1890 / 54 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s H

die Firma C. F. Vollmann & Scherping zu Königsborn bei Magdeburg und eine o niederlafsung in SceUEn vermerkt steht: Zweig

Die Zweigniederlaffung in Gommern ift am

1. Januar 1890 aufgelöst eingetragen.

Danzig. Bekanntmachung. [67684 In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügun vom 24. Februar cr. beute bei der unter Nr. 953 eingetragenen Firma Otto Waufried mit dem Siye in L S worden, daß eine Zweig- niederlassung in Hamburg errihtet worden ift.

Danzig, den 24. Februar 1890, Königliches Amtsgerict. R.

67686 Düren. Unter Nr 120 des Gesellschafts legifter] ift hente die Firma Gebrüder Schmiß mit dem Sitze in Drove eingetragen worden. ie Gesellshaft hat am 1. Februar 1890 begonnen und sind die persönli haftenden Theilhaber 1) Josef Schmig, 2) Heinrich Josef Schmiß, Beide Papier- fabrikanten in Drove. Düren, den 19. Februar 1890. Königliches Amtéêgericht. Abtheilung IV.

Eckartsberga. Befkanntmachnug. [67685]

In unser Firmenregister sind unterm heutigen Tage folgende Eintragungen bewirkt: E

Nr. 49, Die Firma Freya Hötzel und als Jn- Un derselben Frau Freya Hößel zu Eckarts- erga.

Nr. 50, Die Firma K. Burkhardt und als deren Inhaber der Getreidehändler Karl Burkhardt zu Ectartsberga.

R 18 Februar 1890,

öniglihes Amtsgericht.

[67444 Eckernförde. Im biesigen Prokurenregister i die sub Nr. 7 eingetragene, dem / Kaufmann Christian Schütt und | beide in s Carl Herwmberg, s Eckernförde, ertheilte Kollektiv-Prokura für die Firma G. W. Aas Nachf. hierselbst am heutigen Tage gelöst. ; Eckernförde, den 22. Februar 1890. Königliches Amtsgericht.

Elberseld. Bekanntmachung. {67687] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 3380, woselbst die Firma Rud. Hast vorm. Schwestern Kayser mit dem Sitze zu Elberfeld vermerkt steht, eingetragen : Die Firma ist erloschen.

Die dem Bauunternehmer Rudolf Hast zu Elber- feld für die vorgenannte Firma ertheilte Prokura ist erloshen und hat die Löschung derselben unter Nr. 1380 des Prokurenregisters stattgefunden.

Elberfeld, den 24. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

Elmshorn. Bekanntmachung. [67445] Bei Nr. 6/382 resp. sub Nr. 42 des Firmen- registers ist heute eingeiragen worden, daß das bisher unter der Firma: „C. Mahnke Nachf.“‘ zu Elmshorn bestehende Geschäft des Kaufmanns Claus Mohr daselbst mit dem 21. Februar 1890 auf den Kausmann Diedrih Mohr zu Elmshorn übergegangen ift, welher dasselbe unter der alten Firma fortführt. Elmshorn, den 21. Februar 1890. Königliches Amtsgericht.

Ewsen. Handelsregister 67442] 7 dea Königlichen Amtsgerichts zu Essen. Die unter Nr. 307 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Gesellshaft Shmez «& Dicpeubrock u Altenefsen (Firmeninhaber: die Kausleute Mathias Scchmey und Alexander Diepenbrock zu Altenessen) is aufgelöst. Eingetragen am 14. Februar 1890. Essen. Haudelsregister 67443] des Königlicheu Amtsgerichts zu Essen. In unfer Firmenregister ist unter Nr. 1147 die Sinns M. Scchmez zu Altenessen und als deren

Lin 2 Snhaber der Kaufmann Mathias Schmehß zu Alten-

( -! fen am 20 Februar 1890 eingetragen.

? Essen. Haudelsregister (67446 | —* des Königlichen AOgeeieo zu Efsen.

Sn unser Firmenregister i\stt unter Nr. 1148 die Firma A. Diepenbrock und als deren Inhaber der Kaufmann Alexander Diepenbrock zu Alteuessen am 20. Februar 1890 eingetragen.

Flatow. Bekanutmachung. [67447]

In unser Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 20. d. Mts. heute unter Nr. 159, Folgendes eingetragen worden :

Spalte 2. Bezeichnung des Firmeninhabers:

Kaufmann Adolph Gerber in Krojanke.

Spalte 3. Ort der Niederlafsung: Krojanke.

Spalte 4. Bezeichnung der Firma: Adolph Gerber.

Spalte 6. Bemerkungen: Der Kaufmann Adolph Gerber zu Krojanke hat für die Dauer seiner Che mit der Rosalie, geb. Neuweg, zur Verhandlung, d. d. Flatow, den 7. Jarvar 1890 vie Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Maßgabe aus- geschlossen, daß das von der Ehefrau eingebrachte oder künftig zu erwerbende Vermögen die Eigenschaft des Vorbehaltenen haben soll.

Flatow, den 21. Februar 1890.

Königliches Amtsgeriäi.

Gera. Bekanntmachung. [67449] _ Auf Fol. 574 des Handelsregisters für unseren Stadtbezirk, die Firma Moritz Kurgte betr., sind heute folgende Einträge: _ „Rubr, I. 1) 24. Februar 1820. Moritz Kurge in Gera.

Beschluß vom 24. Februar 1890,

Bl. 1 ff. d. A. über ds. Fol.

Bubr. II. 1) 24, Februar 1890. Marie Lidia verw,

Kürte, geb. Plarre, is Inhaberin der Firma.

Rubr. III. H 24. Februar 1890. Kaufmann Moriß Georg Kurye in Gera ist Prokurift. Besbluß vom 24. Februar 1890. Bl 1 ff. d. A. über ds. Fol. b . wyrden. e dn ei siliches Amtsgericht ürstli m ; Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. H. Graesel.

[67688] Görlits. In unser Gesellschaftsregister ist sub Nr. 194, beireffend die Firma J. A. Zobel, in Colonne 4 Folgendes eingetragen worden :

Die Firma ist durch Ercbaana auf den Mitinhaber Kaufmann Joseph Johann Wilhelm Alexander Zobel zu Görliß übergegangen, hier gelöscht und nah Nr. 1015 des Firmenregisters übertragen worden.

Görlitz, den 24. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht.

[67691] Göttingen. In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 732 eingetragen die Firma Jôsrael «& C°_ mit dem Niederlaffungsorte Göttingen. Rechtsverhältnisse: Kommanditgesellschaft. ' Firmeninhaber : Der Kaufmann Leo Jsrael in Göttingen ist persönlich baftender Gesellschafter. öttingen, den 25. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. II.

[67689] Gotha. Die Firma E. Heißner, Fisher «& Bube in Gräfeuroda und als Inhaber derselben die Thonwaaren- Fabrikanten Ernst Heißner, Her- maun Fischer und Hermann Bube das., von denen jedoch nur die beiden ersteren zur Vertretung und Zeichnung der Firma berechtigt siad, ift laut Anzeige vom heutigen Tage im Handeléregister Fol. 1438 eingetragen worden : Gotha, am 24. Februar 1890. Herzogl. Säcs\. Amtsgericht. Il. E. Loge.

Greisswald. Bekanntmachuug. [67763] ufolge Verfügung von beute ift in unser Firmen-

register unter Nr. €50 eingetragen : /

die Firma W. Runge, als Inbaber derselben Kaufmann Wilhelm Runze in Greifswald, als Ort der Niederlassung Greifswald.

Greifswald, den 21. Februar 1899.

Königliches Amtsgericht

Greiz. Bekaguntmachung. [67690] Die derm A Hermann Robert Ruckdeschel für die Vol. 287 des hiesigen Handelsregisters einge- tragene Firma „C. H. Wet“ ertheilte Prokura ist erloschen, solche dagegen dem Herrn Kaufmann Alfred Wedck für genannte Firma übertragen worden, laut A vom 22. d. M. reiz, den 24. Februar 1890. Fürstl. Ee Amtsgericht. Abth. Il. chroeder.

Habelschwerdt. Berichtigung. [67692]

Die in das Firmenregister des Königlichen Amts- gerihts zu Habelshwerdt am 8. Februar 1890 unter Nr. 326" eingetrageze Firma lautet J. Séhiedeck, vormals G. Schueider's Nachfolger N. Gürth (nicht Schideck). Berichtigt am 19. Fe- bruar 1890.

Hildesheim. Befanutmachuug. [67693] Im hiesigen“ Handelsregister ist Fol. 1053 heute eingetragen die Firma Aibrecht Brauns « mit dem Niederlaffungsorte Hildesheim und als deren Inhaber der Ziegeleibesißcr Albreht Brauns und der Fabrikant Hans Brauns in Hildetheim. Offene Handel sgesell haft seit 1. Januar 1889. Hildesheim, den 25. Februar 1890. Königliches Amtégericht. Abtheilung V.

Kattowitz. SBefanutmachung. [67761] Fn unser Firmenregister ist unter Nr. 356 die Wrg Paul Orliczek zu Laurahütte und als deren nhaber der Kaufmann Paul Orliczek aselbst am 13. d: Mts. eingéträgen worden. Kattowitz, den 19. Februar 1890. Königliches Amtsgericht.

Kiel. Bekauntmachung. [67694]

Am beutigen Tage ist hierselb eingetragen :

I. in das Prokurenregister ad Nr. 210, betreffend die dem Ingenieur Heinrih Callsen und dem Kauf- mann Caesar Gustav Henry Lamoral Stoppel in Kiel von der Firma L. von Bremen «& C°_ in Kiel, Inhaber Konsul Joharn Friedrich Louis von Bremen bierselbst, ertheilte Kolleftivprokura :

„Die Kollektivprokura ist erloschen.“

II. in das Prokurenregister sub Nr. 238 als Kollektivprokuristen der Firma L. vou Bremen in Kiel y

a. Ingenieur Heinri Callsen, : b, Fe ann Caesar Guiîtav Henry Lamorai Stoppel und E c. Faurraüiic Rudolf August Kiewitt, {ämmtli in Kiel, L welGen Kollektivprokura in der Weise ertheilt ift, daß stets zwei der Prokuristen berechtigt sind, für die Firma p. proc. rechtsverbindl ih zu zeihnen.

Kiel, den 12. Februar 1890.

Königliches Anitsgeriht. Abtheilung V. (67695]

R i Tei T M letragen

m heutigen Tage iese :

I. Se das, Firmenregister ad Nr. 1719, betreffend die Firma „Friedrich Nebendahl“ in Kiel, Inbaber Kausmann Friedri Heinrich Albrecht Nebendahl daselbst : ;

Der A Tae Friedri Heinrich Albrecht Neben- dahi ist verstorben und das Geschäft auf dessen Erben, vertieten dur die Wittwe Nebendahl, Ctar- lotte, geb. Brandcs, in Kiel, welche mit dem einzigen Kinde in ungetheilten Gütern sigen geblieben ist, übergegangen. “In ‘das Geschäft ist sodann der Kauf- mann Elert Georg Heinrich Wittorff in Kiel als Gesellschafter eingetreten und ist die nunmchr unter der unveränderten Firwa riedrich Nebendahl Si ert Dan Sn t: nag Nr. 459 des

esellshaftsregisters eingetragen.

1I. Ja das Gesellschaftsregister sub Nr. 459 die

gina: piedrich Nebendahl

-* Beschluß vom 24. Februar 1890. ogs Bl. 1 ff. d. A. über ds. Fol

mit dem Siye in Kiel.

ë Die Gesellschafter sind: 1) die Wittwe Nebendahl, Charlotte, geb. Ds in Ane, E L einzigen inde in ungetheilten Gütern Ht, 2) dex gimapa Glexrt Georg Heinrich Wittorff

n Kiel. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1820 be- gonnen. i; / Zur Vertretung der Gescllschaft ift auss{ließlich La Kaufmann Elert Georg Heinrih Wittorff befugt. Kiel, den 15. Februar 1890. / Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Kiel. Bekanntmachung. [67408 In das hieselbst geführte Gesellschaftsregister ist am heutigen Taae ad Nr. 410, betreffend die Actiengesellschaft „Neue Dampfer-Compaguîic“‘ in Kiel, eingetragen : : Das Vorstandsmitglied, Oberinspektor I. Hehring in Kiel, is verstorben. In der Versammlung des Aufsichtsrathes der G-.fellshaft vom 14. Februar 1890 if an dessen Stelle der Kaufmann Hans Heinri Friedrih Carl Ebeling in Kiel zum Mit- gliede des Vorstandes gewählt worden. Kiel, den 17. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. [67697] Koblenz. In unserem Handels: (Gesellsafts-) Register is unter Nr. 1026 zu der Gesellschaft unter Firma „Joseph Schürmaun““ mit dem Siye zu Koblenz eingetragen worden: : „Die Gesellshaft hat zu Pfaffeudorf eine Zweigniederlaffung erritet.“ Koblenz, den 24. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

Königsberg i. Pr. Sandel8regifter. [67698]

Das am hiesigen Orte unter der Firma Leopold Spagzier bestandene Handelsge!häft ist nah dem Tode des bisherigen Inhabers dur ch Kauf auf die Kaufleute Hermann Rhan und Julius Freitag zu Königsberg übergegangen, welhe dasselbe bei Be- gründung einer offenen Handelégesellschaft unter un- veränderter Firma für gemeinsame Rechnung seit dem 15. Februar d. I. fortsetzen.

In Folge dessen ist die gedachte Firma am 20. Februar d. I. im Firmenregister bei Nr. 2212 gelö\cht und in dem Gejellscaftéregister sub Nr. 997 eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 21. Februar 1890.

Königliches Amtsgericht. XILI.

Königsberg i. Pr. Sandelöregifter. [67699]

Der Kaufmann Moses Rothschild zu Hannover hat für sein daselbst unter der Firma „Nicolaus Pindo““ bestehendes Handelsgescäft am hiesigen Orte eine Zweigniederlassung errichtet.

Dies i} im biesigen Firmenregister sub Nr. 3253 am 20. d. Mts. eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 21. Febrnac 1890.

Königliches Amtsgerizt XRII.

Landsberg a./W. Befanntmachung. [97700]

In unser Gesell schaftsregifter ift heute unter Nr. 19, wosclbst die Handelsgesellschast „Gebrüder U: cker““ zu Laudsberg a./W. eingetragen steht, in Spalte 4 Folgendes vermerkt worden:

Der Mübhlenbesißer Johann Heinrich Wilhelm Uedcker ift verstorben und kas Handelsgeschäft unter unveränderter Firma aus folgende Erben:

1) die Wittwe Anna Uecker, geborne Benecke, 2) die Frau Zimmermeister Margarethe Ender- sein, geborne Ueder, 3) den Kaufmann Otto Ueer, 4) das Fräulein Elise Uecker, sämmtlich zu Landéberg a./W., übergegangen.

Die Befugniß, die Geselischaft zu vertreten und die Firma zu zeiwnen, steht nur der Wittwe Anna Ueder und dem Kaufmann Otto Ucker zu, und zwar einem Jeden für- sh allein ohue Zuziehung des anderen, während die üb:igen Gefellschafter zur Ver- tretung der Geselishaft und Zeibnung ter Firma richt befugt sind.

Landsberg a./W., den 20. Februar 1890.

&öntgli(es Amtsgericht. Leobschütz. Bekanntmachuug. [67758]

Bei Nr. 13 des biesigen Geselistaftéregiîters, Commaudite des Schlefischen Bankvereins in Leobshüu it am 18. Februar 1890 verme:kt worden, daß das Grundkapital der Gesellswafi zu- nähst in Gemäßheit des Beschlusses des Verwal- tungsraths vom 25, Oktober 1872 um zwei Millionen Thaler erhöht worden, daß demnächst auf Beschluß der Generaiversjamm!vng v3: 16. Mai und 14, Juli 1876 das Grundkapital wiederum um znei Millionen Thaler hberatgesezt ist und daß sowohl die Er- böbung, wie die Reduktion vollständig erfolgt ift. Auf Beschluß der Generalversammlung der Kom- manditisten vom 4. Dezember 1889 ift das bisherige Gesammikapital derselben auf 22 Millionen 500 Tau- \cnd Mark erhöht und ist diese Erhöhung erfolgt.

Die nenen Aktien von zusammen 4 Millionen 500 Tausend Mart lauten über je 3000 4 uad sind auf den Namen ausgefertigt,

Das Gesammikapital der Kommanditisten besteht gegenwärtig in

3547 Stü Antheilschcinen à 1000 Thlr. = 3000 4,

amma C 10 641 000 Æ, 3237 Stückd Antheilsheinen à 500 Thlr. = 1500 #, zusammen 4 855 500 M,

8345 Stü A-1heilsheinen à

100 Tblr. = 300 4, zusammen 2 503 590 #,

1500 Stück neuen Antheilscheinen

zu je 3000 6, zusammen 4 500 000 M, im Ganzen in . , , 22500000

Dementsprehcud sind die §8. 8 und 9 des Statuts geändert.

Die betreffenden Beschlüsse befinden sich in den Beéilage-Bünden zum Gesellschaftsregister des König- lichen Amtsgerichts zu Breslau

Leobschügt, den 24. Februar 1890.

Königlies Amtsgericht.

Luckenwalde. Befannutinahung. [67702] In unser remenregiter, woselhst unter Nr. 171 die Firma Deutsche Vlechemballagen- Fabrik Hermann Rotÿes verzeicnet steht, ist beute Folgendes eingetragen worden: Das Handels eschäft ist dur Vertrag auf den Kaufmann Hermann Müller in Luckenwalde übergegangen, welcher dasselbe unter unverän-

derter Firma (der Firma Deutse Blech- emballagen-Fabrik Hermann Rothes) fortseßt. Demnächst üt in unser Firm unter Nr. 176 die Firwa Deutsche Vlechemballagen- Fabrik Hermaun Nothes mit den Ort der tiederlassung Luckenwalde und ais deren Inhaber Hermann Müller in Luckenwalde eingetragen worden. Luckenwalde, den 24. Februac 1820. Königliches Amtsgericht.

y Zeichen - Register. (Die ausländischen Zeichen werden unter Leivzig veröffentlicht.)

Aachen. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 353 zu der Firma : Gebr. Queck in Würselen, nah “Anmel- dung rom 13. Februar 1890, Nachmit- tags 3 Ur, für Nadeln aller Art das Zeichen: x S Zeichen werden auf der VerpackFung ange- rat. Aachen, den 14. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Abiheilung V."

[66058] Berlin. Königl. Amtsgericht L. zu Berlin, Abtheilung 56 Ux. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 1321 zu der Q Wilh. Ermneler & C°_ in Berlin, nah nmeldung vom 14 Februar 1890, Vormittags 10 Uhr 21 Minuten, für Tabacke das Zeichen:

T

JNOIDVOU U S

M I

L

E

E N

M T N

0D a

i

h}

I,

{66059] Berlin. Königl. Amtsgericht x. zu Berlin, Abtheilung 56 Il.

Als Marke is einge;ragen unter Nr. 1322 zu der Firma: Wilh. Ermeler & Co in Berliu, nah Anmeldung vom 14. Februar 1890, Vormittags 10 Uhr 25 Minuten, für Tabadke das Zeichen :

I

A L

orgen Gum and lin Hann an ihkhen Tutackdillern

[67047] Berlin. Als Marke ist zu ter von der Firma L. Hörnstein mit dem Sitz? zu Sea na der Anmeldung vom §8. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr 36 Minuten, eingetragen zum Sch2he für : Chemisch technis%e Präpyarate namen2!ib Puß: und Erhaltunçesmittel für Militär: und andere Leder, Politurpus für Möbel, Holz und 1onftige Gegen- stände unter Ne, 83 des Zeichencegifters:

Verlin, den 13. Februar 1830. Königliches Amtsgericht 11. Attheilung 8.

(65973)

Cannstatt. Köuigl. Württ. Amts- ericht Cannstatt.

Als Marke ift einoetragen sb. Nr. 40

zu der Firma: S. Liudauer « Cie.

hier, nach Anmeldung vom 17. Februar

1890, Vormittags 11 Uhr, das Zeichen

für Corsetten:

Den 17. Februar 1890,

Landgerichts-Rath Roemer.

Besigheim. & Württ. Amtsgericht.

Als Marke ift eingetragen unter Nr. 10 zu der Firma: Mattes & Lug in Vefig- heim, nach Anmeldung vom 13, Februar 1899, Bocmittags 10 Uhr, für reinwollene Hemdcn, oren und Hosen für Herren,

amen und Kinder das Zeichen :

Vesigheim, 13 Febr. 1830 Stem A L A

Amtêriäter ; Neuffer.

Dertmund. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 38 des Zeichen- registers zu der

Firma:

Phönix Dortmunder

Export

Vier- brauerei zu Dortmund, zufolge Anmel-

dung vom

11. F’ruar

1890, Vor-

mittags 113 Uhr, zur CGuiquettirung von Flaschen,

Fässern 2. mit Bier das Zeichen :

Dortmund, 14. Februar 1890.

Königliches Armtsgerich:.

Wambargs. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 1457 zur

irma: Joh. Miesner in

amburg, iach Anmeldung vom 15. Februar 1890, Vor- mittags 11- Uhr 45 Minuten, d für Speisefett und dessen Ver- =* packung das Zeichen :

Das Lavdgeriht Hamburg.

Hamburs.

66531]

[67048]

Als Marken sind eingetragen zur

Firma: BVollenhagen « C°_ in Hamburg, nah Anmeldung vom 15 Februar 1890, Mittogs 12 Uhr,

für Wollwaarei, Baumwollwaaren, waaren, Eisenwaaren, Kurzwaaren,

Manufaktur- Far’en und

Farbwaaren, Papierwaaren, Galantericn aaren und

deren Verpackung : unter Nr. 1458 u-t-x Nr. 1459 das Zeichen :

unter

Das Landgericht Hamburg.

Hamburg. Nr. 1461 zur Firma: Söhne in Hamburg, nah Anmelduna vom 17. Februar 1890, Nachmittags 1 Uhr, für Kartoffel mehl, Kartoffel - ftärke, Spiritüoscn, Sal- peter, Felle, Zacker und Reis und deren Verpackzng daz L, Zeichen: Das Landgeribt Hamburg.

Hamburg. Als arte ift eingetragen unter Nr. 1462 zur Firma: E. Hagen «& Co. in Hamburg, nach Anmeldung vom 18 Februar 1890, Nachmittags 12 Ukr 45 Minuten, für Dichtungk-

Nr. 1460 Zeichen :

Gd Î X, Ÿ S » e L i

[66532]

31s Marke ift eingetragen unter Johannes Schuback «&

platten für Hohdruck und (œtAFchuizmarkManbeg

deren Verpackung datZeichen : S 22

Das Landgericht Hamburg.

Hamburg. Als

4 A ne i mburg, nach Anmeldung

vom 19. Februar 1890, Vor-

mittags 11 Uhr, für Bier, A

Schaumwein und Spirituosen \ÇW8&

das Zeichen: f p

E

[37750]

Marke ist eingetragen unter irma: Brehm «& Foutes in

E

: [67751]

Hamburg. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 1464 zur Firma: Vill: Brauerci A. G. in Ham- burg, nach Anmeltuna vom 25. Februar 1899, Nach- mittags 2 Uhr 30 Minuten, für Bier und dessen Ver- packung das Zeichen:

Das Landgericht Hamburg.

87045] Hannover. In das Zeitbenregisier des unter- zeicncten Gerichts sind unter Nr. 124 als Schuyß- markea zu der Firma: A. Fontaine zu Wülfel naŒheute, Morgens 114 Ukr, erfolgter Anm:ldung für Biere aller Art nebst deren Verpackung .in Flaschen, welche unmittelbar in der Brauerei des Knmeldenden zu Wülfel g:füllt find, eingetragen:

I. das Zeichen für die Flasche:

SCHUTZMARKE FÜR-FLASCHE

IT. das Zeichen für den Flaschenvershluß:

_! SCHUTZMARKE', FÜK FLASCHENVERSCHLUSS Hannover, 21. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. 1V. i67201] Landsberg a./W. Als Marke ift heute ein- etragen urter Nr. 9 unseres g ez YeiWentegisters für die hiesige W I Firma Friedrih Bumcke, nah Aumeltung am 14 Februar 1890, Nachmittags 12 Uhr 10 Minuten, für Wash- und Toilette:Seifen eigener Fabrikation, some für | andere Fabrikate, als: Wagen- fette, Pomaden 2c, das Zeichen:

packuny angebracht.

Landsberg a./W., den 15 Februar 1890,

Königliches Amtsgericht. [67209]

Magdeburg. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 119 zu der Firma W. Nödiger «& zu Magde- burg, nah Anmeldung vom 18. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr, für Margarine das Zeichen :

Magdeburg, den 19, Februar 1899,

Königliches Antitsgeriht. Abtheilung 6.

Wünechen. Als Marke ift ein-

etragen unter Nr. 23 zu der

Sirma: „Königlich bayrische

taatsgutsbrauerei Weihen-

steph nach Anmeldung vom

31. Januar 1890, Nachmittags

54 Uhr, für Biererzeugnisse das

Zeichen:

München, den 12. Februar 1890. Kgl. Landgeriht München II. Der Präsident: Miller.

[66351] Nürnberg. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 932 des Zeichenregisters zur Firma: J. Ch. HSerr- maun in Nüruberg, nah Anmeldung vom 18. Februar 1890, Nahm. 3 hr, zur Anbringung auf NaËwtlichtershacbteln das Zeichen :

Nürnberg, den 19. Februar 1890.

Lunini da N

(L 8) Der stellv. Vorsitzende : Kolb, K. Landgerichtsrath.

Saarbrücken. Nr. 18 des Zeichenregisters zu der Firma: Gebrüder Schmidt zu Gersweiler, auf Anmcldung vom 22. Fe- bruar 1890, Vormittags 10 Uhr, für Steingutfabcikate das Zeichen:

gedrückt wird. Saarbrücken, den 25 Februar 1390, Königliches Amtszericlht. I

Solingen. Alis Marke ist in Solingen, nah Anmeldung vom 12. F2- bruar 1890, Vormittags 11 Uhr, für Eisen und Stahlwaaren das Zeichen :

Verpackung angebracht. Solingen, den 13. Februar 1890. Königlii:es Amtêgericht

Tondern. Als Rr. 3 zu der Firma: E. Holst in Tou- vern, na Anmel- dung vom 1. Februar 1890, Nathmittags 43 Uhr, für „Aisener Korn“ und für „Zahnpulvec“ das Zeichen:

Marke ist

angebracht wird, Tondern, den 4. Februar 1830. Königliches Amtsgericht. Äbihcilung

[68353] WalKkenried, In das hiesige Zeichenregister sind heute unter Nr. 1 für die Firma : Klojter- brennerei im Kioster Walkenried bei Nordhausen, von Hermann Hcy zu Walkenricd, eingetragen im Handelsregister unter Nr. 2ò, auf Grund der An! meldung vom heu- tigen Tage neben- 4 stehende Schuh- marken: S ——— i für Branntwein und Liqueure eingetragen. Walkeuried, den 15. Februar 1890 Herzogliches Amtsgericht

Voges.

66350]

Würzburg. Zu der Firma: / Michael Oppmann in Würzburg mit der Hauptniederlafsung daselbst ift auf Anmeldung vom 19 Fe- bruar 1890, Vormittags 104 Uhr, für moussirende Weine das Zeichen:

ais Marke im Register Band]. Ziffer 26

eingetragen worden. ; (

Würzburg, am 19. Februar 1890. Kgl. Landgericht. Kammer für Handelssachen. _ Der Vorsißende: Kliem, K. Landgerichtsrath.

500,000 Teufel

Kamen einstens auf die Welt !-

-

7s s I 2 5,

2 pes ; h i E Z E S E a ib A

e

d I y

Jour MICHAEL OPPMANN

cingetragen

E . t

I L

Königl. Landgericht, Kammer für Handelssachen.

2 [67748] 1s Marke ift cingctragen unter

welbes den Waaren nah dem ersten Brennen auf-

[67046] C eingetragen unter Nr. 298 zu der Firma: Gottfr. Hoppe Söhne

O0

Das Zeichen wird auf der Waare und auf der [63829]

unter

welches für den Alsener Korn auf den Flas®en und für tas Zahnypulvec auf dem Deckel der S@ahteln

IT,

Konkurse. (67581)

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters Julins Schulz hier, Scenkendorfstraße 1, ift heute, Nachmittags 5 Uhr, von dem Königlichen Amts- gerihte Berlin 1. das Konkursverfahren eröffnet. Verzoalter: Kaufmann Rosenbach hier, Kaiser Wil- helmstraße 19. Erste Gläubigerversammlung am 24. Márz 1890, Mittags 12 Uhr. Bffener Arrest mit Anzeigepflicht bis 17. April 1890. Frist

| zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 17. April

1899. Prüfungstermin am 16. Mai 1890, Vor-

mittags 104 Uhr, im Gerichtsgebäude,

Neue

Frietrihstraße 13, Hof, BIge e parterre, Saal 32,

lin, den 25, Februar i M Thomas, Gerichts{chreiber

des Königlichen Amtögerichts I. Abtheilung 49.

[67564] Konkurs.

s Vermögen des Kaufmanns Abraham e A Sirina A. Kah in Bielefeld, ist heute,

am 26. Februar

1890, Vormittags 10 Uhr, der

Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : General-Agent

Ferdinand Schmidt in Bielefeld. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. April 1890. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 15. April 1890. Erste Gläubigerversammlung am 20. März 1890, Vormittags 10 Uhr, am hiesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 13. Allgemeiner Prüfungstermin der an- gemeldeten Forderungen am 26. April 1890, Vormittags 10 Uhr, am hiesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 13. : Vielefeld, den 26. Febiuar 1890. : „Agethen, Kanzlei-Rath, Gerichts\{reiber des Königl. Amtsgerihts. Abth. I.

[67580] Kouknrsverfahren.

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Kauf- mauns August Juuck aus Eberswalde ift beute, am 25. Februar 189), Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Stadtrath Hermann Krause zu Eberswalde ift zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 7. April 1890 bei dem Gerichte anzumelden. Es ist zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über die in §8. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 17. März 1890, Mittags. 12 Uhr, “uns zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 21. April 1890, Mittags 12 Uhr, vor dem unterzeibneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche cine zur Konkurs- masse gehôrine Sacbe in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung ouferlegt, von dem E der Sace und von den Forderungen, für welche fie: aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10.. April 1899 Anzeige zu machen.

Eberswalde, den 25. Februar 1890.

Heinri,

{ [67562] Koxkursverfahren.

Veber das Vermöaen des Königlichen Notars Dr. Sondag zu Elberfeld ist hcute, am 25. Fe- bruar 1890, Mittags 124 Ahr, das Konkursver- fabren eröffnet. Ver Rechtsanwalt Koenig 1IL zu Elberfeld ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkuréforderungen sind bi3 zum 5. April 1890 bei dem Königlichen Amtsgericht, Abtheilung L, biers1b#| anzunnelden. Zur versammlung ist Termin bestimmt auf den 22. März cr., Vormittags 10¿ Uhr, zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf 26. April cr., Vormittags 103 Uhr, im hiesigen Amtsgerihtsgebäude, Königsftraße 71, Zimmer 24 Es ist offener Arrest crlassen mit An- zeigefrist bis zum 20. März cr.

Elberfeld, den 25. Februar 1820.

Dehne, Gcrichts\chreiber des Kgl. Amtêgerichts. Abth. T.

[67561] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Carl Roettgen zu Elberfeld, alleinigen Juhgbers der Firma Rud. Ehleubeck & Cie. daselbst, mit Zweigniederlassung zu Treuen in Sachsen, ist heute, am 25. Februar 1840, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Re&tsanwalt Krüll ¿u Elberfeld is zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum d. April 1890 bei dem Ksniglichen Amtsgericht, Abthei- lung I., hierselbst anzumelden. Zur ersten Gläu- bigerversammlung is Termin bestimmt auf den 22, März cr., Vormittags 10} Uhr , zur

Amtsgerichtsgebäude,

König*siraße 71, Zimmer

zum 29 März cr L ElvLerfeld, den 25. Februar 1890, Dehne

Gerichts\chreiber des Kal. Amtsgerichts. Abth. T.

[167571] Konkurs-Eröffnung.

Nr. 4983. Ueber das Vermögen des Gärtners

1890, Nachmittags 4 Uhr, Verwalter: Prinat Karl Keim dahier.

Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18, März Anmcldefrist bis zum 22, März 1890. Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfun

Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 81. Freiburg i. B., den 22. Februar 1890. Der Gerichtöschreiber des Gr. Amtsgerichts : Dirrler. [67754] Koukursverfahren. Ueber den Nachlaß des am 12, Januar 18909 zu

Scholz it am 26. Februar 104 Uhr, Konkurs eröffnet. ! Hermann Fröhlih zu Gleiwitz.

1890, Vormittags 10 Uhr.

Gleiwitz, den 26. Februar 1890. Winckelmann,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[67566] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Uhrmachers Leopold Menzel in Gotha ist h

1890, Mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren er-

Konkursverwalter ernannt worden. (6rste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin

Arrest und Anmeldefrist bis 14 März 1890. Gotha, den 25 Februar 1899. n

| __ Aktuar Lange, Gerichtsschreiber des Herzogl. Ämtgerichts. VIL.

{675681 Bauk in Karvow ist am h

mittags 11} Uhr, Kozakurs eröffnet. Amtsanwalt Brockmüller in dine

ersten Gläubiger-

den

Prüfung der angemeldeten Forderungen auf dew 26. April cr., Vormittags 10} Uhr, im hiesigen.

Es ist offener Arrest erlassen mit Anzeigefrift bis:

Camill Ph. Zink dahier ijt am 22. Februar Konkurs eröffnit. - Dad N T Me Ersté? r 2h ags termin am Dienstag, deu 1. April 1890,

Gleiwitz verstorbenen Droschkenbefißzers Franz 1890, Vormittags Verwalter Kaufmann è __Fröhlic Offener Arrest wit Ameigeirist bis zum 12, März 1899. Anmelde- frist bis zum 22. März 1890. Erste Gläubiger- versaranilung und allgemeiner Prüfungstermin bezüg“ li der angemeldeten Forderungen den 31. März

eute, am 25. Februar

öffnet und der Kaufmann Bernstein in Gotha zum

21. März 1890, Vormittags 11 Uhr. Offener

Ueber das Vermögen des Zieglermeisters W. eutigea Tage, Vor- Verwalter : Offener Arrest

e

ck

» F Par: E

M d E A Ez x4