1890 / 32 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Konrad Nühr der Kaufmann HeinriG NauH von] Y) dur den Deutschen Neichs- und Pren: | I. Die landwirthschaftlichen | Die Genossenschaft bat zu ihrer Firma den

Kau a des : D | : : ürbig als Hauptbuchführer in den Vorstand fischen Staats: Auzeiger, Consumvereins Undeuheim e. G. wurdé dahin Zusay angenommen: I : ¿ : E S oran | pur den Westyhälishen Anzeiger hier, | abgeändert „mit unbeschräukter Haftpflicht“. Börsen-Beila e

Bamberg, den 30. Januar 18930. 3) durch die Hamm-Soester Volkszeitung hier. „Landwirthschaftlicher Consumverein cin- | RNybuik, den 23. a

r ° Königl. Landgericht, Kammer für Handelésacen. Für etwaige ins Leben tretende kleinere Genossen- getrageue Genofsenschaft mit uubeschränk- Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I. Ke Jn das Genossenschaftsregister des unterzeichneten | Hamm, den 28. Januar 1890. Genossenschaft muß dur zwei Vorstandsmitglieder | Die Generalversammlung des Vorschufivereins a. Laufende Nr. 12. S (62112) | „I. Die either unter der Firma Darlehns- | vom 3. November 1889 das bisherige Statut des Verliner Börse vom 3. Februar 1890. | Imp.p.500gu.|—,— [Italien. Noten|80,35bz Porzmersche 4 [1/4,10/3000—30 |[104,25bz

Y s 9 0 S E (6 Wo ¿ 4. , 0 afte d î i t“ I 4 5 H lten Deuten Reis Anzeiger ia beséra | 1 Undethelte De zum Deuischen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Siaais-Anzeiger. Gerichts, Band II., ist heute Folgendes eingetragen Königliches Amtsgericht. erfolgen, wenn sie Dritien gegenüber Rechtsver- | zu Filehne, eingetragene Genossenschast mit A ® b. Firma der Genofsensaft: „Pankower Spar: | yyess. Lichtenau. Spar- und Vorschufß- kassenverein Eichloch cingetrageue Genosfsen- | Vereins durh das „Abgeänderte Statut d. d. Amili ch f es g es ellte C ours e ._| Amerik. Noten Nordische Noten|—,— Pfandbriefe. Preuhit 4 |1/4,10/3000—30 104,40 bz

zu i e Berlin. Bekanntmachung. [62109] Westphälischen Anzeiger erfolgen. Die Willenserklärung und Zeichnung für die | Sehönlanke. Bekanntmachung. [62123] . 4 (7 A eid Berlin, Montag, den 3. Februar 1890, worden: bindlichkeit haben soll. unbeschränkter Haftpflicht hat dur Beschluß E R ees T do G und Leihbank, Eingetragene Genoffeuschaft | „„rein eingetragene Genossenschaft mit un- \chaft hat ihre Firma dahin abgeändert: Filehne, den 3. November 1889“, erseßt und in dessen 1000 u. 500 §|—,— Oest.Bkn.p100fl/173 05bz | Berl 5 [ 1/1.7 (3000—1501119,40bz eußishe . . . .4 1/4.10/3000—30 |104,40bz G

mit beschräukter Haftpflicht.“ Spar- uud Darlehnskasse eingetragene | §. 6 Folgendes bestimmt: do. kleine .4,18G |[Russ.do.p. 100R!/224,25 bz s 1/1. 7 |3000—300/112,50G hein. u. Westfäl. 4 [1/4.10/3000—30 [104,30G

c. Siy der Genosiensaft: Pankow. beschränkter Haftpflicht zu Hess, Lichtenan. Genossenschaft mit unbeschräukter Haft- | Der Vorstand vertritt den Verein gerihtlih und Umrehnungs-Säge. do.Cp.zb.N-Y./4,182G ult. Febr. 224,(0bz 1/1.7 |3000—150/107,80bsG | Sädsische . . . . 4 [1/4.10 3000—230 |104,25 bz

2 Ls '4 n * \ ts N . 1 » . = 4, Mark. = Mark. ulden « 2 “ra M 000— s ch C L Rettsverbältnisse der Genossenschaft: In unser Genossenschaftöregister ist unter Nr pflicht außergerihtlich mit allen im Genossenschaftsgesetz 3 Dts A Mart, R H, Währung Ee e Belg. Noten .|81,C5bz ult. März 223,75à24à23,75b L A 20ER Sélesische . . . .4 11/4.10/3000— 30 104,25B

: LENeI x folgender Eiatrag bewirkt worden: Eicbl s 1 Ferr. k L utt. idr Sélsw.- Holstein 4 [1/410 ch Der (Senofsenschaftsvertrag datirt vom 6. De- |' i ; zu Eihloh. j vom 1. Mai 1889 88. 24 ff. ihm ertheilten Befuge- 40 Gulden holl. Währung = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,60 Mark. | Engl. Bk.p.1£/20,46G Schweizer Noten|80,95 bz w.- Holstein. 4 1/4, 10/3000—30 [104,25 bz zember 1889 und kefindet si in den Registerakten Si As E rie N ebroes DruaiG Brasiel für | _ Bezügliche Einträge in das Genossenschaftêregister | nissen und zeichnet für denselben. s fug 100 Rubel = 820 Mark, 1 Livre Sterling = 20 Mark rz.Bk. 100 F. 81,35 bz [Russ Zollcoup. ( 24,80bG 2 S A6 T VIII. Gen. No. 67 Blatt 12 4 Stelle ed or ab. periode in Folge NaHwahl der | nd ertolgk. : Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Wechsel. olländ. Not. 168,85G | do. fleine324,5G | do. do. 31/17 2000 100 308 ‘E P E Der Gegenstand des Unternehmens ift, die gewerb- | X! Kief Hess. Licht Vor- Mainz, den 23. Januar 1890. Zeichnenden zu der Firma des Vereins ihre Namens- Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 5°/o, Lomb. 55 u. 6°/o Kur- u. Neumärk. [35| 1/1. 7 [3000—1 N D .-A. ersch./2000—200|—,— lichen und wirthschaftlicen Interessen der Mitglieder | Kaufmann Fran bit worden, cingetragen nah Ver Großh. Amtsgericht unterschrift hinzufügen. Zwei Vorstands-Mitgli Amsterdam . .| 100 fl. do. neue . . (34 1/1.7 |3000—150t101,,0bzG | Bayerische Anl. ./4 | verf. 2000—200|106,40G E dea Betrieb der bi eten Galdatgeeer | standsmitglied gewählt worden, cingetragen nah Ber- g ei vat Guter Qt A aeigea: Ins, Sox toe Ser do, «+4 100 L 41/17 (3000—15C[102,00bz | Brem.A. 85,8788 34 1/2.8 5000—500|102,20bzG durch en Be ne Ó E ierzu geeig E en Geldgeschäfie füguna vom 27. Januar 1890 am 27. Januar 1890. E, R Le sverbindlih für die Genossenschaft zeihnen Brüffelu.Aniwy.| 100 Fres. ¡ und sonstige Da Ga aschast vird bén Nor | ess. Lichtenau, 27. Januar 1290, ini A E o. do. | 100 Fres. sand; derselbe bestcht aus dem Direktor und dem Königliches Amtsgericht. Metz. RKaiserlihes Landgericht zu Metz. Dies ist inhaltlich in unserem Genossershafts- Skandin. Pläye .| 100 Kr. Rendanten, gewählt sind als Direktor der Kaufmann Bekanntmachun 162114) Heute wurde bei Nr. 4 des hiesigen Genossen- | register unter Nr. 2, woselbst der genannte Vor- Kopenhagen . . .| 100 Kr. N. Daege zu Pankow und als Rendant der Kauf- Kochem. Si Ua Sia B d Ti 1 Geüetalz \chaftsregisters, betreffend die Firma: Jeuter Dar- | s{hußverein aufgeführt steht, zufolge Vecfügung vom London : 1E mann Fr. Wikke zu Pankow. Durh De Trei duBeror dit-V v ins \ lehuskafsenverein, eingetragene Genosfsen- | 25. Januar 1890 am heutigen Tage eingetragen do. 1L, Im Fall vorübergehender Behinderang eines Vor- versammlung As retse G eli baftsft : B schaft, mit dem Siye zu Niederjeut, auf Grund | worden. Lissab. u. Oporto| 1 Milreis standsmitglicde» tritt die Stellverlretung durch vom 22. September 1 s N eselishafts\talui in } Anmeldung des Vorstandes eingetragen, daß die Schönlauke, den 25. Januar 1890 do. o. |1 Milreis Rufsihtsrath gewählte StelUvertreter ein. Die Zeich- folaenden Punkten geändert: Genossenschaft in Gemäßheit des 8. 155 des Geseßes, Königliches Amtsgericht. Madrid u. Barc.| 100 Pes. ung für tie Genossenschaft geiHiebt in der Ä if Die Firma t! s betreffend die Erwerbs- und BBrthscaftsgenoffen: E / : do. | 100 Pes. daß tie beiden Vorstandsmitglieder bezichun owi ise Treiser Credit:Vercin eingetragene Ge: | {aften rom 1. Mai 1889, in die Firma die zusäß- Le deren Stellvertreter dec Firma der Genossenscaft nossenschaft mit unbeschränkter Haft- | jihe Bezeihnung „eingetragene Genossenschaft [62124] i 100 Fres. die Worte der Vorstand und ihre eigenhändigen Unter- pflicht. S L, mit unbeschränkter Haftpflicht“ aufgenommen hat. | Schwelm. In unser Genossenschaftsregister i 100 Fres. {riften beifügen. Gegenstand S Una s d Wirths&aft Zugleich wird hiermit in Gemäßheit der 88. 164 | unter Nr. 7 eingetragen : 9 100 fl. Die Veröffentlihung der Bekanntmachungen der | „Die Beschaffung der ° Gel f itt U IrToIQalt | und 165 des erwähnten Gesetzes die Liste der Ge-| Sp. 2. Firma: Wohnungs - Genossenschaft d. «e, 100, Genossenschaft erfolgr durch die „Neue Vorort-Zei- E irie von, Bankaescbäften urch gemein- e Tes gemacht un erden die in der Liste | eingetragene Genossenschaft mit beschräukter G d êst. Währ. 1 ï 198 Liederb í a t i ce . - able . a r L h E G , tung* und bas „Nicderbarnimer Kreisblatt. Ale | “Pekanntmatungen und den Verein verpflichteude | Tage des ‘Lrfrasttretens des Gesepes (1 Oktober | Cp 9 Sig: Schwelm Schweiz. Pläe .| 100 Fres. maGungen müssen zwei Mal, die Bekanntmachung | SEriftftücke V N ver Bs Den e 1889) niht Mitglieder der Genossenschaft gewesen | Sp. 4 Das Statut, welhes si Blatt 2 bis 7 Italien. Pläge .| 100 Lire über die beschlojsene Auflösung der Genoffenschaft muß n O Genostensafter il während dei Dienst- sind, oder taß ihr Ausscheiden nicht ritig in die | der die Genossenschaft betreffenden Akten befindet, do. do. | 100 Lire drei Mal inserirt werden; im Uebrigen genügt ein- i E ck B OATA Amtsgerih1s Jedem ge- Liste eingetragen ist, sowie in derselben nicht auf- | datirt vom 30. September 1889. Der Gegenftand St. Petersburg .[100 R. S. malige Beiannimachung h faitet, O T A E è* } geführten Personen, wel@e bebanpten, daß sie an | des Unternehmens ist Beschaffung von kleineren do. 100 R. S. 393 756 do. do. 34 1/1. 7 |3000—20; |—,— do. [nd\{ E 1 1/1.7 |5000—60 |100,70 bz Brauns{chwg.Loose|— |Þ. Sit 60 [107,70bz Die Berufung der Generalversammlung erfolgt Kochem den 15. Januar 1890. dem bezeichneten Tage Mitglieder der Genossenschaft | Familienwohnhäusern und die allmählihe Ueber- Wärscau . [100R. S. (8 T SSEHLANO Magdbg.St.-Anl./34/1/4.,10/5000—200/101,75B E 5 / Cöln-Md. Pr Sh/32/1/4.10 300 1140,50bz durch den Auissictérath mit einer Frist von min- ' &znialihes Amtügèri§t. geweien find, aufgefordert, ihren Widerspruch gegen | tragung des Eigenthums an den Genossenschafts- Geld-Sorten und Banknoten. Ostpreuß. Prv -O.|31| 1/1. 7 |3000—100/109,60bzB Rentenbriefe. Dessau. St. Pr A 3Î| 1/4, 3200| destens 14 Tagen nach der erften Einrükung. E O die Liste bis zum Ablauf einer Aus\{lußfrist von | wohahäusern für die Genossenschaftsraitglieder. Die Dukat. pr.]St.|—,— Dollars p. St.|4,185G Rheinprov. -Oblig|4 | vers. |1000 u.500/102,50G Hannoversche . . .|4 |1/4.10/3000—30 {104,25 bz Paunbueg, Loose ./3 | 1/3, | 150 1146,59bz Der Geschäftsan!heil eincs Mitgliedes beträgt | x ochem. Bekanntmachung. 62113] einem Monat sc{rifilich oder zu Protokoll des | Bekanntmachungen werden in der Shwelmer Zeitung Sovergs. pSt.|20,40G |Imper. pr. St.|—,— do. do. [32 vers. /1000 u.500/102,C0bzB | Hessen-Nafsau . .|4 |1/4.10/3000—30 |—,— übecker Loose . .134| 1/4, | 150 [134.00bz 100 « Ein Genosse kann mebrere, iedoh höchstens Dur Beshluß der außerordenilihen General- Gerichtsschreibers zu erklären. veröffentlicht. i 20Fres.-Stück/16,22B do. pr. 500 g f.|—,— S({ldv.d BrlKfm.|45| 1/1, 7 1500—2001104,75 bz Kur- u. Neumärk.|4 |1/4. 10/3000—30 [104,25 bz Meininger 7 fl.-L. p.Stck 12 127,90G Itet gge A a R G baa versammlung des Carvener Creditvereins vom Lifte der Genossen. ? Ae die Generalversammlung betreffenden Be- 8 Guld.-Stück|—,— do. neue. e Westpr.Prov.-Anl|3È|1/4.10|3000—200[100,75 bz Lauenburger . . .14 | 1/1.7 13000—30 |—,— Oldenburg. Loose'3 | 1/2. 120 {133,00G nd auberdeni ao bio zum doppelte Betrage der- | 22; Scptember I ist das Gesellschaftéstatut in | » : E E Es A Ae pee A selben. s : en P iet S EBegein zu Carden | S Name und Beruf. Wohnort. | nossenshaft, welche viermal zu erfolgen hat, müssen eth S D H E Die Liste der Genossen kann während der Dienst- binagctragene Genosscuschaft mit unbe- n ebenso wie die Jahresbilanz außer in der gi v Sta E ine 6 funden hei Bericht eingesehen Verden, schräukter Haftpflicht.“ Swelmer Zeitung auch in dem firhlichen Gemeinde- Ausländische Fonds. D Vat T E Verliu, den 27 . Januar 1890. s Segenstand des Unternehmens sind Bankgeschäfte blatte veröffentlicht werden. Zreischen dem Tage des Se iti Ct Königliches Autégericzt 11. Abtheilung VIIL, | ; der Art, intbesondere Kreditgewährung an die Mit- .| Nels, Jos, Guts- | Oberjeuß. ersten Abdrucks und einem in der Bekanntmachung A §:F, 8.2m. Siuae du : c Le R E EGIRTE Lide Depositenverkehr as An- und Verkauf von besißer u. Bürger- gestellten Termine müssen, wenn es sih um Ein- Argentinische Gold - Anl. A E Pes. N v ies e C [62108] j meister ladungen zur Generalversammlung handelt, mindestens o. do. fleine A Ber N S

Brauuschweig. Bei ter im Genofsenschafts- Forderungen. ( e j ck Font i i ; do. do. innere 1000—100 Pes. 84,50B Raab-Graz. Präm.-Anl.|

register Band I. Seite 98 verzeichneten e Bekanntmachungen des Vereins ergehen unter S Oh Fentsh (früher E Dies A ane acht Tage Tegen. ¿ do. do. fleine 100 Pes. 84,50bz G Röm. Stadt-Anleihe 1. dessen Firma und werden wenigstens von zwei Vor- ürgermeister Niederjeuß). ; itglieder des Vorstandes sind: der Gast d d Sf 1000—20 £ |82,75b do. do I7.-VI. Em

schaft : ¿ flandsmitgliedein unterzeichnet. Die Veröffent- Baué, Hub., Aerer | Oberjeuß. wirth Jacob Theisen, der Kaufmann Gustav Vos- R 100 £ S2 76 bz Rumän. Staats-Obligat.

V aaieaat Geneseusha liGung gescieht dur die Kochemer-Zeitung, Zur E ° ° E E mee Gustav Biume, Bukarester Stadt-Anl, . 2000—400 „« [96 90B : o Nan

i : Se re{tszültigen Vertretung des Vereins Dritten gegen- ippert, Cugen, , 2 ammiicy zu Schweim. S 2 96 90B : i

E „vermerkt, daß dicsele an a e N ndedetens die Unterri Zie Vorfidadse Grosse-Schmit, Franz, Niederjeuy. aa S B g urs, E i zt us L “Bas 2000400 6 06 90D N nittei

E e E h - u ‘italieder unter Angabe dec Fi Benen erer. ema der Genossenschaft die Worte „der Vorftand“ : S E N Ha D : ; ;

Wirthscafts-Genossensaften den Firmenzusaß: L L ri f E D eit L e Rifte Noiré, Ludwig, Ackerer é und die eigenhändige Unterschrift ven mindestens Do, 00. éine A 99,90 4B A Po Mee t uubeschräukter Haftpflicht“ es Vorstandes erforderli le CSiniichk der Uile œ i ti S Buenos Aires Prov.-Anl. 5000—500 A 193,30 bz ; do. amort. e\nit uubeschrä p der Genofsen\ckaft ist während dec Dienststunden Bach, Franz, Ackerer | Inglingen. zwei Vorstandsmitgliedern bezw. deren Stellvertretern : klei 500 M 93/80 6zG do kleine angenommen hat. des Königlichen Amtegerichts zu Kohem Jedem ge- und Bürgermeister zugefügt wird. Jeder Genosse kann fi auf mehrere do. A l. 88 100250 2 182706; R :

Braunschweig, den 29. Januar 1890, S Scharff, Franz, Ackerer | Hayingen. jedoch höchstens zwanzig Gescäftsantheile bes . Gold- ri A 90 £ 52/006 F „Enal. Anl. v. 1822

Herzogliczes Amtsgericht. Kochem, dea 15. Januar 1890. Terver, Nikol.,, Beauregard. theiligen. Die Haftsumme beirägt 150 46 _do. f L n Ls 0 85 - „„Gng E

R. Gngelbreccht. Königliches Amtégericht. Baur, Nikol, , Chaudebourg. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während Chilen, A 4 Aul. 1000 K 11075 pas Ï do, v. 1859

E : Leidgen, Bernh, , Jnglingen. der Dienststunden des Gerichts Jedem gestättet. a aa El 2000—20 Kr. [112 Ob do. v. 1862|

Glogau. Im Genrcossenschaftêregister ift er e 5 [62115] al Sal e Niederjeuy. A Al S at idt S T e E: L 2000—400 Kr. —— s j do. ‘kleine 6 Nr. 1, betreffend den Vorschußverein zu Polkwitz, | Köln. Auf Verfügung vom 27. November 1889 R E E Des do. Staats-Anl. v. 86 3! 5000—200 Kr. |97,80B © conf.Anl. v. 1875/42/1/4.10 1000—50E£ |10150B ; * do.p.ult Febr. 86,

i ä ift unter selben §8 in dem hi c ; E Egyptische Anleihe gar 1000—100 £ |—,— l do. Éleine/41/1/4,10 100 u. 50 £ 102 40G . Loose -—— p.S 100 fl, 253,50 bz ciugetragene Genofsenschast mit unbeschränkter | ist unter deusclten Tage in dem hiesigen Genofsen- « |Palg, Nifol., A@erer | Terville. N f 1000—20 £ [95,004 do. v. 18804 1/5.11| 625 u. 125 Rbl. |94,%5G L1rf ; Temes-Bega gar. 5 |1/4. 5000—100 fl, |—,-- Haftpflicht zu Potkwitz, Folgendes eingetragen | schaftsregister bei Nr. 54 vermerkt worden, daß die (16 ; |Tewer, Job. Pet, | Montigny (früher | Seohamson Kr. W. Bekanntmachung. [62122] 9 d rseinad B11 100 u, 20 £ [96,00G o n e de Laio 1008 E N Morstantsmiialicd Neinbold Schmidt ist ve Std b S Mei A _| Aderer Großhettingen). | Nachdem von dem Vorstande des Consum- do. pr. ult. Febr.| j : 94/90 bz : inn. Anl. v. 1887/4 [1/4,10| 10000—100 Rbl. 160,00bzB do. Bodenkredit . . ./42 10000—100 fl. |—,— L it der L Ïr Julius F E : olf. 4 6 wre E 8. April| Braunsbaufen , Lud- | Niederjeuß. vereius Sechausen Kr. W. eingetragene Ge- “bo 4H ao/eia| - 1000—20 & T—— : do. p.ult.Febr.| E do. Bodenkr. Gold-Pfd. 5 | 1/3. 10000—100 fl. |—,— E e Boribnbanriitlid A E P / ditraudie E E, B 1883 | wig, Ockonom : nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in S ‘Hleine!4L| 20/6,12 100-20 & |—— * Bold-Rente 1883/6 [1/86. 12| 10000—125 Rbl. [113,50bzG Wiener Communal-Anl. 5 |1/1.7 1000 u. 200 fl. S. [106,25G wih as Borandger ged uy, L un, ibrer Fitma d O 2. Sept.| Griebel, Karl, Unter- | Diedenhofen. | Gemäßheit des §. 164 des Gesehes vom 1, Mai : do. 5 15/610| 1000—20 £ I—,— i do. 1/6.12) 5000 Rbl. |—,— Züricher Stadt-Anleibe . 34 1/6.12) 1000 Frs. 97,50G imistish bestellt, Cingetragen zufolge Verfügnng | zu Köln, e e ichräntiee Haftpflicht“ 1883 | nehmer i 1889 ein Verzeichniß derjenigen Personen, welhe am Do; flcine'5 |15/.10| 100 u. 20 £ [104,25bzB | do. v. 1884/5 |1/1.7| 1000—125 Rbl. |103 60G Türk, Tabacks-Regie-Akt. 4 | 1/8. | 500 Frs. [103,00bz (ften n Senossensaftoregiste ‘F T Sand g binzuaefü + Rat CIMTANTLEE MIAIIS Mey, den 25, Januar 1880. 1, Oktober 1889 Mitglieder der vorbezeihneten Ge- do. do. pr. ult. Febr.!| | —— ; do. 1/1.7 125 Rbl. 103,60G do. do. p. ult.Febr.| 102,75 bz O E oil breg . 1, ' R ber 97. November 1889 Der Landgetickts-Sekretär : m D uns ee worden ift, sordern E A [15/3, 4050—405 e |100,10G fl. f. : do.p. ult.Febr. ———

* L Í e, r ) e 2 innländis | = 3 2 s E as Ee A iogeridi, des Ks litten A arrihts, Abih ilung 7 R S behaupten, dak fie am Lede des Aas tes Ee el 1882/4 1/6. E E i S eine vers.| 625—125 Rbl. G. |95,60G ônigliches Artsgeri s Koniglichen ÄAmts8gertt3. bettung é. E Geseyes (1. Oktober 1889) nicht Mitglieder dieser do. " do. v. 1886 | /1. 4050—4105 . cons. Eisenb -Anl.|4 | versch. 125 Rbl. 94,30bzG [62111] [£2116] | m0 bien. Gerannañahung [62118] E E A daß p S do. do. 3111/6. 5000—500 Æ 196,90bz i: Do: pr i: Febr. O Go on aan

s i E Ï e. x : hru . i O D 1] I nicht rihtig in die Lisie eingetragen 11t, jowie die î inations- 5 ; 9 80K: x ient- i /6.12 . 100 Rbl. P. [70 C0 ; -Nyinvrität8-Akti L S Praprini „In das Genossens@aftsregister des unter- E ARLE M ae Same _In unser Genossenschaftsregister is unter Nr. 2 | in der Uste nit aufgeführten Biisonen, welche be- Salis Foo Anl S, 5000 u. 200 Fr. 51 E j O, M e 1/1.7 | 1000 N 100 Rbl. P. E Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen elen Eg Le Lingetrage R reo N R y 8 E aft Lüding- Spalte 4 bezügli des Vorschufß:-Vereins zu haupten, daß fie an dem bezeichneten Tage Mit- ' h do. 500er j 91/901 B 2 do.p. ult. Febr. 70,304 20bzB | Ber is{ch-Märk. II1. A. B./3¿|1 3000—300 A 1{101,00bzG eingetragene Genofseuschaft mit unbeschränkter | hausen, eiugetcagene Genossenschaft mit un- R it E e hier Se F Ne 00, De au, do. cons. Gold-Rente .10/ 10000—400 Fr. A 24 (t Febr, (1/5. 11| 1000 u. 100 Rbl. P. e A 0 311117) 300 6 101,00bzG

: : : G - T E 2 ESR ren Widerspru) gegen die Liste 018 zu ause | ine 10 i ,90-t, E42 o. p.ulf.Feor. „20A,10 h „Nth - A4 1/17) 00 —,— Bustpsticht,“ GreiGtet avf Grund G-fellsckasts- M PrEnfter Haftpflicht“, folgende Eintragung | eingetragen worden : einer Ausslußfrist von einem Monat sGriftlich oder l G L : s ; 75 G j Nicolai-Obl. . 14 [1/5 11 2500 Frs. 2% 5b Se S E 1 7] 3000--300 4 [107,50G Vertrags vom 14, November 1985 wid dem Sig fn | beiti wod dee Generalversammlung vom | zud Besu, der Generalversammlung von | zum Protokolle des Geridteschrelbers zu arflären ho. Monopol-Agl 1 [1/17 2000 ge G | do ho fend [18.11 200 #0, [S/80G | Brause: Banedcisaib-4 111 50 [S

D Tem wed, zu Var i , B L | 13, November 1889 ift das bisherige Vereinsstatut | Nah Ablauf dieser Auss&lußfrist ist für die Mit- olländ. Staats-Anleihe Poln.Schaz-Obl. 4 1/4.10| 500—100 Rbl. S. 193,70 bz Breslau-Warschau. E : 4,10 300 A6 S E

E 4 i do. / i e Ds

Ostpreußische . . 3 D ea D E Len E (31 As O-S

F oui ats- i ommershe . . ./34| 1/1. 7 3000— 00 bz ambrg.St.-Rnt. 33] 1/2.8 (2000—500]|102,10 R T L Dan ere: Pommerse - „2% 1/177 |3000—75 |10050G do St-Anl 86 3. 1/5.11 5000—500[92 50B do. Land.-Kr.|42| 1/1.7 |3000—75 |—,— do. amrt.St.-A./35/1/5, 11 5000—500/100,80G 3000—200/101,70B Medckl.Eisb Stld. 34 1/1. 7 3000—600|100,75bz B 5000—200/99,90B do cons.St.-Anl..31| 1/1. 7 3000—100|—,— 3000—75 |—,— Reuß. Ld.-Spark. 4 | 1/1.7 5000—500/104,50B kf. 3000—60 |100,60bzG | Sas-Alt.W-Ob.73F| versch 5000—100]102,40G 3000—60 [101,30 bz Sächsische St.-A. 4 | 1/1. 7 1500—75 [101 20G 3000—1:C}100,70B Sächs. St.-Rent. 3 | versch. 5000—500/94,20bzB 3000—151]:01,30bz do.Ldw. Pfb. u. Kr. 33 vers. 2000—100|109,00et. bz B 3000—15(]—,— do. do. Pfandbriefe 4 | versch. 2000—75 3000—150}100,60bz do. do. Kreditbriefe 4 | vers. 2000—200 3000—150/100,60B do. Pfdbr. u. Kredit 4 | versch. 2000—100 3000— 150} 101,30 bz Wald.-Pyrmont. 4 | 1/1. 7 3000—300|—,— 3000—150]—,— | Württmb. 81—83 4 | versch. 2000—200|—,— R N 5000—100 A Preuß. Pr.-A. 55/32] 1/4, | 300 1159,95bz T Elberfeld Obl cv.31| 1/17 (500000 0 34 1/1.7 /4000—100|—— U M dees TE8 300 [1437600 99 [verscld. . Cv.|3s . 7 15000—-500|—,— : S: 2e T B!: 1/1 5000—200/100,60B Zad. r.-A, e674 |1/2.8 300 143,75 bz E EssenSt.-Obl.1V.|4 |1/1. 7 |30C0—200|—,— Ee E Ï A 5000-—200/100,80B Bayer. Präm.-A 4 | 1/6. 300 [145,90 bz

O SASASRnERSRSA

Z.F. Z.Term. Stücke zu 46 |

Dische. N&s.-Anl.[4 |1/4. 10/5000—200/107,60B Polent&e A p Co Anl. L | verd (2000 TeolloB 0B | SéOfisde . ; 4 1/1. reuß. Bon... N. versch.|5000—15006,90 C e. s bo. do. do. |31/1/4.10/5000—200[103,19bz ENeE B: L do.Sts.-Anl. 68/4 | 1/1. 7 |3000—150/101,90bz ete 1

| do.St.-Scbd\sc.|/32| 1/1. 7 /3000—75 [100 40bz T LEN Kurmärk. Schldv.|31/1/5, 11/3000—150|--,— Ls a d E Neumärk. do 1/1. 7 |3000—150|—,— O N L Oder-Deib-Obl.|31/| 1/1. 7 |3000—300]—,— e ne E E Berl. Stadt-Obl |31| vers |5000—100|abg100,5 G A O 172 85b do. do. neuc/324/1/4.10/3000—1((1101,80bzG E 14 70ER Breslau St.-Anl.|/4 |1/4.16/5000—200/101,80G S&lsw. Hit L Kr. AUT O A A L vers |3000—200[1061 00B P T f o. 30d . C .

1 5 ja c do. S Es Charlottb. St.-A.|4 1/1. 7 (2000100/103 90bz Ge A

a r

Do A L So B

[e f

Pa

J

_.-

dck V O L L I L ck 5 I Ops Lee L prt t D) pre t C (es 4 C bed

E I I

Dp 1 Lt 11ND

U S L A O E S IS D A

e)

fa be .

20000—200 A 11012%G Türk, Anleibe v. 65 B. [1 |1/3.9| 1009—20£L 24,75G fl.f. 1000—100 fl. P. |92. 00G do. C. u. D.1 (1/39 1000—20L [17,7061G 100 fl. P. 933008 do. C.u.D. p.ult.Febr.| 17,70bzG

3000—100 Rb. P. |66,70G®* S do. Administr... . [5 11/5. 11| 4000—400 A |[45.50bz

C i m m N

+ck L pak ° pmk AUS=E Du

3000—100 Rbl. P. |66,70G* do, to fleine/5 |1/5,11 400 4 85,70 bz 1000—100 Rbl. S. |—.— * do. Zoll-Oblig. . . ./9 |1/1.7| 25000-500 Fr. |—,— 406 A6 86 49 bz Bkl.f. do. do. fkleine/5 |1/1.7| 200 Fr. §1,40bz G 100 Aa: = 150 fl. &.1107,40bzB do. do, ult. Febr 500 Lire 90 70G FXl.f, | Türkische Loose vollz. . .fr.|p. Stck| 400 Frs. [81,90 bz 500 Lire 87,60bzG do. do. p. ult. Febr. 82,75à,10 61 4000 u. 490 A 1104,75et bzB do. (Egypt. Tribut) ./4T| 10/419 | 1000—20 £ 95.90G 400 M. 104.89B do. do. fleinc/4}| 10/410 | 2?” L 95,90G 4000 6 102,50 bz do. do. p. ult. Febr. i E 2000 102,60 bz Ungar. Goldrente gar. . ./4 |1/1.7| 10000100 fl 189,70bz ; 400 6. 102,70 bz do. do. mittel/4 | 1/1. 500 fl. 90.25B 0) 16000—400 198 ,50ct. t4B ; do. fleine|/4 |1/1.7| 100 fl. 90,25G | 4000 u. 400 \& 198,80bzB | do. p. ult. Fbr. 89,80à,60 bz | 5000—500 L G. |85,70bzG . Eis.-Gold-A. 89/41/1/2.8| 1000—100 fl, {100,75 bz 1036—111 £ 1110 40G l do. mittel/42/ 1/2. 1000—100 fl. 1100,75 bz 111 £ 110,40G 0, do, fleine/44| 1/2. 1000—100 fl. 100,75 bz | 1000 u. 100 £ |—,— . Gold-Invst.-Anl.'5 |1/ .7 | 1000 u. 200 fl. G. 1102,90B 1/1, j .

_—

I

E

D

pk pr dark p Pn dark Di)

T bee s e S O TO DICO A bs

Ao

L O R OMIIT Uo U E E E Nsr

T C C uui and

E Zed r pad puri

p pk pmk prak jor O00 S

Uen M C3 n ck #=

S D

. V.

L E A O

S S I S S S

F

/

p pr jed mk punck jed

‘3, /5. /5. 1000—0£L |—,— i OD do. [42/1/17 1000—400 fl. {100,10bEŒLI.f. /5. 100 u. 50 £ 103,50G . Papierrente . . ./5 |1/6.12/ 1000—100 l. N ,20 bz

1 1 1 1

Ds

l

ck E D

dpr Dr C S

rc

versch.| 3125—125 RLUI. G. |—,—

R OCONN E

p oa oon

/

alieder erforderli®cn Geldmittel unter gemeinscajt- | 5. Dezember 1889 ist an Stelle des Statuts vom | gemäß den Beslimmungen des Reichsgenossenschafts- | glietshaft am Tage des Inkrafttretens des Gesehes tal. steuerfr. Hyp.-Obl.|4 |1/4.10 i 80/50 Bs ; do. fleine4 [1/4,10| 150 u. 100 Rbl. S. 191,00B D.-N. Aovd (Rost-Wrn. 3000—500 A [100,70 bz /

lier Garantie zu keichaffen, müßig liegende Gelder | 12. Juni 1887 ein neues Statut angenommen | gesezes vom 1. Mai 1889 abgeändert nd ile bas: AusfBeibén 4 / | Î 0 ine 0 )

¿unehme: ie Aner ° Hrif s Seite : Ee . ; eiden in Folge vorher ge\{ehener é / 97,00G . Pr.-Anl. v. 18645 |1/1.7 100 Rbl. 169 75 bz G S 28!

anzunehmen und zu verzinsen nud R Vorne Absdrift desselben besiave! Q LELAA | Fur Derdffenlibana hon Letonnlwadungen ber 4 Auffündiguea Le Auss6liehung ber Zuhalt der do Mee S (1/1.7| 20000109 Frs. [95.00B® aa 10OR [—— olitin he Marsch

N Am e ; S nitnns ü ient si der Verein der „Clbinger Zeitung“, des | Liste maßgebend. E 1/1. 0—1000 Frs. 195, 20b: . 5. Anleihe Stiegl. 5 1/4. 10| 1000 u. 500 Rbl. |—,— A

Pete rers itizen Mitalreder des Vorstandes find: Fina n va En E GrnosensGast, über die E Anzeigers“ und des „Braunsberger Kreis- â Giatrendungen gegen die Liste bleiben den vor- Us 2 pr. ult. Febr. | S 94,90 1B C . G do do. 5 1/410 500 Rbl. S. 196,25 bz E C L O K L E S ‘8s C y S L L RWN , j 4 s f ehen : bs 1 b i c vor- C „S 131 b i 97 5B D ¿ oden- redi : ter Piar:cr Ernst Menzel in Haina als Vexeins- | Form, in welder die von der Genossenschaft aus Eingetragen zufolge Verfügung vom 28. Januar } behalten, ‘Wern 4 in G Bbeit es C O AIBs 2 See T Be L IL : E Ee

d

500 u. 300 M —_— -

1000 u. 500 A |—.—

| 3000—500 A |—,—

1/1 600 „6 93,506zG | 600 A 103,50bzB

/

/

j j |

U

Magdeb.-Wittenberge . 1/1.7| 100 Rbl. M. |108,00B i-Ludwh. 68/69 g: Mainz-Ludwh. gar 29 1000 u. 500 A 103 20G

600 103,10G

| 1000 u. 500 A —,—

/

1/4.

. D E E V, e BL i o. gar.|41| 1/1.7 | 1000 u. 100 Rbl. 199 50bzB 7 L ev. orer, gehenden Bekanntmachungen erfolgen, fowie üter | 1890 am 29. Januar 1890. des oben angegebenen. Beseßzes Widerspruch erklärt o do. Fleine 400 33,90et. bz B . Cntr.-Bdkr.-Pf. T5 |1/1.7 400 A 87,40bz A E 5 4

|

24/619 | 1000. 500. 100 RbL. [69,00 bz a v 1881 1/2.8| 83000-—-300 « [102,75B Medl. Fricdr.-Franz-B E Os S Oberschles. Lit. B... -

do Ï L

. ter Handelêmann Friedri Schönau daf. als | die Zeitung, in welche dieselben aufzunehmen sind, Moßrungea, den 28. Januar 1890 Gaben: ober Vi : C h - - i Stelln P übe (So MAFtai ti S E E E . x hieran ohne ibr Verschulden verhindert 1xemb. Staats-Anl. v.82 : 1000—100 A I—,— do. Kurländ. Pfndbr. N d Lor in Friedrichs E eiben O A G, Nen oe Közigliches Umtszericht. 1 waren und binnen einem Mon nah Beseitigung Derikanifche Anleihe | 1000—500 £ Scchwed. St.-Anl. v.1875 /11.7| 5000—500 A —,— \ he ad Mchard Lox in Friedrich8- Bezüglich tes Gegenstandes des Unternebmens ift E S des Hindernisses den Widerspruch \Griftlih oder zum do. do. n j 100 £ 97,25 bz do. do. mittel/4 |1/1.7) 300 100,70G der Landzirth Gottfried St als | zufäglih bestimmt worden, daß die Austehnung des 321191 | Protokolle des Gerichtéschreibers erflärt haben. do. do. kleine : 20 £ 98,20 bz do. do. Élcine/45| 1/2.8 300 M. 102 75B Lit B... 3000—300 A !100,70G “Def und rig Sor DeRmaNn L a figer, | Gescäftsbetricbes auf Personen, welche nit Mit- | niederaula. Iz das Genossenschafts [62119] | * Die Einsicht der Lifte ist in unserer Gerichts- do. pr. ult, Febr.| S do. do, 1886/34/1/6,12/ 5000—500 « [100 50B do. (Ndrschl. Zwgb.) | 2000—300 « [100,70G der Landwirth Georg Kehr I. in M glieder dcr Gencfsenicaft sind, zulässig ift, soweit | zu Nr. 4 bei da „Zk das Genossenshaftêregister ist | f reiberei gestattet. Moskauer Stadt-Anleihe! | 1/3. 9 | 1000—100 Rbl. P. [84,4064 G do. St.-Renten- Anl.13 |1/2.8| 5000—1000 «& 88,80bz do. Stargard-Posen 4 1/4,10/ 8300 u. 150 «4 /100,25G de eandwirth Geora „KARR O sib um den Ankauf von Mil bandelt, In | Kirhheim'er Spar- und Darl Seehausen Kr. W., den 25. Januar 1890. Îew - Yorker Gold - Anl. (6 | 1/1.7| 1000 u. 500 § G. |129,50G do. Hyp.-Pfbr.v.1879 44 1/4.10/ 3000—300 4 [103,25G klf. | Ostpreußische Südbahn . 44 1/ 1500—300 «& |104,00B fl.f. fg: rats G j E reund be So i Voritard ü irchheim’er Spar- und Darlehnskassen- Königliches Amtsgericht. do Stadt -Anl.|7 |1/5.11| 1000 u. 500 § P. [100 50G do, do. v.18784 |1/1.7| 4500-—-300 «« 1102,50bzB d do. 1V. 44 1/1. 1500—300 «e |104,00B ie Leichnung der Firma is derart zu bewirken, | Anschung der Form, in welcher der Vorstaz für verein eingetrageue Genossenschaft mit N zisch Hypbk.-Obl 34 4500—450 A 199,00 bz do. do. mittel/4 |1/1.7 1500 A 102,50 bz B u : 31/1/1,7| 600 A id f daß der Vereins-Vorsteber, oder dessen Stellvertreter | die Genossenschaft zu zeichnen hat, ift abändernd unbeschränkter Haftpflicht zu Kirchheim E ava Etaats-Anleihe!3 /2. 20400204 A do. do. fleine'4 |1/1.7| 600 u. 300 « |102,50b4B Mete E E 3È/1/1.7| 1000 u. 500 A |—,— 88/75 bz do. Städte-Pfd. 1883/44/1/5.11| 3000—300 A |[102,80G S inas-Geraer 1/7. | 500—50 « 1100, 50G

und mindestens zwei Beisiper ihre eigenhändigen | festgeseßt worden, daz die Zeichnung in der Weife | folgender Eintrag gemacht: j do. :

H Wi ie Due E: gts sia: 2 Betinzt 1 Befu | p ai 14 uta Sil nad | x et SEN B fa} S t i P ® Po | ne, Spie V wou ae gige, | area E: 28 all I-I T

in dem „Landwirtb\cafilichen Genossenschafts-Blati*. | ihre Uiterschrift Leifügen. 00 : u Liquidatoren sind bestellt: Parpariag r : cie g ; s : . S. uftaas Le E H ; . 3 zeibreten Amtggeciht ift cen e Dieufiftunden (Giter Guisbsigers Philipp Nieboff ist der Colon 9) Beute Foncad S@önewald; 060 Un Stelle des zurüdgeiretenen E : D Rer 11/2, es l a È TTMB Vet Rente p.138 6 1/7 400 K 1841061 Eee n 10, Zannar 1800 R S A | an N R A 1800/91 der Anbauer Wilken Schuh dasel [F do. do. pr ul.Febr of E do do. 048855 [15.1 404 CUG | Herzogl. S. Amtsgericht. 111. Lüdinghauscu, 23. Januar 1890, i Niederaula, den 25. Januar 1890. zum Direktor der Gcnossensc-aît gewählt. . do. : «9 [1/83,9| 1000 u. 100 l. 105,20 I Spanische C [ha leu| 24000-1000 Pes. 173,00G tl.f. | 4% Eiseubahn-Prioritäten, zum Bezug von Preuß. 34% Confols. E. Loge. Königli&es Umtsgericht. Königliches Umtsgericet Vorofelde, e E Ae “Ei al ab 45 1/17) 1000 u. 100 fl. |77,40bzG do, do. p.ult.Febr. E l | E : Meyer. 06 Heine 2 14.10 1006 4 10 A 77206 So s bo. 9.18884 (1/5. 11 2000200 Ke. [100.75 Berl.-Stett. 111. Em.S 14. 10/3000—600 4]102,70G

|

; 1 &

E

/1.7

L Í

4 4 9 4 4 4 4 3 4 4 4 4 3 3 3 3

1/2. 1/1. 1/1. 1/ 1/1,

2 5 L L 2

Vlamina, i Vekanntmachun [62120 E Fi Bekanntmachung, dias en do 1/4.10 3000-600 (102.10 | getüindiat In Gemäßbeit s. 14 chafis- ; ie rma de anudwir E O h j U 77,20 i: : I Ems (1/410 S 7 gelbes Bos, 1. 2.8, urd der daj rlascaes e L O Be e 20 E | dic GEdETl l@| W/eu 2009100 e [101'00G Brél-Séw.Frb. M| 1/4. 10/3000—300 A 102 70G Bekanntmachung vom 11. 7. 89 §. 5 wird biermit | dahin abgeändert : Rybnik. ® Beckauntmachung. [62120] Redacteur: De, H, Klee, « do. pr. ult. Febr, M 119,7064B do. do. flcine/4 6A 800 u. 400 Kr. [102.10G do. 1876:2 1/4.10/3000—300 46/102,70G |—.— zu allgemeiner Kerntniß gebraht, daß die das „Landwirthschaftliher Consumverein ein- Jn urserem Genofscn\chaftèregister ist bei Nr. 7: Berlin: - * Qoofe v 1854. .4 | 1/4. 250 È R R Ly A wes E S Cöln-Md VLA.uBZ) 1/4.10 3000 —300 [102,708 [99,9063 Genofsenschaitéregister betreffenden Bekanntmachungen getragene Genossenschaft mit uubeschräuk- | „Konsum und Sparkassenverein Cznchow“ Verlag der Expedition (Scholz). . Kred.-Loose v. 58 e Ven 1006 E00 5 60 4 12375 bz G do f Heineid [uus S S 4100 Fe [102 10G Obers gl Lit.P. LEm.S 1/4.10/3000—300 &4102,70G |—— und Beröffenilihungen für das Geschäftsjahr 1820 ‘¿er Haftpflicht“ Spalte 2 zufolge Verfügung vom 23. v. M. am | Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- . 1860er Loose . .|9 11/5. get * "1244123,75bz 34/15/3.9/ 9000—900 Kr. |—,— Rheini he v, 62 u. 64 (1/4 10 600 % }102,70G

1 ¡

i ; i : i : do. do. do. Seitcns des unterzeichneten Geri&ts erfolgen werden: ! zu Wintersheim. 23, d. M. Folgendes eingetragen worden: Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmftraße Nr. 33. 20 2E O A —[p.Stck{| 100 u, 50 fl. 1815,60B Türk. Anleihe v. 65 A. cv.

1/3,9 1000—20 £ Vi aus 0. 71 u. 73S

1/410," 600 4 |102,70G [99,9064

R N