1890 / 38 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Konkursverfahren eröffnet. Den Ges{äftsagenten Pkilipp Krernrich in Rocktenhausen als Konkurs- verwalter ernannt, Termin zur Beschlußfassung üker zie Wabl eines anderen Verwalters 2c. auf Dounerftag, 6. Wärz 1890, Vorw. 10 Uhr, ie Anwcldesrift bis einshließlich 6. März 1890, den allaemeinen Prüfungstermin auf Donnerfiag, 20. März 1890, Vorm. 10 Uhr, bestimmt und den offeren Arrest erlassen mit Anzeigefrist von cinem Monate. | :

lie Termine wcrden im Sißungsfaale besagten Gerichts abgekalten.

Notenhausen, 7. Februar 1890.

Gecichteschreiberei des K. Amtsgerichts. Engel, Kgl. Sekrctär.

[63482]

Ueber das Vcrmögen des am 2. d, M. ver- ftorvcucu Kaufmarns Albert Raeßtz zu Marlow, in Firma A. Nacyt, ift beute Nabmittag 2 Ukr das Konkurêverfabren eröffnet. Konkursverwalter: Bürgermeister Passcew in Marlow. Offener Arrest wit Anzeigefrist, aub Anmeldefrist bis zum 1. März 1890 Erfte Gläutigerversammlung am 10. März 1880, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü- funçstermin am 10. März 1890, Vormittags 10} Uhr, zu Sülze.

Sülze (Meckl.), am 6. Februar 1890.

Grofkherzogli®@cs Amtsgerickt.

[63481] Koukur®verfahren.

Veker tas Vermögen der Wittwe Hermaun Viarten, Emma, geb. Thiemann zu Unna, wird béute, am 9. Februar 1890, Vormittags 104 Ubr, tas Konkursverfabren eröffnet. Koyfurs- verwalicr MRecteanwalt Reygers zu Urna. An- meldefrist bis zum 6. März 1890. Erfte Gläubiger- versammlung am 27. Februar 1899, Vormit- tags § Uhr. Prüfungstermin am 20. März 1890, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zuin 15. Februar 1889.

Königliches Amtsgericht zu Unug,

{63666}

Veber das Vermöaen des Spezerciwaaren- höndiers und Väckers Heinrich Althoff zu Denklingen is am d. Febrrar dieses Jabres, Nacbmittaas 6 Ubr, tas Konkur8verfabren eröffnet. Der Rectéanwalt Zander in Waldbroel ift zur Konkursverwalter ernanni. Offener Arrest mit An:eigefrist bis zum 25 Februar 1899. Anmielde- frist der Konkursforderungen bis 20, März 1890. Eríte Gläubigerversammlurg am 25. Februar 1890, Vernittags 11 Uhr. Allgemeiner Prü- fungêtermin am 1. Vpril 1890, Vormittags 11: Uhr. :

Königliches Amtsgericht zu Waldbroel. [€3868] Vekanntmachung.

Vebir das Vermêgen des Küfers Karl Nief-l in Breitcnbach wurde am 6. Februar 1890, Nach- mittaas 4 Ubr, der Konkurs eröffnet. Verroalter : Gerichtévollzieber Hütt hier. Offener Arrest mit Ánzeice- urd Anmeldefrist bis 26. Februar l. Irs. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Pcü- fungêtermir Samstag, deu 1. März 1890, Vor- mittags 10 Uhr, im Sißungssaale.

Weiler, 7. Februar 1890. x Gerihtzi (reiberei des Kaiserlichen Amtsgerichts, Zander, Amtsgerihts-Sekretär.

[63688] Besc!uf. j

Das KorkurEnrerfabren über das Vermögen des Kaufmaurns Ferdinand Eichmaun zu Heek wird, nade der unterm 14. Oktober 1889 bestätigte Awrangévergleih 1eckchtsfrästig geworden, biermit auf- gehoben.

: Ahaus, 25. Ianuar 1890. : Lönigli&cs Amtsgericht. Scheele.

[63218] Konkar verfahren. 7

In dem Konkuréverfabren über das Vermögen des Weinhändlers Gustav Töpffer hier, Bülow- firaße 26, iït in Folçe eines von dem Gemeios{uldner acmaËten Vorstlags zu cinem Zwangsvergleiche Vergicicêtermin au? den 3. März 1890, Mit- tags 12 Uhr, vor ècm Königlien Amtéêgerichte I. bicrselbit, Neue Fricdristraße 13, Hof, Flügel B., part, Saal 32, anbéraumt.

Berliu, den 4. Februar 1890.

Thomas, Gerichtss{rciber tes Königlicen Amtsgerichts I. Abtheilung 49,

[63586] Fionfarsverfahren. Z Dcs Konkuréverfabren über das Vermögen des Kausn:an8s Christias Ernst August Plesike in Firma Uugust Pleßke in Chemnitz, wird na erfolgter Abhalturg des Schlußtermins hier- dur aufgehoben. i Kênigliczes Amtsgerit Chemuitz, Ab:!heilung B., den 7 Februar 183u.

…_ Böhme. _ Bikanrt gemaËt dur Aktuar Pöbs\&, G.S.

[63476] “Konkursverfahren. N. 13 89e /28. n dem Konkursverfahren über den Nachlaf deé Schneidermeisters Friedrich Pcitge hier ist zur Vrüfung der nactrcäglih angemeldeten Forde- rungen Termin auf deu 3, März 1890, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Herzoglichen Amts- gerichte bierselbst, Zimmer Nr. 4, anberaumt. Dessau, den 9. Februar 1899. __SwWumann, Sekretär, ¿ Geric:tsîchreiber des Herzoglichen Arntsgericts,

[63685] Konkursverfahren. : Ir. dem Konkuréverfabren über das Vermögen des Setneidermcisters Carl Welde von hier it zur bnabme ter Schlußrechnung des Verwalters, zur Erßebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihniß der bei der Vertheilung zu berüd- sictigenten Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Ver- mögentstü@cke der Schlußtermin auf Dieustag, dez 25. Fevruar 1890, Vormittags Uhr, vor rem Herzogiiben Ämtsgerichte hierselbft, Zimmer Ir. 4, beztimmt. S{lußrewnung liegt in der ŒEeribtsscreiberei zur Einsicht der Betheiligten aus.

Tessau, den 7. Februar 1890, chumann, Sekretär,

[63722] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Müllers und Fruchthändlers Wilhelua- Oden- firhen zu Nothberg ist in Folge eires von den Gemeinshvldner gema&ten Vorschlags zu einem Zwangsveraleihe Vergleichstermin auf Samstag, den 22. Februar 1890, Vormittags 9 Uhr, vor derm Königlichen Amtégerichte hiersclbst, Zimmer Nr. 2, anberaumt. Dürcn, den 24. Oas 1890, Keller, : Gericbtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[63657] Konkursverfahren. Ï Das Konkursverfahren über bas Vermögen der offeneuHandelsgescllschaft Gundlach «Schmidt zu Elberfeld ist in Gemäßhcit des §. 190 der Konkursordnung, da eine den Koften des Verfahrens entspredende Masse nicht vorhanden, cingestellt worden. : Elberfeld, den 4. Februar 1890. Dehbne, GeriGtéshreiber des Königlichen Amtégericts. Abtheilung T.

g] 2 [63463] Bekanntmahung. In der Viuner’schen Konkurssache von Frei- burg N. 2/89 ift der am 17. Januar 1899 angenommene Zwanatverglei rechtékräftig bestätigt und wird demacmäß das Konkursverfahren auf- geboten. E f Freiburg i. Schl., den 5. Februar 1890. Köntgliczes Amt2geriht. [63466] Konkursverfahren. L In dem Konkuréverfalren über das Vermögen des Handeiëmauucs Julius Sack zu Thamm _ ist zur Prüfurg der naträgli® angemeldeten For- derungen Termin auf den 28. Februar 1890, Vormittags 9 Uhr, vor tem Königliczen Amts- gerichte biereibit im Schöffeniaale - des Gerichts- cfängnifses ankteraiumf. Glogau, den 1. Tauuar 1890. 4 -

Königliches Amtsgerit. Abtheilung IV. [63884] Konkursverfahren. S In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Aibin Vauer hier iit jur Prü- fung der nadträgli angemeldeten Forderungen Terinin auf Montag, deu 17. März i890, Vormittags 95 Uhr, vor dem Fürstliczen Anmts- geridte hierselbst anberaumt. Greiz, den 8. Februar 1890.

Roth, :

Gerictescreiber des Fürstlichen Amtsgerichts.

[63450] Bekanntmachung. Das Korkurêverfabren über das Vermögen des Ockonomeu Nobert Klöppel in Wenigenchrich ilt auf Autrag des Leßteren unter Zustimraung der Honkurégläubiger cingesteUt und wird daßer auf» gehoben. l Greußen, ten 6. Februar 1890 Fürstl. Schwarib. Amtsgericht, Abtb. T. gez. GerlaM. Veröffentlicht: Greußen, den 6. Februar 1890. (J. Neufe,

Eeritéscreiber dcs Fürstlichen Amtsgerichts. [63471 Kon*Zurêâverfahren.

Das ÉEonkurèverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Louis Thiessen in Harburg wird na erfclater Abbaltung des Slußtermins hierdurch aufgebtokcn.

DHarvurg, den 4. Februar 1820.

Königlicbes Amtsgericht. IIT7. (63477 ] Konkursverfahren.

Das Ker kurêverfahren über das Vermögen des Sczirumachers Carl Heinrich Richter, Ju- habers cines Schirmgeschäfsts sowie eiues Haudc!s mit Herreuwäsche und Kravatten hier, wird, nacdem der in dem Vergleichstermine vom 39, November 1889 angenommene Zwangsver- glei tur reditsfcäftigen Beschluß vom 30. No- vember 1539 bestätigt ift, bierdur aufgehoben.

Leipzig, dea s. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik.

Steinberger.

Béekarut gemaßt durch: Beck, G.-S, [63549] Konfursverfahren.

n dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauus Emil Joseph zu Orauieunbvurg it in Folge eines ron der Gemeins(uldnerin gemachten Vors&lags zu einem Zwangsvergleite Vergleichs- termin auf deu 4. März 1890, Vormit- tags 19 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht bierselbft anberaumt.

Orauienbvurg, den 5, Februar 1890,

Dammann,

Gerichtéschreiber tes Königlichen Amtsgerichts.

[63472] Konkursverfahren. L Dos Konkuréverfabren über das Privatvermögen des Kaufmanns Georg Wassermanu zu Posèn —- Gesellschafters der offenen Handelsgesell- schaft in Fir:na M. Wasserman «& Sohn zu Vosen ist auf Grund der Zuftimmung der Konkurêgläubiger eingestelit worden, Wosen, den 6b. Februar 1890. ) Königlices Ämtsgcricht. Abibeilung IV.

[63473] Konkursverfahren.

des Kaufmianus

Konkursgläubiger eingestellt worden. Poseu, den 6. Fevruar 1890, / Königliches Ämlsgericzt. Abiheilung IV,

[63474]

Koukursverfahren.

Kaufmanus Paul Hoffmanu Juhabers der uicht eingetragenen Firma P. Hoffmann zu Posen wird, nach rechtskräftiger Bestätigung des angenommeren Zwangsvergleices und nah Ab- i nahme der S(lußrechnung des Verwalters hierdurch

aufgehoben. Posen, den 6. Februar 1890.

Das Konkursverfahren über das Privatvermögen Marcus Wafsermann zu Posen Gescllschasters der offeneu Handel®- gescllscchaft in Firma M. Wassermau «& Sohu zu Posen ift auf Grund der Zustimmung dér

[63481] Konkursverfahren. :

Das Korkursverfahren über das Beimüges der offffeneu Handelsgesellschaft in Firma Veruh. Mendelssohn zu Posen wird, na rechtskräftiger Bestätigung des angenommenen Zwangsvergleiws und nach Abnahme der Schlußrechnung des Ver- mos, Res L

ofeu, den 6. Februar 182 i 2 Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 1V.

(63000) Bekanntmachung.

In dem Fr. Thiel’sden Konkurse foll einc Absclagsvertheilung erfolgen. Bei einer versüg- baren Masse von +520 4. 14 4 sind zu berück- stigen 30563 M 40 K.

Rastcuburg, den 5. Februar 1890.

Der Konkur2verwalter: Troege, Rechtsanwalt.

Konkursverfahren. - Das Konkursverfahren über tas Vermögen des früheren Notars Nicolaus Anton Petit- demange in Urbeis wird nab erfolgter Abhal- tung des Schlußtermins hierdurch aufgeboben. Schnierlach, den 3. Februar 1890. Das Kaiserlibe Amtsgericht,

(gez) Taron. :

Zur Tag Der Amtsgerichts\ch{retber : (L. 8.

[63665!

C. Simon.

[63692] Konkursvcrfahren.

Nr. 1388, Das Gr. Amtsgericht hierselbst hat

unterm Heutigen beschlossen : Z

Das Konkursverfabren über das Bermögen des

Schäfers Peter Rezbach von Schönfeld wird

nah erfolgter Abhaltung tes Schlußtermins hier-

durch avfgeboben. z

Tauberbisczofsheim, den 27, Januar 1399.

GeriGtéeschreiberei Fodezjogliden Amtsgerichis. ederle.

763467] Beschluß. Das Konkursverfahren über das Vermözen des Bleichers Gerhard Prekel zu Warendorf wird na@ Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgeboben. Wareudorf, den 6. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht. [63470] Vekanntmachung. Des Konkur2verfahren über den Nachlaß des Topfhäudlers Friedrich Daug aus Ziegenhals wird, dba sämmtlive bekannte Gläubiger völlig be- friedigt find, biermit aufgeßoben. Ziegenhals, den 6. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht.

Tarif- 2c. Veräuderungeü der veutschen Eisenbahnen.

[63431] Vekanut:nuachung. i:

Vom 15, Februar d. I. ab werden die auf der

Bahnftrecke Danzig bobe Thor—Neufahrwaser ver-

fehrenden Züge nt Ausnabme des Zuges 989 auf

dem ¿rwoiscen Danzig und Neufahrwasser gelegenen

Haltepunkte Brôösen behufs Vermittelung des Per-

¡onen-Verfkehrs nach Bedarf anhalten ‘und werden

Fahr- und Rückfabrkarten für deu Verkehr zwisHen

Brôfen cinerseits und Danzia bohe Teer und Nru-

fabrrafser andererfcits ausgegeben werden.

Die Abfahrt der Züge von dem Haltepunkte Brösen

findet wie folgt ftatt:

Richtang uach Neufahrwafser. Zug 274 um 7 Ubr 07 Min. Vorm. E S O : ¿980 110 31 s 982 S 69 Nachm.

086 O 38 z

_VOO 4 8 £5 Abds.

90011 E

Richtung nah Danzig.

g 973 um Ubr 23 Min. Morg. 975 1B 379 03 Mittags 981 44 » Mam; 985 o Mos.

¿O8 S L é Die Becenung der Betörderung8preise erfolgt auf Grund nacftehender Entfernungea :

A

O INA

Anzeigen.

[99181 : j

L C. Öronert

Ingenizvr u, Patent - Anwalt Berlin, Alexanderstr. 25.

Bröfen—Nevfabrwasser . . )

. —Danzig bobe Thor. . 64 , Gepästücke werden von Brösen unabgefertigt mit- genommen. ‘Die Fracht hierfür wird auf d-r Gnd- station erboben. A 4 Näheres ift bei rocgenannten Stationen zu erfahren. Bromberg, den 1 Februar 1899.

Königliche Eiseubahn-Direktioun.

[63487] ) Nheiuisch-Westsälish-Südwestdeutscher Verbaud. Am 15. d. Mts. treten zu den Heften T—IV. des Tarifs für den Güterverkehr mit Statioren der Württembergischen Staatseiscnbahnen die Nab» träge V., IIL, III. und 11. in Kraft, enthaltend außer den früher zur Einführung gelangten Tarifänderungen, anderweite, ermäßigte Frachtsäße sür die Stationen Friesenbofen, J3ny und Leutkir der Württember- gischen Staatseisenbakuen. Abdrücke der Naäträge find bei den Güterabfertigungen zu baben. Köln, den 6. Februar 1880. Namens der betbeiliaten Verwaltungen: Königliche Eisenbahu-Direktiou (rechtsrh.).

[83489] : RNheinisch-Westfälisch-Sübzwesftdeutscher Verband. : Am 12. d. Mts. treten für die Stationen Solingen-Nord, Solingen-Süd und Wald des Eisenba hn-Direktionsbezirks Glberfeld neue Fracht- jáge in Kraft, welhe bei den betreffende Süters abfertigungen zu erfabren find. 2 Die bisherige Station Solingen ertäit vom glcichen Tage ab die Bezeibnung Selingen-W-yers- berg und dient dem Gütertarife nur now ir Wagen- ladungen. Köln, den 6. Februar 1899, Namens der betbeiligten Verwaltunocn: Königliche Eisenbahu-Direktiou Crechtsrheinische).

63488]

Rheinis ° Ae Verbandë - Güter- verkeYr.

Die in dem Tarife und den zugehörizen Nachs

trägen für den vorbezeiwneten Verkehr catbaltenen

Entfernungen und Frachtfäße für die Station

Solingen, welwe die Bezeichnung „Solingen-

Weyersberg® erhält, finden vom 12. d. Nts, ab

auch Anwendung im Verfehre mit den aitdznn zur

Eröffnung kommenden Stationen Scliingen-Nord

und Solingen-Süd des CEisenbahn-Direktionsbezirks

Elberfeld.

Köln, den 6. Febrvar 1899.

Namens der berheiligten Verwaltunzea: Königliche Eisenbahn-Direktion (rechztcrhein.). [63490] Bekanntmachung. / Saarkohleu - Verêchr nach Baden (Kohien-

Ausnahmetarif Nr. 5). :

Mit Gültigfeit vorn_10. Februar 1. I. treten für

den Tranéport von Steinkohlen und Koks nah

Mannheim folgende Fractiäte für 109 kg in Kraft : von Louisenthai 0,45 Quirscheid 0,43 , Sgleifmüßle 045; Sul ba S 0,43 ,

Köln, den 6. Februar 1890,

Königlisze Eisecnvazn-Direktion Clintörheinische).

[63492]

: Magdeburg: BayerisZer Güter-:Verehr. Uusdehuung des Ausnahme - Tarifs für Metalle und Metallwaaren auf Holzwaareu.

Mit &ültigkeit vom 15. Februar 18320 ab finden die im Magdeburg-Bayerischen Güter-Verkehr bes stehenden Frahtätze des Ausnahme-Tariïs 9 für Metalle und Metaüwaaren bei Aufgabe als Stück- gut auch auf die im Gebiete der vreußischen Staats8- babnen unter die Artikel des AusnaLme-Tarifs für bestimmt: Stückaüter eincereißhten Holzwaaren An- wendung.

Näßere Auékunft ertheilen auf Anfragen die bes theiligten Güúter-Abfertigungen und das Verkehrs Bureau der unterzeichneten; Lerwaltung.

Magdeburg, den 5. Februar 1890.

Köuigliche Eisenbahn-Direktion, als geshäitéführende Berwaltuzg.

[55161]

M ATERTE dllerlönder

y besorgen u. verwenten

S Brandis Gllanracti

BERLIN VW. Friedrich-Str 78. An Aeltestes Berliner Patentbureau,besteht Seit 1873

P E E Tee T A 2 E E R E, Es B Ea Tx Sa TE S Es O Ee E N R CESE

besarßtiLVerWerthet in allen Ländern.

ZINUOSISIONN

rlin N. Chauss7est7.38

Ernsf LiebingSlG e Lee

_ eingetragenen Inhaber der bezeichneten

in Patont=- | Prooessen.

aller Länder werden prompt u. korrekt nachgesucht durch C. KESSELER, Patent- u. Techn. Bureau, Berlin SW. 11, Anhaltstrasse 6. Ausführliche Prospecte gratis.

Berichte über Patent- Anmeldungen.

PATENT fal in Patentsache0

[55241]

ertheilt M. M. ROTTEN, diplomirter Ingenieur, früher Dozent an der technischen Hochschule zu Zürich. Berlin NW., Schissbauerdamm No. 293. Geschäftsprinzip: Persönliche, prompte und -energische Vertretung.

Dos Konkursverfahren über das Vermögen des 722 A V Dal

nt- Ang G CLAS Muster-u. Markenschutz e

E d BERLIN.SWY/, Teiegramin-Adreeea ei Ens E CLASER i "80 # KonmissionwatiGlazze 1eme Aretonansc ei R Lindensird0 - Barlún.

dia

Berlin: Redacteur : Dr. H. Klee. Verlag der Expedition (S ch olz).

Ecrichtsscreiber des Herzoglichen Amtsgerich18.

90 Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags-Anstalt, Berlin SW., Wilhelmftraße Nr. 32.

M 38.

Fünste Beilage zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 10. Februar

D Der Inhalt diefer Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofseushafts-, Zeichen- und Mufter-Regiftern, über Patente, Konkurse,

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem T

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. x: 255;

¿ Das Central - Handels - Register für das DeutsWe Reih kann durch alle Post-Anstalten, für Berlin au dur die Königliche Expedition des Deuts p F

Anzeigers SW., Wilhelmftraße 32 bezogen werden.

E Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rabrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreich Sacchsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen dagegen Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatli.

Karthaus. SBefanntmachung. {63615] Folgende in das diesseitige Handelsregister einge- tragene Handelsfirmen : a, E. Sict in Stendfißz (Nr. 26 des Firmen- registers, Inbaber Kaufmann Eduard Sieß in Stendsiß),

. Johanua Mathilde Regent in Pomlau (Nr. 27 des Firmenregisters, Inhaberin Kauf- mannsfrau Johanna Mathilde Reger iîn Pomlau), :

c. Otto Horn in Stendfitz (Nr. 28 des Firmen- registers, Inhaber Kaufmann Otto Horn in Stentsiß),

. F. A. Teichgraeber in Zukau (Nr. 32 des irmenregisters, Inhaber Papierfabrikant Friedrih August Teichgraeber in Zuckau),

. Eduard Gutmer in Puzdrowo (Nr. 37 des Firmenregisters, Inhaber Kaufmann Eduard Gußzmer in Puzdrowo), ;

f Ludwig Maaf in Podjafß (Nr. 40 des Firmen- registers, Inhaber Kaufmann Ludwig Maaß in Podjaß), : :

. Alex Scheerer in Mariensce (Nr. 41 des Firmenregisters, Inbaber Kaufmann Alexander Stcerer in Mariensee),

. Dau!_ Fof in Karthaus (Nr. 48 des Firmen- registers, Inhaber Kaufmann Daniel Foß in Karthaus) : A

sind erloschen, und soll diese Thatsache in Gemäßbeit des Gesetzes vom 30. März 1888 (Reichsgefsezblatt S. 129) von Amtswegen in das Handelsregister ein- getragen werden. l

Nach §. 2 desselben Geseßes werden daher die Firmen be- ziehentlih die Rehtsnachfolger derjelben aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die beabsichtigte Eintragung spätestens bis zum 1. Juli d. Js. bei dem unter;eihneten Gerichte schriftli oder zu Protokoll des Gerichts\{hreibers geltend zu machen.

Karthaus, den 2. Februar 1890.

Königlihes Amis8gericht.

Kassel. Sandel8register. [63616]

Nr. 747. Firma (G. E. Vollmann’ sche Buchchz-, Kunst: und Papierhandlung C. Preuf ¿u Kafsel.

Die Firma is abgeändert worden in: G. E. Vollmanu’ sche Buchhaudlung (W. Rafimann) und auf Bucbbändler Wilhelm Raßmann zu Kassel als alleinigen Inhaber chne Aktiven und Passiven übergegangen.

Eingetragen laut Anmeldung vom 4. Februar 1890 am 4. Februar 1890.

Kassel, den 4. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 4.

Kassel. Handéls-Register. [63617] Nr. 1758, Firma Carl Dikert in Kassel. Inhaber der Firma ift Kaufmann Carl Didert

zu Kassel. Dessen Ebefrau Pauline Dickert, geb.

Claus, ifi Prokura ertheilt.

Laut Anmeldung vom 4. Februar 1890 eingetragen

am 4. Februar 1890.

Kassel, den 4. Februar 1890. : Könielihes Amtégeriht. Abtheilung 4. Kastellaun. Bekanutmachung. [63386] In unser Firmenregister ist Nr. 41 die Firma Adam Scheuer hier und als deren Inhaber der Kaufmann Adam Scheuer hier heute eingetragen

worden.

Kastellaun, den 4. Februar 1890. Königlihes Amtsgericht.

[63384] Kempen (Posen). Sefanutmachung. In unser Firmenregister sub Nr. 76 ist die Firma A. L. Schacher beute gelöscht worden. Kempen (Posen), den 4. Februar 1890. Königliches Amtsgericht.

Kiel, Bekanntmachung. [63613] In das bierselbst geführte Gesellschaftsregister ist am heutigen Tage sub Nr. 458 eingetragen die Firma Gebrüder Arp mit dem Sitze in Kiel. Die Gesellshafter sind: , : 1) der Kaufmann Johannes Nicolaus Arp, 2) der Kaufmann Otto Eduard Arp, : Beide in Kiel. ; Die Gesellshaft hat am 9. März 1889 begonnen. Kiel, den 6. Februar 1890. z Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[63672] Koblenz. In unser Handels- (Gesell)chafts-) Register ift heute zu der unter Nr. 1106 einge- tragenen Handelsgesellschaft „Geschw. Hörter““ e dem Site in Koblenz ferner eingetragen orden:

en Reihs- und Königli Preußishen Staats-

1890 Ottilie Hörter zufolge Erbgangs und Vertrags als Gesellschasterin eingetragen.

Gesellschafter sind dermalen 1) Margarethe Hörter und 2) Ottilie Hörter, Beide in Koblenz wohnend, wel: das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma weiterführen und von denen jede zur Zeich- nung der Firma „Geschw. Hörter* berechtigt ist.

Koblenz, den 5. Februar 1890.

Königlies Amtsgericht. Abtheilung Il.

Königsberg i. Pr. Sandelsregifter. [63610] In die zu Königsberg bestehende Handelsgesell- schaft „Stautien & Becker“ ift am 1. Januar d. Is. der Kaufmann John Beer zu Königsberg als Geselis&after eingetreten. : Dies ift am 1. d. Mis. in unserem Gesellshafts- register bei Nr. 963 vermerkt und gleichzeitig die Prokura des Jobn Becker für die gedahte Firna im Prokurenregister bei Nr. 961 gelöst. Königsberg i. Pr., den 3. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. XIL.

Königsberg i. Pr. Handelsregifter. [63611] _ Die Firma A. Groß ift am 31. Januar 1890 in unserm Firmenregister bei Nr. 3144 und gleih- zeitig die Prokura des verstorbenen Kaufmann E end Groß im Prokarcnregister bei Nr. 916 gelöst.

Königsberg i. Pr., den 3. Februar 1820.

Köriglihes Amtsgericht. XII.

Königsberg i. Pr. Sandelsregifter. [683612] Der in Nr. 27 des Deutschen Reis Anzeigers genannte Prokurist der Firma A. «& H. Bloch e nit Moriß Sey sondern Moriß Schey e . Königsberg i. Pr., den 6. Februar 1890, Königliches Amtsgericht. XII.

Könizsee. Bekanntmachung. [63387]

Im biefigen Handelsregister ift Fol. 63, woselbst die Firma „V. Mohr «© Hofmann, Thüringer Kunstfärberei“ in Königsee verzeihnet steht, auf Beschluß vom heutigen Tage eingetragen worden, daß die dem Kaufmann Alfred Mohr in Königsee ertheilte Prokura erloschen ift.

Auf demselben Folium ift, gleichfalls auf Ra vom beutigen Tage, ferner eingetragen worden, da der zeitherige Mitinhaber Burkhard Mohr aus der obigen Firma ausgeschieden ist und an dessen Stelle eingetreten sind:

a. der Kaufmann Alfred Mohr in Königsee, b, der Kaufmann Max Mohr daf.

Königsee, den 9. Februar 1890.

Fürstl. Sw. Amtsgeri(t. Henkel.

Königshütte. Bekanntmachung. [83433]

In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 196

die Firma Carl Barczyk zu Köuigshütte und

als deren Inbaber der Kaufmann Carl Barczyk zu

König bütte am 3. Februar 1890 eingetragen worden, Königshütte, den 3. Februar 1890, ‘Königli®es Amtsgericht.

[63621] Lage. Die hies. Handelsgesellschaft S. J. Para- dies ift durch den Tod des Mitinhabers Jakob Paradies erloschen und zu Nr. 10 des Gesellshafts- registers gelö\{cht Lage, ò. Februar 1890

Fürstlih Lippishes Amtsgericht. Nieländer.

_, „GdOrai Lage. In das hies. Firmcnregister ist unter Nr. 57 eingetragen : S. J. Paradies. Der Inhaber der Firma, Kaufmann Herz Paradies biers., führt nah dem Tode des früheren Mit- inhabers Jakob Paradies die bisher unter Nr. 10 des Gesellschaftsregisters eingetragene Firma weiter. Lage, 5. Februar 1890. SUrstlich Lippishes Amtsgericht. Nieländer.

Liegnitz. Bekanntmachung. [63669] In unserem Prokurenregister ist zufolge Verfügung vom 4. Februar 1890 an demselben Tage bei Nr. 121 die dem Gustav Selinke und BuÑwhalter Albert Raay zu Liegniß von der im Firmenregister sub Nr. 932 eingetragenen Handelseinrihtung Seliuke « Sponnagel zu Liegnitz ertheilte Kollektiv- Prokura gelöscht worden.

Liegnitz, den 4 ese 1890. Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. Bekanntmachung. [63670]

Als Prokurist der am Orte Liegnitz bestehenden und im Firmenregister sub Nr. 932 unter der Firma Selinke & Sponnagel eingetragenen, dem Kauf- mann Eduard Sponnagel zu e gehörigen Handelseinrihtung is der Buchhalter Älbert Raa zu Leon in unser Prokurenregister unter Nr. 12 zufolge Verfügung vom 4. Februar 1890 an dem- selben Tage eingctragen worden. Liegnitz, den 4. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht.

Luckenwalde. SBefanntmachung. [63619 In unser teren woselbst nee r. 166 die Firma Foerfter & C°_ verzeibnet steht, ift

Die Mitgesellschafterin Christine Hörter ift am 7. Januar 1889 verstorben und ist am 30. Januar

beute zufolge Verfügung vom 2. Februar 1890

Infertionsvreis für den Raum einer Druckzeile

1890.

Tarif- und Fahrplan-Aendervngen der deutschen

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih ersheint in der Regel tägli®. D Abonnement beträgt 1.4 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Mitte foften 20 4 2

30 .

Ey

_ Der Kaufmann Felix Hermann Heimann ift in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Louis Aaron als Handelsgesellschafter eingetreten und es ist die bierdur entstandene, die bisherige Firma fortfübrende Handelsgesellshaft unter Nr. 58 des Gesellschaftsregisters eingetragen. Demnätst ift in unser Gefellschaftsregifter unter Nr. 58 die Firma Förster « mit dem Sitze in Berlin und einer Zweigniederlaffung in Lucken- walde und als deren. Gesellschafter der Kaufmann Louis Aaron zu Berlin und der Kaufmann Felix Hermann Heimann zu Lucken- ___ walde eingetragen. ¿ Die Gesellschaft bat am 1. Januar 1890 be- gonnen. Zur Vertretung derselben ift jeder Gesell- \hafter für H allein berechtigt. Sthließlich ist die unter Nr. 21 unferes Prokuren- registers für die Firma Foerfter & C°_ eingetragene Prokura des Felix Hermann Heimann gelöscht worden. Luckeuwalde, den 3. Februar 1890. Königlihes Amtégericht.

Lübbecke. Handelsregifter [63623] des Königlichen Amtsgerichts zu Lübbecke. Unter Nr. 34 des Gesellschaftêregistecs ist die, am

6. Februar 1890 unter der Firma Mente &

Schlötel errihtete, ofene Handelsgesellshaft zu

Lübbecke am 6. Februar 1890 eingetragen, und sind

als Gesellsbafter vermerkt :

1) der Kaufmann August Mencke zu Lübbecke, _2) der Kaufmann August Swlötel zu Lübbecke. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der beiden

Gesellschafter befugt.

Lübeck. Eintragung

_ _ in das Handelsregister. Am 7. Februar 1890 ift eingetragen :

auf Blatt 163 bei der Firma Sal. L. Cohn:

Georg Mar Iobn, Carl Hermann Siegel, L KolUektivprokuristen. Lübe, den 7. Februar 1890. Das Amts8geriht. Abth. IV. Funk Dr. Propp.

Lüben. Vekanntmachung. [63620]

In unserem Firmenregister is heute die unter Nr. 117 eingetragene Firina Salo Cohn zu Lüben gelö\{cht worden.

Lüben, den 4. Februar 1890. Königliches Amtsgericht,

[63516]

Lüchow. Sefanntmahung. [63426] Im hiesigen Firmenregister ift heute die Blatt 171 eingetragene R Fu g C. Kam in Klenze gelöscht worden. Y s Lüchow, den 31. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. Sandelsregifter. (63391)

1) Der Kaufmann Eduard Wiele ift seit dem 1. Januar 1890 aus der unter der Firma E. Wiele hier bestandenen offenen Handelszesellshaft ausge- schieden und diese dadur aufgelöst, Der Mitgesell- schafter Kaufmann Max Wiele seßt das Geschäft für alleinige Rechnung unter dec bisberigen Firma fort und ist als deren Inhaber unter Nr. 2467 des Firmenregifters eingetragen, dagegen die Firma der N unter Nr. 1360 des Gesellschaftsregisters gelöst.

2) Der Kaufmann Ferdinand Spannemann hier bat für das von ibm bisher unter der Firma Sermann «& Pahle Nachf. hier betriebene Handelsgeschäst die Firma Ferd. Spannemaun angenommen. Leßtere is unter Nr. 2468 des Firmenregisters eingetragen, dagegen die bisherige Firma unter Nr. 1898 desselben Registers gelöscht. 3) Das von dem Kaufmann Carl Oito Weber- ling unter der Firma J. P. Kayser & C°_ zu Magdeburg mit Zweigniederlassung zu Halle a./S. betriebene Alfenide- und Luxuswaarengeschäft ist auf den Kaufmann Jean Kayser, wohnhaft in Bockum bei Krefeld, übergegangen, der es unter der bis- herigen Firma hier fortseßt. Er ist als deren In- haber unter Nr. 2469 des Firmenregisters einge- tragen, dagegen die Firma unter Nr. 2164 desselben Registers gelö\ch{t.

4) Das von dem Kaufmann Friedri Schrader unter der Firma Fr. Schrader hier betriebene Handelsge\chäft ift nach dem am 8. Januar 1890 er- folgten Tode des Inhabers von dessen Erben seit dem 11, Januar 1890 an die Kaufleute Emil Hoppe und Emil Sc(wenke abgetreten, welche es in offener Pa unter der bisherigen Firma fort- eben.

Leßtere ist deshalb unter Nr. 521 des Firmen- registers gelö\{cht und als Gesellshaftsfirma unter Nr. 1546 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

5) Der Kaufmann Hermann Jacoby ift seit dem 1, Februar 1890 aus der offenen Handelsge!ellshaft RNoeber «& Jacoby hier ausge\chieden, der Kaufmann Alfred Roeber ist seit demselben Tage als Gesfell- schafter in das Geschäft eingetreten, welckes er mit dem Mitgesellshafter Kaufmann Heinrih Roeber unter der Firma H. Noeber « Sohn in offener Handelsgesellschaft fortseßt.

Die bisherige Firma ift unter Nr. 1267 des Ge- sellshaftsregisters gelöst, die neue Firma unter Nr. 1547 desselben Registers eingetragen. Magdeburg, den 1. Februar 1890

Großherzogli

Oschersleben. B

fügung vom 31.

unter Nr. 44, Spalte 4, betreffend die L {haft „Hadmerslebener Klosterbrauerei“, gendes eingetragen:

Magdeburg. Sandel8regifter. [63624]

Das von dem Kaufmann Paul Heinag unter der Firma Paul Heinatz hier betricbene Handels- ges{chäft Handel mit Velocipeden ist seit dem 1. Februar 1890 auf die Kaufleute Wilhelm Lüderitz und Hermann JIennrih übergegangen, welche es in offener „Handelsgefellshaft unter der Firma Paul Heinaz Nachf. fortseßen. Leßtere ist Nr. 1548 des Gesellschafttregisters eingetragen, dagegen die biéberige Firma uater Nr. 2466 des Firmenregisters gelöst. |

Magdeburg, den 3. Februar 1890,

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 6. [63625

Meseritz. Die von der Wittwe Beate Louise Gumpert dem Kaufmann Tbeodor Gottlieb Gumpert bierselbft ertbeilte unter Nr, 9 unseres Registers eingetragene Prokura ift zufolze Verfügung vom beutiger Tage gelöscht worden,

Meseritz, den 5. Februar 1890.

Kör igliches AmtsgeriHt.

[63626] Neuenburg Westpr. Sefanntmachung.

Die in dem biesigen Firmenregiïter unter Nr. 6 eingetragene Firma J. Kaminski i: Neuenburg ist erloschen.

Neuenburg Westpr., den 4. Februar 1890.

Königliches AmtsgeriHt. Neuhaus 2./0. BVefanntmachung.

In hiesiges Handelsregister ift Folium 163 einaetragen die Firma:

Neuhäuser Papierfabrik Stenger & Co.

Niederlafsungsort : Neuhaus a. d. Ofte.

Firmeninhaber: Papierfabrikant Hanns Stenger zu Neubaus a./Oste.

Rechtsverhältnisse: Die Firma ist eine Kommandit- gesellschaft zum Zwecke des Betriebes der Hiesigen Papierfabrik.

_ Persönlich haftender Gesellsbafter ist der Papier-

fabrikant Hanns Stenger in Neubaus a./Oste, welwer

allein befugt und verpflihtet ist, die Geschäfte zu

fübren und die Firma zu zeibnen,

Dem Kaufmann Emil Vater aus Remscheid ift

Prokura ertheilt.

Neuhaus a./O., den 4, Februar 1890, Königliches Amtsgericht,

e beute au

J [63635 Neumünster. In das biesige Firmenregifter i am beutigen Tage sub Nr. 184 eingetragen die Firma Joh®_ Otte in Neumünfter und als deren Inhaber der Lederfabrikant Johannes Friedrih Claus Otte in Neumünster. Neumünsfter, den 5. Februar 1890.

Königlibes Amtsgericht. Neuwied. BSefauntmachung. [63628] In das Gesells baftêäreagister ist unter Nr. 226 in Colonne 4, betreffend die Aktiengesellschaft Neu- Gier Vankverein in Nenwied, eingetragen worden: Das Grundkavital der Gesellshaft wird von 200 000 Æ bis zu 300 000 Æ durch Ausgabe von bis zu 100 Stück neuer auf den Inhaber lautender Aktien à 1000 „# mit L ividendenberechtigung vom 1, Januar 1890 ab erhöht und dieselben zum Course von nit unter 105 9/6 begeben, im Uebrigen aber dem Aufsichtsratbe der Modus und die Zeit der Ausgabe dieser Aktien überlaffen. Neuwied, den 25. Januar 1890.

Königlies Amtsgericht.

Northeim. Vekauntmachung. [63629] Auf Blatt 115 des hiesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma Otfried Hirsch eingetragen : „Die Firma ift erloschen. * Northeim, den 7. Februar 1890. Königlihes Amtsgericht. III.

Oels. Vekanntmachung. [63633] In unserem Prokurenregister ist die unter Nr. 3 eingetragene, dem Kaufmann Louis Sas zu Oels für die unter Nr. 15 des Firmenregisters eingetragen gewesene, jeßt zu Berlin domizilirte Firma Eduard Sachs ertheilte Prokura heut gelö\{t worden. Oels, den 31. Januar 1890. Königliches Amtsgericht.

[63631 Oldenburg. In das Handelsregister ist au Seite 405 Nr. 94 zur Firma „George Heeker in

Oldenburg“‘ eingetragen : Der Kaufmann August FriedriG Wilhelm Frie

hies. ist heute als Theilhaber in die Firma ein- getrrtens die demselben bisber ertheilte Prokura ift erloschen.

Oldenburg, 1890, Februar 4. i

Oldenburgisches Amtsgericht. Abtb. I. Harbers.

_ Vekauntmachung. [63632 In unser Gesellshaftsregister ist a Ber: Januar 1890 am selbigen Lape

ol» Der Gutsbesißer August Wieger ist aus dem

Vorstande ausgeschieden und if an seiner Stelle der Gutsbesißger Otto Trog zu Groß-Germers-

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6,

Folgendes eingetragen :

leben in den Vorstand eingetreten. Gleichzeitig ift zufolge Verfügung vom 31. Januar