1890 / 2 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

F „des Statuts geändert worden.

Aga:

y E 1g von Wertbpapieren und Kosto

i 4 eigene Newnung zum Zwecke der H E auedrüdlich ausgeslossen_ _ ’Alktiengecl’t2ft beginnt mit dem Tage der s Yaung inl 22: Hantklsregister und is} auf eine mte Zeit it! beschränkt, “pital der Gesells{Waft beträgt teilt in 500 Aktien von je 1000 6, iz eingezahlt find. Die Aktien lauten Wi und haben die Gründer der Gejell- 7: Aftien übernommen. e 10D: „Hers, Kaufmann, 41e, Kaufmann, ; écliftrung seuior, obne Gef{äft, ; frischer. oyne Geschäft, : eobl, obne Gescêft, ; winkel, Kaufmann. E ¿0 junior, Kaufmann, r t Düsseldorf wohnkbaft. fart ist von den mit der Gründung PerZenen Kosten befreit, da folche von S nbe-etragen werden. Ma Srñade- bestebt aus 2 Mitgliedern; zu Stell- vertretexn ciner behindecter Vorstandsmitglieder nin dôe ¿chtsrath für einen im Voraus be- Ÿ gaum einzelne seiner Mitzliedec er- Siftlihe Grkiärungen find für die Ge- Tae Sindlih, wenn sie a. von den beiden Vorstandsmit§liedern oder deren SteUvertreter, b. von einem Vorstandsmitgliede und einem Profuristen unterzeichnet sind. Die Zeichnung der Firma ge- schieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma „Düsseldorfer Bankverein“ ihre Urterscriften birzufgen, der Prokurist mit dem Zusaße per pro- cura (p pa). Bekanntmachungen des Vorstandes er- folgen in der Form, in der er die Firma der Gesell- {haft zeihnet. Mitglieder des Vorstandes sind Io- f:annes Melles, Kaufmann ¿u Elberfeld, und Eduard Borrinkel, Kaufmaun zu Krefeld, und vom 1. Januar 1830 bis 1. Januar 1891 bei Bekinderung cines dersclben Kaufmann Felix Bagel zu Düsseldorf. Der Aufsihtérath besteht aus 7 Mitgliedcrn und bilten den ersten Aufsichtsrath die vorgenannten 7 Gründer der Gesellschaft. Als Revisoren zur Prüfung des Gründungéherganges haben der gerihtli® vereidete Revisor H. de Bruyu und Rechtsanwalt Varenkamp zu Düsseldorf fungirt.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft werden dur den „Deutschen Neichs-Auzeiger““ ver- öffentlicht.

Düsseldorf, den 20. Dezember 1889.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VL.

Düsseidors. SBefanutmacung.

In unser Handel2register wurde eingetragen :

a. unter Nr. 1089 des Firwenregisters bei der Firma „E. Thalheim « Cie.“ hierselbst: die Kauflcute Ernst Thalheim jr. und Max Thalbeim in Düsseldorf fird in das Handelsgeschäft des Errst Thaiheim sr. als Handelsgesellscafter eingetreten;

b. urter Ne. 1420 des Gesellshafteregisters die ofene Handelsgefellsaft unter der Firma „E. F Ahei «& Cie.“ mit dem Sitze in Düssel-

orf.

Die Gesellschafter sind :

1) Ernft Thalheim sr., 2; Ernst Thalkbeim jr., 3) Mar Tèalheim,

alle Kauflcute in Düsseldorf.

Die Gescüschaft hat am 21. Dezember 1883 be- gonnen.

Düsseldorf, den 21. Dezember 1889,

Konieliches Anttageribt. Abtheilung V1.

PDüsselZdors. Bekanntmachung. [559291

In uner Gesell\haftäreaister ist unter Nr. 1407 bei der Firma „Hilbert & Cie.“‘ hierselbft cin- getragen worden: Der Kaufmann Gusiav Adolf Boecddinghaus in Düsseldorf ist aus der Handels- gcfellsast ausgescbieden Der Telegrapvcn-Techniker urd Mechaniker Carl Obm in Düsseldorf ift am 15. Dezember 1889 als Handeléêge¡ellschafter cin- getreten.

Düsscldorf, den 23. Dezember 1889. _

Königlices Amtsgericht. Abiheilung VI.

Düsseldorf. Bekfanutmachung. [55931] Ja unser Firmenregister ist unter Nr. 2555 bei der Firma „„H. Simons «& Cic. Baubeschlag- fabrik“ mit dem Siye ia Düsseldorf vermerkt worden: Die Firma ist na Rheda verlegt. Düsscldorf, den 23 Dezember 1889. Königliches Umtsgcrichts. Abtheilung VI.

DüsseIdorf. Beianntmachung. [55930] In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 1421 des Gesells&aftäregisters cingetragen worden die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma „Gebr. R. «& E. Paas“ mit dem Sitze in Langenfeld. Die Gesellschafter sind: 1) Robert Paas, 2) Ermald Paas, : x Beide Bäter und Konditor in Langen?cid._ Die Gesellshaft ba am 15. Dezember 1859 begonnen. Düsseldorf, den 24. Dezember 1889. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI. Franz fart a. V. Scréffentlichungen (55238) aus dez biefigen Sandelsregisteru. 8680. Der Kaufmann Wolf Fackenheim , hier wobnend, hat am 1. Juii d. J. dahier cine Hand- lung unter der Firma W. Fackcuheim errichtet. 8681. Der Besbluß der Generalversammlung der KommanditgescUsbast auf Aktien unter der Firma Deutsche Geuofsenschastsbauk von Sörgel Parrisius &@ Comp. in Berlin mit Zweigniederlaffung dahier vom 2%. Oktober 1889, betreffend die Erböbung des Grundkapitals, it zur Ausführung gelangt. Das Grundkapital der Ge- \ellschast beträgt jeßt 21 Millionen Mark und ist eingetbeilt in a. 15 000 Aktien über je 20 Thaler bez. 669 M, b. 10 C00 Aktien über je 1200 „M Die Aktien lauten auf den Namen des Inhabers. In der Generalversammlung gewährt der Besiß von je einer Aktie über 600 4 1 Stimme, der Besiß von je eincr Aktie über 1200 # aber 9 Stimmen. Dur Beschiuß der Generalversamm- lung vom 25. Oftober 1889 sind die &§. 2 und 6 Der §. 2 desfelbcn

1350 Aktikn à 200 Tbfkr., betragen und ist demnähst auf Grund der detfallfigen Beschlüsse der General- versann:niungen zunähst auf 500 C00 Tbhlr., auf 2 006 000 Tklr. nnd alédann auf 3 060 000 Thlr. erhöht, zerfallend in 15000 Stück auf den Namen des Inhabers ausgefertigten Aktien, lautend eixec jede über 200 Thir. = 600 A Dur Bes{luß der Generalverfammlung vom 29. Oktober 1887 ift das Kapital um 6 000000 Æ# dur Aus8gakte von 5000 Stü ebenfalls auf den Namen des Inhabers ausgefertigten Aktien über je 1200, erböbt. Durch ebenso!&en Beschluß vom 25. Oftobec 1889 ist das Kapital um weitere 6 000000 4 dvrch Ausgabe von 5000 Stü auf den Namen des Inhabers aus- gefertigten Aktien über je 1200 46 erhöht. Dasselbe besteht nunmehr aus 21 000000 Æ, zerfallend in 15 000 Aktien über je 209 Thaler = 600 4 und 10 060 Aktien über je 1200 ; 8682 Seitens der biesigen Firma A. Bins- wanger sind am 24. ès. Vité. die Kaufleute Ludwig Binswanger und Carl Binéwanger, hier wohnend, zu Einzelprokuristen bestellt worden. : 8t83. Seitens des alleinigen Inbabers der biefigen Firma Emil Eisemann ift desten Ehefrau Dor(Wen, geb. Bach, zur Prokuristin besteut. Die für Ioseph (aisemann eingetragene Prokura ift erloschen. 8684. Am 24. ds. Mts. ist Kaufmann Michael Katenstein bier als zeichnvngsberectigter Theilhaber in die hiesige Handel8gesellshoft unter der Firma Kazenftein & Benjamin eingetrct:n. Die Kolleltiv- profura des Michael Katzerstein und des Jfaac Leder- mann ift damit ecrlosdenz gleichzeitig ist Isaak Ledermann, Kaufmanui hicr, zum Einzelpreokuristen bestellt. i / 86ck5. Seitens der hiesigen Firma A. Jaffé «& C. Trier ist dem Hugo Strauß Prokura cr- theilt worden. : / Franksurt a. M., 23. Dezember 1889. Königliches Amtsgericht. Abth. IV.

Franklksert a. 0. Sandel8regifter [55936]

| des Königl. Amtêgerichts Frankfurt a. O.

In unser Firmenreguiter ift unter Nr. 670, woselbit der Kaufmann Auguit Uatermann zu Frankfurt a. O. als Inbaber ter Firma August Untermaun eiu- getragen stebt, zufolge Verfügung rom 30. Dezember 1889 am näâmlicen Tage Felgendes vermerkt worden :

Das Handelsgeschäft ist dur Erbgang auf die verwittwete Kaufmanz Untermann, Elise, geb. Unger, zu Frankfurt a. O. übergegangen, welche dasselbe vnter unveränderter Firma fortseßt Vergleice Nr. 1312 des Firmerregister®. 2

Gleizeitig ist in unser Firmenregifter unter Nr 1312 die verwittwete Kauftnann Unterwmarn, Elise, geb. Unger, zu Franffurt a. O. als Inhaber der Firm3 „August Uxntermann““ eing:tragen worden. 4

Fraukfurt a. O., den 30. Dezember 1889,

Königliches Amt3gericht, Il. Abtheilung. Gera. Bekanntmachung. [55937]

Auf Fol. 271 des Handeléregisters für unferen Stadtbezirk, die Landelefirma C. F. Vuscheudorf in Gera betr, ift heute der Kaufmann Otto Alfred Buschendorf in Gera als Prokurist eingetragen worden.

Gera, den 30 Dezember 1889.

Fürstliwes Amtsgeri@t, Abtbeilung E Gerictsbaifkeit. Jahn.

Gleiwitz. Bekanutmachung. [55939] In unserem Firmenregister ift beut unter Nr. 772 die Firma E. J. Günzel zu Peiskretschant und als deren Inbaber der Käsefabrikant Ernsi Iobann Günzel zu Peiskretiham eingetragen. Elciwigtz, den 390. Dezember 1889, Königliches Umtégerit. [55940] Glogau. Im Prokurenregister is Ecut Martin Lucas aus Glogau als Prokurist der Firma Karl Kionka Hier cingetragen worden Glogau, den 27, Dezember 1859, Königliches Äuntsgericht. Neumann. aile A./S. Sandel3rcgifter 155944! deè Königlichen Amtsgerichts zu Halle a./S Zufolge Ver'ügung vom 21 Dezember 1889 j an demselben Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unser Firmenregister, nose:bst unter Nr. 18£4 die biefige Handlurg in Firma: „Nud. Sellheim““ v:rmerkt fic. t, ist cingetragen: „Der Fabrikart Fiuiedri August Selibeim ¡u Halle a./S. ift in das Hardelägescpäft des Fakrifanten Rudolf August Sellbeim zu Halle f

S alz Gcsellsbafter cingetreten und es ift die bicrturch entstandene, die bisßerige Firma ortfübrende Handelsgesclischaft untcr Nr. 752 des Gesellshaftzregisters eingetragen worden.“ Demnäcst iït in unser Gesellcaftäregister unter Nr. 752 die ofene Handelsgefellschatt in Firma: „Rud. Seiheim““ mit dem Sitze zu Halle a./S. und cs sind als deren Geselischafter die beiden Vorgenannten cinge-

tragen worden. zie GesclliGaft bat am 20. Dezember 1889 be- ONneit. In unser Firmenregister ist unter Nr. 1885 die

irma: „Damvbfkesscl- und Bassiu-Bauanftalt von Carl Melzer, Jugenuicur“ mit dem Orte der Nicderlassung „Halle a./S.“ und als veren Inhaber der Fabrikbesiter Carl Friedri Melzcr zu Halle a./S. eingetragen. Halle a./S., den 21. Dezember 1889. Königlicves Amtsgericht. Abtheilung VII.

56021]

C

Eilan: burg. LSintrazungen in daë Dandelsregiser. 1889, Dezemkecr 28. Emil Vofiuger. Jnhaber: Gottlieb Heinrich Emil

Bofinger.

Lexzan « Scharbau. Diese Firma kat an &ciedrich Angust Ludrcig Droege Prokure ertbeilt. e,Union‘’ Fabrik wasscrdihter Stoffe von Fricdr. A. Döhncr. Diese Firma, deren Inhaber Friedri Adolph Döhner war, if auf-

geboben. Dezember 30. Hofmeister, Schcffier & Sieg. NaŸ demn am

Jautet nunmeh: : Vas Stammkapital der Gefellschaft | hat ursprünglich 270000 Thlr, , zerfallend in

18. Februar 1888 erfolgten Ableben von Theodor

später.

Angust Anton Hofmeister is das Geschäft für Reénung der Wittwe und Erben desselben fort- geführt worden, wird aber nun:nehr von dessen Wittwe Augusta Wilbelmine Henriette Hofmeister, geb. Meyer, als alleiniger Inhaberin, unter un- veränderter Firma fortgeseßt. :

Moriy Meyer « Co. Die Kommanditgesellschast unter dieser Firma ift durch das am 9. November 1889 erfolgte Ableben des persönli haftenden Gesellshafiers Moriz Meyer aufgelöst. Die Firma in Liquidation wird vcn Jacob Mosfes Delbanco allein gezeichnet. i

Aloys Busch. Diese Firma, deren Inbaberin Johanna Henriette Elisabeth, geb. Brenning, des Jokann Gotitfricd Carl Sauerbering Wwe. war, ist aufgeboben. / ;

Franz Stiel jr. Ferdinand Oscar Henry Oesterley ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und setzt dasselbe in Gemeinschaft mit dem biéberigen Inhaber Franz Gerhard Stiel unter unveränderter Firma fort. j

Rickmaun & Uhlmann. Diese Firma bat die au Richard Kindenwrater- ertheilte Prokura auf- gehoben. s :

Rickmaun «& thlmarn. Diese Firma, teren JIn- baber Emil August Friedri Rickmann war, ist aufgeboben. Z

Uriou:-Brancerci von J. S. Lüdemann. Ju- haber: Iohann Hermann Lüdeuann.

Das Landgerii Hamburg.

Konkurse. T7759

[55772] Konkursverfahren.

Neber den Naclaß der zu Rhciuau verstor- benen Maria Auua Niukwald, Wittwe von Jacov Vichler, wird beute, am 30. Dezember 1829, Mittags 12 Ukr, das Korkursverfabren er- öffnet. Der Angestellte Christiaa Schwindt in Ben- feld wird zum Konkur&verwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 1. Februar 1890 bei dem unterzeichneten Geribte anzumeldea. Prüfungstermin am 11. Februar 1890, Vormittags 10 Uhr.

Kaiferlies Amtsgericht zu VenfeldD.

[55857]

Peber das Vermögen des Kaufmannes Gustav Lebram hier, Belle - Alitarcestraße 24, ist beute, Nacbmittags 44 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Sieg, Potsdamerstraße 118. Erste GEläubigervecsammiung am 17. Januar 1890, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Vnzeigepfiicht bis 17. Februar 1890. Frifït zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 17. Februar 1820. Prüfungétermin am 17. März 1890, Vormwittagë 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Frietridftraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Verlin, den 30. Dezember 1889.

Thomas, Gerichtssc{reiber

des Köêniglicen Amtsgerichts 1. Abtheilung 49. {95850]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Samuel Simou Rosenthal hier, Neue Promenade Nr. 7 ift beute, Vormittags 11 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericzte Berlin T. das Konkursrerfahren er- ¿fnet. Verwalter: Kaufmann Fuer bier, Alte Iacobfir. 172. Erfte Gläubigerversammlung am 25. Jauuar 1890, Vormittags 14 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15, Februar 1820, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. Februar 1890. Prüfungstermin am 4. März 1896, Verrtittags 11¿ Uhr, im Gericbtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 82.

Verlin, den 31. Dezember 1889.

Trzebiatowski, Gerichtsschreiber des Königlien Amtégericzis I. Abtheilung 48.

V j eber das Vermögen der Kauffrau Schneider, Ida Anna Elisabeth, geb. Olbrich, hier, &rünsiraße 5/6, ist heute, Nahmittags 4 Uhr, von dem Königlichen Amtzgerichte Berlin I. das Kenkurs- verfabren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Gödel hier, Necntersiraße 10. Erfte Gläubigerversamm- lurg am 20. Jaunar 1890, Mittags 12 Uhr. Offener Arret mit Anzeigepfiüt@t bis 22. Februar 1890, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 21, Febciiar 1890, Prüfungstermin am 21. März 1899, Vormittags lz Uhr, im Gerichtsgebäude, ene Friedristraze 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Bertlin, den 31. Dezember 1889.

Tbomas, Gerichtsschreiber des Königlichen RutsEgerichts I. Abibeilung 49,

[55771]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Reinhold Bruno Naspe bier. Pragersiraße 28, wird heute am 28. De¿emtecr 1889, Nahmitrags 64 Uhr, das Konkursverfabren eröffnet. Herr Rechtsanwalt Wein- bold in Dresden, Scestr., wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkoarsforderungen siand bis ¿um 23. Ja- niar 18% bei dem Gerichte anzuzielden. Erste Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prüfungs- termin am 31. Jaunar 1890, Vormittags 9} Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 23. Ianuar 18929,

Königliches Arattgeri&t Dresden, Abth. Tb. Bekannt gemacht dur: Hahner Gerichtéshreiber.

261 U

[55769]

Ueber den Nachlast des verstorbenen Kauf- mann3 Hans August Hugo Ewald hier, Ziegelstraße 52, wird beute, am 28, Dezember 1889, Nachmittags 64 Uhr, das Konkursverfaÿren eröffnet. Der Kaufmann Rokert Hentschel hier, Bausner- strafe 6, wird zum KonkurSverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 23. Januar 1890 bei dem Derichte anzumelden. Erfte Gläubigerversamm- lung sowie allgemeiner Prüfungstermin am S1. Ja- uuar 1890, Vormittags 9} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. Januar 1890,

Königl. Amtsgerit Dresden. Abth. I b. Bekannt gemacht durh: Hahner, Gerichtsschreiber. [5577]

Neter das Vermögen der Woll- und Weißz- waareuhäudlerin Jda Auna Fricderike, verw. Winsmanu, hier, Cirkusstrafße 2, wird beute, am 28. Dezember 1889, Nacmittags 54 Uhr, das KonkurSverfahren eröffnet. Dec Rath8aufktionator

Eg E E m

L E E M

Canzler hier, Landhausftraße 7, wird zum Konkurs- verwalter ernaunt. Konkursforderungen find bis zum 23. Januar 1890 bei dem Gerichte anzumelden. Erfle Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prüfungstermin am 31. Jaunar 1890, Vor- mittags 9- Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zem 23. Januar 1899. Königliches Amtsgeri@t Dresden, Abts. Tb.

Bekannt gemaht durh: Habner, Gerichtsschreiber.

(55856) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Material- und Schnitt- waarenhändlers Heiurich Lonis Harzer in Gelenau ist am 31. Dezember 1889, Vormittags +410 Ukr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter Rechtsanwalt. Bürgermeister Sch@neider in Thum. Anmeldefcist bis ¿zum 23. Januar 1820. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin 31. Januar 1890, Vormittags 10 Uhr. tee Arrest mit Anzeigepflicht bis ¿um 16. Januar 1899.

Königliches Amtsgeri&ßt Ehrcufricdersdorf,

den 31, Dezember 1889.

Wähner. Beglaubigt: Stanelle, G.-S.

[55869] Koukur8verfahreux.

* Ueber das Vermögen des Electrotechnikers Otto Weyrich zu Elberfeld, Helzerstraße Nr. 9, ist heute, 30. Dezemkter 1889, Mittags 12 Uhr, das Kon- fursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Kray zu Elberfcid ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen siud bis zum 8. Februar 1890 bei dem Königlichen Amtsgeridt, Abtheilung V., bierselbst anzuntelden. Zur ezflen Gläubigers versawmlung ift Termin bestimmt auf den 25. Jonuar 1890, Vormittags 105 Uhr, zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 22, Febrnar 1890, Vormittags 10; Uhr, im hiesigen Amtsgerihtsgebäude, Königsftraße 71, Zimmer 24. Es ist offener Arrest erlassen mit An- zeigefrist bis zum 23. Januar 1890.

Elberfeld, den 0 DGentes 1889,

ebne, Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abtb. V.

[55870] Bekanntmachung. :

Ueber tas Vermöaen von Leopold Hein, Kauf- manz, in Frankenthal wohuhaft, ift am 31. De- zember 1889, Vormiitags +11 Ubr, das Konkurs- verfahren ecôfnet worden. Konkursverwalter : Gescäftsagent Max Blum in_ Frankenthal. Offener Arrest erlassen unter Festseßung ciner An- zeigefrist bis künftigen 24, Januar. Ablauf der Anmeldefrist am 31. Januar 1890. Erste Gläu- bigerversaramlung am 25. Januar a meiner Prüfuvgstermin am 22. Februar nächst- hia, jedesmal Morgens 9 Uhr, im Amts- gerichts8gebäude dabier. 5

rana 31. Dezember 1839. 3

er Gerihtéschreiber Königlihen Amt8gerihts,

Weismann, K. Sekretär.

E AEA [5586] Konkurs-Eröffnung.

Nr. 30922 Ueber das Vermögen der Modistin Luise Grimes, Ehefrau des Nobert Wendt dahier, ist am 28. Dezember 1889, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter Privat K. Keim dahier. Offener Arret mit Anzeigefriît bis zum 20. Januar 1890. Anmeldefrist bis zum 30. Januar 1890. Erfte Gläubigerzersammlung und allgemeiner Prüfurgs- termin am Freitag, deu 32. Jaunar 1890, Vormittags 10 Uhr.

Freiburg, den 28, Dezember 1889.

Der Gerichtsschreiber des Gr. Bad. Amtsgericts: J. V.: Ehrenfperger.

[55806] Koukursverfahren.

Ueber das Vermözen des Kaufmanus Carl Dräger in Grabow i./M. wird beute, am 30. De- zember 1889, Nachmittags © Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Der Färbzrmeister Elz in Grabew i./M. wird zum Kenkur®verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 31. Januar 1890 bei dem Gerichte anzumelden. Es wirb zur Beschluß- fassung über die Wahl cines anderen Verwalters, 10- wie über die BesteUung eines Gläubigerausschusses und eintretenden Falls über die in §. 129 der Kon- kurüordnvong bezeichneien Gegenstände auf deu 25. Ja- nuar 1890, Vormittags 11 Uhr, und zur Prü- fung der angemeldeten Forderung:n auf den S. Fe- bruar 1890, Vormittags 12 Ußr, vor dem unterzeihneten Gerichte Tcrmin anberaumt. Allen Personen, welcke eine zur Korkursmaîse ge- börige Sache im Besiß baben oder zur Konkur2masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein)chuldner za verabfolgen oder zu leiften, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Sace vnd von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befcicdigung in Anspru nebmen , dem Konkursverwalter bis zum 25. Januar 1899 Anzeige zu maÿen, auch nur an dicsen Zahlung zu leisten.

Grabow, den 30, Dezember 1889.

Großberzoalies Amts8gerit. Zur Beglaubigung : Der Gerichtsscreiber: C. Ritter.

[55809] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kanfmanns Boles- laus Zielinski in Jnowraz!aw, Inhabers der Firma V. Zielinski, i1t heute, am 30. Dezember 1889, Nachmittags 1 Uhr, das Konkarsverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt und Notar Justizrath Frouim in Inowrazlaw wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 31. Januar 1830. Erste Gläubigerversammlung am 15. Januar 18390, Vormittags 10 Ubr. P: üfungätermin am 25. Fe- bruar 1890, Vormittags §2 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 7. Januar 1890.

Juowrazlaw, den 30. Dezember 1289.

Pelz, : Gerichtsschreiber des Königlißen Amtsgerichts.

(55861] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Kürschnermcifterfrau Anguste Mueller geb. Pech hier, ist heute, am 28. Dezember 1889, Nachmittags 5-Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Raufaitnut Fritz Hassenstein

ier it zum Konkursverwalter ernannt. Offener rrest mit Anzeigepfliht und Anmeldefrist bis zum 27. Januar 1890. Erste Gläubigerversammlung den

und allge,

d

Î

o

din E

27. Januar 1890, Vormittags 10 Uhr, und

Prüfungütermin den 27. Januar 1890, Vor- 11 Uhr, vor dem Königl{chen Amtsgericht, Zimmer Nr. 17. JFusterburg, den A E 1889.

ehr, Erster Gerichtés{reiber des Königlichen Amts8gexicts.

[55363] :

Ueber das Vermögen des Korbmathernicisters Wilhelm Karpe zu Küstrin is am 30. De- zember 1889, Mittags 12 Uhr 42 Min., der Konkurs eréffnet worden. Verwalter ist Rechtsanwalt Oemler zu Küstrin. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 20. Januar 1890. Anmeldefrist bis zum 1. Februar 1890. Erfte Eläubigerversammlung deu 20. Januar 1890, Vormittags 10 Uhr. Allaemeirer Prüfungétermin den 10. Februar 1890, Vormittags 16 Uhr.

Küstrin, den 30. Dezember 1889,

Ifenberg, ; Gerichtes{reiber des Königlicher Amts8gerißts.

[55858]

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Wil- helm Sn zu Fürstenfelde ist am 28. De- zember 1889, Nachmittags 4 Ubr 52 Minuten, der Konkur® eröffnet worden. Verwalter ist Kaufmann Julius Schulz zu Fürfstenfelde. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 25. Januar 1890. Anmelde- frijt bis zum 25. Januar 1890. Erste Gläubiger- versammlung den 3, Februar 1890, BVor- mittags 10 Rhr. Allgemeiner Prüfungstermin deu §3. Februar 1890, Vormittags 10{ Uhr.

Küstrin, den 28, Dezember 1889.

/ Ifenberg, :

Geri@ts\schreiber des Königlichen Amtêgcric®ßts.

[55797]

Neber das Vermögen Friederikeun Emilien, verehel. Riese, verw. gew. Thufi, geb. Naucrt, Juhaberin des optischen und rmecha- nischen Magazins unter der Firma: Julius Tztust, hier, Kreuzftraßie 30, mit Filiale in PVlaucuscher Passage 30, ift heute, am 31. De- zember 1889, Nachmittags t Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr Redbts- anwalt Dr Leo bier. Wahltermin: am 17. Ja- nuar 1890, Vormittags 115 Uhr. Anmeide- frist: bis zum 1. Fébruar 1890. Prüfungstermin : am 1X. Fevruar 1890, Vormittags 112 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. Ja- nuar 1890.

Königlißes Amtsgeric@t zu Leipzig, Abtheilung IL, am 31. Dezemker 1889. Steinberger.

Vekannt gemaGt durch:! Beck, G.-S,

[55813]

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Max Panl Guftav Jacobi, Juhabers des Lampen- Lackir- und Kurzwaarcun-Geschäfts unter der Firma: Gustav Jacobi jun. hier, Markt 13, ilt beute, am 31. Dezember 1889, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfabren eröffnet worden. Verwalter: Herr Rectsanwalt Paul Frenkel hier. Waßbltermin : am 17. Januar 1890, Voruzitiags 11 Uhr. Anmeldefriit : bis zum 1. Februar 1890. Prüfungstermin: am 11. Februgr 1890, Vor- mittags 11 Uhr. Offener Arresi fit Anzeige- pflicht : bis zum 31. Jaruar 1890,

Kéniglicßhes Amtsgeriht u Leipzig, Abtheilung IL, am 31. Dezember 1889, Steinberger.

Bekannt gemacht durch: Beck, G.-S.

[55871]

Ueber des Vermögen des Steppers Anton Wilhelm Gerdes in Lübdeek ist am 28. Dezember d. I., Nam. 8 Ubr, Konkurs eröffnet. Verw- "ter: Rechtéanwalt Dr. Edmund Plessing. Offener Azrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 8. Februar 1890 eins@l. Erste Gläubigerversammlung 1. Fe- bruar 1890, 11 Uhr, allgem. Prüfungstermin T2 Februar 1890, Vorw. 11 Uhr, Zimmer

r. 3

Lübeck, den 28. Dezember 18893. Das Amtsgericht. Abtbeilung Il. Zur Beglaubigung: Fick, Gerihtsichreiber.

[55308]

Neber das Vermögen des Tuhmachermeifters Johannes Mallow zu Malchow ift am 30. d. M., Morgens 9 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter : Aktuariatsgebülfe Käblert.

Anmeldefrist bis zum Ablauf des 28. JIanzaar 1890. Termin zur Verwalierwahl, Beslußfassung über Gläubigerausschußbestelung und event, die Gezenstände des §8. 120 der Konkursordnung am 28. Januar 1890, Morgens 9 Uhr.

Prüfungstermin : 5. Februar 1890, Morgens 9 Uhr. Anzeigefrist für den erlassenen offenen Arrest bis zum Ablauf des 11. Januar 1890.

Malchotwv, 30. Dezember 1889.

Großberzoglihes Amtsgericht. [55768] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Eheleute Leouard Keller und Jeanette, geb. Peters, Jnhaber einer Gafi- und Schenkwirthschaft zu Nötgen, wird heute am 28, Dezember 1889, Nachmittags 6 Vhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts- anwalt Beaucamp in Aachen wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. Februar 1890 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Bes(lußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bes ftelung eines Gläubigeraus\{ufses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf Dounerstag, den 30. Ja- nuar 1890, Vormittagê 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Samstag, den S. März 1890, Vormittags 10 Uher, vor dem unterzeichneten Gerihte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gebörige Sache in Besitz baben oder zur Kon- Tursmafse etwas s{uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder

. v leisten, auc die Verpflihtung auferlegt, von dem

Besiße der Sahe und von den Fordcrungen, für (welche sie aus der Sache abgesonderte Vefriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 8, Februar 1890 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Moutjoie.

Frteleihobafen, Offener Arrest mit Anzeigefri i

[55853] Koukursverfahreu. F Ueber das Vermögen des Kürschuers Wilhelm Veeker zu M.-Gladbah wird, da die Zahlun unfäbigkeit desfelben erwiesen ist, heute am 30. De- zember 1889, Nachmitiags 6 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rcchtsanwalt Lamberts hierselbst, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis ¡uw 1. Februar 1890 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- {lußfaffung üker die Wabl cines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläu- bigerauss{chufsses und eintretenden Falls über die in S. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände und ferner zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 7. Februar 1890, Vormit- tags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Abteistraße, Zimmer Nr. 9, Termin anberaumt. Allen Personen, welche cine zur Konkursmasse gebörige Sache in Vesiß baben oder zur Konkurs- masse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nits an den Gemeins{uldner zu verabfolgen cder zu leisten, ou die Verpflihtung auf- erlegt, von dem Besiße der Sae und von den Forderungen, für welde fic aus der Sache ac: esonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Fa nfieoverwalter bis zuni 25. Januar 1890 Anzeige {u maden. Königlihes Amtsgeri{t zu M.-Gladbath, Abth. IIL. 2 G: DPpenbofs, Beröffentlit: Ermisch, Gerichtsschreibergeh.

[55812] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Friedrich Ziegler zu Osterode wird, da derselbe seine Zah- lungsunfäbigkeit dargethan und die Eröffnung des Konkurses beantragt hat, Beute, am 30, Dezember 13889, Nachmittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Salomon Jacoby von bier wird zum Konkursoerwalter ernannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 20. Februar 1890 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wakl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- stellung eines Gläubigerausf{chusses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung be- zeibneten Gegenftände auf den 24. Jauuar 1890, Vormittags 11 Uhr, und zur Pcúfung der angemeldeien Forderung auf den 28. Februar 1890, Veruittags 11 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte Termin anberaumi. Allen Per- foncn, welche cine ¿ur Konkurêmasse gebßörige Sace in Besitz kaben oter ¿ur Konkursmasse eiwas schuldig sind, tvird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder u leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Vesize der Sae und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abge- sonderte Befriedigung in Anspru nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 23. Januar 1890 An- ¡eige zu machen

Sönigliches Amtégeriht zu Osterode, Ostpr.

[55888] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Schlossermei ters Jo- haun Dirnberger in Passau wurde durch Beschluß des K. Amtêgerichts Passau rom 31. Dezember 1889, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkur8verwalter : K. Advokat Mirwald ia Passau. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 9. Februar 1890 einfchl. Anmeldefrist bis 9. Fe- bruar 1890 einf@l, Termin zur Beschlußfassung über die Wakl eines defin. Verwalters, Bestellung eines Gläubiger-Ausschufses und über die in den §8, 120— 125 K.-D. bezeichneten Fragen fowie zugleih zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am Moutag, den 24. Februar 1890, Vormitt. 9 Uhr, Geschäftszimmer 16/1.

Passau, am 31. Dezember 1889.

Der Gerichts\chreiver des Kgl. Amtsgerits Passau. Scherer, K. Sekretär.

[56131] Konkursverfahren.

„Ucbec das Vermögen des Manufakturwaaren- händlers Emil Gronemanu zu Nixdorf, Berg- ftraße Nr. 127, ist beute, am 31. Dezember 1889, Nac- mittags 1 Ußr, das Konkursverfahren eröffnet. Verroaiter: Rechtéanwalt Bürkaer zu Rirdorf, Ber- linerstr. Nr. 40. Offener Arrest mit Anzeigefrist, fowie Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 9. Hevruar 1890. Erste Gläubigerversammlung am 15. Januar 1890, Vormittags 11 Uhr, im Geribtsgebäude, Erkstraße Nr. 19 I Tr., Zimmer Nr. 9. Prüfungétermin dafelbst am 19, Februar 1899, Vormittags 11 Uhr.

Nixdorf, dea 31. Dezember 1889.

i __ Tadewald, Gerichtsschreiber tes Königlichen Amtsgerichts,

[55861] Oeffenttice Bekanntmachuug.

Das K. Amtégeridt Rosenheim hat über das Vermögen des Schucidermeisters Peter Nies in Rosenheim am 19. l. Mts., Nachmiitags 6 Ubr, den Kenkurs eröffnet, Konkureverwalter: Rechts- aawalt Kollmann in Rosenheim. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrift in dieser Ri&tung, Termin zur Anmeldung der Forderungen ift bis 12, Februar 1890 einfchlielih bestimmt. Der allgemeine Prüfungs- termin und der Termin zur Wahl eines definitiven Konkursverwalters ist auf Mittwoch, den 26. Fe- bruar 1890, Vormittags 9 Uhr, im dies- gerichtlihen Sitzungssaale anberaumt.

Rosenheim, 20. Dezember 1889. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts : (Unterschrift) K. Sekretär.

[55919} Kgl. Württ. Amtsgericht Tettnaug. Konkursverfahren. 7

Ueber das Vermögen des Schiffwirths Agidius Treß in Friedrich&hafen wurde am 28. De- zember 1889, Nachmittags 5 Uhr, der Konkurs er- öffnet. erwalter ist Amtsnotar Burger in, 8 15, Januar 1890 ift erlassen. Die Anmelde- frift endigt am 31. Januar 1890. Der Wahl- termin findet am 20. Jeouar 1890, der Prüfungstermin aut 17. Februar 1890, je Vormittags 11 Uhr, vor dem unterz. Ge-

richte ftatt. Okeramtsricter Korn. Veröffentlicht durch Gerichtsschreiber Rahn.

[55867] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Hande!8manns Jacob Kupfer zu Schmaluau ist dur Beschluß des

Königl ichen Amtsgerichts dahier vom 31. Dezember

1889, Nachmitiags 1 Uhr, das KozrkurEverfahren eröffnet worden. Der Landwirth Franz Stüß zu Schthma ist zum Konkursverwalter ernannt. Termin zur Vescblußifafsung über die Wabl cincs anderen Verwalters, fowie über die Bestellung cines Gläubigeraueschusses und eintretenden Falls ¿ber die in §. 129 der Konkursordnung bezeihnet?en Gegen- stände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen steht den 30. Januar 1890, Vormittags 9 Uhr, Anmeldefrist, offexer Arcest und Unzeige- frist bis zum 22. Januar 18390. Weyhers, den 31. Dezember 1889. : Der Geric{ts\chreiber des Königlihen Amtsgerichts: Althaus.

[55862] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen res Kaufmanus B. Münzer ¿u Wusen ist am 29. Dezember 1889, Vormittags 10 Ubr, das Konkursverfahren eröfnet. Zam Konkursverwalter ist der Kaufmann Josef Zager- mann in Wasen ernannt. KonkurSforderungen find bis zum 15. März 1820 bei dem Gerichte anzumelden. A Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigeraus|{Gufcs und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkur8ordrung bezeichneten Gegenstände ift ein Termin auf den 24. Jauanar 1890, Vorn:ittag® 19 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen cin Termio auf deu 27. März 1890, Vormittags 10 Uhr, im Geschäftslokale des unterzeihneten Gerichts an- beraumt. llen Personen, welck@e eine zur Konkur8masse gehörige Sache in Besiy haben oder ¡ur Konkursmasse etwas \Guldig sind, wird auf- e eben, nich!s an den Gemeinshuldner zu verab- olgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auf- erlegi , von dem Besige der Saße und von den Ferderungen, für welche fie aus der Sache ab- esonderte Befriedigung in Anspruch nebmen, dem tonfurSverwalter kis zum 25. Januar 1820 An- zeige ju macher.

Wormditt, den 29. Dezemker 1839.

Königlibes Amtägerickt. Beglaubigt: Hennig, Gerichts\{reiber des Königlichen Arat8geri His.

[55868] Konkursverfahren.

Das Konkurêverfabren über das Vermögen der zu Aachen unter der Firma Curt Fisczer « Cie. bestehenden offenen HandelsgeseUschzaft wird, nachdem der in dem Vergleihstermine vom 11. De zember 1889 angenommene Zwangsvergleih durch re(tskräftigen E vom nâmlicea Tage bes stätigt üt, bierdur aufgehoben.

achen, den 28. Dezember 1889.

Königlies Amtsgerit. Abtheilung V. (L S) Beglaubigt: Berger, Sericts\reiber des Königlichen Uumtszeritts.

(5661301 Konfïursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Goldarbeiters Christoph Robert August Hahn in Burcchholz wird, nachdem der dem Vergleichstermine vom 12. Dezember 1889 ange- nommene Zwangsvergleil) durch rewtskräftigen Bes {luß vom 14. Dezember 1889 bestätigt ift, hier- dur aufgehoben.

Annaberg, den 309. Dezember 1889.

Königliches Amtêgericht. Zeißig. Lur Beglaubigung : S ch aarì ch midt, Gerits\ch{reiber.

[56128] __ Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Sicgmuunad Caspcx hier ift in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleiche- termin auf den 11. Januar 1890, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königüichen Umtsegericßte I. hier- selbst, Neue Friecricstraß2 13, Hof, Flügcl B, part., Saal 32, anberaumt.

Verlin, den 19. Dezember 1829.

Trzebiatowski, Gerichtéshreiber des Königlicen Amtsgerichts I. Abtheilung 48.

[55851] Konkurs8verfaßereu.

In dem Konkursverfahren über das Vermözen des Haudelsmanns Friedrich Schültge hier, In- validenstraße 126, ift zur Abnahme der S6luß- rechnung des Verwalters und zur Erbcbung von Einwendungen gegen das Swlußverzeicwniß der bei der Vertheilunz zu berücksihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 20. Fanuar 1890, Vormittags 167 Uhr, voc dem Könizlichen Amtsgerichte T. bierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B,, pvart., Saa! 32, bestimmt.

Verlin, den 23. Dezember 1889,

Thomas, GerihtssZreiber des Köniolichen Amtsgerichts I. Abtheilung 49.

[56129] Konkursverfahren.

Nacbdem in der M. Stillsctzweig" schen Konkurs- sahe von hier 49 N. 122, 1888 bereits 10% Dividende abschläzlih an die nicht bevorre§tigten Gläubiger gezahlt sind, soll jetzt die Schlußver- theilung erfolgen und dazu der disponible Betrag von 8824 46 34 S verwendet werden. Das Ver- zeichniß der bei der Vertheilung zu berückfichtizenden niht bevorrechtigten Forderungen von zusammen 138312 A 56 S ift in der Gerihtsschreiberci 49 des Königl. Amtsgerichts I. hier zur Einsicht aus- gelegt. Nach Abhaltung des Schlußtermins be- nachri%tige ih sämmtliche Gläubiger von dein Be- trage der Dividende unter Mittheilung des Nus- zablungs8termins.

Verlin, den 2, Januar 1899. Wilhelm Rosenbach, Verwalter Leer Maße.

[55852] Konkurs8verfairen.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Hökers Johaun Möller in Kalteukirczeun wird,

nahdem der in dem Vergleichstermine vom 10. De-

zember 1889 angenommene Ziwvangsvergleih durch rechtsfräftigen Beschluß vom 19, Dezember 1889 be- stätigt ist, hierdarh aufgehoben.

Bramstedt, den 25. Dezember 1889. Königlices Aznt®gericht. Veröffentlickt: Stöven,

Gcrichis\hreiber des Königliczen Amtsgerichts.

[55810] Konkursverfahren. Das Koenkursoerfahren über das Vermögen des

Kaufmanns David Franke, ia Firma Gcorg

*

« ¿ i

&

erfolgter Ab-

David Frauke, von hier n worden.

haltung des Slußtermins au

Breslau, den 24. Dezemb È __ Winkler} Gerichts\hreiber des Königl®

[55816] Konkursverfahr Das Konkursvrërfahren über Handluug Geschwister Jnt Inhaberiunen: a. Emilie, b zu Düsseldorf wird nach cifolg Sclußtermins hiedurch aufgehoben Düsseldorf, den 20. Dezember __Königliches Amtsgericht. Veröffentlicht: Masson, Geri

[55815] Konkursve-fahren. Das Konkursverfabren über den hierselbst verstorbenen Kaufnzo Hagedorn wird naH erfolgter Swlußtermins kierdurch aufgeboben. Düsseldorf, den 27. Dezemker 1388 Königlides Ani 8gerit. Veröffentlicht: Masson, Gericztsreiber.

[55814] Konkursverfagßren.

Das Konkuts8verfabrgn - über das Vermögen des Werner Offekgeld, Spezereihändker ju Düssci dorf, wird na erfoigtec Abhaliuag des Sluß- tecmirs bierducch aufge Zchen. |

Düsseldorf, den 27. Dz:ember 1889.

Königliches Amtsgericht, Vil. Beröffentlihti: Mafson, GeriGts"6Hretber

[55817] Konkursverfahren,

Das Konkursverfahren über das Bermögen des Heinrich Koller, Kunst- uud Handelsgärtner aus Düsseldorf-Dereudorf, wird nab erfolgter Abbaltung des Swlußitecmins bierdur aufaeboben.

Düsseldorf, den 27. Dezember 1889.

Königliches Amtsgeric;t, Abibeilung VII Noröffentli G R T e E S Veröffentlickt: Maîfon, GeriGtéshreiter,

[55798] Korkaursvcrfahren.

Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Spezerciwaarenhäudlers Jacob Vicmanun zu Düffeldorf wird nach ecfoigter Athzltung des S©lußtermins kiecdurch anfgeboben,

Düsseldorf, den 27. Deze.nber 1889,

Königlides Aimtêgerict, VI[. Veröffentlicht: Ma fon, Gerihtsshreiber des Königliden Amtegerichts.

tegerits.

ßerinögen der und deren le Jutveen phaitung des

reiber.

laß des s Ulbert [tung des

«

[25800] Konkursverfahren,

Das Konkursverfahren üb-r das Vermögen des Stellmachers Johann Jünger zu Düfseldorf wird na erfolgtec AbLaitung des Stlußtermins hierdur& aufgeboten.

Düsseldorf, dez 27. Dezember 1889,

Königli®es Rnitsgericht, Vik, Veröffentlicht: Masson, Gericitsschreiker.

[55799] Konkursverfahren.

Das KorTursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Vaul Natteur z1 Difseldorf wird na© erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hier- dur) aufgehoben.

Düsseldorf, den 27. Dezember 1839.

Königlics Amtsgericht, Abtheilung VIL

Veröffentlicht: Masson, Geri@ts\chreiber.

[55807] Konkurêverfaßreun.

Das Konkursverfahren üter das Vermögen des Kaufmauns Mcyer Fraenkel zu Eberswalde wird, naddem der in dem Verglei8termine vorn 2. Dezember 1889 augenonmene Zwangsvergleich durch rectéfkräftigen Bescilu® v-m 2. Dezember 1889 bestätigt ist, bierdur aufgehoben.

Everswalde, tcn 27 Le:cmber 1889,

Das Königliche “!mtsgericht.

[55818] K, Württ. Aratsgericht Gaildorf.

Das Konkursverfahren übcr das Vermögen des entwicheunen Friedrich Leonhard, Kaufman:1s von Oberroth, ift nav Abhaltung des Swhlu§- termins und nach Vellzuz der Shlußoertheilung heute aufzetoben worden.

Den 30. Dezerber 1889,

Langbein.

55820}

[ Das zum Vermögen des Buchhändlers Emil August Paul Stadler in Slauchau eröffacte Konkursverfahren ist auf Siad!crs Antrag, nalhdern die Zustimmung bez Vefriedigung der bekannten Konkurégläubiger beigebr2t worden, durh rechts- kräftigen Veschluß vom 14. dieses Monats eingestellt worden. 5

lauchau, den 39, Dazember 1889, Köntzliches Ämt3gericht. Strauß.

Bekannt gemaczt dur: Weitley, Gerichtsschreiber.

[55918 ]

Im Konkurse der Firma Holdschmidt u. Lachen- meier soll dic einzige Vertheilung erfolgen.

Der verfügbare Massenbestand beträgt 11 201,91 4 Zu berüdsidtigen sind 50 210,22 „4 Forderungen.

Greifswald, 31. De,ember 1839,

Der Koukursverivalter. [55866] Konkursverfahren.

In derm Konkursverfahren über das Vermögen des Gutsbesitzers Gustav Emil Dietze in Langcen- ftricgis, ist zur Abnaume der Schlußcehnung ded Verwalters, zur Erdebung von Einwendungen gçczen das Sclußverzeihniß dec bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Ver- mögensstücke der Scölußiermin auf deu 30. Ja- nuar 1890, Nachmittags § Uhr, vor dem Kên1g- lichen Amtsgerichte bierselbst bestimmt.

Hainichea, den 50. Dezember 1889,

i Akt. Loze, Gericitsf@reiber des Köntglihen AmtszeriHtks. [56125] KonkarsverfaHren. Das Konkuréverfahren über das Vermögen t cs Bautisch!ers Johann Hinrich Hacseker wird nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. Amtsnerict Hamburg, den 30, Dezember 1839, Zur Beglanbigung: Holste, Gerichtsschreiber.

g