1890 / 10 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Direktion besteht für das Kalenderjahr 1890 aus den Herren Heiurih Seyffardt als Vorsitzenden, Moriy de Greiff als stellvertretenden Vorsigenden, Wilhelm Mottau und Direktor | Laut Beschluß der Generalversammlung vom

Ber M M aaf Ea Ba Gttett ien SRLE, E BRT nt | La nie fut U R A 8 | Blat Viet Ba Tze zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaats-Anzeiger.

gemaht wird. j ; gelangt sonah der Dividendenscein 2 mit BeleciGare: pa E ene Krefeld, den 6. JIañuar 1890. Sieben und zwanzig Mark pro Aktie zur Einlösung eatioe Meta Cloßma s ax Babübofe, dabier, By, 1D 10. B e rli n, D om erst ag, den 9. J anuar g e 9 O.

E Oeffentliche Seiden-Tro>uungs-Anstall. Rheinishe Bierbrauerei in Mainz. E Mezzner’she Brauerei-Gesellshaft Dritte Beilage ra

Der Verwaltungsrath. und zwar vom 1. Februar ds. Js. ab in Mainz

an der Kasse unserer Gesellsch stattfindenden : zweiten ordeutlicheu Generalversammlung Der Inhalt dieser Beilage, in wel<her die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenshafts-, Zeichen- und Mufter-Registera, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aendervngen der deutscheu

E O T

[56889] Mainz, 7. Januar 1890. t l I Vei der am 2. Januar 1890 dur< den Notar Herrn Dr. Gustav Bartels Rheinische Vierbrauerei. ergebenst einzuladen. Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au< in einem besonderen Blatt unter dem T

äts-Obligati Tagesorduung : itel “s ai voi ey Mona E rioritäts-Obligationen der Winterhuder Bierbrauerei wurden 1. Vorlage des Geschäftsberihtes des Vor- é n t r al s 4 ry @ Lad wz 10 123 46 258 285. Bil i G s sd) ft f Paare, N n Pi t t Ee - gn c - eg E UL a éN E 4 + (Nr. 8.) urg - ar . ° ° i anz tr eie a ür des Aufsichtérathes Das Central - Handels - Register i i “i ° s, ¿ al» - ° das Deutsche Reih kann dur< alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint iz der L Soi Winterhuder Bierbrauerei. / 11. Bes(lußfassung über die Bilanz und die Berlin auŸ dur< die Königliche N e E M E l , ca egister teich er ia der Regel tägli. Das Aug. Langs. J. Stoewcsan d. Baumwoll-Industrie Gewinnvertheilung. A Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. eutschen Reichs- und Königli< Preußishen Staats Sees E T ME Ä e das Biecteliahr. Einzelne Nurmnmern kosten 20 S. S (vorm. Ludw. « Gust. Cramer) III, EA dee Aas für den Vorstand e m 570 E und den Aufsichtsrath. \ - ; z E Zu einer außerordentlichen Generalversammlung der „Actien-Gesellschaft Zuckerfabrik am 30. Juni 1889. Die Herren Actionaire, wel<e an der, General- Vom „Central - Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn, 8 und 9 ausgegeben, Culmsee“ werden alle stimmberechtigten Mitglieder der Gefells<aft auf Dounerstag, den 30. Januar, Activa. M |S N versammlung Theil nehmen wollen, haben ihre Actien Klasse. Weitere Uebertragungen : Klasse. Vormittags 11 Uhr, na Kulmsee, Hotel Dentscher Hof, ergebenst eingeladen. Immobilien-Conto bis spätestens 28, d. Mis. bei der Gesellschaft dahier ‘Patente : 70. D. 4105. Bleistiftbalter mit frei fallendem | Klaffe. 34. Nr. 38 464. Vorribtung zum felbtthäti Tagesordnung : i Vermiethete Häuser und oder bei den Herren Klein & Heimann oder A. t Stift. W. G. DinKelmeyer in Nürnberg. | 22. Nr. 47 364. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bewegen von Wiegen, Schaukelitühien u. detul 1) Bericht des Vorstandes über den Gang und die Lage des Geschäfts. Grundstüde . . 244694/34 | Merzb2< in Frankfurt a. M. zu hinterlegen und 72. G. 5563. Geschüßrohr zum Scleudern Bayer & Co. in Elberfeld. Verfahren | „, Nr. 43437. BVerstelibares Ruhebett. 0

RE T A IE S E A A C A

2 Nothwendige Ergänzung der Fabrik bis zum Betrage von 130000 Æ. Casse-Bestand . . 13648 dagegen ihre Stimmkarten in Empfang zu nehmen. 1) Anmeldungen. von mit brisanten Sprengstoffen gefüllten Ge- zur Reinigung von Roh-Naphtalin. Vom 3. Ok-| Nr. 49505. Wä'cerandpresser,

M 3) Eventuelle Vergrößerung der Fabrik bis zum Betrage von no< weiteren 150 000 M Wechsel-Bestand . . . 51329 Fraukeuthal, den 7. Januar 1890. Für die angegebenen Gegenftände baben die Nah- \<ofsen. Louis Gathmann in Chicago, tober 1888 ab. Nr. 49525. Srudtnapf-Stänte Kulmsee, den 6. Januar 18930. A Waaren-Conto . . . 420909 Der Vorsitzende des Auffichtsraths. enannten die Ertheilung eines Patentes nahgesuht. Illinois, V. St. v. A. ; Vertreter: W. I. E. Koch | 28. Nr. 33061. Meyer Wiener in London; | 36. Nr. 42 971. Eins per in Feuerbel eit Der Auffichtsrath und Vorftaud der Acticu-Gesellschaft | Fabrikatigns-Conto ; Braunsberg. er Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen in Hamburg. Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier in Firma | 37. Nr. 43133. Verfabren zur Herstellung Zuckerfabrik Culmsee“ Robe und balbfertige : unbefugte Benußung gesügt. S. 5045. Patrone mit zweitheiligem Zünd- | C. Kesseler in Berlin 8W., Anhaltstraße 6. —| ciner flammenficheren, séalldämvfeid:n Deken- 9 , . Dru>waaren, Garne I Klafse. hütben für Swrot- und Kugels<huß. Ren6 Apparat zum Gerben von Häuten, insbejondere Zwischenlage. : E M. Weinstben>, F, Guntemeyer, H. Weg aer, und halbfertige Web- 1. C. 3042. Moagnetisher Scheideapvarat. Emile SoIbrig in Verfoix , Kanton Genf, um dieselben abwe<bselnd der Gerbeflüssigkeit | „Nr. 48540. Muldenförmiger Falzziegel V-rsitender des Aufsi2tsraths. Vorsitzende des Borsiandes. Ste lvertreter. waaren . . . - 489488 ; Gurdon ConKkling in Glensfalls New-York, Schweiz ; Vertreter: M. M, Rotten in Berlin und dem Vacuum auszusezen. Vom 10. März | 38. Nr. 39 286. Verfaÿren Zeibnunzen, V0 GesPM o pee Ee rièn 8) Wochen B Ausweise ee E S vai - Rob. Walder in S A Tae G 1855 ab. trâts, Sthriften und dergleichen auf Hol forrniere OCERN î i 0 äu i iinc S iali Berlin 8SW., Großbecrenstr. 96. s E . Verschlußvorrihtung für Ver- | 31. Nr. 47621. Aktiengesells<haft: The unautlöschbar einzuprägen. N | ] Aktienbrauerei zuni Löwenbräu in Müncheu. u. Screibmaterialien 6656 der deutschen Zettelbanken. 7. T. 2584. Verfahren und Vorrichtung zum sandfisten mit Shiebereitel ° rit BLelsamer Metallurgical Patents oie . Nr 43129. "Bohrspipe für Spiralbobrer Activa. Bilanz pro 30. September 1889. Passiva. | Effecten-Conto . . 630|— | (57125) Wochenu-Ueberficht Zusammenwi>eln von Walzdrabt. Frank in Neudomm, Provinz Brandenburg. limited zu Saint Peter's Church Walk in | 40. Nr. 45185. Vegenerativ - Gacslammofen Utensilien-Conto . der Städtischen Bank zu Breslau Gifffford Tallman in Beaver Falls, County of | « L. 5762. Verbindung mehrerer Tranêport- Nottingham, England; Vertreterin: Firma Carl für periodishen Betrieb. N M S M S

Abschreibung 15 % 20 ls C ARRNE 087 692 A A s S Y A I B 3 Siam eee zu E Wirkung. G. Luther aues in Berlin NW., OHindersinstr. 3. | 41. Nr. 37185. Fachmaschine. A N E S t ctiva. etallbestand: ° 4 arrett in Joliet, County o U, State of in Braunschweig. Reinigungsverfahren für ge|<molzenes Eisen. | , Nr. 42 870. Neuerung an FaGmaschi Sr s e S N E Gans A E L N 53 Zugang 13411 Bestand an Reichskassenscheinen: 7860 4 Bestand Illinois, V. St. A.; Vertreter : C. Fehlert n. 82. S. 5048. Trodenofen für föôrnige und Vom 1. Juli 1888 ab! E j | Zusaß zum Patente Nr. 37 185. „2Gmaschinen ; M: Hi ee g E.) 9,8391 7/80 B Fl S '694'583/55 | Färberei Düsseldorf an Noten anderer Banken: 164 200 # Wechsel : G. Loutkier, i. F. C. Kesseler in Berlin SW., mehlige Materialicn. J. P. v. d. Sandt in | 36. Nr. 33 082. Julius Goetz in Berlin NW,, | 42. Nr. 39382. Apparat zu: Erkennung des Ae uo O e B DA n C A S L e 716927106 S O. 5395 134 A 69 S. Lombard: 3303600 M Anhaltstc 6. 4 Lauenburg a. Elbe Klopsto>itr. 6. Röhrenroft füc Zimmeröfen. Kohlensäuregebalts der Luft. E it C o L . 1 1,176,8 E Di id e C ï o XV e E d! his Abschreibung 3 % 6693 Effekten: 432551 #Æ# & F. Sonstige Aktiva: 13. R. 5491. Feuerung für Dampfkessel. | 89. P. 4371. Arvarat zum Tro>nen von Vom 7. März 1885 ab. Nr. 44651. Wassermesser für Ans<hluß- 20 an B O E E Sa A R : 9 996— | œarberei Düsseldorf, Anl E A 23164 M 72 S. William Rufus Roney in 158 Lake Street, Zuterstreifen oder -platten. Robert Pzillas | , Nr. 373608. Julius Goetz in Berlin NW., leitungen. S Ao u E S e e C EE S n E v E b P A Fâr e Ei e E e 71 00 4300 Passiva. Grundkapital: 3 000000 «6 Re- Chicago, V. St. A.; Vertreter: Carl Pataky in in Brieg, Reg.-Bez. Breélau. Klopstodstr. 6. Röbrenrost 1ür Zimmeröfen;| Nr 46567. Billet - Coupir- und Zäkl- Ae E V e A S esen ea O Os 20100 Z rei ung 75 °%/o serve-Fonds : 600 000 A4 Banknoten im Umlauf: Berlin 8, Prinzenstr. 100. 2) V rsa Zusaß zum Patente Nr. 33 082. Vom 18. Fe- apparat. N Qu E O E ails Diloveve A T Färberei Düsseldorf 2 442 300 M Depositen-Kapitalien: Täglihe Ver- R. 5890. Filteranordnung füc Vor- ) Dersagungen, bruar 1886 ab. 44. Nr. 44486. Sclbsittätiger Verkauf- Ë f [et Ao E a es R - Arbeit U tersti S 63'788|58 Vorräthe an Farbstoffen 6940 bindlikeiten 179740 A An Kündigungsfrist ger wärmer; Zusaß zum Patente Ne. 41 341. Auf die nachstehend bezeihneten, im Reichs- 42. Nr. 44739. Firma M. Neuhaus & C0. apparat. e S e ens c O Sn O R Reser S ür G ee, n E 19/509 Bau-Conto j bundene Verbindlichkeiten: 3 860 000 f Sonstige R. Reichling in Dortmund, Brüderweg 38, | Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemahten in Lu>enwalde Flü!sigkeitêmesser mit gleih-| „, Nr. 47 888. Verschluß für Obrgehänge Di, gu gen E “o 71800 A Ge 0A Ah Verlust- R e ' Dru>erei und Webereien assiva: 21 171 #4 21 F. Eventuelle Verbindlich- 15. B. 9534. Typenschreibmaschine. | Anmeldungen ist ein Patent versagt worden. Die | © zeitigem Zufluß nab beiden Seiten des_Koibens, | 45. Nr. 44 024. Neuerung an Kartoffelernte- iverse Debitoren. 2,11, Brutt Lai eriu n 1 433,025.82 Abschreibung 3 °/o C9 eiten aus weiter ‘begebenen, im Inlande zahlbaren Alexander Timothy Brown in Syracuse, | Wirkungen des einfiweiligen Schutzes gelten als bei cinscuigem Akflußk. Vom 23, September maschinen ; | Abe A m E 163-701.98 : 3626 Wewseln : 254 594 A H. Grfs<. Onondoga, Staat New-York, V. St. A. ; | nit eingetreten. 1887 ab. «e Nr. 44239. Neuerung an Bea>kerungs- ebertrag a. d, T Zugang B e & Schmidt in Berlin W., E aus d 16 Ocff Nr. 48499. Firma M. Xenhaus & Co. maschinen. H R ,999,027. E —————————————————————————— enthinerstr. 8. L ° Scugtringe für die Deffnungen in Lu>enwalde. Selbitthätige Umsteuerung für | 46. Nr. 49152. Gasmc«as&ine mit zwei _|} ab: stat. Abschreibgn. - 145,682.99 | 1,450,044 M S eberein K. 6831.- Neuerung an S<ön- und Wider- in Feuerbüchsen. Vom 11. April 1889. Flüjsigfkeitsmefser ; Zusaß zum Patente Nr. 44739. 47. Nr. 38 937. Lager mit a iwd e T1700 161 700161103 11,700,161 Abgang u. Abschr. 74 % L dru>maschinen. Josef Krayer in Johannis- | 32. K. 6507. Verfahren zur Herstellung von Vom 28. August 1888 a2. der Welle autwz<{<selbaren Shalen, ' Sie Did f 9) Verschiedene berg a./Rbein. A E i Milchglas oder Emaile dur Kieselfluornatrium 44. Nr. 49867. Gustay Koehler in| , Nr. 49346. Sperrhebcl mit ausrü>barem A tri H < Pollid 3 343473 Bekanntmachun en 20. V. 1384. Selbsttbätige seitlih zu bedienende bezw. Kieselfluorkalium oder deren Verbindungen Dresden, Marienstraße 11. Armfstuipenknopf Klemmrollengesperre. . Hertri<. Í 1). ; ugang | s gen. L Kupvelung für Eisenbahnsahrzeuge. Carl mit anderen Basen. Vom 2. Mai 1889. mit doppelseitiger Klappmechanik. Vom 5. Mai | 49. Nr. 49483, Boßhrwerkzeug, Walzen incl. Gravure . . / [57126] Robert Viehorser, Lehrer an der Mittelschule 3) Uebertragungen 1889 ab 50. Nrc. 39585. Nachgiebizer, federnder Mantel gen, 45. Nr. 41778. Firma I. A. HenckKels in bei Getreidespitz- und Puymastinen mit kegel-

[57105] Aktienbrauerei zum Löwenbräu in München. Zugang Í Die mit einem Jahres in Insterburg.

S gehalt von 900 4 verbun- in g E ;

, OTTPV O Kreis-P Qr Cochem 21. F. 4205. Elektrizitätsmesser. Alphonse Die folgenden, unter der angegebenen Nummer der Solingen. Sweere, deren ein älfte als örmigem Läufer.

In der heute stattgebabten Generalversammlung is auf Grund des Rehnungsabslufses vom Abschreibung 196147 i ur Tod erau Nen MEEIIES Be Frager in Paris; Vertreter: J. Brandt & A im Reichs-Anzeiger bekannt gemachten Schneide ein gleitend beeeetes Messer fabrt, ¿ A 47 691. Unterläufiger Maßlgang mit

30. September 1889 die Vertheilung einer Gesammt-Divideude vou 16%/9 beshlossen und deren ici e : L N ki in Berlin W np tent-Ertheil d auf di s é 5 E e E : \ Klär-Apparat . . . Bewerber wollen f< unter Beifügung eines G. W. v. Nawrocki in Berlin „, Friedrih- | Patent-Erthei ungen sind au die Actien-Gesellschaft Bom 13. April 1887 ab i Wasserküblung. / sofortige AURMEnS O po bente L Albs@reibung 710% 194% &benslaufes und der erforderlihen Zeugnisse binnen straße 78. S E für Cartounagen-Judustrie in Dresden-Loschwivß | 51. Nr. 40440. C. R. Schwalbach in | 51. Nr. 31352. Borridtung zum Stumm- der Dividende-Coupon Nr. 17 unserer Aktien I. Emission mit # 48.— Fuhrpark Hilden 4 Wohen s{riftlih bei mir melden. «E Steibenfötmige Kohle. für elet-} Hertragen Sor - Leipzig. StimmvorriGtung für Saiten: machen von Pianinos und anderen Jastrumenten. a A F N Atfbribung 18 oh ius Koblenz, den 4. Januar 1890. trishe Lampen. Lacombe «& Cie. in | 11. Nr. 35150. Herstellung gezahnter E>tbänder instrumente. Vom 30. Dezember 1885s ab, Nr. 42541. Einrihting an Musikdosen bei unserem Bankhause, den A , " S E / g Der Negierungs- Präsident. Levallois-Perret, Seinc, 33 Rue de Lorraine ; zur Kantenverbindung von Pappfasten. Vom | 63. Nr. 44226. Henry Louis Phillips in zum Auswewseln der Spiclwalzen. ' Guggenheimer « Co, in München Unkosten-Conto v. Puttkamer. Vertrter: C. Feblert & G, Loubier, in Firma 14. Oktober 1885 ab. ; London, 57 Moorgate Street; Vertreter: | 52, Nr. 39 363. ODoppelsteppstichnähmaschine zur Einlöfung acildea . Pa>material in Hilden, C. Kesseler in Berlin SW., Anbaltstr. 6. «„ Nr. 835 151. Rigapparat für Pappen. Vom L. Putzrath in Berlin 8SW., Dessauerstr. 383. mit besonderem Greifer und Stoffdrücker. München, 7. Januar 1890 Düsseldorf, Berlin 7730 as E E 25. C©. 3074. Nundränderstuhl mit Vorrichtung 16. Oktober 1885 ab. i : Neuerung an zweträdrigen Fahrrädern. Vom | Nr. 41192. Vorridtung an Sohlen-Näh- * V Aktienbrauerei zum Löwenbräu in München Debitoren . . . __ 781141 [57343] L zur selbstthätigen Herstellung des Doppelrandes. | - Nr. 39 321. Nuthenscbneidapparat für 17. Januar 1888 ab. maschinen zur selbstthätizcn Justirung des Trans- A. Hertri h H <. Pollih * 3981187 Hannover-Braunshweigsche Hagel- Chemnitzer Stricfmaschineufabrik in | Pappen; Zusay zum Patente Nr. 35 151, Vom | 75. Nr. 42468. Höndor®s, Becker &| porteurs E s : s Passiva. u Chemniy, Zsopauerstr. 65. 13, Oktober 1886 ab. | . ©o., Kommanditgesellschaft zu Magdeburg. | 57. Nr. 47 603. Obiektivvers{luß für photo- [57101] A ti Vi b e H mbur Actien-Capital-Conto . 9500000 \häden-Versicherungs-Gesellshaft. 26. es s ARNO Le Benner: ¿ p E 42 U E e T a E ie Ofen due Darstellung n diee Apparate. ten-eCc 1 S s : a rt. 9 der Statuten wird hierdur< bekannt einsaßes bei Regencrativ-Gaslampen. U. W, appen; 2. Zusay zum Patente Nr. 39 i Bariumbydroxryd aus Bartiumcardonat. om | 60. Nr. 46 688. Regulator. FEreIt LONAUETes Me Y g- Reserve-Fond e eo S bierdur Z Berger in Berlin NO., Kaiserstr. 34. Bom 19. März 18587 ab. 27. Februar 1887 ab. 63. Nr. 26 748. VLaftkarren mit Pendelbewegung.

i i . inne u. ust-Conto 80791 emacht, daß eine ordentliche Generalversamm- 1 a Debet. Vilanz September 1889. Credit C 1 D r 352283 s L S Ene Ea as S den _St. 2330. Aschfallraum bei Apparaten zur 54. Nr. 30 982. Herstellung von aus Pappe | , Nr. 44010. Wöndorf, Becker & |, Nr. 38 716. Deitsel oder Schceerbaum mit

; S ———=> 23. Jauuar 1890, Morgens 11 Uhr, in Erzeugung von Wassergas. Burhaus van gepräcten Schachteln wit fatinirter Außenteite C0., Kommanditgesellschaft zu Magdeburg. selbstthätiger Ausklösevorrihtung

Bau-Conto À Per Capital-Conto eool E ¿ 2981187 Seis Hotel Georgshalle —-— B FeIGf Steenbersgh in Goshen, Grafschaft Orange, und Metalleinfafsung. Vom 15. Juli 1884 ab. Neuerung kei dem dur<h_ Patent Nr. 42468 ge- | Nr. 47557. Borri&tung zur Acnderung ter Mascinen-Conto O 978465 Reserve-Conto incl. #6 150000.— Gewinn- und Verlust-Conto stattfinden wird. Staat New-York V. St. A.; Vertreterin: | Nr. 33 414. Herstellung geprägter Papp- \<ügten Verfahren zur Darstellung von Bariums- Geschwindigkeit von Fahrrädern. Snbentar-Conls o o S5 "8 aeselicher Reservefonds Gon am 30. Juni 1889. Tagesordnung: Firma Carl Pieper in Berlin NW., Hindersin- \{acteln mit satinirter Außenseite und MetaU- bydroxyd aus Bariumcarbonat; Zusay zum| Nr, 49227. Dur Zurückzießen ver Zügel- Pferde-Conto of | 100% des Actiencapitals 382228 = 1) Erstattung des Geshäftsberihts pro 1889/90. \traße 3. ( Einfassung. Vom 24. März 1885 ab. Patente Nr. 42468. Vom 2. Dezember leine bethätigte Bremse für Straßenfuhrwerke. Merve mo | Div ait auGorts In n : Debet. M 9) Vorlage der dechargirten Gesellshaftsre<hnung 30. F. 4249. Bruchband, bei welchem der | Nr. 35 111. Apparat zum Klauenvers{luß 1887 ab. 64. Nr. 21764. Nwerung an Flaschen zur Angerfäfer-Conto , (6 7% 1500000.— 180000|- Conto böser Schuldner... . de 1888/89. Dru> auf die Pelote verändert werden kann. von Pappkastene@en. Vom 11. August 1885 ab. | Nr. 47593. HMöndorLs, Becker «& Aufbewahrung fkohlensäuretaltiger Flüssigkeiten. Conto für Gâähr-, * Mai», | Tantième- Conto: A Ainsen-Sonte E 3) Wahl eines Mitgliedes des Direktorii na< Victor Fischer in Butapest, Hatraner- | „Nr. 35 207. Herstellung geprägter Papp- Co., Kommanditgesellshaft zu Magdeburg. | Nr. 46772. Ubnchmbarer Klappdedel für Buter-Bottie ' ' : 3 9% für den Verwaltungsrath es<äfts\spesen-Conto. . . . ¿ Art. 12 der Statuten. gasse 6; Vertreter: Firma T. Brandt & G, W. sha<hteln ohne Boden mit satinirter . Außen- Neuerung an dem durch Patent Nr. 42 468 ge- Biergläser und andere derartige Gefäße. Conto für kleine ‘Gebinde_ S | von M 123031.93. A 7381.92 Unkosten-Conto e 4) Verhandlung sonstiger Geschäftsangelegen- von Nawrocki in Berlin W., Friedrichstr. 78. seite; Zusay zum Patente Nr. 33 414, Vom {üen Ofen zur Daritelung von Barium-| „, Nr. 48935, Neuerung an Slashenfüll- Flasdenges <äfts-Inventar-Conto 20: 100/c f. d. Angestellten Ÿ Effecten-Conto . ..««++ heiten nah Art. 90 1 der Statuten. 32. M. 6719. Bei Glaswannenöfen die An- 1, Oktober 1885 ab. bydroxyd aus Variumcarbonat; 2. Zusag zum apparaten. Wirthschasts-Inventar-Conto o L o 23031.93 E Gravure und Walzen... Haunover, den 8. Januar 1890. wendung von Häfen zum Schmelzen von besonderen | "Nr. 36 196, Herstellung von Sw@achteln Patente Nr. 42 468. Vom 17. Oltober 1888 ab, | 65, Nr. 18 369. Neuerungen an unterseeishen Sielbau-Conto j | i C —— Saldo-Gewin . e Das Direktorium. Gemengen. Léon Mondron in Lodelinsart, aus Papve. Vom 20. Dezember 1885 ab. 4) Erlöschu Fabrzeugen. Kellerpflasterungs:Co io es | Zinsen-Conto, Vortrag . W. von Arnswaldt. B. W. Creydt. Belgien; Vertreter: F. Edmund Thode & Knoop Nr. 36 201. Herstellung von S<hachteln Î ungen, . Nr. 42 638. Ve-stelbare Anordnung von

eertelearavb-GOM t | Aae sa R E Credit. H. von Heimburg. von Hoppenstedt. in Dreéden, Amalienstr. 9. aus Pappe; Zusaß zum Patente Nr. 36 196. Die na<folgend genannten, uuter der angegebenen Straubenpropellera zum VBewegen und“ Wrken Die! der Eismashine O 99| elcredere-Conto ubt. Vortrag-Interims-Conto. . . Henneberg. 33. Seh. 6089. Bisllethalter. Adolph Vom 19. Januar 1886 ab. i Numiuner in die Patentrolle eingetragenen P.tente von Wasser- und Luftsahrzeugen. : Brunnenanlage-Conto 50D | Gewinn- und Ver ust-Conto Immobilien-Conto. ..„« « + S Sehulz, Geridtévollzieher in Berfenbrüdk. Nr 37 469. Apparat zum Klaucenvers<luß | sind auf Grund des $. 9 des Gesepes vom 25. Mai | Nr. 46 689. Neucrungen in der Konstruk- D e G L diverse Creditores . . Waaren-Conto «+6 Seh. 6197. Jagdftubl. August von Pappkafteneden; Zusaß zum Patente Nr. | 1877 erloschen. tion von Schiffen und Fabrzeugen. O S ie Sa Wewbsel-Conto «eo [57292] B et anutm < n Schneider in Firma: Schneider und Werner 35111. Vom 16. Mai 1886 ab. Klasse. 68S. Nr. 42561. Selbstthätiger Espagneletten- Malz-Conto . E : Weberei-Fabrikations-Conto. . . . aqung in Dresden-Neustadt. „Nr. 381600. Herstellung von Schachteln | 2. Nr. 14 919. Neuerungen an te<nis<en Defen vers<luß. : Getmibe-Conto S L 16 S Düsseldorf e der JFuternat. Artisten-Genossen- T. 2652. Reise-Spieltish. Ferdinand aus Poppe; 2. Zufay zum Patente Nr. 36 196. für continuirli<en Betrieb, die mit überhitztem | 69. Nr 47 523. Tasbenrasirmesser, Bier-Conto e N | ru>erei-Fabrikations-Conto . . U terftü nas-K fen- Thomsen in Bremerhaven, Llovdstr. 22. om 18. Jali 1886 ab. Dampf geheizt werden 73. Nr. 43 505. Drahtplattirmas@in-. Di Conto D schaft. n rstüßun -3Nraunten- 37. _W. 9559. Vorrichtung zum Feststellen ge-| - Nr. 39 532. Vorrihtung und Verfabren | „, Nc. 33394. Neuerung an Dampfüber- | 76. Nr 42 914, Ning-Flortheiler für Vor-

4 U8 to-Bank, | Düsseldorf, den 30. Juni 1889. und Sterbe- | óffneter Flügel von Doppelfenstern. Richard zur Herstellung der unter Nr. 36 196 paltentirten bißungs - Apparaten; Zusay zum Paltente spinnkrempeln. E

u

D e Bp Fs BR *

En

tin I S R E S

2 =

Commerz- und Discon ae. ; 7 ; n A. S s iro- Der Vorstand. 4 WHentze in Berlin N., Brunnenstraße 831I. Klammern. Vom 19. Oktober 1886 ab. Nr. 14919 77. Nr. 47 502. Neuerung an SGießständen. Cafsa-Conto H ee M F: fts N Fr ie 38 Sch. 6261, Neuerung an der dur Patent Nr. 40 071, Kanterverbindung mittels | 8. Nr. 43433. Verfabren zur Crzeugung von | 80, Nr. 45516. Verfahren zum Fassen von e<-Conto / | [57107] Tae: i d Gr S Sb iftfüh « M i 45 747 ynd 47 616 sowie dur Anmeldung Seh. Blechkammern für Pappfasten, Holzrahmen u vlzofarbstcffen auf der Faser beim Drudten. Diamanten und anderen harten Gegenständen bei D U ierbaltunas-Conto . ; Bei der heute in Gegenwart eines Notars statt- | Bendi '’R da t Robert D s L S E 5814 geshüßten Sägeschärfmaschinz; Zusaß zum dergl. : 3. Zufaß zum Patente Nr. 36 196, Vom | 9. Nr. 43 438. MasÞhine zum Wichsen oder Werk-eugen. E vattuug onto . . | Ola Q Verloosm a nserer 44 prozent. Eil Necaunne ‘vei rri@ Saa end o aje, Pes r O D Friedrich Schmaltz I Sas n fab L ai Qa nagen A Fußböden, die mit Wachs | 83. Nr. 46 279. Sperrroerk für Uhren. 3 E < L E E in enbach a./M. Z c. + Verfahren un cinrihtun oder dergl. eingelassen sind. L R MaemtGonto 1A A | R R MS wurhers- Ms naMozgenden E Dintlve üh 23) ist d W. 6498. S(ußvorrihtung an Maswinen zum Bikleben der Kanten und Einfassen der 14. Nr 42 930. Biniier - Anordnung bei 9) Ablauf. Betricbs-Conto / G L Hypothek Schier G Schr R d 2G ius I S ) ist den zum Schneiden von Korkholstreifen. Jul Ränder an Pappkasten. Vom 14. April 1887 ab. Temper’\chen Regzalirapparaten. Das na{folgend genannte, unter der angegebenen lashengeshäft . . i B c Litt. A. über je 1000 M r. 14 41 Die bish la ut “a Db ies ean Wieting und A. Weel in Delmenhorst. „Nr. 41 313. Apparat zum Kiguenvershluß | 20. Nr. 42572. Kuppelung für Feldbahnwagen. Nummer in die Patentrolle eingetragene Patent onto der Effecten des Reserve- | Litt. B. über je 500 6 Nr ‘51 66 131 135 Bek L t b 2 S af as E " S hain 42. W. 9507. Immerwährender Kalender. von Pappkaitene>en; 2. Zusaß zum Patente | 21. Nr. 27 676. Neuerungen an den fogznannten | bat in Folge Ablaufs der geseyliheu Frist sein c fonds : Litt. C, über f 300 4 Nr. 156 173 178 197 st llerfa bl t Q id für die Fo As Be E. Ph. Hinkel in Offenbah a./Main. Nr. 35 111. Vom 30. April 1887 ab. Bleisicherungen für elektrishe Leitungsanlagen. | Ende erreicht. : T E) j + | stellerfahblatt „Kome Peelikat as Gesu 44. B. 10 222. Hebelshnalle sür Fußbeklei-| , Nr. 43887. Verfahrea und Einrihtung | Nr. 42676. Neuerung in der Herfrellung | Klasse. A

diverse Debitores i l . j | Litt. D. über je 200 Nr. 254 296 302 333. um Genehmigun unsere Publikationen außerdem : O . j L t j - A : : | amiiiaietes —— e z d . dergl. J. Carl Brunner in Zürich; um Bekleben der Kantcn und é Leitungen, vor- | 25. : 5, Mas@in n Î : 231311806 2313118 Litt. A. über ¡5009 d Me, 23. Behorde pem Metis zu übertragen, ist bei der Veriröler: V, Edmnnd Thode & Kndop U Ränder an Pappkaften; Zusay Ln Gitenie E lden, E A Pie L gge L Hamburg, 5. Dezember 1889. ; Litt. B. über je 1000 ( Nr. 71 72. E S Der Vorstand Dresden, Amalienstr. 5. i: \ . Nr. 41307. Vom 13. November 1887 ab. « Nr. 47164. Auflo>erungêmasse für Tre>en- 6) Nichtigteits-Erklärun en Nachgesehen und mit den Büchern übereinstimmend __ Die Direction Litt. C. über je 500 A Nr. 81 118 150. A. Hönig. A. Reiff Th Grunow 49. K. 7477. Springfeternindemasine. —| » Nr. 43 928. Apparat zum Kliauenver[<luß elemente. “L | gEIr. : befunden. der Actien-Vierbrauerei in Hamburg. Litt. D. über je 300 # Nr. 157 161 219 : g. G : ) August Klein in Düren, Rheinland, Holz- von Pappkastene>en; 3. Zusay zum Patente | 24. Nr. 39 704. Feuerungsrost, Das dem Théophile Ricour in Tours (Frankrei) Fr. Clauß. Emile Nölting. 942 271. ; E 1E S EE E “straße 42. : Nr. 35111. Vom 13. November 1887 ab. 25. Nr. 27 017. Mailleuse für Rundwirk- | gehörige Patent Nr. 25 830, betreffend Lufteinlaßs Carl P. Dollmann. A. Luyken. Die Rüchzablung der verloosten Stú>e erfolgt zum [57386] T. 2556. Walzwerk zur Herstellung dünn- | - Nr. 45 071. Apparat zum Klauenvershluß stühle. S ventil an Lokomotivcylindern, ist dur< rechtskräftige I. C. Lütge. Nennwerth nebst einem Amortisationszuschlage von Der unterzeihnete Vorstand macht hierdur< be- wandiger Hohlkörper für Blechgeräthe; Zusaß von Pappkastene>en; 4. Zusay zum Patente | Nr, 30 935. Verfahren und Einrichtung zur | Entsheidung des Patentamts vom 24. Oktober: 1889 d Prox vors L ali d J, ab bei unserer | annt, daß die Ziehung der von der Deutschen zum Patent Nr. 50 218. Carl Tellering | Nr. 35111. Vom 11. März 1888 ab. Verfestigung der Chenille. für nichtig erklä. L B00 7 ¡u Ersatmänuern der Nevisoren: Gesellschaftskasse in Hainholz, sowie bei dem Allgemeinen Ausftellung für Unfallverhütung in Benrath. R ; « Nr. 45 072. Apparat zum Klauenvershluß | 27. Nr. 40 296. Vorri4tung zum Ausfaugen | Das der Firma Davids u Co. in Hannover ge- S : err C. d W. Janyen, Bankhause S. Katz in Hannover. _ Von dem veranftalteten Privatlotterie am 2, Januar 57. G. 5686. Dunkelhülse sür photographische von Pappkaftene>en; 5. Zusay zum Patcnte der Luft aus Hebern mit si< nit entleerendem | hörige Patent Nr. 6163, betreffend Nolschupwände, Actien:Bierbrauerei in Hamburg. La T. G. Gleihman jr. genannten Zeitpunkt ab werden die Obligationen | d: J. stattgefunden hat und daß die Gewinn- Troenplatten. GeleK, Königlicher Regie-| Nr 39111, Vom 11. März 1888 ab. Wasserversluß. 2 : ist dur Entscheidung dcs Patentamts vom 9. Mai In- heutiger Generalversammlung wurde Für das verflossene Betriebsjahr wurde eine | niht mehr verzinst. ee 3 E hier, Koch- 63 r Eer in A Seri l S CAt e e Gul R DILUL N S 30. j 4E 39 I HORE für M mit Vor- N, ai i tas ee M LOSLer A | i 12 0 lärt, wel 9 / , , . . Seh. . euerung an Sicherbeilê- Dle n; 4. ZU1aß zum Patente Nr. ¡ rihtung, um Verwechsclungen vorzubeugen. vom 18, Dezemoer , für nichtig erklärt. Herr A. Luyken Dividende von 12% erklärt, welche gegen Cin- | Hainholz, den 6, Januar 1890 D ‘Zweirädern sowie an Dreirädern. Karl Hein-| Vom 15. April 1888 ab: Nr. 39 819. Tropfenzähler., : 7) Berichtigung.

er ; ] i : . Vorstand zum Mitgliede der Direction wiedergewählt. lieferung der Coupons mit Nummern-Verzeihniß annover eCentral eizunas- Der ; ) l j L ; 900.— H as er Deuiwen emeinen ÉÎch Schürer in Blasewiß bei Dresden, | „, Nr. 48 646. Verfahren und Einrichtung | 31. Nr. 42 970. S \chale. Ms Pardon gewählt uud Aufgabe Ar Bank S E 2M sh \ h ? d D t Allg ein Aus- Babnhofs\traße 12. N zum Bekleben der Kanten und Einfassen der | 33. Nr. 47131. Severing für SHirm- Daz in den Veröffentlichungen vom _ 9. Dezember

zu- Revisoreu : Actie vom 8. Januar c. ab zu erheben ist. C A arate-Bau- Än alt llun ür U allver üt l ( D [ ; . 64. H. 9289. Gefäßversbluß. C. Wensgen Ränder an Papypfasten; 2, Zusaß zum Patente gestelle. 1889 unater Ertheilungen aufgeführte Patent Bi erl P. Hollmann, De e: Direction: H. es olze. W. au-Anfta i; sle g sür Unfall 9 ung in Wiesbaden, Schüßenhofstraße 95. Nr. 41 307, Vom 21. Februar 1889 ab. 34. Nr. 38 463. Stiefelkae<t. Nr. 50492 Klasse 80 von Adolph Siehmon und

L x