1890 / 45 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Magdeburg. Sandel8register. 65526! Der Agent Hans Wendt ist seit dem 1. Ie 1890 als Gesellschafter in das von dem Ägenten Richard Wendt unter der Firma Nichard Wendt Per betriebene Agenturgeschäft eingetreten, welches eide seitdem in offener Handelsgesellshaft unter der bisherigen Firma fortseßen. Dieselbe ift des- halb unter Nr. 1434 des Firmenregisters gelöscht und als Gesellschaftéfirma unter Nr. 1549 des Ge- sellschaftsregisters eingetragen. Magdeburg, den 12. Februar 1890. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 6.

Ï s 65512] Mayen. Zufolge Verfügung vom 13. Februar 1890 ift in unserm Firmenregister Nr. 251 bei der Firma M. Herresdorf eingetragen worden :

Die Firma is in Folge Ablebens des Inhabers auf die Wittwe und Kinder desfelben übergegangen, welche solche als ofene Handelsgesellshaft unver- ändert fortführen. Sodann ift în unserm Gesell- \hafteregifter Nr. 40 die Firma M. Herresdorf mit dem Siß zu Mayen und als a. Marie Magdalena, geb. Graeber, Wittwe des Kaufmanns Matkias Herresdorf, und deren in der Ebe mit genanntem Mat. Herresdorf gezeugte minderjährige Kindere b. Johann Herresdorf und c. Franz Herresdorf, über welche die erstgenannte Mutter die Vormundschaft führt, alle in Mayen, eingetragen worden. :

Königliches Amtsgeriht Mayen 11.

z [65513] Mayen. Zufolge Verfü:ung vom 13. Februar 1890 ift in unser Prokurenregifter Nr. 27 ein- getragen worden, daß die Firma „Vierbrauerei oh. Schaaf Niedermendig mit dem Sitz zu edermendig und einer Zweigniederlaffung zu Neuendorf bei Cobleuz dem Kaufmann und Wirth Peter Josef Hermann Schaaf zu Neuendorf Prokura ertheilt hat. ; Königliches Amtsgeri&t Mayen II,

Minden. Handelsregifter [85528 } des Königlichen Amtsgerihts zu Minden. Die urter Nr. 597 des Firmenregisters eingetragene irma:

s „H. Lehra zu Nammen““

(Firmeninhaber: der Heinri Lehra, Besißer einer

Dampfholz\chneiderei zu Nammen) ift gelö\{t am

14. Februar 1899,

Minden. Handelsregifter [65527] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Unter Nr. 211 des Gesellshaftsregisters ist die

am 1. Januar 1890 unter der Firma:

,„Lehra «& Kuhlmaun, Dampfmühle bei Porta,“

erribtete ofene Handelsgesellschaft zu Nammen am

14. Februar 1890 eingetragen, und sind als Gesell-

\chafter vermerkt: E

1) ter Heinrih Lehra, Besißer der Dampfholz- \hneiderei zu Nammen,

2) der Neubauer Friedrich Kuhlmann, Nr. 123 zu Nammen.

[65534]

Naumbnrg, Hessen. Meran gn In unser Firmenregifter ift am heutigen Tage unter Nr. 30 zufolge Anmeldung vom 8. Februar

d. I. die Firma: ,„W. Lins“

zu Naumburg und als deren Inhaber der Apotheker Wilbelm Lins zu Naumburg eingetragen. Naumburg, Hessen, den 10. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Of fenberg.

[65535} Naumburg, Hessen. Befanntmachung. In unser Firmenregifter ist am heutigen Tage unter Nr. 31 zufolge Anmeldung vom 11. Februar 1890 die Firma: M. Kaiser - Blüth“ ¿u Naumburg und als deren Inhaber der Kauf- mann Moses Kaiser - Blüch ¿u Naumburg ein: getragen. Naumburg, Hessen, den 11. Februar 1830. Königlibes Amtsgericht. Offenberg.

[65532] Naumburg, Hessen. BSBefauntmachung. In unserem Firmenregifter ist unter dem heutigen Tage unter Nr. 33 zufolge Anmeldung vom 11. Fe- bruar 1590 die Firma: „G. Spiegel“ und als deren Inhaber der Kaufmann Gumpert Spiegel zu Naumburg eingetragen. Naumburg, Hessen, am 12. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Offenberg. [65533 Naumburg, Hessen. Befanutmachuvg. Die Firma „C. Lins“ in Naumburg ist erloschen laut Anmeldung vom 10. Februar 1890, eingetragen auf Grund der Verfügung vom 10. Fe- bruar 1890 am 12. Februar 1890. Naumburg, Hesseu, am 12. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. ffenberg. [65536] Naumburg, Hessen. VBekauutmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 32 am beutigen Tage zufolge Anmeldung vom 11. Februar 1890 die Firma Julius Blumenkrou“ zu Nanmburg und als deren Inhaber der Schuh- maermeister Julius Blumenkron zu Naumburg eingetragen. Naumburg, Hessen, am 12. Februar 1890. Königlihes Amtsgericht. ffenberg.

Neudamm. Vekanutmachung. [65531] , Königliches Amtsgericht Neudamm.

Die Firma R. Baumgarten zu Neudamm, Nr. 66 des Firmenregisters, hat dem Hutfabrikaaten Paul Baumgarten zu Neudamm Prokura ertheilt und ift dies unter Nr. 5 unseres Prokurenregisters zufolge Verfügung „vom 13, Februar 1890 am 14. Februar 1890 eingetragen worden.

[65537] Neustadt (Orla). Bekanntmachung.

In unser Handelsregister ist am gestrigen Tage Fol. 183 die Firma W. A. Königer in Neu- ftadt (Orla) und als deren Inhaber der Handels- mann Wilhelm Adolph Könißer hier eingetragen worden.

Neustadt (Orla), 13. Februar 1890.

Großherzogl. S. Amtsgericht. f ischer.

Neuwied. Sefanntmahung. (65529)

In unser Gesellshaftéregister ist unter Nr. 273 die Firma Carl Remy & Cie zu Neuwied ein- getragen worden. j

Die Gesellschafter find : i :

1) der Fabrifant Carl Ludwig Remy in Neuwied,

2) der Fabrikant Carl Wilhelm Remy daselbst.

Die Gesellshaft hat aw 1. Januar 1890 begonnen und wird von Iedem der Gesellschafter vertreten.

Die unter Nr. 4 des Firmenregisters eingetragene Fièêma Carl Remy «& Cie ift erloschen.

Neuwied, den 12. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht.

Neuwied. Sefanntmahung. [65530]

In das Prokurenregister ist unter Nr. 46 in Colonne 8 sowie unter Nr. 74 in Colonne 8, be“ treffend die Firma Carl Remy «& Cie zu Neu- wied eingetragen worden: Die Profuren für Frau Remy und für Johann Erben sind erloschen.

Neuwied, den 12. Februar 1890,

Königlies Amtsgericht.

Nordhausen. Befanntmahuug. [65551] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift einge- tragen: . , I. in urser Firmenregister bei der unter Nr. 375 vermerkten Firma Friedr. Spangenberg Spalte 6: Die Firma ift durch Erkgang auf die Wittwe Rohr, Marie, geb. Diederichs, und deren minorenne Kinder Paul, Karl, Max und Anna Rohr übergegangen und die unter der bisherigen Firma Friedr. Spangenberg nurmehr bestehende Handelsgesellsbaît unter Nr. 351 des Gesellschafts- registers eingetragen. E i; II. in unser Geselischaftsregister unter Nr. 351 die zu Nordhausen unter der Firma Friedr. Spangen- berg am 28. Januar 1890 begonnene Handels- geselschaft und als deren Gesellschafter 1) die Wittwe des Kaufmanrs und Brannt- wein-Fabrikanten Wilhelm Julius Karl Robr, Marie, geb. Diederichs, und 2) die minorennen Geschwister Paul, Karl, Marx und Anna Nohr, : sämmtlich zu Nerdhausen. i Zur Vertretung der Gefelliccaft ist die Wittwe Marie Rohr, geb. Diederichs, allein berechtigt. Nordhanseu, den 13. Februar 1890,

Königliches Amtügericbt. Abtbeilung II. [65539]

Reichenbach u. E. Bekfauntmachung.

In unserem Gesellshaftsregister ist bei der unter

Nr. 3 eingetragenen Gesellshaft G. Entuer und Vlümich zu Peterswaldau in Colonne 4 folgende Eintragung bewirkt worden:

Die Gesellschafter : 7 Kaufmann Alexander BVlümicb, sämmtlich das Fräulein Marie Laura Blümi, zu der Oito Gerhard Blümich, Peters- der Georg Gotthold Blümih, /} waldau,

sind aus der Gesellschaft ausgetreten, sodaß die Ge- sellshaft nur noch aus den Kaufleuten Eberhard Blümich zu Peterswaldau und dem Kaufmann Her- mann Entner junior daseibst besteht.

Reichenbach u. E., den 12. Februar 1890,

Königliches Amtsgericht.

Ronneburg. Befanutmachung. [65540] Im Handeleéregister des unterzeichneten Amts- erihts int hente auf Fol. 89 die neubegründete irma Gustav Schumaun in Nonneburg und

als deren Inhaber der Kaufmann Iohann Gustav

Wilhelm Schumann in Ronneburg eingetragen

worden. 4 Ronneburg, den 13. Februar 1890.

Herzogliches Amtsgericht Heyner.

Rügenwalde. Befauntmahung. [65538] In unserem Firmenregister is heute die unter

Nr. 88 vermerkte Firma „F. Behring“ gelöscht

worden. L In unser Firmenregifter ist heute unter Nr. 130

das Fräulein Emilie Behring zu Rügenwalde mit

der Firma „E. Vehring“ und dem Orte der

Niederlassung Rügenwalde eingetragen.

Das Fräulein Emilie Behring hat für diese

L den Kaufmann Ferdinand Behring zu ügenwalde zum Prokuristen bestellt. Dies ist in unser Prokurenregister unier Nr. 6 heute eingetragen. Rügenwalde, den 12. Februar 1890,

Königliches Amtsgericht.

[65547] Schmalkalden. Jn das Handelsregister des unterzeihneten Amtsgerihts ift zu Nr. 7 (Firma Siskind Rossenblatt zu Barchfeld) eingetragen : Die Firma ift erloshen laut Anmeldung vom 13. Januar 1890. Schmalkalden, den 13. Februar 1890, Königliches Amts8gericht.

(65548) Schmalkalden. In das Handelsregister des unterzeihneten Amtsgeri{18 ift zu Nr. 34 (Firma S. Geishirt zu Barchfeld) eingetragen : Die Firma ift erloshen laut Anmeldung vom 9, Dezember 1889 und 13. Januar 1890. Schmalkalden, den 13. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. î , [65542] Schwerin. Zufolge Verfügung dés hiesigen Groß- herzoglihen Amtsgerichts vom 14. Februar 1890 ift unter heutigem Datum in das hier geführte Han- delsregister Fol. 263 und 264 Nr. 221 zur Firma Sa ne Mledei Srang-Eisenbahn- Gesellschaft“ eingetragen worden : bim et Das Unternehmen der Medcklenburgischen riedrih-Franz-Cisenbahn-Gesellshaft ist dur den eitens der Generalverfammlung der Aktionäre vom 29. Maí 1889 genehmigten, landesherrlih am 27. De-

zember 1889 beftätigten Kaufvertrag vom: 12. April 1889 auf die Großhberzoglihe Regierung übergegangen.

Die Bestimmungen des Kaufvertrages haben für die Gesellshaft die Geltung ftatutarisher Bestim-

mungen.

Mit tem Tage der Uebergabe des Kaufobjektes, welche am 1. März 1890 vollzogen wird, erfolgt die Auflösung der Gesellschaft.

Die Liquidation erfolgt laut Bekanntmahung des Großkerzoglihen Ministeriums des Innern vom 29. Januar d. Is., Regierungéblatt Nr. 3, dur die am 1. März d. Is. in Wirksamkeit tretende Groß- herzoglihe General-Direktion der Mecklenburgischen Friedrih-Franz-Eisenbahn. s

Der Aufsichtsrath hat das Interesse der Gesell- schaft gegenüber der Großherzogliben Regierung wahrzunehmen und gerihtlich und außergeri&%tli zu vertreten.

Bis zur Beendigung der Liquidation wird der A uf- sihtsrath in bisheriger statutenmäkiger Weise ge- wählt. Der Besiß von Aktien ist zur Wählbarkeit niht mehr ec: forderli{.

Schwerin, den 15. Februar 1890. H. Loeb, Amtsgerichts-Aktuar.

Siegen. Handelsregifter [65543] des Königlichen Amtsgerichts zu Siegeu. Am 1. Februar 1890 sind folgende Eintragungea

bewirkt : ; I. In das Firmenregister unter Nr. 54 bei dcr

Firwa Hermaun Stauf in Siegen in Col. 6: Das Geschäft ist unter Beibehaltung der Firma

mit Aktiven und Passiven auf den Lederfabrikanten

Friedrih Stauf in Siegen übergegangen (vergl.

Nr. 579 des Firmenregisters)

II. daselbst unter Nr. 579 die Firma Hermann

Stauf mit dem Sitze in Siegen und als deren

Inbaber der Lcderfabrikant Friedri Stauf in

Siegen. S __ Friedrichs, Geric;ts\{reiber des Königlichen Amtsgeri&ts.

Siegen. Handelsregifter [65544 des Königlichen Azatsgerichts zu Siegen. Am 1. Februar 1890 find folgende Eintragungen

bewirkt: :

I. In das Geselisckaftsregister unter Nr. 153 bei

der Firma L. Thomas Nachfolger zu Siegeu

in Col. 4:

Die Gesellschaft ist durch den am 1. Januar 1890 erfolgten Austritt der Wittwe Albrecht Vollberg, Margaretbe, geb. Ihm, aufgelöst, tas Geschäft mit Aktiven und Passiven unter Beibehaltung der bie- berigen Firma auf den bisherigen Gesellshafier, den Kaufmann Ernst Söhnge in Siegen, übergegangen und dieser nunmehr unter Nr. 578 als alleiniger Firmeninhaber im Firmenregister eingeiragen.

1]. In das Firmenregister unter Nr 578 die Firma L. Thomas Nachfolger mit dem Sitze in Siegen und als deren Inhaber der Kaufmann Ecnst Söhnge zu Siegen.

Friedrichs,

Gerictts\chreiber des Königlichen Amt3gerichts.

Siegen. Handelsregister {65549] des Königlichen Amtsgerichts iu Siegen. In unser Gesellschaftéregi!ter ist am 1. Februar

1890 unter Nr. 64 bei der Firma Dienenthal u.

Nicolai in Siegen in Col 4 eingetragen:

Die Geseüschaft ist aufgelöt und diz Firma erloschen.

Friedris,

Geritssckreiber des Königlichen Amtsgerichts. Sinsheim. Befauntmachung. [05546]

In das diet seitige Gesellshaftäregister wurde cin- getragen :

1) Unterm 9. d. M. Nr. 1874 zu O. Z. 36 die Firma S. « N. Ledermann in Weiler betr. —:

Die Firma ift scit 10. August 1889 erloscken.

2) Unterm Heutigen Nr. 2020 zu O, Z. 47 Firma S. & N. Ledermann in Weiler.

Die Gesellsäzafter sind:

Nathan Ledermann, Handelsmann von Weiler, und

Lena Ledermann, geb. Weil, Witiwe des ver- storbenen Handelëmanns Salomon Ldermann von Weiler.

Die Gesellschaft, welche am 10. August 1889 be- gonnen hat, wird vertreten durch den Geiellschafter Nathan Ledermann und den zum Prokuristen be- stellten Handelsmann Moriß Ledermann von Weiler.

Der Gesellschafter Nathan Ledermann ist ver- heirathet mit Adelheid Keller von Hoffenheim. Nach Ehevertrag d d. Sinsheim, 29. April 1883, wirft jeder Theil 50 Fl, = 85 M 71 » in die Gemein- schaft, während alles übrige Vermögen, das dieselben einbringen, beweglice und unbeweglie, aktive und passive, jeßige und künftige von der Gemeinschaft ausges{lofsen und für Liegenschaft erklärt wird.

Sinsheim, ten 12. Februar 1890,

Gr. Ümtogericht. Krimmer.

: [65554] Solingen. Jn ünser Firmenregister ift beute Fol- gendes eingetragen worden:

Bei Nr. 631 die Firma Hermann Joest mit dem Siye zu Soliugen und als deren Inhaber der Sceerenfabrikant Hermann Ioest daselbft.

Solingen, 6. Februar 1890.

Königuches Amtsgericht. IV.

| : [65553] Solingen. Jn unser Gesellschaftsregister ift heute Folgendes eingetragen worden: Bei Nr. 216 Firma Ewald Cleff mit dem Sigze zu Solingeu: er Gesellschafter Ewald Cieff ift am 12. Ia- nuar 1890 gestorben. An dessen Stelle ist gemäß Art, 3 des von den bisberigen Gesellschaftern ab- geshlofjenen notariellen Gesellshaftévertrages vom 26. August 1889 die Wittwe Ewald Clef, An- tonie, geb, Paffrath, unter den im besagten Ver- age nber ale Cle ige edingungen getreten, Die a e ist zu i i ir nitt bereitet t zur Zeihnurg der Firma

Solingen, 7. Februar 1890, Königliches Amtsgericht. IL

Stade. Vekauutmachung. [65552]

In das hiesige Handelsregister if t eingetragen die Firma : E ib l tes

Niederla \ungsorte Stade und als deren Inhaber ger Saum Carl Heinrich Auguft Dibbern zu ade. Stade, den 12. Februar 1390. Königliches Amtsgericht. T. Steinach. Vekauntmachung. [65541] Zu Firma Joseph Greiner Matzen Sohu zu Lauscha Blatt 72 de3 Handelsregisters ift ein- getragen, daß Kaufmann Pelix Wilke aus Jena, 3. Z in Lauscha, als Mitinhaber eingetreten ift. teinach, 14. Februar 1890. Herzogl. S. M. Amtsgericht. W. Hoßfeld. [65545] Stettin. Jn unserem Firmenregister ist heute die unter Nr 259 vermerkte Firma „G. Karow“ zu Stettin gelösht worden. Stettin, den 12. Februar 1890. Königliches Amtsgeribi. Abtheilurg XI.

Stralsund. Vekauntmachung. [65595] In unser Firminregister ist zufolge Verfügung vom 12. Februar 1890 am folgenden Tage ein- getragen : Nr. 884: „C. H. Schwabe“, Niederlafsungêort: Stralsund. Inbaber: Fabrikant Christoph Heinrich Malte Schwabe zu Stral’und. Stralsund, den 13. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Ill.

Strass{6urg. Kaiserliches [65550] Landgericht Straßburg.

Zu Nr. 1 Bd. VI. des Gesellschaftsregisters, betr.

die Aktiengesellschaft „Straßburger Maschiuen-

fabrik, vormals G, Kolb“ in Straßburg, wurde

heute eingetragen :

Durh Beschluß der außerordertlihen General- versammlung der Aktionäre vom 31, Januar 1890' ift der 8. 2 des Gesellsha;isvertrages wie folgt ab- geändert worden: s

ZweX der Geselischaft ist die von der ebemaligen Firma G. Kolb, Na(hfolger von Kolb frères zu Straßburg und zu Lunéville herrührenden und der Aktiengesellschaft Banque d'Alsace et de Lorraine angehörigen Immobilien und Betriebsmaterial in Miethe zu nehmen nnd event. anzukaufen, um darin fowohl zu Straßburz wie zu Luréville die Fabrika- tion und die Reparaiur von Maschinen und allen zur meanishen Konstruktion gehörigen Artikeln sowie den Handel mit diefen zu unternehmen.

Straßburg, den 15. Februar 1890

Der Landgerichts-Sekretär: Hertig.

Thorn. Bekanutmachung. [65557] In unser Firmenregister ist beute sub Nr. 828 die Firma Anton Koczwara hier und als deren Inhaber der Drogist Arton Koczwara hierselb eingetragen. Thorn, den 12. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. V.

Thorn. Bekanntmachung. i 65558] In unfer Firmenregister ist heute sub Nr. 827 die Firma M. Golluik hier und als deren _Jrn- haber der Kaufmann Mithacl Gollnik hierselbst eingetragen. Thoru, den 12. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. V.

Thorn. Bekanntmachung. (65556 ]

In unserem Firmenregister ist unter Nr. 23 beute die Firma A. Henius hier gelö\ch{t.

Thorn, den 12 Februar 1890.

Königliches Amtsgericht. F. Trarbach. SHSarnvelsregister [62564] des Königlicheu Amtsgerichts zu Trarbach. _Zufolge Verfügung vom 11, Februar 1890 ift am nâmli@en Tage unter Nr. 14 des Gesellschafts- reaisters, wojelbst die ofene Handelsgesellschaft „Jean Hanzo“’ mit dem Sitze in Traben ver-

merkt ist, eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist durch den am 15. November 1889 erfolzten Tod des Geselishafters Jean Hanzo aufgelöst. Die Liquidation der aus dem Gesell- schafisverhältnisse berrührenden Masse erfolgt dur die Wittwe Iean Hanzo urd den Kaufmann Peter Hanzo,” Beide in Traben.

Trarbach, den 11. Februar 1890.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Lindner. E / [65559] Trier. Zufolge Verfüzung von heute wurde ein- getragen: i

1) bei Nr. 1055 des hiesigen Firmenregisters, die Firma „Sal. Varme“ zu Verncastel bctreffend : Das Geschäft ist nah dem Tode des bizherigen Jn- habers auf dessen Wittwe, Ursula, geborene Kauf- mann, Handeléfrau zu Berncastel , übergegangen, wel@e daéselbe unter unveränderter Firma fort- betreibt;

2) unter Nr. 1990 daselbst die Firma „S. VBarme““ mit dem Sitze zu Verncastel und als Inhaber die vorgenannte Wittwe Salomon Barme;

3) unter Nc. 276 des Prokurenregisters die von vorerwähntir Firma der Mathilde Fcänkel zu Bern- castel, ohne Stand, ertheilte Prokura.

Trier, den 14. Februar 1890,

N Stroh, Ecrit8screiber des Königlichen Amtsgerichts.

: , [65565] Trier. Zufolge Verfügung von heute wurde unter Nr. 1991 des hiesigen Firmenregisters einge- tragzn die zu Trier unter der Firma: „e-Trierische Mineralwasser: uud Eis-Fabrik __ Ewald Voß“ zu Trier bestehende Handlung, deren Inhaber der Kaufmann Ewald Voß daselbst ift. Trier, den 14. Febrcar 1890.

; i Stroh, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1V.

Tjest. Vekanutmachung. [65560] In dem biesigen Firmenregister it die unter Nr. 34 eingetragenc Firma „Max Färber“ heut gelöscht worden. Ujeft, den 11. Februar 1890. Königliches Amktszericht. Sorof.

Varel. Amtsgericht Varel, Abth. T. [65562]

In das Handelsregister ift eingetragen Seite 19 Nr. 44 zur Firma A. W. Eyting in Varel:

eNach- Anzeige der sämmtlihen Erben der ver- torbenen Liquidatoren ift die Liquidation der Firma beendet und die Liquidationsfirma erloschen.“

1890, Februar 12.

E Kleyboldt.

Varel. A Eerns Varel, Abth. L. [65563]

In das Handelsregister S. 111 Nr. 237 is zur Flrma Vereinsbrauerei Will & in Varel

getragen : i

„Nah Anzeige der Inhaber ist die Firma am 10. d. M. aufgelöft und seit der Zeit in Liquidation.

Als Liquidator ift beftelt der Kaufmann Thees Bruns in Varel.“

1890, Februar 14.

Kleyboldt.

65561 Wiesloch. Nr. 1583. Zu OD.3. E 2 Geselliaftsregifters Firma L. Mayer Söhne in Walldorf wurde eingetragen :

Die Gesellshafter Louis Mayer, Handelsmann von Walldorf, ift aus der Gesellschaft ausgetreten und führt nunmehr der Gesellshafter Albert Mayer, Handelêmann in Walldorf, allein das Geschäft unter der bisherigen Firma weiter und zeichnet au die Firma wie bisher.

Wiesloch, den 7. Februar 1890.

Großh. Bad. Amtsgericht. Heinr. König.

Wolfach. Sandelsregisfter-Einträge. [65566]

Nr. 1152. Unter O. Z. 36 des Gesellschafts- registers Gebrüder Trautwein in Schiltah wurde heute eingetragen : i ;

Der Gesellschafter Christoph Trautwein in Siltah if am 1. Januar 1890 aus der Gesell- {haft ausgeschieden.

Wolfach, den 12. Februar 1890.

Gr. Amtsgericht. Seit.

Wolfach. Handelsregifter Einträge. [65567]

Nr. 1153. In das diesseitige Firmenregister wurde heute eingetragen : :

Zu O. Z. 45 Firma J. Lauble in Hausach Die Firma ift erlosen.

Unter O. Z 245: Firma „J. Lauble, Spedi- tionsgeschäft in Hausah““. Inhaberin der Firma ist Jakob Lauble Wittwe, Sophie, geb. Hildenbrand, in Hausa.

Wolfach, den 12 ‘Februar 1890.

Gr. Amts8geriht.

Seit. Genossenschafts - Register.

Aalen. Vekanntmachung. [65349]

In das Genossenscbaftsregister wurde heute ein- getragen der „Darlehenskassenverein Heuch- lingen, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht“, mit dem Siy in Heuchlingen. Das Statut ist datirt vom 11. Ja- nuar 1890. Der Verein hat den Zweck, feinen Mit- gliedern die zu ihrem Geschäfts- und Wirthschafts- betriebe nöthigen Geldmittel in verzinslihen Dar- [Leben zu beswafen, sowie Gelegenheit ¿zu geben, müßigliegende Gelder verzinelich anzulegen. Mit dem Verein kann ‘eine Sparkasse verbunden werden. Die Mitglieder des Vorstands \ind:

1) S@{ultheiß Stü als Vorsteher,

2) Johannes Scibold als Stellvertreter des-

selben,

3) August Sch{mid,

4) Anton Wöller,

5) Franz Josef Baierle,

sämmtliche in Heuclingen.

Die Bekanntmacungen des Vereins erfolgen unter der Firma desselben und gezeihnet durch den Vor- steher bezw. den Vorsitzenden des Aufsichtsraths im Amtsblatt des Oberamtsbezirks.

Rechtéverbindlihe Willenserklärung und Zeichnung für den Verein erfolgen durch den Vorsteber oder seinen Stellvertreter und zwei weitere Mitglieder des Vorstands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeihnenden hinzugefügt werden. Bei Anlehen von 100 4. und darunter genügt die Unterzeibnung dur zwei vom Vorstand dazu bestimmte Vorftandsmitglieder.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jed:m gestattet.

Aalen, den 14. Februar 1890.

K Württ Amtsgericht. Bundsch{u, A.-R.

[65441] Ahrweiler. Zufo!ge Verfügung vom heutigen Tage ift in das biesige Genofsenscaftsregister unter Nr. 11 bei dem Heimersheimer Dar!ehnskassen- verein, cingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht zu Heimersheim, cin- getragen worden: ;

Die Genosserschaft if durch Beshluß der General- versammlung der Genossenschafter vom 27. Januar 1890 aufgelöst. i:

Zu Liquidatoren find die bisberigen Vorstands- mitglieder Stepban Linden II. zu Heimersheim, Jo- hann Matbias S{äfer zu Heppingen und Adam Heuser zu Ehlingen bestellt worden.

Ahrweiler, den 11. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht.

Allénburgs. Bekanntmachung. [65348] In unser Genossenschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 14. Februar 1890 und Nr. 1 kei der Firma: „Spar und Vorschuß-Verein zu Allen- burg, eingetragene Genoffenschaft mit unbe- \chränkter Haftpflicht““, Col. 4 eingetragen:

Dur Beschluß der Generalversammlung vom

28. Oktober 1889 ift das bisherige Vereinsftatut emäß den Bestimmungen des Reichs-Eencfsen- {baftsgesetes vom 1. Mai 1889 aëgeändert.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen unter der Firma des Vereins und der Unterschrift von mindestens zwei Vorstands- mitgliedern dur

das Wehlauer Kreisblatt und Königéberger Allgemeine Zeitung.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. Februar 1890 am 14. Februar 1890.

¿ Alleuburg, den 14. Februar 1890. Königliches Amtsgeri#t.

Altenkirchen. Sefauntmahung. [65079] Zu Nr. 2 des Genossenschaftsregisters ift für den Almersbaher Darlehuskassenverein, e. G. m. u. H. Folgendes zufolge Verfügung vom 11. Fe- Ge 1899 am 12. zebruar 1890 eingetragen orden: Dur Statutenänderung vom 6. Februar 1890 ist der Zweck des Vereins dahin erweitert, auch Dunge- und Kraftfuttermittel für die Mitglieder ge- meinsam anzukaufen und müßig liegende Gelder nah Bedarf anzunehmen und zu verzinsen. Die Zeich- nung für den Verein geschieht durch den Vorsteher (Stellvertreter) und zwei Beisitzer. Bei Zurück- erstattung von Darlehen, Bescheinigungen über Ein- lagen unter 500 Æ und über die Einzahlung der Geschäftsantheile genügt die Unterzeichnung durch den Vorsteher (Stellvertreter) und einen Beisißer. Bei Zeichnung des Vorstehers und des Stell- vertreters gilt die des Leßteren als diz eines Bei- 1her8. P rientiräai, den 11. Februar 1890, Königliches Amtsgericht.

Altenkirchen. Sefanntmahung. [65347]

In unser Genossensthaftsregister ift zu Nr. 16 für den landwirthschaftlihen Consumverein zu Flammersfeld e. G. m. u. S. zufolge Ver- fügung vom 12. d. M. am selbigen Tage folgende Eintragung ges{chen :

Zufolge Generalversammlung vom 2. Februar [. I. ist ftatt des ausscheidenden Vereinsvorftehers, Pfarrers Berns von Flammersfeld, Kaufmann Philipp Seelbach von da zum Vorsteher gewählt worden.

Altenkirchen, den 12. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht

[64614] Bonndorf. Nr. 1301. Bei der am 21. Dezjem- ber v. I. stattgefundenen Wahl der Vorstandämit- glieder des Landwirthschaftlihen Consum- vereins Münchingen wurden gewählt auf 3 Jahre : Jakob Welte, Bürgermeister von Müntßingen, als Vorstand, Pius Göt, Eemcindere{ner von da, als Kassier, Alois Müller, Wirth von da, und : Heinrih Intlekofer von ta, als Beisiter, Ersterer als Stellvertreter des Vorstandes. Bonudorf, den 6. Februar 1890. Großh. Amtsgericht. Burger.

i; [65354] Fisenach. Zufolge Beschlusses vom heutigen

j Tage ift Fol. 1 unsercs Genofsenschaftsregisters,

welches Folium der Vorschußverein zu Eisenach, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter | Haftpflicht, betrifft, Folgendes eingetragen worden :

Das bisher gültige Statut ift durch Beschluß der Generalversammlung vom 20. Januar 1890, nah Maßgabe des Reichsgefetzes vora 1. Mai 1889, be- treffend die Erwerbs8- und Wirthschaftsgenoff en- schaften, abgeändert worden.

Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Angelegen- heiten des Vereins, sowie die denselben verpflihtenden Dokumente ergehen unter der Firma desselben und werden mindestens von zwei Vorstandsmitgliedern unterzeicnet.

Die Einladungen zu den Generalversammlungen dagegen, insofern sie nit vom Vorftande ausgehen, erläßt der Vorsißende des Aufsihtsraths mit der

Zeichnung: „Der Aufsihtsrath des Vorschußvereins zu Eisenach, eingetragene Ge- rofsenschaft if unbes{ränkter Haftpflicht,

Vorsigender.*

Zur Veröffentlihung seiner Bekanntmachungen bedient sih der Berein der „Eisenacher Zeitung“ und der „Eisenacher Tagespost“ hier.

Der Vorstand is befugt, mit Genehmigung des Aufsichtsraths andere Blätter an deren Stelle zu befiimmen.

Zuglcich wird bekannt gemacht, daß die Einsitt der Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet ift.

Eisenach, am 7. Februar 1890.

Großkerzogl. Sächs. Amtsgericht. IV. unghberr.

Elberfeld. Bekanntmachung. [65351] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 22, woselbst die Genossenshaft in Firma Consum-Verein zur Germania eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht n dem Sitze zu Wülfrath vermerkt steht, ein- getragen : __ Durch Beschluß der Generalversammlung vom 8, Februar 1890 ist die Gexossenschaft aufgelöst. Elberfeld, den 14. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Engen. Sandelsregisftereintrag. [65350] __Zu O. Z. 1 des Genoßftenschaftsregifsters Vor- schuß verein Thengen eciugetragene Genofssen- fchaft mit unbeschränkter Haftpflicht wurde beute eingetragen :

In der Generalversammlung vom 9. d. Mts. ute g efi Fetgus Georg Münch in Thengen a egenbuhführer für die Zeit bi 31. Dezember 1892 gewählt. 3 Sha

Eugen, den 12. Februar 1890.

Gr. S MISgeriQ, Gießler.

65090 Eutin. Nacdem die geri{tliche Mitali Lo

der Spar- und Leihkasse der Gemeinde Bosau e. G. für den Mitgliederstand am 1. Oktober 1889 aufgestellt ist, werden unter Bezugnahme auf SS. 164 folgende des Gesetzes, betr. die Erwerbs- und Wirthschaftsgenosf enschaften vom 1. Mai 1889 diejenigen in der Lifte aufgeführten Personen, welde behaupten, daß sie am 1. Oltober 1889 niht Mitglieder der Genossenschaft gewesen sind, oder daß ihr Aus\{eiden niht richtig in die Liste cingetragen sei, sowie die in derselben nicht aufgeführten Personen, welche behaupten, daß sie

am 1. Oktober 1889 Mitglieder der Genossenschaft gewesen sind, hierdurch aufgefordert, ihren Wider- spruch gegen die Lifte bis zum Ablauf der Aus- \{lußfrist von einem Monate vom Tage des Erscheinens des diese Bekanntmachung enthaltenden legten Blattes an gerechnet, \{riftlich oder zum Protokoll des Gerichts\hreibers beim unterzeihneten Gericht zu erklären.

Die Mitgliederliste kann bis zum Ablauf der Aus\{lußfrist in der Gerichtsschreiberei des unter- zeichneten Amtsgerichts eingesehen werden.

Eutin, 1890, Februar 13.

Großherzoglih OldenburgisGes Amtsgericht, Abtheilung II. v. Wedderkov.

i [65091] Eutin. In das hiesige Genossenschaftsregister ift eingetragen : Zu Nr. 2. Firma Spar- und Leihkafse der »» fori Vosan, eiugetragene Genossen- aft: 7. In die Firma ist die zusäßlihe Bezeihnung e-eingetragene Genossenschaft mit unbeschränk- ter Haftpflicht“ aufgenommen. Eutin, 1890, Februar 13. Großherzoglih Oldenburgisdes Amtsgericht. Ybtheilung II. v. Wedderkop.

[65981] Frankfurt a./M. Die Franffurter Ge- werbekasse eingetrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, hat in der Genecal- versammlung vom 5. Dezember 1889 ihr Statut in mehrfacher Beziehung ergänzt und geändert, um das- selle mit dem neuen Seiler Enlzogeleße vom 1. Mai 1889 in Einklang zu bringen. Die Be- stimmung des neuen Statuts, daß die Zeibnung von Seiten des Vorstands auch in der Weise erfolgen karn, daß die Zeichnenden der Benennung des Vor- stands ihre Namensunters{rift beifügen, bedarf der Veröffentlichung.

Frankfurt a./M., den 11, Februar 1890 Königlihes Amtsgerit. Abtbeilung IF,

[65353] Feldberg. In das Register der Molkerci- geuossenihast zu Feldberg iït zu Col, 4 c. cin- getragen: Als Mitglieder des Vorstandes wiedergewählt: Thicrar;t Plümecke in Feldberg, Gutspächter Cordua in Wittenhagen, ftatt des ausscheidenden Oberförsters Gravow neu gewählt : Gutspächter W belitz in Konow.

Feldberg, den 13. Februar 1890. Großherzoglich Medcklenb -Strel. Amtszericht. Runge.

(65352] Freren. Zu ter im hiesigen Genofsenshafts- register unter Nr. 4 eingetragenen Firma à. Molkerei - Genossenschaft, cingetrageune Genofseuschaft mit beschränkter Haft- pflicht zu Beesten ist beute in Spalte Rechtéverbältnifse eirgetragen : In der Generalversammlung vom 10. Februar 1890 ift beshlofsen worden, daß der einzelne Genosse in Gemäßheit des Statuts bis zum Betrage von je 200 é für jeden erworbenen Geschäftsantheil nah Maßgabe d:8 Genofsenschaft2gesetzes hafte. Freren, den 13. Februar 1890. Königliches Amtsgericht,

Freyburg a./U. SBefanutmachung. [65080] In unserem Genoffenschaftsreaister ist bei der unter Nr. 3 eingetragenen Genoffenschaft : e-Laucha, Vorschuß-Verein, cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht“

in Spalte 4 Folgendes vermerkt worden :

Das abgeänderte Statut datirt vom 20. Oktober 1889, Die Bekanntmachungen des Vereins werden im „Naumburger Kreitblatt“ und in der Lauchaecr eUnstrut-Zeitung“ veröffentliht. Eingetragen zu- folge Verfügung vom 8 Februar 1890 am 10. dez- selben Monats und Jahres.

Freyburg a./U., den 10. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht. I. Herrmann.

GosIar. Vekauutmachung. [85209] In das hiesige Genofsenscaftsregister Nr, 3 Seite 9 ist heute zur Firma Consum-Vereiu in Vienenburg, eingetragene Genofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, eingetragen : :

Der Vorstand besteht zur Zeit aus felgenden P'er-

sonen: 1) dem Maurer Heinrih Deike zu Vienenburg, als Direktor, E e 2) dem Schäfer Adolf Haßdorf daseibst, als defjen Stellvertreter, S : 3) dem Maurer Heinrich Heyer taselbît, als Beisiter. Goslar, ten 11. Februar 1890, Königliches Amtégericht. k. Oeffeutliche Bekanntmachung. L :

Auf Erund des §. 12 des Gesezes, betreffend die Erwerbs- und Wirt1hscaftsgeno!seuscaften, vom 1, Mai 1889, wird hiermit fclgende Eintragung in unser Genossenschaftsregister zur öfentlicen Kenntniß gebracht :

Spalte 1. Nr. 2. 4

Spalte 2. Vorschußvereiu zu Greifenhagen. EingetrageneGenofseuschaftmit unbeschränkter Haftpflicht.

Spalte 3. Greifenhagen. N

Spalte 4. Auf Grund des Ge!eze®, betreffend die Erwerbs- und Wirihschaftsgenossenschaîten, vom 1. Mai 1889, sowie des Ausführung®ge]|eßes vom 11. Juli 1889, hat der seit dm Jahre 1861 zu Greifenhagen bestehende Vorschußverein sein Statut unter dem 25. September 1889 wie folgt geändert :

A. Firma und Sih der Genofsensbaft:

Die Genossenschaft führt die Firma „Vors{uß- verein zu Greifenhagen, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftvfliht“ und hat ihren Siß in Greifenhagen. S

B. Gegenftand des Unternehmens ift die Beschaf-

Greisfenhagen. [65356]

fung der in Gewerbe und Wirthscaft der Mitglieder nöthigen Geldmittel dur gemeins{haftlihen Kredit.

C. Die zeitigen Mitglieder des Vorstandes sind: 1) der Posthalter Albert Thiem, 2) der Rendant C. Maspfubl, 3) der Dage Franz Behnke, lammtlich zu Greifenhagen. D. Alle BekanntmaHungen und Erlaffe in An- gelegenheiten der Genossenschaft ergeben unter deren Firma und werden mindestens von zwei Vorftands- mitgli:dern unterzeichnet. Einladungen zu den Generalversammlungen da- gegen, insofern sie vom AufsiHtsrathe ausgehen, er- läßt der Vorsizende des Aufsichtsraths mit der Zeichnung: s „Der Aufsichtsrath des Vorshußvereins zu Greifenhagen, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. * / _… N., Vorfitzender. „Zur Veröffentlihung ihrer Bekanntmachungen be- dient si die Genoflenshaft der „Greifenhagener Zeitung“. Falls dieses Blatt eingeht, ift der Vor- stand befugt, mit Genehmizung des Aufsihtsraths ein anderes an dessen Stelle zu bestimmen. ,_ E. Der Vorstand zeitznet tür die Genossenschaft in der Weife, daß die Zeihnenden zu der Firma des Vereins ihre Nämenéuntersriften hinzufügen. __ Zwei Vorftandêemitglieder können rechtsvertindlih für die Genofsens(aft zeibnen und Erklärungen ab- Ls ü fol _Sitngeiragen zufolge Ver*ügung vom 28. Januar 1890 am 4. Februar 1890, (Akten über ba 'Ge- noffenscaftsregister Band I. Seite 25.) Greifenhagen, dezn 4. Februar 1899. Königli®2s Amtsgericht.

Hadamar. Sefanntmaqhung. [65211]

1) Der feitheri2e Vorschußvercin E. G. mit unbeschränkter Haftpflicht zu Langendernbach hat laut Beschlu der Generalversammlung vom 29. September 1889, anstatt der seitherigen Firma, di? Firma „Spar: und Darlehnskasse E. G. mit unbeschränkter Haftpflicht zu Largenderun- bach“ angenommen. i

2) Der Niederhadamarer Darlehnskasseu- Verein E. G. mit undveschränkter Haftpflicht zu Niederhadamar und

_3) der _Elzr Spar- und Darlchnskassen- Verein E. G. mit unbeschränkter Haftpflicht zu Elz werden nab Bestbluß der Generalversamm- lung vom 1. De:ember, bezw. 8. Dezember 1889 nd fortan des Blattes „Landwirt für Hessen- Naffau“ zur Beröffentlibung von Bekanntmachungen | bedienen. Jn leterem Vercine ift an Stelle des au8gesch@icdenen Vorstandsmitgliedes Johann Weis- l: der I2kob Dicfenbah von da als

s S. 16 Absatz 3 des Genofsen- cm 1. Mai 1889 wird dies hier- oMentliden Kenntniß gebra®t mit dem Be- das die erforderlichen Einträge in das aftéregister beute bewirkt worden sind. Sadamar, den 9. Februar 1890. Kör iglihes Amtsgericht. TII. ohr.

[65358] - Hasselfelde. Jn dem Genofsenshaftsregifter des unterzeichneten Geribts ift bei der daselbst

Fol, 69 eingetragenen Firma: Consumvereiu Hasselfelde, Eingetragene Geaossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, vermerkt, daß die S8, 834 und §6 des abgeänderten Statuts vom 16, Dezember 1889 folgendermaßen lauten:

„S. 84 A0e Bekanntmachungen und Erlasse in Ange- beiten des Vereins, sowie die denselben ver- vfli&tenden Schriftstücke ergehen unter dessen Firma und werden von wenigstens zwei Mitgliedern des Vorstandes unterzeichnet S. 86,

Zur Veröffertlibung feiner Bekannimachungen bedient sih der Verein der hier ersheinenden Harz- ¿eitung Falls dieses Blatt eingeht, ist der Vorstant befugt, nit Genebmigung des Aufsihtëraths ein anderes an dessen Stelle zu bestimmen“, sowie daß an Stelle des aus dem Vorstande aus- geschiedenen Kanzlisten Brecht der Schneidermeister n Hase von hier zum Vorstands-Mitgliede civanit Uf,

: Hasselfelde, den 12. Februar 1890. Herzogliches Amtsgericht. H. Huch.

[65C83] Eerssfeld. Die: Bekanntmahungen des Peters- derger Darlehnskassen-Vereius, cingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, siad durch den Vereinsvorsteher und zwei Mitglieder des Vorstands zu unterzeihnen, 6G. R. V. Hersfeld, den 12. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Israel.

Eeydekrus. Bekanntmachung. [65082] __ In unfer Genossenschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom ò. Februar 1890 am 6. Februar 1890 bei der Firma „Vorschuß Verein zu Heydekrug eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ Fo!gendes eingetragen worden: „Dur Beschluß der Generalversammlung von 10. November 1889 ist voa der Genossenschaft ein den Bestimmungen d:s Reichogeseßes vom 1. Mai 1889 entsprehendes neues Statut angenommen. Nah demselben sind Firma, Gegenstand des Unternebmens und die Bestimmungen über Form und Veröffeatlihung der von der Genofsenschaft Den Bekanntmachungen unverändert ge-

ieben. Der Siß der Genossenshaft is nah Szibben ger Der Vorstand derselben besteht aus dem Direktor, dem Kassirer, dem Controleur und einem für diese Vorstandsbeamten zu wählenden ständigen Stellvertreter, welcher für den Fall einer längeren Bebinderunz, des Ausscheidens oder des Todes eines E R E eit.

ie Einsicht der Mitgliederliste der Genofsen- ee ist während der Dienststunden Jedermann ge-

et. ; Heydekrug, den 7. Februar 1890. Königlihes Amtsgericht.

[65210] Hochheim. Im hiesigen Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 2 verzeichneten Genossenschaft: