1869 / 133 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2962

Weizen loco ohne Geschäft. Termine kaum podauada, Gekündigt 2000 Ctr. Roggen loco zu festen Preisen kleiner Handel. Termine fest eröffnend, gingen & Thlr. pr. Wspl. zurück, indem sich zu den hohen Preisen mehrfach Realisationsverküäufe zeigten. Gek. 6000 Ctr. Hafer loco in allen Sorten fest. Termine und namentlich nahe Sichten besser bezahlt. In Rüböl fand ein stilles Geschäft zu unveränderten Preisen statt. Spiritus matt eröffnend, befestigte sich bei zurückhaltenden Ab- gebern. Gek. 70,900 Qr.

Berlin, 9. Juni, (Amtliche Preis-Feststellung von

Getreide, Mehl, Oel, Petroleum und Spiritus auf Grund des

. 15 der Börsenordnung, unter Zuziehung der vereideten Waaren- und roduktenmäkler.)

Weizen pr. 1000 Pfd. loco 62—70 Thlr. nach Qualität, pr. 2000 Pfd.

r. diesen Monat 63% bez., Juni- Juli 634 bez., Juli-August 64 bez., eptember - Oktober 64 à 643 bez. Gekünd. 1000 Ctr. Kündigungs- preis 63 Thlr. |

Roggen pr. 2000 Pfd. loco 55—55X% bez., schwimmend 83-—84pfd. 9645 bez., pr. diesen Monat 55 à 554 à 554 bez., Juni-Juli 545 à 55 à 94% bez., Juli-August 52 à 53 à 524 bez., September-Oktober 514 à 92 bez., Oktober-November 51 à 51% à 51 bez. Gek. 4000 Ctr. Kün- digungspr. 554 Thlr.

Gerste pr. 1750 Pfd. grosse und kleine 40—52 Thir. nach Qualität

Hafer pr. 1200 Pfd. loco 29 344 Thir. nach Qualität, pr. diesen Monat 31 bez., Juni-Juli 31 bez., Juli-August 30 bez., August-September 29 bez., S-:ptember-Oktober 283 bez., Oktober-November 274 à 28 bez.

Erbsen fe 2290 Pfd., Kochwaare 58—65 Thlr. nach Qualität, Futterwaare 51—-55 Thlr. nach Qualität.

Roggeumehl No. 0 u. 1 pro Ctr. unversteuert inkl. Sack pr. diesgen Monat 3 Tklr. 21 Sgr. bez., Juni-Juli 3 Thlr. 21 Sgr. bez., Juli- August 3 Thlr. 19 Sgr. à 3 Thlr. 21 Sgr. bez. , September - Oktober 3 Thlr. 165 Sgr. à 3 Thlr. 184 Sgr. bez:

„Rüböl pr. Ctr. obne Fass loco 115 bez., pr. diesen Monat 11% bez., Juni-Juli 115 bez., Juli-August 11%, Thlr, September-Oktober 112; à 11% bez. , Oktober-November 115 Thlr., November- Dezember 11% à 11% bez., Dezember-Januar 113 Thlr.

Leinöl pr. Ctr. ohne Fass loco 114 Thlr.

Petroleum raffinirtes (Standart white) per Ctr. mit Fass ia Posten von 5) Earrels (125 Ctr.) loco T4 Thlr., September - Oktober 7% à Tg bez., Oktober-November 74 bez., November-Dezember 7$ bez , Dezember- E T3 bez.

piritus pr. 8000 pro Cent mit Fass per diesen Monat 17% à 17:4 bez. u. Br., 7 G., Juni-Juli 17% à 175 L, Wh Dr, 17/6,, Laa 174 à iT% bez., Br. u. G., August-September 172 175 G., September-Oktober 16% bez. preis 17/4 Thlr.

“pie pr. 8000 pCt. loco ohne Fass 174 à 1754, bez.

eizenmehl No. 0 4% à 345, No. 0 u. 1 3% à 3%. Roggenmeh]| No. 0 3% à 3%, No. 0 u. 1 372 a 35 pr. Ctr. unversteuert excl. Sack.

Danzise, 9. Juni. (Westpr. Ztg.) Der Weizenumsatz belief sich heute nur auf 40 Lasten. Käufer wollten billiger kaufen, weshalb Meh- reres noch unverkauft blieb. Bezablt wurde für: bunt 12Tpfd. 480 FI., fein hochbunt glasig 132pfd. 525 FL, weiss 133pfd. 528 FI. pr. 5100 Pfund. Os theurer. 50 Lasten sind an Konsumenten verkauft. 12Tpfd. 394 FI., 128pfd. 396 FI. pr. 4910 Pfd. Weisse Erbsen 263 365 FI. pr. 5400 Pfd. Spiritus nicht gehandelt. :

FPOosen, 9. Juni. (Pos. Ztg.) Roggen (pr. 25 Scheffel = 2000 Pfd.) pr. Juni 50%, Juni-Juli 49%, Juli-August 48%, August-September —, Serdambar e Mi s (pr. 100 Quart = 8000 pCt.

ralles, mit Fass) gekünd. 6 uart, pr. Juni 164, Juli 164, 164, Septemibis 165, -Okicbèr 152. / / E

reslau, 10. Juni, Nachmittags 1 Uhr 49 Minuten. (Tel Dep.

el Joveigera,) f iritus pr, 2 prt Tralles 164 Br., ‘4 G. eizen, weisger 67T— . gelber 67—T17 Sgr. R 61— i; Gerste 43—54 Sgr, Hafer : 35-40 Sgr. T E

MagdeFurg, 9. Juni. (Magdeb. Zig.) Weizen 57 —61 Thlr. Roggen 54 56 Thir. Gerste 45 54 Thir, Hafer 32 35 Thir. Kartof felspiritus. Locowaare wenig verändert, Termine gewichen. Loeco ohne Fass 18 à 17 Thlr, pr. Juni u. Juni-Juli 173 Thlr., E Aug L 2e L Ag S Pton ner 18 Thlr. pr. 8000 pCt. mit

ebernahme der Gebinde à 14 Thlr. pr. . iri still, loco 17 à 1714 Thlr. E R E baa

ï Cöln, 9. Juni, Nachmitt. 1 Uhr. (Wolft’'s Tei. Bur.} Wetter schön. Weizen höher, loco 6.15 à 6.25, pr. Juni 5.291, pr. Juli 6.14, pr. November 6.7. Roggen höher, loco 5.124 à 5.172, pr. Juni 5.12%, pr. Juli 5.125, pr. November 5.6. Rüböl niedriger, loco 122, pr. Oktober 12%. Leinöl loco 113. Spiritus loco 214.

Mamz: we, 9. Juni, Nachmittags. (Woiff's Tei. Bur) Ge- treiieir arkt, Weizen und Roggen loco fes. Weizen auf Termine behaugptei, Roggés höher. Weizen pr. Juni 5400 Pfund netto 1102 Banko- thaler Br.. 110 G., pr. Juli- August 1132 Br., 113 G, pr. August-Sep- tember 115 Br., 1145 G. Roggen pr. Jani 500) Pfd. Beutto 92 Br., 915 G., er. Juli - August 88 Br., 872 ‘G., pr. August-September 87 Br. 86 G. Lafer rubig. Rüböl stille, loco 33A. pr. Oktober 241. Spiritus ruhig, pr. Juni-Juli 234, pr. dg ns quen 23%, pr. August-September 24. Kaffee ruhig. Zink ruhiger. Petroleum matt, loco 14%, pr. Mai - Juli 135, pr. August-Dezember 143. Regenwetter.

Bremen, 9. Juni, (Wolffs Tel. Bur.) Petroleum, Standard

white, fest, aber rubig. , Amsterdam, 9. Juni, Nachmittags 4 Ubr 30 Minuteo. (Wolffs Tel. Bur.) Getreidemarki (Schlussbericht). Weizen unverändert. Roggen loco höher, pr. Juni 197, pr, Oktober 193. Raps pr. Oktober (7. Rüböl pr. Herbst 38%. „Wetter bedeckt.

Amtwerpen, 9. Juri, Nachmittags 2 Uhr 30) Minuten. (Woif’s Tel. Bur.)

Getreidemarkt.

à 174 bez., 1754, Br. Gek. 80,000 Qrt. Kündigungs-

Weizen und Roggen geschäftslos.

“Tendenz.

Petroleummarkt. (Scblussbericht.) Raffin’ctes, Type we; loco 4T3, pr. September 52, pr. Oktober-Dezember 53 Gd. Unveründe

London, 9. Juni. (Wolfs Tel. Bur) Getreidem (Schlussberieht). Schwacher Marktbesuch. Weizen sehr unbeleht P ti nominell unverändert. Gerste schr rubig. Alles Uebrige matt Va veränderten Preisen. Wetter schön, weniger warm. E

Glasgow , 9. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) Roheisenmark (Von Robinows & Marjoribanks.) Preis für Mixed number Wenig

50 Sh. 7 Pee. (Wolff’s Tel. Bur.) Getreidemarkt, (Vor

Leith, 9. Juni. Robinows & Marjoribanks.)

Fremde Zufuhren der Woche: Mehl 3950 Sack, Weizen 8397 Gerste 2682, Bohnen 1055, Erbsen 334 Quarters. Schottischer Weiz, 1 Sh. niedriger, fremder stille und unverändert. Gerste sebr flau “a stige Artikel geschäüftslos. Mehl schwer verkäuflich. L aus

Liverpool (via Haag), 9. Juni, Mittags. (Vou S & Comp.) (Wolffs Tel. Bur.) Baumwolle: 10,000 B.

Middling Orleans 12, middling Amerikanische 11%, New Orleans —, Georgia —, fair Dhollerah 10, middling fair Dhollerah 985, good middling Dhollerah 94, fair Bengal 84, New fair Oomra 104. Good fai Oomra —, Pernam 12, Smyrna 104, Egyptische 12%, Dhollerah Schif genannt 97.

Liverpool, 9. Juni, Nachmittags. (Walff's Tel. (Schlussbericht.) Baumwolle: 10,000 Balles Umsatz, kul2ation und Export 2000 B. Eher williger.

Liverpool, 10. Juni, Vormittags. (Wolff's Tel, Bur.) (An fangsbericht.) Baumwolie: Muthmasslicher Umsatz 10,000 Ballen Tages- import 24,052 B., davon ostindische 6882 B. Ruhiger Markt. Waare sehr offerirt. Tendenz niedriger.

_Paris, 10. Juni, Nachm. (Wolffs Tel. Bur.) Rüböl pr. Juni 97.50, pr. September-Dezember 100.00, pr. Januar-April 100.50. Mehl pr. Juni 59.79, pr. Juli-August 56.50, pr. September-Dezember 58.25, Spiritus pr, Juni 61.50.

New=- Fork, 9. Juni, Abends 6 Uhr. (Wolf's Tel. Bur; Baumwolle 314. Zucker —. Meh! 6 D, 10 C. Raffinirtes Petroleun in New-York 327. Raffin. Petroleum in Philadelphia 32#, Havannazucke No. 12 —. Sechlesisches Zink C. in Gold.

Fracht für Getreide pr. Dampfer nach Liverpool (pr. Bushel) 6 do. für Baumwolle (pr. Pfd.) —. ;

Havanna, 9. Juni. (Wolffs Tel, Bur.) Zucker Nr. 12 87,

Fonds- und Actien - Börse.

Berlin, 16. Juni, Die Nachrichten aus Paris hatten im An- fange an der Börse eine paniqueartige Haltung hervorgerufen, die aller- dings bald wieder grösserer Festigkeit wich, aber auch diese blieb nicht konstant und wechselte noch einige Male mit matter und wieder fester Ja, zu gleicher Zeit waren Papiere gesucht und um 1 p(t, oder 1 bis 15 Thlr. billiger an einer andern Stelle offerict. So war die Börse zugleich sehr erregt, und den Spekulationspapieren fand ein sehr bedeutendes Geschäft statt, namentlich in Franzosen, Lombarden und Kredit. Amerikaner wareu auf! das schlechtere Goldagio matt, Eisenbahnen blieben sehr unbelebt; Bank - und Kreditpapiere waren ohne alle Thätigkeit. IToländische und Deutsehe Fonds blieben ohne Leben und wenig verändert.

Von özsterreichischen waren 180er Loose niedriger; von russischen Prämienanleihen höher und begehrt, Liquidations-Pfandbriefe und Boden- kredit belebt, die andern still, Prioritäten traten gar nicht hervor. Wechsel waren matt und geschäftslos. Reichenberg-Pardubitzer 685 bezahlt. Säechs. Hyp. Pfdbr. 56 etwas bezahlt. Der Schluss der Börse war fester, zumal nachdem die Diskontoherabsetzung aus London gemeldet worden.

Breslau, 10. Juni, Nachmittags 1 Ubr 49 Minuten. (Tel. Dep. des Staats - Anzeigers.) Oesterreichische Banknoten 82% Z bez. u. Br, Freiburger Stamm-Aktien 110 Br. Oberschles, Aktien Litt. A. u, (C. 175% G.; Litt. B, —. Oberschlesiscbe Prioritätsobligationen Litt, D, 4proz., 824 Br.; Litt. F., 4tproz. 895 Br., Lit. E., 74 Br.; do, Litt. G, 86 Br. Oderberger Stammaktien 1043 105 bez. Neisse- Brieger Aktien —. Oppeln - Tarnowitzer Stamm - Aktien —. Preuss, 5proz. Anleihe von 1853 1025 Br.

J Bei unentschiedener Haltung waren Spekulationspapiere etwas nie- riger.

Frankfurt a. M., 9. Juni, Nachmittags 2 Ubr 30 Min (Weiff's Tel, Bur.) Galizier 231. Schluss matt. Nach Sehbluss der Börze flau. Kreditaktien 304%, 1860er Loose 855, Staatsbahn 3614, Lombarden 2425, Galizier 229, Amerikaner 865.

(Sechlusscourse.} Preussiseche Kassenscheine 105. Berliner Weehse'

Hamburger Wechsel 883. Londoner Weehsel 120%. Pariser Wechsel 95%. Wiener Weehsel 96. H5proz. ögtecreichisehe Agleihe von 1859 66. Oesterreieh. Nationalanlehen 554 prozentige Metal- liques —. Oesterreich, 5proz.- steuerfreie Anleibe 524. 44prozentige metalliques —. G6prozentige Vereinigte Staatenanieihe pro 1882 865. Türken 425. Oesterreichische Bankantheile 719. HVesterreichiache Kre- ditaktien 3074. ODarmstädter Bankaktien 285. Qesterreichiseh-französ. Staats - Eisenbahnaktien 363. Ludwigsh. - Bexbach 16153. Hessische [udwigsbahn 1345. Darmetädter Zettelbank —. HKurbessische Loos 964. Bayerische Prämienanleihe 1065. Neue Badische Prämieaanleihe 1045. Badische Loose 554. 1854er Loose T44. 1860er Loose 854. ißer Loose 1195. Oesterreichische Elisabetbbahn —. Böhmiscbe Westbahnaktien 80%. Ruasische Bodenkredit 80. Rheinizche Eiseobahn Lit. B. 815. Alsenzhahn 844. Oberhessische —. Lombarden 244. Neue Spanier 284.

Franküinmrt a. TA., 9. Juni, Abends. (Wolfs Tel. Bur.) Anfangs flau auf Parisec Schlusscourse. Sehluss günstig.

Effektensocietät, Amerikaner 865, Kreditaktien 303%, Staats- baba 359, steuerfreie Anleibe —, Lombarden 240. 1860er Loose 845;

ringmann msatz. Fest,

Bur, ) davon für Spe.

105.

| 1864er Loose —, Nationalanleihe —, Sproz. österreich. Anleihe de 1859

y 124.40.

—, Ban Parmstä

izier 2285. r anl

f (Anfa

Nationalanleihe —,

e

BayerisC

-Course.)

kaktien —, Silberrente 57, Papierrente —, Elisabethbzhn —, dier Bankaktien , österreich.

furt a- E s) 10. Juni, Mittags.

Amerikaner 86%, do.

* ateuerfreie Anl. -——, 1860er Loose 85% aktien 3065, lombarden 241k, österreich, 5proz. Anleihe de 1859

Staatsbahn 3604, Darmstädter Bankaktien , Elisabethbabn —, he Prümiensnleihe —, Silberrente 574, Papierrente —, Rockford-

Prioritäten T1, Bankaktien 718.

Mamburg;, Schwankend. s8s-Course.) Hamburger Staats-Prämien-Anleihe 895. National-

Kreditaktien 129%. OVezsterreichische 1860er

Tel, Bur.)

(Sehlu anleibe 57. Ve [oose 845.

Vereinsbank 112X.

Nordbahn —. Anleibe 775. Prämien-Anleihe

Sterretieh.

128.

diskonto 3% pCt.

Wien, 9.

(An nee

Bankaktien 124.40.

—, Kreditlooze

953.80. 1864er Loose 124.60. Silberanleihe —.

Wien, 9, Juni. (Wolff's Tel. Bur.) In Kreditaktien Hausse.

(Schlusscourse der offiziellen Börse.) Neues S5proz. steuerfr. Anlehen 4zproz. Metalliques —.

50.00. Nordbahn 229.50. Na- tional-Aniehen 70.70. Kredit-Aktien 304.20. Staats-Eisenbahn-Aktien- (‘ertifikate 375.00. Galizier 237 . 50. Hamburg 91.25.

—, Rente 62.50. (854er Loose 95.50.

don 124.30.

Amsierdam —.

1860er Loose 104.00. Lombardische Eisenbahn 254.70. Anglo - Austrian - Bank 337.00. Napoleons-

d'or 9,92, Dukaten 5.86. Silber-Coupons 122.10. Pardubitzer 167.25. Wien, 9. Juni, Abends.

Sehr günsti

1864er Loose 124.90, Nordbahn —, 238.00, Anglo-Austrian 337.00, freie Anleihe ,

Juni,

169.00.

Pa 1.50, Generalbank —.

Wi enm, 10. Juni. (Wolff's Tel. Bur ) Kreditaktien 304.10, 1860er

(Vorbörse.)

Wern, am 10. Juni. Wechsel-, Fonds- und Golà - Cours.

Zisenbahn-Prioritäts-Aktien. und Obligationen. T/Ta.1.182

áachen-Düsseld. do. do.

áachen-Magtrichterx .…....

6. ; do. Vergisch-Märk. do. ào. Il Ser. v. Sta 60, do.

do. 1V. Serie

da,

da,

do. Düsaeld.-Elb 0, do.

áo, Dortmund-Soest

6, âo.

io, Nordb. Fr.-W

Serlin-Anhalter - do. do.

Gerlin-Görlitzer

Berlin-Hamburger S

do.

6.-Potad.-Magd.Lit.A.u.B. Lit. C.

âs.

óo.

do. IV. À. do. YŸYI.

Brealau-Sehweid.-Freib. .

| do, ( d iwCrefeider.. Cöln-Mindener

La,

T, Em. IL. Em. I. Em.

L. Em. I. Em. L Serie Ii. Serie ai 35 gar. Lit. B.

V. Serie VI. Serie f. Priorit. Hi. Serie

H. Serzie

II. Em.

15, Serie 0E. Serie v. St. gar. do.

Lit. G. L Ra 0. Em.

91 . 40.

IPTroLZ.

Silber-Anleihe —.

ungarische

E E

pag

E

9, Juni, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten.

Staats6ai0 T5956. Lombarden 5115. Norddeutscne Bank 129,

Mecklenburger 72. Altona - Kieler 107. 1864er Russische Prämien-Anleihe 130. 1866er Russische 6proz. Verein. Staaten - Anleibe

(Wolff’s Tei. Bur.) Rente 62.50. 51.00. Nordbahn —.

Paris i 4860er Loose 104.30. Lombard. Eisenbabs

Metalli Bankaktien

do. do. do. do. do. ds. Jo. do. do. do.

ankantheile 719, Türken —,

, österreiehische Credit-

Flau. 5proz. Metall, —, ationalanlebhen 70.70. Kreditaktien

301.50. Staats-Eisenbahnaktien-Certifik. 375.00. Galizier 237.00, London Hamburg

Czernowitzer 192.25. Paris 49.40. Böhmische Westhahn 196.50. Kredit-Loose 169.25.

( Wolffs Tel. Bur.)

Keditaktien 306 . 00, Staatsbahn 374.50, 1860er Loose 104.10, Böhmische Westbahn —, Galizier

Elisabethbahn —, Bankaktien —, steuer- ; Kreditaktien —, jer-Rente —, Silber-Rente —, Napoleonsd’or 9.88, Franco-ÁAnustrian

1. Depesche.

2363

(Wolffs Teil. Bur.)

1864er Loose —,

Wolfs

[talienische ente 55. Rheiniscbhe Babn 113, Finnländiseche

pr. 1882 79.

1854er Loose -.

Böhmiseche Westbahn Napoleonsd’or 9.93.

Lon- Frankfurt 102.95.

1864er Loose

Abendbörse.

Lombarden 255.30,

Flau. Loose

008€ —, 1

and

o-Austrian —, Franco-Austrian 124,50, Galizier 236.50, Lom-

barden 252.00, Napoleons —. Wien, 10. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) (2. Depesche.) Wenig fest,

(Vorbörse.) bahn 374.00,

Kreditaktien 304.10, Oesterreich.- französische Staats-. 1860er Loose 103.50,

1864er Loose 123.80, 0-

Austrian 337.00, Mairenie —, steuerfr, Anleihe —, Ungarisehe Kredit-

aktien —,

Nordbahn

bahn —, Franeo - Au-trian 124.75, Nationalanleibe ,

Pardubitzer -—- , Napoleonsd’or 9.914, Silberrente —, Fapierreute —,

Generalbank —,

Amsterdamn, 9. Juni, Nachmittags 4 Ubr 15 Minuten.

Tel. Bur.) Stille.

5proz. Metalliques Lit. B. 615. proz. Metall. 475, E D 186 s

23%. Oesterreich. Nationalanleibe 535.

Lombarden 252.00, Bankaktien —, Elisabethbahn —, Böhmiseche Westbahn —, Galizier 237.00, Rudolphs-

eisbahn —,

\ “Mi s

Vesterreich. er Toose

OVesterreich. 1864er Loose 120. Süberanleihe 594. S5prez. österreich,

steuerfreie Anleibe 485. Russiseb - Englische Russisch-Englisehe Anleihe von 1866 --. 5proz. Russen VI. Stieglitz 755.

ihke von 1802 —. 5proz. Russen V. Stieglitz —.

5proz. Russen de 1864 —. Rugssi-

she Prämienanleihe von 1864 265. Russische Prämienanieihe von 1866

260. Russische Eisenbahn 218%. 1882 875.

Bur.)

5proz. Rente 57.25. reich. Staats Eisenbahnaktien 767.50. OVesterreich. ältere Prioritäten —. Eisenbabnaktien

Lombardische / t, 435.00. Tabaksaktien 625.00. Mobilier

242.00. Tabakszobli Türken 44.50. geat.) 91%.

Paris, 10. Juni, Nachmitt. 12 Uhr 40 Minuten.

6proz. Vereinigte Staatenauleibe pr.

j London, 9. Juni, Nachmitt. 4 Uhr. (Wolfs Tel, Bur; Un- belebt.

Consols 925. Lombarden 202. Russen de

iproz. Spauier 29-7. Mexikaner 1273. 1862 84%. Süber 605 8proz. rumänische Anleihe 91. 6proz. Verein. St. London , 10, Juni. (Wo iand hat den Discont von 44 auf 4 pCt. herabgesetzt. Paris, 9. Juni, Nachmittags Sehr matt, stille und angeboten. waren 92% gemeldet.

Sehlusscourse: 3prozent. Rente 71.60—71.425—11.45. 3proz. Spanier —.

Italien. 3proz. Rente 565.

5proz. Russen de 1822 86. 5proz. Türkische Anleibe de 865 44.

pr. 1882 80.

1s Tel. Bur.) Die Bank von Eng-

3 Ubr Minuten. (Wolffs Tel Consols von Mittags 1 Uhr

[talienische iproz. Rente —. Oeater- Credit - mobilier - Aktien 253.75. Vesterreich. neuere Prioritäten —. 08 . 75. Lombardische Prioritäten S

6proz. Vereinigte Staatenanleihe pr. 1882 (un- (Wolfs Tel.

Bur.) 3proz. Rente 71.10, lialien. Rente 57.00, Lombarden 505.00, Staatsbahn —, Türken —, Amerikaner 91%. Bewegt, angeboten, wenig Geschäft.

New-York , 9. Juni, Abends 6 Uhr.

(Wolfs Tel. Bur.)

Sehlusscourse: Höcheste Notirung des Goldagios 39%, uiedrigste 384

122%, Eriebabn 293.

Weehsel auf Loudon in Gold 1094, Goldagie 385, 1885 118k,

Eisenbahn - Prioritïts- Aktien uné Obligationen.

Bonds

Bonds 1882

Bonds de 1904 109, Minois 143,

Eisenbahn - Prioritäts - Aktien und Obligationeis

[Cöln-Mindener L. Em. do. I. Em. do. I. Em.

0. von 1865

do. Oblig. E u. do. Ii. Ser.

Niedersehlesische Zweigh.

do. do. do. do. do.

0. Ostpreuss. Rheinische.……..-....-..-.-- do. v. S. garaui. do. 3. Em. v. 58 u. 60 do. do. v. 62 u. 64 do. do. v, 1869 do. v. St. garant Rheia-Nahe v. St. gar... do. do. Li. Ern. Rubrort.-Cr.-K.-Gid.LSer, d

chleswi targará-Posen do.

äo. Thüriager d.

Oberachl. Lit. F E

4 1/4 u.7.|82 G i 1/4u.10/81

14

do. [V. Em. 4 doe. V. Em./4 1/1 u.7.1814bz

Magde uus - Halberatädter ü

do, Wittenberge 3 deb.-Leipz. IIL Em. . 45 WMagdeburg-Wittenberge . 45

Niedersechl.-Mürk. 1. Serie 4 do. I. Ser. à 624 Thlr. 4 . Ser. 4

4

äo IV, Ser. 4i

D 4

t

ds. do.

1/4u.10|— 1/1 u.T.189%bz

1/1.

1/10, do. de. do. de.

do. i /4u10 do. do. 1/1.u.T7. o.

Thüringer M. Ser... 4 [1/1u.7.[83bz de

; IV. Ser 44 do. ü Wühelusb. Cusci-Gderb.. (4 | do. 1 bs do. I Em.45| de.

do. IV. Em. 15 do. Belg. ObT. T. de TEst. .. I |

do. Samb. u. Meuse4 | |— 5 /1/4.u10]765 6 Galiz. Cari-Ludwigsbahn. 5 |1/1.0.7.825 G do. do. rReue/5 | do. Lemberg-Czrerzowitz 1/5.011 do. IT, Em.5 de. I. Em.'5 Mainz-Ludv/yigshafen Oestr.-franz. Staatsbahn . do. neue Kronprinz Rudolf-Bahn.. 5 | SüdöstL-Bahn (Lomb.) ..3 do. Lomb.-Bons 1870, 746 | da, do. v. 1875.16 | da. do. v. 1876. do. de. v. 18TT/T8. 6 Charkow-Asow .….……..... do. in Lvr. Strl. 6.24 Charkow-Krementschug - do. in Lvr. Strl. à 6.24.5 Jelzz - Orel Jdelez-Woronesch Koslow - W oronesch Kursk-Charkow ......... Kursk-Kiew Ï Moskau-Smolensk. .…..... E Di iga-Dünaburger .…...... Ron, Kouoe Sehuia-Ivanovo.……....... Ungar. Ostbahn Warsehau-Terespol.……….. 5 | do kleine. 5 | W arnei.-W ien Sith.-Prior.15 [t 1.0.7

1/5.u11|50 B 1/2.n.8. e B

do. 1/5.u11