1890 / 15 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i . Bekauntm . 58549] \# 3) Gegenstand des Unternehmens: Gemeinschaft- Vorstandsmitgliedern; die Bekanntmachungen, welbe | Wongrowitz. Bekanntmachung. [58557{ i : Laa mann. Tertorentiter Ne 5, e liéer Einkauf „von S Ns 29 SuA von dem Aufsichtsrath E ei I lben N 1 De Ves E S R ; rsen-B eil a g e , Gen o s etriebes im Großen | nennung desselben , - E em See \ i S rleke iri ei m Ablaß 4 Kleinen E Bare net Die Bekanntmachungen werden im | Zapisama Eingetragene Genossenschaft :

; : 2 ie Mitali f - i ö icht. änkter Haftpflicht vom 29. De- 9 = 0 9 9 9 S stebt, ist folgender Vermerk eingetragen worden : 4) Die Mitgliedschaft können erwerben alle Per- | Thorner Kreisblatt veröffentlicht mit unbeschränk A . Ci p „Durch Beschluß vom 8. September 1889 ist | sonen, welche Mitglied des landwirthsaftlichen | Das Geschäftziabr beginnt mit dem 1. September zember 1889 it e „P04 BibsGaltgenios um (U (N ci 3-1 ll 4 el ul og l Ci zl Ci e Nd : die Auflösung der Gencfsenschaft und die Liqui- | Verein? în Hamdorf sind. : und endigt mit dem 31. Augu jeden Jahres. v. Majewski au etka der Kau : ¿ —— dation dersclben ausgesprohen worden. Als | 9) Der Vorstand besteht aus einem Direktor und Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | Kronhelm in Wongrowiy zum Mitgliede des Vor- j : Z wu Liquidatoren sind die bisherigen Mitglieder des cinem Geschäftsführer sowie aus einem Stellvertreter. | der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. standes dicser Genofsenshaft gewählt worden. M 15. B erli i, Mittwoch, den 15. ZNNRAL Vorstandes gewählt. Cincetragen zufolge Ber“ | Die Wabl dr Med in agt as Met Lur. |--ABRORR ven ee A nibgecudl 9 Wionigrolii, bea e S E Get A Ctm ddem it ÜE i Gw EG dime T E 7e n ü L: Q r | die Generalversammlun z . V, . 2 Z i | ; Sinesî IIONY ; vetis &, IANAE LNN N G vianua und des Stellvertreters cuf 3 Jahre, die des Ge- Berliner Börse vom 15. Januar 1890. a Jtalien, Noten'80.60bs | gjanvbriefe, | L, O Peine e | 4,108 äftéführers auf unbestimmte Zeik. Z E, IONA|172 5 i 5 11/1.7 13990—150[119,30 b; euß 1/4 10200020 1102 800 Dangenfalus, Len E a (Oie Zeichnung für die Genoßenshaft und Abgabe Amtlich festgestellte Course. 1000. 5008 —— Oest. Bin.p1000 172 50b3 Berliner 2107 1000300112706 | Rh ui ap 2 1/410 200030 [103,806 von E gp d pag ria muß AON t E Weinsbers. K. Württ. Amtsgericht Weiusberg. [58558] Umrehnungs-Säße. do.Cp.zb.N-Y./4,15G ult. Jan. 225,9à225à26,25 Tr O Sächsische …. . 4 1/ 104 10B e as S erfolgen, wenn sie rechtsverdindtick Bekanntmachung von Einträgen im Genossenschaftsregister si J Deboe 4,0 Mart 02 D a amg E Hub Belg. Noten ./81,10bz à226bz | _ do. E 5 ea 100,90bz /4.10'3 30 |103,80G Löwen. Bekanntmachung. [58550] vas so i siebt in ter Weise, daß die vom 4. und 7. Januar 1890. Sfterr. Bhrung e Ang = 170 Mark, 1 Mark Banco 1,50 Mark, | Engl. Bk.p.1£ 20,49bz ult. Febr. 225,25à225à226à Landschftl.Central 4 |7/ R 2 ob 103,80G Jn unserem Gencssensaftérecisier ist bei Nr. 2: | Ale Zei E geichie e Genosse saft ihre - 100 Rubel 330 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. Bk. 100F.181,10G 925,75bz | do. do. 32 /1. s Pa ris via , _ Losseuer Rustikal-Coufum-Vercin S ie: Be E R ditt ss Wortlaut der Firma. Rechtsverhältnisse der Genossenschaft 2c. Wechsel. Selländ. Not. /169,00bz |SchweizerNoten|—,— do. do. 8 (1/149 n E E BadisGe Eisb.-A.'4 in Spalte 2 Folgendes eingetragen worden: Namenéunterschri R 3 t Sig der Genossenschaft. S Bank-Dizk. | Ruïi. Zollcouv. .324,706z | Kur- u. Neumärk. 33/ 1/1. t E Bapverifche Anl. 14 Die Firma lautet : : 6) Der Aufsichtsrath besteht aus La an Einträge vom 4. Januar 1890. Amsterdam . . .| 100 fl. /3000—150j101,52bz N e An ¿jt |vers®. 2000 Rustikäl-Cousum-Verein zu Lofsen, eitt- Generalversammlung auf drei Jahre zu wählenden | Dgxrlehenskassenverein der a. Die Aenderung der Firma erfolgte auf Anmeldung des Vor- E l O0 [3000—190—.— Grfbzal, S Db r (2.0 0000: getragene Genossenschaft mit unbe- Mitgliedern. G [vers l folgt Kirchcugemeinde Löwenstein, | standes in Folge der Vorschrift des Reichsgefsetzes, betreffend die Brüsselu. Antwp. | 100 Fres. [2000—79 100,40bzG Sa Es 4 15/6. 2000—- schränkter Haftpflicht, 7) Die Berufung der Generalversammlung crfelat | eingetragene Genofsenschaft | Erwerbs- und Wirthichaftégenofenschaften, vom 1. Mai 1889. : do. do. |100 Frs. /3000—75 101,00G D E Anl 863° eingetragen zufolge Verfügung rom 10. Januar 1890 regelmäßig dur den D U 4 Le anbs mit unbeschränkter Haftpflicht. b. In der Generalrerîammlung vom 28. Oktober 1889 sind die Sfandin. Pläße .| 100 Kr. 13000—75 |—,— o. St.-Anl.86 : am 10. Januar 1890. : : Frist von mindestens lat E Tel „Das stein Siy: Löwensteiu. Statuten ten Bestimmungen des Reich8geseßes vom 1. Mai 1889 Kopenhagen . . .| 100 Kr. (Akten betreffend den Lossener Rrstikal - Con]um- wirthschaftlihe Wochenblatt für Sch c8wig- Holî t angepaßt und_neu verfaßt worden. London 1 L Berein DAEE Le: Bl. 72) L tba N eteoe oder den Genossen s{chriftlich zugeste C Ms Mitglieder des Vorstands find on Stelle des verstorbenen palte 4. An Stelle des bisher geltenden Sîa- s Gemeinderatts Karl Knörzer und des Wilhelm Dieß, Weingärtners in 1 Milreis tuts ist das neue auf der Grundlage des Geseßes 8) Die Bekanntmachungen der Genossenschaft Reisach, wel’ leßterer aus dem Vorftand aus3getreten ist, gewählt worden : d d 1 Milreis vom 1. Mai 1889 errichtete, durh Beschluß der | erfolgen unter der Firma der Genossenschaft ge- Ludwig Schwenzer, Dreher und ‘Gesammt-Gemeindepfleger in 100 Pes. 8. Dezember 1889 zeinet von 4 Vorstandomugtiedern und werden ver- Löwenstein und Johann Dietz, Bauer in Frankenhof. : ä do. | 109 Pes. Generalversammlungen vom 55 Hezember 1889 an- öffentlicht Un E Wochenblatt für Darlehenskasscn-Verein a Der Firmenzusay „mit unbeschränkter Haftpflicht“ ist M e genommene Statut getreten. S Paf jahr läuft 1. Juni bis zum Liffaltrach, naH Anmeldung des Vorstandes in Folge des Reichsgeseßzes vom i 100 Fres. Abschrift der Protckolle dieser Generalversamm | 54 N 68 Gel MaTISIage ZauIe vom 2, BUNL A eingetragene Genossenschaft | 1. Mai 1889 eingetragen worden, do. 100 Fres. lungen und das neue Statut befinden si Blatt 19 ff. |? D R tand bild Zeit: mit unbeschränkter Haftpflicht. b. Die Genossenschaft hat ibr Statut in der Generalversammlung Budapest . . . .| 100 fl. und Blatt 34 ff. der Register-Aktin zu Nr. 2 des E A bbuf C AUE S lf Sig: Áfffaltrach. vom 28. Oktober 1889, entsprechend den Bestimmungen des Reichs- o O Genofsenscaftsregisters. D E C E A geseßzes vom 1. Mai 1889, neu abgefaßt. Wien, öft. Währ.| 100 fl. Der Vorstand besteht aus drei Mitgliedern; es 9) Viertelb avg N ih G e An Stelle des verstorbenen Jakob Frisch ift D, EOONT sind dies nunmehr: A ) E E s reve, 16 A N E und Gemeinderath in Affaltrah Sli Pte e res. 1) der Fleischermeister August Dosiebn zu Lossen 7 s; in den Vorstand gewäblt worden. : : E alien, Pläße . Lire ) e cher A gust Dosiebn 3 3) Haus Do Sit, Darlchenskassen Verein Laut Anmeldung des Vorstands hat die Genosienschaft in Folge do. n 100 Lire 9) der Bauergutöbesizer Gottlieb Hoffmann da- 8 E Dalubs f Wills8bach, des Reich8gesetzes vom 1. Mai 1889 den Zusaß „it unnbceschräukter St. Petersburg .|100 R. S. elbst als Kassirer, Ei a l folg Ham E 8 Janrar | Cingetragene Genossenschaft | Hastpflicht“ in ihre Firma aufgenommen. do. 100 R. S. 3) der Maurer Josef Prcisner ebenda als Con- A ragen zufolge Derjugung vom 2. A mit unbescränkter Haftpflicht. Warschau . . . [100 R. S. 925,80 bz

‘6: Wi '5000—200[101,40G Cöln-Md. Pr.S ! 300 |[138,50b Als Liquidatore sind bestellt: Rendsburg, den 10. Januar 1890. Si benötasten-Vevein a Der Firmenzusaß „mit unbeschränkter Haftpflicht“ ift Geld-Sorten und Banknoten. Ostzreuß Pry -O. 32 3 j ; 3 1) g E ele Sekorstv zu Löwen, Königliches Amtsgericht. Abtheilung Til. Escheuan, auf Anmeldung des Vorstands in Folge des Reich8geseßes vom Dukat. pr. St.|—,— Dollars p. St./4,18G M O [vei Le E A d "131

/3000—100/109,70bz G A Dessau. St. Pr.A | 300 |—,— F boa! N S e E N —_,— ns, Loose .|3 | 1/3, 150 14ER S i ) cin ) : Sovergs. pSt. (20 40G mper. pr. St.|—, ; [34] vers. 1000 u.500{1901,10B essen-Nafsau . ./4 1/4. 10/39000—30 |—,— ¿übeder Loose : 150 ,25 bz 2) der Kaufmann Eugen Sé&lensog zu Bres!au. | Soran BVekanutmachun 529551 | eingetragene Genoffenschaft | 1. Mai 1889 cingetragen wo1den. : 5 20Frcs.-Stük|—,— do. pr. 500 g f. 1393,50G | S&ldv.d BrlKîn. 45, 1/1. 7 1500—2300/104,50bzG | Kur- u. Neumärk. 4 |1/4. 10/3000—30 [104,00 bz Meininger 7 fl.-L.|— p. Stck 12 |27,40bzG Et ccldieht L n e das die Ae 7 In unser Genoffenschaftsregister, woselbft unter T Sl lSienan P lung E orben R e Ta 3 Guld Stück 16 14G do. neue... .—,— Westpr. Prov.-Anl/34 1/4, 10/2000—200¡100,90 bz Lauenburger . . .| —,— Dldenburg. Loose'3 | 1/2. 120 1132,90bz n der eile, B L t, y s : ¿ : . 1 s O00, e 1e der Firma des Vereins ihre Namensunterschrift hin- Nr, 2 E E N eno feoati mil un ; Reich8geseßes vom 1. Mai 1889, neu abgefaßt. Z zufügen. Zwei Vorstandémitglieder können rechtê- beschräukter Daftpflicht“ vermerkt ftebt, ist zu- Darlehenskafsen-Verein a. In Folge des a E vom 1. Mai 1889 hat laut Oesterr. Bodenkrd. -Pfbr. verbindlih für die Genossenschaft ¿cihnen und Er- | 2 Verfüguna vom 20. Dezember 1889 uinterin Gellmersba, Anmeldung des Vorstands die enossens&aft in ihre Firma den Pester Stadt-Anleibe . flärungen abgeben. G L L ug Na bstebendes iy S orben cingctragene Genossenschaft | Zusaß „mit unbeschränkter Haftpflicht“ aufgenommen. E Ansländische Fonds do. Stadt-Anl, kleine! In wes Form die Liquidatoren s N N Bottianromgi Fabritbesiger R. Graz- | Mit Es S b. In der Ge E 21, Dezember 1889 ist die s Pans Mae G C erflärungen kundzugeben und für die Genossenscaft | ¿7 1 S C T L: iz: Gellmer8bach. uflösfung L 3.F. Z.Tm. Stüce zu : Do: Ï Do O U) | 400 86 zu jciénen haben, ist bei ibcer Bestellung niét be- | E f Soi Stelle Lee Sitten G Dunse zu y der Genossenshast bes{lossen und ist die Auflösung vom Vorstand Argentinische Gold - Anl. 5 | 1/1.7| 1000—100 Pes. {90,75 bz do. Liquid.-Pfdbr. 4 [1/6.12| 1000—100 Rbl. S. (61,99bzG * do. Zoll-Oblig. . . ./5 | 1/1.7| 25000--500 Fr. 139,90bzG Linn worden, mitbin muß dies nah §. 83 tes | uo ist an Mie Sek dec Generalversammlung vom am 31. Dezember 1889 zum Genofsenschaftsregifter angemeldet worden. o do, Tleiness |1/1.7| 500—100 Pes. |91,70bz Portugies. Anl.v.1888/89/441/4.100 406 4 96 8ObIGtLf. | to. do. fleine5 | 1/1. C0 Fr, [80,90bzG Gesetzes vom 1. Mai 1889 durch beide Liquidatoren Sorau dur Beschluß der Generalversammlung VOHE Als Liquidatoren sind von der Generalversammlung bestellt worden : do do. innere/44/ 1/3.9| 1000—100 Pes. |83,80bz Raab-Graz. Präm.-Anl.|4 |15/4. 10 100 Ax = 150 fl. S./107,70bzB do. E . 80,80à,90 bz G gescheben. 14. Dezember 1889 als Direktor gewählt worden 1) der Vereinsvorsteher, Schultheiß Herrmann ia Gellmersbach. do do. fkleine/42| 1/3.9 100 Pes. 84,00 bz Röm. Stadt-Anleibe 1. |4 |1/4.10 500 Lire a Türkis&e Loose vollg. . . fr.|]p. Si] ¿00 F18, 185,00bzG j Zur VeröffentliGung seiner Bekanntmachungen be- | ‘nd als Jolber n Se ae I EN 2) Shultheiß Hofmann in Ellhofen. j do do Außere(44| 1/3.9| 1000—20 £ |82,00bz do. to IL-VI. Em.4 1/4.10 500 Lire |88,756zG do, do. p.ult I 85/404/508/25bd, di d dec Miles Brieger Auna, Soran, den 3. na L Dieselben werden für die Genossenschaft in folgender Form zeihnen: do do. fleine/41| 1/3.9 100 £ 82 00bz Rumän. Staats-Obligat.|6 |1/1.7| 4000 u. 400 4 |104,25G do. (Egypt. Tribut) . 4t| 10/410 | 000-20 2 95,60 bz ha Gingetragen R Verfügung vom 10. Januar Königliches Amtsgericht, Abtheilung I. Bag ae L Bukarcster Si h 6 H A M E 9 0 k e A Mé. E G s e N 47] 10/4.10 | 0 L 95,60 bz 1890 am 10. Januar 1890. mng cingetragene Senoften]|{ha S o. eine|ò |1/5. .00B ¿ ; und. 5 1/6. 12) / 101,90 bz C do. o. p. ult.Jan./ E (Akten betressend den Lossencr Rustikal - Consum- | tettin. In unser Gironde. a mit Ander Banpls do. e v. S es E A A N 8 w nittel/s 1/6. 12, S Udgar. Goldrente A 10000—100 fl. S é M 2. . i I H 2 tin Ltquidation: d 0. eine5 | s M 96, x L A 11/6. 12] 2,30 bz g do. tel) 00 fl, „90V VLöwen, den 10. Januar 1890. beute unter Nr. 6 bei der Firma „Corfsum-Wereis Hofmann Herrmann. . Buenos Aires Prov.-Anl. 5000—500 A 193 25G S doi rt. b (1/4.10/ 16000—400 6 [93,25 bz de v el 100 f 90.,00B Königliches Amtsgericht. zu Pöliy E. G. m. u. H. —“ zu Pölitz Darlchenskasseu-Verein Laut Anmeldung des Vorstands hat die Genossens@aft in Folge do. do. kleine 500 M. 93,90 bz do. do. 5 1/4.10| 4000 u. 400 46 /93,90bz do. do. p. ult. Jan| S 88à88,10 bz E s encfsenfGaft Lehrevsteinsfeld, des Reichsgesees vom 1. Mai 1889 den Zusaß „mit unbeschränkter do. Gold-Anl. 88 1000—20 £ 81,90 bz do. E P | 1/1. R A s F 85,50bzG do. Gis.-Gold-L A L! 1000 fl S s 4 i i s icht“ in ihre Firm: / ine 44 Z 82,H0b Engl. Anl. v. 1822/5 | 1/3. Nt E [e 0. o. mittel 00100 l. 199, [58551] | Zufolge Beschlusses der Generalversammlung der i A rieg e ir 1 e E S Cbilen, Gold-Aal O ; 1000-500 £ oh ho Ba L, 111 £ - do. do. flaine 1000-100 fl. 199,90 b; G Nenbukow 1./M. Snunfer GenoffensÉaftsregister | Genoffen vom 1, Dezember 1889, welwer 1G} Siz: Lehreusteinsfeld. Chinesishe Staats - Anl. 52 1/5. 1000 |110.00G bo v.185913 |1/5.11| 1000 u. 100 £ [83,7564 do Golb-Snvft Anl. 5 | 1/L.7| 1000 u. 200 fl, G. [103,00et.6zG s E 2 U 5 a e Haie E i N E Pt : Eiuträge vom 7. Jaunuar 1890. Dän. Landmannsb.-Obl. 43 2000—200 Kr. |111,90bz : do. v. 18625 1/5. 1000—50 £ 103,60 bz do. do. do. 1000—400 f “t ibi ukfow . . m unve ranftter aft: | aîten De rdet, ur ie eno}en? Aa fortan 4 e f = . t d d83 ist in olge des Reichêge ete8 . | 000—400 Kr. E : do. fei 1e r Î | 100 u. 50 £ 103,60b do. g apterrentc A | 10X U Dn z E z pflicht zu Alt Bukow Folgendes eingetragen: Firma „Pölizer Cousum: und Sparvercin, Ad bo R s D e fla char Zusay nit unbeschränkter D aae Aut v. Sk 1000200 Se. E a coul 7514 L. 1E e i: “Sant do. p. ult. Zan L 86A86,10 bz Col. 4. Eingetragen am 13. Januar 1890 laut cingetragene Geuossenschaft mit unbeschräuktier eiugetragene Geuosseuschaft Haftpflicht“ beigefügt worden. Egyptische Anleihe gar. d 1009—100 £ |—,— f do. 100 u. 50 £ 102.106; B oe \—- 100 f 254,00 bz Verfügung ad |12| act. deer. 1: Haftpflicht. ¿ra | mit unbeschränkter Haftpflicht. o. do. e E D: 1000—20 £ /94.00G : do. 11} 625 u. 125 Rbl. |94,30à40bLrf, do. Temes-Bega gar. 5000—100 ff. An Folge des neuen Statuts und Beschlusses in Colonne 4. Retéverbältnisse der Genossen- Sit : Weinäberg kleine! 100 u. 20 L |94,00G ; do. p. ult.Jan.| 94 ,20à,30 bz do. do. fleine/ò 100 fl. der Gereralversätüiütüna vom 30. Dezember saft: a l l d Darlehenskassen-Verein a. Laut Anmeldung des Vorstands if in Folge des Reichsgesehes j ; pr. ult. Jan.| 94 00 bz . inn. Unl. v. 18874 [1/4.10| 10099—100 Rbl. |—,— do. Bodenkredit . . .|42| 10000 E fl. 1889 sind die Vollmachten der bisherigen Vor- Zufolge Beschlusses der Genera versammlung der Unterheinrieth, vom 1. Mai 1889 der Firina der Zusaß „mit unubesczränkter ; S 4X] 20/612 1000—20 £ 101,00G : Ln ult.Jan. A ——_— do. Bodenkr. Gold-® pfd. 5 | 10000—10 f standémitglieder erloschen und bilden jett den Genossen vom 1. Dezember 1889 ist an Stelle des | eingetragene Genossenschaft | Haftpflicht“ beigefügt worden. i . do. Fleine/44] 20/6, 12 100—20 £ /101,00G . Gold-Rente 1883/6 |1/6. 12| 10000—12% t ]113,30G Wiener Communal-Änl. 5 | 1/1.7 1000 u, 200 fl. S. : bisherigen Statuts ein neues Statut getreten. | ri änkter Haftpflicht. b. In der Generalversammlung vom 29. Oktober 1889 ift das uo 1000—20 L |—— d 6 1/6.12 5009 Züricher Stadt-Anleibe .|24/1/6.12 1000 Frs. Vorstand der Gensssenschaft : mit unbeschräukter Haftpflich I g ; | |

dap. E . . | , E: o. 4 i f r A , E | « ! N G = . üter—Alt B Hervorzuheben ift daraus: e Sit: Unterheinrieth. Statut der Genossenshaft den Bestimmungen des Reich8gesetßes vom i: ; fleine/5 | 15/4. 10 100 u. 20 £ —,— é: do. v. 1884/5 |1/1.7| 1000—* Rbl. 103 90B Türk. Tabacks-Regie-Akt.4 | 1/3. | 000 Sr. 2 der Geb pag ufow, a. Der Gegenstand des Unternehmens ist darauf v h h 1. Mai 1889 entspreheud neu versaßt worden. do. do. pr. U (0 |

ichtet, den Mitglied fälsdte Lebens M hat laut A , do. pr. ult. Jan.| —,— : do, D L/LY 125 RéI. 103,90B do. do. p. ult. Jan.| 104à104,90à,40 bz ér Erbpächten Gri Voigt—Teschow, | gerichtet, den Ma en bégegenftänte von Darlehenekasseu-Verein a, In Folge des Reihögeseßes vom 1, Mai 1889 hat laut An- innlánd. Hyp.-Ver.-Anl. 4 115/3.9| 4050—405 100,25bz _ do. pl Jan ; —,— Ren L E nuar 1800, | bedürfniise und sonstige Verbranchsgegensiände ton ‘Ellhofen, meldung des Vorstands die Genossenschaft den Zusaß „mit unbe- Ln landifGe Loose. p. Stck 10 Zur = 30 4 [64,3063 St.Anl. 1889. 4 [vers&.| 3125—125 Rfl. G. [—— Großherzoglihes Amtsgericht. guter Qualität gegen sofortige Baarzab u zu be- | eingetragene Geuossenschaft \hräukter Haftpflicht“ in ibre Firma aufgenommen. : do. St.-E.-Anl. 1882/4 1/6, 12 4050—405 #4 |—,— / do. fFeinc4 H 625—12ò5 RbL. G. 95,2063 \chaffen, ibnen aus dem dabei erzieiten Ue er¡Quß mit unbeschränkter Haftpflicht. b. In der Generalversammlung vom 28. Oktober 1889 ist das do. do. v. 18864 |1 11.7 4050—405 A |—.— . cons. Eiscnb.-Anl. 4 | versch. 125 Rbl. 94 30 bz G Müircliedec, e O A R E Sig: Ellhosen. Statut h Genolleosihalt den Ls des Reichsgeseßes vom S5 ds. a 31 1/6 12 Io M 20,201 * Bi N inleite 5 11/6 191-1000 :9 100 Mbl, D “r Ratibor. nutmachung-. 58592 | B F E . Mai angepaßt und neu verfaßt wocden Galiz. Propinations-Anl. 11. . 179,70 bz . Drient-Anlecihe |9 1/6. 12) u. 100 REI. P. |71,00bz G -Briorität3-Aktien und Obligationen. Naidem tie „Veran a des l y b, Die von der apa nie gs A e Darlehenskasseu-Verein a. In Folge des Reichsgeseßes vom 1. Mai 1889 hat laut An- Griechische Anl. 1831-84 1/1.7| 5000 u. 500 Fr. |93,40bzG ; do. 115 /1/1.7 | 1000 u. 100 Rbl. Þ. 71,25 bz Eiscnbahu-Priorität F "Vorschufe-Vereins Natibor, eingetragene | (anntma R ei Vorstantämitgli ber ZWaldbach, meldung des Vorstands die Genofsenschaft den Zusaß „mit unbe- do. do. H500er 94,00 bzB : do.p.ult.Jan.| 70,80a71,10b3 | Bergis-Maärk. 1,7) 3090-—300 «6 101,00G Genossenschaft mit unbeschränkter Haft: | verden pon M n Dorstar mieden | eingetragene Genofseuschaft | schränkter Haftpflicht“ in ibre Firma aufgenommen. ; do. con. Gold-Rente/4 |1/4. 10| 10000—400 Fr. |75,40bz L S III 5 |1/5. 11 1000 u. 100 Rb. P. [71,00 bz L : 300 A 101/'00G pflicht“ Male i inla R E DiG O mit uubeschräukter Haftpflicht. | b. In der Generalversammlung vom 2s. Oktober 1889 ist das do. do. fleine|4 |1/4.10 400 Fr. 76,25 bz l do. p. ult.Jan.| E A, 70,60à,50K 71à70,90 bz Berl.-Ptéd.-Madb Lit À. 600 „t a in Gemäßbeit des Reichégeseßes vom 1. Mai 1889 e e 1 M x he “e ident d se lbe iets Sig: Waldbach. Statut der Genossenschaft den Bestimmungen des Neichsgeseßes vom do. Monopol-Anl. 1/1.7| 5000 u. £00 Fr. |77,00bzB . Nicolai-Obl. 4 |1/5. 11 2500 Frs. 95,10 bz Brauns{weigishe . . (44 1/1.7| 3000—300 6 angelegt ift, werden die darin aufgeführten ge en, crläß Mes Muff A s Bali : ; 1. Mai 1889 angepaßt und neu verfaßt worden. _ do. do. fleine 1/1.7 500 Fr. 78,00bzB Ï do. fleine\4 1/5. 11, 500 Frs. 95,10 bz Braunschw. Landeseisenb. 4 1/1. 500 —,— Personen, welhe behanpten, daß fie am | F; DeiQnungs e E Darlehenskasseu-Verein a. In Folge des Neichegesepes vom 1, Mai 1889 bat laut Ane olländ. Staats-Anleibe|34/1/4.10/ 12000—100 fl. |101,90bz : Poln.Schag-Obl. 4 1/4. 10/ 500——100 Rbl. S. 94,00 bz R ria. (S [1/4.100 30000 00 1. Oktober 1889 nit Mitglieder der Genoffenschaft | V urbeiränk E eid L Be Ebverfiadt, meldung des Vorstands die Genossenswast den Zusaß „mit unbe- tal. steuerfr. Hyp.-Obl./4 |1/4. 10) 250 Lirc 30,75 bz do. fleine 4 [1/4.10| 150 u. 100 Rbl. S. |89,80bzB D.-N. Aovd (Rost-Wrn.) 4 1/1.7 2000--500 46 101,20 bz gewesen sind, oder daß ihr Aussheidén nicht ritig schaft mit unbeschränkter Haftpflicht) or- | eingetragene Senossenschaft | shränkter Haftpflicht“ in ihre Firma aufaenommen. do. Nationalbk.-Pfdb./4 [1/4.10 500 Lire 97,70B kl. f. . Pr.-Anl. v. 1864/5 | 1/ 109 Rbl. 170 50G Halsteinfde Marsbabn 4 |1/1.7| 500 u.200 6 |—,—

S fleine 324,506G do Me (341 1/1. E i L is : De/ p a . DX u, 69 2 e | Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 5°/o, Lomb. 5 u. 6/0 Ofpreufti Se: “- Fonds und Staats-Papiere. Mes

Z.F. Z.Term. Stücke zu Dtsce. Rch8.-Anl.|4 |1/4. 10/5000—2001107,50B do. do. 33 versch./5000—2001103,10 bz Preuß. Conf. Anl. 4 | vers. /5000—150/106,70 bz do. do. do. |34/1/4.10/5000—200/103,30bz do.Sts.-Anl. 68/4 | 1/1. 7 3000—150/102,20 bz do.St.-Schd\ch. 3s) 1/1. 7 (3000—75 1100,40bz Kurmärk. Schldv./33/1/5. 11/3000—150|—,— bo Neumärk. do. |32|/ 1/1.7 3000—150|—,— S Oder-Deihb-Obl. 32} 1/1. 7 (3000—300|—,— So: E Berl. Stadt-Obl. /33| vers. 5000—100 abg100,70bG So, i 173256 do. do. neue 34 1/4. 10 3000—100/101,60bzG E s bo H 171 85 fe Breslau St.-Anl. 4 1/4. 10'5000—200 102,00bz G Sélsw.Hlft LK | e i Caffel Stadt-Anl. 24 versch. 2000200 E s o 8873| 1/1. 7 3000—200/101,00B -IenTts O 1/17 2000—100[104,25G Ne M / z N ) En Le D 4 5090—500/100,40 bz G Wiítpr. rittc\{.1.B 1/1. 4.

O S SA

3000—T75 |—,— do. amrt.St.-A. 33/1/5, 11 5000—500|100, [3000—200/101,10bzG Mekl.Eiib S{ld. 3j 71.7 3000—600/100,30bzG |5000—200]/99,90 bz do. cons.St.-Anl. 3 3000—100|—,— 13000—75 |—,— Reuß, Ld-Spark.4 | 1/1. 7 5000—500/104,25 3000—€£0 |—,— Sals-Alt,Lb-Oþ. 32 ‘eri 5000—100/1020 3000—£0 [100,40G Sächsische St.-A. 4 | 1500—75 [3000—150j100,60bzB Sächs. St.-Nent. 5 | vers. 5000—500/ |3000—150|—,— do.Ldw.Pfb. u. Kr. 3F| vers ch. 2000—100/98 3000—150|—,— do. do. Pfandbriefe 4 | vers. 2000—75 3000—150|—,— do. do. Kreditbriefe 4 | versch. 2000—200 3090—1501100,60 bz do. Pfdbr. u. Kredit 4 | vers). 20090—1 3000—150|—,— Wald.-Pyrmont. 4 | 1/1. 7 3009—300¡—, |3000—150|—,—- Württmb. 81—83 4 | vers. 2000—200/1 5000—200|—,— 5000—200|—,— E 5000—100[105,09G Preuß. Pr.-A. 5532| 1/4. | 8300 /4000—100|101 00bG | Rurbess. Pr.-Sch.— p. Stä 120 338, 5000—200/100,60B Bad. Pr.-A. de 67/4 |1/2,8 230 [143,40bz 3000—200/—,— do. do. I. /5000—200|100,60B Bayer. Präm.-A. 4 | 1/66, 8300 |144,25bzG ¡3000—206[100,59G do. neulnd\{ T! 5000—60 100 80B Braunshwg.Loose|— p. Stck 60 {107,60B 1 I.) / /1.

E C

bes C0 pk I QO dk bd TD O0 D 00

c

1A

n oon

top -

225,25 bz E 992,15 bz G Ea 1 Magdbg.St -Anl. 35 1/ 1

A D E I E I

t

E A, S D S m S

11A’

Mo oa

I

9-3

v v

1/5. 11| 20000—200 j Türk. Anleihe v. 65 B. 3/9 202 25,00et. bz B 1/1.7| 1000—100 fl. P. 192,50B do, C. u. D.| «D 1900—20 £ 17,95 bzG |1/1.7 100 fl. P. 9375G 2 do. C.u.D, p. ult.Jan. 17,95et. bz B 1/1. 7 | 3000—109 Rbl. P. |67,10ebG® S do. Administr... . ./5 1/9. « 185,99Lhz |1/1.7 | 3000—1090 REL. P. 67,10 cbG* S do, do kleine ( 86,00B

S.

pix pp O C D C Me

es

(S)

p A A pk prk prrdk bd pad t

j 1 1 i

=] J 1

pi i b

f / / /

/

f

(D od N

5 i

D tD D

M pt

J

toe

j

C A A

C7! N C p Les)

U LS f C f fa f I O O!

e DS Ser E O DR%

A [2]

F

C, iris ot ift, sowie diejenigen in der- sißender.* Zur, Veröffentlichung seiner Bekannt- | mit unbeschränkter Haftpflicht. b. 3n der Generalversammlung vom 27. Oftober 1889 ist das do. Rente . . 1/1.7 | 20000—100 Fr8. 194,50 bt : do. v. 18665 100 Rbl. 160,90et. bz B Lot Rh 1090 u. 500 á iber Uy cingeitagen L R ibe bebaupten, machungen bedient sich der Verein des Pöliger Siß: Eberstadt. Statut der Genossenschaft den Bestimmungen des Reichsgeseßes vom C S. olsteinshe Marschbahn

nossenschaft gewesen sind, aufgefordert, ihren Wider- dahin, wo die nächste ordentliche Cet Darlehenskassen-Verein a. In Folge des Reichésgeseyes rom 1. Mai 1889 bat laut An- i Kopenhagener Stadt-Anl.

- „spruch gegen die Liste bis zum Ablauf einer Aus- lung, ein anderes Vlatt Anu hat, der N iche Neuhütten, meldung des Vorstands die Genossenschaft den Zusaß „mit unbe- Lifjab. St.-Anl. 86 I. Il.

» «¿\chlußfrist vou cinem Monat \{riftli® oder zu Anzeiger zum Amtsblatte der Königlichen Regierung | eingetragene Genossenschaft | schränkter Haftpflicht“ in ihre Firma ausgenommen. A O Fleine

4. ¿“Protokoll des Gerichts\chreibers zu erklären. zu Stettin an Stelle des Pölißer R VANS mit unbeschränkcer Haftpflicht. b. In ter Generalversammlung vom 2d. Oktober 1889 ist das Luremb. Staats-Anl. v.82

L A A aube gegen die Liste bleiben denjenigen c. Das Geschäftsjabr ist das Kalenderhal! jahr Siy: Neuhütten. Statut der Genossenschaft den Bestimmungen des Reichsgeseßes vom Merikanishe Anleihe .

D S Personcn vorbehalten, welche innerhalb der Frist und beginnt am 1. Januar bezw, 1. Juli und endigt 1. ‘Mai 1889 angepaßt und neu verfaßt worden. / i do. do. u

E * z-* ben Wideripruch erklärt haben oder hieran obne | am 30. Juni bezw. s1. Dezember. c. AnStelle des weggezogenen Vorstandsmitglieds Jakob Wieland ist do do. kleine

5 n N Bersbulben verhindert waren und binnen | @- Der worsiand beited dem Doriihenden, Schultheiß Säugling in Neubütten do. pr. ult, Jan.

* einem - Monat nach Beseitigung des OHinder- dessen Stellvertreter und dem, Gels three, «t in den Vorstand gewählt worden. : Moskauer Stadt-Anleihe|

* *- nisses den Widerspruch riftli oder zum Protokoll Die Zeichnung gescieht in der Weise, pu e Darlehenskafssen-Vercin a. In Folge des Reichsgeseßes vom 1. Mai 1889 bat laut An- New - Yorker Gold - Anl.

. des Gerichtsschreibers erklärt haben. Zeilnenden zu der Firma der Bevoll Ba! E Mainhtardt, meldung des Vorstands die Genoffenschaft den Zusaß „mit unbe- do. Stadt - Anl.

***, Die Liste liegt zur Einsicht auf der Gerichts- Namensunterschrift hinzufügen, NGSE indlih für | eingetragene Geuossenschaft | shräukter Haftpflicht“ in ihre Firma aufgenommen. : Norwegische Hypbk.-Obl.

: \hreiberei aüs. die Genossenschaft ist die Zeihnung aber nur, hes mit unbeschränkter Haftpflicht. b. In der Generalversammlung vom 27. Oktober 1889 is das do. Staats-Anleihe

: + Ratibor, den 10. Ja::uar 1890. sie t ir mindestens ¿wei Vorstandémitgliedern de- Siy: Mainhardt. Statut der Genossenschaft den Bestimmungen des Reichsgesezes vom do: do. fleine|

Königliches Amtsgericht, Abtheilung IX. wiett Ut 9 1890 1. Mai 1889 angepaßt: und neu verfaßt worden Oesterr. Gold-Rente. .

e / Stettin, den 2. Januar L L c. Für den weggezogenen Distriktsarzt Ziegler ift do: do. feine

Ly E Königliches Amtsgericht. Abtheilung RI. i a NIURas Ge Meme in D N d d , do. pr. ult. Jan.

y a den Vorstand gewählt worden. Nunmehriger Stelwvertreker de é An

_“Rendsburs. SBVekauntmachung-_ 58553] | Thorn. Bekanutmachuug. [98556] Vorstehers ist das L andomitalid Lawmwirth Swbleicher. . Sames nte, /

12 Ry das hiesige Genofsenscastsregister ist am | In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 5, Centrifugenmolkcrei In Folge des Reichsgeseßes vom 1. Mai 1889 hat laut An- * do. pr. ult. Jan

Hámligen Tage sub Nr. 3 zur Firma Konsfum- | woselbst die Molkerci Cuimsce eingetragene WiUsbach, meldung des Ausschusses die Genossenschaft den Zusaß „mit unbe« A

verein Hamdorf E. G. m. u. H. eingetragen | Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht | eingetragene Genossenschaft | schräukter Haftpflicht“ in ihre Firma aufgenommen. * do. pr. ult. Jan.

worden : vermerkt ist, zufolge Verfüguna vom s. Januar | zit unbeschränkter Haftpflicht. Silber-Rente.

Spalte 4. In ten Generalversammlungen vom 1890 am 7. Januar 1890 eingetragen : Sit: Willsbach. ® RE fleine

o CNIRROPRRRR O

7 59 D 1/1.7| 100—1000 Frs. 194,90 tz® 2 . 5. Anleihe Stiegl. 5 |1/4.10| 1000 u. 500 Rbl. |—,— Hot N E 3000—500 4A 1[102,75G 94,40 bz : 6. do. do. 5 1/4.10 500 Rbl. S. |9840G O derge 600 u 93,/5B 1/1.7 | 1800. 900. 300 Æ |—,— * Boden-Kredit . .'5 |1/1.7| 100 Rbl. M. |109,00G Mainz-Ludwh. 68/69 gar. 600 A Raa 1/1.7 2000—400 „A 85,80B —=— . do. ar.!47 : 1000 u. 100 Rbl. {99,90 bz do. 75 76 n.78 cv. 1000 u. 500 A [102,80B 400 M 83,80 bz . Cntr.-Bdkr.-Pf. 1/5 | 1/1. 400 M 88,00 bz T 1874 600 1/4.10| 1000—100 & |—,— do. Kurländ. Pfndbr.'5 13 | 1000. 500. 100 Rbl. |—,— Lo. v 1881 4 1/29 1000 u. 500 vers. 1000—500 £ 96,30 bz Schwed. St.-Anl. v.1875 4è| 1/2. 3000—300 A 1101,50bz Mel Friedr -Franz-B 34 | 5000-—500 vers. 100 £ 97,00 bz do. do. mittel|/4§! 1/2. 1500 M 101,50bz Oberschles B (3811/7) 300 versch. 20 £ 98,20B do. do. fleine/44| 1/2. 300 A do. Lit E... .311/4.100 3000—300

96,20a,25 bz do. do. 1886/3111/6. 5000—500 A 199,90 bzG bo: (Nèrsl. Zwab.)|34 3000—200 1/3.9 | 1000—100 Rbl. P. [65,25 tzG do. St.-Renten- Anl.13 | 1/2. 5000—1000 & 188,80bzB do. Stargard-Posen 4 300 u. 150 1/1.7| 1000 u. 500 § O. |129,75G do. Hyp.-Pfbr.v.1879 4511/4. 3000—300 «e 103,60bz Ostpreußische Südbahn . 1/5, 11| 1000 u. 500 § P. |—,— do. do. v.1878 4 ; 4500—300 A 1102,10bzG “do do. IV. 1/1.7 4500—450 A I—,— do. do. mittel/4 | 1/1. 1500 M 102,196; G Rheinische L 600 M 1/9.8| %20400—204 |—,— do. _ do. fleine 600 u. 300 « |102106zG | Saalbaln 31 1/1,7| 1000 u, 500 1/2.8 i —— do. Städte-Pfd. 1883/44 3000—-300 A |102,80G ff. | Meimar-Geraer 4 | 1/7, | 500—50 1/4.10| 1000 u. 200 fl. G. [95,390bzB Schweiz. Eidgen. rz. 9832| 1/1.7 1000 Fr. —,— Werrabahn 1884—86. .14 |1/1. 1500—300 A 1/4.10 200 fl. G. 95,75B do. do. neueste!3L| 1/1, 7| 10000—1000 Fr. 100,50b; B * i

—,— Serbische Gold-Pfandbr.|5 | 1/1. 7 400 90,00B 1/2.8| 1000 u. 100 fl. [76,60B do. Rente v.18845 |1/1.7 400 84/00bzG 1/5.11| 1000 u. 100 fl. [76,60bzB do. do. p. ult.Jan. —,—

vie E do, do. E 2/5. 11] 400 A 183,75bzG

'3.9| 1000 u. ; j o. o. p. ult.Jan. —,— D N —,— Spanische Schuld . . . .|4 |h«/u| 24000—1000 Pes. |—,— 40% Eisecubahn-Prioritäten, zum Bezug von Preuß. 34/0 Consols. 1/1.7| 1000 u. 100 fl. [76,50bzG do. do. p.ult. Jan. dep 1/1. 100 fl. 77,00 bz Stocthlm. Pfdbr. v.84/85/43| 1/1. 7 4000—200 Kr. 1102,60bz Lf. L 1/4.10\ 1000 u. 100 fl. [76,50B - do. do. v.1886/4 [1/5111 2000—200 Kr. |[100,80G kl.f. Berl.-Stett. I1Il. E 1/4. 10| 100 fil. —,— do. do. wv.1887/4 |1/3.9 2000—200 Fr. |100,80G I.f. do. I]. u.

—,— do. Stadt-Anl. . . ./4 | 16/6.) 8000—400 Kr. Brsl.-S@w.-Frb. | 950 F Ke 119,25 bzG do. do. Fleine/4 |15/6.3| 800 u. 400 Kr. do 1

e.

1 1500—300 6 1 1/1,.7| 1500—300

mor

D a M f V3 UI I S Hes M jr H C jf Jj.

Herm Ip

R LIANG R E

F G3

di

/ | abgestempelt | gelünzigt 4. 10/3000—600 102,606 |—,--

4, 10/3000—600 4/102,60G 199,70G /4. 10/3000—300 .#4/102,60G |

/4. 10/3000—300 4/102,60G

/4. 10/3000—-300 46/102,608W /4.10/3000—300 H/102,60G

1/4.10| 600 M 102,60G

1/4.10| 600 # |[i02,60G

99. September bez. 22. Dezember 1889 is auf | Dur Beschluß der Generalversammlung vom : ; h Grurd des Neichsgesctes vom 1. Mai 1889 ein | 18. Dezember 1889 is an Stelle des bisher gültig Z. B.: Ober-Amtsrichter Härlin. ; do. n revidirtes Statut kcs{chlossen und angenommen gewesenen Statuts ein neucs Statut geseßt worden, a worden. S sh Mae O Sarg V Vils zum Geno}senschasts- Lat A i ails D E SAn, Y) Datum des Statuts: 29, September , register Seite efindet. Berlin: Redacteur: Dr. H. Klee. Verlag der Expe ion (Sol z). i v. E, 2) Firma der Gencssenschaft: \ Fonsumverein Dasselbe bestimmt inébesondere: Die von der Druck der Norddeutschen Bucdruckerei und Verlags-Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. do. Meprane A 58 Hamdorf E. G. m. u. H. j Genossenschaft ausgebenden Bekannimachungen er- | - L Siz: Hamdorf. folgen unter deren Firma, unterzeihnet von ¿wei i Rd De

5 90

1 1 1 j 1 Ï

m

bis 1/4

My

I O

100 ._ 1328,590B do. do. neue v. 85/4 | 15/6.11| 8000—400 Kr. Cöln-Mind.VI.A.u 1000. 500. 100 fl. 1126,50 bzs do. do, Fleinc/4 | 15/6.2| 800 1. 400 Kr. Oberschl. Lit. F. LE

126,20à,40bz do. 3 100 u. 59 fl. 1308,00bz Türk. Anleihe v. 65 A. cv.|1 |1/3.9

p. Stck 1/5. 11

Zv

3 D lid ins.

=|= LEEE ® SE

Zins

3

U u.

do. do. 1[34/15/3.9/ 9000—900 Kr. [—, Rheinische v. 62 | 1000—20£ U T

L & Q Æ