1890 / 54 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[67608] Braunschweigische Credit-Anstalt.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellsbaft werden hiermit zu der am im oberen Saale von Echrader's "Pont LS rf E 1 s ordentlichen General- E lang tagte. erselbst abz: haltenden 18. ordentlichen Ge Tagesordunng: 1) Geschäfttberi&t und Genebmigung der Sahrebrechnung, 2) Beschlußfassung über die vom Aussitsrathe festgesèzte Gewinnvertheilung. 3) Ergçänzungêwablen für den Aufsichtsrath. L Die Ausgabe der Cintrittékarten erfolgt in unserer Werthpapier-Aktbeilung von hente an bis spütestens 2 ea E Den L Derieaung der Aktien oder gegen Nahweis ihrer Nieder- , üglichen * ionären den cinjeln via gal beze au en, wird, : rzeihnete Vorstand auf bezüglichen Antrag von Aktionären für S er gedruckdte Geschäftsberiht nebst Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rehnung kann vorm 7. März an in unserer Werthpapier-Abtheil f VBrauuschweig, 26. Februar 1E E Sas uammen werden. Der Vorstand der Braunschweigischen Credit-Anstalt. Benndorf. Boltschmidt.

L „Baugerens aft Kaiser Wilhelm-Straße. Z e o festgeseßte Dividende für das äftsj ; l 88 bis 30, Sep- tember 1889 wird gegen Einlieferung des E Ne L unsrr Urte ml E _

[67609]

; Mark hee Been Handels-Geselchafe l und dem Baukhause No vom 27. Februar 1890 bezahlt. ert Warschauer «@ C2. | Berlin, den 26. Februar 18390.

Baugesellschaft Kaiser Wilhelm-Straße.

in Berlin

[67598] 5 Actiengesellschaft für Ger Spiegel- & Zinnfolien-Fabrikation in Fuerth.

ilanz am 31. Dezember 1889, festgestellt uach deu Beschlüssen der Generalversamm.ung am 25. Februar 1890.

Activa. M S Immobilien, Einrichtungen, Neuanlagen |602883/23 Borräthe aller Art... « - « |217085/60 Außenstände . | 8630312

Passiva, M A

e , 151428571 , 114938204 13824/26 7885 12C600 4996 . | 21184 1556392 1480 24090 1594

906271 Haben.

Actiencapital . . Hypothekcapital . Gesepßliche Reserve . Dispositionsfonds . Erneuerungsfonds . Delcredere-Reserve . Atrbeiterunterstügungékasse C C n ee eda e Unerhobene Dividenden pro 1884—1838 Dividende pro 189 6 Gewinn- und Verlust-Conto, Saldo. .

-7 en

I SSPI I

L J

906271195 Gewinn- und Verlust-Conto.

M S 1594/05 12000|— 24000|— 1594 A

39188132 3918832 Die Einlösung des am 1. îIuli 1890 fälligen Dividendensleins Nr. 98 für das Jahr 1839 erfolgt schon von jeyt ab mit 40 Mark

bei unserer Kasse in Fürth, oder dem Bankgeschäft des Herrn Friedrih Feustel in Bayreuth,

Die unerhobenen Dividendenscheine Nr. 23 der Actien Litt. A. Nr. 164 und 255, dann Litt. B. Nr. 61 und 164 verfallen am 30. Juni 1890,

Fürth, am 25. Februar 1890. Ï

Actiengesellschaft für Glas-, Spiegel- & Zinufolien-Fabrikation in Fuerth.

Der Vorstand. F. W. Ganser. Friedrich Kraus. Ludwig Brand.

O c

Soll.

s

# Geseßlihe Reserve. . . « - 39188): Vortrag auf Erneuerungsfond . . . Dividende pro 1889, 46 40.— pro Actie

Gewinn-Vortrag auf nächste Rechnung .

Gewinn-Saldo .

[67542]

Activa. Passiva.

Vilanz per 31. Dezember 1889.

bb A ob P 2 636 ‘ud Actien-Capital . «1650 000/— Herabsegungs -. Conto (Ecneuerungs- Fonds) für biherige Abscbr:ibungen von den Grundstücken und dem In: rentarium. . . #1290 000.— Abschreibung für das Iahr 1889 , 20 000.— | 1 3109 000|— Reserve-Fonds «412500 Special- Reserve-Fonds . . . 39 098/51 yvotheken in den Grundstücken . 456 500|— Arbeiter-Unterstüßungs-Casse . 8 027|— Unkosten, Courtagen 2c., noch zu : 20 023/93 3 362 928/44

aDIENE S o u

Diverse Creditors 2 917 680 78 134 596/22

Accepte 8 311 354/90

#* Grundstüde und Inventarium . ¡ Bestände von edlen und unedlcn Me- tallen nah Abzug der darauf zu verwendenden Verarkeitungskosten . Bestände von diverfen Vitriolen . Diverse Betriebs-Materialien . ank und Cassa . S ¿Wechsel und Conpons . . . Funsen: im Voraus für 1890 bezahlte iverse Debitores. 6 Gffecten des Reserve-Fonds .

4 583 0 86 046/05

75 846/70 230 455 47 2 309/16

21 151/62 261 168/30 414 550 55

Reingewinn nah obiger Abschreibung

[8 311 354/90 Hamburg, den 31. Dezember 1889.

Norddeutsche Affinerie.

m Der Verwaltungsrath: Die Direction: Freiherr von Westenholz. Ferdinand JFacobson. Salomon. Friedlaender. 3 Richtig und mit den Büchern übereinstimmend gefunden. Hamburg, den 21. Februar 1890. / S Gustav Godeffroy. A. Kayser.

167594] Augsburger Kammgarn Spinnerei.

Vilanz per 31. Dezember 1889.

Passìva. M |y . . | 2 400 000

454 898/98 106 299|—

1 126 768/80 2011 053/69 360 000|—

Activa. db p

P 8959 241/83 995 671/82 932 489/29

Immobilien .

Ma N

Cassa und Wesel .

Vorräthe an rohen, in der Fabrikation begriffenen und fertigen Waaren, an Materialien 2c. . L

Debitoren i;

Actien-Conto . . « - - Arbeiter-Unterstüßungs-Conto . Arbeiter-Ersparniß-Cassa . Creditoren Reservefonds-Conto . Spezial-Reservc-Conto . Gewinn- und Verlust-Conto Vortrag von 1888 ä 53 912. 06 Gewinn pro 1889 « 945 011. 54 | 998 923/60

7 157 864/07

3 695 205/44 1 709 256/19

T7157 864 Gewinn- und Verlust-Conto. Haben.

Vortrag von 1888 Gewinn pro 1889 .

L Soll, Amortisation... Arbeiter-Unterstüßungs-Conto . Spezial-Reserve-Conto . Dividende-Conto Gewinn-Vortrag

A S 53 912/06

M“ 400 000 945 011/54

30 000 140 000 378 000

50 923 ias

998 9236 99S 923/60

Nah Beschluß der Generalversammlung wird der am 1. Juni er. fällige Coupon mit 350.— von heute ab an unserer Cassa eingelöft. Augsburg, den 2%. Februar 1890. Augsburger Kammgarn Spinnerei. Der Vorstand

[67352]

Debet. An Betrieb8- und Eeschäfts-Unkosten u. sw. . Conto für dubiose Debitoren . . .- - Abschreibungen : Gebäude . L e Ee ; S a O E g Arbeiterhaus S Mo o e Elektcis@e Beleuhtungs-Anlage. .

G a s «+7 O E e Vortrag aus 1887/88 A Ee ia G C ARB R

2% von M 712 349.35

0 585 060.09 * 44292.13 z 5 067,34 T 33 749.38

Gewinn- und Verlust-Conto 31. August 1889.

E

53 915

Gewinu -: Vertheilung : A 7539.37

3 765.18 6 024,309 3 500.— 54 600.-— 2 242.67

An Neservcfon8 . ..= « + . E

Tantidmen an den Aufsihtsrath „ee ee o. # Tantièmen an den Borstaud. L E Gratificationean «ooooooo La DivibeidE E e eee 2E Vortrag auf ncue Rechnung . 2

653 380 TT 662

Credit. Per Vortrag aus 1887/88 . e ¿_ Zuder-Coilo. S ee

Vrauasweig, 31. August 1889.

Zucker - Naffinerie

# Dr. W. Barg. G. Ritter.

Braunschweig, 23. Oktober 1889. E Wilhelm Ramdohr.

Mit dea Büchern der Gesellshaft verglichen und

stimmend gefunden. Branuschweig, 25, Oktober 1889.

Ed. Lambrecht. H. Hauswaldt.

Activa. Grundstück--Conto . E e Gebäude Conto... Auswendungen bis 1587/88

do. 1888 89

“46801 532.— 94 736.54

“f 23 846.64 889.90 y

Nbschreibungen bis 1887/88. . . «6113 919.19 do. 1888/8 L e e 14246.99 ,„ 128 166 18 Arbeiterhaus-Conto . E L 50000; Abschreibungen bis 1887/8. . 5 707.87 do, 1888/89,» «- x O C VFnventar-Conto. „e o o oa ooo os 6 738 468.— Aufwendungen bis 1887/88 . . 46139 020.09 do. 188889 . . . 1526589 e 154 285.98

Ybsch(reibungen bis 1837/88 . . 6 307 693.89 do.

1888/89 ... . « »_« 3010361 , 342 797.60 Mobilien-Corto

F. Bauer.

Vilanz-Conto 31. August 1889.

#6 826 268.94

#4 892 (193,98

VBrauuschweig. Für den Aufsichtsrath revidirt und stimmend gefunden.

—T31.043|

2 358 728 684

731 043

Revidirt und mit den Geschäftsbüchern überein- stimmend gefunden. Braunschweig, 26. Oktober 1889,

F. Balke.

e

M d 100 000|-—

698 102

43 406:

f 1 391 465

; E 6 6 793,45 Aufwendungen bis 1887/88 . . 769.09

do. 1888/89 L s 218.60 f 987 69

Abschreibungen bis 1887/8. .. . . . M 2713.80 do. S S ee R 30404 , 3017.84 Conto für die elektrisGe Beleuchtungsanlage é 33 749.38 Abschreibung 1888/89. „6 3 374.94

Neuanlage-Inventar-Conto. . « - Neuanlage-Bau-Conto . ch -

Patent-Conto Diverse Debitoren : Braunschweigishe Bank . Sonstige Debitoren Cassa-Conto. Steuerscheine-Conto . E MNeichsbank-Girc-Conto «a e o e ooo Ie S Effecten-Conto: M 150 000.— 349% Hamburger Rente, Kostenwerth . . . 147 396,60 49% Deutsche Reihs-Anleise e e 18000,— Zuder-Conto, Borräthe: e E In Krystallisation befindliher Zucker Melasse L Materialien, Vorräthe: Aucker-Verpakung . Veuerung « - Knechentohle . R Fenerversiherung3-Conto: Vorausgezahlte Versicherungs-Prämie

. . . . . 5

Passiva. ActiéteConto A E N Prioritäts-Obligationen I. Emissin Prioritäts-Obligationen II. Emission . . «

A S Reservefonds der Prioritäts-Obligationen I1. Emission... Diverse Creditoren, einshließlich Herzogliches Haupt-Steueramt . . Prioritäts-Dbligationen L. Emission Zinsen-Conto e Prioritäts-Obligationen II, Emission Zinsen-Conto Arbeiter-Pensionscasse-Conto Sparcasse der Fabrik-Krankencasse .

Reservefonds-Conto . L Tantième-Conto . ; Actien-Dividende-CGonto:

No nit erhobene Dividende. .

Dividende für 1888/89 Gratificationen-Conto .

Gewinn- und Verlust-Conto .

Braun chweig, 31. Nugust 1889, Zucker - Raffinerie B W G. Ritter.

é 7731.14

99 547 |— 90 242/28

411 772/10 314 808/80

bet ree 18 622/23

1 700 10 848/04 228 403/60

165 396 |

403 997 7 784 22 527

T 15794

22 894 2719 42 955

313 100|—

265 100|—

4 763 30 374

119 789 3C0 000

| 726 580

424 970

434 308

84 364

495 3517111

1 560 000 1 063 200

48 600

93 900 646 855 10 862 640 1413

1 896 17 471 9 789

57 340

3 500 2 242

rauuschweig.

: Dr, W. Barg. i Für den Aufsihtsrath revidirt und stimmend gefunden.

Brann eia p Zee 1889. , t Ï Mit den Vüchern der Gesellschaft verglichen Uno a hi stimmend gefunden. BVrauuschweig, 25, Oktober 1889. Ed, Lambrecht. H. Hauswaldt.

F. Balk

3517111

Revidirt und mit den Geschästsbüchern übercin= ftimmend gefunden. Braunschweig, 26. Oktober 1839,

F. Bauer.

e.

M 54.

1. Stelkbriefe und Untersuhungs-Sathen.

2, PwanggvolreSungen, Aufgebote 3. E Verpachtungen,

e Vorladungen u. dergl. erdingungen 2c.

4 Verloosung, Zinszahlung 2c. von öffentlichen Papieren.

Vierte Beilage

Berlin, Freitag, den 28. Februar

Oeffentlicher Anzeiger. |

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gejellsh. Berufs-Genofsen\schaften. ; Erwerb8- und Wirthschafts-Genossenschaften. Wochen-Ausweise der deutshen Zettelbanken. Verschiedene Bekanntmachungen.

5) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellschasteu.

[67366]

eingeladen.

Leipziger Wollkämmerei.

Die Actionaire der Leipziger Wollkämmerei werden hiermit zu der März d. J-- im Gebäude der Allgemeinen Deutschen

ordentlichen

am 15.

Das Lokal wird um #11

Tag

1) Geschäftsberiht und Rehnu

9) Beschlußfassung über Vertheilung des Zur Theilnahme an der General ; er Actien oder von Depositenscheinen,

1ch als solhe dur Vorweisung ihr l ( : : A von f Allgemeinen Dentschen Credit-Anstalt hier die Hinterlegung von Actien mit Angabe

der Nummern bescheinigt wird, beim Ein

[67764]

an folgenden Zahlt in Oppeln bei unserer Gesellschaftskasse,

Leipzig, 25. Februar 1890.

Die Auszahlung der von der Generalversamm

00.— pro Dividendenschein

i 50.—

ellen:

Uhr geöffnet.

Vormittags

esordnung: l ngsabschluß für das vergangene Kalenderjahr. Gewinnes. versammlung sind diejenigen Actionaire berehtigt, welche in welchen von Vehörden

tritt in die Generalversammlung ausweisen.

Der Aufsichtsrath.

Dr. Rud. Wacwsmuth.

P

Do.

Uhr, Credit-Austalt hier, Brühl Nr. 44/45, abzuhaltenden

Generalversammlung

lung genehmigten Dividende erfolgt mit der Aktien von

Nr. 1 bis incl. 2200, 2 der Aktien von Nr. 2201 bis incl. 2750

in Breslau bei der Breslauer Discontobank,

in Berlin bei S. L. Landsberger, Französische Straße 33 d, in Berlin bei Gebrüder Guttentag,

Oppeln, den 2%. Februar 1890.

Oberschlesische

Neustädtische Kirchstr. 3.

Portland Cement Fabrik.

[67548]

Dampfs

mühlen - Aktiengesellschaft in Hamburg.

Wir fordern hiermit unsere Aktionäre auf, die zweite Einzahlung von 25 °/%o =

é 250 p. Aktie

an das Conto unserer Gesellschaft bei der Bureau der Herren Elsaß: & Seligmaun, Die Junterimsscheine. find am 1 Uhr, in dem Bureau unserer Gesellschaft, Nummernverzeichuisse, wozu Formulare

vom 10. bis 25. März

ab abgefordert werden können, einzureichen. é: Die Rückgabe der abgestempelten Interimsscheine erfolgt am 3. Tage uach Ein-

reichung derselben gegen Rüeklieferung der Ei

Dampfmühlen-Aktienge

Hamburg, den 27. Februar 1890.

Vercinsban

Tage der Einzahlung, Deichstraße Nr. 34 E in dem Bureau unserer

dieses Jahres

f abzuschreiben, oder per Cafsa im Burstah 58, einzuzahlen. Vormittags «, mit doppelt ausgefülltem Gesellschaft vom 10. März

nreichungs-Quittung.

sellschaft in Hamburg.

zwischen 9 und

Der Vorstand.

[67801]

Kulmbacher Expo

vorm: Carl Pey

rt-Bierbraucerei Actiengesellschaft.

Hierdurch beehren wir uns, die Herren Aktionäre unsere Gesellschaft zu der am

Mittwoch, den 19. März a. c., Vormittags 9 Uhr,

hier, in den Bureaulokalitäten der Brauerei stattfindenden

vierten ordentlichen Gener

ergebenst einzuladen.

1) Vorlage der Bilanz Beschlußfassung über 2) Ertheilung der Decharge an

ihre Aktien in Begleitung eincs bei dem Vorstand der Gesellschaft | in München oder bei der Dresdncr Bank in

Empfang

zu nehmen.

Tagesordnung:

und der Gewinn- und Verlustrechnung des abgelaufenen Geschäftsjahres nebst Vertheilung des Reingewinnes. Aufsichtsrath und Direktion. Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalversamm Nummernverzeichnisses bis längstens 16. März a. e. in Kulmbach oder bei der Münchener Bank, Kester, dagegen die Stimmkarten in

Kulmbach, den 25. Februar 1890. Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: Alwin Angermann.

Dresden vorzuzeigen und

alversammlung

lung theilnehmen wollen, werden_ersuHt, (8. 8 der Statuten)

Bachmann & Cie.

[67845]

inclusive,

zu nehmen,

Deutsche Küsten-Dampfschifffahrt A.-G.

1. Ordentliche Generalversammlun

im Waaren-Saale der Vörsenhalle en 13. März 1890, Nachmittags 23 Uhr.

am Donunerftag, d

Tagesordnung :

1) Vorlage des Jahresberichts des Vorstandes und der Bilanz.

2) Statutenmäßige Wahl cines Revi

Stimmkarten sind gegen

zwischen 10—1 Uhr Vormittags, in u woselbst gleichzeitig gedruckte Ex

fügung liegen. Hamburg, den 26. Februar 1890. Der Auffichtsrath:

E. F. Vogler.

B. E.

Vorzeigung

Embden,

Vorsitzender.

sors. der Antheils\{eine vom 6, bis 12. Mär nserer Geschäftsstelle: Hopfenmarkt Nr. 6 in emplare des Jahresberihts und der Bilanz zur Ver-

der Actionaire

B. C. mpfang

[67597]

Actiengesellschaft zur Heb

Vilanz am 31.

ung der

Kur und Bade-Fudustrie zu Ems.

Dezember 1889.

Immobilien . Mobilien . MWeinbestände Debitoren. ..

Casfse .

Activa.

M S 148 500|—

149 967/38

Ems, den 26. Februar 18N

Friedri

0. Der Vo

Passiva.

Eingezabltes Actien-Capital Hypoth. Creditoren E Reservefond . . . ., Reingewinn pro 1889 ,

r st ch Kur

a u d. j

116 850|— 11 015/54 8 812/65 12 621/33 667/86

149 967/38

[67546] A i

Di Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden zu der

am 29. März 1890, Nachmittags 5 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft, Friedrich: \trafie Nr. 191, abzuhaltenden neun und zwan- zigsten ordentlichen Generalversammlung hier- durch eingeladen.

Auf der Tagesordnung fteheu :

1) Geschäftsberiht des Verwaltungsrathes und des Direktors.

2) Berit der Revisions-Kommission über den Befund des ihr zur Prüfung überwiesenen Recnungs-Abschlusses pro 1889.

3) Beschlußfassung der Generalversammlung über die Genehmigung des Rechnungs-Abschlusses pro 1889, über die Vorschläge zur Gewinn- vertheilung und über die dem Verwaltungs- rathe und dem Vorstande zu ertheilende Decharge.

4) Wahl von drei Revisions-Kommissarien für die Jahresrechnung pro 1890.

5) Wahl von zwei Mitgliedern des Verwaltungs

__ rathes und von drei Stellvertretern,

Die Jahresrechnung nebst Bilanz sowie der Vor- standsberiht werden vom 15. März cr. ab in unserer Hauptkasse zur Einsicht unserer Aktionäre ausgelegt.

Die Eintrittskarten sind vom 25. März cr. ab in unserem Bureau Friedrihstc. Nr. 191 hier gegen Vorzeigung der Aktien in Empfang zu nehmen.

Die Vertretung der niht persönli erscheinenden Aktionäre ist nach §. 23 des Statuts nur durch solche Aktionäre gestattet, welhe durch \chriftlihe Vollmatt legitimirt sind.

Berlin, den 26. Februar 1890.

Deutsche Feuer-Versicherungs- Actien-Gesellschaft.

Der Direktor.

(L. 8.) Fr. Wilm Abraham.

[67800] Baumwollspinnerei Himmelmühle bei Wiesenbad.

Die Aktionäre der Vaumwollspinnerei Himmel- mühle bei Wiesenbad werden hierdurch eingeladen, ih Donuerstag, den 20. März 1890, Vor- mittags 11 Uhr, zur ordentlichen General- versammluug Kronenstraße 31 in Chemnitz einzufinden.

Gegenstände der Tagesordnung :

1) Ends des Geschäftsberichts für cas Jahr

9,

2) Genehmigung des Rechnungsabschlusses per Ende Dezember 1889. ;

3) Beschlußfassung über die Entlafiung des Vorstandes und des Aufsichtsrathes.

4) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- gewinnes.

5) Ergänzungswahlen in den Aufsi&tsrath.

Diejenigen Aktionäre, die sich an der General» versammlung betheiligen wollen, haben ihre Aktien spätestens drei Taac vor dem Versammlungstage, diesen niht mitgerehnet, bei dem Vorstande oder in Dresden bei der Dresdner Bank, in_ Chemniy bei Herren Hugo Heymann & Co. gegen Empfangnahme von Hinterlegungsscheinen niederzulegen,

Himmelmühle bei Wieseubad, 26. Februar 1890,

Der Vorstand : der Vaumwollspinnerei Himmelmühle bei Wiesenbad.

H. Zimmermann.

[67844] f i Perein zur Erbauung billiger Wohnhäuser in der Residenzstadt Karlsruhe

in Liquidation.

Die ordentlihe Generalversammlung des Vereins findet Mozitag, deu 31. März 1890, Nachmittags 5 Uhr, im fleinen Rathhaus- saal hier statt.

Tagesorduung: 1) Verwendung des Reservefonds und Beendi- gung der Liquidation. O 2) Entlastung des Vorstandes bezw. der Liqui- datoren.

Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalver- sammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien spätestens bis 17. März d. J. bei Herrn August Hoyer hier, Zähringerstraße Rr. 98, gegen Quittung und gegen Ausfolgung einer Stimmkarte zu hinterlegen. Bei Aktien, welche auf Namen ein- getragen sind, ist diese Hinterlegung nit erforder- li, sondern es können die betreffenden Stimmkarten bis zum Beginn der Generalversammlung bei Herrn August Hoyer in Empfang genommen werden.

arlsruhe, 26. Februar 1890. N O DE Vorstand.

[67805] : Ofésibirische Handelsgesellschaft in Liq. Ain dieser Gesellschast werden hierdurch eingeladen zur Generalversammlung auf Dicustag, den 30. September - C-» Nachmittags 2} Uhr, bei Herrn H. Brinckmann, Annenstcaße 10, zur Ent- gegennahme des Berichts über die beendigte Liqui- dation und Ertheilung der Dewvarge an die Ge- sellshaft8organe. Einlaßkarten laut §. 20 der Statuten werden vom 26. September a. c. an von 10 bis 12 Uhr Vormittags gegen Deposition der Actien von Herrn H. Brinckmann, Annenstraße 10,

bfolgt. M büra, 94. Februar 1890.

Der Auffichtsrath.

{ 67802] Magdeburger Wasser - Assecuranz Actien - Gesellschaft

i in Liquidation.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft laden wir hierdurch zu der Dienstag, den 18. März c., Nachmittags 4 Uhr, im hiesigen oberen Vörsensaale stattfindenden Generalversammlung - ergebenst ein.

Tagesordnung : U 1) Vorlegung des S(hlußberichts und der Salo I rechnung nebst Bilanz, Gewinn- und Verlujk-" rechnung und des dazu ergangenen der Revisoren, sowie Vorlegung der Vorschläge zur Vertheilung des Bestandes mit dem Be- rit der Direktion zu diesen Vorlagen und Genehmigung dieser Vorlagen durch die Ge- neralversammlung.

2) ei der Entlasiung an die Liquida- oren.

Der Abschluß sowie die Vorlagen liegen im Gez \chäftslokale der Gesellshaft bei der Neuen Magde- burger Wasser-Affsecuranz Actien- Gesellschaft hier- selbst, Werftstraße Nr. 32, vom 4. März c, ab zur Einsicht aus.

Magdeburg, den 27. Februar 1890, Magdeburger Wasser-Assecuranz Actien-Gesellschaft in Liquidation.

Andreae.

[67820]

Neuwieder Bankverein.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden bierdur zu der 4. ordentlichen Generalver- sammlung auf Mittwoch, den 19. März 1890, Nachmittags 5 Uhr, in unserem Geschäftslokale eingeladen.

i; Tagesordnung :

1) Geschäftöberit desVorstandes pro 1889 und Bericht des Aufsicht\ raths und der Revisoren.

9) Genehmigung der Jühresbilanz nebst der Ge- winn- und Verlustrechnung und die Verthei- lung des Reingewinnes, s

3) Ersaßwahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes an Stelle des nah dem Turnus ausscheidenden Mitgliedes.

4) Wahl der aus 2 Mitgliedern bestehenden Revisionékommission für das Geschäftsjahr 1890, A A

Wegen Theilnahme an der Generalversammlung verweisen wir auf §. 30 des Statuts. A

Neuwied, den 27. Februar 1890.

Der Vorstand.

[67793] Straßen - Eisenbahn-Gesellshast in Braunshweig.

Unsere Herren Actionaire werden hiermit zi.der in Cissée’s Restaurant (kleiner Saal)/ #Sdr- delingerstr. Nr. 7 bieselbst, Fattfindenden ächte ordentlichen Generalversa”“ mlung auf Dienftag, den 25. März d. J., Na mittags 5 Uhx, ein- geladen. j

Tagesordnung :

1) Vorlegung und Genehmigung des Geschäfts-

berihts sammt Jahresrehnung und: Bilanz

wendung des Reingewinnes. a

9) Neuwahl des Vorstandes. E E

3) Neuwahl zweier Mitglieder des Aufsi

4) Abänderung verschiedener Bestimmungên Fn-

den Titeln 1V. und V. des Statuts? s

Einlaßkarten zur Generalversammlung en gegen Niederlegung der Actien bei der Gesellsäfts- fasse o: er deren Deponirung bei den Bankhäusern von Erlanger & Söhne zu Frankfurt a./M., oder C. Sélesinger-Trier & Co. zu Berlin, oder Bern- hard Caspar zu Hannover, oder Ziegler & Koch zu Magdeburg bis 22. März dss. J., Abends 6 Uhr, gegen Einreichung der Bescheinigung auf dem Ge- \chäftsbureau der Gesellshaft (Friedrih-Wilhelms- Play) verabfolgt, woselbst auch der gedruckte Ge- \chästösberiht vom 12, März d. I. an zur Einsicht der sih legitimirenden Actionaire resp. zur Empfang- nahme bereit liegt. Braunschweig, den 27. Februar 1890.

Der Vorftand.

[67794] Heilbronner Shhissfahrtsgesellschast

in Heilbronn.

VIII. ordentliche Generalversammlung am Montag, den 17. März 1890, Nachmittags

2 Uhr, im Sitzungszimmer der Harmonie

hier. Täliddrb agesordnung : Geschäftsbericht p. 1889, u Vorlage der Bilanz und Leschlußfafsung über die Verwendung des Rein- gewinns. Neuwahlen in den Aufsichtsrath und “in die Revisions-Commission. in V Unmittelbar darauf außerordentliche Generalversammlung. U eodrbunng : Beschlußfassung über den Antrag des Aufsichts- raths auf Liquidation der Gesellschaft tüd zahlung des vollen Actiea-Capitals. Heilbroun, 26. Februar 1890.

Der Auffichtsrath.

pro 1889 und Beschlußfaffung über LVer- S y