1910 / 3 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ansbach. Musterregistercinträge: [83663]

I. Nr. 190. Heinrichmaier & Wünsch in Rotheuburg o. T. Ein versiegeltes Paket, ent- haltend 25 Photographien von 6 Kinderwagen Nr. 115, 820, 830, 1009, 1011, 1013, 13 Sport- wagen Nr. 501, 510, 511, 536, 537, 539, 543, 547, 990, 9558, 968 BC, 569 BC, 1583, 1 zufammenleg- barer Sportwagen in 3 Stellungen Nr. 5000 Fir. 1, 5000 Fix. T1, 5000 Fix. 111, 3 Fahrstühlchen Nr. 1436, 1438, 1439, Muster plastis<er Erzeugnisse, Schußsrist drei Jahre, angemeldet 9. Dezember 1909, Vormittags 9 Uhr.

TIT. Nr. 191. Rotheuburger Kinderwagen- fabrik Haag & Saalmüller in Rothenburg o. T. Ein versiegeltes Kuvert, enthaltend 3 Ab- bildungen von Kinderwagen Nr. 153, 154, 589, Muster plastisher Erzeugnisse, Schußfrist drei Dare, angemeldet 10. Dezember 1909, Vormittags

X,

TTII. Nr. 192. Rothenburger Kinderwagen- fabrik Haag «& Saalmüller in Rothenburg o. T. Ein versiegeltes Kuvert, enthaltend 10 Ab- bildungen von Fahrstühlen Nr. 2210, 2212, 2213, 2215, 2238, 2240, 2250, 2251, 2260, 2270, Muster plastisher Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet 13. Dezember 1909, Vormittags 9 Uhr.

IV. Nr. 193. Louis Schmegtzer & Cie. in

Greiz. Konkursverfahren. [84138] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Ullmann in Greiz, alleinigen Inhabers der Firma Ullmaun & Co. daselbst, ist heute, Nachmittags 41 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Rechtsanwalt Victor Oberländer in Greiz. Anmelde- termin: 31. Januar 1910. Erste Gläubigerversamm- lung: 22. Januar 1910, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin: 12. Februar 1910, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest bis 22. Ja- nuar 1910.

Greiz, den 28. Dezember 1909. : Der Gerichtsschreiber des Fürstlihen Amtsgerichts : Sekretär Noth.

wollenen Konturen, Muster grau Leinen mit \{warz, Flächenerzeugnis, Schußfrist 3 Jahre. [aues Nr. 203. Firma Franz Emil Berta in Fulda, 16. Dezember 1909, Nachmittags 12 Uhr 30 Mi- nuten, 2 neue Muster für Kerzen, welche mit einem Gummiring zusammengehalten werden, Fabrik- nummer 1025, in einem versiegelten Paket, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre. Fulda, am 31. Dezember 1909. Königliches Amtsgericht. Abt: 1.

Gräfenthal. [84167]

In das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 387. Firma Karl Scheidig in Gräfenthal, 9 Modelle für Porzellangegenstände mit den Ge- \chäftsnummern 1411, 1412, 1417, 1415, 1416, in jedem Dekor, Muster für plastische Aale, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Dezember 1909, Vormittags 82 Uhr.

Gräfeuthal, den 29. Dezember 1909.

Herzogliches Amtsgericht. Abteilung Ill.

Klingenthal, Sachsen. [83667] In das hiesige Musterregister ist eingetragen

worden : : Firma G. A. Dörfel in Bruuu-

Nr. 3173. Fabrifant Erust Steiufeld in Wald, Umschlag mit 5 Musterabbildungen für Hebelkorkzieher, je mit oder ohne Büchsenöffner, Kapselheber und Verzierungen, in allen Größen und Metallen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- e Fabriknummern 205, 206, 207, 209 u. 210, S ren 3 Jahre, angemeldet am 18. Dezemter 1909, Nachmittags 12 Uhr 50 Minuten.

Nr. 3174. Erlmacher Walter Bergmann in Solingen, Aua _mit 6 Abbildungen von Mustern für Tintenlöscher in \e<s verschiedenen Ausführungen mit Jahreskalender für ein oder mehrere Jahre, bei denen der De>el überzogen ist mit Gelatinpapier, Zelluloid, Glafolin, Galalith oder sonst irgend einer geeigneten Komposition, aus jedem beliebigen Material und in allen Größen und Farben, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1231 bis 1236, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Dezember 1909, Mittags 12 Uhr 10 Minuteu. Ny, 0179:

zwei Jahre, angemeldet am 3. Dezember 1909, Vor- mittags 11 Uhr. Nr. 3564/3568. Firma W. & H. Schmieder in Meerane, fünf versiegelte Pakete ‘mit 50 bez. 18, 50, 36, 22 Stü>k Mustern für Futter-, Westen- und Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 1—50, 51—68, 101—150, 151—186, 301—322, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 7. Danbe 1909, Nachmittags 3$ Uhr. _Nr.3569. FirmaHermann Hofmann in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 50 Stück Mustern für BVlusenstofte, Geschäftsnummern 7945—7994, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 11. Dezember 1909, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 3570/3571. Firma Klemm «& Co. in Meerane, zwei versiegelte Pakete, das eine mit 50, das andere mit 22 Stü>k Mustern für Blusen- und Kleiderstoffe, Geschäftêsnummern 3612—3661, 3472, 3544, 3546, 3980, 39591, 3592, 3596—3611, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 13. Dezember 1909, Nachmittags 4 Uhr. Nr. 3572. Firma H. Oskar Georgi in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 28 Stg Mustern für Blusen- und Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 134 bis 157, 178—181, Flächenerzeugnisse, N zwei Jahre, angemeldet am 17. Dezember 1909, Vor- mittags 9 Uhr.

1805/143, 144, 146—152, 156, 158, 160, 1805/161, 162, 164, 165, 167—170, je Muster für plastische Erzeugnisse, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 17. Dezember 1909, Nachmittags 5 Ubr. Nr. 3687 u. 3688. M. Winterbauer, Firma in Nürnberg, 50 Muster von Christbaumshmu>, Nrn. 290/46, 300/161—300/163, 404/50—404 69, 586/50— 586/75, und 50 Muster desgleichen, Nrn. 586/76, 660/44—660/63, 680/136—680/157, 680/159—680/165, je Muster für plastishe Er- zeugnisse, eesiegels, Sa 3 Jahre, angemeldet am 17. Dezember 1909, Nachmittags 52 Uhr.

_Nr. 3689. Johaun Lotze, Rahmenfabrikant in Nüruberg, 5 Muster von Spiegel- und Bilder- rahmen, Nrn. 8, 16, 32, 64 und 71, Muster für plastishe Erzeugnisse, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, gg Ce am 18. Dezember 1909, Vormittags

t:

Nr. 3690. Georg Fischer, Fabrikant in Nüruberg, 6 Muster von Ble<spielwaren, Nrn. 178, 180—184, Muster für plastishe Erzeugnisse, ver- siegelt, SUugErit 3 Jahre, angemeldet am 18. De- zember 1909, oS 104 Übr.

1152, 1202, 1201, 1207, 1203 und für FrieshehMige: Decken und Fenstermäntel Nrn. 1096, 1093, 1086, 1095, 1039, 1097, 1094, 1037, 1125, 1127-1089, 1128, 1092, 1090, 1048, 1054, 1100, 1102,- 1099, 1199, 1198, 1196, 1197, 1176, 1177, 14178, 1179; Flächenmuster, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 21 e 1909, Nachm. {5 Uhr. L

2) unter Nr. 263. Dieselbe Firma, ein ver- siegeltes Paket, enthaltend 49 Abbildungen der Dessins für gewebte wollene Künstlervorhänge Nrn. 1142, 1146, 1150, 1162, 1163, 1164, 1165, 1183, 1172, 1173, für waschbare besti>te Künstlervorhänge Serie VIII Nrn. 307, 309, 319, 489, 490, 491, 516, 526, 543, 544, 570, 572, 577, 642, 643, Serie VI Nrn: 237, 313, 318, 324, 325, 326, 328, 331, 332, Serie IV Nrn. 158, 164, 188, 195, 199, 201, 206, 938, 251, 252, 631, 630, 566, 564, 632, ‘Flähen- muster, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 91. Dezember 1909, Nachm. {5 Uhr.

Wurzen, am 31. Dezember 1909.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse. Berlin. [84152]

Ueber das Vermögen der offenen Handels- esellschaften Frauk u. Kurta in Berlin,

gemeldet am 1. Dezember 1909, Nachmittags

Uhr. R _ Edmund Oswald Müller in Seiffenu, n fr Miniatur-Kinderspielzeug, eine Bauern- b Geschäftsnummer 53, offen, plastis<es Er- * Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. De- un 909, Nachmitiags 14 Uhr.

‘Nr. 119. Osfar Otto Hänig in Seiffen, ster für Miniatur-Kinderspielzeug, offen, a. ein rten mit Gartenmöbel, Geshäftsnummer 1, þ. ein

rstgarten im Winter, Geschäftsnummer 2, e. eine

e nitur Gartenmöbel, Geshäftsnummer 3, plastische

Me cuánt e, Schubfri\t 3 Jahre, angemeldeï am

rie ember 1909, Vörmitlags $11 Uhr.

Nr. 120. Osfar Otto Mag. in Seiffen,

Muster für Miniaturspielzeug, Forstgarten im mmer, Geschäftsnummer 4, offen, plastisches Er-

“anis, Schußsrist 3 Jahre, angemeldet am 16. De-

er 1909, ß Uhr 20 Minuten Nachmittags.

‘Nr. 191. Albert Ottomar Ulbricht in Heidel-

erg, Muster für Miniaturspielzeug, ein Revolver,

t haftsnummer 1, ofen, plastis<hes Erzeugnis,

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Dezember

Nr. 3691. Georg Speukuch, Firma in Nüru- 909, 5 Uhr 40 Minuten Nachmittags. :

berg, 44 Muster von Zinnfiguren, G.-Nrn. 274, Nr. 122. Firma H. E. Langer in Seiffen,

2359, 2355 a—c, . 4901 bis 4904, 4905 a b, - 4906 Muster für Miniaturspielzeug, offen, a. ein Kinder-

Hannover. [84139] Ueber das Vermögen des Handschuhmachers Harald Johanusen in Haunover, Langelaube 48, wird heute, am 3. Januar 1910, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Gerichtsvollzieher a. D. Grünewald in Hannover, Devrientstr. 3, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 27. Januar 1910 bei dem Gerichte an- zumelden. Erste Gläubigerversammlung und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den S. Februar 1910, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, am Clevertor 2,

Firma Gebr. Grah in Solingen, Umschlag mit 3 Musterabbildungen für a. Stahl- heftmesser und Gabel, b. Brieföffner, welhe \i< für Reklamezwe>ke eignen, alle mit geprägter Ver- zierung und in allen Galvanisierungen, offen, Muster

Nr. 588. für Pplastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1525,

döbra, 1 Paket, enthaltend:

Ansbach. Ein versiegeltes Paket, enthaltend 13 Ab- bildungen von Korbkinderwagen Nr. 769, 770, 1470, 1471, 1472, 753, 775, 778, ‘786, 787, 788, 1473, 271, 13 Abbildungen von Kastenkinderwagen Nr. 522, 1419, 202, 639, 680, 689, 5011, 1422, 1428, 792, 1410, 1442, 1445, 7 Abbildungen von Stuhlsport-

1) 4 Kinderakkordeons, 2 Harmonikaflöten, 1 Wind- mühle und 4 Mundharmonikas zum Füllen (mit Bonbonnieren), welhe dur< Abschieben der Deckel (Blechleistenführung), dur< Auszichen der betreffenden Schachteln, dur< Oeffnung mit drehbarer Verde>- Élappe und dur< Klappde>el mit Oesenspanndru>

Nr. 3573. Firma Emil Pampel & Co. in Meeraue, ein versiegeltes Paket mit 8 Stü>k Plüsch- mustern, Geschäftsnummern 2967, 2975, 2970, 3141, 3147, 3153, 3163, 3169, Flächenerzeugnisse, Schußtz- frist drei Jahre, angemeldet am 22. Dezember 1909, Nachmittags 44 Uhr.

bis 4908, 4909 a b, 4910a b, 4911—4917, 5423, 4926—4930, 4933 a b, 4934 a b, 4935,- 5336 bis 5338, 5400—5402, 5283, 5284, Muster für plastis<he Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Dezember 1909, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 3692. J. Ph. Meier, Firma in Nürn- berg, 16 Muster von Ble<spielwaren, Nrn. 537

7 reibpult, Geshäftsnummer 177, Þ. ein Fahrstuhl, hre ftönummer 178, c. eine Drehbank, Geschäfts- ummer 179, d. eine Garnitur Landwirt\chaftsgeräte, es<äftsnummer 180, e. eine Garnitur Osterwagen, 3eshäftsnummer 181, vlastis<he Erzeugnisse, Schutz-

ist 3 Jahre, angemeldet am 16. Dezember 1909, Nachmittags

6 Uhr

1524 und 1373, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Dezember 1909, Nachmittags 12 Uhr 40 Minuten. j Nr. 3176. Kaufmann Gustav Adolf Lorenz Wolf in Solingen, Umschlag mit einem Muster für Verpa>ungen für Lune und Scheuerpulver mit dem Aufdru> „Spiegel-Blank“ in blauweißem,

v d

straße 97, ist heute, Vormittags 11 Uhr, von dem Aen Amtsgeriht Berlin-Mitte das Konkurs-

in Berlin, Klopsto>str. 57. Frist zur Anmeldung

ranzösischestr. 49, und The Waldorf Store Carl rauf und Heimann Kurta in Berlin, Friedrich-

erfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Dielitz

er Konkursforderungen bis 8. Februar 1910.

Jauer.

und Comp.

unmer Nr. 6. Offener Arrest mit Anzeigepflicht:

is zum 27. Januar 1910. ; Königliches Amtsgericht, 11, in Hannover.

[83161] Ueber das Vermögen der Firma L. Tischler in Jauer ist heute, Vormittags

wagen Nr. 2004, 2006, 2060, 2158, 2161, 2163, 2164, 6 Abbildungen von Sitz- und Liegesportwagen Nr. 2248, 2280, 2210, 2214, 2219, 2222, 2 Ab- bildungen von doppelsitzigen Sportwagen Nr. 2123, 2124, 3 Abbildungen von Fahrstühlhen Nr. 2034, 2035, 2036, Muster plastisher Erzeugnisse, Schußtz- \rist drei Jahre, angemeldet 29. Dezember 1909, Nachmittags 4 Uhr.

Ansbach, den 29. Dezember 1909.

Kal. Amtsgericht.

Backnang. ß. Amtsgericht Ba>knang. [84162] In das Musterregister wurde am 22. d. Mts. ein- getragen : Nt... 5; berg, 32

zugänglich sind; diese Neuerung kann bei allen diesen Artikeln angebracht werden; bei den Kinderakkordeons kommt außerdem Neuanordnung der Bässe in Be- tracht, Fabriknummern 4910—4960, 2) 32 Stück neuartig geformte und verzierte Mundharmonikade>en, Fabriknummern 235 Cell, 488 Cell., 850 Tr., 1527, 1564/5, 1692/3, 1780 1781, 1824/7, 2051, 20514 2052, 2114 215 2271/3, 2291, 2292, 2293, 2300 Cell., 2320/2, 2339, 2337/8, 2404, 2407, 2409/10, 2411, 2412, 2413/4, 2421/2, 2430, 2431/3, 2900/2, _versiegelt, Muster für pPplastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. E 1909, Vormittags 111 Ühr.

Klingenthal, am 31. Dezember 1909.

Königliches Amtsgericht.

Lengefeld, Erzgeb. [84168] In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 17. Karl Alexander Kluge in Haselbach, 1 Muster für Tintenlösher mit Schreibzeug, offen

Meerane, den 31. Dezember 1909. Königliches Amtsgericht.

Mühilhacsen, Thür. [84156] Eingetragen bei M.-N. Nr. 313: Firtna Mühl- häuser Holzprägewerke, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Mühlhausen i. Th., ein versiegelter Umschlag, enthaltend 6 Modelle für Ver- zierungen für Möbel und Pianos, Fabriknummern 938, 939, 940, 925, 936, 937, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. Dezember 1909, Nachmittags 12 Uhr 45 Minuten. Amts8geriht Mühlhausen i. Th. Neuwied. [84157] In unser Musterregister ist eingetragen:

Nr. 78. Neuwieder Reichard Catao- Choco- laden- und Cichorienfabriken vorm. Clem. Jac. Reichard Ges. mit beschränkter Haftung in Neuwied, 3 Etiketten als Geshma>smuster, Geschäftsnummer 110, Flächenerzeugnis, Schubfrist

schräg liegendem Kreuze, in dessen Mitte ein Wolf abgebildet steht, offen, Flächenmuster, Fabriknummer 117, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. De- zember 1909, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 3177. Firma Friedrih Voos «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Wald, Paket mit 3 Mustern für Aufmachungen für Stahl- waren, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 4611, 1153 und 1209, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Dezember 1909, Vor- mittags 11 Uhr 30 Minuten. S /

Nr. 2830. Firma A. Feist & Cie. in Solingen : die Verlängerung der Schußfrist für ein Muster für Scheren mit eigenartig verziertem Halme, Fabrik- nummer 3077, um weitere 7 Jahre ist angemeldet am 9. Dezember 1909. U! Nr. 2831. Firma A. Feist & Cie. inSolingen : die Verlängerung der Schußfrist für 6 Muster für Taschenmesjerschalen in vershiedenen Formen mit ge- prägten Dessins als Automobil, Ÿ

114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter Kaufmann Gustav Tschakert in Jauer. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 10. Fe- bruar 1910. Erste Gläubigerversammlung den 28. Januar 1910, Vormittags UT Uhr. Prüfungstermin den 21. Februar 1910, Vor- mittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude hierselbst, as Nr. 10. Offener Arrest mit Anzeigepflicht is zum 1. Februar 1910. Jauer, den 29. Dezember 1909. Amtsgerichts. [84116]

Gerichtsschreiber des Karthaus, Westpr.

Ueber das Vermögen des Gastwirts Gustav Hetebrüg in Mirchau ist heute, 10 Uhr Vor- mittags, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Sobiecki in Karthaus. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 5. Pera 1910. Termin zur Beschlußfassung über Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\<usses und eintretenden Falls über die im $ 132

den 31. Dezember 1909, öniglih Sächsishes Amtsgericht.

Solingen. o [84158] n unser Musterregister ist folgendes eingetragen : Nr. 3163. Firma Franz Schumann «& Cie.

n Wald, Umf G mit der Abbildung eines Musters

ir Küchenmesser, beliebig geformt, mit einem im

Rücken der Klinge auswechselbaren Bundschäler und

Fishshupper sowie mit oder ohne einen ausgeste>ten

Zyarschälerbügel, offen, Muster für plastis<e Erzeug-

isse, Fabriknummer 780, Schußfrist 3 Jahre, an- emeldet am 1. Dezember 1909, Mittags 12 Uhr

inuten. j

E 3164. Federmesserreider Hugo Wieden

in Solingen, Umschlag mit der Abbildung eines

Musters für Zu>kerzangen oder Scheren, deren

Halme zwei Fische mit Tg Prägurg

darstellen, in allen Formen und Größen sowie in

allen Metallen, offen, Muster für plastis<he Erzeug-

bis 545, 545/1, 546, 547, 547/1, 548, 548/1, 549 Muster für plastishe Erzeugnisse, ofen, Schu frist 3 Jahre, angemeldet am 22. Dezember 1909, Von, mittags 104 Uhr.

Nr. 3693. Carl Schimpf, Firma in Nürnberg, 7 Muster von Abziehbildern, Nr. 1280, Flächen- muster, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Dezember 1909, Vormittags 113 Ubr.

Nr. 3694. L. Chr. Lauer, Gesellschaft mit

beschränkter Haftung in Nürnberg, 1 Muster

einer Auffaßverzierung für Autokühler, Muster für

plastishe Erzeugnisse, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre,

Uf Ur am 24. Dezember 1909, Vormittags S

112 Uhr. i Winkler & Schorn, Firma in

Erste Gläubigerversammlung am 1. Februar 1910, Vormittags 14} Uhr. Prüfungstermin am 8. März 1910, Vormittags 11; Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, II1. Sto>werk, Zimmer 111. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 8. Februar 1910. Berlin, den 31. Dezember 1909. i Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83.

Berlin. Berichtigung. [84401]

Fn der Bekanntmachung vom 23. Dezember 1909

in Nr. 302, betreffend Eröffnung des Konkursver-

fahrens über das Vermögen der offenen Handels- esellschaft Eduard Schramm in Liqu., muß es

fiatt „Éduard“ Schramm „Edmund“ Schramm

heißen.

Berlin, den 3. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 83a.

Culm. Konkursverfahren. [84102]

Sayda, T

dane G. Laauser «& Cie. in Spiegel- $

, 92 Modelle von Sißzmöbeln, in Abbildungen dargestellt, offen, Fabriknummern 463 bis 494, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 21. Dezember 1909, Vorm. 9 Uhr.

Den 31. Dezember 1909. Amtsrichter Stumpf.

tr. 3695. Nürnberg, 24 Muster von Karten Ser. I—VIT je Nr. 1—4, Flächenmuster, offen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Dezember 1909, Vormittags 114 Uhr.

Gold-

Nr. 3696. «& ESilber-Spinnerei «& Shlitts{huhläufer,

Tell-Helvetia, Borsiglieri und Tennissport, Fabrik-

Bamberg. : [84163] Eintrag ins Musterregister betr. Unter Nr. 322 wurde “eingetragen: Firma e„William Be“ in Hochstadt a. M., 1 ver- stegeltes Kistchen, enthaltend 1 Muster für plastische Erzeugnisse, Figur mit Spiralfederzopf, Modell Nr. 792, angemeldet am 22. Dezember 1909, Vorm. 8 h., Schußfrist drei Jahre. Bamberg, den 31. Dezember 1909. K. Amtsgericht.

Bautízen. [84164] In das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 840. Martha verchel. Lehmaun, geb.

Kohl, Inhaberin einer Blumenfabrik in Bauten,

1 versiegeltes Paket mit 4 Stü>k Mustern Tauwachs-

blumen Chryjanthemum „Souvenir de Madame

Büron“ in verschiedenen Farben, plastis<he Erzeug-

nisse, Fabrikummern 562—565, Schutzfrist 3 Jahre,

ere am 10. Dezember 1909, Nachmittags

5 Uhr.

__ Bei Nr. 517. Die Firma Gebrüder Weigang

in Vaugeu, Verlängerung der Schußfrist der

Muster unter den Fabriknummern 37331 und 37443

um weitere 5 auf 15 Jahre angemeldet am 18. De-

zember 1909, Nachmittags +1 Uhr.

Bei Nr. 750. Dieselbe Firma, Verlängerung der Schußfrist der Muster unter -den Fabriknummern C1671, C1672, 52056 und 59055 um 7 auf 10 Jahre angemeldet am 18. Dezember 1909, Nach- mittags +1 Uhr.

Bauten, am 31. Dezember 1909. 4 +2»

Königliches Amtsgericht. Cassel. [83681]

In das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 320. Firma Becker & Hotop, Caffel, 50 Muster für handgearbeitete Stickereien und Sti>ereistoffe, offen, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 7001, 7021—7023, 7049, 7051, 7052, 7054, 7073, 7074, 7083, 7084, 7086, 7144, 7148, 7149, 7168, 7176, 7180 bis infl. 7189, 7380, 7437, 7439 bis infl. 7445, 7470, 7620 infl. 7623, 7657, 7714, 7721, 7729—7733, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 2. Dezember 1909, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten. ,

Nr. 321. Firma Becker & Hotop, Cassel, 50 Muster für handgearbeitete Stickereien und Stiereistofe, ofen, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 7734 bis inkl. 7739, 7919, 7920, 7922, 7927 bis infl. 7930, 8278 bis infl. 8288, 8306, 8314 bis infl. 8319, 8438, 8439, 8441, 8653 bis inkl. 8659, 8660 bis infl. 8664, 8675, 8676, 8677, 8751, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Dezember 1909, Vormittaas 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 322. Kunstmaler Walter Schliephake

in Caffel, 2 Abbildungen von einem Modell für einen Schalttafelwandarm nebst Metallreflektor für eleftrishes Licht, offen, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Geschäftsnummer 5, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 20. Dezember 1909, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten. Nr. 323. H. Grünbaum, Caffel, 36 Muster für Reklameausstattungen und -Packungen, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1981, 1986, 1990, 1991, 1992, 1905, 1998, 2001, 2005, 2013 bis mit 2028, 2030 bis mit 2038, 2040, 2041, S<ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. De- zember 1909, Vormittags 10 Uhr 23 Minuten.

Caffel, den 28. Dezember 1909.

Kal. Amtsgericht. Abt. XIII.

Fulda. In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 201. Firma Serm. Joseph Wahler in 30. November 1909, Vormittags 9 Uhr,

01

[84154]

Fulda, 3 Muster „Altenburger Bauernstoffe“, offen, Dessin 1, rot/weiß, Dessin 2, rot/w: ‘ß, Dessin 3, rot/weiß, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 202. Firma Herm. Joseph Wahler in Fulda, 30. November 1909, Vormittags 9 Uhr,

in einem Karton, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 300, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Dezember 1909, Nachmittags 25 Uhr. Nr. 18. Firma „Sachsenwerke, H. Brünger““, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Hasel- bach, 1 Muster für Federkasten mit Vorrichtung als Lefepult, versiegelt in einem Pakete, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 5004/V, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 27. Dezember 1909. Nachmittags 5 Ubr. Nr. 19. Kaufmann Heinrich Curt Ritter in Reifland, 1 Muster für Neiseschreibzeug, versiegelt in einem Pakete, Muster für plastis<he Erzeugnisse, Fabriknummer 120, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. Dezember 1909, Nachmittags 14 Ubr. Lengefeld, den 31. Dezember 1909.

Königliches Amtsgericht. Mainz. : l [84300] In unser Musterregister wurde eingetragen : 1) Band ITI1 Seite 83 Nr. 196. Firma Fr. Schuorrenberger in Mainz, vierzehn Muster für Dekorationsgegenstände in Nudolit-Steinmasse, Geschäftsnummer 301 Postament, 302 Säule, 303 Pflanzenständer, 305 Palmkübel, 306 Palm- ständer, 307 Jardiniere ahte>ig, 308 Jardiniere rehte>ig, 309 Jardiniere, 310 Palmkübel oval, 311 Palmkübel fe<se>ig, 312 und 313 Heizkörper- verkleidung, 316 und 316a Putte, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet ‘am 3. Dezember 1909, Vormittags 114 Uhr. 2) Band IIl Seite 8a Nr. 197. irma N arti Mansosu 11 Ms L S Me A 0002-0009 40502502 C30 0/695 650 /Jo LCLHLY -FILUTLCL für plastisWe Erzeugnisse in ‘Gold, Silber oder unechtem Metall in den verschiedenen Ausführungen, Fabriknummern 3266 elektr. Lampe, 3291 elektr. Drücer, 3292 Bonbonniere, 3293, 3294 Gürtel- schließen, 3295, 3296, 3297 elektr. Klingel, 3298, 3299, 3300, 3301 Bonbonnieren, 3302 Vase, 3303 Bonbonniere, 3304, 3305, 3306 Spiegel, 3312, 3313, 2314 Feuerzeug, 3316 Bonbonniere, 6976, 6977 Stodgriffe, 6981, 6982, 6985, 6987, 6989, 6990, 6991, 6992 Schirmgriffe, ofen, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 16. Dezember 1909, Vormittags 103 Uhr.

3) Band Ill Seite 88a Nr. 198. Firma Mainzer Weinessigfabrik Johaun Racké in Mainz, zwei Flaschenctiketten ; Geschäftsnummern 1 u. 2, offen, Flächenmuster, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 23. Dezember 1909, Vormittags 10,40 Uhr.

4) Band TIl Seite 88a Nr. 199. Firma Ludwig Marx, Lackfabrik in Maiuz, zwei Etiketten für Kopalsußbodenla>, verschlossen, Fabrifnummern6 u. 7, Flachenmuster, Shubfrist dret Jahre, angemeldet am 30. Dezember 1909, Nachmittags 54 Uhr. Mainz, den 3. Januar 1910.

Großh. Amtsgericht.

Meerane, Sachsen. [84169] In das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 3593. Firma F. W. Wilde in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 10 Stü>k Mustern für Blufen- und Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 113 bis 122, Flächenerzeugnisse, Schutzfrist zwei Jahre, an- gemeldet am 27. November 1909, Nachmittags 24 Uhr.

__Nr. 3554/3555. Firma Gebrüder Bochmanun in Meerane, zwei versiegelte Pakete, das eine mit 50 Stü> Mustern für Futterstoffe, das andere mit 48 Stü>k Mustern für Futter- und Westenstoffe, Geschäftênummern 7880—7977, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 1. Dezember 1909, Nachmittags 34 Uhr.

_Nr. 3556/3563. Firma Jul. Th. Kroißs< jr. in Meerane, acht versiegelte Pakete mit 50 bez. 34, 31 und 12 Stü> Mustern für Westen- und Futterstoffe, Geschäftsnummern 3488, 3494, 3495, 9901, 3504, 3506—39511, 3513—3516, 3519—3548, 35996— 3569, 3571 3699, 3707— 3768, 3700—3706, 37169— 3772, 3775, 4278—4326, 4252, 4253, 4257

1 Muster „Maurica*, leinener Dedtenstoff mit baum-

3 Jahre, angemeldet am 10. Dezember 1909, Vor- mittags 9 Ubr 5 Minuten. Nr. 79. Neuwieder Reichard Cacao- Choco- laden- und Cichorienfabriken vorm. Clem. Jac. Reichard Ges. mit beschränkter Haftung in Neuwied, 3 Etiketten als Geshma>smuster, Geschäftsnummer 109, Flächenerzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Dezember 1909, Nach- mittags 4 Uhr 57 Minuten. Neuwied, den 31. Dezember 1909. Königliches Amtsgericht.

Nürnberg. Musterregisteréinträge. [84097] Nr. 3675. Wilhelm Aufochs, Firma in Nürn- berg, 10 Muster von Perlsä>khen mit daran be- festigten Schmukgegenständen, V./5 a, b, c, d, g, G./5 a, b, c, d, g, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Dezember 1909, Nachmittags 54 Uhr. èr. 3676. Vereinigte leounishe Fabriken, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Nürn- berg, 6 Muster von Girlanden, Dess. Nrn. 2026, 2036, 2046, 2056, 2066, 2076, Muster für plastische Erzeugnisse, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 4. Dezember 1909, Nachmittags 43 Uhr. Nr. 3677. E. Nister, Firma in Nürnberg, 24 Muster von Faltekarten, Ser. I—VI, je Nrn. 1 bis 4, Flächenmuster, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, e am 7. Dezember 1909, Nachmittags E: Nr. 3678. Dietz, Beierl & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Nürnberg,

23 Muster von keramisGen Abziehbildern, G.-Nrn. 57, 332, 011.512, 529— 532, 541, 549, 567—571, 580 bis 585, 595, 608, versiegelt, Flähenmuster, Schutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 10. Dezember 1909, Noachmittags 34 Uhr.

Nr. 3679. Wieseler & Mahler, Firma in Nürnberg, 2 Muster von Kristall-Leuchtern, Nrn. 5005 und 5006, Muster für plastishe Erzeug- nisse, offen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Dezember 1909, Vormittags 113 Uhr.

Nr. 3680. Carl Schimpf, Firma in Nürn- berg, 39 Muster von Abziehbildern, Des. Nrn. 1269 bis 1274, 1278 u. 1279, Flächenmuster, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Dezember 1909, Vormittags 114 Uhr.

Nr. 3681. grit Stadelmann, Fabrikbefißer in Roth, 1 Muster einer Refler-Chenillen-Girlande, Nr. 100, 1 Muster einer Refler-Silber-Girlande, Nr. 101, 1 Muster einer Fasson-Refler-Girlande, Nr. 102, 1 Muster einer Dekorations-Girlande, Sl rf B vi Pas Ege, versiegelt, Schußfri ahre, angemeldet am 14. D

1909. Nachmitiags 24 Ub: Feuer Nr. 3682. E. Nister, Firma in Nürnberg, 26 Muster keramisher Abziehbilder, Nrn. 12701, 12713, 12714 a, b, 12719 a, b, 12720 a, b, 12721 a, b, c, d, e, 12742, 12749, 12768, 12770 a, b, c, 12780 a, b, C, 12795, 12798, 12820, 12835, Flächen- mutjter, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. Dezember 1909, tahmittags 54 Uhr.

Nr. 2683. Carl Schimpf, Firma in Nürn- berg, 7 Muster von Abziehbildern, V./11920 bis 11926, Flächenmuster, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Dezember 1909, Vormittags 113 Uhr. Nr. 3684. L, Chr. Lauer Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Nürnberg, 1 Muster eines Müßenabzeichens Nr. V, Muster für plastische Erzeugnisse, offen, Schußfrist 3 Iahre, angemeldet am 17. Dezember 1909, Vormittags 113 Uhr.

, Nr. 3685 u. 3686. M. Winterbauer, Firma in Nürnberg, 50 Muster von Christbaumshmu>, Nrn. 680/166 bis 680/177, 840/60, 840/71, 854/12, 854/13, 1000/5, 1600/329, 1600/330, 1600/332, 1600/333, 1600/334, 339, 340, 341, 343, 345, 347, 349, 350, 393, 399, 360, 1600/361, 362, 366, 373,

371, 379, 380, 381, 382, 383, 385, 387, 389,

/ 998, 399, 50 Muster desgleichen, Nrn. 1600/400,

bis 4262, 4270—4277, Flächenerzeugnisse, Schußfrist

Weberei Benedict & Co. vorm. Joh. Conrad Mack Nachf. in Nürnberg, 4 Muster von Metall- bändern, Nrn. 2648—2651, Flächenutuster versiegelt, O 3 Jahre, angemeldet am 27. Dezember 1909, Nachmittags 3 Uhr.

Nr. 3697. Nürnberger Abzichbilderfabrik TEDYEN S E in Nürnberg, 12 Muster von Abziehbildern, K lächenmusterg offen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Dezember 1909, Nach-

mittags 4 Uhr.

Nr. 3698. J. _ C. Ficht, Firma in Nürnberg, 17 Muster von Flurgarderoben, Nrn. 1214—1230, Muster für plastishe Erzeugnisse, versiegelt, Schußtz- frist 3 Jahre, angemeldet am 29. Dezember 1909, Nachmittags 43 Uhr.

Nr. 3699. Georg Levy, Zivilingenieur in Nürnberg, 3 Muster von Schreibstiften, Muster für plastishe Erzeugnisse, offen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Dezember 1909, Vormittags 114 Uhr. Nr. 3700. M. Winterbauer, Firma in Nürn- berg, 41 Muster von Christbaumshmu>, Nrn. 290/60, 300/178, 179, 184 bis 186, 322/27 bis 31, 586/76, 660/64, 680/158, 680/178, 179, 840/70, 71, 76, T; 96, 97, 950/35, 36, 37, 950/43, 44, 48, 1200/194, 195, 198, 199, 1600/435, 1963, 2450/72, 73, 75 bis 79, Muster p plastishe Erzeugnisse, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Dezember 1909, Nachmittags 42 Uhr.

Nürnberg, 3. Januar 1910.

K. Amtsgericht.

OeIsnitz, Vogtl. [83671] In das Musterregister ist eingetragen: ; Nr. 918, 919. Firma Aktiengesellschaft für Gardinenfabrikation vorm. T. J. Birkin & Co. in Oelsnitz i. V., zwei versiegelte Pakete Nrn. 312, 313 mit 50 bez. 1 Muster für englische Gardinen, Fabriknummern zu Nr. 918: 011972, 012645, 012664, 13986, 14459, 14479, 14582, 14815, 14832, 14872, 14886, 14987, 14999, 15011, 15024, 15042, 15075, 15090, 15100, 15114, 19119, 15122, 15124, 15126, 15127, 15128, 15129, 15131, 15135, 15140, 15142, 15145, 15146, 15147, 15148, 15149, 15153,»15156, 15157, 15158, 15166, 15167, 15169, 15170, 15171, 15173, 15174, 15176, -15177, 15206, zu Nr. 919: 13636 B, Nr. 920. Dieselbe, ein versiegeltes Paket Nr. 314 mit 50 Mustern für englishe Gardinen, Fabrik- nummern 012641, 012666, 012667, 012671, 012672, 012673, 012676, 012697, 012732, 14277, 14281, 14296, 14375, 14380, 14414, 14423, 14430, 14463, 14787, 14853, 14880, 14950, 14975, 14997, 15004, 15007, 15044, 15052, 15071, 15077, 15079, 15083, 15105, 15106, 15116, 15130, 15151, 15172, 15196, 15197, 15218, 15226, 15242, 15243, 15252, 15254, 15262, 15265, 15282, 15332, Nr. 921. Dieselbe, ein versiegeltes Paket Nr. 315 mit 50 Mustern für englis<he Gardinen, Fabrik- nummern 14391, 14751, 14920, 14994, 14995, 15098, 15107, 15108, 15111, 15139, 15154, 15159, 15162, 15163, 15168, 15175, 15178, 15180, 15183, 15184, 15186, 15194, 15195, 15198, 15199, 15200, 15207, 15208, 15209, 15221, 15222, 15223, 15286, 15240, 15241, 15244, 15266, 15274, 15275, 15278, 15305, 15307, 15308, 15310, 15311, 15312, 15325, 15327, 19339, 15339, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Nrn. 918, 919 am 2. Dezember 1909, Vormittags #12 Uhr, Nr. 920 am 11. Dezember 1909, Vor- mittags 312 Uhr, Nr. 921 am 22. Dezember 1909, Nachmittags 43 Uhr. Oelsnitz, am 31. Dezember 1909.

Königliches Amtsgericht. Sayda, Erzgeb. , [83675] In das hiesige Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 117. Ernst Otto Glöckner in Seiffen, Muster für Miniatur-Kinderspielzeug, offen, a. ein Skiläufer, Geshäftsnummer 20, þ. eine Skiläuferin,

403—406, 408—411, 413—420, 422, 423, 427; , 429, 1600/431, 432, 433, 436, 502—504,

Geschäftsnummer 21, c. ein Nodler, Geschäfts- nummer 22, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre,

ise, Fabriknummer 224, Schußfrist 3 Jahre, an- me ei am 2. Dezember 1909, Vormittags 11 Uhr

0 Minuten. : ? Nr. 3165. Firma August Schreiner zu Solingen, Paket mit 6 Mustern für a. gelMosene Pappkasten mit einer tiefliegenden Einlage für Rasier- avyarat, Manicureinstrumente und dergleichen und einer darüberliegenden flahen Einlage für Nagel- pflege- oder Nasierinstrumente, Nr. 2473; b. Scheren- ctuis in ges<weifter Form mit oder ohne S<hloß, Nrn. 2429 u. 2430; e. Faltenetuis für Manicure-, RNasier- und Nähutensilien, gel oder gerade und mit einer oder mehreren Falten, Nr. 2483; d. Taschen mit einem Boden und einem darüber- liegenden Bogen zur Aufnahme von Nagelpflege- instrumenten, Nr. 2448; e. Nagelpolierer mit Leder oder Lederimitationsgriff L Ad E oder Flahliegen mit gewölbter Oberflähe, Nr. 2482, alles in jeder beliebigen Form, Größe, Ausführung und aus beliebigem Material, ofen, Muster für vlastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 2473, 2429, 9430, 2483, 2448 u. 2482, T 3 Jahre, an- gemeldet am 2. Dezember 1909, Mittags 12 Uhr. Nr. 3166. Firma Franz Schumann « Cie. in Wald, Umschlag mit einem Muster für Zigarrenscheren mit Hammer, Glasbrecher und Glas\cneider, mit oder ohne Beschalung und in allen Größen und aus jedem beliebigen Metalle, offen, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Fabriknummer 790, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Dezember 1909, Mittags 12 Uhr 40 Minuten. . j Nr. 3167. Federmesserreider Hugo Wieden in Soliügen Umschlag mit Muiterabbildung für Scheren und Zu>erzangen, deren Halme je einen Schwan mit doppelseitiger Prägung, den Kopf nach innen gebogen, darstellen, in allen Größen und Aus- führungen, offen, Muster für plastis<he Erzeugnisse, Fabriknummer 225, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Dezember 1909, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten. Nr. 3168. Firma Windhövel & Co. in Höh- scheid, Umschlag mit 3 Mustern für Taschenmesser- flingen, bei denen der Rücken der Klinge als Feile ausgearbeitet ist, entweder hohl oder fla<h und in allen Ausführungen, ofen, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Fabriknummern 1010, 1006 u. 1070, E52 frist 3 Jahre, angemeldet am 13. Dezember 1909, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. Nr. 3169. Erlmacher Walter Bergmann in Solingen, Umschlag mit 9 Abbildungen von Mustern für Blei-, Tinten- usw. Stifte und Feder- halter mit einem Ueberzug von Gelatinpapier, Celluloid, Galalit, Glasolin usw., auf welhem ein Jahreskalender aufgedru>t oder in einer sonstigen Weise angebracht ist, sowie mit oder ohne Angabe irgend einer Firma, ofen, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Fabriknummern 1437 bis 1445, Sunfrist Jahre, angemeldet am 14. Dezember 1909, Nach- mittags 12 Ühr 30 Minuten. : i Nr. 3170. Firma Balke & Schaaf in Solingen, Umschlag mit einem Muster für Tashenmesser mit esonderer auf einer oder beiden Schalen angebrachter Zeichnung, in allen Größen und Materialien, in plastisher Darstellung geprägt oder geäßt, damasziert, ein- oder mehrfarbig, bedru>t, oxydiert, vernielt, versilbert oder vergoldet, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 5812 ox, Schußfrist 9 Jahre, angemeldet am 16. Dezember 1909, Vor- mittags 10 Uhr 40 Minuten. Nr. 3171. Firma C. August Kassenberg Witwe in Solingen, Umschlag mit einem Muster für Spirituosenflaschenetikette in eigenartiger Aus- ührung und in allen Größen und Farben, offen, Flächenmuster, Fabriknummer 467, Schu frist 9 Jahre, angemeldet am 17. Dezember 1909, Mittags 12 Uhr. : Nr. 3172. Firma August Lütters in Höhscheid, Paket mit 4 Mustern für Rasiermesser mit eigen- artiger Aetzung auf den Klingen in 4 verschiedenen Ausführungen, offen, Muster für plastische SUena: nisse, Fabriknummern 1068, 1090, 1069 und 1089,

nummern 2805, 2799, 2651, 2798, 2804 und 2636, um weitere 7 Jahre ist angemeldet am 9. Dezember 1909. Nr. 2837. Firma A. Feist &‘Cie. in Solingen : die Verlängerung der Schußfrist für 2 Muster für Hefte verschiedener Art und für verzierte Trauben- scheren, Fabriknummern 100 u. 5189, um weitere 7 Fahre ist angemeldet am 9. Dezember 1909. Solingen, den 3. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Spremberg, Lausitz. [84159] In unser Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 179. Firma A. Sinapius, Spremberg Lausitz, 305 Muster für Bufskinstoffe in 7 ver- siegelten Paketen, Fabriknummern 5001—5037, 5051—5063, 5064—5086, 5101—5127, 9128—95151, 5201—5226, 5227—5242, 5301—b334, 9335—9352, 5401—5423, 5451—5459, 5460 —5470, 59901— 5523, 51 —5566, 5567—5571, Flächenerzeugnisse, A frist ein Jahr, S am 15. Dezember 190 Nachmittags 5 2: / j e 180 Dieselbe, 39 Muster für Bu>skin- stoffe in einem versiegelten Paket, Fabriknummern 5601—5615, 5651—5674, Flächenerzeugnisse, S frist ein Jahr, angemeldet am 17. Dezember 1909, Vormittags 114 Uhr. : Nr. 181. Firma C. Richard, Spremberg Lausitz, 107 Muster für Herren-Anzugstoffe in 3 versiegelten Paketen, Fabriknummern 8100—8181, 8300—8324, Slächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 20. Dezember 1909, Vormittags 114 Ubr. U E

Spremberg, Lausitz, den 31. Dezember 1909.

Königl. Amtsgericht.

1

Treuen. E [84170] In das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 151. Firma Gebrüder Wolf in Treuen, ein vers<nürtes, versiegeltes Paket, 50 Stück Muster für Tücher und zwar: 10 Abschnitte Frieda, Nrn. 253/55, 262/68, 2 Abschnitte Luna, Nrn. 37/38, 4 Abschnitte Double, Nrn. 886—889, 2 Abschnitte Bala, Nr. 441, 442, 8 Abschnitte Vilja, Nrn. 50 is 57, 4 Abschnitte Tosca, Nrn. 287—290, 8 Ab- schnitte Tosca Kte., Nrn. 907—914, 5 Abicmitte 90 c/m. Double, Nrn. 563 a—567, 2 Abschnitte Echarp. Carola, Nrn. 378—379, 4 Abschnitte 90 c/m. Lucia, Nrn. 207—210, 1 Abschnitt Echrp. Edith, Nr. 68, enthaltend, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Dezember 1909, Vor- mittags 9 Uhr. d : Nr. 152. Firma Gebrüder Hüttner in Treuen, ein vers<nürtes, versiegeltes SLU 6 Muster von Wollstoff, Nr. 1001 für <als und Jaetts, Nrn. 2289, 2290, 2291, 2292, 2293, 2294 enthaltend, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Dezember 1909, Vormittags 11 Uhr. Treuen, am 31. Dezember 1909.

Königliches Amtsgericht.

Weimar. i [84171] In das hiesige Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 60. Max Kiesling in Weimar, versiegeltes Paket mit 21 Modellen für plastische Erzeugnisse, und zwar für Metallguß, Fabriknummern 3626, 3629, 36338, 3640U, 3644 A, 36528, 3652 T, 3650, 3679, 3692 K, 3697 H, 3701/1, 3701/2, 3710, 3719 G, 3723 F, 3725 F, 3728, 3750, 5400, 5489 T, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Dezember 1909, Nachm. 12,30 Uhr. Weimar, den 3. Januar 1910. Großherzogl. S. Amtsgericht. TV.

Wurzen. [84172] Fn das Musterregister ist eingetragen: Í 1) unter Nr. 262. Firma Wurzner Teppich-

«& Veloursfabriken, Afktiengesells<haft in

Wurzen, ein versiegeltes Paket, enthaltend 45 Ab-

bildungen der Dessins für gewebte Haargarnteppiche

„Saronia" Nrn. 1156, 1158, 1159, 1160, 1174,

1143, 1077, 1175, für seidene Dekorations- und

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Dezember 1909, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten.

edwig Levy, geb. Gabriel, in Culm wird atr am 30. Dezember 1909, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Ueber das Vermögen der Frau Kaufmaun

Verwalter: Rechts- anwalt Baer in Culm. Anmeldefrist bis zum 1. März 1910. Erste Gläubigerversammlung den 25, Januar 1910, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 22. März 1910, Vor- mittags LO Uhr, vor dem unterz-ichneten Gerichte, Zimmer 23. Culm, den 30. Dezember 1909. Königliches #mtsgericht.

Dresden. [84132] Ueber das Vermögen des Kolonialwarenhäud- lers Oswald Kurt Rudolf Haschke in Dresden, Fosephinenstraße 9, wird heute, am 31. Dezember 1909, Vormittags 412 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann A. Canzler in Dresden. Anmeldefrist bis zum 21. Januar 1910. Wahl- und Prüfungstermin am L. Februar 1910, Vormittags 110 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 21. Januar 1910. Dresden, den 31. Dezember 1909. Königkiches Amtsgericht. Abt. IT.

Dresden. L [84133] Ueber das Vermögen des Grünwarenhändlers Friedrih August Horn in Dresden, . Roß- thalerstraße Nr. 7 111, wird heute, am 3. Januar 1910, Vorm. 411 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : here Vizelokalrihter Georg Pohle in Dresden, Steinstraße 9. Anmeldefrist bis zum 22. Sanuar 1910. Wahl- und Prüfungstermin am 1. Februar 1910, Vorm. ¿10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 22. Januar 1910. Dresden, den 3. Januar 1910. Königliches Amtsgericht. Abt. T1.

Dresden. / [84131] Ueber das Vermögen des Zigarrenhändlers Otto Rudolph Thiele, Inhabers der Firma Otto Thiele in Dresden, Dürerstraße 19, wird heute, am 3. Januar 1910, Vorm. $12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Bürger- meister a. D. und Vizelokalrihter Emil Kaulisch in Dresden, Lothringerstraße Nr. 4. Anmeldefrist bis zum 22. Januar 1910. Wahl- und Prüfungstermin am L. Februar 1910, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 22. Januar 1910. Dresden, den 3. Januar 1910. Königliches Amtsgericht. Abt. T1.

Duisburg. Konkursverfahren. [84098] Ueber das Dgs des Polsterers und Möbel- ändlers Gustav Kohlenberg zu Duisburg, Ge- chäftslokal : Wanheimerstr. 291, wird heute, am 31. Dezember 1909, Nachmittags 5 Uhr, das Kon- fursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Feld- haus zu Duisburg wird zum Konkursverwalter er- nannt. Me Ea sind bis zum 31. Ja- nuar 1910 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 25. Januar 1910, Nachmittags 44 Uhr, Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen den 15. Februar 1910, Nachmittags 4 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- richte, Pulverweg Nr. 72, Zimmer 38. Offener Arrest mit Anzeigepflicht an den Konkursverwalter bis zum 31. Januar 1910. L Königliches Amtsgericht in Duisburg. Elmshorn. [84113] Ueber das Vermögen des Kaufmanns (Agenten) Markus Dohrn in Elmshoru, Peterstraße 35/7, ist am 31. Dezember 1909, Ras 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Kon ursverwalter : Kaufmann Jacob Thordsen in Elmshorn. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. Januar 1910. Erste Gläubigerversammlung am 25, Jauuar 1910, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin am 25. April 1910, Vormittags 9 Uhr. Elapyorn, 31. Dezember 1909.

der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände, ferner zur Prüfung der angemeldeten Forderungen und eventuell zur Verhandlung und Abstimmung über einen etwaigen von dem Benietsiüulbüer gemachten Zwangsvergleihsvorschlag den 17. Februar 1910, Vormittags 10 Uhr.

Karthaus, 30. Dezember 1909.

Königliches Amtsgericht.

Kattowitz, O.-S. Ronfur8verfahren. [84100] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hirsch Mailoch Unger in Oswiecim, Bahnhofstraße 49, ist am 31. Dezember 1909, Mittags 12 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Königl. Kommissionsrat N in Kattowiß. Konkurs- fordérungen sind bis zum 10. Februar 1910 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am S8. Januar 1910, Vormittags 11; Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am #5. Februar 1910, Vormittags 417 Uhr, Zimmer Nr. 3. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. Fe- bruar 1910. 6. N. 42 a/09 : Königliches Amtsgericht Kattowitz.

Königs-Wusterhausen. [84109] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufhauses A. Matthias, Inhaberin: Anna Matthias zu Walters- dorf, wird heute, am 31. Dezember 1909, Mittags 1 Un, Das o nkuräbenfähten eröffnet. Der Kaufmann F. W. Schroeder zu Schenkendorf wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen find bis zum 1. März 1910 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellun eines Gläubigeraus\husses und eintretenden Fa über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 22. Januar 1910, Vor- mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 19. März 1910, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht Termin anberaumt. Allen Personen, welche, eine zur S gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas (E sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem L e der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. März 1910 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht in Königs-Wusterhausen.

Lauterbach, Hessen. [84143] Bekanutmachung.

Ueber das Vermögen des Maurers und Land- wirts Erust Zinn A. von Reuters ist am 3. Ja- nuar 1910, Nachmittags 3 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Sus enrehner Rendant Wahl in Lauterbach. nmeldefrist bis 26. Januar 1910. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin: Samstag, den 5. Februar 1910, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 26. Januar 1910.

Lauterbach (Hessen), den 3. Januar 1910.

Veröffentlicht: ( Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts: Pfaff.

Leipzig. [84136]

Ueber das Vermögen des Uhrmachers Hermann Wilhelm Robert Lothar Busse in Leipzig, Braustr. 5, Inhabers eines Uhren- u. Goldwaren- geschäfts in Leipzig, D6 erstraße 1, wird heute, am 31. Dezember 1909, Mittags gegen {1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Paul Gottschalk in Leipzig, Mozartstraße 15. An- meldefrist bis zum 21. Januar 1910. Wahl- und Prüfungstermin am L. Februar 1910, Vor- mittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. II A !,

Spannstoffe Nrn. 1130, 1200, 1153, 1151, 1154,

Königliches Amtsgericht. Il.

den 31. Dezember 1909.