1869 / 140 p. 7 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2488 : 2489

Zufolge Verfügung vom 12. is am 12. Juni er. in unser Register | teriefabrikant Carl Wilhelm Michel zu | ; ;

: i e y l anau kfurs-Ers ffnung. 508 Subhastations-P -

s) E ion A dah d C Gütergemeinschaft | Tage in das Handelsregister cingtrancti Saa L dei heutigen 2154) aónidité Kreisgericht U Rd Erste Abtheilung. A o Sea bta ee Merlin! Theil ungs halber. . unter Nr. 112 eingeirag / daß der Kaufmann Hanau, am 14. Juni 1869. Den 15. Juni 1869, Nachmittags 5 Uhr. Das dem Konditor Joseph Fiocati, jeßt dessen Erben gehörige, in

Carl Richard Marzahn zu Danzi nal ; : : : für die Dauer der Ehe mit Friederike Johanna Adele Winkelhausen Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1. ueber das Vermögen der Handelsfrau Bertha Ulfert zu Hohen- | Charlottenburg , Berlinerstr. 50 99 belegene, im Hypo t Srundstüc,

dur gerichtlichen Vertrag vom 3. Mai 1869 di i In das Genossenschaftsregister des unt | if der kaufmännische Konkurs eröffnet und der Tag der Zah- | Charlottenburg Band 8 Nr. 3 Güter und des Erwerbes ausgeschlossen hat. E E getragen, die T La Firma \ M Sepichis ist ein, EN instellung auf den E auf E E Uber 1869) ori

) ausg i jungsei 13, Juni er. en 11. September 1869), Vormittags 11 Uhr, DaNTS. den 12. Juni 1869. »Vorschußverein zu Tann an der Nh n 1 cin. M aggesebt worden. an hiesiger Gerichtsstelle; Zimmer 18, öffentlich an den Meistbietenden

iglihes Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium w i : tragen f ; Verwoalter der Masse i} der Rechtsanwalt | verkauft werden. j getragene Genossenschaft«, Zum einstweiligen Berwa st auf sind in unserm Bureau B. einzusehen.

Zufolge Verfügung vom 12. is am 12. Juni 1869 in unser | mit dem Siß zu Tann durch Gesellschafts : ie Gläubiger der Gemeinschuldnerin werden aufge- Taxe und othefenschein Register zur Eintragung des Ausschlusses der ehelichen Gäteratiteln, gegründete Ges enschaft. ¿bid d aitibdii tig April d. J, Lange hes G y : Alle un A Realprätendenten werden aufgefordert , si< zur

: dem y haft unter Nr. 113 eingetragen worden / daß der Kaufmann Carl Gegenstand derselben ist der Betrieb eines » fordert 2 den 28. Juni er., Vormittags 10 Uhr, Vermeidung der Präklusion spätestens in dem Termin zu melden. riedri Wikbelm Kreplin zu Danzig für die Dauer der Ehe mit | gegenseitiger Beschaffung der in Gewerbe und Wirthschaft d F unfera” Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 1, vor dem Kom- Charlottenburg, den 11. Februar 1869. ]

nôthigen missar; Herrn Kreisrichter Meißen, anberaumten Termine ihre Erflà- Königliche Kreisgerichts-Deputation.

31, Mai 1969 die Gemeinschaft der Güter n Le Ertoerbes A, A tig e ielt ber dis d Vorschläge über die Beib haltung dieses Verwalters oder é rwerbes aus- eitigen Worstandomitglilieder sin ini ; Norschläge Über die Dele e e ; p Srdettenea, R der Ehefrau die Eigenschaft | Wiiker L ee Tei g Apotheker Karl Ritter als Kassirer, ba? rungen sung eines anderen eiue gen Saw E Ei Oi zu Len SRA uud f “Terchelichien Mühlenbesißer Î . Tann, und der Lehrer KaSpar Hofssmann zu l lche von der Gemein|u nerin etwas an Ve apieren ; ; ; ih:

Danth Lied Moitinkery R Ai L O per anderen achen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche 1) i E -Eapaidetbae h pet pa eingetragene

öniglihes Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium. Die Genossenschaft zcihnet dadur<, daß mi verschulden, wird aufgegeben , nichts an dieselbe zu " : ti ¿bt 16,229 Thlr. 4 ; L glieder des Vorstands ihre Namensunterschrift ee Viet Ga Nit en L Mi zahlen, vielmehr von dem Besiß der Gegenstände L O Zubehör, gerichtlich abgeschäßt auf 161 h Die in unser Firmenregister unter Nr. 805 eingetragene Firma: Die Bekanntmachungen ergehen unter gleicher ira unga, ye bis zum 1. Juli er. einf <ließlid< 2) das in demselben Hypothekenbuche sub Nr. 323 verzeichnete ehe- : »Louis Friedlaender« : \chrift, die Einladungen zu den Generalversammlungen dagege ler: dem Gerichte oder dem Verwalter der Masse Anzeige zu machen und malige Thorschreibergrundftü, gerihtli< abges<äßt auf 429 Thlr. zu Zaborze is erloschen und heut im Register gelöscht worden. fern sie niht vom Aufsichtsrath ausgehen, werden Namens s n Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkurs- 15 Sgr Beuthen O./S., den 16. Juni 1869. | schusses vom Direktor vollzogen. e) Aude Fh asse abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit den 4 Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. & Die Bereflenigung Jer Bercemlta@unges erfolgt dur daz M berechtigte Gläubiger ee Atieigs, haben dén j i E | »Fuldaer Kreisblatt« und die »Hildburghäuser Dorfzei hefindlichen *Psan en nur Anzeige zu machen. / i Die in unserem uner unter Nr. 68 eingetragene Firma Das Verzeichniß der Genossaschaftes kann bei Lat und ei as pi Pettes alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche 4) s Jir. 14 ar Hypothekenbuche sub Nr. 370 und resp. 371 j »A. Förster zu Ottmachau« Gericht cingtfebei werden. geineten (s Konkursgläubiger machen wollen, hierdur< auf efordert, ihre An- verzeichneten beiden Grasgärten, zusammen gerichtlih abgeschäßt ist eron E N s von heut gelöscht worden. Fulda, am 10. Juni 1869. sprüche: dieselben mögen bereits re<tshängig sein E ni<t, mit dem 20 oa Thir, 11 Sgr. 8 Da 1 den 11. Juni 1869. i Königliches Kreisgericht. Abtheilung I. für verlangten V Vg 5) der in demselben Hypothekenbuche sub Nr. 356 verzeichnete Gar- Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Die Firma Joh. Bapt. Sturm zu Rüdesheim ist i F bis zum 10, Juli or erumelden und demnä fen geridilió abgeidäht auf 225 Tr Ffm Büreau U] einju- / Üa ia tlidaitiabi wit G A A e s n 6 t , : (1 « o T eubi Teck einden zufolge Berfügung vom heutigen M g Cg n D Mubedteit s ea A Witiwe Unt etfuns (Eri de nmervalb der gedachten Frist e bieiditen S e aufbedingungen, in unserm Büreau L eims eingetragen worden und zwar: L B | desheim, als die Beleibzüchtigerin seine sowie na< Befinden zur Bestellung des definitiven 1, unter Nr. 410 des Firmenregisters: Nachlasses, Übergegangen ; dieselbe ist deshalb heute im Firmenregi Forderung U sollen am i ; ; : z : 7 : n ; i gister [tungspersonals j 1870, Vormittags 11 Uhr u Die verehelichte Josephine Krämer, geborene Horn in für das Amt Rüdesheim sub Nr. 37 gelöscht und auf den Namen ages an 16, Juli er., Vormittags 10 Uhr, an ¿Senilléce Gecicdidlid vor dem Deputirten, Herrn Kreisrichter

Weißenfels, als alleinige Tnhaberin der Firma J. Krämer der genannten Tnhaberin sub Nr. 131 eingetragen worden | inszi l | ( , : 4 unserm Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 1, vor dem genannten it’l; resubhastirt werden. daselbs; Wiesbaden, 11. Juni 1869. n zu erscheinen. Nach Abhaltung dieses Termins wird ge- R has, hen iger / welche wegen einer aus dem Hypotheken-

II. unter Nr. 28 des Prokurenregisters: Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung i i ledi ; Z | i: : : s ianetenfalls mit der Verhandlun über den Affkord verfahren werden. icht tlihen Realforderung aus den Kaufgeldern Befriedigung B E u Weißensels als Prokurist der Unter dem Heutigen wurde die Firma H. L. Freitag zu Wies A A Erscheinen in diesem Termin werden die Gläubiger aufge- hu B E i fp Anspruch beim Subhastationsgericht zu Kaumbutg; dei 11, Juni 1869, mer daselbst, ant vei es ett nus des Amtes Wiesbaden, gelöst. F fordert, welche ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen anmelden | melden. cs ¿iitatiatts: Verékciidle Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. weer seine Anmeldung schriftlich einreicht, hat eine Abschrift der- ae, Musenihalte Bos ae Termin pz Zffentlich vorge- Zufolge Verfügung vom 14. Juni cur. isst heute in unser Gesell Die Wittwe des Joh. Baptist Sturm, Anna geb. Hart selben und ihrer Anlagen veizusügen. rf fei laden. i haftregister unter Nr. 261 di j er Gesell-.| Rüdesheim, bat für i x i h: geb. Harth u M Jeder Gläubiger, welcher nit in unserem Amtsbezirk seinen Templin, 10. Juni 1869. : S a Ee, hee Gt ab! Ne, 13° eingetragene Hirte dex Vie F Leo’ Sre mac hnaften, oder, jur Prayis bei uns berechtigten E elan i

; ; A | o Î , i tigten L in Hamburg, mit Zweigniederlassung in Ottensen, ei Bausch zu Rüdesheim und dem Eduard Stu h „Orte wohnhaften - oder zur Praxis de! ggen F Nothwendiger Verfkauf. Rechtbverhältnisse der Dep aden worden. rm daselbst Profura er auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. P ontolt he K i ggerichts-Kommiss ion zuJastrow/,

theilt. És ist deshalb erstere Prokura sub Nr. 8 und leßtere sub Nr.) i i lt, werden di

Die Gesellschafter sind: : in das Prokurenregister für das Amt 8hei indes Denjenigen , welchen es Mex an Bekanntschaft fehlt! n den 10. Februar 1869.

1) der-Kaufmann Abraham Jsaac Westheimer, worden. oi Rüdesheim heute eingetragen M ge<htsanwälte Schulze und Alscher zu Sachwaltern vorgeschlagen. Das dem Gutsbesißer A aer Jueterbo> gehörige , im Dorfe

2) “Seide cu A galt Jsaak Westheimer, E A, Juni 1869. [2147 Ediktal-Ladung. Jagdhaus belegene, im Hypothekenbuche DES D Ee In E J burg. nigliches Kreisgericht. T. Abtheilung. A angenberg. Nachdem der Färbermeister Christian Berdel- Derzeihnete Grundstü>, abgeschäßt I s f n Regisira-

Altona, den 15. Juni 1869. t ; : ; : ; j neb othefkenschein und Die Firma Chr. Julius Schröder zu Wiesbaden is auf Antra, M mann zu Spangenberg bei dem unterzeichneten Dn e ebel, E ofede R E el am 9. September 1869) Vormittags

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung h i i : ¿, fei i

: : nber : eute im Firmenregister des s Wi : außer Stande sei, seine Glâu I i L r Berl n 14, d. Mts. ist heute in unser Firmen- wer : gi E E L S E smas! hat, rnrómäßige Behandlung seines Vermögen® ast die er Glaubiger / weldhe E a A e Se othekenbuch nicht s ° eingeiragen. iesbaden, den 11. Juni 1869. worden. S x ; i us den Kaufgeldern Befriedigun suchen; der Kaufmann Joachim Heinrih Friedri<h Peemöller zu Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Es werden daher alle Gläubiger des 2c. Derdelinans pee E ernes S ea e bed us S vastationsgeri ÉÎte, antzin Lies

Hambur S; i ibrer Forderungen, sowie zu Es i in das Genossenschaftsregister heute folgender Eintrag gt figen Anmeldung ih Sar einsuldner und unter fich zum Termine [936] Nothwendiger Ver kauf.

Ort der Niederlassung: Hamburg, mit Zwoeignied i Güt it dem MWandsbe>. gniederlassung in | macht worden : i üteversuche mit den er hr, Cont. Zeit N‘ : l e L R n q, ¿2 Balifende Rx. 9, 2) Firma dit Senossetasn Boese a ta Meidung deé Auslichung pra fdiesem Verfahren und unter dem Königliches Kre, erz 1869. O Altona, den 15. Juni 1869. für Cronberg und Umgegend, eingetragene Genossenschaft. 3) Siß de Rehtsnachtheile der Einwilligung in den Beschluß der Mehrzahl der ; Kauf 1ann Israel Aron Exiner gehörigen Grundstücke S<hlo- Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung. Sni Eda: cie A S ershienenen Forderungsberechtigten anher vorgeladen. U ves gau Nr ‘00a uad 1áday abgeschäßt auf 5568 Thlr. 12 ge: 9 f, zufolge A C, / : ; ar et 2116 Ï altu 2 A ; ; : i . Sans Ty@sen g Medelbye Une es eingetragene Firma sdafung der 4 Gewerbe und Wirtbschat Sitie M enseitig l n läufig bestellten lRuralors zu erklären ‘b ezw. einen anderen M der nen P C af 27, Se ptember 1869, Vormittags E y<sen« zu Medelbye , Inhaber: Kaufmann Hans Tychs, i ; ; Wirthschaft nöthigen Geldmittel au erwählen U n or i astirt werden. E E e nb E Meldune vom heu Su O | P A e l ngenberg, am 11. Juni 1869. m E N S iner aus dem Hypothekenbuche nicht heutigen Tage im | 1) Friedri< Löwe von Cronberg als Direktor, 2) Carl Stein von da Spangenberg, I es Amtsgericht. rie Kcpifordenmms Sd den Kaufgeldern M riedi ung suchen,

Register gelöscht. ónigli Flensburg, den 16. Juni 1869. als Kassirer , 3) Georg Be>er von da als Controleur, Die Zeil König R olfram. haben ihre Ansprüche beim Subhastationsgericht anzumelden.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung nung derselben geschieht dadur<, daß die Zeichnenden zu der irma

; : e * des Vereins ihre Namensunterschrift hinzufügen und hat re<tliht i -Patent Subhastations-Paten!.

A h dag eigen Handelsregister ist früher eingetragen: Wirkung dem Verein gegenüber nur, dann enn sie mindestens vos s Not E Sa L 'pulden halber. [190] At wendiger Verkauf.

die Firma H. F. Engelhardt Erla Vorstandsmitgliedern geschehen ist, d) die Bekanntmachungen un Das dem früheren Viktualienhändler, iebigen Mühlenbesißer Königliches Kreisgericht zu Meseriß/ 1. Abtheilung.

als: Deven alda In Var / l rlasse in Angelegenheiten des Vereins ergehen unter dessen Firma ohann Wilhelm Blankenburg gehörige, links an der Straße von Das zu Grubsfer Hauland unter der Hypothekennummer be- ger Anhaber der hiesige Kaufmann Hermann | Un werdet miudestens von, Uet Borstanpömitglledorn untere Kitor| nach Berlin belegene, im Hypothekenbuche von Deutsh-Rixdorf | legene, dem Eigenthümer Samuel Bo> und dessen Ehefrau Johanne,

&riedri<h Engelhardt, Nur die Einladungen zu den General t, i 1 ichtli Ä i i Wohn- versammlungen erläßt, ins i i rundsiü>, gerichtlich ges{äßt nen Reschke, gehörige Grundstück , be chend aus Wohn- un g ßt) Band 1. Nr. 58 Blait 221 verzeichnete Grundstüc, g See L RELEi i g N cséauitiaeni eie it Morgen Aer , Wiese

und jeßt: fern sie niht vom Vorstand aus j ß daß der legitimirte Bevollmächtigte des abwesenden Kauf mit der Zeichnung: »der Aus <2 de S Borsipende des Ausschusse auf 12,000 Thaler, soll i Y ie das eben- j - : | orshußvereins für Cronber] ttags 11 Uhr, cstland, gerichtlich abgeshäßt auf 6803 Thlr.y }0 wie as eben mann Ene da meren Nath Eduaro Capelle, das | Bekanntmachungen bedient sich der Ve Zur Berösfentlicjung feine F an hiesiger A Sep emden O srahe “dir. 297° dfsentlic) an den | falls den Saunel Bosen Eheleuten gehörige, zu Grubsker Houlan ees wt hende mit allen y er Verein des Kreisblattes für den Gi i / othekfennummer elegene f

ee B F der Ehefrau des bisherigen alleinigen Jn- Ober-Taunuskreis zu Homburg. »Das Verzeichniß bee Genossen An va betenschein find in unserem Bureau V. ein- A L aag eer abgeschäßt auf 900 Thlr., sollen am 13. Sep- Ebern e n ZOaGR Firma, Caroline Sophie, gebornen \chafter kann dahier jederzeit eingesehen werden. « ine: und Hyp tember 1869, Vormitt. 11 Uhr, vor der Gerichtstags-Kommission

annehe L a eine en hat und daß die Lebtere das Geschäft O den 11. Juni 1869. Di ¡enigen Gläubiger , welche wegen ciner aus dem Hypothe- | zu Bentschen subhastirt werden er S Siena: O önigliches Kreisgericht. I. Abtheilung. tenbuche nicht ersichtli en Realforderung aus ¿T Kaufe iht & Taxe, Hypothekenschein und Bedingungen find in der Registratur für i re all E, . V mizam ami Din Ü G C L S ÓLEET É GLCEG T T S G G G Edda üä ae mtllimzeG Äm e C mit i rem n}\pru ei dem einzusehen. i : " h Gee Ung forisebt, Konkurse DOERIE aen: I EO s Alle Gläubiger, welche wegen einer aus dem Sup e na

Celle, den 12. Juni Subhastati melden der ationen, Aufgebote ; interessenten i ; d us den Kaufgeldern , fg , Die dem Aufenthalt nah unbekannten Realintere\| R nicht ersichtlichen Realforderun ES Ei Le ge erichte zu melden.

Königliches Preußisches Amtsgericht. Abtheil V i iti : ung I. orladungen u. dergl. j roseni> riederife geb. W uen, haben si< mit ihrem : - H. Leschen/ Dr, [2156 s y 9 e L Magnus A und seine Ehefrau uen ina alle unbekannten ealprätendenten aufgeboten, Me Zufolge Verfügung vom 12. Juni 1869, ist auf Anzei n der Tuchfabrikant Ferdinand Bönike’shen Konkurssache zu Marie Henriette Amalie, geb. Greiffentrog, Vermeidung der Präklufion spätestens in diesem Termine zu melden. S 0s O Von Den ntricMeter-SAU0i0 vom: beutigen Saft MEMSRLA Besplus dd Y 3) verwitlivete Majorin von Hankwiße Friederike geb. C091 [191] Nothwendiger Verkauf. rner & Michel en Gerichts vom heutigen Tage anderweit auf den 29. N 4) die Bä>er Ludwig Bading'schen Eheleute 3nigliches Kreisgericht Erfurt. : pi! Hanau, wel<he mit dem 1. Juli d. J. in das Leben tritt, und als V eute M E werden qu diesem Termin hierdurch öffentlich vorgeladen. Das P D tos Le Gustav m estfeld in Schoenthal gehörige, ï .

r ; : üt rh é | : i eren Jnhaber 1) der Bijouteriefabrikant Carl Hörner, 2) der Bijou- E Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Be in, den 2 Fnrcisgericht. 1, (Civil-) Abtheilung. in der Stadt Erfurt , 8. Bezirk auf dem Anger belegene ;

elben glei- 3) der im Garten-Hypothekenbuche von Templin sub Nr. 315 ver- en in ihrem zeichnete Erbuien nebst Scheune, gerichtlich abgeschäßt auf