1890 / 33 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stobwafsser. . Strl\. Splk.St.P Strube, Armatur. . Maschin. ESüdd.Imm. 40%/o Tapetenfb. Nerdh. Tarnowiß do. St.- T. Thüring. Ndlfabr. Union Baugesell\. Ver.Hanfschl.Fbr. Vikt.-Speicher-G Vulean Bergwerk Weißbier (Ger.) . do. (Bolle

do. (Hilfeb) 7

167.10 o/y serb. Rente 84,49, ‘Serb. Tabadr. 84,40, | Aktien 75k, Centr. Pac. do. 334, Chicago u. } Kalkeier je nach Qualität & bis —«K pr | N o c0G 59% E Rum. 98,20, 69% kons. Mexik. 94,50, Nort-Waltern do. 111¿, Chicago, niiago u. Shod. Elen ‘Preise nominell. i + y : S E L D T E 146,00bzG Böhm, Ae ITO A Le Les e sd Bei ian St. Paul do. E E p RE do. 11 L on e Mo 1. Lee (S. T. D.) Getre S

4 a 10Vs , o , Shore * Michi E - 7 z

wet Gotrbd. 170,99, Hesi. Ludwigsb. 121,20, Lomb, 1154. | Nashville do. 894, N.-Y. Lake Erie, u. West. do. | Avril - Mai 194,50, do. pr. Zuni-Juli A

1379 téed-Büchen 172,50, Nordwestbahn 1704, Kredit- | 27¿, N.-Y. Lake Erie, West, 2nd M Roagen unveränd., loco 168—175, do. pr. April- j N q 0 : J o 137,2563G | lien 2804, Darmstédter Bank 176,60, Mittel- | 10%. N.-9, Gent. u. Hudson " River-Aktien 1064, | 171,00, do pr. Juni-Zuli 170,00. Pomm. Hafer e | + L As 107,00bz deutsche Kreditbank 116,70, Reichsbank 139 20, | Northern Pacific Pref. do. 754, Norfolk u. | loco 128—165 Rübsdl ruhig, pr. Februar ; : : E i s i ; ; L . : Diskonto-Komm. 244,70, Dresdner Bank 184,50, | Western Pret. do. 627, Philadelphia u. Reading | 66,00, pr. April-Mai 64,00. Spicitus matter, loco n \ ¿ / i \ i W | u : i

185—195, E do.

102,75 bz G : E

A -C. Guano-W. 157,50, 4 %/ griech. Monopol-Anl. | do. 392, St. Louis u. San Francisco Pref. do | ohne Faß mit 50 K Konsumiieuer 52,60, mit S 2B 44 ‘/o Portugiesen 96,40, Siemens Glas- | 382, Union Pacific do. 67}, Wabath, St. Louis Pac. | 70 A 33,30, pr. April-Mai mit / industrie 159,00, La Veloce 142,60, Duxer gefragt 423. | Pref. do. 283. 70 « Konsumsteuer 32,90, Petroleum loco 12,25. . " Privatdióc. 3# o, Geld leiht, für Regierungsbonds 3, für andere} Posea, 1 Februar. (W. X. B.) Spiritus

Frankfurt a. M., 2 Februar. (W. T. B.) | Sicherheiten ebenfalls 3 °/o. . [loco ohne Faß 50er 51,50, do. loco ohne Faß

.| 20/1 4 Effekten - Societät. Fest, still. Oesterreicisce | Rio de Janeiro, 1. Februar. (W. T. B.) | 70er 32,09. Matt. 1 ; 000 Kreditaktien 2898, Diskontc-Kommandit 244,80, | Wechsel auf London 2315/16. Breslan, 3. Februar. (W. T. B.) Getreide- 600 ) Darmst. Bank 176,E0, Franzosen 1864, Lombarden markt. Spiritus per 100 1 100 %/o exkl. 50 4 300 |: 1147 Gali;. —, Gotthb. 170,680, Schwz. Nordostb, pr. Februar 51,20, 70 4 pr Februar 31,70, pr.

Wissener Bergwk.| 0) Zeißer Maschinen s 14/6, 10D, 136 00, 4% ung Goltr. 89,80, 5% Italiener Produkten- nnd Waaren-Vörse. April-Mai 32,50, pr. Aug-Sept. (Roggen n a ,00, do.

Verficherungs - Gesellschaften. 94,80, Spanier 72,90, 4 °%/o Egypter 94,80, Laura- Berlin, 1. Februar. Markipreise nah Ermitte- | per ebruar 175,00, pr. April- , Y ; ' : 7 ; ' i f:

Cour3 und Dividende =— pr, Steck, hütte 169,40, Gelsenkirchen 190,60, Dresdener Bank | [ungen des. e NRO Polizei-Präfidiums. f O Feteuare Mäc 6 g ars s Frage j i D : , 4

Dividende pro|1888/1889] 185,30. Z i Höchste |Nievriglte | Mai —. Zink: umsabloA r PEDr

AaH.-M.Feuer v.209/0v.10004:420 | [105516 |-, Leipzig, 1, Februar. (W.T.B.) (Schluß-Gourse.) ' “Preise. Ma aveilen L S S | | AaE, Rükvrs.-G 209/0v.400A46:120 2900G | 3% jäh Mente 94,30, 4% do. Anleibe 101,60, t jag evurg, Me Aae ( L T. B.) Zucker- i i e : = Brl. Lnd.-u. Wv. 209 v.50034: 120 1800G ‘| Buschthierader Eisenbahn Litt. A. S U Per 100 kg für: M | S | x | S ct Oi A O bi von E 15,95, Four Dos Abonnement beträgt vierteljährlih 4 A 50 S. ( i 3 | Insertionspreis für den Raum eiuer Druckzeile 30 3. Br. Feuervs.-G. 209% v.100024: 176 3140B | Eis. Litt. B. 186,75, Böhm. Nordbahn-Alt, 129,00, | ihistrob 8s |—| 7,50 [F Bend, 12,50 10 ubia Be L E Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; Dr R: } Juserate uimmt an: die Königliche Expedition Bi dani-G. Wv 100Re 1 | (ue@ | fewvere Mredranfili-Rien 20460, Vell | Butt e O o G1 ui 2 Q ee L sie Berlin auser den Pos-Anftolten ane die Expedition eri des Detsen Keige-Argeigees Brl.Lbensv.-G. 20%/0v.100054: 181}| [4300G | Bank-Aktien 149,29, Bree: n 2 Etbsen, gelbe ¿zum Kochen. . | 32 | | 20 26.50. gem. Melis L mit Faß 2450. Nuß §W., Wilhelmftraße Nr. 32. A H j und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

o 99 7 Y bur Aktien - Brauerei 245,00, L] r is s u ig. | M Säln. Kütors-G. 209 10500 40 i Säbsiste Bant-Attien 11529, Leipziger Kammg. | Speisebobnen, weige. Q 15 | | Rohzucker I. Produkt Transito f. a. 8 Hambura pr. i j Einzelue Nummern kosten 25 9. | L Verlin §W., Wilhelmstraße Nr. 32.

j Hs Spinnerei-Akt. 223,00, „Kette“ Deutsche Elbschiff-A, | Linsen... + «+60 80 | | Februar 11,70 bez., 11,70 Br., pr. März 11,80 Gd., | 2 e A - L Eolonia SA A o M OIOeE 82.00, Bs Glauzig A. 105,75, Zuckerraf. | Kartoffeln . . . . «46 25] 3 | 75 11,85 Br, pr. Mai 12,05 Gd., 12,10 Br., pr. Zuli h

1775 ebG 1 E 1 S. Aktien | Rindfleis 12,25 Gd., 12,324 Br. ig. i j î :

Dt-fieuero Berl. 200/v.10004| 84 | |1869bzB | Hale/Af, 241,25, Thir, Ogs-Geselishalts Actien | Mea ae fule 1x: ] 160] 1[— | Gome L, run, A L S) Geileive M Be Berlin, Dienstag, den 4. Februar, Abends. 1890. Deuts. Phönix 2 fe e 1000 “eet | 3300G | Sefterr. Banknoten 173,45, Mansfelder Kure 700, | _Baudfleish 1 kg. . 30 90 | markt. Weizen hiesiger loco 20,00 do. frea!der —— i a : 0 v. fl. 60 20 ] loco 21,50, pc. März 20,50, pr. Mai 20,85. Roggen

U T C 9 „| Schweincfleish 1 kg | Dtsch. Trnsy.-V. 2629/6 v.2400.46/150 1819B Hawburg, 1. Februar. (W. T. B.) Abend Kalbfleisd 1 ke . 60 A : 17,50 i‘ 08 | E E A : Í j Drsd.Allg.Trsp. 109% v.1000Z4:/300 börte. Oest. Kred. 280,50, Franzosen 464,00, | Kalbfleisd 1 kg 40 90 hiesiger O i ird Bie ae L oe Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Bekanntmachung. des Chefs des Marinekabineis und des General-Lieutenants

P 4 6 f 6m f E jm 1 On O) En Pn 16 e V T E

Ï j |

E T H He

C

Duk B js pi DO D O D DD pi pnd purcd puncd jch

ol ees S

Der Königlich bayerishe Bevollmächtigte zum Bundes2- rath, Ober-Rehnungs-Rath Geiger, ist hier ancetonuiE :

l D 2450G Rg E ; arienb Hammelfleish 1 kg . eret tr Düsild.Trsp.-V. 109/60 v.100034:1255 | 3700G | Lombarden 286,6, Mainzer 120,0, Marienburger | À 80 80 A S T Hi 16 | dem Obersten a. D. von Kampy zu Sondershausen : ; [von Hahnke. Um 1283/4 Uhr fanden militärishe Meld n : / 53 20. Gottbardbagn 171,00, Elbethalbahn 95,30, | Butter 1 kg . . fremder 17,00 Rüböl loco 72,00, pr. Mai 66,90, : + L. P / Das bei M. Jahn in Offenba a. M. gedruckte, im ; 4 Me Merdunge Set B D: 2 A o, ‘Diskonto-Kommandit 244, | Eier 60 Stk . E 20 ] pr. Oktober 53,40. | bisher Commandeur des Landwehr-Bezirks Sondershausen, den | Verlage von K. Konrad in Mainz erschienene Wahlflug- Ba pp a diesen neen Se. Majestät den Ober- Dla Lebnsv. 209/0v 50020: 45 69B Laurabütte 168,50, Pakctfahrt 156,20. Behauptet. Karpfen 1 ks . 20 E Bremen, 1 Febcuar. _(W. T. B.) Petros- Rothen Adler - Orden dritter Klasse mit der Schleife; dem blatt, beginnend mit den Worten: „Wähler des Kreises audiretor Endell jowie die Ceremonienmetjier von dem Knese- Gladb. Feuervrs. 209/v.1000R4| 0 —| Hamburg, 1 Februar (W._T. B.) Fest, | Aale » - 2 20 |leum. (Stlußberiht.) Still, Staudari white N Rechnungs - Revisor a. D., Rechnungs-Rath Brehmer zu | Mainz-Oppenheim! Mitbürger ! Handwerker! Arbeiter!“ und | deck und von Koge. Leipzig Feuervrs. 6096 v.1000Z4: 720 | 15200G Prcußi1che 4 ‘“/9 Consols 106,80, Silberrente 77,00, ander y 80 „} loco 6,80. Stendal, bisher bei dem Landgeri t daselbst, den Rothen endigend mit den Worten : „den Landtags-Abgeordneten Franz Magdeburg. Allg. V.-G. 1004| 30 | ® | Oest. Goldrente 95,60, 4 °/o ungar. Goldrente 89,80, edle El Hambourg, 1. Februar. (W. T. B,) Getreide- Adoler:'Orden vierter Klasse; dem Oberst - Lieutenant z. D. | Jöst in Mainz“, wird auf Grundider 11 und 12 des Magdeb. Feuerv. 209/o v.10003- 22 99 1860 Loose —,—, Italiener 95,00, Kreditaktien are s 60 80 | marfr. Weizen loco ruhig holstein, loco neuer j von Sobbe zu Burg im ersten Jerichowschen Kreise, bisher |-Rei 1j ‘4 á 2: L Magdeb. Hagel 334%/0 v.5004r “75 0G 281 C0, Franzosen 469,50, Lombarden I E y 2 2 186— aer Roggen E rubig, Aa ues Ì Commandeur des Landwehr-Bezirks Burg, und dem Oberst: L CEUE Dervataie, 21. Oktober 1878 von Landes-Polizeiwegen * Bobens1t : : ; Russen 92 50, 1883 do. 110,60, II. Orientanl. 67,993, Ce S neuer 180—188, russisher loco ruhig, 3— : E / E 1 .

Magdeb. Lebens. Wande 17 sung | Musen 950, 1969 2621080 I Drertanl, 872) | Keeble 60 'St@ : * : [10 = [2 | L [1 Gese muolg “Verie rubig Mbl (unn) Lieutenant a. D. von Gerhardt zu Potsdam, bisher | Mainz, den 3. Februar 0. Nieterrb Güt.-A. 10% ».500R4| 80 A Diskonto-Kommandit 245,70, Dreödner Bank —,—, | Berlin, 3. Februar. (Amtliche Peeis1-1- | behaupt, loco 69. Spiritus geschäjtslos, vr. Febr. 214 Y Commandeur des Landwehr - Bezirks Worms, den König- Großherzogliches Kreisamt Mainz. Nordstern Lcbvs, 209/60 v.100034:| 84 E Nationalb. für Deutsdland 162,00, Hawb Koinmetz- | stellung von Getreide, Mehl, Del. Peirec- Br., pr. März 214 Br., pr. Apru-Mai 22 .Br., n lichen Kronen-Orden dritter Klasse; dem Kammermusikus a. D. Küchler. S. M. Kreuzer - Korvette „J u a Oldenb. Vers.-G. 209% v 5004! 45 1131G | bank 185 20, Nordteutihe Banf 183,10, Lübect- | leum und Spiritus.) ; pr, Mai-Jum 224 Br. Katfce ruhig. Ums. 2000 S. Buths zu Wiesbaden, bisher bei dem Königlichen Theater Quvitid ur S zer - Korvelle „rene“, Kommandant Preuß.Lebnsv -G. 20% v.500Z4:!| 371 759B Büchen 173,20, Marienbg -Mlawka 53,90, Mel. Weizen (mit Aus\{hluß von Rauhweizen) per Petroleum fester, Standard white loco 7,00 Br., daselbst, den Königlihen Kronen-Orden vierter Klasse; den lie an zur See a S von Preußen, König- Preub Mat «Vers. 2959/0 v.400D4: 72 11689B Fricdrih-Franz 165,20, Ostpr. Südb. 8250, Laura, | 1090 kg. Loco ftill. Termine behauptet. Gefkfündigt | pr Värz 6,90 Br, l emeritixten Lehrern Loyal zu Groß-Bershkurren im Kreise iche Hoheit, ist am 2. Fe ruar in Malta eingetroffen Und Nrovidentia, 10 9/0 von 1000 fl. 43 f 16920, Nordd. Jute-Spinnerei 156,00, A-C |— t. Kündigungsöpreis „#6 Loco 180--200 «| Hamburg, 1. Februar. (W. T. B.) (Naw- Gumbinnen und Bickner zu Parwischken im Kreise Niederung Die Nummer 5 des Reihs-Gesegblatts, welche von heute beabsihtigt am 15. nah Neapel in See zu gehen.

hein.-Wstf.Lld. 10/0 v.1000| 45 a Guano-W. S Hoe Frarid T 0A 156,25 a L E E r Mi O us De C e E i e 4 den Adler der Jnhaber des Königlichen Haus-Ordens von | ab zur Ausgabe gelangt enthält U , ) Das „Marine-Ver.-Bl.“ Nr. 2 enthält folacibe hi |

- 9 | n Trust .-A. 161,50 Pricatdiston 0. Conat, Per Januar-Fe S „2a « - pr i 02 z a Í j 7 I D Z Í i i = S, le- -Bl. ; z

SLET Ne Gef 1A f L0N O Sandelógescllschaft 197,50. 201,5—,25—,75 bez, per Mat-Juni und per Juni- | pr. September 51. Behauptet. Hohenzollern ; sowie dem E Johann Hilgendorf Nr. 1884 die Verordnung, betreffend den Verkehr mit | theilungen über Schiffs bewegungen (das Datum vor dem Sul Seuero G. 90/6 v 50042 9E 724G Wien, 1, Februar. (B L...) ( Scbluß-Course ) | Juli 200 bez., per Juli-August —, per August-Sep- | Zucter markt. Rüben - Rohzuker I. Produkt zu Vahnerow im Kreise Greifenberg i. P. das Allgemeine | Arzneimitteln. Vom 27. Januar 1890. Orte bedeutet Ankunft daselbst, nah dem Orte Abgang von

V Oct. Siiberr. 89,50, Böhm. Westb. —,—, Böhm. | tember —, per September-Oktober 190 bez, Basis 889/60 Neudement, neue Ujance, frei an Bord L Ehrenzeichen zu verleihen. Berlin, den 4. Februar 1890. dort). S. M. S. „Alexandrine“ 14/12, ia. - G Nordbabn S “Buschth. Ci). 422,00, Clbethalb. | Roggen per 1000 kg Loco feine Waare fest. Tcr- | Hamburg pr Februar 11,674, pr_ März 11,80, i A Kais lictea Post-Zeitungsamt. e 1M Auckland [Neu-Seeland].) S M Pio Ti 418B 221,75, Norèb. 2620,00, e Be n O \ S A t. N T0 E i Mee e 2 F Didden. 12./1. St. Vincent (Westindien). (Poststation: "Doimínica *otoria Berli / Parceub. 170,50, Amjertam 97 55, Deutsche Pläye | Loco 172—180 A nach Qualität. Lieferungsqua n, 1 ._ (W. T. B. etreide- | A S L i N : E Sre VLB 200/0v 1000| e On 27,75 vond, Wesel 118,20, Pariser Wes. 46,80, | 176 #6, inländ. feiner 178,5 fr, Bahn bez., per | markt. „Weizen pr. Frühjahr 8,86 Gd, 8,88 Bu, Y Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Westintien] an S bis Bs S l Su Then a

Kv 1sisce E 2 e t l eien E e S per be Srabiahe f : n e A D mae „E : (i P P dent Atire api: Aa zur ae A D Riel S L B (r 8 ce "R D

Beri i i „| Wien, 3. Februar, . L. D.) Ungari]@e | vruar- Lar „20 Vez. Per lale N E O «s L: U , N ver thnen verltehenen mchtpreußi]chen „Fnignien zu ertheilen “t f 1 ° S. M. O. » . lion:

e Ce E unse.) Boi Krcditaktien 350,25, Oesterr. Kreditaktien 325 75, RApril-Mai 172,5—173,5—,25 bez., per Mai-Juni e d Br. e pr. Ma1-Juni 5 37 ; Od, und zwar: 8 ô 4 Königreich Preußen. Kiel.) S. M. S. „Carola“ 29./11. Bombay. (Poststation :

i: Franzosen 219,50, Lombarden 135,00, Galizier | 172,25—172—173 bez, per Juni-Juli 171,5— i: r, pr. Juli-August 5,50 Gd., 5,92 Br. ialit b e Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : anzibar) S. M. Krzr. „Habicht“ 8/1. St. omé. Li i Í 189,09, Nordwestb. 197,75. Elbethal 221,75, Dest. 172,5 bez, per Zuli-August —, per September-Of- D L rübjahr 8,02 Gd., 8,04 Br., pr. Herbst 4 des Komthurkreuzes des Königlich bayerischen s 5 G . 11./1. (Poststation : Kapstadt.) S. M. Yacht „Hohenzollern“ Fonds- und Aktien-Börse. Papierr. 89,60, 5% 102 00. Oesterr. Goldrente tober 164 bez. 6, T4 Br, W : | Militär-Verdienst-ODrdens: den Stadtrath Büchtemann in Danzig, der von der | Kiel. (Posistation: Kiel.) S. M. Knbt. „Hyäne“ 17./12.

Berlin, 3 Februar. Die heutige Börse eröffnete | 110,20, 5% uncarijche Papierrente 99,50, « 4/9 { Gerste per 1000 kg. Matt. Große und kleine Lefs . Februar. (W. T. B.) Produkten» | den Obersten Nitschmann und Ulffers, Abtheilungs- | Stadtverordneter-Bersammlun f Charlottenburg getroffenen | Principé 19./12. (Poststation: Kamerun.) S. M. Knbt. C fie 8 ‘spekulati p Gebiet Las eseren | e O Bart, 124/00, Tabatakti S LIOTO, Bänder: O E 100 Ke at belguptet “Termine | Od, 8,47 ‘Br. pr: Derbie 1800 ‘L78 Gd. 1189 Be Chefs im Kriegs-Ministerium; : S gemöß als Ses E (Zweiten-Bürger- | Zltis“ 5/1. Hongkong. (Poststation: Hongkong.)

‘oursen auf spekulativem Gebiet. Die von den | 9,374, Bankv. 124,00, Tabakaktien 116,75, Länder- | Hajer per 1000 kg. j tet. Ter 18; ‘e, Pr, I : e 1,00 4 | i meister) leßterer Stadt für die geseßli zu 2 h / ; j L fremden Börscnpläten vorliegenden R Seciimeldungen bank 242,10, Anglo 167,90, Unionbank 261,00, | höher. Gefkündigt t. Kündigungbpreis 6 Hafer pr. a R Gd., 7,65 Br. Neuer des Ritterkreuzes erster Klasse desselben Ordens: i Aalen i s efdtiGen, geseßliche mes er von S. ; M. hu. “„Loreley“ 1./11. Konstantino. el. (Post- lauteten nicht ungünstig, boten aber besondere ge- | Buschtherader 420,00, Montan Alpine 108,75. | Loco 163—180] „« na Hualität. Lieferungs» P 5,05 Gd., 5,07 Br. Kohlraps per Auguit- i dem Major Brinkmann, aggregirt dem Kriegs- i station: Konsiantinopel.) S. M. S. „Mars il- \chäftliche Anregung nicht dar. Hier entwickelte sich | Staattbahnaftien lebhaft und erholt, sonst ruhig, | qualit t 165 .#, pommerscher mittel bis guter E ; L S Ministerium, und , S 5 4 helmshaven. (Poststation : Wilhelmshaven.) S. M. das Geschäft nur mäßig lebbast und als im Ver- | vorwiegend fest. _ | 166—174, feiner 175—179 ab Babn bez., per diesen | London, 1. Februar „(W. . B.) 969% Java- ' dem Mujor Weiwbrodt, à 1 ite des Juß-Artillerie- Ministerium für Landwirthschaft, Domänen Panzerfrzg. „Müde“ Wilhelmshaven. (Poststation: Wilhelms- laute des Bartces fd seres Angebot auf dem | London, l, Steue (0 D Be D Bent Pn 0 u 10 ‘Ba | thig ade Ver Nogndes vou Gunté T Ÿ ogireis Gera datecuamciier (Brdenbu h) Me und or dave S M Pit SDlderturg Wllhplmthaven

Nortarmarfkte zeigte, mat iemli | î lis 28 2/5, ols e Preußische 4 “/6 at- un! 3—,9 bez, er Zunt- “1 - | / D t dds ( . 5 s ion: i ) S, M. j * Riel.

ontauwartte zeigte, me ggemein | SngliiGe t a (W. T. B.) Baum- beauftragt mit Wahrnehmung der Geschäfte des Direktors der Der Forst-Assessor Hausendorf is|t zum Oberförster (Postfation ; Kiel. S S Brinzes Wil elm“ Riel

Thuringia, V.-G. 20% v.1000534: 240 | Transatlant. Güt. 209/o v.1500,46/120 Union, Hagelvers. 20%/o v.500Z4:| 60 '

eine Absck,wächung der Haltung geltend. Gozujois 105, Ftalienishe 5°“/o Rente 93F, Lom- per Juli-August —, per September: Oktoßher —. Liverpool, 1. Februar. : ( 2 C Der Kapitalsmarkt it A feste Hal- | barden 123, 4°/9 fonjol. Russen 1889 (T1. Serie) Mais per 1000 kg. _Loco mait. Termitie matt. wol l e. (Schlußbericht.) Umjag 7000 B., davo! Pulverfabrik bei Hanau; ernannt und . demselben die durch Pensionirung des Ober- Posistation: Kiel.) S. M VRN [si Rhein“ tung für heimische solide Anlagen und fremde | 944, Konv. Türken 173, Oest. Silberr. 75, do. | Gekündigt t. Kündigungspreis „# Loco 130 | für Spekulation und Export 1000 B_ Ruhig. j E: örsters Gierse erledigte Oberförsterstelle zu Kl. Naujock im | (Posistation: Kiel.) «M. Ninenschulshi|} „Rhein a l E E O rente 884 49% | —136 & nad Qual., per diesen Monat—, per | Middl. amerik. Lieferung: Februar 58/64 Vero des.Großkreuzes des Ordens der Königlich ; S bezirE Köni lel. (Poststation : Kiel.) S. M. Krzr. „Schwalbe“ 22./8. festen Lins tragende Papiere konnten ihren Werth- | Goldrente 94, 4/0 ungarishe Geldrente 908, /o 100 nah Qual., per ' Ç Ne j ; G L E A L s : egierungSbezir Königsberg übertragen worden. ib E ; : 4 "Beo Palnttidfore marte mit I Sbaer 4 fo ris Unn 10s, 4 a ani, angt | Mit ftatt, ver Rui: ai 11 bp, Ver, V: | Aghetar S, Bieter De B E aus 4 Si Sneo S1 e Pougton (osttation? Pongtong) er Privatdiskont wurde mit 3% notirt 993, 3 °%/9 gar. I, 44 9 egypt. Tributanl_ 9%, | Juni 114,25 bez., per Junt-ZUU L259 Ves, E N é " : | em General der Kavallerie z. D. von Guregzky-Corn i Le i iftli i L D R A | 3 i : „19, Barkaktien waren theilweise abges chwächt, von 6 9/0 konf Mexikaner 95, Ottomanbank 114, Suez? Buguît 116 bez., per Septembver-Oktober 118 bez. N do, E do., Juli-August G4 do, E bisher Gouverneur von Ulm; Î ky L, Ministerium der geistlichen, Unterrichts- und R S. M. Krzr. „Sperber“ 1./11. anzibar. ost tion: O N A namens Ser andels L UUTA ie A E A a e S et C M, Le E E c Lee Mnornén Neauded, des Sbökhértoslte | Medizinal-Angelegenheiten. Zanzibar.) S. M. Av. „Wacht“ 12./11. Trie t Heiinreise cejellsc‘afts-Antheile und Dresdner Bank s{chwäher. | neue 203. Rio Tinto 165, Plapdisc. 4¿ Silber 41. Fu!lerwaare 165 na l j : de A - (2. L, B. 3 i e G / Di : ; ¿c | ‘Rovigno 29./1. Malta. oststation: Gibraltar bis Franzosen ziemli fet, ließli schwädber, | In die Bank flofsen heute 9/00 Pfd. Ster. Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl. | markt. (Schlupbericht,) Weize bevauptet, pr. Febr. \ hessishen Verdienst-Ordens Philipp's des Groß- | in Ag eor ge unp n a a 6./2. Vi 7T./2. i Plymouth [En(land] S. M. Knbt. Lombarden fest, Schweizerishe Bahnen abgeshwät!, | Paris, 1 Februar (W ä. B., (Schluß-@ourse.) | Sa, Termine schließen fest. „Gekündigt 290 Sa, s LN Yiärz 24,29, pr. März-Juni 24,29, müthigen: orde 0 8 9 \ v Wolf“ 17./11. Nagasaki. (Poststation: Hongkong.) andere ausländishe Bahnen wenig verändert und Behauptet, 3 9/o Rente matt. 3 °/o amort. Rente 92,10, | Kündigungspreis 23,9 M, per diesen Monat und per Med aîe cat fes Roggen ruhi, pr. Febr. dem in Allerhöhstihrem Marstall angestellten Sattel- wor B Oberl / R P E ULCT - Ge s chwader: ‘S M. S Lei u Fla 4 hi)

rubig. - | 59/0 Mente57,724, 44 «Anl. :05,60«x, Ital. 59/0 Renre Februar-März 23,99—,65 bez, per April-Viai | 16, E pr, 2 Aan . 16,25, Mehl fest, ister Dietrich; Dem Oberlehrer an der Charlotten-Shule zu Berlin, T do A 94/1. C: in [Vocd 1p i 7 290) Von inländishen Eisenbahnaktien {sind Lübeck- | 94,20, Oesterr. Goldr. 954, 4°%/0 ung. Goldr. 89,00, 23,70—,80 bez., per Mai-Juii pr. Februar 52,75, #1 März 92,90, „per März- meister Dietrich; Guido Völckerling, ist das Prädikat „Professor“ beigelegt | 11./1. Aden 13./1. 24/1. Cochin DOTDEIS ndien] 25./1. Büchen als fest, "Mainz-Ludwighafen Und Marien- | 4/0 Russen 1880 94,10, 4% Russen 1889 Rüböl per 100 kg mit Faß. Termine flauer, Juni 53,6u, pr Mai-Auguíst 54,00, Rüböl fett, des Ritterkreuzes erster Klasse des Großherzoglich worden. [27./1. Colombo 2./2. Singapore (Poststation: ongfong. burg-Mlawka als \{chwach zu nennen. 93,50, 4% unif. Egvpt. 473,43, 4 %/o span, äußere | Geküntigt 4000 Ctr. Küadigungspreis 64,8 # Loo | pr Februar 82,50, pr März 81,75, pr. März-Juni sächsi ‘Haus-Ordens der Wachsamkeit od Uebungs-Geshwader: S. M. Panzershif} „Kaiser“ 78,00, Mai- August 71.00. ächsishen aus - r 11 oDer (Flaga\{iff), „Deutschland „Friedrich der Große“, „Preußen“,

. . S. I / 4

Jnduftriepapiere wenig verändert und rubig, theil- | Anleihe 724, Konvertirte Türken 17,826, Türk. | mit Faß —, Loco ohue Fas —, per diejen Yéonat pr Mai- ' Syrrituè rubig, ( ] weise hwider. s : Looje 742%, 49% priv. Türk. Oblig. 484,00; | 65—64,5—65,2 bez, per Februat- ärz H, per | pr. Februar 35,25, pr. Märi 35,75, pc. März- | vom. weißen Falken: rene“ (Poststationen: für „Kaiser“ und „Preußen“: Malta bis 4./2., vom 5./2. ab S

Cour!e um 24 Ubr. Schwa. Oesterreihisde | Franzosen 458,75, Lombarden 302,9v, Lombard. | März:April —, per April-Mai 63,5—62,8--63 bez, April ö6,2ò, pr Mai-August- 37,50, : dem Rittmeister von Müller, persönlichen Adjutant en rakus 9. Kceditattien 180,00, Franzojen 94,75 Lombard. | Prioritäten 318,75, Banque ottoinane 933,75, per Nar-Juni O A s Me 1 Dns (W T. B.) (Schlußbericht.) Sr. Dur(hlaucht des Fürsten Reuß älterer Linie; Bekanntmachung. Agosta [Sizilien]; für Deutschland“ “U “Friedri ber 57,75 Türk. Tabackaktien 102,75, Bochumer Guß | Banque de Paris 792,90, Bangue d’Escompte 520,00, Petroleum. (Raffinictes Standard wÿite} per | Mo hzucker 8 /0 behauptet, loco 29,00. Weißer | , : A ¿ Die in Gemäßhei ¿ D. J "n 5/9 I Eu: 936,00, Dortmunder St. - Pr. 117,75, Laurahütte | Credit foncier 129250, do. mobilier 430,00, | 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr, Ter- | Zucter fest, Nr. 3 pr. 100 Kgr, pr. Februar 33 30, M des Ehrenkreuzes zweiter Klasse des Fürstli ch ie in Gemäßheit der _Bekanntmahung vom 13. Zuli | Große“ : Malta bis 4./2., von 5./2. ab Nor etgosta [Sizilien], 168.75, Berl, Handelsgesellch. 199,75, Darmstädter | Meridional-Uftien —,—, Panama-Kanal-Akt. 77,60, | mine Gekünd, kg. Kündigungspreis | pr. März 833,60, pr. März-Juni 34,25, pr. Mai- | A lippishen Haus-Ordens: s (Centralblatt für das Deutsche Reih S. 421) am Schluß | von 12./2. ab Syrakus; für „Jrene": Malta bis 7./2.,, von Banf 180,25 Deutsche Bank 179,25, Diskonto-Kom- | Panama 5/6 Obl. 59,00, Rio Tiato Akt, 410,30, | Loco #, per diesen Monat #, per Februar- | lugu!t 34,89. : : | dem Provinzial-Steuer-Direktor, Geheimen Ober-Finanz- es laufenden Winter:Semesters an der hiesigen Thierärztlichen | 8./2. ab Neapel.) „Kaiser , „Deutshland“, „Friedrih der mandit 247,37, Ruff. Bk. —, Lübeck-Büch. 177,00, | Suezkanal-Aktien 2298,75, Wesel au) deutshe Pläye | März —. Nusterdam, J. Februar. (W. T. B.) Ge- N Nath. Steinkopff zu Münster ; Hochschule abzuhaltende thierärztlihe Fahprüfung be: | Große“, „Preußen“: 3./1. Corfu 17/1. 20./1. Smyrna Mainzer 12350 Marienh 55 62, Mecklenb. 168,75, 1223/16, Wechsel auf London FTurz 25,24, Gheques Spiritus mit 50 „6 Verbrauchsabgabe per 100 1, treidemark l. Weizen pr. März 201, pr. Mai i ' innt am 10, März 1890; die Meldungen zu dieser Prüfung | 1./2. Malta. „Jrene“: 31./12. Port Said 18/1. 20./1. Oftpr A Luer 214,25 Elbethal A vop aus es Ñ n, Comptoir d’Cscoznpte neue 630. L n v%/o 2 L nas dr n SONE Ves R 0 g e Eu N n fecner: aben bis spätestens zum E März cr. bei dem unterzeichneten | Jaffa. 29./1. Port Said 30./1. Málta ; 81,40 Mittelmeer 111 59, Gr. Russ. Staatsb. —,—, ovinjon 113,(9. Undigungepr. oco ohne Laß 99,4 Ve., Fe D H . %. D.) Zaow y ; A i ¿- Nordwestb, —,— Gottharokakn T3 2%, Rvmänter | - Paris, 1. Februar. (W T. B.) Boulevard- | per diesen Vionat —, per Märze üpril —, per April- | Kaffee good ordinary 542 Bancazinn 572. j des Gropkreuzes des Kaiserli und Königlich Mee 0 E, Februar 1890 4 Kassel, 3. Februar. Der 3. Provinzial-Landtag 104,75, Staliener 94,75, Oest. Goldrente 95,50, do. | verkehr. #%o Rente 87,75, Italiener 94,05, | Mai —, per Junt-Juli —, per Juli-Zugust —, | Autwerpen, 1, Februar. (W. T. B.) petro- österreihisch - ungarishen Franz-Joseph-Ordens: Der Direktor der Thierärztlihen Hochschule der Provinz Hessen- Nassau wurde heute von dem Ober- apierrente 77,49, do. Silberrente 77,60, de. 1860 er 49/0 ung. Goldrente 89, fonv, , Türken 17,524, | per Augusl-Septeraber _. ; leummarft. (Scqlußberit). Raffinirtes, Tyve dem General-Adjutanten weiland Sr. Majestät des Kaisers Dr. D ô : ¿dent ) Graf en Eulenburg mit folgender Rede eröffnet : Loose 123,75, Russen 1880er 94 30, do. 1884er | Türkenloose —,—, Spanier 72,475, unif. Egypter Sprritus mit 70 46 Verbrauchéabgabe per 100 1 | weiß, loco 168 bez, 162 Br., pr, Februar 16# und Königs Friedri, General-Major von Winterfeld . Dammann. Präsidenten l ' ¿ —,—, 4% Ungar. Goldrente £9,75 Égyyter 94,75, | 472,50, Ottomanbank 532,90, io Tinto 411,25, | à 100% = 100.0 % nah Tralles. Getünd. 1, } bez., 164 Vr., vr. Vâr: 16} Br., pr. September- Chef des Stabes bee L Armee-Znspektion ; sowie , 5 „Geehrte Herren ! Musi. Noten 524,00, Ruf Orient 11. 70,20, do. co. Panaia-Kanal- Aktien 76,587. Behauptet, i Küncigungöpr, f, Loco ohne Faß 33,9 bez, Dezember 18 Br. Weichend. | á I e Seit Jhrer leßten Tagung hat unser Vaterland {were Verluste UI. 70,10. & St. Peteröburg, 1. Februar, (W. T, B.) | per diesen Monat —, per Vugust-September —. | Antwerpen, 1 Februar.- (W, |T. B.) Ge» des Kaiserlih und Königlih österreihisch- erlitten. Die beiden ersten Kaiser, der ehrwürdige Begründer des S Wechsel auf Londou 91,15, #tuzisa e 11. Orient- Spiritus mit 50 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 treidemarkt Wiizen ruhig. Roggen ruhig. ungarischen Ordens der Eisernen Krone Nichtamtliche Deutschen Reichs und sein edler Sohn sind hingeschieden und vor Breslau, 1, Februar. (W. T. B.) Fest. | anleihe 1008, do Ill. Orientanteibe 1002, do. | à 100 ‘/o = 10 000% nah Tralles. Gefüud. 1, | Hafer unverändert. Gerste ruhig. ' dritter Klasse: i S. wenigen Wochen ist ihnen die erhabene Fürstin in das Grab gefolgt, 349% Ld. Pfdbr. 1::0,65, 4%/3 ung. GEldr. 69,75, | Bauk für auéwärkigen Haudel 2714, St. Peters- | Kündigungepreis H Loco mit Faß —, per New-York, 1 Februar (W.T.B.) Waaren- | i ; E : / Deutsches Reich deren Leben cin unermüdliches, van großen Gesichtspunkten aus- Brsl. Diskontobank 114,00, Brsl. Wechslerb. 112,25, | burger Diskonto-Bank 656. Warschauer Disconto- | diesen Monat —, bec ict Baumwolle ‘in New-York 1015/16, dv. dem Flügel-Adjutanten Sr. Königlichen Hoheit des Prinzen j ei ch. gehendes: Wohlthun war. In aufr tiger Trauer hat das: Volk- den Sles. Bankverein 132,00, Kreditaktien 180,60, | Bank 292, St, Petersburger internationale Vank | ¿Spiritus mit 70 « Verbrauc;/sabgabe. Etwas | in New-Orleans 1us Raff. Petroleum 70 0/0 Abet Albrecht von Preußen, Regenten des Herzogthums Braun- Preußen. Berlin, 4. Februar. Se. Majestät der Schmerz seines Fürstenhauses getheilt; es hat {ih aber aufgerihtet Donnersmarckh 909,75, Oberschles. Eisén 116,75, | 542, Russ. 44 %/o Bodventredit-Pfandbriefe 1435, | matter. Gekündigt 10000 1. Kündigungepreis Test in ew-York 7.590 Gd., do. in Philadelphia \hweig, Rittmeister von Seydewi und Höchstdessen persön- . Kai nd i L s ; 1 im Pud auf unsern jeßigen Kaiser und König, welcher seinen Ovp. Cement 122,C0, Kramjta 145,50, Laurabütte | Große Russische Ciscxbahnen 230, Russ. Süd- | 33,40 « Loco mit Faß —, per diejen Monar | 7,50 Gd. Rodes Petroleum in New-York 7,75. do. lihem Adjutanten, dem Rittmeister Grafen von Bismarck- ijer und König empfingen gestern Mittag um 1 Uhr | Vorfahren nacstrebend, unablässig für das Wohl des Vaterlandes 168,00 Verein. Oelt. —,—, Oest. Banknot. 173,15, | westbahn-Aktien 107, 33,0-—,4 bez., per Februar-März 33,4—,3 bez, per | Pipe line Cerctificates pt. Febiuar 1064. Fester. Bohlen f den Bildhauer ae or Begas Behufs Besprehung der Aus- | arbeitet und mit starker Hand den pes chirmt, dessen Segnungen uff Bankn. 223 00, Sl. Zinkaktien 194,00, Ober- Amsterdam, 1 Februar, (W. T. B.) (Schluß- | per März-April —, per April-Mai 33,7 ,9—,6 bez, | Scomalz loco 620,“ do. Rohe und Bcrothera : i e des Eosander’schen Portals Und des Kaiser Wil- | wir uns zu erfreuen haben. Mit olchen Gefühlen zum ersten Mal

-_ sdles. Port!ond-Cc j —,—, | Courje.) Oest. Papierrente ‘Mai-November verzl. 75è, | per Mai-Jum 34—33,8—,9 bez. per Junt-J»li | 660, Zucker (fair refining Wuscovados; 3/16. elm::Denkmals na S i unter Seiner Regierung vecsammelt, werden Sie die Ihnen gestellten Jl j, Ea Aktien-Geselisecft ; für Bergbau und Sosterr” Silberrente Jan.-Jul1 verzl. 763, do. Gold- | 34,4—,3 bez.,, per Juli-Auguit 34,8—,7 bez, per | Mas iets) G7 Rotb Winterweizen ‘ioc of:Baurat ine m i Bac E ar du eler Nt Aufgaben einer gedeihlichen cour zuzuführen G, of a Hüttenbetrieb 145,00. rente —, 4‘/o Ung. Goldr. £9, Kuss. große Eise::- | August-September 35,2—35 bez., per September- | 86i. Kaffee (Fair Rio) 194 Mehl 2 D. 55 C. /a Uhr Tonjerirten Se. Majestät mit dem Reichskanzler Jhre Arbeiten werden sowohl ‘durch Angelegenheiten der provin#= ‘ankfurt a. M., 1, Februar. (W. T. B.) | bahnen 1214, Russische I. Orientanleihe 66, do. | Oktober 35—34,9 bez. . Geireidefraht 54. Kuvfer pr. Februar -nomineUlU. | Deutsches Reich. Fürsten von Bismarck \ J 6 bis 7 Unter- | zellen Selbstverwaltung, als auch durch. Vorlagen der Königlichen Óluß-Course.) Fest. Lonton. Wechfel 20,46, | 11. Orientanl. 664, Konv. Türken 172, 3s %/o holländ, Weizenmehl Nr. 00 26,75—25,25, Nr. 0 25,25— | Weizen pr. Februar 843, pr. März 853, pr. Mat: : D i : j : rit i ismarck und nahmen von Uhr Unter- Staatsregierung in Anspruch genommen werden. Unter den leßteren Pariser Wechsel 81,125, Wieyer Wechsel 172,95, fnieihe D 5 V/0 t Tegnes O 8.16 bez. as iMarkea s Notiz bezablt. f M KME o E 7 low oórdinary pr. “März Vanguioe Pa E Dle gt 4 D i enc bie Qn E Majestät der Kaiser Vormittags von hestüdes sh Eo Ge ia are E M aua ¡Borgange et ibe 107,70, S , [ Warjchau-Wiener Cisenb.-Atien , arinoten oggentie r, v u. 1 23,75 2300, do. feine j 15,75, vr. Mai 15,72. i P h - ll ; n: anderen Landestheilen die Bedingungen festgestellt werden sollen ens (70, Oest, Silberrente 77 20, do, | Wax! : Reichs ertheilt worden. 101/, Uhr ab die Vorträge des kommandirenden Admirals | unter denen neue Ansicdelungen außerhalb der Ortschaftea

apierr, 77,30 do. 5/9 Papierr. 85,4, do. | 59,20, Russ. Zoll-Coupons 1924. Marken Nr. 0 u, 1 25,25 --23,75 bez, Mr. v [ l tp "eld, 95,69, 1860 "A T 4% | New-York, 1. F.bruar, (. L B. (Söluß- | U -% béher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg dr. inki Sa. o Generalversammlungen. Freiherrn von der Golz, des Staatssekretärs des Marineamts, | gegründet werden dürfen. Ferner wird der Erlaß vou Vorschristei.

aar. Goldrente 89,89, li 94,94, 1880r | Courie.) Fest Wezel auf Lonooa (60 Tage) | Bericht der ständigen Deputation tür den Gier: | 15, Februar. Sthlesische Aktien-Gesellschaft für _ en 9420, IL O 7e 40. m. Sueuteat, 4,8324, Cable Transfers 4 884, Wech'el auf Paris | handel von Berlin. Normale Eier je nah Qualität : Poclaub Cement Fabrikation zu

90, 5 %/%o Spanier 72 90, Uni}. Egypter 94,80, | (60 Taze) 5,20, Wesel auf Beriin (60 Tage) | 4 00—4,15 « yro Shock. Aussortirte, kleine Groschowig bei Oppelu, Ord. Gen. Rtonv. Türken 17,70, d "/9 port. Anle1he 65,00, 948, 4/0 fund. Anleihe 1:34, Canadian: Pacif c | Waare je nah Qualität 3,20—3,30 „6 per Scho. Véêrs. in Oppeln.