1890 / 44 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“Preußische Hagel-Versiherungs-Actien-Gesellshaft in Liquidation.

Activa.

1) Gutbaben bei dem General-Sefkretariat des

Union-Klub Berlin

Guthaben bei dem Bankhause Anhalt & Wagener Nachf. Berlin © : A Bs

Forderung an von der Osten-Sacken .

Wilh. Fürst zu Putbus

2) Baare Kasse 3) Verlust .

Preußische Hagel-Versicherungs-Actieu-Gesellschaft in Liquidation.

Vilanz pro 10. Dezember 1889.

162'—

3678| 4

141/ 6 8 220/80 ; 349/84 : | 1188 543/26

1 201 095|—

Passiva. 1) Aktien-Kapital .

Die Liquidations-Kommisfion. J. V.: Graf Lucchesini.

M B 1 201 095|—

| |

1201 095|— Ï

[65067]

Activa.

männlichen Geschlechts.

x. Vilanz vor dem Abschlusse per 31. Dezember 1889.

7 Vilanz der Aachener Aktiengesellschaft zur Untexftüzung hülfsbedürftiger Personen

Passiva.

1) Immobilien i 5 Sparkassenbestand . 3) Effecten . . : 4) Baarbestand .

Debet.

. 1380790/07 1724/56 6100|— 9119/93

Actiencapital . Immobilarschuld 1 ter Reservefonds . 2 ter f : Saldo .

A6 [30773I D6

IT. Gewinu- und Verlust-Conto per 31. Dezember 1889.

. |304000|— 37983 57 1684/57 26376 20 27690 22

; M (39773156

Credit.

Sn

Verwaltungékosten . .

Reingewinn 27 690.22 4 a. zum 1. Reservefond . b. zum 2. Reservefond .

Activa.

307/90 313/20

1384 51| . 1_26305 71 28311/32

Pachteinnahmen .

Zinsen

Gewinn Baelen .

M T7. Bilanz nach dem Abschlufse per 1. Januar

* beim Verkauf des Stlosses

1890.

. 18111 33 199 99

10000|—

M 2831132 Passiva.

1) Immobilien 2) Sparkafsenbestand . 3) Effecten . . 4) Baarbestand .

. 1380790/07 . | 1724/56 . . |_9119/93

M [397734 56

1) Actiencapital . 2) Immobilarschuld

b. Zweiter s

Aacheu, den 13. Februar 1890.

Der Aufsichtsrath.

3) a. Erster Reservefonds

Der Vorstand.

. 1304000 37983 57 3069 08 : | 52681 91 3977 34 56

[65069]

Commandit Gesellschaft auf Actien

Radevormwalder Volksbank Garschagen & Radevormmwald.

Activa.

Cafía-Conto . Wewsel-Conto . Vorshuß-Wechsel-Conto . Laufende Rechnung Private .

do. Vereine u. Banguiers

Conto für Verschiedene Grundkapital .

A. Vilanz für den 1. Januar 1890.

M A . | 1610343 : [11394839 . 126204 52 : 1258202/51 35516/2% 13997 79 90000

Grundkapital .

Reservefonds-Conto . insen uschreiburg

Depositen:-Conto. . .

Laufende Rechnung Pri

Ueberhobenec Zinsen .

Verwaltungskosten . Conto für Verschiedene | __}} Auf neue Rechnung. 65397289

Alte Stammoantheil-Conto . M 17000.—

" 257.59 180,—

vate .

Dividenden-Conto: 1. Oktober / 1. Januar .

Passiva.

M S . /120000/— 24222 56

17437 59 . 45777298 31124 85 1000 1054/49 450 300|— 393/50

. |_216/92 653972 59

Soll. B. Gewinn: und Verlust-VBerechnung vom 1. Oktober bis 31. Dezember 1889. Haben.

An Geschäftsunkosten . Nerwaltungskoîten:

Steuern . L Ueberbobene Zinsen . Abf(reibungen. Dividenden-Conto Rescrvefonds-Conto . Neue Re{nung

Die Prüfung der Rechnung, Uebereinstimmung mit den Büchern un 11. Februar Entlastung ertbeilt.

Der persönlich haftende Gesellschafter : Julius Garshagen.

[65068]

Bilanz der

Debet.

Dotbau-Conto Inventar-Conto:

10% Abscreibung . Effecten-Conto Bank-Conto Reparatur-Conto . Diverse Debitoren Cafsa-Conto

Debet.

562/50 180 120|— 76/50 1000 300:— 450|— 180 . |__216/92 3274/45 Dividende 6 °/o.

M S : 188/53} Per Zinsen und Provisions-Conto

3274/45

| e T 327445

welche statutgemäß stattgefunden hat, ergab deren RNisthtigkeit und d wurde deshalb der Verwaltung -in der Generalversammlung vom

Der Vorfitzeude des Auffichtsrathes : L, Merkendahl.

Kieler Dok =- Gesellschaft I. W. Seibel

pro 31. Dezember 1889.

“A |&

. 1180000'—|} Per Capital-Conto

1213 74 ; 3130655 9336/50 1983/15 4179/95 . |_4666 02 232685 91

nn- und Verlust-Conto.

Reservefonds-Conto E Gewinn- und Verlust-Conto: Reingewinn pro 1889 :

Credit.

|

M d . 1180000|— 35558/23

17127/68

232685 |91 Credit.

An Betriebsunkosten-Conts Reparatur-Conto . Steuer-Conto . . Provisions-Conto .

Inventar-Couto 10 9% Abschreibung

Saldo

Dividenden-Conto: s Tantième-Conto Reservefonds: 1% . Derselbe extra: 2 9% Unvertheilbar auf neue Rechnung .

Kiel, den 31. Dezember 1889.

F. W. Seibel. : Die Uebereinstimmung des vorstehenden Abschlusses mit den Büchern der Gesellschaft be-

\{einigen hiermit

j

Dock-Miethe-Con « Dampfsprißen-M Zinsen-Conto .

1712768 Kieler e chaft

Die Nevisoren :

Peters. Friedr. Repenning.

Per Eindockungs-Conto

s R iethe-Conto

M. 17690 5064 29 1216

23996!

[64709

Vereinigte Deutshe Petroleum- Werke, A.-G.

Bekanutmachung. S 86 Stück vnserer innerhalb der für die festgestellten Frist nit eingelieferten nämlich die

( Folgende onvertirung Stammactien unserer Gesellschaft ,

Nus 13 14 50 230 251 339 340 349 363 413

518 539 540 567 595 653 707 708 821 903 dar 990 991 1068 1091 1095 1184 1186 1213 1289 1309 1349 1416 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 1458 1500 1526 1566 1567 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1590 1591 1592 1634 1762 1872 1915 1916 1924 1927 1928 2006 2012 2021 2022 2030 2031 2032 2044 2047 2049 2086 2104 2141 werden hiermit dergestalt für ungültig erflärt, daß sie niht mehr zur Ausübung irgend welcher R-chte der Gesellschaft gegenüber legitimiren, vielmehr auf Grund derselben nur der für jede Actie mit M 123,50 § bei der Regierungs-Hauptkasse zu Hildesheim hinterlegte Betrag gegen Aushändigung der Actien in Empfang genommen werden kann. Peine, den 6. Februar 1890. Vereinigte Deutsche Petroleum-Werke, A.-G. Der Vorstand. R. Wagner. Robert Salinger.

[64801] : s Baumwollspinnerei Speyer.

Der Auffichtsrath unserer Gesellschaft hat am 23. pass. die vierte und leßte Einzahlung an das Aktienkapital, avf den 15. März festgeseßt. Diese Beträge, Rm. 250 per Aktie, nehmen folgende Bankinstitute entgegen: die Speyrer Volksbank, Genossenschaft, in Speyer, die Deutsche Genofssenschaftsbank von Soergel, Parrisius & C°_, Commandite in Fraufkfurt a./M. und : Hr. Louis Dacqué in Neustadt a. d. Haardt. S j Bei verspäteten oder rückständigen Einzahlungen finden die Gesellshaftéstatuien und das Geseh über Afktiengesellshaften Anwendung. Speyer, den 12. Februar 1890. Baumwoll-Spinuerei Speyer. I. Knaus.

[65307] Einladung : zu der am 15. März 1890, Nachmittags 4 Uhr, im Museum in Bremen stattfindenden VIII. ordeutlichen Genecraiversammlung der Aktionäre der L Deutschen Dampfschifffahrts-Gesellschaft „Hansa“ in Bremen. Tagesorduung : 1) Antrag auf Abänderung der §§. 4, 12, 21, 22 und 27 des Statuts. D 2) Rechnungsablage über beide Linien und Be- \chluß über die Gewinnvertheilung. e 3) E von zwei Mitgliedern des Aufsihts- raths. Bremen, den 15. Februar 1890.

Deutsche Dampfschifffahrts- gesellshaft „Hansa“.

O. I. D. Ablers. Heinr. Oltmanns, Proc. D S N

6) Berufs - Genoffenschafteu.

[65199] Bekauntmachung

der scit der Veröffentlichung vom 18. Oktober

1889 in der Organisation der Leder-Jnu-

dustrie : Berufägenossenschaft cingetreteuen

Veränderungen. Sektion 1. a. Vorstaad.

Der Vorstand is vom 1. Januar 1890 ab auf

7 Mitglieder reduzirt worden und besteht nunmehr

aus folgenden Herren: : :

1) Pes Goldmann in Berlin, Vorsitzender,

2) Hugo Meyerstein in Berlin, I. stellv. Vor-

sitzender, l h

3) Louis Hegermann in Berlin, I1. stellv. Vor-

sitender,

4) G. Straub in Berlin,

5) Gustav Grüßmacher in Stettin,

6) E Nitsch in Potsdam,

7) Heinri Brüning in Neumünster.

b. Vertrauensmänner bezw. deren Stell-

vertreter.

L. Bezirk: Für den seitherigen Vertrauens8- mann Herrn Carl Hundrieser in Rasten- burg wurde Herr Eugen Halffter in Königsberg gewählt,

X111. b. Vezirk: An Stelle des seitherigen Vertrauen2manns Herrn Ernst Zeuker in Breslau wurde Herr Albert Haude in Breslau gewählt.

XK. Bezirk: Für den seitherigen Vertrauens- mann Herrn Johannes Braudt in Rends8- burg wurde Herr Rudolf Tams in Rends- burg gewählt,

XXTX. A. Bezirk: An Stelle des seitherigen stellvertretenden Vertrauenëmanns Herrn Hein- rich Lepel in Firma F. E. Lepel d Hamburg wurde Herr Heinr. W. A. Schmidt in Hamburg gewählt.

Sektiou 1IV.

L. Vezirk: Der stellvertretende Vertrauensmann Herr Julius Georg, Betriebsleiter der Firma R. Jhm in Mainz ist mit Wirkung vom 1. Januar 1890 ab ausgeschieden und für denselben Herr Auton Hammerstein bei der Firma R. Jhm in Mainz gewählt.

ITI. Bezirk: Das Gleiche gilt auh von dem Vertrauensmann Herrn Louis Stroh in Firma Maury « Co. in Offeubach a. M. für wclchen Herr H. Müller in Firma H. Müller & Co. in Offen- bach gewählt wurde.

Sektion V.

An Stelle des stellvertretenden Vertrauensmanns

für den 11. Bezirk Herrn Carl Joetteu in Kreuz-

nach wurde mit Wirkung vom 1. Januar 1890 an

Herr Gustav Helffenstein in Kirn gewählt.

Sektion VI.

eingetragene

Als stellvertretender Vertrauensmann für den

t

XVI. Bezirk wurde Herr Friß Sutter „in Säckingen gewäblt. Mainz, den 15. Februar 1830. Der Vorstand -

der Led ustrie-Verufs- E * O enschaft.

St. C. Michel, Vorsißender.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- E Genofsenuschasteu.

National-Hypotheken-Credit- Gesellschaft

eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Stettin.

Unter Bezugnahme auf das Gepossenschaftsgeseß vom 1. Mai 1889 §, 41 und folaende laden wir die geehrten Genossen zu der auf Dieustag, den 18. März d. J., Vormittags 103 Uhr, in unserm Geschäftslokale Stettin, Große Woll- weberftraße Nr. 30 L., anberaumten ordent- lichen Generalversammlung ergebenît ein.

__ Tagesordnung:

1) Geschäftsbericht. |

2) Genebmigung der Jahresbilanz, Gewinn- und Verluft-Rechnung und Vertheilung des Reingewinnes. 5 i

3) Bericht der Prüfungskommission.

4) Ertheilung der Decharge an den Aufsichtsrath und Vorstand. H

5) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths.

Die Jahresbilanz, Gewinn- und Verlust-Rechnung sowie Gewinnvertbeilung sind vom 1. März d. I. ab in unserm Geschäftslokal zur Einsicht der Ge- nossen ausgelegt.

Stettin, den 15. Februar 1890.

Der Vorstand. von Bordcke. Uhsadel.

Ses Allgemeiner Beamten Darlehn Verein,

eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in Berlin, Prinzessiunenstraße 28. Ordentliche Generalversammlung

am Freitag, den 28. Februar 1890,

Abends 8 Uhr,

bei SHhultheiß, Neue Jakobstr. 24/25.

__ Tagesorduung:

1) Geshäftsberiht und Bilanz, DewWarge- Ertheilung.

2) Gewina- Vertheilung. :

3) Neuwahl von 3 Aufsibtsrath-Mitgliedern und Wabl der Stellvertreter für den Auf- sithtéraih. i

4) Abânderung der Firma des Vereins und Revision der Statuten behufs Unterstellung unter das Reich8geseß vom 1. Mai 1889, betreffend die Erwerbs- und Wirthschafts: genosenscasften.

Der UAusfsicht8rath L des Allgemeinen Beamten-Darlehu Vereiu, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter

Haftpflicht. v. Surminski, Vorsitzender.

C A S E: C S E E 9) Verschiedene Bekanntmachungen.

Thym.

[65045]

Schlesische Boden - Credit - Actien - Bank.

Status am 31. Dezember 1889.

: Activa. Kassen- und Wechselbestände . H 1873 537. 48, Effecten nach §. 40 des Statuts , 1794265. 91. Anlagen des Reservefonds . 1225450. —, Unkündbare Hypotheken-Forde-

Unge a e p CODIIDIE. KündbareHypothekenforderungen ,y 56 700. Darlehne an Communen und

Corporationen ,..,, 1212 900. Lombard-Darlehne . 1 297 779. Bankgebäude:

1) Herrenstr. 26 A 247000.— 2) Schloßstr. 2 ,„ 215989,95 Pfandbriefzinsen . M 2366141,92 davon noch niht

abgehoben. . , 770192,46 Guthaben bei Banken und

DBanthauiern . 11503950. 68. Verschiedene Activa - ... , 345 604. 50,

e L65041. 88. Passiva.

M 7 500 000. —.

05 680 850. —.,

984 400. —.

1 745 240. —.,

1 234 961. 27.

805 740. 63. 514 143. 54,

462 989,

1 595 949.

Actien-Capial Unkündbare Pfandbriefe im S Swlesis&e Communal - Obli- gationen im Umlauf . Unerhobene Valuta gelooster Pfandbriefe N PRCIEEDETOND ypotheken - Amortisationsfonds reditoren im Conto-Corrent . Hypothekenzinsen und Verwal- tungs-Einnahmen . . 2 886 199. 55. Verschiedene Passiva . ...… y 213 506. 89. M (1 565 041. 88,

Breslau, den 11. Februar 1890,

Der Vorstand.

[61449]

Þ h Nilitair-Vorbildungs-Anstalt

E | ___ zu Kassel.

I Seit Stiftung der Anstalt im November 1866 bat dieselbe unter der Leitung des- selben Dirigenten die großartigsten Erfolge aufzuweisen.

Es werden nur junge Leute, die active Offiziere werden wollen, zur Vorbereitung zum Portepeefähnrih-Eramen aufgenommen.

Alles Nähere im Programm.

von Hartung, Kom gee Lientenaut a. D. Jusstituts-Vorsteher.

M 44.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußishen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 17. Februar

B

_1890.

Der

Eisenkahnen enthalten find, erscheint auch in eizem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. u: 14)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint iz der Regel tägli. Das

: Das Ecentral - Handels - Register für das Deutshze Rei kann dur alle Berlin au durŸH die Königlihe Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden

ofi - Anstalten, für reußischen Staats-

Pateute. 1) Aumeldungen.

Æür die angegedenen Segenstände haben die Natb- genannten die Srihcilung eines Patentes naZgesut. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung ge\Dützt.

Klasse.

3. B. 9797. Zange zur Befesligurg von Defen- Knöpfen mittelst Drahtstiftes. Hugo Bremer in Hagen in Weftfalen.

5. P. 4262. Verfabren zur Abtevfuna von StL&äwten 2c. in {wimmendem Gebirge; Zusatz zum Patent Nr. 25 015. Friedrich Hermann Poetsech, Generaldirekior in Magteburg, Breiterweg 4

R. 5666. Zange zum Kuppeln des Wagens mit dem Zugseil von S?relenförderung:n. William Refeen in Tepliz, Böbmen; Ver- treter : F. C. Glaser, Rönial Kommissions-Rath in Berlin 8W,, Lindenstr. 80.

s. B. 9555. Neuerung im Verfahren zur Ge- winnung reiner Alkohele und an den dazu an- gewandten Apparaten Emile Augustin Barbet in Aude, Herault, Frankrei; Ver- treter: C. Rob. Walder in Berlin SW., Große beerenstraße 96.

S, St. 2317. Verfabren zur Erzeugung von Mustern auf Geweben und dergl. mittelst Vexir- farben. J. E. Stroschein in Verlin S0., Kövnickcrstr. 32.

10. D. 4124. Verfahren zur Herstellung eines Feueranzünders, der auch als Brennmaterial ver- wendet werden fann. -—— E. Demagnin, Albert Keller und Léon Bourdier in Paris, Rue Lefayette 15; Vertreter: U. & W. Pataky in Berlin SW., Königgrägerstr. 41.

S. 5140. Apparat zur Herstellung von Feucranz¿ündern. Aug. Seeger in Dort- mund, Kaiserstr. 42,

12, B. 9911. Apparat zur Verdibtung von

Gasen bezw. Dämpfen. Dr. phil. Paul

B oessneck in Sripig: Lindenau.

P. 4510. Verfabren zur Verwerthung der Eisenrückstände, w-lhe von der Reduktion orga- nischer Nitrover bindungen herrühren. Theodor Peters in Ghemriß.

14. D. 4004. Vorrihtung zur Kuppelung der Betriebércellen bei Vielfaz-Expansiontmafchinen. YVaogh Duaonsmuir in Govan, Lanark, England; Vertreter: H. & W. Pataky in Ber- lin SW., Königgrägerstr. 41.

15. Sch. 6244. Neuerung an dem unter

Nr. 48 137 geshütztten Zeitstempel; Zusaß :um

Patente Nr. 48137. Peinrich Schwa-

bacher in Berlin W., Königgrägerstr. 5

Seh. . 6273. Farbfifsen zum S{warj- stemp- in. Gustay Schönseldt, Postmeister und Vocsteher des Kaiserlichen Postamts in Alt-

waer.

18. H. 9434. Sdmelzofen. F, A. Herbertz in Gôln a. Rh. E

19. St. 2416. Befestigung von Eisenbabn- \ch:enen auf gewellien Längsschwellen Johann Philip Edmund Charles Strome7er in Twitenham bei London, 35 Strawberry Hill Roadz Vectreter: Firma Carl Pieper in Berlin NW., Hindersin-Str. 3.

20. B. 10199. KFührungé\cheibe für das Seil bei Seilübertzagungen. Julius Boedding- haus in Düsseidorf, Stephanien Str. 17.

M. 6960. Wutevorrihtung für Pferde Labn- wagen. L. Machol in Berlin C. Kaiser Wilhelmstr. 8.

P. 4391. Siherbeii8kuvpelung für Eisen- babnwagen. Friedrich Wilbelm Prokew und August Wüffer in Lodé Russisch Polen; Vertreter: Firma J. Brandt & G. W. von Nawrocki in Berlin W., Friedriftraße 78

21. Sch. 6237. Glektroinagnet. Schäfer «&- Montanus in Franffurt a. M.

22. B. 10254. Verfahren zur Darstellung von Disozofarbstoffen aus p - Diamidodiphenvlenke- torim. Badische Anilin- und Soda2a- Cabrik is Lutwigs8kafen a. Rh. *

24. V. 1472. Feuerung. Ernst VölckKer in Bernburg. E

26. G. 5805. Selbsfitbätiger Sicberbeit8s-Gas-

brenner. Nathan Morrison Garland in

New-York, V. St. A. ; Vertreter: F. C. Glaser,

Körigl. Kommissions -Rath in Berlin S8W.,

Lindenstr 80. ;

St. 2383. Neuerung bei Gaslampen mit vorgenwärmter Brennluft. Fritz Stellwag in Berlin, Köpenickerstr. 53. :

- St. 2428. Neuerung an Nicbt-Regenerativ- Gaslampen. James Stott in Berlin, Groß- becrenstr. 40.

31. W. 9447. Verfahren zur Herstellung von S(alenguß. Robert A. UWadfleld in Sheffield, Asbdell Vèount, Broombill, England; Vertreter: Julius von Schütz in Magdeburg- Buckau, Thiemstr. 9.

34. B. 9837. Taschenuhr-Ständer. Richard Bresch in Leipzig, Körner-Str. 31.

« F. 4228. Kajütenleiter. William Ford in Brooklyin, Devoe Street 63 New-York, V. St. A.; Vertreter: Gerso0n & Lachse în Berlin SW., Friedrih-Str. 233.

36. K. 7557. Dampfbratofen mit Drehtrommel. Ludwig Kubala in Prag, Korn-Gafse

Nr. 42 neuz Vertreter: A. Kuhnt & R. Deissler in Berlin C., Alexanderstr. 38.

Klafse.

38. E. 2689. Vorshubvorrihtung für Säge- gatter Erzherzogliche Cameral-Direktion in Tescen, Oesterr. Schles ; Vertreter: C. Feblert & G. Loubier, i F.: C. Kesseler in Berliz: SW , Ankaltsir 6.

e. H. 9659. Berfahren ¿zum Jumitiren ein- gelecter Holzarbeiten oder Jnutarsien dur Beizen. Carl Mettwig in Berlin, Hollmann-Str.'33 und Fritz Heckner in Braunschweig, Adolpb-Str. 1.

42, C. 3165. Selkbsttbätiger Vefällanzeiger für Lofomotiven Rudolf Clement, K. K. Regierungérath, Obverinipektor der &. K. Oesterr. Staatébabnen i P. in Wien, Fürfhaus, Maria- bilfer Gürtel Nr. 19; Vertreter: A Kuhnt & R Deissler in Berlin C, Alexanderstr. 38.

44. O0. 1262. Cigarreuspize. Tosef Obertidorsfer in München.

45. B. 9808. NRabmfkühler. —- Dr. 0. Braun in Berlin W., Nettelbeck-Str. 10.

e S. 4746. Etne fabrkare Bewässerung8- vorridtu:g. Josef Sauer in Heddeëdorf b. Neuwied a, Rh

46. B. 10095. Stdieber für GasmasWinen. Büsse œ& Ziesche in Deuben bei Dreë den.

« G. 5631. Bréennkammer für Feuerluft- ma:cincn. L Gemty in Tours, Frankrei ; Vertreter: F. Edmund Thode & Knoop in Dreéden, Amalienftr. 5.

47. G. 5517. Neuezung an der unter Nr. 41 757 patentirteni Lamellen-Reibungskurplung mit Ein- und Autrückurg durch Zahrnfklinken; Zusaß zum Patert Nr. 41757. Marie Gawron in Stettin, Pommerensdorferstraße 13.

52. L. 5850. Nadelsug - Vorridtung an Bonnaz-Stidmaschinen. Lintz & Eck- hardt in Berlin NO, Fürstenwalderstr. 9,

-„ W. 6513. Vorribtung zur periodischen Lüfstung des Drückerfußes bei Näbmaschinen. Louis Weber in Hamburg, Kaffamaher-

reibe 36.

54. B. 10356. Verfabren zur Herstellung füntili&er Blumen. Francesco Bianchi in New-York, 547 Broadway. V. St. A.; Ver- treter: C. Gronert in Berlin 0., Alexanter- straße 25,

- G. 5645. Nacs@&lage-Register. Perldi- Hang V oldemar GIlöss in Dresden, Pirnaische- trane 22.

57. L. 5612. Eine photogravhische Camera, bei welcer die Auslöfung des Momentver*lu}es dur einen in der Camera angeordneten Einstell- Spiegel bewirkt wird. Abraham D. Loman in UAmfterdam, 371 Voorkturgwal, Holland; Acußere Aufi chrift: Carl T. Burchardt in Ber- lin SW, Friedrihstr. 48.

63. B. 10 018. Rad mit federnden, leit aus- webseibaren Speichen von beliebizem Que-scbritt. August Butseher und Max Finze!l in E Butscher & Finzel in Waldenburg L ¿

_K. 7058. Gestell für dreirädrige Fahr- râder bezrv Trabe:karren mit gelenkartiger Acse, A. Knnubel in Münster, Westfalen.

L. 5780. Elastishe Sattelbefestigung für Fabrcäter Walter John Lloyd und William Priest in Firma Lloyd u Priest in Birmingham, Sheepcote Street, England; Ver- treter: F. C Glaser, Königl. Kommissions-Rath in Berlin SW., Lindenstr. 80. h:

_Seh. 5855. Friftions - Bremsvorrihtung

, für Fubrw-rke aller Art. W. Schütte und Franz Eberhardt in Berlin, Schüßenftr, 58 bezw. Köpenickerstr. 18—20.

64. E. 2255. SFlasWenfüsiapparat. C. F. Elze in Dresden-Neustadt, Kicfernstr 3.

- G. 5538. Eine getbeilte Korkhülse für Champazgnerkorkn:aschinen. Carl Graeger in Hochheim a. Main.

_Seh. 6337. Mefvorrih!ung für dickflüsige Stoffz. Diederich SchmädeKe in Gystcup b. Verden, Prov. Hannover.

68. B. 9893. Ppemm- und Treibvorrihtung für Tbüren, Aug. BeulIshanusen in Plagwitz-Leipzig, Albertitraße 45.

-„ _L. 5745. VorriWtung zum Oeffnen und Sp-rren von Thürschlössern. Nicolans Logoschan, |. F. Oberlieutenart in Ko rr, Ungarn; Vertreter: C. Feblert & G. Lodier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW,, Anhalt-

ftrafie 6. 71. R. 5634. Nagelmastiine für S(ubwerk.

Rheinische Maschineufabrik von Jung |

«& Co. in Nieder-Walluf a./Rh. 79. M. 6740, Cigarrenwickelmaschine. Albert MaschkKe in Berlin SW., Blücerstr. 25.

i 2) Versagungen.

Auf die na@stehend bezeihneten, im Reichs - An- zeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten, Anmeldungen ist ein Patent versagt worden. Die Wirkungen des ein'tweiligen Schußes gelten als nit eingetreten.

T r“ h. 5410. S . Sch. . teuerungêvorrichtu ü Gasmaschinen. Vom 31. Dazainber 1888. M 55. H. 9068. Planknotenfänger. Vom

29, August 1889,

Abonnement beträgt 1 4 50 H für das Vierteljahr. Insertionspreis für den Raum einer Dructzeile ZG A.

Klafse. S8. M. 8676. Heizbare Mäntel für Turbinen- [leiträder. Vom 23. Mai 1889. 3) Ertheilungen. Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ift den Nacbgenannten ein Patent von dem angegebenen Tage ab ertheilt. Die Eintragung in die Patentrolie

i\t unter der angegebenen Nummer erfolgt. __ P. R. Nr. 51 363—51 490. Klaffe.

3. Nr. 51456. Verfahren zur Herstellung von Federbesaßstof. C. Ehrlich in Berlin, Linienstr 17. Vom 17. September 1*%89 ab.

4. Nr. 51370. Sthraubstiftversbiuß für Gruben-Siderbeitslampen. M. Longle in Heuseux, Belgien; Vertreter: G. Adolf Hardt in Köln a. Rhein, Hobestr. 47. Vou 14. Juli 1889 ab.

Nr. 51414. Neuerung an Oeldamvfbrennern. 0. Rose in London, 409 Doddington Grove, England; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, i. F. C. Resseler in Berlin SW., Ankaitstr. 6. Vom 12. Iuli 18839 ab.

Nr. 51443. Neuerung an Stiffélaterren. C. P. Gadewo0oltz in Oitensezn, Denner- straße 15. Vom 26. Veärz 1889 ab.

Nr. 51 455. Zündvorrichtung für Laternen. Georgi & Bartsch in Breélau, Reusche- Straße 28. Vom 8. September 1889 ab.

Nr. 51 472. Neuerung an Lampenbrennern. L. Aubonut in Paris, 28 Rue Debelleyree;. Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, in Firma C. Ressgeler in Berlin SW., Anhbaltstr. 6. Vom 11. Jali 1889 ab.

Nr. 51480. Dogtführung für Rund- brenner. W. Wortmann in Neheim a. d. Rubr. Vom 12. September 1889 ab.

Nr. 51482. Dochtbrenner. U. Graetz in Berlin 80., Lausiterstraße 31. Vom 19. Sep- tember 1889 ab.

Nr. 51368. Verfabren zur Reinigung von Fässern mittelst \{wefliger Säure und Chlor. Herrm. Löb-Stern und F. Richheimer in Mannheim Vom 18. Juni 1889 ab.

Nr. 51371. Kükblapparat. N, Res in Hanover, Wörtherstr. %, Vom 19, Juli 1889 ah.

Nr. 51375. Arlage zum Filtricen, Lüften und Kühien von Bierwürze E. Auerbach in Pankow b. Berlin, Parkfir. 28. Vom 22. August 1889 ab

Nr. 51 449. Continuirlih wirkender Hefes, Misch-, Sieb- und Sortircylinder. Tk, Vogel in Saalf:ad i. Thür. Vom 14. Juli 1&89 ab.

Nr. 51460. Aträume- und Wendeapparat für Malidarren; 2. Zusatz zum Patente Nr. 509013, S8. WirseUler in Worms a /Rbh. Vom 11. Oktober 1889 ab.

Nr. 51 446. Apparat zum Ueberziehen ven Metallblehen mit Metall. J. 6. Thomas in Langennech, South Wales, und 6. H White in Lliw-Forge bei Pontardulais, Glamorgan, England; Vertreter: Carl T. Burchardt in Berlin SW.,, Fricdricstr. 48. Vom 2. Juli 1889 ab.

Nr. 51 469. Vorribtung zum Abfs{nceiden der flacen (ungestickten) Kanten an Stickereien, B. B. Friedenwald und H. W. Frie- denw=zId in Baltimore, 216 North Holliday- St,, Marylard, V. St. A.; Vertreter: F. & W_ Pataky in Berlin SW,, SKöniggrägerfir, 41, Bom 19. April 1889 ab.

Nr. 51475. Ausrück- und Bremsvorri@turng für Fil;shneidemaswinea, Fr Gebhardt in Spremberg, Wilhelmfir. 18. Vom 9. August 1889 ab

Nr. 51478. Verfahren zum Drucken und Färben mit Nitroso-, bezw, Dinitroso-1-5 Diory- naphtalin, Farbenfavriken vorm. Friedr. Bayer & Co. in Elberfeld. Vom 1, Sep- tember 1859 ab. E

Nr. 51484. Sghugtvorrichtung für Sa:tnir- und andere Walzwerke. F, Erdt in Berlin NO0., Georgenkirchstc. 1511. Vom 29. Sep- tember 1889 ab. N

12. Nr. 51450. Verfahren der Chblordarftellung. Dr. A. Reychler in Brüssel; Vertreter: M. M. Rotten in Berlin NW., Sciffbauer- damm 29a. Vom 23. Juli 1889 ab. i

13. Nr. 51384, Dampfwasserableiter mit Quecksilbergefäß. M. St6eK in M -Sladbach, Pescherftr. 1001. Vom 1. Juni 1889 ab.

Nr. 51405. Wasserröhrenkesscl. A. Gehre in Rath bei Düsseidorf. Vom 19. Dk- tober 1889 ab. i :

„Nr. 51459. Stehender Dampfkessel mit rüdckchrenden Feuerrobren; Zusaß zum Patente Nr. 39569, A. StehlikK in Wien LIYA Hauptgasse 64, und E. Meter in Wien VIIL, Neudeggergasse 5; Vertreter: Firma Lenz & Schmidt in Berlin W., Genthinerstr. 8. Vom 22. September 1889 ab. q ¿

14. Nr. 51428, Heißluftdampfmaschire mit Hoch- und Niederdruckesfel; Zusaß ¿zum Patente Nr. 49 733. W. Schmidt in Halberstadt, Plantagenstr. 8. Vom 7. März 1839 a9.

„Nr. 51 433. Verbund-Damvfmaschine mit einseitigem Dampfeintritt. A. F, Barth in Großezhain. Vom 19. Juni 1889 ab.

Nr. 51437. Lehre zur Bestimmung der Coulissenstangendret, punkte bei Coulifsensteue*

County cf

20. Nr. 51 380.

21.

22.

J 23. Nr

27. Nr. 51 449.

28; Nr.

31.

32. Nr

balt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschaft3-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Larif- und Fahrplan-Kenderungen der deutscen

Einzelne Nuramern kosten §9 4.

Vom „Central - Handels - Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 44 4. und 44 B. ansgegeben.

rungen. Th. J. Gibson in Boiv, 39 Adding- ton Road, Middlesex, England; Vertreter: E. & W. Pataky in Berlin SW., Röniggräteritr. 41 z S D ggraßeritr. 41. Vom 17. September 1889 ab.

51 365. Toven-Schreibma?Gin2, G -W. N. Yost in N:w-Yorf, 6 Wall Street, V. St- A. ;“ Vertreter: Firma Carl Pieper in Berliu NW., Hinderfinstr, 3. Vom 27. März 1889 ab. | :

Klasse. 15. Nr

e Nr. 51385. Tyven-Ablcezemashine, Ph.

P. Craven in Parf Street, West Brunswick bei Melbourne (Colon. Victoria, Australien ; Vertreter: Brydges & Co, in Berlin SW., Köniagrägerstraße 1901, Vom 1. Juni 1889 ab. r. 5 Kurveniokomotive ohne feste LTreibase. A. Iclose, Königl. Baurath, in Stuttgart. Vom 3, April 1889 ab,

Nr. 51 397. Eisenb2bn mit Preßluftbetrieb. J. Hughes und Ch Laneaster in Chester, City Road, Graisbaft Chester, Eng- land; Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin SW., Königgrägerstr. 41, Vom 25. August 1889 ab.

Nr. 51408, Eiserbabnwärter - Kontrolvor- ribtung. C. Sebütte in Heckiinzen, Anhalt. Vom 22. Februar 1883 ab, /

Nr. 51422. Bremse für Pferdebahbnwagen. J. Witschler in Krefcld, St. Antonftr 190. Vom 13 Sebtember 1889 ah,

Nr 51423. Funkcäfänger. K H. Carper in Salem, Virginia, V, St, A. ; Vertreter: A. Kuhnt & R. Deissler in Berlin C., Alexan- derstr. 33. Vom 17. September 1889 ab.

Nr. 51389. Variridtung zur Steuerung elektris&er Motoren. A. Piat in Paris, 87 Rue St. Maur,; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW., Anbaltstrzße 6, Vom 30, Iuni 1889 ab.

Nr. 51 411. Eleftrodenplatten für Srkundär- batterien. W. Main in Yroosflpn, 857 Marcy Avenuc, Grafscafît Kings, V. St, A.z Vertreter : Brydges & Co. in Berlin SW., Königgräßer- straße 101. Vom 10. April 1889 ab.

Nr. 51420. Aués(balt.er für Glühlampen- fassungen. W. Arnold, in Firma Branden- burger & Arnold, in Altona. Vom. 10. Sep- temcer 1889 ab Nr. 51363. Verfahren zur Darstellung ge-

Azcforbstofe aus Azorxyanilin und

N-oxptoluidin;*2 Zusatz zum Patente Ne. 44045. Á. Fr. Poirrier und D. A. Rosenstiehl in Paris, 105 Rue Lafavette;z Vertreterin: Firma J. Brandt & G. W. von Nawrocki Y Berlin W,, Friedrichstr. 78. Vom 1d. Februar

889 ab.

Nr. 51381. Verfahren zur Darstellung von Guajacolcarbonfâuce. Ficma Dr. F. von Heyäen Nachfolger in Radekeul b. Dres- den, Bom 4. April 1889 ab.

51444. Neuerung an Kerzen. Manufsfactare Royal des Bougies de la Cour. S6ciété Anonyme in Brüssel; Vertreter: U. M. Rotten in Berlin NW,, St&iffbauerdanim 29 a. Vom 21. Apcil

1889 ab : Apparat zum Zerseßen der

mij¡@Ter

Nr. 51482. Fette dur üverbiztez Wasser. E. Haehl in Pfaffenheinm i. /Eli. Vom 183. Oktober 1889 ab

24. Nr. 51438. Nosisias. C. Tornossky

in Beriin N, Marienburgerstr. Vom 4. Of- tober 1889 ad

Ausrückvorri{Gtung für Blas- bälge. W. EBipperling in Wandébeck, Hamburgerstr. 3. Vom 18, Oktober 1889 ab. 51366. Neuerung an Pentdelleder- walzen. Jae. Diels Nachfolger A4ug. Blümeke in Vielbah bei Selterä. Vom 30, März 1889 ab.

30. Nr. 51439. Swhlauwsprite für medizinische

Zwecke. F. Haussmann, Lola B. Dunn und James C. Me. Comb in Ghicago. Nr. 122 San ors Stres, E V. St. A. ; Vertreter: pecht, Ziese 0. ia Hamburg. Bom 24. April 1889 ab. ars. D Nr. 51476. Arzneimittelträger. V. LüteKe, Apotheker in Berlin N., Ackerstr. 27 Vom 13. August 1889 ab. : Nr. 51439. Sandftreu-Vorrichtung F. Schlegtendal in Duisburg a. Rbein. Vom 15. Oktober 1889 ab. 51466, LZLafelglasstreckofen. G. Richter in Dresden - A, Mathilden- straße 50111. Vom 5. Februar 1889 ab.

34. Nr. 51379. S(wälmascine. J. Rade=-

macher in Berlin N., Elsafserstr. 29. : 29. März 1889 ab; A E

Nr. 51 382. Vorrichtung zum Stbälen von Spargel. E. Werzog in Leipzig-Reudnitz Gemeindestr. 28. om 16. April 1889 ab.

Ner. 51 383. Wringmaschine. R. Wolh]- gemuth, Blü{senmaher im Füs - Bat. 4. Württbg. Inftr*Regts. Nr. 122, in Ludwigs- burg. Vom 28. Mai 1889 ab. i

Nr. 51 3860 Reibevorrihtung für Küchen- zwede. J, WüEh in Rothenfels, Murgthal, Baden. Vom 5. Juni 1889 ab.

Nr. 51390. Mostrihbehälter. C. A. ‘Psenning in Barmen-Rittershausen, Ritters- hauserstr. 56. ¿Vom 2. Juli 1889 ab.

Nr. 51 + Aufbängevorrichtung für Gegen- stände von verschiedenster Schwere. U. U.