1890 / 12 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

F Leubeck bei Velbert und als deren

Breslan. Sefkfanntmachung. Es ift heute cingetragen worden: A. In unser Firmenregister bei Nr. 7278 be-

treffend die Firma:

S. M Davidsohn hier:

Der Kaufmann Julius Rosenthal zu Berlin ift in das Handelegeschäft des Kaufmanns Julius Davidsohn als Handelégesellshafter eingetreten und die nunmehr unter der Firma S. M. Davidsohn bestehende Handels8gesellschaft unter Nr. 2463 des Gesellschaftsregisters tge raüen.

d B. In unser Gesellshaftsregister unter Nr. 2463

ie von

1) dem Kaufmann Julius Davitsohn zu Breélau,

9) tem Kaufmann Julius Rosenthal zu Breslau am 1. Januar 1890 hier unter der Firma S. Mt Davidsohn errichtete offene Handelsgeseil haft.

C. In unser Prokurer.regiîter ;

1) unter Nr. 1738 Frau Róéa Davidsohn, geb. Gradenwit, zu Breslau, als Prokuistin der bier bestehenden, in unserem Gesellschaftsregister Nr. 2463 Ren Handelsgesellschaft S. M. David- ohu;

2) bei Nr. 1570 das Erlöschen der der Frau Róéa Davidsobn, geb. Gradenwit, von dem Kauf- mann Julius Davidsobn für dessen hier bestandene, in unserem Firmenregister unter Nr. 7278 einge- tragen gewesene Firma S. M. Davidsohn er- theilten Prokura.

Breslau, den 4. Januar 1890.

Königliches Amtsgericht.

Breslan. Sefanntmachung. [57599] In unser Firmenregister ist bei Nr. 7791 das Erlöshen der Firma S. Lebenberg hier heute eingetragen worden. Breslau, den 4. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

Breslan. Sefanntmachung, [57596] In unser Firmenregister ist bei Nr. 7545 das dur den Einkfritt des Kaufmanns und Dekorateurs Friedrich Zöllner hier in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Otto Hantke erfolgte Erlöschen der (Einzel-) Firma Otto Hanike hier, und in unfer Gesellschaftsregister Nr. 2464 die von _ 1) dem Kaufmann Otto Hantke zu Breélau, 2) dem Kaufmann und Dekorateur Friedri Zöllner zu Breélau, i am 1. Januar 1890 hier unter der Firma Hantke «& Zöllner errichtete ofene Hantelsgesellschaft heute eingetragen worden. Breslau, den 6. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanutmachuung. [57597] In unser Gesellschaftöregister ist Nr, 2466 die von

1) dem Kaufmann Otto Krieg ¿zu Breslau,

9) dem Kaufmann Carl Dalibor zu Breslau am 1. Januar 1890 hier unter der Firma Krieg «& Dalibor errichtete offene Handelsgesellschaft heut eingetragen worden.

Breslau, den 6. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

Breslan. Bekanutmachung. [57594]

Fn unser Prokurenregister ist bei Nr. 669 das Er- löschen der dem Kaufmann Leo Goldstein von dem Kaufmann Samuel Reweck hier für die Nr. 634 des Firmenregisters eingetraaene Firma Gebrdr. Reweck hier ertheilten Prokura heute eingetragen worten.

Breslau, den 7. Januar 1890.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [57595]

In unfer Prokurenregister ist bei Nr. 1658 das Erlöschen der dem Kaufmann Leopold Goldfeld von dem Kaufmann Samuel Reweck hier für die Nr. 634 des Firmenregisters eingetragene Firma Gebrdr. Reweck bier ertheilten Prokura heute eingetragen worden.

Breslau, den 7. Januar 1890.

Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. Befanntmachung. [57606]

Fn unser Firmenregister ist zur Nr. 309, woselbst die hi „Ad. Ball“ eingetragen steht, zufolge Verfügung vom 18. Dezember 1889 heute Folgendes eingetragen worden :

Die Firma is} erloschen. Charlottenburg, den 23. Dezember 1889. Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. Bekfanutmachuug. n

In unser Prokurenreg E ist zur Nr. 64, woselbst der Kaufmann Arthur Ball zu Charlottenburg als Prokurist der unter Nr. 309 des Firmenregisters cin- getragenen Firma „Ad. Ball“ eingetragen steht, zufolge Verfügung vom 18. Dezember 1889 Feute Folgendes eingetragen: '

Die Prokura ist erloscken. z Charlottenburg, den 23. Dezemker 1889, Königlices Amtsgericht.

Elberfeld. Becfanntmachuung. [57608[

Sn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 3844

“dié Fuma Aug. Sarmeuhaus mit dem Siye ¿n

é Inhaker der *-Müblenbcsißer August Sarmenhaus daselbst ein-

“getragen worden.

_— * Elberfeld, den 6. Januar 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Elberfeld. Bekanntmachung. [57609]

Die Gesellschafter der zu Mettmann unter der Firma Gust. Overhoff & Sohn am 1. Januar 1890 errihteten offenen Handelsgesellschaft sind die Kaufleute Gustav Overhoff und Ernst Overhoff, Beide zu Mettmann wohnend. p ¿Dies ist heute untcr Nr. 2366 des Gesellschafts- registers eingetragen worten.

Elberfeld, den 6. Januar 1890,

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I.

F1lberseld. Bekanntmachung. [57610]

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 3735, woselhst die Firma J. Rustemeyer mit dem Siye zu Elberfeld vermerkt steht, eingetragen :

Der Kaufmann Carl Ernst Wegener zu Elberfeld ist in das Handelsgeschäft des Kaufwannes Josef Rustemeyer daselbst als Handelögesellschafter ein- getreten und es ist die hierdurch entstandene, die biss

[57598] j

herige Firma fortfükrende Handelsgesellshaft unter Nr. 2357 des Gesellscaftüregisters eingetragen.

Demnätkst ist in unser Gefellschaftéregifter unter Nr. 2367 die offene Handelsgesellschaft in Firma F. Rustemecyer mit dem Sitze zu Elberfeld und find als deren Gesellshafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellshaft hat am 1, Januar 1890 begonnen

Die der Frau Josef Rustemeyer Mlifabeth, geb Brune zu Elberfeld für tie Firma J. Ruftemeyer

ertheilte Procura ist erloscen und dies unter Nr. 1574 des Procurerregisters eingetragen. Elberfeld, den 6. Januar 1820. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Elberfeld. Sefanntmachung. [57611] In unser Gesell\chaf?83register ist beute unter Nr. 1004 tcs Gesellschaftsregisters, woselbst die ofene Handelsgesellsck;aft in Firma H. E. Schnuie- wind mit dem Sige zu Elberfeld vermerkt steht, cingetragen : :

Der Kaufmann August Hermann S@hniewind zu Elberfeld ist am 1. Januar 1890 als Handelégesell- schafter eingetreten. i

Die demselben früher für die vorbezeichnete Firma ertheilte Prokura ift erloschen und hat die Löschung derielben unter Nr. 1524 des Prokurenregisters ftatt- gesunden.

Elberfeld, den 6. Januar 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Forst. Bekanntmachung. _ [57616] In unserem Gesellschafteregister ist zu Nr. 75, woselbst die Firma G. Robisch zu Forst N./L. eingetragen steht, in Spalte 4 Folgendes heut ver- merkt worden: : ; Zur Vertreturg der Handelsgesellschaft ist außer der Wittwe Robish auch der Tuchfabrikant Alfred Robish zu Forst berechtigt. Ferner ift in unser Prokurenregister unter Nr. 77 beut eingetragen worden: . i daß die Inhaber der Firma G. Nobisch zu Forst N./L. für ihr Handelsgeschäft dem Tuchfabrikanten Karl Schikore zu Forft Prokura ertheilt haken. Forst, den 8. Januar 1890. Ksöniglices Amtsgericht.

Frank fort a. M. Veröffentliungen [57619] aus den hiesigen Handelsregistern.

8686. Die biesige Firma Knoke & Drefzler ist erloschen. :

8687. Der Kaufmann Paul Ruffani, bier woh- nend, hat am 1. Novbr. 1889 dahier eine Handlung unter der Firma Paul Ruffani crrictet.

8688. Der Kaufmann Nathan Goldschmidt aus Geinsbheim, jetzt hier wohnend, hat am 2. Dezember 1889 dabier eine Handlung unter ter Firma N. Goldschmidt errichtet. :

8689. Die hiesige Firma Wm Schumann, }o- wie die Seitens derselben der Frau Ida Scwumann, geb. Giessen, ‘ertheilte Prokura sind am 223, Dezem- ber 1889 erloschen. i:

8690. Aus der hiesigen Handel *gesells{aït in Firma S. Worms is am 24. Dezbr. 1889 der Theilbaber Kausmann Leo Schweizer ausgetreten.

8691. Herr Gustav Kroeber ist aus dem Vor- stand der Äftiengesellshaft „Nafsauischer Schiefer- Actien-Verein““ autgetreten, èagegen Herr August Schmalkalder, Bergwerks-Director, dahier zufolge Beschlusses des Vorstandes am 8s. Dezember 1889 als Mitglied des Vorstandes ccoptirt worden, mit der Berechtigung, die Gefellshaftéfirma nah Maß- gabe der Statuten zu zeichnen :

8692. Tie biesige Firma M. Ballin, sowie die Seitens derselben der Frau Iulie Ballin geb. Lieb- mann ertheilte Prokura sind am 30. Dezember 1889 erloscben. 7

8693. Seitens der bicsigen Firma H. Katz, ist Kaufmann Siegfried Brockmülier in Bockenheim am 30. Dezember 1889 zum Prokuristen bestellt,

8694. In die biesige Handlung unter der Firma A. Wolf jr. & C°_ ist am 27. Dezember 1889 der Kaufmann Gerson Igersheimer hierselb woh- M a!s zeiGnungéberechtigter Theillaber einge-

reten.

8695. Seitens der biesigen Firma Julins Herz Nachfolger A. «& J. Kuhn ift am 30. Dezember 1889 der hicr wohnende Kaufmann Richard Christian Hoenida zum Prokuristen bestellt.

8696. Die am 12. Dezember 1889 stattgehabte außerordentliche Generalversammlung ter Aktien- gesellsaft in Firma Frantfurter Margarin- geselschaft hat die Erhöhung des Grundkapitals der Gesell\caft, welhes dermalen 330 009 #6 be- trägt, getheilt in 110 auf den Namen lautende Aktien à 3000 M jede, um 330 000 46 dur Aus- gabe ron 320 Stück Aktien à 1090 M jede, unter aleizeitiger Eintheilung des gesammten alsdann 660 (00 A betragenden Grundkapitals in 660 auf ten Inhaber lautende Aktien à 1000 6 beschlossen; die die neuen Atien werden zu pari auêgegeben. Die beschlossene Erböbung des Grurdkapitals is auch zur Ausführung gebracht. Die Aktiengesellschaft in Firma „Frankfurter Margaringesellschaft“ hat in ter außerordertlihes Generalversammlung vom 12. Dezember 1889 ihre Statuten in mehrfacer Beziehung geäntert. Folgende neue Bestimmungen bedüifen der Veröffentlichung. Die unter der Firma: „Frankfurter Margaringeselshaft*“ im Jahre 1872 gegründete und zum Handeléregister eingetragene Aktiengesellshast Lezwecki die Herstellung aller Margarin-Produkte und anderen Fettwaaren sowie die Verarbeitung deren Nebenprodukte und den Handel in allen diesen Gegenständen, Das Grundkapital, welches ursprünglich 330 (00 H be- trug, eingethcilt in 110 Aftien à 3000 A jede, ist erhöht worden auf den Betrag von 660 000 #6 und ift nunmehr eingetbeiit in 660 Aktien zu 1000 jede, welche auf den Inhaber lauten. Die Aktien f voll cinbezablt. Jedem Uktionär steht es frei,

eine Aktie auf seinen Namen eintragen zu laffen, cberso können die auf Nomen cingetragenen Altien wieter auf den Inhaber gestellt werden. In Anlaß der Erhöhung des Altienkapitals von 330 000 #6 auf 660000 M erhaltea die Inhaber der Aktien erster Emission in Anbetracht der ihnen dur die Ausgabe der neuen Aktien entgehenden Vortbeile im Gewinnbezug und in Anbetrabt der aus dem Reingcwinn bis dahin erfolgten avßer- ordentlicen Abschreibungen nd Neservestellungen,

welche din neuen Aktien ohne Gntgeit ¿uguttommen, Genußscheine und zwar 330 Stück, welche unter den

Inhabern der Aktien erster Emission pro rata deren durch das Akftienbuch am Tage des Beschlusses der Avsgabe der Genuß)cheine ausgewiesenen Aktienbesißes zur Vertheilung kommen. Die Genußscheine lauten auf Namen, sie sind mit Coupons und Talons ver- sehen; diese Genußscheine, welche keine Aktionärrehte verleihen, ber:htigen den Eigenthümer gegen Ein- lieferung der betreffenden Coupons zum ratirlien Bezug der Hälfte des allenfalls nach Vertheilung einer Jahresdividende von 10 9/0 auf die Aktien ver- bleibenden bilanimäßigen Gewinnübershusses gemäß 8. 30 des neuen Statuts. Im Falle der Auf- lôscng der Ge])ellshaft wegen eines 25 %/ des Gruydkapitals übersteigenden Verluftes - werden tie Genußsceine nebst ihren noch nicht fälligen Courons werth- und kraftlos. In allen fadblihen Fâllen der Auflösung der Gesells%aft, ebenso im Falle deren Vereinigung mit einer anderen Gesfell- schaft, ist die Geselsshaft verpflichtet, die Genuß- seine gegen eine Vergütung des 12è fachen Be- trages des Durch: &nitts der Beträge, welche in den dem betreffenden Beschlusse dec Auflösung bezw. Vereinigung vorhergegangenen drei Gescbäftsjahren allenfalls auf die Genußscheine aus dem Reingewinn entfallen sind, mindestens a‘er mt 800 „#46 für jeden Genußs{cin einzulösen. Das gleiche Ret zur Ein- lösung stebt dec Gesellscaft auf Beschluß ibrer Generalversainmlung auch während ihrer Dauer zu und zwar kann dieselbe einen oder mehrere Genuß- \cheine nad Bestimmung durch das Loos zur Einlösunz brirgea; jedo kann diefe Einlôsung nur aus dem nach 8. 30 Nr. 5 sub b. des neuen Statuts zur Verfügung der Generalversammlung stehenden Gewinnreste stattfinden. Alle Bekanntmachungen der Gesellschast erfolgen durch das geseglih oder statutengemäß hierzu kbcrufene Gesellschastsorgan urter der statutengemäß verordneten Unterschrift mittels Einrücken8 in 1) den Deutscen Reicbs- Anzeiger, 2) die Fraakfurter Zeitung. Sollte das unter 2 genanate Vlatt eingehen oder niht mehr zugänglih scin oder die Bekanntmachung ablehnen, so genügt bis nah S&luß der nätsten ordentlichen Generalversammlung, wele mit einsaher Stimmen- mebrheit ein anderes Blatt bestimmen kann, die Einrückung in den Deutshen Reichs-Anzeiger.

8697. Aus der hiesigen Handelsgesellschaft in Firma Gebr. Seel ist der Theilhaber Kaufmann August Scckel hier am 10, Déèzember 1889 dur Tod ausge\chieden. Die Gesellschaft wird von den beiden überlebenden Theilbabern, den Kaufleuten e Seel und Gustav Seckel hierselbst fort- ge]eßT.

8698. Seitens der biefigen Firma Gebr. Dietz ist Kaufmann Wilhelm Carl Hermann Diet hier- selbst zum Prokuristen bestellt.

8699. Âus der biesigen Handelsgesell\haft in Firma M. Niedermayer « Sue ist am 31, De- zember 1889 der bisberige Theilhaber Mayer ‘Moses Niedermayer auégetreten und wird das Geschäft von den übrigen Gesellshaficrn, Salomon Niedermayer und Hermann Niedermaycr daoier, mit Aftiven und Passiven unter der seitherigen Firma fortgeführt.

8760. In die hiesige Handlung unter der Firza Gebrüder Maas iît am 1. d. Mts. deren bis- heriger Prokurist Josef Winnen als zeicchnungs- berechtigter Theilhaber eingetreten, womit desen

rokura crloschen ist. Die Kollektivprokura des F Hauff und des Moriß Hecht bleibt be- tehen.

8701. Seitens der bicfigen Handel8gesellschaft unter ter Firma Em!_ Schwarzschild ift Kauf- mann Seligmann Siegmund Schwarzschild hier als zeihnungsberchtigter Theilhaber aufgenommen worden. ?

8702. In die hiesige Handlung unter der Firma Jac. Emanuel ist am 80. Dezember 1889 Kauf- mann Max Emanuel hier als zeich@nungsberectigter Theilhaber eingetreten,

8703. Der Kaufmann Emanuel May, bier wob- nend, betreitt ieit einigen Jahren dahier eine Hand- lung unter der Firma Emauuel May.

8704. Am 1. ds, Vtts. ist Moriy Leo Feisen- berger, bisher Prokurist der hiesigen Firma Ge- brueder Feisenbexrger, in dieselbe als zeihnungs- bere&;tigter Theilhaber eingetreten; die diesem und Max WKosenthal sowie Alfred Vottcler ertheilte Kollektivprokura ist aufgehoben, dagegen ist dem Otto Feisenberger und dem Alfred Votieler Kol- [eftivprofura erthcilt worden.

§705. Die hicsige Hantlung in Firma J. A. Heimberger Söhue ist am 1. ts, Mts. auf den Kaufmann Wilbelm Leopold Schwab hier mit Ak- tiven oktne Passiven übergegangen, der dem Privatier Leopold S&wab hier Prokura ertheilt bat.

8706 Am 1. ds. Mts. ist der Kaufmann Ben- jamin Stern hier als Gesellschafter aus der hiesigen Handlung in Firma Schwab æ« Stern ausgetreten und wird das Geschäft mi1 Aktiven und Pasfiven vom anderen Theithaber, Kaufmann Wilbelm Leopold Schwab, fortgeführt, der den Privatier Leopold S&wab hier zum Prckuristen bestellt hat.

8707. In die hicsize Handlung unter der Firma G. Simon Söhne if am 1. ds, Mis. Kaufmann Fsitor Berxey, hier wohnend, als zeihnungsde- recht:gter Theilhaber eingetreten.

8708. Die hiesige Handlung I. Ph Stanarius ist mit den Aktiven, jedo obne die Passiven, am 9, ds. Mts., auf den Kaufmann Max Lewison, hier wobnend, übexgegangen. der dieselbe unter der Firma J. Stanuarius fortgeführt. L

8709. Der hier wohnende Kaufmann Ludwig Orb hat am 1. ds. Mts. dahier mit einem Kom- manditisten eine Komruanditgesellshaft unter der Firma Ludwig Orb & C°, deren alleiniger per- jönlich taftender Theilhaber er ift, errichtet ; gleich» eitig ist Kaufmann Karl Dannheisser bier zum Prokuristen bestellt.

8710. Der hiesige Kaufmann Berthold Stern hat am 1. ds. Mts. tahier eine Handlung unter der Firma Berthold Stern crrictet.

Fraukfurt a./M., den 6. Januar 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

157620] Freiberg. Auf dem die Aktiengesellschaft „Dar- lehnsverein zu Freiberg“ betreffenden Folium 476 des Handelsregisters für die Stadt Freiberg ift heute verlautbart worden: i: 1) daß Herr Theodor Oswald Kretschmer nicht mehr Vorstandsmitglied und Direktor,

und 2) daß der seitherige Kassirer Herr Gustav Julius Delank in Freibergsdorf Vorstandsmitglied und Direktor, sowie

3) daß Herr Hans Guftay Ri&ard Meng in reiberg Vorstandsmitglied und Kassirer ift. Fr g- den 9. Januar 1890. Königliches Amtsgericht, Abth. IT e. ___ Schubert.

Freiburg i. Schl. Befanntmachung. Cg In unserem Firmenregister ist heut unter Nr. 92 die Handelsfirma Carl Gerlach mit dem: Siß in E und als deren Inhaber der Kaufmann rl Gerlach daselbst eingetragen worden. Freiburg i./Schl., den 4. Januar 1590. Königliches Amtsgericht.

Freiburg i./Schl. Befanntmahung. [57618] In unserem Firmenregister ist heut unter Nr. 93 die Handelsfirma S. Cohn mit dem Siy in Frei- burg und als deren Inhaber der Kaufmann Salo- mon Cohn daselbst eingetragen worden, Freiburg i./Schl., den 4. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

[57622 Gotha. Aus der Firma Wiesenthal, Schinde «& Kalleaberg in Waltershausen is der Kauf- mann Carl Swaedel tas. ausgeschieden und bleibt der Kaufmann Albin Titus S{indel alleiniger In- haber dieser Firma. Solches ift auf Anzeiae vom 4. dies. Mts. im Handelsregister Fol. 176 ein- getragen worden.

Gotha, am 7. Januar 1890. t Herzogl. Säcbs. Amtszericht. II[. : E. Lozte.

Greiz. Bekanntmachung. [57621] Im Handelsregister des unterzeichneten Fürstlichen Amtsgerichts ist beute Folgendes verlautbart worden; 1) auf Fol. 449 das Erlöschen der Firma „Hermann Paelhz“‘ zufolge Antrages vom 2. d. M, 2) auf Fol. 548 die neue Firma „Gebr. Täubert“ und als deren alleinige gleihberechtigte Inhaber Herr Uhrmacher Oswald Täubert und Herr Kaufmann Max Täubert, Beide aus Fraureuth, d. Z. hier, zufolge Antrages vom 2. d. Bt. Greiz, den 7. Januar 1890. Fürstl. Reuß-Pl. Amtsgericht. Abth. II. Schroeder.

alle a./S. Sandelsregifter 157623] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a./S. Zufolge Verfügung vom 2. Januar 1890 find an demselben Tage folgende Eintragungen erfolgt: Jn unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 1832

die Firma:

„Seiffert & Melzer“

vermerkt stei t, ist eingetragen :

Die Firma ift in „H. W- Seiffert“ ver- ändert. Vergl. Nr. 1886 des Firmenregisters.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Ne. 1886 die Firma:

„H. W. Seiffert“

mit dem Sitze zu Halle a./S. und als deren In-

haber der Ingenieur Heinrich Wilbelm Hermann

Sulius Seiffert zu Halle a./S. eingetragen worden. In unser Gesellschaftsregister, wo?elbst a. unter Nr. 583 die Handelsgesellschaft :

„G. Schwetschke’ sche Verlag“/ zu Halle a./S.

vermerkt steht, ist eingetragen:

Der bisherige MitgeseUschafter, Buchhändler Dr. Eugen Schwetshfe zu Berlin ift aus der Gesellschaft ausgeschieden.

b. unter Nr. 584 die Handelsgesellschaft : („Gebauer Shwetschke* sche Buchdruckerci“‘ zu Halle a./S.

vermerkt steht, ist eingetragen: _ 3

Der bisherige Mitgesellshafter, Buchbändler Dr, Eugen Schwetschke zu Berlin ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. _

c unter Nr. 585 die Handel8gesell haft - „(„Schriftgiefierei von C. G. Schwetschke“‘ zu Halle a./S.

vermerkt steht, ist eingetragen: :

Der bisherige Mitgesellshafter, Buchhändler Dr. Eugen Schwetshke zu Berlin ist aus der Gesellschaft au8geshieden.

Fn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 754 die am 31, Dezember 1888 begründete offene Han- delsgesellschaft in Firma: /

„Gebr. A. «& S. Locsch“

mit dem Site zu Halle a./S.. und als deren Ge-

sellshafter die Kaufleute Arthur und Hugo Loesch,

Beide zu Halle a./S. eingetragen.

Dem Kaufmann Wilhelm Matthes zu Bocllberg ist für die Aktiengeselliwaft:

„Hildebrand'sche Mühlenwerke Actieugesellshaft in Boellberg““ dergestalt Kollektivprokura ertheilt, daß derselbe nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen die

Firma zu zeichnen berechtigt ist. :

Dies ist unter Nr. 407 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

Halle a./S., den 2. Januar 1830.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII. Hamborg. . Eintragungen [57627] in das Handelsregister.

1890, Jaunar 4. :

E. J. A. Förster. Diese Firma, deren Snhaberin Emma Iohanne Albertine, geb. Freitag, des Carl e Benjamin Förster Ebefrau war, ist aufs gehoben.

André, Reiucrs « Co. Diese Zweignieder- lassung der gleichnamigen Firma in London ift zu einem - selbstständigen Geschäft erhoben und in eine Hauptniederlassung mit dem Siye zu Ham- burg verwandelt. Das Geschäft hierselbst wird von den bisherigen Inhabern Adolf von Andié zu London, Friedri Wilhelm (William) Reiners, hier und William Mendel zu London unter un- veränderter Firma fortgeseßt. L

Die früher an Eugen Johannes Mankiewicz ertheilte Prokura bleibt in Kraft. /

Bischoff & Rubbert. Inhaber: Charles Maxi- milian Bischoff und Albert Rubbert.

E. A. Sörgel. Diese Firma, deren Inhaber D Theodor Prichn und Otto Johannes

riedri Cesar Möller find, hat ihren Siy von

Altona nah Hamburg verlegt. i:

R. Bleckwedel. Inhaber: Hinrih Martin Richard Bleckwedel. :

Otto Kahlke Wwe. Das unter dieser Firma bisher von Nicolaus Dieterih Ludwig Harders

geführte Geschäft ist von Heinrih Spreckels über- nommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma

J A Svetje & Co. Inhaber: August Jul . A. Soetje o. Inhaber: August Julius Soetje und Johannes Carl Albert Kahl.

Erwin Lührs. Die Commanditgesellshaft unter diéser Firma, deren alleiniger persönli haftender Gesellschafter Ernst Emil Erwin Lührs war, ist aufgelöst. - Die Firma in Liquidation wird von deni vorgenannten E. E E. Lührs allein gezeichnet.

s & Lücke. Commanditgesellshaft. Persönlich haftende Gesellschafter: Ernst Emil Erwin Lührs und Wilhelm Christian Lüke.

Venecke «& Klingsöhr. Inhaber : Carl Heinrich Emil August Benecke und Carl August Friedrich Klingsöhr.

Gustav Kuhn. Diese Firma hat an Carl Eduard R Schaumann und Theodor Wilhelm

ae P IoNNiGe M Cn

ur ng. nhaber : rthur Heinri Theodor Nölting. E S 4 Januar 6.

Röhr «& Friehold. Gustav Friebold ift aus dem unter tieser Firma geführten Geschäft ausgetreten. Daeëselbe wird von dem bisherigen Theilhaber A Friedrich Louis Röhr, als alleinigem S d unter der Firma H. F. L. Nöhr fort- gesett. z

Delmonte & Bruusft. Inhaber: Jacob Delmonte und Johann Martin Wilhelm Heinrih Brunst.

Tostedter Chemische Fabrik Franz Hartogh « Co. Commanditgefellschaft. Zweigniever- lassung der gleichnamigen Firma in Tostedt. Diese E hat an Richard Adolph Ernst Meyer

rofura ertheilt.

M. Martinius. Rudolf Fränkel ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und sett dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen SFnhaber Rudolph Martinius unter unveränderter Firma fort.

Lafargue Wwe. « Sohn. Nach dem am 7. Mai 1889 erfolgten Ableben von Max Lafargue ist das Geschäft für Rechnung der Erben fortgeführt, am 1. Januar 1890 aber von Felix Lafargue und Hermann Conrad Erdmann übernommen worden und wird von denselben, als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Lafargue Wwe. æ& Sohn. Diese Firma hat die an Friedrich Adolph Berends ertheilte Prokura aufgehoben und an Ftiedrih Julius Theodor von Pein Prokura ertheilt.

Vernhard Schäffer & Co. Emil Christian Johannes Paap ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten. Dasselbe wird von den bisherigen Theilhabern Max Bernhard Scäffer und Max August Gerhard Schäffer, als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma fortgesetzt.

Vreitenburger Portlaud Cement-Fabrik. In Nuéführung des Beschlusses der Generalversamm- lung vom 8. November 1889 ist das Grundkapital der Gesellschaft nunmehr auf 4 1 000 000 erhöht worden, eingetheilt in 900 volleingezahlte Aktien zu je M 500 und 550 volleingezahlte Aktien zu

je 1000, Januar 7.

Richard Dunker. Inhaber: Rickard Duncker.

Moritz Hagenow. Jubaber: Moriß Hagenow.

J. C. H. Eckert & Sohn. Das unter dieser Firma bisher von Heinri Marcus Emil Eckert geführte Geschäft ist von Heinrich Gerhard Platow übernommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber , unter der Firma Heinr. Platow, J. C. H. Eckert «& Sohu Nachf. fortgeseßt.

August Hiuge. Das unter dieser Firma Fisher von Marie Sopdie Auguste Caroline geb. Bochat, des August Veter Christian Hinte Wittwe geführte Geschäft ist ron John Archibaid Hintze über- nommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber , unter unveränderter Firma fortgesetzt. i

Bayer & Haeriug. Die Gesellschaft unter diefer Firma, deren Inhaber Eugen Bruno Haering und Otto Bayer waren, ist dur das am 31, August 1889 erfolgte Ableben des Leßt- genannten aufgelöst. Laut gemachter Anzeige ist de eus beschafft und demgemäß die Firma gelöscht.

Straf:en-Eisenbahu-Gesellshaft in Hamburg. Jn Ausführung des Beschlusses der General- versammlung vom 2. April 1886 is das Grund- kapital der Gesellshaft nunmehr auf 4 6 500 090 erhöht worden, eingetheilt in 11 000 volleingezahlte Aktien, jede zu 4 509 und 1000 volleingezahlte Aktien, jede zu 46 1009, i L

Secling « Watty. In diese Commanditgesell- \haft, deren alleiniger persönlih haftender Gesell- {chafter Carl Ferdinand Robert Watty ist, ist Georg Friedrich Watty als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Das Geschäft wird von den beiden Genannten in Gemeinschaft mit der bisherigen Commanditistin, unter unveränderter

Firma fortgeseßt. Ferd. Schleiss. Inhaber: Wilhelm Ferdinand

Sdlleiss.

M. Bargebuhr. Diese Firma, deren Inhaber Johann August Wilhelm Schaller und Georg V as Oscar Stern sind, hat ihren Siß ron

arburg nach Hamburg verlegt. l

D. A. Homann. Na dem am 5. Juni 1889 erfolgten Ableben von Carl Harder wird das Ge- \cháfr von den überlebenden Theilhabern Friedri Wilhelm Dietrih Adolf Homann und Friedrich Wilhelm Guftav Homann, als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Hermann Schmidt. Nav dem am 5, Oktober 1889 erfolgten Ableben von Johannes Hermann Dorius Schmidt ist das Geschäft von dem über- lebenden Theilhaber P Augast Max Schmidt, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeführt worden, wird aber seit dem 1. Januar 1890 von demselben unter der Firma Hermaun Schmidt Kunstanstalt fortgeseßt.

Das Landgericht Hamburg.

[57624 Wameln. Sn das biesige Handelsregisters ist auf Seite 348 eingetragen: Firma: Hamelner Asphalt-Dachpappen- und Holzcement-Fabrik F. W. Metscher «& C°- Ort der Niederlassung : Hameln. Firmeninhaber :

a. Dachdeckermeister Friedri Wilbelm Metscher, b Kaufmann Wiihelm Seumenicht und E c. Kaufmann Karl Ernft, jämmtlih in Hameln. Rechtsverbältnisse: Offene Handelsgesellschaft seit V eder Gesellf eder Gesellschafter ist zur Zeihnung und Ver- tretung der Gesellshaft berechtigt. Hameln, den 6. Januar 1890. Königliches Amtsgericht. Il.

Haspe. Handelsregifter [57625 des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. / Die den Kaufleuten Wilhelm Lambrechts und

Julius HoDgesand zu Haspe für die Firma Hasper

Eisen & Stahlwerk Krieger « Cie. zu Haspe

ertbeilte, unter Nr 61 des Prokurenregisters ein-

n Kollektivprokura ist am 2. Januar 1890

gelöst.

Dem Kaufmann Wilhelm Lambrechts zu Haspe vnd dem Betricbshef Iobannes Galli zu Haspe ist t die zu Haspe bestehende, unter Nr. 63 des Ge- ellshaftêregisters mit der Firma Hasper Eisen «& Stahlwerk Krieger & Cie. eingetragene Handelsniederlafsung Kollektivprokura in der Weise ertheilt, daß nur beide gemeins{caftlich die Firma zu vertreten befugt sind, was am 2. Januar 1890 unter Nr. 70 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Herrsord. Handelsregister [57626] des Köuiglichen Amtsgerichts zu Herford. & _Der Kaufmann Gustav Siekmann zu Herford hat

für seine zu Herford bestehende unter der Nr. 561

des Firmenregisters mit der Firma Gebrüder Siek-

maun eingetragene Handelsniederlassung den Kauf- mann Rudolph Felix Siekmann zu Herford als

Prokuristen bestellt, was am 7. Januar 1890 unter

Nr. 127 des Prokurenregisters vermerkt ift.

Kamberg. SBefanntmachuug. [57744] _In das Firmenregister des hiesigen Gerichts Y Mule unter Nr. 48 nachstehender Gintrag gemacht orden : Bezeichnung des Firmeninhabers : Alban Krings zu Kamberg. Ort der Niederlassung: Kamberg. Bezeichnung der Firma: : _ Alban Krings. _ Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge Ver- fügung vom 4. Januar 1890 am nämlichen Tage (Akten über das Firmenregisier Nr. 48 Seite 1). Kamberg, den 4. Januar 1890, Königliches Amtsagericht.

Kamberg. Befanntmachung. [57745] In das Firmenregister des hiesigen Gerihts ist heute unter Nr. 47 nachstehender Eintrag gemacht worden: Bezeilnung des Firmeninhabers: Jacob Stern zu Kamberg. Ort der Niederlassung: Kamberg. Bezeichnung der Firma : : Jacob Stern. _Zeit der Eintragung : Eingetragen zufolge Ver- fügung vom 4. Januar 1890 am nämlichen Tage (Akten über das Firmenregister Nr. 47 Seite 1). Kamberg, den 4. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

Kassel. HSandels8register. [57629] Nr. 198. Firma : Franz Schönwerk sen. zu Kassel. Z Die Firma ist erloshen. Eingetragen laut An- meldung vom 6. Januar 1890 .an demselben Tage. Kassel, den 6. Januar 1890. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 4.

[57630] Kleve. Bei Nr. 80 des Handels-(Gesellschafts-) Registers, wo si die Kommanditgesellschaft Renne- baum «& Co. eingetragen findet, ist Folgendes ver- merkt worden:

„Die Gesellschaft ist durch Zeitablauf aufgelöst. Der Kaufmann Heinri Rennebaum zu Kleve, der Ingenieur Bernhard Beenen zu Emmerih, gegen- wärtig zu Kleve wohnend und der Stadtkassenrendant Albert Soentken zu Kleve sind zu Liquidatoren ernannt. *

Kleve, den 9. Januar 1890.

Königliches Amtsgerick@t.

Kottbus. Bekauntmachung. [57628] In unserem Gesellschaftsregister ift unter Nr. 206 folgende Eintragung bewirkt : Firma der Gejellschaft: Kuiepf «& Conrad. Sit der Geselischaft : Kottbus. Retsverhbältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind : 1) der Kaufmann Hermann Kniepf, 2) der Tuchfabrikant Heinrih Conrad, : Beide zu Kottbus Die Gesellschast hat am 1. Januar 1890 begonnen. Eingetcagen zufolge Verfügung vom 6. Januar 1890 an demselben Tage. Kottbus, den 6. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

Lengsfselad. Befkfauntmachung. 57631] Auf Antrag wurde heute Fol. 3 des hiesigen Firmenregisters dec Eintrag über die in Zella er- richtete Zweigniederlassung der Firma August Stade in Dermbach gelöscht. Lengsfeld, 7. Januar 1890. Großherzogl. S. Amtsgericht. II. Kaestner.

57742

Marburg. Sn das Handelsregister von Mad ist m Nr. 237 heute folgender Eintrag gemacht worden :

irma: Heinrich Sachs jum. zu Marburg.

nhaber: Die Erben des Handshuhmacers Jacob Ghristian Sachs, Heinri Hermann's Sobn von Marburg, nämli dessen Kinder aus seiner Ehe mit Johanna Maria, geborene Schmidt.

Profura ist ertbeilt: 1) der Wittwe des Jacob Christian Sach8, Johanna Maria, geborene Schmidt, 9) dem Privatmann Jacob Sachs sen., Beiden zu Marburg.

Jeder der Prokuristen vertritt die Firma unab- hängig vom andern.

Eingetragen auf Grund der Verfügung vom 7. Zanuar 1890 an. Marburg, am 7. Januar 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Marne. Bekanutmahung, [57633]

In unser Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 7 vermerkten Firma C. Ritters & C°_ heut eingetragen : i

Die Kommoanditgesellschaft ist mit dem 1. Januar 1890 durch Ausscheiden des Kommanditisten auf- gelöst. Der Kaufmann Claus Ritters in Marne jezt das Geschäft unter der Firma C. Ritters

fort.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 29 die Firma C. Ritters mit dem Site zu Marne und als Inhaber der Kausmann Claus Ritters eingetragen.

Marne, den 9. Januar 1890.

Königliches Amisgericht.

Mülhausen. Handelsregister [57632] des Kaiserlichen Landgerichts zu Mülhausen.

Zu Nr. 190 Band I. des Gesellschaftsregisters ist beute nabstehende Eintragung bewirkt worden:

Dur die Generalversammlung vom 4. Dezember 1889 sind Abänderungen des Gesellshafts-Vertrages, beurkundet dur dea Kaiserlißen Notar Herrn Diemer hier, beschlossen und ist unter Anderen be- stimmt worden, daß

die Firma künftig lautet „Engel æ Cie“, Herr Paul Swoen an Stelle des Herrn Alfred tfi agt als persönli haftender Gesellschafter ein- ritt,

nah Ablauf der 25 jährigen Dauer der Gesellschaft diese in zehnjährigen Zeitabschnitten \ih erneuert, wenn niht in der dem Ablaufe einer Frist un- mittelbar vorausgehenden Jahresversammlung der Kommanditisten die Auflösung beschlossen wird,

der Rüdcktritt oder das Ableben eines persönlich haftenden Gesellshafters die Auflösung der Gesell- haft nit nah fi zieht, so lange noch ein per- sönlich haftender Gesellshafter bleibt,

die Berufung der Generalversammlung dur den Vorsitzenden des Aufäch{htsrathes oder die persönlich e R Gesellshafter mittels cingeshriebener Briefe gel 1

von dem von dem Reingewinne nach Abzug von zehn vom Hundert, welhe zur Einftellung in den Reservefonds und zur Auszahlung einer ersten Divi- dende an die Aktionäre bestimmt sind, verbleibenden Uebershusse die persönli haftenden Gesellschafter % vom OVundert als besondere Vergütung für ihre Geschäftsführung erhalten.

Mülhausen, den 31. Dezember 1889.

Der Landgerihts-Obersfekretär : Welcker.

Nakel. Bekanntmachung. [57636] Jn unserem Firmenregister ift bei der unter Nr. 1 eingetragenen Firma: „Caspar Caro‘‘ in Spalte 6 Folgendes eingetragen worden: ie Firma ist erlos&en Eingetragen zufolge 0am vom 7. Januar 1890 am 7. Januar : à- Nakel, den 7. Januar 1890. Königliches Amtsgericht. Neisse. Veckauntmachung. {57634] In unser Firmenregister ift unter laufende Nr. 728 die Firma „J. Willmann“ zu Neisse und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Willmann zu Neisse beute einaetragen worden Neisse, den 7. Januar 1890. Königlihes Amtsgericht.

[57640] Oldenburg. óIn das Hantelsregisier if auf Seite 255 Nr. 424 zur Firma Heinr. Harbers & Sohn in Oldenburg cingetragen:

Mit dem 1. Januar d. I ist der bisherige In- haber, Kaufmann Ernst Iobann Harbers hies, ausgetreten und der Kaufmann Cari Äibert Wilhelm Katbmann hies. als Inhaber der Firtaa eingetreten ; die dem Leßteren bisher ertheilte Prokura ift er- loschen.

Oldenburg, 1890, Janr. 7.

Großherzogliches Oldenb. Amtêgeri@t. Abth. I. Harbers.

Oppeln. Bekanutmachung. [57637]

In unser Prokurenregister ist heut unter Nr 42 als Prokurist der unter Nr. 377 des Firinenregisters eingetragenen Firma F. Weilshäuser zu Oppeln der Fama Franvz Meyberg zu Oppeln cingetragen worden.

Oppeln, den 6. Januar 1890,

Königli®es Amtsgericht.

Ostrowo. Sekanutmachung. [57638] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift die unter Nr. 307 des Firmenregisters eingetragene Firma David Guttmann (Inhaber Kaufmann David Guttmann zu Kempen) heut gelöst worden. Ostrowo, den 8. Januar 1890. 2 Königliches Amtsgericht. (Akten über das Firmenregister Bd. X. S. 222.)

Otterndors. SBefanntmachung. [57639] Auf Blatt 6 des hiesigen Handelsregisters ist beute zu der Firma M. H. Paulsen Söhne Nachfolger zu Otterudorf eingetragen : eDie Firma ist erloschen.“ Otterndorf, den 8. Januar 1890, Königliches Amtsgericht. I.

157641] Plettenberg. SJn unser Gesellschaftsregister ist beute bei der unter Nr. 12 eingetragenen Handels8-

gesellschaft König «& Potthoff L folgender Vermerk eingetragen : Die Gesellshaft if durch den Tod des Gefell- \chafters Heinrih Arnold König aufgelöst. Plettenberg, den 4. Januar 1820. Königliches Amtsgericht.

[57645] Rostock. In das hiesige Handelsregister ist heute sub Fol. 452 Nr. 922 eingetragen: Col. 3: Eihbaum & Co. Col, 4: Rosto. Col, 5: Die Kaufleute Friedrich Christian Ludwig Eichbaum und Carl Peter Ludwig Alt- \hwager, Beide zu Roftock.

Col 6: Die Kaufleute Friedrib Eichbaum und Carl Altshwager stehen seit dem 1. Januar 1890 in offener Handelsgésellshaft. Rosto, den 6. Januar 1890. Großherzoalihes Amtsgericht. Piper. [57644] beute mud Fol. 206 Be el Let E Me Firm 1. 405 Nr. 801, betreffend die Firma Friedrih Eichbaum in Roftock, in Col, 3 cin- M F s le Firma ift erloschen. Rosto, den 7. Beira 1890. Großherzoglides Amtsgericht. Piper.

; 57643] Rostock. In das hiesige Handelorea ift heute Fol. 22 Nr. 65, betreffend die Firma Voth «& Schuapauff hieselbft, Col. 5 eingetragen : Der Kaufmann Hermann Iobann Ludwig Witte ist aus dem Geschäfte ausgeschieden, und wird das Gescbäft uuter der bisherigen Firma von dem Kaufmann Gotthard Wilhelm Anton Sénapauff als alleinigen Inbaber fortgeführt. Nostock, den 9. ‘Januar 1890. j ! Großherzogliches Amtsgericht, Piper.

Konkurse.

[57543] Vekanntmachung.

Das Kösniglihe Amtsgeribt Augsburg hat mit Beschluß vom zweiten Januar 1890, Vormittags 10 Uhr, auf Antrag des Conditor3 Franz Xaver Wex in Augsburg Ek. 401 den Konkurs über das Vermögen des Gesuchstellers eröffnet. Konkursverwalter Kgl. Advokat Stricbel in Augsburg. Anmeldefrist bis zum Donnerstag, den 23. Januar 1890 einshlüssig. Termin zur Besblußfafsung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie der allgemeine Prüfungstermin am Freitag, den 31. Januar 1890, Vormittags 9 Uhr, im e ee g links parterre. Offener

rrest mit Anzeigefrift bis zum Don 93. Januar 1890. ner E

S a 8. Januar 1889,

Serihts\chreiberei des Königliden Amt3gerits.

(L. 8.) Der Kgl. Sekretär: Zier e s

[57796]

Ueber das Vermögen des Herrengarderobe- händlers Simon Jacoby, in Firma S. Jacoby, riedribstraße 97 (Wohnung: Jüdenstraße 54), ilt eute, Vormittags 11 Ubr, von dem Königlichen Amtsgerite Berlin I das Konkuréverfahren eröffnet. Verrwoalter : Kaufmann Fischer, Alte Iacobstraße 172. ErsteGläubigerversammlung am 23. Jaunar1890, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepfliht kis 11. März Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 11. März 1890. Prüfungstermin am 29. März 1890, Vormittags 105 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel C, parterre, Saal 36.

Berlin, den 10. Januar 1890,

__ Paez, Gerichtsschreiber des Königlichen 1mtsgerihts 1. Abtheilung 50.

[57297] Konkursverfahren.

Neber den Natlaß des Gutspachters Franz Volkmar Menzel in BVerthelsdorf wird heute, am 8. Januar 1:20, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Richter zu Freiberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 26. Februar 1890 bei dem Geridte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigerausfchusses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeineten Gegen- stände auf den 4. Februar 1890, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderun- gen auf den 11. Várz 1890, Vormittags 10 Uhr, por dem unterzeihneten Gerihte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy baben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinsculdner zu vcrabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besize der Sage und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Besriedigung in Anspru nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 20, Januar 1890 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Vraud, Dr. Clauß. Veröffentlicit: Schindler, Geritsschreiber.

[57522] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Jürgen Theodor Godt i: Graveustein ift heute, am 6. Januar 1890, Nacmittags 1F Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Herr Agent Ferd. Petersen in Gravenstein. Dffener Arrest mit An- zeigefrist an den Verwalter bis/ zum 20. Februar 1890 einschließlih. Frist zur Anmeldung der Kon- kursforderungen im Amtsgericht bis zum 24. Februar 1890 einschließlih, Grite Gläubigerversammlung Dienstag, den 4. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, den 11. März 1890, Vormittags 11 Uhr, “ün. unterzeichneten Amtsgeriht, Zimmer Nr. 20. :

Flensburg, den 6. Januar 1890. G T.

Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung.

Veröffentlicht: Winters, als Gerichtsschreiber.

[57581] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Väkermeisters Fricd- rich Emil Viehweger in Weißeuborn ist gestera, am 7. Januar 1890, Nachmittags 3 Uhr, das Kon- fursverfabren eröffnet worden. Konkursverwaiter : Herr Kaufmann Johannes Müller in Freiberg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. Januar 1890. Friit zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 8. Februar 1890. Erste Gläubigerversamm- lung den 29. Januar 1890, Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den 19. Fe- uar 1890, Vormittags 10 Uhr, Zimmer

r. 35,

Freiberg, am 8. Januar 1890. Königlih Sächs. Amtsgericht daselbst. Abth. 11b, Der Gerichtsschreiber : Nicolai.