1890 / 48 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stobmwafser. . . .| A—4 } 4. 66756G 15% amort. Rum. 98.20, 69% kons. Mexik. 94,90, dukten- nud „Vi

Strls. Splk./St.P|6i!—|5 | 1/7. 118.00bzG | Böhm. Westbahn 2874 Böhm. Lordeabn 1886, E E P lo N Faß S1 A a 5 os E Ag Fah 0 9,

Strube, Ar natur.|—|—4 | 1/4. 14300G | Gentral Pacific 110,60, Franzosen 188}, Galiz. 1634, Verlin, 19. Februar. Marktpreise na Ermiite- | 70er 31,50, ZFest. E | Gottbb. 168,50, Hess. Ludwigsb, 119,90, Lomb. 114d | lungen des Königlichen Polizei-Präfidiums. Magdeburg, 19. Februar. (W. T. B.) Zucker- d 5 nzeiger

Sudenb. Mai L 289,703 | Sibeck-Büchen 178,20, Nordwestbahn 1743, Kredi

¡idd.Imm. 409/o L —,—_ „Büchen 178,20, Nordwestbahn 1744, Kredik- 7 7 bericht.

Tapetenfb. Nordh.|7 11. 135350G | aktien 275k, Darmstädter Bank 169,00, Mittel- as Ft FNEIgne erl. 83 a T T E ents E ofs Tarnowitz …. . .| 0 ir deutshe Kreditbank 114,00, Reichsbank 140 00, f. Rend. 12,90 Etwas \chwäcer. Brodraff. L a6

dr. 6 : s Diskonto-Komm. 236,10, Dresdner Bank 173,80, - Per 100 kg für: s H | Brodr. 11. ——, Gem. Raffinade 11. mi! Fay 27.00 gem Melis I. mit Faß 25,50. Geschäftelos. Und

E 99,75bzG | A.-C. Guano-W. 155,30, 4 %% griech. Monopol-Anl. 122,50G 76,30, 44 9/9 Portugiesen 95,70, Siemens Glas- Richtstrob . . . + +- 40 | 6 |/ 30 | Rohzucker L dukt - 3 152/60bzG | industrie 156,90, La Veloce 167,80, Privatdisc. 33 o. E “lbe tum Kochen e Pas 80 S 25 eb 15 O74 E 2 Ha purg e 81,00bzG Frankfurt a. M., 19. Februar. (W. T. B.) Speisebobnen, ar ae | 50 | | bes, und Br, pr. Mai 12,40 Gd,, 12,45 Br, pr.

—,— Efsekten-Societät. (Scbluß.) Kreditaktien 275 b Juli 12,55 G., 12,60 âti A i ‘1d a Ne | 30 i 12,56 G. 12,60 Br. Unthätig. pp 0 0 p 109.50G R Le Ton oldeente. Galhjer 1 Kartoffeln . . « + - Wr A Hart ; Weitta biefiger loco 20,00 d Read Í Ì d 1689,00, Diskonto-Kommandit 236,80, Dresþner Rindfleisch loco 21 50, pr. März 20,10, pr. Mai 20,35. enber Î ct aa s nzeiger Le : * f 2 R

e | /10.1 (Hilseb.) J 1042 5G Missener Bergwk.| s7. 32,25G O Ti a0 ao ütte 162,70, Türken Lité. C. | Ban Keule 1 kg . 50 hiesiger loco 17,50 ; 2 ner 20|—| 5 4 © leg ' E f Bauchfleish 1 kg . 30 d o 17,50, fremder loco 19,00, pr. Viârz Zeiger Maschinen/20/—|4 ; 273,00bz_ D TARE lebbaft: D. 17,95, Zolltürfen 82,80. Sóweinefleish 1 kg 60 16,90, pr. Mai 17,05. Hafer hiesiger loco 16.00, : Leipzig, 19. Februar. (W.T.B.) (Schluß-Course.) S E B Versicherungs - Gesellschaften. 3% äh}. Rente 94,45, 4°/o do. Anleibe 101,50, Butter i i kg... 40 Cours und Dividende == 4 pr. Steck. Buschthierader Eisenbahn Litt. A. 178,50, Buscbth. Fie ‘60 StE : 2 80 Dividende pros1888/1889] Eis. Litt. B. 188,90, Böhm. Nordbahn-Akt. 129,60, | T L 80 Aa.-M Feuer v.209/0v.10003; 420 |_— 10550G Leipziger Kreditanstalt-Aktien 205,50, Leipziger Nolte En g 20 Aa. Rückvrs\.-G 20°/ov.400A4::|120 | 2900G Bank-Aktien 147,50, Credit- u. Sparbank zu Leipzig js E 80 Brl. Lnd.-u.Wisv.20%/o v.50024: 120 | |1800G 136,75, Altenburger Aktien - Brauerei 246,00, «R B Br. Feuerv\.-G. 20/0 v.1000K4: 176 | |3140B Säcsishe Bank-Aktien 114,50, Leivziger Kammg - | Barsche 60 Krl Hagel-A-G. 209/9v.1000K4- 149 | 13140B | Spinnerei-Att. 222,00, „Kette“ Deutsche Glbicbif-A. | Stleie - 20 Brl Lebensv.-G. 20°/v.100024: 1814| [4300G 81,00, Zuerfabr. Glauzig A. 107,50, Zuerraff. | Bleie Cöln. Hagelvs.-G. 209/o v 500N4-| 48 | |326B Halle-Akî. 143,00, Thür. Gas-Gesellscafts- Aktien | Frebse 60 Stück . 60 | Br. pr. Febr -März 22 Br., pr. April-Mai 224 B Cöln Rückvrs.-G. 00/2 v.00! 40 | A A 157,50, Zeiger Paraffin- u. Solaröl-Fabr. 108,00, FEDIE Be : | pr. Mai-Juni 224 Br. Kaffee fest Ums E t Colonia, Feuerv. 20°/o v.1000N4: 400 | |10151G Oesterr. Banknoten 172,15, Mansfelder Kure 700. | Berlin, 20. Februar. (Amtliche Preidsfest- Petroleum ruhig, Standard white loco 7,00 Be. Colonia See 209/0v.1000K 84 | |1800G |pgepmbneg, 19. Februar. (W. T. B.) Abend - | stellung von Getreide, Mebl, Del, Petr o- | ?= März 6,85 Br. i ! Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | Staats-Ministers Dr. von Boettiher, und Abends 6 U T. Di Dt Feuerv Berl. 20% v.1000H4| 84 |— |1850G pôrse, Ort Kred. 275,70, Franzosen 472,00, | leum und Spiritus) O Hamburg, 19. Februar. (W. T. B.) (N dem Königli i ier: Li b den fri ichili A Gerd: Adjutanten E E Dt Feuery Berl. 20/0 v-1000 00 = [1850 Lombarden 2150 Dfipreah, Südbahn 84,00, um und Sir uE on Malibehzen) ver E ae E M É Nath C R Road A E Noten. e - f a atz Vortrag des General - Adjutanten L L n D Königin erschien heute persönlich an der | S rienburg-Mlawka 55,30, Lüuvet-Duchen 78,20, ; - : â 5 ; : f: Et : f ¿ GULE DEN tr As sy_ | 20 | Blan-nnanet 21810, fgunbilie I. | Ge 4 Kuste, = Loi D E Boh, Pn Rae: dem Kal JAmeni Obe | O Se. inigsie Hose der Prins Albre Stan (e ori e Ca s E ru C. DIE eit. E ELEA - u . Rüben - L n Tld, e r Kri 0 ule, den c j ; Z / h 5 449B | Hamburg, 19. Februar, (W. T. B.) Fest. O Da L Brba bes per diclenVo Veh A eal ade Mone, H M Ob Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse; Lem Grofnériogtih | 10 Ube bie Regent von Braunschweig, ist gestern Abend Großbritannien und Jrland. London, 20, Februar 0 Preußische 4 4/0 Consols 106,50, Silberrente 76,70, | April-Mai 198— 197,25 bez * ver Mai-J & Per | Hamburg pr. Februar 12,074, pr. Mär, B badishen Ober-Amtmann Föhrenbach zu Konstanz den E Es San, (A. C.) Jhre Majestät die Königin kehrte Fen be- 3060B E e h qtalie aingae, E S per Juni-Juli 197,25—196,25—,5 bez., L Auto pr. Mai 12,40, pr. August 12,70. Rubig. (19, Königlichen Kronen-Orden“ dritter Klasse; sowie dem Linguisten Se. Königliche Hoheit der Erbgroßherzog von e von dem Prinzen und der Prinzessin Lirc Hn 1069B | 276 00, Franzosen 47300 Lombarden 291,00 ‘1880 August 192 —191,25—,75 bez., per August-September Wien, 19. Februar. (W. T. B.) Getreide- bei der Kaiserlichen Gesandtschaft in Tokio, Seki Michitaka, Oldenburg ist hier eingetroffen. attenberg, von Osborne nah Schloß Windsor zurück. Jn Zu oos O O E n A ddo E lay eg tg S E E N E Frühjahr 0 E 8,94 Br., das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. Sis hanna U die Monarchin nah Us um im ; E D) eibe 6640. Deutsche Bank O, n per oco fester. Termine | L ; „S, . Roggen pr. e u@&ingham-Palast den ersten Damenempfang in diejer Saison 707G Diskonto-Kommandit 236,7 00, | höher. Gefündigt t. Kündigungépreis H Frühjahr 8,37 Gd., 8,42 Br., pr. Mai-Juni 5,37 b F est daß vie Königin fh as z Ne it 236.70, Dresdner Bank ——, | Loco 169 179 nach Qualität. Lief 4 | Gd. 542 B : Pt. La , abzuhalten. Es steht nunmehr fest, daß die Königin sich gegen S C : 200, (U, Qr nl —,—, I , Lieferungsqualität ., 5,42 Br. Mais pr. Mai-Juni 5,17 Gd., ft 5 “nt “nas iste i s Î ix-les Bains begi Thre Majestä S E A eei 174 #, inländ. 175 fr. Babn bez , per diejer Monat Haf Br., p S 5,31 Gd., 5,36 Be Se. Majestät der König haben Allergnädigsi geruht : V R DE Bundesrath E In Mx gesiern unter dem do Villa Mottet E Sons Aas {t N Mae E für Deutschland 1448, Bau 0 "Lübe: | Ur per Februar-Mäcz —, per März-April —, per Hafer pr. Fcüblabr 8,18 Gd., 8,23 Br., pr. Herbst Allerhöchstihrem i, General der Kavallerie | Vorsib des, Vize - Präsidenten des Staats - Ministeriums, | wohnen und etwa einen Mona il Hôtel de E 25 Büchen 177,70, Marienbg -Mlawka 56,00, Med. A i T Le ver Mai-Juni Def eas A Grafen von Waldersee, Chef des Generalstabes der Armee, S des Junern Dr. von Boetticher , abge: Jn der gestrigen Sit E s R j 1775B Friedrih-Franz 164 50, Ostpr. Südb. 84 00, Laurah. a a ke ver hs “E, q S 0 L O ebiet .) Produfkten- die Erlaubniß zur Anlegung des ihm verliehenen Großkreuzes altenen Plenarsißung dem Entwurf eines Geseßzes betreffend | 1 dreßdeb Mr fo ung E nterhauses wurde die 1132G E u = E r N 154 00, i; A @ t Sept ¿Oktober 163 a 163 ba —,7% bed, | Gh 850 Br. pr, Herbst 18 S E, A i des Herzogli sahsen-ernestinischen Haus-Ordens zu ertheilen. lern 4 w a E Bs a Vorlage, bé] von R eatragts L L S e 749B 4 . 154,00, amburger adetf. Akt. ,65, | Gerste per 1600 kg. Matt. Groye und kleire | Hafer pr. Frübjahr 7,83 Gd., 7,86 Br pr. erbst E ns Ung E, A SLLELIT I EN taats: | welcher erklärte daf Mie iebice e d g 10904 | ® Wien, 19. Februar, (2. L-B) (Sttap-Course) | ‘Hafer vet 1090 ke „Futtergerite 142-156 «& | 537 goglravs per Auguit-Dejbr Go, 88 Prämienanleihe von 1860, die aligemeine Rehnung | für die inneren Ange (égenheiten Shottlands ; E A U Ò 000 / j ä - zbr. : u z s e, =— D 7 e : Ent a4 C! C A ce R FEpE e O Buscib Cis 428 00; Élbeibalb, verändert. Gekündigt t. Kündigungspreis H Loudou, 19. Februar (W. L. B.) 96/6 Java- Königreih Preufszen. Ir i Rer A Vorlage, betreffend die Er- tab bes shottist 6 a ag die be 390B | 9223,00, Nordb. 2640,00, Lemb.-Gzernowig 282.00, co O O E it U lee Eer 1 O bie (lv I Ma Se. Majestät der König haben Allergnädi O G Versicherungsaustalten auf Grund des | der Geschäfte der übrigen Ti e des Wereinigtzi M S er Ra ebam 9810, Daustde Plähe | 107-114 d, # „„pommersGer mittel bis guter | thätig, Ghili-Kupter 474, pr. 3 Monaf 482. ei g haben Allergnädigst geruÿt: Gesees über die Juvaliditäts- und Altersver- | reichs nicht „übrigen Theils hes Der may König- ooo | 88,10, fond. Wesel 119,00, Parifer Wes. 47,10, | M t —, per April-Mai ab Babn bez, per diesen | Tot 9 Schlußbericht (W. T. B.) Getreide- das Protektorat über den Verein für die Geshihte siherung, wurden den zuständigen Ausschüssen zur Bor- S aalen Verathen würk baß, wenn Vorlagen Fg 9006 Russische Bankn. 1,284, Silbercoupons 100 , Mona -, per April-Mai 162,50—162—,25 bez, per | marftt. (Schlußbericht.) Fremde Zufuhren seit Berlins zu übernehmen. berathung überwiesen. Von den Schlußberichten der Vollzug3- auf Schottland berathen würden, die Entscheidung oft gegen die 1550B London, 19. Februar, (W. L. B.) Ruhig. E ‘be A Qui U Ti 16200 (bten 6900 ris Weizen 14060, Gerste 2640, fommissionen für den Zollanshluß Hamburgs und Bremens Wünsche der Mehrheit der schottischen Bertreter ausfalle, und /5 bez. uli-August 154,75—,5 bez, per . Se. Majestät der König baben Allergnädigst zu ge- | nahm die Versammlung Kenntniß. Endlich wurde über die daß es wünschentwerth sei, ohne Beeinträchtigung des Ueber- 1 h gewichts des Reichsparlaments, einer Legislatur in Schott-

frem e hoI loco 73,00, pr. Mai 69,50, r. Oktober 60,20. : S Bremen, 19 Februar (W. T. B.) Petros- Das Abonnement beträgt vierteljährlih 44 50 §. ( T Insertio j L S E

Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung au; | C 7 Madai agi n e P Arie Expedition

80 | [eum. (Sclußbericht.) Ruhig. S i

ä } uhig. Standard white |

60 | [oco 6,80 bez. für Berlin außer den Post-Anstalten auch die dition | A, j ihs-Anzei

20 Hamburg, 19. Februar. (W. T, B.) Getreide 7 y SW., C IEE Aeg 4 Expe n I E M1 j des Deutschen Reichs-Anzeigers Z

2 | markt. Weizen loco ruhig holstein. loco neuer i Einzelne Nummern kosten 25 i A T me und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers 185— 198. Roggen loco fester, mecklenturg. loco L 7 De . {L h Berlin §W., Wilhelmstraße Nr. 32. neuer 175—188, rufsisher leco fester, 125— / L dg E E E M

80 -1 126 Hafer rugig. Gerste ruhig, 20 R g. Rüböl (unv.) Í k 7 fest loco 70, Spiritus behauptet, vr. Febr. 22 Berlin, Freitag, den 21. Februar, Abends.

S e E E

20 40

O p d bund pot DO O DO fe D pre pad prr jmd pu ls dite) l ala s

h

Deuts. Phönix 209/o v. 1000 fl. 114 Dts. Trnsp.-V. 26§°/o v.2400-. 6.150 Drsd Allg.Trsp. 10% v.1000A4:/300 Dúsild.Trôp.-V. 109.1000464: 255 Elberf. Feuervrs. 209/6 v.1000A:270 Fortuna, A. Vrf\. 209/o v.100024:/200 Germania, Lebnsv. 20%/o v.500A4:| 45 Gladb. Feuervrs. 20% v.1000A4:| 0 Leipzig. Feuervr\. 60% v.1000 4-720 | Magdeburg. Allg. V.-G. 100A: 30 Magdeb. Feuerv. 209/o v.1000 A225 Magdeb. Hagelv. 3349/0 v.500DZa:| 75 Magdeb. Lebensv. 20°/o v.50024-| 17 Magdeb. Rückvers.-Gef. 100D6:| 45 Niederrb. Güt.-A. 109/0 ».500A6:| 80 Nordstern, Lebvs. 20/6 v.1000A4- 84 Oldenb. Vers.-G. 209/o v.500A4-:| 45 Preuß. Lebn3v -G. 209/o v.500AN4:| 373 Preuß.Nat.-Vers. 259/06 v.400Z6-: 72 Providentia, 10 ©/o von 1000 fl.) 43 | Rbein.-Wstf.Ad. 109/ov.1000A/-| 45 Rhein.-Wstf.Rckv. 10°/ov.400AD4:| 18 Sa6Hs. Nückv.-Ges. 59/0 v.500A4-:| 75 Sl. Feuerv.-G. 209/s v.500A47:| 9% Thuringia, V.G. 209/6 v.100034:/240 Transatlant. Güt. 209/o v.1500.46/120 Union, Hagelvers. 209/o v.500A:| 60 Victoria, Berlin 20%/o0 v.100034:156 Witdt\ch. Vs.-B. 209/0v.1000A4-: 75 |

T H

“J

E L L S

399B | Englische 2 ‘/(« Consols 97 0 3395G Coniols 108 (s Gonjol8 978, Preußishe 4 °/o | September- Oktober 148—,25 bez. Sämmtliche Getreidearten sehr ruhig, nominell ; 16G5C 5, Italienische b°/o Rente 925, Lom- | Mais per 1000 kg. e i : e e nehmigen geruht, daß der Erste Staatsanwalt Ma izier zu | Zumessung des Ruhegehalts für mehrere Reichsbeamte fowi Grm : 7 oe Lüden 18, n Gekündiat t. E N T Reg Dia, ju vollen. Prets SUNGEe Hass Ratibor in gleicher Amtseigenschaft an die Sl aatsanwältshaft | in Zollangelegenheiten chluß cejaßk. E sowie | [and die Erwägung der inneren Angelegenheiten dieses Lanaes Sn ra A R e Silber. 76, do. | 129—135 # nah Qual, per diesen Monat —, per | Liverpool, 19, Februar. (W. T. B.) Baum- bei dem Landgericht in Magdeburg verseßt werde. Heute hielt der Aus\huß G Pra Der Antrag fand wenig Ankiang im Hause, selbst Fonds- und Aktien-Börse. Spanier 72} L fie priv Gau 104, C aura März-April —, per April- Nai 111 bez, per wolle. (Shlußbericht.) Umsay 5900 B., davon ias Justizwesen eine Sika. A B E beanstandeten ihn. Don a Reg L 944, 39/6 gar. 1013, 44 ‘/- egvpt. Tributanl. 95; E u bez, per Juni-Juli 112,5— R und Export 500 B. Rubig. Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : e ford, liberaler Vertreter von Nordost-Lanarkshire, stellte den Verlin, 20 Februar. Die beutige Börse eröffnete | 6/0 konf Mexikaner %i Otmanbank 11d, Suez-- pêc September-L per Juli-August 114—,5 bez, | Middl, amerik Lieferung: Februar-März 55/64 den Landrath von Loos zu Wreschen zum Regierungs- Jun der Ersten Beilage zur heutigen Nummer des | Antrag, daß die schottischen Angelegenheiten nicht einer in Coursen auf spekulativem Gebiet, wie denn au die | neue 184, Rio Tinto 158 Plavdisc. 43 Silber 432 Erbsen per 1000 kg. Kochhwaare 170—210 #, Verkäuferpreis, Mai-Juni 6/6 do. Juli-August auf Grund des 98 des Land Zuckermengen, welche in der Zeit vom 1. bis 15 Februar treter des schottischen Volkes im englischen Unterhause anvertraut von den e, vorliegenden LORR In die Bank flofien heute 9900 Pfd. Steri. L e L A D reutiò inkl / Glasgow, 119 Se T B e 5 ns i vom 30. Juli 1883 ( jeseh E O ben Me: 1890 innerhalb des deutschen Zollgebiets mit dem Anspruch werden sollten. Der Lord Advocate trat dem Antrage Clark’s / N a o É . i A . L t . : , . L, D. ° : L , f S 1 : : Mogie ck71 7 me dis I S gemeinen etwas lebhster o | Courie) Fesi Sou E „(Süluß- | Sackt. Termine fester, Gekündigt “2° Sat. Kün- | Mired numbres warrants 54 sh 14 d. bis 53 h E gierungs-Assessor Freiherrn von Ledebur zu Minden zum auf Steuervergütung abgefertigt und aus Niederlagen gegen E der Regierung entgegen. Er bestritt, daß in Schott- s v / . Mente s t, 3 /o digungspreis , per diesen Monat 23,5 A. Leith, 19 Februar. (W. T. B.) Getreide- Veo Mitgliede des Bezirks-Aus\{husses zu Minden auf L E rofontlic in den freien Verkehr zurügebracht K E wirkliches Bela eO Aa Autono R ; n sind, veröffentlicht. einte, e Einsezung eines schottischen Parta- ebenszeit, und ments ein Rückschritt in die Vinserniß sein würde, aus

chige lfimomerthe atten zeitweise red Velang | ents L holvn 96 L und. Golve, 88.99, | Mat” 2320 bel, ver Mial-Juni —, per Sunb-Zuli marft." Markt leblos, für ‘alle Artikel Preise : : . 88,59, | Mai 23,55 bez, per Mai-Juni —, per Juni-Juli | nominell, unver ere, den Regierungs-Assessor Hasselba ch zu E a. O. _ S. M. S. „Leipzig“ (Flagschiff des Kreuzer- | welher Schottland mit Hülfe der Unionsakte herausgetreten

Der Kapital2markt erwies ih fest für heimische | 4% Russen 1880 93,85, 4% R 88 S solide Anlagen bei normalem Verkehr, und fremde | 93,30, 49/0 unif. Egv t, 477 18 ‘40 M vie Bes Septe erne ees F i Paris, SElbbeeikt (28 is e E lin ca BAE O : i i d Bie Bie t Ba Did fh fe eie Ii E fti“ Er Magen n 82 (1e hu e O Gg be jur “mein Wide dto Betti dn, Yat | Gf fe Gg H Vie Amal Deinhara an Bor | behagptee e lose (d nid lignen, dah SMotland, Grund : ehaupten; auh fremde | Loose 73,60, 49/0 priv. Türk. Obli " 496,25, | mi S a E T E 0s "N E rz-Juni 24,10, dasel bst Stell titgli i in h ‘ti | e i La le C beduA 104 Hauses üher ald durSsQui ti gut bebauptn, ias hob e S084 g. 496,25, | mit Faß —. Loro ohne Faß —, per diesen V:onat pr. Mai-August 24,10, Roggen ruhig, pr, Feb aselbst zum Ste vertreter des ersten ernannten Mitgliedes und ist am 20. d. M. in Hongkong eingetroffen A : : 1 l; j ter. osen 471,25, 308,75, Lombard. | 70,9 M „M 116,10, pr. Mai- Ls ERE- den Regierungs:-Ra i 5 : 1 U Sen x dfentli de Sd De S G Der Privatdiskont wurd@®mit 34 notirt. Prioritäten 317,50, Banque ottomane 537,50, April L u ; n e pr. Sebruar Aa n 1 a6 Mitde weilen ernanmien R E Cie Dauer tage Ms A A p pu R P Am Todes' e aber A l V Eu an ol be hres Haup ße der leßteren zu ernennen. St. Cajetans-Hoskirhe, Vormittags 10 Uhr, eine vom Stists- Volk noch niht ganz {lüssig gemaht. Das Haus möge

Auf internationalem Gebiet gingen Oesterr. Kredit- | 2 aris §0 5 , L A i: akti mit unwesentlidben Schwankungen mäßig Gredit e 120150, do, t i a O I 67,8—,9—,7 bez, per September- | Juni 52,80, pr. Mai « August 500. br: dun un s E M e oh D) “9 panama-Kanal-Akt, 63,75, | - Petroleum. - (Faffinictes Standard white) D pte äre 35,75, pr, r B62 pe. propst von Türk celebrirte stille T t inzwischen über den Gegenstand eine refervirte Ha! D n e Babnen, sowi inländi 0 ar T; 9 “ac gr Un, C i ar e er Ed, . (9, Pr. Biarz- î ,25, pr. , ied ani 2: é e Lrauerme i | ver den . altun Eisenbahnaktien fest und ziemlich lebhaft, namentli San l Aties 230 00” Wethfel au! deutsche Pläve 100 kg mit Faß in Posten von 100 tr. Ter- | Mai-August 37,60 S A f L D E llergnädigst geruht: | Se. Königliche Hoheit der Prinz-Regent N i au beobachten. Gleichzeitig erklärte Gladstone, daß er aus egen E i Era mm | R R a lone ft “020, Bg | e p Vie Dient = fue Wirt (N A B e L fle U Sgt Gectb-Msesor Rice in Berin un Kmtardter | wesedan Mll de famiglihg Hins dinthrie mri: | 21 gei 2 Shman peemot} en wu S Bed \ n den v c O z r M, E 2 e , 25. i P, ; ifi i i 1278 gei 2 Sti i A pefulativen | aug 19 Februar (W T B) Boulevard- | Spirit Zutez rubia, Ne. 3 pr. 100 Kgr, pr, Febr. 84,25, den Gerichts-Assessor Rien sberg zu. Neumark in West- E N SLILIEN vino angeoronth dab fünstia über den A 12 Stimmen et ohe alavan tSdustricpapiere ziemli „fest L Zubigem Ver, ver 6 Stol D ZEiots 1 mit D * VerbrauGsabaas bie s y a 2 pr. März-Iuni 34,75, pr. Mai- orten u Amtecialer in Bärwalde in Pommern, und bei der Landestrauer Musik und Schauspiele eine Wegs Das System der postalishen telegraphischen r; , {li ¡ l L n O N : S „30. - i i il ; h ; ) aan i z ; : belonders Bochumer Gußstabl Ee wächer L a A 1A Dan, (rfen 18,2%, Kündigungspreis 4 Loco ohne Faß 53 3—1 ¿e,! | “Amsterdam, 19. Februar, (W. T. B.) Ge- Amtsri® A c ed Ie zum | hindurch, vom Sterbetag an gerenet, einzustellen sind, die Geldanweisungen wird vom 1. März dahin erweitert Course um 24 Ubr. Fest, Oesterreiische E Sve rberter gs “gup 8 TreIS, | per diesen Monat —, per März- April —, per April- treidemarkt. Weizen auf Termine . höher, pr. ô é Hof-Theater aber, wie bisher, 14 Tage lang geschlossen bleiben. werden, daß solche an alle Postämter des A König- Kreditaktien 177,75, Franzosen 9% 00, Lombard. | 395,31, Panama-Kanal-Aktien 64 62. Rubi nto | Mai —, per Juni-Juli —, per Juli-Kugust —, Pcârz 197, pr, Mai 200. Roggen loco gesäftslos, A ; s Das Trauergeläute ist von 12—1 Uhr in der verordnungs- reis gesandt werden können, in denen Postanweisungen aus- 59,59 Türk. Tabackaktien 101,00 Bochumer Guß | St. Petersburg, 19. Februar. (W L B) per August-September —. auf Termine höher, pr, März 143à144, pr. Mai Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und mäßigen sechs-, bezw. vierwöchigen Dauer zu vollziehen. gegeben werden. i 4 Dortmunder St. - Pr. 110,00, Laurahütte | Wechsel auf London 91,80, Rufsite Ix. Orient- | à E O 70 d Verbrausabgabe per 100 1 | 144à14%, pr. Oktober 138àä129a138. Raps pr. Medizinal-Angelegenheiten. (W. T. B.) Jun der heutigen Sigzung des Unter - Ban Berl. Handelagesellsch. 190.75, Darmstädter anleihe 10047, do. IN. Orientanleiße 100}, do. | ) %/o = 10 0C0 2% nach Tralles Gefünd. 1, Frühjahr —. Rüböl loco 39}, pr. Mai 38, pr. Der mit der k issaris V l hauses erklärte der Unter-Staatssekretär Fergusson: die anf [174,00 Deutsche Bank 178,00, Diskonto-Kom- | Bank für auswärtigen Handel 2754, St Peters- ündigungsp, 4, Loco ohne Faß 33,7—,b bez, | Verbit Ilk. 9 kommissarishen Verwaltung des Physikats Kronjuristen seien der Ansicht, daß der König v andt 241,25 Ruf. Bk. 75 25, Lübeck-Büch. 182,50, | burger Diskonto-Bank 6704 Warschauer Disconto- per diesen Monat —, per August-September —. Amsterdam, 19. Februar. (W. T. B.) Iava- des Kreiscs Johannisburg bisher beauftragte raktishe Arzt L ; Portugal nicht das Recht gehabt hätte, die K 2d Ofive 68 62 D, E E Ei Ler p A N Bank pen: St. Petersburger internationale Bank | à T0 O 000 2 E S 9a fünd gs ] g t R x. m G Wi Ras us Pg if ua Mes S, Ie Lord Set uro dend N Februar. (W. T. B). | für die Lorenzo - Marques - S o fz „lfpr 85,62 Duxer 222, etha ,40, Galizier | 540, , 4x9 d „Pfandbri 0 0 es. Gefkünd. n, 19. Februar. (W. T. B. tro- al1Sbur rüdte dem ini ärti E 4 e É Me RLSIE E Sn Res Sv Mole ait M Bl Se (E e LeBnar ti, (Sdulkerig), Me, 7 Pré Wi erige Frei Wundauzt ves Krosica Euatigen, | Hufen Kao uet, ‘as ‘Abe iee Erie | dier De D pon ‘Ctnr Dabidie 4 S ardbahn - Rumänier | westbahn-Aktien 1063. f: : = F ' bez. un r, pr. Februar r, eht in Euskirchen um Kreis - Physikus di ein eileid anläßlih des Ablebens des G j ij A: ug 105,10, Jtaliener 94,50, Oest. Goldrente 95,C0 do Amsterd 19 Feb Z Spiritus mit 70 4 Verbrau&8abgabe. Anfangs Br., pr. März 17 Br, pr. September- Kreises V y ieses And N es Grafen | werde, sei unbegründet. Die Antworten f Papierrente 76,70 do. Silberrente 76 50 do. 1860 er rdam, 19 Februar, (W. T. B.) (Schluß- | fest, ließt etwas matter. Gefündigt 30000 1. Dezember 18 Br. Ruhig. E reises ernannt worden. ndrassy aus. Jn der heutigen Sigung des | die Einladungen Deutshlands N Loose 123,90, Ruffen 1880 er 94.00, org 1884er E E Sen Sli vert t ven L! Kündigungopreis 332 Loco mit Faß —, per New-York, 19 Februar. (W.T.B.) Waaren- Ayr (5 E L S A Rd Lage gedachte der Präsident der | zuy den in Berlin und Bern E Ar beitersbub, F Sdo Unr. Goldrente 89,12, Ggupter 95,37, | rente —, 4% Ung. Goldr. 884, Russ. aroße Eisen- A ae pet Febr «März 33 3—,1 bez, per | beriht. Baumwolle in New-York 114, do: Justiz-Ministerium. Daus beschlof iensie Andrassy's um Kroatien. Das | Konferenzen seien noch niht abgegangen. Der von Sie a B Sat Ea E O0 O Kn 1211: M L Buntlae Wle fa D ih 0 Bo fe ter PicS2l E Q D u Oh Wi R Der Rahttanmasi ‘ama ein, Sabausn, Kis | Ns-nant Miniser von Kallay Be gen Der | Clart geslele Adreßanizag zu Gunsien von Home E )rientanl. 653, Konv. Türken 183, 32 %/ bolländ. | 34,1— S A4 bex ver Sul Aas «Iul | 750 s e do. in adelphia anzleben, is zum Notar für den Bezirk des Ober-Landes- | B ermei j von dem | xule für Schottland (f. o.) wurde mit 181 gegen 141 Stk. E Anleibe 1024, 5 9/6 gar. Transv.-Cisenb.-Oblig. 105 (1, ez, per Juli-Auguft 34 7—,8—,5=,6 | 7,90 Gd. Rohes Petroleum in New-York 7,75, do. : , ; 63 3 Vber-Landes- ürgermeister von Serajewo, Mustafa Beg gegen Breslau, 19. Februar. (W. T. B.) Still. | Warsh í Éi y.-Cisenb.-Oblig. 105, | bez} per August-September 34,9—35—34,7—,8 bez Pipe line Certificates pr. März 105 B ts zu Naumburg a. S., mit Anweisung seines Wohnsißes Fadilpasic, ein T / ; abgelehnt. 34% L, Pfdbr. 100,35, 49% ung. Gld Still. rschau-Wiener Cisenb.-Aktien 1095, Marknoten | yer September-Oktober 34,9—,7 bez. " | Sémah loco 6,15, do. R k. Fest. n Seehausen, Kreis Wanzleben, und dilpasic, ein Telegramm, nach welchem die Ge- 21. Februar. (W._ T. B.) Bei dem gestrigen Rufen 1860: 64.10, ‘de, e ana. tes B G8 due Sao 1E t B) Weizenmehl Nr. 00 26 5025,00. Nr. 0 24,75— | 655 Zur (fair ‘fing A S Y der Rechtéanwalt Sun E in Bottrop zum Notär für de Sibung Alimmi S O A einer außerordent- | Jahres essen der hiesigen Deutschen WohLte tio tes: Qrôl. Diskontobank 112,50, Brél, Weslerb, 110,50, | Course) ena: h Fehrnár. 0G. ‘T B.) (M L da. Ves, Marten sex B E e gaais (New) L Bone B D loco e 2 Srobnsit lber Lan N S, mit Anweisung | hoben Verdienste des Grafen An a N gere S dradte ü F Ra E DIgacs eman Donnerdmardckh. 91,25, Obe! Salerb. 110,0, | Sor le) amdjers 4,873, Wech'el auf Paris (60 Tage) | Marken Nr. 0 u. 1 2,00 —23,50 bez, Nr. 0 | Getreid Gt be B T R 2 eines Wohnsiges in Bottrop, ernannt worden. Ofkupation der Provinzen und das Wohl der Be- oast auf Se, Majest&t den Ae Latte m ae g Mett 120,00, ' Stauf (144,75, Laurabütte M E lefnleibe 1 C E parin 14 4 hôher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg be nl Sad. Sin Le, Febhiar gs n März E e Mai Es derselben, den hici@zs Finanz-Minister zu bitten, O ohl ver Metten G iten habe, der 25, Verein. Oelf. 94,75, Oest. Barknot. 172,05, | Aktien 744, Centr. Pac. do. 33}, Chicago u. Berit der ftändigen Deputation für den Eier- Ae Rio Nr. / low ordinary pr. März Ve E Trauer Serajewos über den s{merzlihen | Reihe bedacht sei. Wenn Se. Majestät England withes 0e North bandel von Berlin. Normale Eier je na Qualität | | 65% pr Mai 16,27 Nicitamlliches E Segen e Sas A Sie: M Ri er FBO& Mae Allerhöchstderselbe als Admiral der englischen . nz auf den Sarg des Grafen Andrassy nieder: Mee begrüßt werden. Der Toast wurde i auf das Enthu- î

Ruf. Bankn. 221,25, Sl. Zinkaktien 195,50, Ob icago, Milwa 00 : 2D, j 195,50, Ober- -Western do. 108J, C : O potlam- Gemen 140,00, Archimedes —,—, | St. Paul do. 683, Sltnois Geatrel D 34 Lake as 3,05 & pro Shock Auösortirte, klein: W Aktien-Gesellschaft für Bergbau und | Shore Michig. South do. 105 Louisville u. | F/gare. je nah Qualität 2,50—2,60 4 per So. un D R nrag, 20 i Generalversammlungen. eutshes Reich. Prag, 2. Februar. (W. T. B.) Jn einer heute statt E aag und na aeben die „Wacht am

Hüttenbetrieb 143,00 Kalkeier j 4 /

Fraukfurt a. M., 19. Feb M Nashville do. 86}, N.-Y. Lake Erie, u. Weft. do. | Scho E eO Qualität M bis & per | 1 März, ESâ

«(Sóluß-Course.) Still. Lonkon, (W. T. B | 4, N.-Y. Lake Grie, West, 2nd Mort Bonds l . März, Sächsische Vieh - Verficherungs - Z L I gehabten Versammlung der jungczehishen Abgeord-

Pariser Wesel 81,00 „Wiener, e E E cke K Hudson River-Artien L Stettin, 19, Februar (W. T. B) Getreide- | b. Reichsbank. rb. Gen. - Vers. in gaiser und , S Nai Uiarminien gestern “gitiag ne Uhr Bezir ke dder Vertrauens männer de F junges Ÿ l L heutigen Sigung «det 20. Februar. (W. T. D.) In

t 107,45, Oest. S 76 35, ‘do. s EES , , loco —188, do. per Berlin. ; / ; ; 2 E, eine morgen zu veröffentlihende Kund- | der heuligen Sthung es Ministerraths kündi :

Papierr. 7620, de. 59) S (k. 35, do. | Western Pres. do, 614, Philadelphia u. Reading | April - Mai 190,50, do. vr. Zuni-Juli 192,09, | 12 / die Garnison Berlin und kommandirten dieselbe bei einer | gebung genehmigt, welche die Au Lei kte als lediglih | Finanz-Minist i N E O

4 ‘/o Goldr. 95,39, 1860 Loose 123 0 R do. 40, St. Louis u. San Francisco Pref. do. | Roggen fest, loco 164—168, do. pr. April-Mai| Qi anpele Me Ord. Gefehtsübung gegen einen markirten Feind auf dem Tempel- | aus P S beri a aao A elbe [9 22 d. M Vev Ac an, Hay er am Sonnabend,

ungar. Goldrente 89,10, Ztaliener 94,20, 1 /o | 38, Union „Pacific do. 664, fb, St. Louis Pac. | 167,00, do. pr Iuni-Juli 166,50. Pomm. Hafer | 13 en.-Vers. in Berlin. ofer Felde. Die Rückkehr von der Uebung erfolgte gegen | bezeihnet und hungen hervorgegangene Anträge | den **Sußerdera bes Kammer das Budget vorlegen

Men A606 Sali Dele E 880r | Pref. do. 274. locs 157—162 Rüböl böbe : . „Hannoversche Papierfabriken Al: hr und begaben Sich Se. Majestät | zeihnet und gegen mehrere Punkte protestirt. Die | werde. Außerdem beschloß der Ministerrath, eine Kommission

T ' . N. Orientanl. | Geld leiht, für Regierungsbond : Ayril-Mai öher, pr. Februar feld-Gronau vorm. Gebr. Woge. / egaben Sih Se. Majestät darauf um 7 Uhr | Jungezehen werden troßdem in eine einge Erörterung | zur Prüfuna de / : : gierungsbonds 1, für andere | 69,00, pr. April-Mai 67,50. Spiritus matt, loco Ord. Gen.-Vers. in Hannover. f “irie zur Theilnahme am Kriegsspiel nah der Kriegs- | derselben eingehen und n e Pieler aus, von sämmt: Die éine Ko lo j ialtr upp ZU “bilden “ole a Selle int 09A lichen Abgeordneten die Niederlegung ihrer Mandate zu for- | der jüngst ausgehobenen Truppe treten sollte.

68,70, 5 °/ : Konv. Türken 18 00, e Lee Ser ibe S170: SiSrdte Reu 1 4 bevor, (0% 6) ohne ÿa E S 4 Konsumísteuer 52,10, mit (15. Berlin - Neuendorfer Aktien- F , (W. T. B. nsumsteuer 32,60, pr. April-Mai mit Spinnerei. Ord. Gen. - Vers. in Heute werden Se. Majestät nah der Mittagstafel den | dern; die Wngezechen sind bereit, ihre Mandate niederzulegen, Entgegen den übrigen französischen Blättern erklärt j ,