1890 / 45 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[65572]

ift denselben ein Nummern-Ver versammlung ausgehändigt. agesor

T 1) Entgegennahme des Geichäfteberi&ts.

Vörsen-Handels-Verein. Die a@ltzebnte ordentliche Geueralversammlung des Vörsen-Handels-Vereins findet am 12. März c., Nachwittags 5 Ubr, im Geschäftslokale des Vereins, Hinter der Katho- lischen Kirche 1, statt, und werden die Herren Aktionäre bierdurch dazu eingeladen. Laut F. 25 des Statuts sind nur diejenigen Aktionäre zur Theilnahme an lung berechtigt, welde wenigstens drei Tage vor derselben ibre Aktien binterlegt baben. Bei Hinterlegung der Aktien, wel&e im Bureau des Börfen-Handels-Vereins zeichniß beizufügen, und werden biergegen

die Einlaßkarten zur

duung:

2) Genebmigung der Eilanz und Gewinn-Vertbeilung für das Jahr 1889.

3) Ertbeilung der Entlaftung. 4) Wakl eines Aufsihtsratbsmitalieds.

Der Gefschäfts-Berichi wird 14 Tage vor der Genera

aus3gelegt sein. Verlin, den 15. Februar 1890,

Vörsen-Handels-Verein.

Der Auffichtsrath. Mever Cobn.

[6571] Deutsche Gesellschaft für Bergbau in Spanien. 1

Vilanz.

Activa. M An Gruben:Conto . . . . . 1433136/27 « Pferde- und Gescirr-Cento . | 1105/92

Inventarium-Conto Dresden, Sala- manca, Nueva Banca . .….,; 10785 16 Areal-Conto. . 19779 89 Mekßinstrumente- Conto 1059/90 Depot-Conto 735 20 Caffa-Conto . 4755 23 Zinnerz-Conto . 827 82 Grubenbau-Conto . 58668 24 Gebäude-Conto . 32610 50 Mai@inen-Conto 32680 45 Gezäh-Conto 1053 3359 J

Material-Conto S . M 531,75 | 10127 30h

Deb. Panguicr-Gutbaben 9595,55 . 1 22416 98 . 1164398 81

e Tagebau-Conto . 800500,—

Gewinne und Verluft-Conto

Passiva. M A Per Actien-Capital-Conto . 180C000 Creditores . . 500

800500 —| Dresden, dex 20, September 1889. Der Vo

An Verlust-Vortrag .

Gewinn- und Verlust-Conto.

Debet.

, Géebalt- und Remunerations:Conto . Steuern- und Abgaben-Conto . . General-Unkosten-Conto . Material-Conto Abscreibungen: íänvertarium Dresden, Salamanca, Nuera Banca : M 1198351 à 109% M 1198,35 Pferde- u Ges&irr-Conto 1228,80 à 109% , Meß-Instrumente-Conto M 1115,70 à 59% , Gebävde-Conto M 33276,03 à 2% , Mascbinen-Conto M 3964492 à 109% , 3964,49 BezäbeConto ads M 1754,96 701,96

122,88 55,80 665,53

à 409%

Credit. Per Cours-Differenz-Conto . «= Zinsen-Conto . Verlust-Saldo

der Generalversamm-

zu erfolgen hat,

[versammlung in unserem Geschäftslokale

S . [121169/35

165352 60

; [164398 81

rstand

der Deutschen Gesellschaft für Bergbau in Spauien.

Albert Engelmann.

Vorstebende Bilanz sowie das Gewin- und Verlust-Conto stimmen mit den mir vorgelegten

und geprüften Geschäftsbüchern überein. Dresden, den 25. Januar 1890,

[65332] Activa.

M Dampfer - Bau-C 228028 2 | An Dampfer - Bau-Conto # 28028 29 L

tscreibung . e. 723028 29 1205000|—

C IDER T N R

Schiffs -Inventar Cto. 6909 36 Abnußung #3195 86 Abschrei- Ea burg O

Materialien-Conto . 6992.91 Verbrauht. .. . 5596.61 tobler-Conto . . . #& 4612.0 Verbraucht. . . 44578 08

j

4909.36 | 2090

vécliot

P In . * - ctt 3U0.— Abschreibung . . -. ck 299,— Effectex-Conto. . . # 24305.25 Cours-Differenz . . - 374.— aufende Zinsen .

Effekten-Cornto des Reservefonds . Lagertaër-Corto . . Æ& 4076.41 Abschreibung . . . . 1576.41 Lagerkatn - Inventar-

O... M

69.77 68.77

os f R Q „r b o Wechsel-Contc-Bestand . e Caffa . i :

9 E z

Debet.

# An Provisions-Corto | e Kobler-Conto | » Betriebs-Couto. . . e Geschäftékosten-Conto . e Lkn- Conto . : - Material. Corto. Reparatur-Conto e Afsckuranz-Corto e Hararie-Couio , Abs(reibung: auf Dampfer . e Ine La c Bureau-Inventar , - Effekten - Couré- Differenz Lagerkabn é Inventar

e Gewinn-Saldo .

Om C 1

Î 1

o É 5 ct ot

Co E

A Q A

O O 5 S

o

î | j

t O O C M O

P

N G 2 (0 M O M9 O

SLRS S

(S

j

1C6021 85

E E O

An n u I

4909.36 299.— 374.—

1576.41 68.77

23028.29 | |

30255/83 384864 174764/08

Lauenburg (Elbe), 31. Dezember 1889. Der Vorstand der Eme e... ¿S. D. Foolen. / __ Die Richtigkeit der vorstehenden Bilanz - Uebercir.stimmung mit den Büchern bescheinigen Laueuburg (Elbe), 29. Januar 1890. Die Revisoren : Hen

In der beutigen fünften ordentliten Generalversa

Lauenburger Dampfschleppschiffahrts - Gesellschaft. Vilanz am 31. Dezember 1889.

C. W. Weinkauff.

C. M. E. Harnapp,

Verpfl. Sahverständiger für kaufmännishes ReEnung8wefen bei dem Körial. Land- und Amtsgericht Dresden.

Per Aktien-Kapital-Conto Dividendez-Conto Kreditoren . R Netervefondé-Conto . Gewinn-Vertbeilung : an den Reservefond . »= neu anzulegendes

Reserve - Vau- und Reparatur: Conto . Reserve-Kohler-Conto 5% TIantième dem Aufsictsrath 59% TFIantième BNorstand . ; Remuneration an die Revisoren ; Gratifikation der Mannicbaft . 69, Dividende auf O Vortrag auf 1890 . ,

4 4000

10000 6000.— 1900.—

13900.—

dem

400 .— 410.—

13500.— 376.40

Credit.

Per Gewinn-Saldo ..... Rüdckftellung v. 1883 (Lauenburg 1V) verfallener Rückvergütungen Dubiöse eingegangen. .. . ., Zinsen-Einnahme . M 43.55 laufende . . .. . , 122—

Sdlepplobn-Einnabme .

Passiva.

M . |2250C0|—

. 1172460 54

General-

M

14600 4563/20 1583972 2471 32

6709.01

X A 525 29 428 50

165352 60

M.

102 50 3108/07 268085

j î j l

38486 40 |

26937782

M 390/71 1140/99 504 64 101 65

165 55

DampfschleppfchissahTts Vesellschaft.

ld, s A aat b Gewinn- und Verluft-Contos, sowie deren

A. S@Hoenfeld.

nies. die Dividende für das Jahr 1889 mmlung if die Dee Nr 5 bei der

t s ; ri gegen __ auf 6% = M 30.— pro Aktie „Fefigesept worden und kann sofort g ge erhoben werden.

_- Seselischaftékafse bierselbst oder

es, wurden wiedergewählt. Lauenburg (Elbe), 13. Februar 1890.

bei Herren Meyer & Wol Die ftatutenmäßig auss@eidenden Mitglieder des Auffichtsraths,

Der Auffichtsrath.

die Herren Erdm. Eraack und

[65333] î Deutscher Fudusirie Verein.

Gemäß Aufsichtsraths-Beshluß vom 22. Januar ds. I. fordern wir hiermit nach $. 7 der Gesell- shafts-Statuten zur Einzahlung der reftirenden 75 9% dcs ganzen Aktien-Kapitals auf. München, den 15. Februar 1890.

Der Vorstand.

[65318]

Bayerische Vereinsbank.

Unter Bezugnabme auf die 8 11. 12 und 13 der Statute geben wir hiermit bekannt, daß am Dounerftag, den 20. März d. Js., Vor- mittags 10 Uhr, im Sizungs#saale des Bank- gebäudes die 22. ordeutliche Geueralversammlung der Aktionäre ter Bayerishen Vereinsbank ftatt- finden mird. Zur Tbeilnabme an der Generalversammlung find alle Aktionäre bere&tigt, welbe si bis späteftens 12. März c. einschließlich übcr ibren Aktienbesit auSgewiescn und das von ibren unters{riebene Nummernverzeichniß darüber in den Bureaux der Bark (Promenadestraße 14) deponirt baben, woselbst sie Eintrittskarten mit Bezeihnung ihrer Stimm- bere&tigung erkalten. : Der Besitz einer Aktie zu # 600 gewährt eine Stimme, der Besit einer Aftie zu # 1209 dagegen zwei Stimmen. Die Bilanz nebs| Gewinn- und Verlust - Conto, sowie der Gescäftsberiht der Direktion und des Auf- sibtéraths steben vom 6. März c. an in den Bu- reaur der Bank unentgeltlich zur Verfügung der Herren Aktioräre. Gegenstände der Tagesorduung : Vorlage der Bilanz nebst Bewinn- und Verlust- Conto sowie des Gescäftsberihtes der Direk- tion und des Aufsichtêrathes vro 1889. Bericbt der Revisionskommission. Ertlaïtung des Aufsicktêratbes und der Di- rektion, Gestsetung der Dividende. Ergänzungswabl des Aufsibtsrathes. ari der Revisionskommission für das Jahr 890.

) Antrag von 8 Aktionären auf Erlaß der in &. 7 des Statuts wegen verspäteter Aktien- einzablung vorgesehenen 10 %/oigen Konren- tionalstrafe.

München, 15. Februar 1890. Die Direktion.

[G 5 7 Leipziger Casseuverein in Liquidation. Nachdem in der heute abachaltenen General- versammlung der aus dem Aufsichtsrath auëgeschciedene Herr General-Konsul Dr. Rudolf Wach8mutb wieder gewählt worden ift, befteht der Auffichtsrath

aus: Herrn General-Konsul Dr. Rudolf WaEmuth, Direktor ter Allgemeinen Deutsben Credit- Arftalt, als Vorsitzenden, Herrn Konful B. Limburger in Firma: I. B. Limburger junior, als defsen Stellvertreter, P E Kozmerzicnrath Wilhelm odel, Herru Frciß Mayer, in Firma: Frege & Comp., Herrn Kommerzienrath Emil Röder, in Firma: Vetter & Comv, A : Herrn Kenful Wilhelm SLmidt, in Firma: Hammer & Schmidt. Leipzig, den 15. Februar 1890, Der Auffichtsrath des Leipziger Cafsenvercins in Liquidation. Dr. Rudolf Wach#mutb.

[65331] é : x Leipziger Cassenverein in Liquidation. / In der beute abgebaltenen Generalversammlung ist die Dividende für das Jahr 1889 auf 4‘/15 Vrocent oder ‘6. 64.— pro Actie festgeseßt worden und kann dieser Betrag bereits von beute ab an der Couporéfkaïe E : der Allgemeinen Deutschen Credit-Anftalt hier gegen den Dividentens&ein Nr. 1 in Empfang ge- nommen werden. Daselbft gelangen auch die noch nit erhobenen neuen Couponébogen zur Ausgabe. Leipzig, den 15 Februar 1890, Leipziger Cassenverecin in Liquidation. Heydenblutb.

8) Wochen - Ausweise der deutschen Zettelbanken. [65661 | Wochen-üeoecrfiht

der R . 5 Reichs-VanÏt vom 15, Februar 1880, Activa.

1) Metalibesiaad (der Bestand an e couréfähigem deuts&en Velde und an Sold in Varrea oder aus- ländishen Münzen, das Pfund fein zu 1392 M berehnet). . ,

2) Bestand an Reichskasienibeinen .

3 Noten anderer Banken

¿- Welbsecin

e Lombardforderungen .

805,116,000 19,142,000 12,841,000

443,072,000 77,261,000

1,886,000 37,004,000

120,009,000 24,435,000

L . . . . . . . . . 925,956,000

11) Die sonstigen tägli fälligen Ver- bindlichkeiten... , , 312,139,000 12) Die sonstigen Passwa . . 386,000

Berlin, den 18. Februar 1890. Reichsbauk: Directorium. von Dechend. Koch. vonRottb. Gallenkamp. Herrmann. von Koenen. Hartung. Frommer.

Gecten.. sonstigen Actien . / Passiva. 8) Das ESrundkapital. . 9) Der Reservefonds. 10) Fir Vetrag der umlaufenden oten .

[66081 Brgunshweigishe Bank.

Stand vom 15. Februa r 1890. Activa. t 941,632. 15. 000

168,000. —. 7,542,829. 2,922,150.

851,036 7,597,798.

Grundcapital . A 10,500,000, Reservesonds . ; 108,257. Spccial-Reservefonds 399,440. Umlaufende Noten . . 2,926,000. Sonstige tägli fäliige Ver- bindlichkeiten . 4,267,714 An eine Kündigungsfrist ge- 1,349,200. 135,581.

bundene Verbindlibkeiten é Sonstige Passiva.

Eventuelle Verbindlihkeiten aus weiter beg , im Inlande jaïlbaren Wesen... H 309,997. Braunschweig, den 15, Februar 1890. Die Direction. Bewig. Tebbenjohanns.

[65295] Wochen-Ueberficht der Städtischen Vank zu Breslau ant 15. Februar 1890.

Activa. Metallbestand: 858 576 83 „S, Bestand an Rei&skafsenscheinen: 8795 Bestand an Noten anderer Banken: 353 900 Æ# Wechsel : 5816516 Æ 91 4. Lombard: 2898100 Effekten: 419 309 # 35 J. Sonitige Aktiva: 23164 M 79 4.

Passiva. Grundkavital: 3000009 A Res serve-Fonds: 609 000 # Baxknoten im Umlauf: 2 218 100 «& Depositen-Kapitalien: Tägliche Ver- bindlichkeiten 177670 Æ An Kündigungsfrift gze- bundenz Verbindlichkeiten: 4 280 000 Æ Sonstige Passiva: 21144 # 98 . Eventuelle Verbindli keiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln: 101 479 H 56 S.

9) Verschiedene Bekauutmachungen. (65334]

Branudverfichernugs-Verein Preußischer Forftbeamten. Zehntes Ae Ban ior 1889. Rechnungs: Abschluß.

Jft. | Neft. A. Eiunahmen. M a] “« [9

Bestand aus dem Vorjabre 1409 13 Einirittsgelder . s 958 80 Laufende Prämie . . . «. } 429385/26 Zu|i{ußprämien fürUmzugas-und ZeveriiC mae s 313 65 Zinsen von den Kapitalien 4740 70 Erlôs aus verkauften Werth- 17523 33/86 6796434

342 20 631 51

115 60 papieren .

Strafgelder und sonstige Ein- nahmen S

Summa .

B. Ansgaben. Zinsen für daë Garantie-Kapital 2925 Zum Ankauf von Wertbpapieren | 19239 3 Zablungen in Brandfällen für | 2447/40 |

O A

Zaklungen in Brandfällen für j 37092 60] 4251 80

88

R S Belohnungen in Brandfällen

.| 3726 89 4590

und Reisekosten 67386 74

577 60

1089 31

Verwaltungskoften . .

Zur Tilgung des Garantie-

O Summa .

C. Baarer Kassenbestand

Vilanz.

133

4384 80

Nenn- Cours- werth. | wertb. A. Activa. “h S A S

. Wertbpapiere: j | Cöln-Mindener 4/5 Sifen- tabn-Prioritäts-Dkligat. Magdeburg - Halberstädter 4 E

28078 50 24648 52726 50

27300 24000 51300:— . in das Staatsschuldbu eingetragene : 49% Preußfis{e Confols L 37 %/o desgl. S S . rüdckstäntige Vereinébeiträge. . . no nicht fällige Zinsen an Werth- papieren pro 1. Oktober bis 31, De- ember D S . deégleiQen der StaatësschHuldbuh-Forde- S E baarer Kassenbestand

Sunima

B. Passiva. | . Statautcnmäßiger Reservefonds j 103670 60 „d | Zugang pro 1889 2329 „, 40 „, 11060290 h. Spezial-Reserve für außergewöhnliche NAOIRGSIUE i. Reserve für die nach der Rechnung verbliebenen Ausgabenrüdckstände . . k. Spezial-Reserve zum Ausgleich der Coursf{wankungen . ... . ,} 142650 1. Vorausbezablte Prämien pro 1890 . 41 91 n. Spezial-Reserve für alle noch ritt fällige, das Vorjahr betreffende Aus- | aben und Vortrag für das laufende alie 7

M

Summa . . . . [115916/66

Berlin, den 11. Februar 1890. Direktorium des Br 8&-Vereins

Donner.

42600 18200 1089 31 138'—

585 25 577 60

115916 66

3489 4384/80

Y Schulg.

M 45.

L | Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats- Auzeiger.

Berlin, Dienstag, den 18. Februar

__…_1890.

tmathungen aus ven Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Regiftern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-

: Der t dieser Beilage, in welher die Bekann Eisenbahnen T E find, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central -Handelz3-Register für das Deutshe Reith. «1,

Berlin aud bur die Königlibe E erlin au ¿e Königlihe Ervedition des D Anzeigers SW., Wilbelmftraße 32, bezogen a

8- Register für das Deutshe Reih kann dur alle

cît - Anstaltea, für

eutsven Reichs- und Königli® Preußischen Staats-

Abonnement beträgt 1 4 50 A für das Insertionsvreis für dea Raum einer Dructzeiie

Aenderungen der deutschen

Das Central - Handels - Regifter für das Deutsche Nei erseizt iz der Regek tägli. Das Vierteljahr. Ginzelne Nummern kosten 20 H.

30 K.

Vom „Central - Handels - Register für das Deutsche Reich““ werden heut die Ièiru. 45 4. nd 45 B.

Handels - Register.

Die Handeléêregistereinträge über AktiengesellsHaften und Kommanditgesellsaften auf Aktien werden nah Eingang derseiben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Siges dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreiß Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großberzog- thrm Hessen dagegen Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlibt, die beiden ersteren wêöentlib, die letteren monatli.

Berlin. Hand:-lêregifier [65620] des Köuiglichen Amtsgerichts L. zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 15. Februar 1890 find am selten Tage folgende Eintragungen erfolgt:

Die Afktiengeselis(aft in Firma:

Vraunschweigishe Kohlen Bergwerke

mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlaffung ¿zu Helmstedt (Sefellchafttregifter Nr. 4253) hat dem Otto Falinéky zu Helmstedt dergestalt Kollektiv- prekura ertkeilt, daß derselbe ermädbtigt ift, sotald der Vorftand aus mehreren Mitgliedern bestebt, und zwar alsdann in Gemeinschbaft mit einem Vorstand2- mitalicde, die Firma der Sesell’chaft zu zeihxen.

Dies ift unter Nr. 8347 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

Ir unser Geseliscaftérepister ist unter Nr. 11621, woselbst die Handelsgesellichaft in Firma: Papier & Pappen-Fabrik „Sadowag“ : __ Vocuicke & Conrad mit dem Sigze zu Verlia vermerkt steht, einge- tragen: ;

Die Gesellichaft ift dur$ gegenseitige UNeber- einkunft aufgzelsöft.

Der Kaufmann Nomarus Rudolph Smil Max Conrad zu Verlin scüt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort.

Vergleiche Nr. 20 428 des Firmenregisters.

Demnächtt üt in unser Firmenregifter unter Nr. 20 428 die Handlung in Firma: Papier & Pappex-Fabrik „Sadowa“ Veenicke & Conrad mit tem Siße zu Verliu und als deren Inkaber der Kaufmann Remanuë Rudoiph Gmil Mar Conrad zu Berlin eingetragen worden.

In unser Geselishaftisregister ist unter Nr. 10 052, woselbst die Handelsgesell?{aft in Firma : i C. A. Laves mit dem Siße zu Verlin vermerkt stebt, ein- getragen : E

Die Gefselis(aft ist dur gegenseitige Urber- einkunft aufgelöst.

Der Kaufmann Eugen Ector Wilkelm Sc@ramm zu Berlin fet das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 20 429 des Firmenregisters.

Demnäctst ift in unfer Firmenregister Nr. 20429 die Handlung in Firma: C. A. Laves mit dem Sitze zu Verlin uxd als deren Inhaber der Kaufmann Gugen Gctor Wilbelm Schramm zu Berlin eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbft unter der Firma: Wilhelm Lehmann & Co.

am 1. Januar 1890 begründeten offfenen Handels- gesells&aft (Geschäftêlokal: Manteuffel - Straße Nr. 116, 80.) sind der Fabrikant Franz David Wilbelm Lebmann und der Kaufmann Felix Isaac, Beide zu Berlin.

Dies ift unter Nr. 12051 des Geselisczafts- regifters eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbit unier der Firma: Praßhft « Lemke am 12. Februar 1890 begründeten offenen Handels- esellschaft (Geschäftslokal : Friedriéstraße Nr. 44 I.) ind der Kaufmann Friedrich Carl Daniel Prabsft und der Schneidermeister Emil Robert Lemke, Beide au Berlin Dies ist unter Nr. 12052 des Geselshafts- registers eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen: Spalte 1. fende Nummer : 12 653. Spalte 2. Firma der Sesfellshaft : Träbert « Kaiser

Spalte 3. Siy der Gefellschaît :

S athenow

mit Zweigniederlassung zu Verliu.

Spalte 4. Rechtsvechältnifse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind:

1) der Maurer: und Zimmermeister Friedrich

Träbert zu Ratkenow,

2) der Kaufmann Emil Kaiser zu Rathenow. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1889 begonnen. Das hiesige Geschäftslokal befindet sich Bo:sig-

ftrafie Nr. 31 b.

In unser Firmenregister ift mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 20431 die Firma : 7 Carl Walter (Geschäftslokal: Gneisenaustraße Nr. 3) und als deren Inhaber der Braumeister Carl Bernhard Adolph Walter zu Berlin eingetragen worden.

Der Kaufmann Victor Æmil Julius Mushack zu

unter

bestebendes Handeiégeschäft (Firmenregiïer Nr. 16354) dem Julius Michaelis zu Beriin Prokura ertheilt und ift dieselLe unter Nr 8349 uuserrs Prekuren- registers eingetragen werden.

Die dem H-inri% Julius Mu-:b2ack zu Berlin fär die vorsenannte Ficma ertkeilte Prokura ift erlosben und ift deren Ls&ung untcr Nr. 7142 des Prokurenregisters erfolgt.

Der Kaufmann Heinrich Reinb-ld Emil Noack zu Berlin bai für sein hierselbst anter dec Firma: F. W. Noack bestebendes Handelëgesè ärt (Firmenregister Nr. 14 530) dem Mar Keiscr zu Berlin Profura ertbeilt und ift dicfelte unter Nr. $350 un'cres Prokurerregiïters

eingeiragen worden

Die Handel8gesellshaft in Firmz: Arons & Walter

mit dem Sitze zu Berlin urd einer Zweianieder- lassung zu Guben (Gesells@afiéregister Ir 10 612) tat dem Henry Natan zu Berlin dergestait K&el- [eftivvrokura ertheilt, daß derselbe berecktigt ift, in Geméiinschaît mit einem der bercits eingetragenen oder noch cinzurragenden Profuriïien der Geselliccafti die Firma zu ¡cinen und zu vertreten. Dies ift unter Nr 8351 des Peokurerregister2 etngetragen worden.

Die dem Artbur Theodor Ecdmznn Hover zu Berlin für Lie verzenannte Handelzgesellitaft er- tbeilte Kollestivprokura ift erioîwtn und ift deren Löïctung unter Nr. 8017 unseres Prokurenregisters erfolat.

BVerliu, den 15. Februar 1820.

Köntglitzes Amtêégerict I. Lötveilung 56. Mila. Breslan. Bekanntmachung. [65256]

Es ift bcute eingetragen worten:

a in unser Gesell chaftäregifter bei Nr. 2268 be- treffend die offene Handel2geicliïdhaft

Mex Spiegel zier.

Die Geselisatt ut aufgelöst. Die Firma ift dur Erbgang und Vertrag auf den Kaufmann Franz Spiegel zx Bresiau übergegangen ;

_ b. in unser Firmenregister unter Nr. 7938 die Firma Max Spiegel hier und als deren Inkaber der Kaufmann Franz Spiegel zu Breélau,

Bresiau, den 11. Februar 1880

Königliches Amtsgerit.

Bresiau. Bekanntmachung. [65455] Es ift heute eingetragen worden: a. Jn unser Firmenregister bei Nr. 454, betreffend die Fuma M. L. Hirschftein hier: Die Firma ift durch Erbgang auf den Kauf- « mann Dans Hirichitein ja Breslau übzrgce- gangen. In deffen Handel2gechäft ift der Kauf- mann Paul Aron zu Breélau als Handets- gesellsafter eingetreten. Die nunmehr unter der Firma M. L. Hirschstcin bestehende Handelsgeseüscaft is unter Nr. 2476 des Seselishaftsregisters einzetragen, b. in unser Gesellichaftéregister Nr. 2476 die von 1) dem Kaufmann Hugo Hiricbstein zu Breslau, 2) dem Kaufmann Paul Aroa ¡u Breslau am 8. Februar 1890 kier unter der Firma : M. L. Hirschstein erribtete offene Handel8gesellschaft. Breélau, den 12. Februar 1890. Königliches Arntsgerit.

Breslan. Sefanutmahung. [65454] In unser Prokurenregister sind beute eingetragen worden : a. unter Nr. 1747 Bawbkalter ¿u Breélau, b, urter Nr. 1748 Kaufmann Otto Großmann ¡u Breslau, gls, E der bier ebenden: in unserm esells regiîter unter Nr. 2471 ei Aktienaet s E 71 eingetragenen Schlefische Buchdruckerci Kuust: und Verlags8- anstalt vormals S. Schottlaeuder und zwar jeder mit tec Maßgabe, daß er in Gemein- schaft mit einem Vorfiandsmitgliede zu zeichnen bat. Breslau, den 13. Februar 1890. Königliches Amtsgericht.

Breslan. Sefkfanntmachung. (65457) In unfer Firmezxregistec ist Nr. 7937 die Firma Seinrich Veck hier und als deren Inhaber der Tapezier Heiuriß Beck bier, heute eingetragen worden. Vreslau, den 11. Februar 1890. Königliches Amtsgericht.

Iobann Hiemer

Cloppenburg. Amtsgericht E nen

In das Handelsregister ist beute Seite 10 Nr. S

zue agent I. König in Cloppenburg ecin- ie Firma ift d

Ne ff durch den Tod des Inhabers

Cloppenburg, 1820, Februar 11. Großéerzoglih Oldenburgisches Amtsgericht. rauer.

Dorsten. BSefanutm u 6 In unser Firmenregister ift unter Nr. L

Berlin hat für sein hierselbft unter der Firma: Victor Mushack

felbst die Wittwe Kaufmanns Mathias Wi Scürholz, Henriette, geb. Dia L Pa

als Inhaberin der Firma: „Joh. Hh. Schür- holz“ eingetragen ftebt, zufolac Verfügung vom 6. Februar 1899 am felben Tage Felgendes vezr- merkt worden : «Die Firma ift dur Verirax an den Kauf- mann Matbias Wilbelm Scürho!z in Dorsten Urergegangen urd nach Nr. 105 des Firmen- regifters übertragen“.

Gleiczeitig if in unser register unter Nr. 105 der Kaufmann Maitkbias ilhelm S{ür- bolz ¡u Dorsten . als Inhaber der Firma: „Joh. Dch. Schürholz“ cingetr2gen worden.

Dorsten, den v. Februxir 1390.

Königliches Amts8zericßt.

Rirte

Dersten. Sandelsêregisier [65464] des Königlichen Amtsgerichts zu Dorsten. _ Die unter Ir. 43 des Fir:nenregisters eingetragene irma A. v. Wicck“ Firmeninhaber dec Kauf- mann Adolvb von Wieck zu Dorsten) ift gelöfe&t

am 7. Februar 1389. Dorsten, 7. Februar 1839. Königliches Amt®2gericht.

Duisbarg. Handel®regisier (65465? des Köuiglichen Amtsgerichts zu Duisburg.

Der Kausmann Sècgmund Epsteiz zu Duisbucg Éat für feine zu Duisburg Leftebeide, unter Nr. $90 des Firmenregiîters mit der Firma „Cohen « Epstein“ einzctraa-re Handel3niederiaffung den Bucbbalter Kel:x Kleinschmidt za Duisburg als Prokuristen beitet, was am 10. Februar 1899 unter Nr. 407 des Prokurenregisters vermerkt ift. E:‘berseld. SBeÆanutazacung. {65468}

I: unser Firmenregifter ist heute unter Nr 3737, wo'elbst die Firma P. Senckeu mit dem Sitze ¡u Wülfrath vermerkt steht, eingetragen: Die Firma uit erioicezn.

Elberfeld, den 13 Februar 1890.

Königiiches Amtsgeriit. AbktLeilung I. d-

Elberfeld. Scfanutmachuug. [65469]

In unser Gesellicaftzregiiter ift beute unter Nr. 2186, woselbst die offene Hantelégesellschaft in Firma J. Anschel & Cie. mit dem Siß? zu Elberfeld vermerkt ftebt, einaetragen :

theiligten aufgelöst. Der Kaufmann Ravbael Rothschild zu Elberfeld

gelösten Gejellschaft übernommen und Vandelsge!&äft uater unveränderter Firma fort. Demnä&ft is in unser Firmenregister unter

Sitze ¡u Elberfeld und ift als deren Inhaber der

worden. Der Frau Raphael Roths@ild, Jeanette, get.

Prokurenregisters eingetragen worden.

Elberfeld, den 14. Februar 1890, Königliches Amtsgericht. Abtheilung T, Elberseld. BSeftfanutmachung. [65470] In unfer Firmenregister ist beute unter N:.

Wilbelm Moriß Swnabcl worden. Elberfeld, den 14. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Abibeilung T.

Elberseld. Sefanntmahuug. [60 In unser Firmenregister ifi heute unter Nr. 387: die Firma C. Baumeister mit tem Sitze zu Elberfeld und als deren Inhaber dec Kaufmann Carl Baumeister daseloft eingetragen worden. Elberfeld, den 14. Februar 1890, Königliches Amtsgerit. Abtbeilung I.

Elberseld. Sefanutmahung. [65472] In unser Gesellschaftsregifter ist beute unter Nr. 2175, woselbst die offene Handelsgeselisbaft in Firma Gebhard « Co. mit dem Sizge ¡u Voh- winkel vermerkt stebt, eingetragen : E

Die Handelsgesellschaft ist dur Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöft.

Die Kaufleute Rudolf Gebbard und Eduard Seb- hard junior, Beide zu Elberfeld, baben die sámmt- lihen Aktiven (Pasfiven sind nit rorbanden) der aufgelösten Geselishaft übernommin und seyen das Handelsgeschäft urter der biéberigen Firma fort.

Demnächst ift in unser Geseliicaftsregister unter Nr. 2376 die ofene Handelégesellsœaft in Firma Gebhard & Co. mir dem Sige zu Vohwinkel und sind als deren Gesellschafter die beiden Vor- genannten eingetragen worden. Die Geselischaft hat am 15. Februar 1899 begonnen.

Die den zu Elberfeid wobnenden Kaufleuten Eduard Gebhard senior, Rudolf Gebhard und Eduard Gebhard junior früber für die Firma Geb- ard & Co. ertheilten Einzel-Prokuren sind erlosÉen und hat die Löschung diejer Prokuren unter den Nrn. 1440, 1441 and 1577 des Prokurenregisters stattgefunden.

Elberfeld, dea 15. Februar 1890.

daselbft eingcetragez

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Die SGefellsœaft ift dur Ueb:reinkunft der Be- |

bat die säâmmtlihcn Aktiven und Passiven der auf?- | sett das |

Nr. 3870 die Firma J. Anschel & Cie. mit de !

Kaufmann NRaptael Not:bschild daselbst ecingetiazen |

Anrftel, zu Elberfeld ist für die vorgenannte Firma | Profura ertheiit und ift diesclbe unter Nr. 1643 des | } getragen werden

| Die eingetragenen Inbaber: i

9071 i Odi f

die Firma W. M. Schuabel mit dem Sitze ja ! Elberfe!d und als deren Inbaber der Kaufmann |

auêgegeben. T E

Ellrich. Bekauntmachung. 65466]

Zufolçe DBerfügung vom beutigen Tage ift in unser Firmenreaister bei Nr 36 früber Nr. 772 tes wilemezregiiters zu Nordfausen —, woselbst die Firma Carl Gropp vermerkt stebt, Spalte 6 ein- getragen:

s Pandeiêge! I: ift durch Vertrag auf de F 5 L in ch1 V éo ct ot T eian Carl Tore jun zu Beanedersftein über» gegangen, w?il@ecr daëfelbe unter unveränderter Firma

fort!est. s Vergleicch- Nr. 48 des Firmenregisters. Ellrich, den 13. Fetruar 1399. Königl:b:s Amtegerit&t. q i S (65467 j M 5 m oeutizen Tage ift die in vol. IL pag. Lte unter Nr. 1013 des Eirzelfirmenregisters eingetragene Firma Sterz & Hebestreit gelöscht worden Erfurt, dex 12 Februar 1890. Körigliche® Arntegeriht. Abtbeilung V.

Eschweiler, SBefanntmahung. {65473]

Bei der sud ir. 18 des Gesellshafisregisters des

hiesigen Könialiéz:n Amtégeridhts eingetragenen

„Eschweiler Actien - Gesellschaft für Draht-

fabrifatiou“ ¡1 Eschweiler wurde zufolge Ver-

eutigen Tage Folgendes eingetragen:

deë Aufsibtbrathes vom 8. Fe-

n an Stelic des verítorbenen Direïtors

1d L!!lmar das bizherige Aufsictératb8mitglied

atbiaë Tzli, Eifendabn-Direktor a. D. zu Aachen, ¡um Doritznd der Gesellichaft gewäblt worden.

. Det ¡cdec ZeiSnrung der Firma, welhe die Ge-

seüicbaît chtitten gegenüber veipfl’chten soll, zeichnet

11272 die Firma init dem hierzu ermädtigten

e der Gesellichaft, Carl Kettling, oder

em Drefaristen der Gesell\haft, Betriebs-

r Deter Geilenkir&en.

e edin Letzteren sind glei&falls zur gemein- G2ititDen Zetchnung der Firma in den oben er- wädnten Filen beretigt

Ele:Sjeitiz wurde sub Nr. 32 des Prokuren- eaiter® die dem Betriebs-Ingenieur Peter Geilen- icSen zu GSiébrreiler für die genannte Aktiengesell-

277 ertbeilte Prokura eingetragen.

ie Proïura ist in der Weise ertbeilt, daß der ckrotarit die Firma der Gesellsbaft mit dem je- eil’zen Vorstande oder mit dem Büreau-Chef Carl Kettling ju zeichnen bat. | Eschweiler, den 14. Februar 18993,

: Hagen, reiber des Königliwen Amtsgerichts.

i [65475] Erlöschen {olgender

| Frankfurt 2.0. Dgs

Firmen : Nr. 674. Ne. (13. Nr. 843, Nr. 964.

L. Löwinfohu, A. Müller, E. F. Clasen, Eduard Wiebel, Nr. 1027. Alcxander Junge foi ron Amtswegen in das Handelsregister ein-

1) Kaufmann Louis Löwinsohn, 2) Kaufmann Jobann Friedri August Müller, 3) Kaufmann Eduard Friedri Clasen, 4) Kaufmann Eduard Wiebel, 5) Müblenbesiter Alexander Junge. ¡u 1—É feiner Zeit in Frankfurt a./O., zu 5 in

Kliestow, jeßt sämmtli unbekannten Aufenthalts,

| beziebungkweise idre Recctönacfolger werden hiermit } aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die | Eintragung bis ¡um 30. Juni 1890 s\criftlih

der ¡um Protokoll der Gerichtsschreibers geltend zu maden. Fraukfurt a./O., den 18. Januar 1890, Körigliches Amtsgeriht. Abtheilung Il.

Geestermnünde. Befanutmahung. [65478 Auf Vlatt 357 des hiesigen Handelsregisters i beute zu der Firma: e-Spar- und Creditverein au der Unterweser zu Geestemünde“‘ R Le z H it d tal as biébertge Boritandsmitglied, Kaufman F. Taudke in Geestemünde, ift eia Der Kaufmann Jobann Christian Rabe in Bremerhaven, biéher Profurist, ist zum Direktor bestellt. Dem Kaufmann Ludwig Buschmann in Bremerhaven is Prokura ertheilt. En Geeftemünde, den 15. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. 1.

Gera. Vekauntmachung. 65476 _ Auf Fol. 30 des Handelsiegiiters sür ad Stadibezirk, die _Seraer Vank zu Gera betr., ist in Rubr, 112. sub Nr. 34 ad Nr. 33 verlautbart worden, daß der Bankbeamte Georg Oxen in Gera von jeyt ab den Familiennamen Dljen ftatt Oren führt. Gera, am 14. Februar 1890. : __ Türstlihes Amtsgericht. Abtheilung für freiwillige Gerichtsbarkeit. ; Graesel, ;

65477] Gotka. Jm Hand ; { Amtsgerichts ndelsregister des unterzeichneten

ist unt . 1434 ; D wörden er Fol. 1432 heute cingetragen

„Uctiengesellshaft Waltershausener Wasserwerke““, ; Segründet dur Gesellschaftsvertrag vom 2%.