1869 / 129 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2298

47%, Aug.-Sept. —, September-Oktober 465. Spiritus (pr. 100 Quart = $8000 pCt. Tralles, mit Fass), gekündigt 15,000 Quart, pr. Juni 164, Juli 16%—#5, August 1657—16%, September 164, Oktober 154.

Ylagdeburg, 4. Juni. (Magdeb. Ztg.) Weizen 56— 61 Thlr. Roggen 52 53 Thlr. Gerste 44 54 Thlr. Hafer 32 35 Thie.

CHGlIn, 4. Juni, Nachmitt. 1 Uhr. (Wolffs Tel. Bur.) Wetter veränderlich. Weiren höher , loco 6.10 à 6.20, pr. Juni 6.24, pr. Juli 6.5, pr. November 6.957. Roggen höher, loco 5.15 à 5.20, pr. Juni 5.10, pr. Juli 5.10, pr. November 5.8. Rüböl behauptet , loco 127/10» pr. Oktober 12'/,,. Leinöl loco 114. Spiritus loco 212.

Hamnmbara, 4. Juni, Nachmitt. (Wolff's-Tel. Bur.) Getreide- markt, Weizen und Roggen loco sehr fest. Weizen auf Termine besser, Roggen steigend. Weizen pr. Juni 5400 Pfund netto 112 Banko- thaler Br., 111 G., pr. Juli-August 115 Br. u. G., pr. August-Sep- tember 1165 Br., 116 G. Roggen pr. Juni 5000 Pfd. Brutto 91 Br,, 90 6., pr. Juli-August 875 Br., 864 G., pr. August-September 864 Br., 86 G. Hafer stille. Rüböl geschäftslos, loco 23%, pr. Oktober 241. Spiritus unverändert, pr. Juni-Juli 235, pr. Juli-August 234, pr. August- September 244. Kaffee ruhig. Zink belebt, verkauft 5000 Ctr. auf Lieferung à 13% Mk. Petroleum fester, loco 14, pr. Mai - Juli 134, pr. August-Dezember 144. Sehr schönes Wetter.

Bremen, 4. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) Petroleum, Standard white, sehr fest, doch umsatzlos.

Pesath, 4. Juni. (Walff's Tel. Bur.) Getreidemarkt. Weizen fest. Banater Weizen 83pfd. 3.95, 85pfd. 4.55, 88pfd. 5.00. Roggen fest. Gerste 2.90 à 2.95. Hafer fest, nur Konsumgeschäft, 1.80 à 1.90.

Amaterdam, 4. Juni, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten. (Wolffs Tel. Bur.) Getreidemarkt (Sechlussbericht). Weizen behauptet. Rog- gen loco fest, pr. Juni 199, pr. Oktober 191. Rüböl ¡r. Herbst 38Z. Bewölkt. dad En 4. Juni, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten, (Woifl's

el, Bür.)

Getreidemarkt. Weizen und Roggen fest.

Petroleummarkt. (Schlussberieht.) Raffin:cea, Type weiss, loco 47 à 465, pr. Juni —, pr. September 504, pr. Oktober-Dezem- ber 52. Fest, doch beschränktes Geschäft.

London, 4. Juni. (Wolfs Tel. Bur.) Getreidemarkt R: Schwacher Marktbesuch. Weizen ruhig, aber ziemlich est. Gerste ohne Kauflust, Haferabzug schleppend. Wetter milde ,

regendrohend.

Liverpool, 4. Juni, Nachmittags. (Wolffs Tel. Bur.) (Sehlussbericht.) Baumwolle: 12,000 Ballen Umsatz, davon für Spe- kulation: und Expert 3000: B. Fester Markt.

Liverpool (via Haag), 4. Juni, Mittags. (Von Springmann & Comp.) (Wolffs Tel. Bur.) Baumwolle: 12—15,000 B. Ümaatz. Guter Markt.

Middling Orleans 115, middling Amerikanische 114, New Orleans

- “We - —, fair Dhollerah 93, middling fair: Dhollerah 94, good middling. Dhollerab 9, fair Bengal 84, New fair Oonira 10, Good fair Oomra —, Pernam 113, Sinyrna 104, Egyptische —, Omra Schiff genannt —.

Liverpool, 4. Juni, Nachmittags. (Wolfs Tel. Bur.) Ge- treidemarkt. Mehl steigend. Weizen 1— 2: d. billiger. Mais rar, 3 d. theurer.

Liverpool, 5. Juni, Vormiitags. (Wolffs Tel. Bur.) (An- fangsbericht.) Baumwolle: Mathmasslicher Umsatz 15,000. Ballen, Tages- import 26,238 B., davon ostindische B. Steamer-Preise, einzeln # theurer, Markt von Spinnern sehr besucht,

Liverpooler Wochenbericht vom 27. Mai bis 3. Juni 1869.

Ta der j In voriger {In der ent- Woehe vom | Woche vom| sprechen- 28, Mai bis} 21. bis |den Woche

3, Juni. 27. Mai. 1868.

90,150 62,250 53,800 39,050 28,520 27,840 14 090 4,660 4,320

s Cid se 15,060 Lit F

M , 4 TaL Wirklicher Export .….......... A 6,975 6,175 9,998 W'oehenimport 40,118 92,735 78,124 Vorrath 392,123. 422,982 | 648,820 Davon amerikanisch 220,950 230,960 | 371,170 Sehwimmend nach Grossbritannien | 507,000 davon amerikanisch .......... f 94,000

Mamnehester, 4, Juni, Nachmittags. (Wolffs Tei, Bur), Garne, Notirungen pr. Pfd. 30r Water (Clayton) A Ss gute NMittel-Qualität

ater, bestes Gespinnst I A oll T

e, beste Qualität wie Taylor: etc 60r Mule, für Indien und A dei

8% Pfd. Shirting Stoffe, Notirungen per Stück: d ,

prima. Calvert do. gewöhnliche gute Makes 3ár inches !?/,, printing Cloth 9 Pfd. 2—4 oz ao Bg UStes Geschäft. ariS,- 4. Juni, Nachm. (Wolffs Tel, Bur.) Rüböl pr. Juni Da e M ae O utt Januar * xvrD 1014.0 fest, enl pr, Juni 5.29, pr. Juli - August 58.25, pr. September - D 60.25, Spiritus pr. Juni 64.50. 2 Usbeständis, E MOUNPe (Wolfs

#t. Petersburs, 4. Juni, Nachmittags“ 5 Uhr. Gelber Lichttalg loco A pr. r Hy on 0€0

u Bur) I HGRASENMALK 6 - Roggen loco 853, pr. August 7.80. Hafer pr. Juni 55, Hanf 392. Hanföl loco 3.80, pr. Juni 3.80. N M

New- York , 4. Juni, Abends 6 Ubr. (Wolfs Tel B Baumwolle 304. Zueker —. Mehl 6 D. 10 C. Raffinirtes Peinjo in New-York 315, Raffin. Petroleum in Philadelphia 304. Havanna No. 12 12%, Sechlesisches Zink C. in Gold. ah Fracht für Getreide pr. Dampfer nach Liverpool (pr, 3usvel) 6

Fonds- und Actien-Börse.

Merlin, 5. Juni. Die Börse begann auf die schlechten gestri gen pariser Course in sehr matter Haltung, doch befestigte sich dieelh später, ohne dass das Geschäft sich irgend belebte; selbst die g ekulz tionspapiere blieben heut ganz unbelebt. Franzosen setzten bedeuten niedriger ein, erholten sich aber nachher ; Lombarden blieben fest, w, auch still; in Kredit warde Mehreres auf die aus Wien eingetrolien, Nachricht, dass die Kapitalsreduktion genehmigt sei, gehandelt. Bin bahnen waren fest, aber sehr geschäftslos, russische belebt und ansehn lich höher; Banken ebenfalls ganz vernachlüssigt. Inländische Pont still; ebenso Pfand- und Rentenbriefe, die Course wenig verändert; Vou den deutschen waren Badische und Bayrische Prämienanleihen matter, ODesterreichische Fonds zwar still, aber mehrfach besser; Russische mi Ausnahme von Bodenkredit, ganz «t ll, Amerikaner blieben geschüfh. los. Prioritäten waren ohne Leben, österreichische und russische meh offerirt; in lombardischen und französischen ging Mehreres um ; inländi sche blieben gut behauptet. Wechsel waren matt, Sächsisehe Hy. potheken-Pfandbr. 555 bezahlt. Der Sehluss der Börse war- matter,

Frankfurt a. M., 4. Joni, Nachmittags 2 Uhr 30 Mia (Walft's Tel, Bur.) Fest. Nach Sehbluss der Börze fest. Kredi, aktien 298%, 1860er Loose 844, Staatsbahn 3614, Lombarden 2123 Silberrente 57%, Amerikaner 86%. y

(Sehlusscourse.) Preussische Kassenscheine 105. Berliner Weehs| 105. Hamburger Weehsel 884. Londoner Wechsel 1205. Parigg Wechsel 954. Wiener Wechsel 964. S5proz. österreichische Anlei von 1859 69%. Oesterreiech, Nationalanlehen 55%. prozentige Netal. liques —. Oegsterreich. S5proz. steuerfreie Anleibe 513. 4£prozentig MetaDiques —. Gprozentige Vereinigte Staatenanleihe pro 1882 a6 Türken 42%. Oezsterreichische Bankantheile 723. ditaktien 2985. Darmstädter Bankaktien 2834. Staats - Eisenbahnaktien 364. Ludwigsh. - Bexbach 162%, EHessisch Ludwigsbahn 133, Darmstädter Zettelbank —. Kurhessische Loos —. Bayerische Prämienanleihe - 106%. Neue Badische Prämienanleite 1044, Badische Loose 55%. 1854er Loose 75%. 1860er Loos 84, 1864er Loose 1185. Oesterreichische Elisabethbahn Böhmizche Westbabnaktien 797, Russische Bodenkredit —. Rheiniasche Eisenbak Lit. B. 815. Alseznzbahn 83%. Oberhessische —. Lombarden 242%, New Spanier 28%.

Frankfurt a. M., 4. Juni, Abends. (Wolffs Tel. Bur, Die Pariser Schlnsscourse verflauten die Stimmung etwas, doch war der Schluss wieder fester.

Effektensocietät. Amerikaner 8625, Kreditaktien 2984, Staatz bahn 3582, steuerfreie Anleihe —, Lombarden 241, 1860er Loose 84, 1864er Loose —, Nationalanleibe —, Sproz. österreich. Anleibe de 185) —y Bankaktien —-, Silberrente 5777, Papierrente —, Elisabethbahn 153}, Darmstädter Bankaktien —, österr. Bankantheile —, Türken 424,

Frankfurt a. L, 5. Juni, Mittags. (Wolffs Tel. Bur.) Fest,

(Anfangs-Course.) Amerikaner 864, do. - , österreiehische (Credit- Aktien, 2995, ateuerfreie Anl. —, 1860er Loose —, 1864er Loose —, Nationalanleihe —, Lombarden 242, österreich, 5proz. Anleihe de 1850 , Staatsbahn 3585, Darmstädter Bankaktien , Elisabethbahn —, Bayerische Prämienanleihe —, Silberrente 57%, Papierrente —, Roeckford- Prioritäten 71.

Hamburg, 4. Juni, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten. (Wolffs Tel. Bur.) Sehr fest bei bedeutenden Umsätzen.

(Schliuss-Course.) Hamburger Staats-Prämien-Anleihe 894, National Anleihe 56. Vesterreich. Kreditaktien 125%, Oesterreichische 1860er Loose 835. Staatsbann 756. Lombarden 507, L[talienische Rente 55, Vereinsbank 112%. Norddeutsche Bank 1294. Rheinische Bahn 1124, Nordbahn —. Mecklenburger —. Altona - Kieler 107. Finnländisehe Anleihe 775. 1864er Russische Prämien-Anleihe 1304. 1866er Russische Prämien-Anleitie 1285, Gproz. Verein. Staaten-Anleihe: pr. 1882 79. Diskonto- 3% pCt.

Wechselnotirungen: London lang 13 Mk. 74 Sh. bez., London kurz 13 Mk. 95 Sh, bez., Amsterdam 35.95 bez., Wien 93% bez., Paris 1874 bez., Petersburg - 27% bez.

Wiflem, 4. Juni. (Wolff’'s Tel. Bur.) Pardubitzer 166.00- Hausse. Nach Schluss- Kreditaktien 297.00, auf das Gerücht, die Regierung habe in die begschlossene Reduktion. gewilligt.

(Sehlusscourse der offiziellen Börse.) Neues Dproz. steuerfr; Anlelien

Rente 62.10. S5proz. Metalliques —. 4}{proz. Metalliques —- 1854er Loose 93.75. Bankaktien 751.00. Nordbahn 228.00. Na- tional- Anlehen 70.15. Kredit-Aktien 295.90. Staats-Eisenbahn-Aktien- Certifikate 377.50. Galizier 227.75. Crzernowitzer: 189.00. Lon- don 124.35. Hamburg 91.40. Paris 49.40. Frankfurt 4103. 0. Amsierdam —. Böhmische Westbahn 192.50. Kredit-Loose 168.70. 1860er Loose 102.15. Lombardische Eisenbahn 252.40. 1864er Loose 123.50; Silber-Anleihe —. Anglo - Austrian.- Bank 333,50, Napoleons- d’or 9.93. Dukaten 5.87. Silber-Coupons 121.75.

Wien, 4. Juni, Abends. ( Wolffs Tel Bur.) Abendbörse. Sehr lebhaft.

Kreditaktien 296 . 80, Staatsbahn 375.00, 1860er Loose 102.30, 1864er Loose 123.60, Nordbahn —, Böhmische Westbahn —, Galizier 227.50, Anglo-Austrian 333.50, Elisabethbahn —, Bankaktien —, steuer- freie Anleibe’ —, ungarische Kreditaktien —, Lombarden 252.40, Papier-Rènte —, Silber-Rente , Napoleonsd’òor 9.924, Franco-Austrian 121.75, Generalbank —.

Oesterreichiseche Kre. Oesterreichisect-franzüs,

2299

wien, 5. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) (t Depesche.)- Wenig fest,

ne) Kreditaktien 295.90, Staatsbahn —, 1860er Loose —, Ver tove —, Anglo-Austrian 333.00, Galizier —, Lomb. 252.00; noleons E p , Juni. (Wolffs Tel. Bur.) (2. Depesche.) Fest. D in) 4 gieEiabtda 296.50, Oezsterreich. - französische Staats- (75.00, 1860er Loose 102.10, 1864er Loose 124.40, Anglo- 1 319-23 00, Mairente —, steuerfr, Anleihe —, Ungarische Kre irian 99 barden 251 . 80, Bankaktien , Eliszabethbahn —, e n —, Böhmische Westbahn —, Galizier 227.50, Rudolphs- T Franco - ÁAustrian —, HMationalanleibhe —, Theisbahn —, Tubitzer _— , Napoleonsd’or 9.93, Silberrente —, Papierrente —,

„eralbank —- imsterdam, C

t, Ln S kienas Lit. B. 615. S5proz. Metall. 475. 24próz. Metallig.

Oesterreich. Nationalanleihe 534. Oesterreich. 1860er Loose 494. erreich. 1864er Loose 119. Silberanleihe 59. S5proz. österreich. freie Anleihe 48%, Russisch - Englische Anleihe von 1862 —. isch-Englische Anleihe von 1866 —. 5proz. Russen V. Stieglitz 665. 7. Russen VI. Stieglitz 75%. Sproz. Russen de 1864 924. Russi-

Prämienanleihe von 1864 266. Russische Prämienanleihe von 1866

Russische Eisenbahn 2164. Gproz. Vereinigte Staatenanleihe pr.

Tf.

l Weehsel, kurz 12.093. |

Lendon, 4. Juni, Nachmitt. 4 Uhr. (Wolffs Tel, Bur. (‘onsols 927, 1proz. Spanier 29. ltalienienische 5proz. Rente 565. barden 20. Mexikaner 13. S5proz. Russen de 1822 86. S9proz. en de 1862 84%. Silber 6004. Türkische Anleibe de 1865 44. 2, rumänische Anleihe 90. ea Verein. St. pr. 1882 80%. Wechselnotirungen: Berlin 6.28%. Hamburg 3 Monat 13 Mk. Seh. Frankfurt 1214. Wien 12 Fl. 725 Kr. Petersburg 305. London, 5. Juni, Vormittags. (Wolfs Tel. Bur.) Pracht-

4. Juni, Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten.

(Anfangscourse.) Consols 9277, Amerikaner 804, Italiener 562, barden 19%, Türken 435%. Flau, i

Paris, 4. Juni, Nachmi 3 Uhr Minuten. (Wolffs Tel ) Sehr matt. Consols von M tags 1 Uhr waren 924 gemeldet.

Schlusscourse: 3prozent. Rente 11.45—71.55—T1.20 —71.225. Ital. 2. Rente 57.15. 3proz. Spanier —. 1proz. Rente —. Vester- h, Staats - Eisenbabnaktien 766.25. Credit - mobilier - Aktien 255.00. erreich. ältere Prioritäten —. Oesterreich. neuere Prioritäten —. \bardische Eisenbabnaktien $506 . 25 günstig. Lomb. Prioritäten 75, Tabaksobligat. 437.50. Tabaksaktien 618.75. - Mobilier espagnol Türken 44.45. Gproz. Vereinigte Staatenanleihe pr. 1882 (un-

913.

wadiia, 4. Juni, Nachmitt. 12 Uhr 40 Minuten. (Wolfs Tel. ) 3proz. Rente 71.45, lialien. Rente 57.45, Lombarden 508.75 sse, Staatsbahn 772.50, Türken 44.90, Amerikaner —. Unbelebt.

Pa 4: -duni;- der Börse

Bur.) Bei handelt.

chluss

St. Petersburg, 4. Juni, Nachmittags 5 Uhr.

Tel. Bur.)

ittags 3 Ubr Minuten. (Wolffs Tel. wurde die österr. Staatsbahn 765.00 ge-

(Wolfs

(Sechluss-Course.) Weehsel auf London 3 Monat 304$—305-.

1864er Prämien- Anleihe 171. Russische Eisenbahn 41417.

do.

do. auf Berlin

auf Hamb, 3 Mon. 27f.

auf Amsterdam-3 Mt, 154.

do.

New-Yeark , 4. Juni, Abends 6 Uhr.

Schlusseourse: Höchste Noti

des Gold

ios 33J, niedri

auf Paris 3 Monat 321. 1866er Prämien- Anleihe 169. Impérials Rbl, Kop.

Gross€

(Wolffs Tel. Bur.) te 375.

Wechsel auf London in Gold 109%, Goldagio 384, Bonds de 1882

22x, Eriebahn 294.

Bonds de 1885 1185,

Bonds

de 1%04 109% ,

Ilinois i dz 3

Berlin, 4. Juni. Wochenübersicht der Coursbewegung an

der berliner Börse :

Inländ. Werthe.

Preuss. Iproz. An]. » Azproz. » » proz. » » Staatsschldsch. » Prämienanleihe » Bankantheile . Berl. Hand.-Ges.

» Diskonto- Ges.

» Kassenverein. Schles. Bankverein. Berg. -Märk.-Eisenb. Bete Lak 5 Bri.-Ptsd.-Mgd. »

» Görlitzer » BrsL.-Sehw.-Frb. » Cöln-Mindener » Cosel-Oderb. Rechte-0d.-U. Oberschles. Rheinische

» I »

Eisenbahn - Prioritäts - Aktien und Obligationen.

28. Mai. 1023 93% 85K | 1232 143 130

1204 161: 1187 1294 180 183 T;1 109% 117 102% 857 175 1134

-_

4 Juni.

1025

85%

82% }| » 123% 144 122 »

» 1205 118 130 B 78

110 1185 103% 85% | 175% 1135 |

93% ,

1615 Oesterr. Kreditakt. . Genfer Darmstädter ....... Luxemburger Meininger Oest.Staatsb. (Franz) » Südbahn (Lomb. )

|| Ansländ. Werthe.|

Vesterr. Nation. Anl. 1860er Loose R. Präm. Anl:v. 1864

» ,

Amerikaner Italiener

Tabaksoblig. . Tabaksaktien . Rumän. Anleihe .…,

Obli

28. 4. Mai. | Juni. 56k | 57 83 84 137% | 137% 135% | 1363 86% | 87% Ï 25 3775

892 717

» 18-6

36% 854 380

2 i

1255 | 23 | 228 1135 | 113%

106

ation .

Eisenbahn - Prioritäts - Aktien und Obligationeu-

Berlin, am 5. Juni.

Weochsel-, Fonds- nand Gold - Cours, P il. i 0. de. do. do. h ¿ Magdeburg - Halberstädter L von 1865 do. Wittenberge Magdeb.-Leipz. IIL Em. . Magdeburg-W ittenberge . Niederschl.-Märk. I. Serie do. II. Ser. à 624 Thlr. do. Oblig. I. u. 1 Ser. do. Ik. Ser. do. IV, Ser. Niederschlesische Zweigb. Obersehl. Lit. A : Lit. Lit. Lit. Lit. E E do. Lit. G Ostpreuss. Südbahn Rheinische do. v. St. garant. .…... do. 3. Em. v. 58 u. 60 do. do. v. 62 u. 64 do. do: v: 18659 . do. v. St. garant... Rhein-Nahe v. St. i: ¿ do. do. . Em. Rubrort.-Cr.-K.-Gld.I.Ser. I. Ser.

¡isenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen.

Len-Dünseld. I. Em. 4 11/1 n.7. do. IL. Em. do. do. I Em. do.

hen-Mastriehter do. do. Il. Em. do. do. T. Em. do.

eiseh-Märk. I. Serie do. do. I, Serie do.

L Ser. v. Staat 3% gar. do.

do. Lit. B.\: do. TV. Serie do. V. Serie do. VI. Serie do.

Düsseld.-Elbf. Priorit. do.

do. L. Serie d6.

Dorimund-Soest do.

do. Il, Serie do,

Nordb. Fr.-W do.

do.

do. do. do. do. do.

| do. do, Un-Görlitzer Wo-Hamburger | do. I. Em. visd.-Magd.Lit.A.u.B.

1. Serie I, Serie E e Tk, Serie ¿ eG 0. 1V. S. v. St. gar.4- 0. do, VI, ? As. M Sehleswig-Holsteiner Slau-Sehweid.-Freib. . Stargard- do, Lit. 6. do. ; a0 Thüringer âs.

E ER S

I. Ser.

1/1 u. 7.[82 6 :@

f nis

p f > hat Aa

do. do.

ARE B 6 [4

I. Em. IV. Em.

[1/1u.7.82{bz 6G 45 do.

do.

do. do.

do,

do.

Oestr.-franz. do.

do. Lomb.-Bons do. do. do. do. do. Charkow-Ásow do.

do. Jelez - Jelez-W oroneseh

Kursk-Charkow

Moskau-Smolensk Poti-Tiflia Riga-Dtinaburger Rjäsan-Koslow Sehuia-Ivanovo Uagar, Ostbahn

do.

Koslow - Woronesch

Belg. Obl. T. de TEst. Samb. u. Meuse|4 Fünfkirehen-Barcs

Galiz. Carl-Ludwigsbahn.

neue

Lemberg-Czrernowitz....

IL Em.

HI. Em.

Mainz-Ludwigsbafen taatsbahn .

neue

Kronprinz Rudolf-Bahn.. Südöstl.-Bahn (Lomb.) ..|:

1870, 74 v. 1875. v. 1876.

in Lve. Strl. à 6.2412 Charkow-HKrementsebug .. |5 in Lvr. Strl. à 6.24:

e-.-..

Kurak-KieW eee oe

Warschau-Terespol . .…...|: kieine. [5 Ver arsch.- Wien. Silb.-Priori!s

4) i 4 |

5 D [1 D Î

1/1.0.7.

1/3.n.9./280etwbz G Y 2B

do. v. 18TT/78.|6 |

.. 15 |1/5.u14795 G

1/2.:0.8.179ÿbs