1890 / 36 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ee E

ot

@

Seen wgren erri R c E E E Br E A

S

# eingetragen ist, befindet si< ni<t Skaliterstraße

“Die Aktien lauten auf jeden Inhaber. In der Generalversammlung gewähren je 10 Aktien über je 300 Æ oder je 3 Aktien über je 1000 Æ, beziehlih Aktien beider Sorten im Gesammt-Nominalbetrage von je 3000 4 dem Inhaber eine Stimme.

Alle öffentlihen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur:

1) den Deutschen Reichs- und Königlich

<hen Staats-Anzeiger,

2) den Berliner Börsencourier,

3) die Berliner Börsen-Zeitung, 8 die Natienal-Zeitung, 5) die Vossische Zeitung. iz

Geht eines der Blätter zu 2 bis 5 ein, so kann der Aussichtsrath ein anderes öffentli<hes Blatt wählen und dies dur< die anderen Gesellshafts- blätter, soweit sole no< zugängli< sind, bekannt machen. Jede Bekanntmachung gilt als gebörig Po, wenn sie einmal dur< die genannten

lätter veröffentlicht. ist. :

Bei Bekanntmachungen des Vorstandes sind die- jenigen Formen Generali, welche füz die Firma- zeichnung vorgeschrieben sind. Bekanntmachungen des Aufsichtsraths sind von zwei Mitgliedern desselben, darunter dem Vorsitzenden oder dessen Stellvertreter zu unterzeichnen. i

Die Generalversammlungen werden mittelst ein- maliger öôffentliher Bekanntmachung berufen, und zwar mindestens fe<8zehn Tage zuvor.

Bei Berechnung dieser Frist find das Datum des die Bekanntmachurg enthaltenden Vlattes und das Datum des Versammlungstages ni<ht mit ein- zurehnen. i

Der Vorstand besteht na< Bestimmung des Auf- K@tsraths aus einem Direktor oder aus mehreren Direktoren, welhe glei< den etwa zu ernennenden stellvertretenden Direktoren vom Aufsihtsrathe ge- wählt werden. Alle Erklärungen, wel<e die Gesell- chaft verpflihten und für dieselbe verbindlich sein sollen, sind, wenn der Vorstand nur aus Einem Direktor. besteht, von diesem Direktor, wenn der Vorstand aber aus mehreren Direktoren besteht, entweder

a. von zwei Direktoren, oder

b. von einem Direktor und einem stelivertreten- den Direktor, oder i

c. a cinem Direktor und einem Prekuristen, oder

d. von zwei stellvertretenden Direktoren oder

e, von einem stellvertretenden Direktor und einem Prokuristen

zu unterzeichnen. i: :

Der Braumeister Johann Mathias Be> ist aus dem Vorfiande ausgeschieden. is

Es sind nunmehr den beiden bisherigen: Bevoll- mächtigten, nämlich:

1) dem Buchhalter Paul Seibel zu Berlin,

2) dem Buchhalter Emil Merten zu Berlin, die s unktionen stellvertretender Direktionen verliehen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 18 710, woselbst die Handlung in Firma: Berliner Schwarz- u. Bunt-Lakleder-Fabrik Aug. Schuorr i mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : E Ï Der Leterfabrikant Gustav Adolph Emil Schultz zu Friedenau ist in das a B geit des Kaufmanns August Georg Wilhelm S<wnorr zu Berlin als Gesellschafter eingetreten und es ist die hierdurch entstandene, die bisherige Firma fortführende Handelsgesells<haft unter Nr. 12 025 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Demnächst ist in unser Gesellschastsregister unter Nr. 12 025 die offene Handelsgesellschaft in Firma : Berliner Schwarz- u. Bunt : La>leder - Fabrik Aug. Schuorr mit dem Sitze zu Berlin, und sind als deren Gesellshafter die beiden Vorgenannten eingetragen po Die Gesellschaft hat am 31. Januar 1890 egonnen. i

Die Gesellschafter der hierselb} unter der Firma: Schmekel &

am 1. August 1888 begründeten offenen H mocus- gea (Geschäftslokal: Große Frankfurtecstraße

r. 86) sind der Tischlermeister Johann Christian g Schmcekel, der Tischlermeister Johann

arl Friedrih Reiher und der Tischlermeister Ernst Leopold Sperber, sämmtli<h zu Berlin.

Dies ift unter Nr. 12024 des Gesellschafts- registers eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist mit dem Site zu Berlin unter Nr. 20397 die Firma:

H. Jacobsou

(Gesdäftélokal: Bartelstraße Nr. 1) und als deren Snhaberin die Frau Helene Jacobson, geborene Goeß, zu Berlin eingetragen worden. Ss

Dem Jacob Jacobson zu Berlin is für die vor- genannte Firma Prokura ertheilt und ift dieselbe uner Nr. 8328 des Prokurenregisters eingetragen worden.

j; : Gelöscht ift: Firmenregister Nr. 15 097 die Firma: Eduard Berne. Verlin, den 5. Februar 1890. : Königliches Anlbgens I. Abtheilung 56. ila.

Berlin. Berichtiguug. [63264] Das Geschäftslokal: der ofnen Händels8gesellschaft

in Firma:

W. Helbig « Co, welhe nah unserer Bekanntmachung vom 30. Januar 1890. unter Nr. 12 016 unseres Gesells>aftsregisters

61, wie in Nr. 31 dieses Blattes gedru>t ift, fondern Streligerstraße Nr. E f 7 Werliu, den: 3. Februar 1890. ¿Königliches Amtes I. Abtbeilung 56. Artie ila.

- BVekanutmachung. [63021] „M unser Firmenregister ist unter Nr. 545 die ma L. Herbst jr. mit dem Size in Trebbin als deren Jnhaber der Cigarrenfabrikant Paul rih Wilhelm Herbst jun. zu Trebbin einge- gen worden. Berlin, den 31. Januar 1890.

Berlin. Vekanutmachung. [63022] In unser Gesellschaftsregister , woselb unter Nr. 182 die Handelsgesell in Firma Frauz Stolt mit dem Sitze in Berlin und einer Zweig- niederlassung in Rixdorf und als deren Inhaber die Kaufleute ron August Ferdinand Stol und E Marx Richard Hartmann zu Berlin verzeihnet ehen, ist heute Folgendes eingetragen worden:

_ Der Kaufmann Paul Max Richard Hartmann

ist aus der Handelsgesellscaft uad und

ift die Handelsgesellschaft aufaelöst.

Det Kaufmann Franz August Ferdinand Stol seßt das Handelsges<äst unter unveränderter Firma fort. L :

. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 546 die Firma Franz Stol mit dem Sitze in Verlin und einer Zweigniederlaffung in Rixdorf und als deren Inhaber der Kaufmann Franz August Ferdinand Stoly zu Berlin eingetragen worden. Verlin, den 31. Januar 1890.

Könialiches Amtsgericht I1. Abtheilung VIII.

Berlin. Bekanntmachung. [63024] In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 222 die Handelsgesellshaft in Firma Koenig u. Albert dR Site in Schöneberg und als deren Ge- ellschafter :

- 1) der Stu>ateur Hermann Koenig zu S(<hône-

berg, : 2) der Bildhauer Johannes Albert zu Berlin, eingetragen worde. i

ie Gesellsœast bat am 1. April 1886 begonnen. Berlin, den 31, Januar 1890. Königliches Amtéegericht 11. Abtheilung VIII.

Berlin. Bekanntmachung. _ [63025] In unserem Firmenregister, woselbst unter 3 Nr. 502 die Firma Alfred Steinberg mit dem Sihe zu Grofß:--Lichterfelde und als deren Inhaber der Kaufman: Edwin Alfred Steinberg verzeichnet steht, ift heute Folgendes vermerkt worden: Die Firma ist gelöst. Verlin, den 31. Januar 1890. Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung VIII.

Berlin. Bekanntmachung. [63026]

Jn unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 349 die Firma E. Werdermann mit dem Siße in Lichtenberg, Eürtelstraße 36, und als deren In- haberin die Frau Scläctermei'ter Emma Werder- mann, geborene Müller, verzeichnet steht, ift heute Folgendes eingetragen worden: :

Der Sit der Firma ist na Verlin verlegt.

Derselbe Vermerk ist in unser Prokurenregister, woselbst unter Nr. 132 der Friedrich Wilhelm Gustav» Werdermann zu Lichtenberg als Prokurist der obengeda<ten Firma verzeihnet steht, eingetragen worden.

Verlin, den 31. Januar 1899. :

Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung VIII.

Berlin. Vekanutmachuug. [63032] Jn unser Firmenregister ist unter Nr. 544 die irma Ernst Bergemann mit dem Sitze zu chöneberg und als deren Inhaber der Kau!mann

Karl Martin Theoder Ernst Bergemann zu Schône-

bera eingetragen worden.

Berlin, den 31. Januar 1890. Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung VIII.

[63023]

algnmienes

Berlin. Bekannimachung. Gelöscht ist: s 1) In unserem Firmenregister unter Nr. 504 die Firma BVüxenstein & Lieberoth mit dem Sitze in Adlershof, : j 92) in unserem Prokurenregister unter Nr. 125 die dem James M. Horéfall hier für die vorgenannte Firma ertheilte Profura. Berlin, den 4 Februar 1890. : Köniliches Amtsgericht Il. Abtheilung VIII. Bernburg. Sandelsrihterliche [63029] Bekanntmachung. : 4 Die Nr 215 des hiesigen Firmenregisters einge- tragene Firma Gustav Heuer in He>klingen ist beute gelös{t worden. Vernburg, den 30. Januar 1890. Herzogli Anhaltishes Amtsgericht. v. Brunn. Bernburg. Sandelsrichterliche Vekanuntmachung. S Fol. 755 des Handelsregisters, wo die Firma Ernst Capelle & Comp. in Veruburg ein- getragen ftand, ift heute nahgetragen worden: Die Liquidation ist beendigt Bernburg, den 4. Februar 1890. Herzoglih Anhaltisches Amtsgerit. v. Brunr.

[63028]

Rremerhaven. Befauntmachuug. [63027] In das hiesige Handelsregister ist eingetragen: 1) Am 9 Januar 1890:

Julius Meyer, Bremerhaven : Die Firma ift erloschen. 2) Am 11. Januar 18960: O. P. Heyn, Bremerhaven : Die Firma ist erloschen. 3) Am 13. Januar 1890: F. W. Schröder, Bremerhaven : Die Firma ift erloschen. 4) M. Sachs, Bremerhaven : Inhaberin: Aron Sachs Ebefrau, Malke, geb. Fink in Bremerhaven, 5) am 3. Februar 1890: H. Vellmer, Bremerhaven : : SFnhaber: Géorg Heinrih Adolf Bellmer in

Bremerhaven. ; vormals Anton Otte,

6) Albert Röhr, Bremerhaven : Die Firma ist erloshen. Bremerhaven, am 5. Februar 1890. Der Gerichts\chreiber e Ie für Handelssacen. rumpf.

[63036] Diepholz. Der Cigarrenfabrikant Bernhard Schmidt, früher in Wagenfeld, wird aufgefordert, einen etwaigen Widerspru< gegen die Eintragung des Erlöschens der Firma B. Schmidt (Fol. 112 des: hiesigen Handelsregisters) bis zum 1. Juni d. I. \<riftlih oder zum Protokoll des Gerichts\creibers geltend zu machen.

Elbing. Velanmimams. [63039]

Zufolge Verfügung vom 3. Februar 1890 ist an demselben Tage in das diesseitige Handelêregister zur Eintragung der Auss<ließung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Nr. 189 eingetragen , daß: der Kaufwann Robert Siegmuntowskï aus Elbing für seine Ehe mit Marianne Will dur Vertrag vom 3. Oktober 1889 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung aus- geschlossen hat, daß das Vermögen der Frau die Natur des vertragsmäßig vorbehaltenen haben soll. Elbing, den 3. Februar 1890.

Köniazlihes Amtsgericht.

[63040] Fritzlar. Der Sig der Firma Jonas Löwen- ftein ist von Obermöllrih na Friplar verlegt und der Inkaber der Firma na< Frißlar übergezogen. Fritzlar, den 1. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Dorn.

/ [62878] Fürstenau. Sn das hiesige Handelsregifter ist beute eingctragen :

Blatt 113. die Firma Knuf mit dem Nieder- lassungsorte Voltlage und als Jnhaber Kaufmann August Knuf daselbst ;

Blatt 114. die Firma B. Reinermann mit dem Niederlassungëorte Voltlage und als Inhaber Kaufmann Bernhard Reinermann daselbst. Fürstenau, den 31. Januar 1890

Königliches Amtsgericht.

[630414] Gerstungen. Auf Fol. 80 unseres Handels- registers ist beute die Firma „Aug. Bauer in Gerstungen“ gelöshti sowie weiter auf Fol. 83 daselbst die Firma „M. Zunft in Gerstungen,“ mit Martha Kaiharine Zunft, ceb., Engelbaupt, in Gerstungen als Inhaberin und Volkmar Zunft da- selbst als Prokuriften eingetragen worden. Gerstungen, den 1. Februar 1890. _ Großherzogali<h Sä<hs. Amtsgericht, Abtheilung Il. Rodigaît.

63047} Gerstungen. Zufo!ge Beschlusses vom A Tage sind Fol. 1 unferes Handelsregisters die Wittwe Sophie Magdalene Steinmetz, geb. Bohl, als JIn- haberin, und Paul Albert Steinmeß als Prokurist der Firma „Friedrich Steinmetz“ in Gerftuugen gelö\<t und Paul Albert Steinmetz und ar Steinmeß, Beide in Gerstungen, als nunmehrige JIrhaber dieser Firma eingetragen orden. Gerstungen, am 5. Februar 1890.

Großherzoglih S. Amisgeriht. Akth. IT. iRodigaft.:

i62874] Glogau. Bezüglich der Handelsgefellshaft Julius Raschke hierfelbst ist heute im Gesellschaftêregister Nr. 136 eingetragen worden: : 2 Die Zweigniederlassung in Berlin ift als folche aufgehoben E

Die Gesellschaft ist durH gegenseitige Ueberein- kunft seit 1. Januar 1890 aufgelöst; das Handels- geschäft iït mit der bisberigen Firma auf den Op- tikus Paul Martin Raschke zu Giogau übergegangen und im Firmenregister unter Nr. 519 eingetragen. Demnächst ist im Firmenregister unter Nr. 519 die Firma Julius Raschke mit dem E A Glogan urd als ihr Inhaber der Optikus Paul Martin Ráfc(ke zu Glogau eingetragen worden.

Glogau, den 29. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

[63043] Görlitz. In unser Gesellsæzaftsregister ist sub Nr. 291 p. 376, betreffend die Firma „Berliuer Spediteur-Verein“, in Colonne 4 heute Folgendes eingetragen worden: Der Direktor Eugen Wieland zu Berlin ift am 31. Dezember 1889 als Vorstandsmitglied aut- getreten.

Ferner ist sub Nr. 201 p. 158 unscres Prokuren- regifters bei derjelben Firma, heute die Prokura des Heinri Rudolphi gelöst worden.

Görlitz, den 31, Januar 1890

Königliches Amtsgericßt.

[63049] Görlitz. Jn unser Geselli&aftsregister iît heute sub Nr. 346 die unter der Firma „Bo>keu & Kuhut zu Göriitß bestehende Gesellscaft unter folgenden Rechteverhältnissen eingetragen worden : Die Gesellschaft kat am 1. Februar 1890 bve- gonnen. Die Gesellschafter sind: 1) der Photograph Alexander Hubert Boden, 2) der Photograph Max Geocg Herrmann Kuhnt, Beide zu Göriit. Feder der Gesellschafter ist befugt, die Firma zu zeichnen und die Gesells{aft zu vertreten. Görlitz, den 1. Februar 1890, Kêëniglihes Amtsgericht.

[63045] Görlitz. In unser Firmenregister ift heute unter Nr. 1008 die Firma „E. Gillert‘“‘’ und als deren Inhaber der Kaufmann Adam Ewil Gillert zu Görliß eingetragen worden. Görlitz, den 3. Februar 1890. Königlibes Amtëgericht.

Greiz. Bekanntmachung. [62877]

Auf dem die Firma Vecker «& C°- hier, Zweigniederlaffung der in Leipzig domicilirten Commanditgesellshaft betreffenden Folium Nr. 401

des biesigen Handelsregisters ift heute verlautbart worden, da 1) der Commanditist Herr Alfred Be>er in Leipzig dur seinen Tod aus der Firma ausgeschieden ift, 2)-defsen Erben, F a. die Wittwe Frau Agathe Be>er, geb. Mayer, b. die unmündigen Kinder: Sophie Amanda, Alice Elsa, Sakine Charlotte, Geschwister Be>er. Moritz, Brigitte Renate, )_ na<dem dieselben mit Vermögenseinlagen am 11. Mai 1889 als Commanditisten eingetreten waren, als solche am 31. Dezember 1889 mit ihren Vermögens- einlagen wieder auêgesbieden sd, 3) Herr Kaufmann Friedrih Jay in Leipzia, zeit- heriger Procurift der Firma, am 31. Dezember 1889 als persönli haftender Gesellshafter in die Firma eingetreten uad E 4) in Folge dessen die dem Genannten für dieselbe ertheilt gewesene Prokura erloí<hen is, laut notariellen Antrages vom 31. Dezemher 1889. Greiz, den 31. Januar 1890. Füzrstlih Reuß-Pl: Amtsgericht, Abth. Il. Shroeder.

Greiz. Bekauntmachung. {62876] Auf Fol. 551 des hiesigen Handelsregisters ift beute die neubegründete Firma „H. Hager““ und als deren alleiniger Inhaber Herr Kaufmann Her- mann Hager hier eingetragen worden zufolge Anzeige vom 31 v. M Greiz, den 1. Februar 1890. Fürstl. Reußf:-Pl. Amtsgericht. Abth. I. <roeder.

Guben. Bekanntmachung. [62879]

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 125 CActiengesellschaft für Hutfabrikation) Fol- gendes eingetragen worten:

Sp. 4. Der Kaufmann Heinrih Güßloe in Guben ift als Vorstandsmitglied gelöst ; einge- tragen zufolge Verfägung vom 1. Februar 1890 am 1. Februar 1890.

Guben, den 1. Februar 1896.

Königliches Amtsgeribt. Abiheilung I

Guben. Vekanutmachung. ¡ 63046] _In unser Firmenregister ist beute zufolge Ver fügung vom beutigen Tage bei Nr. 498 (Firma A. Hoffmann) Folgendes eingetragen worden : Spalte 6: Die Firma ift erloscen. Guben, den 4. Februar 1890. : Königliches Amtéegericht. I. Abtheilung.

Hagen i/W. SHandel8register [63050] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i./W.

Unter Nr. 497 des Gesellscaftsrezisters ist die am 31. Januar 1899 unter der Firma Schöneberg «& Schimnuzelpfeunig errihtete, ofene Handels- gesellsshaft zu Dahl am 3. Februar 1890 einge- tragen, und sind als Gesellschafter vermerkt :

1) der Fabrikant August Schöneberg zu Dabhl,

2) a OERQUE Wilhelm Schimmelpfennig zu

ahl.

[63048] Hechiugen. Die unter Nr. 127 unseres Firmen- registers eingetragene Firma P. C. Mayer in HSechingey isi dur< Vertrag auf den Kaufmann Heinrich Hofheimer übergegangen und unter Nr. 151 des Firmenregisters als „P. C. Mayer Nach: folger“ eingetragen zufolge Verfügung vom 1. Fe- bruar 1890 am selbigen Tage

Königliches Amtsgeri<t.

[63090] Heiligensiadt. Der Kaufmann Arton Mühl- haus hierselbst ist verstor:en. Das hierorts unter der Firma seines Namens bestehende Handelsgeschäft ist auf seinen Sohn, den Kaufmann Theodor Müßbl- baus, unter der bisherigen Firma „Anton Mühl- haus‘ rom 1. Februar 1890 ab mit Aktivis und Passivis übergegangen. Hierdurh ift zugleih die bisherige Prokura des Kaufmanns Th:odor Mübl- baus für das genannte Geschäft erloswen. Dies ist im Handelsregister beziehungsweise Prokurenregifter vermerkt.

Heiligenstadt, den 31. Januar 1830. Königlihes Anitsgericht. Abtheilung V.

HÆirschberg. Befanntmahung. [62881] In unserem Firmenregister ist heute die unter Nr. 85 eingetragene Firma „A. Wallfisch zu Warmbrunn““ gelö\{<t worden. Hirschberg, dén 30. Januar 1899. Königliches Nmisgericht. 1V.

Zeichen - Register.

(Die ausländis<hen Zeichen werden unter Leipzig veröffentli$t.)

[62850] Berlin. Königl. Amts- gericht I. zu Verlin, Abtheilung 56 U].

Als Marke ift eingetragen unter Nr. 1316 ¿u der Firma: Heinrich Bonnin in Berlin, nah Anmeldung vom 30. Januar 1890, Nach- mittags 12 Uhr 33 Minuten, für Naälmashinen das

Zeichen :

[61856]

Aachen. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 352 zu der Firma: Conrad Houcken & Cie in Aacheu, nah An- meldung vom 28. Januar 1890, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten, für Lederwaaren aller Art das Zeichen:

Aachen, den 29. Jarluar 1890.

Diepholz, den 4. Februar 1890.

Königliches Amtsgeriht 11. Abtheilung VUI.

Königliches Amtsgericht. I.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Besi im. K. Wréit. Amtsge 621 esighe E geri<t [62127]

gheim. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 9 zu der

irma: „Württ. Portland-

mentwerk Lauffen a. N.“‘, nah Anmeldung vom 29. Januar 18909, Vormittags 9 Uhr, für Porilandcement das Zeicen:

Vesigheim, 29. Januar 1890.

Amtsrichter N euffer.

[61259] Breslau. Als Marke ift cingetragen unter Nr, 152 des Zeichenregisters zu der Firma: A. König in Breslau, nah Anmeldung vom 22. Januar 1890, Nachmittags 12 Uhc 15 Minuten, a, für alle Sorten Leder in Häuten oder in Streifen oder in Stü>en, b. für Leder- und Treibriemen, c für te<nishe Lederwaaren, d für Wagende>en und für Pferdede>en, das Zeichen :

R MSDO L Lei Me

2e S B f : Ae |

C

As

Königliches Amtiszeri®t zu Vreslau.

[62517]

Diez. Als Marke ift einze- getragen unter Nr 2 zu der irma Martin Fuchs in iez na< Anmeldung vom 31. Januar 1820, Nachmittags 42 Uhr, für Teizwaaren und Paniermetbl :

Diez, den 1. Februar 1890. Königliches Amtszeri{ht. I]. Beyerle.

[59589] Düren. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 58 zu der Firma: Emil Hoesch ir Düren, na® An- meldung vom 14. Januar 1890 Vormittags 11 Uhr 30 Minuten, für Papier aller Art, zum Swreiben bestimmt, das Zeichen :

MARINE POST

Düren, den 14. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

[62848] Hamburg. Als Marke ift einaetragen unter Nr. 1451 zur Firma: W. g E O. Kuoop in Hamburg, j na< Anmeldung vom 1. Fe- bruar 1890, Mittags 12 Uhr, für Hefemehl und Pudding- pulver und deren Verpa>ung das Zeichen :

Das Landgeriht Hamburg.

(63008 Hamburg. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 1452 zur| Firma: Meyer Beruhardt C (E C°o in Hamburg, xa< Anmel- Mi dung vom 4. Februar 1890, Vor- f mittags- 11 Uhr 39 Minuten. für Wollenwaaren und deren Ver- pa>ung das Zeichen :

Das Landgeriht Hamburg.

3 , M (62126) Köln. Jn das Zeitenregister ist unter Nr. 679 eingetragen zu der Firma: „S. R Herstatt‘“’ zu Köln, nah An- meldung vom 24. Januar 1890,

Vormittags 10 Uhr, für Kurz- und —I« Galanteriewaaren das Zeichen : Ent. welches auf der Verpa>ung angebra<t wird.

Köln, den. 24. Januar 1890.

Keßler, Gerichtsschreiber s

des Königli<hen Amtsgerihts, Abtheilung 7.

[63009]

Leipzigs. Als Marke ift eingetragen zu der

irma: Condy «& Mitchell, Limited zu:

ondon in England, nah. Anmeldung vom

i A4 Nürnberg.

Q

13. Januar 1890, Nahmittags 4 Uhr 30 Mi- nuten, für ein <:mis<es Präparat zu Gesundheits3-

zwe>en unter Nr. s 1673 dasZeichen: CON D Y S FLUID wel<es auf den Behältnifsen und der Verpa>kung angebra<t wird.

Leipzig, den 3. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Steinberger.

[63010] E fu Macke ist eingetragen zu der irma: H. P. Skidmore zu M. Netherton in England, nah «a Mar, Anmeldung vom 25. Oftober 1888, Nachmittags 5 Uhr, für Metallröhren und metallene Be- \<läâge für Maschinen unter Nr. 4669 das Zeichen:

welches auf der Waare und deren Verpaäung an- gebracht wird. Leipzig, den 31. Januar 1890. Königliches Amtsgericht. Abt. L b. Steinberger.

[63011]

Leipzig. Als Marken sind cin- getragen zu der Firma: John

Oakey d& Sons zu London in England, nah Anmeldung vom 25. Oktober 1888, Nahmittags5 Uhr,

für Pug- und Polirmittel unter

Nr. 4670 das Zeichen:

unter Nr. 4671 das Zeichen :

WELLINGTON

unter Nr. 4672 das Zeichen:

wel<he auf der Waare und der Verpakung ange- bracht werden. Leipzig, den 1. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Abih. Tb. Steinberger.

Mainz. Als Marke ift in Band 11. Seite 2 eingetragen zu der Firma: August Feine in Maiuz-

na H Anmeldung vom 27. JIa- nuar 1890, Vorm. 11 Uhr, das Zeichen :

wel<es bei der Verpa>ung von Kornkaffee auf Düten und Beuteln verwendet werden soll. Der Gerichts\{hreiber Großh. Amts2zerichts. Göttelmann.

[62590] Mannheim. Nr. 5759. Als Marke ift eingetragen zu O.-Z. 107 des Zeichenregisters Bd. T. zur Firma: „Vadische Aunilin- und Soda Fabrik“ in Manunheim, mit Zweigniederlassung in Ludwigs- hafen a. Rh., nah Anmeldung vom 30. Januar 1890, Vormittags $12 Ubr, für*Farben und <emische Se das in jeder Farbe und Grsße berzustellende

eichen:

Mannheim, 1. Februar 1890. Gr. Amtsgericht. IIT. Stein.

[61857 Als Marken sind eingetragen e Nr. 927 und 928 des Zeichenregisters zur Firma : Salb & Wohl in Ne, na< Anmeldung vom 29. Januar 1890, Vorm. 11} Nhr, zur An- bringung auf Margarine und deren Verpa>kung (Ge- binden, Kübeln, Wannen, Kisten und Würfelitü>en) die Zeihen: Nr. 927: Nr. 928:

K V

Nsirnbers. U E 1890.

ôntigl. Landgeriht, Kammer

Der stellv. Vorsipene oen. Kolb, K. Landgeri@ßtsrath.

[62518] Nürnberg. Als Marken sind einge

irma: Handbleistift Cie. C. Wm: WGock in <weinau bei Nürnberg, nah Anmeldung vom 30. Januar 1890, Nachm. 4$ Uhr, zur Anbringung auf Tinten-, Blei-, Farb-, Gummi-, Sthiefer-,

Automaten- und Patentstiften aller Art und deren Verpa>ung unter Nr. 930

unter Nr. 928 das Zeichen : das Zeichen:

Nürnberg, den 31. Januar 1890. Kal. Lardgeriht, Kammer für Handelssachen. _Der stellv. Vorsitzende. (L. S.) Kolb, K. Landgerichtsrath. [62591] uTZMA

Perleberg. Als Marfe ift Ii Dfe eingetragen unter Nr. 3 zu der Firma Perleberg’er Farben- Senf: und Wichse Fabrik in Perleberg na Anmeldung am 1. Februar Nawmittags 125 Uhr für Farben, Senf, Glanzwithje / und Lederapretur ‘as Zeichen: es

/ [ Ge Perleberg, den 3. Februar 1890. Königlid;es Amtsgericht.

in h D TRÀO

[62849] Remscheid. Als Marke ift eirgetragen unter Nr. 306 zu der Firma: A. von der Nabmer Alexanderwerk in Remscheid, na© Anmeldung vom 30. Januar 1890, Vormittags 9 Uhr 30 Mi- nuten, für Stabl, Eisen und jedis andere Metall, Werkzeuge, Gerätbshaften, Mascinen, Mascinen- tbeile und Apparate, Stahl, Kupfer, Noth- guß, Messing und anderen Metallen, Ho!zwaaren, Papier- waaren, Lederwaaren und deren Ver- va>œung und Aus- stattung das Zeichen : h Remscheid, den 31. Januar 1890. Königlites Amts8gerict. [81855] Remscheid. Als Marke ift zel3\{t das unter Nr. 19 zu der Firma: Jansen & Kupferroth in Remscheid lavt Bekanntmachung in Nr. 115 des „Deu!shen Reichs-Anz-igers“ von 1875 für Handwerkszeuge, Kluppen, Stahl- und Eifenwaaren einaetraaene Zeichen. Remscheid, den 23. Ianuar 1392, Königlies Amtsgericht. [62516] Sonderburg. Als Marke ift DT-M>: eingetragen zu der Firina : „Actien- <D d gesells<haft Exportmühle in F S Sonderburg“, nah Anmeldung 7 vom 22. Ianuar 1890, Vormittags * F 11J Uhr, für Mebl, Graupen, <5, _& Grüge, Gries und Kleie urter Sp F Nr. 10 das Zeiten: ERS welches auf den Sâ>en, Tonnen, Kistez und Plomben in N Größen resp. Farben argebra<ht wird. Sonderburg, den 23. Januar 1890. Königlies Amtsgerict. Salomon [62128] Steinach. Als Marke ist gelös<t das unter Nr. 1 zu der Firn:a Elias Greiner Vetters Sohn in Lauscha in Nr. 51 des „Deutschen Reichs-Anzeigers“ von 1879 für die daselbst auf- geführten Gegenstände eingetragene Zeichen. Stcinach, den 30. Januar 1890. Herzoglih S. M. Amtägerit. W. Hoßfeld.

[62847 | Stuttgart. Als Marke ist eingetragen:

Nr. 179 zu der Firma: „Gebrüder Haaß‘““ in Stuttgart, nah Anmeldung vom 24. Ianuar 18906, Nachmittags 5 Uhr, für Blei-

stifte, Farbstifte und Kurz- waaren das Zeiten:

Nr. 180 zu der Firma: „Gust. Koch“ in Stutt- art, na< Avmeloung vom 23 Januar 1890, Nachmittags 55 Uhr, für Dacdbedéckungématetrial das Zeicben :

Den 1. Februar 1890. K. Amtsgericht Siadt. Amtsrichter Kübe |.

Konkurse.

9 [62942] Bekanntmathung.

Das K. Am1szeriht Babenhausen hat kcute den 4. Februar 1890, Vormittags 10 Uhr, auf den An- trag des Kgl Advokaten und Rechtsanwalts Kranz: felder zu Memmingen als Prozeßbevollmächtigten der Firma Christoph Ade jun. in Kempten vom 31. v. Mts, über das Vermögen des Geröer- meisters Josef Zahner in Vabenhausen das Konkursvertabren eröffnet, den Gerictsvollzieher Käppner dahier als Konkursverwalter ernannt, zur Anmeldung der Konkursforderu-.gen eine Frist bis zum Diznstag, den 11. März lfd. Js. einshlüssig, feftgeseßt, Termin zur Veshlußfassung über die Wahl des definitiven Konkursvermalters, die Be- stellung eines Gläubigerauéshusses und über die

în den 8. 120 und 125 der Konkuréordnung be-

zeichneten Fragen auf Dienstag, den 4. Mär

1890, Vormittags 10 Uhr, i:n Sizungssa

dahier, und zur allgemeinen Prüfung der angemel[d- Forderungen auf Freitag, den 21. O, Vormittags 10 Uhr, im diesgerichilihen Sißungs- faal bestimmt. Allen Personen, wel<he eine zur Konkursmafse gehörige Sache im Besite haben oder zur Konkursmasse etwas \{<ulden, wird aufgegeben, Nichts an den Gemeinsculdner zu verabfolgen oder zu leisten, aud) die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Sache und von den Forderungen, für wele sie aus der Sahe abgesonderte Befriedi- gung in Anspru<h nehmen, dem Konkarsverwalter bis zum Dienstag, den 18. März l. Is. ein\<lüssig, ang M Bo 7 oon auf die Bestimmungen i un dec ordn inge-

wiesen wird. Konkursordnuug hinge abenhausen, (Vayernu) am 4. Februar 1890. Gerichtsschreiberei T S nmtsaerichio erga O

engler.

(6318] Konkursverfahren.

Ueber das Vermözen der Vianofortefabrik W. Wecehage, Breitestraße 9, ist g Februa d. J., Vormittags 13 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann B. Mielziner Il, Stein- thorpromeñadë B, ift als Konkursverwalter bestellt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 10, März d. I., Anmeldungsfrist bis 10. März d J Ecste Gläubigerversammlung 3. März d. S., Vor- mittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin pa Fn F e Tons 10 Uhr, vor Lerzcallwem Antsgerihte Braunschweig, ? straße 6, Zimmer 42. nsdweia, B

Braunschweig, den 5. Februar 1590

Behrens, Reg.-Geh.. als Gerichtsschreiber

Herzoglichen Amtsgerichts Braunschweig. V.

[62947] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen ter verehel. Kaufmann Louise Facob, geb. Moscs, von hier, allei- nigen Juhaberin der Handlung Jacob's Galauterie - Waaren - Bazar hierselb (Ge- \<âftslok2l: Reuschestrafe Nr, 2 und Oblauerstrake Nr. 32, Privatwohnung: Büttnerstraße Nr. 34), ift beute, am 3, Februar 1890, Nachmittags 14 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: der Kauf- mann Carl Micalo> von hier, Hummerei Nr. 57. Anmeltefrist bis zum 3. April 1890. Erste Gläubiger- versammlung den 24. Fevöruar 1890, Vor- mittags 10 Uhr, Prüfungstermin den 24. April 1890, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeibneten Gerichte. am S<{hweidnizer Stadtgraben Nr. 4, Zimmer Nr. 89 des 11. Sto>s. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 15. März 1890,

Vresíau, den 3. Februar 1890,

Klose, ais Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Breslau.

[62944 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schneidermeifters Wilhelm Timplan in Cöthen wird heute, am 4. Februar 1890, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Herr Justizrath Joachimi in Côthen wird zum Konkursverwalter ernanni. Konkursforderungen sind bis zum 10. März 1890 cins{li li bei dem Gericte anzumelden. Es wirb zur Besc{lußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubiger- auss<ufecs und eintretenden Falls über die in $, 120 der Konkursordnung bezeihneten Segentände anf den 3. Viärz 1890, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 19, März 1890, Vormittags 11 Ußzhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Kor- fursmasse gehörige Sache in Besiß haben oter zur Konkursmasse ctwas schuldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemeins<uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Bcrpflihtung auferlegt, von dem Vefite ter Save und von den Forderungen, für welche sie aus der Sade abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 19 März 1899 Anzeige zu maen.

Herzogli Anhaltises Amtsgericht zu Cöthen.

Schwen>e.

Nusgefertigt :

Cöthen, den 4. Februar 1890, L) Don

Gerichtéschreiber Herzeglihen Amt3gerichts i. V. [62945] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Frau Kaufmann Minna Sauvant, gev. Weiuberg, aus Dar- fehmen is am 1. Februar 1890, Nachmittags 54 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6. März 1890 ein- \<licßlih crlafsen. Konkursverwaiter: Rechtsanwalt Cebn aus Darkehmen. Anmeldefriit für Konkurs- forderungen bis ¿um 1. Apcil 1890 eins{ließli. Erste Gläubigerversammlung deu 27. Februar 1899, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prü- fungétermin den 12. April 1890, Vormittags 11 Uhr.

Darkehmen, den 1. Februar 1899,

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerihts: Loest, Gerichtssekretär.

[63184]

Neber das naúgelassene Vermögen des zu Leng- röden am 27. Juni 1889 verstorbenen Obe-ä- Lieutenant Adolph Treus< von Buttîiar- Brandenfels ist am 9. Februar 1890, Mittags 124 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ift vor- [äufig Herr Rechtsanwalt Max Katenstein ¿u Eisenach. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. März 1890, Anmeldefrist bis 1. April 1890, Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und eventuell Gläubiger-Aus\{husses den 26. Februar 1890, Vormittags 114 Uhr, Prüfungstermin den 15. April 1890, Vormittags 10 Uhr. Eisenach, den 6. Sztuar 1890. S E . Müller, Gerichts\<hreiber Großherzog. S. Amtsgerichts. I

[63185] Koukursverfahren. s ide das Vermögen des ausgetreteneu Pappe Mühlengutsbe c Emil Otto Müller in Beu nig A n habers der Firma H. Seidel und Comp. da: selbst, ist am 5. Fvruge 1890, Nachmittags 5 U das Konkursverfahren eröffnet worden. Konku verwalter: Herr Stadtrichter Burkhardt in Brandis. Offener Arrest und Anzeigefrist sowie Frift zur An-