1890 / 23 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

bwasser… . . .| 2/—[4 500 |167,10G Aktien 76 4. Pac. do. 34}, Chicago v. Stettin, 22. Januar (W. T. B.) goetreide-

Sts M SEP Eh 5 | 1/7. | 600 /121.40bz Unif. Gaypter North-Western do. 1107, Chicago, Milwaukee u. markt. Weiten still, loco 185—195, do. per

Strube, Armatur.;—|—|4 1000 |147,50G Konv. Türk! : 3, | St. Paul do. 637, Illinois Central do. e Lake | April - Mai 195,50, do. pr. Mai-Juni 126,00,

Sudenb. Masin. 16/—|4 | 1/1. | 1000 ;00B 59% serb. Rente 84,30, b Tabadr. Shore Michig. South do. 105, Louis u. | Roggen till, loco 170—175, do. pr. April-Mai

Südd.Imm. 40°%/02#— [4 | 1/1. | 600 |—, 5 0/e amort. Rum. 98,10, 6% fon. Mexik. 94,00, Nashville do. 863, N.-Y. Lake Grie, u. Weft. do. 173,50, do. pr. Mai-Juni 173.00. Pomm. Hafer

Tapetenfb. Nerdb.|74 4 | 1/1. | 300 [138.50G Böhm. Westbabn 2874, Böhm. Nordbabn 1894, 262. N.-Y. Lake Grie, ues 2nd Mort Bonds | loco 155—165 Rübël giedriger, pr. Januar R F piritus

Tarnowiy . . -! 4 . | 300 130,00bz Central Pacific 110,50, fen 198, Galiz. 162, | 1014, N.-Y. Cent. u son River-Aktien 1063, | 68,09, pr. April-Mai 63,70. matt, loco i s F) do. St-Pr. 6 —'6 | 300 |[108,25G Gottbb. 166,90, Hess. Ludwigs). 120,30, Lomb. 119% | Northern Pacific Pref. do. 744, Norfolk u. | ohne Faß mit 50 # Konsumfsteuer 51,60, mit : N

Thüring. Ndlfabr.|63|—|4 _ | 1000 |103,00bzG Lübeck-Büchen 174,80, Nordwestbabn 1693, Kredit- | Western Pref. do. 614, Philadelphia u. Reading | 70 6 Konsumsteuer 32,40, pr. Januar mit 70 M i S s

Union Bangesell.| 5i—14 | 600 1122, aktien 27 Darmstädter Bank 178,039, Wiittel- | do. 375, St. Louis u. San Francisco Pref. do. Konsumísteuer 31,20, pr. April-Mai mit 70 M s i

Ver. Hanfs{l.Fbr.11¿—|4 . | 1000 [156,00G deutshe Kreditbank 117,50, Reichsbank 137 00, 38, Un:on Pacific do. 663, Wabash St. Louis Pac. Kon‘umsteuer 32.60, Petroleum loco 12,25.

Vikt -Speiher-G| 6\—|4 | 1/1. | 500 |36,50bzG Diskonto-Komm. 246,39, Dresdner Bank 187,10, Pref. do. 285. _ : i Posen, 22 Januar. (W. T. B.) Spiritus

Vulcan Bergwerk|—|—|4 | 1/7. | 500 A.-C. Guano-W. 156,90, 4% griech. Monopol-Anl. | _Geld leiht, für Regierungsbonds 1, für andere | loco ohne Faß 0er 50,79, do. loco ohne Faß

Weißbier (Ger.) | 7|— 4 |1/10.| 500 i 76,60, 44 °/a Portugiesen 95,20, Siemens Glas- | Sicherheiten ebenfalls 1 °/o. T0er 51,29. Matt. , 5

do. (Bolle) |—|—|4 |1/10.| 560/1200 ; industrie 160,00, La Veloce 144,00, Privatdisc. 4% °/o. Breslau, 23. Jaruar. (W. T. B.) Getreide- UND do. (Hilseb.)| 7|—|4 |1/10.} 1000 107. G Fraukfuri a. M., 22. Januar. (W. T. B) H z markt. Spiritus per 100 1 100% exkl. 50 M

Wissener Bergwk.| 0/—|4 1/7. | 600 137,25 bzG Effekten-Societät. (Sbluß.) Kreditaktien 2763, Produkteu- nnd Waaren-Vörse. pr. Januar 50,50, 70 4 pr. Januar 31,20, pr.

|90— j 384.00bzG ranzosen 1942, Lombarden 117i, alizier —, in, 22. I: j i itte- | Jan.-Febr. —, pr. April-Mai 32,00, Roggen per Feier Maldiden 25 14 1 1/7. | 800 1284005) gypter 94,30, 4% ung. Goldrente 88,40, Gotthardb. E ag je 23. Jonas. Murkuneile nos e E Januar 178,00, pr. April-Mai 179,00, do. pr. E 0 9 P 9 Versicherungs - Gesellschaften Ls R E : n DuNas ———————— T Dose | Niedrigite Do Le eb uar: M N Lo, de be p Mai nv V Nnî î | reu Î c Ía D l s an 82,50, Berl. andel8gesellscha 2,80, : o. pr. Fetruar-Mä 50, do. pr. April-Mai —. \ j Cours und Dividende = ek pr. Si. Laurahütte 172,20, Gelsenkirhen 188,30, Darm- Preise Zink: umsayßlos. : s “C A 1M : - is eige S

Dividende pros1888/1889]| städter Bank 176 25, Nordd. Lloyd 187. Matt. ür: Magdeburg, 22. Januar (W.T. B.) Zucker-

Aa(.-M.Feuer v.20%ov.10004:1420 | 10551G Leipzig, 22. Iaruar. (W.T.B.) (Sc(hluß-Course.) Der 100 6 fle bericht. Kornzucker erkl. von 92°/o 15,80. Korn-

Aa ad u. Wffsv 200/0v 6004 120 pee Gel f Buedrassinade 27,50, } Dos Abonnement beträgt vierteljährlich 4 | D * Jusertio o

.Lnd.-u. .909/0 v. 12 . Rend. 12, es . Brodraffinade ,90, À ü M50 S j 4 / s i ile

Br. Feuery\.-G. 209/0100 178 f. Brodr. —,—, Gem. Raffinade 11. mit Faß | Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung au; : / | Inserate nimmt an: ‘die Königliche Expedi

Brl Hagel-A.-G. 20/9 v.100034- 149 26.50 - gem Melis 1. mit Faß 24,50. Rubig. - für Berlin außér den Post-Anstalten au die Expedition ; | des Deutsch Heihs-Anz fh ai mea Rohde L Be 1170 B, f. a. B_ Hamburg pr. | ; 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. j ' F ¿] und Königlich Preußischen Ste rats A Gie

anuar 11, d., 11,70 Br., pr. Februar 11,70 j Einzelne Aummern kosten 25 ' ! M i arri id ae dig dez. und Br.,, pr. März 11,80 bez, pr. Mai E E M e E : E Me e LRNE IFE Be 12,024 bez., 12,074 Br. Ruhig. M E

zt Köln, 22 I . (W. T. Bi Getreide- - : e mt Weizen biesiger loco 19,00 do. fremder M 23. Berlin, Freitag, den 24. Januar, Abends. 890 @

2900G | 39% fä!. Rente 94,30, 4°% do. Anleibe 101,60, Richtstrob . 1800G | Bus&thierader Eisenbahn Litt. A. 176,00, Bus@th. Per. C L S 3110G | Eis. Litt. B. 183,50, Böbm. Nordbahn-Akt. 131,00, rbsen, ge zum Kochen . 615G Leipziger Kreditanstalt-Aktien 205,00, Leipziger Speifebobnen, weiße. . - 4390G Bank-Aktien 149,75, Credit- u. Sparbank zu Letpztg Linn .. « 326G 130,00, Altenburger Aktien - Brauerei 255,00, | Kartoffeln . : F Säcbsishe Bank-Aktien 116,09, Leipziger Kammg-- Rindfleisch = Spinnerei-Akt. 223,50, „Kette“ Deutsche Elbichiff-A. | Lon der Keule 1 kg . = 82,50, Zuderfabr. Glauzig A. 107,00, Zudcerraff. Banchfleisch 1 kg . 1850G | Halle-Atkî. 141,75, Thür. Gas-Gesfellschasts-Aftien Scweinefleish 1 kg 3300G | 157,25, Zeiger Paraffin- u. Solaröl-Fabr. 112,25, Kalbfleish 1 kg . - - S Oesterr. Banknoten 172,95, Mansfelder Kure 705. Hammelfleish 1 kg. . 1819B Hamburg, 22. Januar. (W. T. B.) Abend- | Butter 1kg . - - 34,0G |börje. Oest. Kred. 276,20, Franzosen 486,00, | Eier 60 Stück S Lombarden 294,50, 49/o ungar. GSoldrente —,— Karpfen 1 ks . E Marienburger 53,70, Lübed-Büchener 172,50, Dis- Aale L ¿ onto-Kommandit 2,7 Laurabütte 4 a 1069B | Dynamit Trust 160,70, Dortmunder 121/65, | Hedte S Dresdner Bank 181. S&waw. ‘Barsche 15200G Hamburg, 22. Januar. (W. T. B.) Abgeschwäct Sétleie Preußische 4 ‘o Consols 4108,60, Silberrente 76,20, A S 60 a Mr Rogge e rabig, me E es Ministerium für Handel und G b Nichtamtliches S Det. Goldrente 29,00, /o ungar. Goldrente 88,39, S S s] neuer 188, rufs\cer loco ru ig , 24— ewervVe. e . 559B 1860 Loose 125,50, Italiener 94,29, Kreditaktien | Verkin, 23. Januar. (Amtliche Preisfest- | 128 Hafer rudig. Gerste ruhig. Rüböl {(unv.) Q «niali 5 M; 385bzG | 277 C0, Franzosen 492,50, Lombarden 298,00, 1880 | tellung von Getreide, Mebl, Oel, Petro- | test, loco 69. Spiritus matter, pr. Jan. 214 Br., Deutsches Reich. bu Dem Lehrer an der Königlichen Baugewerkshule in Nien- Deutsches Reich F Ruffen 92,29, 1883 do. 110,40, II. Orientanl. €8,69, | eum und Spiritus.) pr. Jan.-Febr. 214 Br., pr. April-Mai 22 Br., l threr „aas Ba un Meyer, is der Titel „Ober- Preußen. Berlin, 24. Januar. Se. Majestä f Dolencntake 3540, Deatide ant 17890 | Wehen t, gin non, T" Gtindigi | Piroizun rubig, Sthntacd ‘white loco 880 Be, Betanntmahung cigelegt worden. gg Srenhes. „Berlin, 24 amar Ee Balefittds , ,90, er B ,00, S ¿ n s 2 g, e loco 6, E z s Ï A A! D H; dor LEgS- 1129B | Nationalb. für Deutschland 157,50, Hamb. Kommerz | t. Kündigungspreis -ck Loco 180—200 6 | pr. Februar-März 6,90 Br. Das in Königsberg in Ostpreußen erschienene Flug-| Ministerium der geistlihen, Unterrichts- geshichtlihen Bortrag des General-Adjutanten von, F ¡0G | bank 136 70, Norddeutiwe Bank 176,50, Lübedt- | na Qualität, eferungsa ua ta! 157 Â. per diesen | Hamburg, 22. Januar. (W. T. B.) (Nat- blatt, beginnend mit den Worten: E e N E dite und - Und begaben Sih heute süh na Potsdam zur Neue 1125B Ee aeg ns N R 4 Monat di m Santar Bertaar S Apeil-Mai ar dR 25000 S E oe! as a Overn Ss M0 nas b aaen 17. Januar 1890.“ D dentlih E O einer Standarte an das Regiment der Gardes du Corps. A riedrih-Franz , Ostpr. Südb. 8350, Laurab. | 202,5—202 bez, per N o 202,25—202 bez., | pr. Januar 833, pr. März 804, Pr. ai 83, „An den Handelsstand“, Der ordentliche Professor an der Universität zu Breslau F i im Stadts{lo} R 172,50, Nordd. Jute-Spinnerei 149,00, A -C. | per Juni-Juli 202,5—202 bez, per Iuli-August pr. September 82}. Bebauptet. | gedruckt bei A. Kiewning in Königsberg i. Pr., wird hierdurch | Dr Benno ain ist in gleicher Eigenschaft in die N Aner, t im Stadtschlosse stattfand, 24G Guano-W. 158,20, Hamburger Packetf. Akt. 152,50, | —, per August-September —, per September-Ok- | Zuccktermarkt. Rüben - Robzucker I. Produkt auf Grund der 8. 11 und 12 des Gefeges eaen die gemein- philosophische Fakultät der Universität Halle-Wittenberg verseßt | j äte: dem. T. B.“ berichtet, außer Jhren Ma- Loon | B S Privatdiskont 35 ‘/e. tober —. i Basis 88 °%% Rendement, neue Usance, frei an Bord gefährlichen Bestrebungen der Sozialdemok ita 31 Ok, worden. : g verseyt | jestäten dem Kaiser und der Kaiserin nebst den drei R Berliner Handelsgesellschaft 194,00. Roggen per 1090 k@ Loco feinz Waare gefragt. | HamLurg Pr. Januar 11,65, pr. März 11,824, S tober 1878 (R.-G.-Bl S 351) d zialdemokratie vom 21. Of- Der bisherige Kreis-Wund ¿c ältesten Prinzen Jhre Majestät die Kaiserin Friedrich N Wien, 21. Januar. (W. L. B.) (S{luß-Course ) | Termine niedriger. Gefkündigt t. Kündigungë- | Pr. Mai 12,05, pr. Juli 12,25. Stetig. lizeibebb -G.-Bl. S. 351) durch die unterzeichnete Landes- D Voi SYertg reis-Wundarzt des Kreises Naugard, | mit den Prinzessinnen-Töchtern , Jhre Königlichen Hoheiten 1551G | Oest. Silberr. 38,49, Böhm. Westb. —,—, Böhm. | preis # Loco 174—179 « nach Qualität. | Wien, 22. Januar. (W. T. B.) Getreide- Polizeibehörde verboten. r. Voigt in Gollnow, ist zum Kreis-Physikus des Kreises | der Prinz und die Prinzessin Albreht, der Groß E Nordbahn 219,50, Buschth. Eis. 417,00, Elbetbalb. Lieferungqualität 176 %, inländ. 178 ab Bahn bez, | markt. Weizen pr. Frühjahr 8,74 Gd., 8,79 Br., Königsberg, den 21. Januar 1890. Kammin ernannt worden. von Baden, die General-Feldmarscälle Graf perzog eue 221,50, Nordb. 2595,00, Lemb.-Gzernowiß 436,50, | per diejen Monat —, per Januar-Februar —, per | Pr. Herbst 8,06 Gd., 5,11 Br. Roggen pr. Der Königlich preußische Regierungs-Präsident. E und Graf Blumenthal, der Kriegs-Minister, General der Dare L „Ainsterdamn i 2720, ¡Deuts A Pláge Februar» März (per Märr-Aprit Gs April: ait L g E Dei o Mr-Zuni E von Heydebrand und der Lasa. Infanzerie von Verdy du Vernois, der Chef des Generalstabes o(,(V, Tond. Wecgie ,10, Pariser Weh}. 46,59, ai 176,29—,9— 14 tz., Per ai-Juni 175,25 | Sd., 9, . ais Pr. ai-Juni A c A Ee 4 Fouds- und Aktien-Börse. _ Russische Bankn 1,30, Silbercoupons 1000| —,9—,2d bez, per Juni-Juli 174,5—,25 bez, per | 5,89 Br., pr. Juli-Auguft 5,54 Gd., 5,59 Br. ü Bekan 2 tma Ÿ Ung. 4 Dn E der d des Militärkabinets Berlin, 23 Januar. Die heutige Börse eröffnete Wien, 23. Januar. (W. T. B.) Ungarische | Juli-Auguft —, per September: Oktober —. __| Hafer pr. Frühjahr 7,86 Gd., 7,91 Br., pr. Herbst S : ___Um ersonen aus gebildeten Ständen, welchen die Mittel | und Potsd von Hahnke, die Generalität von Berlin in obrescwächter Haltung und rit theilweise etwas | Kreditaktien ‘347,75, Oesterr. Kreditaktien §22 50, | Gerste per 1609 kg. Behauptet. Große und fleine | Gd. Br E Die im Verlage von W. Lechte in Bovenden, im Druck zu einer Badekur ganz oder theilweise fehlen, den Gebrau | Corps bei Ri je zahlreiche Mitglieder des diplomatischen niedrigeren Ccurfen auf spekulativem Gebiet, wie E rer Ae TREA Galizier | 142—210 e na Qual. Fultergee Term fb E T E L) a von A Hug in Bant erschienene nicht periodische der Heilquellen und Buder zu Marienbad in Böhmen zu ermög- Richter el. it G E der Standarte vollzog der eldpropst t Dor'enpiagen 2 dn rp E trat - E “e : E Z 9 ann Dan Gas C DD d r Ueber : n die Re - ern, elben Seitens der Friedrich: : : Ly S denn au die von den fremden ¿rsenvlêten vor- ordwe} 5 Flbethal 221,00, Oeft Hafer per g nve ermine S 836 B E r. Frühjahr Druckschrift mit der Ueberschrist „An die Reichstags lichen oder zu erleichtern, wird denselben Seitens der Fried ih m1 en orten Jh weihe die tandarte liegerden Tendenzmeldungen durchschnittlich weniger | Papierr. 88,00, 5 “/o 101,70, Deslerr, Goldrente | schließen flau. Gek. t. Kündigungöpr. —-Æ Loco | Gd., 8,38 Br., pr. Herbst 1830 7,70 Gd, 7,72 Br. wähler des 12. Hannover*’shen Wahlkreises!“, in Wilbhelms-Stiftung für Marienbad eine Geldunterftüßurig von | hei patria et gloria, als Denkze:cen einer großen Vergangen- günstig lauteten und gefäftlibe Anregung in feiner 109,60, 5 %/ ungarisd;e Papterrente 99,20, 4 °%o 163—181 4 na Qualität. Lieferungsqualität Hafer pr Frübjabr 7,50 Gd., 7,52 Br. Neuer i * welher es am Schlusse heißt: „Der Tischler Wilhel M je 100 M gewährt und Erlaß der Kurtaxe 2c. detitelt. heit, als Lehrzeichen für alle Zeiten, dem Gardes-du-Corps- Begiebung darboten. Hier zeigte 23t Def theil, | Luf; (amts: 124/00, Tabataftien 1180, Linder | 174, fe veel pi M E E welcher es am Siluse heißt: „Der Dise et nan | [Dem Unterzeichneten Minifter steht der Vorihlag zur | un als ein Heilig unverleglichen Eigenthum und Ehrenzeichen eije erregten ra ohne | bedeutende Aus- | 9,412, Bantv. 122,00, Zavalattten 50, Länder- | 14, reiner (0— E LEE N E : A ; ; fei E : i er; ; 2 2 / bebuaan E erlan |banf 235,40, Anglo 161,60, Unionbank 260,25, | Monat —, per Sanuar-Februar ——, per April- | London, 22. Januar. (W. T. B.) 96 /o Javas zahlrei besuhten Volksversammlungen in Bovenden, Göttingen Verleihung E nen von jährli zwei zu. _ : und als ein Heiligthum im Leben und im Sterben. Im weiteren Verlaufe des Verkehrs gestaltete sich | Buschtherader 416,00, Montan Alpine 106,10. Mai 165—164,25 bez, per Mai-Juni 164,25— | zucker 15 ruhig Rüben - Rohbzucker neue Grntie 11h s und Münden als Kandidat aufgestellt“ 2c., wird hiermit auf ins reflektirende Bewerber werden aufgefordert, ihre die Stimmung etwas günstiger, do unterlag die | Nah s{wankendem Verlauf befestigt. 163,5 bez., per _Juni-Juli 163,25—162,5 bez , per | rubig. Ghili-Kupfer 483, pr. 3 Monat 49. M Grund der 88. 11 und 12 des Geseßes gegen die gemein- Gesu e mit den nöthigen Zeugnissen versehen alsbald und Halturg bis zum S&luß no@ mehrfaben Schwan- London, 22. Januar. (W. T. B.) Fest. | Juli-Auguit 157,5—,29 baz. , London, 22. Januar. (W. T. B.) Getreides gefährlichen Bestrebungen der Sozialdemokratie vom 21. Oktober spätestens bis Anfang März d. J. einzureichen. : d unaen. Englische °%/% Gonsols 977/16, Preußische 4% Mais per 1000 kg. Loco still. Termine gut be- markt. (Sclußbericht.) Fremde Zufuhren feit 1878 (R-G.-Bl. S. 351) von Landespolizeiwegen verbbièn Berlin, den 23. Januar 1890. Jn der am 23. d. M. abgehaltenen Plenarsißung des Der Kavital8markt bewahrte ziemli feste Hal- | Contols 104, Italienishe 5% Rente 22k, Lom- bauptet. Gek. t. Kündigungöpreis M Loco | leptem Montag: Weizen 37 240, Gerste 16 680, ù Hildesheim den 92. Januar 1890 Î g Iu Der Minister Bundesraths gab vor Eintritt in die Tagesordnung der tung für heimische solide Anlagen und fremde, festen | barden 125 16, 4 2/9 fonsfol. Ruffen 1889 (IL. Serie) 130—136 nah Qual., per diejen Monat —, | Hafer 29 760 Orts. : l D R ) Die der geistlihen, Unterrihts- und Medizinal-Angel i Vorsißende, Vize-Präsident des Staats-Ministeriums, Staats- Zins tragende Papiere konnten ibren Werthstand | 944, Konv. Türken 173, Oest. Silberr. 75, do. | per Maärz- April —, per April- Nai und per Mai- Sämmtliche Getreidearten im Allgemeinen sehr er eglerungs- räsident. , Vertr e na ngelegenheiten. | sekretär des Jnnern Dr. von Boetticher untex allseiti ér duréséhnittli& behaupten. Goldrente 93, 4°/ ungarische Goldrente 865, 4 ‘/o Juni 115 bez., per Juni-Juli 115,75 bez. träge, nominell, unverändert. Dr. Schulß. In Vertretung: Zustimmung dem Bedauern über das am 20. d. M erfolgte Der Privatdiskont wurde mit 32% notirt. Spanier 724, 5 °/o priv. Egypt. 1033, 4 °/o unif. Egypt. Erbsen per 1 kg. Kohwaare 170—200 4, Liverpool, 22. Januar. (W. T. B.) Baum- i Nasse. bleben des Königlih sächsishen Staats- und N Finánz-

A

Brl.Lebensv.-G. 20%/ov.1000A4:11812! Göln. Hagetvl G. 209/06 v. 500A! 48 Cöln. Rükvr| G. 2092/0 v.500A4: 40 Colonia, Feuerp. 2092/0 v.1000A4: 400 Concordia, Lebv. 209% v.1000A- 84 Dt. Feuerv. Berl. 20% v.100054-| 84 Di. Lloyd Berlin 20% v.1000A4- 200 Deuts. Phönix 209%/o v. 1000 fl. 114 Dtsch. Trn3p.-V. 2689/0 v.2400.% 150 Drsd.Allg.Trs8p. 10% v.100054- 300 | Düfild.Trsp.-V. 1090.100024: 255 Elberf. Feuervrs\. 20% v.1000A4 270 | ortuna, A. Vrf. 209/o v.1000Z4- 200 rmania, Lebnsv. 209/0v.500A4-| 45 | Gladb. Feuervrs. 20% v.1000A«:|__09 Leipzig. Feuervr}. 60/6 v.100054- 720 Magdeburg. Allg. V.-G. 100A, 309 Magdeb. bagelu 209%/6 v.1000A4: 225

loco 31,50, pr. Vêärz 20,50, pr. Mai 20,75. Roggen Has R Pte A erti pr. N : 40, pr. Mai 17,60. Hafer iesiger loco 16,00, L : R E h L E g Ls loco 74,09, pr. Mai 66,60, E e f as igli® E O a Ministerium für anom ett haft, Domänen i Angekommen: Se. Excellenz der Staais-Minister und : 7,30. ; Kön erl außerordentlichen und Forsten. inister für Landwirths Domä ie ai Mat E ; M (E O Petro- Gesandten und bevollmächtigten Minister an Allerhöhstihrem Dem Ober:Gärtner G F N: P iaihere Quciis vo1 B althau E O Forsten, B E eo Sillu eriht.) Rubig, andart white Hofe, Christitsch, den Königlichen Kronen-Orden erster | lien Pomolo zishen C eet R 0 der Cbitattee (en, vos E 80 | Hamburg, 22. Januar. (W. T. B.) Getreide- | fe zu verleihen. als Garten-Jnspektor verliehen worden. 20 | markt. Weizen loco rubig. holstein, loco neuer

bd D jd pat L) D L T5 E hd pre pra prd pk o ZES 0000 K | SBSEEELEI ESZSES SllIII&

ol ral varoraiincors Tari | v er WB0 2K

bed ©

Magdeb. Hagelv. 3319/0 v.500N 75 Magdeb. Lebensv. 209% v.500Ar 17 Magdeb. Rückvers.-Geï. 1005 45 Niederrb. Güt.-A. 10% n.500Z(- 80 Nordstern, Lebv}. 20/0 v.1000A- 84 Oldenb. Vers.-G. 20%v.500A 245 S 20%/0 v.500A:! 372

reuß.Nat.-Vers. 25%/9v.400Ar 72 ovidentia, 10 % von 1000 fl. 43 bein.-Witf.Lld. 10%/0v.1000A. 45 | Rbein.-Witk.Rckv. 10°/ov.400A- 18 î Säws. Rückv.-Ges. 59%/%0v.500A 7d | Sl!. Feuerv.-G. 20% v.500Nér 95 Tburingia, V.-G. 209% v.1000A- 240 _ Güt. 2029/6 v.1500.,46/120 agelvers. 20% v.500Dér. 60 Victoria, Berlin 20% v.1000D- 156 Wiidti\h. Vs.-B. 20%/ov:1000K4r. 75

E T EL T ELELLELLEL E H L

Auf internationalem Gebiet waren Oesterreichisde 934, 3°/o gar. 1014, 4{°/a egypt. Tributanl. 9, Futterwaare 157—162 é na Qualität. wolle. (Schlußbericht.) Umsay 12 000 B., davon E E Ministers Es von Könneriz Ausdruck. Den Geseß-

editafti iemli lebhaft; rariosen und | 69/0 kons Mexikaner 944, Ottomanbank 11}, Suez- Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl. | für Spekulation und Export 2009 B. Fest. E 7 5 l b l See: (Eer, D o Bodeubat nate | aftien 91}, Ganada Pac. 78, De Beers Aktien neue Sat. Termine matt. Gekündigt 250 Sack. Kün- | Middl. amerik. Lieferung: Januar-Februar £8! 64 y Mit der nächsten Schifferprüfung für große Königliche Friedrih-Wilhelms-Universitä Hufbe la he Elsaß-Lothringen Ler Aussbung des gebend; andere ausländische Bahgen ï&wach und | 214, Rio Tinto 164, Plapdisc. 43. Silber 448. digungêpreis 24,2 #, per diesen Monat und per Käuferpreis, Februar-März 56!/c« do., Márz-April Fahrt wird: ; -Wilhelms-Universität. Hufbeschlaggewerbes, über die _Gewährung von Ent- rubia. Sn die Bank flofien heute 33 000 Pfd. Sterl. - | Zanuar-Februar 94,0 bez., per Februar-März —, | 5/52 do., April-Mai dLB/e« do, Mai-Juni s!/e« a. in Stralsund am 4. März d. J Die Universität wird das Geburtsfest Sr. Majestät schädigungen für Viehverluste in Folge von Milzbrand oder

Salärdis@e Eisenbahnaktien lagen gleichfalls Paris, 22 Januar. (W. T. B.) (Sluß- | per April-Mai 24,40—,35 bez. _ per Mai-Juni —. Verkäuferpreis, Juni-Juli 61/23 do., Juli-August b. in Grab O. am 10 är 4 des Kaisers und Königs am 27. Januar d. J., Mitt Rauschbrand, betreffend die Haltung der Zuchtstierê, betreffend s&wvécer, namentlich Lübeck-Büchen znd ‘blieben sehr | Course.) Fest. 3 9% amort. Rente 92,25, 3% | Rübél per 100 kg mit Faß. Termine fest. | 63/64 do., August-September 58 d. Käuferpreis. A Bar ow a. V. am 10. Marz d. J- 12 Uhr, in ihrem großen Hörsaale feiern . J, BUags | die Verjährung der Fischereifrevel, und, betreffend die ba rubig. Rente 87,924, 44 ?/c Anl. 106,974, Ital. 5 9/0 Rente | Gekündigt ir. Kündigungspreis #6 Loco | Glasgow, 22. Januar. (W.T. B. Kobetler. c. in Barth am 20, März d. I. Die Eingeladene d be 1 ie i lichen Genoffenschaften zum Zweck der Anlegung von Feld:

S raftien in den spefusativen Devisen unter | 9,75, Oesterr. Goldr. Wt, 4 '/q ung, GÖoldr. 874 | mit Faß —. Loco ohne Faß —, per diesen Monat | Mixed numbres warrantz 60 sb. bis 60 sh. 4 d. Matt. d. in Danzig am 27. März d. J. und estellten Ei Seelen aur -Eir ergebenst ersucht, die ihnen zu- | wegen sowie von Bewässerungen und Entwässerungen, ert eilte Sémantungen ziemli belebt, vamentlih Deutsche, 4% Ruffen 1880 94,35, 4% Rufsen 1889 | 68,6 #6, Per Januar-Februxr 66,2 bez, per | Leith, 22. Januar. (W. T. B.) Getreide- e, in Memel am 9. April d. J. g Berli inlaßkarten am Eingange vorzuzeigen. die Versammlun ean ti g mung. Die vom 4 ETLYELLE Darmstädter Bark, Berliner Handel8gesellschafts- | 93,60, 40/0 unif. Ggvpt. 473,75, 49% span. äußere Februar-März 65,4 A, per Maärz-April —, per | markt. Alle Artikel unverändert. begonnen werden; mit jeder dieser Prüfungen wird eine erlin, den 22. Januar 1890. A angenom G umme Abänd eihstage und Diskontc-Kommandit-Antheile. Anleibe 724, Konvertirte Türken 17,974, Türk. | April-Mai 63,6—,8—,7 bez., per Mai-Juni —. Paris, 22 Januar. (W. T. B) (SWlußbericht.) Steuermannsprüfung verbunden fein. Der Rektor der Universität. Ln esegentwürfe wegen Abänderung der Ge- Irdoftrizepapiere rubiger und ziemlich tebauptet ; Loose 75,70, 49/s priv. Türk. Oblig. 482,50, Petroleum. (MRaffinirtes Standard white) per |Rohbzucker 88 9/ ruhig, loco 28,75. Weißer Zuder Hinschius. Wer eordnun g (Besähigungsnahweis) und wegen ‘bänderung Mentanwerthe Anfangs sehr schwath und sáwankend, Franzosen 488,75, Lombarden 311,25, Lombard. | 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr. Ter- | behauptet, Nr. 3 pr. 100 Kgr. pr. Jan 33.00, s der Militär-Strafgerichtsordnung, sowie die Anträge eimas fester sélickend. i Prioritäten 317,50, Banque ottomane 535,00, | mine Gekünd. kg. Kündigung8preis & | vr. Februar 33,25, pr. Máärz-Juni 34,00, pr. Mai- E Sachsens und Oldenburgs, betreffend dié Verlängerung

Course um 24 Ubr. Fest. Oesterreiishe Nanque de Paris 811,25. Banque d'Escompte §23,75, | Loco &, per diesen Monat —, per Januar- | August 34,60. Köniali : j des Notenprivilegiums der landständishen Bank des Königlich Kreditaktien 179,50, Franzosen 0812 Lomktard. | Gredit foncier 1308,75, do. mobilier 438,75, | Februar —. Amsterdam, 22. Januar. (W. T. B.) Java- öniglihe Akademie der Künste. sähsishen Markgrafenthums Ober-Laujiß, und wegen Aende- 5587 Türk. Tabadaftien ——, Bothumer Guß | Meridional-Aktien —,—, Panama-Kanal-Akt. 78,79, Spiritus mit 50 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 Kaffee goód ordinary 54}. Bancazinn 958i. : Königreich Preufsen. Bekanntmaqhun rung des Gehaltssaßes der Amtsdiener im Zollverwaltungskosten- 24650, Dortmunter St. - Pr. 122,37, Laurabütte | Panama 5/9 Obl. 61,00, Rio Tinto Akt. 418,10, | à 100 9/6 = 10000 9/% nah Tralles. Gekündigt 1, | Antwerpen, 22. Januar. (W. T. B.) Petro- : 3 : 2 s g. f Etat wurden den zuständigen e Bua überwiesen. D N 17250 Beri. Handel2geselich. 197,25, Darmstädter Suezkanal-Aktien 2312,00, Wesel au! deutsche Pläye Kündigungspr. & Loco obne Faß 53 bei, leummarkt. (Schlußbericht). Raffinirtes, Type Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : b. ur Feier des Geburtstages Sr. Majestät des Kaisers | yom Reichstage gleichfalls angenomntene Ges n. Wer Bank 179,50 Deutihe Bank 178,50, Di 1223/16, Wechsel auf London kurz 2,22, Gheques | per diesen Vtonat —, per März-April —, per April- weiß, loco 16§ bez, 16} Br., pr. Jan. 168 Br., i S 1g1l : und Königs wird die Königliche Akademie der Künste am |+ d Aende E des R hs - Militä S Tandit 248 C0 Ruf. Bb 76 37, Lübeck-Büth. 175,25, | auf London 9% 244, Gomptoir d’Gscompte neue 639. | Mai —, per Zuni-Juli —, per Juli-Auguft —, | vr. Februar-Värz 16x bez., 17 Br., pr. September- dem Legations-Sekretär bei der Gesandischáft in Dresden, Montag, den 27. Januar d. J., Vormittags 11 Uhr, im großen e enderungen des e itärgeseges vom Mainzer 123,00, Marienb 57.25, 67/90. | Paris, 22. Januar. (W. T. B.) Boulevard- | per August-September —. Dezember 18 bez, 184 Br. Fest. Prinzen von Thurn und Taxis, den Charakter als | Saal der Sing-Akademie eine öffentliche Sigung halten, zu |w Mai 1874, wird der Allerhöchsien Bollziehurg unterbreitet Oftpr 86,75, Duxer 209,09 Elbethal 99,75, izier | verkehr. 3% Rente 87,81, Italiener 93,609, | Spiritus mit 70 #4 Verbrau@&sabgabe per 100 1 New-York, 22 Januar. (W. T. B.) Waarer- Legations-Rath, und welcher hierdurch ergebenst eingeladen wird , werden. Von den - vorgelegten _ weiteren Aktenstücken über 81,40 Mittelmeer 108,50. Sr. Staateb. —,— | 4% ung Goldrente 878, fonv. Türken 17,9%, | à 100 °%% = 10 0-0 ‘%o nah Tralles. Gefünd. 1, |beciht Baumwolle ia New-York 10/16, do. dem Rechtsanwalt und Notar, Justiz-Rath Kranz in Eintrittskarten für den nicht reservirten R sind ni Ost-Afrika sowie über die deutshen Sweineeinfuhrverbote Nordwestb. —,—. Sotthartbahn ¡er | Spanier 72,18, Egypter unif. 472,18, Ottoman- Kündigungsvrr. #. Loco ohne Faß 33,6 | in New-Orleans 10f. Raff. Petroleum 70 °/o Abel Tilsit bei seinem Ausscheiden den Charakter als Geheimer | erforderlih aum sind nit | und der Uebersicht über die den ein elnen Bundesstaaten bis 103,70 Staliener 9420 Oeft. Goldrente _| bank 534,37, Rio Tinto 411,87, Panama 78,79. | bez., per diesen Monat —, per August-September —. | Teft in New-York 7,50 Gd., do. in Philadelphia Justiz-Rath zu verleihen Berlin den 20 Ende Dezember 1889 überwiesenen Beträge an Reihs-Silber: s apierrente 76,20, de. Silberrente 76.30. do. Träge. Spiritus mit 50 Verbraucheabgabe per 100 1 | 7,50 Gd. Rohes Petroleum in New-York 7,75, do. M] ¿ D "S 5 Januar 1890. ¿ ¿ Nickel- und Kupfermünzen nahm der Bundesrath Kenntniß , écofe 124,50, Rufen 1882er 9420, do. âdt. etersburg, 22. Januar. (W. T. B.) 100‘ = 16 000% na Tralles. Gekünd, 1. | S line Gertificates pr. Februar 107k. Fester » eie: er Senat der Königlichen Akademie der Künfte. E N t L 4%/ Ungar. Geltrente 88,60. Wechsel auf London 89,90, Rutfisre 11. Orient- | Kündigungepreis & Loco mit Faß —, per | Schmahz loco 6,30, do. Rohe und Brothers C. Beer. Der Königlich württembergische Bevollmächtigte zum ie D Q S Ute. mit 190 de. I Beta gle ee: | Bn 70 4 Brcbrnndagbante, See | Mals Mew b ot B B as Der K öniglige Hof legt heute für Se Dur Haut Bundesrath, Wirtlige Geheme Keiegtrath von Horton it

70,30. ank für auëwärtigen Handel ZcU, - er i m erbrau gabe. ester. s s 0 : ; : h : R ; von hi ist. s 5 dugge burger Diskonto-Bank 678 Warschauer Disconto- | Gekündigt 40 000 L Kündigungspreis 33,1 „#4 Loco 72 Kaffee (Fair Rio) 19} Mehl 2 D. 65 E. den Fürsten Georg zu Stwarzburg-Rudolstadt die Justiz-Ministerium. hier wieder abgereist.

Vreslau, 22. Januar. (W. T. B) Sehr fest. | Bank 287, St. Petersburger internationale Bank | mit Fay —, per diesen Monat 332 bez, per | Getreidefrat 54. Kupfer pr. Februar nominell. Trauer auf vier Tage an. Der Notar Q uadflieg in Wassenberg is in den Land- | Dex ürstlih shwarzburg-sondershausenshe Bevoll- 34% 2d. Pftbr. 100,65, 4% ung. Gir. £8,809 G.. | 5464 Russ. 44/0 Bodenkredit-Pfandbriete 142}, | Januar-Februar 32,9—33 bez , per Februar-März | Weizen pr. Januar 86h, pr. Februar 86È, pr. Mai Berlin, den 24. Januar 1890. gerihtsbezirk Kleve, mit Anweisung seinés M n in den Land- | mächtigte zum Bundesrath, Staats-Rath Petersen, ist hier Srél. Diskontobank 113,25, Brel Wedbélerb. 11250, Große Ruíssishe Eisenbahnen 230, Ruf. Süde | —, per März-April —, per April-Mai 33,4—,7 | 884. Kaffee Rio Nr. 7 low ordinary pr. Fes Der Ober-Ceremonienmeister: verseßt worden. ng seines Wohnfißes in Calcar, | angekommen.

Sé&les. Bankverein 133.00 Kreditaftien 17960, westbahn-Aktien 1074. —,6 bez., per Mai-Juni 33,8—34,1— 34 bez., per | bruar 15,90, pvr April 15,97. Graf A. Eulenburg. taa Z L i Æ 5 on Mai : Donrerêmardh. 93,50 Oberséles. Gisen 11925, Amsterdam, 22 Januar. (W. T. B.) (S@{luß- Juni-Jali 34,3—,5—,4 bez., per Juli-Augufst 34,9 für den B nwalt Dr. Kessel in Luckau is zum Notar Der Gouverneur von Mainz, General-Lieutenant Ovp. Cement 123,00, Kramfta 147,75, Laurabütte Course.) Oest. Papierrente "Mai-November verzl. 744, | —35,1--34,9 bez, per Augufr-Septembec 35,3—,9 E ——_ We n Bezirk des Kammergerichts, mit Anweisung seines | v0 Reibnigt, hat Berlin wieder verlassen.

î f: Oeft. Banknot. Oefterr. Silberrente Jan.-Juli verzl. 754, do. Gold- | —,3 bez., per September-Ofktoter 35 bez., Eisenbahn-Einnahmen. ohnsives in Luckau, und | S. M. Kreuzer-Korvette „Sophie“, K mand Ruf. Bankn. 226 50, Sl Zinfkakti “v f Tai ls Ge L 4! Gui on. Mies A Ne s 0 Des es E i; he Sécass - Silenbal Der Königliche Hof legt heute für Se. Hoheit den | für E E L Dle Ilse in Heldrungen zum Notar | Korvetten-Kapitän Herbing, beabsichtigt, an 2%. d. M. dlowiher Aktien-Geseliscaf | babnen 1214, Russie L prnn go bollány. | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 24,25 - 23.50, do. feine | Im December 1889 7 526 781 # (4+ 889 354 #6) Prinzen Wilhelm von Hessen - Philippsthal- | mit Anweisung sei E even drm S., | Sydney zu verlassen, um die Reise nah Ost-Asien fort- Þ Hüttenbetrieb 14550. gi A I abe 1022, 59% gar. Transv -Cisenb.-Oblig. —, Marken Nr. 0 u. 1 25752425 bez, Nr. 0 | dis ult. Dezember 99 055 876 M (+ 5535 969 46) i Barchfeld die Trauer auf drei Tage an. worden g seines Wohnsißes in Heldrungen, ernannt | zusegen.

Franffurt a. M., 22. Zanzar. » | Bac Saz-Wiener Cisenb.-Aktien 1094, Marknoten | 1 böber als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl Sa: Königlich Württembergische Staats - Eisen- rlin, den 24 Januar 10 mei : | Kassel, 24. Januar. (W. T. B.) Gestern Nahmitt (Séluß-Course.) Fei. ron. Wechsel 59,20, Ruf. Zoll-Coupons 1924. Bericht der ständigen Deputation für den Gier- | bahnen. Im“ Dezember 1889 2322684 M Der Ober - Ceremonienmeister : fand die feierli he Ueb er fühLung ber Lei rn ZaGue ag Pariser Wesel £0,975. Wiener Wechsel New-York, 22. Januar. (w T. B.1 (Séluf- j handel von Berlin. Normale Gier je nah Qualitä1 | (+ 99 821 #4), bis ult. Dezember 26 024566 M i Graf A. Eulenburg. des i ! Wilhelm vo g der Leiche Or. Hoheit ReicSanleibe 197,80, Oeft. Silberrente 16 30, Gourfe.) Fest. Zewiei auf Lendon (60 Tage) | 455—4,60 «4 pro Schock. Aussortirte, kleine | (+ 1410 953 46). i es Prinzen Wilhe n Hessen-Philippsthal- Papierr. 50, ‘do. 5% Papierr 89,06, 4,82i, Cable Transfers 4,863, Wechiel auf Paris | Waare je nah Qualität 3,20—3,30 G per Schock. | Pfälzische isenbahn. Im Dezember 1889 : « “¡J Soldr. ) 186) Loofe /e | (60 Lage) 5,21i , Wesel auf Berlin (60 Tage) | Kalkeier je nach Qualitär #6 bis M per 153824 A (4+ 195 250 4), im Jahre 1839 l oxgar. Scidrente 83,60, Zialiuner 2420 1580r | 343, 4/0 fund. Anleihe 1245, Canadian Pacific | Schock. Schr \{chwache Zufuhr. überhaupt 18 169 149 6 (+ 919 086 é). T x N Ó