1890 / 50 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

des Firmenregifters mit ter Firma F. Bruns ein-| An Stelle des als Vorstandsmitglied antneslio: Grundsteuerreinertrages und Eebäudesteuernußungs-

66543 Z : eo @ cfrevene Pantelevicderlassurs den Kausmann Max | denen Friehritß Blöjer Ah 1890 | "d. andernfalls mit dem füessahen Betrage der von Fadoryerm. S unfer Senosieraftralie f Börsen-Beilage T A e 1890 unter ee 98 des Prokurenrecisters Heinrid Womelsdorf (Giebels) zu Alertshausen | ihm gezahlten Staatsfteuern. §. 13 des Statuts Die Genofsenchaft hat in der Generalversamm.

SEREHS, ten 19, Plegze 1899 a Dane uw p O | (02 g M G e Sesitarile de | age T MEre tete, cin araes Stei zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Königli®es Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Die Bekanntmachungen erfolgen durch einmalige Darna

Einrückungen in das Dramburger Kreisblatt, die | jeßt an die Firma: ; M ; ë ; 66628) | Biberach. Bekanntm Gre ute bel Nr. 4 Berufung dex Generalersamznlung urs MemNs | Verein, reingereagene Genossenschaft mit L S0. __ Berlin, Montag, den 24. Februar 1890. N E ; wurde heute bei Nr. 4 | und die be hle ene Au ung der eno}en} pf L D —— E Wismar. Zufolge gerihtliwer Verfügung vom „E Genoffens toren r ea Fenverein, einge- | durch dreimalige Einrückung in dasselbe. Zwischen unbeschränkter Haftpflicht. Gs Verliner Börse vom 24. Februar 1890. | Imp.p.500gn.|—,— Noten/80,05 bz mee A La. 10 - E 19. d. M. ift heute zu der Fol. 3 Nr. 2 des | ¿7 ands Genossenschaft mit unbeschränkter | dem Tage des ersten Abdrucks und einem in der Be- | Dieselbe hat ibren Siß in Wewer un d es Amerik Noten Noten/112.00G G 11.7 |3 150[118 60b1G osensche 4 [1/4.10/3000—30 |104,10bz Handelsregisters des Großherzoglichen Amtsgerihis an fliht“ in Jngerkingen, eingetragen, daß | kanntmachung gestellten Termin müssen, wenn es si | ihren freditfähigen und kreditwürdigen Mitglie qu Amtlihh fesigefiellte Course. 1000 u. 5004/4,175G P1009 172 25 bz 1/1.7 3000 150/118,60 bi reußische. - 4 14.10 300039 (104/10 zu Wismar aufgeführten Hirwg, „Wiömar- ne P in laîtet: „Darlehenskafsenverein | um Einladung zur Generalversammlung handelt, | die zu ihrem Wirthschaftsbetriebe fehlenden Geld- s do. kleine ./4,175G }s.do.p. 100R/220 50 bz f H 17 69 f 1065 hein. u. Westfäl. 4 |1/4. 10.3000—30 /104,70bz Rostocker Eisenbahn-Gesellschaft“ eingetragen : | de Bi e 2e, und” daß dur Beschluß der | mindestens 8 Tage liegen. pi s mittel zu beschaffen und denselben Gelegenheit zu e Umrehnung8-Säße . 1 gunen | de-Cp.zb.N-Y.4,19bz sult. Febr. 220,25à,50,2% bz : Va N IAS Satte 4 |1/4.10 3000—30 [104,10G Spalte 6. (Rechtsverhältnisse dec HA Ia. E E atung vom 4. d. M. die Statuten Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | geben, Geldbeträge, für die es zur Zeit an Verwen- 1 Dollar = 4,2 = ulden | Pelg. Noten .(80,90G [t März 220 25à 50a 25 bz 34| 1/1. 7 |3000—150[100/90B Sélesisde 4 1/4103 2 UOLIOS Jun 000-—

é j , : : r bsterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden füdd. Währung = 13 Mark. g ck= : 1/1. 7 [10000- 150|—,— e T 1) | A - it R n set vom 1. Mai 1889 | der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. dung in der Wirthschaft fehlt, verzinslih anlegen zu T E rung —= 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,50 Mark. | Engl. Bk.p.1£|20,45bz [Schweizer Noten|80,95 bz 2 Súlsw.- Holstein. 4 [1/4. 10/3000—30 [104 G ad 2. Dos revidirte Statut vom 20 Oktober 1986 D Mat auf Pbiciet worden find, und daß Ertcde den 12. Februar 1890. i können. 290 Rubel 2 530 Mark. °1 Livre Sterling = 30 Mark. fe Bk 100 F. 8110bz [Russ Zollcoup. i 4 : 34/1/1.7 | | 30 [104,40bz

5000—150/1(0,40bz hat durch Leschluß der Generalversammlung vom | die von dem Verein ausgehenden Bekanntmachungen Königliches Amtsgericht. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- Wechsel.

E lien Bekanntmach hen unter deren Firma Bank-Disk olländ. Rot 163 80h E 2/0 Lomb, 44 n.69) a e Neu iet 21 1/77 O00 20l100.10G | Badisde Eisb.-A.4 | versG:2000—200/104 i bezirks ihen Bekanntmachungen ergehen unter ank-Disk. insfuß der Rei : 4°/0, Lomb. 44 u.59/o o U. : /1.7 3 01100,10C Di .-A.|4 | vers:2000—2 90G b. Oktober 1800 einen e ben ben Komiisariea | ogen dure) das Amtéblatt des Oberam s} bler: | Frankenthal. Bekanntmachung. 166539 | und find vom Vereinsvorsteher oder dessen Stel Amsterdam | 100 fl. 8 T. 94 R do. neue .. (31 1/1.7 3000—150/101,30bs | BayverisWe Anl. : 4 vers. 2000—200|106.00G

: : ittori 992, De- | vertreter zu unterzeibnen. Nur in den §. 33 des do. ie 2M. do. Brem. A. 85,87,88 32 1/2. 8 5000—500/101,75G des Grofßber;ogliden Staaté- Ministeriums und dem | {rift des Vorstehers, bezwse. des Vorsitzenden des | Auf Grund Gesellschaftsvertrags vom Gib, tuts bezeichneten Fällen, wo die Einladungen zu felu. Antwp. _8T Ostpreußische. . | Grßbhzgl. Hef.Ob. 4 | 15/5. 11 2000—200|—,— Verstand der Gesellschaft abgeshlofsenen und unterm | Aufsichtsrathes. zember 1889 besteht unter der Firma „Landwirth: | Statuts bezeichneten Fällen, wo die Ein Brüfselu. s p 4 Lis A Cacitiidicee. Si ßbzgl. S 15/5. 11 2000—200|—,

i i o tlicher Kousumverein, eingetragene Ge- | Generalver)ammlungen nicht vom Vereinsvorsteher do. 0. . [2 M. 1/17 |: Hambrg St.-Rnt. 34 1/2. 8 2000—500/102.00G 97. Dezember 1889 landesberrli genehmigten Ver- | Biberach, D ernes iht loseuschast mit unbeschränkter Haftpflicht“, | ausgehen, hat die Unterzeichnung dur die betreffen- Skandin. Plätze . : 5 i do. do. St.-Anl.86 3 1/5. 11 5000—500|91,80G / Beglaubigte Abschrift des vorberegten : Pf eilsticker i mit dem Si L i Sa ne Gesellschast “S a ats l Ee U L Ege be Ses e : ; as Z.F. Z.Term. Stiicke-zu #6 do. G / do. amït.St.-A. 341/5,11'5000—500/101,00G f im Beilagenband Seite 136 ff. : von nicht geschlofsener Mitgliederzahl. Zur Veröffentli Zefan ° on RGs.-Anl./4 1/4. 10:5000——200]107,2 / . aag n bo e 000, Úe N Bleicherode. Befanutmachung. [66536] Gegenstand des Unternebmens derselben ist: 1) ge- | dient si der Vercin des Westfälischen Volksblatts. | Dilcte é A 31! vers. De Olo Loe 33 / . 7 /5000—200/99,90B do. cons.St.-Anl. 33 1/1. 7 3000—100 U ; : iebs: insvorfi ilrei /1. 7 |3000—60 |100,20G Sas-Alt.Lb-Ob. 32 vers 5000— s ; intragung be- | Gegenständen des landwirthschaftlichen Betriebs 1) dem Vereinsvorsteher, do. do. |1 Milreis do. do. [31/1/4.10/5000—200|102/50 [L L as-Alt.Lb-Ob. 35 ve 100 Witionhansen. Detanumaditis E E L E landwirtbscaftlicher | 2) dessen eet P C O am do Sis Anl 684 1/1.7 8000150120 | P nere E Sähsishe St.-A. 4 1/1.7 1500—75 ; ; : Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- | Die nach dem früheren Statut gewählten Vor- ) ; irk. Séldv.!3211/5.11/3000—150[100,00 . 4 [1/1.7 O do.Ldw.Pfb. u. Kr. 33 ). 2000—100]99,90B G Deren dee Ei au Spalte 2” Firma e chnsrafsen-Verein, ein- | nossenshaft muß turch zwei Vorstandsmitglieder er- standsmitglieder bleiben sämmtli bis zum Ablauf zt 100 Fres. ¿ | erme 2 L 1/1. 7 /3000—150 100.00b 10: 2 e H j O. 2a Crrtibries 4 Mae 5000200 aeb u : Mee Wahl ; L s | : Oder-Deichb-Obl. 3È| 1/1. 7 [3000—300| ,— - do. 34 . do. fc 2000—200|— ; rei _ idt. lichkeit haben sol. Die Zeichnung geschieht in der Die Zeichnung für den Verein geschieht dadurch, Budapest . …. .| 100 fl. Berl. Stadt-Obl |31| vers |5000—100]ab3z 100,25b do. do. D.|3È! des oui al Os Chibeiiun IIL., i. V. eie bter Hav nossenschaft: Obergebra. | Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- | daß die Zeihnenten zu der Firma des Vereins ihre 100 fl. | (Ds D ; 5bG | do. do

. Go Sre

v E t m R

-

-

5 4

pk pmk pmk pre pk pre pm prak ruck

p

E

l Wald.-Pyrmont. 4 | 1/1. 7 3000—300|—,— / Württmb. 81—83 4 | vers. 2000—200|105,60bzG

| 1/1. Medckl.EisbS{[ld. 31/1/1.,7 3000—600 c . a | R L A hes 4 7 C. Bruse, A.-G.-Sekretär. In unser Gen ossenschaftsregister ist zufolge Ver- | meinschastlicher Einkauf von Verbraucs\toffea Und Der Vorstand besteht aus: Preuß. Con. Anl. /4 | versch./5000—150/106,30G SLIUIGe rndf& | 1 3000—795 Reuß.-Ld-Sparkt: 4 . 7 /5000—500 do L: s N ' i Bei , L do. | 100 Pef. | ( 38| 1/1. Säch]. St.-Rent. 3 : E Im Handelsregister ist bei Nr. 139 eingetragen: | Spalte 1. Laufende Nr. 4. rzeugnifse. 3) drei Beisiyern 2 do.St.-Schd\{.34| 1/1. 7 /3000—75 [100 30G o HoTICA OL : h! nt. 3 5000—500 ; E Neumärk. do. [37 | i - i ü tsverbind- lperiode im Amt. 100 Fres. 7 | 18. Februar 1890. getragene Genossenschaft mit unbe- | folgen, wenn }ie Dritten gegenüber Rechtsverbind- | der Wahlpe Hre Y do. Pfobr u.Kredit 4 veri, 3 1e do. o do. do. neue 32/1/4,10/3000—100/101,40b ( ; zu D Lu h E : E CNE : e 4 L . . /%. r zG do. do. TI. ältni nossenschaft: | nossensheft ihre Namensunterschrift beifügen. Unterschriften hinzufügen. Rechtsverbindlihkeit „für Wien, ô\t. Währ.| 100 fl. . do. 11. fanutmachun [66635 E i Lon 30. ee 200 bat der Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- den Verein hat die ZeGunng Be e über do, „4 00 E M A uu Nr. 153 cingsi | Verein den Zweck, die Verbältnisse der Mitglieder | lichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma | Beträge unter einhundert fünfzig Stellv lee E Schweiz. Pläße .| 100 Fres. R Hande Sre i Wi nha! fen in jeder Beziehung zu verbessern, insbesondere die | der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstands- | vom Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter un i Italien. Pläße .| 100 Lire Bizitn Betrugs Serre h M isi u Darlehn M die Mitglieder erforderlihen Geld- mitgliedern; die von dem Aufsihtsrathe ausgebenden, | einem Beisiger, in allen übrigen Fâllen, wenn E do. do. | 100 Lire Inbaber ift Fans E b ie 1890, ‘mittel unter gemeinshaftlider Garantie zu be- | unter Benennung desselben, von dem Prásidenten | vom Vereinsvorstcher oder dessen Stellvertreter un St. Petersburg ./100 R. S. Wißenhaufen nah Anzeige vom 19. Februar * | schaffcn, müßig liegende Gelder anzunehwen und zu unterzeichnet. Sie sind zu veröffentlihen im „Dürk- | mindestens zwei Beifitern erfolgt iît. 100 R. S.

estent 3 A do. 2 do. do. |34/1/1.7 /3000—20 |—,— i | D Ap “i Aftuae bar diss@reiber verzinsen, sowie cincn Stiftungtfonds zur Förderung | beimer Anzeiger“. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während Warschau . . .1100R. S. 6 1219,80 bz Magdbg.St.-Anl.|31/1/4,10/5000—200]101,60G 99, nen dIQ T. 108

APP, : ; sverbältni ¡néwitalieder | Mitglieder des Vorstandes sind dermalen: 1) Jo- | der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. H t Prv -O.|3ÙU/ 1/1. 7 |3000—100|—,— des Königlichen Amtsgerichts, Abtb, IL, i. V. pa E a Noverdaiae der Vereinémitgliede hannes Messing 1I., Direktor, 2) Eduard Koester, Paderborn, den 15. Februar 1890. Dukat. E MEEEA es N St4185G Reu P Bblig( verf. 1000 1.600 102,50bz iter e Ad 2 Der Vorstand, welcher auf 4 Jahre gewählt wird, | Rendant, 3) August Bergtholdt, Stellvertreter des Königliches Amtégericht. Sovergs. pSt.|20 40G |[JImper. pr. St.|—,— do. do. [34 versch./1000 u.500/101,50B Pessen-Nessau s Ee Sea er i (A | K WE (Bi Been: ei als Bercint-| e Ur [e Bebesehn M n mten | won ee Sg 182 [po men | epa 110 ua mtoicoy fing e , S 7 : ° e Ackerer. ) . -Stüdt|—,— ) E . „Ant|33 1/4. ) Bu La vom heutigen Tage bei der unter Nr. 275 1) Ee Sa Schüte, zugleih als BVereiné- | a Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | StoeKaehH. Nr. 2674. Zum ¿Genossenschafts 8 Guld.-Stück|—, do. neue. .. i estpr.Prov.-Anl/3F|1/4.10/3 200/101,00 bz Lauenburger eingetragenen Firma : C in Zeitz“ 2) Postagent Friedrih Emmelmann, zuglei | der Dienststunden des R N E LeoS E B L S oe i a i Pester Stadt-Anleibe . . 6 | 1/1. 7 | 1000—100 fl. P. [92.20bzG Türk. Anletbe v. 65 A. cv. 1 T als Stellvertreter des Vercinsvorstebers, Brant terie reiberei Pecränkter Haftpflicht“ wurde eingetragen : 4 fter Stadt Anlei 6 (1407| o L P Po 2 | wo bo B 1 139 10008 |26000G in Cie Firma ift erloschen 3) Handelsmann August Kämmerer, Teuts, K. Ober-Sekretär In der Generalversammlung vom 3. Februar ; Ausländische Fonds. Polnische Pfandbr. T—IV 5 | 1/17 | 3000——100 Rbl. P. |66,20bzG®* S do. C. u. D.11 (1/3. 1000—20£ 17 9bel bz G g Die S3 Februar 1890. 4) Weber Karl Kilian, eutsch, K. : 1830 wurden zu Mitgliedern des Vorstands Z.F. 3.Tm. Stie zu do do. V.5 |1/1.7| 3000—100 Rbl. 5 66 20bzG* Ï . C.u.D.p.ult.Febr. 18et A417 9bet. da Königliches Amtégericht. IV. 5) Gastwirth Emil Luer, —— gewählt : ArgentinisGe Gold - Anl.|5 |1/1.7| 1000—100 Pes. 189,00 bz do. Liquid.-Pfdbr.'4 |1/6.12| 1000—100 Rbl. S. |60,90bz . Administr... . .5 [1/5 11| 4000—400 A 35 50G tis {ämmtlich aus Obergebra. : _ [66540] intan Jäger, 1. Vorstand do. do. fkleine!5 |1/1.7| 500—100 Pes. |89,90bz Portugies. Anl.v.1888/89 4411/4, 10 406 4 95 60bzG do ine ó 1/5. 11 400 85,50 bzG [66633] | x, Alle öffentlihen BekanrtmaBee sind in dem | ohemwestedt. In das Genofsensastêreger Pan meiste: Wetter, 2. Vorstand, do do. innere!/44| 1/3.9| 1000—100 Gel 1306: do do Leine 44/1/4,10 95,80 bzG * Zoll-Oblig. 5 1/17 25000—500 Fr. [83,60b3 E aare De t erten-Megisièr ift jufulae Ei bal lden e A f redig- U S e Miuboei T 200 Tee K. Müller, Kassirer. j 1899 do. do. Fleine 44 R Pes. 32,2063 a f 15/4. 10 (100 Aar: = 150 fl. S.[106,90B ; do. 5 Fleiné 5 |1/1.7 | 500 Fr. : 33/75 bz N ; i E E A E CLETEE, : Dora ckach, den 18. Februar . do. do. dußerc/43/ 1/3. , m. Stadt-Anleihe I. 4 [1/4.10 500 Li 25 b fi ; . ult. Febr. i E Verfügung vom heutigen Tage De i reiht, verbindliche Erklärungen enthalten, nad Manaate Haftpflicht, eingetragen: N E C Vartsgeriit: G Do flaine 41 1/3.9 78 80 bz do. do IIL-VI. Em.'4 |1/4.10 500 Lire C RG G ls, fr p.Stckf| 400 Frs. 18140bzB aden S B Fa 1890 7 ? : E ne deren Füllen. abe rom Vereinsvorsteher L D S E E s Dr. Ottendörfer. Bukarester Stadt-Anl. .|5 1/5. 11 96 50et.bz B | Rumän. Staats-Obligat.'6 | 1/1.7| 4000 u. 400 105,30bzG ; do. p. ult. Fer : 81,704,504 i igli ri ei andmann Jürgen D, Us do. do. fleine/5 1/5. 11 96,50et bz B do do. fleines6 |1/1.7 400 M. 105,30 bz G . (Egypt. Tribut) . 44| 10/4.10| 1000—2W 96 Toet.bz B - Königliches Amtsgericht. IV. zu unterzeichnen. Beschluß der Generalversammlung vom 11. Februar f [66546 do. do. v. 1888/5 11/6. 12 96,50et. bz B do. do. fund.:5 1/6. 12 4000 102,00bzG do. | o. feine 4 E : 20 N 96 Toet. bzB :

Die Zeichnung für den Verein geschieht, indem | F J. der Stellmachermeister Hans Rathbzjen daselbft Trier ufolge Verfà b : | : | O i : Trt ; « | d. D- x ° gung von heute wurde bei do. do. fleine/s |1/6.12 96,50et. bz B do. do. mittel 5 [1/6.12 2000 M 102,00b : do. p. ult. Febr. —,— Zeitz. Vekauntmachung. [66637] | der Firma die Ürterschriften ter Zeichnenden bivzu- | in den Vorstand gewählt worden. i |1/1.7 93,00bz do. do. fleines5 |1/6.12) 400 4 102906 . Goldrente gar. 4 |1/1,7| 10000-——100 fl. [88;90b4

y y : f N : Nr. 59 des hiesigen Genossenschaftsregisters, be- Buenos Aires Prov.-Anl. |5 | I unse E ba fer nter A1 gefügt werden. Die Zeichnung d erbindliche Krast, Hohenwestedt, den 20, Febru treffend den Cousum Vercin zu Daleiden ein- do. do. fkleine/5 |1/1.7 93/60B bo. do. amort. |1/4.10/ 16000—400 4 [98,00 bz do. do. 500 fl. 89/30bz E : e G Schneider in Zeitz“ in { wenn sie vom Vereinsvorsteher oder dessen Stell- ônig g . Pagen Genonen mit unbeschränkter B G a8 i618 E E Rel iaiize 15 7 ¿E A 4 MAcHI ; do. fleine 4 | 1/1. 100 fl. 6 E h E ; : ; ; L a icht, eingetragen : o. o. tieine/435/1/6. . ,30 bz , enke... ..-| i == L O. „T0 bz ; 89,10ect:A88,90 Ls Col. Ln losen Meier HA e A A Hal Mohrungen. Befanntmachung. [66541] Dur Beschluß der Generalversammlung vom Chilen. Gold-Anl. 89 . 45! 1/1.7 É 101,25 bz do. do. fleine/4 | 1/1. 7 | 1000 u. 500 L. G. |86,20bz j | 1090—100 fl. 1100,80bzG iv, nig p F br gt 1890 Darlehn, sowie bei Quittungen über Einlagen unter In unser Genossenschaftsregister i|t unter Nr. 4 | 19, Januar 1890 wurde das Statut nah Maßgabe Chinesische Staats - Anl. [52 /1/5. 11 112,00B Rufs.-Engl. Anl. v. 1822/5 |1/3.9| 1036—111 £ 1[113,50bzG : do. mittel 42 | 1000—100 fl. ]100,80bzG Zeit “Röni lich s Amtsgericht. IV 500 & und über die cingezablten Geshäftsantheile | Spalte 4 bezüglich des Vorschuß : Vereins zu | des Reichégeseßes vom 1. Mai 1889 abgeändert Dân. Landmannsb.-Obl.|42/1/1.7 , 1111,50bz do. do. fleine |1/3.9 111 £ 113,50bzG do, flne 44 1/2,8| 1000—100 fl. ]100,80bzG ao d aue abi g enügt die Unterzei&nung durch den Vereinsvorsteher | Mohrungen eiugetragene Genossenschaft mit | und unter anderm beschlossen, dem §. 1 folgende do. do. 32! 1/1.7 E do. do. v. 1859/3 [1/5.11} 1000 uv. 100 £ |—,— . Gold-Invst -Anl. 5 | 1/1.7 | 1000 u. 200 fl. G. 1102,90G it Bekanntmachung [66638] Mex dessen Stellvertreter und mindestens einen Bei- unbeschränkter Haftpflicht eingetragen : assung zu geben. Gegenstand des Unternehmens : bo. Staats-Anl. v. e 12 4 . 197,75 bz do. do. v. 18625 1/5. 11 1000—50 £ E ; do. do. [44/1/1. 1000—400 fl. 100,10bzG - RS as Handels- Firmenre ister ist zufolge sißer, um dieselbe für den Verein rechtêverbindlich | In Folge des Beschlusses der Generalversamm- | ist der gemeinsc.astliGe Einkauf von Lebens- und Egyvptishe Anleihe gar. ./3 |1/3.9 —,— do. do. fleine/5 1/5. 11 100 u. 50 L 104,25G . Papierrente . . 5 1/6. 12 1000—100 fl. 85,60et.bzB fn ge beidi n Æa ê die unter Nr. 347 | zu machen. In ollen Fällcn, wo der Vereinsvorsteher | lung vom 2. Februar 1890 tritt an die Stelle des | Wirthschaftsbedürfnissen im Großen uúdd Ablaß im do. do. .. . .(4 [1/5.11 95,70 bz do. conf. Anl. v. 1875/42/1/4.10 1000—50 £ —,— : do. p. ult.Febr.} | 85,60L,50bz - De aues vet ig: W Jacob in Hohenmölsen““ Und gleichzeitig dessen Stellvertreter zeichnen, gilt die | bisherigen das in Gemäßheit des Reichs-Genofsen- | Kleinen an die Mitglicder (§. 2 Z'ffer 1, §. 3, . do. fleine/4 |1/5. 11 100 u. 20 L 195,70bz do. do. leine/45/1/4.10. 100 u. 50 £ 103,00G . Loose ; 100 fl, 253,00et. bz G eingetragene Firma „B. Unters{rift des leßteren als diejenige eines Beisizers. \chaftsgesetes vom 1. Mai 1889 abgeänderte Statut. | &. 6 Ziffer 1 u. 2 des Ges. vom 1. Mai 89) auch . do. pr. ult. Febr.) : E do. do. v. 1880/4 [1/5.11| 625 u. 125 Rbl. è . Temes-Bega gar. 5 |1/4.10/ %5000—100 fl. |—— gelöst. den 14. Februar 1890 Die Einsicht der Liste der Genossen während der | Zur N S iüli@ang von Bekanntmachungen bedient | bezweckt die Genossenschaft den Mitgliedern aus den ' : ; n -/45] 20/6. 12 1000—20 L 101 70bz do. do. p.ult. Febr.| 9 ; do. fleine'5 |1/4. 10 100 fl. Zeit, B i lid s Amts eriht. IV Dienststunden des Gerichts is Iedem gestattet. h der Verein der Mohrunger Kreiézeitung, jedo | erzielten Gewinnen, sowie aus den von ihnen ein- . do. fleine/42| 20/6. 13 100—20 £ 101,70 bz . inn. Anl. v. 1887/4 1/4. 10| 10000—100 Rbl. do. Bodenkredit . . .44/1/4.10/ 10000—100 l. |—,— E vatiidai E Bleicherode, den 18 Februar 1890. ift der Vorstand befugt, mit Genehmigung des Auf- | gelegten Ersparnissen Kapital zu sammeln. f «e [D (15/4, 10 1000—20 £ \ do. p.ult.Febr.| : do. Bodenkr. Gold-Pfd. 5 | 10000—100 fl, |1100,75bz fI.f. E 66636] Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. si@tsrathes ein anderes Blatt an Stelle der ge- | Trier, den 20. Februar 1890. do. fleine/5 |15/4.10/ 100 u. 20 £ |104,00G . Gold-Rente 1883/6 |1/6. 12} 10000—125 Rbl. |—,— Wiener Communal-Anl. 5 |1/1.7 | 1000 u. 200 fl. S. [106,206 Zeitz. Vekanutmachuug. M fol R M nannten Zeitung oder neben dieser zu bestimmen. Stroh, i: do. do. pr. ult. Febr. —_—,— ; do. ¡6 1/6.12 5000 Rbl. S Sara Stadt-Anleibe .'34/1/6. 1000 Frs. 97,40B Elf. In unserem Handels-Firmenregister u O Diez. - Bekanntmachung. [66367] | Eingetragen zufolge Verfügung vom 18, Februar Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl./4 15/3.9| 4050—405 100,10G ; do. v. 1884/5 |1/1.7| 1000—125 Rbl. [165 10bzG Türk. Tabacks-Regic-Akt. 4 | 1/3, 500 Frs. —,— Vetfügung vom heutigen Tage folgende Eintragungen Im Genossenschaftêregister des unterzeichneten 1890 am 18. Februar 1890. ———— Finnländische Loose . . .\—\p.Stck| 10 Fa: = 30 4 |62,30B : do, 1/1.7 | 125 Rbl. 105,10bzG do. do. p. ult. Febr.! 101à100,7564 bewirkt: : Amtsgerichts ift unter Nr. 4, woselbst der Cousum- Mohrungen, den 18. Februar 1890. Usingen. Befkfanutmachung. [66547] do. St.-E.-Anl. 1882/4 1/6.12| 4050—405 A |—,— E do.p. ult.Febr.| —,— 1) bei Nr. 188 in Col. 6. i iv ist dur | Verein zu Wasenbach, Eingetragene Genofsen- Königliches An:tsgericht. I. In das Genossenschaftsregister des hiesigen Amts- do. do. v. 1886/4 A 4050—405 A |—,— St.-Anl. 1889. ./4 |versh.| 3125—125 RbI. G. [94,90 bz ie Firma A. G. Rittler il Zeis tro schaft, cingetragen ist, in Colonne Bemerkungen E Z gerihtsbezirks wurde beute zufolge Verfügung vom do. do. 3411/6. 12/ 5000—500 A 196,90bz i do. fleine/4 |versh.| 625—125 RbL. G. |94,90bz Erbgang auf die Witwe Ritlter Aver gegan folgender Eintrag gemat: Nordenburg. Genossenschaftsregister. [66542] | Heutigen bei laufender Nr. 3, woselbst der Vor- Galiz. Propinations-Anl. 4 |1/1.7 10000—50 Fl. 179,60bzG . con. Eisenb.-Anl.|4 | versch. 125 Rbl. 94,00 bz Vergl. Nr. 573 des Registers. téida- h Zei Die Firma ist erloschen. Ja unser Genossenschaftöregister i-1 zufolge Ver- | schuß - Verein zu Braudoberndorf, „Ein- Griechische Anl. 1881-84/5 |1/1.7| 5000 u. 500 Fr. 91,60 h: G . do. pr. ult. Febr. 94,00 bz : L 2) bei Nr. 573. Alleinige Inba it R R Diez, den 15. Februar 1890. fügung vom 8. Februar 1890 an temselben Tage | getragene Genossenschaft mit unbeschräukter do. do. 500er 91,70bzG . Orient-Anleihe 1/6.12| 1000 u. 100 RbI. P A Eiscnbahn- Prioritäts-Aktien und Obligationen. beftehenden Firma A. G. Eee 2 F v ¿i , Königliches Amtsgericht. 11. unter Nr. 1 bei der Firma: aftpflicht, eingetragen ist, in Col. 4 Folgendes do. cons. Gold-Rente/4 1/4, 10/ 10000—400 Fr. 173,50tzG ¿ do. II|5 |1/1.7 | 1000 u. 100 Rbl. P. 168,80 bi G 7 L Lobgerber Rittler, Adelheid, geb. Schroeder, mi Beyerle. „Vorschuß-Verein zu Nordeuburg bemerkt : 5 do. do. fleine/4 1/4.10 490 ér. 74,50bzG ; do.p. ult. Febr. 68,80 bz Bergish-Märk. Il. A. B./33|1/1.7) 3000—300 100,60 bz dem Siye in Zeitz. C Eingetragene Geuossenschaft“ Dur Beschluß der Generalversammlung vom do. Monopol- Anl. 1/1.7| 5000 u. £00 Fr. [76,40et. bzB j do. III/5 |1/5, 11] 1000 u. 100 Rbl. P. 168.75 bz do. III. C. . .135/1/1.7/| 300 100,60 bz Zeitz, den 20. Sebruar 1890. Yy Dramburg. Bekanntmachung. [66538] | Folgendes eingetra; en worden : 8, Dezember 1889 ist ein neu abgefaßtes Statut an- do. do. fleine/4 |1/1.7 500 Fr. 77,70B do. p.ult.Febr. 68,70 bz Berl.-Ptsd.-Mgdb.Lit. A. 4 1/1.7 600 M —.-— Käuiglides ARAUAs, 2: In unser Genossenschaftsregister ist zufolge Ver- | A. Col 2. Firma der Genossensaft : genommen worden, welhes vielfache Abänderungen : Hine, Staats-Anleibe|33/1/4.10/ 12000—100 fl. |—,— . Nicolai-Obl. . ./4 |1/5. 11 2500 Frs. 95,40 bz Braunschweigische . . : .44/1/1.7| 83000—300 «A 107,25G fügungen vom 3. bezw. 6. Februar 1890 unter fort- „mit unbeschränkter Haftpflicht“, des bisherigen Statuts enthält. g Ftal. steuerfr. Hyp.-Obl. 14 |1/4.10 250 Lire 30,30bzG i 1/5. 11 500 95,40 bz Braunschw. Landeseisenb. 4 |1/1.7 500 A . laufender Nr 4 eingetragen worden : b. Col. 4. Rechtsverbältnisse der Genofsenshaft—: | Die eine der eingereihten zwei Abschriften des do. Nationalbk.-Pfdb. Genoffenschafts - Register. Firma: Dramburger landwirthschaftlicher | Durch Beschluß der Generalversammlung vom | neu abgefaßten Statuts und des Annahmebeschlusses do. Rente . « [66535] | Consumverein, eingetragene Genossenschaft | 7. Dezember 1889 ift von der Genossenschaft ein den | befindet sich Blatt 138 der Akten. do. do. Anmeld ist zufolge | mit unbeschränkter Haftpflicht. Bestimmungen des Gesezes vom 1, Mai 1889 ent- Hinsichtlich der pos. 2, 3 und 4 des 8. 12 des do. do. pr. ult. Febr. Ahrweiler. Auf erfolgte Anme ung N [) e Sig: Dramburg. spreendes neues Statut angenommen und das alte | Genossenschaft8geseßes enthält das angenommene R e RETE E O nossens tai ag id m Dernauer Rechtsverbältnisse: Das Statut ist am 30. No- mit dem Inkrafttreten des neuen aufgehoben worden. | Statut folgende Bestimmungen: _, Lissab. St.-Anl. 86 I. T. biesigen Genofsensafteregisters d em De ofsen- | vember 1889 errichtet. Nach dem neuen Statut vom 7. Dezember 1889 | 1) Die Genossenschaft führt die Firma: do. do. kleine chaft mit unbeschränkte : S aft flicht zu Dernuau Gegenstand des Unternebmens _ist, die gewerblichen sind Firma und Sig der Genossenscbaft, sowie der „Vorschuß;verein zu Brandoberndorf, 7 Luxemb. Staats-Anl. v.82 Ppoit ft p O T B sl ß ber General- | und landwirtbsaftliden Interessen ihrer Mitglieder 0 ati pes des Unternehmens unverändert geblieben ; Eingetragene Genossenschaft mit unbe- Mexikanische Anleihe ) vermer ain dur d u 90. Sanuar durch den gemeinschaftlichen Einkauf von Lebens- | dasselbe gilt auch von dem Vorstande des Vereins schränkter _ Haftpflicht“, do. do. R do. verjammlung der Genofsenschafter Ra Vorstande | und Wirthschaftsbedürfnifsen im Großen und Absag mit der Maßgabe, daß das auésheidende Mitglied | und bat ihren Siß in Brandoberudorf. do. do. fkleine/6 | vers. 20 £ Swchwed. St.-Anl. v.1875 e - 1890 an Stelle des freiwilli „aus A au, der | im Kleinen zu fördern. §. 2 des Statuts. des Vorstandes, der bisherige Kassirer des Vereins, | 2) Gegenstand des Unternehmens ist die Be- do. pr. ult. Febr. ; do. do. mittel/42/1/2.8 1500 A 100,10 bz Oberschles. Tit. B... 300 isihedenea Johann Qetzen, Os S seph Gieler | Der Vorstand besteht aus 6 Mitgliedern und | Kaufmarn Catl Pudschun zu Nordenburg, in gleicher | schaffung der im Gewerbe und Wirthschaft der Mit- Moskauer Stadt-Anleihe|5 | 1/3. 9 | 1000—100 Rbl. P. do. do. Fleinc!/41| 1/2.,8 100,10 bz do. Lit. E... .. 3000—300 „G daselbs wohnende Winzer Heiuris, F ep den ist, | zwar : Eigenschaft für die Dauer der Jahre 1890 bis ult. | glieder nöthigen Geldmittel dur gemeinschaftlichen New - Yorker Gold - Anl. 6 |1/1.7| 1000 u. 500 § G. |12 do. do. 1886/31/1/6. 12 99,75 bz B do. (Ndrs{l. Zwgb.), 3000—300 „6 zum Mitgliede des Vorstandes ges E ; 1) dem Rittergutstesiger von Knebel-Doeberit | Dezember 1892 wiedergewählt ist. Betrieb von Bankgeschäften. do. Stadt-Anl. 7 /1/5. 11| 1000 u. 500 # P. j do. St.-Renten- Anl.'3 |1/2.8 88,75G do. Stargard-Posen, 300 u. 150 #4 Ahrweiler, den 15. Februar 18. zu Gersdorf, Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- | 3) Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Ane Norwegishe Hypbk.-Obl. 34 1/1.7| 4500—450 M do. Hyp.-Pfbr.v.1879/4}/1/4.10 102,90 bz Ostpreußishe Südbahn . 1500—300 „A Königliches AmtsgeriGt. 9) dem Fabrikbesißer A, Müller zu Falkenburg, | maungen erfolgen unter der Firma des Vereins | gelegenheiten des Vereins, sowie die denselben ver- do. Staats-Anleihe'3 |1/2.8 20400—204 do. do. v.18784 |1/1.7 102,30bzG do. do. IV 1500—300 «A [66534] 3) dem Gutsbesißer von Borke zu Stadthof, | und mit der Unterschrift zweier Vorstandsmitglieder pflihtenden Schriftstücke ergehen unter defsen Firma do. do. fleine/3 |1/2.8 : —,— do. do. mittel4 |1/1.7 102,30bzG 600 M bach des in - Gemäßheit 4) dem Rittergutsbesißer von Knebel-Doeberiyz | durch die Königsberger Allgemeine Zeitung, und werden mindestens von zwei Vorftandsmit- Oesterr. Gold-Rente. . .|4 |1/4. 10| 1000 u. 200 fl. G. [95,20 bz do. do. fleine/4 |1/1.7 i; 102,30bzG 0 è 1000 u. 500 A Auerbach. Auf Fol. 1 e S H zu Friedrihsdorf, Die Einsicht der Mitgliederliste der Genofsen- | gliedern unterzeihnet. do. do. fleine/4 |1/4.10 200 fl. G. 95,25 bz do. Städte-Pfd. 1883/424/1/5. 11 102,75B Weimar-Geraer ¿ ; 500—50 A ma leben, Ge 1 "Mai 1889 5) dem Landrath von Brockbausen zu Dramburg, | shafter ist während der Dienststunden jedem ge- | Die Einladungen zu den Generalversammlungen . do. e ult.Febr. : —,— S{chweiz. Eidgen. rz. 98 at 1/1.7 l: E Werrabahn 1884—86. . i: 1500—300 „« Wirthihaiibgenosen en A Beute verlautbart 6) dem Restaurateur Heryberg zu Dramburg. | stattet. E E dagegen, infofern sie vom Aufsichtsrathe ausgehen, Papier-Rente. A 1000 u. Ik bewo do. do. neueste/32| 1/1. 7 . |100,80G gal S d V Carl Aue ff Stark als bis- | Die Zeichnung derselben für die Genossenschaft er- | Gleichzeitig werden die in der Mitgliederlifte | erläßt der Vorsißende des Aufsichtsraths. . do. . .(4k/1/5. 11| -1000 u. 100 76,40bz Serbishe Gold-Pfandbr.|5 |1/1.7 400 M 88,20bzB ode it Olied des Vorstandes des daselbst ein- | folgt derart, daß zu der Firma dee Zusa e g B A Mei Le L daß le ou ur Veröffentlichung semer Maa angen . do. pr. ult. Febr. 5. [1/3.9| 1000 u. 100 fl. (87'306 G “4 e ult Febr 1/1.7 84,00 bzG ° e des Jnkrafttre è j en ; k; o , ./5- |1/3. . ' E P. é etragenen Spar- und Vorschusivereins zu Vorstand“ und die Namensunterschriften der Zeich f L ens de ees, bedient \sich der Verein des Weßlarer Anzetger o pr ult. Febr. z p r er

d ing i , ftober 1889, nit Mitglieder der Genossenshaft | Falls dieses Blatt eingeht, ist der Vorstand be- do G do. dos. v.1885|5 [1/5.11| [83,60bzG nerbach, eingetragcue Genossenschaft mit | nenden hinzugefügt, werden ; ; us i | l , l 1 é t unbeschränkter Haftpflicht, ausgeshieden und daß Rechtlihe Wirkung für den Verein hat die | gewesen sind oder daß ihr Ausscheiden nicht richtig | fugt, mit Genehmigung des Aufsichtsraths ein anderes ; Gi Rente. .|4%| 1/1.7| 1000 u. 100 fl, s 40bzG do do. p.ult. Febr.

171,95 ba Breslau St.-Anl.'4 [1/4 10/5000—200|102/20G Do, IL 44) . s ° e t Q ' 171,05bs | Cassel Stadt-Anl. 32 vers. 3000—200|100600G | g -Dls Mr. F do. 1887/31 1/1. 7 |3000—200/100,60G WesifälisGe Charlottb. St.-A. 4 | 1/1. 7 2000—100/104,00bz s S

T AEE Elberfeld. Obl. cv.|32| 1/1. 7 |: | U 219,50 bz 22 | Wstpr. rittr\{.T.B|32 | 54 1217506; EssenSt.-Obl.IV. 4 |1/1.7 j o Tal

E pr pmk pre prt pee jh pre pak rk pee fr pre ck

aren. Pr.-A. 55/33] 1/4. 300 |—,— rbe}. Pr.-Sch.— py.Stck 120 1334,50kbz Bad. Pr.-A. de674 1/2.8 300 |144/25bz Bayer. Präm.-A. 4 | 1/6. | 300 |147,75bz Brauns{chwg.Loose—'p.Stck 60 |107,60bzG Cöln-Md. Pr Sth 34 1/4.10 8300 |140/60G Dessau. St. Pr.A. 34 1/4. | 300 |—,— amburg. Loose .3 | 1/3. | 150 /147,00B übeder Loose . .34| 1/4. 150 [133,60G Meininger 7 fl.-L p.[Stckt! 12 128,10bz Oldenburg. Loose'3 | 1/2. | 120 |132,80G

1

QOASSLO E A D mam SAR S

4 3 4 3 3

E à . .

oor P e O

r8. 1/4,10| 500—100 Rbl. S. 193,70 bz Breslau-Warschau. . . ./5 |1/4.10 300 A 1/4.10}| 150 u. 100 Rbl. S. [90,70bzG D.-N. Lloyd (Rost-Wrn.)4 |1/1.7 3000—500 M 1/1.7 100 Rbl. 165,80bz Galstinsde Marsäbahn 4 1/1.7| 500 u. 300 A

, do. kleine 1/4,10 500 Ure 96 80bz GtkI.f. . Poln.S{hatz-Obl. 1/1.7| 20000—100 Frs. 193,80b4® „2 ¿ do. kleine 1/1.7| 100—1000 Frs. 194,10bz S . Pr.-Anl. v. 1864

94293 80 bz do. v. 1866 1/1.7 | 1800. 900. 300 6 197 30bj . 5. Anleihe Stiegl. 1/1.7 2000—400 A 181,90bzG . 6. do. do.

400 M . Boden-Kredit 1/4.10/ 1000—100 M ; ¿ do. gar. versh.| 1000—500 £ . Cntr.-Bdkr.-Pf.T vers. 100 £ Kurländ. Pfndbr.

1/3.9 100 Rbl. 157,25bz olsteinshe Marshbahn 4 1000 u. 500 A 1/4,10| 1000 u. 500 Rbl. |71,50bzG übeck-Büchen gar. . . .4 |1/1. 3000—500 1/4.10/ 500 Rbl. S. |93,00bs Magdeb.-Wittenberge . . 3 | 1/1, 600 1/1.7 100 Rbl. M. [107,75 bz Mainz-Ludwh. 68/69 gar. 4 | 1/1. 600 A 1/1.7 | 1000 u. 100 Rbl. 198 60bz do. 75, 76 u.78 cv./4 | 1/3. 1000 u. 500 A 1/1.7 400 A 87,00G do. v. 18744 |1/4. 600 24/6,13 | 1000. 500. 100 RbI. 168,90 bz do. v. 1881/4 1000 u. 500 A E 1/2.8| 3000—300 A [100,10 61 Medckl. Friedr.-Franz-B 3 5000-—500 A

L iand

N R U U A h O5 i e i ck QUEck

Mix P f 0 S S

P PONROo ck Qo RAck o

GI I

s wenn sie von mindestens zwei | in die Liste eingetragen ist, sowie die in derselben | an dessen Stelle zu bestimmen. ; Fleine/4%| 1/1. e «4 [hren] 24000—1000 Pet. 163, : Í is me i E Pee Mee B Fei s o itatievern M iben ist, §8. 12 des | nit aufgeführten Personen, welhe behaupten, daß A 19. Februar 1890. , do. . (4%/1/4. 10| 1000 u. 100 fl. 176 40tzB o. do. p.ult.Febr. T A Berl.-Stett. I. Em.S (1/4. 10/3000—600

in Auer ah getre en Ï ; U Statuts sie an dem bezeihneten Tage Mitglieder der Ge- Königliches Amtsgericht. , * do. Fleine/4%/1/4. 10 100 fl. 76,60 bz Stohlm. Pfd r. v.84/85/44| 1/1.7| 4000—200 r. [102,20bzG A D. V 2 H 1 102,10G

nig hes Amivgeridis Auerbach, Das erste Geschäftsjahr läuft vom 30. November | nossenschaft gewesen , sind, hiermit aufgefordert, ihren | e ui be taligatn d e 1 200 Fr. T0 7 ie s L i 018 10210G

E De ® E 1889 bis 1. Juli 1890 und von da ab vom 1. Juli | Widerspruch gegen die Liste bis zum Ablauf einer Redacteur: Dr. H. Klee. | : a | 1/4 | 250 fl. K-M. 1119,10 bz do. Lo D 8874 (1/39 Ne Ar. [100-70b)G e wf ES A o 102,106

C res, Aus\{lußfrist von einem Mouat \riftlich oder i i: .58|—[p. Stck| 100 fl. Oe. W. 1325,00G do. Stadt-Anl. . . ./4 |15/6.13 101,70bzG . s 11/4. 10/3000—300 „4/102,10G leburg. Vek [66537 bis 20. S ese, bastet mit dem Gesckäftsantheil | zum Protokoll des Gerichtöschreibers ju ertlären, - | Berlin: Verlag der Expedition (Sol ; [5 1/5. 11| 1000. 500. 100 fl. [123,10bs do. do. 16/6,19 400 Ke, [101/75b3G | Göln-Mind.VI.A4.uB..ck) 1/4.10/3000—300 46]102,10G A G. enof sDafiérecifter ter Nr. 16 | und außerdem noch pro Geschäftsantheil : : Nordenburg, den 8. Februar 1890. Hag Ner SILAN olz). 123,104123bz do.

In unser Geno len a aeg iet lert8hansen a. falls er Besiger, Nuynießer, Pächter eines Königliches Amtsgeri@ht. ODrudck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- / 7e 100 u. 50 l 1315,00bz do. bo, Metue E01. 4 Nachstehendes cingetragen: Grundftüdts ist, mit der Summe det kataftermäßigen Pi G Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Bodenkrd.-Pfbr. (4 |1/5. 11| 20000—-200 „« [101,25 bz do. do. do.

4 4 cinc 101/7064 | Obers. Lit.F. LEm.E | 1/4. 10/3000—300 4/102,1 do. neue Le A E 101/75 b1G Rb s e v. 62 u. 6492] /1/4.10| 600 4 102 10G 34

15/3.9 ; [95,50G o, 71u, 734(11/4,10| 600 « [102,106