1869 / 125 p. 13 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2244 2245 : i i üd> Aktien: Budstabe D. à 50 Thlr. Nr. 244. 263. 265. 275. 305. 310. | zinsung hört mit dem 1. Oktober auf. Der Betra ird darauf aufmerksam gemacht , daß folgende bereits a) Quittungsbogen zu 10 St L G 326. 328, wird vom Kapitale abgezogen. : E nene. Fe usgelooste Schuldbriefe der Ablösungskasse, nämli: Nr. 961 > Stud Akti L E Ie R » E à 25 » Nr. 356. 365. 366. 380. 425. 440. 441. Glogau, den 14. Februar 1869. üher aVVS huldbriefe zur Ablösung von Grundlasten: b) Quittungsbogen zu Ew E 9 465. 512. 518 ; Der Deichhauptmann und Königliche Landrath. Serie B. Nr. 872. 912. 952. 1011. 1185. 1207, 1235. 1999. 2133 Nr. 2019

von Serie Il, ; c) Quittungsbogen zu 1 Aktie: U O L Nr. 9547, 9548

v. TJagwig. 0 » Nr. 56 E i : j . 353. 400. 448 und 467; . 9549. 10,399. 10,400. 150 : de T [11] Serie C. Nr. 36, 210. 219. 220 230 ;

; Í 1. 355. 385 und 520; 6 Stü>d= 6 » s i In der Vorstandssißung vom 12. d. M. sind die na Serie L. Nr. 24 L Summa 21 Attien B » Nr 163 150 R e ; zeichneten Sozietätsobligationen: nämlich: N Aen vin Serie F. Nr. 34 und 58.

blösung von Brauberechtigungen : i it als zu Gunsten des Baufonds der Gotha-Leine- von Serie 111. a) aus der ersten Anleihe ad 150,000 Thlr. : Schuldbriefe E 030 042 044. 049. 051. 053. 073. 083. jeipeh tas zu Su np: erklärt, wovon wir die unbekannten In-

, &, ee , D 7 Q ; J Nr. 026. 0 , Obligationen für den Bau dèr Märkisch-Posener Bahn. 1) Litr. A. Nr. 6 à 500 Thlr. i Serie C. 4. 0102. 0107. 0120. 0129. 0131. 0142. iesem Wege benachrichtigen. g tee A. à 1000 Thlr. Nr. 9. \{-Pos hn.) 2) » B. Nr. 187. 232. 347 und 487 à 100 Tblr. : 086. 092. 09 haber auf diesem e ay g

» â

0157. 0163. 0169. 0172 u. 0178; : 500 » Nr. 44. 3) » C. Nr. 903. 923. 925. 993. 1017. 1049. 1089. 1176. 1177 O, T S R 08 y Erfurt, den 24

A D- j j Nr. 0219. 0229. 0235. 0238. 0241 und 0257; __ Die Direktion » C. à 100 » Nr. 57. 65. 68. 73. 77. 101. 1220. 1259. 1315. 1318. 1380. 1407. 1418. 14 Serie D. 9. 0260. 0261. 0265. 0270. 0271. 0278. der Thüringischen Eisenbahn-Gesellschaft. » D à 50 » Nr. 120. 126. 139. 151. 152. 156. 1451. 1479 und 1570 à 100 Thlr. n Serie B. Nr. S1 0283. 0287. 0313. 0317. 0318. 0330. 0357. ) Cat eti

» E. à 5 » Nr. 159. 164. 167. 169. 178. 194. . b) aus der zweiten Anleihe ad 40,000 Thlr. : 0358. 0359. 0367. 0368. 0373. 0374. 0381. 0382. | [1253] Diese Obligationen werden den Jnhabern hierdur< zum 1. i 4) Litr, A. Nr. 8 à 500 Thlr. i . 0394 und 0401 ; dieses Jahres mit der Aüsorderioa Jetandige, N Jul 5) » B. Nr. 15 und 198 à 100 Thlr. 0389. 0393. 0394 un ¡

i T , 0121 gegen Rü>gabe der Obligationen und der dazu gehö den Kapitalbetrag ausgelooset worden. ' Serie F. Nr. 068. 079. 089. 096. 098. 0106. 0115. 0119. 01

r L i rigen Zinscoupons : e : 3. 0124. 0127 und 0133 / der späteren Fälligkeitstermine von dem Ca R E T ae ab bei der Die Inhaber der gedachten Obligationen werden hiervon mit dem bis jeßt zur Einlösung bei der Ablösungbkasse-Verwaltung noch nicht

Kreis-Kommunalkasse hieselbst in Empfang zu nehmen. Bemerken in Kenntniß geseßt, daß die Auszahlung derselben am s werden daher die Jnhaber derselben …_ Auch werden die Înhaber der bereits früher Fusgervfeñei bis jept | f Ullk 1869, gegen Rügabe der Obligationen, so wie der betref. präsentirt nlósung t dén Bemérles ¿tsorbiet daß die Verzin- Nordhausen-Erfurter Eisenbahn. jedo< immer no< ni<t präsentirten Obligationen ad ven lee G. Be tale Neleldi erfolgen wird U ia dieser Schuldbriefe berci's aufgehört hat. U Auf die Stammaktien der Nordhausen - Erfurter Eisenbahngesell- eric 11 i : rt. ; i öffentlihen Kenntniß gebracht, daß die am ti i aus der Verloosung pro 1866. B bar ¿0 unter Bezugnahme auf die Bekanntmachung Endli E ev aUi2 gewordenen insabschnitte (11. Nr. 2)_zu den | aft N borcit Élvtalitng in deé Hell vor 1-15, Juli Buchstabe C. Nr. 73 und 108 à 100 Thlr. vom 5. Dezember 1867 darauf aufmerksam, daß die Beträge für die. 1. T iee der Ablösungskasse Tos B. Nr 2109 and Serie F. » ate - » » » » 1.—15 Ofltober,/ Bitte 0 aus der Verloosung pro 1867. SOe etätauh d e 1866 und 5. Dezember 1867 auêsgelooseten Sms bis jeßt zur Einlösung niht präsentirt worden sind uztd da- » neunte und leßte » » » » 15.—31. E : E T rg a) aus der 1. Anlcibe ad 150,000 Thlr. : her wegen Ablauf der vierjährigen Frist nunmehr ihre Gülttgfeit ver- | dieses Jahres mit je 10 pCt. o Thlr. pro Aftie) an unsere Haup

z 566. 968 fasse, derzeit die Thüringische Bank in Sondershausen , unter ; gationen für den Bau s e 14 hléihe ad 40000 Tele 9 d.90 Ible, P dar j 1869 legung der Quittungsbogen zu leisten efr. Fg. 16 und 17 der E Retlaciine Va E Eisenbahn) | 1er, A. Nr. 50d 0G, Bt e 8 E Bie E Bartoglich Sächsisches Staats-Ministerium. Erin c : S aaf Sitiéc éntiébiiletien Din C 5 . . . ä . a l Pauline D M L Thlr, » B. Nr. 148 à 100 Thlr. Im Auftrage Bei der leßten Zahlung werden die bi g

7 j y ; L Braun. in Abrechnung gebracht. i i aus der Verloosung pro 1867. bis jeßt bei der Sozietätskasse no< nicht erhoben sind und die Jn- E An den Eingablungöterminen vom 1.—15. Juli und 1. bis Buchstabe C. Nr. 63 und 75 à 100 : haber dieser Obligationen den entstehenden Zinsverl , i: Les ommen. hst O A n d Thlr Seifert Lat h Z ust sich selbs beizu [4268 15. Oktober werden au< Vollzahlungen angen

j i j : Amortisation gelangende Rest der 5. April 1869. E sein sung 19 DiR t Der Diet Ver S U ar erle ul der Gewässer i ô Saiaw 6 “ey E e E e z E wird den fende S O Dee Berwaltubgmts 5 en 19. r : - er Ge er im nördli : ; undi ie betreffenden l: : urs. ; Königlicher Landrath. heile des Kreises Lübbe>e. nôrdlichen derselben hierdur< mit der Aufforderung gekündigt, Salfeldt Boer

iSobligati ämli< alle diejenigen, welche nicht {hon früher Freiherr von der Horst, Prio gan i 1869 an die Kreis-Kommunal- | ————————————— Königlicher Landrath. a i A Ta Empfanlneime did Nennwerths zurückzuliefern. Verschiedene Bekanntmachungen.

i issen da- gli bei Gr. Salze. (Eisenbahn- j i Vom 1. Juli 1869 hört die fernere Verzinsung auf, es müssen Königlihes Soolbad Elmen bei :

i i i ei der in Gemäßheit des Geseßes vom 5. = i eichten Zinscoupons für die spätere Zeit mit abgeliefert iz önebe> bei Magdeburg.) Die Saison des Königlichen

net A E Kreisobligationen sind die Nummern der | Nr. 451 der Gesebsammaluitg am L M. stattgehabte a Tire “r anu der Betrag der fehlenden Zinscoupons vom prt Whigs pin welches fich seit länger als 50 Jahren dur sehr

A Bie I gedggen worden: ang aren Ausloosung von Schuldbriefen der biesigen Ablösungs- Kapitalbetrage zurü>behalten werden muß. ; günstige Heilresultate bei Haut- und Drüsenkrankheiten, Sfropheln,

“06 ‘Thlr Ne 0: 31 3L: 06:15 asse, welche zur Ablösung von Grundlasten ausgegeben worden sind Gleichzeitig fordere ih die hier unbekannten Jnhaber der bei den Rheumatismus, Gicht, Nervenleiden 2c. auszcihnet, währt vom

à 50 Thlr. Nr. 15, 43. 128. 1 “e 124. sowie bei der auf Grund des Gescßes vom 17. Juni 1859 Nr 616 früheren Verloosungen gezogenen, bisher aber noch nit zur Realisa- 15. Mii bis 15. September. Außer den aus der hiesigen starken

à 25 Thlr. Nr. 13. 17. 20. 31 49. 119 der Geseßsammlung, an demselben Tage erfolgten zwölften Ausloosun tion präsentirten 5prozentigen Schlawer Kreisobligationen hierdur< Soole und den bromreichen Mutterlaugen bereiteten Bâdern, werden

B T 123. 160. von Schuldbriefen derselben Kasse, deren Ausgabe zur Ablösung POS no<mals auf, diese Stliaationen nebs Zinscoupons, zur Vermeidung Sooldunst-, russische und falte Soolshwimmbäder (leßtere in einem

à 50 Thlr. Nr. 30. 35. 38. 43 Brauberechtigungen und der damit zusammenhängenden Abgaben und weiterer Zinsverluste nunmehr ungesäumt an die Kreis-Kommunal- | 3500 Kubikfuß Soole enthaltenden, mit 6 Fuß hohem Soolstu ver-

à 2% Tblr. Nr. 16. 17. 21. 22. 124 Leistungen stattgefunden hat, sind die nachverzeichneten Schuldbriefe N fasse hierselbst zurückzuliefern. sehenen Schwimmbassin) gegeben, sowie alle gebräuchlichen natürli e

Die JTnhaber diefer A oints werden aufgefor betroffen und zur Abzahlung bestimmt worden: Schlawe, den 7. Dezember 1868. und fünstlihen Mineralwasser in der Trinkhalle verabreicht. ie

beträge gegen Rückgabe det Obligationen n e S Seri Q T E Nele zur Ablösung von Grundlasten: Ls N P n O L A dee D Us t die Mien

y : i : , erie A. Nr. ; : v. Woetke. irwerke, ist von besonders günstigem aud

U A der Provînzial-Hilfökasse zu Brobleu i Emnpfatia zu E bst Serie B. Nr. 27. 111. 216. 234. 399. 629. 902. 1399. 1461. 1862 T Set Teentet Auskunft über Wohnungen, 0D Perbes ben 1: April Mit diesem Tage hört die Zahlung der Zinsen nt d en. 1884. 1917. 1951 und 2103; [1845] u der 2c. ertheilt die Königliche Bade-Juspektion. Schönebe, >

Für die etwa fehlenden Zinscoupons wird der Betrag vom Ka- Serie s Me: A h 85. 158. 283 und 378; : i 1869. Königliches Salzaml.

pital abgezogen. j e j j S burg im ehemaligen Königreiche Hannover, Meile | Folgende Nummern ausgelooster Kreis8obligationen sind no< nit Sei F “5 7 L : E E N E von der (durch tägli) 4 Posten und durch Tecrgrapy ver Undemes 50 bis eingelöst werden : 4 ais B. Schuldbriefe zur Ablösung von G ubeal e bahnstation Wunstorf. Die Blegenmo teen B, r d: ian Lite E O 66. Serie C. Nr. 036. 037. 040. 046. 054. 057. 058 063. 067 077 | Magdeburg-Cöthen-Halle-Leipziger Eisenbahn. 200 Ziegen) und Badeanstalt (Rehburger Zar: p S bteumaiciie : Nr 24 71 75 7s as 42 ree L 089. 099. 0119. 0123. 0133 0134. Gegen billige Zinsen und ficteres Raa E E Mas À pas E R L ac rfpene g V Y ATEA“/ vam (in ; R R En, und 0176; h Î / 2 « ioritätsaftien un i 1 p IOCT/ att Br y a T A pt O Air, Serie D. Nr. 0218. 0223. 0233. 0237. 0248 und 0253; bla) ren Áftien ie ‘industrieller Unternehmungen haben wir | gllen Sorten Kräuter und natürlicher und aer r Vagghor r 2 ny He C Rice de Si 215. Serie E. Nr. 0263. 0272. 0274. 0277. 0280. 0288. 0290 0299 iriece Ka italien zu verleihen. werden am 1. Juni eröffnet und im Anfange Seprem 6 E s Y E 0212. 0828. 0928, 0827 0834. 0340 080. 0682 | Nüberes auf weitere Anfrage Gele: Sa e Sat r . . . : j E j L . . é i, . 1 E . 9 Lit M Jahre 1967, Serie F. Nr. 057. 058. 073. 090. 095. 0101 h 407 0110 Magde den D Sleestorinm. E. Sudendorf, Amtshauptmann. Nr. 91. 94. 95. 96. 103. 104. 105. 106. 114 : DLIS O12 u O O A S ueA Lite B Aer S0 Tie Die Inhaber dieser Schuldbriefe werden hierdur< aufgefordert, [1940] Dea S

dieselben nebs den dazu gehöri ; 4 ; i ben ( s Nr. 162. d , gen no< nit fälligen Zinsab z önigl. baver, Bezirksamts Grottkau, den 18. November 1868. und den Zinsleisten innerhalb eines halben Jahres, A und Moorbädern im fränkischen Ee König J

ärti î ila i fen, ist seit dem 18. Mai d. J. eröffnet; tägliche - Im Namen der ständischen Chausseebau- Kommission: Sea libea upegenwärtigen Bekanntmachung an gerechnet bei der S n ide Giadan rit der Stadt und Eisenbahnstation Hof Der Königliche Landrath Berzoglichen Ablösungskasse-Verwaltung dier einzureichen und dagegen S LEA d Kronach. Aerzliche Anfragen bei dem Badearzte v. Sierstorpff. den Nennwerth dieser Schuldbriefe in baarem elde, sowie au die E It Münchberg und Kr , | E S aufenden Zinsen bis zum Tage der Kapitalzahlun 1 sofern diese inner- I halb der geseßlichen halbjährigen Zeitraums erfol

Buchstabe

B. à y C. à » D. à E. à

y

Ea ei der in Gemäßheit des Allerhöchsten Privilegii vom 16. Mär 1863 am 11. August c. zum Zwe> der Amortisation stattgefundenen E

Bekanntmachung. i P das Stahlbad Steben mit scinen rühmlichst befannten Mineral-

Herrn Dr. Klinger in Steben.

; N i i 1869. i L Thüringische Eisenbahn. i Naila, im Jun E | [561] Bekanntmachung, nehmen. Mit dem Ablaufe des se<hsten Monats eiu T k Inhaltlih unserer Bekanntmachung vom 8. März er. forderten wir Königl. bayer. Badkommissariat Steben

on den i ißbei A [asses dieser Bekanntm: | j i i ren Gotha-Leinefelder Stamm- i j i März 1860 Mid ege E E A Ggen Privilegii vom 12ten Abon, eben bezeidneten Scuidbriet Ung t tas Ati E B, E a Siiae bis 1. Februar cer. zu leistende reu . S M Cs i A M Versicherungs-Aktien- verbandes sind für die diesjährige Tilgungsrate ausgeloost N | Hiernäh> wird zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß an dem ¡weite Einzahlung von 20 pCt. pro Aktie versäumt, auf, dieselbe zu- | Preußische Leden L Feilshaft in Berlin. : litt, A, Nr. 90 über 500 Thlr. ilden Ae M die am 13. Mai 1865 ausgeloosten und in- züglich der fälligen Konventionalstrafe von je 2 Thlrn. und der Gemäß $. 30 des Gesellschafts-Statutes werden die Herren Aktio-

» B. Nr. 26. 148. 218. 392. 434 44: zahlung gekommenen Schuldbri um Ei stage zu berehnenden 4 pCt. Stü>zinsen i M L100 i u E S o zur Ablösung von Grundlaßen, näml der Ablôsungsfasse n O bse zum 1 Moi or. Ne Me E Vexé 10 Fil ditsés Fahre,

: o, | d » C. Nr. 16. 26. 147. 199. 229. 269. 329. 330. 441. G aus Serie A. Nr. 88; zu leisten. Dabei machten wir ausdrü>lih darauf aufmerksam , daß Bonn aden) L La 10 Ubr,

» D Nr 20 O U E E 500 » Serie B. Nr. 222. 309. 361. 607. 791. 941. 992. 1012. 1017. nah fruchtlosem Ablauf dieser dem $., 16 unseres Gesellschaftsstatuts in unserem Geschäftslokale, Wilhelmsplaß Nr. 5,

‘e nasfri betreffenden 70. 76. 80. 1127. 1603. 1944. 1945. 1953. 1956. 2004 ent leßten präflusivisben Zahlungösfrist die | | 100, 105. 110. 111. 112. 120. 195 136 L46128 2142 und 2144; 990,-200€, 2101. nt ndeaun e gültig erflärt werden würden, und die dar- | abzuhaltenden

: ; tlihen Generalversammlung 164, 166. 168 à 25 Thlr., zus. über : » Serie C. Nr. 3. 135. 149, 292. 300. 376. 426 und 444; auf geleistete L. Einzahlung unserer Gesellschaftskasse verfallen werde. ordentliche

i Seit i benst eingeladen. : 4 » Serie D. Nr. 32 und 66; Di A derung sind die Tnhaber der nachstehend verzeichneten | erge Laden i ; A i. e. 2600 Thir. D / S i Dieser Aufforderung 1nd die : een ni<t nachgefom- __ Verhandlungsgeg

__ Die Inhaber dieser Obligationen werden hierdurch «úifacforbert, e a 468; 191. 229. 259. 279. 288. 322. 384 d Stück L IURR En Ra a Are erge Mee W Gesellschafts- 1) Geschäftsbericht der Don, treff der Aufstellung der Bilanz. U (0A (Lancesr, Ne 29 und e, bei der Deich- » Serie F. Nr. 75 und 99; ae R 18 int.) und des den Bau der Gotha “E 3) R, Le bie Fattarsunbene. Wewislon der Re<hnung unter

: EE E am 1. Vffober d. J. einzu- / gib üvi E i A : " B_u8a eri ttg i ( i reichen und das Kapital dafür in Empfang zu nehmen. Die Ber» lichen Beni an Ua Ea T O ee que E T ‘bitressenben Ma e o urnmern ? s Vorlegung der Jahresbilanz und Ertheilung der Decharge

G ¿ / WPEET

L N Mp S targard g R RII T R M E KN E D F S R Et m E D M P-Z Pi Ea L dtr <pur erer D T M m mem

I E R E T E