1890 / 24 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7,10 Böhm. Wefibabn 287}, Böhm. Nordbahn 1873 : i ; Spiritus mit 70 „4 Verbrau<sabgabe. Wenig R E R Pacific 110,50, Franzosen 1944, Galiz. 161} Ban L verändert. Gefündigt L Kündigunggpreis 1 14128 | SDR h Mee j nund, | Hein: : 1809 E c s ,20, ; o enumlauf. . Y s E “e d O S aktien 276k, s Darmstädter Bank 176,00 Meittel- | Baarvorrath . . April —, per April-Mai A bez, per

138 54 deutshe Kreditbank 116,89, Reichsbank 137,70, | Portefeuille . . Mai-Juni 34—,1—33,9 bez., per Juni-Juli 34,4 : | 300 npiaty H Bikonto-Kornm. 243,10, Dresdner Bank 182,00, | Guth. der Priv. 22 836 —,6—,4 bez. per Juli-August 34,9—35—34,9 bez., i é e 300 |— A.-C. Guano-W. 154,50, 4%/ grie<. Monopol-Anl. g des Staats J R S 2 e p ¿At SERBE 35,4—,5—,2 bez., per Sep- cU C Cl S - : : 9 i i . E ember-Oktober —. Î 1000 [103,00G | 75,59, 44 ‘/o Portugiesen %,80, Siemens Glas- | Bokenreserve Weizenmehl Nr. 00 27,00—25,50, Nr. 0 25,50—

Stobwasser. . . .| 2/— Strls. Splk.St.P|64 Strube, Armatur.|—|— Sudenb. Maschin. 16|— «Südd.Imm. 40°%/024— A Nordh. 75, ._ St.-Pr.| 6

: Thüring. Ndlfabr. Union Baugesellf, Di Ver. Hanfs{l.Fbr.11}—

5 industrie 158,00, La Veloce 143,00, Privatdisc. 4% 9/6. | Regierungss\icher- 2

E S Frankfurt a. M., 23. Lies (W. T. 135 heiten. . . 14623 000 1143000 , 124,90 bez. Feine Marken über Notiz bezahli.

Vikt.-Speihher-G| *6|— 500 186,50bz Effekten-Societät. (SHluß.) Kreditaktien 2785, S der Reserve- zu den Passiven Roggenmehl Nr. 0 u. 1 24,25-- 23,50, do. feine

Vulcan Bergwerk A 17 500 |— ranzosen 1962, Lombarden 118, Galizier 162i, | 395 gegen 35+ in der Vorwoche. __| Marken Nr. 0 u. 1 25,75—24,25 bez. Nr. 0 :

Weißbier (Ger.) .| 7|— 1/10 500 |— gypter 94,50, 49% ung. Goldrente 88,50, Gotthardb. Clearingbouse - Umsa 139 Misllioxen gegen die | 1} 4 böher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl Sa>. und do. (Bolle) ! |—|4 |1/10. 960/1200 |110,50B 168,10, Diskonto-Kommandit 243,80, Dresdner | entsprehende Woche des vorigen Jahres + 5 Mill. | Stettin, 23. Januar. (W. T. B.) Getreides» i do. ( ilfeb 7|— 4 |1/10.| 1000 |: 06596 | Bank 183,00, E TE E A ; Paris, A ‘444 G S E E E e Fig E S Per i Ol eipzi . Jaruar. (W.T.B.) (S<hluß-Courfe. ankau eis. ° 00, do. pr. s ,50,

Seite Mass oh Ur I its go e Rente 9430, 49% 4 Anleibe 101,60, | Baarvorrath in Roggen behaupt., loco -170—175, do. pr. Aprii-Mai

f 6 6 Feier Massen 20,4 ] 1/7. : Bul Gibi isenbabn Litt. A. 176,25, Busáth. | Gold . . . 1253991000 + 1675000 Fr. | 17400, do. pr. Mai-Juni 173,50. Pomm. Hafer 4 9 ° Verficherungs - Gesellschaften. Eis Lite B 183,75, Böbm. Nordbabn-Aft. 131.00, Baarvorrath in loco 155—165 MRüböl till, pr. Januar (E Cours und Dividende = 4 pr. Ste. Leipziger Kreditanstalt-Aktien -205,00, Leipziger | Silber. . . 1241518000 + 1454000 | 68,00, pr. April-Mai 64,00. Spiritus fest, loco - ohne Faß mit 50 M Konsumsteuer 51,80, mit 4 M Z j

N N N 16> N (f O P f f Df (je G 0D

Dividende pro|1888|1889 Bank-Aktien 150,00, Credit- u. Sparbank zu Leipzig | Portefeuille der Aa@:-M Feuer v.20%/0v.100054:/420 | |10551G Bo Altenburger Aktien - Braueret 255.00, G auptb. u. der. 70 # Konsumsfteuer 32,60, pr. Januar mit 70 Aach. Rü>kvr\.-G 209/%v,40034:|120 |! sie Brl. Lnd.-u.W}v. 20% v.50074:120 | Br. Hagel A-G 20%v.100024:|176

0 | A e T R De GEREK | Monar 7 010 R600 101006 7 | omni 26 Seioleam les 12 M x : z S149 | E E S lruziq A 107 00 f El * | Lauf. Rechnung : Posen, 23 Januar. (W. T. B.) Spiritus ¿Das Abonnement beträgt viercteljährlih 4% 50 ». | i | i i ile j 314 82,50, Zuderfabr. Glauzig- A. ,00, Z \ g i Jusertionspreis für den Raum E A i r. Sla l i Z Alle Post-Anstalten nehmen Kestellung au; i preis einer Druckzeile 30 . L P Halle-Akt. 141,25, Thür. Gas-Gesellshafts-Aktien | der Privaten . 418 781000 + 9938 000 loco ohne Faß 50er 50,90, do, loco ohne Faß | men Bestellung au; e E Juserate nimmt : * die - Köniali a 1300G | 156,75, Zeißer Paraffin- u. Solaröl-Fabr. 111,40, | Guthaten dez : 70er 31,40. Still. « für Kerlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition (G M | des Meisen Rei Le Aupation 326G Oesterr. Banknoten 172,90, Mansfelder Kuxe 710. | Staatsshayes 232187 000 + 3819 000 Magdeburg, 23. Januar (W.T. B.) Zud>er- þ SW., Wilhelmstraße Nr. 32. | E R É und Königlich E ihs-Anzeigers i: E Hamburg, 23. Januar. (W. T. B.) Abend - | Ges.-Borihüste 267 459 000 12192000 „, | bericht. Kornzud>er erkl. von 92%/% 15,80, Korn- Einzelne Nummern kosten 25 . / S 11, AN niglih Preußishen Staats-Anzeigers e böôrse. Oest. Kred. 279,00, Franzosen 491,00, | Zins- u. VDiskont- zuer, exfl., 88/0 15,20, Nachprodukte, exkl. 75 °/o : 24 T Bi Drs 1Rt- j Verlin $W., Wilhelmstraße Nr. 32. E Lombarden 296 50, Marienburger 93,20, Diskonto- j Ecträaniïe . 2971000 +— 3650960 , f. Rend. 12,50 Stetig. Brodraffinade I. 27,50, j T S M 1850S Kommandit 243,70, Deutsche Bank 174,70, Laura- | Verhältniß des Notenumlaufs zum Baarvorratb | Brodr. T1. —,—, Gem. Raffinade Ix. mit Faß M D 4 3300G | hütte 172,30, Dynamit Trust 162. Fest. 78,72. 26,50, gem. Me ri Faß O Nadig. =. ® 158 | pot V2 aaals 100tò, Gla I Lein 1e Ge i Bere, Been T S reußli\e 4 “/o U, 1D ' 1E e b 2450G F 520, 40 7 5 - -Vò Gd., 11,70 Br., pr. März 11,80 bez., 11,825 Br. eri Si L 3700G Lest e550, Stalicnee 24 O arie B E e E S vai R gs itte- | pr. Mai 12,05 bez, 12,074 Br. Unthätig es Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : des Großkreuzes des Herzoglich anhalt is chen Haus- | dem inzwis stei dürfnif C 1508 [1860 R D, erlin, 23. Januar. Marktpreise na< Ermitte- B 22 Sinuir (Wi T B, Peteos dem Geheimen B th Dr. phil. Weddi E O ( C L - | dem inzwischen gesteigerten Bedürfniß nah Ersazmitteln für A 278,25, Franzosen 499,50, Lombarden 298,09, 1880 | [ungen des Königlichen Polizei-Präsidiums. remen, anu i L ergra r. phil, edding zu Berlin rdens Albrecht's des Bären: Stroh Rehn : E 3060B Rufen 92,50, 1883 do. 110,50, II. Orientank. €8,59 2 g Dödite 1 Nebriaite L E) Besser, Standard white s Rothen Adler-Orden dritter Klasse mit der Schleife; dem dem Kommandanten Allerhöchstihres Hauptquartiers Trage A Mie erneute Erwägung der vorliegenden 10692 T T 90, De g 7450 - S5 be ; : ) . D | 111. Orientanleihe 68.20, Deutsche Bank 174,50, loco 6,80 6,85 bez_ / aurath Passarge zu Elbing, dem Professor un : -Adi E ine e 15200G Diskonto-Kommandit 243,00, Dresdner Bank 182,00, Prelle: Hamburg, 23. Januar. (W. T. D.) G etreides- Dr. phil. Fried ri Petri g Berlin s La Stttee General-Lieutenant und General-Adjutanten von Wittich; L 0 E E es zwar als erwünscht bezeichnet E Nationalb. für Du s Hamb. Kommerz Per 100 kg für: M G [ma E e a a E A e a Lam wed L. Klasse a. D. Franke zu Löbau den Rothen der Ss M Queen erster Klasse neten Moore der Privatindustrie. A Merle per uu essen ¿7986 | ban M E Lat A e 8 A 10a ler-Orden vierter Klasse; dem Gräflih Saurma'shen Rent- I VER Dres: j r ; M 7/0 DNMARD B (N O e S 128 Hafer rubig Gerlie rubig. Rübdl (unv) | meister Jäns zu Laskowih im Kreise Ohlau den Königlichen Allerhöhstihrem General à 1a suite, General - Major | Foriwerwaltung" [ibi die esel p"L „Umiänden die 36G 171,70, Nordd. Jute-Spinnerci 149,09, A.-G. E e add ; p E locy E E E as SIE 2 Drs | Freud Scla vierter Fasse: Sit rale Lehrer und | Grafen von Wedel; müssen. g der Zorsstreu bewirken E -W. 156,59, Hamburger Padetf. ‘Akt. 153,45, | Speisebohnen, wetße. . . pr. Jan.-Febr. r., pr. April-Mai 22 Br., antor Frtde zu ¡Freystadt in esten, bisher zu Hertwigs- Z T : c r icli La; - S L E Guano W, 156 50, Ha burg ? Dace E T Dr S N 91 Br, Raffce fe Um. 6000 E: Vi Lit Kreise Sagan, und dem S R E, der T Sufios zweiter Klasse At I E shließlih, daß es mir in erster Linie nit L im Kreise Sagan, den Adler Allerhöchstihren Flügel-Adjutanten, Oberst-Lieutenant von darauf ankommt, einem fühlbar gewordenen Bedürfnisse der

S Berliner Handelsgesellschaft 192,70. Kartoffeln... . . 4 6 g 119B Wien, 23. Januar. (W. T. B.) (Schluß-Courfe.) | Rindfleisch pr. Febcuar-Vèärz 6,90 Br. E lee Des Mana :

. . . . . Ses . j j : Au ; j i : t i

Hamburg, 23. Januar. (W. T. B.) (Naw- e L Werkführer e s Dio it ern: Lippe und Major von Hülsen; Landwirthschaft abzuhelfen. Demnach darf der Umstand, daß

mitragsberi<t.) Kaffee. Good average Santos : L E ; : 2 e | durh die Gewinnung der Torfstreu kein? in- pr. Januar 84, pr. Mär: 84, pr. Mai 834, Kirchenältesten Traugott Heinrich zu Wiederau im Kreise des Fürstlih shwarzburgishen Ehrenkreuzes | einnahme zu erzielen ist, von eten Serstelune nid T

pr. September 834. Behauptet. Liebenwerda, dem Schmiedemeister Ferdinand Funke zu erster Klasse: Berlin, den 17. Fanuar 1890 Zudcermarkt. Rüben - Rohzu>er I. Produkt _Dabhlerbrü> im Kreise Altena, dem Wirthschaftsaufseher dem Obersten von Oi à la sui Der Minister für Landwi f i Basis 88 9/9 Rendement, neue Usance, frei an Bord Valentin Dziwiß zu E im Kreise Lubliniy und Seide Hain nus A Abthei n UEdei tx E ster d art L O Dann und Forsten. Hamburg pr Januar 11,65, pr. März 11,824, dem Arbeiter Johann Wienczek ebendaselbst das Allgemeine | kabinet : : i 5 ; ¿niali ; A pr. Mai 12,05, pr. Juli 12,274. Geschäftslos. Ehrenzeichen zu verleihen. | An sämmtliche Königlichen Regierungen mit Aus: Wien, 23 Januar. (W. T. B.) Getreide- des Ehrenkreuzes vierter Klasse des Fürstlich nahme derjenigen zu Aurich und Sigmaringen. markt. Weizen pr. Frühjahr 8,74 Gd., 8,79 Br., lippishen Haus-Ordens:

pr. Herbst 8,02 Gd., 5,07 Br. Roggen pr. d N d E , He ; L : E 8,31 Gd., 836 Br., pr. Mai-Juni i S S em Rittmeister von Müller, persönlichen Adjutanten Ministerium der geistlichen, Unterrihts- und Gd Br. Mais pr. Mai-Zuni 537 Od, Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Sr. Durchlaucht des Fürsten Reuß älterer Lin : f Medizinal-A N nte

Berlin, 24. Januar. Die heutige Börse eröffnete | 944, Konv. Türken 173, Oest. Silberr. 75, do. Bleie Br e eas 5,42 Br., pr. Juli-August 5,52 Gd, 5,57 Br. | den nachbenannten Offizieren die Erlaubni ur An- : Dem ordentlihen Lehrer s Ro und verlief im Wesentlichen in lier Haltung und | Goldrente 94, 4% ungarische Goldrente 86}, 4 °/s | Krebse 60 Stü> . . . . . 110 | | Hafer pr. Frühjahr 7,84 Gd., 7,89 Br., pr. Herbst legung der ihnen verliehenen nichtpreußischen Zusi ilen u Va A j Osterode a. H. ah S l He ise 3s Fealgymnasium zu 4 L N tung S 24 N t 9 Amtl Preisfest- | 6,10 Gd., 6,20 Br s g ä der Bril ; j ; ) er Titel „Oberlehrer“ beigelegt worden.

\tüßte si in dieser Beziehung auf die günstigeren | Spanier 72, 5 °/o priv. Egypt. 1033, 4 "/o unif. Ggypt. | Berlin, 24. Januar. (Amtliche Preisfe ' e D, * i: ertheilen, und zwar: er Brillanten zum Kaiserlih russis chen Die Beförderung des ordentlichen Lehrers D Tendenzmeldungen der fremden Börsenpläße, während | 934, 3 °/9 gar. 1014, 44 ‘/6_egypt. Tributanl. 94k, | stellung von Getreide, Mehl, Oel, Petro-| Peft, 23. Januar. (W. T. B.) Produkten - St. Annen-Orden zweiter Klasse: Krause am Leibniz-Real „ichen Tehrers Dr, Hermann der flüssigere Geldstand die Stimmung in gleichem | 6 °/6 kons. Mexikaner 944, Ottomanbank 114, Suez- |leum und Spiritus.) marft. Weizen loco matt, pr. Frühjahr 8,39 des Großkreuzes des Königlich bayerischen dem Obersten von Platen, C d : : lehr derselb s zacgymnasium zu Hannover zum Ober- Sinne becinflußte. Das Geschäft cntwielte ih | aktien 913, Canada Pac. 78, De Beers Aktien neue | Weizen (mit Auss{luß von Rauhweizen) per | Gd., 8,37 Br., pr. Herbst 1890 7,68 Gd., 7,70 Br. Militär-Verdienst-Ordens: Regiments König Friedrih 1 (d Oftpreuß e R E E er an derselben Anstalt ist genehmigt worden.

ber bei urüdhalt fulation im | 204, Rio Tinto 16k, Plagdisc. 43 Silber 44%%6. | 1000 kg. Loco stil. Termine s\<ließen fest, | Hafer pr. Frühjahr 7,42 Gd., 7,45 Br. Neuer i in>wi E haltung der Spekulation im E e Bank Folien bede 12 000 Pfd. Sterl. | Gefündigt t. Kündigungspreis H VLoco 180 | Mais 5,06 Gd., 5,08 Br. Koblraps per August S pem General - Leuleziant 3. D. von Min>wiß zu| deg Großherrl ih türkishen Medshidje-Ordens Justiz-Ministerium Der Kapitalsmarkt - erwies si fest für heimische We(hselnotirungen: Deutshe Pläße 20,70, Wien | —200 & nah Qualität. Lieferungsqualität 187 .46, | Dezbr. 11Fà12. i resden, zuleßt Commandeur dex 30. Division; fünfter Klasse: 1 F rden Versetzt sind: der Land ihté-N b W (f : ind: der Landger:chts-Rath Wolfram in Essen Amtsgerichts-Rath

solide Anlagen bei normalen Umsäßen; 4°/6 Reichs- | 12,00, Paris 25,47, St. Petersburg 2615/16. per diesen Monat —, per Januar-Februar —, per | Loudon, 23. Januar. (W. T. B.) 96/6 Javas : : N E Î D Anleihe vas abges<hwä<ht ; ee e Zins | Paris, 23. Januar. (W. ©%. B.) (Swhluß- | April-Mai 201,5—202,90 bez, per Mai-Juni und | zuer 15 rubig, Rüben - Vohzu>er neze Ecnte 11ÿ vos L Le erster Klas se des Königlich dem Füsilier Hebach im Garde-Füsilier-Regiment ; an das Landgericht in Halberstadt der tragende Papiere waren behauptet und ruhig, | Course.) Träge 3 % amort. Rente 92,074, s °/ | per Juni-Juli 201,5—202 bez., per Juli-August | rubig. Chilt-Kupfer 485, pr. 3 Monat 494. rttembergishen Friedrihs-Ordens: des Commandeurk j s ¿nig,|Stolve in Polle an das Amtsgericht in Liebenburg, der Ungarische 4% Goldrente und Italiener lebhafter. | Rente 87,824, 44 ’/, Anl, 106,874, Ital. 5 °/o Rente | —, per August-September —, per September-Ok- | Liverpool, 23. Januar, (W. T. B.) Baum- dem Hauptmann Freiherrn von Reißwiy und Li i eurtreuzes zweiter Klasse des König- Landgerichts-Rath Siemens in Aurih an das Land jeriht Der Privatdiskont wurde mit 3F 9/0 notirt. 93,50, Oesterr. Goldr. 94}, 4/6 ung. Goldr. 87,68, | tober —. / _ wolle. (S(hlußbericht.) Umfay 12000 B., davon Kadersin im Jnfanterie - Regiment Prinz Friedri der ih spanishen Ordens Jsabella's der Katholischen: | in Hannover, der Amtsrichter Dr. Die>m i Kart Auf internationalem Gebiet gingen Oesterreichisbe | 4% Russen 1880 94,15, 4%/0 Russen 1889 | Roggen per 1000 kg Loco feine Waare fest. für Spekulation und Export 2000 B. Fest. Niederlande (2. Westfälischen) Nr. 15: dem Hauptmann von Radetzky-Mikulicz, à la suite | als Landrichter n das Landgeritt in A g E Kreditaktien zu etwas besserer Notiz mit unwesent- | 93,65, 4°/s unif. Egvpt. 472,18, 49/o span. äußere | Termine still. Gekündigt t. Kündigungspreis Middl. amerik. Lieferung: Januar 61/64 Verkäufer- J des Grenadier-Regiments König Wilhelm I. (2 Westpreußisch Grab Q O andgeriht in Aurich, der Amtsrichter lichen Nieantunge Jens ant um; Franzosen | Anleihe 724, Konversiete Tren D A A E E n E O4) Prei D O ale des Ritterkreuzes zweiter Klasse mit Eithenlaub | Nr. 7 und kommandirt zur Dienfileistung ‘als Adjutant m Ada Canb D Sharlottenduxg als Landriter - - 75,25, 0 priv. Urt. 1g. (0, | qualitat 1 e Per diejen al —, 8 -1 zAPrli v/ 1 L (E M : : : j a ¿ ( run. und Dux-Bodenba H 1e Ee, Gotthard» } Loose 79 D h J Mai-Juni 61/16 do., Juni-Juli 6/4 do., des Großherzoglich badishen Ordens vom des Prinzen Alfred von Großbritannien und Jrland, Herzogs In die Lisie der Rechtsanwälte sind eingetragen : der

bahn behauptet, Elbethalbahn. und Lombarden ab- | Franzosen 482,50, Lombarden 308,75, Lombard. | Februar —, per Februar-März —, per März-April | preis, j ; : : , 4 : ien Uu! l A: anbei ausländishe Bahnen wenig ver- Prioritäten 316,25, Banque ottomane 534,09, | —, per April-Mai 176 bez., per Mai-Juni 175 bez., | Juli-August 63/32 Verkäuferpreis, August-September Zähringer Löwen: von Edinburg, Herzogs zu Sachsen Königliche Hoheit ; Rechtsanwalt Ros enheim aus Danzig bei dem Lan gericht L G S ;

ändert und sehr rubig. anque de Paris 807,50, Banque d’Escompte 521,25, | per Juni-Juli 174 bez., per Juli-August —, per | 61/32 d. Werth. : dem Premier-Lieutenant von Schutter vom Maade- des ; 2e , in Berlin, de Ne hrt L : Fuländishe Eisenbahnaktien ziemli<h behauptet nd | Credit foncier 1306,25, do. mobilier 435,00, | September-Oktober —. Liverpool, 23. Januar. (W. T. B.) (Offizielle burgischen Dragoner-Regiment Nr. 6, 8 Ranges s Perfien DSounen- und dem Amtsgericht iy M ‘Verhts Asscfer E

Brl.Hagel-A.-G, 209/% v.100046:/149 Brl.Lebensv.-G, 209/%v.100034:/181 3 Cöln. Hagel r 20% v 5003a:| 48 Cöln. Rückvrs.-G. 20% vy,600A4:| 40 Colonia, Feuerv. 20% y,100074:400 Concordia, Lebv. 20% v,100024:| 84 Dt. Feuerv Berl. 20% v,1000A4:| 84 Dit. Lloyd Berlin 20% y,1000A4:|200 Deutsch. Phönix 209% y, 1000 fl. 114 Dt\M. Trnsp.-V. 26% v. 2400,46 150 Drsd. Allg. Trsp. 10% yv.100034: 300 Düsild.Trsp.-V. 10%v.100024: 255 Elberf. S erge 209/6 v,.1000 24: 270 ena, A. Vr). 209% vy.1000 24: 2009 ermania, Lebnsv. 209% y.500 A6: 45 Gladb. Feuervrf. 209% v.1000Z4: © Leipzig. Feuervr}. 609% y.100034: 720 Magdeburg. Allg. V.-G. 10024: 30 Magdeb. Len 209/0 v.1000 B: 225 Magdeb. Hagelv. 3349/6 v.500K46: 75 Magdeb. Lebensv. 20% v.500Z4:| 17 Magdeb. Rükvers.-Ges, 100Z4:| 45 Niederrh. Güt,-A. 109/60 ».50024:| 80 Nordstern, Lebv\. 209% v.1000AZ4:| 8 Oldenb. Vers.-G. 209% vy.500D4:! N 20%/0 v.500B4:!

2

Berlin, Sonnabend, den 25. Januar, Abends. 1890.

2llIIS

720G Ooit Si 90. B5 R 2 95 der Keule 1 kg .

é Oeit. Silberr. 88,20, Böhm. Westb. —,—, Böhm. | von h g

1125B | Nordbahn 217,00, Buschtb. Eis. 416,00, Elbethalb. | _Bauchfleish 1 kg.

e 221,00, Nordb. 2595,00, Franzosen 225,75, Galizier | Shweinefleish 1 kg

350G 187,75, Lemb.-Gternowig 236,00, Lombarden 138,25, | Kalbfleisch 1 Sa e e

S Nordwestbahn 195,50, Parcub. 169, Alp. Mont Hammelfleis< 1 kg...

724G | Aft, 106,10, Tabataftien 118,50, Amitertam 97 65, | Butter 1 ks .

2060B | DeutsGe Pläye 57,80. Lond. Wesel 118,25, | Eier 60 Stú>k

4900G | Yariser Wews. 16,824, Napoleons 9,414, Marknoten | Karpfen 1 ks .

19018 | 57,824, Russis be Bankn 1,30, Silbercoupons 100. Mle / : ; : 2 STAR Loudon, 23. Januar. (L. a att.

B BeB 2A 156 3400G Englische 2} °/s Consols 977/16, Preußische 4% Pete

A E A 1E = GConjols 105, Stalienishe 5°/0 Rente 924, Lom- | Barsche

Fonds- und Akticn-Vörje. barden 121, fonsol. Russen 1889 (11. Serie) | Shleie

reuß.Nat.-Vers. 25% v.400A4|

rovidentia, 10 9% von 1000 fl.

hein.-Wstf.Lld. 109% v.100024. Rhein.-Wstf.R>kv. 109/ov.400A24;| S . Rü>kv.-Ges. 59% v.500Z4; Schl. Feuerv.-G. 209% v.500 A4: Thuringia, V:G. 209/6v.100024:/240 | Transatlant. Güt. 209% v.1500,4/120 Union, Hagelvers. 20% v.500Z4;| 60 |

L H

bk D pk pu D) O O C D pt pem od pr jak

wol mlm lm NSSS|I I R

| SSSI I SISISISS|

lcihfalls wenig lebhaft, Lübe>-Büchen \<wächer. | Meridional-Kktien 690,09, Panama-Kanal-Akt. 77,50, | Gerste per 1600 kg. Still. “Große und kleine | Notirungen.) Amerikaner good ordinar. d, den Premier-Lieutenants Di l ord : n eric hz g Bankaktien waren flfler und in den Hauptdevisen, | Panama 5°/9 Obl. 69,00, Rio Tinto Akt. 410,00, | 142—210 „A na< Qual. Futtergerste 145—155 „4 | Amerikaner : low middling 6,00, Amerikaner Wurm U Rheinischen Ala -Reaigont Ke 7 O von dem Staats- und Kriegs-Minister, General der Jnfanterie N D Pg wf gard K P., 5 ¿Berg Ns or namentli< Diskonto-Kommandit-Anthbeile, Darm- | Suezkanal-Aktien 2302,50, Wechsel auf deutsche Pläye | Hafer per 1000 kg. Loco matt. Termine wenig | middling 6/16, Amerikaner middling faic 62, dem Premier-Lieutenant von Wright im 2. Badischen von Verdy du Vernois; sowie Assessor Emanuel bei ‘dem geit V Frankf E R, iz +“ b rîa.

ädt k d tionalbank für Deutschland | 1223/16, Wechsel auf London kurz 25,22, Cheques | verändert. Gekündigt t. Kündigungspr. —# Loco | Pernam fair 64, Pernam good fair 611/16, Ceara F h ¿B ( E baf nd Va 4 a auf ea I Bai, Gomptoir d’Escompte neue 628. | 163—181 #. na@ Qualität. Lieferungsqualität fair 64, Ceara good fair 6, Maceio fair —, Dragoner-Regiment Nr. 21; des Offizierkreuzes desselben Ordens: der Gerichts-Assessor Dr. Engel bei dem Landgericht in

Induftriepapiere zumeist ziemli fest aber ruhig; | Paris, 23. Januar. (W. T. B.) Boulevard- | 165 4, pommersher mittel bis guter 166— | Maranham fair 67/16, Egypt. brown fair 61/16, Egypt. j d ; : dem Major von Byern, à la suite des Leib - . | Altona und der Gerichts-Assesor a. D. Jonas bei Möntanwerthe bei zumeist etwas besseren Coursen | verkehr. 3% Rente 87,83, Italiener 93,524, | 174, feiner 176—180 ab Bahn bez., per diesen | brown good fair 7%, Egyptian brown good 7k, Verdi o ren e Ali BNersogr is hessischen Husaren-Regiments, Adjutanten beim Gouvernement von e Amtsgericht in S S i, P. 9 Em theilweise lebhaft, aber mehrfah s{<wankend. konv. Türken 17,80, Türkenloose 75, Spanier 724, | Monat —, per Januar-Februar —, per April- | M. G. Broac good di, do. fine —, Dholerah fair Up P es Großmüthigen: h Dem Notar Röhricht in Teuchern is die nachgesucht

Course um 24 Uhr. Fest. Oesterreichische | Egypter unif. 472,81, Ottomanbank 533,43, Rio | Mai 164,25 bez per Mai-Juni 163,5 bez.,, per | 44, Dhollerah good fair 43, Dholl. good 48, dem Kommandanten Allerhöchstihres Hauptquartiers, Entlassung aus dem Amt als Notar ertheilt f N Kreditaktien 179,62, Franzosen 98,25 Lombard. | Tinto 410,62, Panama-Aktien 77,59. Ruhig. Juni-Juli 162,75 #, per Juli-August —, per | Dhollerah fine 5/16, Domra fair 4°/16, Domra_ good General-Lieutenant und General-Adjutanten von Wittich; : Der Amtsgerihts-Rath Braun in Stallupö : 60,00 Türk. Tabadaftien 103,20, Bochumer Guß | St. Petersburg, 23. Januar. (W. L. L.) | September-Oktober 151 bez. j fair 4°/16, Oomra good 43, Oomra fine 55/16. Scinde des K : , : Ó Aidini mtsgerihts:-Rath E in allupônen , ‘der 247,00, Dortmunder St. - Pr. 122,75, Laurahütte | Wechsel auf London 89,95, Kui1isce Il. VOrient- | Mais per 1000 kg. Loco matt. Termine fest und | good 4, Bengal good 4!/16, Bengal fine 4#, omthurkreuzes erster Klasse desselben Königreich Preußen. as Ea Bening in Hildesheim, der Staatsanwalt 173,00, Berl. Handelsgesells<. 197,50 Darmstädter | anleibe 100% , do. II1. Orientanleihe 100}, do. | höher. Gek. t. Kündigungspreis 4 Loco | Madras Tinnevelly fair 47, do. good fair ök, Ordens: Mini : ; i ; von Rabenau in Oppeln, der Rechtsanwalt und Notar, Banf 18025 Deutsche Bank 178 50, Diskonto-Kom- | Bank für auswärtigen Handel 270, St. Petere- | 130—136 # nah Qual., per diefen Monat —, | do. good 5%16, do. Madras Wejtern fair 4, Allerhöhhstihrem General à la suite General-Major inisterium der öffentlihen Arbeiten. Justiz-Rath Kayser in Brilon, der Rehtsanwalt und Notar mandit 24850, Rus. Bk. 76.37, Lübe>-Büch. 174,75, | burger Diskonto-Bank 681, Warschauer Disconto- | per März-April —, per April- Nai und per Mai- | do. Western good fair 44, do. Western good 43, Grafen von Wedel: 4 Der bisherige technische Hülfsarbeiter bei der Köniali von Barm in Tondern und der Rehtsanwalt Rohlmann

i Sa 122,50 Marienb 57 25, Med>lenb. 168,00, | Bank 287, St. Petersburger internationale Bank | Juni 115,75—116 bez.,, per Juni-Juli 117 bez, | Peru rough fair —, Peru rough good far , Regierung in Stade, Baui spektor W r vel der e ac n in Hildesheim sind gestorben. ÆŒ; Dstpr. 859, Duxer 2093,60 Elbethal 99 50, Galizier | 5464, Rufs. 44% Bodenkredit-Pfandbriefe 1424, | per Juli-August 117,5 bez. L 94, Peru rough good 94, Peru moder. rough | des Komthurkreuzes zweiter Klasse desselben Bauinf c B injpeltor Wegener, is als Wasser- x ‘81,95 Mittelmeer 108 00, Gr. Ruf}. Staatsb. —,—, | Große Russishe Eisenbahnen 230, Russ. Süd- | Erbsen per 1000 kg. Kochwaare 170—200 #, | fair 711/16, Peru moder. rousk good fair 811/16, Peru Ordens: il pektor nah Breslau verseßt und demselben die technische Nordwestb. —,—, Gotthardbahn 170,50, Rumänter | westbahn-Aktien 1074. - Futterwaare 157—162 4 nah Qualitär. moder. rough good 9&, Peru smooth fair 61/16, AllerböGfti Sid L * : 7 fsarbeiterstelle bei der Königlichen Oderstrom-Baudirektion S “* 7103,90 Staliener 94,40 Oest, Goldrente 95,00 do. | Amsterdam, 23 Januar, (W. T. B.) (Shluß- | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl. | Peru smooth good fair 616. erhöcstihrem Flügel-Adjutanten, Major von Hülsen; | daselbst verliehen worden. Angek A l i L tes M “_* apierrente 76,40, do. Silberrente 76,40, do. 1860 er | Course.) Oest. Papierrente ‘Mai-November verzl. 744, | Sa>t. Termine ftill. Gckündigt Sa>. Kün- | Glasgow, 23. Januar. (W. T. B.) Roheisen. des Ritterk s etter ül d Der Kreis-Bauinspektor Mau in Berent ist als technischer ä Den ommen: Se. Durhlauht der Reichskanzler un . *- %0ofe 124,75, Russen 1880er 9430, do. 1884er | Oesterr. Silberrente Jan.-Juli verzl. 75$, do. Gold- | digungöpreis H, per diesen Monat und per | Mixed numbres warrants 60 h. 2 d. bis 59 sh. 114 d. TEUZE erster Klasse desselben Ordens: Hülfsarbeiter an die Königliche Regierung zu Stade verseßt POaent des Staats-Ministeriums, Fürst von Bismar&, M No 20 Bagar, Sten S Mer 94,75, fene Pt t T 4, E Frobe Ae L L e E D E, O 23. V1 M E T. B.) Java- a Lans Major gon e etatsmäßigen Stabsoffizier | worden. Derselbe hat demnächst den Amtscarakter als König- N SNOGeuY. N ¿Noten 22é,75, Ruf. Or . 70,40, do. do. | bahnen 1213, Russishe I. Orientanleihe —, do. | per April-Viai 24,35 bez., per Mai-Juni —. affee good ordinary 543. —- Bancazinn 58. ragoner-Regiments ; . 4: | li i i : x I, 70,30, E 1. A 1I. Orientanl. 663, Konv. Türken 17#, 34 %/o holländ. Rüböl per 100 kg mit az. Lermine behauptet, Amsterdam, 23. Januar. (W. T. B.) Ge- G Mes Lan, Dow (1. Sehlenschen) Nr 4; | licher Bauinspektor u führen i O E Misazvirt Que Ie: 5 9/6 gar: Ten Ca Lg, Lees, L E Füadiaungopuee i S Le E eneA 08, N M Ee | “gr M ientes des Großherzoglih me>len- Ministeri für L reslau, 28. Januar. (W, T. eservirt. | Warichau-Wiener CEisenb.-Aktien , WBiarknotena | mit Faß —. Loco ohne Faß —, per diesen Mona . Roggen pr. März 148à149, pr. Ma : rgljchen Haus-Ordens der W i : litertum für Landwir ä __842/0 Ld. Pfdbr. 100,70, 5 ung. Gldr. 88,50 G,, | 59,20, Ruff. Zoll-Coupons 1924. 63,5 #, per Januar-Februar 66,1 bez, per | Antwerpen, 23, Januar. (W. T. B.) Petro- dem R ad von Li Q en Ai A2 und een SAfE, Domänen B ekann e a<hung. , Commandeur de Alle diejenigen jungen Männer, welche in einem der zihir

E . Diskontobank 113,25, Besl. Wewbslerb. 112,00, | Wiener Wechsel 100,50. ebruar-Mâärz 65,6 F, per März: April —, per |leummarkt. (Schlußbericht). Raffinirtes. Type Not e : 7 G «Schles. Barfveneia 132,25, Kreditaktien 178,15, | New-York, 23. Januar. (M T. B * (S&luf- April-Mai 63,8 bez., per Mai-Juni —. weiß, loco 168 e 164 Br., pr. Jan. 16# Br., Dragoner-Regiments von Bredow (1. Schlesischen) Nr. 4; Der Ausfall an Streustroh, welcher dur die ungünstige | Deutschen Reich gehörigen Staaten eimathsberehtigt und *

Donnersmardh. 92,50, Obers{les. Eisen 117,60, | Course.) Anfangs fest, Schluß abgeshwächt. | Petroleum. (Raffinirtes Standard white) per | pr. Februar - März 16 r, pr. September- ; z Ernte des vergangenen Fahres in einem i in de i ta ai : T; O tats e Qi e daf Sonon (0. Luc) 482, | 100 ke mit Mas in Posen vor 100 Ger Dee D E A ats p 14 at tenges erster Klasse des Großherzogli | Monarchie veranlaßt ote ist, und der hierdurch MSudt w 31 La Héitratm vous o bis einshließlich 172,06 Verein, Oelf. 94,00, Oeft. Banknot. 173,20, | Cable Transfers 4.87, Wechsel auf Paris | mine Gekünd, kg. Kündigungspreis %| Antwerpen, 23 Januar. (W. T. B.) Ges en Haus-Ordens der Waghsamkeit oder | lih gesteigerte Begehr nah Waldstreu und anderen Ersat- 2) die Al bereits überschritten, i Russ. Bankn. 22550, Sl. Zinkaktien 196,00, Ober- | (60 Tage) 5,214, Wesel auf Berlin (60 Tage) | Loco #, per diesen Monat —, per Januar | treidemarkt Weizen behauptet. Roggen ruhig. vom weißen Falken: mitteln legt die Frage nahe, ob nit aus den der Königlichen ) dieses Alter bereits berscritten, aber si no< nit Fle]. Portland-Cement 140,00, Archimedes —,—, | 948, 4/4 fund. Anleihe 1247, Canadian Pacific | Februar —, Hafer unverändert. Gerste weichend: . dem Major von Krosigk, aggregirt dem 2. Leib- orstverwaltung unterstellt n M i On bet einer Ersagbehöórre Bus Musterung gestellt, Kattowizer Aktien-Sesellshaft fär Bergbau und | Aktien 752, Centr. Pac. do. 344, Ghicago u. | Spiritus mit 50 % Verbrau@sabgabe per 1001, | New-York, 23 Januar. (W.L.B.) Waaren- Husaren-Regiment Kaiserin Nr. 2, und orfstreu abgegebe d n L eret Umge 3) sich zwar gestellt, über H Militärverhältniß aber Hüttenbetrieb 144,50. ¿ Nortb-Weitern do. 1107, Chicago, Milwaukee u. 100% = 10000 % nach Tralles. Gekündigt 1, | beri<ht Baumwolle in New-York 11,00, do. em Premier-Lieutenant von Sydow , persönlichen Adju- | Auslande nta Au werden Tann, zumal solche sogar aus dem noch feine endgültige Entscheidung erhalten haben Franffært a. M., 23. Januar. (W. T. B.) | St. Paul do. 683. Illinois Central do. 1185, Lake | Kündigungspr. 4 Loco ohne Faß 53,1—d52,9 bez., | in New-Orleans 104, Raff. Petroleum 70 9/0 Abel tanten Sr. Hoheit des 8 S , All Guta: Ie d nter Aufwendung sehr erheblicher Transportkosten | und gegenwärtig innerhalb des Weichbildes hiesiger Residenz (Schlub-Caurfe.) S6waafend. Lond, Wedhsel 20.425, | Shore Michig, South ho. 1044, Loutövile n. | per diesen Monat —, per März-Kpril —, per April: | Test in New-York 7,50 Gd, do, in Philadelphia i (9: Herzogs von SqYsenAllenburg: von xen Landwirthen bezogen worden ist. sih aufhalten, werden, soweit sie niht von der persönlichen | Pariser Weise! 80,983. Wiener Wechsel 172,92, | Nashville do, 84 t N. -Y. Lake Grie, u. West. do. | Mai —, per Juni-Juli —, per Juli-August —, | 7,50 Gd. Rohes Petroleum in New-York 7,75, do. des Ehren-Großkreuzes des Großherzoglich olden- Die Königliche Regierung wolle deshalb erwägen, welche | Gestellung in diesem Jahre entbunden sind, hierd HciMtleidé 107,80, Deft-, Silbereeits Edo M enh Gent 1 Guben Miver-Altien 1064, | Spieties mit 20 % BecbrauSdabgabe ber 100 | L E08 Gerlifiiaies pr. Fete JUH, B buxalsGen Laus: und Verdienst Prbens ded Forsten, ireugewinnung geeigneten Flähen in den dortigen | Grund des &. 25 der Deutschen Wehrordnung vom "22. No: apierr. —,—, do. Í , do. N.-Y. , , , erbrauhsabgabe per est. Schmalz loco 6,30 do. Rohe und Bro B S, vorhan i z j N . 2OOs Loh Goldr. %,10, 1866 iva 124,70, 49/ | Northern Pacific Pref. do. 743, Norfolk u. 100% = 10030 % nah Tralles. Gefünd. 1, 6,70 Zuder (fair refining Muscovados) ot. f Herzogs Peter Friedri<h Ludwig: wegen der E ubetune ee bit “uts Tone E gewiesen A i i : naar. Goldrente 88,50, Ztaliener 94,20, 1880r | Western Pres. do. 614, Philadetvhia u. Reading | Kündigungëvr. A. Loco ohne Faß 33,9—,7 | Mais (New) 39. Rother Winterwezen loco dem General-Lieutenant von Sobbe, Commandeur der | laufenden Jahre hiermit v 7 hunlichst no< im sich, Behufs ihrer ufnahme in die Rekrutirungs-* Rufsen 94,20, I]. Orientan[. 70.35, 7. Oritentanl. | do. 38é, St. Louis u. San Frar.cisco Pref. do. | bez, per Liejen Monat —, per August-September —. | 873. Kaffee (Fair Rio) 1933 Mehl 2 D. 6b C. y 1. Garde-Jnfanterie-Division ; wo desfallsige Unters orgegangen werden kann. Auch da, Stammrolle, in der Zeit vom 15. Januar bis 70,90, 5% Spanier 72,55, Unif. Egypter 94,50, | 374, Union Pacific do. 674, Wabash St. Louis Pac. | Spiritus mit 50 4 Verbrauchzabgabe per 100 1 | Gerceidefraht 54. Kupfer pr. Februar nominell. * Î 8 suchungen bereits angestellt sind, ift eine, : 1. Februar d. J. bei dem Königlichen Polizei- Konv. Türken 17,70 3%/g port. Anleihe 64,99, | Pref. do. 288. _ L à 100 /o = 10 000% na Tralles. Gefünd. 1. | Weizen pr. Januar 86\, pr. Februar 864, pr. Mai 39% ferb, Rente 84,50, Serb Tabadr. 83,90, | Geld leiht, für Regierungsbonds 3, für andere | Kündigungépreis F Loco mit Faß —, per | 884. Kaffee Rio Nr. 7 low ordinary pr. Fe- 5 % amort. Rum. 98,10, 6%/ kons, Mexik. 94,10, i Sicherheiten ebenfalls 3 °/o. diesen Monat —. bruar 15,87, pr. April 15,92. i