1869 / 145 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2570

eingegangene Kaufordres bei mangelnden Abgebern besser bezahlt. Gek.

20,000 Crt. : : :

Berlin, 23. Juni. (Amtliche Preis-Feststellung von Geireide, Mebl, Oel, Petroleum und Spiritus auf Grund des 45 der Börsenordnung, unter Zuziehung der vereideten Waaren- und roduktenmükler.) : :

Weizen pr. 2100 Pfd. loco 67—73 Thlr, nach Qualität, weissbunt. oln. 72 bez. , pr. 2000 Pfd, pr. diesen Monat 695 à 71 à 705 bez., uni - Juli 694 à 71 à 705 bez., Juli-August 69% à 71 à 705 bez.,

August - September 704 bez. , September-Oktober 70% à T15 à T1 bez, Gek. 1000 Ctr. Kündigungspreis 705 Thlr. :

Roggen pr. fd. loco 592:—62 bez. , pr. diesen Monat 605 a 61 à 6025 bez., Juni - Juli 60 à 694 à 60% bez., Juli-August 56% à 57% à 57 bez., September-Oktober 554 à 565 à 55% bez., Oktober-November 542 à 54% à 541 bez., November-Dezember 53% à 534 à 53% bez. - Gek. 9000 Ctr. Kündigungspr. 60% Thlr.

Gerate pr. 1750 Pfd. grosse und kleine 40—52 Thlr. nach Qualität.

Hafer pr. 1200 Pfd. loco 33—364 Thir. nach Qualität, 33—36 bez., r. diesen Monat 33% à 34 bez. u. Br., Juni-Juli 335 à 34 bez. u. Br., uli - August 314 à 32 à 315 bez. , September - Oktober 29% à 305 à

30% bez., Oktober-November 295 bez. u. G.

Erbsen pr. 2250 Pfd., Kochwaare 60—68 Thlr. nach Qualität, Futterwaare E459 Thlr. nach Qualität.

Roggenmehl No. 0 u. 1 pro Cir. unversteuert inkl. Sack pr. Juni- Juli 4 Thlr. 5 Sgr. Br., Juli-August 3 Thlr. 28 Sgr. à 3 Thlr, 27% Sgr. bez., September-Üktober 3 Thlr. 25 Sgr. bez.

Rüböl pr. Ctr. ohne Fass loco 124 Thlr., pr. diesen Monat 12K bez., Juni-dJuli 5 bez., dJuli-August 124 bez., September-Oktober 1227 à 125 à 12% bez., Oktober -November 125 bez., November- Dezember 127 à 122K bez. Gek. 400 Ctr. Kündigungspreis 12% Thlr.

Leinöl pr. Ctr. ohne Fass loco 114 Thlr.

Petroleum raffinirtes (Standart white) per Ctr. mit Fass in Posten von 50 Barrels (125 Ctr.) loco T5 Thlr., September-Oktober 754 Thlr., Oktober-November T4 bez. u. G., November-Dezember 7k Br., 7% G.

Spiritus pr. 8000 pro Cent mit Fass per diesen Monat 175 à 1754 Las u. G., 17:4 Br., Juni-Juli 174 à 175 bez. u. G., 17% Br., Juli-August 174 à 17% bez. u. G., 17% Br., August-September 173 à 17 bez. u. G., 174 Br., September-Oktober 17K à 17% bez. u. G., 177 Br, Oktober-November 16% bez. Gek. 40,000 Qrt. Kündigungspr. 174 Thlr,

Spiritus pr. 8000 pCt. loco ohne Fass 175 à 17K bez.

cizenmebl No. 0 43 à 454, No. 0 u. 1 454 à 4%. Roggenmebl No. 0 4% à 4, No. 0 u. 14 à 35 pr. Ctr. unversteuert excl. Sack,

Danzig, 23. Juni. (Westpr. Ztg.) 200 Lasten Weizen wurden heute zu schwach behaupteten Preisen verkauft. Der Markt verlief bis Schluss rubig. Bezahlt wurde für bunt 129pfd. 527 Fl, 132pfd. bezo-

en 530 FI,, hellbunt 132—3pfd. 540, 542, 545, 550 FI., weiss 131- is 132pfd., 132pfd. 557, 560 FI. pr. 5100 Pfd. Roggen billiger. Umeatz 15 Lasten. 123pfd. 453 Fl, 127— 8pfd. 462 Fl., 130pfd. 470 F. pr. 4910 Pfd. Auf Lieferung per Juni-Juli wurde 123pfd. mit 435 FI. per 4910 Pfd. bez, Weisse Erbeen 390 FI. per 5400 Pfd. E cesaat 18 Thlr. per Ctr. Spiritus 163 Thir. pr. 8000 pCt. ralles.

Posen, 23. Juni. (Pos. Ztg.) Roggen (pr. 25 Scheffel = 2000 Pfd.) ekündigt 50 Wspl. pr. Juni 594—995, Juni-Juli 56%—57, Juli-August 4, August-September 537—935, September-Oktober 52/—925, Herbst

524—52%4. Spiritus (pr. 100 Quart = 8000 pCt. Tralles, mit Fass) Pr. L E Juli 165, August 168;, September 165, Oktober 16, No- vember 1955.

Ylagdeburg, 23. Juni. (Magdeb. Ztg.) Weizen 64—67 Thlr. Roggen 62 64 Thlr, Gerste 45 54 Thlr. Hafer 37 39 Thlr. Kartoffelspiritus. Locowaare behauptet bei geringer Frage, Termine still und niedriger. Loco ohne Fass 17% Thlr., pr. Juni, Juni-Juli 17% à 2 Thle., Juli-August 17% Thlr., August-September 18 à 1755 Thlr.

r. 8000 pCt. mit Vebernahme der Gebinde à 15 Thlr. pr. 100 Ort. ne N ERs still, Loco ohne Angebot, Juli, August und September

CHIm, 23. Juni, Nachmitt. 1 Ubr. (Wolfs Tel. Bur.) Wetter trübe. Weizen aufgeregt, loco 7.10 à 7.20, pr. Juli 6.18, pr. No- vember 6.28. Roggen steigend, loco 6 à 6.75, wf Juli 5 . 25, pr. No- vember 5 . 244. Rüböl höher, loco 13/,,, pr. Oktober 13%, pr. Mai 1870 138/,„. Leinöl loco 117/,,. Spiritus loco 217.

Hamburg, 23. Juni, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten. (Wolffs Tel. Bur.) Getreidemarkt. Weizen und Roggen loco fest, Weizen auf Termine lebhaft und höher, Roggen steigend. Weizen pr. Juni 5400 Pfd, netto 1214 Bankothaler Br., 1204 G., pr. Juli-August 122 Br., 121 G., pr. August - September 1234 Br., 123 G. Roggen pr. Juni 5000 Pfd. Brutto 104 Br., 102 G., pr. Juli - August 99 Br., 98 G., pr. August- Sepiember 97 Br., 96 G. Hafer fest. Rüböl höher, loco 25%, pr. Oktober 255. Spiritus unverändert, pr. Juni-Juli 232, pr. Juli August ZOT, Dr. Au E 23%. Kaffee und Zink fest, Petroleum un- verändert , loco 14, pr. Mai - Juli 13, pr. August-Dezember 135. Regenschauer.

Bremen, 23. Juni. (Wolfs Tel, Bur.) Petroleum, Standard white, loco 5%. Sehr fest.

Amsterdam, 23. Juni, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten. (Wolff’s Tel. Bur.) Getreidemarkt (Schlussberieht). Weizen geschüftslos. Roggen loco bebauptet, pr. Juni 218, pr. Oktober 215. Raps pr. Sep- tember 76, pr. Oktober 76. Rüböl pr, Herbst 394, pr. Mai 1870 408. Bewölkt. '

Antwerpen, 23. Juni, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten. (Wolffs Tel. Bur.)

Getreidemarkt.

Petro!cummarkt,

Weizen und Roggen stille, (Schlussbericht.) Raffiniertes, loeo 48, pr. September 51, pr. Oktober-Dezember 53%. Sebr fest. London, 23. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) Getreidemarkt (Schlussbericht). Schwacher Marktbesuch. Weizen sehr rubig, aber

Type weiss,

stetig. Preise Segen letzien Montag unverändert. Gerste ruhig, aber

ziemlich stetig. Hafer matt. Mehl fest. Mildes Wetter,

Glasgow, 23. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) Roheisenmark (Von Robinows & Marjoribanks.) Preis für Mixed number War, l, 50 Sh. 8 Pee. nts

Leith, 23. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) Getreidemarkt, (y Robinows & Marjoribanks.) : on

Fremde Zufuhren der Woche: "Mehl 2611 Sack, Weizen 843; Gerste 290, Hafer 970, Bohnen 125, Erbsen 2060 Quarters, Weine | 2 Sh. höher, aber schwer verkäuflich. Mahlgerste 5 Sh. theurer, Mal gerste unbeachtet. Hafer fest. Bohnen und rbsen $ Sh. höher. Meh) 1 Sh. theurer bei schleppendem Absatz. Sehr schönes Wetter.

Liverpool, 23. Juni, Nachmittags. (Wolffs Tel. By.) (Schlussbericht.) Baumwolle: 12,000 Ballen Umsatz, davon für Sy,. kulation und Export 3000 B. Stetig. P

Liverpool, 24. Juni, Vormit. (Wolfs Tel. Bur.) Rubi Preise sehr stetig bei starkem Angebot. s

(Anfangsbericht.) Baumwolle, muthmasslicher Umsatz 10,000 B Tagesimport 1631 B., davon ostindische 3790 B.

Paris, 23, Juni, Abends 6 Ubr 15 Minuten. (Wolffs T Bur.) Mehl pr. Juni 58.75, pr. Juli - August 59.00, pr. September. Dezember 62.00, Hausse. Rüböl und Spiritus unverändert. Weizen. preise auf den Proviazialmärkten steigend. Wetter fortdauernd ver. änderlich.

Paris, 24 Juni, Nachmittags. (Wolfs Tel. Bur.) Rübl pr. Juni 101.00 Hausse , pr. September - Dezember 103.50, Januar. April 104.50. Mebl pr. Juni 59.00, pr. Juli-August 99.50, pr. Septem- ber-Dezember 61.00 Spiritus pr. Juni 62.50. Wetter unbeständig,

News=- Vork, 23. Juni, Abends 6 Uhr. (Wolfs Tel, Bur, Baumwolle- 32%. Zueker —. Mehl 6 D. 75 C, Raffinirtes Petroleum in New-York 312. Raffin. Petroleum in Philadelphia 317. Havannazecke No. 12 —. Schlesisches Zink 6 C. in Gold.

Fracht für Getreide pr. Dampfer nach Liverpool (pr. Bushel) 9, (Wolff’s Vel. Bur.) Fracht nach den

Havanna, 23. Juni. Kanal T.

Fonds- und Actien -Börse.

Berlin, 24. Juni. Die Börse begann heut auf gute wiener Course in recht tester Haltung, ermattete jedoch später etwas, als die 2. wiener Depesche nicht s0 hohe Course brachte als die erste, Du Geschäft war nicht belebt; Kredit und Lombarden wurden am meisten, erstere ziemlich viel gehandelt. Banken blieben sehr still, auch Eisen- bahnen waren nur in schwachem Verkehr, Eine Ausnahme machten allein Potsdamer, welche beliebt und steigend waren; in Görlitzern fand ebenfalls reges Geschäft statt. Inländische Fonds, s0 wie deutsche waren fest, erstere in einigem Verkehr. Von österreichischen , welche meis etwas besser waren, wurden besonders Loose lebhaft zur bevorstehende Ziehung begehrt. In russischen war der Verkehr sehr gering , nur Li quidations-Pfandbriefe und Bodenkredit wurden etwas mehr gehandel Amerikaner blieben ganz still, weil aus New-York keine Aenderung ge- meldet wurde und somit jede Anregung fehlte; Italiener blieben gau vernachlässigt. Prioritäten waren still, österreichische fest, von rusi- schen Asow etwas belebter und Smolensk gefragt. Wechsel ware begehrt, London zu herabgesetztem Course. ächsische Hypotheken Pfandbriefe 564 Brief. Die londoner Diskontoherabsetzung , welch

egen den Schluss der Börse gemeldet wurde , befestigte die Haltuy noch, blieb aber sonst ohne grossen Einfluss. Reichenberg-Pardubitzr 68K bezahlt.

Frankfurt a. N., 23. Juni, Nachmittags 2 Ubr 30 Mu (Welf’s Tel, Bur.) Nach Sehluss der Börze fest. Kreditaktien 3104 {860er Loose 85, Staatsbahn 361, Lombarden 2434, Silberrente 9% Amerikaner 8653.

(Schlusscourse.) Preussische Kassenscheine 105. Berliner Wechsel 105. Hamburger Wechsel 884, Londoner Wechsel 1205. Pari Wechsel 955. Wiener Wechsel 955. S5proz. österreichische Aagleibe von 1859 664. Oesterreich, Nationalanlehen 554, Sprozentige Mebr liques —. Oesterreich. 5proz. steuerfreie Anleihe 51%. 44prozentig

Jetalliques —. Gprozentige Vereinigte Staatenanleihe pro 1882 8j Türken —. Oesterreichische Bankantheile 716. Oesterreichische Kre ditaktiea 310{- Darmstädter Bankaktien 2845. Oesterreichisch-franzu. Staats - Eisenbahnaktien 361. Ludwigsh. - Bexbach 1604, Hessisel! [udwigsbahn 1344. Darmetädter Zettelbank —. Kurbessische Low! 564. Bayerische Prämienanleibe 107. Neue Badische Prämienanleilt 103%. Badische Loose 554. 1854er Loose 765. 1860er Loose 9. i864er Loose 119%, Oesterreichische Elisabethbahn —. Böhmiselt Westbahnaktien —. Russische Bodenkredit 80%. Rheinische Eisenbah! Lit. B. 82. Alsenzbahn 84%, Oberhessische —. Lombarden 2434, Neu

Spanier —. Frankfurt a. M, 23. Juni, Abends, (Wolff's Tel, Bu)

Schluss matt.

Effektensocietät. Amerikaner 864, Kreditaktien 3104, Stau bahn 3614, steuerfreie Anleihe —, Lombarden 243%, 1860er Loose 804) 1864er Loose —, Nationalanleibe —. Sproz. österreich. Anleihe de 1802 —, Bankaktien —, Silberrente —, Papierrente —, Elisabethbahn -! Darmstädter Bankaktien —, österreich. Bankantheile —, Türken - Galizier 227%, Josephbahn —.

L Frankfort a. L, 24. Juni, Mittags. (Wolff's Tel. Bui est, /

(Anfangs-Course.) Amerikaner 864, do. , österreichische Cred Aktien 311%, steuerfreie Anl. —, 1860er Loose 854, 1864er Loos Naticnalanleihe —, Lombarden 243%, österreich. 5proz. Anleihe de 186: , Staatsbahn 3604, Darmstädter Bankaktien , Elisabethbakn

Prioritäten —, Bankaktien —, Galizier —, Josephsbahn —. Hamburg, 23. Juni, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten, Tel, Bur.) Fest.

' Pest. Paris bekannt.

Bayerische Prüämienanleihe —, Silberrente 575, Papierrente —, Rockfort | (¿ln-Crefelder

(Wolf! :

2971

(Schlues-Cource.) ‘Hamburger Siaats-Prämien-Anleihe 895. National- anleibe 56%. OVesterreich, Kreditaktien 1314, Oesterreichische 1860er Loose 844. Staatsbahn 759, Lombarden 510, Lltalienische Rente 542. Vereinsbank 1125. Norddeutscne Bank 1294. Rheinisehe Bahn 1122. Nordbahn —- Mecklenburger —. Altona - Kieler —. Finxländische Anleibe —. 1864er Russische Prämien-Anleibe 131. 1866er Rnssische Prämien-Anleihe —. Gprozent, Verein. Staaten - Anleihe pr. 1882 T8X,

Niskonto 35 pCt. / Î

Leipzig, 23. Juni. Lens - Dresdener 207 Gld. Löbau- Zittauer Lit. A. 54x G.; do. Lit. B. —. Magdeburg-Leipziger Lit. A, 1944 G. do. Lit. B. 87% Br. Thüringische 135% G. Anhalt-Dessauer Bank —. Braunschweiger Bank —. Weimarische Bank —, Oesterr. Nationalanleihe von 1854 57 G.

Wien, 23. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) Fester.

(Anfangscourse.) Rente 62.55. 5proz. Metall. —, 1854er Loose Bankaktien 746.00. Nordbabn —. Nationalanlehen 70.75. Kreditaktien 309.40. Staats-Eisenbahnaktien-Certifik. 379.50. Galizier 236.25. London (24.90. Hamburg #91. 45, Paris 49. 70, Böhmische Westbahn _. Kreditloose 168.00. 1860er Loose 104,30. Lombard, Eisenbahn 954,80. 1864er Loose 125.20. Silberanleihe —, Napoleonad’or 9.994.

6 len, 23. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) Fest,

(Sehlusseourse der offiziellen Börse.) Neues 5proz. steuerfr, Anlehen _…, Rente —. d5prozent. Metalliques —. 4A¿prozent. Metalliques —. 1854er Loose 96.25. Bankaktien —. Nordbahn 228.50. National- Anlehen —. Kredit - Aktien —. Staats-Eisenbah, - Aktien-Certifikate 379.00. Galizier 237,25. Czernowitzer 192,25, London —. Ham- burg 91.40. Paris 49.60. Frankfurt 103.30. Amsierdam 103.10. | Böhmische Westbahn 197.75. Kredit-Loose 167.50. 1860er Loose —. Lombardische Eisenbahn 254.60. 1864er Loose 125.20. Silber-Anleihe —, Anglo-Austrian-Bank 345.50. Napoleonsd’'or 9.99, Dukaten —. Si]ber-Coupons —. Pardubitzer 167.75. Ó

V ien, 23. Juni. (Wolffs Tel. Bur ) (Offizielle Schlusscourse.) Rente 62.55, Bankaktien. 747.00, Nationalanleihe 70.75, Kreditaktien 309.30, London 124. 70, Silbercoupons 122.00, 1860er Loose 104.40, Dukaten 95.92.

4W ¿enm, 23. Juni, Abends, (Wolffs Tel. Bur.) Abendbörse,

Kreditaktien 310 . 80, Staatsbahn 379.00, 1860er Loose 104.50, {864er Looze 125.50, Nordbahn —, Böhmische Westbahn —, Galizier 938.75, Angio-Anstrian 347.00, Elisabethbahn —, Bankaktien —, steuer- freie Anleibe —, ungarische Kreditaktien —, Lombarden 254.90, Papier-Rente —, Silber-Rente —, Napoleonsd’or 9.98, F Tanc0o-ÁusÍrian 125,50 , Generalbank —, Pardubitzer —, Alföldbahn —, Franz-

Josephsbahn —. Wien, 24. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) 1. Depesche.

(Vorbörse.) Kreditaktien 321.40, Gafizier 239.25, Lombarden

254.60. Fest. (Woifl’s Tel. Bur.) 2. Depesche. Matter.

Wien , 24. Juni. i (Vorbörse.) Kredit-Aktien 310.50, Oesterreichisch - franzögische

Staatsbahn 379.00, 1860er Loose- 104.30, 1864er Loose 125,30, ÁAnglo-

Austrian 347.75, Rente —, «tenuerfreie Ar/eihe —, Ungarisehe Kredit- aktien —, Lombarden 254.40, Bankaktien —, Elisabethbahm —, Nordbabn —, Böhmische Weestbahn —, Galizier —, Rudolphbs- bahn- —, Franco - Auztrian —, Nationalanleibe , Theisbabn —, Pardubitzer —, Napoleonsed’ór 9.985, Silberrente , Papierrente —, Generalbank —, Franz-Josephsbahn —, Alföldbahn —.

Amsterdaus, 23. Juni, Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten. (Wolffs Tel. Bur.) Günstig.

5proz. Metalliques Lit. B. 61%, 5proz. Metall. 475. 24proz. Metalliq. 23%. Oesterreich. Natioualanleihe 535. Oesterreich. 1860er Loose 503. Oesterreich. 1864er Loose 120. Silberanleibe 594. Sprez. österreich. steuerfreie Anleihe 48%. Russisch - Englizeche Anleihe von 1862 —. Russisch-Englisehe Anleibe von 1866 —. proz. Ruasen V. Stieglitz 66%. 5proz. Russen VI. Stieglitz 755. S5proz. Russen de 1864 917. Russì- sche Prämienanleihe von 1864 5661. Russische Prämienanleihe von 1866

963. Russische Eisenbahn 2244. 6Gproz. Vereinigte Staatenanleihe pr. á Ubr. (Wolffs Tel. Bur.)

1882 E65. Nachmitt, G eindln 93%. 1proz. Spanier 2937. ltalien. 5proz. Rente 565.

London, 23. Juni, Ruhi Lombarden 20#;. Mexikaner 12%. S5proz. Russen de 1822 86. 5proz. Russen de 1862 84%. Silber 60%. Türkische Anleihe de 1865 443. 6proz. Verein. St. pr. 1882 80#. London, 24. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) Fester. (Anfangscourse.) Consols 935, Amerikaner 807 , Lombarden 204, Türken 444. Mildes Wetter. London, 24. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) Bankdiskont von 4 B°aris, 23. Juni, Nachmittags 3 Uhr Minuten. (Wolfs Tel. Bur.) Consols von Mittags 1 Uhr waren 935 gemeldet. i Schlusscourse: 3proz. Rente 70.375—70.40—70.325. Ltalienische 5proz. Rente 56.674. 3proz. Spanier —. 1proz. Rente —. Oezsterreich. ältere Prioritäten —. Oesterreich. neuere Prioritäten —. Lombard. Eizenbahnaktien 512.50. Lombardische Prioritäten 239.37. Tabaks- obligationen —. Tabaksaktien 620.00. - Mobilier espagnoi —. Türken 44.72. b6proz. Vereinigte Staatenanleihe pr. 1882 (ungest.) 915. Bur.) B3prozentige Rente 70.30, matt, Italienisehe Rente 56. v9, Lom- barden 513.75, Staatsbahn 768.75, Türken 44.80, Amerikaner 91k. Stimmung fest, Florenz, 23. Juni, Nachmittags. (Wolfs Tel. Bur.) Italien, New-York , 23. Juni, Abends 6 Uhr. (Wolffs Tel. Baur.) Sechlusscourze: Höchste Noti 365. Wechsel auf London in Gold 1094, Goldagio 374, Bonds de 1882 1224, Bonds de 1885 1184, Bonds de 1904 1085, linois 143%, Eriebahn 293. Havanna, 23. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) Weehsel auf Lon-

8proz. rumänische Anleihe 92. [Italiener 56%

auf 3% pCt. erniedrigt. Staats-Eisenbahnaktien 768. 75. Credit-mobilier-Aktien —. Oesterr.

Paris, 24. Juni, Nachmittags 12 Uhr 40 Minut. (Wolfs Tel. Rente 56.30. Napoleonsd’or 20.65.

des Goldagios 37%, niedri

don 13% pCt. Prämie.

Berlin, am 24. Juni.

Eisenbahn - Prioritäts - Aktien und Obligationen.

Eisenbahn - Prioritäts - Aktien und Obligationen,

Cöln-Mindeuer do. do. do.

ad

Wechsel-, Fonds- und Gold - Conrs,

Eisgenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen.

L Em./4 1/1 u.T.[8: do. IL. .Em.4 | do. do. I Em. do. ¡8 0. Aachen-Magtriehter do, 0. Em. do. I. Em. Bergisch-Märk. I. Serie do. II. Serie de, II. Ser. v. Staat 3% gar. do, do. Lit. B do, IV, Serie do, V, Serie do. VI. Serie do, Düsseld.-Elbf. Priorit. do, do. Ti. Serie do, Dortmund-Soest do. do. H. Serie do. Nordb. Fr.-W Berlin-Anbalier

Aachen-Dügseld. von 1865

do. í do. Oblig. I. u. do. Á do. do. do.

IY. Ser.

do. ÿ Oberschl, Lit,

do. do. Lit,

do. o. Lit,

de. âo. Lit.

do, 6 do. Lit.

de. do. Lis.

do. 0. Lit. G

do. Ostpreuss. Südbatn

do. Rheinische

do. do. v. St. garant. do. 3. Em. v. 58.u. 60 do. do. âo. áo. de. V. h Rhein-Nahe v. St. gar... do. da. L. Em.

Berlin-Görlitzer Bezlin-Hamburger S do. il. Em. B.-Poisd.-Magd.Lit.A,u.B. do. G V s

v. 1809 .-

C E D E C T

do. LL. Serie 4 1

do. ILLI. Serie i K do do. IV. S, v. St. gar. e S do. VI. do. Sehleswig-Holsteiner

Breslau-Sehweid.-Freib. . Stargard-Posen

do, do. do.

Thüringer L. S | [I Sor c ai

öln-Mindener

do, 4 15 | j És.

I. Em.'4 |1/40.7.|825bz Ii. Em. 4 1/4u.10/81bz I. Em. 44 do. IV, Em. 4 | do. V. Em.4 1/1 u.7. Magdeburg - Halberstädter 45/1/4u.10

do. do. Wittenberge 3 do. ; Magdeb.-Leipz. IL Em. . 45 do. 8: Magdeburg-Witienberge . 43 1/1 u.7 do. [9 Niedersechl.-Märk. I. Serie 4 do. do. Il. Ser. à 624 Thir. 4

Ser.4 | do; ITIL Ser. 4 | 4t do. do. Niederschiesische Zweigb. 5 | do.

l da 33/1/4u.10 4z| do.

35 : do.

15 do.

v. 62 u. 64/45/1/4u10

garant. s ¿H

1/4.0.7.

| do. Rubhrort.-Cr.-K.-Glâ.lL.Ser. 45 do. H. Ser.4 | do. lil Ser. 44 do.

L Em.l4t| do.

[I Em. 43 do. [89 B

; 4 1/1.0.7.(831 G 45 do. |—

Thüringer l. Ser do. V. Ser.....- 45 Wilhelmsb. Cosel-Oderb.. | do. I. Em. do. TV. Em.

Belg. Ob. J. de TÉsi. .|

do. Samb. u. Meuse4 | Fünfkirehen-Barcs 5 1/4.u40|— Galiz. Carl-Ludwigsbahn. 5 11.0.7.

i do. do. neue\5 | do. 7 | do. f Lemberg-Czernowiiz...«.- 5 115. | do, do. IL Em.'5 |

do. .| 4 5 |1/4.0.7

897bz 81bz

1/7 0.0L 1/1.

| . do. Mainz-Ludäwi 5 |1/4.u.7. Oestr.-franz. Staatsbahn . 3 (1/3.0.9. do. neue'3 | do. do. Kronprinz Rudolf-Bahn.. 5 |1/4.u19|764 do. Südöstl.-Bahn (Lomb.) .. 3 1/1.u.7.f o. do. Lomb.-Bons 1870, 746 |1/3.0.9. do do. do. v. 1875.6 | do.

do. do. v.1876.6 | do. de. do. v. 1877/78.6 |\ E Charkow-ÁAsow 5 | do. in Lvr. Strl. à 6.245 Charkow-Krementsehug .. 5 in Lvr. Strl. à 6.24.5 Jelez - Orel 15 Jelez-Weoroneseh ........| Koslow - W aronesch

t |

A âo. "O

Poti-Tifis Riga-Dünaburger Rjäsan-Koslow | Sehuia- Ivanovo D | Ungar. Ostbahn .……...... 5 |1/1.u.7.169% Warschau-Terespo! .…... 5 |1/4.010]7 Ú0. kleine. 5 | do.

Warsch.-Wien, Silb.-Prior.'5 |1/1.0.7 6:

/1/4.040|79bz j 13/1.07 /1/4.u10 | G0.