1869 / 146 p. 6 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2988

Weehse!.

Ámsterdam „..

250F1. . |250F1. 300Mk. 300Mk. 1 L.Strl. 300Fr. 1150FL ‘1150F1. 100F1. br. 100F1. 1400 Thlr 100 Thlr 100 8.R. 100 S.R.

90 S.-R. 100T.G6.

Kurz. 2 Mt, Kurz. 2 Mt. 3 Mit. 2 Mt.

c L)

8 Tage. 2 Mt. 2 Mt. 2 Mt. 8Tage. 2 Mi. 3 Weh. 3 Mt.

8 Tage. 8 Tage.

œ par to\» e *&

t. s: 86 6 77% G

99% G 995 &

¿bz

S86zbz 77%bz I11{bz

do. Kredit. 100.

do. do.

do.

Neapol. Pr.-A

Russ.-Engl

do. do.

. Egl. Stücke oll. »

. Pr.- Anl, de do.

Fonds und

Staats-Papiere.

do. En

6. 9. Anl.

c .

Freiwillige Anleihe . Staats-Anl. von 1859 do. v. 1854, 55 do. von 1857 do. von 1859 do. von 1856 do: von 1864 do. von 1867 do. v.1868 Lit.B. do. v. 1850, 52 do. von 1853 do. von 1862 do. von 1868 Staats - Schuldscheine Pr.-Anl. 1855 à100Th. Hess, Pr.-Sech.à40TH. Kur-u. Neum. Schldv. Oder- Deichb.-Obligat Berlin. Stadt-Vbligat.

do. do. do do.

Sehldv. d.Berl. Kaufm. |

Berliner

45| 1/44 u. 10 1965 G 1/1 u. 7 [102bz

14 u. 10 bz do. oss

| Kur- u, Neumäürk./ . |

0. do. Pommersche.…...

do. oSensche, neue, ächsische |

Pfandbriefe.

nonienDrele.

Sehleaiseche A

7

Badische Anl. de 1866 do. Pr.-Anl. de 1867 do. 39 F1.-Oblig.…

Bayer. St.-A. de 1859 do. Prämien-Anl..

Braunsch. Anl. de1866 do. 20 Thir.-Loose

Dess. St.-Präm.-Anl.

Hamb. Pr.-A. de 1866

Lübecker Prüm.-Anl.

Manheimer Stadt-Anl.

Süchs. An]. de 1866

4

=E

4 4

do, bz 24/6 u. 12/97%7bs 1/1 u. 7 e d 87bz

16 ke ¿i BOLGA s bz

1/4 uw 1/7. 1/2. u. 1/8. tod B pr. Stüek 1315 B

1/6. u. 1/412. 1/6.

Sebwed. 10Rthl.Pr.A.

L E El e! >=

do. Ho . Nicolai - 0b do.

do. do. Cert. A. à

Li

do. Lott.-Anl. 1860

do. Silber-Anleihe . [talienische Rente... Tabaks-Oblig. do. Tabaks-Acti. . Rumän. Eisenb. .

de 1862

. Engl. Anleibe, .

de 1866 . 9. Anl. Stiegl.

¿:Bodankeadié ligat. Russ.-Poln. Schatz. .

do. kleine Poln. Pfandb. III.

do. Part.Ob. à 500FI. Türk. Anleihe 1865.

1858 1864

1864

1864

1, St.

Em. uid.

Gon In |

FL

9 9 9 D D 4 4 4 4 4 D 4 9

Brn TTLSTD,

1/5. u. 1/11.187bz verschieden |503 bz

pr. Stück |82 B do. B

Fonds und Staats-Papiere,

LlAmerik. rückz. 18826 Oesterr. Metalliques . do. National-Anl do. Papier-Rente .. do. Silber-Reate do. 250 FI. 1854.,.

925bz

. 5 do. 895 G 3 11/5. u. 1/11. è 1/1. u. 1/7.

535 B

1/5. u. 1/11.|665bz 1/4. u. 1/10. 75bz B 0,

t 1.22/12 1/6. u. 1/12.1575bz 1/1. H 1/7.1927bz

66%etwbz G

Div. pro Aachen-Mastr.., Aliona-Kieler. Berg.-Märk.

Berlin-Görlitz do. Stamm-Pr. Berlin-Hambur

Brl.-Ptsd.-Mgdb. Berlin-Stettiner . Brsl.-Schw.-Frb. do. neue

Cöln-Mindener. . do. Lit. B. Hall. Sor. Guben do. St-Pr. Hann.-Altenb. do. St.-Pr. Märk. Posener. . do. Stamm-Pr. Magdb. Halberst. do. B. (St.-Pr.) Magdeb. Leipz... do. neue do. Lit. B Münst. Hamm... Niedschl. Märk. . Ndsehl. Lweigh.. Nordb. Erfurter. do. Stamm-Pr. Obersehl. A. u. C.

sCulnMti CisSer.

0. R. Od do. St. Pr... Rheinische

60, B, Fe. do. Lit. B.(gar.) Rhein Nahe

|Starg.-Posener

225 o. Lit. B.(gar. do. Lit. c. E ) Wihb. ( Cos.Odb.) do. St.-Pr... do. do.

1867

[eg 9x 16

8 8

N t

L R

bd jus ISI&lIIII I

D 7 Berlin-Anhalt. 1137;

Eisenbahn-Stamm- Aktien.

fmd M

pad

nw D

"BLRE

T R | S G ns O

J I N en en mis O N

L

E Msi PAARND

band. pad Tel IREI R | Era

[92 | ==g5]|

377bz 107zbz 1294bz 1817 G 765bz 94etwbz B 158 G . 1195bz .11327bz . [110 ß .0,7./100bz B 40%995 B L |92{bs 1165bz

Vg M do.

do. 1/1.u 7.

104bz 105 G

Alsenzb. v. Sf. g. Ámst.-Rotterd. . Böhm. Weastb... Gal. (Carl-L.-B.)| 9 Löbau-Zittau Ludwigsh.-Bexb| 9%, Mainz-Ldwgsh. .| 8 Mecklenburger. . Oberheas. v. St. g. Oest. Franz. St. Russ. Staaisb. Südöst. (Lomb.). Warseh.- Bromb. Wesch.Lds. v.St,g Warschau-Ter..

E

do. Wien.

Saathoc

P | Fo T

pam G S

491%

DONPANON Po

Eisenbahn-Stamm-Aktien,

: 3/4. 1/1.u.7. do.

on

7 Bag

Oa

100 56ba Q I61bz

. 1134bz2

: [735bz B /4. d : 289 . aß6h . 192Lbz s / 1aigà

). [852 g 1/1. id B

q

iv. pre Berl. Abfuhr do. Aquarium . Br. (Tivoli) . Kassen-V. . Hand.-G.

. Pferdeb. , Braunschweig... Bremer... Coburg. Kredit. Danz. Privat - B. Darmstädter ... do. Zettel Dess. Kredit-B.. do. do. Diskonto-Kom. . Effekt.Liz.Eichb, Eisenbahnbed.. . do. Nordd. Genfer Kredit. . Geraer.....….... G.B. Schust. u. €. Gothaer Zettel. do. Grundkr.-Pf. Hannöversche Henrichshütte .. E N: yp. (Dübner). do. Certiäes do. A. L. Preuss. do. Pfdb. unkd. Königsb. Pr. -B. Leipziger Kredit Luxemb. do. Mgd. F.-Ver.-G. Magdeb. Privat Meininger Kred Minerva Bg. - A. Moldauer Mg Neu-Sechottland | Norddeutsche Oesterr. Kredit . A.B.Omnibus- G. Phönix Bergw... Portl,.-F. Jord.H Posener Prov... Preussische B... Pr. Bodenkr.- B. Renaissanee. Riéttersch. Priv... Roastoeker

Schles. B.-V. ., Sehles.Bergb.-G. do. Stamm-Pe. Thüringer Vereinsb. Hbg., B. Wasserwerke W eimarisehe.

186

D S

hand pas O0 N j 5 C I CN J S O

e | Æ| | DIRO |

11

po:

=[ #|

S3

do\»

e 2

pes Ps

N Ps

De > |

e e R j |

Bank- nund Industrie-Aktien, 1

1/1 n.7./823 G

/8. . [volle 79%bz 7 (584 a Im . [106bz G D

Silber in Barr. u. Sort, p. Pfd. f. Bankpr. Thlr.

Friedrichsd’or T4 B

Gold-Kronen . 9 11 G Louisd’or .…..1125bz Ducaten.….. Sovereigns

Napoleonsd’or 11

R, v, Deer)

6 243et,bG| F

Geld-Sorten und Banknoten.

perials p. Pf./467% 6 Fremd. Bankn./994/, bs

do. He remde

l 5 137bzs |Oest, Bankn. . erials ....5 17 è Russ. Bankn. .|785bsz

29, 234,

Linsfuss d. P. Bank für Weehsel4, f. Lombard 5 pCt.

Redaction und Rendantur: S <wieger. Berlin, Dru> und Verlag “e ORS

einlösb.

er. .99%bz eine|— bs

Geheimen Ober - Hofbuchdrud>erei

Beilage

2589 Beilage zum Königlich Preußischen Staats - Anzeiger. &Fvreitag den 25. Juni

Af 146. —————_____———————————————————————————————

Privilegium wegen Ausfertigung auf den Jnhaber lautender Kreis- Obligationen des Posener Kreises im 1A von 40,000 Thalern, Vom 24. Mai 1869.

Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden König von Preußen 2c.

Nachdem von den Kreisständen des Posener Kreises auf dem Kreistage vom 26. März 1868 beschlossen worden, die zur Be- zahlung des- vom Kreise für die theils {hon in Arbeit begriffenen, theils in Aussicht stehenden, Eisenbahnen von Poscn na< Franfk- urt a. O. na< Thorn und na< Warschau innerhalb der reisgrenzen herzugebenden Terrains erforderlichen Geldmittel im Wege einer Anleihe zu beschaffen, wollen Wir auf den Antrag der gedachten Kreisstände: zu diesem Zwecke auf jeden Jnhaber lautende, mit Zinscoupons versehene, Seitens der Gläubiger unkündbare Obli- ationen zu dem angenommenen Betrage von 40,000 Thalern aus- ellen zu dürfen, in Gemäßheit des Geseßes vom 17. Juni 1833 zur Ausstellung von Obligationen zum Betrage von 40,000 Thalern ¡ in

uchstaben : A »Vierzig Tausend Thaler«, welche in folgenden Apoints: 950 Stü> à 200 Thlr. 10,000 Thlr. O 9 4-100 » 10,000 » 15,000 » 5,000 »

300 » à 50 » M » a 235 y Summa 40,000 Thlr. ,

enden (a.) Schema auszufertigen , mit Hülfe einer Kreissteuer mit fünf Prozent jährlih zu verzinsen und na< der durch das Loos zu bestimmenden Folgeordnung vom Jahre 1869 ab mit wenigstens jährli< Einem Prozent des Kapitals unter Zu- wa<hs der Zinsen von den getilgten Obligationen zu tilgen sind, dur< gegenwärtiges Privilegium Unsere landesherrli<he Ge- nehmigung mit der rehtli<hen Wirkung ertheilen , daß eín jeder Jn-

na< dem anlie

verschreibung i | Tálligkeitstermine zurü>zuliefern. Für wird der Betrag vom Kapitale abgezogen.

na< dem Rückzahlungstermine nicht e werden ; innerhalb vier Jahren nicht erhobenen Zin des Kreises.

coupons bis zum Schlusse des Jahres 18 ] i weitere Zeit werden Zinscoupons auf fünfjährige Perioden aus-

gegeben. Kreiskasse zu Posen gegen Ablieferung des der älteren

haber dieser Obligationen die daraus hervorgehenden Rechte, ohne die lfut fd des Eigenthums nachweisen zu dürfen, geltend zu machen befugt ist. | Das vorstehende Privilegium , welches Wir vorbehaltli<h der Rechte Dritter ertheilen und wodur< für die Befriedigung der Jn- haber der Obligationen eine Gewährleistung Seitens des Staates D E wird, ist dur die Geseßz-Sammlung zur allgemei- nen Kenntniß zu bringen. ; Urfundli9) unter Unserer Pei igen Unterschrift und bei- edru>tem Kön en Infiegel. ; Gegeben Sloß Babelsberg, den 24. Mai 1869. (L. S) Wilhelm.

Gr. von Jhenpliß. Gr. zu Eulenburg.

von der Heydt.

a. Provinz Posen. Regierungsbezirk Posen. Obligation des Ans Kreises

1 E Thaler Preußisch Courant.

Auf Grund des unter dem ten .…..... 186... landesherrlich bestätigten Kreistags - Beschlusses vom 26. März 1868 wegen Auf- nahme einer Schuld von vierzigtausend Thalern bekennt sich die stän- dische Eisenbahn-Kommission des Posener Kreises, Namens des Kreises durch diese, für jeden Jnhaber gge: Seitens der Gläubiger un- fündbare Verschreibung zu einer Schuld von halern

A Courant na< dem Münzfußc von 1764, welhe für den reis ftontrahirt worden und mit fünf Prozent jährli<h zu ver- zinsen ist. :

Die Rückgewähr der ganzen Schuld von 40,000 Thalern geschieht nach Malgabe des n ia Tilgungsplanes vom Jahre 1869 ab allmälig innerhalb eines Zeitraumes von se<s8unddreißig-Jahren aus einem Tilgungsfonds, welcher zu dicsem Behufe aus wenigstens einem Prozent des Kapitals jährlih und den Zinsen der getilgten Obliga- lionen gebildet wird. A i

Die Folgeordnung der Einlösung der Schuldverschreibungen woird dur<h das Loos bestimmt. Die Ausloosung erfolgt vom Jahre 1869 ab, in dem Monate Januar jeden Jahres. Der Kreis behält si< jedoh das Recht vor, den Tilgungsfonds dur größere Ausloosungen ¡u verstärken , sowie sämmtliche noh umlaufende Schuldverschreibun- T R L often 7 sowie die gekündigten Schuldverschreibungen werden unter Bezeichnung ihrer Buchstaben, Nummern und i e- träge , sowie des Termins, an welchem die C NIE erfolgen soll, öffentlih befannt gemacht. Diese Bekanntmachung erfolgt ses, drei, zwei und einen Monat vor dem Zahlungstermine in dem Kö- niglih Preußischen Staats - Anzeiger, in dem Amtsblatte der König- lden Regierung zu Posen, sowie in der Posener und Ostdeutschen Zeitung, im Dziennik posnánsfi und im Kreisblatte.

Bis zu dem Tage, wo solchergestalt das Kapital zu entrichten ist, wird es in halbjährigen Terminen am 2. Januar und am 1. Juli n heute ab e mit fünf Prozent jährlih in gleicher Münz-

orte mit jenem verzinset. ; i ung der Zinsen und des Kapitals erfolgt gegen blofe ag er S inscoupons, be tcbunatidaie dieser

Rückga ; i der Kreiskasse in Pojen und zwar auch Shuldverschreibun N Eintritt des Fälligkeitstermins folgenden Zeit.

ur Empfangnahme des Kapitals präsentirten Schuld- ind auch die dazu gehörigen Zinscoupons der späteren die fehlenden Zinscoupons

Mit der

Jahren wie die

Die gekündigten Kapitalbeträge , welche innerhalb As o verjähren zu Gunsten

en

Das Aufgebot und die Amortisation verlorener oder vernichteter

Schuldverschreibungen erfolgt nah Vorschrift der ARERERE: Gerichts- Ordnung, Theil 1, Titel 51, F. 120 sequ. bei dem gerichte zu Posen.

öniglichen Kreis-

Zinscoupons können weder aufgeboten, no< amortisirt werden.

Doch soll demjenigen, welcher den Verlust von Zinscoupons vor

Ablauf der D aitens anmeldet und den stattgehabten Besiß der Zinscoupons durch Vorzeigung der Schuldverschreibungen oder sonst in darthut, nah Ablauf der Verjährungsfrist der : meldeten und bis dahin nicht vorgekommenen Zinscoupons gegen Quittung ausgezahlt werden.

vierjährigen Verjährungsfrist bei der Kreis - Ver- aubhafter Weise etrag der ange-

Mit dieser Schuldverschreibung sind ps i E „Be ausgegeben.

Die Ausgabe einer neuen Zinscoupons - Serie teia! bei der Zinscoupons- Serie beigedruten Talons. Beim Verluste des Talons erfolgt die Aushändigung der neuen inscoupons - Seriè an den Jnhaber der Schuldverschreibung , sofern deren Vorzeigung re<tzeitig geschehen is. Zur Sicherheit der hierdur< eingegangenen Verpflichtungen haftet der Kreis mit seinem Vermögen. ; Dessen zu Urkunde haben wir diese Ausfertigung unter unserer Unterschrift ertheilt. Posen, den ten 186. Troene

Stempel ) : Die ständische Eisenbahn-Kommission des Kreises Posen. (Eigenhändige Unierschriften.)

i osen. Regierungsbezirk Pofen. DECV La O (bis zwosffter) Slindconzo crfte Sèrie zur Obligation des Posener Kreises L M über Thaler i T ScCOGRS Mul t gegen dessen Rü> ber dieses Zinscoupons empfäng desse . Ane a S 18. F E die Zinsen der rei8obligation für das Halbjahr vom ia s ten If 18.. mit (in Buchstaben) Thalern Silbergroschen bei der Kreiskasse zu Posen. Posen, den ten 186. Troener Stempel | Die ständische Eisenbahn-Kommission des Kreises Posen. Anmerkung. Dieser Zinscoupon if ungültig, wenn dessen Geldbetrag nicht binnen 4 ORerA «vom Ablaufe des Kalenderjahrs älligfeit ab erhoben wird. e V O N Rate der Mitglieder der Kommission können

ttern oder Facsimilestempeln gedru>t werden, do< muß jeder D ce mit Ba eigenhändïgen Namensunterschrift eines Kontrol-

Beamten versehen werden.

inz Posen. Regierungsbezirk Posen. V are Ae dieses Talons empfängt gegen dessen Rückgabe zu der Obligation des Posener Kreises Littr. F …. über Thaler à 5 pCt. Zinsen, die 2. Serie Zinscoupons für die 5 Jahre 1875 bis 1879 bei der Kreiskasse D

T den . . t e Trockene

Stempel ; Die ständische Eisenbahn-Kommisüon des Kreises Posen.

Anmerkun L Die Nämensunterschriften der Mitglieder der Kom- mission können mit Lettern oder Facsimilestempel gedru>t werden, do< muß jeder Talon mit Nee E Namensunterschrift eines

ontrolbeamten versehen werden. s 2 "Der Talon “he an Unterschiede auf der ganzen Blattbreite unter den beiden leßten Zinscoupons mit davon abweichenden Lettern in

nachstehender Art abzudruen :

12ter Zinscoupon.

11ter Zinscoupon.

L K

3245