1890 / 19 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9) Verschiedene Vekauntmachuugenu.

[59238] Bekanntmachung.

Es wird, nahdem der bicfige Kreisthicrarzt die Privotpraxis theilweise niedergelegt hat, zur Niederlafsung cincs Thierarztcs am hiesigen Orie biermit aufgefordert. Lohnendste Praxis kann in Aussi@t gestelit werden. Au if zu erwarten, daß bei Freiwerdeu dcs Kreisthierphysikats dasselbe tem bier ansäisig gewordenen Tbierarzte

[59317 Vierte Beilage i zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. M 19. Berlin, Montag, dea 20. Januar #890.

jungen aus den Handels-, GenossensHafts-, Zeichen- und Muster-Regifiern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fabrplan-Aenderungen der deutschen

1%) Deutsche Gesellschaft für Bergbau in Spanien.

] . .- Schleswig-Holsteinishe Marshbahn- Die Herren Aktionäre werden bierdur zur sechsten ordentlichen Generalversammlung Gesellschaft. Sonnabend, den 15. Februar, 4 Uhr Nachmittags, Das über die außerordentliche General- im Bureau der Herren Günther «& Ee Seestraße 4, eingeladen. Ber E. Ra E 1) Vorlage des Bilanz-, sowie des Gewinn- und Verlust-Contos, jowie Bericht des 6. Januar d. I. aufgenommene Protokoll kann von L E wis A x jedem si lecitimirenden Actionair im Bureau der 3 Wo R as Aaffihtr De orstand. Gesellschaft an den Wochentagen von Morgens 9 bis 4) Eventuele Anträge bezügl. der Zukunft des Werkes.

12 Uhr entgegen genommen werden. Glücfftadt, den 16. Januar 1890. Der Vorfitzeunde des Aufsichtsraths: Wesselhöft.

[59315] E Wir bringen bierdurch zur Kenntniß, daß die Saaten der unterzeihneten Gesellschaft beendet ift. erlin, 31. Dezember 1889. im Iq. Nefidenz Baubank. Robert Herbig. E. Haa]e.

[59566] i Actienbrauerei zu Borna.

Die ordentliche Generalversammlung (des am 31. Oktober 1889 abgeschlofseuen 18. Ge- \chäftsjahres) findet Montag, den 17. Februar 1890, Nachmittags 44 Uhr, im hiesigen Schützeuhause statt.

Tagesordnung: S Vortrag des Geschäftsberibtes, sowie der Rechnung auf das Jabr 1888/89. Bericht der Prüfungs-Kommiision. JIustifikation der Rechrung, event. Entlastung des Vorstandes. Feststellung der Dividende pro 1888/89. Ergänzungêwahl für den Aufsichtêrath. Wabl der Mitglieder zur Prüfungs - Kom- misfion. , Beitimmung der ra §. 27 zu gewährenden Gratifikation pro 18%8/89, j :

Indem wir die geehrten Aktionäre hierzu ergebenst einladen, bemerken wir gleichzeitig, daß die nach 8. 33 der Statuten zur Legitimation dienexden Aktien-Depositens(eine 2c. in mit dem Namen des Vorzeigers versehenem Umi§laze an den dieselben prüfenden Königl. Herrn Notar zu übergeben und demsellen bis na Beendigung der General- versammlung zu überlassen sind. e

Der Versammlungsraum wird um 3 Uhr geöffnet und 43 Utr pünktlicz geschlossen. L

Gedruckte Gesäftsberic1e licgen vom 1, Februar 1890 ab im Contor ter Erauerci zur Empfang- nahme bereit,

Borna, am 17. Januar 1890.

Der Aufsichtsrath der Actienbrauerei zu Borna. :

Stadtratb Guítav Jacob,

zur Mitzeichnung deput. Mitglied.

Louis Tröôbs, d. Z. Vorsitenter.

[59318]

Die Aktioräre urserer Gescl!s{aît werden hier- durch zu einer

außersrdentlichen Generalversammlung auf Montag, den 10. Februar dss. J., Nach- mittags 3 Uhr, in den ECasthof zur goldenen Soune in Zeit ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

1) Bescilußfafiuug. über einen Antrag, die Raf- finerie gänzlich außer Betrieb zu seten, und anderweitige Verwerthung der Gebäude und Mas@inen.

Statutenänderung. E Beraißung allgemeiner ges@äftliher gelegenheiten.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung tiejenigen Aktionäre berechtigt, die ibre Ättien bis spätestens Abents 6 Ukr des 8. Februar im Gesell- scaftêcomptoir ¿zu Spora niedergelegt Haben.

Zeitz, ven 17. Januar 1890,

Der Auffichtsrath ver

Zuckerfabrik Spora Lift. Gef.

2) 9)

H. Swhaede.

E

E520) ¿ S *-Vdrshußbank zu Freiberg in Sachsen, * Gemaß 8. 28 der Statuten laden wir die Aktionäre rer. Gejellschaft zu der auf Donnerstag, dea „Februar dieses Jahres, im Saale des

Debus, Nachmittags. 6 Uhr, (Er- hg des Saales 5 Uhr) abzuhaltenden igsten ordentlicen Geueralversammlung

##Hierimit ein.

#4 Tagesorduung:

-— 1) Vortrag des von den Beaustragten geprüften Nechenschaftsberittes sowie Autrag auf Ricbtigsprehung desselben

2) Beschlußfassung über Vertheilurg des Rein- gewinnes.

3) Ergänzungewahl des Aufsichtsrathes an Sielle der statutengemäß autscheidenden, fofort wieder wäblbaren Herren Tuchbändler Fricdrich May, Landtagséabgeordneten Franz Müller und

- Oberturnlehrer Antcn Bär. : RechenscafisLerihte für 1889 liegen vom 30. Ja- nuar an zur Abbosung an unserer Kassenstelle bereit, Freiberg, am 20. Januar 1890. Der Aufsichtsrath. Robert Näcke, Vorsitzender.

e Si,

[59567] ; i Actien-Malzfabrik-Hohheim vormals Aug. von Schlemmer

F in Socchzeim a./M. ss außerordeutlice Generalversammlung stag, 8. Februar 1899, Nachm. 4# Uhr, Setcäftélokale in Hochheim a./M.

A Tagesordnung: : die Ausgabe der in der

ersammlung vom 27. August 1889 be- fenen Uctien-Gmi‘sion von 100 Stück neuer u Divider.den Berechtigung der Lehteren.

Wir kaden hierzu_ unsere Akticnôre in Gemäßheit des § 25 unserer Statuten höflichst cin.

Die Legitimations-Karten sind gegen Vorzeigung der Actien von beute an bei d. Dircctien in How- beim a./M. in Empfang zu nebmen.

Hochheim a./M., 20. Janvar 18€0,

«é Der Uufsichtêrath.

lußfasung über

Diejenigen Herren Aktionäre, wel@e ibr Stimmre@t in der Generalversammlung autüben wollen, baben ihre Aktien gemäß 8. 24 der Statuten späteftens 3 Tage vor der Generalversammlung bei

den Herren Günther & Rudolph zu deporiren. Dresden, am 20. Januar 1890.

Alb. Engelmann.

[59259] B ayeriscch auszuüben.

ganze Aktien beschränkt

werden können.

Bei der Zeichnung sind die Aktien mit 60°/% des Nominalbetrages zuzüglih 4 °/ Zinsen ab bis zum Zahltage einzuzahlen; desgleichen ist das Agio und das Spefenaversum

1, Januar ts. Is. zu entrichten.

cassandum auszuüben.

Ei

reicher unterzeichnetes Nummernverzeichniß der alten

609% auf die Aktie à S 1209 .

50 9/0 Agio auf den Neminalketrag der Aktie à A 1200 5 94 9% Spescnaversum auf die cingeforderten 60% Einzablung mit

nebst 4 9/0 Zinsen aus 4 720 für die Zeit vom 1. Januar 1890 bis zum Zabltage. _ für Nummernverzeihnisse und Zeiöwnungssceine steben an unsern Sthaltern unert-

Formulare für r1 geltlich zur Verfügung der Interessenten. München, den 17. Januar 1890.

[59468] A Berliner Hagel - Áfsecuranz- Gesellschast von 1832.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hierdurch zu der ordentlichen Geueralver- sammlung ergebenst ein, weide am

Mittwoch, den 26. Februar d. J-- Vormittags 10é Uhr, in unserem Geschäftslokal, Hegelplau Nr. 2, stattfinden wird, .

Auf der Tagesordnung derselben fteht :

1) Erstattung des Geschäftébericts und Antrag auf Dechargirung der Jahreêrech{nung und Vilanz für 1889 E Wahlen in den Aussicttérath urd in die Kom- mission zur Prüfung der Jahresrechnung und Bilanz für 1820, sowie von Stellvertretera der Mitglieder dieser Kommission (S. 368 des Statuts).

Gewinne und Verlustberc&nung, Vilanz und Ge- \cäftébericht licgen vom 11. ï. M. ab zur Eirsidt- nabme für unsere Herren Aktionäre bereit.

Berlin, den 1s. Januar 1890.

Der Aufsichtsrath der Berliner Hagel:

Asffsecuranz-Gesellsc;aft von 1832. Güterbodck.

[59570] i Der unterzeichnete Vorstand beruft biermit eine Gencralversammlung im Kontor der Notare Dres. Gobert und Asher, Nr. 8 großer Bur- stah in Hamburg, auf : Sonnabend, den 8. Februar 1890, 2¿ Uhr Nachmittags, zur Berichterstattung, : E Der Vorstaud der Gas - Acticugesfellschaft für Oftrowo, in Liquidation: F. I. H. Hansing, Dr. Otto Meier,

C. H. Schaar.

[59563] , Die Actionaire der Actien-Zuckerfabrik Wis- mar merden zu einer außerordentlichen General- versammlung auf Donnerstag, den 6. Februar d. J-- Vormittags 10 Uhr, im Hotel „Stadt Hamburg“ bierselbst eingeladen. Tagesordnung : 1) Berit über die Lage des Unternehmens. 2) Wabl des tehnisckben Direktors. 3) Erledigung der Beanstandvrngen, welche der Handelérihter wegen Eintragung der Gefeil- {aft ia tas Handeléregister auf Grund der Verhandlung vom 2, November v. J. er- boben hat. Wismax, den 17. Januar 1890. : Der Vorstand

der Actien-Zuckersabrik Wismar.

Baron von Biel-Zierow. Keding-Nepers-

dorf, Bocck-Rosenthal. Hofrath E. Witt- Wismar. Ziemsen-Kluß.

[57534]

Der Vorftand :

ce Vereinsbank.

Nachdem die Generalversammlung der Aktionäre der Bayerischen Vereinsbank in München unterm 14. Januar 1890 die Erböbung des Aktienkapitals der Bank um weitere H 9000 000 auf Æ 27 C00 000 mittelst Auëgabe ron 7500 Aktien à #4 1209 bes{bloffen hat, laden wir mit Genehmigung des Aufsihtêrathes der Bank biemit die Aktionäre sowohl, als auch die Besißer von sogenannten Bezugs-

einen der Bayerischen Vereir sbank ein, ihr Vorzugsre&t zum i 1 Feigen Gescäftestunden an unseren Effektensaltern bei Verluft des Vezugsrechtes in der Zeit

bis zum 20. Februar ds. Js. einschließlich

Die Ausübung dcs Bezrgêrechtes findet zum Kurse von 150% und gegen Vergütung eines Spesenaversums von 22 9% auf den eingeforderten Betrag in der Weise statt, daß die Aktioräre auf je M 4000 nominal alte Aktien eine neue Aktie resp. cinen Interiméschein über eine folche zu #4 1200 nominal erhalten, während die Besißer von Bezugssheinen an Stelle von 2 ihnen zugesicerten Aktien à 46 600 eine folie à 4 12C0 resp. einen hierüber avêgefertigten Interiméschein beziehen. :

Das Bezugsrecht ist sowohl für Aktionäre, als für Besißer von Bezugsscheinen auf neue Um indeß den Aktionären die Ausübung ihres Bezugsre{tes au auf Bruch- theile einer alten Aktie zu ermöglichen, werden Aktienbezugsscheine über Aftienkapitalstheile von je # 290 auf Namen lautend autgegeben, welde nah näherem Inhalt dieser Scheine durch Zusammenlegung mit Aktien der Bank oder anderen Vezugéscheinen zur Ausübung auf Bezugsrechte neuer ganzer Aktien benüßt

Die neuen Aktien nehmen an der Dividende für das ganze Jahr 1890 Theil. Das Bezugêreckt ist Seitens der Aktionäre unter Vorlage der alten Uftien ohne Couponsbogen bebufs teren Aktstewpelung, Seitens der Besitzer ron BVezugss{einen gegen Rückgabe dieser Scheine ad

Aktionäre sowobl als Besißer von Bezugeseinen haben ein arithmetisch geordnetes, vom Ein- Aktien und Antheilesceine resp. der Bezugsfccine zu übergeben, den Zei&nurgéschein in duplo zu unterfertigen und gleichzeitig baar zu zaßlen:

Die Direktion.

«Fahnen,

C. W. Weinkauff.

Bezuge der neuen Aktien während der

A 720.— At 600.— 18.—

in Summa A 1338.—

[58897] Aktien - Zuckerfabrik Munzel-Holteuseu.

Indem mir biemit gemäß der Artikel 248 und 243 dcs Alktiengesetze? bekannt ma@en, daß die Generalversammlung unferer Aftionäre vom 1. De- zember 1889 bes{lossen bat, das Grundtavital unserer Gesellshaft von 300 090 6 auf 150 000 4 in der Weise herabzusetzen, daß die jctzt bestehen- den 1009 Stück Stammaktien über je 300 6 im Gecsamm!betrage ron 300 000 i auf 500 StüdF über je 300 G im Gesammtbetrage von 150 000 berabgeseßt werden, und daß dieser Beshluß in das Handeléregister des Königl. Amtgerihts Hannover eingetragen ist, fordern wir hiemit die Befiter unserer Siämmaktien auf, dieselben nebst Dividendenscheinen für 1889 und die folgenden Iabre und Talons bis zum 1. Februar 1890 cinshließlich in unserem Geschäftélokale bei der Direktion behvf Ausführung der in der Generalvkrsammlung bes{@lossenen Maß- regeln einzuliefern und zwar kei Vermeidung des Verlustes sämmtlicher Antkteilêrechte.

Zugleih trihten wir gemäs Art. 248 und 243 Abs. 2 des Aktienaesectes biemit an die Gläubiger der Gesclischaft die Aufforderung, sich b:i der Gefell- schaft zu melden.

Gr. Munzel, den 15. Januar 1890,

Der Vorstaud.

S8) Wochen - Ausweise der deutschen Zettelbanken.

[59561 } Uebersicht der

Sächsischen Vank zu Dresden

am 15. Januar 188909. Activa. Coursfäßiges Deuties Seld . M 19012 950 Reichslafsensihene . . . . ._» 310 470. Noten anderer Deutscker Di 13 C062 999, Sonstige Kassen-Bestände . Wecsel-Bestände Lombard-Bestände Effecten-Bestände . N Debitoren und sonstige Activa Passiva. Eingezabltes Actiencapital SRCICLVETOUDS Banknoten im Umlauf . Täglich fällige Verbindli®- ati O Es 7 434 464. An Kündigungsfrift gebundene Verbindlichkeiten... . . »# 9717097. Souslige Passiva „#308923 Von im Inlande zahlbaren, nech% nit fälligen Wecseln sind weiter begeben worden: M 1232 517. 25

übertragen werden wird. Der Kreis Grünberg hat autweislid ter leßten Volkêzählung- (im Iabre 1885) 52 748 Einwohner, von wclchen auf die Stadt Grünberg gegenwärtig 15 500 entfallen. Grünberg i./Schl., 14. Januar 1890. Der Magistrat. Dr. Fluthgraf.

[59320]

Der Familientag der Familie von Boden- hausen findet am Moutag, den 23. Juni d. J., Vormittags 10 Uhr, zu Kasscl, im Hotel Schirmer, statt.

Alle ftimmbere@tigten Familien-Mitglieder werden zur Theilnahme an demselben eingeladen.

Der Familienrath. I. A.: Freiherr von Bodenhaujen-Degener.

(59564) Ordentliche Generalversammluug des Landschaftlichen Kredit- verbandes für die Provinz Schleswig-Holstein am Donnersftag, d. 6. Februar 1890, Mittags 113 Uhr, im Hotel Germania zu Kiel. Tagesorduung : 1) Vorlage des Retenichaftsberihts für 1889. 2) Neuwatl von 3 Mitgliedern des Verwal- tungS8raths. Muggerfelde, den 16. Januar 1899. Der p. t. Vorfizende des Verwaltungsraths. E. Hölck.

[59580]

Die Gewerken der Thüringer Bergbaun- Gewerkschaft werden behufs Beschlußfassung über Aenderung der Statuten und über einea von den Gewerken zu erhebenden Beitrag auf deu 6. Fe- bruar 1890, Abends 8 Uhr, zu einer Ver- fammluna bei dem unterzeihneten Repräsentanten, Berlin, Friedrichstraße 205, I1 Tr., eingeladen.

Berlirt, den 17, Januar 1890.

Der Nepräsentaut der Thüringer Vergbau-Gewecrkschaft. Brudck T.

[59487]

Alle Diejenigen, wel(e für Leferungen und Leistun- gen aus tem Jabre 1889 Forderungen an das König- lie Theater zu machen baben, wollen ibre betreffen- den ReHnungen sofort, fpätesteus aber innerhalb 14 Tagen im Köuigiichen Theater-:Bureau einreichen.

Berlin, den 18. Januar 1820.

General-Futendantur der Königlichen Schauspiele.

[59326] Ueberfight der Activa und Pasfiva der Ostpreußischen landschaftlichen Darlehns-Kafse am 31. Dezember 1889. Activa.

. _#& 386,317. 01. 1,446,853. 42, 972,871. 63, - 1,004,520. —, 200/3253 O2. L 1,133. —. e 1,614,640. 07, , 447,050. —,

2,000,000.

78,886. 118,600. 383,500. 813,395.

87,212. 100,600. 640,215. 745,623. 405,776.

48/554.

Caffa-Conto Effecten-Conto S A Contocorrent-Conto 4. . . . , Lombard-Conto A. 5 Conto pro Diverse . Utensilien-Conto . . Hvpotbeken-Vorschuß-Conto Wechfel-Conto E PasSsiva. Capital-Conto . ¿ Re'ervefonds-Conto . Devositen-Conto T. . Z L Le L L U E Contocorrent-Conto A. . Lombard-Conto B. Conto pro Diverse . Contocorrent-Conto B. . Tilgungékassen-Conto raten Con L Königsberg, den 14. Januar 1890. Der Verwaltungsrath der Ostpreußischen GREARANREE Darlehns-Kasse. Bon.

1211181

D A N d Ea

E S A 2 O L A N K

t e)

[58321] Hallescher Bank-Verein von Kulisch, Kaempf «& Co. Status ultimo Dezember 1889. A Kafsenbe tand mit Einschluß des Giro- Guthabers bei der Reichsbank . . K Gutbaben bei Banquiers .. LOmbard-Gonlo 2 e ae e See Dee. L S Ge S R Sorten und Coupons . . Debitoren in laufender Rechnung . Diverie Debitor Ce PASSLT A

351,342

283,174 4,995,109 216,531 191,845 8,643,581 4/878,002

7,200,000 2,393,248

937,171 3,572,579 3/680 912

Allien-Kplal e Depositen mit Einl. des Checkverkehrs C. L Creditoren in laufender Rechnunz Diverïe Creditoren

Die Direction.

Flaggen für Behörden

liefert

1,340,368

D

Reserve- und Delcredere-Fonds .

Franz Reinecke, FZahnen- Manufactur, Haunover.

Der dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachung Eifenbahnea T N Bes CEbdiat 5nd in einem besonderen Blatt untec dem Titel

Central-Hande

els - Register

Berlin au durch die Königlihe Grpedition des Deutshen Reihs- und Königlib

Anzeigers SW., Wilhelmftraße 32, bezogen werden. enan

he Rei kann dur alle

isen Staats-

ls8-Register für das Deutsche Rei. ». 5,

Del Anstalten, für

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih ersheint is der Regel t3ali5. Das Abonnement beträgt 1% 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern koîten 2 as Insertionspreis für den Raum einer Druezeile 30 4. ummern kosten 20 S.

e

————_———_——__n

Vom „Central - Handels - Regifter für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 19 4. und 19 B. ausgegeben.

Vork, U. St. A.; Verireter: I. Brandi & G. W. von Nawrocki in Berlin W., Friedrih-

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Segenfiände baben die Ra- eamten die Ertbeilung eines Patentes na@gesucht.

er Gegenstaxd der Anmeldung ift einfiweilen gegen unbefugte BVenuxung gesckchüßt.

Kiasse.

4. Þ. 4368. Grukterlampen - Vers&luß mit LWséporrichtung. Heinrich PosteIlka urd Leo Eliaseh in Kacrin, êfterrei%. S&élesien Vertreter: Rudolf Schmidt in Dreéden, S(loß- siraße 2I1I

6. A. 2239. Arparat zum Aufbeben und Traréportiren von Malz. Emil Abraka in Beriin, Klosterstraze 42. E

«= A. 2340. TVpprarai zum Zerreißen von Malz. Emil Abraham in Berlin C, Klosterftir, 42.

„H. 9557. VBVerridtung zum Küblen urd Lüften von Wür;c. Melancthon Hanford in Boston, V. St. A.; Vertreter: Firma Carì Pieper in Berlin NW., Hinderßfirstr. 3.

«e K. 7232. Bierkühlapparat. Kämnitz in Gbennig.

- R. 5414. BVerdunfttung#förper. Rotert Reichling in Dortmund, Brüderzceg 38.

T. 2509. Condersaticn#-, Kübi- und Ver- dampfungtapparat. Eduard Theisen in Sinzig a /Rb.

S. P. 4432. Mas&ine zum S#&nciden künst- liter Gräser. Hugo Gustay Petermann in Séknitz i./S.

9. B. 3970. Pirsel mit metallenem Vorbond. John Harvey Dickson in Townfend, St. Alkans, Hertford, England; Vertreter: C. Feblert & G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW., Arkaltstr. 6.

12. K. 7149. Verfabren zur Darfiellung ortéo- bleifaurer Salze der Erdalkalien behufs Werwen- dung derielben zu Bleiche oder OrvdationtzweFckeu. Dr. Georg Kassner in Breélau, Lehm- tamm 1 BIIT1.

14. F. 44687. Rotirende DampsmafSine. Robert Charles Fisecher in Zoronte, 30 King St. East, York, Ontario, Canada; Vertreter : H. & W. Pataky in Berlin SW., Königgräger- firaße 41,

19. Seh. 6307. SGienenftoßverbindung. Schroeter, Königl. Regierungs - Baumeiïter in Frankfurt a./M., Heddericßsèir. 67/83,

20. P. 4043. Selbstthätige Weichern- und Signal-Stellwerke. Henry Francis Parsons in New-York, City, Nr. 23 Broadway; Ver- treter: C, Fehlert & G. Loubier, in Zirma C. Kesseler in Berlin SW., Anbalttr 6.

22. F. 4327. Verfabren zur Darstellung von Amidoorynapbtalindisulfosäure und Amitodi- oxynaphtalinmonoiulfesäure. Farbwerke vorm. Meister, Lucius & Brüning in Höft a. M.

F. 4328S. Verfabren zur Darstellung von Amidonaphtolmonofulfofäuren. Farbwerke vorur. Xeister, Lueinus & Brüning in Höft a./M.

25. L. 5707. Uceberspinnmas@ine. Fr. Wilh. Lenk in Sera.

33. H. 9415. Siderbeits-Bügelvers{luß. —— Daniel Mos in Offenba, Main,

34. C. 3134. Einstelibares Siebgef5 für Wiener Kaffeemaschinen. Christoph Cloeter in Wien V., Maßtleinsdorfstr. 68; Vertreter : Specht, Ziese & Co. in Samkurg.

R. 5584. Springbrunnen. Br. Rhei- nisech in Warmbrunn, Sthlesien.

- Sch. 6294. Beitgeftel mit berauétklapp- barem, als Kirderlaufplaÿ verwendbarem Ober- theil. J. SchöberI in Münden, Kanal- straße 34.

35. N. 2067. Drecbkrabn auf drehbarem Unter- geftell. Fr. Neucirch in Bremen, Neue Börse 19.

37. H. 9472. Seltfttbätiger Thürabs&luß und Teppichschoner. Carl Berlé in FSrarffurt

a./M.

38. D. 4109. Sé&raubkne@t zum Zusammen- prcfsen von Hölzern. Thomas Doddârell, Postmeister in Slougb, England; Vertreter: Brandt & Fude in Berlin SW., Köriggrägßer- strafe 56a.

- O0. 1245. Vorrihturg zum Zusammen- drüden des Gehrungéstoßes. Georg Ott in Ulm a /D.

- W. 6530. Bleodckefestigung für Krecissägen. Hugo Welle in Landéberg a /W.

44, M. 6862. Mansdettenfnopf mit Sckrauben- fuß. William Mason in Clifton bei Hamil- ton, Colonie Victoria. Australien; Vertreter : Wirth n. Co. in Franffurt a./M.

R. 5682. S@ußvorrihiung für Bib Rcibflähen, um das Abspringen von Zündholz- töpfen zu verhindern. Othmar Rohr in Klosterneuburg b. Wien, Agnetstr. 31; Ver- treter: C. Fehlert u G. Loubier i. F. C. Kesseler in Berlin SW., Ankaltstr. 6.

45. S. 4360. Säecmascine. H. Sack und H. WHarwieg in KaffeL

« W. 6160. Neuerung an Kekbrpflügen. F, W. Westebbe in Altena, Westfalen.

- W. 6423. Kurbppelungévorrihtung für die Garbenbinder an Mähmascinen. Walter Abbott Wood in Hocsick Falls, Staat New-

Ferm.

straëe 78.

Klasse.

46. B. §9405. Gasfraftmas& VerdichtungSpuimpe, beionder und Schieberstzverung. und Fausto Meraui in

ine mit Saug- und er Ladungsfammer Luigi Eouvret Kom. Capelle 75;

Vertreter : C. Feblert & G. Loubier, in Firma

C. Kessgeler in Berlin SW.,

E. 5635. Vorace Robinscon in Square. England; Vertreter

Gei@loffene 1 Manchester ,

ÄArkaltftr. 6. LuftmasSine.

Albert

: H, & W. Pataky

in Berlin SW , Königgrägerfir. 41.

49. B. 16 223.

Bobrfutter.

Friedrich

BäppPler in SFranffurt a. M., Hoßitc. 47 111.

-„ F. 4452. CGhacnierband

und Verfabren zur

Hersteliung deffelben. Eugen FeusIer in

Pferzbeint, Baumstr. 8. o H. G47.

Verfahren und Vaschine zum

Dersägen cylirdri}@er Körper in waraiem Zu-

tande. Engiand; Vertreter : Magdeturg-Budau, Tbiemstr . J. 2096. Ornamrentitlatten aus Metall

Verfabren zur

Rob. A. Hadfileld iz Sfkeffield, Jutius von

Schütz in _Nr.:9:

Derstelluzig von oder anderen dens

baren Siofen. César Felix J6SZ in Brüffel,

Soulerard Leopeld 1]. Nr. 9:

2; Vertreter: F. C.

Giazer, Königlider Kommifsioné-Rath in Berlin

SW., Lindezftr. 8.

« V. 1453. Verfahren z LötSern Tbeodor Vogel in SGaaifel

52. T. 2525. Mascwiren zur Verbintung è

Oberleder ron Schubwerk.

Tarner in Redlano, Ply St. A. ; Vertreter: Hamburg. 54. H. 9571. ECpazierstôde Ewald Höfei in Lugau. 56. S. 46658,

um Aufreilen von

vrd die tazu gedorige Reibable.

d i, Thüringen.

Stofftranêporivorriztung für

er Soßle mit dem Jozejh Stanley

. 5 R mouth, Ma, B.

Specht, Ziese & Co. in

aus Papierbülsen.

Zwischen Pferdegebiß und Zügel

einscaltbares SWloß. Oscar SUBDE, Haupt- mann z. D. in Charlottenburg, WBerlinerste. ¿2.

63. E. 2634.

Seibsithätige Bremébvorrichtung

für Kinder- und Krankerwagen cdec dergleicen.

Robert ÆEsché und Boulevard James Fazy 12; Pataky in Berlin SW,, K

0, Hosé

: in Gent, Vertreter : H, & W. êniggräßerstraße 41.

M. 7298. Lenkvorrihtung für das Hinter- gefiel von mit Langbolz dbeiadenen Wagen. Christian KaDP in Giottertbal, Baden.

- _W. G390, Mit der Brenutéstange der Fakr- râder fet verbundene Signal-Borritung.

Theodor Weisser in S@{wariwaid. 64.

brenta, Badifcher

L. 5733. Ein Abfüllapparat. Friedrich

Lotz in Frantfur: a. M., Kl. EsWenhcimer-

gasse 8. M: LOZE.

Hcbelbefestigung an

Svphon-

töpten. Mathias von Xádassy in Buda- pett, Uellöerstr. 72; Vertretec ; Alexander Bergl

tin Berlin C., Burgstr. 27. W. 6399.

Entkorkungscorrichtung,

Albert Wichman in Berlin SW., Fobanniter-

straße 7.

für Torpedos.

merzien-Kath in Berlin. 71. 2. 6628.

sc{ciben bci Maschinen zur

Sc@uhwerts-Absäßen und

Kragenbeswlag

reiisei!lancirapparat

E. KaselowsSKYy, &o5:-

l : Arbéeits- Bearbeitung von

-Schien. Ma-

schinenfabrit Gros & Co. ia Otecrursel bei

Frankfurt a. M.

72. E. 2559. Kastenmagaz

in für Mekbrlade-

gewebre, defsen eine Seitenwand drehbar ift. Eiscuwerïe Gaggenau, V.:G. in Gaggenau,

Baden.

- S. 5118. Bremse zur s(lußbewegunxg ron dur ladenden Swhnellfeuerwaffen.

Regelung der Ver- den Rudksicß fich Emil Ritter

von SKoda in Pilsen, Böhmen; Vertreter:

Gag Carl Pieper in Berli traße 3.

n NW., Hindersin-

74. G.5749. Gledenboje. Jasper Gibson, Anwait in London, 15 Lincolrs Inn Fields;

Vertreter: I. Brandt & G. in Berlin W., Friedristr. 7 75. A. 2237.

E von Nawrocki

Wiedergewinnung von Natron

aus nuatronbaltigen Schiaden. AlKaline Reduction SYndicate, Limited in Hebburn- on-Tyne (England); Vertreter: C. Fehlert &

G. Loubier, in Firma C. K 8W,, Anhaitstr. 6.

esseler, in Berlin

- L. 5436. Neuerurgea im Verfabren und Apparat zur Herstellung von reinem Natrium- Aluminat, -Sulfat und -Karbonat sowie von Aegnatron aus Vaurit. Francis Laur in Paris, 195 Rue de l’Université; Vertreter ; Wirth & Co. zu Franffurt a. M.

S2. Sch. 6123.

Vacuumtrockrer; Zusatz zum

Patente Nr. 46 892. Julins Schwager in

Berlin SW., Luckenwalterstr. 83. K. 7134. Pendel mit trieb. Kellerstr. 3. 86. J. 2160. Sim6ns in SSedewtß.

Joseph Eirpal

7. gleilmäßigem An- in Wieëbaden,

SZütßenfänger. Jung u.

89. R. 5163. Swuißelmcsser. Fr. Rass- mus in Magdeburg, Wallstr. 2 b. R. 5235. Doppelshnivelmesser; Zusaß zu

der Anmeldurg R. 5176. Magdeburg, Walistr. 2b.

Fr. RasSsmUs in

m

Klasse. 14. Nr. 51 005. Steuerung für cinf25 wirkende Dampfmaschizen E Gechy, Fal ezierung8- Baumeister, ia Elberfeld, Wuppersitr. 27, Vom

2) Versagungen.

Auf die nasbstehend bezeineten, im Reids- Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemnaten Anmeldungen ift ein Patent veriagt worden. Die 3. Scptember 1889 ab.

Wirkungen des einsiweiligen Schuges gelten als | Nr 51006. MeEanlimus ur vcränder- nit eirgetceten. liSen Bewegung von Megulic- pn Steuerungs- Klaïe. S orzanen an Dampf-, Gas- und Litmaschinen 25. L. 5135. Dr. R. Preeill in Drefêder, 1, Sénorr- 1889. straße 411. Vom d. Septembzr 1889 al , _W. 5375. 15. r. 50 923. Verfa! «r Dariteliung voi Strickmascbinen. Vom 4. Februar 1889. Buch- und SteindruFformen in Scudi 49. I. 6209. Flaschenrecsblußbücel - Biege- Maier. in Kopenba N mafichine. Vom 21. März 1889. 3la gade 32; Vertretec: G. Brande Me 70. Seh. 5930. Lnticer. S8 bstraf Vorr 14. April

é 5 Vom 1. Inli 1889,

80. K. 6582. Neuccrung an Katnmeröfen. Vom 11. März 18892, Nr. 50 943. Buntdrudrerfatccn Firma V. Hagelberse in Berlin, TNarienftr. 19/2L

S 3) Ertheilungen. Vom 22. Vir: 1885 ab

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände i Nr. 50 968. Neuerung b: der Herstellung Nacbgenannten ein Patent von dem angegeben von Drudvlatten aus gemuiterren S. vebestoffen Tage ab eribeilt. Die Eintragung in die Vatentrel: W. Sommer in Berlin Poribzftr 4. it unter der angegebenen Nummer erfolgt. Vem 18 Juli 1889 ab. H 00 : B, N. Nr. 50 9607 vi3 51018, 17. Nr. 51969. Verfabren u-d Vorrichtung Klasse. zur Wiedergewinnung der aus der Stovfbüchse Nr 56 §29. Apparat zur Gewinrung der eirer Compressioné-Kältemziäin: ertrweicbenden metallhaltigen Theile aus metai?ühcendem Bestein Sase. H. Nehrlich i: Magdeberg- cder Sand. J. C Yon Breinlstein, Buck2u, Sönebeckerstr. 191. Vom 22. Februar Profesor in : :

Gangfkettensiußl. Vom 6. Juri

Verfabren zum Mindern an

t

reit na ree D id ali

Na Fi

( i I rp. J ett:

f Lilie

I art h Mf Nortt-Weit,

_ P S D 4,

K. K. Ocfterr.-Ung. Bergrath urd 1889 ab.

Pertion, Wien; Vertreter: F. Eogel in | 18. Nr. 59910. Verfabren 1889 ab. A S (rzen. W. F. M. Me. Carty, 501 Sevzrth

Nr. 50 930. Verfabren und Einrichtungen Street, Nortt-West, V, E, Askhton, 3432 Anwe:.dung von Elektromagnet-n, welte dur bridge, 992 Fourtecent Ztræt, North-West, Weräsclitrême erregt werden. B L Moffati 1 g in 120 Broaètwav. New-York, V. St. A.; Ver- District of Columbia, V. St, A.z; Vertreter : treter: J. Bravdt & G. W. v Nawrocki in C. Fehlert & G. Loubier. i, #, C. Kesseler, in Berlin W., Fr!edrihsirafße 78. j tember 1883 ab. 1889 ab.

: eueTu? Iliuminetion2- Nr. 50 924. Kükleorriätung für Puddel- Klapplaternen. H. Weissing in Leip:ig, in Zabrze O./S. In'seistraze 7. Vom 16. April 2589 gab. Bom 29, Mai 1889 ab,

s t E b | 20. Nr. 50 940. J. A. Welilköfer in Nürnberg, Detberg 7. für Elfenbatnwagen. ", Beetz in Ber- Vem 2. April 1889 ab. lin SW., Endeplaß 5, Vom 12. Mätz _Nr . SelbLebätiger Ticftobrapparat für Kurbelbetrieb und Wasferspülung; Zusas zum] , Nr. 50942.

C Ir. 45 608. - Pxzibila i :èi. R. N. Mont- Köln a. Rb., Frieszenstr. 38. Vom s. Juni 1889 ab. s80omery in Melitcurre, Ne. 1 Salisbury

Nr. 59912. Elckirish betriebene Gestein- WBuildings c

Berl Alexanderstr. 25 V. Sti. A., cer. Clark- v. Waskington Vom 13. März 1853 :

j 905—7 re : Nr. 50 951. Deiss!er in Berliz C., Alexanderstr. 38. L des Anfahrens und - Lokomotiven z 9. Juni 1889 ab. ¡weiter Zusatz zu c Nr. 45 231. R. Mischen von Bier mit Hefe. Th. Vegel in siraße 58 Vor Mai 1889 ab. Saalfeld i. Thür. Vom 11. Scptember 1889 ab. | , Nr. 50956. Stiter?uppelung für Eisen- anterie Stoffe zu {üter und _waßierdiht zu Holitenftr. 186. Vem 2, Jurt 1889 ab. machen. Ch F. Hime, 109 St. Paul's| , Ne. 50 968. idtébremse; Zusaß zum:

o

J. H. Noad, 12 Preibury Noad, Gaft Ham, NW , FriedriZíir. 1024. Vom 15.SSuni GrafiWaft Essex, England; Vertreter: F. C. 1889 ab. : SW., Lindennr. 80. Vom 9. Mai 1889 ab. Cisenbahnwager. 1

Nc 56 949. ffwashmascine. Jos Zahn in Sitger, Weitfalen. Vom 202 Sini

E

7. Mai 1889 ab.

Nr. 51008. Apparat ¿um Ornamentiren für Eisenbabnicazer, W. LeinbrectkK- in Best&ot in Fontenay-sous-Bois, Frankrei®; Ver-| „, Nr. 50 967. Ölittenbremse für - treter: C. Feblert & G. Loubier. in Sirma C. babnfabrzeuze.

17 Februar 1889 ab. E Nr. 50 968. Kraftfsammelnde Bremse für

Nr. 51 018. Plaitendruckma’bine für Fuß- Pferdebabnwazern, C. U. M Lyte, Nr. 60

Pamburg, Graëkeller Nr. 21. Vom 14. Auzust zur unmittelbaren von Eisen aus 2 E L E b ils . : zum Trennen ron ietalien azs Gemengen wzitéer D, Street, d L D Al d sämmtli in City and Courty of Waskbington, G G Vo:n 17. Secp- Verlin S, Anhaltsir. 6 Vom 4. Juni Nr. 503934. Neuerung an ofenheerde. B. Babel Nr. 51 011. Verstellbarer Kerzenbaiter. Stationcn- und Zeitanzeigér Nr. 50 9i1. T 1889 ab. } GemeinsLaftlider Thür= Paterte Nr. 45608. E. Przibills in \Qließer für Gifenbabnwr Bourke 227, West. ; Vertreter : - - . - . r , B 4 2B E M F bobrmasdine. E. A. Sperry in Chicago, C. Gronert in FHoocms 1805—7; Vertreter: A. Kuhnt & R.| , tung zum EcleiStern Nr 50 979. Trparat Linäner in C Azußere DreSdener- Nr. 59 936. Verfaßren, um Gewebe und babnfabrzeug2. J. F, BeecK in Aitona, Road, Camden Town, Graftfs&Lafi Lordon, und Patente Nr. 4: (2s, 4. Koppel in Berlin Glaser, Königl. Kommissions:Rath in Beriin| , Nr. 50 963. ung “für f Fr. Steuber S: J i Sto Be! Schümmer in Burt!beid, Neuftr. 43, Vom 1889 ab. pon Geweben. P. Ÿ. Renard in 28 Rue Gottleuba, Sabiea. Vem 14. Juli 188 Keseeler in Berlin SW., Antalisir. 6. Vom Rumfordft nt bodendecken, Gewebe und dergl. J. Farmer Finéborcu3b Road, SW,, G. Miles, Sngenicur

der Metrovolitan Fire Brigade, und Fr. 2F. Ommaney, r. 16 Oberstein Road, New Wandëwortb, §W., sämmtli in London; Ver- treter: Wirth & Co. in Frankfurt a. Vtain. Vom 27. Zuli 1889 ab. E E 21. Nr. 56 998. Einrihtungen an \vn@tönen Wechsel stromuiotoren. C. ZipernorsKYy, M. Déri 5: 0 T. Bláthy in Butáeît; Vertreter: F. & W. Pataky in Berlin 8W., Königgrätzerür, 41. Vom 22. März 1889-=h- Nr. 51007. Regulirunts-erfahren des Spannungtverlusies in Fernleitungen. Wi. Lahmeyer in Achen, Pontdris& 8. Vom 13. November 1888 ab. \

ia Salford, Adelpbhi Iron Works, Grfsch. Lancaster, England; Vertreter: Wirth & Co. in Franffurt a./M. Vom 3. September 1889 ab.

10. Nr. 50 982. Neuerung an Regenerativ- Kokéôfen; 6. Zusaz zum Patente Nr. 18 725. Dr. C. Otto & Co. in Dabikbaufïen. Vom 17. September 1889 ah.

11. Nrc. 50 972. vapicr - Sneidmasine ; 2. Zusch zum Patente Nr. 47 146. L. Carrer in Düfteldorf, Bilkec Str. 15. Vom 17. August 1889 ab. ä

e Nr. 50980. Einbantdeckel für Notizbücer urd dergl. A. Endler in Berlin N, Kattanien - Allee 25. Vom 13. Scptember 4 1889 ab. - Nr. 51015. Neuerung in der Herstellung

13. Nr. 50 927. Damkrferzeuger mit ge &lofener von Tvramomascbinen. Elektrotech- Feuerung und mit Kreislauf. C Aaeher nische Fabrik Neumarkt in Neurnarftt in Chemniy i. S., Beckersir. Vom 12. Juli bei Nürnberg. Vom 9. Juni 1889 ab. A 1889 ab. 22. Nr. 50907. Neuerung in dem Verfabren

«„ Nr. 51 014. Rökrenvertindung für Dovpel- zur Darf:cilung schwarz;färbender Azofatbitosfe ; réßren-Dampfkefsel. J. P. B. Knudsen in 2. Zusaß zum Patente Nr. 39 029, r W, Kopenhagen, Reventlowgade 4; Vertreter : F. C. Casseila & Co. ia Frarffurt Glaser, &önigli&er Rommissions-Rat6 in Berlin 13, Dezember 1888 ab.

SW., Uinderstraße 80. Vom 7. Juni 1889 ab. Nr. 50 983. Neuerung f

14. Nr. 50 997. Habnfteuerung E. Fluss Patente Nr. 31658, 22 958, 4 in Ghemnitz, Mütlenftr. 291, Vou s. Juli geschügten Verfabren zur 2 a: stellung geber: 1889 ab. orang:-rother und brauncr, die Baus

o Nr. 50999. Damvpfmastire mit dreifa Ler direft tärbcnder Vzofarbftoffe Expansion. Gebrüder Suizer in Winter- sabriken vorm. Friedr Bayer 4 Co. thur, S@wciz; Vertreier: M M. Rotten in in Elber'eld. Vom 27. November 1888 ab. Berlin NWG., Stiffbauertanm 29a Vom! , Nr. 50 998. Verfahren zur Darstellung 24 Iuli 1889 ab. cines blauen Fartstofffes aus sfal:faurem Nitro-

- Nr. 51 001. Rotirende WMaswine. B. sodimctérlaniiin und dem fivstallifirten Con- Liebing in St. Sohaan a./Saar, Bakbnhef- denfationéproduct aus Tannin uad Arnilin. straße 67. Vom 3. August 1889 ab. Gesellschast fär chemische Ins

Nr. 50 965. GarciasGaftliher ThürsGlitte&-

A, t a,

F

-

Faïtben-