1869 / 143 p. 9 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2

2544 2545 i ertheilt ist, Die außer der Zinse von 4 % vertheilte Dividende hat | -Kränklichkeit auszuscheiden gezwungen sei. Die erstgena wei i Mmiali | ats- Anzeiger. E Ÿ die Beloan rent M p R Q 5 n. n find Es Ph on außerdem is der Rer Arie D S ite Beilage zum Königlich Preußischen Sta J g 1869

Es waren us\{<uß - Mitglieder zu wählen, indem die Herren | ling zu Rosto>k neu erwählt. ; ; ç

C. Ahrens und O. Ludewig, beide zu Rosto, Geh. Kommerzien- Rosto>, den 18.*Juni 1869. 0 143. Dienstag den 22. Juni 7 Rath Gelp>e zu Berlin, Dr. V. Siemerling zu Neubrandenburg Der Verwaltungsrath der Rosto>ker Bank. E und Stever-Niekrenz die Reihe des Austritts“ traf, und Herr Ru- | E. Paetow. N. H. Witte. Gev. Meyenn. Carl Jo sey dolph Raspe die Anzeige gemacht hatte, daß er wegen eingetretener | H. Saniter. E. Passow. 1

Oeffentlicher Anzeiger.

Ste>briefe und Untersuchungs - Sachen. am 11. Juni 1869 errichteten offenen Handelsgesellschaft sind die

[eute : Ste>brief. Gegen die Wilhelmine (au< Caroline und Kaufle 1) Karl Friedrih August Louis Plettig vinna genannt) Lohmann von Fuhlen, Amtsgerichtsbezirks Olden- 2) Jakob Julius Adalbert Slottko h welche sih dahier wegen verschiedener Betrügereien 2c. in Unter- beide zu Berlin.

[2209] Lebens-Versicherungs8-Bank »Kosmos« zu Jeyst. Rechnungs-Abschluß pro 1868,

/

Einnahmen. Thlr. |\g. |pf. Ausgaben.

Prämien von Lebens-, Aussteuer- und Renten-Ver- Sterbefälle bei der Lebens-Versicherung nah Abzug támien von Begräbnißgelb-Versich 11811 |16| 8 | Sterbefälle bei der Begräbrißkasf rämien von Begräbnißgeld-Versicherungen / erbéfälle bei der Begräbnißkasse 1 E P Lor . oft id ; des unterzeihneten Gerichts iti 4 i i i i iti ndet, ist die gerichtliche Haft verfügt worden. Jhre Fest Dies is} in das Gesellschaftsregister des fin oro fg Da 04g An R i R O 2,988 |27 “eberlcbenMain Mae M Bie s nicht ausgeführt werden fönnen Es wird ersucht, die | unter Nr. Ea zufolge heutiger Verfügung eingetragen. Sinn 1,830 | 6 Rükversicherungs-Prämien | , (ohmann, welche sich au<h Grabbe nennt, im Betretungsfalle Berlin, den 19. Juni 1869

le =

insen 7,201 | 5 Zurückgekaufte Policen ‘unehmen und mit allen bei ihr si SATENTeran A Ota Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen. Provision aus übertragenen Rü>versicherungen 204 [10 Ablösung von Spaarkassen-Versicherungen nd Geldern an den Unterzeichneten N, zu E lejetve Verwaltungskosten für die gegenseitigen Ueberlebens- Bezahlte Leibrenten t im 17.—18. Lebensjahre, S v ; A Sg pas

fass Provisionen für Lebens -, Aussteuer- und Renten- Königliches Kreisgericht. Untersuchungsrihter. Königliches Kreisgericht S i 1869 das Green ea L ires “Unton F M Bearáb Gtedhriefte Ert! na Der e dais Mare A dia n unse ees E M m Cúücis (ababer: Mars

rovisionen und sonstige Unkosten für die Begräb- ; iel Fanther wegen Diebstahls i rlôöshen de . L. :

npeaise , j P dem F Sat ee, in den Aften F. 112. 69 erlassene Stebrief | mann Friedrih Wilhelm Werder daselbst) eingetragen worden. Verlust auf Wechselcourse vird hierdur< zurü>genommen. Berlin, den 18. Juni 1869. Königliches Kreisgericht Cüstrin. : Prämien-Reserve . f Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Untersuchungssachen. In unser Firmenregister ist am 12. Juni 1869 unter Nr. 242 ein- Prämien-Ueberträge Kommission Il. für Voruntersuchungen. etragen die Firma E. Sauerland zu Cüstrin und als Inhaber der-

S e enseitigen Ueberlebens- und Spaar- Auf Grund der Anklage vom 26. Mai d. J. und $. 110 des | selben der Ziegeleipächter Eugen Ferdinand Sauerland daselbst. fassen geg irafgeseßes ist gegen 1) den Bürgersohn Stanislaus Mieli>i aus lémeinricitee 540 auelat

- Reisc-, Jnspections- und Organisations-Kosten delnau, 2) den Handelsmann Joachim Cohn aus Ostrowo, 3) den Jn unser Dns s

S E MIRU eien Ver SINETOAN u dat ssohn *Borudans "Bade®: (08, Abeinau: e ie Roiitis Bezeichnung des Firmen-Jnhabers :

Du ‘Kosten. T Lasker aus Ostrowo, 6) den Kommis Markus Loewenstein Aan n Ferdinand Lehmann,

Porto- und Frachten js Ostrowo, 7) den Uhrmacher Karl Eduard Luedke aus Oftrowo, Ort der Niederlassung:

; ; ; ; : : ' i i tahl aus Ostrowo, 9) den Glasergesellen, Kieniß a/O, : Me! Heizung, Licht und diverse kleine Aus- L D oreareliden Moses Wolf aus S alaicet 10) den Fleischer- Bezeichnung der Firma: g hhn Israel Hirsh aus ereus 11} den A E E Tae es O, j i fow, die Untersu<hung wegen Verlajsens der König- on T. S i : , e Saldo des Gewinn- und Verlust-Contos ' r iten Lande ditt Erlaubniß, t, sih dem Eintritt in den Bezeichnung S S E Sani —S30T2 T5 TT0 "330,18: dienst des stehenden Heeres zu entziehen, eingeleitet und zur öffent- E ame: Bilanz }A Minden Dep E Se Ee ee Kriminal-Bepslation ber R r aid E r 1869, Vormittags r vor der Kriminal- e s L G C a aa S ENVES G S ‘Ubiheilung hierselbst an eseßt worden. Da der Aufenthalt der An- Bezeichnung der Firma No s ; g-

; t ist, so werden dieselben hierdur< in Gemäßheit | »A. F. Lehmann« : E d Af Q ORRTaIE Es A (S E Begebenes Aktien-Kapital i Artikel, 16 des Gesehes vom 3. Mai 1852 zu dem gedachten Ter- | eingetragen, zufolge Verfügung vom 17. Juni 186% am jus vér 706,228 |17

Prämien-Reserve ; ine mit der Aufforderung öffentli vorgeladen, in demselben zu er- | mensís et ann. : ypotheken j 42/271 (12 Prämien-Ueberträge 92,238 a vi die E ihrer Vertheidigung dienenden Beweismittel mit- Wriezen, den 8 D N t Laien ffekten und Obligationen 30,109 | 1 Schäden-Reserve 13,692 ubringen oder solche dem Gerichte so zeitig vor dem angeseßten Ter- gu : Darlehne auf Staatspapiere... : 72,342 |25 Guthaben der gegenseitigen UWeberlebens- und ine anzuzeigen, daß sie no< zu demselben herbeigeschafft werden kön- Jn unser Firmenregister ift heute zufolge Verfügung vom 1 4. Juni er. Dorshüsse auf Policen 9/075 | 9 ata L R Le en, Tm Falle des Ausbleibens der Angeklagten wird mit der Ver- n O e Ne. 993 eingetragen; daß die unter der Firma Gestundete Prämien 71926 |16 Diverse Creditoren andluug und Entscheidung der Sache in contumaciam vorgegangen unter Nr. 7 Lossen bestehende Handlung von dem Kaufmann Lewin Cassa-Conto ; 21139 [11 Unerhobene Zinsen der Aktionäre aus den Vor- verden. Zugleich wird zur De>ung der die Angeklagten etwa _tressen- L. Jbigsohn A at ing auf die verwittwete Golde Ißigsohn geb. Guthaben bei den Banquiers in Amsterdam, Berlin jahreit P ad ; 167 n Strafe und der Kosten des Verfahrens auf das im A E Mies ebenda übergegangen ist und in unser Prokurenregister unter Guibaber bei Agenten Und! dite G Da 0 Saldo des Gewinn- und Verlust-Contos pro 1868 3,343 indliche etwanige Vermögen eines jeden derselben bis zur Hôöve von | N L A eian Inhaberin der Firma C. Jzigsohn dem Kauf-

| | in Tausend Thalern hierdur< Arrest angelegt. Cr. 229/69. Oftrowo, Isidor Jypigsohn in Lessen Prokura ertheilt hat. Dru>material-Utensilien- und Jnventar-Conto 8,855 |22 ; igliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. mann j Begründungskosten | 94,536 | 1 (n 2. Juni 1869. Königliche 9 den 16. Juni 1869.

IN 17

Prämien-Reserve und Prämien-Ueberträge aus dem E E a ind . | 133,405 | 6 Schäden-Reserve aus dem Jahre 1867 9,081 |12 Guthaben der gegenseitigen Ueberlebens- und Spaar- kassen aus dem Jahre 1867 13,821 | 2

arms G O2 R RNIONn O

E S E E E

D

es

b pack m C0 A M DD

R ANNO o

Graudenz

T T L Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. : 1,025,425 TI8T 6 1,025,425 Handels- Negister. Der Müblenbesißer Paul Steffen zu Duchow hat für seine Ehe

Für die Kommissare: Für den Verwaltungsrath: Die Revisions-Kommission : ; 3ni ichts zu Berlin. | mit Alma, geb. Supply, dur< Vertrag vom 1. Juni 1869 die Ge- M. Wertheim Salomonson. L. H. Weetjen. I, ian VANDeLE «RERINEN n E M E Gi ist unter meinschaft 'der Güter und des Erwerbes anges n. g B A. Ecekhout. „n das Firmenregister de s dem von uns geführten Handen Der, zur inscha T ao 182 Uyttenboogaart. Ver Asphaltfabrikant Philipp Peter Bled L itolokal : Köp a oder Ausg e 1560 am 19. desselben Monats ein- i : in (jeßiges Ge]<à : ° * u shen Geschäftes Ort der Niederlassung: Berlin (jebig

es pr j getragen. 4:

I. Kapital-Versiherungen auf den Todesfall. vfolge heutiger Verfügung eingetragen. Sre i ant Sirmenregifter pub 2 Zub Nr. 94 eingetragene Firma e

i j . Lebensversicherung. i isters, woselbst die hiesige Hand- ber der jegt von hier weggezogene Kaufmann

Im Laufe des Jahres 1868 gingen ein j 2 N mit Thlr. 741,250. R A 97 s Oiemepregiers; woseltp L T T E D USTA Das ist Friostden und dies zufolge Verfügung Sre ai I nicht realisirt und unerledigt geblieben 228 » 0 17000 : : G. A. Hempel, vom heutigen Tage in unserem Firmenregister heute vermerkt.

geschlossen wurden...

y j Kaufmann Gustav Adolph Hempel ver- Samter, den 19. Juni 1869. i Hierzu Bestand vom 31. Dezember Vers derungen mit Thlr. ea ut er ige b A A E » rrdapdb i 2E I I e bige

i En ——7 s i leute Michael in E Ls Lins Me aa G S BreMaezmgen mil E 1/50 F das Handelogeidft i dund ov ay! Di Lag August Pei: | In unser Firmenregisie: i Nr: 295 die unter der Firma: E Si T C R G L G L, êv | E A der e A Demnach Bestand am 31. Dezember 1868 ——— T S {ing zu Berlin übergegangen, welche dasselbe unter i ¿chtete Zweigniederlassung und als deren Jnhaber der Kauf- Dieser Bestand vertheilt sich auf 2705 Policen von 3041 Perron Argen e SAI S Firma: W. Katterschafka & Cie. fortseßen. Betgbeige MHNE aeg pat Wolff Bernstein in Berlin heute eingetragen worden. Die jährliche Prämien-Einnahme daraus beträgt Thlr. 42,081. 17 Sgr. _des Ra e Leit (t Fieina: Breslau, den 18. Juni 1869. ; i; Für 42 Sterbefälle wurden Thlr. 22,400 ausbezahlt. Die Gesellschafter des Aeres Me L Cie : Königliches Stadtgericht. Abtheilung L. m Vegravntikaf}se, 0 5 ipzigerstraße Nr. 60) v Gesellshafteregister sub Nr. 1. als Liquida Am 31. Dezember 1868 waren versichert : (jeßiges Geschäftslokal: Leipzigerstraße Nr. 0 ; Bei der in unserem Gesellschaftsoreg l it Thlr il 1869 erri sgesellschaft sind die | (¡onsfi i andelsgesellschaft Mühmler et Schreiber zu jährlicher Prämie 9342 Personen mit Thlr. 199,018 Versicherungs-Summe und Thlr. 8975, 21 Sgr. 4 Pf. lolie O CRÍRUN : Atenen Hanel i Das T gy Lie Be der Siehe j : i 4 ; Fr gi i schafter Kaufleute Car ühmle Für 105 Sterbefälle wurden 3765 Thlr. ausbezahlt. N -Aiidael M S Veelcbing SAtEIData dätores funigirenben LRLEA S Dies ist bei Nr. 1 unseres Abges{lossen wurden ll. Kapital-Versicherungen auf den Lebensfall. A ) GEO S Ri E , | Gesellschaftsregisters bemerkt worden. Hierzu Bestand vorn 24 Vers. mit Thlr, ee Vers.-Summe und Thlr. LLA N Sgr. S Pf. jährl. Prämie. Dies ist in das Gesellschaftsregister unter Nr. 2613 zufolge heuti- Brieg, den U Juni 188 de - L Wbt erna pla lait ree E E E Me x er Verfü ingetragen. Königliches Kreisgericht. 1. Abthe : m Berl. mit Thlr. f os Vers.-Summe und Thlr. 877. 20 Sgr. 5 Pf. 1ährT. Prämic | fügung eingetrage Gie cigtér Me Li unsers Firmenregisters eingetragene Firma » »

E E E E E E pem Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: „A. Stosch in Altteich bei Nochten , Forst der Standesherrschaft

. a2 .

er 0s d

l . Berlin, den 20. Juni 1869. 47 Vers. mit Thlr. 14/660 Vers.-Summe und Thlr. 726. 29 Sgr. 4 Pf. [ährl. Prämic. Louis Maa Co Musfau«, Tnhaber Kaufmann Andreas Stosh in Budi)un j ist er-

áftslokal : Jüdenstraße Nr. 51/52)

Der General-Bevollmächtigte des »Kosmos« : der-Kommissionsgeschäft, jeßiges Ge 3185

T. Kannengießer.

Zweite Beilage