1890 / 9 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[57096] Verliner Schnelldampfer- Gesellschaft.

Die Aktionäre werden hierdurch aufgefordert, auf die Aktien weitere 25% am 15. Januar 8. c., 25% 15. Februar a. c. restliche 25 °/o o 15. ä a. C. bei ‘Herrn Heinrich Keibel, Stralauerstr. 52, ein- zahlen zu wollen und zwar die zweite und dritte Einzablung gegen Quittung des Herrn Heinrich Keibel, die leßte Einzahlung gegen Rüdlieferung der Quittungen über die ersten drei Einzahlungen und Aushändigung der Aktien. Berlin, 8. Januar 1890, Der Auffichtsrath.

H Abdel Der Vorstand. . Keibel.

M. Maaf.

[57095]

Brauerei Wickbold, Actien- Gesellschaft.

Die ordeutlihe Generalversammlung der Aktionäre der Brauerei Wieckbold, Actien- Gesellschaft findet Montag, den 27. Jauuar 1890, Nachmittags 5 Uhr , zu Königs- berg i./Pr., im Geschäftslokale Polnise Gasse Nr. 1 statt.

Tagesorduung :

1) Bericht des Vorstandes und des Aufsihts- rathes über die Geschäftslage.

2) Vorlegung der von dem Aufsichtsratbe ge- nehmigten Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rechnung über die erste Gescäfts- perivde vom 1. März 1889 bis 1, Oktober

3) SelGlußfassung über die dem Vorstande und dem Auffihtsrathe zu ertheilende Entlastung und Feststellung der Bilanz.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welche bis zum 24. Januar 1890, Abends 6 Uhr, ibre Aktien bei der Gesellschaftskasse zu Königsberg i./Pr. oder bei dem Bankhause Litten & Co. daselbst deponirt aben.

Königsberg i./Pr., den 7. Januar 1890.

Der Auffichtsrath. George Marx.

p Hessische

Ludwigs-Eisenbahn-Gesellshast. | Verloosungen

von Prioritäts-Obligationen.

Bei den beute stattgebabten Verloosungen der 4/0 (früher 43 °/%% resp. 5 °/6) Prioritäts:Obliga- tionen der Aulehen von 1868/69, 1875/76 und 1878 wurden zur Rüczabtlung pr. 1. März 1890 gezogen:

A. Von den Prioritäts: Anlehen 1868/69:

Nr. 1370 2718 4297 5149 5401 5501 6043 6165-6320 6672 T7118 7432 7608 8179 8572 9076 9223 92841 11080 11191 11230 11324 12700 12927 12953 12960 13857 14113 15162 16410 16498 18216 18344 18414 19011 20703 21049 21504 22025 25009 25159 25219 25771 25894 26094 26272 26289 26679 26785 26962 27289 28090 28251 28465 28935 30636 30729 31135 31364 31543 31985 32332 32435 32646 33283 34601 34653 35241 35534 35607 35703 38438 38525 38764 40701 43568 44198 44669 44895 à Thlr. 200 = A 600.

B. Von den Prioritäts-Aulehen 1875/76 und 1878:

Litt. A. Nr. 108 892 1303 1566 1894 1944 4543 4594 4609 4702 6031 10574 10624 11632 11716 13462 13747 14310 14598 17779 17936 19850 20482 22608 23488 23770 24014 25592 26240 26507 26670 27338 33660 33971 34022 36435 36786 37377 37509 38114 38375 40022 41553 42130 42157 47722 47944 49042 50157 50553 51037 53295 53475 à M 500.

Litt. B. Nr. 15028 15078 15835 27963 28315 29737 30245 31591 32076 43558 46176 46371 46643 46873 47177 57892 58177 58179 59730 à 5 1000.

Die Auszahlung dieser Obligationen erfolgt in Mainz bei der Effekteuverwaltung resv. Haupt- kafse der Gesellschaft und in Verlin bei der Vank für Handel «& Judustrie.

Restanten : von den Prioritäts-Anlehen von 1868/69, Verloosung 1884: Nr. 35618. 1885: Nr. 33004. 1886: Nr. 23628, 1888; Nr. 947 36890. . 1889: Nr. 5540 17400 44868, sämmtlih à Thlr. 200 = Æ 600; von den Prioritäts-Anlehen von 1875/76 und 1878,

Verloosung 1887; Litt. A. Nr. 38409 49997 À M 500, Litt. B. Nr. 31344 46300 à A 1000.

Verloosung 1888: Litt. A. Nr. 858518579 22221 26102 32523 36691 à 500, Litt. B. Nr. 30513 455938 à „4 1000.

Verloosung 1889: Litt. A, Nr. 1745 7768 14408 18188 23301 24825 41446 47664 47714 48452 à M 9500, Litt. B. Nr. 31668 47384 59087 à M 1000.

Mainz, den 3. Januar 1890.

Der Verwaltungsrath.

[56909]

Kieler Actien Brauerei Gesellschaft, vorm. Scheibel, Kiel.

Die Dividenden-Zablung pro 1888/89 geschieht vom 16. Jauuar an

mit G 60,— für jede Prioritäts-Aktie,

Seri L 15.— für jede abgeftempelte Stamm: gegen Einlieferung der Dividendensbeine Nr. 4 und

+ 18 nebft Nummern-Verzeihniß

in E anx uuserer Kasse oder bei der Kieler

Ba burg bei der C Dis

in Samburg er Commerz: «& couto-: Vank. 3

Kiel, 6. Januar 1890,

[56912]

Soll.

Aktien-Conto . . Grundstück-Conto

Cafsa-Conto . . Inventar-Conto . Waaren-Conto . ... ., Verbrauchsmaterialien-Conto . Verlags-Conto . . . Gewinn- und Verlust-Conto

Soll. Gew

Grundstück-Conto . Geschäftsunkosten-Conto . Verwaltungsunkoften-Conto . Zinlear-Gouo R o ede Pfälzer Volksbote, Verlags-Conto .. St. Ingberter Zeitung, Verlags-Conto . Verlags-Conto E Es Conto-Corrent-Conto .

.

t |S 1500|— 22000|— 118/44

16608 7 44

2590 272

245/91 9139/11

Conto-Corrent-Conto . .

[ 5247548 inn- und Verlust-Conto.

ä ‘“« Acti , Kaiserslautern. »Psälzer, Volköbote“ ActiengesensHat, Kaiserslau

1889.

Aktien-Capital-Conto .

Saben. M

25000 2747548

524175148 Haben.

Waaren-Conto Sconto-Conto abrifations-Conto remde Anzeigen-Conto ilanz-Conto 4

# |S 510/96

220/19 5816/17 2130 9139/11

[T5655 73

[56910]

Vilanz pro 30. September 1889.

Brauerei-Grundstück-Conto Garten-Grundstück-Conto

Steinbru&- und Länderei-Conto Brauerei-Gebäude, A. Howbauten . .

Brauerei- Gebäude, B. Keller . . ZUgang ¿ch5

Wohngebäude-Conto, Reflauration Maschinen-Conto Brauerei-Inventar-Conto Transport-Gefäße-Conto

Fuhrwesen-Inventar-Conto Brauerei-Geräthe-Conto . . Brauerei-Unkosten-Conto Brauerei-Utensilien-Conto Haushalt-Inventar-Conto ..

Restaurations-Inventar-Conto

Brunnen-Neubau-Conto Bau-Conto-Kühblanlage

Cafsa-Conto, Baarbestand

Wecchsel-Conto, Wechselbestand . . . Niederlagen-Inventar-Conto s Conto der elektrischen Beleuhtungs-Anlage Rescontro-Conto-Debitorensaldi

M

103800 16

24843 60

41

76000 2700

5088 38

mortisation. .

rid 3267/76

19000)

-

| e—— î

66

9490366

18] 18041/18 l _941118 59] 78700/59 T} 3970/59

59

50] 5126/50 —|_1026/50

j | | |

500'— O 351/09

1660975

—Ti00!— 188/—

| 3476834 1043/04

8459793

| |

5490!

14299688 2922/87/140074/01

130|109816/30 [l _566/30/109250|

462 80) 24440

3320/80] 1328895

__ 3384 39| 81213 /54

439/20| 5050/80

M S 20455 /08

2490147 3677740

17100 | 74730

4100/— 13370/05 1180/70 971/34 50/—

400

183/09 72802/78

4512|—

33725/30

1808/49 2886/52

1242/20 9407611

| c ——— _ am

778590 /69

Actien-Conto Hypotheken-Conto Partial-Obligationen-Conto Litt. A. .

Partial-Obligationen-Conto Litt. B. . Geseßlicher Rejervefond-Conto . .

Zugan Interims-Conto, fällige Zinsen Erneuerungs-Conto Unterstüßzuugsfond-Conto Acceptations-Conto

Dividenden:Conto

Tantième-Conto / ¿ Rescontro-Conto-Creditorensaldi

C. Düt Debet.

Ausgeloost 1887/88 :

Gewinn- und Verlust-Conto auf neue Rehnung

Osnabrücker Actien - Bierbrauerei.

F. Kirchberg.

ting.

Gewinn- und Verlust-Conto pro 30. September 1889.

s

| 78000/— 3000

21920/06 1659/05

j | |

“« |y 400000|— 75000|— 75000 54000

93579 11

Credit.

778590 69

An Amortisations-Conto

Conto pro Dabiose . .. Braufteuer-Conto Accise-Conto : i Generalunkosten d. vershiedenen Conti |1 Reservefonts-Gonto Dividenden-Conto Tantième-Conto. Vortrag auf neue Rechnung. .

Vom Dienst 18, Dividendenschein zar mit 4 60.— einlêsen,

Der Auffichtsrath besteht aus Justizrath L, Bricckw Vorsitzender.

Der Vorstand.

W. Mue s,

A Per Saldo aus dem vorigen Mietbertrag-Conto . Bier-Conto-Ertrag auf Nebenproducte 0478007 1659 05 24000 4684 65 28374

1795891 - deu 7. Jauuar ab, wird die Osnabrücker Vank in Osnabrück den ctie Litt, A, mit A 45.— und den zweiten Dividendenschein zur Actie Litt. B.

den Herren:

edde, C. P. Wiema

Jahre

Bier und

n,

ftellv. Vorsitzender.

H. Denckmann

.

# 3522/19

is 17531321

179589|10

[56346]

Mäalerei-Actien-Gesellshaft

in Hamburg.

Von unserer Prioritätsanleihe 1. Emisfion wurden heute folgende Obligationen ausgeloost : Nr. 4 64 158 213 281 317 338 426 452 496 538 643. Dieselben werden vom 1. Juli d. J. ab au unserem Comptoir, Hammersieindamm Nr. 38, eingelöst. Rückständig ist die im Januar v. J.

gezogene Nr. 162. Hamburg, 2. Januar 1890. Der Vorftand.

(56607) Mittelrheinische Brauerei-Gesellshaft

vormals Melsheimer «& Co. und W. Laupus in Coblenz a. Rh.

Die zweite ordentliche Geueralversammlung unserer Aktionäre soll Donnerstag, den 30. Ja- uuar 1890, Vormittags 10 Uhr, im kleinen Saale der Dresdner Fondsbörse, Waisen- hausftrafe 11, 1. Et., abgehalten werden.

- Tagesorduung :

1) Prüfung des Berichtes des Vorstandes und Aufsichtsrathes, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechuung auf das zweite Geschäftsjahr vom 1. Oktober 1888 bis 30. September 1889, eventuell Genehmigung derselben und Entlastung an Vorstand und Aufsichtsrath, sowie Beschlußfassung über Ver- teilung des Reingewinnes.

2) Anträge auf Abänderung der §§ 17, 18 und 24 der Statuten.

Ueber Punkt 2 der Tageëordnung jedoch kann nur eine Generalversammiung beschließen, in welcher mindestens zwei Drittel des Aktienkapitales vertreten sind. Au ift zur Gültigkeit des Beschlusses über diesen Punkt erforderlih, daß er von mindestens drei Viertheilen der abgegebenen Stimmen gefaßt wird. Si-d niht zwei Drittel des Aktienkapitales vertreten, 1o ist binnen 6 Wochen eine anderweite Generalversammlung einzuberufen, welche ohne Rück- sidt auf das in ihr vertretene Aktienkapital, aber immer nur mit einer Mehrheit von drei Viertheilen der abgegebenen Stimmen beschließt. y

Nah § 24 der Statuten haben diejenigen Aktionäre, welche an der Gereralversammlurg theilnehmen wollen, ihre -Aktien längstens am 28. Januar 1890 entweder bei unsercr Gesellshaft8-Kasse in Coblenz a. Rh. oder bei unserem Bankhause Eduard Rocksch Nawfolger in Dreêden zu hinterlegen.

Die gedruckten Geschäftsberibte nett Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung liegen vom 13. Ja- nuar d. I. ab in unserem Geschäftscomptoic in Coblenz, sowie bei unscrem Bankhause Eduard Rocksch Nachfolger in Dresden zur Einsi&t ter Aktionäre aus.

Dresden und Coblenz, den 5. Januar 1890. Mittelrheinische Brauerci: Gesellschaft vorm. Melsheimer «& Co. und W. Laupus in Coblenz a. Nh.

Der Anffichtsrath.

Victor Hahn, Vorsizeader.

9) Verschiedene Bekauntmachungeu. [56631]

Die am 21. Februar 1889 stattgehabte Wahl eines Kommunual-Förfters für den Forsftschutz- bezirk Rascheid, im Landkreise Trier, mit einem Gesammtareal von 847 ha ist höheren Orts nicht bestätigt und gleichzeitig eine Neuwahl ange- ordnet worden. Das mit diefer Stelle verbundene Diensteinkommen beträgt :

O00 E

b. Freier Brennholz-Bezug von 20 rm

Derbholz, verans{chlagt zu

großen Dienstwiese, veranschlagt zu 80 , d. Wohnungsgelder, Zuschuß, welcher

Anstellung zur Zaklung gelangt in

Hobe von. . :

a. Baar-GVehalt . . E 60 , c. Freie Benußung einer 1,13 ha indeß erst nah erfolgter definitiver

L : D. 7 Zusammen 1115 Anftellungsberechtigte Bewerber um diese

Stelle wollen fi unter Vorlage ibrer Atteste

innerhalb §8 Wocheu sch{riftlich bei mir melden. Hermesfeil, den 4. Januar 1890.

Der Vürgermeisfster. v. Waldstein.

[56915] Bank des Berliner Kassen-

Vereins

am 31. Dezember 1889. Activa. 1) Metall- und Papiergeld, Gut- haten bei der Reichsbank 2. . H 20,360,077. 5 Wechselbestände 2. . e 10,394,982. 3) Lomtardbestände. e 13,303,200. 4) Grundstück ¿L e 776,118, Passiva.

Giro-Eutbaben 2c. . M 34,484,377,

[56914] Meckleuburgische

Vank in Schwerin i. M.

Status pro ultimo Dezember 1889. Activa.

Kassenbestand und. Bankguthaben . Æ 1512 594,35 Wechsel 7 e, 247 599,79

5 088 780,21 431 480,33

S E » 3 000 000,— Bankgebäude. . ..... , 148183,44 D S A Lv AOEOSLOI

TAMTO 593 3829,73

E . A6 5 000 000,— Depositen-Gelder : ital-Einlagen, Sparbücher 2c. . 5134 913,14 Reservefonds. . .. .. . . # 83298,94 Diverse Creditoren... „, 425 431,65

A410 593 329,73

Darlehen gegen Unterpfand und Conto-Corrent-Debitoren . . , Eigene Effecten und Consortial- betheiligungn Nicht eingeforderte 60/0 des Actien- Capitals Cd,

Passiva. Actien-Capital . c ¿

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaats- Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den §8. Januar

1890.

M 9. S E,

: Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die BekauntmaGungen aus den Handels-, Genosseuschafts-, Zeichen- und Mufter-Registern, über Patente, Koakurse, Tarif- und Fabrplan-Aenterungen der deutschen Eisenbahnea enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Ne

Das Centiual - Handels -Register für: das Deutshe Reih kann dur alle Poft-Anftalten, für Berlin auch durch die Königlihe Expedition des Deutschen Reihs- und Königlih Preußishen Staats-

Anzeigers SW., Wilbelmftraÿe 32 bezogen werden.

Handelsverkehr Jtaliens mit Deutschland.

Das Dezemberheft des „Deutschen Handels- Archivs“ bringt cinen Artikel über den auëwär- tigen Handel Italiens während des Jahres 1888, dem wir folgende besonders auf Deutschland Bezug nehmende Daten entneßmen: Der Gesammtwerth der Ausfuhr betrug 967413239 Lire gegen 1 112 320 900 Lire im Jahre 1887. Der Werth ter ‘allaemeinen Einfubr nah Italien belief s|ich auf 1689 165520 Lire im SJahre 1887 und auf 1241 631 982 Lire im Jahre 1888. Deuti&- lands Einfubr nach Italien bezifferte sich îm Sahre 1888 auf 145 416 000 Lire. Die Haupt- artifel der deutsden Einfubr waren fol- gende: Mineralien, Metalle und Waaren daraus im Werthe von 43 389 000 Lire, Wolie, Pferdehaar und anderes Thierhaar im Wertbe von 17 086 000 Lire, Seide im Wertbe von 10 472 050 Lire, Steine, Erden, Geschirr, Glas und Krystall im Werthe von 10 294 C09 Lire, Baumwolle im Wertbe von 9 240 000 Lire, Häute und Felle im Werthe von 8 426 000 Lire, Farben, Farb- und Gerbmaterialien im Werihe von 668600 Lire, Kolonialwaaren, Droguen und Taback im Werthe von 6 015 000 Lire. &emishe Erzeugnisse, Medizinalwaaren, Harze im Weribe von 544009 Lire, Thiere, thierische Produkte 2c. im Werthe von 4050 0v0 Lire, Papier und Bücher im Werthe von 3898090 Lire 2c. Die uéfuhr Italiens nach Deutschland betrug dem Werthe na 8 632 000 Lire. Besonders wurden folgende Gegenstände nach Deutschland aus- geführt : Seide für 24 333 000 Lire, Getreide, Mebl, Teigwaaren u. f. w. für 9 500 000 Lire, Spirituosen, Getränke und Oele für 8 586 000 Lire, Hanf, Fiaché, Jute für 72 290 0C0 Lire, Thiere, tbieris@e Produkte u. st. w. für 6960000 Lice, Baumwolle für 6 449 000 Lire, Edelmetalle für 5644 C0) Lire, chemische Erzeuanisse, Vedizinalwaaren, Harze u. | w. für 4 507 000 Lire, Holz und Stroh für 4 046 000 Lire, Steine, Erden, Geschirr, Glas und Krystall für 2 166 000 Lire 2c.

Deutsbe Brau-Indufstrie. Berlin. Offiziclles Organ des Deutschen Braumeister-Vereins und des Leipziger Bezirksvereins vomDeutsccen Brauer- bunde ; Organ des Thüringishen Brauervereins, \os wie det Hopfenbauvereins zu Neutomischel und der Sektion V]. Berlin der Brauerei- und Maälzerei-Berufsgenoßsenschaft. Nr. 1. Inhalt: Verarbeti!ung von BValkangerste. 111. Hopfenéau- verein Neutomishel. Erklärung. Eine neue Braumethode. Die gegenwärtige Lage der Bier- Industrie in Oefterrei-Ungarn. Abschlüse von Altien-Bierbrauereien und Malzfabriken. Hopfen- beridt. Vermischtes. Geschäfts- und Arbeits- markt. JrhbaltsverieiGniß zum zweiten Halbjahr des 14. Jahrgang 1889,

Der Deutsche Leincn - Industrielle. Wochenschrift sür die Flachs-, Hanf- und Jute- Industrie. (Bielefeld, Arnold Bertel8mann.) Nr. 366. Inktalt: Umschau. Litteratur über Flaché- spinnerei. Die deutsche Flais-, Hanf- und Jute- úIndustrie im Iabre 1888. Technischez Mitibeis langen. Marftberihte, Kohlenmaikt.

Der Ledermarkt. (Frankfurt a. M.) Nr. 1 Inhalt: Wotwenübersiht. Der wFellbandel zur Leipziger Neujahrsmesse. Ledermesse zu Leivzig am 2. und 3. Januar. Vom Berliner, Oetterrei- ischen und Pariser Markte. Aus Belgien. Allerlei Beachtenswerthes. Submissioten. Konkurs-Zeitung. Fachkorrespondenz. Vom belgischen, englishen und amerikanishen Markte. Neue #Firmeneinträge der deutschen und österreichischen Hankdelêregister.

__ Allgemeine Handwerker - Zeitung, früher : Allgemeines Gewerbeblatt. Verlag: München, &ärbergraben 12. Nr. 52. Jnhakt: Zur Jahres- wende. Allgemeiner deutscher Handwerkerbund. Aus dem Bundesrathe. Zu den Reichstags- wahlen. Der Befähigungênachweis im deutschen Reichstage in zweitce Lesung. Die Strafbarkeit der Aufforderung zum Kontraktbruh. Gewerbe- gerih!e und Einigungsämter. Zur Lohn- und Arbeiterbewegung. Kleire Mittheilungen. Technisches. Tarif. Unterhaltungsblatt.

Deutschbe Kolonialzeitung. Organ der Deutschen Kolonialgesellshaft. (Jn Kommission bei Cark Hevmann's Verlag, Berlin W.) Nr. 39, Inhalt: Von der deutschen Emin-Pascha-Erxpedition. Eagländer und Portugiesen in Süd-Afrika Neue Viittheilungen aus Süd-Afrika. Von Karl Blind. StatiftisGes aus Ost-Afrika Die Hantelsausftelung in Hamburg. Aus dem Reichs- tag. Der Sturz der Portugiesenberrshaft im Zanzibargebiete (1698). Von Gr. Mittheilungen aus der Gesellschaft. Kleine Mittheilungen. Literatur.

Baugewerks-Zeitung. Zeitschrift für prak- tishes Bauwesen. Verlag der Erpedition der Bau-

werfks-Zeitung [B. Felisch] in Berlin. Nr. 2. Snbalt: Wobn- und Geschäftshaus des Hrn. Berge- mann (Firma: Ernst Engelhardt) in Berlin. Die Prüfungsstation für Baumaterialien in Berltx. Rechtébelchrung im Strafbefehl. Lokales und Vermisttes. Technische Notizen : Neues Verfabren zum Aufziehen der Zeichenbögen auf Reißbretter. Soziales. Bücheranzeigen und Rezensionen. Bau-Submissicns- Anzeiger.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengeselschaften und Kowmmanditgesellshaften auf Aktien werden nab Eingang derselben von den betr. Geri@ten unter der Rubrik des Sitzes diefer Geridte, die übrigen Handels8- registercinträae aus tem Kö. igreih Sacbsen, dem Königreih Württemberg und dem Großberzog- thum Hessen dagegen Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöcbentlih, die letzteren monatlich.

Attenbarg. Bekanntmachung. [56979] Auf dem die aufgelöfte Firma Motibizer Werke, Branuukoßhleractiecngescllschaft in Untermolbitz betreffenden Fol. 32 des Handelöregisters des unter- zeichneten Anitsgerihts ist heute Herr Balduin Geißler, Ziegeleibesitzer in Altenburg, als Liquidator eingetragen worden.

Ultenburg, am 4. Januar 1899.

Herzogliles Amtégeriht. Abth, IIb. Krane.

156933] Altona. Vei der eub Nr. 689 des Gesellschaft€- registers verzeihneten Aftienge!elliaft: eeNorddentscher Reun- und Traber-Club“‘ ist beute vermerk: worden: 1) In der Eeneraiversamtmlung vom 5. November 1889 ift eine Aenderung der §8. 16 und 20 des Ge- \fellihaftévertrages besdicfen worden. 2) An Stelle der aus dem Vorstande aus8ge- \Giedenen Destilloteur Wilbelm Groth zu Altona und Maurermeister Johannes Fricdrich Ludwig Hoffmann zu Ottensen sind: Schla(htermeister Carl Heinri Hemmann und Bäckermeister Adolf König,

Beide zu Altona, in denselben gewählt. Altoua, den 2 Januar 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung TII a.

{56700] Barmen. Die Firma Kötter & Hecht hat dem Handlungsgebtülfen Carl Kötter Prokura ertb@lt, was unter Nr. 1157 des Prokurenregisters einge- tragen worden ift, p Barmen, den 2. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

[56701] Barmen. - Die Firma Emil Zinn & Hacken- berg hat dem Handlungsgehüifen Walter Zinn zu Barmen Prokura ertbeilt, was unter Nr. 1158 des Prokurenregisters eingetragen worden ist. Varmen, den 2. Ianuar 1890. Königlihes Amtsgeri{t.

[56702] Barmen. Unter Nr. 1508 des Gesellscafts8- registers wurde zu der Firina Kirchner & Willner eingetragen, daß der Kaufmann Wilhelm Willner am 31. Dezember 1589 aus der Handel8gesell\{chaft auszeschbieden ist. Am 1. Januar 1890 ist der Kauf- mann Wilbelm Walter in Barmen als vertretungs- berehtigter Theilhaber in das Hanteisge\chäft ein- getreten, weldes nunmehr unter der Firma Kirchner & Walter fortgeführt wird.

Varmen, den 2. Januar 1890. Königliches Amtegerict.

[56703]

Barmen. Unter Nr. 1264 des GEesellschafts-

registers wurde ¿u der Firma Metallwaaren-

fabrik Schroeder «& Cie eingetragen, daß am

31. Dezember 1889 der früber zu Barmen, jeßt in

Berlin wchneude Kaufmann Julius Wiener aus der HandelsgeseUs&@aft auêgetreten ift. Barmen, den 2. Januar 1890.

Königlides Amtsgericht.

Berlin. Handelsregister [57089] des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 6. Jaruar 1890 sind am scléen Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9879, wofelbst die Handels8gesellscaft in Firma: Gebrüder Kallmann mit dem Sißezu Verlin und Zweigniederlassungen ¿zu Magdeburg und Frankfurt a. O. virmerkt steht, eingetragea : Die Zweigniederlassung zu Frankfurt a. O. ist aufgegeben.

In unser Gesellschaftêregister ist unter Nr. 9955, wofelbst die Handelegesellichaft in Firma : Nenberg «& Heescher mit dem Siße zu Hamburg und Zweigniederlassung zu Berlin vermerkt steht, eingetragen : Die Handels8gesellshaft ist dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. _ Der Kaufmann Adolf Rosenthal zu Berlin ist zum alleinigen Liquidator ernannt.

In unser Gesellsaftsregister ist unter Nr. 10090, woselbst die Kommanditgesellshaft in Firma : Förster, Nuttmaun «& Co. mit dem Siye zu Verlin und Zweigniederlassungen in Leipzig, Fraufkfurt a. M., Barmen, Ham- burg und Köuigsberg i. Pr. vermerit steht, ein- getragen: N Die Kommanditistin ist aus der Gesellshaft autgesch{ieden.

Die biéherige Kommanditgesellshaft ist hier-

gister für das

dur zu ciner offencn Handelegescüshaft ge- worden.

In urser Firmenregister ift unier Nr. 17939, wojelbst die Hantlung in Firma:

Eduard Kade i i mit dem Sigze zu Berlin vermerkt ste[t, eia- getragen :

die Frau Pauline Elise Minna Hahn geb. Kade übergegangen, welchec dasfelbe unter un- veränderter Firma fortscßt. Vergleiche Nr. 20 273 des Firmenregisters. Demnäbst ift in unser Firmenregister unter Nr. 20273 die Handlung in Firma: Eduard Kadc : mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaberin die Frau Pauline Elise Minna Habn, geborene Kade, zu Berlin eingetragen worden. In unfer Geselishaftäregister ist unter Nr. 4432, wofelbst die Handel8gesellihaft in Firma: Friedrich Wilcke / mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, cin- getragen: 4

Die Gcfells{aft ist dur Uekbcreinkunft der Vethciliaten aufgelöst.

Der Streidermeister Julius Fulde zu Berlin hat die Activa und Passiva der aufgelösten Ge- sells@aft übernommen, und sekt das Handels- geschäft unter unveränderter Firma fort. Ver- gleiche Nr. 20 274 des Firmenreat'ters.

Demnäcst ist in urser Firmenregister unter Nr. 20274 die Handluna in Firma:

Friedrich Wilcke

mit dem Sitze zu Verlin uzd als deren In- aber der S(hneidermeister Julius Fulde zu Berlin eingetragen wordcn.

In unser Firmenregister is unter Nr. 18116, wo!elbst die Handlurg in Firma:

Maaß «& Wölbling

mit dem Sigze zu Berlin vermerkt ficht, gctragen:

Das Handel8ge\Häft is durh Vertrag auf die Fraa Cveline Bertha Agnes Wölbling, gçe- borene Maaß, zu Berlin übergegangen, welche daëselbe unter unveränderter Firma fortsetzt.

Vergleiche Nr. 20 275 des Firmenregisters.

Demnächst ist in unser Firm:cnregister unter Nr. 20275 die Handlung in Firma: Maaß & Wölbliug mit dem Sitze zu Berlin und als deren In- baberin die Frau Ereline Vertha Agnes Wölbling, geborene Maaß, zu BVertiin eingetragen worden.

eins»

In unfer Gesellsaft3register ift unter Nr. 10436, woselbst die Handelsgesell\chaft in Firma: F. W. Vogel mit dem Site zu Berlin vermerkt steht, getragen :

Die Gesellschaft ift durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Der Kaufmann August Errft Paul Seiffert zu Berlin seßt das Handelsges&aäft unter un- verändecter Firma fort. Vergleiche Nr, 20 278 des Firmenregisters

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 20278 tie Handlung in Firma: F. W. Vogel mit dem Sißze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann August Ernst Paul Seiffert zu Berlin eingetragen worden.

Die Gesellshafter der hierselbst urter der Firma: Bretschncider & Graeser am 1. April 1876 begründeten offenen Handels- gesellschaft (Geschäftslokal: Beutbstraze 1) sind der Kaufmann Heinri Robert Schneiter und der Kauf- mann Avgust Ferdinand Stange, Beide zu Berlin. Dies ift unter Nr. 11 943 des Gefellschaftêregisters eingetragen worden.

ein-

Gefellsckafter der

Liebenwalde «& Stranz am 1. Januar 1890 begründeten offfenen Handels- gesellschaft (Geschäftslokal: Oranienburgerftraße Nr. 5) sind der Kaufmann Moriy Liebenwalde und der Kaufmann Abrabkam Stranz, Beide zu Berlin. Dies ist unter Ne. 11 944 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbft unter der Firma : Otto Vecfer & Maaß

am 1. Januar 1890 begründeten offenen Handels- gesellshaft (Geschäftélofal: Leipzigerstraße Nr. 94) sind der Photograph Otto Paul Becker und der Ae und Photograph Heinri Maaß, Beide zu

erlin.

Der Photograph Otto Paul Becker is von der Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, ausgeschlossen.

Dies ift unter Nr. 11 945 des Gesellschaftsregisters eingetragen werden.

Die Gesellschafter der bierselbst unter der Firma: Fe. «& P. Wegener

am 1. Januar 189 begründeten offenen Handels» gesellschaft (Geschäftslokal: Neue Friedrichstraße 37) sind der Kaufmann Fou Wilhelm Friedrich Wegener und der Kaufmana Michael Wilhelin Paul Wegener, Beide zu Berlin. :

Dies ist unter Nr. 11946 tes ESeselishafts- regifters eingetragen worden.

Die Firma:

hierseïb#t unter der

Das Hapydel8zesckäft ist dur Erbgang aut |_

Deutsche Reich. (Nr. 7.)

Das Central - Handels - Register für das Deuts@e Reih erscheint in der Regel täglih. Das Abonnement rat A #4 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 H. Insertionspreis für den Raum ciner Druckzeile 30 S.

D

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu

Verlin

unter Nr. 20276 die Firma:

J. Guth :

(Geschäftslokal: Kaiser-Wilbelmstr2ie 44) und als dercn Inhaber der Kausm2nn Ifidor Gutb zu Berlin,

unter Nr. 20277 die Firma:

¿n L, A. Hertz i (Gesbäftélokal: Spandaucrstraße Nr. 59/61) tind als deren Inhaber der Kaufmann Lery Adolf Hertz zu Berlin, j

eingetragen worde.

s f

——__ck—

In unser GecsellsGaftêregister ift urt: woselbst die Kommanditgeselli{haft in Firma: 4 Herramiaun Schlesinger «& Co. mit dem Size zu Verlin vermcrk; stebt,

getragen: Albrecht

eius

Der persönli baftente Geell’§after Witte und die Kommanditistin nd aus der Gefell- \ck@aft ausgetreten.

Die Gesellschaft ist bierdur zur offenen Handels- gesellschaft geworden. In diee it der Kaufmann Carl Julius Schlesinger zu Berlin als Gesellschafter eingetreten.

Dem Gustav Levin ist für die vorgenannte Handelsgesellschaft Prokura ertbeilt und ist dieselbe unter Ne. 261 unseres Prokturenrezisters eingetragen - worden.

Gelöfct frd: Firmenregifter Nr. 15 846 die Firma: Alexis tLaliach. Prokurenregister Nr. 77514: Die dem Georg S&nidt zu Berlin für dic Aktiengesellshaft in Fitma: Actien: Gesellschaft für electrische Glühlampen. Vaicnt Seel ertheilte Kollektiv: Prokura Berlin, den 6. Januar 1890, Königliches Amtsgeridt 1, Abtbeilung 56. Mila,

[56708] Birkenfeld. In das biesige Handelsregister ist beute zu dcr Firma Lauth & Fuhr zu Birken- feld (Nr. 70 der Firmenacten) eingetragen : 4) Die Firma ift erloschen. Birkenfeld, den 28. De¿ember 1889. Großherzozlides Amtsgeri(t. (Unter!érift )

[56937]

Brake. Die Eirtragungen in da8 Handel8- und Musterregister des Auitézerihts Brake werten im SFahre 1890 dur:

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

9) die Oidenburgiscen Anzeigen,

3) den Weserboten,

4) die Braker Zeitung, . diejenigen in das Gerosserschaftsregister durch den Reichs-Anzeiger u di: OldenburgisLen Anzeigen veröffentlicht werden.

Brake, 1889, Deiemter 24,

Großber;o:lihes AmtsgeriŸt. Graepel. Breslau. BSefavntmachung. [56936]

In unser Gesellsbaftéregister ist bei Nr. 1722, betreffend die Aktiengesellschaft :

Producten: Conmissions- und Haudels-

gesellschaft hier, beute eingetrazen worden:

Die am 2, Oftober 1889 beschlossene Erhöhung des Grundkavitals im damaligen Betrage j von 500 020 M tat ftattzefunden.,

Zufolge Besélufes der Generalversammlung der Aktionäre von 26. Oktober 1889 (im Beilage- bande 59 ium Geselishaftsregister Seite 97 ff. befindlich) ift nunmehr §. 5 des Statuts dahin ge- ändert:

Das Grundkapital besteht aus einer Million Mark und ist in tausend Aktien zu Eintausend Mark welche auf Inhaber lauten, zerlegt.

Breslau, den 30. Dezember 1889.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachun

In unser Firmenregister ift worden:

a. bei Nr. 7899, betreffend die Firma:

F. Schoenwald hier.

Die Firma ift durch Vertrag auf den Kaufmann Arthur Swoenwald zu Breslau übergegangen, vgk. Nr. 7999 des Firmenregisters, e

b. Nr. 7909 die Firma:

F+ Schoentvald U hier und als deren Inhaber der Kaufmannn Arthur Schoenwald zu Breslau. N Ti ind Breslan, den 2. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. ; In unser Firmenregister ist heute eingetragen" worden: 1 a bei Nr. 7195, betreffend die Firma: v. Albo-Carbon-Beleuchtungs-Geschäft, „._-—*“ Paul Nogge hicr: i d

9: [56934]. eute eingetragen"

Nr. 7910 des Firmenregiitcrs ;

b, N-. 7910 die Firma Paul Rogge hier und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Rogge zu Breslau.

Breölau, den 2. Januar 1890.

Königliches Amtêgcricht.

L Ir s

156935] F

Die Firma ist in „Paul Rogge“ geändert, vgl. =