1890 / 27 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

61003) * [60996] Wochen - Uebersicht 2. Febr. d. bei dem Unterzeichneten ein- eines selbstgeshriebenen Lebenslaufes bis us i N . [61008 * Zoologisher Garten. us. | Bayerischen Notenb meen. Geiuit 6000 ce, Brsaroladi 0600 d | 19, M rgustleiden srco-Terarzs, Velde d Nici : loosung der 5°/9 Obligationen des Zoolo- ayerischen oten auk b 9/0 des Gehaltes als Miethe erhoben oder Ta Falle | Woknsiv ini Flecken Zeven zu nebaien bat, wird ein. t E c t E Y c Î Íï â g c

gien Gartens sind folgende Nummern dur den | ___ vom 23. Jauuar 1890. einer Kündigung derselben Seitens der Stadt 600% Zusuß u dem Gehalte von jährli je 300 & aus ° : i Rechtéanwalt und Notar Herrn Dittmar gezogen : eti: als Miethöcntsädigung _ cwäht ide r dge Sra uad aus der Fleckenskafse in zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-An ci c j -Anzeiger.

Nr. 10 20 554 674 678 879 932 1097 1355 34 197,000 Uebernahme der Berlin, Dienstag, den 28. Januar 1890 e

1471 1509 1656 1764 1837 1933 2003 Metallbesland + ck= + - + i Î igun 9497 3593 3896 3924 4186 4233 4464 Beftand an Ran en a 146,000 E senn u Nee an de en Bürger, Stade, S n e sident. M 2 - 20 0

4480 4912 5056 5222 5744 5756 5757 toten anderer Banken . | 3,575,000 | meifter ift verpflichtet, der Wittwen- und Waifen- Ju Vertretung: 36 6096. Wechseln. . - . . - | 40,195,000 Pei g: Die Besser beser Obligationen werben bierzur& Lombard-Forderungen. | 1-50.00 versicherung für die f eten-Vorsteh E Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, G ï i ert, ) ü i ¿ Zins- 2E S M E , it.° 7 i f ; , Sen9 a p au faco: el A L audgeloo ten, Que Be ns, soafiaes Mia 2 1 108,000 Sanit.-Rath Dr. R. Holt. [61087] Eisenbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem T flenshafts-, Zeichen- und Muster-Regiftern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutshea des Nominalbetrages der Obligation von je 300 Passiva. : Die in Folge Ablebens ihres bisherigen Inhabers n n A m. 1. April 1890 2 bder hier, Beh O P Sa S 2 e e e 1 (0024) BVekanutmachung. erledigte, mit einem jährlihen Gehalt von 900 M c VLâ - d é D - egister für das Deut c Nei firaße 63 wöchentlih in den GrsDéftastunden E S N A laufenden ‘ndtei 62 462.000 | ved ie oe, begründete Kreis-Thierarztstetle für verbun Mas Es des Kreises ed Gerleal: Hand - 4 (Nr 97 A) ahe O, D merriniul estunden zu | Di: Tonstigen täglich fälli Ber- (#021 Kreis Zeven mit einem iensteinkommen | Aschersleben soll ba igst wieder besegt werden. al - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle ost- Anstalten, Das 5 h vräsentiren. ie Verzinsung der ausgeloosten Stücte | Vie, sonstigen tagt 1a igen Ber 69.000 von jährli 600 #4 ist zu beseßen. _ / h Qualifizirte Bewerber wollen ihre Zeugnisse und Berlin auch dur die ie Expedition des Deutshen Reichs- und Königlih Preußischen S T Central - Handels -Regifter für das Deutsche Reich ersheint iz der Regel tägli hört mit dem 1. April 1890 auf. ; bindlichkeiten . C P S 7,069, _ Qualifizirte Bewerber, welche das Fäbigkeitëzeugniß | einen Lebenslauf bis zum 24. Februar d. Js- Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. en Staats- | Abonnement beträgt 1 50 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern foften 20 - ip ete albe de Suhr, pre reit | Dle m G n dar: | 1000| fien e 1 R e PEEL bieiher eineeiden .y Snuee 1890 _ S lane tlenepecis Ile dee Rues cs Bente: 20 20 N ausge! 1 r. 42 9 4: denen SerVv G E E ' aben, oder 11 verpflichten, der vorge!ch@rievenen agdeburg, den 292. anuar G om : Ñ n s 169-1041 1252 Uri Lao NSlO 2379 2442 3139 Die sonstigen Passiva. E 231,000 Prüfung sib zu aren "werden ierdur auf eug r erungo- Präsident : R : „Central - Handels - Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 27 4. und 27 B. ausgegeben. n cs naa il ae Handels - Register. C101 | Die Befugnis, bie Geselsdaft u vertreten, fb Bi Z V E oa 2M 1 «AZE, x x e : Z f ertreten, î 1e Ò E L Berlin, den 25. Januar 1890. Müncheu, den 25, Januar 1890. Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften LLUATTE Tokrde v A T is, Firmen» | jedem Gefellschaîter zu. E E “P LLIO Sighuis bat. E Der Vorstand Bayerische Noteubauk. / / und Fommanditgesellshaften auf Aftien werden nah | Huisberg Vene vab N Daudel ch Leopold | Vocholt, den 17. Januar 1890. (G neralaft P E 1), Dezember R des Act. Ver. des Zooz1ogischen Gartens. Die Direction. S O In Folge der Seitens des Verwaltungsrathes der W. Wiener Eisen- Eingang derse!ben von den betr. Gerichten unter der | Vertrag auf ten Kaufma : E taten Gi Königliches Amtsgericht. f tgeseute E n eie O Dundcker. Lanmann. Andersen. E I U: bahn - Gesellschaft gestellten, Anfrage, ob die Warschau - Bromberger Eisenbahn- Rebrik des Sires dieser Gerichte, die übri y L ‘aufmann unt Fakrikanten Carl estgeseßte. atgeänderte Fasfun erhaiten. S L UEa dee E Gesellswaft nicht geneigt ware, benannte Bahn mit, allem Zubehör und Anrechten, registereinträge aus dem Königreih Sab A E S in Barmen übergegangen Bolkenhain. Bekanntmachung. [61017] Charlottenburg, den 21. Januar 1890. [29832] (609971 Wochen-Uebersicht s i 4 gegen Empfangnahme an Stelle der bisherigen Aktien, einer, dem Nominalwerthe Königreich Württemberg und dem Großherzog- sent: vent ht g E moe Ae LEe e fort- _.Die unter Nr. 86 des Firmenregisters eingetragene L Königliches Amtsgericht. Fr ankfurt-Off enb a ch er e S Ci derselben entsprechenden Una esellihast abzutreten, E E nrr Gay | E Per sen dagegen Dienstags bezw. Sonnabends | registers die Firma Friedr Leopold Duisberg B L a E worden. | Charl bbs s E m imma er arshau-ZBte | „Wel? ' 4 , de - ürttember d pri iz s O 4 en 24. Januar 1890. arlottenburgz. A ä S b - S S wo Ft Württember ishen Notenbank waltungsrath, auf Grund der &. % und 31 ter Gesell shastsftatuten die Herren Aktionäre der Stuttgar fs D 2 = Mubrik Le putg, resp. | und als deren Inhaber der Kaufmann und Fabri- Königliches Amtsgericht. a. In E Le D tmachung, (s Trambvayn-Gejseli? ast. Warschau-Vromb Eisenb Gesellshaft zu benachrichtigen daß behuís Erörterung und : Ï : mstadt veröffentlicht, die | kant Carl Theodor Huisberg zu Barmen einge- 9 ». In unser Geselsbaftsreziter ist zur Nr. 114 Vekanntmachung, voin 25, Januar 1 Entscheidung dee beregten Fuge de n eherordentliche Generalversammlung cinberufen ‘wird es beiden ersteren wödentlich, vie lebteren mond. | age Bordesholm. Befanntmachun [61015 s M a oicuNi 4 Fiema: N ï Auf Grund des BescUusses der Generalversamm - | Bezüglich des Tages der stattzufindenden Versammlung werden besondere Bekanntmachungen M : : : {61011} E 0 f ‘alten Prokurenregisters wurde In das hiesige Firmenregister ee ors eingetragen tebt, E S vng vom 17. November 1888 und nah Ablauf des Activa. erlafsén. Aachen. Bei Nr. 4594 des FirmenrSKister8, wo- rokura der Ebefrau Carl Theodor ouisberg, | Tage sab Nr. 9 eingetragen die Fir na: W. Plam- | nuar 1890 beut E ang vom 15. Ja- geseßliden S perrjahres fort ir die Herren G : selbst die Firma „Louis K «4 mi Bertha Emilie, geborene Kriegesfotte, in B: S Saa X Firma: L. Plam 0 beute Folgendes eingetragen worden: Aktionäre nunmehr auf ibre Aftien nebst laufenden Mee L 2 C LOGBOTAO Warschau, den 9./21. Januar R ita A Niederlassung Aa Han A E gelö\cht und unter Nr. 1163 S tieniae N en S Dia Ms ie ha Müller Hans Heinrich Die Gesellschart ist dur ge;eafeitige Ueber : , r Reichskassensheine. . . . «+ ,950|— c ; 0s E L, : ; E é : mbeck in Schma.stede. infunit aufgelö Uge E eichstajjen] eine 19,950 in Spalte 6 vermerkt: Die Firma ist erloschen. Theodor Huisberg senior, Kaufmann in Barmen, | Bordesholm, den 25. Fakae 1890. Swarsensfi 5 das fv bft 2E ael

* Dividendenscheinen und Talons mit dc elt aus- | 71 if j i “gefertigtem arithmetischen N inrenverzeiniß zum Roten anderer O f teh der Warschau-Bromberger Eisenbahn-Gesellshaft. Aae ven a De N P inemen S gefettiotem arithmetisGen Nummern bmi zum Sd ad 18,868/317/40 Königliches Amtsgericht. Abtheil Varmen, den 22. Januar 1890 óniglihes Amtsgericht. Firma: Wehnse ver Arpital- erabscqung bié ZUM | Koyabardforderungen - - + + 797,300 nd A Königliches Amtsgericht [61016] | foct. T l Mr 362 tes Firn 7 p 4 2 , Ie ten . d . . . . . . 1 z A \ , S S s TOcf, Vergl. VLr. 362 des Ftrmenregifte 2 bei der Gesellschaftskasse in Oberrad oder bei | Sonstige Aktira . «+ - - * 512,084/03 | Are Mit Rücksiht darauf, daß der in Folge des Besélusses der außerordent- [61012] E ME Len: In das Hantelsregister ifi cingetragen _b._ Ia v»aser Firmenregifter E E a 362 U liGen Generalversammlung vom 8./20 Dezember v. F. der Regierung unterbreitete Aachen. Unter Nr. 4600 des Firmenregisters | Berlin. Handelsregifter [61220] “Fr j dilkea Vegesat: Inhaber Friedri E M. Swars L 2 . , : ( Friedri e-M. Swarsen®sfki“

Herrn S. Wexaun in Seins oder bei / perrn A. Merzbach in Fraukfurt a, M. uier Barihlag dur dieselbe abgelehnt worden ist, wurden Seitens des Verwaltungs- wurde die Firma „Fran L. Stei mi önigli einzurciGen. Wir machen bejonders darauf aufmerk- cunblavtiai y ree ere orshlag dur dieselbe abgelehnt wor en ist, wurden Seitens des Berwattung i Ï „Fran L. Steinhaner“/ mit dem | des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berlin. Hilke ; N L | Gr L L C19 000,008 ratbes, auf Grund der durch erwähnten Be luß der Generalversammlung erhal- Orte der Niederlassung Aa : Fn Sa e mit dem Siye zu Cha L A C h Ÿ ha \chluß \ g erh sung Aachen und als deren In Zufolge Verfügung vom 25. Januar 1899 sind | Dr- J. Pinctte «& Dr. W. Schmeisser, Fnßaber der D ofmann Micheet Sire cas

sam, daß nach Ablauf der oben feitgeseßten Frist | Reservefori oie E 3 ü i in die Wi ; i i j | n, daß. ohen Tetge , Srill | Reservefords . | 619 691/62 | E ® tenen Vollma®St, Unterhandlungen über einen anderen Modus der Uebereinkunft haberin die Wittwe Leonard Alois Steinhauer, Hu- | am selben Tage f i : : : baf b E {E ondere e e Umlaufende E 18,097,200|— | Tam unternommen, deren Grundlage, unabhängig von der Theilnahme der Regierung an bertina Agnes, geb. Webrens, Handelsfrau in An&en, In unser Gn N S l iter Ne U 786 S Offene Handelsgeselischast, errichtet Gharlottenburg zufolge Verfügung vom 15. Januar oder neue Dividendensbeine mehr erhoben werden Täglico fällige Verbindlichkeiten 580,982/3% | den des Unternehmens, der Ankauf der Warschau-Bromberger Bahn Seitens der Warschau- eingetragen. woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: S m b Januar 1890. Inkaber die in Bremen | 190 heute eingetragen. : 5 können. An Sid E oe T isenbabn Gesen! de ttionae die Resultate der Unterhandl t der R fund E E eee M C. F. Merker O a T Ga S Ania è 9 , | _ Verbindlibfeiten . « + - # ,550|— m den Herren Aktionären die Resultate der ner andlungen mit der Regierung kund zu niglihes Amtsgericht. Abtheilung V. mit dem Si erlin v i i öuctsen en 226 is de Offenbach u. Frankfurt a. M., den 23. Ja- | Sonstige Passiva . 748,693126 | geben, sowie behufs Grörterung und Beschlußfassung bezüglich der beregten Angelegenheit, soll auf Grund E E D iy getragen: L N Soden O nt a Eibersela. B Fauntmac Z i; s : ; „ZAaco :dlen. i 18. Januar 1590 1it an Cle. ekauntmazung. S Achim Die Gesellschaft ist dur den am 19. De Philipp Cornelius Heineken Prokura ertheilt, In unser Firmenregiiter if heute uni n Bs

nuar 18909. S R , \ i Frankfurt-Offenbacher Trambahu- Gesellschaft. Eventuelle Verbindlihkeiten aus weiterbegebenen | der &8, 26 und 27 der Gesellschaftsstatuten eine außerordentliche Generalversammlung ein» i Vekanntmachung- [61009] f Ins biesige Handelsregister ist auf Fo]. 273 zur zember 1889 erfolgten Tod des Kaufmanns | Louise Krebs, Bremen: Äm 18. Dezember | die Firma A. Schönhage mit dem Siße zu

Der Auffichtsra:h. im Inlande z1hlbaren Wechseln 4 1,371,455.26. berufen werden. 8 : : i Kolligs. erlassen Bezüolih des Tages der stattzufindenden Versammlung werden besondere Bekanntmachungen v aat d Aktien-Brauerei heute ein- Ins A Bro E aufgelöst. 1889 ist die Firma erloschen Elberfeld und als deren Inhaber der Kauf . L t : er Dr. phil. Friedri us i 93 F ¿ 7 onft G5 „deren Indader der Kausmann [59833] (60995) Warschan, den 10./22. Januar 1890. Spalte 4. Rechtsverhältnisse : Merker zu Berlin O ea s Ce adelogeshit en T eeE Gb Uatid - Cement - Fabri O Stönhage tafelbft einzetrazen worden. Franukfurt-Offeubacher i Stand Der Verwaltungsrath Dur Beschluß der Generalversammlung unter unveränderter Firma fort. : Porta, Bremen: © e D AeEE erfeld, den 24. Januar 189. Trambahn-Gesellschaft ver Badischen Bauk der Warschau-Wiener Eisenbahn-Gesellschaft. vom 30. Dezember 1989 ist im S. 2 der | D (Vergleiche Nr. 20 357 des Firmenregisters.) | uns E o Lil leedldilen, Vas Königliches Amtsgerit. Attheilung 1. E j tuten ter Saß detressend da? erret der emaa ist ia unser Firmenregíster untec das Grundfapttal 750 000 , fomit auf - 5 : L A Aktionäre bei Ausgabe neuer Aktien auf Nr. 20 357 di | in Fi 7 6 Grundfapital um 750000 „#6, fomit auf | amar, E enaungen [60972 Die unterzeichneten Bankbäuser erklären ch bier- am 23. Januar 1890. Spalte 10 B usgabe neuer Aktien aufgehoben. | “t- ie Hanèlung in Firma: 1750000 durch Ausgabe von ferneren in das Handvelsregift A bur bereit, den Anfauf bezw. Verkauf der durch die | Activa. *_| [60992] te Pu tom f Ae ewerkungen: A : C. F. Merker 750 Aktien à 1600 4 erhöht werde. Die Aus- 90, F Leg Herabsetzung des Httienkapitals obengenannter Ge- S J | Det bligque Ot : ane Consolidèée-. Das Protokoll vom 30. Dezember 1889 ist mit dem Sitze zu Verl:u und als deren Inhaber gabe erfelgt nicht bin Ne Be E Haase Gcb Ee f nar EA Ee Fliscaft ve: bleibenden Reststücke zu dem legtnotirten Metalibestand . Revenus concédés par I’Iradé impérial du 8/20 Décembre 1881. hinterlegt. der Dr. phil. Fricdrih August Emil Paul Merker Üebrigen nah näherer Besti Uet cbr. Josef Haase i't aus dem unter dieter Course von s i: Reicstaßensheine . E Achim, 21. Januar 1890. zu Berlin eingetragen worden. siht6raths Wee aud L ft D des Auf- | Firma gesührten Geschäft auégetreten. Dasselbe % 190— per Stück kostenfrei zu vermitteln Notcn anderer Banken . e 4E Heaides / Mois de Décembre 1889. Königliches Amtsgericht. L Lr ito d Uy Vie Ea ungktermine Wery von dem bisherigen Theilhaber Augustin Srankfurt a. M., den 23. I dar 1899, | Wethselbestand “T [18579 53142 Dicckmanr. In unser Firmenregister ist mit dem Sige zu Die letzteren partizipir: den Attien bestimmt. | Anton Haase, als olleinizem Inhaber, unter der Sran! E L E en S uar 8 E T N éberuin a S E Le s E R B Flin unter Nr. 20 258 die Hantlung in Firma: SRaie Fie di N am Gewinn in gleiccer Firma A. A. Haase fortge!ezt. 2 Ph, K 8 121 68153 nettes des |Frais payés Roe Altenburg. Bekanntmachung. 60722] | (Gx,r arts H. Schmeisser ‘| «9. F. Kanne, Bremen: Inhaber Carl Germ, MAReE S senE a eriectes G N Sonstige Activa S 1 589 744/47 frais d’admi- |par la direc- des frais d’'administration provinciale n Seimauyen 2 S betreffend die Sgt tee E D Be R E Srivgage0o ‘Heinrich Friy Kaune. : r s er A Sia g D d s a3 R551 nistration | tion génér. ösung nit mehr bestebender Firmen und 4 E E 76) und als deren Inbaber de Chr. Bal i S : ; i U Siear) Mole Err Lauenburger Dampsschlepp- Io 192 882/51 Aavinciale g et centrale furen im Handelsregister, vom 30. März s 0a Cigarrenfabrikaut Ernst Otto Hermsarn Sémeisser A au 30. Dueraber 1889 e J adt Georg Meletta und August schiffahrts-Gesellschaft. Passiva. das a E L in den Handels- | è! Berlin eingetragen worden. von Alexander Albert Constantin Schmalfuß ist die G Indetter Ss foi E r : Total d regisiern des unterzeichneten Gerichts als in d E ; Handelsaesellshaft aufgelöf ° Mit, | Serm. O A 1890, der am tags 0E O potel “des | Srundcavital . .+ ++ Hs aat Pinat 6 s H ae S E NO, E bestehend eingetragenen, ik N fe A E ues Arlt inhaber ‘Cbristian Hüldewein hat die Atfiva und n Müller fun ‘dbeilt He errn Johs. Krafft hierselbst {tatifindenden é iastres astres iastres er erloschenen Firmen, als: 11 unker der Firma ; )assiva der Handelsgeselisc;aft übernommen und | Alfred Lafargue. Jabader: Alfred Lafargue. § D cédents 1889 Arlt «& Fricke führt seit 30. Dezember 1889 das Geschäft für Ulfred Lataraue. Diete Firing c N ots

R,

mi

Nescrvefonds. . « « + + : E ee ¡laufe Noten j i n E A fünften ordentliczen Generalversammlung üm Ét ¡ende 2 S : Z Fol. | bestehendes Handelsgescäft (Firmenregister Nr, 6874 j A R : L E werden die Herren. Atti eingeladen. Täglicy iltge Ser ene | Liv. Turgq. |Liv. Turq. k d. M Firma | Inhaber E M bth zu S Prokura ertheilt une N Geora Baldewein A ‘ilhelm Auf: i Toelumeellhast F S: Schmahl z / ; s Nerbindlickeiten E S s j E ieselbe unter Ir. 8: des Prokurenregisters furth ift am 18 Januar 1590 Profura erthei «& Co. Die Commandi sell iat fa e 2 Mittheilung, Les Geschäftsberichls. Sonstige Passiva . . « «_—_—— __760 27176 Nba, A 42d. vorm.| Alexander Lots | Theodor Friedrich E Bn ens M Ae Bremen : Offene Handels: Sins ei U gee a N : : : : s 6 S768 G x S F e s A S L z T4 e hann G 04 X * ci ch Vorlegung und Dechargirung der Jahres- M 125 792 882/91 E it Stadtger. Ss Alexander Lot3. Der Kaufmann Carl Wilóelm Julius Kiesel zu Paber: die A Broic E Auen Ia Johann Georg Schmabl war, ift aus- Ne ng der Dividende E Es begebenen, os nicht fälliger deutschen E M 6853 114| 68/221 198 6 631 916 735 8882 128 ib. | Je. C. Ge & Sr aao Berlin hat für len n unter der Firma: Nugust Jokannes Meny und Hermann Lüder 5 lof Say die Firma nach beschoffter Liquidation | é ach Lt Jecgsel beicragen 4 2 920 54,51. iritueuxx . «ch + / on örster. 7 ilhelm Kiesel | : E N : Neuwabl von 2 Aufsichtsratbêmitgliedern an E ry vi h ge S | 133 ib. | Hermann Tittel | Friedri& Hermann | bestehendes Handelésgeschäft [Miimenrégiiter Nr 5423) Bea, aus der Kanzlei der Kammer für H A aadisch, E Ag A E Stelle der turnusmäßig ausscheidenden Herren : s G E vorm. Heinrich Tittel, dem Eduard Funde und dem Carl Otto Friedrich delafachen, den 94 Sonuar 1890 ¡u èêr sur Pans Fi a is. Zweignieder gung der gleihnamigen 6) Johs. Drewes Bor Graad. a f für Südd thland Revedance de la Régie des T ü Ken A Witheln Swawglier, Beide zu Berlin, Kollektiv- G. H. Thulesius, Dr E Séatbera i ‘Pr E 6) Neuwabl der Reviere egen i zfts- k für S T . | Auguste Lot ugufte, verehet. | prokura ertheilt, und ist dieselbe unter Nr. 8314 E n i bon 18764 0 s Ber Ges@äftober en u V be els E shlan 0 Tribut de la Bulgarie, Lots, geb. Feige. | des Prokurenregisters eingetragen worden. Bruchsal. Handelsregistereinträge. [61019] ina Von E E an e Gege lokal der Gesel) aft hierselbst vom 0. d. M. a en s E s remplacé jusqu'à . | Bernhard Kahle, | Bernhard Kahle. Die dem Eduard Furcke zu Berlin für die vor- | _Nr. 1734. Zu O.-Z. 0515 des Sivmeureatlters | 1890 if «M N s O zuc Einsicht der Herren Aktionare aus. i fixätion par Liv. T. Commisfionslager genannte Handlung ertheilte Einzelprokura ist erloschen | Firma „Leouhard Knebel in Scanaut E t uf ag 000 Hera Nea N Grundkapitals Lauenburg a. E., 25. Januar 1890. i: ian Activa. M 400 000 à prélever der Niederlaufitzer und ist deren Löschung unter Nr. 4794 unseres Pro- | heute eingetragen: S E s i O S L Bes ung und Rück- Laueuburger Dampfschleppschiffahrts- I. asse: ; zur Dîme des Tabacs | 269 912 969 912 Leineuindnustrie kurenregisters erfolgt. Der Inhabcr Leor. hard Knebel ift heliht mi za n von 30 Aktien der Gesellschaft zu pari  é Vorsia Gese i Htsrath 2 M ire s G Excédent Revenus : Va! Venno [Paul Benno Berger. Galds@t if Sofie, geb. Friton, vor Cehningen; dad Artifel 1. ai Januar 23 . . a : E , E ypre remplacé erger l / 7 c ist: des Ghevertra : 7X L S C ae j 3) Noten anderer Banken .|_160 400|— Par Liv. T. 130 000 . | Strunck «& Sohnu |a. Heinri Christian Firmenregister Nr. 10 237 die Firma: die Slesobten . Tate E N Lehmann & C0. B e ques La Strundck, A. Schlefinger « Co. S. 1506 und folgende, gemäß welcher jeder Theil | L. Wolff. Diese Firma hat die an Carl Ulri

V1 Contributions

Assignations diverses D

jCR U aus k at Gesammter SolsenbeGan 5318,68 61 gur solde Dîme des Verlin, den 29 è . \Vecstand a ë Í s L Z i N er erin e be z G Á T : - : # S G E 8) Wochen - Ausweise [ombardforderungen . - - -| 1,222,450 2 S 4 51 298 b Aae ert | Könlglicjes nant L Abtbeilung 56, | übrige iur GütergemeinsdaN n orndgen nebsi | Otto ers ertbeilte Freese Fiema, veren Alhaber der deutschen ettelbanken. s Eigene Cffecten. . « + + 40e 18 Redeyance Roumélie- L S : I. H. Penndorf Hermann Oswald Mila. den etwa darauf ruhenden Sculden von der Gemein- der am 29. März 1889 verstorbene Otto Haw- Immobilien « + + + * Pf 3.159,79 Orientale . . . .| 1266 886 1 266 886 126 688 Feuet: E T saft ausgeschlossen und für vorbehalten erklärt wird. | mann war, ift erloschen E (61222) Ucberficht . ISonstige Activa ..« . 2,065,995 71 Droits sur Tumbéky en os 000 S Bernhard Friedrib | Berlin. Bekanntmachuug. 61018} Bruchsal, 22. Januar 1890, : E Januar 24. der 32,638,322/76 heat les t N E ugs valfinerie. Fett- Heinrich Greulih. | Jn _ unser Firmenregister ist heute unter Zir. 543 Großh. Amtögerickt. Friedrich Hausen. Diese Firma bat an Karl S ä chz \ i f cch en Ban f TPassiva. la As, T Ucais. : und Oelfavrik e T , Toueais Neiche mit dem Site: in E. von Stodchorner. an Pa Möller Prokura ertheilt. ; ; 3; i 2 : und als S E E E eorges J. Rojen. Znyaoer: es Ale zu Dresden ; N E Os | Tunis Me c aus E E Vorm, Lar uet Rudolf Sdo Reiche Ta Aae Eme E E [61021] Ssaac De, Rojen Iveael-Rofen, “aae y - D oes M S OARAN s | j * . | felde eingetragen worden. Ur. 100. u O.-Z. 169 des Firmenregisters, Commaudit:Gese aft für Hoizbearbeitun am 23. Jae 1890. L Anno blen e I M O Totai . .127 139 G18 15| 221 198| 04/26 918 715/11 1 545 934/2911 813 386, Heinr Greulih Berlin, den 21, Januar 1890. Firma „Raphacl Bär in Bruchsal“ wurde heute «& nad en-Fabrikation von Emil TuoR Coursfähiges Deutiches Geld . 19817 543, E Int, Gnoalia ha aue Le : E E E S erllhes Aumtégerie U Abtheilung VIT, | Nrn {chafter Zucob Br ift versbelicht mit | knder Ge n) Son MReicsfafsen]Geine . „« -+ 413 58%. Währung 92,785 71 i Po 2 —- R R E E E Die vorftebend genannten Inhaber werden a E O Karoline, gebor. Heidelb U ender Gesel Gal L E R fer e e S Tf 1 uf- | Berlin. B , gebor. Heidelberger, von Mannheim; naH Das Landgericht Hamburg. E euie O i Viverte Passiva utbaben. -| gg9/487/78 MORIMS ¿7 Ó | Sn nser Firmenreiste wollt [61022] | Art. 1 des Ehevertrags yom 2, Januar 1890 wird Sonstige Kassen-Bestände . 734 792. A - Total Général . 127 139 913| 15] 221 198! 04/26 918 715/11] 267 451 7 machen E ; Schüß, Marie Anna Clara, geb. Ramthum - i \ i f , hum, ver- | meinschaft ausgeschlossen bis auf den Betrag von | Nx, 2466 eingetragen worden, daß die in Kölu

Agio sur conversion de 8 | 79 gefordert, ei Gai Widerî 4 N E 281179] 281 , einen etwaigen Widerspruch gegen diese In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 496 das beiderseitige bewegliche und unbewegliche gegen- [60765] Ì D

Eintragung bis zum 15. Mai 1890 \chriftlih od ie Fi M. Schi S 1545 652/50]1 813 104/21 zum Protokoll des Gerichtsschreibe oder | vie ‘Firwa M. .EGAE mit dem Sive zu Ret pre tinstige Berta | rs geltend zu | nickdendorf und als dercn Inbaber Ñ ¿u R ge und zukünftige Vermögensbeibringen nebst | »gs6 ufolae Verfü i ; ie verehelichte | den etwa dara: t © | »Aölm. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist arauf haftenden Schulden von der Ge in tas hiesige Handels8- (Prokuren) Register Maus

Wedgstl-Bestände 66 231 06. L) alie Vecbinbliütó 42,638 .822,76 2 E : ombard-Bestände 350 , ventuelle Verbindlichkeiten aus zum casso ; ivres iVres Alteub : : Piastres T T urg, am 23. Januar 1890. : , ) dad ques Herzogliches Amtägerit Abtbeilung 1 d. zeichnet steht, ist heute Folgendes eingetragen worden: | 160 #, welchen jeder Theil zur Gütergemeinschaft bestehznde Handels-Sesellsbaft unter dec Firma:

E ecten-Bestände 1 021 315. gegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln: Der Sitz der Fi ist Nei f 9 er Firma ist von Reinickend inwirf ä R. S orf na | einwirft gemäß L. R. S. 1500. „Neu «& Willichs8“/

Debitoren und sonstige Activa . 3 255. 4 1,038,429.39. ; L is ; 360 jon Zora E as Sommes versées à valoir sur les obligations prêvues par 4 é | raufe. Neu-Weißeusee verlegt. Bruchsal, 22. Januar 1890. a Berlin, den 21. Januar 1890, Großh. Amtsgericht. den in Kin Ha Christian: Moll zum

Eingezahltes aci, #6 30 000 000. Es S LIraas, ATE È v at “é of vavyáos PO * 1e service R Altenburg. B ôniali i chò P im Umlauf” S ¿06 O e la N conelidé - - vis p e l +11 831 17978 fe 2a Handelsregister des Hung. (neten Amts- A R Os L S O A O Ee: Praöln, den 3. Januar 1890. Tägh fällige VerbiadliG “29 178 9) Verschiedene Draitaments Sf, frals générnaie n ore at R | | giozrs rides f beute auf Fal, 193 Be ofene Banteis: | MaEEr aria On Brrrbgerises zu Boihelt: | “Zu fer Geselibaiceöiter end uvar zue Ne, 128, | ginigliifen Kintögecitt. Abtheilung 7 undene Bekauntmachungenu. aa cuz ndbr E Mee A 8 622 308159 A E 2 L p: cet E en bas deltteiWle! E „Beselsha(Bregisiers ist die, wosclbst tie Aftientesells@att in Firma: E v wcadalet e 4 , : er Firma „Orthaus „Charlottenburger Glashüttenu- und [€0766

Kündigungéfrift gebundene i : 2 T 4 t n 2206 202. | (58645) iz En alis à p Administration Centrale, en or effecúf « f} 7 i 7 1 ada Friedri Ernst Höser, Holzbändler aus Ruppersdorf | und Söhne“ errichtete, offene Handelsgeselschaft zu Kohlenstaub-Werke“ öl l i A Bon im Inlande ¿ablbaren, no nit fälligen Bürgermeisterposien. id, id. id. en monnaies à convertir . «- 46 699 q L. 463 51| 1813 104/21 e S reu Werkmeister in Pflichten- Lanfern bei Dingden am 17. Januar 1890 ein- cingetragen steht N ufolge Sa vom 16. Ja- E Ne, gZuso ge Verfügung vom e e ats eln find weiter begeben worden: Der Vürgermeisterposten in Kattowitz O./S. Pour le Conseil d'Admimstraten : Alteubz, er der Firma sind. getragen, und find als Gefellshafter vermerkt : nuar 1890 deute Folgendes eingetragen worden : Registers, woselbst di Aktien i t (GefellsGa : a 1844 982. 80 | ift zu beseBen. Bewerber, welche die Afsessor-Prü- Le Président. Le Conseiller délégué. urg, am 24. Januar 1890. 1) der Rentner und Kaufmann Joseph Orthaus Die in der Gencralversanmlung vom 10. De- | Firma: ie Aktiengesellschaft unier-D s Die Direction. tung für den Justiz- oder Verwaltungsdienst bestan- / ; G. Aubaret,. Gerlich. Herzogliches Amtsgericht. Abth. Ilb. zu Borken, Westf, veraber 1889 * beschlossene rböbung L Ö Gergiick@-Märkisthe Stein-Jndustri p E den haben, werden ersucht, ihre Meldungen bis zum Constantinople, le 4/16 Janyvier 1890. Kraus e. 2 T au Ioseph H. Orthaus daselbst, kapitals um 110 000 Æ hat in der Weise statt- | zu Ohl bei ie Stein I 1A / G t ) der Kaufmann Leo C. Orthaus daselbft, gefunden, daß dieser Betrag gezeichnet und voll " getragen: 0 n