1890 / 51 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R, ‘¿alle a./S. Prokurenregifter

In unser Gesellsaftsregister ift zufolge Ver-

\sügung vom 14. Februar 1890 unter Nr. 143 die Handelsgesellshaft in Firma : „J. G. Dalchow Söhne Weingroßhandlung“ mit dem Sitze zu Charlottenburg und als deren Gesellschafter : 4

1) der Kaufmann Gustav Daniel Alfred Dal&ow,

2) der Kaufmann Edmund Hartwich Willy

1how, zu Charlottenburg beute eingetragen. Die Gesellshaft hat am 5. Februar 1890 be- gonnen. Charlottenburg, den 17. Februar 1890, Königliches Amtsgericht.

[66593 Coburg. In das hiesige Handelsregister ist E 7. Februar 1890 zu Haupt-Nr. 468 eingetragen

worden, daß die Firma Ch. Gertloff’s Nachf. zu |

Coburg erloschen ift. Caburesa, den 11. Februar 1890. Kammer für Handelssachen. Dr. Otto.

Demmin. Bekanntmachung. [66679] i2In unser Firmenregister iît zufolge Verfügung vom 19. Februar 1890 am 20. ejd. unter Nr. 373 die Firma „Nobert Köpke“ mit dem Siße in Demmin und als deren Inhaber der Kausmann Robert Köpke hiersclb# eingetragen worden. Demmin, 20. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Diez. Vekanutmachung. [66889] Fn unser Prokurenregister wurde heute folgender Eintrag gema@t : 1) Laufende Nr. 40. i 9) Prinzipal: die Handelsfrau Wittwe des Kauf- O Adolf Koenigsberger, Beity, geb. Kaufmann, zu Diez. 3) Firma, welche der Prokurist zeichnet : A. Koenigs®sberger. 4) Ort der Niederlassung : Diez. 5) Firma oder Gesellshaftsregijter : Die Firma ift eingetragen unter Nr. 45 des Firmenregisters. 6) Prokurist : E / a, der - Kaufmann Gustav Koenig8berger und b. der Kaufmann Georg Koenigsberger, Beide zu Diez. Diez, den 21. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Il]. Beyerle.

[66890]

Eupen. Unter Nr. 65 des Gesellschaftsregisters

wurde heute eingetragen die Handelsgesellschaft unter

der Firma The Losen «& Kreyh mit dem Sige zu Eupen.

Dieselbe bat am 20. Februar 1890 begonnen und

ift Jeder der Gesellshafter Julius The Losen und |-

Carl Kret, Beide Spinnereibesißer, zu Eupen wohn- haft, zur Vertzetung der Gesellshaft berechtigt. Eupen, ten 21. Februar 1890. Königliches Amtsgericht.

Grenssen. SBefaunntmachung. [66891] : In das bier geführte Handelsregister sind heute unter Fol. CXLV. Actienbrauerei Greußen, vormals Gebrüder Stoecfius, folgende Einträge bewirkt worden :

R. 1II. E. A den 19. Februar 1890.

Der Buchalter Peter Dabl if als Pro- kurist der Aktienbrauerei Greußen bestellt, laut Anzeige vom 6. Februar 1890.

Spejialakten Vol I VI. 80 ff.

3 B: L E, “u Nr. 1 den 19, Februar 1890.

_— Dur Beschluß der Generalversammlung ** vom 1. Februar 1890 sind die Paragraphen 18, #99 und 409 des Statuts aufgehoben worden

und die Paragraphen, welhe jeßt die Rummer 17,

18, 20, 25 führen, geändert, beziehungsweise er- gänzt worden.

Greußen, den 20. Februar 1820. ;

Fürstl. S{warzb, Amtsgericht. Abtheilung IT.

Maempel.

E eE [66899] =. Güstrow. 33. In das hiesige Handelsregister ist ck* béute Fol. 170 Nr. 284 eingetragen:

Col 3. Berliner Concurrenz Vazar.

L Col 4. Güstrow. “ol. 5. Kaufmann Süfßmann Cohn zu Güsirow. c Güstrow, 19. Februar 1890.

E Der Gerichts\chreiber des Grofhezzogl. Amtsgerichts.

i 166901] ‘des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a./S. “Bufolge Verfügung vom 14. Februar 1890 sind

*. on demselben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

Die biesige Handelsgesellschaft in Firma:

S „Bunge «& Corte“ mit einer Zweigniederlassung în Oberröblingen a./See (Gesellschaftsregister Nr. 128) hat dem Kaufmann Julius Corte zu Halle a /S. Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 412 unseres Prokurenregisters eingetragen worden. i

Die dem Kaufmann Friedrih Albert Feind zu Halle a/S. für die hiesige Handelsgesellschaft in

Firma:

„Bunge «& Corte“ e ertbeilte und unter Nr. 258 des Prokurenregisters eingetragene Prokura ift erloschen.

Halle a./S., den 14. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Halle a./S. Befanntmachung. 66896] In unserm Firmenregister, woselbst unter Nr. 1696

die hiesige Handlung in Firma:

. Rick“ vermerkt steht, ift "¡ufolge Verfügung vom 19. Fe- irna 1890 an demselben Tage. nachstehende Ein- ragung: E Leipzig ist eine Zweigniederlassung er- rilhtet. Die Zweigniederlaffung in Merseburg if aufgehoben. * erfolgt. Halle a./S., den 19. Februar 1890. Königliches Amt3geriht. Abtheilung VII.

Wamburg. Eintragungen [66894]

in das Handelsregister. 1890, Februar 19.

Karl Waltke. Diese Firma, deren Inhaber Karl Friedri Eustav Waltke war, ist aufgehoben.

tzuckersabrik von W. Noghé «& Co. Die Kommanditgesell haft unter dieser Firma, teren alleinige persönlih haftende Gesellscbafter Milhelm Diedrich Roghé, hieselbst, und Dr. philos. Otto Fellenius zu Hattersheim waren, ist auf- gelöft. Das Geschäft wird von den vorgenannten MW_ D. Rogbé und Dr. phil. D. Follenius, als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma fortgesct;. s ; Zur Wectretimg der Gesellshaft und zur Zeich- nung der Firma ift nur der genannte W. D. Rogké berechtigt.

ViSneox'w Telegram Company Limited zu London. Die von der Gesellshaft an Benny Hildesheim, in Firma B. Hildesheim, ertheilte Vollmacht ist aufgeboben. Für die hieselbst kon- trahirten Verbindlichkeiten der Gesellschaft wird dieselbe in F lag von Wilhelm Stöltner ieselbst Recht nebmen.

N Februar 20.

G. N. Korff. Inkaber : Gustav Ricard Korff.

Nathanseu & Müller. Nu dem am 4. No- vember 1889 erfolgten Ableben von Ioel Natban Natbansen (ri&tiger Nathansôn) ist das Geschäft von defien Erben in Gemeinschaft mit dem über- lebenden Tbeilhaber Garl Ernst Friederich Müller fortgeführt, wird aber seit dem 1. Dezember 1889 von dem Lettgenannten, als olleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Nathausen « Müller. Diese Firma hat an Carl Heinri Gottfried Müller Profura ertheilt.

Emil Scholz. CTiese Firma kat an Georg Her- mann Schimmelpfeng Prokura ertbeilt. 8

Grossmann «& Lühr. Inhaber : Jobann Friedrich Aatdias Grosémann und Carl Ludewig Wilbelm

ühr. é

Jacob Navcné Söhne & Co. Zwciggeschäft Hamburg. Zweigniederlassung der Firma Jacob Ravené Söhne & Co. zu Berlin. Inhaber: Louis Ferdinand August Ravené zu Berlin, :

Gustav Krehl is zum Prokuristen für diese Zweigniederlassung bestellt. -

Engcu Rüdenburg. Zweigniederlaffung der gleich- namigen Firma zu Stettin. Eugen Rüdenburg ift durch Tod aim 8. Januar 1890 aus der Ge- sellschaft ausgeschieden. In die Gesellschaft sind eingetreten: 1) Auguste Rüdenburg, geb. Haafe, des verstorbencn Eugen Rüdenburg Wittwe zu Westend bei Berlin, ferner dercn Kinder Eugen Rüdenkurg (jr.) hieselbst, Hedwig, Kurt und Else Rüdenburg, zu Westend bei Berlin, 2) Carl Kayppert zu Stettin.

Demnächst ist Eberbard Clemens zu Hamburg aus der Eesellsckaft ausgeschieden. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, stekt nunmehr nur Franz Heinri Ludwig Kappert, Eugen Rüden-

urg jr. und Carl Kappert, und zwar in der Art zu, daß Jeder allein zur Vertretung befugt ist.

Meyerhof & Nathorff. Na dem am 2. April 1889 erfolgten Ableben ven David Meyerbof ift das Geschäst von dessin Wittwe Emilie Meyerhof, geb, Walla, zu Berlin und dem überlebenden

heilhaber Louis Rosenbaum zu Berlin fort- geführt, wird aber seit dem 1. Januar 1890 von den beiden Letztgenannten in Gemeinscaft mit dem neu eingetr tenen Julius Meyerhof hieselbst, als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma fortgeseßt. : :

Der Siß der Gesellscaft ist nach Berlin ver- legt und die bisherige biesige Hauptniederlassung ia eine Zweigniederlassung verwandelt.

Die Firma hat an Ferdinand Meyerhof Pro- fura ertheilt. L :

Erasmi & Marschall. Die GesellsŒaft unter dieser Firma, deren Inbaber Albert Eduard Fricdrih Erasmi zu Lübeck und Hermann Carl Emil Marschall hieselbst waren, ist aufgelöst. Die Firma in Ligridation wird von den Ge- nannten gemeinschaftlich gezei(net.

z Februar 21. S

Eberh. Clemens. Diese Firma kat an Heinrich Wilhelm Johnssen Prokura ertheilt.

J. C. Heyser & F. Eggers. Inbaber: Johann

Christoph Heyser und Franz Heirrih Eggers. . P. C. Hausmann. Das unter dieser Firrza bisher von Jokann Peter Carl Hausmann ge- führte Geschäft ist von Arnold Christian Nagel übeznommen worden, und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter unreränderter Firma fortgeseyt.

Vaterläudische Lebens: Versicherungs: Actien- Gesellschaft zu Elberfeld. Die Gejellschaft hat Jobann Wilhelm Christian Hugo Piel und

riedrih Leopold Adolph Franz Bente, in Firma

ugo Pidel & Co., zu ihren hicsigen Bevoll- mä@tigten bestellt. Dieselben sind laut der bei- oebrachten Vollmacht ermächtigt, Anträge auf

Versicherungen aaf den Todeé- und Erlebensfall,

auf Leibrenten und gegen die Folgen törperlicher

Unfälle aufzunehmen, Prämien und andere Gelder

gegen von der Gesellschaft vollzogene Quittung in

Empfarg zu nehmen, au die Geselischaft vor

den biesigen Gerichten zu vertreten. Die früher an Johann Wilhelm Christian

Hugo Piel und Carl Bernhard Wilhelm

Schmidt, n Firma pee & Schmidt, ertheilte ollmatht ift aufgehoben.

S “a Allgemeine Versichernugs- Actien - ellscha n Magdeburg. Vie Gesellschaft bat die ihren bisherigen Bevoll- mächtigten Carl Julius Heinrich Werner Gêtte und Ludwig August Massohn, in Firma C. Götte & Söhne, ertheilten Befugnisse nun- mehr auch Leonhard Hugo Paul Jenichen, als jezigem Mitinhaber der Firma C. Götte & Söhne, ertheilt. :

en- Leipziger Verficherungs-Actien-Gesell-

Ae Li Vlocen, Die Gefellshaft hat Carl Bernhard Wilbelm Schmidt, in Firma Carl Bernh. Schmidt, zu ibrem hiesigen Generalbevoll- mächtigten bestellt, Derselbe ist laut der bei-

- gebrachten Vollwaht ermächtigt, Feuer- und Glas- versicerungen für die Gese \chaft zu ließen, Policen auszufertigen, Prämiengelder einzucassiren und S 8 qutees aus pie Gesellschaft vor den biefigen Gcrihten zu vertreken.

Die früber von der Gesellschaft an Johann Wilbelm Christian Hugo Pickel und Carl Bern- kard Wilbelm Schmidt, in Firma PicLtel & Schmidt,

Magdeburger.

Gustav Vecker. Isidor Becker ift in das unter dieser Siena geführte Geschäft eingetreten und set dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen JInhaber Sustav Beder unter unveränderter

Firma fort. Cort T lsbriücke A. G. (vormals oss «& Co.). der Generalversammlung ter Aktionäre vom 31. Januar 1890 ift u. A. beshlossen worden, daß die zur Zeit ausgegebenen 650 Aktien, unter Beobachtung der Art. 243, 245 und 248 des H. G. B's8. eingezogen und an Stelle von je 5 dieser Aktien 3 neue Aktien zu je 8 100 ausgestellt und überliefert werden sollen;

es ist ferner beshlossen, 330 neue Aftien zu je 1000 zum Parikurse auszugeben.

Außerdem ift in derselben Generalversammlung beshlofsen : i

a. eine Abänderung der Firma der Gesell- \chaft in

„Exportbrauerci Teufelsbrüccke A. G.“

b. eine Abänderung des §. 9 Aksay 1 der Sta- tuten dabin:

Der Vorstand der GesellsXaft besteht und ¡war nah Bestimmung des Aufsichtsraths aus einem oder aus zwei Mitgliedern.

Ú s eine Akänderung des §&§. 11 der Statuten abin:

Die Firma der Gesellshaft wird, falls der- Vor- ftand aus Einem Mitgliede besteht, vom diesem allein, wern er aus zwei Mitgliedern besteht, von diesen gemeinscaftlih gezeichnet, auch kann zwei Beamten der Gesellschaft (Prokuristen) aemein- \chaftlich vom Auisidbterath das Ret dcr Firmen- zeichnung per procura gewährt werden.

Gbarles Ross ist aus dem Vorstande der Ge- fellshaft auëgeschieden und Heinrich Carl Kunze bis auf Weiteres zum alleinigen Vorftand8mit- gliede ernannt.

Die Befugniß des Heinrich Detlef Grotmack zur Zeichnung der Firma der Gesellschaft per procura in Gemeinsast mit einem Vorstands- mitgliede is aufgehoben. Dem vorgenannten

._D. Grotmack vnd Berthold Knauer als

olleftivprokuristen ist die Befugniß zur gemein- schaftlichen Zeichnung der Firma der Gesellschaft per piocura ertheilt worden. Rettmeyer «& Hessenmüller. Nah dem am 26. Januar 1890 erfolgten Ableben von Johann Philipp Theodor Hessenmüller ift das Geschäft von James De Veulle Le Couteur und Heinrich Julius Leonkard Wilckens übernommen worden und wird von denselben, als alleinigen Inhabern, unter unvetänderter Firma fortgesetzt.

Das Landgeriht Hamburg.

Bekauutmachung. [66899] In das hiesige Handelsregister ist heute auf Blatt 4161 eingetragen zu der Firma Schmidt «& Lehmann: Der Gesellshafter Kaufmann Emil Lehmann ist aus der Gesellschaft ausgetreten. Der Geseuschafter Kaufmann Gustav Schmidt in Hannover hat das Handelsgeshäft übernommen und sett dasselbe unter unveränderter Firma fort. Die offene Handelsgesellshaft ist aufgelöst. Hannover, 15. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Hannever.

IHannoever. Befanntmachnug. [66898] In das biesige Handeléregister ist heute Blatt 4305 eingetragen die Firma Max Meyer «& Co. mit dem Niederlassungsorte Hanuover und als deren Inhaber Kausmann Hermann Levi und Kaufmann Max Meyer, beide in Hannover.

Offene Handels8gesell!chaft seit 19. Februar 1890.

Der Gesellshafter Max Meyer ist nicht befugt, die Gesellschast zu vertreten und die Firma zu zeichnen

Hannover, den 19. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht. Abth. IV.

Hannover. SBefanntmachung. [6§900j 1) Auf Blatt 3939 des hiesigen Handelsregisters ist beute zu der Firma B, vou Roden eingetragen :

Die ofene Handelsgesellsc;aft ist aufgelöt.

Ne Profura des Kaufmanns Louis Vorreuter ist erloschen.

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Louis Vor- reuter in Hannover übergegangen und wird unter der Blatt 4307 des hiesigen Handelêregisters ein- getragenen Firma Louis Vorreuter fortgeführt.

2) Auf Blatt 4307 des hiesigen Handelsregisters ist beute eingetragen die Firma Louis Vorreuter mit dem Niederlassungtorte Hannover und als In- haber Kaufmann Louis Vorreuter in Hannover.

Haunuover, 21. Far 1890

Königliches Amtsgericht. IV. HWirsehberg. SBefanntmachung. [66893]

In unjer Firmenregister ist heute unter Nr. 771 die Firma „E. Meißuer“/ zu Hirschberg und als deren Inhaber der Buchhändler Eduard Meißner daselbst eingetragen worden.

Hirschberg, den 20 Februar 1820,

Königliches Amtsgericht. 17.

Leipzig. Sandelsregiftereiuträge [67049] im Königreich Sachseu (anss{ließlich der die Kommanditgesellschafteu auf Aktien und die Aktiengesellschafteu betr. Einträge), zusammen- gestellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Regifterwesen.

Annaborg. Am 7. Februar. Fol. 254, Louis Friedberg Zweigrieder- [afsung —, Auna, verw. Heimann, geb. Friedberg, ausgeschieden.

Burgstädt, Am 11. Februar.

Fol, 211. C. E. Poppitz in Claufßnitz, Julius Ferdinand Poppit's Prokura gelöst. Fol, 378, G. Krußig, Inhaber Gustav Ernst

Krußig. Fol. 379. E. C. Herbst, Jahaber Eusebius

Cunibert Herbst.

Fol. 380. F. L. Vonit, I A B S onißh, Inhaber Friedri

FoL 381. Sermaun Hertel ab n Fürchteaott Hertel. C E

Döbeo Am 17. Fekruar. Fol. 438, Hempel & Zehrfeld, Inhaber Por- zellanmaler Friedrih Hermann Ernst Hempel und

ertheilte Vollmacht ist aufgehoben.

Werkzeugfabrikant Paul Emil Zehrfeld.

Am 13. Februar.

Fol. 1131. Herm. Schwietering, Friedrih Hermann Schwietering ausgeschieden, 1) Hermann Achay Florens Woldemar Schwietering, Kaufmann in Dresden, 2) Martba Sidonie Helene Leser, geb. Thomoß, in Kiel, 3) Mathilde Julie Louise Elsbeth Helene Hartig, geb. Swietering, in Pieschen und 4) Georg Franz Prima Schwietering, Kaufmann in Dresden, Inhaber, die unter 2, 3 u. 4 Genannten von der Firmenvertretung ausges{lofsen, Woldemar Schwietering's Prokura gelöfcht.

+ Am 14. Februar. Fol. 1508.

mmanuel Jacob gelös{t. Fol. 1853. Juni & Chi, Paul Levi Mit- inhaber, dessen Prokura gelöst. ; Fol. 6152. Guftav Fangten «& Co., Friedrih August Robhleder ausge}hieden, Kaufmann Georg Tischer Mitinhaber. Fol. 2169. S. M. Schreiber, Conrad Trübe E Oekonom Robert Paul Melzer Mit- inhaber. Fol. 2370. Herm. Mühlberg, Carl Bernhard Jokannes Mühlberg Prokurist.

Am 15. Februar. Fol. 5648. Victoria Appretin & Collofin Compagnie Elss & Co., Sally Daniel und Wolf Breslauer ausgeschieden. Fol. 5688. Etaeding «& Meyse:!, Friedrich Julius Pöôtschke ausgeschieden. Fol. 6180. Röhr «& Co., eine Commanditistin ausgeschieden, Bauunternehmer Friedri Emil Schmelzer Mitinhaber. Fol. 1621. A. Prée, vorm. A. W. Fischer «& Co., Paul Orth, Prokurist.

Fol. 6278. W. Langts\cch, Falie Wein- handlung, auf Emil Bruno Lanz und Friedrich Arno Lanysh übergegangen.

Fol. 6282. Carl Wenzel & Co., Carl Ernst Wenzel au3geschieden. Am 17. Februar.

Fol. 6309. D. Tancher «& Comp., errichtet am 4. Fehruar 1890, Inbaber Debora Taucher, geb. Schlesinger, und ein Commantditist, Prokurist Abraham David Albert Tauer.

Fol. 4853. C. Schneider, auf Carl August Schneider jun. übergegangen.

Fol. 6308. R. G. Baumann, Inkaber Georg Philipp Rudolph Albre&t Baumann.

Am 18. Februar.

Fol. 196. Joh. George Gießens sel. Ww. Erben, Reinhold Otto Kränke auêgeschieden.

Fol. 721. Nof\fack «& Valdamus, Eugen Alfred Nof\sack Prokurist. an

Fol. 4198. Müller &@ Hölemann, Christian Heinri Anton Ferdinand Müller ausgeschieden.

Fol. 5686. Dresduer Postkistenfabrik Ernst Wittig ficmirt künftig Ernft uwittig. j

Fol. 6310. F. M. Wagner «& Co., errichtet am 14 Februar 1820, Inkaber Kaufmann Friedrich Moriß Wagner und eine Commanditistin.

Am 19. Februar.

Fol. 5557. Gebr. Bud aufgelöst, Wolff Bud

Liquidator. Ebersbach. Am 14. Februar. :

Fol 252. Neumaun « Müller in Neueibau gelöscht.

Fol. 55. J. G. Klippel in Neugersdorf, Kauf- leute Hermann Gottlob Klippel und Ernst Wilhelm Klippel Mitinbaber.

Bhrenfriedersdorf. Am 6. Fekruar.

Fol. 48, 63, 79, 117, 170, 173, 190, 191. J. C. Noland & Sohn, Johaun Carl Rodig, Bruuo Schürer in Ehrenfriederédorf, Robert Dedrich in Geyer, W. F. Carl, C. G. Wieland in Gelenau, A Meg und C. Hermann Schauer in Thum

elôscht. s Bibenstook. Am 10. Februar.

Fol. 178. Lantbe;. Gebrüder Weidauer in Oberstütßengrün, Franz Albert Weidauer aus-

geschieden. Am 12. Februar.

Fol. 94. Landbez. Kunze & Meyer in Schön- ne aufgelöst, Moriy Friedrih S{lesinger Liqui- ator.

Fol. 201. Karl Heinurich Schreiter in Schön- heide, Inhaber Karl Heinri Schreiter.

Falkonstoein.

Am 14. Februar. j

Fol. 166. C. N. Freund, Inhaber Carl Rein- hardt Freund

Fol. 167. Theodor Kief;ling, Inhaber Theodor Louis Friedri Kießling.

Fol. 168. F. A. Viehweg, Inhaber Friedrich Adolph Viebweg.

Fol. 169. F. Schuabel, Inhaber F:anz Eduard S(nabel.

Glanohan. 8 Am 17. Februar. Fol. 4 für St. Egidien- H. F. Keller in St. Egidien, Inhaber Heinrih Ferdinand Keller. Grimma.

Am 17. Februar. Fol. 187. Beruhardt Thorner gelöscht. Hohenstein-Ernstthal, Fol. 117. G fv Giamclei löscht ol, ; ufta mmelre elöscht. Klingenthal. G Am 20. Februar. Fol. 122. Bondy & Korombay Zweig- niederlassung der in Grasliy i./B. unter gleicher Firma bestehenden Hauptniederlassung, Inhaber Serenauten Edmund Bondy in Prag und Arthur orombay in Graslig. Königsbrüok, Am 17. Februar. Fol. 40. Paul Grahl in Krakau, Jnhaber Louis Georg Paul Grahl.

Leipzig. Am 13. Februar. Fol. 156. J. G. Schelter & Siesecke, Carl Wilbelm Ferdinand Giesecke und Bernhard Rudolph

Mitinhaber, dessen Prokura gelö\s{cht.

Fol. 4486. Flügel & Polter in Pla wiß, Rudolph Wilhelm Nobert Bochröder, Prokurist.

Fol. 6949. M. Deetjen firmirt kürftig M. Deetjen & Co.

Fol. 7543. Paul Haubold, Inhaber Pau: Bruno Haubold.

Am 14. Februar. Fol. 7178.

Schröder & Brauns, Gustav

Giesecke ausgeschieden, Dr. jur. Carl Walter Giesecke

es Brauns aus8geschieden und infolge Sitver- egung nah Weggis in der Schbweiz gelö!cht. Fol. 7367. Leipziger Verziunkerei, We walzwerk, Fabrik eiserner Bauconftruction

Grohmann «& Frosch in Plagwiß firmirt künftig

. Grohmaun «& Frosch.

Fol. 7544. Max Neise, Inhaber Max Theodor

Paul Reise. h Am 183. Februar.

Fol. 3306. Carl Züllich auf Anna Dorothee, verw. Zülli, geb. Roit, und den Kaufmann Carl Max Züllih übergegangen. j

Fol 5214. N. Hellmann auf Friederike Auguste, verw. Hellmann, aeb. Weißgerber, Übergegangen.

Fol. 7375. Schuckert & Co., Zweignieder- laffung Leipzig, Otto Meißner Prokurist.

Fol. 7486. Albrecht «& Höhue in Lindenau, Friedri Wilbelm Höhne ausgeschieden, künftige Firmirung B. Albrecht.

Fol. 7545 Adol D Be I

0 é olp aft, nbaber Aron Adolph Kraft. Y

Fo} 7546. Möckel & Co., errihtet am 1. Januar 1890, Inhaber Buchhändler Gottlob Richard Msödel in Leipzia und Viarie Anna Helwia,

eb. Puschmann, in Reichenau i./S, Profkarist Sobaun Gustav Eduard Helwig. L ; Markn ohen. Am 15. Februar. Fol. 133. N. Brandt, Inhaber Natkan Brandt. Moeeranoe. Am 14. Februar. Fol. 653. Adolf Scheider, Inhaber Georg Mori Adolf Steider. Am 18, Februar. Fol 628. Stein & Meycr, Otto Ernft Meyer Conte fünftige Firmirung -Sermann cin‘,

Am 19. Februar. Fol. 47 Landbez. Petershüß «& Co. in Neu- dôrfchen, Adolph Lehnert ausgeschieden.

Oederan. Am 13. Februar. Fol. 17. C. Wilh. Schilling, Karl Wilhelm Swiüing ausgeschieden, Wilhelm Moriß Schilling Inhaber geworden.

Planen, Am 13. Februar. _ Fol. 590. A. E. Heynig gelöscht. Am 19. Februar. Fol. 213. Gottlob Zapffs Nachfg. Walther Prell gelö\cht. Radeberg. Am 2020. Februar. Fol. 59. Vereinigte Radeberger Glashütten vorm. W. Nöush & Gebr. Hirsh), Franz udernat\{ch's Prokura gel öfcht. Roelohenbaoh. Am 18. Februar. Fol. 471. Keller & Löscher, Otto Löscher aus- geschieden.

Riosa. Am 17. Februar. Fol. 182. Guftav Grünberg, Inhaber Gustav Adolf Grünberg. Sohnesberg. Am 18. Februar. Fo]. 227. Günther & Haybach in Aue, Ju- haber Fabrikant Ernst Hermann Louis Gürtßder uad Schmied Friedrich Adam Haybach.

Stollberg. Am 11. Februar. Fol. 258. Robert Schüller in Zwönit, Inhaber Carl Robert Schüller.

Treuen. Am 12. Februar.

F01. 182, Tempel «& Co. in Herla8grün, Jn- baber Ernst Adoif Tempel in Plauea persönlich haftender Gesellshafter —.

Am 19. Februar.

Fol. 60, Frauz Flechfig auf Carl Wader

übergeaangen.

Waldenburg. Am 13, Februar. Fol. 80. Gnfsiav Rofenberg, Inhaber Julius Hermann Guitav Rosenberg.

Zwenkau. Am 17. Februar.

Fol. 4. William Otto Bieber, Kaufmann Garl Julius Heun Mitinhaber; Mitinhaterin Emma Marie Heun, verw. gew. Bieber, geb. Goldammer, von der Firmenvertretung ausgesck{lossen.

wiokanu. Am 14 Februar. Fo]. 1156. Albin Oeghler, Albin Oehler in Marienthal. Um 15. Februar. Fol. 21. G. Müde Nachfolger auf Hermann Ferdinand Ehetler übergegangen, künftige Firmirung G. Mücke Nachfolger, Herm. Ferd. Ehrler““.

Inhaber Ernst

Konkurse.

(66747) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wil- helm Horigard in Aachen wird heute, am 22. Fe- bruar 1890, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. zu Aachen wird zum Konkuréverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 22. März 1890 bei dem Amtégericht hierselbst anzumelden. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eincs Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über die in §. 120 der K.-O, bezeihneten Gegen- stände den 15. März 1890, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 2. April 1890, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 23. E Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. März

90. Aachen, den 22. Februar 1890. Königliches Amtsgericht zu Aachen, Abtheilung V. (L. 8.) Beglaubigt: Berger Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(66775) Bekanntmahung.

Ueber das Vermögen des Meiereipächters Carl Heide in Beukheim ift heute, am 22. BAS 1890, Nabmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- ôs;net und der Kaufmann Klammer in Benkheim zum Kozxkursverwalter ernannt worden. Der offene Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis zum 15. März 1890.

Der Rechtsanwalt Helpenstein [

Konkursforderungen find bis zum 1. April 1890 an- zumelden. Die erste Gläubigerversammlurg findet am 21. März 1890, Vormittags 11 Uhr, und der erste Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 10. April 1890, Vormittags 11 Uhr, im Geri&tsgebäude, Zimmer Nr. 19, ftatt. Angerburg, den 22 Februar 1890.

h Klein, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

[66749]

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters Albert Loe hier, Dieffenbachstr. 57, ift heute, Nacmittags 6 Ühr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Sieg tier Potsdamerstr. 118. Erste Gläu- bigerversammlung am 20. März 1890, Vor: mittags 10 Uhr. Offener Arreft mit Anzeige- pflicht bis 1. April 1890. Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1. April 1890. Prü- fungstermin am 3. Mai 1890, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Berlin, den 21. Februar 1890.

Trzebiatowski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri(ts I. Abtheilung 48.

[66751]

Ueber das Vermögen des Garderobenhäudlers Louis Vernftein hierselbst, Andreatstr. 62, ift heute, Nachmittags 64 Uhr, von dem Königlichen Amts3geribte Berlin 1. das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter : Kaufmann Conradi, hier, Weißen- burgerstr. 65. Erste Gläubigerversammlung am 20. März 1890, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. April 1890. Frist zur Anmelduzg der Konkursforderungen bis 1. Avril 1890. Prüfungstermin am 6. Mai 1890, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Berlin, den 21. Februar 1890.

Trzebiatowski, Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 48.

[66774] ?

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Georg Paulsen in Bredftedt wird heute, am 19.[Februar 1890, Na@mittags Ubr, das Konkursverfahren eröffact, Verwalter: Schlossermeister und Leder- bändler Peter Gries in Bredstedt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 17. März 1890. Konkurs- forderungen sind bis zum 25, ‘März 1890 anzumelden. Erste Gläubigerversammlung deu 18. März 1890, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 29. März 1890, Vormittags 10 Uhr.

Bredstedt, den 19. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht. Veröffentliht: Möller, Gerichtsschreiber.

[66761]

Ueber den Nagias des weil. Apothekers Goswiu Auton Carl Ferdinand Jungeblodt zu Berne ist am 22, Februar d. J., Nachmittags 1 Uhr, das Konkursversahren eröffnet, Verwalter : Rechrungtsteller Kubland zu Berne. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. März 1890. Anmelde- frist bis zum 19. April 1890. Erste Gläubiger- versammlung am Dieuftag, den 11. März d. J., Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungd- termin am Mittwoch, deu 30. April d. J-- Vormittags 10 Uhr.

Elsfleth, 1890, Februar 22.

Großherzoglih Oldenburgishes Amtsgericht.

az. Fuhrken. Beglaubigt: Ricking, Gerichtsschr.-Geh.

[66745]

Ueber das Vermögen des Feilenhaners Hein- rich Fritzsche dahier ift heute, den 20. Februar 1890, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter Amtsanwalt Kümmel dabier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. März 1890, Anmeldungéfrist vis zum 22. März 1890. Wabl eines anderen Verwalters sowie Gläubiger- aués{usses den 20, März 1890, Morgens 9 Uhr. Prüfurgstermin den 27. März 1890.

Fulda, am 20 APrzar 1890.

Königliches Amtsgericht. 11. Veröffentliht: Der Gerichtsschreiber.

[66764] K. württ, Amtsgericht Gmünd.

Ueber das Vermögen des Schreiuers Theodor Klans in Gmünd und dessen Ehefrau Auguste, geb. Hartmann, ist das Konkursverfahren eröffnet worden, nämli am 21. Februar 1890, Nachmittags 41 Uhr, gegen den Mann und am 22. Februar 1890, 94, gegen die Frau. Konkursverwalter ist Geritts- notar Sautermeister in Gmünd und Stellvertreter desselben Notariats -Assistezt Barth daselbst. Erste Gläubigerversammlung und allgeméiner Prüfungs- termin ist am 27. März 1890, Nachmittags 3 Uhr. Konkyrsforderungen sind bis zum 18. März 1890 bei dem Gerichte anzumelden. Ofener Arrest mit Anzeige: und Anmeldefrift bis 18. März 1890

ist erlaffen. Den 22. Februar 1890, Gerichtsschreiber Zunde l.

66772]

NVeber das Vermögen des vormaligen Gerichts- schreibers , Gecrichtsafsessors Carl Armin Melzhaimer hier, is am 22. Februar d. J., Nachmittags 3 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver- walter; Amtsgerichtscopist Zahn. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20 März d. I. An- meldefrist bis zum 20. März d. I. Erste Gläu- bigerversammlung und Prüfungêtermin am 2. April d. J., Vormittags 9 Uhr.

Gräfenthal, den 22. Februar 1890.

Herzogliches Amtsgericht, Abtheilung II1.

eyer. Au3gefertigt: Gräfenthal, eodem. (L. 8) Jacobi, als Gerichtsschreiber.

(6673) Bekanntmathung.

Das. Kal. Amtsgericht Gunzenhausen hat auf Antrag der Firma J. Heymann in Fürth über das Vermögen des Krämers Wilhelm Rahu in Stadeln am 20. ès. VMts., Vormittags 9 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkuröverwalter: Kaufmann

Amfon Wertheimer in Gunzenhausen. Offener Arrest erlassen. Anzeigefrist bis 13. März 1890, Anmelde-

frist für die Konkursforderungen dis Samftag, den 15. März 1890 einschließli feftgeseßt. Zur. Be- \chlußfafiung über die Wahl eines anderen Ver- walters, über die. Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und über weitere Berathungêgeaenstände nach §. 120 tis 125 der K. O. fowie zur Prüfung und Feststellung der angemeldeter Forderungen ift Termin auf Montag, den 24. März 1890, Vormittags 9 Uhr, im amtsgerihtlihen Sitßungs- saale bestimmt. Gunzenhausen, ten 20 Februar 1820,

(L. 8.) Der Kgl. Geritsshreiber: Habermann.

[66746] Vekauntmachung

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Eduard Anbuhl (in Firma E. Aubuhl) zu Jusfter- burg, ift am 20. Februar 1890, Nachmittags 1 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter ist der Kaufmann Louis Gluth von hier ernannt Offener Arrest mit Anzeige-

pflicht und Anmeldefrist bis zum 20. März 1890. Erste Gläubigerversammlung den 12. März 1890, Vormittags 12 Uhr, und Prüfvngêtermin den 29. März 1890, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht, Zimmer Nr. 17. Justerburg, den 20. Februar 1890.

Wehr, Erster Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[66758] Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Goldarbeiters und Kaufmannes Josef Klas zu S ist am 21. Februar 1890, Vormittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet und der ofene Arrest erlassen. Verwalter ist Rechtéanwalt Graeff Il. hierselbst. Anmeldungen und Anzeigefrist bis zum 14. März 1890. Erste Gläubigerversammlung am 21. März 1890, Vormittags 11 Uhr, und Prüfungêtermin den 28. März 1890, Vor- mittags 11 Uhr.

Koblenz, den 22. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

Ét S

[66762]

Ueber das Vermögen des Ernst Albert Blaser, Inhaber eines Droguengeschäfts zu Köln, wurde am 20. Februar 1890, Vormittags 9 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Sunker zu Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1, Mai 1890. Ablauf der Anmeldefrist am selbigen Tage. Erste Gläubigerversammlung am 20. März 1890, und allgemeiner Prüfungs- termin am 14. Mai 1890, jedesmal Vormittags 11 Uhr, in dem Hause Mohrenstraße 27, Zimmer d.

Köln, den 20. Februar 1890.

Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

[66763]

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Friedrich Leiber zu Köln wurde am 22, Februar 1890, Vor- mittags 94 Uhr, der Konkurs eröffnet.» Verwalter : Rechtsanwalt Euler zu Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. Mai 1890. Ablauf der An- meldefrist am selbigen Tage. Erste Gläubiger- versammlung am 22. März 1890, und allge- meiner Prüfungstermin am 16. Mai 1890, jedesmal Vormittags 11 Uhr, in dem Hause Mohrenstraße 27, Zimmer 5.

Köln, den 22. Februar 1890.

Küpper, Aktuar, als GeriHts\creiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

[66767] K. Württ. Amtsgericht Leonberg.

Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Ochseuwirths Christian Hettih in Perouse ist am 22. Februar 1899, Vormittags 8 Uhr, das Konkurtverfahren eröffnet worden, Verwalter: Amtsnotar Renner in Weils- stadt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. März 1890. Anmeldtfrist bis zum 5. April 1890 Erste Gläubigerversammlung: 18. März 1890, Vorm. 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin : 23. April 1890, Vorm. 9 Uhr. Amtsgerichtskanzlei Leonberg, den 22. Februar 1890,

Gerichtsschreiber Schuler.

[66773] Konkursverfahren. L Nr. 3471, Ueber das Vermögen des Friedrich Hütter, Landwirth von Hägeldberg, wird, da er seine Zahlunçcsunfäbigkeit eingeräumt bat, heute, am 21. Februar 1890, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rathsschreiber Scöpflin in Hägelberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 21. März 1890 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\chuf}es und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 28. März 1890, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 28. März 1890, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konz fursmasse etwas \chuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verab» folgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auf- erlegt, von dem Befiße der Sache und_von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abe esonderte Befriedigung in Anspruch nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 21. März 1890 Anzeige

machen. ; Der Gerichts\chreiber Großherzoglihen Amtsgerichts Lörrach. Appel.

[66752] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der verw. Anna Marie Wittig, geb. Hilbert, in Marienberg wird heute, am 21. Februar 1890, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Orts- richter Gaißsch in Marienberg wird zum Konkursver- walter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 92. März 1890 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, fowie über die Be-

[67006]

[66765]

neten Gegenstäude und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf deu 1. April 1890, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird auf- egeben, niàté an den Gemeinschuldner zu verab- olgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung auf- erlegt, von dem Besiße der Sahe und von den orderungen, für welche sie aus der Sache abge- onderte Befriedig«-ng in Anspruch nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 15. März 1890 Anzeige zu machen. j Königliches Amtsgeriht zu Marienberg. entschel.

(66768) Konkursverfahren. Ueber den Nachlaß des am 1. August 1889 zu Nieder - Steinkirh verftorbenen Gastwirths Robert Linke ist heute, am 21 Februar 1890, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfabren eröffnet. Der Rewbtsanwalt Partish zu Marklissa wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 20. März 1890. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Be- stellung eines Gläubigerausshusses sowie zur Prüfung zer angemeldeten Forderungen und eintretenden

alls -über- die--in §, 120 der Konkursordnung be- gart e 2A 21. März 1890,

ormittag « Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis ! eas ra 1890, ; A

Buchwald t, Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts zu Marklifsa.

[67056]

„Ueber das Vermögen des Sehuittwaaren- häudlers Frauz Louis Wießuer in Meerane ist am 24. Februar 1890, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Werwalter: Herr Rechtsanwalt Walther in Meerane. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. März 1890. Anmeldefrist bis 31. Mâár; 1899. Erste Gläubigerversammlung O dteemie E S ttans 11 Uhr.

cüfungêtermin am 10. ril 1890 o tags 11 Uhr. E , DoRA

Königliches Amtsgeriht Meerane, den 24. Februar 1890.

S Neumerkel. Veröffentlicht :

Weigandt, Gerihtss{hreiber.

[66742] Koukursverfahren. s Ueber das Vermögen des Hökers und Echuh-

machers Heinrich Scemaun in Hollenbeck wird, da derselbe seine Zahlungsunfähigkeit nachgewiesen - bat, beute, am 18, Februar 1890, Vormittags 114 Uhr, das Konkurtverfabren eröffnet. Der Hufner Johann Carl Heinrich Hagemann in Hollenbeck wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis ¡um 12, April 1890 bei dem Gerichte an- zumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wakbl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- stellung eines GBläubigerauss{chusses und eintretenden Falls úbe- die in §. 130 der Konkursordnung bezeih- neten Gegenstände auf Freitag, den 14. März 1890, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Freitag, den 9, Mai 1890, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sade in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas. \{uldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemein» \chaldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem

Konkursverwalter bis zum 12, April 1890 Anzeige zu machen.

Königlihes Amtsgeriht zu Mölln i./L., den 18. F: bcuar 1890.

[66770]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Christoph

Johaun Schlüter zu Norden ist am 22. Februar: A Morgens 94 Uhr, das Konkursverfahren ers. ôfnet. Franzius zu Norden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22, Mär; 1890. Anweldungsfrist bis zum - 22. März 1899. 19, März 1890, Vormittags 10 Uhr. -Prü- i fungstermin am 2. April 1890, Vormittags. 10 Uhr, Zimmer Nr. 2. Die

Birwalter: Nechtsanwalt, Justiz - Rath

Erste Gläubigerversammlung am

Norden, ten 22. Februar 1890. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Susanne Mertz, ge*-**

N

schiedene Ehefran von Friedrih Reicywein, Kleidecrhäudlerin a Konkursverfahren Geschäftsmann Porte in Arrest mit Anzeigepflicht bis 13. März 1890 ein- \{ließlich. 14. März 1890, Vormittags 11 Uhr. meldefriît vis 29, März 1890 einschließlih. Allae- mneinec Prüfungstermin am S. Vormittags 10 Uhr.

in Saargemünd, ist heute, m 22. Februar 1890, Vormittags 113 Uhr, das*- eröffnet worden. Verwalter Saargemünd. Offener Erste Gläubigerversammlung am Ulne

April 1890,

Saargemünd, den 22. Februar 1890. i : Drumm, Gerichtsschreiber des Königlichen Amts zerichts.

[66740]

Nr. 1494. Ueber das Vermögen des Metzger®

Johanu Kaiser in St. Blasien wurde heute, am 21. Februar 1890, Nachmittags 6 Uhr, dur Be-- \{chluß Großh. Amtsgerichts fursverfahren eröffnet. shreiber Mutter in Iba. Offener Arrest mit An- zeigepfliht und Anmeldefrist bis 14. März 1890. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungetermin Qn NEENRN- den 21. März 1890, Vormittags

t. Blasien das Kon-- Konkursverwalter: MRath--

r. St. Blasien. Der Gerihtss{reiber: Neuer.

Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hilmar

Hausen in Augustenburg ist heute, am 22. Fe- bruar 1890, Nachmittags 124 Uhr, das Konkars- verfahren eröffnet.

Beck in Sonderburg.

frist bis zum 19. März 1890. Aameldefr(| bis zum

Stadtrath

Konkuré verwalter : i Offener Arrest mit Anzeige=

l ines Gläubigerausshusses und eintretenden Lells über die in §. 120 der Konkursordnung bezeith-

19, April 1890. Erst : 15. März 1890 l e Gläubigerversc.mmlurg am

Vormittags 10: Uyr.