1869 / 114 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2056

Fonds und Staats-Papiere.

Tmerik. rückz. 18826 |1/5. u. TITT Sa G Oesterr. Metalliques ./5 |verschieden |50 G

do. National- Anl... do. 56%bz B do. Papier-Rente do. 505bz G do. Silber-Rente do. 57 B

do. 250 FI. 1854... 1/4. T7T6%bz

do. Kredit. 100. 1858 —| pr. Stück 191%bz

do. Lott.-Anl. 1860/5 (1/5. u. 1/11.|825bz

do. do. 1864|—| pr. Stück |685 B

do. Silber-Anleihe . 5 |1/5. u. 1/11./625 G [talienische Rente. : 5 (1/1. u. 1/7./1564a4aÏ7bz do. Tabaks-Oblig. do. 85zbz

do. Tabaks-Act. . do. 389bz

Eisenbahn-Stamm-Aktien,

Alsenzb. v. St. g. 3/4. Amat.-Rotterd. . 1/1.u.7. Böhm. Westb... |- do. Gal. (Carl-L.-B.) doe. Löbau-Zittau .…. do. Ludwigshb. -Bexb do. Mainz-Ldwgsh. . do. Mecklenburger. . 1/4. Oberkcas, v.Dt. &. i5/A. Oest. Franz, f 1/i.u.T. Russ. Staatsb. do. Südöst. (Lomb.). 1/5u11, Warseh.- Bromb. 1/1. |602b

Weehsel.

2057 Beilage zum Königlich Preußischen Staats - Anzeiger. Mittwoch den 19. Mai

Deffeutlicher Anzeiger.

—,

942b1

1E

18. Mai. 142/bz 1413bz 151%bz 1505bz 6 243bz 814bz

825bz 81Zbz 56 24bz

Kurz. , [2 Mi. . |Kurz. n, 1,/3 Mt. 2 Mt.

8 Tage. 2 Mi. 2 Mt.

e.

w

et D) L paris D

515 1623 B 1335bz 737bz

volle —_

S An

do 0 voir D

| 1E 114.

e E

all

Wien, i E R, gee 4

150F1

[Sas] >| Frs T s

Augsburg, südd. "Wb

Frankfurt a. M., südd. Währ...

Bremen ..-

100FI, 100FI,

|

100 Thlr ‘100 Thlr 100 S.R. 100 8.R.

i ./100T.G.

2 Mi. 8 Tage.

2 Mi. 3 Weh. 3 Mt. 8 Tage. 8 Tage.

_———

s64bz 8555s 77%bz

99% 6

995 6 S8G5bz 855bz 7T75bz i115bz

Fonds und Staats-Papiere.

56 26bz

Neapol, Pr.-A

do. do. do. do. do. do. do. do. do.

do.

Holl.

do.

6. do. 9. Anl.

Freiwillige Anleihe Staats-Anl. von 1859 do. do. do. do. do. do. do. v. 1868 Lit.B. do. v.1850, 52 do. do. do. Staats - Schuldsecheine Pr.-Anl.1855à100Th.

Hess.

Kur-n. Neuw. Sehldv. Oder- Deichb.-Obligat Berlin. Stadt-Obligat.

do. do.

5 v. 1854, 55 von 1857 von 1859 von 1856 von 1864 von 1867

von 1853 von 1862 von 1868

Pr.-Sch.à40ThI

S

R T S

5 do. do

Berliner

[K j

Ostpreussische. . 34

Pommersche

fe.

Frie

Pfandb

Rentenbriete.

Posensche, neue. Süehsische Sehlesische

/Kur- u. Neumürk. i

Rhein. u. Wesitph.| Süehsische Se

ur- u, Neumärk. 3

do. 4

do. do.

4

do.

do. do.

Lit. A...

do.

do. do.

do. do

hlesiseche

T;

sl

Sehldv. d.Berl. Kaufm. 5

1/4 u. 10 2/1 Wu, 1/4 u. 10 do. do. L 1/4 u. 10 do. do. do. do. do. 4/1 u. do. 1/4 pr. Stück b u. 11 A u. i #114 u. 10 1/1 u. 7 do. do. do. do.

t é

do

do. do. doe. do. do.

do. 24/6 u. 12

97 G 102bz 937bz 3#bz [935bz 93%bz 935bz

7 DzZ 935bz S5etwbz B S5etwbz B S5etwbz B 835bz 825bz 123%bz 585 B 78% B 915 G 102bz 935bz 73 G 101 B 915 B 725bz 2%bsa 735 B 8I%bz

5 G

EESEES=| l || eo\ an Do c n Swe wms | | j jt

do. do. Ho

do.

do.

Poln. Pfandb. IIIL do. Li

do. Cert. A. à

Rumän. Eisenb. . Finn. 10 RIL-L. .

Russ.-Engl. Anleibe. de 1862 Egl. Stücke 18614

Engl. Anleihe. . Pr.- Anl. de 1864 de 1866 5. Anl. Stiegl. .

Engl. St.

Bodenkredit .….

do. Nicolai - Obligat. Russ.-Poln. Schatz. . do. kleine

do. Part.Ob. à 500FI. Türk. Anleihe 1865.

e...

C I]

Em. uid, FI.

d

N 1f> N fa» jf> > j> O E | |

do.

do.

pr. Stück do. 1/3, Wi 1/9. 1/5. ü, 1/11, 1/4. H 1/10.

0. 1/5, u, 1/441. 1/1. u. 1/7 1/3, L/4 1/4. u. 1/10. do. do. do. 13/4. u:13/7. 1/5. u. 4/11. 1/4. u. 1/10.1675bz d 662 B

O. 4 22/6 u.22/12/65% B 1/6. n. 1/12. |55Zbz G 1/1. u. 1/7.1912 G

0. do.

705 Z 875bz 87bz 317 B 855 G 855bz 89 G 885 G 537 G 138zaZbz 135%bz 69 B 795 G 89 G 885 G 79bz 66 B

965 G 41%bz

Wsch.Ldz. v.St.g Warsehau-T'er.. doe. Wien.

[R |

4

1/14... 1/10. 1/4.

I Ou Po

Bank- u

Div. pro Berl. Abfuhr do. Aquarium do. Br. (Tivoli) do. Kassen-V. do. Hand.-G. do. Pferdeb. . Braunschweig... Bremer ......«. Coburg. Kredit... Danz. Privat - B. Darmstädter ... do. Lettel Dess. Kredit-B .

do. do. Landes-B. Diskonto-Komm. . Effekt.Liz.Eichb. Kisenbahnbed...

Div. pro Aáchen-Mastr.. . Altona-Kieler. Berg. Berlin-Anhalt. .. Berlin-Görlitz .. do. Stamm-Pr. Berlin-Hambur Brl,-Ptsd.-Mgdb. Berlin-Stettiner . Brsl.-Schw.-Frb. do. neue

Brieg-Neisser. Cöln-Mindener. . do. Lit. B. Hall. Sor. Guben do. St.-Pr. Hann.-Altenb. .. do. St.-Pr. Märk. Posener. . do. Stamm-Pr. Magdb. Halberst. do. B. (St.-Pr.) Magdeb. Leipz... do. neue do. Lit. B Münst. Hamm... Niedsechl. Märk... Ndschl. Zweighb.. Nordh. Erfurter. do. Stamm-Pr. Oberschl. A. u. C.

o. St.-Pr..…. R. Oder-Ufer-B.

Badische Anl. de 1866 11

do. Pr.-Anl. de 1867 do. 35FI.-Oblig.…. Bayer. St.-A. de 1859

do,

Braunseh. Anl. de1866

do. Dess. Hamb

Lübecker Präüm.-Anl!l. Manheimer Stadt-Anl. chs. Sebwed. 10Rth].Pr.A.

1

1 4 5

34 35 t 5

Prämien-ÁAnl.. 20 Thlr.-Loose

St.-Präm.-Ani. .Pr.-A. de 1866

Anl. de 1866

C T HRUIRGE e I DeA G A

U. Y. V 1/4, u. 1/8. pr. Stüek

1/6. f 1/12.

#6. 1/4. W V1, pr, Stilek E

/8. 1/4. p. Steck. L. V La

31/12 0.306

| pr. Stück

do. St. Pr... Rheinische

do. L Er. ¿a do. Lit. B.(gar.) Rhein Nahe s Starg.-Posener . Thüringer

do. 70 % do. Lit. B.(gar.) WiIhb. (Cos.O0db.)

do. St.-Pr.…. do. do.

1867

J * Satt grzuedo. S E

do\te D RERE Ae

puri | R N O ifm 1j j f> j (þ> > C I U O ON j> O j> Q jf> 1 Mi þ> O f (þ> 1> > >

o S

E L ©

Or N

| l

| | | E Ln

Ge s Ne I S m pf

et rene

[R ARIREP

a S

02 57 p

N

L as

do

D\>d7

I No D

o U f P OOO R C SS

Eisenbahn-Stamm- Aktien,

1868

1/1. do. do.

1/1.u 7.

385bz 1072 6 129%bz 1797bz 78%à97bz 94%bz 157 B . 1183bz 1131bz G /1. 1097bz 1995 B 40% do. 92 B 118bz 99% G 67bz . 188%bz . |675bz . 187bz .1635bz S87bz G

._ |69’bz 194bz 87;bz 90 G 88 B . 190bz 0.7./78bz G * 19227bz G 175#bz 159%bz . |315bz .7.1647 B . |84bz 945bz 11357bz

8S17bz

11. 27%bz 4937bz 136bz

. 11253 B

. [volle79%bz 160%— 1027bz 101bz

142etwbz G

1023etwb G

Genfer Kredit... Geraer... G.B. Schust.u. C. Gothaer Zettel. doe. Grundkr.-Pf. [annöversche .. Henrichshütte ..

THoerd. Hütt.-V.

Hyp. (Hübner) . E Cte do. A. L. Preuss. do. Pfdb. unkd. do.P.Bod.Kred.

Königsb. Pr. - B.

Leipziger Kredit

Luxemb. do.

Magdeb. Privat. Meininger Kred. Minerva Bg.- A. Moldauer Bank. Neu-Schottland. Norddeutsche .. Oesterr. Kredit . A.B.Omnibus-G. Phönix Bergw... Portl.-F. Jord.H Posener Prov... Preussische B... Pr, Bodenkr.- B. Renaissance.... Ritterach. Priv... Bostocker

Sächsische

Schles.Bergb.-G. do. Stamm-Pr. Thüringer

Vereinsb. Hhbg.. B. Wasserwerke

Mgd. F.-Ver.-G.|:

Sehles. B.-V. .. u

[— a | dana

hund Q (e Q

Lp L E |

baando C pet C I

S

E r E |

pu 1X E S

S Vei L ol =

_

| J I > N

Weimarisehe. ..

-

9 45

s C. E11 S514 e

ie-A kti

1/1. 1/4.

119%b1 1045 6 . 11355 6 122% B 41927 6 1075 6 . 1915 6 491 bz 895bz . 1108bz 1092 6 . 1105ba 41007 6 88 B 91 6 100bz 1053 ü 1127 6 1123bz 825 B 86 6 1067 6 42%bx1 23 B v.60 92G [u 127 6 : . [121420 : [67e 0} 1773b:, F [6,2868 /4. 1101 6 41437b; F

dis | (P cées 1e Cn Mie Ss Gas Gie C de Ui Es M C Mil Ia U D M L I M G D

1/1 u.7.|84bz

Friedrichsd’or Gold-Kronen . Louisd'’or Ducaten...... : Sovereignas Napoleonsd’or Imperiais .….. Dollars

TI33ba 9 102 6 112 6

Geld-Sorten und Banknoten

waren

6 254 G | Fremde 5 137bz G|Oest. Bankn... 5 18 B 'ollars 1 12%bz : Silber in Barr. u. Sort. p. Pfd. f. Bankpr. Thlr. 29,23% Zinsfuss d. P. Bank für Wechsel4,

Imperials p. Pf. 468etwi} Fremd. Bankn. 99; B do. einlösb. Leipziger .. 99Fb1 eine|— 3 bs Russ. Bankn... /777b1

f. Lombard ópO M

Redaction und Rendantur: Schwieger. Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruerei

(N. v. De>er).

Beilage

vermerkt

- (jeßiges Geschäftslofal : | E d schäftslo Mleute

SteÆbriefe und Untersuchungs - Sachen.

Steckbrief. Gegen den bisherigen Lehrer an der Waisecnanstalt zu Rummelsburg Carl S Theodor Fla > ist die gerichtliche Haft auf Grund der FF. 142. 144 3. Strafgeseßbuchs beschlossen wor- den. Die Verhaftung hat ni<t ausgeführt werden können, weil der

F Aufenthalt des Fla > unbekannt is. Die Polizeibehörden werden er-

sucht, den Fla > im Betretungsfalle zu verhaften und an unsere Ge- fängnißinspektion, Hausvoigteiplap 14, abzuliefern. Fla> is am 31, Januar 1821 geboren, ist 5 Fuß 6—7 Zoll groß, hat eine freie Stirn, blonde Augenbrauen, lange und starke Nase, mittelgroßen Mund, blonden Backenbart, rundes Kinn, defekte Zähne, längliche Ge- schtsbildung und ist von s{lanker Statur. Bei seiner Entweichung bestand seine Bekleidung aus einem s{warzen Ueberro, s{warzen Hosen, schwarzer Weste, einem weißen L. F, (roth) gezeichneten Hemde, weißem Chemisett mit demselben Zeichen, schwarzseidenem Halstuch,

4 falbledernen Stiefeln, {warzem Cylinderhut.

Berlin, den 15. Mai 1869. Königliches Kreisgericht, I. (Kriminal-)Abth. Der Untersuchungsrichter.

Steckbrief. Königliches Kreisgericht zu Sorau, den 14. Mai 1869. An dem Tagearbeiter Karl Ernst Peßold aus Sorau soll eine

Mierwöchentlihe Gefängnißstrafe wegen wiederholten Diebstahls voll-

re>t werden. Sein gegenwärtiger Aufenthalt is unbekannt. Wir ersuchen, ihn Behufs der Strafvollstre>ung an uns oder an die nächste E e welche uns hiervon Kenntniß geben wolle, abzu- iefern.

Alle Polizeibehörden werden um Anstellung von Nachforshungen a< dem gegenwärtigen Aufenthaltsort des Zimmergesellen Hein-

Mich Christian Schulze aus Saalstedt und um Mittheilung des

Erfolgs ergebenft ersucht. Cassel, am 4. Mai 1869. Der Staats-Anwalt.

Vorladung. Bergmann Karl Schubert aus Bienowiß, Regie- ungsbezirk Liegniß in Schlesien, wird zur Verhandlung über die gegen ihn erhobene Anklage, daß er am 12, April d. J. in die Wohnung des Auszügers Heinrich Frischkorn zu Sterbfriß widerrecht- lih eingedrungen sei und daselbst die Ehefrau des Leßteren durch <lagen leiht am Körper verleßt habe auf den 6. August d. J./

Worm ittags 10 Uhr, Kontumzt., in das Gerichtszimmer dahier Amit der Verwarnung vorgeladen, daß seiner Abwesenheit ungeachtet

zur Beweisaufnahme und ferneren Hauptverhandlung geschritten und

jede weitere Zustellung an ihn ledigli<h dur< Anschlag an Gerichts-

brett S werden wird. Schwarzenfels, den 8. Mai 1869. önigli<hes Amts8geriht. Hofmann.

Laz

Handels-Negister.

Handels-R egister des Königl. Stadtgerichts zu Berlin. Unter Nr. 5495 unseres Firmenregisters, woselbst die hiesige Hand-

lung, Firma: : George Quouig Bredere>ke .

und als deren Tnhaber der Fabrikant Carl Ludwig Eduard Bredere>e steht, ist zufolge heutiger Verfügung eingetragen : Das Handelsgeschäft ist mit dem S nir nah dem am 1. März 1869 erfolgten Tode des Firmeninhabers auf dessen Wittwe, Friederike Albertine Auguste geb. Prüfer zu Berlin, und dessen Kinder früherer Ehe, Carl Ludwig Brederecke, in Amerika, Carl Friedrih Emil Bredere>e, dessen Aufenthalt unbekannt, und Johanna Louise Antonie Schartmann, ge- borne Bredere>e, zu Frankfurt a. O., und demnächst mit dem Firmenrechte dur< Kauf auf die Kaufleute Johann Heinrich August Tieß zu Dresden und Carl Bruno Menkgel zu Berlin übergegangen. : i Vergleiche Nx. 2583 des Gesellschaftsregisters. Die Gesellschafter der hierselb| unter der Firma:

George Ludwig Bredere>c Kommandantenstraße Nr. 14) ai 1869 errichteten offenen Handelsgesellschaft sind die Kauf-

1) Johann Heinrih August Tieß, zu Dre®Sden, 2) Carl Bruno Menyel, zu Berlin. Dies is in das Gesellschaftsregister unter Nr. 2583 ger Verfügung eingetragen. Berlin, den 15. Mai 1869. : i Königliches Stadtgericht, Abtheilung für Civilsachen.

————————— E E

Unter Nr. 151 unseres Firmenregisters ist heute eingetragen, daß die Firma H. Runge zu Fehrbellin erloschen ist. Spandau, den 13. Mai 1869. i Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

zufolge heuti-

298

a unser Handelsregister, Abtheilung für die Eintragung der Aus-

s{ließung der Gütergemeinschaft, ist unter Nr. 19 laut Verfügung

vom 13, Mai 1869 am selbigen Tage eingetragen, daß der Kaufmann

Albert Nittschalk zu Cöslin für seine Ehe mit Auguste, geborene Lu-

pinsfy, dur< Vertrag vom 6. November 1868 die Gemeinschaft der

Güter und des Erwerbes A hat.

Cöslin, den 13. Mai 1869.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

In unser E ist Nr. 660 die von dem Kaufmann Leopold Noster und dem Schlossermeister Herrmann Geisler, beide hier, am 4. Mai 1869 hier unter der Firma: (tete ofene Handelögefeliscaft heute eingel d errichtete offene Handelsgesellschaft heute eingetragen worden. Breslau, den 13. Mai 1869. M Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

In unser Firmenregister ist Nr. 2478 die Firma: Max Marcus und als deren Jnhaber der Kaufmann Max Marcus hier, heute ein- getragen worden. Breslau, den 13. Mai 1869. Königliches Stadtgericht. Abtheilung 1.

I. In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 20 der Geselischaft Burghardt & Comp. folgender Vermerk: Der Kaufmann Carl Ernst Burghardt ist aus der Handels- gesellschaft ausgeschieden. Der Kaufmann Julius Heinrich Emil Burghardt seßt das Handelsgeschäft unter der ver- änderten Firma: »E. Burghardt« fort und lI. in unser Firmenregister sub laufender Nr. 177 die Firma : E. Burghardt zu Bunzlau , und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Heinrich Emil Burghardt zu Bunzlau ; : gufotge Verfügung vom 14. Mai am 15. Mai 1869 eingetragen worden. Bunzlau, den 15. Mai 1869. , Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

A Die in unserem Handelsfirmenregister unter Nr. 277 ei ngetragene

irma:

7 Lange & Fechner zu Görliß

ist erloschen. Eingetragen aufolge Verfügung vom 10. am 11. Mai 1869.

ai 1869.

Görliß, den 11. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In unser Firmenregister ist sub laufende Nr. 324 die Firma Aug. Buchmann vormals J. Buchaly zu Neisse und als deren Jnhaber der Kaufmann August Buchmann zu Neisse am 11. Mai 1869 eingetragen worden. Neisse, den 12. Mai 1869, : Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Die in unserm Firmenregister unter Nr. 100 eingetragene Firma »Julius Buchaly zu Neisse« is erloschen.

Neisse, den 12. Mai 1869.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Qu Nr. 98 unsers GesellschaftSregisters, woselbst die seit dem 15. Januar 1867 zu Nordhausen unter der Firma Spar- und Kreditbank Roeni> modo Foerderer und Comp. bestehende- offene Handelsgesellschaft eingetragen steht, ist zufolge Ver- fügung vom heutigen Tage Kol. 4 Folgendes eingetragen :

Als Gesellschafter find in die Gesellschaft unterm 2. Mai 1869 eingetragen : i

63) der Bä>ermeister Gottfried Luße,

64) der Kleinhändler Wilhelm Fischer,

65) der Müller Wilhelm Ballhause, sämmtlich zu Salza.

Nordhausen, den 7. Mai 1869.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In das hiesige Genossenschaftsregister is am heutigen Tage ad Nr. 1 zur Firma: Vorschuß-Verein in Segeberg (eingetragene Ge- nossenschaft) eingetragen:

Zufolge Beschlusses der Generalversammlung vom 9. Mai 1869, ist

das Amt des Direktors dem Kaufmann August Vollrath Bahr in Segeberg, 2 Kassirers dem Kaufmann Johann Friedrich Schweim in Segeberg, i L Buchhalters dem Lehrer Joachim Christian Hein in Segeberg;

» » »

» » »

übertragen worden. Kiel, den 15. Mai 1869. : i Königliches Kreisgericht, Abtheilung I,