1869 / 113 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2040 | Le 2041 : Weehsel. Fonds und Staats-Papiere. Eisenbahn-Stamm-Aktien, Beilage zum Königlich Preußischen Staats - Anzeiger.

Tmenik. rückz. 18826 [1/5. u. 1/11.85za{/bz G |Alsenzb. v. St. g. L i N 113. Dienstag den 18. Mai

Oesterr. Metalliques .|5 |verschieden |50bz G Amst.-Rotterd. . 1/1.u.7.|944 G

do. National-Anl. .. do. 5G6Zbz Böhm. Westb.. ° doe. T78Zetwhzs rir E E É E E EEE E E —— do. Papier-Rente do. 50% G Gal. (Carl-L.-B.) do. 190bz

do. Sil E . p Ta TNs L E L + 00 16A 1 Q t l ¿ A i e r

London 1 L.Stel./3 Mi. 16 24%bz do. 250 FI. 1854... 1/á. ¿bz Ludwigsh. -Bex o. 11623 B 7 f ch

300Fr. |2 Mt. 1815bz do. Kredit. 100. 1858 pr. Stück |92etwbz G |[Mainz-Ldwgsh. . do. [1337bz n ü E r 1 3 E g *

Wien, ö Í do. Lott.-Anl. 1860 1/9. U, 1/4114, 82%bz G Mecklenburger... 1/1. |72%bz : -

e: anab 150F1. |8 Tage.|824b do. do. 41864|—| pr. Stück |685 B Oberhess. v. St. g. 15/4. [volle F ; dis j - ; Maa ata 50 age.525Dz L 115. u. 1/11.|622 B pre Ton, A E 1967à2bz Steekbriefe und Untersuchungs - Sachen. weismittel mit zur Stelle zu bringen oder uns sol<è so zeitig vor d

ä 5 jeni 5a4 Z 1 L L : : dem Termine anzuzeigen, daß sie no< dazu herbeigeschafft werden U o aeies 150F1. 2 Mt. 817bz e 1/1. H 1/7. Ss -ruceVg omo: Ch 91zbz Sted> brief. Der unten näher be eichnete ehemalige Ritterguts- fönnen. Im Fall ihres Ausbleibens wird mit der Untersuchung und . . . “a . e. {CGOFIL |2 Mt. [56 24bz

0. 1/5u11.|128à7%baz j des hi Kóô Ca , . . d R] 2 G er August Petro wo, welcher durch rkenntniß des hiesigen König- | Entscheidung der Sache in contumaciam verfahren werden. Frankf M ear 44 As G0 PNAOE S E E lh 2A E Stadtgerichts vom 3. Juli 1868, bestätigt dur< Erkenntniß des Lübben, 17. April 1869. Z iad, Wäh "160FI. |2 Mt. [56 26bz ; Gans v 88bz Q E P i 110. if Königlichen Kammer erihts vom 14. ‘Oftober 1868, wegen Betruges Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Leide 14 P E L 0 20%, R E pr. Stück [82 B D Wien. I62bz u 1 Jahr Gefängniß sowie einer Geldbuße von 500 Thlr. event. se<s N H U E, F ,

/ <7 ónáten Gefängniß verurtheilt worden, diese Strafe auch bereits ; : 400 TMoS Tage gn0he Bear Engl. Anleibe 1/3 Wo 1/9 O Bank- und Industr tien. am 14. Oktober 1868 angetreten hatte, ist zufolge Versügung des Kö- HSandels- Negister. s . . . . . 2

j ) Ÿ “Div. pro/186 ) ‘alidén Polizei - Prásidii vom 3. März d. J. auf die Dauer von unser Firmenregister is bei Nr. 49, i 100 S R (3 We Sha ; B i 1864 a L 0 590 . i zin E ew PL agen dee Haft entlassen worden. Da der 2c. Petr ow zur Weiker- M Sor Dit bn: Gañhofsbesiber und Kaufmann August Hein- 100 S.R./3 Weh.|865bz . Egl. Stücke 1864/5 |1/ D /1V. 882 G . Aquarium 106 G verbüßung seiner Strafe herangezogen werden soll, sein gegenwärtiger ri< Müller zu Friedland, 1/5. u. 1/11 53b1 . Br. (Tivoli) 117etwbz 6 Aufenthalt aber nicht bekannt is, so werden alle Civil- und Militär- | Folgendes eingetragen : i/4. u, 4/1. 138{bz . Kassen-V. 1635 B behörden dienstergebenst ersucht, auf den 2c. Yetrow zu vigiliren, die Firma ist erloschen; eingetragen zufolge Verfügung vom 1/3. u. 1/9. 136{bz do. Hand.-G. .T.1124b.n 110b denselben im Betretungsfalle festzunehmen und mittelst Transports 12. Mai 1869 am selbigen Sia L 41/40. 692 B do. Pferdeb. . 187 B an die unterzeichnete Direktion abzuliefern. Berlia, den 13. Mai (Aften über das Firmenregister Band 1V. Fol. 52) / 2 792 G Braunschweig... 107 G 1869. Königliche Stadtvoigteidirektion. Si gnalement. Der ecehe- Sulz, Sekretär. r64 ¿o u Bremer 1137 G malige Rittergutsbesißer August Petrow ist 53 Jahr alt; geboren Beeskow, den 12. Mai 1869. : do. 887 G Coburg. Kredit. 847 B am 21. Oktober 1815 zu Wilhelmsburg bei Ueckermünde, evangelischer Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. 13/4 u.13/7 792 B Danz. Privat -B, . 11035 & Konfession; Größe: 5! 4/7 Statur: kräftig; Haare: braun, vorn 4! i 1/5 u. 1/11. 651 G Darmstädter ... 1123bz hinten 3! lang; Stirn: hoch breit ; Augen: blau; Augenbrauen : In unser Firmenregister ist unter Nr. 123 die Firma Paul Seler 1/4. u. 1/10 67 bz do, LZeitel 96 G blond ; Nase: grade, did; Kinn: breit; Mund: oval; Zähne : Aeuße- zu Crossen a. O. (Kommissions-, Speditions- und Incasso - Geschäft) E de 1662bx Dess. Kredit-B.. 47 B rer Schneidezahn oben links fehlt, Baczähne defekt ; Barth: rothblond | Und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Robert Seler zu Crossen 22/6 9.22/12 665 B do. 160etwbz Ï SBac>enbart; Schnurrbart 1, sonst rasirt ; Gesichtsfarbe: felunys Ge- | q, O. eingetragen worden zufolge Verfügung vom 3. Mai 1869. 1/6 u. 1/12 S6 bz do. Landes-B. 835bz sihtsbildung: voll oval; Sprache: deuts<. Besondere Kennzeichen: Crossen a. O., den 3. Mai 1869. : U, s 1195bz In der Mitte im A cs Frag oer e 0B. e Ia Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. 104; u re<ts ein linsengroßes rothes Gesaßmaal, Uver rechie As 2a ———————- i 135èa 6 O A, Ll btite Mitte des Oberbauchs cine 15 lange, L! Königliches Ae A R Ÿ zu E E ES a. O „|225bz | hreite, weiße, runzliche Narbe, &Fettleibig. Bekleidung kann nicht an- In i nerinbabee: Oaufbratttei besißer Carl Friedrich 1250 gegeben werden. Berlin, den 13. Mai 1869. Joachim Stimming n Fürstenwalde Y i i i als Ort der Niederlassung: FUrsten / . 1924 B Ste>briefserneuerung. Der hinter den Schneidergesellen ' P L ulz wegen Diebstahls und Unterschlagung unter. dem als Firma: E. Stimming i i i 6 In eit v. Ln A A 257. 68 erlassene Stectbrief wird | zufolge Versügung vom 13. Mai 1869 am 19. Mai 1869 eingetragen 108%bz hierdur< erneuert. Berlin, den 13. Mai 1869. N Stadt- Jn unser Genossenschaftsregister ift bei der unter Nr. 1 eingetra- $

A

» I

\

S

Amzsterdam ...|250FI. |Kurz. |1427bz do. .. . |250FI. [2 Mt. [1413bsz Hamburg .… ..…../300Mk. |Kurz. |15I%bz do. 300Mk. |2 Mi. [1505bz

pan s Ui I N ja C N N L If> j> (fe b O P P

[T4 N

O hund

d An

Zil 1 1 8"2 2E

L

ol

N L <1

i

100 S.R./3 Mt. |855bz . Boll. » 90 S.-R.|8 Tage.|775bz . Engl. Anleibe... Bremen ....... 100T.G.|8 Tage.1115bz . Pr.- Anl. de 1864 . do. de1866 : L Anl. G: H ts-Papiere. . O. 0. Fonds und Staats-Pap “ua i sl Freiwillige Anleihe .43| 1/4 u. 10 |97bz + 1,00), 100, Staats-Anl. von 18595 | 1/1 u. 7 |102etwbz G . Bodenkredit .…. F. 1894, 99 15 1/4 u. 10 1935bz do. Nicolai - Obligat. von 1857 44 do, 935bz Russ.-Poln. Schatz. . von 1859 44 do. 935bz do. do. kleine von 1856 1/1 u. 7 [935bz Poln. Pfandb. I[L Em. von 1864 1/4 u. 10 |933bz do. Liquid. ] do. von 1867 do. {934bz do. Cert. A. à400 FI./5 1/1. u. 1/7.1915 G Diskonto-Kom. . do. v.1868 Lit.B. do. 193{bz do. Part.Ob. à 500FI. do. 1965 G Effekt.Liz Eichb. do. v. 1850, 52 do. 86bz Türk. Anleihe 1865. do. 415bz Bisenbahnbed... do. von 1853 do. |[86bz Genfer Kredit... do. von 1862 do. 85%bz Eisenbahn-Stamm- Aktien, do. von 1868 1/1 u. 7 |833{bz —_— Siants -Schuldscheine 38 do. I83bz a E Pr.-Anl.1855 à100Th. 1/4 |[123%bz Ava Mielos Hess, Fr.-Sch.à40Thl pr. Stück 1585 B Rer Märk G E oa a N u. L t h Oder- Deichb.-Obligat45| 1/4 u. 5 “f 508 Es Berlin. Stadt-Obligat. 5 Is P do. do. Á 93cbz 0 : j 5 4 Berlin-Hambur do. do. 35 . 725bz Brl.-Ptsd.-Mgd : Sehldv. d.Berl.Kaufm.|/5 ; 101 B Barlin, Ration,

¡Berliner s é 917 B N ¡Kur- u. Neumärk. H è 73bz Bou, E E

/ do. 824bz j Ostpreussische. o. 735 B Brieg-Neisser. F do. : 81bz Cöln-Mindener. . do. . - |885bz do. Lit. B. Pomnmersche . 72%bz Hall. Sor. Guben do. ¿ 82%bz Je es Posensehe, neue. ° 83; B E Ale,

do. St.-Pr. Sehlesische : da Dit A Märk. Posener. .

do. Stamm-Pr. âo.

W'estpr., rittschftl. : S Aar) do. do \ i

do. &s: Magdeb. Leipz...

do. H. Serie 00, ,0aus do. Reue i do. do.

/ Kur- u. Neumärk.

it 95 10

L)

A MLD | |

49 M s dos N Dye I C if jan ja > f jf N 1b> (þ> M > |

pap

C G f N V

[s C pi n) C

¿s

pad N

GPOEPRPRRPOSAETANTAIANANT| [N PAAN] A | P] R

n â en

do\>

jd D s | C0 do\==

co\4

E

1 e

N —] p D m D O D N

Gothaer Zetiel 1/1. |38bz do. Grundkr.-Pf. do. 1075 6 Hannöversche .. do. |1295bz B [Henrichshütte .…

1/4.u 7.11795bz 6 i 772 8bz Hoerd. Hütt.-V.

Hyp. (Hübner) . 95etwbz B Je (ia A 157 G do. A. I. Preuss. ._ 1183 B do. Pfdb. unkd. 1131 G do.P.Bod. Kred. : 109bz Königsb. Pr. -B. le 995 B Leipziger Kredit| 6 40% do. [Luxemb. do. 914bz Mgd. F.-Ver.-G. 1175bz Magdeb. Privat . 199%bz Meininger Kred . [67bz Minerva Bg.- A. ° 884 B Moldzauer Bank. 1/1. 1675 G Neu-Schottland. do. 87bz Norddeutsche .. 1/1.u.7.|635bz Oesterr. Kredit . do. I86bz A.B.Omnibus-G. 1/4. 142bz Phönix Bergw... do. ¡69%etwbsz [Pori!.-F. Jord.H do. [194 G es Ar ; S reussgische B... 1/1. [88 B Pr. Bodenkr.-B. 1/4.u.7.190 G Renaissance.….. do. [88 B Rittersch. Priv... 1/4. 90bz BRostocker .….... 1/1.u.7./784etwbz |[Süchsische do. 93etwbz Sehles. B.-V...| 7 do. |1745bz |[Sehles.Bergb.-G. do. 1595 B do. Stamm-Pr. 1/1. 314 B Thüringer 1/1.u.7.1645bz Vereinsb. Hbg..

D Ms pn fam tf p QOT pla C Wr V Hl 1 G U if >

d

| C S do\ d p

Ps

7.11092 ericht, Abtheilung für Untersuchungssachen. Kommission U. für | genen Genossenschaft »Vorschußverein zu Schwedt , Eingetragene Ge- iotéba E Can 'Sighalement: Der G ergeiee Wi l- genen ette Kan folgender Vermerk eingetragen worden: di [1002 G | helm Schulz is 26 Jahre alt, am 27, November 1842 in Grüßen Der Kaufmann Johann Carl Lemm zu Schwedt is auf De 88 | geboren, 5 Fuß 8 Zoll groß, hat dunkelbraune Haare, gesunde Ge- Dauer von 3 Jahren vom 1. April 1869 ab zum Borstand®- 191 G Î sichtsfarbe, ist unterseßter Gestalt und spricht die deutsche Sprache ge- mitglied (Kassirer) wieder géwählt.

100bz I hrochén. Dérselbe führt Papiere bei sich, welche auf den Schneider- Schwedt, den 5. Mai 1869. / 105% ü | meister Valentin Schulzerosfy, wie er sih au< nennt, lauten. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

1127 & i S i ; ie- ; i ist unter Nr. 183: : orladung. Bergmann Karl Schubert aus Bienowiß, Regie In unser Firmenregister l i s mis rubi Liegniß in Schlusicn; wird zur Verhandlung über die Bezeichnung des Firmeninhabers: 825 & egen ihn erhobene Anklage, daß er am 12. April d. J. in die Kaufmann Max Simon, 00 6 Kobhnuna des Auzszügers Heinrich Frischkorn zu Sterbfriß widerrecht- Ort der Niederlassung: s | lich eingedrungen sei und daselbst die Ehefrau des Lebteren dur< Freienwalde a. O. s 6 E Slagen leiht am Körper verleßt habe auf den 6. August d. I. 1 Bezeichnung der Firma: 23ß v.6 Vormittags 10 Uhr, Kontumzt., in das Gerihtszimmer dahier Max Simon, 7. Mai 1869 ‘am 11. - ejusdem 926 [0 N mit der Verwarnung vorgeladen, daß seiner Abwesenheit ungeachtet | eingetragen zufolge Verfügung vom {. Mai E) E 11, M dur Bewéisaufnahme und ferneren Hauptverhandlung geschritten, Und | mensìis et anni. | 1224a144b M Lede weitere Zustellung an ihn lediglich dur Anschlag an Gerichts- Wriezen, den 11. Mai 169. 7 Abtheilun tg 5 rett bewerkstelligt werden wird. S<warzenfel8, den 8. Mai 1869. Königliches Kreisgericht. 1. g.

B265B Königliches Amtsgericht. Hofmann. Der Kaufmann Friedrich Wilhelm Hermann Abramowskfi von

101 B e Ediktal-Citation. Auf die Anklage der hiesigen Staats- | hier, hat hierselbst ein Handelsgeschäft unter der Firma: H. Abra-

: vom 24. April 1869 i| gegen 1) den Schuhmacher Fer- | mowsfi begründet. ; . : E ansa Fer aus Branénbütar 6. den 17. November 1836, Dies A zufolge Verfügung Lm R am 1. Mai d. J. as avm 2) den Zimmermann Friedrich Julius Stavenow ebendaher;, geb. dén | unter Nr. 1357 in as Giemenreg er eingetragen. 86 B - 15. Oktober 1840, 3) den Klempner Otto Jury ebendaher, geb. den Königsberg; den 10. Mai 186 ee e Coin 113etwb; G F 14. Oktober 1839, 4) den Chemiker Johann Wilhelin Paul Schulz Königliches Kommerz- “und mira : gium. | 117etwbz s ebendaher, geb. den 29. Oftober 1839, deren zeitiger Aufenthalt unbe- Der Kaufmann Carl Wilhelm Hil Hilbrandt zu Königsber hat hier- 1185 G s fannt, ist auf Grund des $. 110 des Strafgeseßbuches die Untersuchung selbi ein Handelsgeschäft unter der Firma: Carl Hilbrandt L i 83! B , eingeleitet, weil sie als beurlaubte Reservisten und Landwehrmänner gründet. | :

do. |84/etwss | ohne Erlaubniß ausgewandert sind. Zum mündlichen Verfahren ist Dies ist zufolge Verfügung vom 30. April am 1. Mai d. I. 1/1 u.7 78 B : ein Termin auf den 2. Dezember 1869, Vormittags 11 Uhr, unter Nr. 1358 in das Firmenregister eingetragen. 593 1/1. i 112% G : in unserem Gerichtslokale, Zimmer Nr. 46, anberaumt, zu welchem Königsberg, den 10. Mai 1869. 5 i Yb 53%4bz B. Wasserwerke 14 B die vorgenannten Angeklagten mit der Aufforderung vorgeladen wer- Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

0

. [95bz Weimarische.…. : | u erscheinen und die zu ihrer Vertheidi- j e i do. |1125bz ——— a ——— r I I I e oelômittel vit Tur Stelle zu bringen, oder solche Die Ehefrau des Kaufmanns Christian R us do. |— ____ Geld-Sorten und Banknoten. : unter genauer Angabe der dadurch zu erweisenden Thatsachen unë so | Maria Dorothea Amalie Bolck, geb. Berdau, v Avril 1860 as Eo. Um Is Ae 113%ba Imperial p. Bros zeitig vor dem Termine an O M e G r S io wied jährigfeit zur geri en Er ihre fernere Ehe ns Gemeinschaft der . Z - 4 L : inen die Angeklagkîe / 1 / _M y 4 , .7.193 G T edo Lab G e : geschasft N itr wud FAsheiditità a eaten verfahren | Güter und des Erwerbes ausschließe und ¿dal ihr Dea anti 204 1365 B Ducaten......|— Leipziger . . 993bz werden. Brandenburg, den 30. April 1869. sie während der Ehe durch Erbschaften, Glücksfälle oder jon}

125zetwb BiSovereigns .….|6 254 G | Fremde Kleine|— Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1. sollte, die Eigenschaft des vorbehaltenen haben ole. ai d. J. unter E Pa E ns 5 13{bz G s, Bankn, ‘24ba : Oeffentliche Vorladung. Gegen die Wehr annen Ae m | Nr P ne tarapis u: Bieren] D gun N ia D Zee E -.. | uss. Bankn. ./78bz i ohann Koalick, zuleyt in d ; j i ei s Dollars. /1 12%;bz Purrs<a@, August Pauligt prd 0h" des Strafgesepbuchs die | ebung der ehelichen: Gitergeme Nigaft eingetragen Zinsfuss d. Þ Bunk An Wehe eta, "e, nt  5p0t Untersuchung wegen unerlaubier S O: A U O Le Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium. dh » L O lichen Ver der Sache steht am 25. Juni d. J.1 j s @ i von hier' Redaction und Rendantur: Schw i | 12 Uhr) n uiseretn Sigun saale Nr. 7, Termin an. Die Ange- , Die Ehefrau des Kaufmanns Satoms Sdo tishrigkeit Le ge- : a y R : klagten werden dazu mit der Rufforderung vorgeladen, zur festgeseßten | Heinriette, geb. Friedlaender, hat bei Frans H Erklärung abgegeben, Berlin, Dru> und Verlag R L Ses E Ober - Hofbuchdruderei Stunde zu erscheinen und die zu ihrer Vertheidigung dienenden Be- | rihtlichen Verhandlung vom 17. März 1869 die «V er). i 256

Beilage

13% 4 |0

L111 e Z|E a do

R

en Ds DSSO | |

0 do\ n

J C0 L” as e S0 U]

Pfandbriefe.

S s > | | as > | PRORRRPFOOERPATN N P

do

A

E T Ad Pro PRPRROPECPROcSoR_SEE cRERPROREPEES

A

| SES=| |

Münst. Hamm... Niedsechl. Märk. . Ndschl. Zweighb.. Nordh. Erfurter. do. Stamm-Pr. OberschI. A. u. C.

Q A Cr

ARR S | | P E p ppa pn

Q 0 Bode», I Nr | | C2

[72

B

a

= e

Posensehe

Rhein. u. Westph. Süehsische , Ostpr. Sehlezische ; L a

A R. Oder-Ufer-B.

1/1. u. 1/7.1937 0. Dk, Tr...

1/2. u. 1/8. Rheinische

pr. Stück Uo. Bt, Er.

1/6. u. 1/12. do. Lit. B.(gar.) 1 Rhein Nahe

E m | E en bas bd C jf on n

Rentenbriefe.

17

20 a O D D z\

Badisehe Anl. de 1866 do. Pr.-Anl. de 1867 do. 35F1.-Oblig...

Bayer. St.-A. de 1859 do. Prämien-Anl..

Braunseh. Anl. de1866 do. 20 Thlr.-Loose

Mr

bo\ra | | [O IS

1/1. u. 1/7. Starg.-Posener . pr, Stück Thüringer

doe e

Hamb. Pr.-A. de 1866 e Sd -AuL L 1/4.

eimer Stadt-Anl. A. u U WiIhb. (Cos.0db. Sichs. Anl. de 1866/5 31/12 u.30/6 do. Bea Sebwed. 10Rth].Pr.A.|—| pr. Stück do. do.

1/3. do. Lit. B.(gar.)

1/4. p. Stek.

E 4 4 d 9 Dess. St.-Präm.-Ani. 24 1/4. do. 70 % u D

d

I _RNOPD

N jam H> Ct