1890 / 21 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

seit dem 1. d. Mts. unter un- 2) ad Nr. 183: tie Fi Heinrich Wittorff in Neumünster E E, Inbaker E

we Iobann Heinrich Wittorff daselbft.

Gem b Iversammlung vom delsgesellschaft z . D ei s as f deE 13 ae Statuts ge- verinderter ns Is eBARE E var ift am 10. d. M. Eli erfeld, den 18. Januar 1890. irmenregister bei Nr. 2550 gelöscht in das enmünuster, den 17. Januar 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. E, O Ae E Midin für Königliches Amt8gerit. E e g e Z —— Greiz. Bean E F [an bictene Firma bei Nr. 958 des Prokurenregifters - [59873] 4 Im Handelsregister des unterzeîï en Fürftlihen j gelöscht. Weumünster. n das bierselb 6 É As ist beute verlautbart worden: Königsberg i. Pr., den 11. Janvar 1890. sellsGastöregister E ee Pei E Ge: D) Mat Jal 129 der E e Wee Via: Königliches Amtsgericht. Nr. 50 eivgetragen die offene Handelögesell'caft t : au : E RAAE z j

R E F. T. Vanch“ 9866] fee Zornuig in Neumüuster urd als deren

, a 2 zufolge Anzeige vom 14. d. M. Liegnitz. Zufolge Verfügung vom 16. Januar 1) der Karfmann Peter Köpke und 9) Auf Fo]. 544 der Eintritt des Herrn Kaufmann } 1830 ift an demselben Tage in unser Gesellschafis- 2) der Kaufmann Iokann Hin Friedri Curt Günther Bau bier als gleicbere(htigten | register unter Nr. 226 die zu Liegnitz unter der Adria Iobann Hinrih Friedri Theilhabers in die Firma: Firma: L beide in Neumünster „Julius Fuchs“ Kiel & Dudeck L Die Gefellshaft bat am 15 Januar 1899 be- zufolge Anzeige n d. Des ; veNeheie Handelsgesellschaft mit dem Beifügen ein- onnen. Ä r eiz, den 16. Zanuar 2 getragen worden : eumünster, den 18 Jaruar 1890. Fürstl. Reuß-Dl. Amtsgericht. Abtb. 11. 1) daß dieselbe am 1. Janzar 189 begonnen hat, Königliches E S 2) daß die Gefellschafter sind:

Séroeder. i a. der Sé&neidermeister Otto Kiel, b. der Kaufmann Philipp Dudeck, Beide zu s. Liegnitz, den 16. Januar 1890. Königlihes Amtsgericht.

FinbeekK. Vekanutmachvrug. [59880] Auf Blat 12/13 des biesigen Genossenschafis- regifters ift beute zu der Firma: Cenutral-Molkerei Einbeck, : eiugetrageuec Genosseuschaft, cinzetragen: L Die GSenofsens&aft Fat in die Firma den Zusaß: „ëingetrageue Geuosscuschaft mit unbeschränuk- ¿er Haftpflicht“ aufgerommen Einbeck, dea 16. Jaruar 1890. Königliches Amtsgericht. I.

Die Haftsumme eiacs jeden Serofsen keträgt

Vierzig Mark.

Carl Gotis{ala in Leipzig-Neuschönefeld,

Karl Hesse in Leipzig-Neustadt.

Ernft Be@cr in Leipzig-Neusörefeld,

Robert Lebmann in Lcipzig-Voikmarsdorf,

Carl Moriÿ Arnold in Leipzig-Neuschönefeld sind Mitglieder des Vorstandes Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- nofserschaft siad verbindlid, wenn sie durch zwei Vorftandëmitglieder erfolgen Hierbei wird bekannt gemacht, daß die Einsiht der [59879] Lifle der Senofien während der Diersiftunden des

Eisleben. Ocffentli s unterzeiwneten Geri&ts Jedem gestattet ift. KönigliSet Amttgericht Gieleben s | Leipzig, den 17. Januar 1890 L e a A i er Kön1gliches Amtsgerit. Abtbeilung T b, I unfer Gencfserschaftéregifter ist Lei Nr. 13 g SELICOT. M zufclge Verfügung vom heutigen Tage folgende Steinberger. Eintraguxg bewirkt:

Firma der Senojsenscheft: Dampfmolkerei zu Hettstedt, eingetrageze Genossenschaft mit beschräukter Haft: pflicht.

Siß der Genoffenschast: Hettstedt.

Rechisvechältnifse der Genofsensthaft :

Das Staiut, datirt vom 29, Dezcmber 1889,

befintet sih Fol 2 bis 15 der Akten zum Genofssen- scaftéregister. Gegenftand des Unternebmens ift die Verwerihung der von den Senosszn für eigene Rehnung und Ge- fahr einzuliefernden Milch. Daë erste Geschäftsjahr beginnt mit dem Tage der Inbetrietsezung der Molkerei urd endet mit dem 39. Juni 1890; von da ab läuft das Geschäfts- jabr vom 1. Iuli bis zum 30. Juni jeden Jahres. Der Vorftand besteht aus: 1) dem Amtmann Eduard Kerl zu Rittergut Oberwiedérstedt, 2) dem Kammerherrn Freizerrn Edgar von Stromberg zu Welteshoiz. Zum Stelivertreter, welcher ein behindertes Mit- glied des Vorstandes vertritt, ift _der Dekonom Gustav Püschel zu Nitterode gewäßlt. _ Die Veröffentlichungen der Genossenschaft erfolgen aer dee Firma derieiben durch das Hettstedt'er oWenblatr._ sißenden gewäblt worden. Der Geschäftsantheil jetes Genossen wird für den " Myslowig, G. Januar 1820, einzelnen iogenannten Kubantbeil aur 160 4, die Köuiglitzes Un:tsgerict. Lte Zabl N R anen Genoffen zulässigen Ge- Gaus 1castéantheile auf 100 fefigesett. _ Ratibor 886! jz Die Gescäfteantheile der Genoffen sind bis zum In unser Gf. L "Die Hastsumme ift ille den Kuhontheil ebenfalls | Ne: 1 bet der Fire a DINIAIIE E TUT Den Kuhanihel evensa Vorschuß-Verein Natibor eingetragene 2 Elratinnd ufolte Berfâzung v 7 i auf 160 4 fesigesegt. Die Haftung jedes Senossen 6 E ; “lig act D 1890 an Wlaselben Tage Ai téfges U M] etctedt sib aus dem der Zabl ter Geschäftsantbeile pl E B Es i In De Eve Gen Generalversamm- E N der Hafisumme für den | d25 na Mafgabe d:8 Gescßes vom 1, Mai 1889 ung vom 11. Januar 1896 ist cine weitere Er- C a O A festgestellte Statut vom 19. Dezember 1889 ein- 9) der Landwirth Karl Heine zu Leipzia. höhung des Srundkapitals um 300 0090 S, also tr Sidi ba Bega S E wäßrend getragen worden. L Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1890 be- auf eine Millicn abthundert Tausend Mark | * Eisieveu, am 9. Januar 1590. ies L anae N Me elle cines L besGlofien, welde dur Auégabe von 200 Aktien ' XönigliSes. Amtsgericht Bankgeibäfts auf gemeinicaftlihe Re&nung Behufs D ilen C IE andi 1890. à 1500 4 ¿zum Nomiraltetrage aufgebracht V 9 5 Beschaffung der erforderliden Geldmittel zur Königliches Amtsgericht. Abtheilung TII. werden sollen. Die genaueren Modalitäten über e Aeg des Erwerbes und der Wiribschaft seiner L glieder.

das BezugóreWt ter alten Aktionäre ergeben sich Mia Bélanntishriien: [59871] aus der in Ausfertigung Blatt 97 ff. des Bci- Bekanntma@Gungen und Erlaffe ergehen Unter der Die im Firmenregisier Nr. 4/6 eingetragene lagebandes befindlichen notariellen Verhandlung Firma und werden mindesters von 2 Vorftands- Firma Auna Krampf mit dem Sie zu Merse- vom 11. Januar 1890. mitgliedern, dagegen die Ladungen zu den General- burg ift elöst, : Stralfund, den 17. Januar 1830. versammlungen von dem Vorsitzenden des Aufsicts- Merseburg, den 15. Januar 1890. i Königli&cs Amtsgericht. T1. raths gezeihnet und veröffentiiht dur : Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il. —— den Obers (lesiscen Arzeiger, die Oberschlesische Volkszeitung, E R E M E die Oberichlesisce Presse. Die Mitglieder des Vorstandes sind die bis- berigen und zeichnen, indem sie der Firma des Vereins ihre Namensunters{riît bnufügen. Dee Zeichnung ¡weier Vorstandkmitgalieder ist erforderlich. Die Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des SeriLts jedem gestattet. Ratibor, den 16. Jaruar 1890. (2. I IIL) Königliches Amtsgerit. Attbeilurg 1X.

S. 165 Ibs. 2 bezciSnetea Personen vorbebalten, sgs 12 sie in Gemäßheit desselben den Widecspruch er- E baben oder bieran obne ihr Vershulden ver- eet waren und binnen eixem Monate nah Ñ L eiligung des Hindernisses den Widerspruch schrift- Mrt B, Jam Protokoll des Gerichts\hreibers er- Sthleswig, den 9. Januar 1890. Königliches Ämtsgeritt. Abtheilung I. Stelzer.

Strasburg. _Vekanutmachung. Im Gencssensaftsregister des unterzeichneten Gerickts ift bei dera unter Nr. 2 eingetragenen Vorschußverein zu Gollub, ciugetragene Ge- uofseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht zufoige Verfügung vom beutigen Tax vermerft worten, daß der bisherige Vorftand, best:bend aus dem Kaufmann Bernbard Aron!otn dem Gastkefbesiter Reinbeld Arcnckt und _ dem Kaufmann Samuel Hir§, \ammtli% aus Gollub, dur§ General lungsbeschluß vom 20. Dezember 1889 fernere Jahre vom 1. Januar 1890 wäblt ift. i Strasburg, den 15. Januar 1899. Königlibes Amtëgerit,

Dess2u. Handelsrichterliche [59849] Bekanntmachu

ng- 5

Die auf Fol. 30 A Dan e Nees e

l irma . Neubu Ee anf Les der Erben des Inhabers derselben gelöst worden.

n, den 17. Januar 1890. dp " Herzogl. nbalt Amtsgerit. aft.

refuristea derscllen bewirkt werden, sind für die

sellschaft v:rbindli. Die Zeichrung ges{ieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der a der Gesellschait ihre Unterschriften zufügen, der Profkurift mit einem die Prokura andeutenden Zusaß.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) der Banquier Albert Köhnemann zu Berlin,

9) der Kaufmann Hugo Siegert zu Breslau,

3) der Bucbbändler Bernhard Hirs zu Breslau,

4) der Kaufmann Paul Stbelosky zu Breslau,

5) der Kaufmann Gebkard Wagner zu Breslau.

Die Grüntzer haben sämmtliche Aktien über- nommen.

Die Mitglieder des Vorstandes find:

1} der Kaufmann Paul Selosky zu Breslau,

2) der Kaufmann Gebhard Wagner zu Breslau.

Die Mitglieder des Aufsichtsratbes find:

1) der Kaufmann Salo Swottlaender zu Breslau,

2) der Banguier Aiberi Kübnemann zu Berlin,

3) der Kaufman Theodor Ehrlich zu Breslau,

4) der Sriftit:ller Dr. Paul Lindau zu Berlin,

5) der Fabrifbesizer Artbur Braunstein zu Breslau,

6) der Kaufmann Hugo Siegert zu Breslau,

7) der Buchhändler Bernbard Hirsch in Firma Trewer.dt & Graniers Buch- und Kunsthandlung (Bernh. Hirs) zu Breslan. i

Der Vügherrevisor Ferdinand Landsberger zu Breslau und der Kaufmann Ferdinand Altscchaffel ¿u Breskau sind als besondere Revisoren zur Prüfung des Herganges der Gründung von der _Handels- kammer zu Breélau ernannt worden. Bezüglich des übrigen Inhalts des Geselishaftêvertrages wird auf die im Beilageband Îîèr. 71 zu dem Gesellscafts- register Band 1 Blait 1 ff. befindlien Ausfertigungen des Vertrages und der denselben ergänzenzen Ve- stimmungen Bezug genommen.

Breslau, den 17. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht. Breslau. SBefauntmachung. [59843]

In unser Firmenregister ist Nr. 7922 die Firma Richard Schwarz hier und als deren Inbaber der Kaufmann Richard S{hwarz hier heute cingetragen worden.

Breslau, den 17. Ianuar 1830.

Königliches Amtsgericht.

tisSeldorT. Bekanntmachung. [59851] a das Handelsregister ist Folgendes eingetragen R Unter Nr. 2863 des Firmenregisters Firma „Weiivurg & Co.“ zu Düsseldorf das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf die, Ebefrau Steamund Wertßeim, Johanna, gzb. Singer, zu Düfeitorf, übergegangen, welGe daëselbe unter un-

ände Firma forte. :

g Nr. 2893 deb Firmenregisters die Firma

Weilburg & Co.“ mit dem Sitze in Düfsel- dorf und als deren Inhaberin die Ebefrau Sieg- mund Wertheim, Johanna, geborene Singer, zu

{59889]

Meldorf. Sgecfanutmachuug. [59885] Der Vorftand der sub Nr. 10 ior biesigen Gen.- Reg. eingetragenen Meierei-Genossenschaft Niu- dorf (E. G. mit uubeschränukter Haftpflicht) bat in seiner Geueralversammlung am 27. Oktober 1889 an Stille des alten ein neucs Statut an- genommen. Pietnas werden die Bekanntmadbungen der Se- noftenschbaft durch die Igehohec Natribten ver- : öffentlidbt. - Meldorf, den 17. Janvar 1890. Königliches Amtzgeriht. Abtbeilung I.

[52935 Remseheid. In unfer Handels - Gesehe register ist unter Nr. 10 zu der Firma Carl Gustav Paß zu Remscheid vermerkt, daß der Kayfmann Carl Gustav Paß junior ¡u Remscheid am 1. Ja- nuar 1590 als Handeitgefcllchafter eingetreten ift. Remscheid, den 18. Äaruar 1899. Königliches Amtsgerit. Abtheilung I.

Weidelbergs. Befanntmachung. [59936]

Düsseldorf Nr. 2579. L A Z. 661 Band I. des Firmen- Unter Nr. 934 des Prokurexregiiters die von | registers wurde eingetragen: .

L ae "Weilburg «& Co.“ tem Kaufmann Die Firma „Jos. Würzberger““ in Neckar-

Siegmund Wertheim bier ertbeilie Prokara. gemünd ift erloschen.

Die von der genannten Firma dem Kaufmann Heidelberg, 15. Januar 1890.

ilbelm Aron biec am 19. August 18389 ertheilte Gr Amtsgericht.

Prokura ist erlosden. Büchner.

Düsseldorf, deù 13. Januar 1890. Könizliches Amtsgericht. Abtbeilung VII.

Düsseldors. Sefarntrachung. [59850] Sn tas Gesells@aftéregister ist unter Nr. 1424 cinzetraaen worden die offene Handelsgefell schaft unter der Firma „Gerh. Florack Söhne“ mit dem Sitz: in Düsseldorf. Die Geseliscafter 1nd:

1) Franz Blorae,

9) Peter Florad& jr.,

f Peide Baicinieraehiwer zu Düsseldorf. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1890 bes gonnen.

Düfseldorf, den 16. Janxar 1890. Unze Amtsgericht. Abtheilung VIT.

Düsseldors. Setanuntmahung. [59852 In das Handelsregister ift Folgendes eingetragen

: 59867] Markranstädät. Auf Folium 85 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Nauchivaaren - Zu- rihterei «&« Färberei , Actien - Gesellschaft vorm. Louis Walter's Nachfolger in Markraustädt betr., sind heute die Herren Auguít Bruno Siering und Georg Rudolph Fischer, x N E y

als Prokuristen eingetragen worden. ect e MANE am 16 Januar 1890.

Königl EAOIEE Amtsgericht.

Flohr.

emel. audel8regifter. __ [59146] Mie Prefura N Angust Ludwig Siebert aus Memel n die Firma F. W. Ogilvie daselbst ift erlosDen. E : A ist unter Nr. 124 des Prokurenregisters eins getragen zufolge Verfügung von beute.

Memel, den 13. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

A 59890 Wennigsen. Im biesigen Geno z; baft iit zu Nr. 3, Gehrdenuec Spar: und Darlehn®s-

Schönau. Sefanut E 59874 3 machung [ ] kafseu-Verecin (eiugetrageuc Genossenschaft),

In unfer Firmenreaister ift beute unter laufende Nr. 94 die Firma „Domiuial- Kalkwerke Heiur. v. Korn Ober-Kauffung und ais deren Inbaber der Stadtrath Heinrich v. Korn in Breslau ein- getragen worten.

Schönau, din 18. Januar 1890.

Königliches Amtêgericht.

[59934] Höhr-Grenzhausen. Im Prokurenregister tes KörnigliGen Amtsgerichts Höhr-Grenzhausen wurde ene en Eintrag gemacht:

1) Laufende Nr. 15. ' i

5 B atiiuvna des Prinzipals: Handelsgesellschaft Hirs und Merzenih zu Grenzhaufen: -— : 3) Bezeichnung der Firma, welche der Prokurist zeinet: „Hirsch und Merzeuich. j 4) Ort ter Niederlassung: Grenzhansen mit Zweigniederlassung in Köln. - / 5) Verweisung auf das Firmerregifter: Die Geselljchaft Hirs und Merzenih ift eingetragen unter Nr. 21 (6) des Gefellschaftsregisters.

6) Bezeichnung des Prokuristen: Kausmann Adolph Hirs von Grenzkausen. : i

7) Zeit der Eintragung: Eingetragen ¿ufolge Verfügung vom 7. Januar 1890 am 7. Januar 1890 (Akten zum Prokurenregister Bd. I1. Nr. 4). Huber t, Gerichts! chreiber.

Myslowitz. Befanutmachung. [59241] & “t E : S

Ín urjezem Genceferschaftärezinter ift heute bei Nr. 21/(2) der Genostenscheft: „Consum - Vereia Nosdzin - Schoppinitz eingetragene Geuofsenschaft mit uuve- __ schränkter Haftpflicht“

folgende Eintragung bewirft worden: In der gemeinfcaftliten Sigung des Autës&uf}es nd Vorstandes rom 12. Januar 1899 ift der bis- berige erste stellvertretende Vorsitzende des Vor- flandes, Kafsencontreleur Wilkens zu Noëdzin zum Vorsißenden des Vorstandes und das Vorftands- mitglied, Hütteninfpekter Herrmann Vogel zu Buro- wieß zum ersten stellvertretenden Vorftande-Vor-

zufolge der Verfügung v Januar

Ltd: [Ugeng vom lé. Januar d. Js. ein-

, Die Genossenschaft bat in ihre Firma die zusäß-

lie Bezeichnung „mit unbeschränkter Haft-

pflicht“ aufgenommen

Wennigsen, dzn 20. I2nuar 159 Königlives Amtsgeridt. Abtbeilung IT.

Muster - Register.

(Die ausländis hen Muster werden unter Leipzig veröfentliht.)

[59937

Stettin. Jn unfer Firmenregifter ifi Feute a,

Nr. 2322 der Kaufmann August Theodor Herman

Hofriter zu Stettin mit der Firma „Hermau

Hofrichter“ und dem Orte der Niederlassung eeStettiu““ eingetragen.

Stettin, den 17. Januar 1890. Königliches Amtsgeri&t. Abiheilung XI.

Stralsund. BSefanntmachung. [59875]

In unser Gefellschaftéregister ist unter Nr. 59 in Col 4 bei der Gesillicafi Vereinigte Pom- mersche Eisengieficrei uud Halle’sche Ma: \schinenbau-Anfialt, vorm. Vaaß «& Littmann

Liegnitz. [59891] In das biesige Musterregiter i? eingetragen :

, Nr. 130. Handlung Veer & zu Lieguitz, ein mit 3 Siegelabdrüten den N2men Beer & Liegniß enthaltend, ver'che er Karton, wel@er foigender

3 Mutter gewufkier Stoffe,

nununern 1151, 1 3

erzeugnisse, B 3 17. Dezember 1889, Vorn Licguitz, den 20. J

Köntglicges

Bres3au. Befauntmachung. [59844]

In unferGeseallöregitier ift hene bei Nr. e 2 and die dur den Austritt des Kaufmanns Ärwed Qretltus |} wordent f E aus der offenen Handelsgeseüscaît Breslauer-| a Unter Nr. 1263 des G Theer - Prodncten - Asphalt - Dachpappen «& | Fi:ma Neumark «& Meyer zu S Ds Uct is Holzcement- Fabrik A. Cretius hierselbst er-| Die Eesellschaft ift dur vegods lee le e h folgte Auflêsung diefer . GeseUiLaît und in unter | kurft aufgelöt. Der Kaulitang L E e Firmenregister Nr. 7923 die Firma Breslauer: | Düsseltor: seyt das Handelégeschäft unter unver Theer - Producten - Asphalt - Dachpappen «& Holzcemeut-Fabrik A. Cretins hier und als deren Inhaber der Kaufmann Enzil Riedinger bier eincetragen worden.

Breslau, den 18. Januar 1899.

Königliches Amtsgericht.

Burgsteinfurt. Befauntmachung. [59845] In unserm Handels-SesellschaftEregiiter it zu der unter Nr. 50 deöselben eingetragenen Handelsge!ell- saft F. Notmaun Folgendes vermertt: Die Firma der GeselisHaft ist in Fr. Notmann geêndert. Eingetragen am 20. Januar 1899. _ Burgsteinfurt, den 19. Januar 1839, Köniclicocs Amtsgeri@t. Abtheilung k.

Vekanntmachuug. [59856] In unser Register zur Eintragung der Auss

Mersebursg-. E S Grenzhausen, den 7. Januar 1899. Im Handelsgesellschaftêregister ist unter Nr. z önigli Amtsgerit Höbr-Grenzhausen. die ofene Handelsgesells@aît Dampfziegelei F-

E G s Ea eicmeen n. Co. in Spergan bei Corbetha 9938] mit M E S eingetragen. 9 Die Gefellsaster finde Gerichts 1) der Ziegeleibesizer Friedri Albert Wehl- mann in Spergau,

E e rer WCUBTTi

Ilfeld. Bekauntmachuug. In das Handelsregister des unterzeihneten ist auf Fol. 99 eingetragen worden:

Die Firma: : E Gebrüder Döring,

als deren Inhaber:

1) Kaufmann Max Döring,

2) Kaufmann Georg Döring, _ Beide in Niedersah8werfen,

ls Ort der Niederlaffung:

: Niedersachêwerfen.

Spalte Relhtsverbältnisse: 2

1 Offene Handelégesellschaft, dieselbe bai begonnen

decter Firma fort. / a, i d: Unter Nr. 2894 des Firmenregisters die Firma „Neumark & Meyer“ mit dem Sitze in Düfsel- dorf und als deren Inbaber der Kaufmann Eugen Neumark daselbst. Düsseldorf, den 16. Januar 1899.

Königliches Amtégerict. Abtbeilung V.

Düsselderf. Befkauntmahung. [59853] In das Gesellschaftéregister ift unter Nr. 599 Aktiengesellichafi unter der Firma „Düsseldorfer Eisen: und Draht-Judustrie“ zu Düsseldorf Folgendes eingetragen worden: 2 In der außezrordentlicen Generalversammlung L Aovauber 1889. der Aktionäre vom 21. Dezember 1889 ist ein Nach- Ilfeld, ten 8. Januar 1890.

trag zum Gesells@aftéstatut wie folgt bes&lofien Königliches Amtégerit.

worden: 5, Abs. 1. Jauer. Bekanntmachung. [59364]

a. Zu S. ; S . L Ung Daë Srundkapital ter Gesellschaft beträgt drei In unsere:n Firmenregister ist die unter Ne. 161 eingetragene Firma

¡lief [i ù inschaft u Millionen eingetbeilt in 4100 Aktien à 609 M ichliezung der ebeliden GütergemeinschGaft unter | Millionen Mark eingetbei e : : Kaufleuten ist beute unter Nr. 492 Hngeragen: i e 4 450 E Ls E „Franz Schiefer Gere B enem D aufinan usen in Danzig B F 19, 0). 14 ; ; : L F eute gelofcht worden. 1, Ul tat für Tia fe A De Heuer, due Jede Atti von 600 4 0 eize Stimme und “Se io 15. Januar 1890, i@t sellschafter H Faulteate aae E Nortraa G 2 . Oktober 1889, die | jede von 1290 #4 zwei Stimmen. önigl:ches Amtsgerit. Carl Martin Albrecht Robloff un GraE t ver S Des Grwerbes mit der : Düsseldorf, den 16. Januar 1820. vu E Hugo Otto Albert Rokloff, Bestimmung au8zes{chlossen, daß das gegenwärtige Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. [59863] Beide e H LLEs, E die ad zukünftige Vermögen der Braut die Eig:nschaft S A eror 40t He f | eingetragen, und dabei vermerkt worden, da des ri Ege roc E aögens haben joll. Fey r In os A aim a 1E Mee Qu Geiell saft am 1. Januar 1890 begonnen bat. Gee ar Sees L Willms, Mühlhausen i./Th., 9. Januar 1890.

Danzig, deu 4. Januar 1830. en i. : “Königliches Amtsgericht. M Sig: Jever Königliches Amtsgericht. 1V. eingetragen: S

g 59858 a inb Danzis. n t E dara 4) Na&dem der Mitinhaber Weinbändler QuLs Väfögung vom 11. Januar 1890 sub Nr. 539 cin- Emmius Willms zu Jever verstorben ist, wird mit Nr. 1339, woselbst die zu M.-Gladbach unter c iee M et

erfügung vom 11. Januar on Etti e N f Genehmigung der Erben desselben das Handels- | sub Nr. 1339, woselbit die zu M. Eee eibe In das Handelsregifter it eingetragen zur Firma ieibera A Ha SRRSIE E i berg und Fol 146. Firma O. Wilk in Eisena, gescäft von dem seitherigen Mitinhaber Weinbändler } der „Firma Ernst D t E: e-Vorschus;z-Verein und Sparbank zu Wildes- Ginzberg mit dem Sihe in König erg ns Inbaber: Otto Wilk. z L Hermann Drost zu Jever unter der bisherigen Firma E cingetragen ist, E o e hansen“:_ L : ciner Zweigniederlassung in Danzig und ats Fol. 147. Firmo G. Karch in Eisena, fortgeführt. Die Gesellschaft ift dur gegenseitige Ueberein x Die Gesellschaft if mit dem 31. Dezember 1889 Gesellschafter : ; : Inbaber: Georg Kar. E Jever, 1820, Januar 9. aufgelöst, Wittwe Ernft Doering seyt das Handels= aufgelöst und in Liquidation getreten. 1) Kaufmanx Siegmusd Ettinger, Fol. 145. Firma Elvir Merten in Eisenach, Gr cfberzogl Oltenburgishes Amtsgerit. Abth. I. | geschäft unter unveränderter Firma fort; sodann ift Zau Liquidatoren sind eraannt: 2) N unn Moriy Sins Ginzberg, Inbaber: Elvir Metiat Lide badi #8 Abrahams. E ie L E E Pole 1) der Sostiveih Hieronymus Stegemann senr. Beide In Kon . L 149. Firma o . R atr en ; ' . _ , ¿u Wildeshausen, Die Gesell’cchaft har am 1. Sanuar 1890 begonnen. Fit. Rubioff in Eisenah, Inhaber : Kauffrau in M.-Gladbach wohnend, dafelbst unter 2) der Rentier Diedri Kolloge daselbst. Danzig, den 11. Januar 1899. Otto Möbius. i, der Firma Eruft Doering « Cie erritete Die Glävbiger werden bierdurch aufgefordert, ich Königli&es Amtsgericht. X. Die Fol 264 des Handelsregifters des vorm. Handel8geschäft, und sub Nr. 806 des Prokuren- bei der Gesellschaft zu melden. Sitadigerichts Eisena eingetragene Firma Albert registers die für dieses Handelêgeschäft dem Ernst 1890. Januar 16. Doering, Kaufmann, in M.-Gladbah wohnend, er- K. v. Heimburg. theilte Prokura eingetragen worden ; endli ift sub Nr. 743 des Prokurenregisters, woselbst die für die E E frühere Handelsgesellsbaît Ernft Docriug & Cie Wriezen. Jn unserem Firmenregislec sind heute dem genannten Ernst Doering ertheilte Froara ein- folgende Firmen gelöscht worden: oe oen ist, vecrmerfi worden: Die Prokura Ne A F. Lukow zu Wriezen. ilt erioschen. r. 243. JI+ Zinnemaun zu Alt-Ki M.-Gladbach, den 14. Januar 1890. Wriezen. B G ti has Königliches Arntégeriht. 111. Wriezen, den 10. Januar 1890.

Königliches ämtsgericht. Myslowitz. Befauutmahung. [59940] dien In unserem Firmenregister ist heute bei Nr. 1614/(44) de Dws Jsaac Grunwald folgende Eintragung ewirkt: Die Firma if durch Erbgang auf den Kanfmann Arnold Grunwald zu Myslowiß übergegangen. Gleichzeitig ist in unserem Firmenregister beute unter Nr. 178, früher 1614/(44) die Firma Jsaac Grunwald zu Myslowit und als deren Inhaber der Kaufmann Arnold Grunwald zu Myslowit eins getragen worden. Myslowitz, den 17. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

Mühlhausen i. Th. In unfer Mutterregister if a. am 5. Deiember 1889; ¡u Nr. 5. Firma Hermanu Aemilius in Mühlhausez i./Th. bat: fir das am 4. Dezember 1586 mit 83 jähriger Stutfrist deponicte Muster- padet (Nußbaumbolzmedel, Muster für Möbel- und Pianoforteverzierungen) di: Verlänzerung der Shhuy- frift auf 12 Jahre angemeltet. Nr. 101. Firma Carl & V. Hartmann da- selbst, ein versiegeltes Pat, enthaltend 1 Muster za einem gestridten Korfet, Geschäftsnummer 955, Muster für plastiste Erizuznisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 109. Dezember 1859, Mittags 12 Ubr.

. Fleck

[59892] eingetragen:

i 59881] Homberg a. d. Ohm. Sefanntmahuug. Im Gencfser.icaftsregifter unterzcichneten Gerichts wurde eingeiragen, daß der Konsumverein zu Maul- bac, eingetragene Gensfenschaft mir unbeschrankter Haftpfli@t, gemäß Beschluß der Generalveriammlung vom 2. Dezember 1889 die Firma: Landtvirth- schaftliher Kousumvercin, cingetrageue Ge- nossenschaft mit unveschräukter Haftpfliczt, angenommen Lat, und daß die voa der Genojscn- saft ausgebtenten dêffentlicen Bekanntmachungen

: I L [59877] Suhl. In unser Gesellshaftsregister, woselbst unter Nr. 12 die Handeisgesells{aft Gebrüder Dane in Suhl ray itehr, ist ‘eute Fol- b gendes eingetragen worden : nunmebr in der Deutschen landwirthschaftli Ses:

Der Kaumann Ernst Wagner ift am 8, Januar | nossen!{&aftépr.sse aufzunehmen sind. E aden Ge 1890 tur Tod ausgeschieden, tagegen sind am Sroßberzoglih bef. Amtsgeriht Homberg 14. Januar d. Is. als Geselischaftcr eingetreten : a. d. Ohm.

1) der Fadörikbesiger Mar Wagner, 2) der Sacrikbefißger Carl Wagner zu Suhl.

GleiWzeitig wurde die den zu 1 und 2 Genannten für die Firma ertheilte Prckura unter Ne. 44 rep. 53 des Prokurenregifters gelöst.

Suhl, den 16. Januar 1890.

Königliches Amtégericht.

A 59868] [59693] M.-Gladbach. In - das Gesellschaftsregister ist Wildeshausen. Arutêgeriht Wildeshausen.

Mühlhausen i./Th. SandeclSregister [59869] des Königlichen Amtsgerichts,

In unser Gesell]chaftêregister itt unter Nr. 193

unter dem beutigen Tage die Firma der offenen

Handel sgefelshafti Gebrüder Rohloff mit dem

Sine zu Mühlhausen i./Th., und als deren Se-

Nr 102 daselbst, ein ge- sSlessenes Couvert, entfaitend 8 Abbildungen von Bronceverzierungen, und zwar Nen. 208, 209, 210, 211 a, 211 b, 212, 213 und 214, Stugfrist 3 Sabre, angemeldet den 11 Dezember 1889, Mittags 12 Uhr, Muster füc rlaîtis%e Erzeuznife. Nr. 103. Offene Handelégefelishaft in Firma Meyer & Schüg in Mühlhausen, 3 Couverts, offen, enthaltend Mutter für Gewebe von halb- wollenen Stoffen, und zwar: Couvert I. 32 Muster ¿u dergleichen Geweben mit Jupons „Monnvol* bezciónet, und zwar : Nrn. 4197 —4216 eirf&licftid, 4218—4221 einshließlih, 4223, 4226 bis mit 4230, 4232, 4233. Couvert II. mit 36 Muster für dergl. mit Jupons „Alige“ bezeichnet, und war 4163—4196, 4225 a v. ¿234 Couvert IIL. mit 33 Muster für dergl. mit „Atlas“ Jupors bezeichnet, und zwar Nrn. 4235—4251 ein- sbließlid, 4253—4269, 4271—4274 und 4305, sämmtli Muster ‘ür Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet den 24. Dezember 1889. Mühlhausen i. Th., den 31. Dezember 1889,

Könizlih:s Amtsgericht. 1V.

bler.

Konkurse. [59947]

Ueber das Vermögen der Handelsfrau Juliane. Mathilde verw. Trauzsch in Morgeuröthe

ist heute Verw. 9 Ubr Konkursverfabren eröfret worten. Verwalter: Rechtéanwalt Lamann in“ Auerbach. Anmeldetermin bis zum 6. Februar 1890. Gläubigerxeriammlung und Prüfungëtcermin Sonn- abend, den 15. Februar 1890, Vorm. 10 Uhr. ian Arccst mit Anzeigefrist bis zum 1. Februar 830.

Danzig.

Genofîsenschaftêregifter. Nr. IV. Firma Allgemeiner Vorschuß-Verein zu Cafsel. Eirgetrageune Genofscnschaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

Als stellvertretendes Vorstandämitglied ist dur Beschluß des Aufsichtsraths vom 14. Januar 1890 Kaufmann Heinri Hupfeld-Klöffler zu Kcfsel ge?

Hassel. [59883]

59887

Rotenburg a./F. Die Moikerciketefen: schaft eingetragene Geuosscusazaft mit uube- schräukter Haftpflicht mit dem Siz zu Noteu- burg a./Fulda gat in ibrem vom 27. September 1889 datirten abgeändertea Statut bestimmt, daf ihre öfentliben Bekanntmachungen unter der Firnma der Genossenshaft von den zwei Vorstandsmitgliedern gezeidnet, falis fie vom Aufsi§iérath auêgeben unter Benennung desselben vom Vorsitzenden unterzeichnet, —— erfolgen und zwar in der Deutscen lantwirthschaft- Krappitz. SVefanutmachung. [59882] | Senossenschafts-Prefse. In unserem Genossenschaftsregister bei Nr. 1: Rotenburg a./F., ten 10. Januar 1890,

„Vorschufivereiu zu Krappist, eingetra- Köomgliches Amtsgericht, Rbth, L

H fig Bart mit unbeschränkter E

A , ift Spalte 4 Folgendes eingetragen worden: Schleswig. Befauntmachung. [59888]

Durch die Gencralversammlung vom 15. Sep- | „In Gemäßheit des §. 165 Ad). 2 des Geseyes tember 1889, beftätigt dur die Generalversamm- | über die Erwerbs- und Wirtbschaftsgenossenschaften lung vom 15. Dezemèer 1889, it ein abgeändertes, | vom 1. Mai 1889 ergebt in Beziehung auf die na- an das Geleg vom 1. Mai sich anstließendes | stehend bezeihneten Genossenschaften, als: Statut bes@lofsen worden, welches mit dem 1. Ja-| 1) der Schleswiger Creditbauk in Schleswig, nuar 1890 in Kraft getreten ift. Dasselbe befindet 2?) des Laudwirthschaftlichen Kousumvercius sid Band T. Biatt 92 ff. der Akten D. 2. u Twedt,

Darag erfoigen alle Bekanntmatungen der Ge- 3) des Landwirthschaftlichen Konsumvereins noffenscaft, wie kiéher, unter deren Firma, welche ia Holmühl, mindestens von zwei Vorstandsbeamten unterzeichnet | 47 der Meierei - Geuofscuschaft in Silber- sein muß, jedo rur in dem Krappiz'er Stadtblatt. . ftedt,

Die Einficht der Liste der Genoffen ist während| °) der Taarstedter Mecierei-Genosseuschaft der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. in Taarstedt,

Krappitz, den 18. Januar 1890. 6) der Geuosseuschafts-Meierci in Holling-

Königliches Amtsgericht. stedt, und zwar:

(E S T T a. an die in den Listen der Genossen aufgeführten Personen, welcbe bebaupten, daß sie am 1. Ok- tober 1889 nit Mitglieder der betr. Ge- nossenschaft gewesen siad, oder daß ihr Aus- scheiden nicht rihtig in die Liste einge- tragen ift,

. an die in denselben nit aufgeführten Per- sonen, welche behaupten, daf fie an dem bezeichneten Tage Mitglieder der betr. Ge-

_ [59861]

Eisenach. In unfer Handelsregister sind beute ingetragen worden: . 1E

9 Fol 144. Firma Otto Loreuz in Eisena, Inhaber: Dtto Lorenz. E

Fol. 145. Firma Wilhelm Herr in Eisena, Inhaber: Wiibelm Herr.

wählt worden. Eingetragen laut Anmeldung vom 16. Januar 1890 an demselben Tage. E Kassel, den 16. Januar 1890.

Königliches Amtêgeriht. Abtheilung 4.

: [59854] Jever. In das Handelsregister ist heute auf Seite 133 unter Nr. 439 eingetragen : Os L As «& C°, iß: Neubremen. 1) Offene Handelsgesellschaft seit 1. Sanuar 1890. 2) Gesellschafter : S M Kaufmann Julius Lüder Hinrich Jacobs zu Neubremen, S H, Kaufmann Jokann Heinri Friedri Eduard Janssen d, M Jever, 1890 Januar 14. Í Großherzogli Oldenburgisches Amtsgericht. Abth. T. Abrahams.

Kiel. Bekauntmachung. [59865]

In das hierselbst geführte Register zur Eintragung der ehelihen Güterverhältnifse der verheiratbeten Kaufleute und Handelsfrauen ist am heutigen Tage sub Nr. 21 eingetragen: H

Danzig. Bekanntmachung. [50857] In unser Geselschaftéregister ift heute zufolge Verfügung vom 14. Januar cr. unter Nr. 549 die ofene Handelsgeselis{aft „Danziger Chokoladen, Marzipan und Zuckerwaarenfabvrik J. Locwen- ftein & i: Danzig und als Gescüschaiter 1) der Kaufmann Jacob Loewenstein,

2) der Kaufmann Moriy Cobn,

beide in Danzig, cingetragen worden. ic Ge elishast bat am 1. Januar 1890 be-

Rudloff, Zeumer?s Nachfolger zu Eisenach ift

gelöscht worden.

® Eisenach, den 17. Januar 1890. Greoßberzoglicbes S. AmtsgeriHt. 1V.

Fung herr.

[52876]

Eisleben. Sandel8regifter ; [59858] des Königlichen Amtsgerichts Eisleben. Das Erlöschen der unter Nr. 300 eingetragenen

Firma „Herm. Dalsh“ in Grofßöruer ist zufolge

Verfügung vom beutigen Tage eingetragen. Eisleben, den 14. Januar 1899,

Königlides Amtsgericht.

Königl. Sá®f. Amtsgeri&t Auerbach, de

n 15. Januar 1890. H Ribter, G.-S.

(59%3] Konkursverfahren.

leber das Vermögen des Getreidehäudlers Guftav Adolf Krüger in Vaugen wird beute, am 21. Januar 1890, NaGuittags 54 übr, das Konkuréverfabren eröffnet. j

Der Kaufmann Clemens Niecksch in Baußéên wird zum Konkuréverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis ¡um 18. Februar 1890 bei dem Amtsgericht

Dic gonnen.

Danzig, den 15. Januar 1890. Königliches Amtsgericct. X.

Genossenschafts - Register.

Ehrenbreitstein. [59878] Niederwerther:Darlehuskassen-Verein eingetragene Genofscunschaft mit unbeschränkter

aftpflicht.

Nach dem in der Generaivertsammlung vom 29. De- zember 1889 bes{lcfsenen neuen sind die von der Genofsenshaft ausgebenden öffentlihen Bekannt- machungen, foweit sie keine rech1sverbindli®e Erklä- rungen enthalten, durch den Vercinsvorsteber zu

Danzig. k » [59854] : In Wer Poren Âe beute unter Nr. 799 | Eisleben. Handelsregister 59859]

aufmann Isi Siß: ig als Pro- des Königlichen Amtsgerichts Eisleben. T E dr A wig an Me Lao Ble l Scfell a ifire Zufolge Verfügung vom 16. Januar 1820 ift an Kaufmann Johann Hcinrich Bernhard Rehder eirgetrageren cffencn Handels esellschast Ettinger | demselben Tage unter Nr. 662 die Firma „Gustav | zu Kiel und dessen Ebefrau Clara Auguste & Ginzberg iniit: dera Sige in Königsberg und Seilbrun““ in Eisleben g S A O eer, geb. Roos, baseioN, VOO f Ee

i igniederlaFung i ig ige | der Kaufmann Gustar Heilbrun daselbft eingetragen. | Verträge vom 15. November _ , Des ias e d E mes Eisleben, am 1s. es 1890. h zember 1838 für ißre Ehe die Eütergemeinschaft

[59884] Leipzig. Auf Fol. 14 des Genossens gi nach dém Reich8gesetz bem 1. Mai Ia Mttzregift s A Let ne zet und Um- agene i beshräukter Hafpsliht baft mit : in Leipzig-Neushönefeld fngeltagen und weiter noch Folgendes verlautbart

: S ausges{lofsen und bestimmt, daß auch jede Gemein- Danzig, den 17. Januar 1890. \chaft des Erwerbes, sowie das Recht der ehemänn- lichen Verwaltung des ebefräulihen Vermögens von jeßt on zum Wegfall kommen soll. |

Kiel, den 6. Januar 1890. Königliches Arntsgeriht. Abtheilung V.

Königsberg i. Pr. Saudecl8register. [59138]

In das am hiesigen Orte unter der Firma „J- Wisztyniccki““ bestehende Handelsgeschäft des Kauf- mann Îtig Wisityniecki ist der Kaufmann Jacob RNadin hierselb als Gesellschafter eingetreten.

Königliches Amtsgericht. X.

Handelêrichtcrliche s Vefkanntmachung. s

Die auf Fol. 666 des biesigen Handelsregisters eingetragene Firma Fr. Bertram in Dessau ift heute auf Antrag des Inbabers derselben gelösckt worden.

Decfsau, den 17. Januar 1890. Herzogl. Anball. Fmisgen

Saft.

Dessanu. [59818]

Köntglihes Amtsgeri@t.

Elberfeld. SBefannutmachung. [59860] In unser Gefe. \chaft8register ijt beute unter Nr. 2228, woselt\#t die Aktiengesellschafît in Firma Vergschloßtranerci Actiengesellschaft nit dem Sitze zu Elberfeld rermerkt steht, eingetragen : Die Kaufleute Hermann ESraefinghoff und Richard Mechelen, Beide zu Elberfeld, find aus dem Vor- ftande der Gefellschaft auszeshieden. Die Kaufleute Louis Schilling und Joseph Leb-

{59372}

Neumünster. Jn das Firmenregister des unter-

eOReIoN Amtsgerichts ift am heutigen Tage ein-

etragen:

E) ad Nr. 150, betreffend die Firma Heiur. Wittorff in Neumünster :

Das Geschäft ift durch Vertrag auf den Fa-

brifanten Jobhaan Heinrih Wittorff in Neu-

meier, Beide zu Elberfeld, sind Mitglieder des Vor-

standes geworden.

Beide seyen dasselbe bei Begründung einer offenen

münfter übergegangenz vergleihe Nr. 183 des Firmenregisters.

unterzeihnen und durch das Landwirthscaftliche Ge- nossenscaftsblatt zu Neuwied bekannt zu machen.

Durch Generalversammlungébes{luß vom 4. Ja- nuar 1890 find an Stelle der ausgeschiedenen Hein- rid Wilhelm Klöckner, Vorsißzenden, und Paul Weber zu Vorstandsmitgliedern: Thomas Klêdckner als Vorsißender und Michael Stein V. und Heinrich Wilbelm Kiödckner gewählt.

Ehrenbreitstein, den 15. Januar 1890.

zu veröffentlichen und unter der Senofserschaftsfirma

Das Statut datirt vom 13. Dezember 1889 _ Gegenstand des Unternehmens ift der AekdinfBaft- h li@e Einkauf ron Lebens- und Wirthschaftsbedürf- mes i Sehen ne geh im Kleinen.

le von der Seno]senscaft ausgehenden Bekannt- machungen sind im Leipziger Stadt- und f wie ent

von zwei Voriiandsmitgliedern oder i Auf- fihtérathëmitglicdera zu unterzeichnen. E A Das Geschäftejahr läuft vom 1. Juli des einen

Königliches; Amtsgericht.

bis zum 30. Juni des anderea Jahres;

einem Monate shrifilich oder ¡um Protokoll des Gerichts\chreibers zu crfklären. ' : :

Aus\&lußfrift für die Mitgliedschaft amm Tage des Inkrafttretens des bezeichneten Gesetzes (1. Oktober 1889) und für das Aus}ceiden in Folge vorber ge- scehener Aufkündigung oder Auss&liezung (§8. 164 Abs. 2) der Inhalt der betr. Liîte maßaebend ift.

__ nofsenshaft gewesen sind, ie Aufforderung, ibren WideripruH gegen die betr. iste bis zum Ablauf einer Auésc{lußfrist von

Gs wird darauf hingewiesen, daß nah Ablauf der

hier anzumelden. Wahl- und allgemeiner Prüfungs- termin den 27. Februar 1890, S enctals 11 Uhr, deim Amtsgericht hier. Offener Arrest mit Luzeigevfliht bis zum 8 Februar 1890. Königliches Amtsgerißt Vautzen, den 21. Januar 1899. Teupel, Ger.-Sgr.

{59799] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Siegfried Manasse, in Ficma Mauasse «& Co. hier,

Einwendungen gegen die Listen bleiben den im

*

Alte Zacobstraße 93 (Wohnung Schäferstraße 7)