1910 / 5 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

eingetragen wird bekannt gemacht: Der Gesellschafter Alfred Caro bringt als seine Stammeinlage ein das von ibm seit drei Jahren als besondere Abteilung der „Vereinigten Kammerih'shen Werke Afktien- gesellschaft“ betriebene Fabrifunternehmen für Blech- und Metallindustrie, das laut Abkommen mit den Vereinigten Kammerih’shen Werken, Aktiengesell- schaft, auf ihn übergeht, und zwar zum Stande vom 31. Dezember 1909 dergestalt, daß das Geschäft vom 1. Januar 1910 für Nechnung der neuen Gesellschaft geht. Es gehen sämtlihe Aktiven auf die neue Ge- jellichaft über zum festgeseßten Werte von zusammen 90 000 Æ. Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Berlin, den 30. Dezember 1909. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 167.

Berlin. Handelsregister [84915] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung A.

Am 31. Dezember 1909 ist in das Handelsregister eingetragen worden: Nr. 35187. Kommanditgesellshaft: Schwarz, Goldschmidt & Co. in Berlin. Gesellschafter: 1) David Daniel Schwarz, Bankier, Charlottenburg, 2) Jakob Goldschmidt, Bankier, Charlottenburg. Die Gesellschaft beginnt am 1. Januar 1910. Drei Kommanditisten sind vorhanden. Nr. 35 188. Firma: Watte- & Verbandstoff- Manufactur „Fraunkona“ Carl Jacob in Charlottenburg. FInhaber: Carl Jacob, Kauf- mann, Charlottenburg. Die Niederlassung ist von Franffurt a. M. nach Charlottenburg verlegt. Bei Nr. 503 Firma Steiner & Meyerstein in Berlin: Inhaber jeßt: Bruno Krug, Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 4533 Firma J. P. Trarbach Nachf. in Berlin mit Zweigniederlassung in Frankfurt a. M.: Dem Richard Brummerhoff zu Steglitz ist Gesamtprokura dergestalt erteilt, daß er gemeinscaft- lich mit einem anderen Profuristen zur Vertretung ermächtigt ist. Bei Nr. 30667 Firma Schreiber & Beuster in Charlottenburg: Niederlassung jeßt in „Weißensee“. Bei Nr. 32 392 Firma „Unitas“ Finanzierungs- Gesellschaft Seinike & Mollen in Berlin: Dem Kurt Schreiner zu Charlottenburg ist Prokura erteilt. Bei Nr. 35 043 offene Handelsgesellschaft Notaras Bros in Berlin: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Sodann ist eingetragen worden : Inhaber jeßt: Wil- helm Bruno Kern, Kaufmann, Oberrosbach vor der

GAL S QIODE.

Gelöscht die Firmen: M. Priester in Berlin. : Henry Wicky in Steglig. Nr. 28 819. Seinrih Wohlers Sebbaon in Berlin.

Berlin, den 31. Dezember 1909. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Berlin. Handelsregister [85136] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung A.

Am 31. Dezember 1909 ist in das Handelsregister eingetragen worden : Nr. 35 189. Offene Handelsgesellschaft Hermann Gruber & Co., Charlottenburg. Gesellschafter: Hermann Gruber, Ingenieur, Charlottenburg, Gertrud Gruber, geb. Lange, Handelsfrau, Chbar- lottenburg. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1909 begonnen. Nr. 35 190. Firma Hans Germer, Berlin. Inhaber Hans Germer, Kaufmann, Berlin. Dem Waltber Schlegel in Berlin ist Prokura erteilt. Branche: Chemikalien- und Drogengroßhandlung. Geschäftslokal: Alexandrinenstraße 49. Nr. 35 191. Offene Handelsgesellschaft Gebrüder Bock, Niederschönhausen. Gesellschafter: Gustav Bock, Kaufmann, Niedershönbausen, Eduard Bock, Kaufmann in Niedershönbausen. Die Gesellschaft hat am 21. Dezember 1909 begonnen. Nr. 35 192. Firma Eugen Berliner Knaben und Burschenkonufektion, Berlin. Inbaber: Eugen Berliner, Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 7927. (Firma Bernhard Kotting, Berlin.) Dem Walter Kotting, Berlin, ist Prokura

Nr. 10 299. Nr. 26 474.

Bei Nr. 28 601. (Firma Dr Adolf Hölken, Charlottenburg.) Dem August Berndt in Lichten- berg ist Prokura erteilt. (

Bei Nr. 28 925. (Firma Max Krüger, Wil- | helmsthal b. Spremberg (Laufiß) mit Zweig- niederlassung in Berlin.) Die Zweigniederlassung ist zu einer selbständigen Niederlassung unter der Firma „Max Krüger Berliner Kartonfabrik““ | # erboben. Inhaber jeßt: Carl Grundig, Kaufmann, | | Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Passiven ist bei dem Erwerbe | * des Geschäfts durch Carl Grundig ansgeschlossen. )

Bei Nr. 34 171. (Offene Han esellihaft Kolbe «& Strey, Berlin.) Die Gesells j

21 C5 ou 4A a den 3 2 ezembe

Berlin, den 31. Dezember 1909. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Berlin. Sandelêregister [85135]

Handelsregister

4 E Snhaber Ja

des Königlichen Amtsgerichts Berlin- Mitte. Abteilung A.

Am

eingetragen word

Nr. 35 193 Firma: Jacob Ritterband in Berlin,

cob Nitterband, Kaufmann, Berlin.

«& Westerhoff Berlin. Gesellschafter die | ü

Kaufleute : Georg Rosenkranz, Friedenau, und Carl

Westerhoff, Charlottenburg. Die

am 18. November 1909 begonnen.

Bei Nr. 14 551 offene Handelsgesellschaft: C. L. Neumann in Berlin mit Zweigniederlassung in aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Gesellschaft Ut 1in etne Kommanditgesellschaft umgewandelt und l ryanden

Bei ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshaster Willy Polenz ift alleiniger Inbaber der Firma. Schönlank Export in Berlin : Die Gesellschaft ut aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Julius _Bei Nr. 29431 Firma: Johann Schlefinger in Verlin : Der Sig ist jezt Pankow.

Eigner. Der bisherige Gesellschafter Georg Eigner ist alleiniger Inhaber der Firma. ka tit aufgeloît.

Schöneberg). Jet i t sellihafter Ernst Lange, Verlagsbuchbändler, Leipzig, Paul Meuche, Verlagébuchhändler, Probsthaida bei Uoinztn LetPz1g. 1909 begonnen. triebe auf die

Berlin.

Beutler & Co., Berlin). erteilt. schafter

- 7

Simonsen & Co., Berlin) Simonsfen «& Co.

Otto

_ T

Berlin ).

com 2 Martin aft ist aufgelöît. | (

Dis Firma erlosben 2 De l 75ITma ti eric Tie

lottenburg). Die Niederlassung ist jeßt: Wilmers-

dorf.

1: fabrik ( lautet jeßt: Deutsche Glühfaden-Fabrik Rich. Bes «& Dr Eisner. 1 zart.

schafter eingetreten. nuar 1910 begonnen. schaft sind nur beide gemeinschaftlih ermächtigt, Uebergang der gründeten Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgeschlofsen.

Oranienplatz, Berlin). in: Café Orauienplatß Inhaber Schäfer & L Günther. Ç s î Ir. 31 631 offene Handelsgesellshaft: Ge- | Cafetier Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter ein- getreten. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1910 begonnen.

Boxhagen - Rummelsburg): jeßt: Hofmcister & Fieberg. Jetzt offene Handels- gesellschaft. ; ist in das Geschäft als persönli haftender Gesell- schafter eingetreten.

Neumaun in Berlin: Die Kaufleute Paul Neu- mann und Franz Neumann sind aus der Gesellschaft ausgefbieden.

Bei Nr. 8068 Kommanditgesellshaft: Salomon & Oppenheim in Berlin: Die bisherigen Kom- manditisten haben ihre Einlagen erhöht. Ein Kommanditist ist neu eingetreten.

Bei Nr. 9729 Firma: Rudolf Merten in Berlin: Junhaber jeßt: Hugo Peglow, Kaufmann, Charlottenburg. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Peglow ausgeschlossen. Die Firma lautet jeßt: Rudolf Merten Nachf.

Bei Nr. 33 155 offene Handelsgesellshaft: W. «& C. Nelte in Berlin und

Nr. 29972 offene Handel3gesellschaft: Curt Leibholz & Co. in Wilmersdorf und

Nr. 30 092 ofene Handelsgesellschaft : Scharf «& Co. in Berlin :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. loschen.

Bei Nr. 8805 Firma: Sternberg æ& Sohn in Charlotteuburg : Inbaber jeßt: Fritz Bersu, Kauf- mann, Berlin. Die Prokura des Bernhard Makowski ist durch Uebergang des Geschäfts erloschen. Bei Nr. 15104 Firma: Franz Vahlen in Berlin: Dem Heinrih Heise zu Schöneberg ist Profura erteilt. Bei Nr. 9910 Firma: Müller & Seunert in Berlin: Die Gesamtprokura des Wilhelm Raspe ist erloshen. Die Gesamtprokura des Willi Stein- mann und des Erich Krumbiegel bleibt bestehen.

Gelöscht die Firmen zu Berlin: Nr. 12 362 H. Salomon & Co. Nr. 23 007 Siegfried Lewinsfki. Berlin, den 3. Januar 1910. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Berlin. Handelsregister [85137] des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte.

Abteilung A. Am 3. Januar 1910 is in das Handelsregister eingetragen worden: bs Nr. 35 195 Offene Handelsgesellschaft Jamrowski «& Wiegand, Berlin. Gesellshafter Otto Jam- rowsfi, Kaufmann, Berlin, Heinrich Wiegand, Kauf- mann, Berlin. Die Gesellschaft hat am 30. De- zember 1909 begonnen. Nr. 35196 Firma Wilhelm G. Bruhn, Wilmersdorf. Inhaber Wilhelm G. Bruhn,

Kaufmann, Wilmersdorf. : Bei Nr. 156 (Firma Adalbert Apotheke Die Firma lautet

Die Firma ist er-

Nichard Kuntze, Berlin). jeßt: Adalbert Apotheke Tradelius & Schindler. Jeßt ofene Handelsgesellschaft. Gesellschafter Walter Tradelius, Apotheker, Berlin, Walter Schindler, Apotheker, Berlin. Die Gesellschaft bat am 1. Januar 1910 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbind- lihkeiten und Forderungen auf die Gesellschaft ist ausges{lofsen. Bei Nr. 617 (Offene Handelsgesellschaft Fischer «& Collberg, Berlin). Dem Adolf Fischer junior zu Nixdorf ift Prokura erteilt. Bei Nr. 2300 (Offene Handelsgesellshaft Ber- liner Asphalt Gesellshaft Kopp & Cie., Berlin). Der Ingenieur Heinrih Kopp, Berlin, ist in die Gesellshaft als persönlid haftender Ge- sellshafter eingetreten. Bei Nr. 5295 (Offene Handelsgesellschaft Wilhelm Schuster, Berlin). Die Firma lautet jeßt: Georg

Die Gefellf

Bei Nr. 14357 (Firma A. Anton «& Co.

Ießt offene Handelsgesellschaft. Ge-

Die Gesellschaft hat am 30. Dezember Der Uebergang der in dem Be- des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten Gesellschaft ist ausges{lofsen. Siß jeßt Bei Nr. 17 082 (Offene Handelsgesellshaft Gustav

Der bisherige Gesell- Heinrih Hobn is} alleiniger Srnbaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Bei Nr. 27 553 (Offene Handelsgesellschaft Carl Die Firma lautet est: I. R. Joseph & Co. vorm. Carl Bei Nr. 31 583 (Firma P. Halle Nachf. Juh. Fischer Emaille-Schilder u. Stempel- Fabrik, Berlin). Die Prokura des Bruno Fischer stt erloschen.

Bei Nr. 33 304

(Firma A. Braun «& Co., Jett offene Handelsgesellshaft. Gesell- Armin Braun, Kaufmann, Schöneberg, Wolff, Kaufmann, Wilmersdorf. Die Sesellshaft hat am 29. Dezember 1909 begonnen. lebergang der in dem Betriebe drs Geichäfts ündeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf

J

r

hafter

chaft ist ausgeschlossen. Die Prokura des aun ist erloschen. r. 33 807 (Firma Carl Dankert, Char-

Bei Nr. 34202 (Firma Deutsche Glühfaden- Richard Kurt, Berlin). Die Firma Eisn Jeßt offene Handelsgesell- Der Chemiker Dr. Fritz Eisner, Berlin, ist Geschäft als persönlich haftender Gefell- Die Gesellshaft hat am 1. Ja- Zur Vertretung der Gefsell- Der in dem Betriebe des Geschäfts be-

1 das

Bei Nr. 34230 (Firma Karl Schäfer Café „art TEr ° 1e 75trmina t geandert

Ießt ofene Handelsgesellschaft.

H Ter elsgejellsch Der Wilhelm Güntber, Berlin, it

in das D Bei Nr. 34731

(Firma Willy Hofmeister,

Die Firma lautet Der Kaufmann Anton Fieberg, Berlin,

Die Gesellschaft hat am 1. Ja-

3. Januar 1910 i} in das en n h i Nr. 35 194 offene Handelsgesellschaft : Rosenkranz F Die Gesellschaft bat N 5+ Stettin. Die Gesellschafterin Witwe Neumann ist hat am 1. Januar 1910 begonnen. Ein Kommanditist brüder Polenz in Reiniendorf: Die Gesellschaft Bei Nr. 33 239 ofene Handelsgesellschaft: Julius Scönlank ist alleiniger Inhaber der Firma. Bei Nr. 7998 offene Handelsgesellschaft: A. F.

nuar 1910 begonnen.

296 ist beute eingetragen: die Firma C. Otto Soruburg, als deren Inhaber der Landwirt und Viebhändler Otto Hornburg hieselbst und als Ort der Niederlassung Braunschweig.

gesäf\t.

aft | Bremen.

Bremer Tageblatt, Gesellschaft mit beschränkter

Behring, Kurth & Co., Gesellschaft mit be-

S. Bischoff, Vegesack: Am 24. Dezember 1909

Heiur.

Erste Bremer Dampffabrik acth. Oele und

Gesellshaft für Jmmobilienverwertung mit

führungen für Eiseubahn - Oberbau Abth. Stoßfangschiene Siegm. Eppeustein in Liqu., Berlin). Die Firma ist erloschen. Berliu, den 3. Januar 1910. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Bernburg. [84920] _ Unter Nr. 773 des Handelsregisters Abteilung A ist heute die Firma „Deinrih Liebing““ in Nien- burg a. S. und als deren Inhaber der Landes- produktenhändler Heinrich Liebing daselbst eingetragen. Vernuburg, den 3. Januar 1910. Herzogliches Amtsgericht. Bernburg. [84919] Die unter Nr. 656 des Handelsregisters Ab- teilung A eingetragene Firma „Margarete Weltge““ in Güsten mit einer Zweigniederlassung in Bern- burg ist heute gelöst. Beruburg, den 3. Januar 1910. Herzogliches Amtsgericht. Birnbaum. [84921] Im Handelsregister A ist bei der Firma Gott- fried Schneider in Birnbaum die Marie Schneider in Birnbaum als alleinige Inhaberin unter Löschung des bisherigen Inhabers eingetragen worden. Kgl. Amtsgeriht Birnbaum, 31. Dezember 1909.

Bismark, Prov. Sachsen. [84922] __Im Handelsregister A Nr. 65 ist heute bei der Firma Robert Weichard, Bankgeschäft, Ge- treide, Futterartikel und Düngemittel zu Bismark i. Altm. eingetragen: Dem Kaufmann

Johannes Weichard zu Bismark i. Altm. ist Prokura

erteilt.

Bismark, den 3. Januar 1910. Königliches Amts3geriht.

Blankenburg, Harz. [84923] Bei der im biesigen Handelsregister C unter Nr. 2 eingetragenen Firma Sarzer Werke zu Rübeland und Zorge ist die Prokura des Kaufmanns Karl Noi gelö)cht.

Blankenburg a. S., den 4. Januar 1910.

Herzogliches Amtsgericht. Gutfkind.

Braunschweig. [84926] Bei der im hiesigen Handelsregister Band VIII Seite 17 eingetragenen Firma: L. Schidlowsky «& C°_ ist heute vermerkt, daß der Mitgesellschafter Kaufmann Moriß Schwemmer hierselbst mit dem 15. d. Mts. aus der unter der vorbezeichneten Firma bestehenden offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden ist. Das Handelsgeschäft wird bei Uebernahme der Aktiva und Passiva von den Kaufleuten Leib Scid- lowsfy und Nudolf Rosenberg bierselbst unter unver- änderter Firma fortgeseßt. Braunschweig, den 28. Dezember 1909. Herzogliches Amtsgericht. 24. N. Wegmann. Braunsechweig. [84925] In das biesige Handelsregister Band VIIl Blatt

Angegebener Geschäftszweig: Viehkommissions- Braunschweig, den 28. Dezember 1909. Herzogliches Amtsgericht. 24. N. Wegmann. - A [84927] Handelsregister ist eingetragen worden : Am 27. Dezember 1909.

ine L Lc Ao} „In das

Haftung, Bremen: Jn der Versammlung dec Gesellschafter vom 18. Dezember 1909 ist bes{chlofen worden: Die Firma lautet nunmehr : Hausgesell- schaft Sutfilter- und Molkenstraße mit be- schränkter Haftung. schränkter Haftung, Bremen: Bernhard Hinrich Vaßmer is als Geschäftsführer aus- geschieden. Der hiesige Kaufmann Hermann Gerhard Diedrih Bâätjer ist zum Geschäftsführer bestellt. An Bernhard Hinrich Vaßmer ist Profura erteilt. :

ist an Johann Diedrih Block Prokura erteilt. Bremer, Bremen: Die an Heinrich Leopold Hermann erteilte Prokura ist am 27. De- zember 1909 erloschen.

Essenzen Schädlich & Jacob, Bremen: Am 22. Dezember 1909 ift an Julius Oscar Wolfram und Karl August Habn Gesamtprokura erteilt.

beshränkter Haftung, Bremen: Gegenstand es Unternehmens ist der Erwerb, die Verwertung

Grundstücken zusammenhängenden Rechten und

Forderungen, insbesondere Hypothekenforderungen

(Vandfestenforderungen) für eigene oder fremde

Rechnung.

Das Stammkapital beträgt 4 20 000.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. Dezember

1909 abgeschlossen und am 22. Dezember 1909 abgeändert worden. Wenn zwei oder mehrere Geschäftsführer vor- handen find, so beschließen die Gesellschafter, ob zur Abgabe von rehtsverbindlihen Erklärungen die Mitwirkung von mehreren derselben erforder- lih ist, oder ob jeder Geschäftsführer zur Abgabe folher Erklärungen allein berechtigt ist.

Geschäftsführer sind der Bureauvorsteher Carl

Wilhelm Meyverbof und der Buchhalter Fohann

Diedrich Behrens, beide hierselbst wohnhaft, welche

die Gesellschaft gemeinschaftlih vertreten.

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im

„Deutschen Reichsanzeiger“.

egeler & Brünings Fett- und Seifenwerke,

Néttiengesellschaft, Bremen: In der General-

versammlung vom 21. Dezember 1909 is be-

{lossen worden :

1) das Grundkapital um einen Betrag von Æ 350000, also von #4 700000 auf ÁÆ 390 000, herabzuseßen,

2) das Grundkapital um einen Betrag Æ 450 000 zu erböhen.

Die beschlossene Erhöhung is dadurch dur{- geführt, daß 450 Stück auf den Inhaber lautende,

ron

zum Nennbetrage auszugebende Aktien, groß je

Bei Nr. 12723 (Offene Handelsgesellshaft Aus-

C. Jul. Thorspecken, Bremen:

M. W. . Wedemcyer &

Hinrichs & Co., Bremenu :

Bruchsal.

Kaiserbrauerei Bek & Co., Bremen : Lam Leisewitz ist durch seinen am 29. Juni 1909 er.

ausgeschieden. An die Stelle einer verstorbene, Kommanditistin sind deren Erben, -welche binsiht. lib der Kommanditbeteiligung in ungeteilter Erbengemeinschaft verblieben find, getreten.

C. Peter, Bremen: August Conrad Wilhel Peter ist am 1. Januar 1909 als Gesellsckafter ausgeschieden und die ofene Handelsgesell sgi bierdur aufgelöst worden. Seitdem seßt der biz berige Gesellshafter Conrad Heinrich Tile Peter das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter unveränderter Firma fort.

I. C. Schmid, Bremeu: Die Firma ist gan 27. Dezember 1909 erloschen.

Richard Simon, Bremen: Inbaber ist der biesige Kaufmann Albin Carl Edmund Armin Richard Simon.

Wellenkamp, Sjöftröm & Co., Bremen: Am 24. Dezember 1909 ist an Lüder Gerlah Prokurz erteilt.

Am 28. Dezember 1909.

Bremen-Befigheimer Oelfabriken, Bremen: An Friedrich Behn in Besigheim ist dergestalt Prokura erteilt, daß derselbe berechtigt ist, die Ge. lellshaft in Gemeinschaft mit einem Vorstands. mitgliede oder einem der anderen Profuristen zy vertreten. :

Parkland-Aktiengesellschaft i. Liquid., Bremen:

Lambert Leisewiß ist am 29. Juni 1909 als Liqui.

dator ausgeschieden. Die Liquidation sowie dis

Vertretungsbefugnis des Liquidators ist beendet

und die Firma gleichzeitig erloschen.

Bremen, den 29. Dezember 1909.

Der Gerichtsschreiber des Amt38gerichts : Fürhbölter, Sekretär.

Bremen. [84928] In das Handelsregister ist eingetragen worden : Am 30. Dezember 1909.

I. H. Bachmann, Bremen: Die an Hinris Hermann Janßen, August Frankenfeld und Heinri Wilbelm Ludwig Gustav Kettler erteilte Gesamt: prokura ist am 30. Dezember 1909 erloschen.

Gleichzeitig ist denselben Prokura erteilt. ;

Beerdigungs - Justitut „Pietät“ Friedrich Schröder, Bremen : Am 29. Dezember 1909 if

an ann Carl Louis Otto Schröder Prokura

erteilt.

Bremer Brodfabrik Dr. L. Hanemann, Bremen : Am 28. Dezember 1909 ist an Hermann

Neher Prokura erteilt. 5

Bremer Schuhwarenufabrik Frit Meyer ir. Bremen: Das Geschäft wird seit dem 28. De-

zember 1909 unter der Firma: Bremer Schuh:

_ warenhaus Fritz Meyer jun. fortgeführt.

Förstuer & Grofse, Bremen: Am 29. Dezember

1909 ist an August Wilbelm Eilers und Richard

Heinrich Lampe Gesamtprokura erteilt.

Friese «& Nolte, Bremen: Die an Wilhelm

Heinrich Eduard Bandmann und Gerhard Wilbelm

Lies erteilte Gesamtprokura ist am 28. Dezember

1909 erloschen.

S. & A. Gratenau, Bremen: Am 29. Dezember

1909 find der in Bremen wohnhafte Kaufmann

Edmund Heinrich Friedrich Hover und der in

Hamburg wohnhafte Kaufmann Wilbelm Heinri

Gratenau, unter Erlöschen ihrer Prokura, als Ge-

sellshafter eingetreten. Am 29. Dezember 1909

ist an Heinrich Gratenau junr. in Bremen uud

Sue Gratenau junr. in Hamburg Prokura er-

teilt.

Wm. Kotzenberg, Bremen: Die Firma ist am

1. Dezember 1909 erloschen.

Adolf Mester, Bremen: Die Firma ist am 1. Of-

tober 1909 erloschen.

Papier - Wellpappen- und Flaschenhülsen-

Werke, Gesellschaft mit beshränkter Haftung

i. Liquid., Bremen: Die Liquidation fowie die

Vertretungsbefugnis des Liquidators ist beendet

und die Firma erloschen.

M. Paul, Bremen: Am 30. Dezember 1909 ist

_ an Johann Heinrih Rosenbrock Prokura erteilt. S. F. Siebers, Bremen: Äm 29. Dezember 1909 ift an Christoph Heinri Johannes Matten- kflodt Prokura erteilt.

Die an Karl Hermann Augener ‘erteilte Profura ist am 30. De- zember 1909 erloschen.

Söhne, Bremen: Julius Verdenhalven ist am 29. Dezember 1909 als Gesellschafter ausgeschieden und die offene Handelsgefellshaft hierdurch aufgelöst worden. Seitdem seßt der bisherige Gesellschafter Georg Entholt das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter unveränderter Firma fort.

Actien-Gesellschaft „Weser“, Bremen: Karl

Georg August Keuffel und Ernst Leopold Zez- mann find, unter Erlöschen ihrer Prokura, zu

2 M

9 _ ey a0 G d (tons ort M; . Ma 8 c 2 e olf und die Verwaltung von Grundstücken und mit | + stellvertretenden Mitgliedern des Vorstands bestellt. T

Franz Georg Serrmanu, Bremen: Inhaber ist der biesige Kaufmann Franz Georg Hugo Herrmann. : Am 30. Dezember 1909 ist an Johann Heinrich Zuschlag Prokura erteilt.

Lehmann «& Co., Bremen: Johann Lütje Blöte

ilt am 22. November 1909 verstorben. Seitdem seßt die mit dem beteiligten Abkömmling im Besiß lebende Witwe Therese Antoine Regine geb. Mendelssohn das Geschäft unter unveränderter Firma fort, und zwar bis zum 15. Dezember 1909, an welhein Tage das Geschäft auf den hiesigen Kaufmann Christoph Heinrih Blöte übertrager ist, welcher fsolches unter Uebernahme der Aktiven und Pasfiven und unter unveränderter Firma fort- führt. Am 15. Dezember 1909 if an Diedrid Meyer in Bremen Prokura erteilt.

Carl Lieber, Bremen, als Zweigniederlassung der

in Samburg bestehenden Hauptniederlassung: Die an Carl Heinrich Eugen Amandus Hofmann erteilte Prokura ist erloschen.

A. S. Schulze, Bremen: Am 30. Dezember 1909

ist der hiesige Kaufmann August Georg Wilhelm

Schulze unter Erlöschen feiner Prokura als Ge-

sellschafter eingetreten. Seitdem offene Handelé-

gesellschaft.

Bremen, den 31. Dezember 1909.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Fürhölter, Sekretär.

Bekanntmachung. Ñ

r e [84929] Im Handelsregister. A Bd. I

. 253 wurde

Á#Æ 1000, gezeichnet worden sind.

zu Firma Gebr. Nöther in Bruchsal eingetragen:

folgten Tod als persönlih haftender Gesellschafte; |

l ann ist am 31. Dezember 1909 aus der «T usgetreten.

E M den 31. Dezember 1909.

vas Gr. Amtsgericht. [I1.

z. Magdeb. [84932] } E Eieficel Handelsregister A ist bei der S Nr. 132 eingetragenen offenen Handelsgesell- = in Firma Sasecloff & Comp. Nachf. in T heute cingetragen, daß das Pachtverhältnis urs en, das Geschaft endgültig ohne Aftiva und [E a übernommen, die Gesellschaft aufgelöst und giéberige Gesellschafter Peter Paasche alleiniger haber der Firma ift. Burg, den 31. Dezember 1909. Königliches Amtsgericht.

Bz. Magdeb. [84930] Ar hiesigen Handelsregister A_ Nr. 134 is bei fenen Handelsgefellshaft in Firma A. Paasche Burg heute eingetragen, daß die Gesellschaft Jolost und der bisherige Gesellshafter Peter “he alleiniger Inhaber der Firma ist. Burg, den 31. Dezember 1909.

Königliches Amtsgericht.

urg, Bz. Magdeb. 2 i [84931] im biesigen Handelsregister A ist bei der unter 29 eingetragenen offenen Handelsgefellshaft in ma Joh. Peter Paasche in Burg heute ein- ‘ragen, daß die Gesellschaft aufgelöst und der bis- rige Gesellschafter Peter Paasche alleiniger Inhaber - Firma ist.

Burg b. M., den 31. Dezember 1909.

Königliches Amtsgericht.

zin, Rhein. [84494] A das Handeléregister ist am 31. Dezember 1909

etragen:

Nr. 380 bei „der Aktiengesellschaft: „Kölnische Gummifäden-Fabrik vormals Ferd. Kohlstadt «& Co.“, Cöln. Die Prokura des Ludwig Ger- hards ift erloshen. Dem Wilhelm Günzer in Cöln- Nippes ist Prokura erteilt dahin, daß er berechtigt ist, in Gemeinschaft mit dem Prokuristen August Trautmann die Gesellschaft zu- vertreten und deren Firma zu zeichnen. N

Nr. 384 bei der Gesellschaft: „Metall- und Gummiwaarenfabrik Gefsellshaft mit be- schränkter Haftung“, Cöln. Die Liguidation ist beendet und die Firma erloschen.

Nr. 424 bei der Gesellschast: „Gebrüder Stoll- werck Aktiengesellschaft“, Cöln. Dem Albert Sie in Cöln ift dahin Profura erteilt, daß er mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Pro- kuristen die Gesellschaft zu „vertreten berechtigt ist. Nr. 429 bei der Gesellschaft : „Rheinish-West- fälische Disconto - Gesellschaft Aktiengesell- schaft‘‘, Aachen mit Zweigniederlassung in Cöln unter der Firma: „Rheinisch. Westfälishe Dis- conto - Gesellschaft Cöln Aktiengesellschaft“. Dem Wilhelm Drach in Cöln ift für die Zweig- niederlassung Cöln Gesamtprokura dahin erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorftandêmitgliede oder einem Prokuristen die Firma zu zeichnen be- rechtigt ist. Derselbe ist auch zur Veräußerung und Belastung von Grundstücken befugt.

Nr. 688 bei der Gesellschaft: „Lackwerke Japo- nifka Gesellschaft mit beschränkter Saftung““, Cöln. Dem Gustav Gath in Düsseldorf ist Pro- fura erteilt. S s

Nr. 970 bei der Gesellschaft: „Rheinische Re- flame Gesellschaft mit beshräufter Saftung““, Cöln. Die Liquidation ist beendet und die Firma erloschen. b R : Nr 1157 bei der Gesellschast „Koffeinfrei““ Gesellschaft mit beschränkter Saftung““, Sam-

Nr. 3071 bei der Firma: „Gruhlshes Braun- fohlen- und Briketwerk Station Kierberg- Köln Sermaun Gruhl“, Brühl. Die Firma ist erloschen: desgleichen die Profuren von Carl Grubl und Max Gruhl. S Nr. 4112 bei der offenen Handelsgesellschaft : „J. & C. Hülzer“, Cöln. Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. Nr. 4804 bei der Firma: „Schmalz & Co.““, Cöln. Der Kaufmann Heinrich Meier in Cöln- Deuy ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die nunmehrige offene Handelsgesellschaft hat am 3. Januar 1910 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen. IT. Abteilung B. Nr. 512 bei der Gesellschaft: „Bergwerksgesell- schaft Rosa-Julie Gesellschaft mit beschränkter Haftuug“/, Cöln. An Stelle des Dr. Otto Strack ist der Rechtsanwalt Dr. jur. Heinrich Büll zu Erkelenz zum Geschäftsführer bestellt. Gemäß Ges sellshafterbes{luß vom 28. Dezember 1909 - ijt der Siß der Gesellshaft nah Erkelenz verlegt. Nr. 566 bei der Gesellschaft: „Erdölwerke Sölle bei Seide in Holstein, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Cöln. An Stelle des Dr. Otto Strack, der sein Amt niedergelegt hat, ist Rechtsanwalt Dr. jur. Heinrich Büll in Grfkelenz zum Geschäftsführer bestellt. Gemäß Gesellschafter- beschluß vom 27. Dezember 1909 ist der Siß der Gesellschaft nah Erkelenz verlegt. Nr. 667 bei der Aktiengesellschaft: „Juter- national Sponge Importers Limited in Eng- land (London), mit Zweigniederlassung in Cöln, mit dem Zusaß: Zweigniederlaffung Köln. Die irma der Zweigniedertassung in Cöln ist ausge- Pn Die Prokura des Eduard Oelbermann ist er-

geshäfts "an eine Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung sind die Firma ‘und die den Kaufleuten Mar Edwin Oscar Richard Weißleder, Hirsch (auch Heinrich) Lauer und Ernst Anton Radisch erteilten Prokuren erloschen.

Dresden, am 5. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. Abteilung TIT.

Duisburg. [84936] In das Handelsregister B ist bei Nr. 147, die Firma Carl Clemens Bolzau Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Duisburg betreffend, eingetrageu: E j; Nach dem Beschlusse der Gesellschafterversammlung vom 19. November 1909 is nunmehr Gegen}jtand des Unternehmens der Vertrieb von Wäscherei- maschinen, Haushaltungsgegenständeny und ähnlichen Waren. f S Nach demselben Beschlusse ist der Kausmann Heinrich Lohbeck zu Mühlheim-Ruhr als Geschäfts- sührer abberufen und der Kaufmann Carl Clemens Bolzau zu Duisburg zum alleinigen Geschäftsführer bestellt worden. Duisburg, den 24. Dezember 1909. Königliches Amtsgericht.

Ebersbach, Sachsen. : [84938] Auf Blatt 261 des Handelsregisters, die Firma Alwin Franz in Neugersdorf betr., ist heute eingetragen worden, daß die dem Kaufmann Eduard Bruno Feurich in Neugersdorf erteilte Prokura er- loschen ift.

Ebersbach, am 5. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. Eberswalde. [84939] Die in unserm Handelsregister A unter Nr. 338 eingetragene Firma C. Emil Riftau hier ijt aus den Kausmann Hermann Kruschwiß hier übergegangen und lautet jeßt: C. Emil Ristau, Junh: Her-

Bürger, beide zu Cöln, ist Gesamtprokura erteilt.

Mnna Maria Kreßer, geb. Dilger, und der Kaufmann

S I. Abteilung A. _ Nr. 4917 die Firma: „Rheinische Bürsten- anufaftur Siegmund Buschhoff““, Cöln, und ¿ Inhaber Siegmund Buschhoff, Kaufmann, C öln. Nr. 4918 die Firma „Martin Steinberg““, öln, und als Inhaber Martin Steinberg, Kauf- nn, Cöln. S : Nr. 4919 die ofene Handelsgesellschaft: „Rohé Cie. “, Cöln. Persönli haftende _Gesell- hafter: Jobann genannt Hans Robé, Daniel Kaß, leishermeister, Cöln. Die Gesellshaft hat am 5. Dezember 1909 begonnen. _ E Nr. 218 bei der offenen Handelsgesellschaft: Ludwig Creutz“, Cöln. Die Prokura des Ernst Thomas und des Alfred Fuhrmanns, beide in ïöln, ist erloschen. _ L Nr. 636 bei der Firma: „Franz Jung vorm. Boeckem & Jung“, Cöln. Dem Wilhelm MReifenfels zu Mülheim a. Rhein und dem Wilhelm Pwermann zu Cöln ist Gesamtprokura erteilt. Die ¿m Alfred Schneider zu Mülheim a. Rhein erteilte Profura ist erloschen. E « Nr. 691 bei der Firma: „S. Hüsing“/, Cöln. Die Firma ist erloshen. Das Geschäft ift auf die §esellihaft: S. Hüsing Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Cöln übergegangen. Nr. 1025 - bei der Firma: Cöln. Dem Karl Walter und dem

Max Fraunzky““, a dea Mitbart

Nr. 1045 bei der offenen Handelsgesellschaft : Krever & Wirtgen““, Cöln-Nippes. Die Witwe

ch Hubert Kreter, beide zu Cöln-Nippes, sind der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist

r Kaufmann Johann genannt Hans Kreßer zu Töln-Nippes in die Gesellschaft als persönlich haften- er Gesellschafter eingetreten. Die dem leßteren er- eilte Prokura ist erloschen. E

Nr. 1455 bei der offenen. Handelsgesellschaft : H. Jonas & Stierstadt“‘, Cöln. Die Kauf- leute Alfred Stierstadt und Otto Jonas in Cöln sind in die Gesellshaft als persönlih haftende Ge- sellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gefell- haft sind nur die Gesellschafter Samuel Stierfstadt, Alfred Stierstadt und Otto Jonas, und zwar jeder eintoln, ermädtiat. R

Nr. 1983 bei der Firma: „Preiser «& Anheifser Nachf.“‘, Cöln. Neuer Inhaber ist Siegfried An- beisser, Kaufmann, Cöln. Die Prokura des\elben ist erloschen. Der Witwe Bertha Anheisser, geb. Sud- hoff, zu Cöln ist. Prokura erteilk.

Nr. 2376 bei der offenen Handelsgesellschaft: „Ull- mann & Epstein“, Cöln. Die Prokura des Hein- ri Epstein in Cöln ist erloschen. s

Nr. 2792 bei der offenen Handelsgesellschaft : „Nicola Heimsocth““, Cöln. Die Firma ist in: Gebr. Hintzen geändert. : S

Nr. 2908 bei der offenen Handelsgesellschaft : „Siegel & Co.‘““, Cöln. Dem Heinrich Holtmann in Côln ist Prokura erteilt. S

Nr. 3051 bei der offenen Handelsgesellschaft : „Robert Geck““, Cöln. Die Liquidation ist beendet und die Firma erloschen. E

Nr. 3319 bei der Kommanditgesellshaft: „Franz Meyer & Leiffmann““, Cölu. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Siegmund Liffmann zu Cöln ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesamtprokura des Oskar Kleinert und des Mar Zrardorf bleibt bestehen.

Nr. 3652 bei der Firma: „Wolfram Drake““, Cöln. Neue Inhaberin is Ehefrau Laura Hardt, geb. Hendricks, Kauffrau, Cöln. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbind- lihfeiten und ausstehenden Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Ehefrau Hardt aus- ge\{lossen. Dem Stephan Hardt zu Cöln-Nippes ilt Prokura erteilt.

_Nr. 4424 bei der Firma: „Hotel-Restaurant Ewige Lampe « de l’Europe Peter Urban“, Cöln. Dem Peter Urban junior zu Cöln ist Pro- kura erteilt. S

Nr. 4714 bei der offenen Handelsgesellschaft : „Th. Goebels & Cie.““, Cöln. Die Gesellschaft it ausgelöst und die Firma erloschen. I

Nr. 4742 bei der offenen Handelsgesellschaft : „Vamberger, Leroi & Co.““, Frankfurt a. M. mit Zweigniederlassung in Cöln mit dem Zusaß: iliale Köln a/Rh. Otto Lorenz Benzinger, XFa-

rifant, zu Frankfurt a. M. ist als persönli baften-

der Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten. L II. Abteilung B. Nr. 164 bei der Aktiengesellschaft: Feuer - Verfi erungs - G n. Dem Heinri

„Kölnische esellschaft Colonia“, T Berthold Füchterer in Cöln | t Prokura dahin erteilt, daß er zusammen mit einem

burg mit Zweigniederlassung in Cöln. Die Firma der Zweigniederlassung in Cöln ist erloschen. Nr. 1381 die Gesellschaft: „Berlin-Anhaltische Maschinenbau - Actien - Gesellschaft“‘, Berlin mit Zweigniederlassung in Cöln-Bayenthal mit dem Zusatz: Abteilung Köln-Bayenthal. Gegen- stand des Unternehmens: Erwerbung, Pachtung, An- legung und Ausbeutung von Maschinenfabriken und Gießereien sowie Beteiligung an Unter nehmungen, ferner Verwertung der erzeugten Fabri- fate und Nebenprodukte, auch Herstellung und Ver- trieb der erforderliden Maschinen und Apparate. Grundkapital: 12000000 Æ. Vorstand: Emil Blum, Generaldirektor, Baurat, Wilmersdorf, Hein- rich Roth, Kommerzienrat, Dejsau, Richard Blum, Ingenieur, Wilmersdorf, Mar Schmidt, Direktor, Dessau, Carl Bader, Direktor, Dessau, stellver- tretendes Vorstandsmitglied, Ernst Æchner, General- direktor, Cöln - Bayenthal, Friß Grumbacher, Direktor, Charlottenburg. Dem Heinrih Leck zu Cöln - Mannsfeld, Julius Handshuh, Fried- rich Schlueter, Franz Wessel, Wilhelm Beckord, Heinrih Stiewe und Osfar Schwarz zu Cöln ist Kollektivprokura dahin -erteilt, daß jeder von ihnen berechtigt ist in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder em Prokuristen die Zweigniederlajsnng Cöln-Baventhbal zu vertreten und deren Firma zu zeihnen. Gesellshaftsvertrag vom 28. September 1872. Derselbe ist mebrfah abge- ändert, zuleßt am 16. November 1899, 27. Nto- vember 1903, 1. März 1906 und 12. Juni 1909. Falls mehrere Vorstandsmitglieder vorhanden sind, wird die Gesellschaft durch zwei Vorstandsmitglieder oder ein Vorstandsmitglied und einen Prokuristen vertreten. Ferner wird befannt gemacht: Das Grundkapital besteht aus 3125 Inhaberaktien über je 600 # und 10125 Junhaberaktien über je 1000 Æ. Der Vorstand wird vom Auffichtsrat ge: wählt, der über die Zahl der Mitglieder und Art der Zusammenseßung entscheidet. Die _General- versammlung wird vom Aussichtsrat berufen. Die Einladung zu derselben muß mindestens 17 Lage vor dem Termine der Generalversammlung ver- öffentliht werden, bei Bemessung dieser Frist find das Datum des die Einberufung enthaltenden Blattes sowie das Datum der Versammlung nicht mitzure{nen. Die Bekanntmachungen der Ge}ell]cha]l erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Bei Befkannt- machungen des Vorstandes sind der Firma die Namens- untersriften der zur Vertretungder Firma berechtigten Personen beizufügen, wobei Stellvertreter und Pro- kuristen einen dieses Verhältnis erkenntlich machenden Zusatz hinzuzufügen haben. Bekanntmachungen des Aufsichtsrats sind von ees Vorsitzenden oder seinem Stellvertreter zu unterzeihnen. j

Nr. 1382 die Gesellschaft : „Westdeutsche Kohlen- handels-Gesellschaft mit beschränkter Saftung“,, Cöln. Gegenstand des Unternehmens: Handel mit Kohlen, Koks, Briketts und verwandten Produkten und Abs{luß anderweiter Geschäfte, welche direkt oder indirekt biermit zusammenhängen; auch ist die Gesellschafi berechtigt, ähnlihe Unternehmungen zu erwerben und si in jeder beliebigen Weise an folchen zu beteiligen. Stammkapital : 150 000 4. Geschäfts- fübrer: Wilbelm Georg Brandenberg, Kaufmann, Düsseldorf: Gesellshaftsvertrag vom 21./29. De- zember 1909. Ferner wird bekannt A: Oeffentliche D EY der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

x Kgl. Amtsgeriht Cöln. Abt. 24. Cöln, Rhein. 7 [84935]

In das Handelsregijter ist am 4. Januar 1910 eingetragen:

s orto

I. Abteilung A.

Nr. 4921 die Firma: „Lachmann & Berthold“, öln, wohin der Siß der Firma von Barmen a ist und als S Gaber Friedrich Berthold, Kaufmann, Cöln. 7 L Nr. 4922 die Firma: „JInternational Sponge Jmporter Eduard Oelbermann“‘, Cöln und als Inbaber Eduard Oelbermann, Kaufmann, Cöln. Nr. 1860 bei der Firma: „Baum & Busse“, Cölu. Der Kaufmann Walter Busse in Cöln ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesell- schafter eingetreten. Die nunmehrige offene Handels- gefellshaft hat am 1. Januar 1910 begonnen. E Nr. 2881 bei der Firma: „Gebr. Heumann“, Cöln. Die Firma ist erloschen; desgleichen die Prokura von Friß Heumann und David Simons. Nr. 2660 bei der offenen Handelsgefellsehaft : „Rocdig & Krudewig““, Cöln. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Im Liguidationsstadium ist das Ge- {äft auf den Gesellshafter Franz Krudewig, Kauf- mann, Cöln, übergegangen. Die Firma lautet jeßt:

loschen.

& Co. mit beschränkter Bastung - Cöln. An Stelle des bisherigen Liquidators Cu l

ist durch Gerichtsbe]|{chluß vom 9. Dezember 1909 der Bücherrevisor Friedrih Göters, Cöln, zum Liquidator bestellt worden.

solhen Unter- omr Bauk-Verein Hinsberg, Fischer &

Cöln, mit dem Zusaß: Köln. Heinrich Murtfeldt ist erloschen.

Nr. 903 bei der Gesellschaft: „Eugen Ullmann

en Ullmann

Nr. 933 bei der Kommanditgesellschaft auf Aktien :

omp.““, Barmen, mit Zweigniederlassung in Die Prokura des

Kal. Amtsgeriht Cöln. Abt. 24.

Crimmitschau. c [84937] Auf Blatt 374 des Handelsregisters, die Kom- manditgesellshaft Albert Plücker in Neukirchen betreffend, ist heute eingetragen worden, daß dem Kaufmannn Alexander Artbur Däumler in Crim- mitschau Prokura erteilt ist.

Crimmitschau, den 5. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. [84934] Auf Blatt 12 146 des Handelsregisters it beute die Gesellshaft Ludwig Bruck Gesellschaft mit beshräukter Haftung mit dem Sigze in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden : Z Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. Dezember 1909 abgeschloffen worden. E

Gegenttand des Unternehmens ist die Fabrikation von Stroh- und Filzhüten, insbesondere der Fort- betrieb der von dem Kaufmann Ludwig Bruck unter der Firma Ludwig Bruck in Dresden betriebenen Stroh- und Filzhutfabrik.

Das Stammkapital beträgt tausend Mark. O Die Gesellshaft wird durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Profu- risten vertreten. L E h Zu Geschäftsführern sind bestellt die Kaufleute Siegfried Goldstein und Theodor Brieger in Dresden. Der Gesellschafter Kaufmann Ludwig Bruck in Dresden überläßt der Gesellschaft das von ihm unter der Firma Ludwig Bruck in Dresden betriebene Fabrikgeschäft nebst Zubebör mit Aktiven und Passiven nah dem Stande vom 30. November 1909 dergestalt, daß die Geschäfte der Firma Ludwig Bruck bereits vom 1. Dezember 1909 als für Rechnung der Ge- sellschaft geführt gelten, für den Preis von 350 845 M 90 „. e Hiervon wird ein Betrag von -175 000 4 auf die Stammeinlage des Gesellshafters Bruck angerechnet. Dresden, den 5. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. Abteilung III. [84933]

Dresden. Z ; In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 12 147 : die offene Handelsgesellschaft Benkendorff «& Senf Pharm. Kosmet. Labora- torium mit dem Sitze in Dresden. Gesellschafter sind der privatisierende Apotheker Friß Ernst Erich Benkendorf und der Medizinaldrogist Friedrich August Senf, beide in Dresden. Die Gefellschaft hat am 1. Januar 1910 begonnen; 2) auf Blatt 12 148: die Firma Deutsche Motor- straßenwalzen- & Patentstraßenaufreißer- Fabrik Reinhold Bobe in Dresden. Der Maschinenfabrikant Karl Reinhold Bobe in Dresden ist Inhaber: 2 A

3) auf Blatt 12 149: Die Firma Friedr. Bruno Fischer in Dresden. Der Kaufmann Friedrich Bruno Fischer in Dresden ist Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Großhandel mit Mühlenprodukten) ;

4) auf Blatt 12 150: Die Firma Hugo eer both in Dresden. Der Fabrikant Robert Adolph Hugo Frevboth in Dresden ist Inhaber ; |

5) auf Blatt 12 151: Die Firma Oskar Ditt- mar’s Verlagsanstalt, Filiale Dresden in Dresden, Zweigniederlassung des in Leipzig unter der Firma Oskar Dittmar’s Verlagsanstalt be- stehenden Handelsgeschäfts. Der Kaufmann Hermann Heinri Trutter in Leipzig ist Inhaber|lz

6) auf Blatt 4288, betr. die offene Handelsgefell- haft R. Seelig & Hille in Dresden: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Otto Theodor Weber in Dresden; ee S

7) auf Blatt 10586, betr. die Firma Carl Besser in Dresden: Die dem Kaufmann Robert Paul Albert Otto Hoffmann erteilte Prokura ist erloschen ;

8) auf Blatt 9104, betr. die Firma Theodor Tilly in Klotzsche: Der bisherige Inhaber Theodor Tilly ist ausgeschieden. Der Kaufmann Friedrich Rudolf Tilly in Kloßshe ist Inhaber. Die dem Kaufmann Friedrich Rudolf Tilly erteilte Prokura ist erloschen; : s 9) v Blatt 4447, betr. die Firma Ludwig

dreibundertfünfzig-

mann Kruschwiz. De! J triebe des Geschäfts begründeten Ver

Der Uebergang der im Be- bindlichkeiten ist

beim Erwerbe des Geschäfts ausges{lossen worden.

Eberswalde, den 3. Januar 1910.

Königl. Amtsgerichts Eckernförde. 4 __ [85138 In das hiesige Handelsregister sind die Firmen: Nr. 83: Gustav Hansen, Ecfernförde (Inhaber Kaufmann Gustav Hansen daselbst), Nr. 84: Jochim Elsner, Ser Ene (Inhaber Kaufmann JIochim Heinrih Elsner daselbst) eingetragen. ® Eckernförde, den 29. Dezember 1909. Königliches Amtsgericht. 2.

EibenstockK. ; : [84940] Im Handelsregister ist heute eingetragen worden: auf Blatt 30 (Firma: C. W. Friedrich in Eibenstock): Prokura ist erteilt dem Kaufmann Carl Wilhelm Friedri in Eibenstock; _ i auf Blatt 311 die Firma Georg Keßler in Eibenstock, als deren Inhaber der Kaufmann Carl Georg Keßler in Eibenstock. Geschäftszweig : Stickereifabrikation. Eibenstock, den 22. Dezember 1909.

Königliches Amtsgericht.

Eitorf. MefanutmaGung, [84942] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 54 die offene Handelsgesellshaft in Firma „Aloys u. August Ley“ mit dem Siße in Much eingetragen worden. Persönlih haftende Gesellschafter derselben sind die Kaufleute Aloys Ley und August Ley, beide ¿u Much. Die Gesellshaft hat am 1. Dezember 1909 begonnen.

Eitorf, den 28. Dezember 1909.

Königliches Amtsgericht. 1.

Bekanntmachung. Das des Handelsregisters eingetragene, zu Marienfels bestehende Handels- geschäft unter der Firma: „Frz. Josef Stommel ist auf den Kaufmann Hugo Stommel daselbst über- gegangen. Die Firma ist in: „&r3- Josef Stommel Sohn“ geändert. Dem Kausmann Franz JIo!e! Stommel zu Marienfels ist für diese Firma Prokura SEE i. Dezember 1909

Fitorf, den 31. Vezer 909.

N N Königliches Amtsgericht. L. Ellwürden. N In das Handelsregister Abt. A Seite 403 Nr. 202 ist heute die Firma Weser-Drogerie Ernst Otte, Sig: Nordenham, Inhaber: Ernst Johann Vtte, Kaufmann in Nordenham, eingetragen worden.

Der Geschäftszweig ist Drogenhandlung. Ellwürden, 3. Januar 1910.

Amtsgericht Butjadingen.

[84941]

itorf. me Abt. A

E M Das unter Nr. 29

Erwitte. ; [84944] In das Handelsregister Abteilung A jt unker Nr. 18 eingetragen: Die Firma Jacob Fritler, Viehhandlung in Auröchte. Inhaberin ist Witwe Jacob Fritler, Henriette geb. Stern. Dem Kaufmann Mar Frißler in Anröchte ist Prokura rteilt. / Erwitte, den 28. Dezember 1909.

Königliches Amtsgericht.

Flensburg. S 5 L [84945] Eintragung in das Handelsregister vom 3. Januar 1910 bei der Firma Bucfa «& Nissen in Flens- E Kaufmann Carl Ernst Christian Wilhelm Schlüter in Flensburg ist Prokura erteilt. Flensburg. Königliches Amtsgericht.

Forst, Lausitz. L _[84947] Im Handelsregister B Nr. 7 ist, betreffend die Forster Holzwollwerke Gesellschaft mit be- schränkter vaftung in Simmersdorf, vermerkt : Die Zweigniederlassung in Treptow ijt aufgehoben. Kal. Amtsgericht Forst (Laufiß), : 28. Dezember 1909.

Forst, Lausitz. Ñ #5 ) Im Handelsregister A 154 ist, betreffend die

Firma Julius Noack, Forst, vermerkt: Dem

Spediteur Julius Noack zu Forst ist Prokura erteilt.

Die dem Buchhalter Karl Wende in Forst erteilte

rokura ist erloschen. LN

Fal. Amtsgericht Forst (Laufitz), 4.[Januar 1910.

Frankenberg, Hess.-Nass. [84948] In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist zu Nr. 39, Firma Wilhelm von Drach, Franken- berg, folgendes eingetragen: ‘Vie Firma ist erloschen.“

[84946]

tellvertretenden Direktor oder mit einem zweiten Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten berechtigt ist.

Franz Krudewig und ist unter Nr. 4920 neu ein- getragen.

Bruce in Dresden : Nah Uebertragung des Handels-

Ï

Frankenberg (Hessen-Nassau), den 24. Dez. 1909. G Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

O I R E 2E

Le