1890 / 4 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Deutsche Brau-Industrie. Berlin. Offizielles Organ des Deutschen Braumeister-Berein3 und des Leipziger Bezirksvereins vomDeutscen Brauer- bunde ; Organ des Thüringis<en Brauervereins, so- wie des Hopfenbauvereins zu Neutomischel und der Sektion VI. Berlin der Brauerei- und Maälzerei-Berufsgenossens<aft. Nr. 70, Inhalt : Bur AureéÉnung des Freibieres in den Lohnliftcn urd

ei eventueler Schadensfeststellung. II. Zum neuen bayerishen Malzaufshlaggescß. XV. Verkehr mit tem Auslande. Aus der Praxis. Patentliste. Aus dem Jabresberichte des Vorsteher-Amts der Kaufmanns<{afr zu Darzig für 1888, Aus den Jahreéberihten der Handelsfammern für 1888. Abschlüsse von Aktien-Bierbrauereien und -Malz- fabriken. Konkuréteröffnungen. Geschäfts- und Arbeitsmarkt.

F. A. Günther's Deutshe Tishler- Zeitung. Organ für alle Gebiete der Tischlerei und verwandten Kunstgewerbe. (Berlin.) Nr. 52. Inhalt: Zur Zeichenbeilage. Spre<saal: Aus der Praxis. Ficten-Kieferbolz. Rechtliches. Wach8verfälshungen. Die Buchführung im Hand- werk. Ueber Lehrlings-Ausftellungen. Brief- kasten. Nußtkolz- und Möbelindustrie in Nord- Amerika. Die Feinde des regulären Kleinverkehrs. EStrafen im Invaliditäts- und Altersversiche- rung2geseB.

® Weinbau und Weinhandel. Wocens(hrift für Weinhandel, Weinbau und Kellertehnik. (Verlag von Philipp von Zabern in Mainz.) Nr. 52. Inhalt : Die Scaumweinfrace auf dea XRI. teutschen Weinbau-Kongreß zu Trier. Die Weinfraae vor dem Reichétage. Auf, gegen den Heu- oder Sauer- wurm! Berichte über Rebenstand, Handel und

Verkehr. Virmishte Nachrichten.

Friedri<h Georg Wie>'s Deutsche illus sirirte Gewerbezecitung. Verlag voi (arl Grüninger in Stuttgart. Nr. 52. In/alt: Die beutige Konkurrenz im Detailgeschäft. Ueber Nokbstoffgenossenshaften. Aus der Praxis des Patentwesens. Zur Lehrlingsbildung. Die Kunst des Orients und ihre Bedeutung für das moderne Kunstgewerbe. WMonumentale Kunst- vflege. Kaffee statt Branutwein. Grabaus Verfahren zur Darstellung von Aluminium. Vängentheilmaschine für Mechaniker und Maßstab- Fabrifanten. Purnells Gasmas{bine. Neuer, vraktis@er Apparat zur Bereitung von Chlormwasser. Das Wellble<. Neue Patente. Verschie- dencs. Vom Vütbertise.

Deutsche Beamten-Zeitung (E. Thiele, Berlin SW., Belle-Alliance-Plaß 8.) Nr. 1. Inhalt : “Neujahrsbetrahtungen. Zur Beamten- ccbaltsfrage. Gehaltszulagen in Hamburg, Sachsen und der Oberlausik. Die Leistungen der Landbriesträger. Weihnacbtsgratifikationen. Die boben Witlwen- und Pensionsbeiträge der Eisenbahnbeamten. Gebaltszulagen für die Unter- beamten bei den Königlichen Bergwerken. Die Mietbéöfteucrpfliht für die Berliner Beamten. Portofreiheit für Sendungen an Militäranwärter. Gerichtésaal. Kleine Mittheilungen. Bekaunt- machungen des Vorstandes und der Zweigvereine, Literatur und Kunst, Humoristisches.

Die Umschau auf dem Gebicte des Zoll- undSteuerwesens. Auskunftéblatt för Handel, Spedition, Gewerbe und Industrie in Zoll- und Steuerfragen. Verlag von Eugen Schneider in Berlin. Nr. 23. Inhalt : Zolltarifenisheidung : Kleider und Pußwaaren. Aus dem dienstlichen Leben. Zoll- und Steuerte<nis<hes: Bundesratis- beschluß vom 7, November cr., betr. Branntwein- fieuer - Berechtigungsösheine und Steuervergütungs- {heine. Finarz - Ministerial-Reskript vom 28, No- vember cr. Zu>ersteuer: Welchen Einfluß haben tie Stevereinfriedigungen der Zuerraffinerien auf die Siccerbeit des Betriebes? Entziebung der Abgaben: Urtheil des Landgerichts Dreëden vom 12. April 1888. Ver-schiedenes: Dienstliche jund versöniide Verhältnisse der Zoll- und Steuerbeamten. Kleine Mittheilungen. Neue Bücher. Personal- Nachrichten.

Das Rheins<iff, offizielles Organ der west- deutschen Binnenschiffahrts-Berufsgenofsenschaft 2c. (Dr. H. Haas, Mannbeim.) Nr. 53. Inhalt : Westdeutswe Binnenschiffabrts - Berufsgenossenschaft. Rheinische Erinnerungen. Projekt einer Hafen- anlage zu Kastel. Von der Schiffahrt für die Benützung der Wasserstraßen, Gebühren zu erheben. Lippe: Kanalisation. Vortrag des Herrn Bürger- meister Bauer im Gewerbeverein zu Wesel. Ge- brüder Sachsenkerg, Maschinen-Fabrik und Sciff- bau-Unstalt in Roflau a. d. E. Statistik der deuti<en Seeschiffahrt. Erböhung der Kohlen- preise. Nachrichten und Correspondenzen.

Kaufmänniste Blätter. (G. A. Gloe>ner, Leipzig.) Nr. 51. Inhalt: Der kaufmännische Kommissionär. Das ganze Amerika soll es sein. Vom Bücerring. Waarenkunde. Re<h185- fälle: Ausftiag zur Vermitteiung eines Geschäfts. Berkehréewesen. Bücheranzeigen. Aus den deutschen außereuropäishen Gebieten: Das neueste deutsche Schußzebict. Vereinsnahribten. Allerlei Handelönacribten. Persönliches aus kaufm. Kreisen. Unglücktefälle. Kaufm. Rechts- . rath (für Abonnezten frei). Unterhaltendes. Verband reisender Kaufleute Deutschlands. Zahblungseinstelungen im Deutshen Reich. MWaarenberiht und Lage des Geldmarktes.

Handels- und Industrie-Zeitung für den Regierungsbezirk Magdeburg. Amt- liches Organ der Handelskammer zu Halberstadt. Herausgegeben von Carl Hager, Sekretär der Handels8- kammer. (Verlag der Handelskammer zu Halber- s‘adt.) Nr. 5. Inhait: Tagesordnung für - die Plenarsißung der Hardeiskammer am 19. 1, 1890, Bericot über die Thätigkeit der Handelskammer feit der Plenarsißung am 23, 10, 1889. Schieds- rihter für 1890, Das Bezirks ernspre<hneß. Der Rhein: Weser-Elbe-Karal. Ablauf der Han- telsverträge. Urgarisce Rechtsanwälte. Bürgerliches Gesegbucb.

|

„GlüFahuf

* Bcrg- und Hüttenmännische Zeitung

für den Niederrhein und Westfalen, zugleih Organ

des

Vereins für

die bergbaulihen Interefjen.

Nr. 102 u. 103. Inhalt: Verordnung, betref-

fend das Berg gebiet.

und Metallmarkt, W

mund-Gronau-Ensceder Eisenbahn rom 1.

Dezember 1889. Magaretisc Die 31. ordentliche Generalversammlung des Vereins

wesen im südwestafrikanishen Schuß- Vom 15. August 1889. Kohlen-, Eisen-

agengestelung der Dort- R 2 bis 15.

etishe Beobachtungen.

für die bergbauli<en Interciten 1m Oberbergamts-

bezirk Dortmund.

Abb

Zeche Königin Elisabeth be

\<hen Eijenerze in Lothringen.

au mit Bergerer}]as8 auf i Essen. Die oolithi- Ueber die Stein-

foblen- und Braunkohlen-Förderung Preußens in den ersten drei Vierteljahren 1889 und 1888. Aus dem Vercin deutscher Kokêproduftion in Europa.

der Paris-Lyon-Mitte Kohlen - Ausfußrverein.

Amtliches.

urd Kommandit

Mittelmeerbahn. Correspondenzen.

Maschinen-Ingenieure. Die neue Schiene Westfälischer

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge

Eingang derselben von den

Rubrik des Sitzes ti

registereinträae aus dem

Königreich

über Aktiengesellschaften

gescllshaften auf Aftien werden nab

betr. Gerichten unter der

eser Gerickte, die übrigen Handels-

oigreih Sachsen, dem

Württemberg und dem Großherzog-

thum Hessen dagegen Dienstags bezw. Sonnabends

(Württemberg) Stuttgart

unter der und Darm

Rubrik Leipzig, resp stadt veröffeutlicht, die

beiden ersteren wöchentlih, die leßteren monatli.

Aachen.

geri<ts

Bekauutmachung.

[55920]

Firmentöschunugen von Amtswegen.

Auf Grund des Reicbégescies vom 30, Märi 1888 soll die Eintragung des Eriôschens der na<folgenden, in den Firmenregistern hiesigen Königlichen Arnts-

mit dem Orte

trageren Firmen erfolgen,

Erlöschens

derselben

behufs

der Niederlassung einge:

da die Bnmeldung des Eintragung in die

Handeléregister von den hierzu Verpflichteten nicht

bat herbeigeführt werden können.

Num-,

mer.

l Firmen. |

Inhaber.

1374

9158 2240 2288 9315 2350

2359 2476 2486 2492 2495 2503 2512 2522 2530 9540 9542 2556

2563

9564 2569 9574

9582 D586 2589

2609 611 2613 2631 2633

2643

2660 2661

2665 2668 2672 2677 2690 2703 92710

2714 2716 2738 2753 2764 2768 2810 2820 2822

2833

2837 2843 2871 2882

2887 2901

2908 2921 2923 2990 3011 3027

302

3046 3052 3064 3073

Matÿzée Hoesch & | Cie.

[Gustav Heise, Casp. Vene. | Joh. Maaßen. | Adele Breuer. | J. H. Vogeuo. |

| | ¡Otto Stosberg. | Michel: Thiery. | [Marie Brölsch. | Wilhelm Zervas, | [Npudré Salter&. | C. Steffens. Aug. Wayaffe. | Godtfr. Vau. N. Dullo. | M. Brockhoff. | F. M. Detro. | M. Mohr.

|

Alexander Marbhée.

Gustav Heise.

Casrar Bene.

Iohann Maaßen.

Adele Breuer.

Anna Maria Scbiffers, Wittwe von Johann Heinrih Vogeno.

Otto Stosberg.

[Franz Micbel.

Marie Brölsh. Wilbelm Zervas3. André Saliters. Carl Steffens. August Wayaffe. Godtfried Baum.

[Noderih Dullo.

Nepomuk Brockhoff. FerdinandMichael Detro. Matbias Mohr.

A. W. Lehmanu. Adolph Wilhelm Leh- | |

L, E. Müller | B. Graudpré. Charles Thy- | | {wiffsen. l [Ludwo. Lucas. Lamb. Chavoir.

mann

Ludwig Erwin Müller. Peter (Brandp:é. Charles Thywissen.

[Ludwig Lucas. ¡Lambert Chavoir.

Wittwe N. Veque- Josephine Bitsch, Wittwe

| ray.

Wilh. Michels.

Hugo Serwart.

H. Römer.

C. Jof. Erkens.

Frau Weruer Nehm.

Frau J. Klug, geb.

| WVouvet.

G. Wagner.

Wwe N, Darche.

A. Terkatgz.

J. Exens & Cie,

Jos. Kruse.

J. Schroër.

Joh. Müller.

Leon Charpentier.

Pet. Hub. Jos. Kogel.

C. L. Erdmann.

| Nikolas Bequeray.

¡[Wilhelm Michels.

¡Hugo Herwarß.

Hermann Römer.

[Cornel Joseph Erkens.

[Sophia Schoffs, Ehefrau

| Werner Rehm.

|JeanetteBouvet, Ehefrau

| Carl. Klug.

[Gustar Wagner.

¡Maria Frederica Louise

| Bovard, Wittwe Niko- las Darche.

[August Terkay.

[Ioseph Hubert Erens.

[Joseph Kruse.

Johann Schroër.

[Johann Müller.

Leon Charpentier.

Peter Hubert Joscph

| Kogel. ¡Carl Leopold Erdmann.

Jof. Vruch & Cie. Joseph Bruch.

C. Kirschbanm.

A, Kremer.

C. Heidenreich.

Franz Noß jr.

M Schramm q, Fe

Math. Paulus.

‘Christian Kirs<hbaum.

[August Kremer.

¡Caspar Heidenreich.

¡Franz Roß.

Mathias Schramm junior.

¡Mathias Paulus

Frau Chr. Hansen. Christine Pönseler, Che-

'Hubt schen. ¡Cath. Neumont. [Leonard Jansen. O. J. Cardolle. [Heiur. Hub. Schmig. C, Axmacher.

Vandene-

j

| Prömper. L, Timmers. [F. W. BVilstein.

j

¡Wm Weittnann. [Leo Tepe. [Wilh.Daugtzeuberg [Fran C. Neichert | Selg. [Ruffienx « Cie. [Andreas Breuer. [Werner Na>en. [Georg Potter. [Robert Buchholz.

|_ frau Franz Hansen. ¡Hubert Vandeneschen.

[Catharina Reumont, Leonard Jansen. [Olivier Joseph Cardolle. Heinrih Hubert Schmitz

[Carl FerdinandAxrmater.

[Frau L. A. Vof- There|ePrömper, Ehefrau

Leo Adolf Voß. Ludwig Timmers. Miri Wilhelm BVil- | cin.

[Wilhelm Weitmann. Leo Tepe. „Wilkhelin Dautenberg. :'Philomene pes, he- | frau Christian Reichert. Hugo Bauer. Andreas Breuer. [Werner Naden. Georg Potter. Robert BuHholt.

Em E Num- Inhaber.

mer.

3081 |E. Würfel. Ernîit Würfel.

3094 ‘Alb. Schoenen. [Albert Schoenen.

3096 |M. Prüfert. Theodor Prüfert.

3132 |C. Pfaff Geschw. |Catbarina Reis, Ehefrau Braff Nachf. Julius Pfaff.

3141 [van den Dacle & Werner van den Daele. Kesseler. i: S ;

3143 S. Wildensteiu's| Victor Wildenstein.

ohu.

3149 F. Niederhecitmann. L Niederheitmann.

3155 |D. D. Michel. ieudonné Michel.

3162 |Pappers-Boehleu. Theodor Pappers.

3177 [Marie Schoeuer. [Marie Schoener.

3181 |Vacsfseu-Walh. [Wilhelmine Wal, Ehe-

frau Joseph Vaessen. 3188 3208

Firmen.

Clemens Kloubert. Clemens Kloubert.

Th. Everdiug, Ge- Therese Eoerding. s<w. Dreifing Nacßf.

3214 |V. Schiffgens.

3220 [Eugen Hartung.

3223b'A. I. Wolters. [Anton Joseph Wolters.

2931 Emil Schucider. [Emil Schneider.

3936 |Susfauua Huppertz.|Sufanna Scenk, Che-

frau Carl Hupperß. 3246 [Carl Gilges. Carl Gilges. 3248 Jos. Borowski. [Joseph Borowéki. 3251 [Franz Appelrat.h/Franz Appelrath. 3256 |W. Engelen- Wilhelm Engelen. Breuer. : Leon. Joseph Do- Catharina Scillings, vermanu. Wb. von Leonard Jo-

\seph Dovermann. F. W. Debueh.

[Friedri Wilhelm | Debuch.

95 |Seinr.Steinmeifter/Heinrih Steinmeister.

«& Lie. |

3302 Lane Gocbel «& Louis Goebel. ic. | 3304 'Franz Krings. [Franz Hubert Krings. 3334 |E. Engels. [Eduard Engels. 3349 |Wilh. Pape Sohn. Wilbelin Pape Sohn. 3361 |Messageries Vre Adolph Giren. | Mainot, A. | Giren SUCcCces-/ | Seur (A. Giren Nachfolger der; Messageries | | Wre Mainot). | 4 3374 \Leo Esser. ¡Hubert Leonard Esser. 3376 GustavHorstmanu. Antoinette Horstmann. 3380 Wilh. Schramm. Wilhelm Schramm. 3384 |S. Freimuth. ¡Heinri Freimuth. 340la Carl Gerhards. ¡Carl Gerhards. 3403 ‘Paul de Wit. e! E 3408 F. Muhs. [Iokann Carl Friedrich | | Muhs. 3440 'Fulius PeillSohn. Julius Peill junior. 3445 N. Voventer. ¡Richard Boventer. 3453 B Gott- [Theodor Gottschalk. | alf. | 3473 |\W. Hammer. ¡WilhelmIofephHammer. 3484 |Carl Weidmanu. Carl Gustav Heinrich | Weidmann. 3490 |S. Neulaender. |Sara Kanter, Ehefrau | | Salomon Neulaender. 3501 A. Bcettmanu. [August Betitmann. 3536 Ernst Stoltenhoff, Friedri Ernst Stolten- |

| boff. 3538 [Winkler &Fischer. ranz Winkler. 3639 [Jaques Berger- Jaques Bergerhoff. |_ hoff. S 3668 Jos. Huppery. [Joseph Hupperßp. 3675 F. Stolp. [Franz Stolp. 3678 Rud. Wolter &|Hermann Wolter. | Sohn. | : N 3680 |L. Ph. Bartho- Ludwig Philipp | lomy. |_ tholomv. 3690 |v. Sobbve «& Die>-\Friß Dieckmann.

| manu. | 3700 |J. Mayer. ¡Jacob Mayer. Rudolph Ruvbino.

3705 (N. Rubiuo. | j 3731 [Nober’ sche Pa-\Carl Wenigmann. teute für Nhein-|

| | laud und West- |

Fohbanpy Peter Schiffgens. Eugen Hartung.

3294

* 32

phalen Carl!

Wenigmann. | : Jac. Jos. Olles Eduard Beer. | Nachfolger. | N x [Carl Geulen. [Carl Heinrih Joseph | / | Geulen. 3760 Hugo Blumhoffer. Hugo Blumhoffer. 3778 \E. Körfer. [Elisa Gaßmann, Ehe-

| | frau Wilhelm Joseph

i | Körsfer. [Gerhardt « Verg. Wilhelm Gerhardt. [Jacob Paff. [Jacob Paff. O. Mataré. [Otto Mataré. A. Bildheuser. [Wilhelmine Rosa, geb. | | Mensfing, Wittwe

| | August Bildheuser.

3862 ¡Adam FKrott. ¡Adam Krott.

3874 [Peter Wolff. [Peter Wolff. ;

3883 |J+ Seyroiff. [Johann Io!ev)) Schroiff.

3894 (Fried. Koppers, [Friedrich soppers.

3937 \Gevbr. Kirstein. [Julius Reiche,

3938 |Finken & Sohn, Adolph Steffen.

39593 B. Curtius. ¡Bertha Curtius, Che- | | frau Gerhard Ludwigs.

3960 [Peter Leclerc. ¡Peter Leclerc,

3964 [Wilhelm Kruchea. Wilhelm Kruchen.

4047 |P. J. Keller. [Peter Joseph Keller.

4093 Herm. Rud. Woll. Hermann Rudolf Woll-

4118

|_ mer. |_ mer.

[Lewin & Menken. Albert Menken, 4124 Cesar Hert. [Cesar Herß. 4168 [Jean Schwalbach. |Jean Scbwalbac. 4182 Leop. Siemes. [Leopold Siemes. 4260 e Weiden- Hermann Weidenbah. j a . | 4261 |Jacob Lessenich. |Iakob Lessenich, 4292 E. Wolff «& Cie. IJeanette Wolff.

Die eingetragenen Inhaber dieser Firmen oder deren Rech18nacfolger werden hierdur< aufgefordert, ihren ctwaigen Widerspruch gegen die Eintragung des Erlöschens binnen einer Frist von 3 Monaten \<riftlih oder zu Protokoll des Gerihtsschreibers geltend: zu machen,

Aachen, den 30. Dezember 1889.

3743 3799

3783 3797 3815 3822

öniglihes 'amivid iet Abtheilung V.

S

Altona. Bei Nr. 385 des Prokurenregisters i beute das Erlös<en der von dem Kaufmann Elias Calmann zu Hamburg dem Kaufmann Adolph Se daselbst #. Z. ertheilten Prokura verzeihnet worden. Altona, den 2. Januar 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IIT Se igai Barmen. Unter Nr. 1542 des Gesells>afts- regifters wurde zu der Firma Varmer Volksbauk eingetragen, daß der Kaufmann Carl Friedri Lothes am 31, Dezember 1889 aus dem Vorstande ge- ieden und der Rentner Leopold Bieker in Barmen am 23. Dezember 1889 als Mitglied des Vorstandes eingetreten ist. Barmen, den 31. Dezember 1889. Königliches Amtsgericht.

[56365] Barmen. Unter Nr. 930 des Gesells@aftsregisters wurde zu der Firma Barmer Volksbauk einge- tragen, daß in weiterer Ausführung des Beschlusses vom 4. August 1885 seitens des Vorïtandes 57 Stü> Aktien zum Nominälbetrage von 17 100 # erworben und nebst Anwsisungen zu den Dividendenscheinen und den Dividendenscheinen Nr. 12—20 am 30. De- zember 1889 dur Feuer vernichtet sind, Das Grundkapital der Gesellschaft beträct bhiernah no<h

-| 612 000 A6

Barmen, den 31. Dezember 1889. Königlihes Amtsgericht.

[56366]

Barmen. Die unter Nr. 2521 des Firmen-

registers eingetragene Firma W. Langewiesche

Buch: und Kunsthandlung Adolf Gräper ist

geändert in Ado!f Gräper (früher W. Lange-

wiesche).

Barmen, den 31. Dezember 1889, Königliches Amtsgericht.

[56367] Barmen. UÚUntcr Nr. 1056 des Gesellschasts- regiiters wurde zu der Firma J. W. Vergmann Nachfolger vermerkt, daß das Geschäft dur Ver- trag auf die zu Barmen wohnenden Kaufleute Carl Kuhrmeyer und Heinrich Breske übergegangen ist, welche dasselbe unter der bisherigen Firma fort- fübren. Letzteres wurde unter Nr. 1541 daselbst ein- getragen. : Die Proknra des Kaufmannes (arl Glaeser in Barmen ist erloshen, was unter Nr. 748 des Pro- kurenregisters eingetragen wurde. Varmen, den 31. Dezember 1889. Königliches Amtsgericht.

[56369] Barmen. Unter Nr. 562 des alten Firmen- registers wurde zu deë Firma W. Hammerschmidt vermerkt, daß das Handelsgeschäft dur< Vertrag auf den Kaufmann Eduard Brunsberg in Barmen Üüber- gegangen ist, welcher dasselbe unter der Firma W. Hammerschmidt Nac<f. fortseßt. i

Demnächst wurde unter Nr. 3003 des Firmen- registers dic Firma W. Hammerschmidt Nach- foiger und als deren Inhaber der Kaufmann Eduard Brunsberg zu Barmen eingetragen.

Die Prokura des Vorgenannten für die Firma W. Hammerschmidt wurde unter Nr. 1057 des Prokurenregisters gelö\<{t.

Varmen, den 31. Dezember 1889.

Königlihes Amtsgericht. [56368] Barmen. Unter Nr. 167 des Gesells{aftsregisters wurde zu der Firma Wn, Schütte & Cie. vermerkt, daß der Kaufmann Samuel Siegfried Julius Bohstedt zu Hamburg am 1. Januar 1890 aus der Handels- gesellschaft ausgeschieden ist. Das Geschäft wird von dem anderen Theilhaber , rl Wilbelm Schütte unter Uebernahme der Aktiven und Passiven unter unveränderter Firma fortgeführt Nr. 3004 des Firmenregisters. Barmen, den 1. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

[563591 Bonn. Zufolge Verfügung vom ‘heutigen Tage wurde unter Nr. 625 des Handels- (Gefellshafts-) Registers die Handel3gefellshaft unter der Firma: Gebrüder Neitz mit dem Sitze zu Euskirchen und mit folgenden Rechtéverhältnissen cingetragen: Die Gesellschaft har begonnen am 1. Dezember

1889, 4 Die Gesellschaster find: 1) Heinrich Reit, : 2) 4G Reit, Bei de Maurermeister zu Eus- irchen.

Jeder von ihnen ist zur Vertretung der Gesell- \haft berechtigt.

VBonu, den 23, Dezember 1889.

E Schwind, Gerichts\{reiber des Königl. AmtsgeriGts. Abth. I, [56358] Bonn. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage wurde unter Nr. 626 des Handels- (Gesell\hafts-) Registers die Handelsgesellschaft unter der Firma: : _ Vach & Brauburger mit dem Sige zu Endenich und mit folgenden Rectsverbhältnifsen eingetragen : Die GesellsGaft hat am 24. Dezember 1889 be- gonnen. Die Gesellschafter sind: 1) Iohann Heirri<h Brauburger, 2) Sohann Emanuel Bach, Beide Kaufleute, zu Endenih wohnend. Jeder von ihnea ist zur Vertretung der Gesell-- schaft berechtigt. Boun, den 27. Dezember 1889,

Schwind, ; Gerichis\<reiber des Königl. Amtsgerichts. Abth. IT.

[56360] Bonn. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage wurde eingetragen : 1) Unter Nr. 627 des Handels- (Gesellschafts-) Registers die Handelsgesellswaft unter der Firma uddecte & Dubelman mit dem Sitze zu Wesseling und mit folgenden Rechtsverhältnissen :

56419)

i i T E

Die Geseliséf innt am 1. Januar 4890. Die Seen er sind: Í 1) Heinri<h Buddecte, 9) Arthur Budde>e, Beide Fabrikanten, 3) Franz Dubelman, Kaufmann, Alle zu Wesseling wohnhaft. S Jeder von ihnen ist zur Vertretung der Gesell- saft berètigt. h 9) Bei Nr. 812 des Handels- (Firmen-) Registers, woselbst die Firma A. H. Stein mit dem Sihe zu Vonn \und als deren Inbaber der Kaufmann Anton Heinri Stein zu Bonn eingetragen ift, daß in das Handelsgeschäft 1) Friedri Spennemann Kaufmann zu Bonn, 9) Heinrih Boltendabl jr., Kaufmann zu Krefeld, als Gesellssœafter eingetreten sind. Dasselbe wird unter ter Firma A. H. Steiu «& Cie. weiter ge- führt und ist jeder der Gesellshafter zur Vertretung der Gefellshaft bere<tigt. Die nunmehrige Hande ee (Geselle wurde unter Nr. 628 des andels- (Gesells<bafts-) Negisters eingetragen. Boun, den 31. Dezember 1889. Schwind, Geridte\<reiber des Königl. Amtsgerichts. Abth. I.

Ï [56361]

Bonn. Zufolge Verfügung vom heutigen ‘Tage wurde eingetragen :

1) Bei Nr. 537 des Handels- (Gesellshafts-)

Registers, betr. tie Handelsgesellshaft unter der

Firma: Gebrüder Manstetten zu Wüschheim, deren Inhaber Reiner Manstetten, Ockonom, und Oito Manstetten, Bierbrauer, Beide zu Wüschheim wobnend, sind, daß die Gesellschast dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst ist und der Bierbrauer Otto Manstetten das Handelsgescbäft unter der Firma: Otto Manstetten

fortseßt. Letztere wurde unter Nr. 1364 des Han- dels- (Firmen-) Registers eingetragen.

2) Bei Nr. 851 des Handels- (Firmen-) Registers,

betr. Firma: Hv Schmitz zu Euskirchen, deren Inhaber der früber zu Eus- kirchen, jeßt zu Münstereifel wohnende Kaufmann Heinri Schmitz ist, daß der Siy der Firma von Euskirchen na< Münstereifel verlezt ist. Boun, den 31. Dejiember 1889. ; _LEN Schwind, Gerichtéschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abth. TT.

Charlottenburg. Befanntmachung. [56370] In unser De und zwar zur Nr. 236, wojelbst die Firma: „Fabrik für thermoplastis<he Holzarbeiten C. Wittkowsky“‘ eingetragen steht, ift zufolge Verfügung vom 18 De- zember 1889 hente Folgendes cingetragen worden : Der Sit der Firma ist nah Berlin verlegt. Charlottenburg, den 23. Dezember 1889. Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. Befauntma<ung. [55385]

Die Veröffentliwhung der Eintragungen in das Handels- und Genessenschaftsregister erfolat für den diesseitigen Gerichtsbezi:k während des Jahres 1590

dur: 1) den Dentschen Reichs- und Königlich Preufischeu Staats-Anzeiger, 9) die Berliner Börsen-Zeitung, 3) die hiesige Zeitung „Neues Charloitenburger Fntelligenzvlatt“, 4) die hiesige Zeitung „Neue Zeit“. Charlottenburg, den 23. Dezember 1889, Königliches Amtsgericzt. Dr, Hirs. Darkehmen. Befanutmachung. [56373] Die in unser Handelsregister unter Nr. 28 ein- getragene Firma E. Meyer ist erloschen. Darkehmen, den v. Dezember 1889. Königliches Amtsgericht.

Handelsrichterliche [56372] Bekanutmachung.

Die auf Fol 180 tes hiesigen Handelsregisters eingetragene Firma:

„F. Robigsh & Sohn in Dessau“

ist heute gelöscht.

Dessau, den 31, Dezember 1889.

j Herzoglich Anbaltisches Amtsgericht.

| Gat. Dessau.

Dessanu.

Handelsrichterliche [56371] Bekanutmachung. S

Die auf Fol. 489 des hiesigen Handelsregisters eingetragene Firma:

„Engen Haecke in Dessau‘

ist heute gelöscht.

Deffau, den 1. Januar 1890,

Herzoglich M Gs Amtsgericht. Saft.

Konkurse.

[56317] Bekanutmachung.

Betreff Konkurs über das Vermögen der Kauf- mannseheleute Georg und Anna Niedermayer von Abensberg.

Das Königlich bayeris<he Amtsgericht Aber.sberg hat über das Vermögen der Kaufmannscheleute Georg und Anna Niedermayer von Abens- berg auf Antrag des Rechtsanwalts Buchmann in Regensburg Namens ter Vorgenannten vom 30./31, l. Mts. heute, Vormittags 11s Uhr, den Konkurs eröffnet und den Auktionator Norbert Wolf dabier zum Konkuré verwalter ernannt, :

Offener Arrest ist erlassen und Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Kon- kursforderungen bis zum 25. Januar 1890 cin- \{ließli< festgeseßt. ; ;

Zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\husses, dann über die in $8 120 und 125 der Konkursordnung bezeibneten Fragen in Ver- bindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin ist Termin auf Freitag, den 31. Januar 1890, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 38, dahier an- beraumt.

Abensberg, den 31. Dezember 1889. :

Gerichts\chreiberci des Kgl. bayr. Amtsgerichts

Abensberg. L fEtinger, K. Sekretär.

[56315] Vekanntmachung.

Das K. Amtsgericht Amberg hat am Heutigen. Abends 5 Uhr, über das Vermögen des Drechslers und Schirmmachers Josef Blümel.in Lmberg das Konkurêverfahren eröffnet. Zum Könkursver- walter ift der K. Advokat Herr Bauer in Amberg ernannt. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters und cines Gläubigerausschusses ist Termin auf Samftag, den 25. Jänner k. Js., Vormittags 9 Uhr, anberaumt und zur Armeldung von Konkursforderungen eine Frist bis zum 24. Jänner k. Js. festgeseßt und ift zu deren Prüfung Tcrmin auf Samstag, den S. Februar k. Js., Vormittags 9 Uhr, anberaumt. Es wird allen Perfonen, wel<he eine ¿ur Konkursmasse gehörige Scche im Besiße haben, oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, aufgegeben, ni<hts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, und die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus ter Sache abgesond-rte Befriedigung ver- langen, dem Konkursverwalter bis 24. Jänner k. I. Anzeige zu ercstaitea.

Amberg, den 31. Dezember 1889.

Gerichts]chreiberei des K. Amtsgerichts Amkerg.

Schels, Sekr.

[56294]

Veber das Vermögen des Kaufmannes Her- mann Simonsohn hier, Wilsnaerstraße 64, ist beute, Nacmittags 64 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Rosenbach, Kaiser Wilhelm- straße 19. Grste Gläubigerversammlung am 24. Ja- nuar 1890, Vormittags 10} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigevflicot bis 28. Februar 1890. Frist zur Anmeldung der Konkurêforderungen bis 28. Februar 1890. Prüfungstermin am 28. März 1890, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Verlin, den 2. Januar 1890.

__ Thomas, Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 49.

[56305]

Ueber das Vermögen des Schästefabrikanten Christian Schilling hier, Zionskirchstraße 35, ist beute, Nachmittags 7 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin I. das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Conradi, Weißtenbvrgerstraße 65. Erste Bläubigerver'amnmlung am 24. Januar 1890, Nachmittags 12} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicdt bis 28. Februar 1890, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 28, Februar 1899. Prüfungstermin am 28. März 1890, Vormittags 115 Uhr, im Gerichi8gebäude, Neue Friedrihstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Berlin, den 2. Januar 1890.

Thomas, Gerichts\creiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 49.

[56304] Koukur®s9verfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Jacob SeZzwarz, in Firma: J. Berliner Nachfolger zu Breslau, Schmiedebrü>ke Nr. 5%, ift heute, am 31, Dezember 1889, Nachmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: der Kaufmann Julius Sachs zu Breslau, Sonnenstrafe Nr. 2. Anmeldefrist bis zum 15, Februar 1590. Erste Gläubigerversammlung den 21. Januar 1890, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin den 3. März 1890, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 52, im ersten Sto>kwerk, am Schweidnitßzer Stadtgraben Nr. 4. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 21, Ja- nuar 1890.

Breslau, den 31, Dezember 1889,

Winkler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Breslau.

[56311] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Kaufmanns W. Nicederlag zu Bromberg is|t am 2. Januar 1890, Vorm. 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Kaufmann Carl Leistikow zu Brom- berg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Februar 1890. Anmeldefrist bis zum 15. Fe- bruar 1890, Erste Gläubigerversammlung am 30. Jauuar 1890, Vorm. 104 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am 22, Februar 1890, Vorm. 10 Uhr, im Landgerichtsgebäude, Zimmer Nr. 9.

Bromberg, den 2. Januar 1890.

Königliches Amtsgericht. _ Zur Beglaubigung: Born, Secretair, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[56233] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Mechanikers Paul Sicdersleben hierselbst wird, da die Zablungs- unfähigkeit und Uebershuldung nachgewiesen ist, heute, am 30. Dezember 1889, Vormittags 103 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Justizrath von Basedow hierselbst wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen find bis zum 16. Januar 1820 bet dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\<usses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dienstag, den 28. Jauuar 1890, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzei<hneten Gerichte, Zimmer Nr. 4, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkur3masse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas s{huldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeins<huldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, au<_ die Verpflichtung aufeiclest, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abge- sonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 16, Januar 1890 An- zeige zu machen.

Dessau, den 39. Dezember 1889. Herzogliches Amtsgericht. / __gez. Gast.

Zur Beglaubigung: Schumann, Sekretär,

Gerichtsschreiber des Her; oglichen Amtsgericht8,

[56297]

Ueber den Nachlaß des Chemikers Immanuel Emil Leberc<t WVernhard Péyold héer (Serrestraße Nr. 8) wird heute, am 2. Januar 1890, Nacbmittags 64 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Herr Re{tsanwalt Dr. Mittasch hier, Sóloßstraße, wird zum Konkuréverwalter ernannt. Konku1sforderungen sind bis zum 27. Januar 1890 bei dem Geribte anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung sowie allgemeiner Prüfungstermin am 6. Februar 1890, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 27. Januar 1890.

Königliches Amtsgerit Dresden, Abth. 1h. Bekannt gemacht dur<: Hahner, Gerichtsschreiber.

[56319] Vekanntmachung.

Beschluß des Kgl. Amttgerichts Fürth vom 30. De- zember 1889, Abends 53 Uhr, auf Eröffnung des Konkurses über das Vermögen des Zirnmermeisters Peter Regenfußt in Fürth. Konkurêverwalter : Agent Konrad Daniel E>art in Fürth. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 7. Februar 1390 inl, zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Konkursverwalters, über die Bestellung, eines Gläubigeraus\<v\ses, dann Über die Fragen der 8. 120 und 125 K.-O. Termin auf Mittwoch, den 29. Januar 1890, allgemeiner Prüfungs- termin Freitag, den 21. Februar 1890, beide Mal Nachmittags 3} Uhr, Zimmer Nr. 17/II. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 23, Januar 1890.

Fürth, am 30. Dezember 1889.

Der Gerichts\creiber des Kgl. Amtsgeri>ts. Hellerih, geschäftsleitender Kgl. Sekretär.

5629 B 2 t (563221) Konkursverfahren.

Ueber das Vermöaen des Bierbrauers Wilhelm Ernst Albert in Fraureuth ist heute, am 2. Ja- nuar 1890, Vormittags 11 Uhr, von dem Fürstlichen Amtsgericht bier das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkuréverwalter Gemeinderorsteher August Meyer in Fraureuth. Anmeldetermin 15. Februar 1890. Erste Gläubigerversammlung Freitag, den 24. Jauuar 1890, Vornittags 11 Uhr. Prüfungstermin Dienstag, den 25. Februar 1890, Vormittags 94 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zutn 20. Januar 1390.

Greiz, den 2. Januar 1890.

Lindner, stello, Gerichtzs{reiber des Fürsil. Amtsgerihts.

[56303] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen der offenen Handels- gesellschaft, in Firma W. «& S. Cohn zu Ham- burg, neuer Steinweg 94, wird heute, Vor- mittags 114 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Friedri<h Busse, Blerchenbrücde 3. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. Januar d. I. einschlicßlid. Anmeldefrist bis zum 15. Fe- bruar d. I. einscbließli<h. Erste Gläubigerversamm- lurg 28. Januar d. J., Vormittags 11 Uhr. Ugemeiner Prüfungstermin 4. März D. J-, Vormittags 11 Uhr.

NAmtsgeriht Hamburg, den 3. Januar 4890.

Zar Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[56293] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Bäckers Emil Kahlen- berg in Ofthausen wird, da Kunstmühlenbesitzer Karl Aug. Oschay in Berka a./Ilm den Antrag auf Eröffnung des Konkursverfahrens gestellt und der Gemeinschuldner feiue Zahlung8unfähigkeit ein- geräumt hat, Heute, am 31. Dezember 1889, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Gerichtsvollzieher Kaupert hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. Februar 1890 bei dem Gerichte anzumelden. E35 wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- stellung eines Gläubigeraus\<usscs und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung be- zeihnetea Gegenstände auf den 10. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 17. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr, vor dem unter- ¡eiGneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Per- sonen, welche eine zur Konkurêmasse gehörige Sache in Besitz baben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abge- sonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15. Januar 1890 An- zeige zu machen.

Krauichfeld, den 31, Dezember 1389.

Herzogl. Amtsgericht. (gez.) Dr. Herda. Nusgefertigt:

Krauichseld, den 2. Januar 1890.

(L S.) A, Schirmer, Gericßtss{reiber des Herzogl. Amtsgerichts.

[56322] Konkurs-Eröffnung.

Veber das Vermögen des Karl Planer, Roth- gerbers von Niederstetten, na<h Amerika cut- wichen, ist heute Nachmittag 4 Uhr das Konkurs- verfahren eröffnet, der ofene Arrcit erlassen, die Anzeigefrist des $. 108 der K. O. bis 1. Februar, die Anmeldefrist bis 3. Februar und der Wahl- und Prüfungstermin auf 11. Februar 1890, Nach- mittags 3 Uhr, bestimmt worden. Zum Konkurs- verwalter ift ernannt: Amtsnotar Wolser in Nieder- stetten beziehungsweise dessen Gehilfe, Notariats- Assistent Seybold.

Langenburg, den 2. Januar 1890,

Gerichtsschreiber des K. Württ, Amtsgerichts.

Saeufferer.

[56313]

Neber das Vermögen der zum Betriebe cine Scidentvaaren- und Chaleshaudlung allhip“ unter der Firma Mitscherli<h « Comp. stehenden Commanditgesellshaft ist heute 2, Januar 1890, Nachmittags Uhr, das K verfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr anwalt Dr. Pana hier. Wahlterm? 20. Januar 1890, Vormittags - Uhr. Anmeldefrist: bis zum 3. Fcbruar 1820. Prü?

«m

fungstermin: am 13. Februar 1890, Vor-

mittags 11 Uhr. Offener Acrest mit Anzeige pflicht : bis zum 1. Felruar 18$0. Königliches Amtsgericht zu Leipzig, Abtheilung Il, am 2. Januar 1890. Steinberger.

Bekannt gemacht dur<: Be>, G.-S

(564%] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des- am 1. Oktober 1889 verstorb-nen Brauerci- uud Gasthofsbefizer® Fricdri<h Hermann Lohmann in Cleunen wird beute, am 2 Januar 1890, Nachmittags 5 Uhr, das Konkur8verfahren eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Müller in Leiênig. Offeaer Arrest mit An- zeigefrist bis zum 6. Februar 1890. Anmeldefrist bis zum 6. Februar 1899, Erste Gläubigerversamm- Los u Dit Januar 1890, Vormittags

+ Prüfungstez nin den 6. S Vormittags ¿11 Uhr. Mrs BRN Königliches Amtsgericht zu Leisnig.

Dr Grohmann. : (L. 8.) Bekannt gemadht dur: Müller, Gerißts\{r. des Königlihen Unitsgerid!3,

[56299 Konkursverfahren.

Gr. Amtsgericht Lörrach hat verfügt :

Veber das. Vermözen des Wirths uud Krä- mers Karl Friedr. Jdda in Hertingen wird da er selbft Unter Einreichung eines Ner:cichnifses der Güubiger und Suldner, sowie einer Uebersicht der Vermögensmafse den Antrag gestellt hzt beute am 31, Dezember 1889, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Der Raths! Hreiber Schelker in Holzen wird zum Konkursverwalter ernannt, Kontursforderungen find bis zum 6. Febru2r 1890 bei dem Gericte anzumelden, Es wird zur Leschluß- fassung über die Wahl eines anderen Ulters, oe wie über die Bestellung eines Gläudizecausscusses und eintretenden Falls über die in $. 129 der Kons fursordnung bezeidneteu Gegenstände auf Mon- tag, deu 27. Januar 1890, Vormittags 14 Nhr, und ¿ur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Montag, den 10, Februar 1820, Vormittags 11 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte Termin anbecaumt. “Allen Personen, wel@de eine zur Korkurämasse ge* böôrige Saße im Besiy baben oder :ur Konkursmasse etwas s{<uldig find, roird aufgegeben, nihts an den Gemeinshuldner zua verabfolgen oder zu leisten, auc die Verpflichtupg auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderunzen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befricdizung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwaltcr bis ¡um 6, Februar 1899 Anzeige zu machen. i

Der Gerichtsschreiber Großherzoglichen Amtsgeriht Lörrach. Appel.

39 ) 2 (56323) Konkursverfahren.

Ueber das Bermögen des Bauunternehmers Christian Gernandt zu Lüdenscheid ist ain 9. Sanuvar 1890, Vormitta1s 10 Ubr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Veewalter: Rehtsanwalt Dunker zu Lüdenscheid. Offener Arret mit Anzeige» frist bis zum 20. Jaruar 1599, Anmeldefrist der KonkurS forderungen bis zum 2. Februar 1390. Grste Gläubigerversammlung am 28. Januar 1890, Vormittags 11; ihr. Allgemeiner Prü- fungstermin am 22, Februar 1890, Vor- mittags 11¿ Uhr.

Lüdenscheid, den 2. Januar 1890,

Sommer,

Geriht8\Mreiber des Königliten Amtsgerichts,

[56507] Konufkur2verfaßren.

Neber das Vermöaen der unter der Firma Fean Müller L in Mainz bestezenden Kurzwaaren- handlung und deren alleinigen Juhaber Johann Müller L 1 Mainz wird heute, am 2 Sanuar 1890, Vormittags 11é Ubr, das Konkurs8- verfahren eröffnet. Der Anwaltsgehülfe Nicolaus Herz2cr in Mainz wird ¡zum Konfursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 12. Februar 1890 bei dem Gerichte anmelden, Es wird zur Be- \<lußfassung üker die Wabl eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\{<u#es und eintretenden Falls über die in 8 120 der Konkurs ing bezeihneten Gegeza- stände und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf Mittwoch, den 26. Februar 1890, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerichte, Justizgebäude in Mainz, Zimmer 99, Termin anberaumt. Allen Personen, welche cine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurömasse etwas s{<uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolzen oder zu leisten, au<h die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Sache und von den Forderungen, für wel fie aus der Sache av- gesonderte Vefricdigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bié zum 15. Januar 1890 Anzeige zu maden. : Z

Großherzogliches Amtsgeriht zu Mainz. gez. Volk, Großh. Oberamtsrichter. Veröffentlicht: Der Gerichtéscteiber: I. V.!t Roosen.

(56295) Konkursverfahren.

Ueber das Vermözen des Kaufmanus Johaun Kaspari von Ervah wurde heute, Nachmiitag 9x Uhr, das Konfursver]ahren eröffnet und der Kaufs» mann Franz Muth von Erbach zum Konkursverwalter

ernannt. Offener Arrest ist erlassen. Anmelde» frist bis 1, Februar 1820. Termin zur Beschluß» fassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Be» stellung eines Gläubigeraus\husses 2c. und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen steht Montag, deu 10. Februar 1890, Vorm. 9 Uhr, vor Großh. mt8geriht Michelstadt,

Michelstadt, ain 3. Januar 1890.

Strauch, Hülfsgerichtéshreiber Großh. Hess. Amtsgerichts.

14 Î

E gal. Amtsgeriht München I., Abth. A. für Civilsahen, hat über das Vermögen des Kauf- manns Fricdrih Enzinger hier (Wohnung: Schommerttcaße 13/1, Laden: Bayverstraße 5/0) auf Antrag eines Gläubigers am 27 Dezembcr li. Is, Meitäiags 12 Uhr, den Konkurs cröffnet, Konkurss