1890 / 49 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[65814] Abrechnungskasse für Kammzuggeschäfte. Been Jute- Spinnerei und Weberei Actien - Gesellschaft. Dritte Beila ge

Die Aktionäre der unterzeichneten Abrechnungskasse werden hiermit zu einer L ewinn- und Verlust-Rechnung am 31. Dezember 1889. á L E A s ¿ Dienstag, den 11. März 1890, Vormittags 11 Uhr, ————————— e ————T—— zum Deutschen Reichs-Anzeiger Und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

im Lokale der Kasse, Göthestrafßte 9 L, ; An Krankenkafsen-Conto, Sd g B S e - o ¡To, 1 é - cia S L : außerordentlihen Generalversammlung Í Uet R aide vurotie M 49. Berlin, Sonnabend, den 22. Februar 1A E anuar bis 31. Oktober 1889 = u Z eco Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gejell\ch.

eingeladen. è ezahlte Hypothekenzinsen vom 1. Tagesordnung : virt . . 1. Ñovbr. , 31. Dezbr. 1889 . Wahl eines Anle Ren Gambio-Conto, Verlust auf Rimessen, Bankprovisionen, Wechselstempel, Cour- 4 e A erie R E UIeA-A deral 2 Berufs-Genofsenschaften, Leipzig, piuffichtörath der Abrechuungskasse für Kammzuggeschäfte. E 3. Cr Verpachtungen, Verdingungen c c cit 2 nze ger. 8 Vochen-Aubweise der deuten Zettelbanfen A. Thieme, Borsipender. abzüglih vereinnahmter Zinsen und Miethe E L 17453 4. Verloosung, Zinszablung 2c. von öffentlichen Papieren. 9. Verschiedene Bekanntmahungen. 2 Feuerversiherungs-Conto, Prämien. „eo ooo i i E Seecversicherungs-Conto, Prämien E E a A o 09 5) Kommandit-Gesellschaften 9) Verschiedene Bekanntmachungen.

Abgaben-Conto, Königliche und Communalfenern 43796 auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.| Uebersicht der Resultate des Geschäftsbetriebs der Nassauischen Landesbauk und der

S L S : : Handlungs-Unkosten-Conto, Reisespesen, Unkosten, Salaire, Tantièmen u. \. w. 4 D i Aktionäre unserer Bank hiemittelst auf, eine weitere Einzahlung vpotbeken-Anleihe-Unkosten-Conto, planmäßige Tilgung ....««+ 2292 [66258] [66263] Nassauischen Sparkasse um Jahre 1889,

0 = 120.— pro Aktie twerthungs- Conto, R E E S S 2 Reichöstempel pro Aktie E 2% Abschreibung auf G O A 2 Lübeck-Bremer Dampfschiffahrts E 0 . " Maschinen und Transmissionen . . . . 05 Gesellschaft in Lübe. D SIANASMS [ E S P 4 E

in der Zeit ° o. [u 74% E vom 25. bis 31. März D. ae 209% Treibriemen. . E gol j Ordentliche Generalversammlung am Mitt- Bezeichnung. : : Ende 1889 E woh, deu 12. März 1890, um 10 Uhr ees Ae Zusammen As Aae + Zusaimen ein Mehrbetrag der

ten festgeseßten Nachtheile an der Kasse unserer Gesellschaft boa , Sagan age i a t a L S M aile i we en. oder per Reichsbauk an unser Giro-Conto zu leisten. : zibinetif@ ge Ï runnenanlage. e e o o ooo orgeus, in der Schiffergesell\chaft.

i cri i d gleichzeitig ohne Dividendenbogen mit doppeltem, arikymel. ; R C 18191660 Tagesorduung: Die Interimsscheine sind g wird mit Quittungs- Reingewinn für 188 3709 77 1) Erstattung des Sabreaberidie®. S

è iGniß einzureihen. Das eine der Nummernverzeithnisse i l : i ordnctem Nummernverzeichniß einzurei April d. I. an gegen die eingelieferten Interimsscheine, ver- = ait 2) Vorlage des Rechnungsabs{lusses und der I]. Nafsauische Landesbank. E : A H 160/77 Bilance. Landeskreditkafse-Anlehen de 1840/42. . 514

vermerk versehen zurückgegeben und vom 19. ( i i iber die geleistete Einzahlung und Reichsstempel, getauscht.

sehen mit der Quittung über die geleif Per Saldo-Vortrag von 1888 . 317388 97 3) Quittirung des Vorstandes. Schuldverschreibungen Läitt. A (gekündigt) . 91 900

4) Feststellung der Dividende. Litt. C L ; 3 300

ichni nd an unserer Kasse abzufordern. E 2% Ï

Se 12 Februar A N | A Der Vorstand. Fabrikations-Conto, Brutto-Gewinn . i 97 | E 317549.74 5) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes. Litt. 2 i 1500 j Der Vorftaud. Litt. ¿ N 8 550 Litt. e O TI8 000 Litt. P T9 999600 Litt. S O 889/900

statifindenden

[64549] Kieler Bank. E Mit Genehmigung der Generalversammlung und gemäß §. 5 der Statuten fordern wir die

: Einnahme | Ausgabe M s # M “A S

Pos,

K L.

M.

J K

| | 1 4 -— 514 29 91 600|—| 21600 300/— 2 560|—| 2550|— 750|— 300 300

2 100|—| 2 100— 1000/—| 1000— 37500|—| 37500|— 102 900

4 |— |—

|—

Vilanz am 31. Dezember 1889,

Bilanz pr. 31. Dezember 1889. Haben. Activa. Q s [66425] Ltt. I. [11190000|—| 247 650/—(11 437 650|—

ü 1889 E S e 30883/70 J [A 4 | | An Grundstü, Buchwerth am 1. D i: * | 1411630 45000! r j Î : tent-Cont | 88550 /80|| Per Actien-Capital-Conto . . . . + |100000/— Zugang für E E j Chemishe Fabrik auf Actien e L Wo

An Patent-Conto . ._. D Wiel inen-Cont * * ] 13248/30 | „, Gebäude, Buhwerth am 1. Januar 1889 „e ee ooooo | (Vorm, E. Siering) i D - ) 000, S(hneidmaschinen-Conto . . 196/380 elmashinen-Conto. . . 191% SUgan E 1766989 Di M. Ï _ Lit. L... . .5490509/—]/ 2317 800 - | 7 808 300|— E P n S E 35610560 , Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden Darlehea zur Ablösung von Reallasten ._. | 371 118/200 371118/20| 786 375/93 hierdurch zu einer ordentlicheu Geueralversamm- « gegen Hypotheken . 3 852 630/59] 3 852 630/59145 898 230/28

Penn eo S 95/70 7 Consortial-Conto a E 2097 768/72 349336

epara urn 0. . . . . . o 7 e è A, t . " 9097 . 2 0/, Abschreibun Z g : j é: 2 S s G 6 2 lun f Z . . . | STSE Ls Unk - 14351/98] Gewinn i. ausländisHen Geschäft. weniger 2 °/o g f g au E an Gemeinden und Verbände . . 215 407/32] 215 407/32] 3 873 486/90 Handlungs-Unk.-Gonto - Total-Abscreibungen seit 1874: H 159639.75 Freitag, den 14. März, Vormittags 11 Uhr, Contocorrent mit Bankhäusern . .. —| 3 743 403 90 3 743 408/90] 564 023/66

Provisions- u. Zins-Conto . . . | 3702/17 : : e L elios E ra 98 11 Uhr, O S 3 408 «G E. O 28a Arbeiterwohnungen eins{l. Grundstück, Buchwerth am 1. Januar . : ; m Kaiserhof, ohrenstr. , SUn- z der Reichébank (Giro-Cto.) 5 918 062/55] 5 918 062/55 389 410/91 e R entaGinio i; . | 27019/2595 E weniger 2% Abschreibung . ..... . « -+ |_1218 62 59712 gang R A aris eingeladen. - . Naff. Sparkasse . . 7 1 608 742139 9 324 019.04 SSIE LEE 13656760 136567|/60 Total-Abschreibungen seit 1874: 28143.13 1) Vorlace b L C P / b ständishen Central- | | | : | Directions-Gebäude, Buchwerth am 1. Januar 188 .. . « « + + 3000 A age es N crihts, der Bilanz verwaltung . . . .} 306311/26] 1 987 857/95] 2294 169/21 Gewinn- und Verlust-Conto. Haben. | * Total-Abschreibungen seit 1874: 17387.90 9) gnd des Gewinn- und, Verlust-Conto. « Brandkasse . . . . | 344107 32| 104074612 1 384 853/44 rin am L. Saniár 1880 a E e ericht der Revisiorskommission. 5 dem Waisenfond . . .| 69094/21| 283845/18| 35293939] M [S | « Gasanlage, Buhwerth 3) Beschlußfassung über die Dividende und üb 27 R! | 6 E s die Entlastung des Aufsichtöratbs und des dem Landarmenfond . .| |—| 16766239) 16766239 Utensilien-Conto ooo 1522/99} Per Wickelmaschinen - Cto. 1324830 A ung des Aufsichtsraths und des dem Wegebaufond . . 485 060/62] 2 795 031/20 3 280 091/82 Swneidmaschinen-Conto I 19638 » E d weniger 15% Abschreibung 5 47 Dahl von Ann Glséatb-Mitaliedern, der Hilfeas it: 25 975/51 (85 277 42 9 292 98 E Nar T O «s eo cel E 14381 (98 E: _| 2097 Total-Abschreibungen seit 1874: M 37333.39 | 5) Wahl von zwei Revisoren für das Geschäfts- Lait Bautind derselben j E “6160 els Handlungs-Unk.-Conto L E 3702/17 ® Bestand M Witel- Feuerlösch-Einrihtung, Buhwerth am 1. Santa 1889 jahc 1890. der Taubstummen- Anstalt S 49 535/08 49 535/08 Provisions- u, Zins-Conto . * * * : 36g y " masgtinen 9589 Total-Abschreibungen : #4 8544.03 „Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind der Adolphstiftung 389/66 9 104/27 9 493/93 d°/o d. Gewinns z. Reservefond . . 22 stand an Shhneide- Eisenbahn-Anschluß-Geleis, Buhwerth am 1. Januar 1883 . « « + * diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe bis zum Tage dem“ Ritbbiehent\Bédi | e N 9/0 Dividende . {srath u. Vorstc 2 T7 De D E : Total- Abschreibungen seit 1874: M 7283.69 Don vor der anberaumten Generalversammlung, Abends L aaa 2 780/59 3 936/42 6716/94 ereien : : i l 0000 | v E BOU e A rae c E E ._, | 1000 O D G * Peclläten Meibebite lu " v un N id Soud 1227/63 675/30 1 902/93 109% Superdividende. . . . . . s 10000.— Total-AbsHreibun L N 687.08 | der Gesell \chaftéfase, Fennstr. 1 und 12 od # « dem Baufond der Kor- | | ; ; 2 | , ) gen seit 1886: M 3687. ase, H i , oder am rigenden- Anstalt . , E L L Gas e vórgde 0 E 06sj08 Maschinen und Transmissionen, Buhwerth am 1. Januar 1889 . . . « [9997737 10, 21. und 12, Mär, Vormittags voa 9 bis der Wilhelm - Augusta- | Auf neue Rechnung vorgetr. - Suaang r S a ove é e c 12 Uhr, bei Herrn Emil Ebeling, Jägerstr. 55, Stiftung 10018/37| 1001837 9631/49] 1003506 16 46934/25 59193134 gegen einfache Quittungen, welche als Eintrittskarten | 3 L der Feuerwehr - Unter- | - | E den 6. Februar 1890. weniger 74 % Abschreibung . « « « « « « « |_41983/05] 549938 “res P E San stügungsfasse . 2801/76) 3051/43 | 3187460 318746) |— 136 Bie Ds, Total-Abschreibungen seit 1874: 6 63120348 N ntreim Den ber GiMtGiN L : der Wegebau - Betriebs: | 4 F ort f ch witt“, „Treibriemen, Buhwerth am 31. Dezember 18899. „e e 0 L2es A Berlin, den 2. Februar 1890. ä : e O ag | E 806 A A —_— 873/30 873/30 102260] Actiengesellschaft zur Herftellung von Cigarren-Wickelmaschinen, weniger 20% Abschreibung „+2 3 Der Auffichtsrath. L oda —| 1289 246 14 1 289 246 14 3 676 620 516 959 60 4193 579 60 B 2 904 333 : Beo und Wagen, Buchwerth am 1. uuar 2 L L ä H. Augustin, Vorsigender. 36] Sonstige Einnahmen und Ausgaben . 33959/44/ 97 200/64] 131 160/08 —— 1 95905781 95 205781 35 954130 T ontor-Mobilien, r ua 1. Januar O T 1063 ' A a und Vorschußzahlungen . L âtSdod Ae 85| 4 825 190/85f 177 677/40] 4 982 384 43] 5 160 061/83 [—} 8334870 ú ¿s q S E eT i S A V R s ea 17| 3 521 910/25| 4 541 806/42 988 763 62| 3 027 013 93 Continental Pferde-Eisenbahn Actien-Gesellschaft. Weifilien, Sve R S e 21237/03 166036] Uebertrag der Mehr-Einnahme auf das | | | 4541806441 |—| î G 8- d K felkohlen e R E 4476/36 C to d L deb F j | D ¿als | | Bilanz per 31. Dezember 1889. Passiva. Stieriolien: Dorrätbs Si Betricbsmaterialien C S 4085664 Banque de Mulhonuse. Gorzuttagende Rückstände S 1 105491991 deni S E 1003 483/47] 1054 919 91 1 003 483 l S 431192/30 Der Auffichtsrath beehrt sich, laut Art. 27 der Provision . E | | | A O 1 | \ i 58 74765 2

[66257] Soll.

O 00ND N

b

O

D

O

S |

Ie S E

C I

S&lITITT T

H

786 375 93 —| 415 257 51 522 95) 28 —|47 670 319 5 092 466 90 —| 4787 059

4 533 235/57 789 826 2/ 6 140 503/63 E 222 441 1932 441/791 391 577/25

1998 723 86| 295 445 35 1053 802 06] 8331 051 38 3e 312 38915) 40 550 24 16766239) 16766239 [— 2 854 010 83| 2 854 010/83] 426 080 99 64 790 69) 6479069] 2646224 90 199 20 101 780 47 155 32

6 60 660]

49535 08) 4953508) |— 172916 172916 764 77

2055 06 2 055/06 4 661/88 303 23 303/23 1 599/70

O R N

D s D C0

=ONO-1

[SSS J 00°

b p A C S á C

WwODSO 5 90 —J] Qo

_— O I N o o O

Wo 5 d: Co MMN

Soll.

O

2 p 4 I = O S

E Ll [E

l |

maschinen . . 1176

E

Mannheim,

[65665]

Ars Rohmaterial und fertige Waaren, Vorrät s 58 747/65) 58 747/65 nate , = ! ? ; L |— | j ét 9012/93 Statuten die Herren Actionaire in ordentlicher Uebertrag der Mehr-Einnahme auf das |

S] ¿ Î Cafsen-Bestand 41602/06 Generalversammlung auf Mittwoch, 26. März Conto der Landesbank E [—} 4464484

«4 E d S Per Actien Capital-Conto | 2580000/— l-Bestand, abzüglih Zinsen. „eaen ; l |— Dresden |331931/11 Dividenden-Conto: S boben, Î M e 3418821 1890, Morgens 107 Uhr, im Sitzungssaale Verwaltungékosten L, |— 77230471 | |—] 195 324/16 Hannover |523270/|—| 855201 Nit abgehobene Dis- ai Effecten-Bestand : Ea 30000.— 3 g/eige Dentlde Bata L E Industrielle in Mülhausen E dex ehe Außgabe auf das / 195 394/16 S E videnden . . r. 40000.— 3# oige Dänische Anlethe e u berufen. onto der Landesbank L (—]} 118 163/69 | |— E Bahnbau-Conto . . Dresven 52500 1145841 - Reserve-Fonds-Conto. | 832419 Lire 100000.— 5 °/oige Italienishe Rente . . . LAOeO W _ Tagesorduung: Bank-Immobilin L) —| 60000\—| 60000, -| 2835218 —| 150000/—| 385 218/— Hannover [620 = Amortisations - Fonds- 0A Feuerversiherungs-Prämie, im Voraus bezahlt «ee 13228 | 1) Berit der Dircction, des Aufsichtérathes Reservefond der Landesbank... , ,| 1659 884/96) 836410137| 1696 295/13) l 7 Wagen-Conto . . . Dresden | 79011|— Co E " Hypotheken-Anleihe-Unkosten, Saldo am 1. Januar 18S k _, Und der Revisoren. Effecten des Reservefonds der Landesbank . [—|} 1799 219/35| 1 799 219/35] 1 659 723 60/ 1 835 775/85] 3 495 499/45 E Hannover | 81300/—| 160311 Ce E E weniger planmäßige Tilgung. «eo 50) 2292 2 S N nungen. Le Landesbank . 1 6422 822/58] 596 320/85] 7 019 143/45 —/ 597519/66] 597 519/66] 5 958 803 zal j s 2 . 7 9 T 4 ulte e . . . . * . S |— E R DEE E E ES E e 462 820 34 \{Girr- N 8den 3569/35 E 8552 i) S 4 S —— | —|— —_— m __— Geschirr-Conto. eti e | S] 6498 omo n 866] e - Debitor Cie _266860/30 5 N vot e R A E abr n Summa [59 352 200 45/35 360 S4 65/97 7T3 166 TAsSS ET 015 14/35 190 166 BB/IG 45T 671 0261 410 727/60)60 140 215 E 17874/20 Depot der Pächterin : __ 1890, | E N As S As E Ae E So 8195 91 26070 N bei e Deut- a a O SSÀÙÂva,. 4 G ; e Pa, E das Me n u Ix. Nassauische Sparkasse | | 1410 727 E en Bank 1125 Stück Actien S A eneralversammlung theilzunehmen, oder sich dur Ei j s | aas s as 5 075 4297 aao E VE 44 %/oige hypothekarishe Anleihe. ein dazu berollwächtigtes Mitglied der Versamm- Spar Gag ae S A A 11/ 8 307 302/42/27 183 419/92 E O I L 240 p d 210 E Gesetliher Men L s Me Sr iA zu iallen 0 : Depositen - A e Ez 686/48| 891 996/07 t a l 8 E S A i tatutenmäßiger Reservesonds . ie Actionaire, die an der Veneralversammlun R K e e O A 8 L 24 Statute Sons L theilzunehmen wünschen, haben E A 8 Tage oma gegel byp ie Sicherheit . | 1 22e UAIEE R os L s E O 7 et R E Arbeiter-Unterstütßungs-Fonds . ..... vor dersclben ihre Actien gegen einen Empfangs\chein \ S | 373 13 P O S 75 050 563 025 —| 638 075 Delcredere-Fonds, Reserve für etwaige Verluste . . . . « -+ und eine Eintrittskarte zu hinterlegen : Lombard-Darlehen S | 684 470 75 684 70 ITB 624 439 04] 1 353 3854 —| 1 977 793 04 44 9/oige Hypotheken-Interessen, Reserve für noch nit fällige Zinsen . in Mülhausen bei der Banque de Mulhouse, Darlehen gegen Verpfändung von Hypotheken | Ag ias 12 |— E E Löhne, Reserve für noch niht ausgezahlte Löhne . . . « « .+- in Strafiburg Cedirte Kauf- und Steiggelder. . . | 1593194] 15931/94414 4424671| 2512858) 69 374/29 ? 1 306 476/04 06 476/04] 6 087 267/61] 1 786 214/30] 7 873 481/91

raten, Reserve für noch nicht bezahlte Frahten . «ooo z in Epinal bei deren Filialen, Effecten . P tenbén, noh nit abgehobene Dividende für 188. . . „. « « N in Colmar : Contocorrent mit der Landesbank . A S 44179] 1982 4417 715 276/65] 1 608 742/39 2 324 019/04 reditoren. E E: : 160|77 D i Ge O Herren von Spcyr & Cie., Sonstige Einnahmen und Ausgaben Age B, 1026/17 oos 1 22 12709 E 419/38 419/38 Gewinn Saldo 1. Januar a tee l O T 181916 i i aa | ei den Herren E. Picter & Cie., Asservate und Vorschußzahlungen . |\—/ 2409 748/01] 2 409 748/01 433/01/ 2 415 925/72| 2 416 358/73 E , in Winterthur bei der Bank in Winterthur, Zinsen “T 175 562'8cl 1166 840|64| 1342 403/441 251215/27| 865 602/63 | | | | | 342403444

Summa. .| .. |.] 292499708] Summa. . | 2924997|08 Gewinn- und Verlust-Conto per 31. Dezember 1889. Credit t a E E | ant Borsbnabia Beantragte Disposition über den Gewinn: : in Zürich bei der Shhweizerischen Creditanstalt. Uebertrag der Mehr-Einnahme auf das | S Gewinn: Conto . i E 925 585 54

12550.60 | Vorzutragende Rüdkstäante * | 18 540/56] 21854016 —| 29221028] 29221028] 21 | 18825.90 | - [65070] s Proc E 0 L | 218 540 56 218 540/56 2 1028 8 540/96] 292 210 T Waltersdorfer Actienziegelei, | | Ucbertrag der Mehr-Einnahme auf das | | | ded a E Gezahlte Provisionen . l i S S 2500.— Einladung zur Generalversammlung. Dienstag, | 16| Reservefond . 134778667] 199411/70] 1477198834 4 |—| 1477198 A Saldo: 15908927 A Dage N Es Dotirung des Arbeiter-Unterstüßungs-Fonds N g Se O O se M O LES 3 Uhr, Effecten des Reservesfonss a L-L LATI 366/75 1671 366/75 1347 963/40] 1 800 494/35] 3 148 45775 |—| 1477 091 Brutto-Ueberschuß . e E _— } 6300|— | Saldo auf neue Rechnung . « «+ + . Das Lokal wird um 3 Ubr geöffnet, die Ver- Uebershüfse aus 188... 134027/50| 22707869| 36110619 |—|__234 39446| 23439446) _126 711/73] : Summa |21 469 294/93 21011 P 180 513 70/21 447 960 08/21 006 8885/90/42 454 848/98|24 927 059 25121 901 394/53

An Grundstück- und Ge- | G 195 391/16 _— -—_ l

bâäude-Conto 325 218

1 696 280

1696 295/33

|— j

ck Or

E

5

Cafsa:-Conto 1416/75 und & 65900 Deut-

Effecten: Conto Staatëpapiere .

12 007 161 2 548 028

264 945 1293 322‘

53 442 6 567 005 391 577

‘6610

85167 Ee fe 9/0 Reichs- 0000 niere. Banquier-Guthab f Gewinn- und Verlust-

|

Banquier-Guthaben . . . ¿ [4 151299 " Conto:

Debit R e e s E [ 3134 Brutto-Ueber\chuß N [ | |

E Mrs

[I RISEI 1H pk O O N N N

Deutsche Bank: * Baar-Depot der Päthterin 61 und #4 65900 Deutsche 3 %/o Reichs: Anleihe.

L H1

hel bauk

dd do

[I 1SSS

A [e]

bed ck

Debet.

.

N 4 i M6 5H 9/0 Dividende auf 4 1125000— .. + . «-

M MtlSrcitte, ämmtli Unkoste a Sinsen-Ucbershuß 1 95805/21 | 10%/6 für den statutenmäßigen Reservefonds von Æ 125505.,83

O 7696/64 Pachtzins-Conto: 15 %/o für den Aufsichtsrath von 29 R E

Provisions- : E ; adt pro 1889 , . [12860875 | 89/ Super-Dividende auf Æ 1125000.— . e

i: hlte Provi 428/05 Miethe-Conto: Delcredere-Conto, Reserve für etwaige Verluste. .. Ee 6500|— | Gratifikationen an Beamte .

der Verwaltung

. . .

M

Derselbe wird vertheilt wie folgt: Coursgewinn TST91660 ? ations» i E bandlungen beginnen um 4 Ukr.

nee : anl A Ge 15713 D ¿L 2037668 1 A Ane as ages! Casse uis 95 664/72

Abschreibung auf Grundstück- und Hemelingen, den 31. Dezember y ortrag des Geschäftsberichts, | | 34 997 059/35

Gebäude:Conto 4 9/0 auf 855201 Der Auffichtsrath. Der Meran 2 2) Richtigsprehung der BetriebsreGnung und 20 Bemerkungen. aus den sih ergebenden Uebershüssen der leßteren bis zu 59% der Verbindlich-

11 A. Ahlers. hende. der Rechnungen über Amortisations- und a. Tie Ueberschüsse aus dem Geschäftsbetriebe der Nafsauishen Landesbank | keiten der Sparkasse erhöht werden. iese 5 % betrazen Ende 1889

.

L 2210 G. Luce, L :

Uebertrag auf Reserve-Fonds-Conto Vorsitzender, „, Reservefond, Entlastung der Rechnungsführer, | im Jahre 1889 (1. pos, 44) betragen 462,820 4 34 5. Ueber deren Ver- | 1,166,257 # 47 & Z. Der Reservefond beträgt übri 5 9/0 Iu 139100 A 1 6955 3) Verwendung des Reingewinns, wendung haben die Kommunalstände, da der Reservefonb der Landesbank die in | 1,477,198 M 37 S (II. pos. 16), daher die Kommunalstände gemä & 28 del 4) Aenderung des §, 21 des Statuts, S. 7 des Bankgeseßes vom 25. Dezember 1869 vorgeschriebene Höhe von 3 9/ | Bankgeseyes über den verbleibenden Uebershuß aus 1889 von 126,711 4 73 S

40 i 2580000 A . . [103200 L j Zante 2 n Auffichtörath und [66255] 2 ei & W berei Actien-Gesellschaft 5) Ergäuzungswahl des. Verwaltungeraths ; die | der Verbindlichkeiten Ende 1889 überschritten hat, gemäß 8. 7 des allegirten | Bestimmung zu treffen haben. an die Direction . .. . . .| 7945 Bremer Zute Spinner c V4 Herren Wagner und Blüher scheiden aus, Geseyes Bestimmung zu treffen; 3 % der Verbindlichkeiten der Landesbank c, Die aus dem Geschäftsbetriebe im Jahre 1888 erzielten Uebershüfsse : J 9/0 Superdividende auf 2580000 | 17200 Die auf 4 130.— für die Actie von 4 1000.— festgeseßte Dividende Li 1889 kann von Rechenschaftsberihte aufs Geschäftsjahr 1889 | Ende 1889 betragen 1,598,784 4 25 H, der Reservefond Ende 1889 (1. pos. 42) 1) der Nasfs, Landesbank im Betrage von 464,019 6 15 4 sind der stän- Außerordentliche Ueberweisung an den ente ab gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 16 bei uns oder der Filiale der Nieder- liegen in den biesigen Geschäftslokalen der Gesell- | von 1,698,295 Æ 33 Z übersteigt sona die gesezlihe Höhe um 97,511 dishen Central-Verwaltung und , ian Amortisationsfonds . . . . . | 3800 ächsischen Bank in Bremen erhoben werden. haft, (Berthelsdorferstr. Nr. 3) der „Vorschußbank | 08 3. , | 2) der Naf}. Sparkasse im Betrage von 134,027 «4 50 sind mit Tele Hemelingen b./Bremen, den 21. Februar 1890. - s zu Freiberg“ und der Herren Ludwig & Co. vom b, Die gesammten Ueberschüffe aus dem Geschäftsbetriebe der Nass. Spar- 100,000 dem Reservefond der Nas. Sparkasse überwiesen und der Der Vorstand. 22. d. M. ab zur Einsicht für die Aktionäre aus.| | kafse in 1889 betragen 126,711 46 73 II. pos, 18), Nah Beschluß des Rest mit 34,027 4 50 4 ist zur Unterstüßung des Vicinalwegbaues

Summa. . | .. |. 116721396 167213 Freiberg, den 14. Februar 1890, Kommunallandtags vom 28. März 187 oll der Reservefond der Sparkasse beftimmt worden, g

Der Verwaltungsrath. Wiesbaden, den 3. Februar 1890. Direction der Na}. Laudesbank. |

Dresden, den 31. Dezember 1889. i Justizrath B her, Vorsigendec. Olfenius.

Die Direction. Paul Scettler. Wilh. Schindler.