1869 / 142 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2517

Erste Beilage zum Königlich Preußischen Staats- Anzeiger. Montag den 21. Juni 1869.

nech M 142. | Nußland und Polen. St. Petersburg, 19. Juni.

Weehset. Fonds und Sinats-Papiere,. Eisenbahn-Stamm-Aktji Ï . i B n0- A Nichtamtliches. Die Großfürsten Konstantin und Dmitri Konstanti d

Amerik. rückz. 1882/6 TS. n. T/11.1875bz B Alsenzb. v. St. g. A ; i : . |250F1. |Kurz. Oesterr. Metalliques ./5 |verschieden [507 G Ame. -Kottéed, 5166 i/Lu.T. N Telegraphischer Mel- wits< sind am 4. Juni mit der Moskauer Eisenbahn na do.

.. 250FI. |2 Mi. 4bz | do. National-Anl.… Böhm. Westb... i ranfrei<. Paris, 19. Juni. ia- bgereist.

300Mk. |Kurz. | do. Papier-Rente .… Gal. (Carl-L.-B.) r gzi H ufolge ist in St. Etienne , Mea : E E eib gere: áhrige Jubiläum des Donschen Ko-

1 L.Sta1.3 Mi D 250 Fl 1854. e eik do. (Sd punkten des Raben ais die. Ruhe vol og sakenheeres findet , wie der »Bote vom Done berichtet , im ¿ Ô s 4 igsh. - g do, , z

300Fr. |2 Mi. "4 Kredit. 100. 1858 Mainz- Sth. do: 10 gestellt. 90. Juni. Durch Kaiserliches Dekret vom gestrigen | Januar 1870 statt. ;

Wien : do. Lott.-Ani. 1860 Mecklenburger. . 1/1. “verden Schneider zum Präsidenten und Leroux, David Amerika. New-York, 17. Juni. (Kabeltelegramm). Währ 150F1. (8 Tage.| do. do. 41864/— pr. Stück |68bz Oberkess. v. St. g. 15/4. volle Tage Ver l zu Vize-Präsidenten des gesehgebendenKörpers Ryan und andere Amerikaner, sowie mehrere Cubaner,

Wien , österr. do. Silber-Anleihe .|5 1/5. u. 1/11.63 G Oest. Franz. Si. 1/1.u.7./207465,, M und Dumiral zu B id i leichzeitig Großoffizier der Ehren- | Oberst Aan A it ber revolutionären Junta auf Cuba in

daes cal C 6 au n m L 1 Â D e LOS Pet. f do. Oh ernannt. bes O S lang fden getr wgren Anordnung der Behörden heute

o. Tabaks- 2 4 üdöst. (Lomb.). 1/5u141. t j ewordhenl. er / fi

nt s 100F1. 2 Mt. „e Tabaks-Act.- N aeae Doami B [Wiz legion g en. Madrid, 19. Juni. (W. T. B.) »Imparcial« hier verhaftet, unter ee D ung n A

ra a. M., umän. Eisenb. .……. Wsch.Ldz. v.St.g 1/1.0.7. Spaten. neue Ministerium folgendermaßen konstituirt n SaT Boston wird gemeldet , daß angebli ein

südd. Wühr.. /100F1. |2 Mt. Warschau-Ter.. 1/10. 5B : S i Finn. 10 RL-L. a erf versichert“, a Conseilspräsident und bleibt Kriegs-Minister, Dampfer mit Kriegsbedarf für die Cacosrebellen auf Hayti

do. Wien. 1/4. |56!bz i; Prim wi Ms Laddé 100 Thlr|8 Tage. Neapol. Pr.-A Ì - sel: ird Staats - Minister und Minister der auswärtigen i verließ.

; i G j wird Staa M „Mi- ern Abend den dortigen Hafen 100 Thlr? M Russ.-Engl. Anleihe. e b - e S egenheiten - Herrera Justiz-Minister, Topete Marine 4 gest 18, Juni. ( Kabeltelegramm. ) Präsident Grant 100 8.R./3 Weh. 861bz 86% is Egl Bucle 1864 1/4. u. 1/10. G : . Abfubt A A nister und Kolonien - Minister ad interim , Pia Rinister traf hier gestern Abend , auf dem Wege von Dolos S 100 S.R./3 Mt. |86ba do. oli, d 895 6 - Aquarium | p 1/4, 1186 Minister, Sagasta Minister des Junern, und D0 Washington begriffen, ein. Die Mitglieder der r 5000 90 S.-R.|8 Tage.1773 G * do. |

0. um ( / : Y L 1/5. u. 1/11./53 G . Br. (Tivoli) 121k ffentlichen Arbeiten. : i s nären Junta auf Cuba sind gegen Bürgschaften von je I vine fes 1A L 11 n. 12 8s ; Lanen:Y. N Mortes. Der Republikaner Rubio stell? den nre Dollars für ihr Erscheinen vor Gericht, und je 2500 Doll. für do. i /3. u. 1/9./138bz . Hand.-G. do. 5. Anl. Stiegl. ,

1/4 u.7./123 B neu i die Cortes mit Mißvergnügen von dem Ein- | ; thi erbalten gegen Spanien auf freien Fuß geseßt : 14, 9, 1/000 A Éa Ll7bs 4 n des R E von Montpensier in Spanien Kenntniß af aua Berh geg Fond d Staats-Papiere. 0. 6. do. 0 79% G - Lterdeb, , ° c aich Anr zas do, 9. Anl. Engl. St. Freiwillige Anleihe .

1/1u11./85B [1164 x erklärt fich hiergegen, da keine : | j T TCTOVE D do. 2 ‘evoxrviginahe JE ° IO7 6 genommen Häen, g l Antrag Kubio in Berathung zu Afrika. Ein Telegramm der »Wiener Abendposte aus /4 u. 10 0. o. Holl. » o. 897 remer ..... Staats-Anl, von 1859 7

c¿: 1138 M Veranlassung vor ee i einen, hi ielenden Gegenantra ¡8 vom 18. d. meldet, daß dur< Dekret des Bey im Ein- f j ! : ellt einen hierauf zielenden Gegenantrag, | Tunis vom 1 det, Sualliye ¡Lea 1lL 66a (Danz, Privat -B 0e MY Sdlóen das Haus mit 94 gegen 67 Stimmen in Grnwägung | perfiändniß mit Frankrei, England Und Jane wen Beamten D. U, ü 4 - D, . , ¿ riu we : E. 1/4. u. 1/10. 67bs Ba Lea j LIletwia u nehmen beschließt. Prim stellte darauf das neue Ministe L feaas if, unter internationaler Kontrole die Ein 0. ¿bz

j i ie Regierung würde die Verfassung | besteht E 22/6 u.22/12/66% B Dess. Kredii-B.. Hase vor und erie e d dafür Sorge tragen, dab fünfte in Empfang zu nehmen und unter die Gtäubiger zu 1/6. u. 1/12.|67bz G do.

44 0 ewissenhafteste befolgen und dafür S: : e 1/1 1/7.192 6 do. Landes-B 16lbs A eral R werde. Prim L D E verthèilen. . . . 9 ge 9 / e 935bz do. Part.Ob. à 500FIL / Is M D; B Diskonto-Kom. . Vorzug / do. v.1850, 52

84 6 eral Ce ; ; äßigter Weis ] j 120:etw A Partel, In gen : e gelangen. Der Con- ; ten. , 85Ÿ ba Türk. Anleibe 1865. do. ([43%bz Effekt.Liz.Eichb. 108, 6 M man zur Verwirklichung seiner Wünsche getan Statistische Nachrich euts<land , die do. von En S5bz Eisenbahnbed... do. von 186

i i den Wunsch, ; i 8 - Anstalt in D : ilyräsident bemerkte ferner, die Regierung hege __ Die älteste Lebensversicherung n Deuts die S3Zbz da Nordd ed wre auswärtigen Mächten aufreht ZU | y othaer Lebensversicherungs-Bank, hat über ihre jebt L do. von 1868 835bz Eisenbahn-Stamm- Aktien, Genfer Kredit. Staats - Schuldsecheine ; s

i it den 4 : l : eT 19e j 95 B gute Beziehungen m s dem Lande zum Nuyzen gereichen, mit rige Wirksamkeit Bericht erstattet. Diese h E E E 80%bz : E Ï Div. pro/1867/1868 Pr.-Ani. 1855 à100Th. 1234 G E G.B. Schust. u. C.| Hess, Pr.-Sch.a40 Thl. Í Aachen-Mastr...| | 0 1/1. /39bz Gothaer Zettel

[0./224etwbs alten, auch dürfte es : ; ge Wir 53 dhe ils edienigen M e. ird t ret TEEIS do Betz: Bo Von per E rug as Ene der ériode nos dies: ie 07% 6 ) j indung 3 : V N n G Qur Begründung dieser 1 <6 aufs Neue in Der l-Kapitän den 33,108 Personen in Kraft waren. Z gründunç 3 B i 24 . 192d lbe als General-Kapitän d für 33, an Prämien Kur-u. Neum. Schldv. o B Altóna-Kieler. 4 O19 do. [107% G do. Grundkr.-Pf. - 03 Montpensie E ABEN L L lane Anrwoesenheit in Spanien | von der Bank auszuzahlenden Ertivatlin wn ofe aur riv Oder- Deichb.-Obligat wig Berg.-Mirk T5 8 do. |1295bz Hannöversche Eid auf die Berfassung ge ebe in keinem Widerspruche zur | über 2 Millionen Thaler an dieselbe eing 1 12,537 gestorbener Berlin. Stadt-Obligat.5 | 14 u. 10 |101kbz sBerl2-Anhalt, 13% 1/1.u7179ba @ |Henrichshütte i âo. do. 1/1 u. 7 193bz e -Görlitz 1/1. 176%bz Hoerd. Hütt.-Y, do. do. | o. Stamm-Pr. 5 do. ¡95etwbz B

S94etwhr : und stehe aler an die Erben von 1 ole M fei deshalb zu gestatten ‘und steh men blen, Diese mit bem vor t Man ae O E do. 73bz , : | Hyp. (Hübner) . Sehldv. d.Beri.Kaufm.| do, 1015bz Berlin-Hambur 9% f raf eda L. Certifikate Berliner o. ¡186bz & do. A. I. Preuss.

i : inen König aufzwin- 1 . Niemand werde dem Lande einen | | t obl L, Cortes hätten denselben zu wählen. Die von den wachsende Ausgabe bet Brl.-Ptsd.-Mgdb.| 16 do. [90bs B : a) ¿1224 /Kur- u. Neumärk. Berlin-Stettiner . 1/1. 0713246 | Jo. Pfdb. unkd. j do. 1/4. 1110 B Königsb. Per. -B.

j N N

a

C «< R

R en D É 95)

00 I bo

Cn C O is C N N Cu tb 1 1E 11> O A >

Zl [4 A2 a [1112 1E

L 9% 10

D f -

bo L

e

e i i l al C

: 1/1 u. 7 [102bz do. Bodenkredit .…. do, v. 1854, 55 1/4 u. 10 |935bz do. Nicolai - Obligat. do. von 1857 do. 937bz Russ.-Poln. Schatz. . do. von 1859 do. 937bz do. do. kleine do. von 1856 1/1. 1 935bz Poln. Pfandb. III. Em. do. von 1864 1/4 u. 10 [937b do. Liquid, do. von 1867 j 937bz do. Cert. A. à 400 FI. do. v. 1868 Lit.B,

Cm Mae C

joallé:

5. G Ha I fan H j j A O O | | C jd L is

T O O S |

þed I

A b S

jamd Dw S0

POOCRTSARE CRRRRECSEREEE

Ham Q pf C

a

bolm ghs oe G 0 E > O en e Jr

Ml G as a P ate ebe O 1 tf O ifi QIU P 1 Al S E

1F> 16> C0 Ha f> f S ini e e Ee B E

Aae

Pfandbriefe.

—-

E ; | ott]

œl al] jus A preis Oro N i > > E R N d

i

di

pa

D

P |

to\»

i jo

iw

ho

pin emt G

N O an O fa H p

acob nDrIete.

i bad d QN n n

Á L L: b : | . Oder-Ufer-B. Badiseche Anl. de 1866 41/1/1. n. 1/7. 935 6 do. St. Pr. F do. Pr.- Anl. de 1867/4 1/2. u. 1/8./104 B Rheinische do. 35FI.-Oblig.…. pr. Stück [315 B de. Bt. Pr. Bayer. St.-A. de 1859/441/6. n. 1/12.1945 B do. Lit. B.(gar.) do, Prämien-Anl. .| 1/6. 1063 B Rhein Nahe Braunzeh. Anl. de1866/5 1/4. u. 1/7.101% G Starg.-Posener . do. 20 Thir.-Loose|—| pr, Stück |18!bz Thüringer Dess. St.-Präm,-Ani. ; 1/4. 101Zetwbz | do. 70 % Hamb. Pr.-4. de 1866 1/3. 15 B do. Lit. B.(gar.) Lübecker Präm.-Anl.33/1/4. p. Stek. 483 B O O SanheimerStadt-Anl./14/1/1. u. 1/7.1933 G Wihb. (Cos.Odb.) Süchs. Anl. de 1866/5 31/12 u.30/6[103z G do. St.-Pr. Sebwed. 1()Kthl.Pr.A. pr. Stüek [11% B d

\5

>| P E S

- t

O O r M D 00 N

1/1. |112 6 ) n | 14 B mit Nachrichten bis zum 11. d. nung Sir Sa- | Bellerophon, in den 920 Centner Rohrgewicht). Doch sind vor

i I T afts A5 S It jen pan: jan eon

t E as

. [105bz en, nur ; Sei ftirt x 1 n allen Seiten respe rtung na 41004 6 Liber getroffene Wahl werde jedoch vo I Mee, politische Unruhen un do. 172%bz 7.191 6 inen Abzug vo | Schwankung Brsl.-Schw.-Frb. 53 Der Antrag, eine Kommission ver- | der Versicherten , wenn au< von S<w E lb der re<- | i a. E 1/1.0.7.|L00etwbz BlsinSoer Kred: ta coupons zu erheben, ist von der E De die Anna nicht verschont geblieben im Ganzen si< vetig eo L Thaler für Osipreussische., 40%,902 G ir e PzBer Kredit, 6 F worfen worden; dieselbe empfiehlt statt dessen smäßigen Grenzen gehalten; es waren sogar 9607 terb do. E Briex-Kdieer /0995 © Luxemb. do. 1124 6 or 4 Abzug von Î pCt. von den | nung i verausgaben, als die angenommene Sterb- 885bz öln M3 “M 1 : erheben ist. ft fs i y Cöln-Mindener. . do. |1174bz : : 1 Staatsschuld zu erheben feit3liste erwarten lie An lli P h Í Magdeb. Privat . 186 8 Coupons der innere! | j ; lichkeit3 l iefen si< auf 47!/, Million, L ‘58 2E e fob [Meininger Kred slódiete Y 20, Juni, »Imparciale wird aus Cadir gemeldet: dor, | Die gesammten Einnahmen dex Bank afen Fe lificrenz. von Posensche, neue, 83% B d Pa diy 1/7. |68%bz Minerva Bg.-A. 41%b1 j Präsident des hiesigen gee a apm vori pg die gesammten g 0 Bank, der of S i P O do. [— sNeu-Sebotiland 177. L (ied An ileidigenden Rede, I Der Vorfall hat eine große Auf- | in Li vas lie die Bank at 110531388 Thaler, welche bei dieser do. Lit. A... R 2 D T Norddeutsche 1/1. 1127 4 [<uUen ere den Anstalt den Versicherten zu Gute kom- Märk. Posener.. 1/4.0.7.1643bz B ; regung hervorgerufen. f Gegenseitigkeit beruhenden do. u s / u Desterr. Kredit . do au s ¿ / do. Stamm-Pr. S ; ; j i den Weeatpr.,rittsch ft, i : 7, 164 & tali d, 19. Juni. ; ; [r., welcher inzwischen de JORREE N N COPOR Magdb. Halberst. 1/1. [1424bz B [Phönix Bergw.. i. 179kbs, Sen, 0 A an el iseiaiggek und Ruhestörungen | gewährt worden, e E ag fgr i 5 Jahren zur Ver- doi do h . |964bz Suedei. Lates qo E sPortl.-F, Jord. [8.266 auf dem Domplaz neten Macht beseitigt | Sicherheitsfonds ausmacht S bidenden war in den ersten bei- do. II. Serie ; u. 12/975bz o E met Posener Prov... 61! 1. : 232 pCt., im dritten Jahrzehend stie 2 =0. . L l - | den ahrzehenden 5 PQTt.! . der bezüg- us neue l N9jba do. Lit. B 1/4. |88bz Pr. Bodenlz-B A Too a 20. Juni. Der gestrige Tag und Abend verliefen vol | Pn ierten Jahrzchend erhob er si auf nahe iden daher mit der Kur- u. Neumärk. 4 u. 897%bz e 4 1/41.0.7./59 B Renaissanee..., : i r Anstalt au< größ Pomamiahélló do 874 B ae Lal. 1 sgadeewDa sRittersch. Priv. etge Türkei. Prinz Otto von Bayern is in Konstanki- weiteren Eni ere VersicGerungen im leßten Jahrzehend n L e A Nordb. Erfurter. 1 7 M u.7.LS úrket. illi ls in den beiden ersten. er Verwaltu Nordh. é /1.u.7./77bz Suéhaivehs billiger, als in d Rhein. 2. Westph.| lo, |89b do. |925bs Sehles. B.-V. .. 1/4. [117 6 A ; ; Süchaisehe Pa.A | ; 881 L Oberschl]. A. u.C do. |174etwb G Schles.Bergb.-G., Î. 924 6 ten N llbeiagen will, in Konstantinope! eingetroffen Jahre a der englischen Schiffe besteht “d F ge hlesi 4 i ; i ; A \ ählt als frü N L E T 27 Gie P Thüringer 07,77 ist, wird als Gast des Sultan Le Aberkvahie die Levantepost | durchgängig bedeutend Laner A E wie Minotaur und „1. /.6Gbz Vereinsb. Hbg.. 1/1. |565bz B. Wasserwerke do. [1132bz G , s a mit dem Range ei O, | ad i an Bord do. |— A E ton TalE abet e daß alle Gebiete, die derselbe jenseits der engl. Kaliber und 18 Tons Ee E eim Nr. 14 1/4u 10/307 B Friedrichsd’or |113Zbz Traperials p. Pf. 4674bz Ü Igr Le va Grenzen Aegyptens etwa annexlren sollte, des stärksten jeßt fertigen engli worden, und

B i , 88 werden müssen. n 33 pCt. auf die Renten- | Grippe) manche Störungen veranlaßten, A einzesreit Jahren | 246 u. 12/735 B s Mus do. : 1/1. /924bz Mgd. F.-Ver.-G./3: 800 6 der Regierungsvorlage, wonach ein 470 Sterbefälle weniger p Ins do. Lit. B’ Säehsizche do. |884bz Moldauer Bank. gen einer den Re- 154 Million Thaler bildet den VFonds der E do. St.-Pr. 4 A.B.Omnibns-G E Gestern Abend fanden | men. Es sind davon denselben bereits 8,142,871 Thlr. als Dividende ry 00 ° 80bz do. B. (St.-Pr.) 1/1 on d statt, welche dur< Einschreiten der bewaff theilung. Der Durchschnitt dies den En t, P i p) | do. do. d 86Lbz i | be Boden: ¿mi Die Versicherten * Münst. Hamm... “60 E ständig ruhig. lihen Prämienzahlungen. ere Vortheile gewonnen 1/1. [92bz Rostocker : 5 pCt. der 85%bz G do.- Stän Pr: 1154bz nopel O auf dem Wege nah Mekka, wo er seine leh- | ¡r Ganzen und einschließli aller Agenturprovisionen nur » pSt. G6: Fes do. Stamm-Pr. 1/1 n.7.177% B pit i | / x Der Lloyddampfer »Jup O Der »Levant Herald« hebt, | nur bei wenigen det gere G iliveiss aus 300 pfündern O Zoll engl. ; j rnen i ; 1 i do. ¡95bz Weimariseche.. 1/1 n.7.19825 0 indem er die durch den Sultan erfolgte nes Brigade-Ge- O as ovfünder Woolwich-Kanonen (Vor erlader mit 10 Zoll d. Bl. beschriebenen Panzerfregatte Hercules gebracht

N N

1/1. |27bz G Gold-Kronen.9 116 |Fremd, Baukn./99%bs age h ird U Dagegen wird das no< im Baut de 1/1:0.7.|93 G Louisd’or .…|L12ketwbz| do. einlösb. orte gehören würden. : zwar 8 Stü> solcher Geshüye. Dageg n, dessen Thürme 3 o. einlös uni. Die Kammer hat | findliche Hochsee-Thurmschiff Mo nar, L s F Länge) (die grôß-

1/1. 11354 B Duecaten. s... „P Leipziger ..99%bz L Le 19. Kamme ) i l 1/8. 11254 B Sovereizgns .….6 25%bz | Fremde ge Rumánien. Bukarest, I edoch gleichzeitig die Re- | 10 Zoll die E a e 12 Tons (240 Centner) Gewicht

| : ickgewiesen, j : ; 1/1. [volle 794bz |Yapoleonsd’or|5 13/bz |Oesi, ._92.77bs die geforderte Anleihe zurückge dur Aus- | ten bisher fabrizir i Thürmen an- do, 884 bz d imperials (S 185 fie, anla, 78bz ra zur e pu i A ARE N erhalten und bei dem der Steuerapparat zwischen den Th do. [106%bz Dollars l 12: G | abe verzin8licher Don 315 do. 1105 B Silber in Barr. u. Sort. p. Pfd, f. Bankpr. Thlr. 29.234. E L do. [105{bz Zinsfuss d. P. Bank für Weehsel 4, f. Lombard 5 pÚl,

Redaction und Rendantur: Schwie ger.

Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruderei (R, v, Deer), SAE

_JFolaen 2wmoi Beilages

o

T EREOSERER oa Du |

ba f Q ¡j pf r 4 p

An | PAORO | Do

A U phen pi d

N fn