1869 / 115 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2070

and cine Tieimigkolt Hödor, Gek. D Ctr. Rüböl auf auswärtige Be- richte bei kleinem Geschäft matt. iritus mässig belebt Preisen gehandelt. Gek. 20,000 Qrt. h E S j BerlIin, 19. Mai, (Amtliche Preis-Feststellung von Getreide, Mehl, Oel, Petroleum und Spiritus auf Grund des $. 15 der Börsenordnung, unter Zuziehung der vereideten Waaren- und C, Veizen pr. 2100 Pfd. loco 60 70 Thlr. nach Qualität, pr. 2000 Pfd. pr. diesen Monat 59% à 594 à 595 bez., Mai-Juni 59% à 597 à 592 bez., Juni-Juli 60 bez., Juli - August 61 à 60% à 61 bez. Gek. 5000 Ctr. Kündigungspreis 595 Thlr. j Roggen pr. 2000 Pfd. loco 495—59 bez., schwimmend 82 85pfd. 49;—4 x bez., pr. diesen Monat 495 à 49% à 487 à 48% bez., Mai- Juni 495 à 49% à 482 à 48x bez., Juni-Juli 495 à 49% à 485 à 483 bez, Juli-August 485 à 48 bez., September-Oktober 48 à 485 à 473 à 473 bez., Gek. 43,000 Ctr. Kündigungspreis 494 Thlr.

Gerste pr. 1750 Pfd. grosse und kleine 40—52 Thlr. nach Qualität,

Hafer pr. 1200 Pfd. loco 28—34 Thlr. nach Qualität, pr. diesen Monat 28% à 285 bez., ein abgelaufener Kündigungsschein 28% bez., Mai- Juni 28% à 285 bez., Juni-Juli 29% bez., Juli - August 28% à 284 à n ed September-Oktober 27% bez. Gek. 4200 Ctr. Kündigungspreis

Erbsen pr. 2250 Pfd., Kochwaare 58—6) Thlr. itä T e Thlr. nach Qualität. | S

oggenmehl No. 0 u. 1 pro Ctr. unversteuert inkl, Sack pr. di Ae Î E N s As Mai - a 3 Thlr. 13 Sgr. a3 Thlr, & Sgr. bez., Juni-Juli r. 13 Sgr. à 3 Thlr. 123 Sgr. ; i- August 3 Thir. 124 Sgr. Br. P N üböl pr. Ctr. ohne Fass loco 11% Thlr., pr. diesen Monat 115 bez. Mai - Juni 1123 bez., Juni-Juli 115 à 112% lbs: JON, auen 11% 3 115 bez., September-Oktober 113 à 11% à 113; bez., Oktober-Novem- ber 1145 à 12 bez., November- Dezember 11% à 12% bez, Et pr. e E Fass loco 11% Thlr. etroleum raffinirtes (Standart white) per Ctr. mit Fass in Post von 50 Barrels (125 Ctr.) loco T% Br., pr. dlénen Monat 77 Ée: Bepieibes- Oktober 77; bez. Gek. 500 Ctr. Kündigungspreis 75 Thlr.

Spiritus pr. 8000 pro Cent mit Fass per diesen Monat 172; à 175 bez., Mai-Juni 17% à 174 bez., Br. u. G., Juni-Juli 17% à 17% bez. Br. s G., Juli - August 1/57 ü 175 bez. u. Br., 177 G. August-Sep- pen O à 174 bez., Br. u. G. Gek. 20,000 Qrt. Kündigungspreis

Spiritus Ba S4 ea ohne Fass 17%, à 175 bez.

eizenme 0. à No. 0 u. 1 3% à 377. Roggenmehl No. 0 3% à 33, No. 0 u. 1 3% à 3& pr, Cir. unversteuert excl. Sack, __Danmzf@, 19. Mai. (Westpr. Ztg.) Beim Beginn der heutigen Börse zeigte sich für Weizen nicht die mindeste Kauflust; erst nachdem Verkäufer sich entschlossen, 5—10 Fl. billigere Preise zu fordern, konn- ten 180 Lasten verkauft werden. Bezahli wurde für: bunt 129- 131pfd. 457, 463, 470, 4725 Fl, hellbunt 131pfd. 482, 485 FI, hoch- bunt glasig 132pfd. 490, 5025 FL, weiss 129pfd. 490 FI. pr. 5100 Pfd L L e s a A 118 —119-, 119pfd. 353, 355 Pi, 125-, 128-, 129pfd. 372, 376, 379 Fl. pr. 4910 Pfd. Spirit s, Pr, p pCt. Tralles, : O tettiza, 20. Mai, 1 Ubr Minuten Nachmittags, (Tel ; des Staats - Anzeigers.) Weizen 58 68 bez., Mai-Juni 6: V ua: Juli 663— 665 bez. , Juli - August 674 G, September - Oktober 65% G 66 Br, Roggen 50—51 bez., Mai-Juni 49&—50 bez, u. G., Juni - Juli 495—493, Juli - August 48% bez., Sept.-Okt. 475 G. Rüböl 115 Br Mai 1154, September - Oktober 114 bez. Spiritus 16%, Mai - Juni 162,

Gee car, Weizen besser. etroleummarkt. (Schlussbericht.) Raffinirtes, 7 ; loeo á8, pr. September 52, V. Oetäber. Dezember 3. d Wels, London, 19. Mai. (Wolfs Tel. Bur) Getreidema (Anfangsbericht.) Fremde Zufuhren seit leiztem Montag: Weizen i Gerste 2360, Hafer 12,070 Quarters. Geringes Geschäft. “n, London, 19. Mai. (Wolffs Tel. Bur.) Getreidemarki

Zufuhren ohne Kauflust, sehr rubig. Frühjah i j z ; n Jahrsgetreide ohne Jegli Anregung, P reTä ——- i Taae E 8 reise unverändert. ewitterregen abwechselnd mit So. Glasgow, 19. Mai, (Wolff’s Tel. Bur. (Von Robinows &' el li 50 D 2 Pee. etl, 19. Mai. (Wolffs Tel. ; i Robinows & Marjoribanka,) olff’s Tel, Bur.) Getreidemarkt. (V remde Zufuhren der Woche: Mehl 3649 Sack, Wei Gerste 2950, Hafer 214, Bohnen 44, Erbsen 937 Quarters. N durchweg flau, erzielt wurden kaum die letzten Mittwochspreise ; Wei | und Gerste eher niedriger bei sehr geringem Umsatz. ' M Liverpool, 19. Mai, Nachmittags. (Wolffs Tel. Bur (Schlussbericht.) Baumwolle: 8000 Ballen Umsatz, davon für g ) kulation und Export 1500 B. Preise irregulär. A Middl. Orleans 11/5, middl. amerikanische 11. Liverpool, 20. Mai, Vormittags. (Wolfs Tel. Bur.) (A e agt U: Muthmasslicher Umsatz 8000 Ballen Tavid im . . . E E Gta N avon ostindische 3489 B. Rubig. Fair Dhollerh é A Ds N 20. Mai, Mittags. omp. olff’'s Tel, Bur. : A ei La ur) Baumwolle: 8000 Ballen Un. Middling Orleans —, middling Amerikanische —, N 11%, Georgia 117.Zfair Dhollerah 9, middling faix Dhallvenit 04, A aaren gr anen 9, fair Bengal 85, New Fair Oamra 10 Good Mi R : L L 2 un 9 E ol | ernam 115, Smyrna 105, Egyptische 124, Oomra, Sebif Paris, 19, Mai, Nachm. (Wolffs D S poE eit 102.00, pr. pr. Mai 57.00, pr. i-August 57.75, pr. S E E Pr, l L e enwetter. Sit s O New-York, 18. Mai, Abends. (Wolff atlantisches Kabel. Baumwollen-Bericht Von Keil Rie r wöchentliche Zufubr in den Golfhäfen 5000 B., in den atlant Hisa 5000 B. Halbwöchentliche Gesammtausfuhr nach England 9000 B, nach Frankreich 4000 B., nach dem übrigen Kontinent 4000 B. Prel für middling in New-Orleans 11%, do low middling in Mobile 11! Südliche Märkte fest, New-York flau. Erntenachrichten günstiger Y New-York, 19. Mai, Abends 6 Uhr, (Wolft's Tel. Bur, Baumwolle 28%. Zucker —. Meh] 6 D. 15 C. Raffinirtes Petroleun in New-Y ork 32, Raffin, Petroleum in Philadelphia 313, MaNaonanud No. :42 13, Soblegizches Zink 6 C.:is; Gold; \ J

Foeonds- und AMActien- BÖrsSe,

Berlin, 20. Mai. Die Börse war heut sebr stil gebot, noch die Nachfrage war sehr dringend, daher Ma d Haliun verhältnissmässig fest, obgleich die fremden Börsen matter waren Ada rikaner waren auf new-yorker Notirungen sehr stark gewichen aber dann fest. Eisenbahnen blieben still, zum Theil auch etwas matter; nur Görlitzer und Cosel-Oderberger wurden viel gehandelt. Von inlin

Roheisenm Preis für Mixed number Wait

(Von S pringmany

Tel. Bur.) Rüböl per. My Januar- April 102.50. Mell

(Schlussbericht), Marktbesuch sehr beschränkt, Weizen trotz geringe t

2071

Frans a. M., 19. Mai, Abends. (Wolffs Tel. Bur.) anken . c ffektensocietät, Amerikaner 84/15, Kreditaktien 2835, Staats- ¿bo 3444, ateuerfreie Anleihe —, Lombarden 223, 1860er Loose 825, gder Loose —, Nationalanleihe —. Sproz. österreich. Anleihe de 1859 Bankaktien —, Silberrente 56%, Papierrente —, Elisabethbahn —, \armstädter Bankaktien —, österr. Bankantheile —. Frankfurt a 2B., 20. Mai, Mittags. (Wolfs Tel. Bur.)

S afatigo-Course.) Amerikaner 84%, do. --, österreichische Credit- kten 283%, steuerfreie Anl. —, 1860er Loose —, 1864er Loose —, (ationalanleibe —, Lombarden 223%, österreich. S5proz. Anleihe de 185

Staatsbahn 3444, Darmstädter Bankaktien —, ElisabeWhbabn —,

; ayerische Prämienanleibe —, Silberrente 56%, Papierrente —, Rockford-

joritäten —- 5 amburg, 19. Mai, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten. (Wolfs el, Bur.) Wechsel! auf Wien begehrt 92. Kauflust. (Schluss-Course.) Hamburger Staats-Prämien-Anleihe 895. National- leihe 554. QOesterreieh. Kreditaktien 1202. Oesterreichische 1860er ose 81. Staatsbahn 724. Lo:zbarden 470. ltalienische Rente 595%. s ereinsbank 112%. Norddeutsche Bank 128%. Rheinische Bahn 11173. ordbahn —- Mecklenburger 724. Altona - Kieler 107. Finnländisehe oleibe 774. 1864er Russische Prämien-Anleihe 130. 1866er Russische rámien-Anleihe 128. Gproz. Verein. Staaten-Anleibe pr. 1882 TT5.

ziskonto 4 PCt. : (Wolff’'s Tel. Bur.) Flau.

Wien, 19. Mai. (Schlusseourse der offiziellen Börse.) Neues Sproz. steuerfr. Anlehen ; 4t{proz. Metalliques —.

9.40. Rente 61.00. S5proz. Metalliques —, oder Loose 92.25. Bankaktien 735.00. Nordbahn 233.00. National-

nleben 69.600. Kredit - Aktien 276.80. Staats - Eisenbahn - Aktien- ertifikate 359 . 00. Galizier 947.25. Czernowitzer 185.50. Lon- on 124.40. Hamburg 90:80. Paris 49.30. Fraukfurt 102.60. imsterdam 102.40. Böhmische Westbahn 489.00. Kredit-Loose 165.75. 860er Loose 99.10. Lombardische Eisenbahn 231.20. 1864er Loose 93.10. Silber-Anleihe —. Án lo - Austrian - Bank 319.75. Napoleons- ‘or 9.892, Dukaten 5.835. Silber-Coupons 121,29.

iem, 19. Mai, Abends. (Wolffs Tel. Bur.) Abendbörse.

sf.

Kreditaktien 278 . 00, Staatsbahn 359. 50, 1860er Loose 99.50, 864er Loose 123.60, Nordbahn —, Böhmische Westbahn —, Galizier 17.25, Anglo-Austrian 319.75, Elisabetbbahn —, Bankaktien —, steuer- eje Anleibe —, ungarisebe Kreditaktien —, Lombarden 231.60, dapier-Rente —, Silber-Rente —, Napoleonsd’or 9.89, Franco-Austrian

18.00, Generalbank —. Wilen, 20. Mai. (Wolffs Tel. Bur.) Matt. : (Vorbörse.) Kreditaktien 278.00, Oesterreich. - französ. Staatsbahn 359.75, 1860er Loose 99.60, 1864er Loose 123.70, Anglo - Austrian

320.50, Mairente —, steuerfr, Anleibe —, Ungarisehe Kreditaktien —,

e

ombarden 231.60, Bankaktien —, Elisabethbahn —, Nordbahn —, Böhm. Westbahn —, Galizier —, Rudolphsbahn —, Franco - Austrian

Bes Tin, am 20. Mai. Wochseol-, Fonds- nund Geld - Cours. R E 0.

do.

Eisenbahn - Prioritäts - Aktien und Obligationen

I. Em. « IiI. Em. TII. Em.

117.50, Nationalanleihe —, Theisbabn , Napoleonsd’or 9.89, Silber- rente —, Papierrente —, Generalbank —.

Wien, 20. Mai, (Wolffs Tel. Bur.) Fest.

(Anfangscourse.) Sprozent. Metalliques 61.20. 1854er Loose —- Bankaktien 137. Nordbahn —. HNationalanleben 69.10. Kreditaktien 279.80. Staats-Eisenbabnaktien-Certißik. 359.50. Galizier 217.20. London 124.10. Hamburg 20.80. Paris 49.30. Böhmische Westbahn Kreditloose 165.50. 1860er Loose 100.00. Lombard. Eisenbahn 932.70. 1864er Loose 123.70. Silberanleihe 77.00. Napoleonsd'’or 9.885.

Amsterdarmn, 19. Mai, Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten. (Wolfs Tel, Bur.) Amerikaner fest.

5proz. Metalliques Lit. B. 60%. 5proz. Metall. 47. 24proz. Metalliq. 23%. Oesterreich. Nationalanleihe 525. Oesterreich. 1860er Loose 483. Oesterreich. 1864er Loose 120. Silberanleihe 584. Sproz. österreich. steuerfreie Anleibe 477. Russisch - Englische Anleihe von 1862 —. Russisch-Englische Anleihe von 1866 264. 5proz. Russen V. Stieglitz —. 5proz. Russen VI. Stieglitz 754. Sproz. Russen de 1864 90%. Russi- sche Prämienanleihe von 1864 —. Russische Prämienanleihe von 1866 pes “r us Eisenbahn 2114. Gproz. Vereinigte Staatenanleihe pr.

D.

Londen, 19. Mai, Nachmittags 4 Ubr. (Wolffs Tel. Bur.) Fest.

Consols 927. 1proz. Spanier 284. lLlialien. 5prozent. Rente 56K. Lombardev 1824. Mexikaner 12%. proz. Russen de 1822 84%. Sproz- Russen de 1862 843. Silber 60. Türkische Anleihe de 1865 42k. 8proz. rumänische Anleihe 87. 6proz. Verein. St. pr. 1882 T85.

Londou. 20. Mai, Vormittags. (Wolffs Tel. Bur.) Ruhig. Regnerisch und kühler.

(Anfangscourse.) Consols 925» 5, Lombarden 1877, Türken 425.

Paris, 19. Mai, Nachmittags 12 Uhr 40 Minut. (Wolff's Tel. Bur.) 3proz. Rente 72.10 matt, ltalienische Rente 57.90 , Lombarden 471.25, Staatsbahn 736.25, Türken 42.70, Amerikaner 897. Fest.

Paris, 19. Mai, Nachmittags 3 Uhr Minuten. (Wolffs Tel pm Sehr matt und unbelebt. Consols von Mittags 1 Ubr waren 92% emeldet. 5 Sehlusscourse: B3prozent. Rente 72.10—72.125—T71.959. Italienische 5proz. Rente 57.425. 3proz. Spanier —. 1proz. Rente —. Oesterreich. Staats - Eisenbahnaktien 731.25. Credit - mobilier - Aktien 262.50. Oester- reich. ältere Prioritäten —. QOesterreich. neuere Prioritäten —. Lom- bardische Eisenbahnaktien 468. 75. Lombardische Prioritäten 232 „34. Tabaksobligationen 437.50. Tabaksaktien 638.75. Mobilier espagnoÌl —. Türken 42.60. Gprozent. Vereinigte Staatenanleihe pr. 1882 (ungest.) 895.

Florenz, 19. Mai, Nachmittags. (Wolfs Tel. Bur.) Lialien- Rente 59.70. Napoleonsd’or 20.70. (Wolffs Tel. Bur.)

New-York, 19. Mai, Abends 6 Uhr. Sechlusscourse: Höchste Notirung des Goldagios 44%, niedrigste 41%.

Wechsel auf London in Geld 109%, Goldagio 433, Bonds de 1882 122%, Bonds de 1885 118K, Bonds de 1904 1093, Iinois 147,

Eriebahn 29%.

Amerikaner Italiener 565,

Eisenbabn- Prioritäts - Aktien und Obligationen,

1/10. 7.|82 G 1/áu.10/815 B do. B

doe. do. I. Em

90 81G gr815G 1/1 u.7.|817bz 1/4u.10/92% B 1/1 u.7.|895 B /4. |66bz G 91bz 101 B 844bxz

Lisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen.

T. Em.|4 [1/1 u.7.|82 6 do. IL, Em. do. [81 B do. I. Em. do. 187% G achen-Mastrichter do. |76bz G do, do. |825B_ | do. 182 B do. |— do. 191% G do. 177% B do. 177% B do. 1915 B 887bz

IV. Em. do. ŸY, Em. Magdeburg - Halberstädter o. von 1869 do. Wittenberge Magdeburg-Wittenberge - Mainz-Ludwigshafen Niederschl.-Märk. I. Serie do. II. Ser. à 624 Thlr.

do. Oblig. I. u. U. Ser. do. III. Ser.

do. IV, Ser. Niederschlesische Zweigb.

M 16227— 16%, Juli - August 17—--1T!/ bez., Sept. - Oktbr. 17 Br u. Gd. / FPoscemui, 19. Mai. (Pos. Ztg.) Roggen (pr. 25 Scheffel = ( pr. Mai 45, Mai-Juni 443—45, Juni-dJuli M45, Tig M j reslau, 19. Mai, Nachmittags 1 Ubr 50 Minuten. (Tel Vap ap A Denen, Ma po, 8000 pCt. Tralles 164 Br., 15% 6 eizen, weisser 066—T7T Sgr., gelber 66—75 Sgr. as | Gerste 43—54 Sgr. eter J 39 Sgr. E O E Magdeburg, 19. Mai. (Magdeb. Zig.) Weizen 57— Roggen 51 53 Thlr, Gerste 42 54 Thie. tafér 33 35 Thl Kartoffelspiritus. Locowaare etwas niedriger, Termine gewichen. Loco ohne Fass 4175 Thle., pr. Mai u. Mai-Juni 1772 Thle., Juni-Juli 177; Thlr., Juli - August 175 Thle., August-September 18 Thlr. pr.

D Je V. Em.

Belg. ObI. J. de l’Est. do. Samb. u. Meuse Fünfkirchen-Barcs

Galiz. Car!-Ludwigsbahn. do. do. REUE Lemberg- Crernowitz ..«.«.- âo. I Em. do. H. Em. Mainz-Ludwi Destr.-franz.

dischen Fonds waren 4{proz. Anleihen lebhaft, pr scheine höher. Deutsche Fonds blieben still S E i Rentenbriefen wurde sehr wenig gehandelt. Oesterreichische Fonds Waren wenig verändert; russische waren mehrfach weichend, aber nicht unbelebt, besonders alte Prämienanleihe und Liquidations-P fandbriefe; auch russische Bahnen waren in lebhaftem Verkehr. Prioritäte blie- ben sehr still, ausländische ziemlich fest, besonders russische E dau Kursk-Kiew etwas besser bezahlt wurden; inländische offerirt nur Cöln- Mindener 4. und 5. Em. gut zu lasseèn. Wechsel begehrt und höher 26resEatr, 19. Mai, Nachmittags 1 Uhr 50 Minuten. (Tel De des Staats- Anzeigers.) Oesterreichische Banknoten 82Z bez. Frei EN Stamm-Aktien 1095 Br. Obersechles, Aktien Litt, A u. C 173 is: 7 bez. -u. Bri Litt, B. Oberschlesiscbe Prioritätsobligationen

Aachen-Düsseld.

> > f> dara do

. Bm. I. Em. I. Serie

do. TL. Serie do, Ii. Ser. v. Staat 3% gar. 0. do. Lit. B. o, IVY. Serie do, V, Serie

âo. Bergisch-M ärk.

E D R E Ande : e *

s

taatsbahn . do. nene 3 Krouprinz Rudolf-Babn. . 5 |1/4.210 73;etwbz

E

do.

A

8000 pCt. mit Uebernahme der Gebinde à 14 * Rübenspiritus niedriger. Loco und Mai 16% Thlr. E a Clan, 19, Mai, Nachmitt. 1 Ubr. (Wels Tel. Bur.) Weiren behauptet, loco 6.75 à 6.225, pr. Mai 5.185, pr. Juni 5.20, pr. Juli 9.23, pr. November 5.29. Roggen niedriger, loco 5.5 à 5.10, Pr. Bai 5.1, pr. Juli 4.25, pr. November 4.27. Rüböl behauptet, loco 127/ pr. Mai 12%, pr. Oktober 13. Leinöl loco 11%. Spiritus loco 20%. Qi Mamnnboræ, 19. Mai, Nachmitt. 2 Ubr 30 Minuten. (Wolffs I Bur.) Getreidemarkt. Weizentendenz fester. Roggen auf ; E flau. Weizen pr. Mai 5400 Pfund netto 1095 Bankothaler Br. e A Mai-Juni 1095 Br., 109 G., pr. August - September 1122 dai A Roggen pr. Mai 5000 Pfd. Brutto 91 Br., 90 G.. pr. e Mg Ey D M A 82 Br., 815 G. Hafer ille. äftslos, loco 233, pr. Mai 235, pr. ¿Az s r pr. Mai 22%, pr. August - September 3%. Kaffér rubi, ink lehlos. Petroleum geschäftslos, loco 15, pr. Mai 13%, pr. Au É ph el E A nach Gewitter schön. Un O Ee, 19. Mai. (W j T und völlig No éZutfalón P S e Ca Ps Wu msteradam. 19. Mai, Nachmittags 4 Uhr 30 Mi i ü Tel, Bur.) Getreidemarkt (Behlacibedelg, ide U ICIE Roggen loco behauptet, pr. Mai 195, pr. Oktober 183. Aa eR Amtwerpen, 19. Mai, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten. (Wolfs

Litt. D, dproz., 82% Br., Litt. F, 4tproz. 892 Br.: Litt. E., 74 i do, Litt. G, 88 Br. Oderberger Snmnaktien 10215— bén lia: Brit Aktien —-, Oppela - Tarnowitzer Stamm-Aktien Pre 9 Í Aen von E 1025 Br. Fest. M '8°4RU urt a. N, 19. Mai, Nachmittags 2 i (Welft’s Tel. Bur.) Schwankend. Nach Schluss ee Sine "inl f Kredit¿ktien 2835, 1860er Loose 82%, Staatsbahn 3462. Lomb den Mnn ap guts 96277, Amerikaner 843. P (Schlusscoursee,) Preussisehe Kassenscheine 105. Berli | N 1 ; )9. Berline

n O Wechsel 887, Londoner Wechsel 1204 d Wee sel 9% iener Wechsel 964. S5proz. österreichische Aoleibe fon 1859 655. Oesterreich. Nationalanlehen 55, Sprozentige Hletal- en —. Vestecreich., Sproz. steuerfreie Anleihe 517, 44prozentige Pa alliques —. G6prozentige Vereinigte Staatenanleihe pro 1882 85% ‘ürken 402. ; Oesterreichische Bankantheile 710. Oesterreichizehe Kre- Ls 2835. Darmstädter Bankaktien 281. Oesterreichisch-französ. E Eisenbahnaktien 346. Ludwigsh. - Bexbach 1627, Hessische eitig ‘min 1493, _ Darmetädter Zettelbank —, Kuïkéäbidcle! L000 85. Ne Prämienanleihe 1065. Neue Badische Prüämienan!eibe Zas A Sg E IEDAnr Mooss 754. 418609er Liooaé a2, Lobler Loose 1204, esterreichische Kiisabethb öhmi Westbahnaktien 794. Russische Bodenkredit —, g Tis

Tel, Bur.)

[it B —- 4j anz N 41 Cs . . ° S SC0ZUAkR Sr O berhes: tab a L

° Rh O SSISCRö ——, I N ) L Spanier —. t Lombarden 2235. Neue

Ad D Do N

Obersehl. Lit. do. Lit. o. Lit. do. Lit. do. Lit. o, Lit. do. Lit. G

Ostpreuss. Südbahn

»6%bz

do. do. do. äo. do. do. do. do. âo. Jo. do. do.

do. VI. Serie do. Düsseld.-EIbf. Priorit. Â0, do. I]. Serie do, Dortmund-Soest do. da. [1 Serte lo. Nordb. Fr.-W Berlin-Anhalter

do. : do. Berlin-Görlitzer |Bertin-Hamburger .…...-- B do. H. Em. B.-Porsd.-Magd.Lit.A.u.B. do. Lat. Gi

}. Serie L Serie Til. Serie

i b >> U L > > CUO!

81% B 87%bz 99%bz 92%bz 907 B 100 G 864 B 87 B 84%bz 995bz 80% B 1805.0 1917 G 80%bz

di

u S! > > E

do. v. 8t. garant.

do. do. do. do. âo. do. v. St. garant... Bhein-Nahe v. Si. do. do.

E Gt > #> R

de

i do. Derlin-Stettiner go. do, do. IV. S. v. St. gar.

do

do.

Sehleswig-Holsteiner ... Stargard-Posen

do.

do.

Thüringer

üs.

O an

; do. VI. do. | Breslau-Schweid.-Freib. . S. do, Lit. G. Cöln-Crefelder eti G Cila-Mindener I, Kim. ân. L, Em.

87bz 94 6G 100% G

S u U

Q is > de > j en 16> m > Q je dn d>

Daa éva f

Rheinisebe ….---- «rone

3. Em. v. 58 u. 60. v. 62 u. b4 v. 1800 ««

Ar. ia Em. itubrort.-Cr.-K.-Gld.I.Ser,| Fl. Ser. 4 Lil, Ser. 45

. [4%]

L DENe IL Ser. a-u

Südöstl.-Bahn (Lomb.) ..|3 [1/1.0.7./2395bsz do. Lomb.-Bons 1870, 746 |1/3.0.9.|98bz do. do. v. 1875.6 | do. [955 G do. do. v. 1876.6 | do. 195 G do. do. v. 1877/78.\6 |- do. Charkow-ÁAsow s do; in Lvr. Sirl. à 6.245 Charkow-Krementschug . - |5 do. in Lvr. Stri. à 6.24. Jeiez - Orel Jelez-W orcnesch .…....«<.|9 Kozslow - W orones£A K ursk-Charkow Kursk-Kiew .…........«- A Moskau-Rjäsan G | do. Moskau-Smolensk i Poti-Tifis Riga-Dünaburger .…..-..- Biägan-KosìoW..........- Seimia-Iivanovo Ungar. Ostbahn.........- d) W arschau-T'ereepol S | s. kleine. [5 |

Warsch.-Wien. Güb.-Prior.

It 112

do. 1/40.10] do.

o

3%

FEN| | 11 I W Co D

N D Z c DI e

m ©

E A

| D o o

C5 D [Lf er D D j

M \

aen

i> > #> é

J LIs C L153! 4

—_—

Fe

1/4u 10

4 1/1.u.7.|69

En s 1/4.u10/785 B

S L . [79%etwbz B

3 . A!

153