1890 / 34 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S

f

, Stettin, 3. Februar (W. T. B.) Getreide- marft Weizcn unveränd., loco 1895—195, do. per

500 [66.766 89,90, 5% Svanler 72,60, Unif. Egypter 94,70, | 38, Union Pacific do. 67i, Wabasb, St. Louis;

120 (0G | Konv. Türken 17,70, 5% port. Anleihe 65,00, | Pref. do. 146,00G 36/0 serb. Rente 84,40, Serb. Tabackr. 84,40, | Geld leicht, für Regierungsbonds 3{, für andere | April - Mai 194,50, do. pr. Juni-Juli 196,50,

285,00G 5 9/6 amort. Rum. 98,20, 69/0 kons. Mexik. 94,50, | Sicherheiten ebenfalls 34 °/o. Roggen still, loco 168—175, do. pr. April-Ma

—,— Böhm. Westbahn 2894, Böhm. Nordbahn 188, 170,50, do. pr. Juni-Juli 169,50. Pomm. er V S À

136, 75G Central Pacific 110,50, Franzosen 1894, Galiz. 1633, | Wien, 3. Februar. (W. T. B.) loco 158 Tes Obl : E Felruee | : S , 6

29,75bzG | Gotthb, 169,70, Heff. Ludwigsb. 120,70, Lomb. 1154 | Ausweis der Oesterr.-Ungar. Bank vom 31. Januar *) | 66,00, , Aprii-Mai 64,00. Spiritus unveränd., loco - j

106,006) G | Lübed-Büchen 173,70, Nordwestbahn 170, Kredit- lauf e; 407119 000 T 9 dí6 000 T. | ohne Faß mit 50 M Konsumfteuer ——, mit h c CîÎ g zel C mit :

Notenum

102,75 bs aktien 280k, Darmstädter Bank 176,80, Mittel- | Metallshaß in Silber 162 813 000 + 152000 , |70 M Konsumsteuer —,—, pr. April- hs deuts&e Kreditbank 116,50, Reichsbank 139 00, do. in Gold. 54318 000 unverändert 70 A Konsumsteuer 32,80, Petcoleea [loco 12,25. 155,30bzG | Diskonto-Komm. 244,20, Dresdner Bank 184,30, O HIb. Wechsel 24 998 000 unverändert Posen, 3 Februar. (W. T. B.) Spiritus 183,75 bz A.-C. Guano-W. 159,00, 4 9/6 grie. Monopol-Anl. ortefeuille. . . 146089 000 + 7 209 u00 | loco ohne Faß 50er 51,40, do. loco ohne Faß ö 2A 75,65, 44 2/a Portugiesen 96,30, Siemens Glas- Lombard . ,, . 26589 000 + 681 000 , | 70er 31,90. Still. : j G industrie 158,80, La Veloce 136,00, Privatdisc. 34 9/0, othefen-Darlehne 111 789 000 22 000 Magdeburg, 3. Februar. (W. T. B.) Zuder- i Und o. (Bolle .|800/1200[113,75 61 G Frankfurt a. M., 3. Februar. (W. T. B.) | Pfandbriefe im Umlauf 195 018 000 + 239 000 | bericht. Kornzucker erkl. von 92% 16,00, Korn do. (Hilseb.) .| 1000 [106 50G Effekten-Societät. (Schluß) Kreditaktien 2795, | Steuerfreie Banknoten- zucker, exkl, 88 ‘%/6 15,30, Nachprodukte, exkl. 75 ‘/o

600 134,50G ranzosen 189è, Lombarden 1144, Galizier reserve .. . . 41482000 9521 000 | f. Rend. 12,50 Stetig. Brodraffinade I. 27,50,

Wissener Bergwk. 6s , / Zeißer M S . | 300 1278, pter 94,80, 49% ung. Goldrente 59,60, Gotthardb. | *) Ab- und Zunahme gegen den Stand vow | Brodr. IL —,—, Gem. R de Il. mit pr 6 6 , 6 E a S, 169.60, Disfonto-Kommandit 243,60, Dresdner | 23. Januar. Se 9 26,590, gem. Melis É mit a 24,50. Rubi i Versicherungs - Gesellschaften. Bank 182,70, Laurahütte 168,00, 5 %/ port. Anl. : Rohzucker I. Produkt Transito f. a. B. Hamburg pr. / 5 cl ®+ L —Z

tobwasser . . o. . Sil . Splk.St.P h Strube, Armatur. Sudenb. Maschin. Südd. Imm. 40/0 Tapetenfb. Nordb. Tarnowiß …. ..

do. ‘St.-Pr.

Thüring. Ndlfabr. D Hanf Fbr 111

er. Hanfschl. Fbr. Nikt.-Speicher-G Vulcan Bergwerk Ba Nter (Ger.) .

Mck fck 6ck Pck 1Pck N Nck (fa 1A Ole C N (P (P I (Das T O

Cours A n Stek. 65 per compt., Berliner Handelsgesellschaft 195,00. Dr oe 11,0 Me i A E r ividende pro|/1888/1889 Still 2 g ; 9% Br, pr. Mai 12,124 G., 12,174 Br., pr. Juli

A Os v.209/0v.100096:420 hte Leipzig, 3. Februar. (W.T.B.) (S6luß-Course.) Provulien nud Waaren-Vörse. 12/85 bez, 12,40 Br. Fest.

e: a S ev 60086 E 2900G S M n Mee E 29 V Hutabe E t Mestns 8 Feregar, Ae A Ermtitte- M Li S (S T. a Wetners e- : T L gt

Brl. Lnd.-u.W}v. 20/0 v.500A4- 1800G uschthierader Eisenbahn Litt. A. 175,90, Du]M1y. | lungen de niglicen Polizei-Präsidiums. marft. eizen hiesiger loco 20,00. do. fremder i M N i E s :

Bri, Lnd.-u.Wsso. 20/0 v-500A 170 | [1900G | Fis Lit, B, 186,75, Böbm. Norvbahn-Att, 129,10, | ] DöWte [Niedrigfie | 978 21.90, pr. N20 frever Mai 20,75. Roggen | E S a Ea E E S | e e noalanile Expedition

Brl.Hagel-A.-G. 20/9 v.100024:/149 615G Leipziger Kreditanstalt-Aktien 204,75, Leipziger Preise. hiesiger loco 17,50, fremder loco 19,00, pr. Yârz für Berlin auß d Anstalt die Expediti | a S des Deutschen Reichs-Anzei

Brl Lebensv.-G. 209/o v.1000A4: 1814 4300G | Bank-Aktien 149,25, Credit- u. Sparbank zu Letpzig s f 17,15, pr. Mai 17,35. Hafer hiesiger loco 16,00, außer den Pdst-Anstalten auch xpedition | Cre E: / es Deutschen Reichs-Anzeigers

(öln. Qagelvl-D. 209/o v 500N4:| 48 3%B 130,00, Altenburger Aktien - Brauerei 245,00, Per 100 kg für: 4 | g3| A | g -| fremder 17,00 Rüböl loco 71,00, pr. Mai 66,80, - 8W., Wilhelmstrafe Nr. 32. | PAE V | und Köuiglich Preußischen Staats-Anzeigers

öln. Rüdkvrs.-G. 20%/o v.500A4| 40 db: Säwsishe Bank-Attien 115,25, Leipziger Kammg | Nightstroh E | pr. Oktober 58 90. Einzelne Uummern kosten 25 s. | R en Ly Berlin 8W., Wilhelmstraße -Nr.- 32.

10100B | Spinnerei-Akt. 923,00, „Kette“ Deutsche Elbschiff-® ** ? anth Pari Pr ; A Q A 20%, J 7

N 82,00, Zuderfabr. Gan e Jules /

0) Lle:-Akt. 141,25, ur. Gas-Gesellshast3-Ukti | 5

106 T Zeitzer Paraffin- -u. Solaröl-Fabr. 110,( n A. Februar, Abends. 1890.

—_— Oesterr. Banknoten 173,25, Mansfelder Kuxe 6:

1819B Hauburg, 3. Februar. (W. T. B.) Aben? E i j A dde strebe Jh die Herstellung eines | des Ehren-Ritterkreuzes erster Klasse desselben

börse. Oest. Kred. 279,70, Franzosen 473,t L S barden 9865,50, 49% ung. Goldrente 89 i: Nr.| Datum Nr, Datum 7450B Marienburger 52 00, Ubeck-Büchener 172,90, D Firma und Sit Inhalt des Reichs- Firma und Sig Inhalt des Rei ner Bergbeamten zu den Be- L Ordens: ;

es Re es Reichs- ung der Fabrikinspektionen ent- dem Kaiserlichen Konsul in Port Said, Bronn;

K it 243,50, ütte 167,20, 106005 E PaSeilahet 166 60, Dan Trust 128 der inserirenden Gesellschaft der Bekanntmahung | und Staats- der inserirenden Gesellschaft der Bekanntmachung | und Staats3- : 1 : E : J Dortmunder 117. Bchanptet, Montanwert Anzeigers Anzeigers : bis zum Jahre 1865 be- der Ritter-Jnsignien zweiter Klasse des

: Herzoglich anhaltishen Haus-Ordens Albrecht's

al : ; Bären: Liquidation 28| 29./1. 90 Fragen "will Jh, daß der : des \ e 29| 30./1. 90 sige und unter Zuziehung der- Der tin Mona im Chiffrir-Bureau des Auswärtigen Amts,

: i E Bi 31 L/2: 90 zusammentrete, welche Jh dazu e o o r o . . . . . . 1 anz / * , . 4 6 2 Leivziger Credit-Bank Leipig „eee e Generalvers. 30| 31./1. 90 lt einer der silbernen Verdienst-Medaille desselben Seitniger Wollkämmerei Lig. „oe : D E D Por IIENCE, EHANEDO Meines / l Ä 6A s 4 L C e 2 (1. em eheimen Kanzleidiener 1n ¿wärti Liquidatións-Verein Berliner Produktenhändler Aktien-Gesellschaft m, welhe der Ordnung der SHO be ritt: ô 1 Auswärtigen An qu Derln+e e Liquidation 29| 30./1. 90 jon Mir beabsihtigten Sinne :

Lübeck Königsberger Dampfschifffahrts Gesellshaft Lübeck. . Generalvers. 31| 1.,/2, 90 7 ferner: E Proare “beugt E Bil L A n p ee A ep des Komthurkreuzes des Kaiserlich und Königlich

id. Bauge aft Leid i 31| 1/2, imis ie in i L h : l

? Al N / heimischen Industrie in ihrem österreihisch - ungarishen Franz-Joseph-ODrdens:

s Generalvers. 31| 1./2, 90 si ergeben, eine hervorragende dem Legations-Sekretär bei der Kaiserlihen Gesandtschaft

——,

—M

Colonia, Feuerv. 209/o v.1000A4:/400 Mromom. 2 T-krnar (M F Ri Metnn- S Concordia, Lebv. 20% v.1000A4:| 84 Dt. Feuerv. Berl. 209/o v.1000A46:| 84 Dt. Aoyd Berlin 209 v.1000A4:/200 Deutsch. Phönir 20%/o v. 1000 fl.114 Dts. Trnsp.-V. 2689/0 v.2400,46/150 Drsd. Allg.Trsp. 10/0 v.1000D6: 300 Düsfild.Trsp.-V. 10% v.1000246:255 Elberf. Bee 209/6 v.100024:/270 Fortuna, A. Vr]. 209 v.1000Z4-:/200 Germania, Lebnsv. 20%/o v.500N6:| 45 Gladb. Feuervrf. 209/o v.1000A6: 0 Leipzig. Feuervrs. 60% v.1000A4:|720 Magdeburg. Allg. V.-G. 100B6:} 30 Magdeb. Feuerv. 209/o v.1000 4: 225 Magdeb. Hagelv. 334%/o v.500A6:| 75 Magdeb. Lebensv. 20%/o v.500A4:| 17 Magdeb. Rükverf.-Gef. 100N4-| 45 Niederrb. Güt.-A. 109/o ».500A4:| 80 Nordstern, Lebv, 20%/o v.100024-| 84 Oldenb. Vers.-G. 2099/0 v.500Z4:! 45 Breu L Bes, 20%/o v.5900KZ0:| 375 Preuß. Nat.-Verf. 25°/o v.400Z4:| 72 rovidentia, 10 9% von 1000 fl.| 43 hein.-Wstf.Lld.109/0v.1000N| 45 Rhein.-Wstf.Rckv. 109/6v.400D6:| 18 Sächs. Rückv.-Ges. 59/o v.50024:| 75 Slj. Feuerv.-G. 20% v 5003 95 Thuringia, V.-G. 20% v.1000A/:|240 Transatlant. Güt. 209/o v.150046/120 Union, Hagelvers. 209/o v.500N6:| €0

15300G | s@wäder. D Hamburg, 3. Februar. (W. T. B.) Ruhi 4800B Bend oe 4 ‘“/o Consols 106,60, Silberrente 77,2 lingen . i 560G est, Goldrente 95,70, 4% ungaë. Goldrente a0 Chemnitzer Viehmarktsbank Chemmß 386G 1860 Loo|e 125,00, JZtaliener 95,09, Kreditafkli Chemnißer A Slaectdeit (vormals Schubert & 979 75, Franzosen 472,50, Lombarden 287,09, 18 Ln (

Rufez 92 59, 1883 do. 110,75, II Orientanl. 68,( S E Meller: Rabevorniweldæ Boltsban 4 R E Ao EELOES “or A Commandit Gesellshaft auf Actien. Radevormwalder Volksbank ÎE IIL. Orieutanlcihe 67,00, Deutl@Ve Bant 176 Garschagen & Co. Radevormwald . . .- + + - 1131bzG Digfonto-Kommandit K3.50, Dre er b Komn Commerz- und Disconto-Bank in Hamburg . .. « + + “|27| 28./1. O E S Tat ute Banf 182,60 Lübe Continental Pferde-Cifenbahn Actien-Gesellschaft Dresden . 29./1. 19D | Büchen 173,20, Marienbg.-Mlawka au Med Credit-Verein Volkah a. Main e. A.G. ...««+ + 30,/1.

* drih-Zrans !65 20, Oitpr. Südb. 8250, : L ; ú X (6820, Nord. It Spi mre 15450, RA Damwpfs@(lepp\chiffahrts-Gesellschaft vereinigter Schiffer Dresden ; L 724G Guano-W. 157,69, Hamburger Pactett. Lt: 199-4 „Die Union“ Allgemeine Deutsche Hagel-Versicherungs-Gesell- ; Magdeburger Straßen-Eisenbahn-Gesellshaft Magdeburg 2 : L E na E Gours E E e 30./1. Magdeburger Theater Actien-Verein Magdeburg . . Dividende 29| 30./1. 90 1 Reichskanzler angewiesen, bei | ¡n Belgrad, von Shhlözer; 4900GB Oëi S ea O Böbm. W estb Q Böhi Dortmunder Actien-Brauerei Dortmund . Bilanz, Divid. 1./2. Maklerbank in Hamburg eo Generalvers. 29/ 30./1. 90 m, deren Jndustrie mit der L t / / : 1551G | Ferbbabn 218.00, Bushth. Eis, 420,00, Elbethal Dortmunder Bank-Verein Dortmund. . « « + + + Kapitalerhöh. 1/2. ; L eit: h s tritt | der zweiten Stufe zweiter Klasse des Kaiserli Victoria, Berlin 209 v.1000Z-/156 3399B 22175, Nordb. 2640,00, Lemb.-Gzernowiß 236,2 Dresdner Albuminpapierfabrik Actiengesellschaft Dresden . Generalvers. 2 National Actien n Braunschweig (vorm. F. Jürgens) L A as e d u ih chinesishen Ordens des doppelten Drachen: “DIC D /0V. d ù U E L go j l ï z ; s i /1, _— Braunshweig . ‘nts : ividende 28| 29/1. im die HerbeisUhrung gue- ions- ar bei dnisorli Witdt\ch. Vs..B. 20%/0v.1000N4:| 75 1650G D S Parife Se B Nordishe Dampfschifffahrt Actien Gesellschaft in Rostok®. . Generalvers. 29/ 30/1. 90 lungen der Grenzen für die | j Pekin Le L Ae bei der O Gesen ,70, Lond. Wesel 118,15, eh. 46, Elberfelder Bankverein Elberfeld . : 31./1. S 18 in Peking, Kammerjunker Freiherrn von Ketteler; sowie Oldenburg . . 31| 1,/2. 90 velhe an die Thätigkeit der| das Großkreuzes des Königlich griehishen

Berichtigung. (Nichtamtliche Course.) Gestern: Russische Baukn. 1/29, Silbercoupons 100, / Clässishe Druckerei und Verla sanstalt vormals G. ‘Fischbach Oldenburger Versicherungs-Gesellshaft : : Sä. Bankges. 103,40bz. London, 3 Februar. (W. T, B.) Ruh; zu Straßburg 2 i Z 27./1. Oppelner Portland Cement Fabriken vorm. F. W. Grundmann | m. Der Reichskanzler wird Erlö ser-Ordens:

| Englische 2 “jz Consols 974, Preuße 4 Erste Deutsche Patent-Linoleum-Fabrik Coepenick Coep id . :

j 2 Ee SA j L - penick Coepenick . L 30./1, On R N e a e de z 26| 27./1. 90 : Hoi L x a y Fonds- und Aktien-Börse, Gontols 105, talien Mane u E Erste Rostocker See - Versicherungs - Gesellschaft von 1878 S i : Ottweiler Chamotte- & Thonwaarenfabriken vormals Louis Es Erlasses mittheilen. L A Kaiserlichen Gesandten in Athen, Wirklichen Geheimen __Verlin, 4 Gene Die heutige Börse eröffnete | 942, Konv. Türken 1758, Oest. Silberr. 75, k Roftock 5 E Liquidation. 28,/1, Sohum in Diel. e oe eo}, n 26 27./1. 90 1 WilhelmR ath Le Maistre.

O 4 Uj agriic L . Ss . ias A a i A a6 ofe /a gar U Flensburger Actien-Brauerei-Gesellschaft Flensburg . Generalvers. N Pommersche Hypotheken Actien Bank Köslin/Berlin . Abstempelung von 5 tlihen Arbeiten und für von den fremden Börsenpläßen vorliegenden Tendenz- | 232, 3% gar. 1013, 44 "/o egypt. Tributanl. 9 Pra tuch Margaringesellshaft Frankfurt a. M. « « + is 4 L bri - Hypothekenbriefen | 27 28./1, 20 meldungen lauteten gleichfalls weniger günstig und | 6 °/o foaf. Mexikaner 9, Ottoma nbank 114, Sué rankfurt-Offenbaher Trambahn-Gesellschaft Oberrad . . Kapitalherabf. S Pommersche Zuckerfabrik Anklam Anklam... Generalvers. 26| 27./1. 90 Deutsches Reich boten gefGäfllide Aneegung midt da e is bas | rg Mo Tris 10: Plagdite: 4 Silber 4 S 42. 0 Y porland-Gementfabrit vorm A E S iffabede: & Sühne i e |

ier entwickelte sih bei mangelnder Kauflust das | neue 203. Rio Tinto 164, Plapdisc. ilber 44 , ; c+ _— M5 ; ; : ; ; E i:

Geschäft sebr rubig, doch gestaltete sih die Haltung | In die Bank flossen heute 32 000 Pfd. Steri. S A L e ad g be sto V e É it as Professor D in er’'s Sanatorium S(loß Heid bera Bilans) D E Velgnntmaqung i : im späteren Verlaufe des Verkehrs etwas fester, da | Paris, 3. Februar. (W, X, B, (Slu, a R a Y A "Baloons 27./1 Heidelber / E Generalvers 31| 1/2 haben Allergnädigst geruht : Am 192. d. M. wird im Bezirk der Königlichen Eisenbahu das Angebot \sich allmählih mehr zurückzog. Der | Gourse.} Träge. 3% amort. Rente 91,70, s Gilbacher Zuerfabrik, Wevelinghofen Generalvers 1./2. S f R diutanten Kavitän zur See Direktion zu Elberfeld die 6,1 km lange Bahnstrecke Wal d A 6e ea Ge S Dei N R : S / E : N Rheinische Bierbrauerei in Mainz «eee Verloosung 31| 1./2. E Chef des \Marin-kabinets, S olingen mit den Stationen Solingen-Nord und Solingen- festen Zins tragende Papiere konnten ibren Werth- 4 9/0 Russen 1880 “04 10, 49/0 Russen 18 Hamburg-Bremer HFenereeesilserungs Seel wat in Hamburg 7 28./1, | Rheinische Hypothekenbank Mannheim Mannheim . . Einzahlung 28| 29./1. óniglihen Haus-Ordens von Süd dem öffentlichen Verkehr übergeben werden. Die bis- Zand zumeist behaupten bei rubigem Verkehr 93,57, 49% unif. Egupt. 475,31, 49% span. äuße Hamburg-Bremer Rückversicherung in Hamburg cs vor - B Rüdersdorfer Dampfschifffahrts-Actien-Gesellshaft Kalk- j jen Lehrer und Organisten | herige Station Solingen wird von demselben Tage ab unter Der Privatdiékont wurde mit 34 %% notirt. Anleiße 724, Konvertirte Türken 17,874, Tür Darunonig, U a Ia A IIANDS, Von 97./1 S Big 4E, den Adler der Jnhaber des | der Bezeichnung Solingen-Weyersberg nur noch dem Güter- Desterreichische Kreditaktien waren unter Schwan- Loose 74,10, 49/0 priv. Türk. Oblig. 483,(‘ aunóvcie Saugidni Bin ove E R E N Verloosun 98/1 fungen \{ließlih behauptet und rubig; Franzosen ranzosen 470,00, Lombarden 302,50, Lombar A MasHbinenbau-Acti n-Ges llschaft S Fanden 2 Ein Lblinia 1./2. und Lombarden nach |chwacer Eröffnung befestigt, | Prioritäten 317,50, Banque ottomane 532,5. annovershe Messing- & Eis nwart S Hannover E Generalvers : 28./1. SariGau Bus fester; andere ausländishe Bahnen E Auque de Paris 190,00 Dane d Sarguinte e Dae dern Maschinenpapier-Fabrik A G d Hasserode A N 97./L wah und ruhig. redit foncier 1302509, do. mobilier 430, {a8-Et : + Mai S : / d Ge Gilenbalngtna srväer, E na e D Panama 729 Hessische Ludwigs-Eisenbahn-Gesell haft Mainz . Verloosung 1./2. Oftpreußishe Südbahn, während Lübeck-Bücen ünd | Panama 5% Obl, 62,60, Rio Tinto Ak, Les: lse, Bergbau-Actiengesellschaft Grube Ilse Generalvers 28./1 Yainz-Ludwigkafen ziemlich behauptet waren. Suezkanal-Aktien 2300,00, Wesel auf deutsche Plät / g n, gel Le : E E eue s Uri Bankektien auf ermäßigtem Niveau j Éwanend div 1220 We del auf London fu ri 35,24, Ghequi D rex Actien-Spinnerei Insterburg Bilanz 29/1. nur in den spekulatiets Devisen Leba auf London 2 264, Gompioir d'Gocompte neue La Kieler Dok Gesellschaft I. W. Seibel Kiel Generalvers 30/1 Industriepapiere blieben rubig bei theilweise | Paris, 3. Februar. (W. T. B.) Boulevarì : 2 S eneratver]. Ves féwächeren Notirungen, Montanwerthe durch\ch{nittlich v e aeb. a Rente 87,674, Italiener 94,12) Kölner Lagerhaus-Gesellschaft in Liquid. Köln .. . Liquidation 30./1. S o ung. Goldrente 89, fonv. Türken Landwirthschaftlihe Credit-Anstalt in Regensbur Generalvers 28./1 Course um 24 Ubr. Schwab. Oesterreichische | Türkenloose —,—, Spanier 72,56, unif. Egypt: ; g O E MELALOEEe 1 Rtreditaftien. 17987, Frangofen L si ambard, 17 46 S itomanbant S gi 2 JIinto 412,5C Lauenburger Dampfschleppschiffahrts-Gesellshaft Lauenburg . d A 8,25, Türk. Tabadckaktien 102,75, Bochumer Gu anama-Kanal-Aftien 71,25. Rukßig. N d L T i f E , thi è 234,00, Dortmunder St, - Pr. 117,00, Laurabütte | St, Petersburg, 3. Februar. (W. T. B ps des roßmüthigen: 21. N der 2, Februar 1890 167,00 Berl. Handelsgesellch. 198,75, Darmstädter Wechsel auf London 99,70, Rusfsisce I. Orien! 1 in Darmstadt, Freiherrn vo n a / L badi he Landesk A Bank 179,25, Deutsche Bank 178,75, Diskonto-Kom- anleite 1008, do. I. Orientanleihe 100}, d: Der Großherzogli va l] d ommissär mandit 246,37, Russ. Bk. 75 70, Lübeck-Büch. 176,87, Bank für auêwärtigen Handel 272, St. Peter: - Kl d lb O i; für die Kreise Karlsruhe und Baden. Mainzer 123,37, Marienb 56.60, Mecklenb 168,80, | burger Diskonto-Bank 685, Warschauer Discontc asse desselben Ordens: Hebting. Oftpr 85,50, Duxer 216,75 Elbethal 99,75, Galizier | Bank 292, St. Peteréburger internationale Bar zureau des Auëwärtigen Amts, N meer E Gr. Null, Es SKtfer Weeos Rui 4 2/0 oda Ne Ea UU oj 10 000 9/0 nad Tralles. Gefürndigt =L,; [fest Schmah l G der Urveit 10 zu regeln; “day” die "Ethältüig der Gesundheit R R L Nordwestb. —,—-, Gotthard 2,50, Rumänter roße NRussishe Eisenbahnen 230, s = 1 & 1000/9 = o nah Tralles. Gekündiót 1, ¿S oco 6,20, do. 2 d L r : : : iats- i i i 104.75 Sialiener 94,80 Oest, Goldrente 95,90 do. | westbahn-Aftien 1074. Ce e ITUOO f RAN LeaT e E T T) Bure (ale - 00s Mulceraaa) a die Gta bes Silliileit, die wivtbsGaftlichen Bedürf", A Me en Rege ens Der Notariats-Kandibat Ga h n mit Arwetung Papierrente 77,40, do. Silberrente 77 30 do. 1860 er | Amfierdam, 3. Februar. (W. T. B.) (Shluß- | per diesen Vèonat —, per März-April —, per April- | Mais (New) 374. Rother Winterweizen loco der Arbei ; i ; ; ; zeihens mit der Inschrift: „Für Verdienst“: Fin Notar im Landgerichtsbezirb Zabern, mit Anweisung Zoose 124,00 Russen 1880er 94,30, do. 1884er | Courte.) Oest. Papierrente Mai-November verl. 76, | Mai —, per Juni-Juli —, per Juli- Rugust —, | 864 Kaffee (Fair Rio) 194 Mehl 2 D. 55 C er Arbeiter und ihr Anspru auf geseglihe Gleihberehtigung dem Geheimen Kanzleidiener im Auswärtigen Amt, | ines Wohnsiges in Mubig, und Vg —-,—, 4/0 Ungar, Goldrente 39,75, Egvpter 94,80, | Oefterr. Silberrente ZFan.-Juli verzl. 76}, do. Gold- | per August-September —. Getreidefra6t 54, Kupfer pr. März nominell. gewahrt bleiben. Schöneberndt; f der Notariats-Kandidat Messerschmidt in Sulz unterm M O 223,50 Musi. Orient IT 70,20 do. do. H lel ‘Rai E N u, A : E 6 v0 4 Derdean e P EEten pr. Februar 854, pr. März 86#4, pr. Mai Für die Pflege des Friedens zwischen Arbeitgebern und | des Ritte ei ues des Groß li X Wald zum Notar im Landger t e R ie Anweisung . 70,00, ahnen 1212, Russishe I. VPrientanlethe do. |à. S G ; ünd. l, Rio 2 ä Í : ; ; s i ropherzo - | fei i i ersSholz, ernann j 7C babnen 121d, Mulde L rfen 17, 34 9e holländ, L 1s i Le P N Aae g 7 low ordinary pr. März Arbeitnehmern sind geseuliche Bestimmungen über die Formen | burgischen H T LD s a Le T L P E : seines Wohnsißes in Ï nnt worden Breslan, 3. Februar. (W. T. B.) Höher. Anleihe 103, 5 9% gar. Transv -Cisenb.-Oblig. 1054, | 33,9—33,7 bez, per diesen Monat —, per August- in Aussicht zu nehmen, in denen die Arbeiter durch Vertreter dem Vorstande der Kaiserli B :R 4 elan h 060 4/0 uns. Glbr. 9,85, | Warschau-Wiener Cisenb.-Aktien 1084, Marknoten | September —. Ausweis über den Verkehr auf dem Verliner (he i besi insamer | Pari E DUGe Nantes in Russen 180r 94,25, do. 4% kons. 1889 —__/| 59,15, Ruff. Zoll-Coupons 1924. Spiritus mit 50 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 | Schiachtviehmarkt vom 3. Februar 1520 welche ihr Vertrauen besigen, an der Regelung gemeinsamer Paris, Hofrath Hoehne; Brsl. Diéfontobant 114,15, Brbl. Weslerb. 112,00, | Hamburger Wechsel 98,95, Wiener Wechsel 100,50, | à 100°/0 = 10 000 9% nah Tralles. Geküud. 1. | Auftrieb und Marktpreise nah *Swlachtgewicht, mit Angelegenheiten betheiligt und zur Wahrnehmung ihrer | des Großkreuzes des Großherzoglih sächsishen Königreih Preufsen. Stles. Bankverein 132,40, Kreditaktien 180,75, | New-York, 3. Februar. s % %. (Sclupe | Kündigungöpreis H Loco mit Faß —, per | Ausnahme der Schweine , welche nah Lebendgewicht Interessen bei Verhandlung mit den Arbeitgebern und mit Haus - Ordens der Wachsamkeit oder vom weißen | Donnersmarckh 92,00, Oberschles. Eisen 118,00, | Courje.) Anfangs fest, Séhluß abgeschwächt. | diesen Monat —. gehandelt werden. 4 den: O : ; Nt Falken: Os Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Opp. Cement 122,50, Kramfta 145,50, Laurahütte | Wechsel auf London (60 Lage) 4,834, Cable | Spiritus mit 70 6 Verbrauchsabgabe. Unver- | Rinder. Auftrieb 4810 Stück. (Dursnittspr E L WIBANeN Meiner Regierung befähigt werden. Dur i: err ret : Er: : den Geheimen Regierungs - Rath und vort | 171,00 Vercin. Oelf. 95 50, Oest. Banknot. 173,20, | Transfers 4,884, Wech'el auf Paris (60 Tage) | ändert. Gekündigt L Kündigungépreis / | für 100 kg.) 1. Qualität 110—1 16 4, 11. Qualität eine solhe Einrichtung is den Arbeitern der freie und friéd- dem Kaiserlichen Botschafter in Rom, Wirklichen Geheimen | . en Geheim d Vf tliben N nd vortragenden Rath Bn e Sl. Zinkaktien —.—, Ober- | 5,20k, A ce D L adt use Ls au pfer „diefen Mokgt AIR N E N100 18, Qualität 86——90 6, 1V. Qualität liche Ausdruck ihrer Wünsche und Beschwerden zu ermöglichen Rath Grafen zu Solms-Sonnewalde;, Gin Miniserium ee Regterc M A S@weckendiedck

es. Port!lond-Cem ,00, —,—, . , ez, per Februar-März 33,4—,© e äuze | 76— | Z ; i j ; j ! Â - l Kattowißer Aktien-Gesellschaft R en e | Áftien 74€, Gentr, Pac. do. 33, Chicago u. | April —, per April-Mai T5 V A Mats Sai Auftrieb 9067 Stück. (Durischnitts- und den Staatsbehörden Gelegenheit zu geben, sich über die 4 A M G censes des Berta s die Regierungs-Assessoren von Bischoffshausen aus Hüttenbetrieb 145,50. North-Weitern do. 109%, Chicago, Milwaukee u. | Juni 34—33,9 bez.. per Juni-Inli 34,4—,3 bez., | preis für 100 kg.) Medlenburger 126—128 „46, Land- Verhältnisse der Arbeiter fortlaufend zu unterrihten und mit LENEY Len aus- und Verdienst-Ordens des | Gumbinnen und Jahmann zu Goldap zu Regierungs-

Frankfurt a. M., 3. Februar. (W. T. B' St. Paul do. 685, Illinois Central do. 1185, Lake | per Juli-August 34,8—,7 bez, per Auguîst-Sep- | shweine: a. gute 120—124 4, b. geringere 114— den lezteren Fühlung zu behalten erzogs Peter Friedrich Ludwig: Räthen zu ernennen; ferner (Sé(hluß-Course.) Ermattend. Lond. Wechsel 20,472, Shore Michig. South do. 106, Louisville u. | tember 35,1——39 bez., per September-Oktober 35— 118 4 bei 20 9/6 Tara. Di x 2 ; dem Commissaire directeur der egyptishen Caisse de la dem Bureau - Vorsteher bei dèr Königlihen Charité- e staatlichen Bergwerke wünsche Jh bezügli der Für: | Dette publique, Wirklichen Legations-Rath z. D. Freiherrn | Direktion, Registrator Türcke in Berlin den Charakter als

Pariser Wechsel 81,066, Wiener Wesel 173,10, | Nashville do. 885, N.-Y. Lake Erie, u. West. do. | 34,9 bez. Kälber. Auftrieb 1554 Stück. (Durcschnittspr. Rei8anleibe 107,70, Oeft. Silberrente 77,40, do. | 264, N.-Y. Lake Erie, West,, 2nd Mort Bonds | Weizenmehl Nr. 00 26,75—25,2%, Nr. 0 25,25— | für 1 kg.) I. Qualität 1,16—1,20 e 4 Qualutäl sorge für die Arbeiter zu Musteranstalten entwidckelt zu sehen, | von Richthofen; Rechnungs-Rath zu verleihen; und

Papierr. 77,50, do. %*/% Papierr. 88,40, do, 102, N.-Y. Cent. u. Hudson River-Aktien 1064, 23,75 bez. Feine Marken über Notiz bezahl1. 0,92—1,10 #, 111. ât 0,72—

4 “0 Gold:. 95,60, 1860 Loose 124,30, 4 9% | Northern Pacific Pref. do, 75s, Norfolk u. | Roggenmehl Nr. 0 u, 1 24,00-- 23 2, do. feine | Schafe. Auftrieb 9878 Stück, (Pur schnittope. ungar. Goldrente 89,80, Italicner 94,80, 1880r | Westecn Pre. do. 624, Philadelphia u. Reading | Marken Nr. 0 u. 1 25,50—24,00 bez. Nr. 0 [für 1 kg.) I. Qualität 088—1,06 4, Il. Qualität Ruffen 94,20, IL Orientanl. 76,10, 111 Orientanl. | do. 39, S. Louis u. San Francisco Pref. do. | 1} höher als Nr. 0 u, 1 pr. 100 kg br. inkl. Sack. | 0,72—0,82 #, U1, Qualität Grove U

Chemische Fabrik vorm. Rudolph Grevenberg & Co. in Heme- Leipziger Cafsenvercin in Liquidation Leipzig i N Einzahlung 31| 1./2. Generalvers. 28| 29./1. 30./1.

1./2.

L £522 £ £E

FEELTFELERT FERELEFFTELELEFELRLL ELEH FELEHI

Stieferbaugesellshaft Mayer & Cie. Kaub a. Rh... . ; 99 30./1. n Hohenzollern; sowie dem | verkehr in Wagenladungen dienen, für den übrigen Verkehr : „Actien- E ; iedrih Köhler zu Swine- | aber geschlossen werden. : Sÿlesishe Boden-Credit-Actien-Bank Breslau . . . . . | Stand d. Hypotheken 29 O N e T 2 lin, den 4, Februar 1890.

Amortisat.-Conten 26| 27./1. A i Gebr. Sch mederer Actienbrauerei München Verloosun 30| 31./1. 1 das Allgemeine Ehrenzeichen In Vertretung des Präsidenten des Reichs-Eisenbahnamts : Stadttheater Kaiserslautern Kaiserslautern. . . . « +- Generalvers. 26| 27./1. Sulz, Stettiner Fettwaaren-Fabrik in Liquidation Stettin . . . | Bilanz, Aufsichtsrath | 30/ 31./1. E S

Uhrenfabrik Neustadt i. Schw. Ao B A as 2 A ¡er und König haben Allr- Bekanntma6u n

j E y 28| 29./1, : E Die Nummer 9 der in Cincinnati ersheinenden Drudck- E eds r , n im Ressort des Auswärtigen | shrift : „Volks-Anwalt „der politishen und ökono- Berin für Gaëbeleuchtung der Stadt Zwidkau .. . Dividende 27| 28./1. ilegung der ihnen verliehenen mischen Befreiung der Arbeiterklaÿen gewidmet“ wird auf Bereinigte A photographischer Papiere Dresden Generalvers. 31 1./2. ar: Grund bex 4 und. 12 des Reichsgeseßes gegen die

S Vereinigte Pommershe Meiereien A. G. Berlin . ü 27| 28./1. i: i: b 6 S9. an ber G eg roßherzoglih hessishen | gemeingefährlichen Bestrebungen der Sozialdemokratie vom

222 22 chL2 228222 £8 £8 S

d