1910 / 1 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[83502] | Dortmundex Wesifalia-Krauerei Akt.-Ges. Dortmund.

In Gemäßheit des $ 18 des Gesellschaftsstatut?, werden die Aktionäre zur 4. ordentlicheu Gene” g[- versammlung, welhe Donnerstag, den 1%, Ja- nuáâr 1910, Mittags 12 Uhr, im Hotel „Linden- bof“ in Dortmund stattfinden wird, Untér Hinweis auf nachstehende Tagesordnung eingeladen.

TagesLordaung : 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats. 2) Vorlage und Genehmigung der Bilanz, der Ge- winn- und Verlustre<nung und Verteilung des Angewinns.

len zum Aufsichtsrat. bung des Stimmrechts in der General- find nah $ 19 des Statuts nur die- nâre bere<tigt, wel<he ihre Aktien spätestens 5 Tage vor dem Generalversamm- lungêtage den Tag der Hinterlegung und den der Generalversammlung nicht mit- géÆchnet —, also spätestens am 7. Januar 1918®, i

bei der Gesellschaft in Dortmund,

bei der Bergisch-Märkischen Bauk in Elber-

feld und

bei dem Bankhause Hermann Schüler, Bochum, hinterlegen.

Statt der Aktien können au< von der Reichsbank oder einem Notar ausgestellte, mit Nummernverzeich- nis versehene Depotscheine binterlegt werden.

Dortmund, den 18. Dezember 1909.

Der Auffichtsrat. Dr. Weidtman, Vorfißender.

Y G 7 L

[83148] Bilanz der Rheinishen Brauerei- Gesellshaft zu Köln-Alteburg

ver 30. September 1909.

Ä 13

92 000'— 1 455 449|—

1 032 810,—

en , 9572 000,— . Darrenneudbau A 44 000 p ¿maschinenbausr 4 63 400¡— Mobilien : Maschinen- und

460 810|—

Brauerei- R V LUUVi— 36 000

148 400

93 000;—

2 600 20 400'— 5 000:— F dnnn

15 000: 39 001!— L L S 20 000 SCE E C 520 972/62 Je und Bankguthaben . . 188 529/98 n E 10 286 14

3 500

753 028 05 4 238 47779 1 249 200'— 500 000 1 531 000 360 000 100 473 76 70 000 30 aas

34 425 268 902/90 79 000'—

45 386 13

4 238 47779 0.

Eismaschinenneuanlage II .

. Bottiche, Lager- und Trans- VOCHANEE e a las Ana Mobiliar- und Haushaltungs- gegenstände . s

f. Fuhrpark .

g. Pferde N

h. Eisenbahnwagen . .

Elektrische Beleuchtung .

9002928

tr -

TLO G0 4 Ee nton igattonSzin?entoI GromrtaronEantn LTELTLOTCTILLOTLO

E A : Akzeptkonto

De D und Verlustkonto .

Gewinn- und Verlustkont

e _LA 831 946/52 128 312/77

960 259 29

Saben.

2s Bier- und Abfälle- |

960 25929

960 259/29 Dividende der Vorzugsaktien mit fünf

zent = #4 50,— pro Aktie ist vom 2. Januar

J. H. Stein in Cöln, Sal. Oppenheim jr.

bei tem Bankhause Schmitz, Heidelberger «& Co. in Mainz, bei der Bank für Handel & Industrie in Darmstadt und deren Niederlafsungen in Berlin, Frauffurt a. Main, Hannover und Straßburg i. Elsaß gegen Einreihung des Dividendenscheins Nr. 8 zahlbar. Cöln-Alteburg, den 30. Dezember 1909. Der Vorstand,

54 E L P. Dobtand.

[83147] RNheinishe Brauerei-Gesellshaft Köln-Alteburg.

In der heute stattgehabten ordentlichen General-

versammlung unserer Gesellshaft ist das nah der

Reibenfolge ausscheidende Auffihtêratësmitglied Herr Reichsrat Dr. jur. Carl von Lang-Puchhof i in Puchbof roieder und Herr Nichard Steizert in Cöln neu binzugewählt worden Esölnu-Alteburg, ten 30. Dezember 1909. Der Vorstand. P, Bohland.

[822731 E A'tieügesellschaft für Holzbearbeitung in Memel.

Die elfte ordentliche Generalversammlung

findet am 26. Januar 1910, Vormittags 10 Uhr, im Geschäftslokal der Gesellschaft, Luisen-

bof, statt. Tagesordnung : 1) Vorlegung der Jahresre<nung über das ver- gangene Geschäftsjahr nebst Bericht des Vor- standes, des Aufsichtsrats und des Revisors. 2) Erteilung der Entlastung an Vorstand und Aufsichtsrat. 2 Aufsichtsratswah[l. 4) Etwaige Anträge gemäß $ 25 des Statuts. Zur Ausübung des Stimmrechts in der General- versammlung ist jeder Aktionär bere<htigt, welcher bis zum 22. Januar 1919, Abends 6 Uhr, seine Aktien im Bureau der Gesellschaft oder in den Kontoren der Firmen J. G. Gerla< und Siebert & Alexander in Memel deponiert hat oder ebendaselbst bis zur genanuten Zeit eine Bescheinigung unter Angabe der Nummern beibringt, daß er dieselben bei der Norddeutschen Kredit- anstalt in Königsberg odér bei einem öffeutlichen Notar binterlegt hat. Memel, den 3. Januar 1910. __ Der Aufsichtsrat. H<. Gerlach, Vorsitzender. [83136] L Styrumer Eisenindustrie in Lia.

in Oberhausen, Rheinland. Bilauz vom A. Juli 1908 bis 30. Juni 1909.

A

Vermögen. M

Grundbesiß (ehemaliges 4 Fabrikgelände) Straßenanshüttung u.Be- j festigung M 86 576,67 | Kanalifation , 32 000,— | |

}

Î

î

. 170 600,22

J Ï 5 t l 1 j î Ï

Gasl[eitung „, 15 000,— Wasser- leitung Straßen- pflasterung , Frowprinzfiraße. 2+ a Gebäude Industriesträße .....'. Wohngebäude und Grundstücke an der Wörth-, Zechen- und Waäghalsstraße Geschäftshaus Marktstraße Nr. 87 u. Grundstü>e an der Wörth- und Kronprinzstraße . Mobilien Et R Eta É Eee E o os 1|— Abbruchmaterialien O 346037 SIMDIOTDETUNGER 2 a q e < Cie 5 5 607/04 Kassa . e Rie 144/13 SRCLERDIEE L S o is 8 140/— Hypotheken auf verkaufte Grundstüdke | #6 14 593,50 34 000,—

- 12 000,— 324 629/20 20 464/97 20 208/65

153 637/80

8452,31 154 028,98

127 S 79

48 593/50 71237115 : Verpflichtungen. | Aktienkapital. . . . F 1028 000,— Davon 4009/6 zurü>- GEIODIE ¿e O Hypothek auf Geschäftshaus Markt- rale Vi D v e Noch nit erhobene 409/59 Kapital- rüdzablung E M G Ae Buchschulden .

616 800|— 71 825/60 160|—

23 588/85 712 374/45

Der Vorstand.

6) Erwerbs- und Wirtschafts- genossenschaften.

[83088] Generalversammiung.

Am 14. Januar 1910, Vormittags 10 Uhr, findet in Breslau, Herrenstraße 19, Brauerei Her- mann Fischer, unsere ordentliche Geueralversamm- lung itatt.

Tagesordnung : 1) Geschäftsbericht pro 1909. 2) Vorlegung der Bilanz pro 1909. 3) Bericht des Aufsichtsrats. 4) Beschlußfassung über die Bilanz. 5) Decharge- erteilung: a. für den Vorstand, b. für den Auf- sichtsrat. 6) Wabl des Vorstands. 7) Wahl des Aufsichtsrats. 8) Statutenänderung. 9) Ge- \häftlihes. y Sue Bilanz liegt vom 10. Januar 1910 im Geschäfts- ofal aus. „Victoria“ Transportgeschäft selbfstfahrender Schiffer E. G. m. b. H. Hanne. Catholy.

f >rtotlung

[83151]

Einladung zur außerordentlichen Generalver- sammlung am Mittwoch, den 12. Januar 1910, Abends #7 Uhr, im Café Atlantic, Pots- damerstraße 134 þ.

Tagesorduung :

1) Neuwabl des Vorstands.

2) Neuwabl des Aufsichtsrats.

3) Beschlußfassung über die Aufhebung des Be- \{<luîses vom 29. Mai 1909, betreffend $ 25 des Statuts.

4) Beschlußfafsung, Geschäftsanteile. L

5) Auflösung- der Genossenschaft laut $ 39 des Statuts.

Berlin, 31. Dezember 1909. i

Diskont- und Lombard-Bank eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht.

Michaelis. Hart.

E e E N S T]

7) Niederlaffung 2. von Rechtsanwälten.

[83363] Bekanntmachung.

In der ordentlichen Versammlung der Anwalts- fammer für den Oberlanudesgerichtsbezirk Cöln vom 4. Dezember 1909 sind na< Ablauf der Wahldauer als Mitglieder des Vorstands wieder- gewählt die Rechtsanwälte: Justizrat Peusguens

betreffend Erhöhung der

in Bonn, Justizrat Hellekessel in Bonn, Justizrat Maur in Koblenz und Geheimer Justizrat Bolz in Saarbrü>ken. An Stelle des wegen Krankheit aus- geschiedenen Rechtsanwalts Justizrats Fröhlich in Cöln ist neugewählt der Rechtsanwalt Justizrat Dr. Peter Jonen (1) in Cöln. In der Sitzung des Vorstands und der Anwalts- fammer vom gleiden Tage wurden für das Ge- schäftsjahr 1910 Geheimer Justizrat Heiliger in Cöln zum Vorfißenden, Juttizrat Gaul in Cöln zum stellvertretenden Vorsißenden, Justizrat Dr. Peusquens in Cöln zum Schriftführer und Justizrat Schüller in Cöln zum stellvertretenden Schriftführer gewählt. Cöln, den 28. Dezember 1909.

Königliches Oberlandes8gericht.

[83160] In die Uste der beim Königlichen Amtsgericht zu Alton. zugelassenen Rechtsanwälte ist heute. der Necisanwalt Dr. Theodor Wohlfarth, wohnhaft : Altona, eingetragen worden. Altona, den 29. Dezember 1909.

Königliches Amtsgericht. [83361] In die Uste der bei dem biesigen Landgerichte zugelassenen Rechtsanwälte ist heute der bisherige Gerichtsassessor Oswald Kinscher zu Brieg einge- tragen worden. / Brieg, den 29. Dezember 1909.

Der Landgerichtspräsident.

[83360] Bekanntmachung. Der Rechtsanwalt Dr. Ludwig Meirowsky in Charlottenburg, Berlinerstraße 144 wohnhaft, ist am 28. Dezember 1909 in die Liste der bei dem König- lichen Landgericht II1 in Berliñ zugelassenen Rechts- anwälte eingetragen worden. Charlotteuburg, den 28. Dezember 1909.

Königliches Landgericht 111 in Berlin. [83362] z In die Liste der bei dem Königlichen Amtsgerichte Wilsdruff zugelassenen Nechtsanwälte ist heute Herr Rechtsanwalt Arthur Kurt Alfred Hofmann mit dem Wobnsiße in Wilsdruff eingetragen worden. Wilsdruff, den 28. Dezember 1909.

Königliches Amtsgericht.

[83440] Der Rechtsanwalt Wilhelm Schmitt in Berne> ist beute in der Liste der bei dem K. Amtsgerichte Berne> zugelaFenen Rechtsanwälte gelö\{t worden. Bernec>, 27. Dezember 1909.

K. Amtsgericht.

[82333] In der Liste der beim Landgeriht zu Bremen zu- gelaffenen Rechtsanwälte ist der Name des Rechts- anwalts Dr. jur. Hugo Goldberg gelöst. Bremeu, den 28. Dezember 1909. Der Präsident des Landgerichts. F. NV.? Reuter.

[83159] Bekauntmachung. Nr. 15853. Rechtsanwalt Dr. Walter Diefen- thäler aus Maúnheim wurde beute in der hiesigen Liste der Nechtsanwälte gelö\{ht. Ettlingen, den 27. Dezember 1909. Gr. Amisgericht. [82345] L:

In der Nechtsanwaltsliste des Amtsgerichts Ingol- stadt wurde der Rechtsanwalt Hermann Ebner wegen Aufgabe der Zulassung beute gelöst. Ingolstadt, den 27. Dezember 1909.

Kgl. Amtsgericht.

[83480] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt Schmoller in Trier ist in der Liste der bei dem hiesigen Landgericht zugelassenen Rechtsanwälte auf feinen Antrag beute gelöst worden.

Trier, den 29. Dezember 1909.

Der Landgerichtspräsident.

10) Verschiedene Bekannt- E machungen.

Der Familientag der Freiherren und Herren vou Reibuiß wird am Dienstag, deu 8. Fe- bruar 1910, um 10 Uhr Vormittags, in Berlin-Wilmersdorf, Pragerplatz 1, in der Wohnung der Freifrau von Neibnitz, geb. von Treskow, ab- gehalten werden.

Georg Freiherr von Reibnit, Seneralleutnant z. D., Erster Ehrensenior des Familienverbandes. [83511]

Die Kuratorenuncuwahl der - Rosenbaum- Nosenfeldschen - Familienstiftung findet am 6. d. M., Abends 9 Uhr, Kastanienallee 79 I, ftatt, wozu hiermit eingeladen wird.

ESA Zweigkellereien

in Côln, Justizrat Schüller in Cöln, Justizrat

Siebert in Mülheim a. Rh., Justizrat Shumacher I

[83509] ¡ j Unsere Herren Gesellschafter laden wir hiermit zu der am 11. Januar cr., Nachmittags 4 Uhr, im Hotel „Heimburg“ in Thale a. H. stattfindenden außerordentlichen Gesellschafterversammlung unserer Gesellschaft ein.

Tagesordnung untenstehend.

Thale a. H., den 2. Januar 1910.

Deutsh-Canadishe Landgesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Auffichtsrat. Besser, Vorsitzender. / Tagesorduung :

1) Streichung des Absatz 1 des $ 16 und Aende- rung des $ 18 der Statuten dahin, daß die Bekanntmachungen der Gesells<haft dur< Ein- \chreibebrief zu erfolgen haben.

2) Ausstellung von Vollmachten. i

3) Ernennuug eines Präsidenten und eines Sek7etärs der Gesellschaft.

[83505] Velmzinimacbinia: Stromfahrzeug-Versicherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit zu Neusalz a/Oder.

Zu der am Donnerstag, den 20. Januar 1910, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Nathaus- saale anberaumten Generalversammlung werden die Mitglieder hierdur< ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

1) Jahresberidt und Rechnungsabnahme.

2) Beschlußfaffung über Anträge auf Gewährung

von Kahn- und Steuerschadenvergütigung.

Neusalz a. O., den 15. Dezember 1909.

Der Vorstaud. Der Auffichtsrat.

[83371] : i Herr Direktor Lopold Afchenheim in Berlin ist

aus unserem Verwaltungsrat ausgeschieden. Berlin, den 29. Dezember 1909.

Elektromotor

Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Wachsmuth. Raabe.

[82369]

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Firma Andreas Harkotte mit dem Sitze in Barmen ist i : :

Die Gläubiger der Gesellshaft werden auf- gefordert, sih bei dem unterzeihneten Liquidator zu melden.

Der Liquidator der Gesellschaft : Carl Sto> Barmen, Unterdörnerstr. 96, den22. Dezember 1909.

[79176] Die Firma Siegel «& C°_ G. m. b. H. in Düsseldorf tritt in Liquidation. Als Liquidatoren sind die Herren Bernhard Siegel und Alfred Lauf i in Cöln, Hobenzollernring 42, bestellt. Die Gläubiger werden ersucht, bei denselben ihre Forderungen anzumelden.

[82688]

Die Firma Getreide-Commisfion Gesellschaft mit beschränkter Haftung vorm. Eduard Meyer in Düfseldorf ist laut Beschluß vom 28. September 1909 aufgelöft, und sind die Unter- zeichneten zu Liquidatoren derselben ernannt worden.

Laut $ 65 des Reichsgeseßes, betreffend die Ge- sellshaften mit beschränkter Haftung, fordern wir bierdur< die Gläubiger auf, fich bei uns zu melden.

Düsseldorf, den 27. Dezember 1909.

Gustav Meyer. Sugo Meyer. Julius Mayer. Moritz Hirsch. Gotthard Brozio.

[82368] Bekanutmachung. i

Die Adler Brauerei Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Niedermendig ist auf- elöft. Der Beschluß ist am 21. Dezbr. 1909 im Handelsregister eingetragen. E

Ich ersuhe die Gläubiger der Gefellschaft, sich zu melden.

Niedermendig, den 27. Dezember 1909.

G. Müller, Liquidator.

[82344]

Unsere Gesellschaft ist aufgelöst; und ersuchen wir S

unsere Gläubiger, \sih bei uns zu melden.

Terminus-Hotel-Gesellschaft m. b. S. i/Liqu. 4

[81043]

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 18. Juli

1905 ist die Crivizer Ofenfabrik, Ziegel- u. Kalkwerke, Gesellschaft mit beshränkterHSaftung zu Criviß aufgelöst; wir fordern die Gläubiger der genannten Gef}ellschaft auf, sih bei uns zu melden. Ribuitz, Körkwißzer Weg 614 b, d. 20. Dezbr. 1909. Louis Wiese, Berthold Ludewig, Uquidatoren « der Crivizer Ofenfabrik, Ziegel- u. Kalkwerke, Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Liquidation.

j

JOH, BAPT. STURNM

Weingutsbesißker & Weingroßhandlung Rüdesheim a Rhein.

und Kontor in

Berlin

befinden sich nah wie vor:

Behrenstraße 22.

W. 64.

f.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-,

Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 3. Januar

Güterre<ts-, Bereins-, Genoffenschafts-, Zeichen- und Mèusterregistern, der Urheber:c&;t8eintragêrole, über Warerzeichen,

Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbaßnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handels8register für das Deutsche Reich. (r. 14.

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für |

Selbstabholer au< dur

die Königliche Expedition des Deutschen RNeichsanzeigers und Königlich Preußischen

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. |

Das Bezugspreis

entral-Handelsregister für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. Der eträgt 1 #4 S0 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 „4.

Insertionspreis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile S0 4.

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nru. 1A., 1B., 1C., 1D. und 1E. ausgegeben.

Patente.

(Die Ziffern links bezeihnen die Klafse.) 1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Erteilung eines Patents na<gesuht. Hinter der Klafsenziffer ist jedesmal das Aktenzeichen angegeben. Der Gegen- stand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benugzung geschüßt. i S Ia. G. 26975. Trommelwas<hmaschine, bei welcher das Waschgut dur< Drehung der Trommel dein Waschmittel entgegenwandert. Emil Gminder, Reutlingen. 21. 5. 08. ; j 3b. P. 23024. In ein Handtäshchen oder einen Beutel umwandelbare Schußzhülle für Hüte. Alma Webster Powell u. Elizabeth Katharine Lane, New York; Vertr.: E. W. Hopkins u. K. Osius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 21. 4. 09. 3b. W. 32 131. Kleiderraffer. Carl Well- maun, Bielefeld, Düppelstr. 11. 12. 5. 09. 4d. B. 52 594. Vorrichtung zum selbsttätigen Zünden und Wschen von Gaslaternen oder elektrischen Lampen zu vorausbestimmten Zeiten. Eduard Cheranciuus Berg, Aarhus, u. Soren Peter Nielsen, Tranbjerg, Dänem. ; Vertr. : B. Petersen, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 29. 12. 08. : 4f. P. 23 147. Verfahren zur Herstellung von Glübförpern dur Stri>ken. Heinri<h Christian Wagner, Chbemnit i. S., Germaniastr. 11. 18. 5. 09.

Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß dem Uebereinkommen mit Oesterreih-Ungarn vom 6. 12. 91 die Priorität auf Grund der Anmeldung in Oesterreih vom 3. 12. 08 anerkannt. 4g. C. 17 059. Invert-Dampfbrenner. Oswald Cancel, Moskau ; Vertr. : C. Nöstel u. R. H. Korn, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 24. 8. 08. 4g. F. 26 930. Dampfbrennerlampe für hän- gendes Glüblicht mit Kleinstellvorrihtung. Ernst Feruholz, Schenkendorf b. Königswusterbausen. e Le: E 5b. J. 10 845. Gesteinbohrmaschine mit Vor- ri<tung zur Wasserspülung des Bohrloches und Ent- fernung des in leßterem gebildeten Bobrshlammes dur< Dru>luft. Jugersoll - Rand Company, New York; Vertr. : M. Löser u. Otto H. Knoop, Pat.-Anwälte, Dresden. 30. 6. 08. 5d. A. 17 273. Absperrvorrichtung für Spül- versaßrohrleitungen. Alexanderwerk A. von der Nahmer Akt.-Ges., Remscheid. 24. 5. 09. 6b. K. 38560. Verfahren zum Vergällen (Denaturieren) von Branntwein oder Spiritus. Julius Kluge, Görlitz, Heilige Grabstr. 82. 25. 8. 08. Sd. F.28 369. Plättmaschine; Zuf. z. Pat. 119 475. Forster Wäschcreimaschineufabrik Rumsch & Dammer, Forst i. L. 7. 9. 09.

Se. W. Z3U 815. Maschine zum Bürsten, Klopfen, Scheren und Aufbäumen von Geweben u. dgl. mit Staubabsaugevorrihtung. Franz Werteker, Liesing, Nied.-Oesterr.; Vertr. : A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. «24:3. 09.

S1. M. 35 025. Verfahren zur Herstellung von haltbarer Dachpappe oder Dachfilz. Thorvald Möller & Co., Esbjerg, Dänem.; Vertr.: Dr. W. Karsten u. Dr. C. Wiegand, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 14. 5. 08.

Sm. B. 50 153. Verfahren zur Herstellung von Weiß- und Buntreserveartikeln unter Küpenfarb- stoffen. Badische Anilin- & Soda - Fabrik, Ludwigshafen a. Rh. 11. 5. 08.

Sm. B. 54984. Verfahren zur Erzeugung ehter Färbungen auf der pflanzlihen Faser. Ba- dische Aunilin- & Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Mi 207. 09.

Sm. F. 26 983. Verfahren zur Erzeugung von roten Färbungen auf der Faser. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., Elberfeld. 2. 2. 09. Sm. S. 43 791. Verfabren zur Verarbeitung und - Verwertung farbstoffhaltiger Chromrückstände. Dr. J. Hertkorn, Berlin, Rathenowerstr. 74. 30. 12.07. j

11e. J. 11 776. Albumblatt mit Vertiefungen auf beiden Seiten zur Aufnahme der Sammelstüce. Emil Jagert, Berlin, Neuenburgerstr. 14 a. 13. 7. 09. 12g. Sch. 31 402. Verfahren zur Vermeidung des Nückgangs von chemischen Umseßzungen zwischen Gasen oder Gasgemischen dur \<nelle Abkühlung der entstehenden gasförmigen Produkte. Dr. Ing. Arthur Scherbius, Frankfurt a M., Westendstr. 15, t SuT Hans Wach, Kiel-Gaarden, Karlstal 33.

Je . e.

120. C. 17380. Verfahren zur Darstellung von fonzentrierter Ameisensäure aus Formiaten. Chemishe Fabrik Grünau, Landshoff «& Meyer Akt.-Ges., Grünau b. Berlin. 30. 11. 08. 120. W. 31 271. Verfahren zur Darstellung von Acidylaminophbenylsulfaminsäuren und deren Vomologen. Dr. Hugo Weil u. Dr. Karl Weisse, München, Karlstr. 41. 8. 1. 09.

13a. M. 37 927. Dampfkessel mit Ober- und Unterkessel verbindenden Wasserröhrenbündeln. Alfred 4) Neumühlen - Dietrichsdorf b. Kiel. 29. ® °

13a. P. 22989. Wasserröhrenkessel mit ge- frümmten engen Röhren. Georg Petersen, Herms- dorf, Bz. Breslau. 15. 4. 09. i; 13a. St. 14 029. Dampfkessel und Vorwärmer mit zwischen zwei Kammern angeordneten Wasser- ag s L. & C. Steinmüller, Gummersbach. X3a. T. 14 221. Wasserröhren-Dampfkessel mit

| Stoßbrüce.

Tamás, Berlin

niht bebeiztem Oberkefsel. Johann Budapest; Vertr.: M. Mint, Pat.-Anw., SW. l 17:6. 09: 13d. W. 31 141. S(raubenförmig verdrehtes Ueberbißzerrohr. Arthur Wittmann, Mainz, Wallau- siraße 22. 16. 12. 08. 14b. B. 50 822. Kraftmaschine oder Pumpe mit umlaufenden Kolben. Alfred Büchi, Winter- thur, Schweiz; Vertr.: R. Deißler, Dr. G. Döllner, M. S E. Maeme>e u. W. Hildebrandt, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 61. 21. 7. 08. 14g. St. 12957. Vorrichtung zur Leistungs- regelung von Umfehrmaschinen. Ferdinand Struad, Schmargendorf b. Berlin, Sulzaerstr. 8. 13. 4. 08. 15a. A. 16 352. Seßzvorrichtung für Matrizen- sez- und Zeilengießmaschinen, bei der dur<h den Tastenans{lag ein klinkenartiger Boden in den Sehz- fasten zum Auffangen der ausgelösten Matrizen- stange bewegt wird. Ernst Albrecht, Groß-Lichter- felde, Steinäckerstr. 24. 5. 11. 08. 15e. R. 27025. Bogenanleger für Schnell- pressen und sonstige Papierverarbeitungtmaschinen, bei welhem das die Bogen vorsciebende Organ stets in demselben Abstande von der Vorderkante des am weitesten vorges{hobenen Bogens auf diefen auf- seßt. Karl Röger, Berlin, Barutherstr. 18. 18. 9. 08. 16. R. 27 517. Verfahren zur Darstellung von Phosphatpräcipitaten. Claus Nißen Riiber, Kristiania: Vertr.: Dr. W. Haußknecht u. V. Fels, Pat.-Anwälte, Berlin W. 9. 15. 12. 08. i 1Sb. M. 37 343. Verfabren zur Berbesserung der Haltbarkeit der Zustellung bei Schmelzöfen, die flüssig gefüllt werden. Poldihütte Tiecgelgufß- stahlfabrik, Wien; Vertr.: H. Springmann, Th. Stort u. E. Herse, Pat.-Anwälte, Berlin A: Ol S a O 19a. L. 28 090. Einrichtung zur Befestigung der Schienen auf Schwellen aus eisenbewehrtem Beton oder anderem erhärtenden Baustoff. Gaston Liebeaux, Nantes, u. François Hennebique, aris, Frankr. ; Vertr.: C. v. Ofsowski, Pat.-Anw., Berlin W. 9. 29. 5. 08. 19a. M. 34 577. Schienenstoßverbindung mit Franz Melaun, Neu - Babelsberg. 18. 3. 08. 20a. P. 23 283. Antriebsvorrichtung für Drahts- seilbahnen, insbesondere für fol<e zum Perfonen- Ee I. Pohlig Afkt.-Ges., Cöln-Zollsto>. 21, 0. V9. 20b. S. 27 681. Treidelfahrzeug mit außer- balb der Schwerpunktsläng8ebene liegendem Seil- befestigungspunkt. Siemens - Schu>kert Werke G. m. b. H., Berlin. 24. 10. 08. 21a. A. 17 379. Generator für Stoßerregung zur Erzeugung \{wa<gedämpfter Schwingungen. Siegfried Arndt, Braunschweig, Kaiser Wilhelm- straße 1a. 25. 6, 09. 21a. L. 26614. Scaltung zum Tasten von ungedämpften bez. kontinuierlichen elektromagnetischen U, C. Lorenz Akt.-Ges., Berlin. 20. 0e 08. 2Uc. B. 52 213. Elektrische Leitungs{hnur aus \chraubenförmig gewi>elten Leiterstreifen. Bertil Brander, Halensec b. Berlin, Auguste Viktoria- straße 5. 15. 4. 08. 21c. E. 13 538. Elektrishe Schmelzsicherung. Otto Engel, Berlin, Heilbronnerstr. 7. 21. 5. 08. 21c. H. 44 794, Elektrisher Widerstand mit einer \{le<t leitenden Füllmasse aus fkörnigem Material, das in einem Behälter mit diesen ifoliert durhseßzenden, in die Füllmasse eintretenden Elektroden angeordnet ist. Mar Haukin u. Friz Wolff,

Brüssel; Vertr. : F. C. Glaser, L. Glaser, O. Hering | u. E. Peiß, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 28. 9. 08. | 2c. O. 6482. Howlspannungssicherung für alle | Spannungen und Stromstärken, bei welcher die für | den Schmelzkörper bergestellten Kanäle beim Durch- | \hmelzen desfelben gegeneinander vers<oben werden. Adolf Ochs, Frankfurt a. M., Lersnerstr. 3. 1. 4. 09. 21c. S. 26 946. Unverwechselbarkeits- Einsatz für Schraubstöpsel-Sicherungen ; Zuf. z. Pat. 211 686. Siemens-Schuckert Werke G. m. b. H., Berlin. 29. 6.. 08. 21c. S. 27 074. Höchststromausschalter für zwei getrennt gespeiste Bezirke; Zus. z. Pat. 212 966. Siemens-Schuckert Werke G. m. b. H., Berlin. 15. (. 00. 2lc. W. 29954. Einrichtung zur Regelung elektrisher; Motoren. Westinghouse Electric Company Limited, London; Vertr.: H. Spring- mann, Th. Stort u. E. Herse, Pat.-Anwälte, Berlin SW.: 61. 6. 6. 08.

Für diese Anmeldung ist e Mr Prüfung gemäß

c L 3

dem Unionsvertrage vom 7775. 6@ die Priorität

auf Grund der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Amerika vom 3. 9. 07 anerkannt. 21f. M. 39 464. Seitlih sich öffnende Metall- flemme zum Festhalten von Metallfäden während des Formierens. Georg Meyer, Wilmersdorf b. Berlin, Meierottostr. 5. 3. 11. 09.

21f. S. 29035. Glühlampenarmatur für Edisonlampen mit einer einen Teil der Faf}ung bildenden Manschette; Zus. z. Pat. 209 192. Siemens-Schuckert Werke G. m. b. H., Berlin 18. 5. 09.

22g. St. 13 376. Verfahren zum Reinigen von ODelfarbenanstrichen u. dgl. Paul Stave, Hamburg, Schulterblatt 82, u. Heinrich Meyer, Hamburg, Michaelisstr. 56. 10. 10. 08.

22h. O. 6040. Politurersaz. Oldenbruch «& Sohn, Nürnberg. 16. 5. 08.

24f. L. 27 913. Sich selbsttätig beshi>ender Rost. Wilh. Lohmann, Duisburg, Lessingstr. 5. 15. 4. 09. 24i. K. 40318. Vorrihtung zur NRauch- verhütung bei Lokomotivfeuerungen u. dgl. dur Zuführung einer dur ein Hemmwerk geregelten Menge Oberluft; Zu}. z. Anm. K. 40 120. Her- mann Res Schöneberg b. Berlin, Hauptstr. 11. Di 000. 25a. D. 21 899. Doppelzungennadel - Wirk- maschine mit Einrichtung zum Verhindern des Vor- \hnellens der Nadeln beim Loskuppeln von den latinen. Edouard Dubied «& Cie., Couvet, Schweiz; Vertr.: Dr. S. Hamburger, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. 12. 7. 09. 25a. G. 30117. Flacstri>mashine für S{lauchware. Fa. G. F. Grosser, Markersdorkf, Bez. Leipzig. 4. 10. 09. 28a. D. 20254. Verfahren zur Behandlung erbstoffhaltiger Auszüge aus Fflanzenteilen, ins- esondere der Mangroverinde. Dr. Hermann Dam- Föhler, Hutfilterstr. 27, u. Hugo Schwindt, Mosel- straße 32, Bremen. 4. 7. 08. 30b. T. 14 265. Vorrichtung zur Befestigung fünstliher Zähne an binterlegtem Metall mittels eines den Befestigungsstift aufnehmenden dur{bohrten Zapfens. Ernst Tichauer, Berlin, Frakfurter- allee 126. 30. 6. 09.

32a. S. 25 618. Verfabren zum Walzen von Glastafeln mit einem aus gekörntem Glase oder gekörnten glasähnlihen Massen bestehenden Muster. Paul Theodor Sievert, Dresden, Nürnbergerstr. 46. 18: 11. O7 33b. W. 30369. Schloß zum zweier Schnurenden, insbesondere für Wittkop «& Co., Bielefeld. 21. 8. 08. 33c. R. 28655. Gerät zur Nagelpflege. 10S Gesellschaft m. b. H., Berlin. 9:6. 09. 34b. M. 38 063. Kartoffels<hälmaschine mit Schältrommel. Emil Richard Männel, Plauen i. V., Jößniterftr. 8. 19. 5. 09. 34f. D. 21 738. Leiste aus Stoff zum Zu- fammenhalten von Wäschestü>ken. Carl Doll, Ulm a. D., Am Hauptwa<hpl. 5. 6. 09.

34g. E. 14 710. Kettenneß für Metalldraht- matraßzen. Eiscumöbel-Fabrik Kempen-Rhein L. & C. Arnold, Kempen, Nhein. 12. 5. 09. 34i. D. 22227. Feststellbare Möbelrolle mit flanschartig verbreitertem Befestigungsteil. Charles Duguid Dundas, Edinburg; Vertr.: A. Bauer, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. 28. 9. 09.

34i. E. 14424. Befestigungsvorrihtung für Moöbelfüße, bei welcher die na< dem Ende zu all- mählih stärker werdende Fußwurzel von mehrteiligen Befestigungsmitteln umfaßt wird. Erste Oester- reichische Aktiengesellschaft zur Erzeugung von Möbeln aus gebogenem Holze, Jakob «& Josef Kohn, Wien: Vertr. : Dr. W. Karsten u. Dr. C. Wiegand, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 22: 2. 09. 34i. M. 38 418. Kleiderschrank, bei dem im Innern drehbar angebrachte, mit Kleiderhaken ver- sehene Arme oder Rahmen beim Oeffnen der Schranktür na< außen geklappt werden. Hermann Maginot, Edenkoben, Pfalz. 3. 7. 09. 34k. B. 54 726. Seifenspender für flüssige Seife. Carl Boye, Hamburg, Kaiser Wilhelm- straße 40. 29. 6. 09. 34f. G. 28 GOL. Handtuchhalter für endlose Handtücher. Franz Glaeser, Berlin, Gitschiner- 1ItaRe 94. 11. 2. 09. 34f. S. 28859. Klosettsißbrett mit selbst- tätig über seinen vorderen Teil hinweggeführter Paptierbahn. Bernhard Spethmann, Lübe>, Glo>ken- gießerstr. 57. 23. 4. 09. i 36c. A. 16 327. Zentral-Wasserheizanlage für einzelne Sto>kwerke. Friß Abel, Barmen, Carnaper- straße 69. 26. 10. 08. 36d. Sch. 32 674. Lüftungs- und Schornstein- aufsaßz, der aus über einander liegenden Kegelringen besteht. Walter Ruhm, Berlin, Veteranenstr. 5. 28. 4. 09. 36e. M. 36 266. Flüssigkeitserhißerrohr mit innerer, an dem einen Ende absperrender und bis nahe an das andere Ende reichender Leitwand für die Flüssigkeit. John Maitland, Lorain, Ohio: Vertr. : Dr. A. Levy u. Dr. F. Heinemann, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 11. 2. 11. 08. 37a. F. 26 580. Wände, De>ken und Dächer aus Bauplatten aus Wärmeshußzmasse mit Metall- einfassung an mindestens zwei einander gegenüber liegenden Kanten. Wilhelm Franck, Cannstatt, VHitastr. 53. 27, 11.08. 37d. L. 26 599. Vorrichtung zur Sicherung und Stüßung beim Begehen der Treppen. Dskar Leinweber, Mainz, Kaiserstr. 19. 21. 8. 08. 38h. P. 21 719. Holzimprägniermittel. Jo- hann “Poliffka u. Bertalan Hacker, Budapest ; Vertr.: A. Elliot, Pat. -Anw., Berlin SW. 48. 977-08, L

Für diese Anmeldung wird bei der Prüfung gemäß dem Uebereinkommen mit Oesterreih-Ungarn vom 6. 12. 91 für den 1. Patentanspru<h auf Grund der zur Anmeldung P. 21 357 eingereichten österreichischen Patentschrift 32265 die Priorität vom 8. 4. 03 anerkannt. 42f. H. 46 921. Selbsttätige Wage; Zus. z. Pat. 197 974. Heunefer Maschinenfabrik C. SOREREE « Reisert m. b. H., Hennef a. Sieg. 42g. B. 52306. Einrichtung zum elastischen Stüßen der Sprechplatte auf ihrer Unterlage. Jo-

Verbinden P. 2 Nucksäcke.

bann Barto’s, Wien; Vertr.: Hans Heimann, Pat. Anw., Berlin SW. 11. 7. 12. 08.

42g. B. 53132. Sprehmaschine mit selbst- tätiger, nach einer bestimmten Zeit wirksamer Brems- einri<tung. Thomas Benzing, Paris; Vertr. : C. Rostel u. N. H. Korn, Pat.-Anwälte, Berlin B. 1, 19. 2 On 44b. E. 14 546. ase usw. Fa. S. 24. 3. 09.

Behälter für Zigarren- A. Erbe, Schmalkalden.

45c. L. 28 195. Aus einem Stü>k Blech dur Einrollen bergestellte, in zwei Gabelschenkel sich teilende Nechenbefestigungshülse für hölzerne Rechen. Wilbelm Liebscher, Mankendorf b. Odrau, Oesterr. Schl. ; Vertr. : W. Anders, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 5. 6. 09.

45c. M. 38 179. Gabel mit einem auffklapp- baren Zinken zum Sammeln und Binden von Garben. Alfons Muffler, Gottmadingen i. Baden. 4. 6. 09. 45c. Z. 5773. Kartoffelerntemaschine mit einer nah binten ablegenden Wurfvorrichtung. Christian Zäh, Altmarrin b. Fritzow, Bez. Köslin. 18. 5. 08. 45e. G. 29228. Halmaschine mit einer absay weise gedrehten Auflagesheibe für Gemüse und Früchte. Justine Karoline Gigglberger, Vilse>. 18: 5.09.

45e. M. 34 732. Futterschneidmaschine mit senkre<tem Messerrad. August Meyer, Unterstedt b. Rotenburg i. H. 8. 4. 08.

46c. S. 44 S817. Entlüftungsventil für Ver brennungskfraftmashinen. Knut Jonas Elias Hessel- man, Saltjö-Storängen b. Sto>holm;: Vertr. : Dr. L. Gottsho, Pat.-Anw., Berlin W. 8. 30. 9. 08. 47b. W. 30 694. Selbsttätig sich einstellendes Kugelstüßlager. Sven Gustaf Winggquist, Gothen- burg, Schweden; Vertr.: C. Gronert, W. Zimmer- mann u. N. Heering, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 12. 10. 08.

c. O. 5848. Bremsringbremse mit zwei- oder mehrteiligem, gegen die Innenfläche eines Hohl- zylinders gepretztem Bremsring mit Selbstanspannung. Otto Ohnesorge, Bochum, Neustr. 1. 14. 12. 07. 47e. F. 27458. Sqchmiervorrihtung mit mehreren, in einem gemeinsamen Oelgefäß ange- ordneten Pumpen und einem Delstandglas. Fa. Alex. Friedmann, Wien; Vertr.: F. C. Glafer, L. Glaser, O. Hering u. E. Peitz, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 7. 4. 09. Z

Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß

dr aal

e 19-09 die Priorität auf Grund der Anmeldung in Oesterrei<h vom 12. 1. 09 anerkannt. 47e. H. 44228. VWUgerschmiervorrichtung mit \hraubengangförmigen Lagernuten. Wilhelm Holtorn, Hamburg, Ifflandstr. 56. 20. 7. 08. 47e. M. 33 S811. Zentralshmiervorrihtung mit abwe<selnd Oel und Luft fördernden Schmier- pumpen : Zus. z. Pat. 189 993. Wilhelm Maybach, Cannstatt. 9. 12. 07. 48a. F. 27 $804. Verfahren zum Schwarzfärben von aus Messing oder Kupfer bestehenden oder galvanisch verkupferten Gegenständen. Fabrik chem. Gravüren Luppe & Heilbronner, Ges. m. b. H., München. 1. 6. 09. 50d. M. 37 103. Windsichtmaschine mit Rück führung des Luftstroms in den Grießraum. Otto Mehrens, Neumünster i. H. 5. 2. 09. 52b. M. 36 900. Vorrichtung für Sti>- maschinen zum Aufsti>ken von Schnurverzierungen ; Zus. z. Pat. 214 924. Paul Meinelt, Eibensto> i. S., u. Heinrih Rehm, Schneeberg i. S. 18. 1. 09. 55d. St. 1385S. Vorrichtung zum Reinigen von Papiermaschinensieben und -filzen, bei welcher eine Reinigungsflüssigkeit dur< das Sieb oder den Filz hindurgesaugt wird. Othmar Strobach, Steyrermühl, Oberösterr.; Vertr. : D. L. Gottscho, Pat.-Anw., Berlin W. 8. 13. 3. 09, 57a. M. 39152. Filmband mit mehreren in der Längsrichtung des Bandes nebeneinander liegenden, abwechselnd in entgegengeseßter Richtung zur Pro- jizierung gelangenden Bildreihen insbe)ondere für Spielzeugkinematographen. Messter’s Projektion G. m. b. H., Berlin. 29. 9. 09. 63e. B. 51 718. Elastisher Radreifen mit u-förmigem, von Puffern gespannt gehaltenem Lauf- mantel. Nose Basch, geb. Levy, u. Samuel Basch, London: Vertr. : Eduard Franke u. Georg Hirsch- feld, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 15. 10. 08. G4a. C. 16770. Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von dur< eine \{<hmelzbare Masse mit der Dichtungs\scheibe verbundenen Metallkapseln für Flaschen usw. The Crown Cork Company, Limited, London; Vertr.: A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin 8SW. 48. 12. 5. 08. 64c. P. 21668. Vorrichtung zum unmittel- baren Kühlen von Bier o. dgl. in Lagerfässern oder ähnlihen Behältern. Wilbelm Pusffe, Lehesten L D. 26. 0: 08. 65d. K. 40086. Vorrichtung zum Ausf\toßen von Torpedos unter Wasser. Es Teucher, Kiel, Hohenbergstr. 20. 11. 2. 09. 65d. S. 28205. Vorrichtung zum Auffinden verloren- oder fehlgegangener Torpedos. Dr. Fried- ri< Sauer, Potsdam, Wilhelmspl. 3. 16. 1. 09. 65f. S, 26 414. Einrichtung zum elektrischen Antrieb von Schiffs8wellen. Siemens - Schuckert Werke G. m. b. H., Berlin. 6. 4. 08. GSc. K. 41244. Shiebetürbeshlag mit Differentialrollen. Albert Kiekert, Heiligenhaus, Nhld. 8. 6. 09. 68d, Sch. 33 $56, Federtürschließer mit Alarm-

dem Unionsvertrage vom

E E T T I R K M T 2D A R I T A S R T A N A