1890 / 26 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

hat und daß die Befugniß zur Vertretung der Ge- ] 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer [60891] Bekanntmachung. kräftig geworden ist, durch Beschluß des Königlichen : Ée L f li . 7, Termin anberaumt. All * welche | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Amtsgerichtes Vilseck vom Heutigen aufgehoben. F Î Ae ven Wesen Wer M ne zur Konkursmasse gebörige Sache in Best Taben Fabrikanten Franz Dick zu Benrath wird, | Vilseck, den 25. Januar 1890. un t E ; B ET l a g E

Marieuwerder, den 14. Januar 1890. oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird auf- | nachdem der in dem Vergleichstermine vom 8. Ja- | Gerichts|chreiberei des Königlichen Amtsgerichts. 2 ° 6

öniagli Amtsgericht. I. ben, nichts an den Gemeinschuldner verab- | nuar 1890 angenommene Zwangsvergleich dur recht2- Huber, Kgl. Sekretär. | î R -A 0

Königlihes Au P ces zu leisten, ta die Verpflichtung auf- | kräftigen Beschluß vom 8. Januar 1890 bestätigt ist, un él él él 9- Zeiger unl mng l rel l eil Staats-Anzeiger 0.

Neustadt W./Pr. Befanntmahung. [60780] | erlegt, von dem Besite der Sache und von den | hierdurch aufgehoben. E E e N ; 26 g Ï Berlin, Montag, den 27. Januar 1890.

Verfü vom 8. Januar 1890 ist am | Forderunçen, für welcke sie aus der Sache abge- Gerresheim, den 23. Januar 1890. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der 9. E e unsepem Firmenregister gelöscht Pa ‘Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Königliches Amtsgericht. Firma Julius Meyer zu Weißenfels ist zur unter Nr. 40 die Lion „A. Leuteritz“ (Inkaber Konkursverwalter bis zum 25. Februar 1890 An- B A Abnahme der Sélußre&nung des Verwalters, zur gans

i: S ata o GEOO Königliches Amtsgeriht zu Neuukirchen.

Neustadt W./Pr., den 9. Januar 1890. gez Stiehl. An dem Konkursverfahren über das Vermögen der den Forderungen und zur Beschlußfaîsung “E öniglihes Amtêegeriht. (L. 8.) Beglaubigt: Caroli, lise, geb. Huhn, Gen- Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögens- d l 0 KRönigliGes DEEES Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. De E raus B I O e zur Nb- | stücke der Schlußtermin auf den 18. Februar cen rad - an c E eg Er UL a eil é cich. (Nr 26.) D ® mi *

[60782 T nahme der S{lukrechrung des Verwalters und zur | 1890, Vormittags 11 Uhr, vor dem Könige : ; lihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Rr. T, Das Central - Handels -Register für das Deutshe Reih kann durch alle Post-Anstalt ü h E s d Berlin au dur die Kdniglide Expedition des Deutschen Reichs- und Kömiglié Preußishen Staats: | Abonnement beträgt L & 50 5 für das Biertellahr, Ginzelne Nummer kot Lo g oe

P hilippsburs. Nr. 613. Unter O.-Z. 14 des [60869] Bekanntmachung Erhebung von Einwendungen gegen das S luß- b fti t. f t ; : mas f Insertionspreis für den Raum einer Drudjzeile 30 2 e 5

pan ———————E ; ; ö Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntm 2 ittre Anna Marie Charlotte | zeige zu meen [60669] Konkursverfahren. verzeidbniß der bei der Vertheilung zu berüksihtigen- Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt Gen ans Ven E deIE - Senofseuschafts-, Zeichen- und Mufter-Regiftern, über Patente, Koukurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen ocr deur] chea

Gesells@aftsregisters wurde heute eingetragen : : L : verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüksihtigenden

Firma C agummert a E in ¿e e A is A Forderungen r Sluslermin ff Fen 18. Fe’ cifbick Rheinsheim. Theilhaber sind der ledige Kauf- | Sduar zu F , ruar ormitta r, vor dem ; S j 7 man S Witt ag ég as L l f EA U éfnel Moe i E D eal i E Amtsgerihte bier}elbf, Zimmer Nr. XIL., GeriGisfcreiler O Rom gen Anger, Handels S Register. Genossenschafts - Register nenden zu der Firma des Vereins ivre Näwment- | getragen steht, heute vermerkt d E Rentner Otto Cammert Wittwe Meta, geb. FaLper, verfahren er . Be Ter | r : estimmt. ; K E S : F t ift hDimutg H I L 4 rit worden, daß die - M S mt ja E 6p A 3 JE. 12) Sebr 1890 Sormitngs T1 Ube All- RIDAOs den 9: Ps O, Da Koutartcan dhe V8, * Vermögen des L Kommanbitgelellichaften N Alien ede nad E g Geno s, f {60847] M echtbverbinplickfeit für den Verein Dritten gegen- E is ties jusépliche Bai: nuar d. Is. begonnen. Zur Vertretung und ZUAG T E P L é E uguîti, ; ck Ht ; S n unser Genossenschaftsregister ist zufolge Ver- | über hat die Zeichn 1 n ; 2 ; _ 2

: :Thabe ) f 2 ; ; 2 Gantali uns oinand Schiff aus Xauten Eingang derselben von den betr. Gerichte 5 ck L g Zeichnung nur dann, wenn sie min- L ;

nung der Gesellichaft ist nur der Theilhaber Otto | gemeiner Prüfungstermin am 19. %ärz 1890, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Kaufmanns Fer A S(lußtermins Rubrik des Sitzes dieser Gericktte, die C E fügung vom 14. Januar 1890 am 15. Januar 1890 | desteu8 von zwei Vorstandsmitgliedern bien: ist. E e eschränkter Haftpslich1“

e i Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- wird nah erfolgter E EZIZR e [gendes ei : ; Cammert bestimmt. g hierdurch aufgehoben. registereinträge aus dem Ksö.:igreih Sacsen, dem E i 6 Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Angelegen- | -Forft, den 23. Januar 1890,

Philippsburg, 18. Januar 1890. frist und Anmeldefrist bis 11. März 1890. [60678] Konkursverf j Be Been E E g ; 2 fahren. Xanten, den 22. Januar 1890. ónigrei ürttemberg und dem Großherzog- 2 E E e E Ana a0 meiden L Gr. Amtsgericht. Pasewalk, den 23. Januar 1890. Das Konkursverfahren über das Vermögen des f Königliches Amtsgericht. thum Hessen dagegen Dienstags bezw. Sonnabends a F ai E G Ae e ct arp E c ibrén ns fac L e

/ 3 p et Boritand8mitgliedern unter- | Fürth.

Shwhredelseker. / ; Plôg, : «e ¿edri i Württemb Rubri ivzi L: e reib 8 ts. Cigarrenhändlers Friedrich Steinmann hier (Württemberg) uuter der Rubrik Leipzig, resp. z ; : 2 g Vek m N Gericktsschreiber des Königlichen Amtsgerih Entelbostelerdam 1 J nad aier Ab- Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die Es ia irg ia zeichnet. Zur Veröffentlichung feiner Bekannt- | Dur Bes oe igcer ps E Z (60836) l S . P 4 R . ci beramn lu e

Posen. andelsre ifter. [60781] ° ; 7 ch 9 7 f - ? 4 ¿ , macMunge b i ) N . J -” Die in taa Sitineirelier unter Nr. 1242 | [60892] Konkursverfahren. haltung des E P ues aufgehoben. Tarif 2c. Veränderungen h ersteren wöcentlih* die leyteren monatli. | 4) Spalte 4: Die Genossenschaît ist dur Statut R o sich der Verein des Eberftädter | „Eschenauer Darlehenskafsenvercins einge- eirgetragere Firma Julius Lewy zu Posen ist Ueber das Verw ögen dcs Fuhrmauns Johann | Hannover, den L. Q iat der deutschen Eisenbahnen. uhland. Bekanntmachung. [60783] | vom 18. Dezember 1889 auf unbestimmte Zeit ge-| Darmstadt, 18. Ja 1890 trageue Genossenschaft mit unbeschränkt erloîchen Heiurich Hans Vieregge in Schwartau ist heute, Königliches Amtégerit. IV. 606871 In unserem Firmenregister ist unter Nr. 13 zu- | gründet. (Blatt 3 des 1. Bandes der Yegister- Großh. Ams écit Darmstadt. I Haftpflicht“ wurde unter Aufhebung der bier i 1890. Vormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, [ e folge Verfügung von heute das Erlöschen der Firma: | Akten. g Darmitadt. Il. géltenden Statuten ein neuer Gefell. t Posen den 24. Januar, : : : “t Si Nassau - Pfälzischer Güter - Verkehr. K ) r. Weiß. D neuer Gesell'chaftsvertrag, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. Konkursverwalter : Gerichtt reibe: gebülse Schüler [60677] Konkursverfahren. Der zum 1. Februar ds. Is. zur Ausgabe kommende Inhaber : Hed S. Kastuer, Gegenstand des Unternehmens ist : Milchverwerthung R A d. d. 29. Dezember 1889 festzeseßt. e | in Schwartau. Offener Arrest mit Anmelde- und | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | F grifnahtrag 1 entbält außer einigen Berichtigungen nhaber : Hedwig Kastner, auf gemeinschaftlibe Rehnung und Gefahr. Darmstadt. Befanntmachun [60880 Hienach lautet die Firma wie oben angegeben Konkurse. Anzeigen bis S T 1690, Rermitiags Kae O iti E Er 2 Kenderungen der Waaren- Verzeichnisse bezw. Be- uk s E IaNOnas Hoheubocka, f P qa E auêegehenden öffent- | In unser Denoleal a ltEeee ist Auszug au Se S E E ist t Eshcuau. Den LARE versammlung: 10, ) R wird nach Auéführung des rechtskräftig bestätigten | (imm u den Ausnahme - Tarifen 1 (Holz) G ien Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma | dem neuen, vom 17. Nove 1889 dati M L Oie olidet die E [60683] 10; Uhr. Prüfungstermin: 3, März 1890, 3 svergleihs vom 28. v. Mts. hierdurch auf- stimmungen zu den 1 , Ruhland, den 20. Januar 1890. der Genossenscbaft, gezeihnet v ¿ Vorstands- | die Stelle ti R ort E es atirten, an | rung der materiellen Verhältnisse der Q Veber das Vermögen des Schuhmachers und,| Vormittags 104 Uhr bobo verg S : jowie zu dcn Ausnahme- Tarifen 11 und 12 (Be- Königliches Amtsgericht E n\chaft, gezeihnet vou zwei Bor tands- | die Stelle des zeitherigen Statuts tretenden Statuts entli die Beschaffung. ne der Mitglieder, “e : s ; Stü É z . gliedern; die von dem Aufsichtsrathe ausgebenden | des Nieder : Beerb LUTe | namentli) die Beschaffung der zu Darleh d Schuhwaarenhäundlers Johaunes Ernst Häkel Schwartau, 1890, Januar 24. n A N ben 51. Amüas 00 stimmte Stückgüter), ferner Frachtsäße für die L E E Lte B enoinina : déftelb L N Eiben | Verei cerbaher Darlchnskassen: | Mitglieder ecforderlihen Geldmittel unt en an die in Blasewitz (Scillerplay 14) wird heute, am Großherzogliches Amtsgericht. QUDO Köni liÓ 8 Amts ericht. IV. Station Langenshwalbach (Direktionsbezirk Frankf- Saarbrücken. Sandel8regisfter 60787] | unterzeibnet Si Fnd en Ra em Bort t en ereins, E. G. mit unbeschränkter Haft: | \Ghafrliher Garantie und die Ariiak unter gemetmn- 293. Sazuar 1890, Vormittags 102 Uhr, das Konkurs- | Zx Beglaubigung: Tesenfiy, Gerichtsschreiber. öntgltMe 8geriht. IV. furt a./M.). Ausnahmesäße für Obst als Eilgut des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken. | ¡u veröffentli ie sind im „Rügenschen Kreisblatte“ | pflicht, mit dem Siy in Nieder-Veerbach, ein- | zinsung müssig liegender Geld “nnabme und Ver- verfabren eröffnet. Der Ratheauktionator Canzler E a A S ae E ; und Avsnohmefäte für Düngemittel, Erde, Kartoffeln Die Firmen Alexander Meyer Spies i nien. : i: fragen worden. Der Gegenstand des Unternehmens | Die Bek D e E C96 : E Clare {60682] K. Amtsgerichts Künzelsau. _ üben i Feb it Sc \ünd und E zu Spiesen, | Das erste Geschäftsjahr beginnt mit dem 18. De- | bleibt im Wesentlichen derselbe. Die Zei für le Detann!macungen der Genoffenschaft werden Hier, Landhaus E O Februar [60670] Bekauntmahung Das Konkurtverfabren über das Vermögen des E r St. Se A E Sa D Altmeyer Sohn zu Leba sind erloschen. | zember 1889 und {ließt mit dem 30. Juni 1890. | den Verein “a en der Siems 4 P ter, | von dem Vorstand unterzeichnet, soweit sie aber von i - eils anzu elden. Erf Gläubiger- : f ‘zu erfabr : : ingetragen unter Nr. 375 und 1287 des Firmen- | Die folgenden Geschäftsjahre laufen vom 1. Juli | schriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die dem Aufsichtsrath ausgehen von dem Vorsigenden 1890 bei dem erichte anzumelden. Crîte Giauotg Ueber das Vermögen des Kaufmanus A. | ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und | "Frankfurt a./M., dea 22. Januar 1590. ö :

Taglöhners Christian Boeger in Krispenhofen | Stationen zu erfabren i : S h 1s registers. des einen bis zum 30. Juni des folgenden Jahres i b ; des leßteren, und sind 1m „Fürther Centralanzeiger“ versammlung sowie allgemeiner Prüfungstermin: | Schü echin ift heute, Nachmittaas 5 Uhr, A pa D ta [urt a : l Saarbrücken, den 22. Januar 1890. : / 20, folgenden Jahres. einung at mit Ausnahme der nachbenannten | zy veröffentlichen. eBUrther Centralanzeiger 28. Februar 1890, Vormittags M E ‘ffnet und der offene Arrest S A Königliche Eisenbahn-Direktion. Der Erste Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. E 0 Uu t Se LamlteUevee Mieeinovorsteber Le Lf E E nin, | Die derzeitigen Mitglieder des Vorstandes sind: Siena E mit Anzeigefrift bis zum Lé. Fe! alaffen. Fot A t MOOE Künzelsau, ten 17. Januar S [60686] Kriene. t a e Dritten gegenüber Rechtsverbind- | destens zwei Beisitern, ron welchen Setriüficns inie 3 F ra E Bereinévorïteber, E R L è s \itzer auto erzberg zu ein. nmelidesr Y tai î : 3. Gt; é ú E E î : i ; : ; d - A E S d nton ebermann, Stellye tre e L KOMUS An N den. Gerichts\Greiber bia zum 28, Februar 1890. Erste Gläubiger- Amtsgerichtss(reiber: Schloz SotalWAleroa en Leg T A E Haudelsregister. [60784] | Weise, daß die Jeiénenben ju der Fiema der Ge: éer obe thcilacisee Hitütferstattang von Darlehn n e E Bekannt gema ur: Hahner, Gerichtsschreiber. | ersammwlung am 17. Februar 1890 Vormit- o/ UT+ i; In unserm Firmenregister ist heute unter Nr. 180 | nofsensckaft ihre Namens Be Hatufn i Duttti 2 E a Beide zu Eschenau, S E: tags 11 Uhr. Prüfungstermin am 17. März [60680] K. Amtsgericht Künzelsau. l Hes 1. E dit h Me Be: die Firma P. Urbani zu Sensburg und als Die L aAeligen Mitalievec. Ls Bortanted fiadt Ui dle T O e Sag A 900 6 3) Johann Gleiß voa Brand, Beisiger [60678] Konkurs-Eröffnung. 1890, Vormittags 9 Uhr. Anzeigefrist bis zum | Das Konkursverfahren über vas Vermögen der E aen, anbetiveile aifraunges - füt die A auern n Paul Urbani von 1) der Brauereibesizer Eduard Modrow in | die Unterzeichnung durch den Mes intvorteber over 5) DNO Sl Melsiver, 0 ; 1 4 TL ) é S . .. . . H 1 E G é T, 28 35S ' : Í Beisitzer Nr. 1917. Ueber das Vermögen des Kisten- S R Januar 1890. E Donner, e balt bes Stationen der Strecke Wieébaden— Langens{walba, Sensburg, p ù 18. Sa “uar 1890. 2) M E, Gar dessen SteUvertreter und mindestens einen Beisiper, E letitére ‘Beide n Cas hier ist am E É iesbah, isl nach eros : sowie Entfernungen für die Stationen der Strecke utspähter Paul Vaegler zu Posewald, | um dieselbe für den Verein rechtsverbindlid zu Rb

fabrikanten Heinrich Klepper da chel ' E Königliches Amtsgericht : â i Sie Bu N on au. 22._I ittag r, RKON : Dt8f Brei E ¿ta Sélußtermins und nach Vornahme der SŸluß- | » Kelbra— Rottleberode ; Ausnahme- gliches Amtsgericht. 3) der Gutspähter Gustav Piek zu Serams maden. In allen Nerei 7 „Die Zeichnung für den Veräin erfolgt, indem der 22. Januar e O1 eim A as Eerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. tertheiluns dur C vom heutigen Dei o ic Dient : G ‘artofeln A, Sprottau Gebaauna ébung [60786] | b E Es reied mit dem Hinzufügen O glaid zeitig vessea Shallvetkceter ‘aantn gilt dias e dne Maat i mi iaefrist bi . Februar 1890. h; 2 age aufgehooven worden Rüben. G L N ta ung. U ekannt gemacht, dak die insicht der Liste der Ge- | die Unterschrift des S Belentae d D Z g hat mit Ausnahme der Arrest mit An v4 E ar Bs Erste | [69684 i Koukursverfahren. Krä Künzelsan, den 17. Januar 1890. E Sätze für die Stationen dcr Strecke Berga— E E Seen ite Bersdaang nossen während der Dienststunden des unterzeichneten | sißers. Alle fentliche Bela ate À fan Mara G quf “e verbindliche, Kraft, : Ucber das Vermögen der Eheleute Kramer Amtsgerichts\hreiber: Schlo z. Kelbra— Rottlcberode treten erst wit dem Tage der Nr. 46, beèrefffead die in e s A E O s L Cas 100 s E E unterzeihnet, im Darmstädter | perter ais S lidet Belfigeot ian H

, i “ge . 2. . C è gugen nzeiger. wêel VeiiiBc 4 g G

Gléubigerrersammlung und allgemeiner Prüfungs- : ; Oa At : C. H. Caesar dahier wird, da dieselben mit dem T s s ; 25s Bei gänzli termin am Montag, den 3. März 1890, | tigen Tage 1hre Zahlungen eingestellt baben, Betriebs-Eröffnung, welcher besonders betannt ge tau, befindlihe Zweigniederlaffung des Eisen- Königliches Amtsgericht. I. Darmstadt, den 18. Januar 1890. Dei gänzlicher oder theilweiser Zurückerstattung von

MFreivur i Br. ; Sn 22 4 1890 heute, am 22. Januar 1890, Vormittags 11 Uhr, Let K rich P Lees iber vas Vermögen des e becea I ‘auf den Stationen zu erfahren P S Ner T S arten ete He So lenan, oen \ E R EES Großhzgl. Amtsgericht Darmstadt 11 Sag een, E Aultiungen über CERRRRREE 0 L ‘its iber Gr. Amt8g ridté: das Konkursverfahren eröffnet. Der Rectskonsulent In dem Konkurépversahren U e as Bermogen Le Frankfurt a./M., den 22 S idat 1890. gesellschaft (vormals Sehlittgeu und Haase) Dr We: ß ; 500 „#4, sowie in den Sparfaßabüchern und über er eric Di A E N S GeT e Jung dabier wird zum Konkursverwalter ernannt. Kaufmanus Paul Cafimir e ab E Us Kbni liche Éisenbahn-Direktion. einaetragen worden: Braunsberg. Vekanutmachuug. [60845] «Be die cingezablten Geschäftean!heile genügt die Unter- irrler. Fonkuréforderungen sind bis zum 15. Februar 1890 | P. C. Ehmer in Memel iît zur É e me D g | . Durch Beschluß der Generalversammlung vom | n unser Genossenschafteregister in zufolge Ver- 60834 zeihnung durch den Vereinsvorsteher oder dessen 60824] K ouds rsverfahren bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Sólußrec{nung des E ine O as A ——— 14. Dezember 1889 sind die §§. 5 und 33 des Sta- fügung vom 20. Januar 1890 an demselben Tage | Dülmen. In unser Genossenschaftêre Ae I Stellvertreter und mindestens einen Beifiger. S ber das Vermögen des. Karl Friedrih Forth Beslußfassung über die Wahl cines anderen Einwendungen gegen E eti s Nbein n [60685] L A ac H tuts Me worden. Das Grundkapital, welches unter Nr. 7 kci der Firma Gr. Nautenberger | [gufender Nr. 40 heute Folgendes ein l ait vet | In allen Fâlen, wo der Bereinévoriteher und in Ilbenstadt 2E beute, am 21, Januar 1899 Verwalters, sowie über die A aus E E A E Mae. R ias bes Q C A E gem E n 73 S e “r e A ES, T L Pa La GiT enaaTb E N Spalte 2 (Firma der Genófsenschaft) : gens E Lur Stellveitreter zeihnen, gilt die : i S »ÆFnet | bigerauë s und eintretenden “Falls über die | U Es e Gn Ee i ABrARa L / „TLEUT us 4 uad ist cin- : eschränkter Haftpflicht Í E j iters@rift des Leßteren als die eines Beisißers, 00A E 4 Ube E erfahren erne E Q oute berei@netén Gegen- | niht verwerthbaren Bermöger Ene Fe O gebiet, sowie für Ne ats Ls den Hoch- ers in 4500 Stück Inhaber-Aktien über je folgendes eingetragen worden. _ cht, Biene nade v Or G Die Einsicht der Liste der Genossen ift e Konkutaforvérungen sind bis E 13 Februar 1890 stände auf Samstag, deu In Seprnar ISEO, a use nen R lie 4 Anitdgevi@te ara U Sia d A. ecsbtint e vot Waeln els: und 150 Stück Inhaber-Aktien über je E vos es Seite, Gua R Gal it uubeschränkter Haftpflicht E V E des E Jedem gestattet. der: En c T2 bt | Vormittags 9 Uhr, und zur rüfung der _UHr, v L : m O : SNSLA - 22A apt, Spalte 3 (Si I Sd D , den 19. Januar 1390, bei D Gericht Mile ee emein Forderungen auf Samstag , den | selbit, Zimmer s 1 e Tarife der E cem S E Gene Sprottau, den 23. Jazuar 1890. b. Col. 4 Rechtsverhältnisse der Genossen- Shalte 4 I O Bt Ie O O: Kal. Landgeri, Kammer für Handelsfachen. 20, Februar 1890, Vormittags 16 uhr. | 15. Februar L Born tone 9 Sra vor | Memel, den 22. E . S L i R O cas Königliches Amtsgericht. Duré Bescluß A Der Gefellshaftsvertrag ist am 1 Sanüar 1890 Der Vorsiyende: v. Rücker. s A E ei B. L ichnet jerihte Termin anberaumt. : : L Ai N ; E N n A S e 4 S Ti DLUB eneralver)ammlung vom s / A Arrest mit Anze qum 18, Februar Allen Deioia Made M zur Konkurémasse ge- Gerictsscreiber des Königlichen Amtégerichts. b O e P e a E E [60785] E ci N “s Genossenschaft ein den A Vereins ist: den kreditfähigen und | Fürth. Vetanntmachung [60837] : S Í ; E 8 s ) .) en 2 iefige : estimmungen des es rvo . Mai 18 o O ME: E Es 5 I i c x E s Friedberg, am 21. Januar 1890. hôrioe „Sade in Besig haben oder S Kon E Zbdrüccke des Nachtrags sind bei den betheilizten 1) Blatt 124: die Firma J. Köhler «& Eiche | sprecendes eris Satt au ads L I en kreditwürdigen Mitgliedern desselben die zu ihrem Dur Bes{luß der Generalversammlung von Großherzogliches Amtsgericht Friedberg. N C e A S [60897] Bekanntmachung. Güterabfertigungen zu haben. hoes in Laufs i extoiben ih S bein Ankräfitzeten des M a alte f ub tent 44 I Geldmittel zu be- | 8. e 1889 ves die Statuten des Warthort. nihts an den Geme 8 e L : 42 As d Köln, den 22. Sanuar 1890 9) Blatt 126: E ; ¿ d Si c en Na | schaffen, sowie Gelegenheit zu geben, Geldbeträge reditvercius Markt - Jpsheim einge- Ba ; e248 Gr oi i ( e Ve ng auferlegt, vo Das Konkursverfahren über das Vermögen des n, den Januar 1 at : In die Firma S. Bendit zu | dem neuen Statut vom 29, Oktober 1889 sind | für di i ; 26 e uh ati S Cg Veröffentlicht: Weber, Gerichtsschreiber. ju leisten, au die Verpflicibu L Fbcdermidin, Krämers Mathias Ertl von Langenbruck wurde, Namens der betbeiligten Verwaltungen : Steinach sind als Theilhaber eingetreten die Firma und Sit der Gevofsecnschaft, sowie der Gegrni E MainellE: ana d U Da Daftpilicht nolendars T S , é .

dem Besiße der Sache und von 1 L : L l j : C

760679] für welt sie aus dex Sache aeaene Be» | nachdem der a. genommene Zwangévergleih rechts- Köuigliche Eisenbahn - Direktion Crechtsrh.). ice die Ee i e E gu Land een R N au der Vorstand | Vorstand besteht aus 5 Mitgliedern, nämlich dem | entsvrewerd den Vors&riften des Reichegenoffen

L x : iedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter ; rma sirmirk lunsltg Dendi : S UnverandDerk gebtlteden. inêvorste S E A (Daftäaëfeles vom 1. Mat z L Ueber das Vermögen des Kaufmanns Peter friedigung Brothers. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- R Dil abe «ai a a E pa vom 1, Mat E

; annover, Gr Padchofftraße 13, bis zum 10. Februar 1890 Anzeige zu machen. [55161] A4 ; j l 3 : : l a STafrale ‘79 ist u N Januar Königliches Amtsgericht zu Seiler. ° Y Steinach a E Be 1 Sctleat vat Ce d Tate Eni Lau u Fa n Vereins und | gewählt. Die Legitimation der Vorstandemitglieder Hiernach muz insbesondere jede \s{riftliße Er- 1890, Mittags 1 Uhr, vom Königlichen Amts: | „ge : Anzeigen. au als Inhaber n Paul Settlaczek daf. Ermlärdisbe Zeitung. Vereinsvorstehers dur die | wird durch die über die Wahlvechandlungen auf- | Élärung des Vorstardes der Art gezeicbnet scin, daß | Das erfabren über ‘tas allerländir Steinach, 23. Januar 1890 Die Einsicht der Mitgliederliste der G zunebmenden Protokolle gejübrt. Ale Befkannt- | der Firma, der Genossenschaft die Bezeichnung: „der

s 28. r | gliederliste der Genossenschaft | machungen und Erlasse in Veceinéangelegenheiten | Botikand:“ und darunter die eigenhändigen Namens-

gerit Hannover, Abtbeilung IN-, pas ae A Das Konkursverfahren über "das Vermögen des verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechts- as Ao e : : S erzogl. S. M. it. ist wäbrend der Dienststunden j S : c g T Ltt M “R E Schneidermeifters Christian Bo altung tes || E. Gronert besorgen u. verwerten R E Braundders, ben Sa O sind vom Vereinsvorsteher oder desen Stellvertreter | Pn Gede re pslbtende mündliche Gef aruta

anwalt Dr. Reichert hier. Offener Arrest mit |. : l Abbal e 2 e ; ; 0. ist in Auerbach wird nah erfolgter haltung des : e S i zu unterzeichnen. Zu Veröffentlichung von Bekannt- Jede ve:pflitende mündliche Erk äruni Anzcigevilidt E rern 52. ebréte 1890. Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Ingenieur u. Patent - Anwalt | F 60788 Königliches Amtsgericht. machungen bedient sih der Verein a DeA cten muß von zwei Vorftandömitgliedern ugeben. Es Frte Gläubigerversammlung am Donnerstag, Auerbach i. S., den 22. Januar 1890, Berlin, Alexanderstr 29. NEY. anIO Weener. Im biesigen Handelsregist Oa E Anzeigers. _ Alle öffentliwen Bekanntmachungen des Vereins er- den 13. Februar 1890, Vormittags 10 Uhr, Königliches Amtogeridt, Es ur he Va 7 La ichr E L heate | Braunsbers. Bekanutmachnug, [60846] | Zu Mitgliedern des Vorstandes sind gewählt: | folgen dur Autshreibung im Windsheim-Uffen- den L E Tue ide Mlt 80. Hager, A.-R. Ie A R G G E R BERLIN W. Friedrich-Str 78. Frifia Gebr. Jsra e nel na rauerei ein G ete lot Le Anton er zu Buldern als Vereinsvorsteher, er Ie nes oe Firma des Vereins, i N H ; S E A AN A ; : e E l “V. elbe è Stellve i ie Untersriste ì i itand9- Buerineiner 220 Vocnittals Tas, den | 60893] Konkursverfahren. s « Pal O (8 A Aeltestes Berliner Patenfbureau,bestehtseit 1873 e der Rubrik „Rechtsverhältnisse“ : ; unter Nr. 15 bei der Firma Plautener “Spar p Send A ah S inifglieber beigefügt sin müsen g PAGea gus Mrs Don 99 C 1890. Das Konkuréverfahren über das Vermögen der besorS) p A ailen Ländern. dis T S wird gültig nur gezeihnet von einem | und Darlehnskafseuverein eingetragene Ge- Ludwig Krabbe zu Buldern Die vom Aussidtèrath ausgehenden Befkanrt- Hannover, S L üste Sekr : Wirthschafts- und Krämereibesißzerin Johanne Ernst Liebing Alfred LorenzNache U E Me a er derselben und dem von lehteren er- | nosseuschaft Folgendes eingetragen worden: Heinrich Willige zu Buldern machungen jedo werden Namens des leßteren von Gerits\reiber Kbni l. Amtsgericht, Abth. 1V Caroline, verehel. Haschke, verw. gew. Vogel, Berlin N. Chausszestr.38, Prospecte grat [55141] \ aftli dezw. zu ernennenden Prokuristen gemcin- | a. Col. 2 Firma der Genofsenshaft August Pelkum gt. Tecklenburg zu Weddern, | dessen Vorsigendem erlassen und gezeichnet. eriQto¡retver M0, E e Bei Arnold, in Mulda wird nah erfolgter Ab E | in dér -Mukeik - Bämenluncón®: „mit unbeschränkter Haftpflicht“, Kipls. Dülmen. ' | Die derzeitigen Vorstand8mitglieder sind: [60895] } altung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. (25681) Ein in e D f ee O S b Col. 4 Rechtsverhältnisse der Genossen- Die Zeichnung für den Verein geschieht dadur 1) Micael Knauer, Vorsigender, “K. Württb. Amtsgericht Heidenheim. Braud, den 23. Januar 1890. Civilkad g D Köni , des Beschlusses der | schast daß der Zeichnende zu der Firma des Vereins seine | 2) Karl Kopp, Kassier, : K onkurs Er öffnung Kömig ls AUEGEGE, Aurich Ee Ra E Ne Landgerichts zu O S Sclerlberlatimlung Unterschrift hinzufügt. 3) Leonhard O Controleur, F L i T A E, : s « e ift von der Genossen- | Rechtsverbindlifeit sür den Verei di sämmtli in Ips8beim. über das Vermögen des Gottlieb Eisenmann, Veröffentliht: Schindler, Gerichtsschreiber. Weener, Ia M cie {aft ein den Bestimmungen des Gesetzes vom | Zeichnung bei S lian über C ta Die Einsidt der Liste der Genossen während der Konditors in Heidenheim a./V., am 2A. Januar | A glihes Amtsgericht. 1. Mai 1889 entsprechendes neues Statut an- | 190 #, wenn sie vom Vereinsvorsteher oder dessen Dienststunden des Gerichtes isi Jedem gestattet. T, NaQu tags D Konkur ee rest Ee Ko S Vermögen des [60789] b venen aab E en See eun e E be den R s e R er H i(tsnotar B i idenhcim. Offener Arre| as Kon l / / ° âllen, wenn sie vom Vereinsvorsteher od i Kgl. Landgericht, Kammer für Handelsfachen. D Youclcefet an Des fr fandvcemwaller Ind Sit | Meer na erlo gier Ubhaltung des Stube | n Metmelun Me M ete O8, L t | M8 ten (N Pag vom 28, Doe 1889 | Sifateee m mutesiens “2 egen r (d: 4 5s Versand: d M ¿ nf ei dem | in Brand wir ° L ht durcb i d e : 1 noffenschaft, sowie der | folgt ist. ——— U ir Lis 90 N Konkursforde S t er termins hierdurh aufgehoben. Be. P ATENT ar DR Pat En S Mrs he j L gw in Hemsbach. D e Gesell- | Gegenstand des Unternebmens, endlich auch der Vor- | Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | Giessen. Vekanutmachung [60328} versammlung und aligemeiner Prüfungöterma as Brauns, den D: UL Amtsgeriäit Prooesson. Anbaltstrasse 6. Ausführliche Prospecte gratis. Anmeldungen. 2) Eduard örster Doi Demiban! Die Geselischaft Va ie von der Senosltalalt S iadenten Bekannt ees h Veriits Jedem gestattet. In neen Genossenschaftsregistec ift folgender 7 a orm : . E : aaf etannt- men . «Janua é i } en: A 00, Den 1, Ms N y A E Glaub e grGreiber, | 66221] VE On L agg 1898 deuandan: Ande ver Ehe | mgunden riolaen WISNEARLIn [Ge Zeitung * Königliches Amtsgericht. Lur Statut vom 23. November 1889 hat S Den 25, Januar 1890. erossen : e Z s ] j Ls Da ; ritile der GWeno}sen- —— Em PREEE unter der Firma „landwirthschaftlècher Consum- OTTEN, diplomirter Ingenieur, Ee E schaft ist während der Dienststunden Jedem gestattet. | Ettenheim. Genossenschaftsregister. 69835] | verein Leibgestern, A cane Gensfseu-

Gerichts\chreiber Weigand. F l N N ertheilt M. M. R Gr. Amtsgericht Braunsberg, dex 20 :

erfahr ta ul IN gieniSac N rüh nischen Hochschule zu Zürich. - Amtsgericht. rg, dex 20. Januar 1890. Nr. 333. Zu O.-Z. d des Genossenschaftöregisters, | schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit S

lebe d Baden ves: Honli 8 Jacob : In dem „BetannimaGung, un des frühior Donat Ane N CUR Na No, 293. ea Me Abra Königliches Amtsgericht. nie feier lgtat ird Mid E Grafen: E Sea Ra Genossen baft zum Fac ge:

eber das Vermögen des Kausmann L : : Geschäftsprinzip: Persönliche, prompte und energische Vertretung. [60790] Darmstadt. Bek A gene enossenschaft mit un- | meinsé{ha¡tlihen Siniauss von Verbrauchsftofen und orcher (auch Porger) Neunkirchen wird Uhrmachers Wilhelm Schade in Chemuig ist o) L inen A 2 wW 4 « Bekanntmachung. 60881] | beschränkter Haftpflicht, wurde heute eingetragen: | Gegenitänden des landwirt i ieb3, Îo-

Porch Porger) zu E aa 01lfenbüttel. Jm Handelsregister für den | In unser Genossenschaftsregister i am 20. S In der Generalversammlung vom D "Mts, wie gemeinschaftlichen Veeteuis lamewirrbhaftlicher

93 F itt: r, das | auf Antrag des Verwalters zur Beschlußfa : ) ! _di heute, am 23. Januar 1890, Mittags 124 Ub [55241] hiesigen Amtsgerihtsbezirk Band I. Blatt 187 ist | 1890 Auszug aus dem neuen, ' an die Stelle des | wurden Wilhelm Häfele und Emil Merzweiler in | Erzeugnisse gebilde..

verf öffnet. echisanwali | über die Genehmigung des von Letterem beab- , Am j ; 5 Konkursverfahren eröffnet Der Ret händigen Verkaufs eines dem Gemein- heute die Firma H. A. Gömanu, als deren In- | zeitberigen Statuts tretenden, von „Eberstadt, im | Grafenhausen als Vorstand2mitglieder genählt. Ihre Bekanntma, angen erfolgen untex der Firma

Bendziulli bierselbst wird zum Konkursverwalter er- | sihtigten kreis Ie ; iten Must Mark hutz i haber di ‘dati « 2 : j t n Grund- S en, MUSTeT-U. arlKenscnu r die Ehefrau des Kaufmanns Carl Gömann, September 1889“, datirt s 2 \ ¿ : nannt. Konkursfordexungen find bis zum S. F lactaantheile m ben on 900 d Gläubiger- / fent-4n du gele enhe BERLIN.S Telegramin-Adres8A; penrics Auguste Marie geb. Toedte in Wolfen- | Creditvereins ‘Eberstadt, a: Go abs endet Grob. Armigaerict. der levces E P Deuts iht in s beg A "O V ia E Lindenstr8 KommissionnathGlas: üttel und als Ort der Niederlassung nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Sürempp. Genossenshaftepresse. x landwiribscaftlicen

A ata e A Civil-Jngenieure,

JBrandtsGWuNawrocki

Pabrikmarkan eIMUISIaIENII

bruar 1890 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird | tücksantheils um d

l j ie 2 ¿nes anderen | versammlungstermin auf den 3. Februar 1890, 5) : 0 À Om! N : Sine i gur lber bie Ne e “ines Gläu- | Vormittags 11 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen | e \ema. Setenanschläge frei und unentgeldlich Barkn. eingetragen. „Wolfenbüttel“ Li U di Eberstadt cingetragen worden. t A Willenserklärung und Zeichnv:eg des Vorstandes bineraus\chuses und eintretenden Falls über die in | Amtsgerichte anberaumt. R Sao terbiitiel,: vén 25: Januar 1680 O e Wi tsgameitige Beschaffung der in | Forst. Vekanutmachung. 162836] | muß dur zwei Vorstandsmit glieder erfolgen; die e 9190 der Konkuréordnung bezeichneten Gegen- | Chemnitz, den 2. Januar 1890, dition (Schol Herzogliches Amtsgericht. Se liche Mi aft nöthigen Geldmittel auf | In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 6, | Zeihnung geschieht durh Beifügen der Namers- 2 : P 6¿t\ch, Gerichtsschreiber Berlin: Redacteur: Dr. H. Klee. Verlag der Expedition (S ol z). erzoglihes Amtsgericht. gemeinschaftliche Rehnung. woselbst die Firma Forster Vrau-Commune zn | untersriften zu der Firma, Die Mitglicder tes

as a R Sei L Meder L900 tele des Königlichen Amtsgerichts. AbtheilungßB. Druck der Norddeuts&en Buchdruckerei und Verlags-Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. Wehmann. Die Zeichnung geschieht dadur, daß die Zeich- | Forst i/L. Eingetragene Genossenschaft ein- | Vorstandes sindz