1890 / 10 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Alle öffentliGen Bekanntmachungen find dur ck den Vereinsvorsteber zu unterzeibnen und in dem Land- wirtbscaftlihen Genofsenshaftsblatte bekannt zu machen. a Lisle der Genossen des Gemündener Dar- lebnécassenverein Eingetragene Genossenshaft mit unbeschränkter Haftpflicht ist angcfertigt und liegt an biesiger Gericktsftelle zur Einsichtnahme ofen. Alle diejenigen Perscnen, welde behaupten, daß fie am 1. Oktober 1889 nicht Mitglieder der Genossenschaft gewesen seien, oder daß ihr Ausscheiden ni&t ridtig in die Liste eingétragen sei, sowie die in der Lifte nicht aufgeführten Personen, welche behaupten, daß sie am 1. Oktober 1889 Mitglieder der Genoffen- schaft gewesen seien, werden aufgefordert, ibren Widerspru gegen die Liste binnen einem Monat \chriftli® oder zu Protokoll des Gerichts\ch{reibers zu erklären, widrigenfalls für die Mitgliedscaft am 1. Oktober 1889 und sür das Ausscheiden der In balt der Liste maßgebend ift.

Einwendurgen gegen die Liste bleiben den ror erwähnten Personen vorbehalten, fofern fie or? nung8mäßig Widerspruch erboben haben oder obne ibr Verschulden bieran verhindert, binnen einem Monat nah Beseitigung des OÖinker- nisses den Widerspruch \chriftlich oder zu Protokoll des Geritescreibers erklärt baben.

Neunerod, den 3. Januar 1890.

Königliches Amtsgericht. 11. Abtb. Hofmann.

Rössgel. Bekanutmachung. [57234] In unser Genossenschaftsregister ift eingetragen: Spalte 1. Nr. 14 A Spalte 2. Glocksteiner Spar- und Dar-

lchnskassen - Verein, eingetragene Genoen-

schaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

Spalte 3. Glofstein. H

Spalte 4. Der Gesellshaftéverirag i 18. Norember 1889 geschlossen und befindet Blatt 2 der Akten. : E _ Gegenftand des Unternebmers ist, den ¿rédill- fähigen und fkreditwürdigen Mitgliedern dic zu 10kem Wirtbschaftebctriebe fehlenden Eeidmittel ¿u dee schaffen, sowie Gelegenkeit zu geben, Giltdctiage verzineli anzulegen.

Der Vorstand besteht aus : E

1) Besißer Josef Schlegel ¿zu Elccksicin, Vorsteher,

2) Besitzer Carl Seer ¿u Vertreter des Vorstehers, S

3) Besitzer Andreas Zimmermann ¡u Gloitein,

4) Besitzer Josef Bähr zu S&ceün, /

5) Besiter Anton Graw zu S&ênekberg, als Beisitzer. E

Die Zeicbnung für den Vercin ai&iebt dadur, daß die Zeichnenden zu der Firma idre Unterscriften binzuügen, und is rehtéverbintli&, bei Beträgen unter 150 Æ, wenn sie vom Vorsteher oder desen Stellvertreter und cinem Beisiter, sont, wenn hie vom Vorsteber oder dessen Stillvertreter ur.d zwet Beisitern erfolgt ift. L

Die Bekanrtmachungen sind vom Vorsteber oder dessen Stellvertreter zu unterzeichnen und erfolgen in der Ermländifchen Zeitung.

am sid

g, alé

aw e e ; Are: Sir: tet B

Eingetragen zufolge Verfügung vom 28, Dezember j

1889 am selbigen Tage. E Die Einsicht der Lifte der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Iedem gestattet. Röfsel, ten 28. Dezember 1889. Königliches Amtsgericht.

Muster - Register.

(Die ausländischen Muster werten unter Leipzig veröffentlicht.) L Barmen. [57276]

In das Musterreaifter der unterzcihneten Sicile wurte im Monat Dezember 1889 Folgendes ein- getragen:

Nr. 1428, Firma Paulmaun & Kellermann in Varmen, Umschlag mit 3 Muster Briefmappen und Kafsetten Nr. 17, 1500, 2000, versclossen, Fläbermuster, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 29, November 1889, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 1429, Firma Varmer Teppich: Fabrik Vorwerk «& Cie in Barmen, Padte: mit 4 Muster von Teppichcen und Msöbelstoffen, vir- \{lofien, Flächenmuster, Fabriknummern 671i, 672, 673, 674, Scntfrist 15 Jahre, angemeldet am 29, November 1889, Vormittags 11 Uhr 50 Mi- nuten. :

Nr. 1430 Firma Mann _ «& Schäfer in Barmen, Umschlag mit 10 Spizen-Muster, vere \clofien, Flädbenmuster, Fabrikzummern 6431, 64314, 6432 bis 6435, 6510, 6511, 6513, 6514, Schußfrist ¿wei Iabre. angemeldet am 29. November 1889, Nacmittags 4 Uhr 30 Minuten.

Nr. 1431. Firma Klingenburg «& Halbach in Barmen, Unschlag mit 21 Band-Muster, versiegelt, - Fläkermuster, Fabriknummern 5974, 5986, 5987, 6443 bis 6458, 6460, 6461, Swußfrist zwei Jahre, angemeldet am 6. Dezember 1889, Vor- mittags 11 Uhr 20 Minuten. 2ER

Nr. 1432, Firma Bartels Dierichs « Cie in Barmen , Packet mit 27 Galon-Musier , ver- siegelt, Flächermuster, Fabriknummern 2121, 6220 bis 6228, 6257, 6262 bis 6265, 6269, 6272, S&ut- frist zwei Jakbre, angemeldet am 7. Dezember 1889, Na&mittags 5 Ubr 15 Minuten.

Nr. 1433. Firma Casp. Henderkott Söhnc in Barmen, Ümsclag enthaltend 19 Muster von Wagenbejatartikel, offen, Flächenmuster, Fabrik- rummern 83085/1471, 83086/1972, 3087/1334, 3088/3594, 3089/1434, 3090/2496, 83091/2603, 3092/2602, 3093/3476, 3094/3845, 3095/1572, 3096/2226, 83097/2267, 3098/2607, 3099/3228, 31C0/37€4, 520/3663, 521/3663, 522/3663, Stuß- frist drei Jahre, angemeldet am 10. Dezember 1889, Nachmittags 12 Ukr 10 Minuten.

Nr. 1434. Firma Klingenburg «& Halbach in Varmeu, Umschlag enthaltend 10 Bandmuster, versiegelt, Flöwbermuster, Fabriknummern 5988, 5989, 6462 bis 6469, E(chußfrist zwei Jahre, an- gemelder am 19. Dezember 1889, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Die Firma Hyll & Klein in Varmen kat die Schußfrist der unter Nr. 1087 des Musterregiiters eingetragenen Muster von Etiguettes Nr. 227 und 236 sür die Dauer von drei weiteren Jahren verlängert.

Varmen, ten 6. Janzar 1890.

Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. : [56881]

In unser Musterregister sind im Monat De- zember 1889 folgende Eintragungen erfolgt:

Nr. 1030. Firma Mülhoff «& Otto in Elberfeld, 1 Packet mit 25 Modellen für Metallkröpfe, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 01571, 01572, 01577, 01578, 01579, 01583, 01585, 01586, 01587, 01588, 01589, 01592, 01593, 01594, 01599, 01600, 01601, 01602, 01603, 01605, 01606, 01607, 01615, 01616, 01617, Stußfriît 2 Iabre, arvemeldet am 17. Dezember 1883, Nawmittags

3 Ubr.

Nr. 1031. Firma Julius Schmits «& Comp. in Elberfeld, 1 Packet mit 42 Viustern für Kon- fftioréstoffe, versiegelt, Fläbenwmuster, Fabriknum- mern 7161, 7184, 7186, 7199, 7200, 7201, 7203, 7210, 7218, 7222, 7223, 7224, 7225, 7226, 7230, 7231, 7236, 7237, 7238, 7239, 7240, 7242, T7245, 7246, 7249, 7250, 7251, 7252, T7253, 7254, T2595, 7256, 7260, 7262, 7264, 7268, 7269, 7270, T7271, 7272, T7273, 7279, Sußtfrist 2 Iabre, ange- meldet am 20. Dezember 1889, Nachmittiacs 4 Uhr 20 Minuter.

Elberfeld, den 2. Januar 1890.

Körigliches Amtsgerit. Aktbeilung I.

Franksart a. M. [57274]

Ins Musterregister ift eingetragen:

Nr. 918. Firma Benjamin Krebs Nachfolger hier, ein versiegeltes Courert, entb. 39 Gotbilche SFederzüge mit Geschäftsnummern 1 bis 39, Flädben- erzeugnisse, angemeldet am 2. df. Mts., Vorm. 411 Ubr, Schußfrift 5 Jabre.

Nr. 919. Dieselbe, ein versiegeltes Couvert, enth. 1} 29 diverse Inferater-Einfassurgen mit Ge- i{ä:ténummern 2333 bis 2361, 2) 19) Insferat- zierccken, mit Geschäftsnummern 1232 bis 1250, 3) 1 Grad neue ÄAntiqua, mit der Gesckaäftsnummer 402, Fläwenerzeugnisse, argemeldet am 2 df. Mts, Vorm. §11 Ubr, Schußf:eiit 5 Iabre.

Nr. 220. Dieselbe, eia versiegeltes Courert, enth. 1) 26 altgothis@e JInitialern, Garzitur XXI, 2) 10 gotbishe Serieneinfassungen XX[li A bis K, 3) 13 Brieflcisten, Nr. 2376 bie 23ck8, Flächen- erzeugnisse, angemeldet am 2. dî. Mis. 211 Ubr, Schußfrift 5 Jahre. *

Nr. 921. Schlossermeister Pcter Sipf hier, ein versieceltes Packet, enth. 27 Blait Zeichnungen von Kunslshmiedearbeitin, mit den Bescästénummern 1 bis 27, rlaftisde Erzeugnisse, angemeldet am 12. ds. Mts., Vorm. 210 Ubr, S(ußtsrift 5 Jahre.

Nr. 922. Firma W. Fackenheim hier, ein v-1s@lofsenes Couvert, enth. cine Zeichnung eines Nätma“cinengestelles, mit Fabrikrummer 2, plastische Erzeugnisse, angemeldet am 12. df. Mts., Vorm. 10x Ubr, Stußfrist 5 Iabre. i; j

Nr. 923 Firma Ludwig & Mayer hier, ein versiegeltes Couvert, enth. 12 Vignetten für Bub- druckzwrecke, mit Fabriknummern 2525 bis 2336, Fläwbenerzeugnisse, angemeldet am 12. df. Mts., Nackm. 12 Ukr 20 Min., Sc(ußfrist 3 Jabre.

Nr. 924. Firma Klimshs Drneferci J. Mau- bah «& C°_ tier, ein vers{lossen-s Couvert ent- balterd vier Etiquetten mit den Fabriknummern 1059 bis 1062, Flädenerzeugnifle, argemeldet am 27. d. Mts., Verm. 312 Ubr, Scußfrist 10 Jahie.

Frankfurt a. M., den 31. Dezember 1889.

Königliches Amtsgeri{t Abtheilung IV.

[57228] Stadtbezirk

Vorm.

Gera.

In das Mustcrregister für unseren ist im Monat Dezember vorigen JIabres eingetragen worden :

Nr. 285. Carl Völsch in Gera, 50 Mufter zu Kleiderstoffen in eirem verslessenen Pakete, Sabrifnummern 3584 bis 3587, 3866, 3671, 3699, 3738 3757, 3765, 3767 bis 3773. 3778, 3782 bis 3790, 3792, 3724 tis 3804, 2806, 3808, 3809, 3811 bis 3814, 3816 bis 3819, Fläd:nerzeugnife, Scutfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Dezembec 1889, Nacbmittags 34 Uhr. S

Nr. 226. Carl Völsh in Gera, 50 Mufter zu Kleiderstoffen in einem verschiossenen Packete, Fabrifnuwmmcrn 3820 bis 3825, 3827, 3828, 35:4, 3835, 3838 bis 3841, 3843, 3845 bis 3858, 3862 tis 3865, 3868 bié 3873, 3875 bis 3886, Flächen- cr:euanisse, St&ußtßfrist 3 Jahre, angemeldeïi am 98. Dezember 1889, Nacbmittags 32 Uhr. -

Nr. 287. Carl Völsch in Gera, 50 Muster zu Kleiderstoffen in einem ver'{lofsseren Packete, Fabrifnummern 3887 bis 3991, 3933, 3939, 3937, 3940, 3941, Fläwenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, S am 28. Dezember 1889, Nachmittags 3 E. atr 288. Carl Völsh in Gera, 3s Muster zu Kleiderstoffen in cinem verschlossenen Padckete, Fabrifnummern 3942, 3944 bis 3947, 3956, 3958, 3959, 3960, 3962 bis 3964, 3969 bis 3977, 3979, 3982 bis 3985, 3992 biz 3297, 4C02, 4017, 4019, 4020, Flähenerzeugnisse, Schußfrist 3 Iabre, an- gene am 28. Dezember 1889, Nachmittags 37 Ubr.

Gera, am 2. Januar 1890.

Fürstlihes Amtsgericht. i Abtbeilung für freiw. Gerichtébarkeit. H. Graesel.

Gotha. , [57278] In unser Musierregister ist eingetragen worden: Nr 278 Kettling « Hauêmaun in Ruhla

i./Th. Eine Pappickactel mit braunem Papier

verpackt, verschnürt, cinfah versiegelt und überscbrie- ben mit: „Kettling & Hauémann in Ruhla i /Tb.

4 Stück Kinderuhren m. cehendem Séekundenzeiger“.

Plastische Erzeugnisse. Schußfrift drei Jahre. An-

6 am 9. Dezember 1889, Vormittags

r.

Nr. 279, Simon «& Halbig in Graefenhaiu b./Ohrdruf. Ein vershrürtes, cinfah verfiegeltes Kiftchen, überschrieben mit: „Ein versiegeltes Kisl- cen, entbaltend 5 Stück Biécuit-Puppenköpfe. Das HPiodell ist ein Kinderkopf und wird deponirt in den Hauptrummern 1008—1017 für alle Bewegungen und alle Größen. Deponirt wird der Gesichts- auédruck. Graefenhain, den 12. Dezember 1889

(Herz. Gotha). Simon & Halbig.

Plastishe Erzcugnisie. Schuhfrist drei Jahre. An-

gemeldet am 12. Dezember 1889, Mittags 12 Uhr

15 Minuten. j Nr. 280. Kettling « Hansmaun in Ruhla

i./Th. Ein Pappkastchen, versiegelt und überschrie-

ben mit: „Kettling & Hauêmann in Ruhla i /Th.

2 Stück diebcssichere Ukrhalter m. Oese & Cara-

biner zum Anbärgen“. Plrloastishe Erzeugnisse.

Schubfrist drei Jahre. Angemeldet am 14. De- e 1889, 12 Uhr 30 Minuten Mittags.

Nr. 281. Morgenroth «& C°_ in Gotha. Ein Packet in grauem Papier, zweimal versiegelt, übershrieben mit: „3 Stück Menagen von Porzellan, vlastis&e Erzeugnisse Nr. 814, 815, 816, eigenes SFabrifat der Firma Morgenroth & Co. Gotha“. Plastische Erzeugnisse. Schußirist drei Jahre. An- gemeldet am 14. Dezember 1589, 4 Uhr 20 Minu- ten Nachmittags.

Gotha, am 6. Januar 1890.

Herzogl. S. Amtsgeri®t. III. E. Loztze.

Hanau. H [57279 ;

In das Musterregifter ift eingetragen:

1) Bei Nr. 329. Die Firma E. G. Zimmer- maun in Hanau hat als Cessionarin des Gra- veurs und Motelleurs Ferdinand Killmer daseibst für die von diesem unterm 26. Januar 1887 mit einer dreî- jährigen Sußfrist angemeldeten Muster Nr. 40 und 41 eine S&utverlängerung von 7 Iabren, mit- bin eire Geiammi1scutfrist von 10 Jahren am 3. Dezembecr 1889 Vormittags 11 Ukr anger-eldet.

2) Bei Nr. 330. Dieselbe Firma hat für die von ibr unterm 26. Januar 1857 mit einer dret- jährigen Stpuyfrist angemeldeten Mufter Nrn. 737, 738, 739, 741 und 742 eine S(ußverlängerung von 7 Jahren, miibkin eine Gesammt|chußfrisi von 10 Zabren am 3. Dezember 1889 Vormittags 11 Uhr

angemeldet. s

3) Bei Nr. 331. Dieselbe Firma hat als Cessionarin des Ciseleurlehrers August Offter- dioger daselbst für die von diesem unterm 27. Januar 1887 mit einer dreijährigen Schuß- frist angemeldetea Muster Nrn 41, 42, 43, 46, 47 und 50 eine Schußverlängerung von 7 Jab- ren, mithin eine Gesammtscußfrifi von 10 Jahren am 3. Dezember 1889 Vocmi:tags 11} Uhr an- gemeldet. f

4) Bei Nr, 332. Dieselbe Firma kat als Cesstonarin des Afkatemielehrers Hugo Heck da- selbst für tie von diesem unterm 27. Januar 1887 mit einer dretjährigen Schußfrist angemel- deten Muster Nrn. 37, 33, 32, 31, 30, 39 und 40 eine Scutverlängerung von 7 Jahr:n, mithin eine Gesazmtschußfrist ron 10 Jahren am 3. Dezember 189 Vormittags 114 Uhr angemeldet. E

5) Bei Nr. 334. Dieselbe Firma hat für dic von ihr unterm 7. Februar 1887 mit einer drei- jähriger Schußfrist angemeldeten Muster Nr. 768, 769, 779 und 773 eine Scußverlängerung von 7 Jahrer, mithin cine Sesammiscußfrist voa 10 Iah- ren am 3, Dezember 1889 Vormittags 114i Uhr angemeltet. :

6) Bei Nr. 335. Dieselbe Firma hat als Cessionarin des Akadimielebrers Et. Simon Jafsoy daselbst für die ron demselben unterm 8. Februar 1887 mit einer dreijährigen Schutzfrist angemeldeten Mufier Nrn. 81 und 82 eine Scbutverlärgerung von 7 Iabren, mithin cine Gesammtichußfrift von 10 Iahren am 3. Dezember 1889 Vormiitags 11} Ukr angemeldet.

7) Bei Nr. 336. Dieselbe Firma hat als Ces- sionarin des Akademielebrers Hugo Heck daselbst für die von dicsem unterm 8 Februar 1887 mit einer drejährigen Schußfrift angemeldeten Muster Nrn. 45, 46, 42 und 43 eine Schutßverlängerung von 7 Jahren, mithin eine Gesawmtscußfrist von 10 Fahren am 3. Dezzmber 1889 Vormittags 114 Ubr angemeldet. j E

8) Bei Nr. 340. Dieselbe Firma hat für die von ihr unterm 30. März 1887 mit einer drei- jährigen Schußfrist angemeldeten Muster Nrn. 783, 785 und 786 eine Scuyverlängerung von 7 Jahren, mithin cine Gesawm!s{ußfrist von 10 Jahren am 3. Dezember 1889 Vormittags 11} Ubr angemeldet.

9) Nr. 437. Firma Storck «& Sinsheimer in Hanau eine Zeicbnun,. cines Musters Nr. 1029 für vlastiihe Erzeugnisse in einem verschlossenen Couvert, Schußzfciit 3 Iahre, angemeldet am 16. De- zember 1889 Nacmittags 34 Ubr.

Hanau, den 2. Januar 1820 :

Königlihes Amtsgericht. Yktkeilung T.

Hannover. [57275] In das Musterregister dcs unterzeihneten Gerichts ist auf erfolge Anmeldung bei Nr. 79 eingetragen: Ficma „Hannoversche Gummi-Kamm:Compag- nie, Actiengesellschaft, zu Haunover, hat für die mit ten Geschäftsnummern 1361, 1362, 1363, 1364, 1365, 184 und 185 versehenen Muster die Verlänge- rung der Schußfrist auf weitere drei Jahre beantragt. Hannsver, 6. Januar 1839. Königlih Preußisches AmiEgerict 1V.

Leipzig. _ [57227] In das Musterregistcr ift eingetragen : E Nr. 2232. Firma Emil Berger in Leipzig-

Reudnitz, ein Packet mit 14 Vignetten für Bucb-

und Prägedruck, versiegelt, Flähenmuster, Fabrik-

ummern 1732—1745, Schußfrift 3 Jahre, ange- meldet den 28. November 1889, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 2233 Fabrikant Friedrich August Julius Bohnwaguer in Plagwit, ein Fenster-Bascule, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummer 250, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 29. November 1889, Abends 5 Ubr.

Nr. 2234. Firma A. Houben «& Co. zu Brüssel in Belgien, ein Packet mit 8 Etiketten zur Ausftattung von Cigarrenkistchen, versiegelt, Flächen- erzeugnisse, Fabriknummern 61—68, Scußfrist 3 Jahre, angemeldet ten 29. November 1859, Vor- mittags 11 Ubr. l

Nr. 2235. Firma Grimme «& Hempel in Leipzig: ein Packet mit Abbildungen von 27 Glas: malerei-Imitationen und zwar 8 Füllungen, 8 Köpfe und 11 Figuren; ofen, Flächenerzeugnisse; Fabrik. nummern 9, 100— 108, 130—133, 136—142; Schußfrist 3 Fahre; angemeldet den 2. Dezember 1889, Nachmittaas 4 Uhr 30 Minuten.

Nr. 2236. Tieselbe: ein Packet mit 48 Glas- malerei-Jmitatienen, Borden; offen, Flähenmuster ; Fabriknummern 51—96, 300, 301; Schußfrist 3 Jahre; angemeldet den 2. Dezemker 1889, Nach- mittags 4 Uhr 30 Minaten. Z

Nr. 2237. Firma Weydemeyer «& Jahn in Plagwit : ein Packet mit Zeichnungen von 1 Spirituskocher, 1 Eckverzierung und 2 Handhaben; versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse; Fabrik- nummern 702, 12, 199 a, 185; Schußfrist 3 Jahre; angemeldet den - 5. Dezember 1889, Nachmi1tags 3 Ubr 30 Minuten.

S

Nr. 2238. Klempuermeister Woldemar Vach- maun in Leipzig, eine Zeichnung einer o laterne, versiegelt, Muster für plaftisGe Erzeugnisse, Fabriknummer 132. S GuRrint 3 Jahre, angemeldet den 7. Dezember 1889, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 2239 Derselbe, eine Zeinuna einer Signal- laterne, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 131, Schußsrist 3 Jahre, angemeltet den 7. Dezeuber 1889, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 2240. Spielwaarenhäudler Carl Fried- rich Vielich in Leipzig, ein Paket mit 4 ver- \ckiedenen Kinder-Karten und Unterktaltuagsspielen, offen, Fläwenerzeugnifse, Fabriknummern 1—4, Swußfrist 1 Jabr, angemeldet den 10. Dezember 1889, Nachmittags 4 Ubr.

Nr. 2241. Vildhaucr Guftav Ehtzold in Leipzig-Neudnitz, eix eigcnartiger Feldftubl, mit Siy als Etuis, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Musternummer 1, S{@ußhfrist 3 Jahre, angemeldet den 11. Dezember 1889, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten.

Nr. 2242. Firma Wezel «& Naumann in Leipzig-Reudunit, ein Packet mit 50 Conturen chromolithozraphi)ch:r Erzeugnisse, versiegelt, Flähen- erzeugnisse, Fabrifaummern 69, 7458, 7461—T7466, 7458, 7469, 7474, T7589, 13913, 14208—14211, 14269—14274, 14289—14292, 14297—14299, 14303—14311, 14328—14333, 14338—14341, 14353—14358, Scußfrift 3 Jahre, angemeldet den 10. Dezember 1889, Abends 5 Uhr.

Nr. 2243. Firma J. G. Schelter «& Giesecke in Leipzig, ein_Abdruck 2er Spielkarten, offen, Fläcermutter, Seriennummern 84, 85, Schußfrist 16 Jahre, angemeldet den 12. Dezember 1889, Nah- mittags 4 Uhr 3 Minuten.

Nr. 2244. Firma J. Danziger in Leipzig, ein Padet mit 3 Etiketts zur Verwendung als Schau- ferster-Preise, cff:n, Flächenmuster, Fabriknummern 1—3, Scbußzfriit 3 Iahre, angemeldet den 17. De- zember 1889, Vormittags 9 Ubr 30 Minuten.

Nr. 2245. Firma Hermann Haugfk in Leipzig, ein Filzball ohne Nath, ofen, Muster für plaitishe Erzeugnisse, Fabriknummer 51, Schußfrist 3 Jahre, P den 17. Dezember 1889, Vormittags

r.

Nr. 2246. Dieselbe, ein Atlas-Uniform-Klapp- but, ofen, Mutter für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummer 59, Scchußfcist 3 Jahre, angemeldet den 17. Dezember 1889, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 2247. Firma C. F. Rühl in Leipzig- Reudnitz, ein Paket mit 36 Vignetten füc Buch- druckzwede, ofen, Fläbhenmuster, Fabriknummern 1505—1540, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 18, Dezember 1883, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 2248. Dieselbe, ein Packct mit 42 Vignetten für Buétdruckzwecke und 1 Alphabet verzierte S{bwa- bacher Jaitialen, ofen, Flächenmuster, Fabriknummern 1463—1504, 10, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 18. Dezember 1889, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 2249. Gutsbefizer Freiherr Richard v. Walterskirheun zu Preßburg in Oesterreid- Ungarn, ein Pa&et mit 3 Mustern von Projeftilen (Geshossen), versiegelt, Mustec für plastiswe Er- zeugnisse, Fabriknummern 1—3, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 19. Dezembir 1889, Abends 5 Uhr.

Nr. 2250. Firma Robert Kathmaun & Co. ia Leipzig , ein Packet mit 5 Pathenbriefen und 1 durbrochenen Relicf, versiegelt , Muster für vlastisbe Erzeugnisse. Fabriknummern 1421, 1424, 1427, 1429, 1431, 3770, Sußfrift 3 Jahre, an- g:meldet den 24 Dezember 1889, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 2251. Firma Emil Berger in Leipzig- Reudnitz, ein Packet mit 2 Einfafsungen für Buch- druckzwecke bestimmt, versiegelt, Fläcenerzeugnisse, Fabrifnummern 569, 570, Schußfrist 3 Jahre, Le den 27. Dezember 1889, Vormittags 11 Ubr.

Bei Nr. 1491. Firma- Paul Seusfi in Leipzig hat für den unter Nr. 1491 niedergelegten Brat- und Backaprarat die Verläagerung der Schußfrist auf 15 Iabre angemeldet : i;

Bei Nr. 1484 Gustav Zahn in Leipzig hat für das unter Nr. 1484 niedergelegte Kartenspiel, „Scachett“ genanrt, die Verlängerung der Schuß- frist auf 10 Jahre angemeldet.

Bei Nr. 1487. Firma Moritz Prescher Nach- folger in Leipzig hat für das unter Nr. 1487 niedergelegte Pactei mit 41 Innen und Außen- etiketten für Cigarrenvez;padung und 9 Brandzeib- nungen und zwar béezüglih der mit den Fabrik- nummern 5946, 5951, 5956, 5961, 5966 und 5991 versehenen Mustern, die Verlängerung der Schuß- frist auf 6 Jahre angemeldet

Leipzig, am 3. Januar 1889. Î

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung Ib. Steinberger.

Lüdenscheid. 2 [57277] In unser Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 618. Firma Friedrich Turck zu Lüden-

cheid, 2 Muster für Löffel/* in einem versiegelten adet, Fabriknummern 200 und 201, plastishe Er-

zeugnisse, Schußfrist trei Jahre, angemeldet am

6. Dezember 1889, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 619. Firma Friedrich Turck zu Lüden- scheid, 3 Muster für Löffel und 1 für Bestecke, in einem versiegelten Packet, Fabriknummern 202, 203 904 und 67K, plaftishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 20. Dezember 1889, Vor- mittags 112 Uhr.

Nr. 620. Graveur Ernst Schueider zu Lüdenscheid, 1 Muster für Mefserschalen, in einem versiegelten Paket, Fabriknummer 18, vlaftishes Erzeugniß, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 293. Dezember 1889, Nachmittags 35 Ubr.

Nr. 621. Firma C. Th. Dicke zu Lüden- scheid, 7 Muster für Metallfantasieknöpfe und 2 Muster für Metallabzeihen, in einem ver- siegelten Packet, Fabriknummern 4505, 4508, 4511, 4521, 45%, 4531, 4534, 4517 und 4519, plastische Erzeugniffe, Shupiilt drei Jahre, angemeldet am 30. Dezember 1889, Vormittags 11 Uhr 50 Mi- nuten.

Lüdeuscheid, den 3. Januar 1890.

Königliches Amtsgericht.

Redacteur: Dr. H. Klee. Verlag der Expedition (S Golz).

Berlin:

Oruck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags-

Anstalt, Berlin SW., Wilbeltastraße Nr. 32.

0 10.

i Börsen-Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 9. Januar

S Berliner Vörse v

Mat e o. S Dl Ra. o. Skandin. Plätze . Kopenhagen E ; on do. Lif}ab. u. do.

do. | 100 Fres. Budapest do. E Wien, öft. Währ.

om 9. Zanuar 1890. Anmllih fesigestellte Course.

Umrechnungs8-Sähte.

1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Ssterr. = 3 Mark. 7 Gulden \üdd. = 132 Mark 1e CR B TATCHG E E Mere, S 10 T 100 Rubel =— 320 Nark. 1 Livre Sterling = 20 Mark.

Wechsel.

100

do.

do.

D Schweiz. Pläße .| Italien. Pläße .

do.

do.

1100 R. . .[1060 R.

Geld-Sorten und Banknoten.

Dukat. pr. St.|—,—

Sovergs. rSt.|[20,36G |Imper. pr. St./16,74G

20 Frcs.-Stüä'16,20B

8 Gu

Argen

do. do. do. do. do. do. do do.

ld.-Stüdck/16,14G

A. [3 T.! 100 fl. |2M.!

100 E

100 Frcs. 100 Kr.

| 100 Kr.

100 f. 100 f.

8 T.!} 2M. 10T.!

3 M.

13 M. !// 14T.! 2M |

vista j j |

US D b 14 L 00 LS O D G0

I I C IS

E

8 T.|

Dollars

do. pr. 500 g f. 1393 50 bz do. neue .

= 80 Mark. 1 Guskden

Bank-Disk.

10T.'4à42

8 l

E -

Oporto] 1 Milreis /14T.]

, | 1 Milreis

Madrid u. Barc.| 100 Pes. : | 100 Pes.

[7 54

1638.30G 4 |81.00bz 80,55G 9 1112,16G 112,10G

20,24 bz 2 T A 4 77.70 bz

77.20 bz 5 14,1950 bz 80,95B 80,65 bz

i) r

173,40 bz 172,00 bz 80,85bzG 80,10 bz 79,60 bz 223,25 bz 220,75 bz 6 |224,20bz

ooo p

p. St.14,1775G

. . _.16,20G

Ausländische Fonds.

do. do.

Bukarester Stadt-Anl.

do. do. do. do.

do.

äukßere/43 Éleinc'4Ì

1 /3. /3.

3

3

15

Éleinei5 1/5. do. v. 18835 11/6.1: Tleinc!5 1/6.12/

Buenos Aires Prov.-Ankl.'5 1/1.

do. do. do. do.

do.

Eleine/5 1/1. Gold-Anl. 88/4416. kFleine!4i 1

Chilen. Gold-Anl. 89 143

Ghinesishe Staats - Anl.!5

Dän. Landmannsb.-Dbl.'

do. do.

do. Staats8-Anl. v. 8

Egyptife Anleibe gar. .: do. do l

do. nnl do.

do. do.

do. do. do. do. do. do. do. änd.

pr. ult. Jan.!| .. . 142! 20/6.12| leine: 42 20/6. 12 « . « {9 [15/410 | kleine 5 pr. ult. Jan. Li yp.-Ver.-Anl. innländische Loose .

|15/4. 10 |

14 [15/3. 9] [—|p. Stck'

St.-E.-Anl. 1882/4 1/6. 12 do. v. 18864 |1/1.7

do.

133/1/6. 12

Galiz. Propinations-Anl.|4 |1/1.7 Griecbische Anl. 1881-84/5 1/1.7

do.

do. do.

do.

do.

500er} | | do. conf. Gold-Rente/4 1/4.10 Monorol-Anl. .

11 11/17|

Fleine\4 | 1/1.7

H Staats-Anleibe|32/1/4. 10 al. steuerfr. Hyp.-Obl./4 1/4. 10) do. Nationalbk.-Pfdb./4 [1/4.10!

do. do. do.

Kopenhagener Stadt-Anl.

Liffab. St.-Anl. 86 1. 11.4 |1/1.7

kleine] ;

Luxemb. Staats-Anl. v.82

M aats Su o 0.

do.

Moskauer Stadt-Anleibe'5 | 1/3. 9 New - Yorker Gold - Anl. 6 |1/1.7 7 11/5. 11

Norwegische Hypbk.-Obl.132| 1/1.7 | d Staats-Anleibe!3 | 1/2.8

o. j Oesterr. Gold-Rente. do. d

do.

do. Pester

Rente . do.

kEleine!5 11/1.7|

15 11/1.7|

do. pr. ult. Jan |

do.

do. do.

do. pr. ult. Jan.

Stadt - Anl.

do. kleine o. fleine do. pr. ult. Jan. DANe ie ; o. W do. pr. ult. Jan. do. j do. pr. ult. Jan. Silber-Rente. . do. do. A do. Fleine do. pr. ult. Jan. Loofe v. 1854. . Kred.-Loose v. 58 1860er Loose . .

do. pr. ult. Jan. Loofe v. 1864. .

Tleine!6 | versch.

13 14 [1/4.10| 4 '1/4.10|

kleine/4%

|3è/1/1.7

4 |1/4.10 |6 | versch. |6 | vers.

1/2.8|

44/1/2.8 | 4%1/5. 11]

15 [1/3.9 |

4x! 1/1.7 | 11/1.7| 4%/1/4.10| 4%'1/4. 10)

4 | 1/4. |

p. Stck 5 [1/5. 11

4 1/5. 11

. Bodenkrd.-Pfbr. Siadt m ibe i

—|p. Zu 6 [1/17

Z.F. Z.Tm. tinische Gold - Anl. 5 |1/1.7| kleine'5 |1/ innere/43 kÉleine/42

Stüke :u 1000—100 Pef. 500—109 Pes. 1000—100 Pef. 100 Pef. 1000—20 £ 100 £

2000—490 Kre. 5000—200 Kr. 10900—100 £ 1000—20 £ 100 u. 20 £

1000—20 £ 100—20 £ 1000—20 £ 100 u. 20 £

4050—405 M 10 Fo: = 20 M 4050—405 M 4050—405 M 5000—500 10000—50 F. 5000 u. 500 Fr.

20000—400 Fr. 5000 u. 500 Fr. 500 Fr. 12000—100 f. 250 Lire 500 Lire 20000—1090 Frs. 100—1000 Frs.

Imp.p.500gn./1393,50bz [Italien. Noten/80,75bz NordisGe Noten!—,—

Amerik. Noten

1009 u. 500 §'—,—

dez

fleine .4,18B

do.Cb.zb.N-Y.'4,18G Belg. Noten .181,00G Engl. Bk.p.1£'20,46 bz

olländ. Not. 169,00 bz

Pelián 100F./31,25bz

Fouds und Staats-Papicre.

Ditsche. R&s.-Anl.|4 1/4. 10/5009—200

do. do.

do. do.

Neumärk.

Berl. Stadt-Obl.'3

do. do.

do. do. do.

do.

do. do.

Magdbg.St.-Anl. Ostpreuß. Prv -O. 33 Rheinvrov.-Oblig!4

do. do.

90.30 bz 92,90 bz 83,20 bz 83.25 bz 81,25 bz 81,25bz 96,40 bz

96,40 bz 93,25 bz 93 50bIG 82,75B 83,00 bz 101,30bzG 111,0063 111,75 bz 97,60bz 94.25 bz 94 25 bz 94,10 bz 100,20B 109,99B

104,30B 100,10G 63,09G

96,80 bz 79,70bzG 93,80bzB 94,10bzG 75,40tz Fl. f. 77,30 ka G 78,70b1 G 102,10 bz 80,90 bz

94'40bz 94 60bz®

94,40à,30 bz

1800. 3900. 300 A 2000—400 400 1000—100 # 1000—500 £ 100 £ 20 £

1000—100 RbI. P. 1000 uv. 500 S G.

1000 u. 100 f. 1000 u. 100 fl.

1000 u. 100 f.

1000 u. 100 fl. 100 fl. 1000 u. 100 fl. 100 fl.

250 fl. K.-M. 100 fl. Oe. W. 1000. 500. 100 fl.

A.

100 u. 50 20000—200 1000—100 fl. P.

83/50et.bGZ

,

96,40ct. bz B 96,90 bz 97,80 bz 1684,30tzG 129,75G 100,75 bz G 99,70bzB 88,60 bz

. 195/10B

95,50B

75'25G 75 30et. bz B

125,9Cà,75à,90 bz

308,75 bz 100,90G 91,60G

do.

do. neuc 321 reslau St.-Anl.4 |1 Caffel Stadt-Anl. 32 v 1887/31 Cbarlottb. St.-A. 14 | Elberfeld. Obl. cv. 33 EfsenSt.-Obl.IV.'4 |

Oest Bkn.p1007/173 60bz Nusfs.do:.y. 190R'224,25 bz uir. Jan. 222,75à223 bz

ult Febr. 222,50bz SchweizerNoten|—,— Ruß. Zollcoup. ./324 50 bz olländ l Fleine 324,10bG insfuß der Reichsbank: We@sel 5°/o, Lomb. 55 u. 62/5

do.

Z.F. Z.Term. Stüdte-zu H

[3X] ver

3211/1 1/1 3211/1 1341 132 1/1 Zt

1 1/ 1/1 1/

11

L L

ò / 5 4 4 [44 1 1 1 4

[32 [33 1/. e 1/1

. .

3000—390 10/5000—106 3000— 1M 3000— 10%

5000—200]101

3000—2004101 00BR

2000—100 /5000—-500 3090—200 30009—20c 10/5000—206

. 7 13000—200/101

¡01

13}! versch. 1000 u.500[101

Pester Stadt-Anl. kleine!6 | 1/ andbr. T—IV|5

Polnische Pf o do Y,

do. M

Permiale!, Anl.v. 1882/39 Raab-Graz. Präm. -Anl.

Röm. do.

do. do. do. do. do. do. do. do. do. dô. Ruf}.- do. do. do. do. do. do. do. do. do. do.

do. Schwed

do. do. do. do. do.

do

Swweiz. Eidgen. rz. 98 do. do.

S Gold-Pfandbr. o.

do. do. do.

Spanishe Schuld .*.

do.

Liguid.-Pfdbr

Stadt-Anleibe T. do

do. do.

do. klein

do.

do.

do.

do. Nente Enal. Anl. v. do.

do.

do.

do.

do. do. do. v. ult.Jan

inn. Anl. v. 18874 |

do. p. ult. Jan do.

do. do. p. ult.Fan

St.-Anl. 1889. 4 Do Tleinc . cons. Eisenb.-Anl. do. pr. ult. Jan.

do.

Orient-Anleiße do.

do.

do.

do.

6. do. do.

Boden-Kredit

r

do. ar.! Cntr.-Bdkr. „Pf, I Kurländ. Pfndbr.! . St.-Anl. v.1875' mittel kleine 1886 St.-Renten- Anl. Hyp.-Pfbr.v.1879 do. v.1878 mittel L feine! Städte-Pfd. 1880!

do. do. do.

do. “V0: do. 1883 neueste Rente v.1884 do. p. ult.Jan. de. v.1885 do. p. ult. Jan.

do. p.ult. Jan.

E Pfdbr. v.84/85 9

do. do. do. do. do. do.

do. v.1886 do. v.1887

Stadt-Anl. do. kleine do. neue v. 85 do. kleine do. do.

s 107,326; G Do \ch./5000—200[103,20B Preuß. Cons. Anl. 4 | vers. /5900s—150 E 132/1/4.10/5000—200/103 50bzG do.Sts.-Anl. 68 4 | 1/1. 7 |/3000—150 do.St.-Schd\{. 32 1/1. 7 [3000—75 Kurmärk. Sldv./32 1 do. [33 Oder-Deihb-Obl. 32!

106,40G

101,E60G | 100 50B 11/3000— 150|—,— . 7 /3000—150|—,—

5000—109/2bg100,505G 1601CC 50G

101,606zG

193,90G 100,25G

100,30G 40G .7 3000—190/1096CG vers. 1000 u.590/102,00G ,00B

IT.-VI. Em.'4 Rumän. St.-Anl., große 8 mittels kleines Staats-Obligat. 6 | e'6 do. fund.!5 mittel'5 kTleine'5 amort.!5 fleine!5 1822/5 kiecine!5 v. 1859/3 v. 1862/5 t kleine!5 cons. Ank. v. 1875141

kleine!44 v. 188014 |

Gold-Rente 18836 |1/ S 1881/5

ITS do. p. ult.Fan. ITI5 do. p. ult. Jan. Nicolai-Obl. . fleine'4 Poln.Shat-Obl. do. kleine 4 | Pr.-Anl. v. 1864/5 | _ v. 1866/5 | 5. Anleibe Stiegl.

T O O5 S e E Fm Er In

9 4 [V U

,609bz G

0B

d p f D A i i A

bed pk da 1-1-1

t

5 4 4 4

n

f

4

prt A ja brd d—mÀ

D

J) - =) 1 I

bd pl pri per jrrd ODO& O

4

E tk pan prt PA P A P Pr A pur jk pk dd RRGOO R E R SSEAA A

O

.

pA p p p prak prak [I] i pl jd p E I s)

DBB D O

e)

=1-1

pi p

4

4 {i versch.|

j j

—= [S] [Ey

141 4 |

.10/1

3 R N

9

1 #ck C3 4

î

_—

t o mi i i S t i A b 00 00 003 IVUSSCASSLn

Lad

| 1,

/ L. î

L

L * 2

Mi pas C C) s C I

p R

S tS

411/ L 2 2111/6.

z

Us 1È=

t 9

o pk 1 pre 5 L

c I f S.

v a

. f .

pi p po

N A M A! 1-11-4824 -1-I

11-7

44/1/1.7| 4 1/5.11} 4 |1/3.9

[4 | 15/6.13

4 |15/6.12 4 | 15/6.13 4 | 15/6.13

34115/3.9|

100 Fa: = 150 fl.

00—100 RbI. 50 u. 109 Rbl.

Sóldv.d BrlKfm. Westpr.Prov.-Anl}32 1,

Pfandbriefe.

do. do.

do. do.

Kure u. Neumärk.|33! nete «3%

do. d

0. Ostpreußische. . .|32 Pommersche

o. A

do. Land.-Kr. Pesenshe

o. E Sähsiswe Súslef. altlands{./32

do. do.

do:Tdîch.Lt A.C.'3è do.Lit.A.C 4

do. do. do. do. do. do. deo.

do.

do. do. neue do.

do.

do

Wítrr. rittrs{.1.B : TI. do. neulndsch.IT.

Rentenbriefe. Hannorersche . Hefsen-Naffau .

do. do.

100 fl. P.

! 3000—109 RbL. P. 3000—109 Rb. P. | 1900—100 Rbl.

408 A.

500 Lire 500 Lire

35000 u. 12599 Frs. 2500 u. 1250 Frs. 500 u. 250 Frs. 4900 u. 400 M

400 „6 4000 # 2000 400 M

16000—409 Æ 4000 u. 400 M 5000—509 L G,

10368—111 £ 111 Æ

1000 u. 100 £

1000—50 £ 100 u. 50 £ 1000—50 £ 100 u. 50 £

625 u. 125 Rbl. 10000—100 Rbl. ]59,00bzB 10000—125 Rbl.

5000 RbI.

1000—125 Rb.

125 Rbl.

| vers@.| 3125—125 Rbl. G. 14 |vers@©.!| 625—125 Rbl. G.

125 Rbl.

i291 D

1 1

5 D.3è

_do.11.'43 S&lsw.Hlft.L Kr. 4

O Do 188 Westfälishe

32

¿' ¿14 14

S

S. pas S.

4

s

1 N P11 l) J] J]

E D A R pri E S C oa. e E M E E R

4 43

42 32

4

4 E 5

95!

32

pr pur prr Dae paar pel Pr A pr pee ba fra June Pre pm par jr erer p pee pee prnn Pee Pr Pre de ael emed rad dh Pee emel erch ree pra

65,509 ebB®S 85 50cbB*®=

107,40 bz 88'50B

,

?

104,70 §;z 104,70 bz 101,39 53 101,40 bz 102,40bz 98,10 Ez 98, 40bz 85,50 bz G

103,30G 192,c0G 93,60bz Irf. 93 7óà.70à,75 bg

113,69bzB

102 90G 102,90G

94,70 bz 93,50 bz

|5 [1/6. 12! 1000 u. 109 Rbl. P. [69'50bz /1/1.7 | 1000 u. 109 RbL. D. [69,93 bz

70à69,75à,90bz

2500 Frs. 500 Frs.

100 Rbl. 100 Rbl.

1000 u. 500 Rkl.

500 Rbl. S. 100 RbI. M.

1000 u. 100 Rbl.

400 M

1000. 500. 109 RbL.

3000—300 6 1500 M 300

5009—500 M

5000—1000 M

3000—2300 M

4500—300 M 1500

600 u. 300 M

1009 Fr.

10000—1000 Fr.

490 400 A

400 Æ

l 24000—1000 Pes

4000—200 Kr. 2000—200 Kr. 2000—200 Kr. 8000—400 Kr. 800 u. 400 Kr. 8000—400 Kr

S. S.

1! 1000 u. 100 Rb!. Þ. [59,60à,706G

69,90à, 60 bz 24,75G 34,60G

,

175 00bzB 157,50G 72,75 bz 98,70bzG 106,70bzB 100,00bzB 85,50B

101,25 bz 101,50B 101,40B

190 00B 88,75bzG 103,00bGItI f. 102,25B 102,25B 102,25B

102,60 bz 100,50 bz 89,09 bz 84/20 bzG |84,00bzG [73/10B kl.f. 102,50 61B

100,90B {fkl.f. 100,90B kl.f.

800 u. 400 Kr.

9000—900 Kr.

900|[101,10G

3000—60 3000—150¡100,60 bz 3000—150|—,— 3000—1501—,— 13000—150 —,— 3000—150/100,6CB 3000—15C|—,— 3000—150|—,— 5000—200—,— 5000—200]100,97B 5000—100|— ,— 4000—100|—,— 5000—200}/100,59bz G 5000—2009 5000—H§9

[1/4.10/3000—30 |—, 1/4. 19/3000—30

60 406zG 7” 97 00bzGfT.f.

101,40 bz 101,10 bz

99,90G

100,20 bz 100,40G

,

,

100,50bzG 100,50 63G

do.

Sä). i; do.Ldw. Vfb. u. Kr. 32 do. do. Pfandbriefe 4 | ve do. do.Kreditbriefe 4 do. Pfdbr. u. Kredit 4 Wald.-Pyrmont. ‘4 MWürttmb. 81—83 4

Preuß. Pr.-A. 55/33! 1/4. Kurkef. Pr.-Scb.

Bad. Pr.-A. de67 4 Baver. Präm.-A ‘4 Brauns@wg.Loose v. © Cêln-Md. Pr.Scch 32 Deffau. St. Pr.A. 3s Hamburg. Loofe . 3 Lübecker Loose . .3 Meininger 7 fl.-L.

Oldenburg

Kur- u. Neumärk.!4 ! Lauenb | Por erihe A Posenste

reußische . .. .j

hein. u. Westfäl.14 1/4. Sächhsishe .…..|4 ; Sólesische .14 Sd&lsw.- Holstein. 4

Badis®e Eisb.-A.'4 Bayerische Anl. .4 Brem. A. 85,87 88 DS Grßbzgl. Hef.Ob 4 15 Hambrg.St.-Rnt. 32 St.-Anl.386 3 do. amrt.St.-A. 32 Meäl.Eisb S6ld. 32 do. conf.St -Anl. 35 Reuß. L5.-Sbark Saths-Alt.Lb-Ob. 3

urger . . .4 1/1.

4

S A G

[D NI)]

“i p —ÀÂ p

-

(- V

h

p. Std

Loofe 3

Türk. Anleibe v. 65 A. cv.1

do. B G. U, C u.D. v. ult. Jan. Administr. . . . .|5 !

do. do. do. do. do. do. do.

dto do.

‘D. 1

Zoll-Oklig. . . .15 kleine 5 | do. ult. Ian.

Türkise Loofe volls. . . fr.'p. Stck

do. Do. do. do.

do.

do. do. do.

do,

do.

do. do.

do.

Papierrente . do. p. ult. Jan.|

Loose

Temes-Bega gar. 5 1 do. Éleine'5 |1 Bodenkredit . . (43/1 dfd.15 [1 Wiener Communal-Anl.'5 ‘1 Züricer Siadt-Anleibe . 331 Türk. Tabacks-Regie-Akt.'4 | 1/3, | 500 Frs, p. ult. Jan.!

do. do. Bodenkr. Gold-

o Do

do. v. ult.Jan (Egypt. Tribut) . 4Èt/-10/4.10 ! Fieine 41! 10/410 L do. p. ult. Jan. Ungar. Geldrente gar. . i mittel 4 | 1/ kÉleinc'i

do. p. ult. Jan. Eis.-Gold-A. 89 41

mitiel' 47 fliine 4 Gold-Invst.-Anl. 5 do. [42 1D

4 i 1/1.7 | 1. 1.

10000—1690 A. 500 fl

[ 190 f VO L

| 1000—10 A, 1000—199 f, 1000—100 fl.

| 1000 u. 20 fl. G.

1000—20 fl,

1000—100 fl,

I] I

« «

i a D D Ö p T 1-100 0050

U 5 Ï

. . .

i au

1

1 1 1 1 1 1 1/

D

2

mi o! t t (G)

S 190A 5000—100 1.

i

S5 d purA pre I S0

10000—1 O ri 10000 T O al

%0 fl, S. 2 109 Frê.

. .

. e .

9

ckA

[4

.

104,00 bz G 104,09 bzSG 1 04 90 bz G

1108,70t;G

5001101,60B

95,70 bz

87,60 bz 90,00 bz 80,00bz 87,50 bz 39,50 bzΠ99,506zG 99,50bzG 103,19bzG 101,39tzB 836,00bz G 85,80 bz 252,00 bz 85,00 bz 85,00 bz

102,50G

E

103,10à,60bz

Eisenbahu- Prioritäts-Aktien und Obligationen.

Bergis{-Märk. I. A. B.131! 1/1. FIE: C: 13€ Berl.-Ptsd.-Mgdb.Lit.A.4 |

¿ do.

Braunichweigishe .

Braunschw. Landeseisenb. Breslau-Warschau. . . 6 D.-N. LAovd (Rost-Wrn.) [berst.-Blankenb.84,88 olsteinshe Marshbahn übeck-Bücen gar. Magdeb.-Wittenberge . . Mainz-Ludwbh. 68/69 gar. do. 75, 76 1.78 cv. v. 1874 v. 1881 Medl. Friedr.-Franz-B Oberschles. Lit. B... I. do. (Nèrfchl. Zwogb.) do. es üdbahn . do. IV.

do. do.

do.

Oiiprentisete 0. Rheinishe

D M Es N O US US US Hm N Mf H D E V Nam d C)

Saalbau

Weimar-Geraer

Werrabahn 1884—86. .14 1/1.

i

3000—300 ÆA 300 A6 600 A 2000—309 A 500 M6 309 M 3000—500 A 500 u. 300 A 1000 u. 500 M 3090—500 i 600 600 M 1090 u. 500 MA 600 M 1000 u. 500 Æ 5000-—500 A 300 3000—300 M 3000—300 300 u. 150 1509—300 M 1500—300 M 600 A 1000 u. 500 A 500—50 Æ

t

v

Sw

1—1 A

Q

—M O

tom Di De

—_

det

—1—1— 1 —1

f O2 ete

1/7.

101,25G 101,25G 100,50G

,

,

101,20G 102.00G 102,80G 103,00B

100,00G 100'50G

1500—300 A

'

49%/0 Eisenbahn-Prioritäten, ¿um Bezug von Preuß. 34?/o Confols8,

| abgestempels | gekündigi /4. 10 3000—8600 #4/102,60G |—.-

Berl.-Stett. I. Em.

do. TI. u. VI. Brsl.-S{w.-Frb. E. do 187

Cöln-Mind.VI.A.uB. Oberschl. Lit. F. L.Em Rheinische v. 6? u. ‘4

do. 71 u. 73:

.

| (

.10'3000—600 ]102,60G /4.10 3000—300 Æ/102,60G

. 10 3000—300 4]!102,60G .10 3000—300 Æ]102.60G .10 3000—300 .4/102,60G 10/ 609 A #{102,60G 4.10) 600 A [102,60G

/ / /