1869 / 148 p. 8 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

aus den Steuerrollen und

Bureau [Il]. während der Geschäftsstunden eingeschen w Alle T welche Eigenthum oder anderweite

keit gegen dritte der Eintragung in das Hypothekenbu aber nit eingetragene Realrechte

selben zur Vermeidung der Präklusion termine anzumelden.

Die erfündigung des Urtheils s{lags wird

über die Ertheilung des am 7. September 1869, Vormittags 12 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle erfolgen. Meseriß, den 12. Juni 1869.

Königliches Kreisgericht. L Abtheilung. Der Subhastationsricter.

ger Verkauf.

n Kaufmann Weber; Louise Friederike geborne Naunachbar früher in Leipzig [ebt i j

jeßt in N hörige, im Hypothekenbuche von Stadtfeld Halle, V unter der Bezeichnung: »Von der Ziegel- eingetragen, mit Speicherrä baulichen Zubehör best.

erden.

gen, i am 1. Dezember d. v B ttags vor dem Deputirten Herrn Krei8gerichts-Rath

Geriht8stelle; Zimmer Nr. 10, subhastirt werd

en. Gläubiger ,

welche wegen einer aus dem Hypot ekenbuche nit ersichtlichen Realforderung aus “u he nih

den Kaufgeldern Befriedigung haben ihren Anspruch bei dem Subbhastationsgerichte anzumelden. ie dem Aufenthalte na< unbekannte Hläubigerin, Re Wittwe Wilhelmine Elisabet

Unzer, geborne Biesche, aus wiß b. Leipzig wird hierzu öffen lih vorgeladen.

Halle; am 15. Mai 1869

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Nothwendi

Das d 7 Vol. L pag. 193 de Trajuhn belegene Scheffel Aussaat

[274]

1 Hypothekenbuche nicht den Kaufgeldern Befriedigung fden, bhastationsgeri<te anzumelden. [1506 | in von S. Schwarzschild zu Darmstadt am 18. Dezember 1868 auf den Hoflieferanten H. Dehmel zu Glogau gezo ener, von diesem acceptirter und von S. Sc<hwarzschild an Marcus furt a. M. girirter Wechsel Über 41

ender zu Frank- Thlr. 26 Sgr., zahlbar 3 Monat a dato, if verloren geg

ich s der Wechsel für fraftlos erklärt logau, den 22. April 1869.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung, [2291] i

< n Schuler, geb. Künly, Implorautin,

gegen den unbekannten Besiper einer gerihtli<en Schuld- und Pfandurkunde, Imploraten,

wegen Mortifikation einer Urkunde. Nach der dabier am 18. Januar d F. der Wit Tons Carl von Schuler, Louise, geb. Künly, zu

ittwe des Ba- Darmstadt cingereih- Johann Adam He>er und dessen

heim, zu Ernsthausen der Ehegattin des er cin zu 5 pCt, verzinsliches Darlehn U rz 1802 eine am 22sten tigt und Pfandverschreibung Darleiherin nahbezeichnete, in der Gemar-

mmobilien, als:

j aus, Stallung, Hofriede,

3) A. 131-133 L olg u Rh, Ecgarten dabeh Teer er « Srldgarken, der Haus arten bypothekaris< eingeseßt, -— garten, garten,

2 Einge Diese Schuld- Und Pfandforderun ist von der Gläubigerin am 15. Februar 1816 der Oberst von Zhu- lerschen Fidei-Commiß-Masse in Marbur Die ursprüng- lihen Schuldner

ain und dessen ih das Eigen- 1 von der Ab- <uld verpflich- ben. Nach der

s1 dahier vom

zu Darmstadt,

W

dieser

der Hypothekenschein können in unserem

zur Wirksam-

< bedürfende, geltend machen wollen, haben die-

spätestens im Versteigerungs-

olumen 7, Nr. 289

Stecher an ordentlicher

Direktors vom l.

verkauft werden. Lagergeldes, 6

2626

| Tmplorantin stehenden Kindern beerbt. und Pfandurkunde ist nun der Implorantin, deren abhanden gekommen, ohne daß über das Schicfsal ertheilt werden fann. Es ist deshalb Ant leitung Ediftalverfahrens i <uld- und Pfandverschreibung Nachdem nun auch die thatsä tion, soweit überhaupt thunlich, g t hierdur< an etwaige Tnhaber verschreibung , sowie sonstige Betheiligte , die ge der Urkunde ibre Ansprü auf den 18. Oktober d, I.; Morgens 9 ermin dahier so gewiß anzumelden und zu falls, dem Antrage der J tin gemäß,

Die oben

Zu-

20 | Gerichtsbrett veröffentlicht. arburg, am 16. Juni 1869. Königliches Kreisgericht.

Erste Abtheilun ; v. Colson. O N

e Bekanntmachung. 0

Er st| In der hiesigen Packh fs-Niederlage lagern

Datum der Ein- meldung.

des

Collizahl und Inhalt. Adressaten. |

zeichen

erwähnte & h Versicherung au derselben Aus

ld- und ne Due

fügungen werden nur dur< Anschlag an das

Verkáufe, Verpachtungen, Subuni sonen 2c, i [1893]

nachstehende Güt deren Eigenthümer oder Disponenten unbekannt. Oste j Name Merk-

Brutto, gewicht,

Nad fun

Unbekannt. D. S, f 1.

Hamann, H; H. Juhl. A 1201, Haas. Pp

P. Nissen. P

1 Matte Olachs,

1Sa alte Kleidung und erkzeug. 1866.

1 Kiste &laschenla>. 12. Februar

1867. 1 Ofen aus schwarzem} 6. Septbr. Eisenblech. 1867.

1 altes leeres Faß. 26. Oktober 1867.

Unbekannt.

9.Jan.1866. 7. Nov.

e

Unbekannt. [G

»

1016 2Kisten Cassia in Leinen.

Ctr.| Vfd,

70 20

36.5 75 8

10

1 Bund gebrauchte leere

Säcke aus grauer Pack- leinewand, enth. 26 St>. gezeichnet

H, Billerbeck, 4 St>. ezeichnet Th.H.Greve. oorde, 10 St>. ge- zeichnet Altona. Bund mit 36St. do. do.

Altona, Miethsack et Kelting\l » Imshorn, N.B. Niebe] d Leck mt einem

A: 1 leerer gebraucter Woll- B a> aus grauer Pa>-

» 30St. do. do.

75

Stubbekjo- leinewand.

bin Vver- : segelt

F 1660 11. [! Packet gefärbte s. g. h6l-

zerne Naturstöe in Leinen.

1 Kiste enth : 1 gebrauchte leere Dose

Claus Hansen,

Kleinrüde. | aus verzinntem Eisen- le<, 50 Qt.

v »

Dezimalwaage in atte. B. C. 2557.

1 Pa>et in Leinen,

enth. 1] Zeugleine aus ungefärbtem Gutta- percha ; ferner: | 4 Basins aus weißem Glas in Verbindung ssing, netto 20 Qt

———

12

= F 05 lage gelagert, Herrn Provinzial-Steuer- < Maßgabe des F. 66 der

demnach dieselben nah Ablauf von 6 ekanntmachung, wenn sich Niemand meldet; öffentlich Der Erlös bleibt na< Abzug der Abgaben und des Monate hindurch aufbewahrt, und fällt; wenn er bis deren Ablauf von Niemand in Anspruch genommen wird, einem ohlthätigkeitsfonds anheim.

bigen i

Monaten na<

ährige

&lensburg, den 24. Mai 1869. Königliches Haupt-Steuer-Amt.

hietend versteigert werden.

262

7

: innerei ‘Louisenthaler Aktien-Gesellschaft für Druckerei, Weberei und Spinner

in Liquidation, in Múlheim a. d. Nuhr.

jesells<haft , hierunter im Besondern die G e gefälligst nah hier unter der hrsende Stülbeim a- d. Nuhr, den 23. Juni 4869.

ebäude der

80bi den wir den j ihnisse der Verkaufsobjekte wer erlangen sofort Inventariumsgegenstände im Ein e der SoLi L A O U H in Ai ban wenden wollen , auf Verlang resse de

i fessel und Drud>erei nebst 25 pferdiger Wasserkraft , sowie Maschinen aller Art, Dampffess

efleftanten,

Liquidations-Kommission der Louisenthaler Aktien-Gesellschaft.

Bekanntmachung. ¿ : :

das Domainin »Vorwerk (¡Welzin as (eie Damn, L

F Toll, 35 Meilen von Demn 7 M rent mi rinem Unale Les Ti Morgen, worunter 0702 Morgen Acter und 175 Morgen Wiesen, soll auf E t hre von Johannis 1870 bis Johannis 1888 meistbietend verp e Minimum is auf 5400 Thlr. und die Pacht-

Das Pachigelder- Min Uebernahme der Pachtung Nen, u! T Thir, festgeseßt. Beages von 30,000 Thlrn.

st der Nachweis eines disponiblen aforderlich. ittwoh, den 15. September d. J., Vor- L 8 10 Uh L ariereat a ie De E Be. i ine laden wir Pachtbe A, E seaumeen MALS Eurer zum Pachtvertrage und die Licitations- nerken L serer Domainen-Registratur, als auf E orer? Welzin bei dem zeitigen Pächter desselben, resp. êtellvertreter, eingesehen werden können. N S S aieli@e Regierung. | : ir direfte Steuern, Domainen und Forsten. Abtheilung für Trief.

O NORGR F E R" Morgens i ittwoch, den 7, Juli d. I., von

16e ab, sollen in Gramzow O “abniglihen Forsireviers ; reie>see des l L Qlafter

Scußbezirken Melzow un Nugenden mit 157 K! 1577 glaf Gramzow: 2 Stück Sn. Klafter Buchen Felgenholz, 342 Klafter Buben Kloben, 20% glftr. Birken A i An, E Rie E ; x i . Kl. 2 K r. C : z d E S le 24 lfte, Eren Wo Klftr. Espen un; n n und Linden Kloben | (en Anypel, 1h Kiie,, Eben und Linden Stubben, 10 Kst Espen- und Linden Reiser ftr. Kiefern Reil er III. Kl. öffentlich meist- fitsertk NUBERet Und 485 “"Borsibaus Gratéln den 21. Juni 1869.

Der Königliche Oberförster Hertel.

fanntmachung. e Sik

ie Lieferung des Bedarfs 160 Ce) bio ul D N, e

, 1 l : a L Oedinfeltion e l en 2c. in den biesigen Garnison-Anstalten soll im Wege der Submission verdungen werden. tslofale, Klosterstr. 76, " Die R Mb M unserelit GUgaa omas i 1 E bis Um A vi Ÿ Vormittags 11 Uhr, daselbs einzureichen. E

Berlin, den Sopicli@e Garnison- Verwaltu

Bekanntmachung

Pir den diesseitigen Betrieb sind 1000 Pfund Zinkweiß, 8000 » Bleiweiß, 1500 - » Goldo>er, 300 » Englischroth,

in Firniß gerieben,

| i ità ie des zu beschaffen , und soll die Lieferung dieser Quantitäten , so wie

T n. etwaigen Mehrbedarfs, in öffentlicher 4 Mai i vergeben werde ; ir ci Termin a

e Jul en Mittags 12 Uhr, ; j beraumt. L : it der , gMesltlanten, wollen ihre Osserien neb Proben bis dabin mit der Aufhe »Submission auf Lieferung von Far ; ‘nsenden. ; sbedingungen liegen in der Registratur der

Die näheren r do Berlin während der On

j j î a U 9 te Gee D E beer dieselben gegen Erstattung der Kopia abschriftlich mitgetheilt.

si uta Pu nigliches Marine-Depot.

[2303]

D A T uppelten Personenzug-Lokomotiven

nebst Tendern und Reservestücken

soll im Wege der Submission vergeben werden.

i ist auf: : i: ZUOs L 2 U Juli d. J., Vormitta iet M e 4 ù

s unserem Geschäftslokale E Ten mit dee Aufschrift Aa e Ea aaf Sleferuris von Lofkomsotiven«

i | $ , , Ll- E Stra Moaddedittqungen liegen in den nto Res Die mitiags im vorbezeichneten E \ Sol Rv ba Zeichnungen,

i edingungen, Z auch Abschriften Le R ¿2 EIRPTRRs genommen werden. i i , R: i i Rörialiche ‘Diretilan der Niederschlesis<-Märkischen Eisenbahn

Ziuszahlung u. \. w. Papieeca,

1 Amortisation, E A öffentlichen

Bekanntmachung. betr elteäk. iS8-Obligationen betre| n Saa L des Allerhöchsten E om ia 366 auêgegebenen Kreis-Obligationen wf Dio Bl ln Bifade von 132,000 IMN e eigN i auêgeloo : a Sum N duE T o s über 6 A Litt. * Litt. J itt: Litt, Litt, Litt, Litt. Latk Litt. Litt, Litt. Litt. S Litt. m y L m _. i vortedect SimiEa Kreis-Obligationen were Dee fe indie nd die Tnhaber aufgefordert, vom 2. a Tage fällize T t derselben nebst den bis zu dem genann C En v enbije en Rückgabe der Obligationen und der E See E leb ae Rasse in Heinrihswalde, oder dem E E e Königsberg zu erheben. Von dem C 2 E gy ‘tragen diese ausgeloosten Kreis - Obligati a Dinsen mes i Tilsit, den 25. Juni 1869. De Ls oicinrctifon des Kreises Niederung.

anntmachung i Miliwos, bes 28. e Teermitiags 10 Uhr, ; uses hi A Aen An Ih, Verloosung von 10000 Tue, pommerscher Provin 5 ial-Chausseebau-Obligationen 1. ex eer AUORA und di s Berloosung von 2600 Thlr. dergl. il, Emission L E S e I BE S qa 1849, 4, Mai 1857 und 13. März 1862 hiecturh Letunnt T f . macht wird. i 1869 Stettin, den 25. Juni : Landstube. r altpommerschen Der Direktor 74 Rd E E Oi R cisobligationen. digung von Kreisoblig 11, 9.,, 2. und [2300] Kün il er. stattgehabten 16. resp. 11., 9., 1 Dei der au ind Toigeude \Kre(sobligationen des Fürstenthumer dr oi den : ed S TLNAT e mitgsos:! e C 7-80. 167: 205 dee 100 Thlr. 4 D 6100 ber 50 Thlr. 1 C «4 19% 60e Io Thlr. i D ‘s 07 E E ozentige Emissio iur: A: Nr. 87. 186 über 500 Thlr. > C: » 88. 114. 173. 247 über 100 Thlr. 21 über 50 Thlr. über 25 Thlr.

[2293]

DOSRNNANANE E T L E E S

ECCEEEC C AX Ce

A D 9 Doe F