1890 / 32 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E # E L R LETEL

[62256] : Kölnische Privatbank in Liq. Nach Abs@&luß Liquidation unserer Bank werden die Aktionäre derselben, gemäß &. 44 des Statuts, hiermit zu der am 3. d._J., Mittags 12 Uhr, im hiesigen Casino statt- findenden Generalversammlung eingeladen. Tagesordnun 2 1) Genehmigung der Schluß- eung. 2) Verfügung über einen kleinen Restbeftand. 3) Entlastung der Liquidatoren. Köln, 1. Februar 1890. Der Auffichtsrath.

[62255] Flensburger Spritfabrik A.-G. 6. ordentliche Generalversammlung

der Aktionäre in Sommers Hotel am Dienstag, den 25. Februar, Nachmittags 3 Uhr. Tagesorduung: _ 1) Berichterstattung über das Geschäftsjahr 1889. 2) Vorlage des Rechnungs-Abschlufses und der

ilanz.

3) Wahl eines Direktions-Mitgliedes an Stelle des ausscheidenden Herrn W,. Danielsen und des Ersaßmannes. _ ;

4) Wahl eines Aufsichtsraths-Mitgliedes an Stelle des aus\{eidenden O. N. C. Thomsen.

NB. Die Legitimations\heine zum Eintritt in die Generalversammlung werden gegen Vorzeigung der Interimsscheine vom 22. bis 24. Februar im Tomptoir der Gesellshaft, Augustastraße 5, ver-

abfolgt. Der Verwaltungsrath. J. T. Ewers. Carst. Christiansen. W. Danielsen.

(62206) Frankfurter Vaubauk.

Wir beehren uns hiermit die Herren Aktionäre der Frankfurter Baubank zu der Mittwoch, den 5. März, Vormittags 10 Uhr, im Lokale der Bank stattfindenden 18. ordentlichen Geueral- versammlung ergeberst einzuladen.

Tagesorduung :

1) Vorlage des Geschäftsberichtes des Vorstandes und der Bilanz, sowie des Prüfungsberichtes des Aufsichtsraths.

2) Entlastung der Direktion.

3) Neuwaktl des Aufsichtsraths.

Aktionäre, welche an dieser Generalversammlung Theil zu nehmen beabsihtigen, haben in Ueberein- stimmung mit $. 17 der Statuten ihre Aktien nebst einem in Duplo auszufertigenden arithmetish geord- neten Nummernverzeichniß bis spätestens den 27. Fe- bruar a. c. an unserer Kasse zu hinterlegen und Cenis ihre Legitimationskarten in Empfang zu nehmen.

Auf einem Exemplare der vorerwähnten Nummern- verzeihnisse wird dem Deponenten die gesehene Hinterlegung bescheinigt.

Die Wiederauslieferung der deponirten Aktien erfolgt nah der Generalversammlung gegen Rüd- gabe dieser Bescheinigung.

Frankfurt a. M., den 1. Februar 1890.

Der Auffichtsrath. Justizrath Dr. Hamburger. Hermann Kahn.

[62242] G Credit- Bauk Nosenheim Actien-Gesellschaft.

Wir beehren uns hiermit, die Aftionâre unserer Gesellsshaft auf Mittwoch, den 26. Februar d. J., Nachmittags 4 Uhr, in dem Saale des Herru Fortner- dahier zur 3. ordentlichen Generalversammlung einzuladen.

Die Herren Aktionäre haben nach S. 10 unseres Statuts ibren Aktienbesiß bis spätestens 3 Tage vor der Generalversammlung in den Bureaux der Bank anzumelden. q T

Vertretung von Aktionären dur riftli Beo vollmättigte ist gestattet und sind die Vollmachten bei der Bank zu binterlegen. Die Eintrittskarten zur Generalversammlung werden bei der Anmeldung der Aktien hinausgegeben.

Tagesordnung: :

1) Erstattung dés Recheni chaftsberihtes des Vorstandes und des Aufsichtsrathes über das abgelaufene 3. Geschäftsjahr 1889.

2) Genehmigung der Bilanz.

3) Us des Aufsichtsrathes und des Vor- standes.

4) Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinnes bezw. Festseßung der Dividende.

5) Ergänzung bezw. Neuwahl von 2 Aufsichts- raths-Mitgliedern.

Noseuheim, den 1. Februar 1890.

Der Auffichtsrath. Kollmann, Rechtsanwalt, Vorsitzender.

[62246] 4 s

Neue B'’wollspinnerei Hof.

Na $. 9 bis 13 unserer Statuten wird die dies- jährige ordentliche Geueralversammlung unserer Aktionäre auf Moutag, deu 24. ds. Mts8., Vor- mittags 9 Uhr, auf das Fabrikcomptoir hier be- rufen und vor Begiuu der Verhandlungen die Legitimationsprüfung vorgenommen.

Jeder Aktionär, welcher der Generalversammlung anwohnen will, bat bei dem Aufsichtsrathe seinen Aktienbesitz entweder durch Vorzeigen der Aktien oder dur cin die Nummern der Aktien enthaltendes natarielles oder amtliches Zeugniß nahzuweisen.

Tagesorduung :

1) Entgegennahme des Berichts Direktion und des Aufsichtsrathes, Rechnungsablagé über den Geschäftsbetrieb des Jahres 1889, Vor- lage der Vilanz nebst Gewinn- und Verlust- rechnung und Beschlußfassung über Verwen- dung des Reingewinns.

2) Antrag auf Verwendungen aus dem Arbeiter- Unterftütßungsfond.

3) Entlastung des Aufsichtsraths und der Di-

ektion. 4) Wabl für 3 auss&eidende Mitglieder des Ruistoratdes, 1890. Der Vorstand R rua! h, . E zins E. Rudolf.

Bekanntmachung. [62245] Nachmittags 4 Î in elen Für, hen G eralvers lung i en Gen amm die verehrlihen Aktionäre unserer Gesellschaft bien ie T i esorduuug umfaft a 4 E Dio Entgegennahme des Geschäftsberichtes, die Genehmigung der Jahresrechnung und der Bilanz, sowie die Beschlußfaffung über die Verwendung des Gewinnes pro 1889 und die Ertheilung der Entlastung.

ü den 2. Februar 1820. E Der Vorstand der

Actiengesellschaft für Gl.-Spiegel- & Zinn- T5247] folien-Fabrikation in Fürth. F. W. Ganser. Friedrich Kraus. Ludwig Brand. [62205 j itag, den 28. Feb e N aitiags See ite, in dem State des

errn Meyer hier stattfindenden Generalver- E lang laden wir die Herren Aktionäre hierdurch

ergebenst ein.

[62254]

dieselbe

Tagesordnung : 1) Statuten-Aenderung. 92) Festsezung von Strafgeldern. 3) Verschiedenes. 1. Februar 1890 óni tter, den 1. Fedor : Königslutter Direction der Zudterfabrik zu Königslutter vorm. Aug. Rühland & C°.. K Rübland. H. Gereke.

[622431

62250 l S beutlidhe Generalversammlung der

Actienbrauerei Friedrichstadt,

den 25. Februar 1890, Nachmittags 4 Uhr, im Lokale des Herrn P. Thamling eZur Börse“‘ hieselbft. Tagesorduung: 1) Berichterstattung über das verflossene Ge- \cchäftsjahr. 9) Wahl eines Mitgliedes des Vorstandes. 3) Wahl cines Mitgliedes des Auffichtsraths. Friedrichstadt, den 1. Februar 1890. Der Vorftaud : F. Lorenzen. C.F.v.d. Heyde. I. N. Has hage. F. P. Kölln.

[61730] Activa.

bruar ab bei den

19. Gen der }

dit um D a e Vormittags 10 Uhr, in aft d bir, 4, fat

: e8orduung : 1) Vorlage des Geschäftsberichts, Genehmigvng der Bilanz und der Gewinn- und Verlust- Ertlaftung und

rechnung pro 1889, Ertheilung der des Gewinns. 2) Wabl von Aufsichtsrathsmiteliedern.

Beschlußfassung über Vertheilung

Bezüglih Deposition der Aktien gestatten wir uns auf $. 25 der Statuten zu verweisen ; i chastsfafse

kann bis 20. Februar a. c. inklusive bei der Gesell Verlin, den 1. Februar 1890. Der Auffichtsrath

in Berlin rechtsgültig erfolgen.

der Allgemeinen Deutschen Handels-Gesellschaft.

Rud. Molenaar.

Afrikanishe Dampfschiffs - Actien-Gesellschaft

Woermann - Cinie.

Ordentliche Generalversammlung der Actionaire

Sonnabend, den 22. Februar 1890, Nachmittags 24 Uhr. ‘Große Reichenstraße 27, Samines. Tagesordunuug: 4 1) Rechnungs-Ablage. 2) Wabl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes. Gin lian zu dieser Generalversammlung find gegen Vorzeigung der Actien otaren

Die Herren Aktionäre der

ammgarnspinnerei Senuheim in Seunheim

eingeladen.

vom 18. Fe-

erren Dres. Stocffleth, Bartels und Des Arts, grofie Väcker- ftraße Nr. 13, Hamburg, in Empfang zu nehmen.

werden biermit zu der am Montag, den 3. März 1890, 2#{ Uhr Nachmittags, am Sis der Ge- sellschaft in Senuheim stattfindenden Generalversammlung

Die Aktionäre, welche an der Generalversammlung theilnehmen wollen, find gemäß Artikel 28

der Statuten gehalten, ihre Titel mirdestens 8 Tage vor der Versammlung zu deponiren,

Sil der Gesellschaft oder bei: lhauser Bank in Mülhausen, Bank von Elsaß-Lothringen in Mülhausen, Allgemeine Elsässishe Bankgesellschaft in Mülhausen, Herren Gros, Noman «& Cie. in Wesserling,

N. Schlumberger «& Cie. in Gebweiler,

Mirabaud, Paccard, Puerari & Cie. in Paris.

Trafktanden:

fei es beim

Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr, abgeschlofsen den 31. Dezember 1889.

Bericht des Aufsichtsrathes.

Genehmigung der Rechnungen. i Beschluß über den si ergebenden Reingewinn. Theilweise Erneuerung des Aufsichtsratbes.

Passiva.

Bilanz des Leipziger Cassenvereins am 31. Dezember 1889.

Cafsen-Bestand und ¿war an: 1 Couréfähigem deutshen geprägten Gelde A 998,652. Reichscassenscheinen 695. Reichësbanknoten 148,000. Noten anderer Banken 72,000.

Sonstigen Beständen 67,705.

Eigenen Noten in Abschnitten zu 500 A, 451,500.

Wechsel-Bestände und ¿war : : Platwe(sel, a. innerhalb der nächsten 15 Tage fällige

b. später fällige . . . - Rimessen-Wesel auf deutshe Pläße: a. innerbalb der nächsten 15 Tage fällige b. später fällige

M 901,142. 1,916,849.

135,311. 220,071.

ai L mi im i E E E M. 1,219,347.

M 1,287,053.

M A | Das Grundkapital. ... 65 Der Reservefond, nach der Zuweisung au | per 1888 : Gesammibetrag emittirter Banknoten zu 500 : | Im Umlauf befindli . G5 | Im eigenen Besiß befindli . . . « 90 | } Guthaben der Giro-Gläubiger D5 | Guthaben auswärtiger Bankhäuser........ oe L | Betrag der Depositen zu 2 °/o Zinsen auf Relhnungsbücher . | Die Kündigungsfristen sind laut Regulativ : für Beträge bis 1,500 # eintägige, 75 | 3,000 attägige, 05 | 15,000 vierzehntägige, e 150,000 , vierwöentli@e, darüber nach besonderer Vereinbarung. 40 | Betrag der Depositen gegen Checks j ins |_ch} Betrag der nah $. 9, 10 des Bankgesezes an die Reichskasse Ï | noch abzuführenden Notensteur. . . . . + « +_+ +-

Betrag der Lombardforderungen und zwar : a. auf Effecten (einschließlich Wechsel) der in $. 13 Ziffer 3 Bucbstaben b, c, d

des Bankgesetzes bezeichneten Art . . F 366,726.

b. auf andere Effecten Bestand an Effecten

Credit-Anstalt à 100. 75.

Eisenb.-Prior. Litt. C. à 99. 950.

ziger Eisenb.-Prior. Litt, B. à 9

Effecten tes Reservefonds . . . - « + -- M 25,100. 49% abzestempelte Magdebu Eisenb .-Prior. Litt. B. à 101. 90. « 15,000. 4/0 Preußische Consols à 103, 30.

à 101. 70.

83,000. 4°/o Pfandbriefe der Allgemeinen Deutschen

Credit-Anstalt à 101. 40. ; 90,400. 4°/% Kipzig-Dreédner Eisenb.-Prior. 1872 à 100. 25.

Eisenb.-Prior. III. à 101. 50. Guthaben bei der Reichsbank und andere Debitoren j Betrag der fälligen aber unbezaëlt gebliebenen Wechsel- Lombardforderungen E A Immobiliar-Conto :

Mobiliar-Conto . . . .. .- . Effecten des Dispositionsfonds für und Sterbefällen. . ... ..+-

4 18,000. 49/0 Pfandbriefe der Allgemeinen Deutschen

Credit-Anftalt zu Leipzig à 101. 40. Conto a nuovo: Für noch zu empfangende Miethen

Für noch zu empfangende Effecten-Verwaltungsspesen .

M 35,500, 34 9% Pfandbriefe der Allgemeinen Deutschen 3,000. 4% nidt abgeftempelte Berlin - Anhalter . 26,200. 4% nit abgestempelte Magdeburg =Leip-

23,000. 49% Anleibe der Leipziger Handelskammer

99,400. 4% Werrabahn Prioritäten à 101. 25. 51,000. 4 °/o abgeftempelte Magdeburg-Halberftädter

Werth unseres Grundstückes Markt Nr. D

A für die Beamten bei Invalidität und Sterbe- n e c a E es S A | h Conto a nuoyo : : : 10 | Für zurück zu shreibende Zinsen auf Wesel per hier . . ür urs zu shreibende Zinsen auf Wechsel per deutsche aße Für voraus empfangene Miethen Gle noch zu berichtigende Courtagerechnungen ür noch zu berihtigende Handlungsunkosten . Not unerhobene Dividende pro 1888 .. Gewinn-Saldo . . Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen im Inlande zahlbaren Wechseln . ... -

von

und

C8857

Gewinn- und Verlust-Conto des Leipziger Cassenvereins am 31. Dezember

4 1250. |

“M 4 3,000,000|—

252,729 /65

|

| 3,000,000

241,924'45 5/941 70

188/764 65

j i \ î

j l j

24,023/10

18,2562 12,848/20

1,001/90 728/75 406/35 40015 747/50

137,605/55

6,885,378/20

Debet. Für Steuern, Abgaben und Staatsaufsicht Localmiethe

Provisionen, Gebalte, Löhne, Bücher, Druckoften, Insertions- ureau-

ebühren, Porto, Noteneinlösung in Berlin und bedürfnisse j á

bezahlte Depositen-Zinsen

noch zu bezahlende Noten-Steuer . .

Gewinn-Saldo . - . « . -

Leipzig, den 31, Januar 1890,

t

tors Für Uebertr je Rec h J ür Uebertragung vom vorigen Rehnungsjahre 4,000|— insen von We(seln auf Leipzig 08)

insen von Wecseln auf auswärtige Pläye . . . empfangene Pfandzinsen

insen und Gewinn auf Effecten . rträgnisse des Hausgrundstückles. . ... ...- vereinnahmte Zinsen im Conto-Corrent . . . .. Provisionen für Cffecten-Verwaltung . « « . . -

40,624/25 9,032/35

137,605 55 202,334 1

Leipziger Caf}enverein in Liquidation.

Heydenbluth.

zum Deutschen Reichs-An

M 32.

Dritte Beilage

Berlin, Montag, den 3. Februar

zeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

1890.

L Stedckbriefe und Unter)tuhungs-Sawen.

2. T Ben, Aufgebote, Vorladungen u. dergl

3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

4. Verloosung, Zinszahlung 2. von öffentlien Papieren.

5) Kommandit - Gefell

A Aktien u. Attica Gefen. [61968]

Bautener Brauerei & Mälzerei

Actiengesellshaft zu Bautzen.

In heutiger ordentliher Generalversamml E X 10 Std. ESuidichtite er cigen Prioritä a Min 1888: gen P tät&anleiße vom r. 135 188 200 245 2 7 739 894 59 260 293 470 auêgelooft und werden dieselben ¿zur Rückzabluna al pari am 1. Oktober 1890, mit welhem Tage deren Verzinsung erlischt, hiermit gekündigt. _Von den am 28. Januar 1889 au2geloosten Priori- N e 41 /cigen Anleihe vom 15. Oktober 1880 e: : Nr. 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433, deren Verziniung bereits mit dem 1. Oktober 1889 aufgehört bat, no® nicht zur Einlösung präsentirt worden, was zur Vermeidung weiteren Zinsverlustes hiermit bekannt gemat wird. u Cialotang Fa Le er Dresdner Bank und den Herren Gebr. Arnhold | Dresden, Herren Pötshke & Boffe, Bautzen und s Caffe der Gescllschaft, Neufalzaerstr. r. 2. Vaugtcu, ten 29. Januar 1890. l Der Vorfiand. Heinri Preu, Augufít Klingst, ]I. Director. 11. Director.

{61969] Bauyzener Brauerei & Mälzerei Actiengesellschaft zu Baugzen.

B Nr. 10 wird vom 1. Febcuar a. cr. , bei: der Dresduer Bank und i den Herren Gebrüder Arnhold | Dresden, Herren Pötschke «& Bofse, Bautzen und Ga Ee der Gesellschaft, Neusfalzaerstr. mit F 20,00 baar einge!ôft. Baugzten, am 309. Ianuar 1899. E Der Vorstand. Heinrich Preu, Auguít Klingft, I. Director, IT. Dircctor.

[62253] Vodega:Gesellschaft. Vierte ordentliche Geueralversammlung der Aktionäre : am Souuabend, den 22. Februar 1890, i __ Nachm. 3 Uhr, im Geschäftszimmer der Herren Dr. WäGter und Gabory, Notare, Bredschrangen 41. Tagesorduunug : Vorlage des Geschäftsberichts. Genehmigung der Vilanz. Hamburg, den 31. Zanr. 1890. Die Direktion.

{61518] Gebr. Schmederer Actienbrauerei.

Bei der am 28. ds. Mts. notariell vorgenommenen Ausloosung von Schuldverschreibungen unserer 465 s Dien wurden folgende Nummern aus- gelooft :

Litt. A4. zu A 1000,— Nr. 232 312 412 508 524 570 613 769 807 819 897 930 982 1033 und 1195.

154 188 189 266 396 588 und 599.

Wir rufen biermit die vorgenannten zur Heim- zablung ausgeloosten Schuldverschreibungen ein und weisen darauf hin, daß dieselben drei Monate nah der erstmaligen Veröffentlidung dieser Bekannt- maéSung außer Verzinsung treten. Die Heim- zahlungen erfolgen vom 1. Mai l. J. ab be: der Vayer. Haudelsbauë und beim Vankhause Seb. Pichler sel. Erben dahier, sowie an unserer Caffa, Oblmüllerstraße Nr. 42, gegen a: der gs Heren einberufenen Schuld-

\chreibungen sammt den noch niht ver Coupons und Talons. N N

München, den 31. Januar 1890.

Der Vorftaud : I. B. Felmer.

[62249] Zu der am Sonntag, deu 283. Februar cr.,

Nachmittags 4 Uhr, im Lokale des Herrn J. [

Scharweuka, Culmsee, stattfindenden ordentl. Generalversammlung der Aktionäre der Culm- scer Volksbank J. Scharwenka «& Co., Culmsec, ladet ergebenst ein ;

Culmsee, vcn 3. Februar 1899."

Der Auffichtsrath. Fr. Guntemeyer, Vorsigzender. Tagesorduung : $. 15 des Statuts.

$1972] Bayerische Handelsbauk.

Wir bringen hiermit zur öffentlichen Kenntniß, daß am Samstag, den 15. Februar 1890, Vormittags 9 Uhr, im Sizungssaale unseres Bank gebäudes dahier (Maffeistraße Nr. 07 in Gegen \zort eines K. Notars die 17. Verloosung unserer Pfaudbriefe stattfindet. E

ierbei gelangt von den 4 %/oigen Pfandbriefen ein Betrag von „# 1930 000.— zur Verloosung.

München, 29. Januar 1890.

Die Direkiioun.

[61966] Activa.

H.:B. 969 | Caf\a-Conto 287 | Reservefonds-Cffecten-Conto . %5 | Sébleußenbau-Cortso 29 | Gebäude-Ceonto . 30 | Areal-Conto . . 264 | Maîïwinen-Conito 35 | Vrunnen-Corto . 393 | Inventar-Conto . 42 | Gefäß-Conto I . 340 | Getäß-Corto T... 50 | Brauerei-Beräthe-Conto . 216 | Bier-Conto I: Vorrâtke laut Anventur. 328 | Perfonal-Conto: Bank-Gutkaben A 12415 50 Debitoren 106 789.98

332 | Oekoromie-Corto I. . 63 | Gaseiaridtungs-Corto. 130 | Asecuranz-Conto Prämien für das abge- laufene GesSäfttiahr 1030/76 285 | Wecbsel-Conto S 137 | Cautioné-Depositen-Conto 317 | Dariehné-Cento . 313 | Gefäß-Cornto 111

“4 2061 52

| [9 075 040 85

Deffentlicher Anzeiger.

Actienbierbrauerei zum Plauenshen Lagerkeller, Dresden.

5. K it-Gesellihaften auf i . Aktien- \ 6 Beruss-Genoferssasten. Aktien u. Aktien-Gesellsch. . Grwerbs- und Wirtbschafts-Benossers(aften. 8. Wothen-Ausweise der deutsHen Zettelbanken.

9. Verschiedene Bekanntmachungen.

Vilanz vro 1888/89.

H.-B. i 1 | Actien-Capital-Ceonto

4 | Prioritäts-Obligations-Conto 404 353/30

100 379/94 16 96662

GelpolE e ero S

127 259/91 2 34 117/72 36 357/87

210 657/68

|

119 205/48 1212614

1 869/74

Reserve gcitellt

Obliaationen à 300 Æ_

Prioritäts-Obliaations-Amorti} (Spitze) .

103076

562/19 / 31 200 M 39 | Cautions-Conto . 2A Reservefouds-Conto

102 836/26 ese j 13 587 58 Dividenden-Coato 58

Betrag von aus den

j 10 Stück Nr. 14 à 18 Perfonal-Conto

(Cretitoren) Accecptations-Corto

.

Verlust- und Scwinn-Conto

Gebäudc-Conto . Masfcinen-Conto Gefäß-Conto 1. Gefäßz-Conto II . Gefäß-Cornto III ; Brauzerci-Gerätbe-Conto . “inventar-Conto .

| Occonomie-Conto T L | Gaseirridtung8:Conto. | Perfonal-Conto .

| Referrefonds-Conto

| Tant ême-Contso .

| Dividende-Conto. .

| Nekectrag auf neue RNechnung

2500 Stü Actien à 309

25090 Stüdck Prioritäts-Obligationen à 300 M Hierven ab: 394 Stück Prioritäts-Obligationen, aus-

E P Prioritäts-Obligations-Zinfen- Conto E a

2E S ständige Coupons, zusammen 24 Stück à 6 Æ

ab: auf nit convertirte Obliaaticn Nr. 1981 ein- gelôöstz 2 Coupons Ne. 29 und Ne. 30

für per 1. October 1889 fällige Coupons Nr. 33 in

Prioritäts-Obligationé-Amortifations-Conto für auêgelooîte niht erbobene 11 Stück Prioritäts-

ationê-Zinfen-Conto

Prioritäts-Obligations-Referve-Conto \ L 1 Zinsen der ausgeloosten Briori- tâten eingclösten 74 Stück Priorität-:n

rüdständige Dividenden-Sweine 4 Stück Nr. 13 à 18 M. Stü M .

24 StüZ Nr. 15 à 195

Abschreibungen :

Passiva.

A

—A 1 —_ [N

e 0.0.0.0 P)

B prak bd C D OMMOORNIS

WwO.D_=

_ ck

65 650|—

I D o _— o

N N . © ©

E 351 | Prioritäts Déligati ont-Zinsen-Conto . 192 ! Steuern- und Äbgaben-Corto . 129 | Affffecuranz-Conto 348 | Fradt- und Provisions-Conto . 238 | Bier-Einganos-Steuer-Conto 923 | Reparataren-Couto . | Gewinn-Salto R A

Dresden, din 31. Ianuar 1890.

Der Verwaltungsrath der Actienbierbrau

Verluft- und Gewiun-Conto.

y a} H.:B. |

20 | Vortrag vom 30 September 1888 , 218 | Bier-Conto I: Saldo .

250 | Bier-Conts II:

Erlös aus dem Verkauf von Brauereiabfällen

5 N 299 | Zirsen-Conto 51/42 3/66 279 325 80 |

Commerzienrath Louis Aulhorn, Vorsizender.

î î

i

279 325/80

erci zum Planenschen Lagerkeller, Dresden.

(61964) Fictieubierbrauerei z- Plauenschen Lagerkeller, Dresden.

Die in unserer geftrigen Generalversammlung ge-

nehmigte Dividende von 6$ °%/% = Zwanzig Mark pro KVctie

auf das Geschäftéjabr 1888 bis 1889 kommt von beute ab gegen Rückgabe des Dividendenscheines Nr. 16 bei der Filiale der Geraer Vauk bier, Altmarkt 141 , sowie in unserem Contor in Planen zur Autzablung.

Drecóôden, den 31. Januar 1890

i: Der Verwaltungsrath :

Comirerzienrath Louis Aulhorn, Vorsitzender.

[61967] Alctienbierbrauerei z- Plauenschen Lagerkeller, Dresden.

In unserer am gestrigen Tage abgehaltenen ordent- liden Generalversammlung sind die statutengemäß ausgeshiedenen Mitglieder des Verwaltungsrathes : Herr Käufmann Guftav Weller und Herr Amtsverwalter Julins Mathe, Neide in Dreéden, als folche wiedergewählt worden. Der Verwaltungsrath besteht sona aus folgenden Mitaliedern : Herrn Commerzienrath Louis Aulhornu, Herrn Rehtsanwalt Justizraih Hugo von

Shüt, Herrn Kaufmann Rudolph Valdamus, Herrn Kaufmann Gustav Weller,

Herrn Medicinalassefsor Dr. Alexauder Hof- Heren Amtsverwalter Julins M : errn Umisve er Fu athe sämmtli in Dresden wohnhaft, und eo bei seiner Reuconstituirug Herty Commerzienrath Louis Aulhorre orsißenden und Herrn a Justizrath Hugo vou

zum

Schütz zum Stellvertreter des Versißenden gewählt.

De: Aufsióterath unserer Gesells@aft besteht aus folgenden Mitgliedern: Herrn Rechtsanwait C. Ad. Stübel, Herrn Rechtsanwalt Dr. Vernhard Zerener und Herrn Kaufnmonn Eduard Schippan, sämmtlich in Dresden wohnhaft. Solc2es wird in Gemäßheit des $. 25 der Statuten öffentlich befanrt armat. Dresdeu, den 31 Jaauar 1890, Der Verwaltungsrath der Actienbierbrauerci z.+ Plauensczeu Lagerteller, Dresden. Commerzienraiß Louis Aulbhorn, Vorßigender,

[61970] Zuckerfabrik Riesenburg. Von unserer 5 °/9 Hypotheckar-Auleißhe vom Jahre 1884 sind den Bedingungen diefer Anleibe gemäß für das Jabr 1890 folgende Partial- Obligationen ausgeloost worden :

114 126 132 136 137 146 156 182 202 217 2ò8 963 267 282 288 312 317 324 330 339 351 356 362 364 372 379 388 393 à 1900 Æ

Nr. 403 410 420 449 463 464 467 468 482 483 487 496 549 550 555 559 583 597 599 619 625 628 644 663 677 683 693 700 702 720 738 740 741 748 760 766 767 780 781 797 à 509 Æ

Diese ausgeloosten Obligationen werden vom 1. April 1890 ab gegen Nückgabe der Obligationen mit den dazu gebörigen, erît nah dem 1. April 1890 fällig werdenden Zinsabschnitten, mit 105 A für je 100 # des Nowinalbetrages bei der Fabrikkasse, oder. den Bankbäusern M. Stadt- hagen in Bromberg, Hildesheimer Bauk in Hilde8heim, sowie der Direktion der Disconto: Gesellschaft in BVcrlin bagcr eingelöst. l

Der Geldbetrag der etwa fehlenden Zin8absnitte

wird von ‘dem Kaxitale zurückbehalten werden. Vom 1. April 1890 ab bôri die Verzinsung der obigen ausgeloosten Obligationen auf.

Rieseuburg, den 30. Jazuar 18909.

Nr. 16 30 37 40 46 59 58 66 69 81 101 104|

[61324] j

Nawdem in der Generalversammlung vom 3. Ok- tober 1889 tie Auflösung und Liquidation der Koclner Lagerhaus Gesellschaft beschlofsen worden ist, werden teren Gläubiger in Gemäßheit Art. 243 des Handels-Geseybuches aufgefordert, ihre Forderungen aazum?iden.

Köin, den 28, Januar 1899,

Ksluer Lagerhaus-Gefellschaft

in Liquid.

3990 (62201) Bekanntmathung.

Hierdurh laden wir die Aktionäre unferer Anstalt zu der Sounabend, den 22. Februar dieses Jahres, Vormittags 16 Uhr, in unferem Bureau, Blücerplaß Ne. 2…1., hierselbst, abzuhaltenden ordentlichen Generalversammlung ein.

Tagesordnung :

1) Vorlage und Prüfung der Bilanz und der Gewina- und Verlust Re@nung, sowie Ent- lastung der Direktion und Beschlußfaffung

über die Verwendunz des Meingewinnes.

2) Wakl eincs Direftors an Ste des turnus- mäßig auétscheidenden Herrn Euzen Satsen- rôder.

3) Wab! von drei Nevisoren und drei Stel-

: rertretern Wen,

_ Die Bilanz, die Gewinn- und Verlustrechnun sowie der Geschäftsbericht der Direktion A TdR 8. Februar diejes Jahres ab in dem obengenannten Geschäftslokale der Anstalt für deren Aktionäre zur Einsihtnabme aus und fkönnea daselbst Drudck- exemplare davon entgegen genommen werden.

Leipzig, den 1. Februar 1890.

ecipziger Feuer- Versicherungs -Anstalt.

Alfced Göhrine. Lemke.

Direktion der Zuckerfabrik Ricsenburg. Paesler.