1890 / 22 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i 6006 bestchenden und im GesellsGaftsregister unter spagen auf Grund der Verfügung vom | Op Bekannt p F 5 : E S

WUunua. Zufolge V vom 20. Saat 1 0 s eingetragenen Zörbig'er Vaukvereins von | 10. am selben Tage. . E Genofsenschafteregister ist bei Nr. 1, be- ; : i : -Beil :

ist beute in unfer “Sefelisbastoregifier Folgendes | Schröter, Körner et Comp. eingetragen worden. d Vorschuß Verein zu Oppeln einge- orsen- age E iat der Kaufmann Oskar Kopsh zu Zörbig Erfurt, den 10. Januar 1890. chränkter :

A N . 74 am beutigen Tage eingetragen worden. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung V. tragene Genossenschaft mit unbeschr

“Daa her SeMféeit: Bergbau ¿Atti |" Veit L Pg Wehl vater U | pramenarein. Beianremecneg, soocto) | i Folpeh engee Frte Beetus ta zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Mafßen. + ; ie Fi Das biékerige Statut ift i \ : aßen after oder mit einem zweiten Prokuristen die Firma hufiverein zu Frauen ge : ( s n 48 E A E p lit bei Nr. 1 (früber Nr. 12) des Pro- eingetragene Genofenschaft mit unbeschränkter Generalversammlung vom 20. Do 1889 gemäß A 22. f B erlin ; Donnerstag, den 23, Ianuar 1890. 4) echttver 1e er e ei 1 E a G a t, e en E O, um L . 2 1 Maî 1889 P É— E ; z ers. woselbsi der Kaufmann Karl Denck x den Bestimmungen des Gesches vom 1. i T E s Die Gaeta E E Ly Dae tar ed als Prolurist des gedahten Bankvereins [GaNIreaiNters Mes E EIREEE Amtsgerichts ift abazändert. Nah demselben bedient sih die Ge- Verliner Börse vom 23. Januar 1890. Zmp.p.500gn.|—,— e Femersde - « «14 /1/4.10/3000—30 [104,30 bz De ube fn Aer sentigurg, Blatt T2 is |rgtrogen fiebt, in der Spalte 6 Holgeades ver” | i die Perres! Ger Mord altler und Cet | ronen nue na des Puvclncs Sladblatte Amilih festgestellte Course. | 1001.50 —— 1000—1zost1976 | Peeubife 4 14.100020 (10208 M ed E Uecaichnuns M d Nah §. 9 ter reviirten Statuten vom | Lebr Mitglieder ves Vorstantes sind nidt | Oppeln, ben 18. Januar 1890. k. Umrechnungs-S äge. do.Cp ¿b N-Y.4,1875G 3000 150|107,70G SüsisGe 4 1/410 300020 E a. der Betrieb des Bergbous auf alle in den | 23. Juni 1E i ver Prokurist aa berechtigt, | sowie E ARE Ag L Währeng 3 Mark, 7 Gulden südd. Währung 1 Belg. Noten .|—,— 3000—150|10140B | Sélesisde 4 1/4.10 300030 [104100 Gruben zu gewinnende Mineralien, 10. Oktober 1889 daß die Herren = fi = 13 Mark - : O0 T 101,20bz Sélêw.- Holftein. 4 |1/4. 10 3000—30 [104,10B

G (9/

g l

LRPILA L (S

é s E E Bsterr. t "d Verwerthung der Mineralien im rohen Zu- | in Gemeinsbaft mit einem zweiten Prokuristen die| g, Hermann Rudolf Hardtmann ia Frauenstein, | mentlingen. Genossenschaftsregister. [60075) 100 Rubel = 590 Murk, © 1 Livre Gterling 0M u ne 31.00G

ande und in der Verarbeitung, Firma zu zeinea. als Direktor, und Anítatt des {f Friedr. Slegel, Kronenwirths el. = 8s i | do. do. N ch. Erwerbung von Sa&en und Redten, welche | Zörbig, den 20. Januar 1890. b. Carl Louis Geißler dascl{s, als Kasfirer, in Pfullingen, ist Jakob Taigel, Bäcker daselbft, in Wechf o ind. 2e ReiGisbank: Weil 5/0, Lomb. 5{u. 69 | Kur- u. Neumärk. ¿ur Erreichung ter rorgenapnten Zwede erforder-| Königliches Amtsgericht. Mitglieder des Vorstandes find. den Vorstand des dortigen Darleheuskassen-Vercins8 Amsterdam . . .| 100 fl. ' S e Lid sind. i Frauenstein, am 20. J2nuar 1890. E. G. mit unbeschränkter Haftpflicht einge- l 100A. Das Grundkapital teträzt 4 000 000 M und wird è Koniglicbes Amtsgericht. treten. Brüfselu.Antwp.| 100 Frces. cinzetbeilt in 4000 auf den Inbaber lauterde Aktien) (Genossenschafts - Register. Coldiß. Reutlingen, 20. Januar 1890. do. do. | 100 Fres. von je 1000 60064 6 K. Amtsgericht. Skandin. Plätze .| 100 Kr. Der Vorstand besteht aus cinem oder mehrercn | VBerleburs. Bekauntmachung. [ [60070] Lardgerihtêrath Gmel in. Kopenhagen . . .| 100 Kr. von dem Aussichtsrath zu notariellem Protokoll nad | In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 3 Nr. 422 Zu O.-Z. 6 des dies- London 1 £

Sti i den Di . Aub | (D nöfasscuverein Berleburg, Raumlaud Gengenbach. Nr. 42 L 3 S j S “für die i nnitaliedet a Cu Col. 4 Nachstehendes eingetragen: | seitigen Genofsens@aitsregister® Vorschuß-Verein | Saarbrücken. Handelsregister 60076] s

do.

. o 4 - . 4 É 1 N . is ordnet der Aufsitsrath an. Die Vertretung der | Dur Beschluß der Generalversammlung vom | Geugenbah E. G. mit unbeschränkter Haft n R Err Matter ps Saa t B B:EUIEs 1 RES Gescllshaft nah Außen erfolgt, so lange der Bor- | 17. November 1889 ift der Kreiésekretär Dölberg zu | pflicht wurde heute eingetragen: liedes des Vor- | £ iscuth aler Consumvercins, eingetragene ; | 100 Pes. stand aus einem Direktor bestebt, qus aa E E p E und ersten E ps : eru Ea Bav t Frit G Genosseus chaft, mit unbes chränkter Haftpflicht, ¿Do . | 100 Pes. einen oder zwei Prokuristen; bestebt der Vorftand | Stellvertreter des Borlteher i i E ; eg trt S 1889 verstorben ift, | vom 28. Dezember 1889, wurden als Rendant der ) j 18 us nieen, so wird die Gesellschaft Mos agen e M O 14. Januar 1890 eite is ber al 29. Dezember 1889 stattgehabten Sdidtmeifier Plenar n Dahn t ties P 1 E

i rilandsmiteli d Verlebura, den 14. Januar 1890. Generalversammiung: , n, eiger Kirschner a fentha t S L: b. cin liclieder ber ais Se önigliches Amtsgeri&t. Herr Carl Maper, Stattrechner dakier, für die | gewäßlt. folge Anmeld d Verfü do s 100 * cin V rstandsmitglied und einen Prokuristen E Restdienstzeit d. i. bis Dezember 1891 gerähßlt. Eingetragen zufolge Anmeldung un ügung Pu aft its E 5 , oder “G0 Braunsberg. Bekanntmachung. (800881 Senger An An S A G. E v Saarbricken den 17. Januar 1890 do E 100 fL ; Fonschastäreciiter ift zuf Í roßh. Amtsgeri en ; X, 7. i : S G veitciel De fidaea 00 1E A ea d eselben, Taae y (Untershrift.) Der Erste SMGMAE des Kal. Amtsgerichts. Sas Plate L que Ob Mitglieder des Vorstandes oder Stellvertreter | unter Nr. 1 bei der Firma Vorschußverein zun N do. do. | 100 Lire

er Prokuristen allein zur Vertretung berectigt sind, | Wormditt eingetragene Genofscuschast mit [60069] 100 R. S. verse. | j . 4 (1/2. 309 Î

A L Aufsichtsratb. : __ | unbeschränkter Haftpflicht Folgendes eingetragen | Gotha. In der Generalversammiung der Ge- i i {60077] 100 R. S. 221,50 bz S L L | do. do. IL32 Bayer. râm.-A 4 | 1/6. 300 [145,00G Die Zeicbnung der Firma erfclgt in der Weise, | worden: E _|werbebank zu Ohrdruf e. G. m. unbeschr. | Seesem. Bei der Fol. 17 des biefigen Genossen- Warsbau . …. [100R. S.|8 T.| 6 1224,70 bz Mtb S a c E E r do. neulnd\ch.I.|31 Braunschwg.Loose— p. Stck 80 |[107,60B daß die Vertretungsberechtigten der Firma ibren | g. Col 2 Firma der Genossenshaft „mit | Haftpflicht vem 15. Dezember 1889 iît der Gefell- | shaftäregisters cingetragenen Firma: ? L iti ad g.St.-Anl.3§/1/4. 7 (5000—200/10 0B | | Cöln-Md. Pr.Sch 34 1/4.10 30 [139,00bz Namen zufügen, und zwar die Prokuristen mit einem | unbeschräakter H2ftpflitt.“ _ A \hafis- Vertrag vom 23. Juni 1869 dem Genofssen- Consumverein „Selbsthülfe“/zn Jldehausen Geld-Sorten A an e rit is Ren TS -O.35) ee [3000—100j100,60G Rentenbriefe. | j Deffau. St. Pr. A. 3s /4. 300 |—,— dieses Verbältniß andeutenden Zusaß. Urkunden, | b. Col. 4 Rechtsverhältnisse der Genoffenschaft schaftsgeseß vom 1. Mai 1859 gemäß dur das und Umgegend, eingetragene Genofsen- Dufkat. pr. St.|9,75B f ars p. St./4,18G heinprov.-Oblig'4 | versch.1000 u. annoversche . . ./4 Hamburg. Loose .3 | L 150 E

/5000—15(/91,80bz E 3000—154—,— Badische Eisb.-A.'4 | versch./2000—200[104 20G 3000—150/101,40 bz Bayerische Anl. . 4 | vers. 2000—200|106 50G 3000—150|—,— Brem.A. 85,8788 3§| 1/2. 8 5000—500{101,80 bz 3000—75 |100,40ct bzG | Grßbzgl. Heff .Ob 0 3900—75 |101,0CB Hambrg.St.-Rnt. 3000—75 |—,— do. St.-Anl.86

dd. Ostpreußische . . 1 3 3000—75 do. amrt.St.-A. 2 4 3

Fonds und Staats-Papiere. Paie A

500/102,256zB 200/92, 0 bz

D J 1009,75 bzO :001100,60B

T E AFIA: Reus. Ld.-Spark.4 | 1/1. 7 5000—500/1 150B

100,75G Sawf-Alt.Lb-Ob. eri 5000—100/102 30G

100,75G Sächsische St.-A.4 | 500—75 [101.10G

100,75 Säch!. St.-Rent. 3 .5000—590/924,206zB do.Ldw. Pfb. u. Kr. 35! vers. 2000—100/109,c06zB

do. do. Pfandbriefe'4 | vers. 2000—75

do. do. Kreditbriefe 4

do. Pfdbr. u. Kredit 4 |

Wald.-Pyrmont. |4 | 1/1.

Württmb. 81—83/4 !| vers. 2000—200

O S F A fee D T A NA

R S R

SAERE

K.F. Z.Term. Stücke zu #6 Dtshe. R8.-Anl./4 1/4. 10/5 E aan t E E R SR (eine euß. Con.. Anl. .| do. do. do. /34/1/4.10/5000— i E R do.Sts.-Anl. 68/4 1/1. 7 |3000—1 do.ld\{.Lt A.C do.St.-Schd\ch. 34| 1/1. 7 |3000—75 |100, bo doTétAC Kurmärk. Séldv./32/1/5.11/3000—1 ay 80 65 B; Neumärk. do. [34 1/1.7 |3000—1 Or So nene S Oder-Deihb-Obl.|33 i o o: D Tr Pr N Do. 172.9053 Breslau St-Anl. 4 /4.10! A N Cassel Stadt-Anl. 34 vers! i R L E S

E h do do. 1887/32 | / p VEE . 79,90 b j Westfälishe 79,35 bz Charlottb. St.-A.'4 d

o. A 224 00 bz Elberfeld. Obl. cv. 34| 1/1.7 | Wstpr. rittr\ch.1.B|

3000—200[101,10B | Meckl.EisbS&ld. 5000—200/99,90B do. cons.St.-Aul. 3000—75

2

Mes T5 CO k D) O O O

v

È. §1/ 107 §5 F

O

o e

L) pad CAD

Su Sa Sat S

U T5 r f DS N D Nck wr

Imi De R r s p

G5 U i O f +ck M dr

OD D

preuß. Pr.-A. 5533! 1/4. 309 [157,606z urbef. Pr.-Sch.|—v.Stck 120 1336,25bz Bad. Pr.-A. de674 |1/2.8 300 |143,50bz

D "

O V I L s med D O LO O S 90

rat : 1-1] n] 11 NANANANn N N A - e A C A E S S G gs T. n O

S

1/4. [zi si üffen | du \ Seneralversammlung vom ezember 1889“ er- î eschränkter Ha iht Sovergs. pSt.|20,38G mper. pr. St./16,74G do. do. 3}! vers./1000 u. ¿ essen-Nafsau . .|4 |1/4.10/ S Libecker Loose . 132 150 1134/25 welche vous A E e orsigenden oder | 8 Dezember 159 ift ven der Genosieriwaft ein | At° Nach demselben E der Ca E Sthibvd Bel. 44) 1/1. 7 (1600 2000s Kur- 1. Neumärk. /4 (1/4. 10300030 |104,10G | Meininger 7 ee p 0 [13875 des Stellvertreters tragen. den Bestimmungen des Geseßes vom 1. Mai 1859 | 150 46 auf 300 #4 erböht und zur Veröffentlivung | Laut Protokolls ter Genexalversammlung vom 8 Guld.-Stüd|16,17G | do. neue... .¡—— Wefipr.Prov.-Anl|3§[1/4.10/3000— Lauenburger . . .14 | 1/1. 7 |13000—30 |—,— Oldenburg. Loose3 | 1/2. 120 [132,75B Die Berufung der Generalversammlungen erfolgt | entsprecendes neves Statut angenommen und das | déx Bekanrtmabungen ist der „Thüringer Waldbote“, | 29, Dezember 1889 sind zu Mitgliedern des Vor- dur den Vorfienden tes Aufsichtsratbs oder dessen | alte mit dem Inkrafttreten des neuen aufgeboben. | Kreisblatt für Obrdruf und Umgegend betimmt. | standes gewäblt : : Oesterr. Bodenkrd.-Pfbr.'4 |1/5. 111 20000—200 & [101,00 6z Türk. Anleihe v. 65 B. |1 1900—0£L |[—— Stellvertreter, und zwar dur einmalige Bekannt- | Noch dem neuen Statut rom 8. Dezember 1889|" Fr den ausgeschiedenen Hofbäcter Carl Herrmann Halbfpänner Franz Robte, Pester Stadt-Anleihe . . 6 |1/1.7| 1000—100 fl. P. |9240B do. C. u. Di1 | 1000—WL [|17,70et.b;¿GS mcckung mit einer Frist von mintestens 18 Tagen, | sind Firma urd Siß der Genossenschaft, scwie der | ¡5 der Oberpfarrer Emii Krêöhn als Direktor auf Großföther Heinrih Probst und Ausländis nds8 do. Stadt-Anl. kleine 6 |1/1.7 100 fl. P. 93,40G do. C.u.D. p. ult. Jan. 17,70 bz wobi das Datum des die Einrufungebekannt- | Gegenstand des Urternebmens, endli au dec Vor- | die nä&flen zwei Jabre gewählt worden. Solches Axbauer Heinrich Rhde, ändische Fonds3. Polnische Pfandbr. I—IV 5 | 1/1. 7 | 3000—100 Sr j 86,30G° L Q. 8 11%.1U 09 ch5 75bzB machung entkaltenden Blattes und der General- | ftand des Vereins unverändert geblieben. ift auf Anzeige vom 4. Januar 1899 im Senofssen- sämmtlich zu Ildehaufen. Z.F. Z.Tm. Stücke zu do. do. V.5 '1/1.7 | 3000—100 Rbl. P. |—,— : too fleine'5 [1/5.11; 400 4 85,906zG versammlung nit mit gerechnet wid. | Die von der Genoffenschaft ausgehenden Bret: | saftöregister Fol. 6 eingetragen worden. Scesen, den 16. Januar 1890. Argentinishe Gold - Anl.'5 | 1/1.7| 1000—100 Pes. [90,40et.bzB | do. Liquid.-Pfdbr. 4 1/6. 12} 1000—100 Rbl. S. |61,60bz . Boll-Oblig. . . ./5 |1/1.7| 25000-5099 Fr. |81,20B Alle Bekanntmabungen werden von der Direktion | machungen erfolgen unter der Firma des Vereins | “Gotha, am 17. Januar 1890. Herzogliches Amtsgerict. do. do. fleine!5 |1/1.7| 500—100 Pes. |[90,90bz Pormugief. Anl v.1888/89'44/1/4. 10 s A 95 90 Be GTLE. / bo. ® feines [1/17] 500 Fr. [SLSORE oder dem Aufsichtörathe erlaffen und einmal in den | und der Unters@rift von mindestens mri Sornbitter Herzogl. S. Amtsgericht. I. BAEEE : do. innere/44/ 1/3.9 | 1000—100 Pes. Raab-Graz. Präm.-Anl. 4 1/4. 10 100 K = 150 fl. S.|107,10G . do. ult, Jan. O Deutschen Reichs-Angeiger und Königlich Preußischen E dur die Ermländiste und Wormditter E. Lotze. A ; do. Pa 4 1/3.9 5 100 d ; Röm. Stadt-Anleibe L. 4 14. 10 5,00 Lire R Türfifche Loofe Ï olg. _fr.!p. Stck! 400 Fr. [83,00G Staats-Anzeiger einger : “Rote | eitung, L o. äußere/44! 1/3. 000— o. do IL-VI. Em.'4 11/4. 500 Lire 88,75B o. o. p. ult.Jan | 2,5Q bu Der Banquier Gustav - Hanau in Mêlbeim |" Die Einsicht der Mitglieterliste der Genossenschaft 66071] | Vilbel. Vekanutmahung,. [60078] do do. fleinc|4i| 1/3.9 100 £ : Rumän. Staats-Obligat. 6 |1/1.7| 4000 u. 400 « |103,70bz do. (Egypt. Tribut) . 44| 10/4.10| 1000—0£L 195,7@bz a /d. Rubr bat in Anrechnung auf das Grundkapital | ist während der Diensten Jerenu e t ö N=-. 1194. Zu O.-Z. 1 des Genossen- } „Die nafolgenden zum hiefigen Gerichtsbezirk ge- Bukarester Stadt-Anl. .)5 1/5. 11 70: do. do fleines 1/17) 404 |103,70bzG do. »- do, fleinc4i|1/40 NL 95,70) das confolidirte Steinkohlen- und E:senfteinbergwert | Vraundberg, Len 15. Jainar 9, L ae: ede eingetragen: Die Statuten der bôrigen Genohens&aften als: do. do. fkleine|/5 11/5. do. do. fund.i5 [1/6. 12 4000 102,20 bz do. do. p. ult.Jan.! 95,70 bz Mafiener Tiefbau T eipgebrach! und bat toe d F shaftbcegiiters wurde e N Lörrach einge-| 1) Spax- & Leihtasse, E. G. zu Grof do. do. v. 1888/5 1/6. : do, do, mittels 1/6.122 2000 % [192208 | Ungar. Goldrente gar. . ./4 |1/1.7/| 10000100 fl. [88,50bz als volibezablt anzusehende Aktien und 4000 620681 | SnoferlÓ Benofscuschast mit unbeschränkter Karben, do. do. kleines 1/6. do do fleines (1/6.12 400 |102,50B do. do. mittel|4-|1/1.7 0 [898063 baar erbalten. Brilon. Sekauntmahung. [62066] | tragene Genofseus{cht 2" Generalversammlung | 2) Spar- & Leihkassc, E. G. zu Holz- Buenos Aires Prov.-Anl.|5 | 1/1. 95 do do, amort.'5 |1/4.10| 16000—400 & |98,/0b1 a o A. 10 Die Gründer: In unser Genossenscaftsregister ist bei Nr. 2 Haftpflicht A pa L GrnofsensEaftägesct hausen, Í : bs: do. kleine L bo: o. Feine 5 (1/4 101 4000 u. 400 & [98 70B S Le p:nit San 1) Banquier Guftav Hanau zu Mülkbeim a./d. Nuttiarer Darlchnskassenverein , eiu- | com 22. September d. J. M Die Eik G ht der Lifte 3) SEpar- & Creditverein, E. G. zu Holz- do. Gold-Anl. 88/44 11/6. z ¡G do: Mute T 5000—50) L G. [85 60b1G do E INSO B04 1/28 1000-100 fl. Ruhr, ; getragene Genofsenschaît, auf es E A E ‘der Dienststunden des hausen, : do. do. fkleine/441/ Ruf -Engl. Anl. v. 1822/5 |1/3.9| 1036—111 £ |—,— do. do. mittel/4i!1/2.8) 1000—100 f. 2) Kaufwann Friedrich Wilbelm Denninghof zu | Folgendes eiern s L e Tes aclialiet : 4) Sparkafseverein, E. G. zu NKlein- Gbilen. Gold-Anl. 89 ./44| 1/1.7 i do. do. fleine5 (13.9) 111 £ 109,75 bz do. do. fleine44/ 1/2.8/ 1000—100 fl. Dorimu Auf Grund Besclusses der Gereralversamlung | G e den 31, Dezember 1889 Karben, ; Ghinesishe Staats - Anl. 52 1/5. 11 do. do. v. 18593 |[1/5.11| 1000 u. 100 £ |83,75bz do. Gold-Invst.-Anl. 5 |1/1.7| 1009 u. 20 fl. G. [102, 3) Berzwerks-Direktor Goltlieb Maler zu | vom 20. Oktober 1889 hat der Vorftand die | Lörra, den : : 5) Spar: & Lcihkasse, E. G. zu Nieder- Dân. Landmannsb.-Obl. 44 1/1.7 200 Kr. do. do, v. 18625 |1/5.11/ 1000—50£ |—,— E 9 E 100 0H S ATE i 2 1000100 fl, ,00bz 85,90 bz G t 100 f. 252,50et. bz B 10 5090—100 fl. 100 100fl 1

1 \ j

f f i

[4

Dortmund, Aenderung der Firma wie folgt angemeldet und E Erlenbach. do. do. 134 1/1.7 . |—— do. do. fkleine/s |1/5.11| 100 u.502 |—— do. Papierrente . ./5 [1/6

erkfs-Direktor Thector Saitelmacher | zeichnet dieselbe als: 6) Landwirthschafstliser Consumverein * Staats-Anl. v. 86!31] 11/6. 5 E do. con Anl. v. 1875 41/1/4.10/ 1000——50£ N n acoV Ea uttlarer Spar- und Darlchuskafsen- E. G. zu Nieder:Erlenbach, ; i Exuptische Anleihe gar. 13 1/3.9 42/1/4.10 5) Reétéanwalt Wilhelm Kramberg zu Dork- verein eingetragene Geuosseuschaft mit [59442] 7) Spar: & Leihkasse, E. G. zu Nieder- do do: A S 4A

: | T x do. p. ult. Jan.! | do. do. Fseine'44/1/4.10/ 100 u. 50£ 102,25 bz B . Loofe |— p.S

A : 14 11/5. 11! 94,50bzG do. do. v. 18804 11/5. 11| 625 u. 125 Rbl. 194,1Cà20b1rf. . Temes-Bega gar. 5 |1/4 mund, unbeschränkter Haftpflicht. Z Mosbach. Nr. 103. Zu O.-Z. 3 des Bandes II. Eschbach, 2 Z A u Do: Fleinec:4 11/5. | 100 u. 20 £L 94,50 bzG do. do. p. ult. Jan.| E / do. fleine'5 1 4 faben sämmtliche Aktien übernommen. Die Zeichr-ung für den Verein geschieht daturb, | 18 Fortsezung zu O.-Z. 4 des Bandes I. des Ge- 8) Spar- «& Creditverein „Frühling“, * do. pr. ult. Jan.! 94 40a,50bzG do. inn. Anl. v. 1887 4 11/4. 10] 10000—100 Rbl. |—,— do. Bodenkredit . .|41/1/4 ' Zum alleinigen Vorstand ift der Direktor Alfoné | daß die Zeichnenden zu der Firma des Vereins ibre nofsenschaftéregisters, betr. den laudwirtschaft- E. G. zu Nieder-Eschbach, R T 4H %0/6.12a] 1000—20 £ 100,90 bz do. do. p. ult. Jan.! —,— do. Bodenkr. Gold-Pfd.'5 [1 10000—100 fl. Bünger zu Niedermaßen ernannt. Untersbriften hinzufügen. | [lichen Kousumvercin Hüffenhardt cingetragene | 9) Spar- «& Leihkasse, E. G. zu Ober- . do. Fleine'41 2/6.12/ 100—20 £ |100 90bz do. Gold-Rente 1883/6 |1/6. 12| 10000—125 Rbl. [113,70bzG Wiener Communal-ÄAnl.'5 |1/1.7 1099 u, 200 fl. S.

Der Aufsichttrath bestebt aus den Herren: Recdtsverbindlichkeit für den Vercin hat die Zei | Genosscuschast mit unbeschränkter Haftpflicht, Erlenbacch, i . do. 5 [110] 1000—0 £L |—— do. do. (6 11/6.122 5000 Rbl. |—,— Zöricher Stadt-Anleibe .34/1/6.12 1000 Frs.

1) Gewerke Adolf Overweg auf Reicêmark, | nung bei Quittungen über Beträge unter Hundert | wurde heute eingetragen: L 10) Dariehuskafseverein, E. G. zu Ober- do. do. fleine5 |5/4.10| 100 u.2 0 L [—,— do. do. v. 1884'5 |1/1.7} 1000—125 Rbl. [103 40G Türk. Tabacks-Regie-Akt. 4 | 1/3. 500 Frs.

9) Rittergutsbesißer Theodor Sculze-Dellwig zu | fünfzig Mark, wenn sie vom Vereinsvorsteber oder „Als Vorstandsmitglied, dritter Beisitzer, wurde Erlenbach, do. do. pr. ult. Fav. —,— do. do. 5 1/1.7| 125 Rb[. S do. do. v.ult. Jan. 103à103,49bp

Sölde, O Stellvertreter und cinem Beisißer, in allen | ¿Fer Generalversammlung vom 30. v. Mts, Lud- | 11) Spar- & Lecihkafse, E. G. ¿u Ober- Finnländ yp.-Ver.-Anl./4 [15/3.9] 4050—405 « [100,10bz do. do. p. ult.Jan.! C he

3) Bergassefsor Emil Tillmann zu Dortmund, | übrigen Fällen, wenn sie vom NVercinévoriteher oder wig Hofmann, Landwirth von Hüffenbardt, gewählt, ndijche Loose . \—!p.Stck| 10 Da: = 30 A [64,00G do. St.-Anl. 1889. .14 res, 3125—125 Rbl. G. |——

2 1 1 s 1

: Eschbach, 4) Barquier Hermann Heymann m Mülheim | defsen Stellvertreter und mindeftens zwei Beisipern | und zwar an Stelle des damit aus dem Vorstande | 12) Spar- & Leihkassc, E. G. zu Petter- do. St.-E.-Anl. 1882/4 |1/6. 121 4050—405 #& |—,— do. do. fleine/4 |vers.| 625—125 Rbl. G.

d. Rubr, erfolat ist. k ost ; sscheitenden Ratbsshreibers Johann Friedrich weil, , : k do. v. 1886/4 |1/1.7| 4050—405 A |100,20bz do. con. Eisenb.-Anl.|4 |versch.| 125 Rbl. 94/5G 5) Fabrikbesißer, Hauptmann Carl Löbbecke zu Allc Bekanntmacungen und Erlasse in Vereins- Que Reipen 13) Spar: «& Leihkasse, E. G. zu NRodheim, Ee §3 3111/6. 121 5000—500 A |96,80bz do. “y e ula E :

aa 7 e Karl.“ 2 S E : 3 Ferlobn, angelegenheiten find vom Vereinsvorsteber oder dessen Mosbach, dezn 4. Ianuar 1890. haben sämmtli ihrer seitherigen Firma die Be- aliz. Propinations-Anl.|4 |1/1.7 10090—50 Fl. [79,25 bz . DOrient-Anleihe 6) Banguier Carl Cahn in Vonn. Stellvertreter zu unterzeihnen. Gr. Amtsgericht. zei&nung mit „unbeschränkter Haftpflicht“ bei- Griechische Anl. 1881-84! 1/17 5000 u. 500 Fr. |92,00bzG ; do. II Uuna«, 20. Januar 1890. | Brilou, ten 10. Januar 1890. Dr. Reiß. gefüot. do. do. 500er 92,25 bz ; do. p. ult. Jan. Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgerickt. Vilbel, den 16. Januar 1899. do. con. Gold-Rente/4 |1/4. 10! 10000—400 Fr. |72,70bz i; do. 1III E 400

4 9 4 l i nte/4 | b k 6 ; 60073] Großherzogliches Amtsgericht. do. do. fleine/4 |1/4.10 Fr. 73,70 tz do. p. ult.Jan. [60163] | Brilon. Vekanntmahuug. [60065] | Nimptsch. Bekanutmachung [ (Unterschrift.) Pa E] 5000 u. 200 Fr. |76/00G Nic O Wiesbaden. Heute ift in das Geselischafts- | Jn unser Genoffenschaftsregister ist bei Nr. ó| In Sachen, betreffend die Genohtenschaft do. Monopol-Anl z 1/1 u Fr. [7 l 3 4 4

94 252,30 bz

11/6. 12| 1000 u. 100 Rbl. P. |—,— ; E,

/1/1.7 | 1000 u. 100 Rbl. Þ. |70,30à,40bz Eiscubahn- Prioritäts-Aktien und Obligationen.

: Ie if {-Mä 184! 11.7 3000—300 109,80b

1/5. 11 1000 u. 100 R8l. 9. J70 0 | Berals Mär r Q B 117 o d [100B0HB

j j E [.-Ptsd.-Mgdb.Lit.A./4 |1/1.7 j —,—

I E S Sara weigishe A 1/LT| 3000 108,90bz

1/5. 1) 500 ars. 35,60à, 70bB Braunschw. Landeseisenb./4 |1/1.7 c —_—_

1/410) 100 Rbl. S. 193,75 bz Breslau-Warschau. . ./5 1/4.10 i R

1/4.10! 150 uv. 100 Rbl. S. 90,25 bz G D.-N. Llovd (Roft-Wrn.) 4 4 n S 0 101,20B 4

f i r Qo f

ee ei Î i - L: do. fklei 1/1.7 500 Fr. 77,40B do. kleine M e B En Col 4 bezüglich der Firma Joseph | Natilar-Oftwiger Consumverein eingetragene | „Vor Ens oereihaft mit unbeschränkter Heid. Stis-Anlcike(84 1/2 10/ 12000--100 fl. |101,90bz : Poln.Schag-Obl. Wolf zu Wiesbaden folgender Eintrag gemalt | Geuossenschaft Felgendes eingetragen: _ geue e oNEn a M Regi grn steuerfr. Hyv.-Obl.|4 |1/4. 10 950 Lire 30,40bz 2 do. fleine weer N etarben id | alé aubeschränkier Dal wird Lrt mat, taß die gemäß §8. 164, 165 uster - Register. do. Nationalbk.-Pfdb. 4 |1/4.10/ 500 Lire |97,40b1 : Pr.-Anl. v. 1864 Q A e 1 , 3 Aa Zl , . / (

dic Wu ma Louts B Seannette, geb. Flôrs- ¿nton m Abs. 1 Gese vom 1. Mai 1889 festgestellte Mit-| (Die auslärdischen Master werden unter do. Rente 1/1.7 | 20000—100 Frs. 194,20G e A, LLEOO

Z 2 Ct 2e Z 0K ; g i : 00— . 194,606 . 5. Anlei tiegl. beim, zu Wiesbaden als Leibzüchierin des Nachlasses | In der Generalversammlung vom 27. Oktober pr. | gliederliste der Genossenschaft in unserer Gerichts Leipzig veröffentlicht.) o: bo, pr. ult. Jan A ne aas 94,25 bi : S E

= . . , - 6 ihres Etn : i s ist di Ö i : Éreiberei, Abtbeilung IL., zur Einsicht ausliegt. L : Î res verstotvenen Chemannes in die Gefellschaft ist dfe Auna pas MELEA ENYLE 1 Glei&zeitig werden gemäß & 165 Abs. 2 1. e. Ier : [60159] Kopenhagener Stadt-Anl. 3] 1/1.7 | 1800. 900. 300 Æ E ; O Kredit einge reten. 1890 a Beramann Gêdde in Nuttlar die in ter Liste aufgefübrtcn Personen, welde be- | In unser Musterregister ift eingetragen : Lissab. St.-Anl. 86 I. 11.4 |1/1.7| 2000—400 A [32,2058 =- . 0. gar. ¿U

Wiesbadaa, den 15. Januar 180. À DEL Se ¿ Tage des Inkrafttreten des | Nr. 676. Firma ‘F. W. Steincuböhmer zu do. do. kleine 400 82,60 bz . CGntr.-Bdkr.-Pf.Ti5 |1/1.7 400 M 87,25G Lo. v. 18744

‘ônigli VIII. 9) der Bergmann Caspar Cidhoff daselbst, | haupten, deß sie am Tag : n : : e and. : B . 37 Königliches Amtsgericht. 3) der Maurer Franz Kremer daselbst. genannten Gesetzes, dem 1. Oktober 1889, nitt Mit- | Jserlohn, ein versiegeltes Paket, enthaltend: Luxemb. Staats-Anl.v.82/4 |1/4.107 1000—100 „#6 Ca. B j B E: O E » [68,75 bz do. v. 1881

—,— do. ) : 5 I Stúck Clavierleuhter Nr. 6071, plastisches Merxifkanishe Anleih 1000—500 £ |96,70bz Schwed. St 102,40b D. F 590, lieder der Genosserscaft gewesen sind, oder daß Stud avierleuchter Vir. e P exikfani]che Anleihe . ./6 |ver]ch. , ( vil 2,40 bz Medckl. Friedr.-Franz-B |: Wiesb t G4 iialiereailter if L de ¿nialîwes Amtsgericht. ibr Ar6scheiden nibt ri@tig, in die Liste eingetragen | Erzevgniß, Schubfcift trei Jahre, angemeldet am do. do. : 100 £ Ne Ls es O 1/2.8 1500 102,40 bz Oberschles, r au E A don gn : “E. eo f die ift sowie die in der Liste nit aufgeführten Per- | 6. Dezember 1889, Abends 5 Uhr 5 Minuten. do. do. fkleine'6 | versch. 20 £ 20e a 24 aas E 300 La 6s A o E Haudelsgesell]chat Schiau C zu Wiesbadcu [60067] | sonen, welhe behaupten, daß sie_an dem bezeih- | Nr. 677. Firma J- D. von E zu gur do. pr. u S 1/3.911 100 Rbl. 64 75G ah St Rent „A Ats s O: e L 88 90 E B do. (Ndrs({l. Zwgb. Sufcelöft und bie Ki ma erloj&en iff Ersart. Jn unser Genossenschaftsregister ist am | neten Tage Mitglieder det Genossenschaft gewesen | lohn, ein versiegeltes Packet, ent I fffer- Moskauer A tages 14:7 E A * 1120 20G bo: Gul ‘Pfbr.v i 876 U 5006-800 e 1103 10 G do. Stargard-Posen “Wiesbaden, dex 15. Januar 1890. beutigen Tage Bd, 1. pag, 171 unter Ne. 20 Sp. 4 | find, aufgciordert, ibren Wideripru® gegen Le he | 1 Shloß Ne 1060, 1 Seloß Nr. 1061, 1 Sbloß New; Porker Se Anl 7 1/9.11| 1000 u. 500 # P. |101.50B do. do. v187814 1/1.7| 4500300 « [1022566 | »Wreubishe Sal Königlithes Aut ége E lolgende Abänderung der Statuten des Nieder | E e ber zum Protokoll des Gerictssäreibers | Nr. 1062, 1 Sthlosi Nr. 1068, 1 S{loß Nr 1e NorwegisCe Hypbk. -Dbl. 31 4500450 Æ |99,00bz do: do. mittel4 |1/1.7| 1500 102/25bzG f ¿Sih s 0.

c Z 2 Hy î a \chÛ i i F i /2. L Pi Lp d . . i . 2 (::9693]| Laut Bescluß der Generalversammlung vom | zu erklären. Die Frist beginnt mit dem Tage, an | 1 Sloßschüger Nr. 514, plastishe Erzeugniffe, aats-Anleihe : 20400—204 A fin. Gg t: 600 u. 300 d L E g

U S ; enofsen- | w iel tmacung ent- | Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 17. Dezember do. do. fleine!3 |1/2.8 | ; Es | E A A T 2A tamen, Amtsgericht Wildeshausen. s O atecti a. der Zweck der Genossen P UUlS cciGienn ae M : 1889, Vormittags 11 Ubr Oesterr. Gold-Rente. . .|4 |1/4. 10| 1000 u. 200 fl. G. R Schweiz. Aden, rz. 98 l : 1000 Fr. e E 86! 101,75B © Be E Se a ldes- Ein Kapital unter dem Namen „Stiftungs- | Na Ablauf der Auésclußírist ift für die Mit-| Nr. 677a. Firma Kissiug « Möllmanu do. do Fleine|/4 |1/4. 10! 200 fl. G. î o. neueste . 7 | 10000—1000 Fr. ,50bzB E R EN

3 : zu i do. 3 R fonds zur Förderung der Wirthschaftsverbält- | gliedichaft am Tage des Ink: asttretcns des gedachten | Jserlohn, ein versiegeltes Paket, entbaltend Zeich- . do. pr. ult. Zan. —,— Serbische De Ps Be 16 i 400 M 89,70B 7

1/1.7| 100 Rbl. ee [berst.-Blankenb.84,884 1/3.9 100 Rbl. 162,00G olsteinshe Marshbahn4 |1/1.7 —— 1/4.10 1000 u. 500 Rbl. S übeck-Büchen gar d

1/4. 10} 500 Rtél. S. 96,40bz G Magdeb. -Wittenberge ¡43 1/1.7 100 RbI. M. 107.10G Mainz-Ludwbh. 68/69 gar. 4 1/1.7 | 1000 u. 100 Rbl. 199,70b1G N do: 75, 76 u.78 cv.!4

508 102,80G 103,00G

,

r

C3 E m I

ooo

4.10

S f

al

G5 I N Drr Dr-

5

; 100,25G 103,40G 103,90B 100,75bzB

q Det dh pmk det P t P pad prt pee P ak per

Cnt

i És O5 S En En b O5 C

:

2

SZESKSSKSKK

f

S RRKKKR R K R

S SSZs «S

_—Ì

[T R

abfgelät uad in Liquidation getreten. Dieser Stiftungsfonds soll ftets also auc) nach | ges@chener Aufkündigung odec Auéslickung (§. 164 | eefirisden Leuctern, plastische Erzeugnine, Suß- . do. 44/1/5.11| 1000 u. 100 fl. u N p. E 11/511] G A SCTOHG A Du O Stegemans ser êes Statuts De T Ne e ifea Meilen GA0ciea dungen geger die Use OEE og part NeSserloyn, 20. Sanuar 1890. aa 121] E Spanische Shuld «4 ['ir!leu| 240001000 Pes, ri | gf Sia vetven ueciecs ausgdlatert, 8 | 8 Jol b de aues Gerdalluterng d Be: | Li blauen "inet Monat ah Besdtwuna E B fon s R aen (Bs e | ven had R P K. v. Heimburg. mitglieder haupytsählich auch die sittliche Hebung der | zum Protokoll des Gerichtsscreibers erflärt baben. Berlin: D s L d 20 fl. K-M. E t: fan 101,30 bz 10250G

S Die Gefellcaft ift mét dem 31. Dezember 1889 ise der Vereindmitglieder“ anzusammela. | Gcsexes und für das Äusscheiden in Folge vorher | eat 5 Gasleutern, 6 Kerzenleuchtern, 8 . Me Rie. 48 1/2.8 | 1000 u. 100 fl. 762084 E Rente v.1884 400 M §4,10bzG Zu Liquidatoren sind ernannt: etwaiger Auflösung der Genossenschaft, den bî. 2 ebenta) der Înkait der Liste maßgebend. frist trei Jahre, angemeitet am 20. Dezember 1889, j S pr. ult. Saft do, p.ult Jan. ONEE 2) der Rentier Diedri Kollege daselbst. (S gegebenen Art ihren Widerspru erklärt haben, Königliches Amtégericht. . ¿4 SBilhér-Reu, - 4k L 1000 No. E 1 Sl - i: j i Ï 102,50G 1890. Januar 16. materielle Hebung der Verhältnisse der Vercins-'} des Hindernifses den WideripruH \{riftlich oder Redacteur: Dr. H. Klee. Fleine/44/1/4. 1 100 i 09. es n 1/3.9 . 1101,20G , N M | 102/50G ; E .-— do. Jegteren bezweckt wird. Nimptsch, din 15. Januar 1890. Verlag der Expedition (Schol ). : * Fred.-Loose v. 58|—[p. Stck| 100 fl. Oe. W. |325,50bz Y do. neue v. 85/4 | 15/613 Kr. |101,00G Côln-Mind. 3000—300 „46/102,50G

Zörbig. Veka 2 60062] b. Das Stauut derselben nach Maßgabe der Be- Königliches Amiégetricht. i y 500. 100 fl. [124/50bzG l Ha Feine jo h01'50B {l Lit.F. / 0/3000—300 .%/102,50G In unser Prokurenregister Tante Nr. 6 gufolge ftimmungen des Reichsgeseßes vom 1, Mai 1889 : Felbier. Drudck der Norddeutschen Du druckerei any Bartadfe i; Leo A 5 [1/5. 11} 1000 fl. 12460 bz : 15/9 E Y 4 600 A 1102 50G

n Nustalt f do. do. l Verfügung vom 18. d, Mts, als Prokurist des in! abgeändert. bus * Loose v. 1864. .|—|p.Stck| 100 u. 50 fl. 1312,00B Türk. Anleihe v. 65 A. cv.|1 | 1/3. R do 71 / 600 a |[102/,50G

5 s d 4 «f: 5 Cnt T Tg