1869 / 124 p. 9 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2220

Dieselben werden den Besißern mit dem Bemerken gekündigt, daß die in den ausgeloosten Nummern verschriebenen Kapitalbeträge vom 1. Juli d. Y ab tägli<, mit Ausshluß der Sonn- und Festtage, in den Rormittag8stunden von 9 bis 1 Uhr bei der hiesigen Kreis-Kommunalkasse gegen Quittung und Rückgabe der Obligationen mit den dazu gehörigen, erst nach dem 1. Juli cer. fälli- gen Zinscoupons nebst Talons baar in Empfang zu nehmen sind.

Der Geldbetrag der etwa fehlenden, unentgeltlich mit abzuliefern- den Zinscoupons wird von dem zu zahlenden Kapital zurückbehalten

werden. Marggrabowa, den 1. Februar 1869. er Landrath.

[aa Bekanntmachun 4g. ; ei der am 3. und 17. d. M. erfolgten Ausloosung von Dan- ziger Kreisobligationen zum Zwecke der Amortisation sind gezogen worden vön den Kreisobligationen I. Emission _

Littr. A. Nr. 5 und Nr. 33 je über 500 Thlr.,

Littr. C. Nr. 10. 44. 65. und 83 je über 100 Thlr.

Die ausgeloosten Obligationen werden den Besißern mit der Auf- forderung hierdur< gekündigt, die entsprechende Kapitalabfindung vom 1, Januar k. J. ab bei der hiesigen Kreis-Kommunalkasse gegen Rü>- gabe der Obligationen mit sämmtlichen dazu gehörigen oupons in Empfang zu nehmen.

Danzig, den 24. April 1869. : :

Die ständische Kreis-Chausseebau-Kommission. Der Vorsißende. M. G lamaßfi.

150] [ Bei der am 2. Januar cr. Bchufs der Amortisation bewirkten

Ausloosung von Berenter Kreisobligationen sind gezogen worden: Von den Kreisobligationen l. Emission: Littr, B. C Cy Thlr. Nr. 31, Littr. C. zu 100 Thlr. Nr. 66 und

D/ » D. zu 50 Thlr. Nr. 55, 128 und 151, Littr. E. zu 25 Thlr. Nr. 6 und 99. Von den Kreisobligationen 11, Emission: Littr. B. über 100 Thlr. Nr. 31 und 84.

Diese ausgeloosten Obligationen werden hiemit den Jnhabern der- selben mit der Aufforderung gekündigt den darin vorgeschriebenen Kapitalbetrag vom 1. Juli er. ab bei der hiesigen Kreis - Kommu- nalkasse, oder bei dem Kaufmann W. Wirth]\ haft in Danzig, Banquier E. N. Jacob in Königsberg Pr. und Felix Valentin in Berlin gegen Rückgabe der Kreisobligationen mit den sämmtlichen dazu gehörigen noch nicht fälligen Zinscoupons in Empfang zu nehmen.

Berent, den 6. Januar 1869. T |

Die ständische Kreis8hausseebau-Kommission des Berenter Kreises.

[4325 Bekanntmachung. eute sind nachstehende Culmer Kreisobligationen ausgeloost : l. Emission von 1855. à 200 Thlr. Nr. 79. 118 und 207.

TLittr. B. à 100 Thlr. Nr. 234. 366. 380. 651. 762 u. 765.

» O.

» D. à 50 Thie: Nr. 930.979. 1012. 1017. 1022. 1051. 1057. 1111. 1192 und 1817 » L, à 2% Thlr. Nr, 1335. 1390. 1418. 1421. 1422, 1454. 1466.

1476. 1501. 1526. 1592. 1609. 1642. 1678 und 1730. IIL Emission von 1858. Littr. C. à 100 Tblr. Nr. 30, Littr. D. à 50 Thlr. Nr. 15 u. 24, » E. à 25 Thlr. Nr. 8. 48. 89. 100. 138 und 150. [III. Emission von 1861. B. à 200 Thlr. Nr. 95 und 110. » C. à 100 Thlr. Nr. 229. 244. 296 und 324, wofür vom Fälligkeitstermin den 1. Juli 1869 ab, der Nennwerth egen Rückgabe der Obligationen mít Coupons und Talons bei der biefigen Rreis-Kommunalkasse in Empfang genommen werden kann. Culm, den 18. Dezember 1868. | Die kreisständische Chausseebau - Kommission.

Littr.

[85] Ausgelooste Shlochauer Kreis-Obligationen.

Bei der in Gemäßheit des Allerhöchsten Privilegii vom 11. Of- tober 1859, Ges. Samml. Seite 556, heute bewirkten 9. Verloosung von Kreis-Obligationen des Schlochauer Kreises sind folgende Num- mern gezogen worden :

Littr. B. à 200 Thlr. 6 Stü, die Nr. 28. 30. 31. 47. 48. 49. » C. à 100 Tir. H Sit/ bie Bil. Le 54 176, - 197.

_“’» D. à ‘50 Thlr. 4 Stüdc,/ die Nr. 2. 3.40.75.

Diese Obligationen werden den Besißern hierdur< zum 1. Juli d. Js. gefündigt mit der Aufforderung / die Kapitalbeträge nebst den fälligen Zinsen von diesem Tage ab bei der hiesigen Kreis-Kommunal- fasse oder bei dem Banquier Herrn S. A. Samter in Königsber in Pr. gegen Quittung und Rückgabe der Schuldverschreibungen neb den no< nicht fälligen Coupons in Empfang zu nehmen.

Vom 1. Juli ab findet cine weitere Verzinsung nicht statt.

Schlochau, den 2. Januar 1869.

Der Vorsißende der E M In Ron und Landrath . Oven. [248] Bekanntma c<Uun.g.

A Grund des Allerhöchst bestätigten Statuts vom 12. Dezem- ber 1864, is am 16. dieses Monats die 4. Ausloosung von Neisser KreisSobligationen vom 1. April 1865 vorschriftsmäßig erfolgt und nachbezeichnete Appoints gezogen worden :

Lit. A. Nr. 23. 43. 45. 46. 64. 89 und 93 à 200 Thlr. Nr. 45. 153. 180. 190 und 196 à 100 Thlr.

Lit. B. Lit, D, Nr, 38, 39, 42 und 57 à 25 Thlr.

Dieselben werdon daher hierdur< ihren Inhabern mit dem Be- merken gekündigt , daß die Rückzahlung des Nennwerths der Obliga- tionen gegen deren Rückgabe mit den dazu gehörigen Zinscoupons der späteren Fälligkeitstermine Serie I, Stü 9 und 10, nebst Talons vom 1. Juli 1869 ab

bei der Kreis-Kommunalkasse hierselbst (Jesuitenstraße Nr. 23) wäh- rend der gewöhnlichen Amtsstunden erfolgen , für die fehlenden Zins- coupons der Betrag vom Kapitale abgezogen wird und daß mit diesem Tage die weitere Verzinsung der ausgeloosten Obligationen aufhört, Qugleich wird die Präsentation der am 18. Januar vorigen Jahres ausgeloosten y seit dem 1. Juli pr. niht mehr verzinslichen Neisser Kreisobligation Lit. B. Nr. 179 über 100 Thlr. resp. die Er- hebung der Valuta hiermit in Erinnerung gebracht, da diese Obliga- tion bis heut no< nicht eingelöst worden ist.

Neisse, den 18. Januar 1869. Der Königliche Landrath gez. Freiherr von Seherr-Thoß.

[4229] Bekanntmachung.

Bei der auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums vom 19. 1 1857 am 26. September 1868 vorschriftsmäßig erfolgten Ausloosung der im Jahre 1869 planmäßig zu amortisirenden 5prozentigen Posener Provinzialobligationen sind nachstehende Nummern gezogen worden :

Litt, A, über 000 Thir. : 120. 161. 176. 183. 196. 251. 285. 316. 351. 364. 372. 38, 404. 437. 462. 555. 641. 733. 777. 806. 909. 921. 925. 930,

978. 1006. Sechs und Zwanzig Stü, zusammen... 13,000 Thlr, Litt. B. über 200 Ltt, 12. 33. 43. 213. 221. 234. 248. 331. 338. 386. 616. 632. 634, 665. 724. 732. 765. 862. 883. 899. 906. 937. 963. 968. 977, 1047. 1115. 1141. 1178. 1246. 1251. Ein und Dreißig Stück, zusammen .…...- 6200 Thlr, Litt, C über 100“ Qhir, 3. 44. 46. 96. 187. 219. 260. 266. 317. 369. 472. 493. 616, 618. 633. 672. 731. 805. 873. 882. 885. 918. 921. 955. 979, 1129. 1194. 1223. 1264. 1300. 1328. 1358. 1369. 1397. 1413, 1451. 1652. 1686. 1704. 1800. 1887. 1892. 1971. 2091. 2198, 9991 2267. 2321. 2361. 2391. 2412. 2416. 2475. 2506. 2939, 3551. 2592. 2688. 2710. 2777. 2870. 2881. 2924. 2945. 3019. T 3165. 3209. 3217. 3292. 3300. 3322. 3362. 3385. 3407, Sechs und Siebenzig Stück, zusammen 7600 Thlr, Die mit vorstehenden Nummern bezeichneten Provinzialobliga- tionen werden hiermit gekündigt, und die Jnhaber derselben werden aufgefordert, den Nennwerth gegen Rückgabe der Obligationen in coursfähigem Zustande bei der Provinzial-Institutenkasse hierselbst, bei dem Schlesishen Bankverein zu Breslau oder bei den Banquieré Hirschfeld & Wolff in Berlin vom 1. Juli 1869 ab, bei leßteren jedo<h nur bis zum 31, Dezember 1869, in Empfang zu nehmen. Von den bereits früher verloosten

die Nummern Litt. B. 785. 965. Litt. C. 2590, deren Verzinsung mit dem 1. Juli 1868 aufgehört hat, bis jeßt nici eingeliefert. Posen, den 17. Dezember 1868. Der Wirkliche Geheime Rath und Ober - Präsident der Provinz Posen. Ì-

Bekanntmachung, wegen Ausreichung neuer Zins coupons t dem vormals Herzoglich nassauischen 4pr0o- zentigen Staatsanlehen von 4,000,000 Fl., vom 29. No vember 1858. Die neuen Coupons zu dem nassauischen 4prozentigen Staatsanlehen von 4,000,000 Fl. vom 29, No vember 1858 Serie I. Nr. 1 bis 8 vom 30. Juni 1869 bis 31. De zember 1872 nebst Talons werden vom 24. d. Mts. ab gegen Rüt- Ie der alten Couponsan1wveisungen

._A. von Rothschild & Söhne zu Frankfurt a. M. ausgerei<t wel den. Es können diese Coupons auch durch die Königlichen Regierungb' Hauptkassen und die Königlichen Bezirks-Hauptkassen in Hannovtl Ösnabrü> und Lüneburg bezogen werden. Wer die Coupons dur eine dieser Kassen beziehen will, hat derselben die alten Talons mi einem doppelten Verzeichnisse einzureichen. Das eine Verzeichniß wird mit einer Empfangsbescheinigung versehen sogleich zurüctgegeben und ist bei der Aushändigung der neuen Coupons wieder abzuliefern. Formulare zu diesen Verzeichnissen sind bei den gedachten Provinzial fassen unentgeldli< zu haben. Der Einreichung der Schul dverschrel| bungen bedarf es zur Erlangung der neuen Coupons nur dann, wen? die erwähnten Talons abhanden gekommen sind; in diesem Falle sind die betreffenden Dokumente an das Königliche Regierungs- räsidiun u Wiesbaden mittelst besonderer Eingabe einzureichen. en 15. Mai 1869. Der Königliche Regierungs-Präsident. tretung: v. Dresler. s

[1833] BekanutmaQUun s ; Wir bringen hierdur< zur öffentlichen Kenntniß, daß die an

In Vert“

Priocitätsaktien der Hannover-Altenbekener Eisenbahngesellschaft von 1. Juli d. J. an gegen Aushändigung der Zinscoupons gehobet werden können ) 1) in t ves bei dem Bankhause J. Coppel un

ncy :

2) in Berlin bei dem Bankhause Jo \. Jaques.

Hannover, den 20. Mai 1869. Der Verwaltungsrath

der Hannover-Altenbekener Eisenbahngesellschaft. E. F. Adid>es. i Jw eite Beilage

Provinzialobligationen sind |

vormals Herzogli |

bei dem Bankhause der Herre! F

Wiesbaden F

1. Juli d. J. fällig werdenden Zinsen der Stamm- und Stam}

Ziveite Beilage zum Königlich Montag den

M 124.

2221

Preußischen Staats- Anzeiger. 31. Mai

1869.

Deffentlicher Anzeiger.

HSandels-Negister.

Die unter Nr. 3 unseres Gesellschaftsregisters unter der Firma : F. F. Eggert & Co. zu Pr. Holland cingetragene E Ci, ist dur gegenseitige Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst und die nunmchr von dem frühern Mitgesellshafter , Maschinenfabrikant Friedri< Ferdinand Eggert, allein fortgeführte Firma ná< Nr. 80 unseres Firmenregisters dur<h Eintragung folgenden Vermerks: Bezeichnung des Firmeninhabers: Maschinenfabrikant Friedri<h Ferdinand Eggert, Ort der Niederlassung: Pr. Holland, colg da uo rg . Eggert & Co. ufolge Verfügung vom 26. ai 1869 übertr pri j e agen worden am Pr. Holland, den 26. Mai 1869. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

In unser Genossenschaftsregister ist Seite 2, Kol. 4 zufol - fügung vom 28. Mai er. folgende Eintragung bewirkt dtr ai P at U S ias orer - zu Lautenburg is an ; erstorbenen Julius Vogel als K - \{<ußvereins daselbst bestellt. « Y S O Strasburg i. Westpr , den 28. Mai 1869. Königliches Kreisgericht. Abthcilung T.

n das Firmenregister des unterzeichneten Gerichts is zufol naa vom 21. d. Mts. heute cingetragen <ts is zufolge

Dic Fi a e d Or, O. ie Firma »Carl Riewec« i} erloschen. Neustettin , den 22. Mai 1869. Id

Königli>es Kreisgericht. I. Abtheilung.

n das Firmenregister des untérzeihneten Gerichts is zufol Sia vom 21. Mai 1869 heute Man: E bei De Me A c N ie Firma »Lewin Lefebre« is erl ¿ Neustettin, den 22. Mai 1869. E erogen Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In unser Firmenregister is unter Nr. 158 die Firma zu Stolp und als deren J ib ber dée A f | da eren Jnhaber der Kaufmann Albert Friedrich udwig Bubliß zufolge Verfügung vom heuti / i Stolp, den 26. Mai E E O E, 0008: R Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Die unter der Nummer 5 unseres Gesellschaftsregi inge- tragene Handelsgesellschaft | E »A. Bubliß et Comp. <4, deren Gesellschafter der Kaufmann Albert Friedri<h Ludwig Bubliß zu Stolp und der Kaufmann Ernst Ferdinand Bubliß waren, ist

durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst und somit die Firma E »A. Bubliß et Comp.« erlöschen. Dies is zufolge Verfügung vom 27. d. Mts. heute in un- | serm Gefellschaftsregister vermerkt. Stolp, den 27. Mai 1869. Ksönigliches Kreisgericht. T, Abtheilung.

Die in unser Firimenregistèr unter Nr. 386 eingetragene Firma: zu Siemianowiß is erl G V deut im Regist iemianowi erloschen und heut im Register gelös<ht worden. Beuthen O. S., den 28. Mai 1869. N L Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 325 die Firma / Oswald Kother zu Görliß und als deren Jnhaber der Kaufmann Gottlieb Ostvald E zufolge Verfügung vom 24. am 27. Mai 1869 eingetragen Görliß, den 27, Mai 1869. Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1.

In unser Firmenregister ist sub laufende Nr. 276 die Firma Heinrich Friedlaender zu Ratibor und als deren Inhaber der Kauf- agt avis agd Friedlaender daselb| am 22. Mai 1869 eingetragen

j Königliches Kreisgericht zu Ratibor. 1. Abtheilung.

1) Die Prokura des Theodor Friedrih Reifner hier, für die Firma Kaise & Comp. i Nr. 7 des Prokurenregisters gelöscht.

2) Der Kaufmann Louis Wilhelm Robert Pazschke bier is als Prokurist für die Firma Pazshke & Comp. unter Nr. 261 des Prokurenregisters eingetragen, zufolge Verfügung von heute.

Magdeburg, den 25. Mai 1869. Königliches Stadt- und Kreisgericht. 1. Abtheilung.

278

Sue l: Kreisgericht Halle a. S.

veri E esellshaftsregister ist unter Nr. 161 Folgendes

Firma der Gesellschaft: Max Klapproth & N Siß der Gesellschaft: R Stv erb e<tsverhältnisse der Gefell : n Bescti@taster n: E er Ocfonom August Max Adelar Ferdi 2) da Poien Heinrich “Ernst ius ReU R i ide in Halle a./S. Die Gesellschaft hat am 1. April 1869 begonnen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 25. Mai 1869 am fol- geaden Tage. :

Königliches Kreisgericht Halle a. S In unser Firmenregister is unter Nr. 4 ende: ; Bezeichnung des E E De E der Lars und Kommissionär Carl August A>ermann in «V. Ort der Nie derla sung: __ Halle a./S. Bezeichnung der Firma: i Carl A>ermann. Vie, nüelragen zufolge Verfügung vom 25. Mai 1869 am selbigen

In unser Handelsregister sind laut Verfügung v i

S cingetragen: ir t R R ja . Dié sub Nr. des Gesellschaftsregisters eingetragene Handels-

gesellschaft J. C. Keller et Soh1 zu Weißenfels is T B. Unter Nr. 409 des Firmenregisters ist die Firma J. C. Keller S E E “Ou D E E Ae ggen Inhaber der

ändler o Tmmi asel ingcet

Naumburg, den 22. Mai 1869. E Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In unser Handelsregister sind zufolge Verfügung vom heutigen Tage nachstehende Vermerke cingetra ab bar! s Ee A. im Gesells<haftsregister: Lfde. Nr. 82. Col. 4. Die unter der Firma Gebrüder Richter zu Naum- j burg bestandene Handclsgesellshaft ist aufgelöst. B. im Firmenregister:

Unter lfde. Nr. 408 ifff die Firma Karl Fr. Richter zu Dn und t ibt n Inhaber der Kaufs- mann Karl Friedri ichter dase eingetr :

Naumburg, den 22. Mai 1869. E ARSRIN Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen : 1) Nr. 25

2 Firmo der Gesellschaft : Postmeyer & Comp. r Sig der Gesellschaft: Erxleben. : E 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Jacob Postmeyer zu Erxleben, 2) der Kaufmann. Anton Schrakamp daselbs. Eiltgettähen Juen E Mae 1869 Segen etragen zufolge Verfügung vom 27. i Ae 27. Mai 1869, t 7 g vor Mai 1869 am en Über da esellschaft8register ; éi ) Neuhaldensleben, den 27. Mai 1869 C 1 Königliches Kreisgericht. 1. Nbtheilung.

Die unter Nr. 41 des Firmenregisters des unte : rihts eingetragene Firma : s gist nterzeihneten Ge

» D De zu Wedringen i} erloschen. de VeN Neuhaldensleben, den 28. Mai 1869. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Zufolge Versügung vom 283. dieses Mts. ist heute in . \haftsregister unter Nr. 213 das Erlöschen Pg rfedhg S. Zweigniederlassung der hamburger Firma »Wm. Wünnenderg & Co.« eingetragen. Altona, den 28. Mai 1869. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 27. d\. Mts. ist heute in unser Firmen- register unter Nr. 857 ) inetdau R E der Kaufmann Nathan Wiener zu Altona. Ort der Niederlassung : Altona. Firma: N. Wiener. Altona, den 28. Mai 1869. Königliches Kreisgericht.

1, Abtheilung.