1869 / 125 p. 11 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

¿M

ei tg eian t Ven L èz L u

2242 2243

en Edikt Völkershain. Der G C A g i Tx e utsbesißer Nicolaus Ei Kloben, 2564 K ênü è G Ei RKtlate aus Abrechnung vom O Hemüller zu Bölters: Eichen-Kioben plafteE do sier Birken -Aldbea U. Kl ¿ Schupbezirt .von.521 Thlr. 6 Sgr nebst L hen 11. November 1868 auf den Betra Chorin 29 Stü> Kiefern-Bauholz, 25 K en 11. Kl ; Schußbezirfk und der no< nicht fälligen Dividende i j Mag Es erhoben. erzugszinsen zu 5 pCt. vom Tage er ar S Nettelgraben M Tut Silben und der GeselsGan Herrn Banquier gatel! dei dae SEETE 1]. Von den A. 44 prozentigen Obl er Verklagt A nr Aud tal [after Buchen-Kl Eichen-Klob : irma M. DVorcha jun., i O of e Straße 3 : ; »_INX igen igati i on! dele Gifanit bat, t E sich bescheinigtermaßen von seinem Wohn- 11, Kl, 11 Stü Buer Rear II, S 10 Klafter Birken-Kloben C36 des L “aal i L der eit vom 1. bis T tete d, J Litr. b. zu Einhundert Thal e ionen zweiter Emissiou: | ist, wird hierdur< und Bee gegen Aufenthaltsort unbekannt as Klafter Buchen-Kloben Il. Kl, H laser bo Mi Kaählénberg in Empfang zu nehmen. n den Vormittagsstunden von 9—12 Uhr, Lit Nr. 24. i Termine den 2. ber d 9 L B O P aaa 12 U E U Se Kiefern-Bauholz S ain bele D Mal 1865 Fol Für diejemgen Aktien, welcke nicht abgehoben werden, treten d : “Nr T v Thalern | ; Konti T4 ag hr er Förstmeister. Band O : olgen ein, welche die $$. 27 und 29 d , treten die | 111. Von den B. 5) enti | 1 bei Strafe des Eingestä tumagzirzeit/ t : —————— v immen. es Gesellschaftsftatuts be- den B. 5prozentigen Obligation j Gon: | bidin E Verfügungen" und U De A S erklären. [1987] dae : : Berlin, des 1, Juni 1869. L E A zu Sanben ais T E Emission: H erfla ) ; dieser Sache : ott : / . 17. 50. 72. j A t werden. nur dur<h Aushang im Gerichtsbrette i a6 oa N R E L IES La u Einhunpert Thalern | otenburg a. F, am 26. Mai 1869 E ie Ausloo u Lrir: &: 408 Sanetiiend | | : “0. Cl j a i / oosung von Kreisobli i „tr. e. zu Zweihundert T Die mit ‘Wft, O O Hannov B E obi Peivilegiuins vo Vétloositig der n Gemäßheit des "M r Diese atbtdadh Pa A eri ntem A cer) s - Ei : 1 om 18. i ; uer oojten ligati f T N binn Don eheim, Hricderife, geb. Diehl, wird aus fr, Im r C1100 Cent S libmisfion en, E l E vom 1. Juli T 06 ften ‘Mctclimerit Giogen 3 Muli f A8 Fa den lgotioum werden, den Berges LEE ì en ochen f l, aufgefor- O1 entner ; er ; D, gezogen | s Fs. ab bis zum 1. Ag i : ag vom genen Blättern biet, en e De dieser Verfügung » E A MURaNg ie Eisenbahnschienen, Littr. C. Nr. 23. 45. 137. 190. 210. 238 Team oder bei Se E Co der hiesigen Kreis- 15. N exembor 1853 vers Monats dahier eröffnete Stammen ber ihr | bestehend ‘aus dasher S ae Schmädeeisen, Gußeisen und St 6D; Mr Mg E eaen ¿2.41501 ; E 700 Tele 2. Muli f Is E ionen mit den dazu gebörigen, p ge wis derselbe os Thomas Diehl von Wehrhei ilhelmine/ geb. Schmidt, aus verschiedenen Samen e GAinds SMeneu gten 2e welch: Per ca Es A über 50 Thlr. 200__» Pr. En I S Cinamler léaR ang du ehmen; übri, ag Petit Weben in dieselbe e inildeadea e n auf den Ä fauf di i E L eC N die O eia dusgcloost den immen ur dém Bemerken gefündigt daß Ee Ba Meise» Ghopsseebau - Mommsen. 18 Peri 1869 Könitlides Amt eingewiesen werden. U siegelt und mi nfauf dieser Materialien sind i den ausgeloosten Nummern verschriebenen Kapi digt, daß | Hei Bekanntma / gliches Amtsgericht II . Usingen, den | xigli d mit der Aufschrift »Submi potofrei, ver- 1. Juli d. J. ab bei ‘der hiesigen K f n Kapitalbeträge vom ei der heuti maun 9. / ien« bis zu dem auf Submission auf Ankauf alter Mat tung und Rückgab gén Kreis - Kemmunalkasse ‘gegén Q Obligati heutigen Ausloosung dér am 1. Juli d i [608] A M e Md Dleufas, d j t ing 1 tügabe der Schuldverschreibungen mit d gégeit QUE igationen des Stuhmer Kreises i . J. cinzulösenden , j , den 15. Juni 1869, ; erst nach dem 1. Juli d. T: fälli ZNL it den dazu gehörigen | worden: es sind folgende Nummern'gezogen (g ¿Ner seit dem Jahre 1850 vérshaléné Hatplungsdi M A f C E s pit in Empfang zu Tuben find. Der Geldbetrag néhst Talons büat 1. der ersten Emissi E E A U Lees bei Goldberg, E diefen au icn S Ten, wo dieselben ie Geg A anstehen- unentgeltlih mit abzuliefernden A E oupons Tri A C fehlendén vom 21 Emission 14:0 rund des Allerhöchsten Privilegiums . Dezember 1825, wel Shlesten, ge- ubmittenten geöffnet : art der etiva er- lenden Kapital zurücb [te ird von dem’ zu zäh» Litt. D. L | “Ta 11. November 1850 1 ; welchem aus dem Nachlasse seines gehende Offerten bleib net Und verlesen werden Sväter ei die rückbehälten werden. Vom 1. Juli ‘d z itt. D. a 50 Thlr. Nx. 3. 6. 10. 15. 1 Krämers und Garüisonii lberödors verstorbenen Vater! N E Die V eiben unberücksichtigt. “A ee ie Verzinsung der obigen ausgeloosten Kreis blicätlonen I. ab hôrt Litt. E. à 25 Iblr. Nr. 17. 18. 20. : d 25 ¿0 nlers Christi ers, Häuslers e Verkaufsbedingungen könne ; Gumbinnen, den L i eisobligationen auf. I $ ; Thlr. Nr. 17. 18. 20. 33. ‘35, n U Dl E ieht M Binsen 112 Thl 92 S Erbtheil dem Bureau des Unteriggneten bezogen werde Ersuchen von Die freisständische S aeetemansssiak für die Chausseebaut dex ziveiten Weion L des Allerhöchsten Privi- E S Und É wie die von ihm ctwa zurü> L alis 7 . Mai 1869. : im Kreise Gumbinn v: ddéa litt’ C. 2 100 Thlr: Nr. 23 : nd Erbnehn wa zurü>gelassenen un- Der Königli ¿Betri 44 R R: “it D. 4A : Nr. 23. 32. vor over O in dem hmer werden hiermit aufgefordert, sich [193 L E R ee G S INIPEHOT: | “Bei der ftaitgWti Äusiobsun Sra d Lt Li E 25 Thlr. Nr. 4 B. 27 ; 2B 37 . Dezember 1869, V : 5] | —— 9. Januar 186 s 1 roder Kreisobligation Diese Obligati . Nr. 4. 23. 27. 28. D. vor dem B Nt ¡ Vormittags 1 Venlo-Ha i ; „Januar 7 (erste Emission jationen vom gationen wetden N ; j 1 Abibeilung N „Mreibgertents en Becher im ¡iti fteger der Die Aus „Ausforde T nena : e L s r zwe>en) sind folgende Ap E über 40,000 Thlr. zu“ Chausseebau- d E die Kapit Ae out L Jas i gekündi t mit j Mine <hriftli< oder persönlich N n, Gerichte anstéhenden Ter- | Abtheilung D Een der auf folgenden Bahnstreen der VL B es d: Nr. 39 über 25 T blr. Die E ao baar in Ernpfang ‘zu nehmen: m f En e T Evaliian Woll wenn Ah Rllkiand melde An- | nämlich: abrü> vorkommenden Erd- und Böschungsarbeiten, Lit D 8 32 C 2 x 1. Juli 1869 auf g der ausgeloosten ‘Obligatiorien bört“ mit dem runa : D me : 6 {2 f nes E ? E e gePPRE A h 44 Beta i 55 4 Goldberg, den 12. E igt ReN für todt erklärt Beeeentg 4 1) von Station 33 bis 89 der Sektion XRV. (Bahnhof Osnabrüd ers B » 5 A 50 4 | Die Sine dan s A E C Den 144. ua! 9. i i; : . D S E i i 22 a6 = MOONeE Mr E, P u 2) von Station 5 bis B der Seftion R * G0W Schadirt) Q: 7 O [165] aen E E O E 4 Station 23 bis 56 der Sefti QE / » itt. r M] 5 Bei der g: es Verkáufe, V h ä 4) von Stati is 56 der Sektion XX%1, » 6,000 cat I t I S ¿E 100 » der am 4.’ Januar er. stattgehabt Verpachtungen e ation 56 bis 126 der Scftion X | y zogen worden. Stadtobligationen für di gehabten Verloosung der 5% 72 A 2A 7 E 2c. 5) von Station 126 der S e>tion E » 9,000 » Uk an as p O werden hiermit u 1 Juli 1869 WRTeE R M e ie-hiesigen Wasserwerke sind folgende Num- ie i i ; ung. eftion X X x : | O l von di j L E 1tt. A, ML. i . - z i Þ Zeiß RER E frei gelegene, dreiviertel Meile von der Kreisstadt soll'im Bicge dec Men f eetaae ait U mt O » er riquis Aa E die nicht N O ails ie Ben L 904. 1080 1171, 11807 1306. : 53 ves E E máäne Haynsburg soll ce mit derselben verbundene er öffentlichen Submission vert s E E [bzug' gebracht werden. s itt. B. Nr. 161. 385 ‘à 100 Thaler. E Johannis 1870 bis dahin 1886, Un Wege des Vffenilih nämli Do- | dem E Un e Abeilan, „und Atbeits Verzeichnisse find in | geren S fer iw 3 der obigen Obligationen erfolgt hei dem Banquier aen Ste Melilben zer vorsehen beeichncten Stadtobligationen kün : et werden i ichen Ausgebots | \am Bahnhofe Nr. 5—6) ei -Baumecisters Kahl s asse in Osterode O ; E t ei der Kreis-Kommunal- : i it dem Bemerken, daß deren Valut hz Die Gesammtfläche de e Nr. 5—6) einzusehen, e zu Osnabhrüd e O./Pr. (nit mehr Liebemühl : Wo : : : aluta na< dem r aus ezogen werden. , können au V F Ofterod 1ühl). A nserer Kämmereikasse in beträgt j 3 Vorwerken bestehenden Domäne Die Offerten auf einzelne od ia ia Ga idti Der D ri Un D otigente des Kreis-C ; e od den früher gel ati : E und besteht aus 1178 Morgen 49 CJRuthen L der Aufschrift : er mehrere Arbeits-Abtheilungen sind t NDCT O NEO C Lade S «Chausseebaukomites. und Zwar: geloosten Obligationen werden folgende Nummern 745 Morgen 62 Ruthen Ae »Offerte zur Ausführung von E Vi [4347 e Ie o if Litt. A. Nr. 1339. üb T e erst 10 A : 1 Erdarbeit / ; / ; er 40 Thaler L U L h e Wie ain da Auel U au-Abtheilun de en in der | D Bei der heute erfolgten Ausloosung -der 11, Serie Ragniter Kreis- j Litt: B. Nr. 476 füber 100 Thaler, 1B e 10 __» Wiesen, meister einzusenden. n den oben genannten Abtheilungs - Bau- [f : R folgen T s geo! E N E A Str | wiederholt aufgerufen mit dem Bemerken, daß die Valuta an » Weiden, Osnabrücs, den 1. Juni 1869; / A bir. D Z Tse für diese Obligationen cit deren Amortifatioón aúf Gefahr des E 08K E S B va Der technische Dirigent A. Funk ' Di (e bede » 95 Thlr. Nr. 80. . 40. 115. “gd E und unverzinslich im Depo m i (652 - und Baustellen, » 4 L ¡ese erden hiermit den Gläubi ern gekündi 1ég1. 2) Den Lizitationstermin ha C Gräben und Unland. Verloosung, Amortisati h abe dtr O itecburigen, Voin e s ray | gegen Rück- g A vir au i ion i: ab baar von de Posen, den 4 S ontidbéud, bén 3 T L 1k vou öffentlichen S u. \ w. rie eit Ven 2 f dp Ragnit ausgezahlt. 7 | . Januar n i Vormitt i / O] teren. gnit; den 29. Dezembér 1 er Magisirat. in dem Sessionszimmer d A E i Der kreisständische F! L L er unterzei ; i , e L 4 H ndische Finanzausshuß für &yau __ Bekann? n beraumt zu welchem Padtlusige mit dem Bemerten engefaden wer: Berliner gemeinnüßige Baugesellschaft. | ide 00 CNUAR Tae Mast E, fon den in Gnäsheit des Agadöen Pein vom 16 ucaa 1) das Pachtgeldermini | aden wer- | das Loos zur Amorti sind folgende Aktien unserer Gesells / Kreischa 1] m, Heutigen Z0g€ stattgehabten usloosung der für die Bromberger St di ns städtischen Gasanstalt ausgegebenen 3 2D ebeitebe inimum 6500 Thlr. beträgt, Nr. 19. 43. 53 T IN bestimmt worden: Ra durh | E ee von Nicolaiken nah Rhein vom Sensburger Kreise auf- | sung in 9 Gemäß i bligationen find bek “der heute erfolgten Berloo- 4 3) 000 Thir. erforderli ist und ein disponibles Vermögen von e 644. 651. 704 705, L 340. 363. 414 worden: Kreisobligationen sind folgende Obligationen ausgeloost Obligationen : ßheit der Amortifätioti8planes gezogen worden die < die Bietungslusti j a , 1481.1 . 705. 887. 893. 906. 993. 1134. 156, 4 3 s | Littr N L E als Laadiaiehe und bén Bess beds über ihre Qualifika- Ferner sind Bas E 7 dad | Lin G À 10 Edle, Nr 4 unh 19 | L C: ir E ha 400 cdlr. Bie Verpachtungöbeding (d fo Da Aftie Nr. 832, pro 1. Juli 1867 zahl 1869 mit der Mag: O dia erden hiermit zum 1. Juli ene Rüchablung derselber folgt v o 1. 4 f î L e . als A ( { î i : ° d l L arten und Vermessungöegister können, mi O) so wie Mae Fnh pel verlooste Aftie Nr. 914, pro 1. Juli 1868 I Us Qufi R e L P ah non d TeUgoUs fi A | une Stadt-Hauptfasse gegen Rictgabe der Öbligativién und E a G wnt “in unserer Domä j nahme der Sonn- nhaber der gezoge L iA . Jul zahlbar. tückzahlung des Kapitals in | E S (Er Ari ‘selben daher den betreffenden j agg werden ayns nenr C genen Aft ung ap n Abzug gebracht werden. | G c Inhabern Péssellen Páchlvedinpüliken und Auch find wir bercit Abschriften der Und ber 06 nie sAlge-D L E T ber lebieren E P uziain Obligation erfolgt bei der Kreis Aufaunaltásse D Ee Ra E T o e Aar wcilere Div Bedingungen auf Erford n und Exemplare der gedru> iften der | der Gesellsch: igen Dividendenscheine, bei d ear Sens | Mit d ndet, gekündigt. : fosten zu ertheilen fordern gegen Erstattung der Ko i ia allgemeinen | Firma M on Herrn Banquier Ha>el, SJranzs Mage J Sensburg, den 11. Januar 1869. | Lin den: Dbggrionen sind auch die zu denselben g ( + z - 7 , L ] i , Bi i d i s T) [ t (Ci j y 8 der } ateren Ri Ste î » - en gehörenden Pachtliebhaber, wel E : pialien und Dru>- | täglich in or<ardt-jun,, in der Zeit vom 1] S ae Nr. 32, F Die Kreis Chausscebau-Kommission. Mir E p inStermine zu übergeben, widr Domán R eus@ein zu nehmen wünswen, wohen A an eee Ger E E E S n V biC 1A Uhr, in a S@werin. Prang. Eshholz. Wolle. Richter. MEUE M SEB A, M dée Weiégg vom Kapitale nenpá i wollen \i | ® Berli (age U S | Age CVAT, " nten 10° Mai 1869. v sih an den Herrn B R 1. Juni 1869. Bei der am 31. Dezember er 9 Rütgab bis zum 1. Oftober er. fälligen Zinsen kd . Mai 1869. er Vorstand der Berliner l Pr. St d E: zem! r. vorgenommenen Berloosung der | üdgabe der Coupons hier oder in Berli ; onnen gegen 9 ' Königliche Regieru [1926] 7 ner gemeinnüßigen Baugesellschaft. | Mf, rgan ter Kreisobligationen sind ausgeloost : | Anhalt & Wagner in den Fâlli fcitst A or idem Banquierhause E a Steuern Domänen und Forst Aktien-Bau-Gesellsc Van den 44progentigen Oel hate | An I lbeg Up: 2. Bil 1900! 0 (0E E olzverfauf. Aus dem Königlic 0a. iy -Bau-Gesellschaft Alexandr | ‘Nr. 85. 9 91. 142. | Der Magistrat folgende Hölzer am Fr it C Königlichen Forstrevier Li Für das Jahr 1868 si exandra-Stiftunc ; Litr e P: L160, PE: 142. | [998] B e¿ : i Wollgastschen Aa Malaga den f guni Vormittags l A oba das Loos zur Amortisation bestimm TOHNN unserer Gesellschaft D M ee A 1 Dar e MiC Loc A Ld | à Ba, der am Rae ebn m a E n 9 die freisständis< Meistgebots verkauft : Nr. 26. 37. 56. 328. 39: ; Ls | 905. 235. 458. Q . 159. 23. 144, | Kommission bewirïten Aueloosung von: Bo dur DIE ELERS je | Die Jnhaber der gezogenen ien erien, ubt [bé 5 j Litr, D. zu Fünfzig T halern find folgende Buchstaben und. Nummern Se, (la i DO E t, den Baarbetrag vil M: A O ie ord if a 48. 335. 235. 271. | Buchstabe A. à 1000 n Serie Lia i Al. ï zw zig Thalern | do. T d Thlr. Nr. Z i m A O0 a R L L Nr. 134. 178. 180. 202. 209,

( Q 1e ec \ E L l ( \ 4 _. q L î S { / K \ ter U ìo Y t l [ f K ern 0 1 00 d hz r Ö our ant T Af J t S Y 0' N É 34 14 A4 167 3; . 58. 29, 70. 1 - |