1890 / 28 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f 27. Januar. D I do. 704, JUinois Central do. 119, Lake } —,3—,2 bez, i | (Course an B Der eh ce Midia O E do. 106, Louisville u. | 33,6—,7—,6

Stobwafser 12 : ond. Wechsel 20,457, | Shore Strls. Splk.St.P6i\— Pariser ubel 81033. Wiener Wesel 172,90, Nashville 0. 864, N.-Y. Lake Erie, u. Weit. do, bez.

per Jun , per Strube, tin 16 (4 | 1/1. | 1000 Keicsanleibe 107,50, Oeft. Silberreate 76.60, do. | 27, N Mort Bonds | Angust 6,2 3 Sertember E

,

ee I O T T Ot D O

SESESEEEES

und

A

27, N- West, Sud n h : 2, N jon Niver-Aktien 1063, | 35,3—,5—,3 bez., per September- Oktober —. 4 piere. 75,70, do. 5®/6 Papierr. 88,23, do. 102, N.-Y. Cent. u. Hudion 1 5 k - T t t Gat 12 reh Boe 14 ufol | M gu e E phaeivóa * Brat | 14 ta fine Brin er Hoi Gt 1 V j ; 8 4 0— i . Soldrente 89, ener 94,40, ern , do. E2, : 93, Tarnowiß. G6 | 1/1 angar. Goldrente §9.29 P T Orientanl. | do. 39, St. Louis n. San Francióco Pref. do. | Roggenmebl Nr. 0 u. 1 23,29 F N0 do fein aria St.-Pr.! G7 V7 70.30, 5 % Spanier 73,09, Unif. ‘Eaypter MLOA E Milon es do. 68, Waba1b, St. Louis Pac. N L Obe alo. gn E Lis d E E, s s e Ee | l Koi. T 17,70, 99 eri. Anlcibe 5,19, ef. do. 2 / L “6 u. j . inl s Ber Ban e 11 4 L Zoe ferb, Rente 140, ° Serb. Tabackr. 84,30, | Geld leicht, für Regiecrurgsbonds 3, für audere | Stettin, 27. Januar. (W. L Ee Hanfl@ E. E—4 |1 L| » % amort. Rum. 98.10, 69/0 fons. Mexik. 94,30, | Sicherbeiten ebenfalls 3 ec. marêt. Weizen fla i loco 8519 0. per s E er M 4 1 4 Bébra. Westhabn 288è, Böhm. Nordbahn 188, L mm, / Wi La! 194,90, do. E: 2 ai-Zuni 18 507 Mureas vergweri| 7!— 4 (1/10. ! Central Pacific 110,20, Franzosen 1874, Galiz. 1615, St. Petersburg, 27. Januar. (B. T. V) 7A flau, E a s La O, br. Ävril-M Weißbier (e) T 1/10.| 500/1300 | Sottbb. 167,10, Heff. Ludwigsb. 122,40, Lomb. 117} | (AuSwei2 der Reicsbank vom 20. Januar n. St.” 171,09, do. pr. ai-Zi e Pomm. Hafer do. (D leb.) 7 4 1/10.| 1000 [107 | 20beck-Bücten 169,50, Nordwestbahn 1694, Kredik- | Kaffenkestand. - - - - 43 083 000 + 5 138 9 RtL. lot 58—168 A R fill, pr. Zanuar ifier Ke h é | 0—4 1/7. | 600 } ! “étien 280, Darmstädter Bank 178,89, Mittel- | Diskontirte Wesel 21 200 000+ 151900 , 50, pr. April-2 ai 63,70. Spiritus fil , oc F 5 l : Wissener Bergw 120— 4 |1 m 200 E veutshe Kreditbank 117,09, Reichsbank 137 59, | Vors. auf Waaren 564 000 83000 | ohne Faß mit 4 Konsumsteuer 51,80, wit i : : Maschinen 1/4. | Diskonto-Kcmm. 245,93, Dresdner Bank 185,99, BVorichüfie auf öffentl. 70 t Konsumsteuer 32,60, pr. Januar mit 70 & Versichernugs - Gesell schen, Diskonto-Komm. 245,00 Dresdner Monopol-Anl. | Fonds - .... . 43520004 49000 , _} Koasuwlienes pr Fr M 2 Cones ved Divi —" «L R 759), 44 %% Portugiesen 95,90, Siemens Glas- | Vorshüfse auf Aktien : Konsimitener 22:90, Pricmtenm oes TLE ® Dividende pro!1888!1 E 160,80, La E Pr L und Oa EEN 13149 000+ 93200 ,„ pon e Janna (W. T B ») „Spiritus «M Feuer v.20°/ov.1000 Ar 420 S6 | Frankfurt a. M., 27. Januar (W. T. B.) | kKontokurr. d. Finanz- o Z l 99, do. : - i Mad Büttor) G20? op400M 120 G Ee Bl S 480k, a rage err s E 2 E E E z e E L U E Ae S A : : E rl. Lnd.-u.Wisv.20/0 v.500Nr 1 } Sranzoîen 1564, Lombarden &, zier —, 2 "* DT Ic E 5 „O s - ._T. B.) ü M. A. i A j ; : Z ñ A E ete Lo Poecer Glerente 9,40, Gonbards | Bertnlibe Depots - 27 282000 4 627000 7 | Us eh Ger L e Suterbaie E _| e L A C L Ca Brl-PagelA D 29 2v-1000r 181 | O 8720 Bamabütte 174 0 M Meiharger 6 Soria E E E heute gesblos \ en. L E R O . für Serlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition d ' Î des Deutschen Reichs Aigecs 52008 : Spe . 29/0 v.1000A: 181 ¡ Dan T, Ü, aurabütte 174,90, edienpur! nuar. » A taa Ps 18 2 ides i B 2 E L T z Le Al 4 L L Q H s Câln. Hagtlef -9. 29 v 00s (8. | 164,40. Fest, Franzesen matt. 7 annar. (W. 3. B) Getreide i _… W., Wilhelmstraße Nr. 32. __ g aeg Preußischen Staúfs-Aùjeigers Cöln Rüdvri.-G. 20°/a v.500A| 40 j ais A Colonia, Feuerv. 29/o v.1000A'400 Concordia, Lebv. 209/o v.1000A4- 84 Dt Feuerv Berl. 209 v.1000A4 84 Dt Liovd Beclin 20/o v.1000A(r 200 Deuti&. Phönix 20°/o v. 1009 fl. 114 Dts. Trnép.-V. 264?/o v.2400.6 150 * Drsd. Allg.Trsp. 10°/o v.100024-/300 Düsild.Trsp.-V. 109/o v. 1000208 “Elberf. Feuervrs. 20/6 v.1000A- 270 “Fortuna, A. Vr}. 209/o v.100024-|200 ermanta,Lebn8v. 209/ov.500A| 45 Gladb. Feuervrî. 20/6 v.1000A4r Leipzig Feucrvri. 60/0 v.1000Ar Maadteburg. Allg. V.-G. 10024 Magdeb. Feuerv. 20° v.1000A4: 295 Magdeb. Hagelv. 334°/o v.500A(r Maadeb. Lebensv. 20s v.500Ar Maadeb. Rükvers.-Geï. 1006: Niederrb. Güt.-A. 10% n.500 Nordîtern, Lebv. 20?/o v.1000A] Oldenb. Vers.-G. 20/0 v.500 Breuß.Lebnsv.-G. 20% v.500 Preuß Mat -Verí . 25°/9 v.400 rovidtentia, 10 #% von 1000 L bein.-Wstf.Ld. 10/6 v.1009 Rhein.-Witf.Rckv. 19°/ev.490 Ss. Rückv.-Ges. 5/o v.509 S61lî. Feuerv.-G. 20?/s v.500NW Thuringia, V.-G. 20/8 v.1 Transatlant. Güt. 20°/o v.15 Union, Hagelvers. 209/a v.5 Nictoria, Berlin 20/6 v.1 Witdtsh. Vi.-B. 20°/ov.1

t j ; | Leipzig, 27. Jaruar. (W.T.V.) (Séluß-Course.) e i i 3°/6 eRE Kente 94,39. do. Anleibe 101,60, i M L j Buschthierader Mane E A. 2 N E i E | Eis. Läitt. B. K ; , 0 mm. ord ai ns . Í , , E R A a ————— idmiios A ck EN | Leipziger Kreditanstalt-Aktien 205,00, Leipziger E E O E N | |[Nr.| Gl Gin, 29. Íanuar, Abends. 1890. | Banf-Aftien 149,25, Gredit- u. Sparbank zu Le'pzig i R | G Et Nr! Datum Fitma und Eis Autati Nr. Datu | 129,50, Altenburger Aftien - Brauerei 249,00, Firma und Sig Inha F Le ita : | i E | SiblilSe itr 993.00" „Kette: Deutsche Glbicbisf-A. der inserirenden Geselljchaft | der Bekanntmahung | und Staais der inserirenden Gesellshaft | der Bekanntmachung | une Staats- Handelskammer in Bremen, | Nahdem Bushiri fich zwei Tage im Gebüsh herum- | 592,00, Zuterfabr. Glauzig A. 107,59, Zuderraff. | Anzeigers ¿ Anzeigers außerordentlichen Professoren | getrieben hatte, kam er in ein Dorf des Häuptlings Mohamed Halle-Akï. 141,00, Thür. Gas-Gefellsccafts-Aktien S. van der Universität Breslau er- E. Er e orort von e A ewohnern gebunden 5 „4 5, 2 ( f ?s üs Solarsöl-Fabr. 111.C0, M - - (& 2 otédamer redi u 9 8 am . . . . . . . . . . G al f, L n 3 D L L s n „an Vel 1d aus e ie ert. Der e A 151M E Maa, n L Commanditgesellschaft Nordtbäufer GesundHcitskaffeefabrik Arthur P eneralver? 3,/1 ilbliséien Nealayninafium zu | Buschiei'a Ms S S GN L Go ore E i wn

Oesterr. Banknoten 173,15, Mansfelder Kure 710. ait “gabe Mee: Generalvers. 24 25./1. 90 2 A : i : n gu | D L Hamburg, 27. Ianuar. (W. T. B.) Abend - Sa L Miau. E. 2 M | 23 24./1. % MR:lidenz Baubank in liq. Berln..... . . . . . | Liguidat.-Beendigung 20./1. èz. Proehle, ift das Prädikat et tis Kämpfen Buschiri's als dessen Unterführer be- ! | eilig e.

q Ditiblieg. 27 Zannar N E olen E Rheinishe Hypothekenbank in M1mnhem ...... Gehkeralvers. 20! 21/L Von den vielen Aussagen, die Buschiri mate, war die

Lombarden 295,60, 4% ungar. Goldrerte 89,29, Z E : j : / : S»; 2050 25e Büd 0 Tg nto. tch-Westafrikanisde Compagnie Brueckner & Comp. Com- | | 995 Hlef ien-Gesells á Fabrikati : E Ae - Mainzer 120,50, Lübeck-Büsener Len, Des Deutsch Wett hatt aaf Aktien Bec Klage | 22/ 23/1. Stet E bet Dina, Portland-Cement Fabrikation interessanteste die, daß der Sultan Said Khalifa ihm, bevor | Nationalbank B autschland 11,50 ‘Norddeut'che Deutse Gefellsbaft für Bergbau in Spanien Dresden . C | A L elcfilGe Boden-Crebit-Actien-Bank Breslau - ; Ziscoupon ih ihn zum erften Male bei Bagamoyo gesÿlagen hatte, habe Banf 180,50, Laurabütte 174,20, Dortmunder Dorotbeenftädtise Gredit-Bauk H L ‘nals Gebr. Böllert. s 3 F lesi/cher Bank Verein Breslau .. ... . . . , | Bank-Antheilsheine E. sagen lassen, wenn er sih gegen uns halte, so würde er ihn Duisburger Brauerei Actiengesell]|Ga]l vor : * Génczalvert 93 24/1. Séleswig-Holiteinishe Marshbahn-G.sellshaft Glückstadt . Generalvers. demie Münden später zum Vezier der ganzen Küste machen. Frgend welchen A E s Stablwerf Auguftfehn Act.-Ges. vorm. Shultze, Fimmen & Co. r-Semesters 1890. Beleg konnte er nicht vorbringen. E die Forsiwissenschaft und Forst- Sein Todesurtheil überrashte ihn sehr, jedoch blieb er

p S » Vila F b y c ;

O Nordd. Lioyd 191. Alles Februarcour]è ate d i 5 Japierfabrifk Emden : S : | 23! 24 /1. Augustlen

Preußische 4 “/o Consols 106,80, Siiberrente 76,959, Emdener Papierfavrt S È A jan Zodenuri el übel n 16e jah beh e

Ppetitorium. gewährte; er theilte mir mit, daß einer der gefangenen Data

Hamburg, 27. Januar (W._T. B.) Fefk. s rente 95,00, . Goldrente 89,00, ”_ E Q g Ta o R alien E Kreditaktien Englis@e Wollenwaaren - Manufactur (vormals Oidroyd & Getléoinia 93) 24 71. 220 09, Franzcsen 465,50, Lombarden 295,50, 1880 Bil) Os Sr S Bilanz, Divid. | 29 21/1. Rufen 92,90, 1883 do. 110,20, II. Drientanl. 68,59, Geste Quan r E f S G o ‘Sud c Il Dalemanleibe 68,20, Neaide B O G tterans Berg\{lêß [I a E, G ènerlbd 24 251. - Diskonto- dit 248 69, Dreédner Bank 188,00, 1 15516 Nationalb, für Deutsczland 160,09, Hamb. Kommerz- Exportbrauerei Teufelsbrücke A. G. (vormals Rofss & Co.) 93 24.71. 420B bank 136,75, Storddeutshe E Ma E Hamburg . E 3400& | Büden 159,60, Marienbg.-Vilawka 53,99, Meck. ; L é E A ui . 91 22./1. Í | E Ficdrich-Franz 164,60, Ostpr. Südd. e, FautaD: Frankfurt-Offenbacher Trambahn-Geselischaft Oberrad. . Kapitalherabf M S A 17: Q o ck F «(ck l î 4 s - ; Li (J, E A , T N A E i Æ c Mnn 4 Gaurno/W. 19709, Febreaee Pactetf. Aft 154,15, Fürstenwalder Credit-Bank von Hartwig & Co. Fürftenwalde Generalver]. e T Fouds- und Aktien-Börse. Dvn -Truît.-A. 163,00 Privatdib?ont 38 R, - , A erlin; 28. Januar. Die heutige Börse er- _ Wien, 27. Januar. (W. T. .) (Scluy-Sour!e. 2 MeH enge cllhait 5 in Liguidation Oftrowo t 19 20./1. E e fer: Halt und mit vielfa@ etwas | Deit: Silberr. 88,60, Böhm. Westb. A E - flag 6 fra m Dro, iu D age h Ho Ga 2 25/1 bötercn Courfcn auf spekulativem Gebiet und ent- Nordbabn —,—,, Buschth. Cij. 415,09, 2 Gol Gewerbebank Emmendingen A. G. Emmendingen . . - - Generalverf. 21 22./1. \pr-ch in dieser Beziehung den günstigen Tentenz- | 220,99, Nordb. 2605,09, Lemb.-Czernowiß 00, ; Gnoien-Teterower Eisenbahn-Gesellschaft Teterow . —…. Liquidation 22 23./1. meldungen, welhe von den fremden Börsenzlägen | tb: 169,00, Amiterza E Se 5a Gorkauer Sccietäts-Brauerei Gorkau . . «« +** Bilanz 20/ 21./1. veriagen ; Ee wn mung dur den E e, 1 HOID De Or 46,80, er Doc L A fortdauernd flüssigen Geldstand in demselben Sinne | Kue Danxt? 295 t , : M L ; C eneralvers. 9 E beeinflußt Li: ati si An M E E U Bacdenee Bergbau ctin-Seseiégft Dortmund. - . - : Kapitalerböd. N 21 Das Geschäft entwicelte fi fangs in Folge j Sngli]cze 24 “e Gon 2 é J or S A Dea Q 5 eneralver}. U. L. i ; E, err E Zeu 2 l belangreiber Deckungéfäufe, die theilweise mit ter | Coniols 105, Italienishe d%/6 Rente 224, Lom: Dare Or Atiengesellscaft S 24 25./1. t“ roe vate zu ridten. | hältnisse zu ordnen, da überall, wo es nôthig erschien, mit Ultimoregulirung in Zusammenhang standen, ziemli | darden 12è, 4/6 koniol. Ruhen 1889 G A 5 y E ‘eve. Gewalt vorzugehen, sich ihm auf seine Requisition 200 bis lebhaft; ipäter gestaltete sich r Verkebr rubiger | 244, Konv. Türken 174, De Silber. Dr a1) Kammaarnsvinnerei Bietigheim Bietigheim « + + - Verloosung 24 25/1. 300 Eingeborene anschlossen. Es if durh diesen Zug au und bei mangelnder Kauflust mate sich zizmlich | Goldrente 94, 4% ungarishe Goldrente Sl Tpt, S E A e O Generalvers. 21| 22./1L die englishe Missionsstation Magila vollständig ge allgemein eine fleine Abschwähung der Haltung e e E t E O c a Der Küstenort Tangata wurde von Tanga aus besetzt. geltend. N [908/20 gar. Ole, R “A ui F a , 201 SLASs U ; n He N : i: Der Kcritalsmarkt bewahrte feste Haltung für | 6 %o korf Mexikaner 944, Dtiomanbank Hb, Ste Seiviigee Casei E E liches endet sein. Sämmtliche Häuptlinge des Hinterlandes aus heimisce jotide Anlagen, 4% Reitsanleibe und | aktien 914, Canada Pac. 784, De Beers Aitien neue Qzwenbrauerei vorm. Peter Overbeck Dortmund . . . «. - Vilanz, Divid. 21 22./1. ° Bondei Usamb A P ge 6 uner au Preuße Konsols etwas höher, fremde, festen | 203 Rio Tinto 16k. Playdisc. 43 Silber 445. i 8 Reich l K sambara und Nord-Useguhha haben si zu fried- Zins tragende Papiere konnten si zumeist gut | Jn die Van ! floñen beute 17 000 Pfd. Een j M-echan. Fla&éspinnerei Bayreuth vorm. Sopßian Kolb 90. 21.1 : ihen Verhandlungen und zur Empfangnahme der nothwendigen debaupten, blieben aber rubig; Ungarische 4 °/o Gold- | ParisS, 2. ZFanuar. Ww. (S “* Bayreuth C Generalvers. 90 21./1. 9 Januar. Dem Reichskanzler Bestimmungen gestellt, besonders au hat der mächtige rente etrvas beffer. Jouríe.i Lräce 32/0 amort. Rente 92,05, 3 /o Dare? irdrih Fran;-Cisenbahnen Süwerin . . | Aktien-Umtaush 94 25./1. 9 uar. l zler | Häuptling Simbodja feinen Sohn gesandt, um seine fried- Der Privatdislort wurde mit 3] % notirt. Rente 87,824, 44 “i Anl. 106,85, Ital. § °/o Rente Medcklenburgishe Friedri Hranz=S ; i Kaiserlichen Kommissars für lihen Absichten zu dokumentiren. Wie si die: Eingeborenen Geld zu Prolongationszweden mit ca. 44 “/o E E o a Russen 1589 Neue Moorburg:r Dampfschiffs-Rhederei Moorburg . . + | Generalvers. 2 dys s , A L ias zu uns stellen, erhellt am besten aus der pin en Be- gegeDen. c: D . . . = : 7c S / /, Fin Gua : aa - - o M P e E C E “n 4 T, n ® m er . na î î 1 î [ F î O-sterreicif he Kreditaktieo waren, wie auch Fran- | 93,45, 4% unif. Gavpt. 4 Ten 17,80, Türk, Nîues Talblatt Aktiengesellschaft Stutigart .. =+-| ; 21 22/1 i ch in Erläuterung meines Ce Bun Uher die Bewegungen eer L E Pen u Lava gs fes rang A I 1 E Tie, OLlig, 456,00; i : Oppel : : betreffend die Hinrichtung | Buschiri's zu brechen, wie aug “A der Aaslicbrung N . rat, Warsœau-Wtien matler, weticrische L, E/ LID. N ch E i L N ment-Fabrik Oppeln... - Ï : z l ; U C S uy ust j emlico a aus ande e eem Priorität 317,50 “O-Panque ‘ttomane 334.09 S y Berl Einzablung B - e Berlin: Redacteur: Dr. H. Klee. Verlag der Expedition (Schol ne Nachrihhten ließen ver in Lecibiee v Ehre “ad 1 Ew. D ieralich festund rubig. rioritaien 24,9, E E „NMction-L F&zalin- Berlin | inzaylung, 4 ; f h 5 e 8). 2 - ¡ 5 e. 2 ‘Sni Zndische Eisenbahnaktien wenig verändert | Bangue de Paris 793,75, Banque d S Eo Pommersche Hypotheken-Actien-Bank Kötlin | Konvertirung | 24 25/1. Druck der Norddeutsheza Buchdruckerei und Verlags- Berlin 8W., Wilhelm ate Nr. 32. werde, westlich von Pangani Jn Mkwadja sind die Befestigungsarbeiten beendigt, die und rubig, Lübeck-Büchen s{wäher, Marienburg- E E A Gta N oute 7750 zehend, Mombassa zu er- | Eingeborenen sind sämmtlich zurücgekehrt. Die Waseguhha- Baus E j O o, “Sol 59,00 ‘Rio Tinto At. 416,20, temba zu entkommen. Jh | chefs nordwesilih und nördli des Ortes, auch die von Ki- Barkakiien zumeist recht fest; die spekulativen | Panama 5!/s Wol 8,2% A DurgHhlaut§ht bereits zu be- | pumbwe, dem i igen Monat bestrafte 2 f Desifen na festerem Beginn abgeschwächt; Ber- | Suezkara]-Üftien 2310,00, Wesel au! deutsche Pläye Stationshef von Pangani, | kom ‘as e t n A b n großen Dörfer- liner Handelecesellichafts- und Diskonto-Kommandit- | 122i, Wechiel auf London i N Chen i Verdi Ub Dur, Vie up L O H pes e f e au unterworfen. Lathcle. fonte Allien tee, Deutshen Bank leb | mer gn erv (M L Bg Bora pahnenden esenuhha-Diuve | ven Monte, tcigt 9 fene Aeiging “tur Une afer. aris, Zi. e L E N a, _ pl 2 T nter- Industriepapiere „ziemli fest und theilweise leb- e GAA Ne L a r 93,7241 Uar ee MeteE galten, zu werfung, weil fich Bana Heri dort noch aufhält. baft; Montonwertbe belebt und namentlich Koblen® | 4 /prenleie 75, Spanier 72,56, unif. Egypter S 2 zu werden. Chef Schmidt | habe noch einmal das Err?ditionscorps dorthin marschiren erawerfé-Ufttten Unsang8 vober, E P tere 2E er « Din Fi P Tg ‘#7 R Wo E E icien Vo Se 0ocd ordi N iun 574. ent der 1m Kont reuBen naars- 4 : B ma ana Veri ü Fgzerfe tien An anot boben E E ire | 472 03, Otio asbank 334, Franzosen 450 Rio Tinto | 2 Ge uo tine Pana vos 21 d. its. | Bunsiecdam, 2, Zanuar, (W., T. B) Geo aus) eiue vagentoum der 1m zromgrency Preuxert Jas | den Durchzug durch ihr Land verboten hätten, aber es bo | drängen, wo wir mit Hulfe der Vadon seiner habhaft werden Fretitaftien 179,87, Franzosen 91,75 Lombard. | 417, Parama-Aftien 76,57. Si “dd W. T. B.) | 66,8 bez, per Januar-Februar 65,7 #, per treidemarft, Weizen auf Termine niedriger, pr. Holm u. Molzen, in Flensburg das Recht zur Führun der noch niht wagten, sagen In vorzugeen er brach daher, sobald | können. Am Wamiflusse hat sh noch ein Theil der früheren: 59,25 Türk. Tabacaktien 103,00, Bochumer Guß | St. Petersburg, 27. Jaruan. Cr DSrieut- | Februar-2à Marz-Avril ch—, ver | Vrârz 203, pr. Mai 206 ind. auf / ; E g er von dem Lagerplaß Buschiri's dur Meldung von Eingeb amo i sen. ch i i 250,25 j ü Wechsel auf 9030, Ku!siste I. Orieur- | Februar-Ltärz 65,0 #, per März April ver | Vcârz 203, pr. Mai 206. Roggen loco unveränd., auf deutschen e erlangt. Dem bezeichneten Schiffe, für welches : g von Eingeborenen | Bagamoyoleute niedergela}sen. bei ani 17250. Dort e S Teli% 199 ' Deaursildte O 0 n. Orientanleibe 1004, do. | April-Mai 63,6—,5 bez., per Mai-Junt —. Term. niedriger, pr. März 144, pc. Mai 147à146, die Eigenthümer Flensburg zum Heimathshafen gewählt haben, R E eaen hatte, auf und überfiel denselben während der | fangene und begnadigte Rebellen dorthin gesandt unv 172,50, Berl. Handelsgel ells. 199 E | Bank für auswärtigen Handel 2704, St. Peters- | Petroleum. (Ros Sra 100 Ci, Ter: Raps pr. frühlähe —- Rubol loco! 2% pr. Ba ist unter dem 14. D 1889 vom Kalserlichen Konsulat E Ua tros des firengsien Vejehls, das; nit geschossen werden | jenen Straflofigkeit zugesihert sür der Fal, daß sie sofort Ra it 240.00 Nuf Bk, 76 00. Lübed-Büch. 171,00, | burger Diskonto-Bank 679, Wars(auc Disconto- | 199 kg mit Faß in Posien von 100 Crt. Ter- | 852, pr. Herbit 2A. T. B S zu Leith ein Flaggenattest ertheilt worden. , dies do geschah, so gelang es Buschiri von seinem | nah Bagamoyo kommen, wo ihnen ihre Schambas zurück- Sftainzer 12250, Marienb 57 25, Medlenb. 168,50, | Bani 292, St. Petersburger internationale Bank | mine Gefünd. kg. Kündigungêpreis & | Antwerpen, 27. Januar. (W. T. B.) Petro Lager in einen dichten Bush zu entkommen, während fast | gegeben werden. Sollten die Leute dieser Aufforderung nicht Oitrt/86,10 Drxer 20 i ‘Galizier Botenkredit-©fandbriefe 1423, | Loco &, per diesea Monat —, per Januar | leummarkt. (Se, Et Be alle seine Leute im Lager gefangen oder niedergemaht wurden. | Folge leisten, so werden sie von dem nah Süden gehen den R R s . Schmidt. marschirte nun, von Eingeborenen geführt, itions-C f edrän; . / ions-Corps auf Bagamoyo g gt werden.

L O LL D Le L

-

L S8 S

L S LEE S B BERR

Union, Fabrik chemischer Producte Stettin... BeriŸtigun3 Vereinsbrauerei Apolda Aktienzesells haft Apolda . Bilanz Vereinsbrauerei der Hamburg-Alton2er Gastwirthe vormals

Bergedorfer Actien-Brauerei Bergedarf/Borgfelde . o Borshußbank zu Freibzrg in Safen . s S Generalvers.

- e - r - S d Q S S . . -

Fl. Repetitorium. die Hauptshuld trage an dem Erscheinen und den Gräuelthaten

tis@e Geometrie und geodätishe | der Mafiti es war dies ein Jumbe, der ein R Z hindur treu zu Buschiri gehalten, überall mit ihm gefochten E orciogie und einen Theil der Mafiti auf seinen Befehl herangezogen # und botanishes Praktikum hi e A C wurde zer f Folzogen “E E ihe

* ¿beil und Wirbeltbi A hereis iri’'s den in Pangani ansässigen Arabern auf ihre Bitte fell uud Wipbeitlexe), HisGeres zur Bestattung übergeben.

Waaren-Gredit-Anstalt in Hamburg... - Bestfälisher Bankverein Münster (Weff). Einzahlung Bintershe Papier-Fabriken Wertheim . .„... . Generaloer!. Bittener Walzen-Mühle, Actiengesellschaft Witten . . . L Biriburger Volksbank Würzburg. .. ä

I T

(gez.) Wissmann.“ hmittagen und einem Vormittag Sansibar, den 28. De i cinem S : ; 28, Dezember 1889.

E Feri, g e Dudciiantat melde ih ganz gehorsam über die wäh- Puderfavrik Kujavien Amsee. A A Generalvers. iter Leitung obiger Dozenten und E C Zen Mas erjoigien Ste:

I id Metus | Verloof A Es __ Jn Tanga sind die BVefestigungsardeiten vollendet und Puderfabrik Spora Akt. Ges. Zß... Generalver. 9) 20/1. K É aja Moeiah, déi 14, Apeit! [wixd zur Heil noch, an Kuleréuistäräumen gearbnn Eg: Séeiaasüig i h tsforftlaufbabn Reifezeugniß von Der Stations-Chef Lieutenant Krenzler hat, mehrfach von

¡der Realschule I. Ordnung und | den Eingeborenen gerufen, einen Zug bis zum Umbafluß und

Brande finden auch auf Grund | auf mehrere Tagereisen durch das Hinterland unternommen;

Zorbildung Aufrabme. mit nur 40 Mann ist es ihm vollständig gelungen, die Ver-

Geißer Parcffin- und Solaröl-Fabrik, Halle a. S... . Verloosung

ï

es SEEES L S S

e Gd 2

s

Ls

tre 86,10 Direr 208,75 Elbethal 99 80, Galizier | 9442, Ruf 44/0 r Süd: | Febru ifi, locc 16 60 75 Mittelmes- 108 10 Gr. Ruf Staatob. —,—, | Grofe Russische Gijenbahnen 230, Russ. Süd» | Fer tis mi A me d ete Tee É ctitccabera : S bib Gott änter | westbahn-Aftiea 107. n Spiritus mit 59 et Verbrau{sabgab? per 100 1, i pr. Februar - März 167 BVr., pr. Sepictnver nah einem anderen i ; nis +7 E ie so tg 1300, ie | “lsccaai 24 Januar (M, T, B) (Sah |& Ito e 10000 7 nas Feala, Sea Tee | D Praeupen 27 "Namur. (W T. B) Geo aönigreih Prenken. pa gem abern Dori, in meläem fd drei aua | Fn Bagamono N qn ese eres Seen t ) -Diali ) rel wies èrrente Mai-® zl. 75, . co obne Faß 53,2 bez, | U - 27. Januar. (W. J) indern vershan ; ïi E i of Î E00 Rufen SlBerrent an lng ies Daae: Silteiénie Jan.-Iuli verzl. 75, do. Gold- | per diesen Vèonat —, per März-April —, per April- treidemarkt Weizen rubig. Roggca unverändert. Se. Majestät der König haben Allergnädigft geruht: BusGici de t At anzt hatten, in der Vorausfiht, daß | Karawanen mit Elfenbein ein. A § —, 48/6 Ungar Goldrente 89,50, Egypter 94,75, | terte“ —, 4/0 Ung. Golèr. 874, Russ. große Eifez- M R Juni-Zuli —, pcr Juli-August —, Hafer weichend. R Lu T.B,) Waaren- n riester Rudolph Steffen in Wartenburg zum | aussagie, auch sei 2 Lidten werde, was, wie leßterer später Jn Pangani gemeinsam mit an v gefangene Baga- ten 2290 Ra Deient L tp: bo: | babnen 1214, Russische L. Orientanleihe 064, do. | per gun e Be 3 New-York, 27 Januar. e ort 11,00 Ehren-Dom bei der Kathedral-Kirhe des Bisthums | i : ne Absicht gewesen war. Die Jumbes mit | moyojumbes Bomboma, Malela und mit 50 Männern E40 ' e iL Orientar.l. 66, Konv. Türken 17}, 3+ %% hoüänd. | Spiritus mit 70 4 Verbrau@sabgabe per 1&0 |becigÿt Baurwolle tz New. Bork 11,0 e do. Ermland in Frauenb ihrem ganzen Anhang wurden überrasht, überwältigt und | und Weibern und Kindern habe ih auf ihren Wuns Anleibe 103, 5 °/o gar. Transv «Ciseab.-Oblig. 104}, | à 100 %/ = 10 0.0 °% na Tralles. Setünd. I, | iz New-Orleans 1611/15 Raff. Pciroleum 70 °/e Abel n Frauendurg zu ernennen. gefangen. nach Bagamoyo gebracht. Auf viele Ankiagen hin mußte

-,

2 97 Y Warschau-Wiener Cisenb.-Aktien 108, Marknoten | Kündigungörr. «ch. Loco ohne Faß 33,7-- 34 Test in Vew-eYerï 7,59 Sd., do. in Philatetpfia Es t / L l 0 x 34 Vie Eh, Pidbr. 100,65 40% ung, Gde: 60, 1020 L sel 20,08 i Wechsel 109,59 Éa e i E Pipe lin Nohes Peiroleum A er Tebi: Bien, Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und Buschiri's, denen die Flucht I E tli E U al Es Mann Pes einst Ee rs E die a / e E, A }. E nre ¿T jel 59,05, Wiener ,99, | September —. ine c ! x . de h ; - C näht liden all |/1 t : r * Sbles, Bankorrein 132.00, Kreditaktiea 180.00, Kew-Yort, 27. Januar, i— L O (Scinhe Spicitus mit 50 « VerbrauGtabgabe per 100 1 | fest. Sckmahz lcco 6,25 do. Robe und Brotbers Medizinal-Angelegenheiten. i wae, “gefangen eingebraht und ließ Chef SQhmidt | im Lager Buschiri's die Hände abgehauen hatte, Dourortmardb 92,50, Oberschles. Eisen 118,35, | Iourse.) Anfanzs fest, Shluß abgeschwädt. | à 100 /o =- 10 000% na Tralles. Gefäad. 1. [665 Zuder (fair refining PViuscovados) ót. i Der bisherige Privatdozent Dr. Konrad Dieterici | daß Buschtri aufnähme der Umgegend bekannt machen, | mit dem Tode bestrafen, während alle übrigen Gefangenen Ovp. Cement 122,50 ' Kramsta 148 50, Laurabütte Webel auf Lonton (£0 Tage) 4,83}, Kündigungepreis A co mit Faß —, per j Vigis (ew) 385. Roiber Winterweizen locs U zu Berlin, und 0ze . lo E \hiri- aufnähme, „bestraft“, wer ihn finge, „be: | entlassen und ihnen ihre 8 gegeben nutcbèn: 174,10, Vercin. Oelf. 96,09, Oefi. Banknot. 173,10, | Cable Traiusfers 488, Webel auf Paris diesen Monat —. ; 864 Kaffee (Fair io) 1922 Mecki 2 D. 60 G. n, h werden würde. Sreiberr: 008 uen dr E G Are geben E Russ. Barkn 295 409, S1. Zinfaktien 196,00, Ober- | (69 Tage) 5,208, Wecsei ¿uf Berlin (60 Tage) } Spirttus mit 70 BerbrauGéatgabe. Behavptet. | Getreivefract 54. Kupfer pr. Febcuar nozinell. iGleî Yort!ond-Gement 141,60, Archimedes —,—- | 244. #9 fund, Anleihe 174, GSanadian Pacific | Sekündizt 50000 L Kündigungepreis 33,2 % j Weizen Pr. Januar 85, pr. Februar 853, pr. Mai Kaitoæwiger AktienoVesellscaft für Bergbuu und Aftrien 74, Geuir. Vac. do. 4, Chicago u. | Loco mit Faß —, per diefen Monat 33,2—,4—,3 bez., 87. Kaffee Rio Nr. 7 iow 9rvinare pr. Fe- | Hüttenbetrieb 144,15, / , N Norte-Westcen do. i1iè, Chicage, Miizwaukce u. ! per Januar-Februar und per Februar-März 33,2 ? oruar 15,87, yr. April 15,92.