1890 / 17 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

BresIau. Vekauntmachung. t [58670] In unser Firmenregifter ift Nr. 7917 die Firma L. Marbe hier und als deren Inhaber der Kauf- mann Louis Marbe hier, beute eingetragen worden. Breslan, den 10. Januar 1890, Königliches Amtsgericht.

Breslau. Sefanutmachung. [58671] In unser Firmenregister if Nr. 7918 die Firma R. Gudopp hier und als deren Inhaber der Kaufmann Richard Gudopy bier heute eingetragen worden. Breslau, - den 10. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Sefanntmachung. __s58672]

In unser Firmenregister ift bei Nr. 7875 das durch den Eintritt des Kaufmanns Oskar Brieger bier in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Isidor Stindler erfolgte Erlöshen der (Einzel) Firma: I. Schindler Jr. hier, und in unser Gefell- schaftsregister Nr. 2468 die von den Kaufleuten Isidor Schindler und Oskar Brieger, beide zu Breslau, am 1. Januar 1890 hier unter der Firma J. Schindler jr. errihtete ofene Handelsgesell- \chaft heute eingetragen worden.

Vreslau, den 10. Januar 1890.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekaunutmachung. [53673] 2A unser Gesellschaftsregister ist heute eingetragen worden : a. Bei Nr. 2159, betreffend die ofene Handels-

gesellschaft i i ulius Hutfstein hier: _ . Die Gesellschaft ist aufgeiöst. Die Firma ift durch Vertrag auf den Kaufmann Waldemar Stein und den Apotheker Richard Rus, Beide zu Breslau, übergegangen. b. Unter Nr. 2469 die von : 1) dem Kaufmann Waldemar Stein zu Breslau, 2) dem Apotheker Richard Rus zu Breslau am 1. Januar 1890 hier unter der Firma: : Julius Hutftein errihtete ofene Handelsgesellschaft. Vreslau, den 10. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Sefanntmachung. [58667] In das Firmenregister des früheren Königlichen Kreisgerichts hierselbst ist bei Nr. 221 das Erlöschen der Firma F. Lange zu Domslau heute einge- tragen worden. : Breslau, den 11. Januar 1890, Königliches Amtsgericht,

Breslau. Bekanntmachuug, [58668] In unser Firmenregister ist Nr. 7919 die Firma Samuel Arak hier und als deren Inhaber der Kaufmann Samuel Arak bier, heute eingetragen worden. Vreslau, den 11. Januar 1890. Königliches Amtsgericht,

Breslau. Sefkfanntmachung. [58665] In unser Firmenregifter ift Nr. 7920 die Firma R. Guercke hier und als deren Inbaber der Kaufmann Richard Guercke hier, heute eingetragen worden. Breslau, den 13. Januar 1890. Königliches Amtsgericht,

Burgsteinfurt. Sandel8regifter. [58747] des Königlichen Amtsgerichts zu Burgsteinfurt. Die unter Nr. 127 des Firmenregisters eingetragene Firma Hubert HSinricher (Firmeninhaber der aufmann Hubert Hinriher zu Borghorst) ift ge- [ö\cht am 10. Januar 1890.

[58678]

Darmstadt. Grofiherzogthum Sefsen. Handelsgerichtliche im Monat Dezember 1889

publizirte Bekauntmachungen. Amtsgericht Darmstadt 1.

Firma Friedrih Eichberg Hofconditorei zu Darmftadt, als gleibberechtigter Tbeilhaber ist : Carl Louis Alexander Schâfer eingetreten. Firma Aas Volz zu Darmfiadt,

Gustav Volz. i: 2 7Firma Julius Kleinjung zu Darmstadt, In- * haber Julius Kleinjung. Amtsgericht Grof;-Gerau. Firma Actiengeselishaft Oelfabrik Groß- Gerau, vormals Schöneuberg «& Cie zu Groß- Gérau, Otto Hamburger wurde zum Prokuristen

bestellt. i Amtsgericht Höchst.

‘Firma Johannes Link Ux. zu Seckmauern, Inkaber Johannes Link 11, Prokuristin dessen Ebe- frau. Sophie, geb. Smit.

Amtsgericht Lorsh. :

Firma Salomon Weifmaun zu Vieruheim, zu Prokuristen wurde Herrmann Weißmann be-

stellt. Amtsgericht Offenbach. . Firma Lauß & Sachs zu Offenbach ist in Liquidation getreten. Liquidatoren sind Otto Hamm und Auguft Neubaus. Amtsgericht Reinheim. Firma Simon Haas und Söhne zu Grof: Vieberau, Theilhaber Simon Haas ift ausgetreten. -_* Firma Simon Haas Söhne zu Grof:-Vieberau, die Theilhaber Löb Haas und Levi as V.

Amtsgericht Zwingenberg.

Inhaber

irma Ziegelei am Bahnhof zu Bad:Nau-

d m, die dem Bauinspektor Milezewski ertheilte rokura ift erloshen.

Amtsgericht Nidda. Firma J. Hal adt Nachfolger zu Dauern- heim ift erloîcen.

Amtsgericht Büdiugen. :

Firma Juda Enlau zu Rohrbah, Inhakerin Juda Eulau Wittwe.

Amtsgericht Vilbel. Firma Geh «& Koch zu Vilbel ift erloschen. Firma J. H. Schu zu Klein-Karben, Samuel Strauß wurde zum Prokuristen bestellt.

Amtsgericht Mainz. : Firma Lederwerke vormals Mayer, Michel und Deninger zu Maiuz, der Aufsichtsrath besteht aus: 1) Carl Michel, 2) Georg Michael Michel und 3) Wilhelm Preetorius sea., zum Vorstande der Gesellshaft wurde gewählt: 1) Carl Franz Julius Deninger, 2) Ernst Josef Maurus Mayer, 3) Stephan Carl Michel, 4) Dr. Ferdinand Heinrich Miel, 5) Otto Herrmann und 6) Bernhard Saalwäter ; zu Prokuristen wurden beftellt : August Ott und Franz Kamberger. : Firma Vierbrauerci Schöfferhoff-Dreikönigs- hof vormals Courad Rösch, Zweigniederlassung in Kafsel, vormals Hahnenkamm, zum Direktor der Zweigniederla\sung wurde Isidor Müller bestellt. Firma Wilhelm Sauerbach zu Sauer-Schwa- beuheim ist erl:\{en. E C. Ebling zu Mainz, Inhaber Carl

ing. Firma Gebrüder Hamburg zu Mainz, als Theilbaber ist Edmund Samuei Ganz eingetreten. Pas Fr. Adolph zu Ober-Jugelheim, Théil-

haber Friedri Wilhelm Adolph ift ausgeschieden ; RINIREGHGes alleiniger Inhaber Carl Martin Rü- ener. Firma Karl Nahm & Cie_ zu Maiuz, glei{- berechtigte Theilhaber Nikolaus Nahm und Karl

Nahm.

Amtsgericht Worms. j ima Jakob Brückmann Ak. in Alzey ift er- oschen. Firma Marx BVrücfmaua zu Alzey, Inhaber Marx Brückmann.

Düsseldorf. SBefanntmachung. [58821] In das Prokurenrezister ist unter Nr. 932 ein- getragen worden die von der Firma „Joh. Vüsen Wwe.“/ hier dem Geschäftsführer Karl Herken hier ertbeilte Prokura. Düsseldorf, den 10. Januar 1890.

Ksniglihes Amtégeriht. VII.

Düsseldors. SBefanutmachung. [58822] In dem Gefellschaftärecister ist bei Nr. 18 Firma Bacharach, Spanier «& Co. hier ver- merft worden: S Der Kaufmann Louis Bacharach zu Düsseldorf ist aus der Handels-Gesellschaft ausgeschieden. Düsseldorf, den 10. Janxtar 1890. Königlibes Amtsgericht. VII.

Düsseldorf. Befanntmachung. [58823] In das Gefellshafts-Register ift bei Nr. 1419 Aktien-Gesellshaft „Düfseldorfer Bankvereiu“ eingetragen worden : Ï : Durch notariell beurkundeten Beschluß des Auf- sichtsrathes ist an Stelle des verstorbenen Kauf- mannes Iobannes Melles zu Elberfeld der Pro- furist Mar Munsh zu Düfseldorf zum Vorstands- mitgliede ernannt worden.

Düsseldorf, den 10. Januar 1890.

Königliches Amtsgericht. VII,

Zeichen - Register. (Die ausländisGen Zeichen werden unter Leipzig veröffentli@t.) [57714] 117.

Augsburg. Als Marke ift eANVENCIBLIp cingetragen zu der Aktiengesell- N

\haft „Zwirnerei und Näh-

fadenfabrik Göggingen““ in

Augsburg, nah Anmeldung

vom 28. Dezember 1889, Na:-

mittags 33 Uyr, das Zeichen:

für Baumwollnähfaden, Häckelgarne, Stickgarne, Stopfgarne.

Sol@&cs wird angebracht auf den Holzrokllen, Knäueln und Ricken, auf welchen die vorgenannten Waaren aufgewunden werden, auf diesen selbft und deren Verpackung.

Augsburg, den 30. Dezember 1889.

Kgl. Landgericht. Kammer für Handelssa(en.

Warmuthb, Kal. Landgerichts-Rath.

[57112] Königl. Amtsgericht X. zu Berlin,

Abtheilung 56 Ux].

Als Marke ist eingetragen unter Nr. 1306 zu der Firma: C. Ash « Sons in Verlin, nah An- meldung vom 20. Dezember 1859, Nachmittags 12 Uhr 43 Minuten für zahnärztlide Four- _ nituren, Instrumente und Maschinen das Zeichen : ch2

BlanKkenese. Seridtigung. [58829] Die Bekanntmachung des Königl. Amtsgerichts zu Blankenese vom 4. Januar 1890, betreffend Markenschut, abgedruckt in der 4. Beilage der Nr.11 dieses Blattes, wird dahin berichtigt, daß die Firma lauten muß: ,„Ross «& Co “‘ statt „Roß & Co‘,

Berlin.

[57116]

Colmar i./Els. Als Marke ift eingetragen unter

Nr. 19 Bd. I. des Zeichen-

registers zur Firma: Nicolas

er et Com-

pagnie zu Gebweiler nach

Anmeldung vom 3. Januar

1890, Nachmittags 5 Ubr,

für baumwollene Nähgarne

in Schachteln, auf Röllchen,

Padcketen oder sonstiger Form

das Zeichen : Es

Der Landgerichts-Sekretär: Weidig. {58570]

DüsseIdorf. Als Marke ift eingetragen unter

Nr. 155 zu der Firma: Kaiser «& Wolff in Hilden

nach Anmeldung vom 10. Januar 1890,

Mittags 12 Uhr, für Metallwaaren das D

Zeichen:

Düsseldorf, den 10. Januar 1899.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung VII.

[57355] Emmerich. Als Marke ift unter Nr. 45 des Zeichenregisters zu der Firma Heiur. Hub. Fleisch- hauer zu Em- merihch nach der Anmel- dung vom 4. Januar 1890 für Brannt- wein, Liqueure,

Effenzen,

Punsch und

Fruchtsyrov das Zeichen :

eingetragen. Dasselbe wird auf des Verpackung der Waare angebrat. - Emmerich, 4. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

[58569] Erfart. Nad der Anmel- L dung vom 20. De:ember 1889, e ikZe iche,

Vormittags 9 Uhr, ift zu der Firma: Friedrich Mesgler M (Firmenregister 1006) folgendes (V FYI

Zeichen : für die im Gesäfte fabrizirten Shuhwaaren unter Nr. 26 x01. I. pag. 17 unseres Zeichenregisters ein- getragen worden. * Erfurt, den 24. Dezember 1889, Königliches Amtsgerit. Abtbeilung V. Robland.

FranKkfsaort a. M. Als Marke «t ist eingetragen unter Nr. 228 das .

am 7. df. Mts., Vormittags Z.

10 Ubr, zu der hiesigen Firma:

P. Wohl für Swmalzwaaren angemeldete folgende Zeichen :

Frankfurt a. M., den 9. Januar 1899. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung TF.

[56224] Gotha. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 34 zu der Firma: J. D. Kestner jun. in Walters- hausen, nach Anmeldung vom 23, Dezember 1889, zum Aufstemreln auf die Fabrikate der Firma, als Lederpuppen, Gelenkpuppen und fonstige Svielwaaren- Artikel das Zeichen:

Gotha, am 28. Dezember 1889. Herzoglich S. Amtsgericht. TII. E. Lotze.

[57712]

Hamburg. Als Marfe ift eingetragen unter Nr. 1444 zur Firma: H. J. Blume in Ham- burg, nach Anmeldung vom 6. Ja- nuar 1890, Nachmittags 2 Ubr 45 Min, für Cement das

Zeiten: Das Landgericht Hamburg.

[57713] Hamburg. Als Marfe ift eingetragen unter Nr. 1445 zur Firma: Lägerdorfer /@ Portland Cemeut Fabrik { von Eng. Lion & Co. in Samburg, nach Anmel- dung vom 6. Januar 1890, Nachmittags 2 Uhr 45 Min.,

Sat A [58649] Wannover. In das biesige Zeihenreaifter ift unter Nr. 123 zu der Firma: E.

Dapiuno zu Hannover als Marke

eingetragen, nach der Anmeldung

vom 13. Januar 1890, Mittags

12 Uhr, für Wachhszündfäden in

Schathteln, Dosen, Kästchen u. \. w.

das Zeichen:

Hanu9ver, 13. Januar 1890. Königlihes Amtsgericht. 1V.

[58650] sx MWöchst a. M. Als Marke S ift eingetragen unter Nr. 70's des hiesigen Zeichenregisters S zu der Firma: S

Farbwerke vorm.

Meifter Lucius «&

Brüning :

zu Söchst a. M, ¡V nah Anmeldung vom 8. Ja- ch2 nuar 1890, Naémittags {28 3 Ubr, für Anilin-Farben |ck—[— “f das Zeichen : E ————

welches auf der Verpackung der Waare (\{warz und bunt) angebracht wird. Söchft a. M., den 10. Januar 1890. Königliches Amtsgericht. II.

[58568] Kassel. Als Marke ift einge- [7 tragen unter Nr. } 158 zu der Firma : |} Diemar «& Seller zu Kassel, 14» nach Anmeldung |} L vom 8. Januar 2 1890, Vormittags [5 11Uhr, für Seifen- } pulver das nah’ stehende Zeichen : Daëselbe soll den Packecten, in denen das Seifen- pulver verkauft wird und die aus rothem Papier bestehen, an beiden Seiten dcs Verschlu}ses aufgeklebt werden. . Kassel, den 9. Januar 1890. :

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 4.

[58565] Köln. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 678 zu der Firma: „Fabrik chem. pharm. Präpa- rate Dallmann «& Cie“ zu Gummersbach, na Anmeldung vom 9. Januar 1890, Vormittags 9 Ubr, für chemisch-vharmazeutische Präparate und Genutmittel das Zeichen:

welchbes auf der Verpackung angebracht wird. Köln, den 9. Januar 1899. Keßler, Gerihtsschreiber 5 des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

[56801]

Langenburg. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 2 zu der Firma: „Hohenlohe'she Präserven-: fabrik Landauer «& Cie- R in Gerabronu“/, nach An- “C meldung vom 3. Januar 1890, Vormittags 10 Ubr,

für Gemüsepräferven, Suvppeneinlagen und fcine

Müblerfabrikate das Zeichen:

Den 4. Ianuar 1890. K. Württ. Amtsgeriht Langenburg. Ober-Amtsrichter : efi

De

[58971] Leipzig. Als Marke ift eingetragen zu der Firma:

W. & C. Dunlop

zu Bradford in Eng: laud, nach Anmeldung vom 19, November 1889, Mittags 12 Uhr, für Woll- und Kammgarn-Stückwaaren unter Nr. 4638 das Zeichen:

Leipzig, den 21. November 1889. Königliches Amtsgericht. Abtb. 1b, Steinberger.

[58969]

: [57710}

Leipzigs. Als weitere Marke ist eingetragen zu der Firma: J. & P. Coats zu Paisley in Séehottland, nach Anmel- dung vom 19. Dezember 1889, Nawmittags 4 Uhr 55 Minuten für baumwollene Garne unter Nr. 4656 das Zeichen:

welches auf die Endseiten der Röllben, auf welche das Garn gewickelt, geklebt wird. Leipzig, den 4. Januar 1890. óniglihes Amtsgeribt. Abtblg. 1 b. Steinberger.

[57709] Leipzigs. Als Marke ist eingetragen zu der Firma: William Radam, zu New-York in den Ver- einigten Staaten von Amerika, nach Anmeldung vom 24. Dezember 1889, Vormittags 11 Uhr, für ein medicinisches Präparat, genannt Microbe Killer. unter Nr. 4659 das Zeichen :

Leipzig, den 7. Januar 1890. Königlichez Amtsgericht. Abtheilung T b. Steinberger.

E [58968] Leipzigs. Als Marke ist eingetragen zu der Firma: Paul de Krystoffovitch zu Paris in Frankrei, nach Anmeldung vom 82. Januar 1890, Vormittags 11 / Uhr, für fünît- |

lihe Steine, | Senat, «Puro- | f PYROGRANIT Nr. 4664 das !

Zeichen: i

welches auf den Steinen durch Einbrennen, Ein-

schlagen, Aufkleben 2c., sowie auf tie ev. Verpackun derselben angebracht wird. G Leipzig, den 14. Januar 1890. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 1 b. Steinberger.

[58567] Radeberg. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 4 zu der Firma: M. « E. Hirsch in Rade- berg, nach Anmeldung rom 3. Januar 1890, Vor- miitags 11 Uhr, für Fensterglas das Zeichen:

[58857]

R 6} onfurs : vérós rsverw Leipzig. Als Marken sind eingetragen zu der Firma: Emile Robert zu Méru in Franuk- reich, nach Anmeldung vom 25. Dezember, 1889, Vorm. 11 Uhr, für Erzeugnisse der Tischlerti und Bürstenfabrifation Köni unter Nr.4657 das Zeichen: unter Nr.4658 das Zeichen: [58848] Ueber das Zieglers i

verfahren erô Königli® Sächs. Amfëgeriht Radeberg,

am 10. Januar 1890 J: D: v. Zobel Nf

Anzeigefrist \chlußiaîsung walters,. Be E zur Prüfung [58566] Stuttgart. Als Marke ift eirgetragen: unter Nr. 178 zu der Firma: „Gebrüder Haaß“ in Stuttgart, na Anmeldung rom 7. Januar 1890, Nachmittags 3 Ubr, für Che Bleistifte, Eisenwaaren und ÉV Kurzwaaren das Zeiten :

welche auf den Fabrikaten angebrat, wenn nötbig eingebrannt werden. ; Leipzig, den 4. Januar 1890. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung Ib. Steinberger.

[58840]

Leipzig. Als Marke ift BOUTS »e LION Den 19. Ianuar 1899

eingetragen zu der Firma: inie CuiÓ nvintnel n E. Amtsgericht Stadt J. Roemelsberger zu : "Amtsrichter Kübel Glarus in der Schweiz, 7 Fx. G A E E nah Anmeldung vom 16. De- E E F Els in zember 1889, Vormittags A1 i Ziegenhals. In unser Zeiten- verwalter 11 Ubr, für Cigarren unter ai M bet Ns 1 hagancah Nr. 4663 das Zeichen : cs 19 _ ei L TIN s nevenitebende

1 Marke für Fettalanzwi®se, Glanzleder- fett, Pboëvhorzürdhôl:ier, Sicherheits- Zündbölzer, zu der unter Nr. 34 des Ftrzinenregisters cingetrazcnen Firma: Ulrich Unseld zu Ziegenhals, nad Anmeldung vom 3. Dezember 1889, beute eingetragen worden.

am 15. Ja1

welches auf Etiketten und Enrelovpen wird. Leipzig, den 13. Januar 1890. Königliches Amtsgeriht. Abtßeilung Tb,

angewendet über die in Gegenstände

1890, Vo

Steinberger. Ziegenhals, den 14. Dezember 1889, 1. März

[57708

Leipzigs. Als Marke ift eingetragen zu der Firma: Otto S. Jervell zu Aalesuud in Norwegen, nach Anmelduna vom 29. Dezem- ber 1889, Vormittags 10 Ubr 30 Minuten, für Medicinthran unter Nr. 4669 das Zeichen :

Leipzig, den 7. Januar 1890. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung Ib. Steinberger.

Königli®:3 Amtsgericht. dem unterz

Allen

masse niGte an oder zu erlegt, von

Konturse,

[58853] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß der Eheleute BVierhändler Diedrich Ofthoff und Anna Elisabeth, geb. Entrup Sive Große Eutrup sive Beiring in Gronau ift beute, am 14. Ianuar 1899, Vor- mittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rebtéanwalt Brandis zu Ahaus. Offener Arrest mit Anzeigefrist, ferner An- meldefrist bis zum 8. Februar 1890. Termin zur Veschlußfassung über die Wabl eines anderen Ver- walters, fowie über die Bestellung eines Gläubiger- aussGufes und eintretenden Falles über die im S. 120 der Kornkuréordnung bezeichbreten Gegenstände am 12. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 1. März 1890, Vormittags 9 Uhr.

Ahans, den 14 Ianuar 1890.

: Mitsdörffer,

Serichts'reiber des Königlihez Amtsgerichts.

[58833]

Ueber das Vermögen tes Wollwaaren- und Tricotagenhändlers Marcus (Marx) Joseph, in Firma M. Loevy Nachf., Landzbergeritrañe 77 (Wobnungz Prenzlauerstraße 1/2), ist beute, Nach-

sonderte Grabow

[58873 j Ueber das

Fürstlichen

O0 S.JERVELL'S

S 2 C Ö T

L, 0 TRAVY Gerichts

Leipzigs. Als Marke ist eingetragen zu der Firma: Frederick King & Com : t : Ppany Iimited zu Velfaft in Jrland, nah Anmeldung vom 21. Dezember 1889, Vormittags 11 Ukr, für getro&nete Suppe

unter Nr. 4661 das Zeichen: EDWARDS'

welches auf der Waare und deren Verpackunz anzebraHt wird.

Leipzig, den 7. Januar 1890.

Königliches Amts8geri{t. Steinberger.

mittags 5# Ubr, von dem Königlichen Amtsgerichte [58249] Berlin I. daë Konkursverfabren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Dielig, Holzmarktstraße 47. Erste Gläubigerversammlung am 30. Januar 1890, Vormittags 11+ Uhr. Offener Arrest mit Az- zeigepflicht bis 15. März 18390. Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15, März 1890. Prús- fungStermin am 1. Aprii 1890, Vormittags ¡11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedric- | stra5e 13, Hof, Flügel C., parterre, Saal 36. Berlin, den 14. Januar 1890. Paet, GeriHtsichreiber

[57707] werk) 1890,

DESICCATED SOUP.

meldung der

Abtkeilung I b.

[58397] ! Lobenstein. Als Marke ist gelöscht das unter Nr. 1 unseres Zeicenregisters zu der inzwischen bereits gelöschten Firma Karl Th. iegler in Lobenstein laut Bekanntmachung in Nr. 22 des j Deutschen Reichs-Anzeigers“ von 1878 für Sciefer- tafeln eingetragene Zeichen.

Fürstlihes Amtsgeriht Lobenstein, den 31. Dezember 1889. Hoffmann.

[59035] ÆWetz. Kaiserliches Landgericht zu Mes.

Heute wurde zu dem unter Nr. 23 des hiesigen Zeichenregisters für die Firma Ele Maillard zu Meg eingetragenen Waarenzeihen auf Anmeldung vermerkt:

Die Firma Ele Maillard ist auf die zwischen der Wittwe Melanie Maillard, geb. Crépatte, und ibrem Sohn Eduard Alexander Maillard, beide zu Mey wohnhaft, erribtete offene Handelsgesellschaft übergegangen, welche die Beibehaltung des Zeichens angemeldet hat.

Meg, den 11. Januar 1890.

Der Landgerichts-Sekretär: Lichtenthbaeler.

des Königliwen Amtsgeribts I. Abtheilung 50.

München. I. Als Marte ift eingetragen: [58878] Konkursverfahren.

_ a. unter Nr. 125 zur Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto Firma: Wollfilzmanu- L Vrehm hierselbst ist heute, Vormittags 105 Uhr, faktur München in O das Konturéverfahren eröffnet. Verwalter: Herr München, Aktiengesell- E Recbtéanwalt Reichmann bierselbst, Offener Arrest schaft, nach Anmeldung a. T mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 10. Februar vom 8. Januar 1890, Le fue i 1890. Erîite Gläubigerversammlung und allgemeiner Nacmittags 5 Uhr, für Prüfungstermin 17. Februar 1890, Vormit die Fabrifate „,Wollfilz*® tags 11 Uhr.

das Zeichen: Vernburg, den 15 Januar 1890.

: : 3 uenerbein, Geri&1ss{reiberanwä Daëselbe findet Verwendung dur Aufklebea oder | j_N D Gerichtssreibers bor di Aialenia Aufstempeln am Schauende der Stüdcke; s its ia Sett ana

9 oco - Firma: Wobfilz-Ma: (58572) Konrfursverfahren. nufaktur München in Neber das Vermözen des Kaufmanns Max München, Aktiengesell- Dietrich zu Vernftadt wird beute, am 14. Januar (Gt imb Nameldung 1890, Nabmittazs 52 Ubr, das Konkuréverfahren be A: Siunar 1890 eröffnet. Der Rechtéanwalt Snay ¿u Bernstadt Nacmittags 5 Ubr, für wird zum Konkursverwalter ernannt. Ofener Arrest die Fabrikate Wollfilz“ mit Anzeigefrist bis zum 6. Februar 1890. An- das Zeicen: N meldefrist bis zum 25. Februar 1890. ( | Aru Lde bigerversammlung den 7. Februar 1890, Vor- | Prüfung der Dasselbe findet Verwendung dur Aufkleben oder | Mittags 10 Uhr. Prüfungêtermin den 11. März Aufítempeln am Schauende der Stüte.

1890, Vormittags 10 Uhr. 2 M Berichti ung zu Nr. 133 im Reichs-Anzeiger Bernstadt, den 14. Januar 1890. r. 2/1890: f

anberaumt.

[58871] Ueber das verfabren ers

kursforderung

treteaden

Königliches Amtsgericht zu Berxstadt i./Sthles. mae eiwaît

Ueber das V Ziegeleibefizers Erfurt wird b

Der offene Arrest if 12. Februar 1890 Ee Aobwitiags 11 Uhr. en 26. Februar 1890, Vormi L Erfurt, den 13. íIanuar 190 11 Uhr

in Freudenstadt. Pfeilsticker daselbst. 6. Februar 1899 anzumelden. Offener Arrest mit

Dounersi

Ueber das Vermögen der Kauffrau Buddruß in Grabow i./M., Jnhaberin der Firma Buddruß in Grabow i. M., wird beute, . N m E S 14 anuar 1830, Vormittags 11 S KonkurSverfahren Sraborv ernannt. zum 22. F melden. Es wi eines onderen Verwalters, sowi eines Gläubigerausschusses und

en Personen, h ; gehörige Sate in Besitz haben ode etwas

f Toy iciter,

Forderungen, für welde j: 2uä

Müller hier ist beute, Mittags 12

Konkursverfahren eröffnet worden. Rechtéanwait Dr.

28. Februar 1890. 5 Mittwoch, den 12. Februar 1890, Vormit- tags 92 Uhr. ter 11. März 1890, Vormittags 94 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis ¡um 31.

Ueber das helm Theis zu Altenwerde O, Bormittags 19 Uér, das eröffnet und der Aukticr:femmissar Julius Shmelter bier zum Korkursv rnannt.

mit Anzeigepflicht 28 Beschlußfaffung über dic walters, sowie über die auéschbufses und eintrete der Konkurêordnung min auf den 11. Februar 1899, Vo 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen Termin auf den 18. März 1890, Vor- mittags 10 Uhr,

Gerichts schreiber def

Konkursverfahren. èrmogen des Malermeisters und Emil Alfons Kirchner zu eute, am 13, Januar 1890, Nah- Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. alter: Kaufmann Otto Stößel zu Erfurt. t erlassen mit Anzeigefrist bis zum Wakltermin: den 12, Februar Prüfungstermin:

glihes Amtszeriht. Abth. FTJL.

Konkursverfahren. Vermögen des Kaspar Geiselmaun, n Freudenstadt, wurde bzute, am

14. Januar 1890, Nacmittags 5 Ubr, das Konkurs-

L

ffnet. Verwalter: Gerichtënotar Schmidt

S

Stellvertreter detselbe;- Not.-Aff.

U. S

Konkursforderungen sind bis bis 6. Februar 1890. Termin zu _Üüber die Wahl eines

stellung eines Gläubige der anaemeldeten Ford

ag, den 13. Februar 1890 Vormittags 9 Uhr. G

Freudenstadt, den 14 Januar 1899. Gerichtsschreiberei des K. Amtêgerits

Lampart.

Konkursverfahren. Auguste

| Uhr, das èr Farbermeister ¡um Konkurs-

a_ find bis en Berichte anzu- 175 über die Wahl

e 1er die Bestellung igerau éirtretenden Falls S. 120 der Konkurêortnuna bezeihneten auf Sonnabend, den 15. Februar rmittags 9? Uhr, 5d zur Prüfung

ebruar 1890 bei wird zur

der angemeldeten Forderungen au? Sonnabend, deu

1890, Vormitiags 10 Uhr, vor eichneten Geri&te Termin anberaumt. wele eine Konkursmafse r zur Konkurs-

uldig find, aufgegeber,

den Gemeinschulèrer ¿u verabfolgen auch die Vervflihtang auf- dem Besitze der S222 und von den der Sache abge-

schuldig sind

Befriedigung in Arirru& nehmen, dem Konkursverw zeige zu machen.

alter bis zum 15, Fce5ruar 1890 Ans

i. /M., den 15, Iznuar 1890.

Großherzoglihe# Amtêge

Konkursverfahren.

Vermözen dc: Kaufmanns Robert Übr, von dem ilung L. hier das net Konkursverwalter Bröfel tier, Anmeldetermin : Er're Gläubigerversammlung :

Amtsgericht

Prüfun 2termin :

Dienftag, den

Ianuar 1890.

s

Greiz, den 14, Januar 1899,

M L schreiber deë Fürstl, Amtsgeri(ts. _Konkurêverfahren. Bermöôzer d: Fabrikauten Wil- (Altenwerder Stanz: und Emaillir- am 14. Januar Korkursverfahren

L + nto Leute,

Frist zur Än- offener Arrest Februar 1890. Zur _Wabl eines anderen Ver- Betellung eines Gläukbigzer- nden Falls über die in S, 120 beieihneten Gegenftände üt Ter- ags

Kork: rgen und

cor dem biefigen Amtsgerichte

Sekretair Dringenberg, Königlihen Amtsgeribts ¿u Haspe. '

Konkursverfahren.

Vermözen des Kaufmanns Emanuel

Nehab zu Lanteshut in Schls. wird beute, am 14. Januar 1820,

870, Nacmittags 5 Ubr, das “Konfurs- ffnet, Der Kaufmann Erwin Müller zu

Landeéhut wird ¡um Konkursverwalter ernannt, Kon-

en sind bis zuin 25. Februar 1890 bei meiden. Es wird zur Bes{blufß- abl eines anderen Verwalters, sowie eines Gläubigerauss{hufses und ein- uber die in §, 120 der Konkurs-

ordnung bezeiéneten Gegeustände auf den 14. Fe- Gríte Glâu- j bruar 1890, Vormittags 11 Uhr, und zur

angemeldeten Forderungen auf den

26. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterz;cièneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, gehörige Sade in Besit baben oder zur Konkurs- f ¡Guldig find, wird aufgegeben, nichts

welche eine zur Konkursmasse

f Lma Julins Degen zu Anerbach ift er- T en. -8* Firma Wilhelm Poth, Julius Degen Nach- bea zu Auerbach, s Wilbelm Poitb. ; E Ae e Amtsgericht Butzbach. zeihneten Amt8gerihts

“Fir1 Strauß in Niederweisel ist er- | wurde beute unter I'HE N Ri VAL' Hambur Á 7A s. Als Marke E. Nr. 110 zu der Firma: y nao ist eingetragen unter

Die Anmeldung des Zeichers für [57711] : Weiffenbach erfolgte 24. Biene 1889, Vormit München. Als Marke ist 9 à [11 Ubr. AEemings The Oakeley Slate o eingetragen unter Nr. 134 zu j München, den 9. Januar 1890. Quarries Company | der Firma: Robert Sedl- 6 Der Vorsißende der 11. Kammer für Handelssachen Limited zu London in \z A \ Pr mayr, Werkzeugfabrik inR am Königlichen Landgerichte München I. England, nach Anmeldung e, nach Anmeldung Arnold, Königl. Landgerichts-Rath. vom 31. Dezember 1889, vom 4. Januar 1890, Vorm. Mittags 12 Uhr, für Sciefer- S 11 Vhr, für Werkzeuge das tafeln für Geprauds-, Deco- C S L / rations- un uzwecke unter %, asfelbe wird auf dem Werkzeuge und der Ver- Nr. 4662 das Zeichen: i packung angebracht. f LE B welches auf der Verpackung angebracht wird. e E den 7. Januar 1890.

Leipzig, den 11. Januar 1890. Der Vorsigende der Il. Kammer für Handelssachen

Königliches Amts3geriht. Abth. Tb. am Kgl. Landgericht München I. Steinberger. Arnold, Königl. Landgerichts-Rath.

für Cement das Zeichen:

Begl.: Trogisch, Gerihtsschreiber. Das Landgerict Hamburg. g gis ch Seri) reiber

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kupferschmiedes Heinrich Versen ¿zu Coesfeld wird beute, am 15. Januar 1890, Vormittags 11 Ubr, das Kon- aa : furévÆtfabren eröffnet. Verwalter : Aktuar Sasse | ¿um 25. Februar 1890 Anzeige zz mahen zu Coesfeld. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis Königliches Amtsgerit zu Landeshut. I) zum 15. Februar 1890. Frist zur Anmeldung der Ri Na e orderungen bis zum 15. Feb:uar 1890. Erste | [58859] i S läubigerversammlung deu 30. Jauuar 1890, Ueber das Vermögen des Kaufmanus Caxl Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- | Gustav Hoffmaun in Plagwit, Juhabexs des - termin den 22. Februar 1890, Vormittags | Burcaus für electrotechnische Anlagen, üntér 10 Uhr. j der Firma: Carl Gust. Hofsmaun in Teipzi ,

Coesfeld, den 15. Januar 1890. Wädterstr. 5, is heute, am 15. Januar 1890, s Königlihes Amtsgericht, mittags 5 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet.worden.

E Verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Rönt\@ bier.

D:

Leipzig. Als weitere Marke

H einactraden 1 dee Sti: an den Ececmeinshuldner u verabfolgen oder

[58003] zu leisten, aud die Verpflichtung guferlegt, von __

Chemnitz. Im Waarenzeichenregister des unter-

dem Besize der Sae und von den Fotderüngen, für wele sie aus der Sade abgesonderte Befriedigung in Anspru® nehmen, dem Konkursverwalter bis-

[58395]

58001 Plauen. Als Marke ift gelö\{cht das unte A zu der Firma Max Hartenstein in Plauen [t. Bekanntmahung in Nr. 97 des „Deutschen Reihs- Anzeigers* vom 25. April 1879 für glatte Baum- wollgewebe bier eingetragene Zeichen.

Plauen, den 9. Januar 1890. Das Königliche Amtsgericht. Steiger.

E y Amtsgericht Friedberg. : Winzer «& Weer Di E ma C. Th. Kranz zu Friedberg ift er- | in Chemniß, nd ARRANTED |Dr Save & Sena: L m 3. / a Ile prguiy zu Friedberg, Inhaber | Nawmitiags 16 Ubr, 4 S7 B LACK | vom 9, Stmar 1890. Nag 2 0 auly. e 2 2D r La) _=—=* Amtsgericht Grünberg. : alsMarkefürStrumpf- Ag SUARANTEED | £8 E E E E “Fitma Ferdinand Marx zu Lauter ift er- E Das LUTEiy gTA! Firnisse und Siécátif unk 5 eien : F | R Amésdgericht Bad-Nauheim. Chemnitz, am 8. Januar 1890. deren Berpaung das Zeichen: : E E irma Carl Schmidt zu Vad-Nauheim, nun- Königliches Amtsgericht. Abtheilung B. Das Landgeriht Hamburg = *— méhriger Inhaber Heinrih Kegelmann. öhme. S 3 M1: C