1890 / 23 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Der bisherige Prokurist Kaufmann Felix Morris Thompson zu Charlottenburg ift am 29. Zuli 1889 als Handelsgesellschafter ein- getreten. :

In unser Prokurenregister ist bei Nr. 53, wo- ¡ett der Fabrikant Felix Morris Thomp!on zu Charlottenburg als Prokurist der unter Nr. 98 unseres Gesell\haftsregisters eingetragenen Handels- gesells<aft in Firma :

„Heinr. Caprano“‘ élugeirügen steht, zufolge Verfügung vom 6. Januar 1890 beute Folgendes eingetragen worden: ,

Die- Prokura des Kaufmanns Felix Morris Thompson ift erloschen.

Charlotteuburg, den 9. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

Danzig. Bekanntmachung, [60267] In unser Firmenregister ift beute zufolge Ver- fügung vom 10. Januar 189v eirgetragen worden: a. zu der unter Nr. 1279 eingetragenen Firma Paul Olleudorff jmmior in Danzig: Die Firma ift dur< Erbgang au? die Wittwe Lina Ollendorff, geb. Cohn, in Danzig über- gegangen.

b. unter Nr. 1580: : Die Zoe Paul Ollendorff junior mit dem Sitze in Danzig und ais Firmeninhaberin

die Wittwe Lina Ollendorff, geb. Cohn, zu

Danzig.

Danzig, den 10. Januar 1890. Königliches Amtsgericht. X.

Dt. Krone. Bekagnutmachung. [60268]

Die in Zechendorf unter der Frma Carl Rohr

bestehende Handelsniederlaffung ist unter Beibekal-

tung dieser Firma auf den Kaufmann Max Rohr

übergegangen, und dies unter Nr. 274 in das hiesige

Firmenregister zufclge Verfügung vom 16. Januar 1890 beute eingetragen worden. : Dt. Krone, den 17. Januar 18909. Königliches Amtsgericht.

Diez. _ Vekanutmachung. [60398]

In unser Firmenregister wurde folgender Eintrag gemacht:

1) Laufende Nr.: 117.

9) Bezeichnung des Firmeninhabers :

mann Karl Huth zu Diez,

3) Ort der Niederlassung : Diez.

4) Bezeichnung der Firma: Wilhelm Huth.

Diez, den 31. Dezember 1889.

Königliches Amtsgericht. I. Beyerle.

der Kauf-

Elberselad. Bekanntmachung. [60272]

Der Kaufmann Robert Pfeiffer zu Elberfeld bat für sein daselbst unter der Firma Pfeiffer- Thiel bestehendes Handelsges{äft (Firmerregister Nr. 3850) seiner Ehefrau Elise, geb. Urbahn, hierselbst Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 1637 des Pro- kurenregisters eingetragen worden.

Elberfeld, den 20. Januar 1890.

Königliches Amisgeriht. Abtbeilung I.

Essen. Handelsregifter [60270] des Königlichen Amtsgerichts zu Efsen.

I. Zu der unter Nr. 197 des Firmenregisters bes stehenden Handelsfirma M. Hoffmann ¿u Essen ist am 15. Jaxuar 1890 folgendes vermerkt : :

Die Firma ist dur Erbgang bezw. Vertrag auf die sub Nr. 389 des Gesellschaftéregisters einge- tragene Handel8gesell haft übergegangen. _ E

1]I. Unter Nr. 389 des Gesells<aftéregisters ist die am 12. Oftober 1889 unter der Firma M. Hoff- maun errichtete offene Handelsgesells<aft zu Essen mit ciner Zweigntederla}ung in Dortmurd am 15. Januar 1890 eingetragen und sind als Gesell- hafter vermerkt:

1) das Fräulein Elisabeth Hoffmann, _ 9) Kaufmann Hubert Hoffmann zu Essen, 3) Kaufmann Nicolaus Hoffmann in Dortmund.

Essen. Handelsregister _160271) des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. In unserm Prokurenregister ist am 15. Januar

1890 unter Nr. 222 eingetragen die von dem Ge-

heimen Scimineczier-R Friedri Alfred Krupp zu

Essen dem

Ernst Hoe>er und Albert Smit zu Essen i , für die Firma Friedr. Krupp in Efsen in der

Weise ertheilte Collectiv-Prokura, daß dieselben in

Gemeinschaft mit einem der früher eingetragenen

Prokuristen

. Alfred Longédon zu London,

b. Firanz-Rath Wilbelm Gußmann,

. Geheimer Finanz-Rath Hanns Sende,

4 E Ludwig Klüpfel,

. Friß Asthöwer,

. Dr. Adolf Schmidt,

g. Theodor Fitting,

h. Wilhelm Groß, dié Firma zu zei<hnen befugt sind.

p E2 [60269] Eupen. Unter Nr. 64 des Gesellschaftsregisters wurde beute eingetragen die Handelsgesellshaft unter der Firma Jakob Rosewi> & Comp., wel<e am 1. Januar 1890 begonnen, ihren Siy zu Sto>kem in der Gemeinde Eupen hat und deren Gesellschafter Jakob Rosewi> zu Sto>em und Ferdinand Braun zu Eupen - Langesthal wohnhaft einzeln bere<tigt sind, die Gesellschaft zu vertreten. Eupen, den 17. Januar 1890. Königliches Amtsgericht. Frankfurt a./M. Veröffentl enu [60275] aus den hiefigen Handels | 8730. Von der Handelsgesells<aft in Firma Förster, Ruttmanun & C°_ ift dem Kaufmann Johann Be>er in Berlin Prokura ertheilt worden und zwar sowohl für die Hauptniederlassung der be- zeichneten Handelsgesellschaft in Berlin, als au< für die Zweigniederlafsungen in Leipzig, Frankfurt a./M., Barmen, Hamburg und E Die Prokura des Kaufmanns Max Hermann #&er- dinand Bleise zu Berlin ift erloshen.

8731. Der eine der beiden Tbeilhaber der dahier i und

bestehenden

unter der Firma Frankfurter Eisen Maschinenfabrik J. S. Fries So

ift a

und

der beiden G

M. unter der Firma Handelsgesellschaft errichtet.

Goldbach ift am Kaufmann Franz

zufolge V

Franksart a./O.

schafter errichte Otto Guthmaun unter Nr. 326 unseres \aftêregisters zufolge Verfügung vom 21, Januar 1890 am nämlichen Tage eingetragen. Als Gesellschafter sind vermerkt :

1) der Kaufmann Erdmann August Otto Gutkb-

berg in Preußen.

May ift am

8733. Der Kaufmann

8734. Dec Kaufmarn

8735.

8736.

8737. Seitens der hiesigen

Fraukfurt a./M., den 18 F Königliches Amtsgericht.

Franksort a./O0. Sandelsregifter [60273] des Königl. Amtsgerichts zu Frankfurt a./O. In unser Firmenregister is unter Nr. 1316 als

irmeninhaber der Kaufmann lfred Stosh zu Frankfurt a./OD

als Firma: Rudolf Stosch

ist in das unt

mann, 2) der Kaufmann Erdmann mann,

Geisa. Naúdem als Vorstand der

in Schleid für das Jabr 18 Franz Wassermann in S(leid w

bierdur< öffentli bekannt gema Geisa, den 11. Januar 1890.

Schmid.

Geisa. Bekanntmachu

baber der

daselbft,

Möller in Geisa und als Fol. 64 des Handelsregisters Kaufmann Franz Michael Buttlar Küchenmeister und

eingetragen worden

(=

S<mid.

Gifhorn.

eingetragen die Firma

Inkaber: arie, geb. Lühr, Gifhorn, den 11. Januar 1

eingetragen die Firma Hei

Heinri Voß

ift heute unter Nr. 4385 die Glas-Mauufactur, Peter der Niederlaffung in Koblen haber, der Kaufmann Peter wohnend, eingetragen worden. Koblenz, den 20.

offenen Handelsgesellschaft, Georg Wilhelm Evfsen,

m 6. November 1889 verïtorben. Dessen Wittwe Statutarerbin Anna Emilie Emma Eyssen, geb. Fries, seßt mit Genehmigung ibrer Miterben Ch fün a ern L Daudelsgeselli ft fort. Jed ristine Frie ie Handelsgesellshaft fort. e ch sbafterinnen ist zur Vertretung der Geselischaft, insbesondere zur Firmenzeichnung be- re<tigt. Die Prokura des Ingenieurs Laux und des Kaufmanns Philipp Maull bleibt beftehen.

8732. In die hiesige Handlung unter der Emauuel d. M. d wobnende Kaufmann Louis Reis als zeichnungs- berechtigter Gesellschafter ee,

aco seit dem 1. Juni 1886 dahier eine Handlung unter der Firma J. Braner-Hub. Fohann Georg Be>er hier hat am 1. d. M. dahier eine Handlung unter der Firma Georg Ve>er errichtet.

Der hier wohnende Kaufmann Jacob Steffens hat am 15. d. M. hierselbft unter der Firma J. Steffens ein Agentur- und Commissions- geschäft errichtet, N : Der Kaufmann Salomon Willstätter, bier wohnend, und der Kaufmann Wilhelm Willftätter, in Karlsrube wohnend, haben hierselbst am 15. d. S. & W. Willftädter eine

1. d. M. der hier wohnende Kastner zum Prokuristen bestellt.

Abtbeilung IV.

als Ort der Niederlassung : Frankfurt a./O.,

erfügung vom 21. Januar 1890 am näm-

lien Tage eingetragen worden. «

Fraukfurt a./O., den 21. Januar 1820. Königliches Amtsgericht. IL.

Handelsregifter [60274] des Königl. Amtsgerichts zu Frankfurt a./O. Der Kaufmann Erdmann Albert Otto Gutémann zu Frankfurt a./O. Guthmann zu Frankfnrt a./ Nr. 19 des Firmenregisters eingetragene geschäft des Kaufmanns Guthmann zu Frankfurt a./O. eingetreten und ist die am 20 Januar 1890 te ofene Handelsgesells<aft unter der Firma

/O. bestehende, früber Erdmann August Otto

Beide zu Frankfurt a./O. Frankfurt a./O., den 21. Januar 1890. * Königliches Amtsgeribt. I1. Abtheilung.

Bekanntmachung.

Fol. 47 Seite 191 Nr. 11 des Handelsregisters eingetragenen Firma ¡ dreschmaschinen: Gesellschaft von Geisa-Schleid

das Handelsregister eingetragen worden ist, wird dies

Großherzogli Sächs. Amtsgericht.

Zufolge Beschlusses vom beutigen Tage ift : Fol. 62 des Handelsregisters die Firma Völker in Bremen bei Geisa und als deren În- Kaufmann Iohann Wilhelm Völker

Fol 63 des Handelsregisters die Firma Ludwig Kaufmann Ludwig Möller daselbst,

Mehlmann in Geisa und als deren Inhaber der Mehlmaun daselbst, und Fol. 65 des Handelsregisters die Firma Molkerei

der Postgutébesizer Georg Küchenmeister in Buttlar

Geisa, den 17. Januar 1890. l Großherzogli G Amtsgericht.

Bekanntmachung. In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 170 Friedrih Schulze & Comp., offene Handelsgesellschaft seit dem 1. mit dem Niederlafsungsorte Gifhorn und als deren Wittwe des Fuhrunternehmers Schulze, und Kaufmann Friy Schulze.

Königliches Amtsgericht. Il. Gifhorn. Bekanntmachung. In das hiesige Handelsregifter ift heute Blatt 171 nri<h Vof: mit Niederlafsungsorte Leiferde und als deren Inhaber Gifhorn, den 16. Januar 1890. Königliches Amtsgericht, II.

Koblenz. In unfer Handels-(Firmen-)2

Januar 1 Königliches Amtsgerit,

Wittwe Anna

Firma der hier

Braner „betreibt

Firma Pilz «

anuar 1890.

Friedri<h Wilhelm

Abtheilung.

ec der Firma Otto Handels-

als Handelsgesell-

Gesell-

Albert Otto Guth-

[60281]

Dampf-

90 der Landwirth iedergewählt und in

ht,

ng. [60280]

Johann

deren Inhaber der die Firma F. M.

als deren Inhaber

[60278]

Ianuar 1890,

890.

[60279]

dem

60397] egister Firma „Coblenzer- Maria Kruft‘“’ mit

und als deren In- aria Kruft in Koblenz

Augsburg. Als Marke ist eingetragen zu der offenen Handelsgesellhaft J. N. Eberle

«& Cie in dung vom 13 mittags 104 Ubr, unter Nr. 118 das

Zeichen :

für Sägen, Federn und Feilenfabrikate. Solches wird angebrawt als Stempel auf den vorgenannten Waaren und ais Etikette.

Königliches Landgericht, Kammer für Handelssachen.

Berlin. Königl. Amtsgericht I. zu Berlin,

gen unter Nr. 1311 zu der irma: Carl Mampe in

vom 9. Januar 1890, Nach- mittags 12 Uhr 47 Minu- ten, für Genußmittel, na- F mentli< für Spirituosen, * das Zeichen :

Berlin. Rönigl. Amtsgericht L. zu Berlin, Abtheilung 56 Ix.

Nr. 1312 zu der Firma: C. M. e Müller «& Co in Berlin, na Anmeldung vom 10. Januar 1890, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten, für Lade das Zeichen :

Berlin.

Nr. 1313 zu der Firma: Gebr. Wolffgang in Berlin, na< An- meldung vom 11. Januar 1890, Nachmittags 1 Ubr 5 Minuten, für Stonsdorfer Magenbitter und andere Spirituosen, das Zeiten :

Berlin.

Firma: meldung L L ) ormi 11 Ubr 40 Winuten für Nahrungémittel das Zeichen :

Berlin. König!. Amtsgericht I. zu Verliu,

Zeichen - Register. (Die ausländis<en Zeichen werden unter Leipzig veröffentlit.) [59588]

Augsburg na< Anmel- anuar 1890, Vor-

Augsburg, den 16 Januar 1890. Warmuth, kgl. Landgerichtsrath

[59253] Abtheilung 56 Ux. Als Marke ift eingetra-

erlin, na< Anmeldung

[59252]

Als Marke ift eingetragen unter

Königliches Amts: gericht I. zu Berlin, Abtheilung 56 Tx.

Als Marke ist eingetragen unter

Liqueure sowie sonstige

[60156]

Königl. Amtsgericht x. zu Verlin, Abtheilung 56 Ux. Al3 Marke iît cingetc2gen unter Nr. 1314 zu der Nomaiu Talbot in WVerlin, ra An- vem 17. Sanuar 1890, Vormittags

[60157]

Abtheilung 56 Ul.

Als Marke ift ein- getragen unter Nr. 1315 zu der Firma: J. Felix « Mannaberg in. Berlin, na< Anmeldung vom 20. Januar 1890, Vormittags 11 Uhr 35 Minut:n, für Papier-, Galanterie- und Kurz- waaren das Zeichen:

Königl. Amtsgericht L. [59254] Abtheilung 56 Ul.

Berlin, den 3 Januar 1890.

Als Marke ift gelös<t das unter Nr. 317 zu der Firma: Hugo Wernaer in Berlin, laat Bekannt- machung in Nr. 239 des „Deutshen Reiws-An- zeigers“ von 1876 für sämmtliche Gartderobeartifel eingetragene Zeichen.

Berlin.

Berlin. Königl. Amtsgericht 1. [60155]

Abtheilung 56 Ul. i Berlin, den 21. Ianaar 1890. Als Marke ist gelöst das unter Nr 626 zu der Firma: Felix « Mannaberg in Verlin, laut Be- kanntmachung in Nr. 289 des „Deutschen Reihs-An- zeigers“ von 1881 für S#reibmatezialien aller Art, Kontobücher, Luxuspapierartikel, Leder-, Kurz- und

Celle. des Zeichenregisters zu der Norddeutsche und Defsauer

Rheinhold «& C°_ in e bei Coswig in Au- a 17. "Januar 1890, Morgeas 10 U6r, Kieselguhr- Fabrikate das Zeichen :

Elberseld. Nr. 560 zu der Firma: Hanko, Träger « Co. in Elberfeld, 1890, Vormittags 10 Ubr, für Waa- 7 ren sämmtliche Eisen- Stahl- und Mes- (S7 singwaaren, das E

[60318]

Braunschweisg. AlsMarfke ist unter Nr. 93 zu der Firma: Albert Lindemann, nah An- meldung vom 14. Januar cr., Vormittags 114 Uhr, einge- tragen für Conserven, Etiquetti- rung und Verpa>ung derselben das Zeichen:

Braunschweig, den 17. Januar 1890. G Herzogliches Amtsgericht. R. Engelbrecht.

[59591]

Als Marke ist eingetragen unter Nr. 8

Firma: Ame

(a INTUSo,.

Kieselguhr-Gesellschaft aof Ori; elle

na< Anmeldung vom

für Kieselguhr und g chd dtKE: Celle, den 17. Januar 1890. Königliches Amts3geriht. Abtheilung IIl.

(59250) Als Marke ift eingeiragen unter

na Anmeldung rom 3. Januar

aller Art, insbesondere für 2-4)

Zeichen: | Das Zeichen wird auf der Waare und auf der Verpa>ung angebra@t.

Elberfeld, den 3. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

{6C151] Freystadt. Zu ten unter tem 9. Dezember 1889 als Marken für Bindfaden für die Firma: F. D. Gruschwitß und Söhne in Neusalz a/O. unter Nr. 55 und Nr. 56 eingetragenen Zeichen ift auf Anmeldung vom 16. Januar 1890, Vormittags 9 Uhr, eingétragen, daß die in den Zeicben ent- haltenes Zablen 2 und 4, resp. 2 urd 25, au< durch andere beliebige Zahlen erseßt werden könxen. Freystadt, den 20. Ianuar 1890, Königliches Amtsgericht.

[60153]

Hamburg. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 1447 zur Firma: Brehm «& Foutes

in Hamburg, na< Anmeldung vom 15. Ja- F nuar 1890, Nachmittags 2Uhr S&: 35 Min. für Bier das Q=

Zeichen: - Das Landgericht Hamburg.

[60152} Hamburg. Als Marfïe ift gdlös{t das unter Nr. 203 zu der Firma: Hamburg: Londoner- Gummiwaaren-Fabrik von Rowold « in Hamburg, laut Bekanntmahung in Nr. 13 des

waaren aller Art eingetragene Zeichen. Hamburg, den 18. Ianuar 1890. Das Landgericht Hamburg.

[59592] Heilbronn. Ais Marke ift cingetragen unter Nr. 4 zu der Firma: Carl Bek, C. Heim- Schweikerts Nachfolger in Heilbronn, na An- meldung vom 15. Januar 1890, Nacmittags 54 Uhr, für die Fabrikate Seifenextrakt, Bleichsoda und Teigseife auf deren Verpa>ung das Zeichen:

ALLEIN AECHT |

|

|

s

MUVW-30VUL

T

= eee E _—

T

j | [) | |

K. Württ. Amtsgericht Heilbronn. Landgerichts-Rath Gmelin.

Karlshosfen. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 132 zu der Firma: Vaurmeifter & Comp. in Karlshofen, nab Anmeldung vom 31. Dezember 1889, Vormittags 10 Ubr, für Rauch-, Kau- und Sénupf-Taba>, au< Cigarren, das nabstehende Zeichen :

Das Zeichen soll erhaben und fla< gedru>t, und sowobl zum Auffkleben als au< zum unmittelbaren Aufdru> auf die Verpa>kung benußt werden.

Karlshofen, den 10. Januar 1890.

Königliches Amtsgericht. Kellner.

[59485] Kempten. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 10 zu der Firma Mechauische' Sei- lerwaareufabrik Füssen na< Anmeldung vom 14. Ja- nuar 1890, Vormittags 9 Uhr, für Bindfaden, Schnüre“ und Garne das Zeichen:

Kempten, am 15. Januar 1890.

890. Abtheilung Il.

Galanteriewaaren eingetragene Zeichen.

Brad>er.|

„Deutschen Reichs-Anzeigers" von 1889, für Gummi-

Königliches Landgericht. Kammer für Handelésa<hen.

58396)

Kreseld. Als Marke if eingetragen unter A 99

des Zeichenregisters zu der Firma: von Elten «

Keusten in Krefeld, na An:neldung vom 8. Ja auer LIEs Vormittags 11} Uhr, für die von der Firma fabricirten glatten und gemusterten,

ani und halbseidenen «s

toffe das Zeichen: a

Krefeld, den 9. Januar 1899. Königliches Amisgeriht.

{60317 j

Leipzigs. - Als Marke iît eingetragen zu der Firma: Otto Brofig in Leipzig, na< Anmeldung vom! 18. Januar j Nacmittags 4 Uhr 45 Minuten, für Sénupfpulrer unter Nr. 4665 das Zeichen :

h Brosig , Leipzig. /

weldes auf den die Waare enthaltenden Dosen und den Verpa>ungen anaebraht wird. Leipzig, dea 21. Januar 1890.

Königliches Amtsgericht. Steinberger.

Abth, Tb.

j [60316] Leipzig. Als weitere Marke ift eingetragen zu der Firma: Tinchant sréres zu Autwerpeu in Belgien, na< Anmeldung vom 9. Januar 1890, Nachmittags 4 Uhr 45 Minuten für Cigarren unter Nr. 4666 das Zeichen:

welches auf den De>-:In der Kiften aufgedru>t oder e wird. ipzig, den 21. Januar 1890. Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung Tb. Steinberger.

[59251]

Neustadt a./Rbge. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 1 zu der Firma: Schmidt, #& Brosaug «& C°-: zu Luthe F j (Post: Bahnhof Wunstorf) f na< Anmeldung vom 27. De- | zember 1889, Vormittags 10 F Uhr 40 Minuten, für Cement V und defsfen Verpa>kung das Zeichen :

Neustadt a./Rbge., 11. Januar 1890,

Königliches Amtsgericht 3.

[59258] Nürnberg. Als Marke ift cingetragen unter Nr. 925 des Zeichenregisters zur Firma: J. G- Eyztinger in Nüruberg, nah Anmeldung vom 14. Januar 1890, Nachm. 3# br, zur Anbringung auf ter Verpa>ung von Blattgoldfabrikaten das

Zeichen:

Nürnberg, 14. Januar 1890.

Königl. Landgericht. Kammer für Handelssachen. Der stellv. Vorsizende:

(L. 8) Kolb, Kal. LandgerichtératH.

[59257]

Nürnberg. Als Marke ift Nr. 926 des Zeicbenregisters zur g Firma: Carl Reih in Nürn: Îe

berg, nah Anmeldung vom FFP 15. Januar 1890, Nahm. 4 Ubr, f"

zur Anbringung auf der Ver- , pa>ung von Blattmetallfabrikaten F _x5x das Zeichen: ———

Nürnberg, 15. Januar 1890. Kgl. Landgericht, Kammer für Handelssachen. Der stellvertretende Vorsitzende: (L. 8.) Kolb, K. Landgerichtsrath.

4

i [59590 Solingen. Als Marke ift eingetragen E Nr. 294 zu der Firma: A. t Jr in Scheuer, Gemeinde Wald, nah Anmeldung vom 9. Januar 1890, x Vormittags 10 Uhr 25 Minuten, “ex

für Cisen und Stablwaaren das Zeichen:

Das Zeichen wird auf der Waare und auf der erpa>ung angebrat. Solingen, den 9. Januar 1890

Königliches Amtsgericht.

59944 Triberg. Nr. 481. Unter O.-Z 9 Ls dies: seitigen Zeicenregisters wurde zu der Firma: Jahres- uhrenfabrik Aktiengesellschaft Triberg, Gesell- scaftsregister O.-Z 54, als Mark:, nab Anmeldung vom 14. Januar 1890, Vormittags 11} Uhr, eingetragen für Uhren jeder Konstruktion das D S eledes auf Ubrenzifferbl welches auf Ubrenzifferblätter gedru>t und in di Werke? mittelst Stanze geprägt icd, s

Triberg, 14. Januar 1890

Gr. Bad. Amt1sgericht. Ifsele.

Konkurse. [60437]

Ueber das Vermögen des Kaufmauns und Garderobenhändlers Louis Zade>> hierselbft, in Firma Albert Gracy Nachfolger, Geschäfts- lokal : Spandauerbrü>e 7, Privatwohnung: Alte Schönbauserstraße 35, ijt bcute, Vormittags 114 Ubr, von dem Königlichen Amtsgeriwte Berlin I. das Konkursverfahren cröffnet. Verwalter: Kaufmann Conradi bier, Weißenburgerftr. 65, Erste Gläu- bigerversammlung am 20. Februar 1890, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- vfiic1 bis 1, März 1890, Frit zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1. März 1890. Prü- sungStermin am 83. April 1890, Vormittags 10 Uhx, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Verlin, dea 23. Januar 1890.

Trzebiatowski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1, Abtheilung 48.

Or i A eig raten

leber da ermöôzen des Schuhmachers und Wirths Georg Fischer in Gerstheim wird heute, am 20. Januar 1820, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Angeitellte Christian Schwindt in Benfeld wird zum Konkurêverwalter erzannt. Anmeldefrist bis 11. Februar 1890 und allgemeiner Prüfungétermin ebenfalls am 11. Fe- bruar 1890, Vormittags 11 Uhr.

Kaiferlihes Amtsgericht zu Benfeld.

+ 5 N, [60214] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Glasermeisters Ludwig Steinhauseu, Altitadtmarkt 1 hieselbft, ist beute, Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Franz Salentien, Ciermackt 1 hie- selbst, ist zum Korkuréverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis 18. Fe- bruar 1890. Erste Gläubigerversammlung den 18. Februar 1890, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 41, allgemeiner Prüfungêtermin den 13. März 1890, Vormittags 10 Uhx, cbendaselbft. Braunschweig, den 21. Januar 1890, Müller, Rg -Geh., als Gerichtës{reiber Herzogl. Amtêgerichts. VI,

16048] Konkursverfahren. „Neber das Vermögen des Materialwaaren- häudlers und Schaukwirths Johann Traugott Rudolph in Mühlau wird heuie, am 23. Januar 1890, Vormittags #12 Uhr, das Kozukuréverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rehtsanwalt Dr. Preller hier. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 10. Fe- bruar 1890. Anmeldefrist bis 17. Februar 1830, 1. S Lo E allgemeiner Prüfungs- termin deu 8. är 890 è i 10 Uvr. 3 , Vormittags Burgftädt, am 23. Januar 1890.

Königliches Amtsgericht.

; Hed>er. (L. S.) Beglaubigt: Shmalfuß, Gerichtsschreiber.

[60197] Konkursverfahreu. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Jsaac Brasch, in Firma J+ Brasch zu Charlottenburg, Berltinerstraße Ne. 105, ist am 22. Ianuar 1890, Vormittags 10# Ubr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ist _ der Rechtsanwalt Leyser zu Charlottenburg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Februar 1890. Anmeldefrist bis zum 18. Februac 1890. Gläubigerversammlung am 18S. Februar 18990, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 3. Márz 1890. Vormittags 10 Uhr. Charlotteuburg, den 22. Januar 18590. Lichtenberg, Gerichts\{reiber des Könizlicez Amtsgecichts.

[60215] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Sattlers und Lairers Hermaun Jeuke zu Eilenburg ist heute, Mittags 1 Uhr, das Konkuréverfabren eröffnet. Konkurs- verwalter : Rehtsanwalt Hefse in Eilenburg. Offener Arrest mir Anmeldungsfrift bis 8. März 1890 Erfte Gläubigerversammlung am 18. Februar 1890, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin

| der angemeldeten Forderungen am 18. März 1890,

[60154] Radebers. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 5 dh E Firma : E meierci Heiurihsthal H. E. L. Fe in Rade-

e, na< Anmeldung vom 17. R aar 1890, Nachmit- tags 4 Uhr, für verschiedene Käse das Zeichen: ;

Königlih Sächs. Amtsgeriht Radeberg, am 18. Januar 1890.

Vormittags 10 Uhr. Eilenburg, den 21. Januar 1890. Königliches Amtsgericht. Veröffentlicht : Lehmann, Aktuar, als Gerichtsschreiber.

60211] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters Erust Vlanke zu Forft ist am nen Nachmittags 4} Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Konkursverwalter ist der Kaufmann P. Högelheimer

zu Forst. Der ofene Arrest mit Anmeldefrist bis

J. V.: v. Zobel, Nf.

1. März 1890 ift erlassen. Anmeldefci s kursforderungen bis 1. März 1890. œfciit Gläubin:

versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 12. März 1890, Vormittags 103 Uhr, im Zimmer Nr. 1 des Königlichen Amtsgerichts.

Forst, den 18. Januar 1890. Kiefel, Geri<tés<hreiber des Königlichen Amtsgerih{E

[60210] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Tuchmachermeifters Albert Medefiudt zu Forft ist am 19. Januar 1890, Vormittags 114 Ubr, der Konkurs eröffnet worden. Konkursverwalter ist der Kaufmann G. Bobris<h zu Forst. Der ofene Arrest mit An- meldefrist bis 1 März 1890 ist erlassen. An- meldefrist der Konkursforderungen bis 1. März 1890. Erste Gläubigerversammlung und all- gemeiner Prüfungstermin am 12. März 1890, Vormittags 103 Uhr, im Zimmer Nr. 1 des Königlichen Amtsgerichts zu Foriît.

Forft, den 20. Januar 1890.

/ i Kiefel, Gerichtes{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[60405] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Leo Vloch, auch Bloch-Hauser gen., zu Gebweiler it am 21. Januar 1890, Vermittags 10 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Geschäfteagent Ettinger zu Gebweil:r. Offener Acrest mir Anzeige- sowie Anmeldefrist bis zum 15. Februar 1890. Erste Gläubigerversammlung Dienstag, den 4. Februar 1890, Vormittags 9; Uhr, Prüfungstermin Dienstag, den 25. Februar 1890, Vormittags 93 Uhr.

Kaiserl. Amtsgericht Gebweiler. Zur Beglaubigung: Fli>, Gerichtësthreiber.

247 \ Z L

e Konkursverfahren. eber das Vermögen des Jacob Katz Ix. von

Steinbach (Kreis Gießen) ist C E tags 4 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Konkursverwalter: Ferd. Hoffmann dahier. Anmeldefrist und offfexer Arrest mit Anzeigefrift bis zum 15. Februar 1890.

Erfte Gläubigerversammlung und Prüfungstermin: Dieuftag, den 25. Februar 1890, Vormittags 9 Uhr.

Gießen, 21. Januar 1590 Bühner, H.-Gerichtsschreiber dcs Gr. Amtsgerichts.

ai A E

[6026] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Gastwirths Ludwig Weller Tx. in Wiese> ift hzute, Nathmittags 4 Ubr, das Konkursverfahren erêffnet worden. Konkursverwalter : Ferdinand Hoffmann dabier. An- meldefriît und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Februar 1890. Erfte Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin: Donnerstag, den 27. Februar 1890, Nachmittags 27 Uhr. Gießen, 21. Januar 1890 à-

: Goettins, : Gerichtss@reiber Großh. Amtsgeri<ts.

(60203) Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Bildhauers und Handelsmannes Friedri<h Emil Lichtenstein in Glauchau ist heute, am 21. Januar 1890, Nachm. #9 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet wor- den. Konfursverwalter Rebtsanwait Dr. Heins bier. Erste Gläubigerversammlung: 17. Februar 1890, Vorm. ¿10 Uhr. Anmeldefrist bis 15. März 1890. Prüfungstermin: 31. März 1890, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 10. Februar 1890.

Glauchau, am 21. Januar 1890.

S Wettlev, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[60198] Bekauntmachung.

Ueber das Vermögen des Händlers Ludwig Bon- gert zu Sagen iît am 21. Januar 1890, Nacbmittags 4 Ubr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ift der Rechtsanwalt Böttrih zu Hagen. Offener Arrest ut erlaffen mit Anzeigefrist bis zum 21. Fes bruar 18390. Die Anmeldefrist läuft ab am 21. Fe- bruar 1890. Die erste Gläubigerversammlung ist auf den 12. Februar 1890, Vormittags 10 Uhr, der aligemeine Prüfuncstermin auf den 5. März 1890, Vormittags 10 Uhr, an hiesiger Ge- rihtéstelle, Zimmer Nr. 12, anberaumt.

Königliches Amtsgeri<ht Hagen i./W.

F ) c

(60432) Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Väkermeisters Gustav Bernhard Müller in Hainichen ist am 22. Januar 18909, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkursverwalter Herr Rechtsanwalt Priber in Frankenberg. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 12. Februar 1890, Anmeldefrift bis zum 25. Februar 1890 eins{ließlih. Erste Gläu- bigerversammlung am 15: Februar 1890, Vor- mittags 11 Uhr. Prüfurgstermin am 8. März 1890, Vormittags 11 Uhr. Hainichen, am 22. Januar 1890.

Königliches Amtsgericht.

(Unterschrift )

[60434] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Schlachters Theodor Wilhelm Conrad zu Hamburg, ¿weite Marien- ftraße 25, wird heute, Nachmittags 23 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter P. Woldemar Möller, Ncuerwall 72. Offener Arrest mit Anzeige- frift bis zum 10. Februar d. J. einschließli. A) - meldefrift bis zum 26. Februar d. J. einschließli. Erste Gläubigerversammlung 11. Februar 1890, Mittags 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 11. März 1890, Vorm. 113 Uhr.

Amtsgeriht Hamburg, den 22. Januar 1880 Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtss{hreiber.

[60435] Konkursverfahren.

Ueber das Nachlafi-Vermögen des verstorbenen Weinhändlers Giacinto Canetta zu Hamburg, St. Pauli, Carolinenftraße 9, wird heute, Na- mittags 2 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buch- halter C. B. T. Diederihs, Hohe Bleichen 16. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 17. Fe-

28. Februar d. J. eins&ließli<h. Erste Gläu-- bigerversammlung 18. Februar d. J., Vorm. 1 Uhr. “Allgemeiner Prüfungstermin 18. März d. J., Vorm. 11 Uhr.

Amtsgeriht Hamburg, den 23. Januar 1890. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[60395] Koukursverfahren. Ueber das Vermögen der Firmz zu Herborn wird beute, am 21. Nachmittags 6 Ubr, das Konkursverfabren ers De Der Kaufmann Karl Hoffmann ju ervorn wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 28. Februar 1890 bei dem Geridbte anzumelden. Gs wird zur Be- \<lußfafsung über die Wabl eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- auê]@ules und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeibn?ten Gegenstände auf Donnerstag, den 13. Februar 1890, a Eo Uhr, und zur Prüfung der an- eten Forderangen auf Donnerf 6. März 1890, Vormittags 9: Ug! 257 Lem unterzeichneten Gerife Termin anberaumt. Königliches Amts8geribt I. :u Herborn.

[60393] "

. C. Stuhl anuar 1890,

Vekanntmachung. Konkursverfahren. / Das K. Amtégericht Kaiserslautern hat Heute, des Vormittags um 9 Udr, über d2s Vermögen des Friedrich Kiein, Mechaniker, in Kaisers- lautern wobnhaft, den Ko-kurs eröffnet und den Scschä!tsmann Heinrich Helfer in Kaiserslautern zum Konkursverwalter ernannt, Ofezer Arreft mit Anzeigefriit bis 31, Januar 1890 Ende der „Anmeldefrist 13. Febru 99, Termin ¿ur

D elwaigen anderen Verwalters, zur

eWlußfafsung über die Bes cines Gläubiger- auss<ufes und eintreten! 5 über die in $120 der Konkurs-Ordnunz bezeichneten Gegen- stande Freitag, den 2i. Februar 1890, Vor- mittags 9 Uhr, sowie Prüfunzé:crmin Freitag, den 21. Februar 1890, Vormittags 9 Uhr, je im Sitzungssaale deë K, Amtsgerichts dabier

Kaiserslautern, den 22. r 1890 :

Kal. Amtsêgzriì “erei. Sturm, K. [60192] Konkursverfahren.

PVeber das Vermözen des Materialwaaren- händlers E. G. Voge i: Firma L. Herforth hier, Altstädt. Markt 14, it am 21. Januar 1899, Vormittagë !9 Ubr, >cr Konkurs eröffnet. Verwalter ift der Kaufmarn Pfeiffer hier, Landhof- meijterstraße 11. ‘orèzrunzen sind bis zum 28, Februar 1890 bei Geri<hte anzumelden. Erste Gläubigeroersammlung den S. Februar 1890, „Vorm. 10: Uhr. Prüfungstermin den 27. März 1890, Vorm. 10 Uhr, ror dem unterzeihneten Gerite, Zimmer 18, Offener Arrest mit Anzeigefrift bis ruar 1890. Königsberg, de: ¡ar 1890.

Köniali®e iht. Va.

A

(ei

E eber den Nachlaß des Buchbinders Friedri Ferdinand Tschernig hier, S s ist heute, am 22. Janzar 1890, Vormittags 12} Ubr, das Kon erfabren eröffnet worden. Verwalter: Herr Re&téanwalt Dr. Ans<üy hier. Wahltermin: am S. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefriit: bis zum 24. Februar 1890. E am 6. Mey 1890, Vor- mittag r. Offener Arrest mit Anzeige- pflibt: bis zum 22. Februar 1890. L s Königliches Amtégerièr ¿u Leipzig, Abtheilung II., am 22. Januar 1890.

Steinberger. Bekannt gemabt durh: Be>, G.-S.

245 J 2 [60245] Konkursverfahren. Ueber das Vermözen des Väkermeifters Karl Wendis< ¿u Hohenleipis< ist am 20. Januar 1890, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren er- öffnet. Zum Verwalter ist der Rechtsanwalt Prüscherk von L en in Liebenwerda ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Februar 1890. Anmeldefcist bis zum 1. März 1890. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubiger- auês<usses und zrentucll über die im $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände am 15. Februar 1890 , Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 1. März 1890, Vormittags 11 Uhr. Liebenwerda, dea 20. Januar 1890.

_ Bucbmann,

Gerichtéséreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[60408] Konkursverfahren.

Nr. 1340. Das Gr. Amtsgericht Lörra hat Me versagl, gen é

eber daé Vermögen der offenen Handelsgesell- schaft J. Stamm & Cie in Lörra<h Een Antrag der Gesells<after J. Stamm und G. Schmid wegen Zablungéunfäbigkeit beute, am 22. Januar 1890, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Waisenribter Britsh Hier wird zum Konkuréverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 28. Februar 1890 bei dem Gerichte ans zumelden. Es wird zur Bes<hlußfafsung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{uses und ein- tretenden Falls über die in 8. 120 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände auf Samstag, den 28. Februar 1890, Vormittags 10 Uhr, zur Prüfung der A beten Forderungen © auf Samstag, den 8. März 1890, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt Ves ionen, Weite eine zur Konkurs- masse ge20r ae in haben oder zur Konkursmafse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den einsbuldner zu verabfolgen oder zu leiften, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besize der Sache und von den Forderungen, für welHe fie aus der Sache abgesonderte Be- friedigung in Anspru< nehmen, dem Konkurs- Me bis zum 28. Februar 1890 Anzeige zu maden.

Lörrach, den 22. Januar 1890.

Dec Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts:

(L 8) Appel.

bruar d. J. einschließli<. Anmeldefrist his zum