1910 / 6 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s Q , . ë LN G 9 pS . ”. Pa, - , Lar N L Ì : Marktverkehr mit Vieh!) auf den 40 bedeutendsten Schlachtviehmärkten Deutschlands im Monat Dezember 1909. rolle bei einem gährlien Nubunga vert von 9060 4 | r. Versicherung auf den Lebensfall:2 [M | 26) Amsdorfer Kaufgeldermasse von 108,52 4 [ iäbrigen : mit 369 # Jahresbetrag zur Gebäudeste F her ; 1as\hein Nr 12256 nsfal «E L F Ebe D H A A Sd

————= : —. sagt und al? in Vnaelteinten Ste fien bac ; r 1893 n Zir 13356, ausgestellt am | Kapital unt 26,58 M Zinsen, binterlegt dur das | Halle a. Ninder (eins<l. Jungrinder) Kalber Schafe Schweine mit einer Fläche im Kataster nicht nachgewiesen. | (Versicher1 snehme er Hel A Se Freeri>s S atarium der Mags “als Cu Ie L Lee o A Sri leiter : qu 2 I De! a Us SnliMadigun( [ E von 100 é Kapital und

M L

E T L E e : : i Der Versteigerunc svermert ist ar N ber 1! n / S LRRES

Ma G Q Qs G L L V am 2 h ovemover 1 909 l <4! CTOAm, Dae in 7aq io s 4 nes ; Lebend Vbend Lebend Lebend l in das Grundbuch eingetragen. 85. K. 168. 09 eld: 70 MES S Terrain. E L E Be rlin, den 23. De mber 1909. R ua s als abb : 24) Nebra - Reins! a

; Le e S abyanden gekommen angezeigt | 197,72 4 Kapital un 51,07 M

Typ i Top (T3 (82ER ausgeführt —_ F ausgeführt a _ em ausgeführt Dein ausgeführt E T Sclacht- Dem Shladt- Aa S<bla<t adi 9 p V s C. Wf e viehmarkt nach Schlacht- | viehmarkt inen lacht- |viehmarkt P eine 1 etnem K of im ( 2 1) ct F f (Sv. 1) j M - un! Ter Bed 7 x Tir ; s : ' : j 2 W wanaë N nere dingungen für einge- ¡der nad) ble s ein E nad) | Sre ber esdblachtet] einge- | der 1a zeshlactet| t der Dege d der Pangvonstre>ung - se soll das in |ÿ bensfall machen gen E E Lege if de S L Í Ry S V \ ® So Tk ver 10 j + Ly thr ç 505 V j S L B ty i Ç E. L L ( DIes C t 3 n" R ige L fge E O: T [ührt [Markt-| ande- ai ¿1 füh et Markt-| ande- | S»-7+, i füh + | führt [Markt:| ande- \ R f Marfts A ¡Beiadt f. Schönhauser Allee 154, ae _Od barger- F e 4a S E 9 vetannt. Wir Lautenschlä igershe Au o têma e (Nest) von orte ren n L, Zugen orte er Spalte SHgEIU Hl orte ren “cur uge übr orte ‘e Nut ie l ftraße L belegene, im Grund dbuche v vo <önbauter- Een Ur DI elne GriaBurtunden q tellen, 141, 38 Kapttal und 41 09 Zi infen binterleat der Srtén zugeTfunrt tn ganzen ha Orten zuges führt in ganzen der [Orten | ¿Uge ul m ganzen der Z ] | ¡ n ganze torbezirf Bd. 65 Bl. 1945 zur Zei E R Stltraguna wenn n sich innerhalb ztveier Monate vot eute dur Lug Nechtsanw alt rve 18 im Lauten\b[s 14 Titoron 2 +t T toron 2 & 12 E E L L V vet habe die 4 C D S L s Ls ç h Uu { «“AUILCT (Di Spalte Qleren “) Shalte Lteren °) Svalte Tieren ?) Svalte en! es Verstei igerungsvermerfs auf den Namen des | M ein Inhaber dieser Scheine bei uné niht melde ichen Aufgebots ‘verfabren. aufe izia 1 ! Schlo ssermeisters Gar! Lippelt in A in eingetragene Fr G "s O Y , 29) Gutmannsche Judi izial masse von : Kapital kapital un! A1 Zins i hinterleat t Ee L E ———— P 16 2 i : E Grundstü, Vorde ‘re>wohngebäud : mit „unte rfellertem | C G E gas L hinterlegt vom Krei8gerich t Zeiß in der M} ller he Fräulein Henriette rieaer o tédam U D. 2 : : N | E E : ; L e l, Hof, Logelönderte m Aböbtritt Guth Borgarten am Leivzig er e OVTLNCETUNgS-We!ellihaft Konkursfache für die Firma S. F. G; itmann & Co. | konsol. Hallesho Nt iy Z mangelnt 28 s Ul egen]ecttigfe lte Leivzig in Be f E E : ; K è 28. Februar 1910, Vormittags 11 | gen] erti e Leipziger). in rlin. L L Q E Uq 1 E DT L Í i L EU fi n - 1 Le - 2641| durch das unte Tre eichnete ( Gericht E jy der Geri: | Dr. <D ( her. ie del, 30) mmler f Ka ufgelder masse von 509 K Kavital 9 ic tor U udi l E N i E redtigtens Augsbur a B Ì c 5 A c F 1 37 3 h S3 2 3 568 F . E S N : L fa 0s a Le Ó E D s l, : -SUdIT ma!le 9 et von P h via : L E c a8 ; 3 i 393 33 ; C 3 24] 3808 ; 34 igte E éFrie T ale 13/15, Zimmer 9279] Aufgebot. S Stumpf Ka! eldermasse von 388,01 4 Kavital, Kapital, 43,12 i H rmen e e E S M : M e E # Z A R 5 r p 97 C 105870 A A S A Q S7 EIEES Sto, versteigert werden. Das Ver Gastwirt M tichael Küstner zu Swako pmund 102,1 1 M Zinser 64) Malbebuen R S S N 8 A 4 or l >07 So 413) 8479 6 a 69 qm große Grundstück, Parzellen 1984/63, | hat das Aufgebot eines Wech ls über 105630 M | >22! Dietscoldt Kaufgeldermc n 1353 M | 85,03 6 Kapital, S a R E (94 E S NE j A | e i 112700 Q 10 694 i 1985/63 des Kartenb latts 28 der Gemarkung Berlin, | vom 5. Mai 1908 nebst dazu gehöriger Protest- K apital. : 65) Magdeburg S reslau : j e 5 949 : 116 544 hat in der ( Grundsteuermutte trolle die Artikel- | urkunde, von ihm \ elbst ausge ind von Eugen | 0.454 E al MA nasse von 214,13 #4 | Rest von 262, Bromberg 2 249 : S nummer 12733, in der Gebäudesteuerrolle die | Muth zu Osana akzevtic ert, eantrant Kapital, 56,43 . u 64 und 65

D

e A f

D

gdes Amts gericht Berlin-Mitte. Abt. 85. In Gemäßh eit von $ 19 E wi e- | dur das Landratsam „Zwangöversteigerung. méi len Versicher rungsbedingun n und von < ee beim Bau

E bir

Æ

=- (6)

r La -

(v)

En

A

(M)

A

qa2 c Q as L k S N L E S G S o E y 2 00 200 ° L —. E - 9 199 9 286 6 A e D ist bei einem j jäh rlice n eupungs- 3s er Urfur de wird al 1fgef a ert, späteste, 4 FOhpeE Le) Ae Kc ufgelde von 29 80 « apital. l Mac g- C E S C h N 9 0D - i I S 749 749 S n N 6 zu (De ai E Seb ebân udelteuer Der auf den ES, August 1910, Vormittags 96 88 % Zir T Na I geldermasse von 104 41 6 K apital, | Magdeb 1 g gemäß N eni 4 GOE E G 2 177186 A 20 1 4 anlag : Der Versteigerungsvermerk ist am 14. De- | 82 Uhr, Vor dem unterzeichneten rid , | 29,08 G Zinsen, E vember 1838. öln. 05 Ô ( (10 Je | 14 zember 1909 in das Grundb buch eingetragen. | beraumten Aufgebots termine seine Nechto j : 30 bis 33 binterlegt von der zurtngischen 66) Halle-Cafseler refeld 20 L s 37. K. 204. 09. | und die Urkunde vorzulegen, widri 8 dio . | Stsen n-Gesellschaf t in Erfurt - Nest von 64,21 Berlin, den 24. D ezember 1909. loserflärung der Urfunde gen wi / j und 35 hinterlegt von dem Grund- | binterleat von de

00 | o O

bund » D O s D

D

Königliches Amts geriht Berlin-Mitte. Abt. 87. | Swakopmund, den 3. Dezember 1909. s oe Karsten zt Altenburg —, A e p Ho r S Ve ATRPT 117 11 [78491] Zwangsversteigerung. Der AG serliche Be Sa AIA au eingezogener Grun ndftücke esreiuna e Im Wege der Zwangsvollstre>ung soll das in [85147] Aufgebot. 36) Spar- & Kreditver bi E ias: Berlin, Soldinerstraße 19, belegene, im Grundbuche | Die Hinterlegun géstelle bei der Königlichen Re- | Streitmasse von 54,72 % Kapital 13 46 A 3 von Berlin (Wedding) Band 110 Blatt Nx, 2543 | gierung in “Mer g hat das Aufgebot folgende hinterlegt dur< den Müllerm: cister Christian Thi Hamburg . 5 589 jur Zeit der Ei ntragung des Berste iger1 naue me rfs Massen beantragt: | | in Bülzic auf Grund eines Arrestes. E Hannover . C, 1378 S : ; auf den Na! nen des Kunsthändlers Karl Schröder in 1) Hörichssche Judizialmasse von n 130,48 4 Kapital 37) Kohl gegen Botta Streit: masse von 101,83 L O E E : e : Berlin eingetragene Grundstü> am 22. Februar | Und 51,05 4 Zinsen, hinterlegt durH den Kanzlei- | Kapital und 26,86 # Zinsen, hinterlegt di E Mane I 616 Ce M T O17 20 1 594 30 2 2 206! f 1910, Vormittags 10 Uhr, dur< das unter- | inspektor Heym wegen Abwesenheit des Empfangs- | Gastwitt Fosevh Ignatz Botta 1 ind Gutsbesit L E L ) E 20 3: 773 J 819 20 : 21 3 3C1 ) 281 ò Le 1 eichnete Gericht, an der Gerichtsstelle, Brunnenplag, berechtigten. - Geißler in Schköna auf Grund Unes. Arrestes T Kommissa: Königs berg V O0 315 F 21 1 516 1 509 716 : 2e E 97 i H 54 #4 Zimmer 32, versteige rt werden. Das in der Ge- 2) Ne eiae 1diztalmasse von 60,75 4 Kavital 38) U gegen Steinmetz Sudizialmafe E K E270 2 663 5 945 3‘ 5813 2 61C 2 433 5 309 ti 1 S G So Ne 9, elegene Gri und- | Und 16,12 4 Zinsen, hi gt d1 ie Witwe Nest 1 14,40 4 Kapital binter eat dur on E Lübe> E 9608| 308 O 115} 115 94 1418 ; Ó uüd umfaßt d 2 1 des Kar tenblatts 24, | Denriette e er, geb. Bley, in Raßnitz auf G R Dekonom Heinecke Mählis in Scarfenbaum bei Me N 209 : 25 S396 1 880 m 396 1 381 9E 76 3: > 9 448 DOI | S3 a 26 qm aus Vor ‘derwobnh aus | etnes M Aufgebots. na< SS 106, 10 Y.-B.-D. Se “4 wegen Unbestimmtheit des Berechtigten. O E L488 70 50 I 1327| ) 1 263 2j 4 094 34: ! it Seite nflügel r Quergebäude mit Nüflügel | 2+ Mai 1872. ) Richter gegen Salzenkzat Iudizialmasse s O 48300 2 663 2 N 3108 552 9 616 23 526 : 405 10 968 ets und zwei Höfen Das Grundstü>k ist zu Hailer sche Stre itma n 270,56 . Net von 6,61 4 Kapital, binta ur< Kreis- Meß. . L 568 246 ZA 948 V T7 2 Os 1 755 300 6 Nuzungs? vert und 430 Gebäudesteu ter | Und ( 2,07 M Zinsen [1 erle, d1 n ‘Mai gericht8sra Vollgold in Elíte werda A Abwesen Mülhausen S 334 3 - 756 : A 694 3E ! 386 4 442 anlagt und unter Artikel Nr. 18876 der Grund- Wilbelm Cron e 11 erthau auf Grun e 3A E it des Empfängers in der Nichterschen Tectiad, Va 12 992 1056) 11936 3860] 53 292 5 06: 21 065 euermulterrolle und unter Nr. 28196 der Gebäude- SS E rerrolle des Ge meind debezirks Derlin

C 1 An0 1/ R C c 516 9 6 35 2 : gedvots 1 i: nah SS 106, 107 G.-B.-O. vom 5. 2. | versteigerungs\ache. L M O G00 9207 2198 3041 261 27744 2671] 286: 368 29 96 11 542 t 2 oppesche De ofitalmasse von 49,14 4% Kapital 40) Friedrihsluga Ablösungsmasse von 7,30 4 gu Pl auen 1. B, E E E 658 - Je S 863 S356 ) 3 e 2125 ing E agen. Der I ersteigerungsvermerk 7 u ) 47 November 1909 in das Grundbuch einge Sragrie

n M o O! D

I N pam D H E

dund

J] N

C

Go

1 960 3 244 8 894

O

H> D A 100

J] 4 3 N C5 O 00 O V0 05 00

O * E R o 0 S m © O O3 o E D C

M> ¡f> O0 S

O 00 00 —1 D C

‘ankfurt a. M.

N o s S L o O I O O C3 00

M d

o J N O0 I O M O C I

“N N Mas pad jmd

O

D

s A O 1A i D C O O O m “1 L N H C2 1

D prak pamd J O s O mMOOOOnI

1!

as 41 nr

“t

K IAHLULTIL

Aufeatbal ls des Bere ti

E L V

Gi 1

Bertram & Buß

9D M Kapttal

S

J Lar) 4

tserefuto LCLULOT

Mob

—_ =

rf r

S) E Sb gi m rar a e 2 TY ac) c do S

es E 2 J eei

S E

C

wr \ A

S

Summe Dezember 1909 „ILL¿OLS 70 170 9 0061118551 104 629 20 279 Dagegen im November „, . [142232 75 747 5 469110103 96 726 13 24(

M Oktober -. A: 72 831 5 3011111888 98 144 6 063

¿ E S 70 476 4 1381127859 111 819 2 495

Dezember 1908 . [108345 64 553 3 9581115009 101 434 18 007

O 00 I]

M N H H {>

Q M s i J] O

m O] 00 O00 00 09> Q

Lo

u

r o

1 ) h Y n Kadna wegen | Merseburg wegen unbekannten Aufenthalts der | iti H ° S E D r J - Qa 2 c a Le A | Hermoti M) “D Fs aaten tn aas LET Les von D, C2802 992 4 9 070} : 47 L Á ( 293} 7 816 : ( VZ9! 3 Berlin, e Os De ember 1909. verweigerter An E i: Empfangsberectigten. 2 i i A E e ust wegen Wiesbaden 1 240 2 410 0 22; 1 $98 16 58 308 4662| d i ; Königliches Amtsge e richt Berlin - Wedding. Abt. 7. | _ 5) Tille c/a. Reini>e Judizialmasse von 102,29 M 41) ns ass von 20,10 Arrestes i hen von Feilitz\G gegen Brubnke. é L t di EE : t A C LLTILt “A it C L (1CE€1 uUnDn Zwickau L R / 757 5 298 559| ] 482 279] 740 3 850 s Pen weni ate: Fisenbahnbaukommission beim Kauf vor | 23 36 G : L R, L D A ( n - Im Wege der Zwangsébvollstre>ung soll das i ung der verst j vegen 7 E E a D g i, Dinsen, hi nterlegt durch 91402613 313 038 ; t K S L Ç Ma O E C 402613 313 038 D B erlî in belegene 4 i n (Brund b1 uche t von X R 5 erlin (Weddi 1g) | in (F186 eben. 42) E, -Eirdtta Tin o V r 5 H d E R » R cs tai 2 ot, 40 “S U V E L G Oel JLEQUITETUN( s BerTrwendUungspunTtes der 433484 018 6 4 des Versteigerun 18 verme rfe Son M y o2 1 2 “Lt UT F 5 el i 2 as E P (eut 1gSDe €s auf, DEeI Namen Des | Und - 7 1terlea M elt J c 115 x 2 3 } +1 Z of : 71426783 O12 DIC 4% Architekten Friß Haas in Berlin eingetragene Grund. | h e uo rlegt Wilbelm geiler in Biehla a1 L Sd ) Wachs ¿mu von 67,60 4 Kapital é | ;

| erents<hà S din prüche n Mu ulad>- 43) Winkelma N 11f » vor nil 4 it S ;

À Ausl > L 104 Uhr, dur das unterzeichnete Gericht an | ral Es Aufgebotsmasse von | kommission z1 rgau wegen eines Streites im avon aus dem Auslande (au us Seequarantäne der Gerichts —, B G ; s ¿ S

a © A Seen : E inan M E rt we! L L: Zim S Nr. 20, G g_Ablösungsmasse von 62,16 6 Kapital | den Häusler Winkelmann zu Dabro für unbekannte 75) Be E Gru inderwerbsmasse von 53,94 4

e S z 6 M 7 G Cx, C i L fd L E SSIDE C , versteigert werden. Das zu Berlin, Ofener- | und 16.13 M en hinterlegt dur< den Jus tizrat | Berechtigte. Kapital und 16,90 4 Zinsen, hinterlegt dur 5 gy A n

2 E L 4 : F : Und die Witwe Kavital, hinterlegt von der Gen eralfommission in c 1bnfese Straßburg i. Els. 524 2 502 IIZ 29) 2845 < 2 840 e i : : 9 347 fe L 128 9 ] 1 200 ) 1 193 ) 763] 2420| 4150 : 1826 : 31/ / A < | Kapital, ; Zinsen, hint ; 73) M s R irzbur s S z Z E 9 z n u s S ay p c Ur ay ita G Li L, L ILTL ) } N 1aSma Sl 5 a von ) | : E [78492] Zwangsversteigerung. N G inabur sungsmasse Rest

r verstorbenen Witwe Christiane M atervcin, ie Königliche Negterung i Mer burg wegen aus- 2775 333 596 ; an O S E d S h : erb 918 A76 ( g Band 132 Vlatt 3117 zur Zeit der Eintragung _Eda e Mietsen gung Nest von | Kapital und 13 n M - E di 7 20 487! : ubhastationsri ichte zur edent1 e>ung | G.-B.-O. vom L i : 6 inse nt Sie Gi z 1412273 H : > am 11, Februar 1910 Vormittags g L V . und - 20 En, inte erle at LUTC) Spezial- itations Sberfahren. (9 Á& Kapital, 824 $ Zinsen, binterleg durch | Separationsverfahre1 S

i N 70 : TEE straße und Straße 30 a, belegene Gr E ) E bis Barmen E 0 C A 307 E c es : L H “: jc 30 2 h E rundfti id be esteht S tndewald in Sise eben Tr di e Familie von dem 44) Krügersche Spezialmasse E Ne N von H : [lle L Gen f Ge sellschaft tit 0 i ; aus einem Hofraum Kartenblatt 2 1 Parzelle 905/35 x. | Busche zu ZZuensledt wegen Ablösung von Lehns- | 2222 Kapital, 0,56 Æ Zinsen, hint

Cöln . . S (9 L 4 Li eat dur | wegen Belast1 î Der 41 Fifenb h ; ’ten s . . Seel 5 von 0 a 98 Be 7 5 Sr; - 1nd 4 v0 ; L E F Ie A E O 0 Gs is 1 qm Größe und ist in der Grund- und Zinspflichten 2c. de Berlin-Dresdner ‘Eisenbahnba ukommission

< terl Dr E 66 in E N L n S | : sion wegen | Grundstücsvarze dl a O Îis - J 5g Nen termutterrolle, des Ge tis vezirts Berlin T 8) “Heinesché Entf <ädigungsmasse von 23,33 M Belastung der veräußerten Grundstüde. BE 76) L E vor é Grin ndents{hädigunasgelder von i 67 i _ j eia eni v as E E M etragen. Der L 2 ere | Kapital, E durch den Kreisgerichtsrat Herr- | 45) Mahdel Forstservit uts-Ablösungs8masse der O M Kapi tal, 4082 f Zinsen, hi nterleg gt dur ana v 5498 2 62! 1) 2 324] - { ee E E A E l am 9. Vezemder 1909 in das | mann in _Eis[el n E eventuellen De>ung von | Berechtigten in der Ge emeinde Mahdel von 7,59 Æ | Kgl. Elbstrombauvern ‘in M agdeburg wegen i ) F Berl Gegen. | Wohnungs- und Verpflegungsansprüchen der Jda Kapital, binterlegt dur< die Königliche Regierung i iebehbee egulierung des Verwe nd1 ungSpunktes A Ss 418 i: ertlin, de! n 13. Dez E E in der Müll lersche n ZwangsversteigerungssIe. Merseburg. i f 77) Bro>s-Baumscbe Kaution8srmaf 3412 M E E 34 F _Nomgliges Amtsgeriht Berlin-Wedding. 2) I \<ädigungêmasse pon 154,81 M 46) Müdkenberg Entschädigungsmasse Rest | Kapital 1 ind 868. insen, binterlea q *frdruir Sas Mannheim S y [23936] Aufgebot. ray und U, 02 M L len, binterlegt durch den | von 15,88 4 Kapital, 0,50 4A Zinsen (Forderung | bändler Bro>s zu Cotta bei Dres n im Be München t Ri Fannv r geb. Hatt, | n Eisleben zur eventuellen | des Müllers Friedri Pirl in enberg). }ro>s gegen Baum. G Nürnberg T ; ; befrau _ Nlice | De fung ‘von L obnun; s- und V *erpflegungsa! i\prüchen 47) Liebenwerda Entsh Raa asse Ne Bierling gegen Dannenberger Streitmasse von E - D - ( aßbura | Emma Grete Eine in der Müllerschen | von 7456 Kapital, 19,70 M i n (binterlegt | 0,62 A Kavital, 026, 6 Zinsen, hinterlegt von See U, h; i Handlu igSange/ stellte Mar Ehrhc i aigon un d ingS!aMe. für Zimme ermeister Heinrih S eister in Ueben- | Witwe Wolfsteller in D mnitz als bes<lagnahmte Summe Dezember 1909 . . | 9447 i 29200 28 642 : i l i j A aas E seat IwE pg da EntsGêdio Mi - - Mietszinsraten. E Dagegen im November , . .| 5146 c 8 2 291 E 774 2 1H Faris, ( es im Fahre 1882 ver enen | 2 t S A E c Vg Er egt ae A Gut scGêdigungän nasse von 75; / 79) Krüger & Warschauer E Bie VESA 25 5! 2 198 3 708 j 28 ruberen Blierbrauers Gu yrhardl, jämtlihe | (er Friedrich Tenor gi D E N La Kapitat, 19,37 6 Zinsen. i j Ma s 1 1126 10 ertreten durh de edtsanwc C A 1 DE chen Subha stationssahe wegen | 49) wid Entschädigungsmaj Welt jinterlegt vom

ane n L

u v von

> 1 O0 ¿ 5 h 1814 56 605 12 S Led) ÎT. ( Mie ç a á 4 E 4s ] ! 5 z Ber 408 12 087 Ds 11 1 547 E 980) 7 10 tray | en das Aufgebot des „Gründerantetss | (nes les um Prozesse Ser 1 Zegen Schme er. 41,45 M Kapital, 10 Æ Zinsen (forde rungéber etigt Lien C Z Ut Dc D 7 C ¿M é 2 E t ( O UROCT Ci ç S die nts "2 : E i i Wo i l auf den aber art de fondateur parteur) | er Scharf-Hâd Scht Il SEWEN Streit- | sind Weber F1 ‘iedrich Prinz und Vektonom Gottfried | Gelder, !) Außer Schlachtvieh gegebenenfalls au<h Nutvieh. ?) Halbe und viertel Tiere sind, in ganze Tier gerednet, in den nacste benden Zahlen mit enthalten. i Nr. 2: r Fe uerversiherungs - Aktiengesells<af A Kapital und M Zinsen, Thiele in Vebigau), witweten Berlin, den 8. Januar 1910 riferlihe8 tisches Ar : i ia i aßburg, gegrundet 1881 in Mülhbaut!en epremoer 1879 d urch die verehelichte zu 46 bis 49 hinterlegt von der Direktion der Deszendenz alle a. S. entfallen. A O R A ; D L 5 A O veantragt. Der Inhaber der Urkunde wird auf riederike Scharf, geb. Raue, in | Oberla1 fißer Eisenbahn-Gesellshaft in Kottbus bei 80) Boe a ege eue Streitmasse von . a D (Uu x , E V j ¡44 (C1 { s Ci d gefordert, spätestens i E Î Kaution für ein in der Scarfschen | Et iteig nung von Bauterrains —. 0290 A $ l und 26 E E u E E : i i : j 16, c wi 1910. E E E Le : sache abgegebenes Gebot. " | 50) Ue bia au Meta asse Rest : A Amt E Bts O G Verlegt A hung A E T i j E E E | dem unterzeihneten Geriht, Saal Nr. 4; E hm lze sche Streitma isse von 3,60 4 Kapital, | 5,05 4 Kapital, 0 51 M Zinsen, hinter! der | Verwaltungskostenvors<uß für eine eingeleitete E e beraumten Aufgebotstermine seine Rechte anz [ Um ’tember 1879, Slseuvain Gesellschaft Halle Sorc Guben ba Kauf equestration bes bilien Vve J tr A

CL erlu UNnD 7FUnd 1c d C RS r - (C Li V . VON Le nIWaiien. : nd S Le f , - ¿ em 1012 masse R 693 < ntt! von rio vabnbc 1! orft a1!fo Meer Bt d 5 f I TIC 9 Off en liche: c An ci s 8. t F D L I Has L P f. L, u! U die Urkun de Vorz! ule gen, widr l Tenfall S de N G - G, 4 Jul j - uh DON 1 L %& Kapital, 1 on (F Is enba Du lerra 183. S 23800 A S T O RUE e VO R Aeg R Ae t + a R S v erfl arung der Urkunde erfolgen wird e) Heere teignungsmasse von 43,18 M 91) Arnsnesta Tudiz zialmasse v von 88,46 M Kapita f n

7

—_ +- can

4

(N S

_—

/ U au

von ertpapieren _- »:; g 2. von teren. ; S A L | Straßburg, den 7. Juni 1909. 10,75 M Zins 21,50 Æ Zinsen, gt von der Könic manditgesells{haften auf Aktien u. AktiengesellsGaften. Preis für den Kaum einer e alienen Peltitzeile 30 T : ene annlma@ungen. | ‘Kaiserli Z A mtsgericht s <umacherse Sitalgnumo gsmafse von 24 22 M 2 gierung in Merseburg, da die Bere igten

“M 4 E taPital, villigung der Hypotbekenaläubig

| Ta os tals E A T onAndit [85103] 5 16 toll toll at ) j i t E E j / zulett | abte G Pr. wegen Fahnenfludi 199103] L Aufgebot. ege]we Gnfkeignung8masse von 14,64 der Summe nicht beibringen konnten. 7,2 inen, hinterlegt vom Kreisgeriht Naum

D Untersuh un } 137 achen. DeS Milit rft ifafgel J étibuds G l ert 8 356, 360 | ( ( ie Ke E - hannes Storer, z et | tei N ; g eT( : vegen : 103 M ; R | ) 4 ad + de Milit zrfteafgerictzordnung er eschuldigte [i i Langenau wohn L L e ___| wiederk olten Nüfalle wird die unter dem 93 T) Kulscher Friedri<h Nage L zu j 8 hat für | Kapital, j j 59) s Exprop Se va aka ag ¿1 buca f M MUENSGE Vou FreidgeriGt- Naum [85332 Stebricef. dur für fahnenflüchtig erklärt. E er am 4. Januar ah, O.-A. | vember 1909 erlassene Fahne nfluchtserfl arung 2 Ehefrau S EMaHgier | Miterbinnen L) ZDimmermannshe Enteignungsmasse von 6,20 Kapit al und 67,18 X Zinsen, hinterlegt dur< das | burg, da Beredtigter den K isens der Realgläubiger 5 (Segen en unten e riebenen Ka wonter K nîr Schöuedera, den 6. ( 11a J1U, | Singen, geborene reinerge?e D T Walser, | gehoben weil d der B eichuld igte in zwisc Jen enl É e E z Hr (1, Aar V, ore, zU | Kapital E L Dire fto rium der M agdeb1 1rq=H alberstadter tio f ; : : ç e E : Gericht der Landwehrinspektion Berlin. zuleßt Wobaks 1 < | | “r brin i. Pr., den 6. Januar 1910. j S E eie Shesrau Anna Bever, geb. Seidel „zu 12 dis 17 binterleg nber r 1871 ) durch bah n-Gesellshaft in M agdeburg gelegentlic Ver Gerichtsherr : | L) DET am D. nuar in Hütten, D.-A. | Rönigliches Kommandanturgeri <t. k e en Afti dage A das gebot i eiden ant 4 zu | die Dautommi)ston der l : e Nordhausen ager | Münsingen, ; 3 Veri ia: Î x tien Nr. l und Nr. 128 424 el- | gelegentlih von Enteignunaen. 68) R genen E its he F th 219 s ie üt N Ler Ce “B Zl y ¿ ) qe ( ezember 1909 gegen den Rel i Q, zu D > A 7 rererle Judizialmasse von 7,63 46 Kapital, Kapital, Mnierlegt durc im Landwebrbezirk h of 5 eorg Ha lf V ; (254,4 bec antragt, v E + R mber HINTETI - m CDtet EL 1879 durch Kr el 8richte D Halle a. . E TAntIweDr gee b b 14/964 J ui Tell “Tbl ns E Ch Hane 1H 1H C Inn tim Her:fol Hon & vis bere s Z > saw qn j erlaîe ne F R litäor +1120 1! o nals t : 16 b. N T BE E Sra LELETTEC n Un Cr cel Konk urs. berec tigten, Fl PeTPG D er 371 e u entz 1 CL4ICGLTIT 9 111 E Tr Url ui C Lil E S q tage handen aetommen eten. Der J ( N ves be Us , on 238 98 (( Kavital Bd SES SeAVR S Âs Live S: P BI +7 Ae T S f; aun G 7 or a E “Er l C n s CEAAEs c Ln 9,2 6 Kapttal ) ) 2ITTL on f. Entf Saft Ulm. 1a) ‘el em miIiitarDTitc ige 4 ) autterha | De e % de! 2 E G Y* L ; - n0 aber der Ur ‘funden w wird aufgefordert, \pâtester 18 | un 1+ J “tmn!et Pnterleai tm September 1879 Nest von 181: 57 a I E lichtic L 97.7 | des Bundesgebiets au gehalten zu on, Vergebe R A Bibte s. y i dem auf den 14. Juli 19190, Vormittags | @ den aurer Karl Holzkamm in Groß-Ofter- | binterléat durch oiatlän 21 s 1889 1in 1 geborene ae gegen S ) Nr. j B. Dies n werden 91 Vpliton (r. 24. : Uhr, vor dem unterzeichneten Ge iht, Seiler- | hausen auf Gri 100 M ACEAA B E exen eines S E 1 E O oa let L and - L S d < E 4 G LUAREe 323 me > Aufge ots 7 n0o . 511904 L q V L Ne O N wege L R L A ves E Es E E E N T: 5 en 6. E B Ube, Sor Die L B: dger des | T ar T T seine F Rede imer 17, anberaumten Aufgebotsternine S CIHLIIEUI G tedva!cbe Judizialmasse von | Au Sahl lung. burg von 5333,71 #4 Kapital, 1419,40 4 Zinsen Lci N L 14 Li 14 affam Nof Yan AnortmMmta | - -— “1 cie 2 U 5 m. y >x 5 L _ / Ï as 1 Gi 4 c L t S hie C ; 4 L z Vuili DVLUA L c Aw Lui, E19, M Dl N ‘Beombers den 6. Januar 1910. D Dep - ( O i Anker A Ul Ra L iftammer des K. Land gerits | E anz umelden und die Urk unden vor- | 7; © Aaplia: und 18,82 F Zinsen, hinterlegt im 55) Georgi gegen iu treitura Vón i pezlalniasss dev Henrieiie: Sorile: von 9 u L 4 m ge orene 2. C 1H tnor nATurn 5 201 j widri n falls o Kraftloserflä d E Ur- L S A L: y E [T ( L 0 ' Gericht ce in L he Karl Bayer, zuletz Inland wohn- E S eryand!ung geladen. Bei Gent) 0) bote Verlust-1 U. Hund | nben éo E N ULEFETLLNEUNY Her Ur eptember 1879 dur den N nwalt Hof in 14,2 9 Kavital, hinterlegt dur<h Friedrih Georai | Thielen Rest von 994,84 4 Kapital und | P e 7 / , C n Duldtatem ZuSbletben 4 n Ptelelben ‘auf Srund | L, â L URKVEN CrTo gen wird. 18 eben au! Grund etnes Au aebots na < SS 106, in (Biel ic enstein wec Anne evert eigerung eitens c 1/ 2 insen zul 85 bis Qo binterlegt im

Frankfuxt am Main, den 29. Dezember 1909. | 1 Je, des Gläubig r D

T fe!

y Ano S . v. Doepfner, | D A Dor Cb baut t g D j obnbaî eral der Înfanteri Kr1ie ihtsrat. wohnhaft in

ae Cr. A ans f

Und F n!?Þpelteur.

Fahneufluchtserklärung. | Yast in u! e A er nah $ 472 der Vfoteßorbrina Von den 1115 | 4 h ( e | : i: E id ev B E S, A es qs abe A N S E 3) Der att E unt d Ahtn ao G) „M de L Si C L Lie E L snd n + tellt 4 d d ( F L Nl O. 5 : H > 4 2 L , Des N 1DIgers. S E | ntur!e es R olfgang T etri von Tertbern Untersuhungssache gegen den Uen i : : Le, R: ständigen Kontrollbehörden über die der [ zus | ache +7 uste un cil u. (l \ Königliches Amtsgericht. Abt. 44. L) Ziervogels> tretfinatje von 20,65 M Kapital 99) Koch gegen Hermann Depositionsmasse von | wegen Unk thaf t der Erben des Empfängers.

Li 197,86 Æ Kapital, 51,07 M Zinsen, binterlegt durd ( fu dene Gegenstände Erlös von 24,86 é.

Nor ci

ldolf Kersten aus dem Landwehrbezirk 1V | 1gen, geb rene Kausmann Hihar Heinri unde liegenden T ón aua HITH unaen j it regen Fabn i 1 E Vot Dettinger, wobnhba in n, perurteil : De R attaclen ( [lten G aTungen | 5199 Tee N Y j (R " Unterabteilung D der ( Aas ç è E t Be C r S R d - s Militärstraf 4) der 20. Ofktobe 9 ms D At Nan, L | e ge der Zwangsvollstre>ung soll d: (fenmanditeiea sten auf Aktien u. Aktienges« Geo Ga E O E IPEH den Nittergutsbesißer Dillto 9 Koh in Bennstedt zur __90) Wächter Spezialmasse von 17,71 4 Kapital, y S$övvingen, i rene Bâkergeselle Karl Eugen| “N 9 S G | Berlin, I enstraße 22 und Parochialstraße 3, ten) befindet si eine Beka nntmachung der | ! geinder Sröeslegitimation der Empfangsberech- Siche ‘rung Vermanns für den Ersaß etwaiger Wert hinte legt vom P! arrer Matthes in Gorsleben in Fi haft in L | b aidtadt andes Ee a | legene, i Sas buche von Berlin Band 7 2 Feutschen Hypothekenbank in Wreiiigen, be L t e oh âR verminderung von übe erlafse A Grundbesiß. - em Psarrer Rindfleishs{hen Gehaltsabzugsverfahren: “M r 12 “twinnziehung, an-+ deren S({luß fraftlos erflarte | e i «Laie 20,66 Æ Kapital 97) Geride gegen Stolze JIudizialmasse l 91) Spe italinafe der Anna Therese Schil [ling von Sdneder E R E Fan MovTis Bactergeselle 2 dolf Hofer, zuleßt wohnhaft daselbft, | ic August 1905 geaen den Gefreiten bor | -rts auf det Name n des Ka ufmanns (T Und gesperrte Wertpapiere angezeigt Y i 06,20 M Kapital, 75,63 M Zinfen, hi interleg Gr bit von 59,91 H Kapital und 13,45 M Zinsen, e L Gee tbe Cr: E j er am 3. Dezember 1889 in Nerenfictien, rve Gimnit Baan A E R S ( z1 ottenb1 e jet zt in Berlin, 2 [84 $4751] : E Ee 20,66 M Kapital Auktionskom: missar Elste in Halle a. S. als Ve hinterlegt im Köglerschen Konkurs auf Grund des e 4 Ao 2 L a bo ene tor F hr iti / ad é I s d El -, R 2 D E Gl N y b 2 Í +y Ne O nas 010 A 1d tebend F A 5 9 E D 5 R J steig erungs erlos 08 gepsandeter S achen tum nte J G 2 K onft.- Ordg. Hoepfne1 : d 1 j ves Pa BSrt E n Friseur Christian Honold, S ags Mm ene Kahnenfluhtserkflärung wird gemäß | 1 Ee Nel ene Grunt ditüd, aer o weite, S n uns unler der früheren Firma „Lebens- | ellmase von 20,66 é Kapital | ventionsprozeß Stolze gegen Gerie. 92) Spezialm nasse des Johann Gottlieb Kögler i: Kriegs8gerid : 21 ver dm 1, Samias 1887 in Bernstadt. Q.-A, | A S R G Q L A dien Seite “Trtraf Doteberungs - Gesellschaft zu Leipzig" ausgefertigten | (wie z1 9 C, E 98) Qübsch gegen Zeiß Streitmasse Nest | Naumburg Nest von 1804,05 # Kapital, M e Nar 1e in Dern]|iadl, 2/4. l :, den 9. Januar 1910. | P m E é t nente 20) Ani En de!che Enteignungsmasse von 64,20 . von 99,30 4 Kapital 18,94 M sen, hi t [e 500,72 M Zinsen (bi 91). ene Kaufmann Georg Kettinger zulett Ii Mo8 Zis Fg Im 0h ôfe März 1910, Vormitt! bet Versiche E K A B | 1 5, 9, | 1 2 apital, é Zinsen, nterlegt | 900,72 Æ Zinsen (binterle gi wie zu 91 Fahnenfluchtserklärung. ift in Ulm S E A R . | T dur das “unterzeidnete Geridt, M E Devosite Persicherung jy den n Tobesf all: Î Ba al En 14,25 M Zinsen, hinterlegt am 14 ‘No; dur< Kaufmann Arthur Zeiß in Lochau auf Grund | 93) Donselt Spe:ialmase von 5,35 A Kapital, î i s R i ; S S as y / Ard : enshein vom 3 » 900 uber | vember 1883 und 26. Mai 188 ur< die Eisen- | eines Sicherheits tes j in N i Unters1 ungs aegen „Jieiruten r am 23. Februar 1889 in Ulm geborene | [04 Ve erfügung. H ane / LD, [TI (drittes D i den Ve ersicher! ungs he 1 : L 4. Die Ee ete ltsarrests. Que dg E pie -Seruyiola sle Ld aben L E y : ; gsverfahren gveden l (S

S mpfangsbere<-

Vftober L U Ulm geborene | D 5 1 | (T. D999 zur Zeit der Ei nirggung de s BYerísteiae

lfred Tietze a n Landwehrbezir Berlin, | Wilh éin Kottmann, zuleßt wohnhaft in Ulm, | er Untersuhungssahe gegen den Arbeits- | l . 113—115 )/ , Fr. N

v I N 1 15 8 j 11 En 117 S > , g e e ? ? , rz _— w Gd _ ron versteigert w erden. E Leben von 6. n Nr. 9766 ; la! itend auf das | bahnkommission Berlin-Blankenheim in Berlin bei 99) Sturtevant Judizialmasse von 53,68 | Aktuar Schineshen Gehaltsabzua 21657 der ( Geb 21 1des:22 0E inna ves errn Hinrich August Schildt, Kauf- | einer Enteignung im September 1879, am 17. No- Kapital, 13,45 M Zinsen, hinterlegt vom Stadt- | Unbekanntseins des Wobnorts des q c £ aud H p > S “S D082 In , d wr , Ô s Bt F s R NEE e f in Dremen, | vember 1883 und 26. Mai 1884. geriht Berlin als mütterlihes Erbe der minder- tigten.

Ü o E a - ç Fahnenflu<t, wirt a1 und der $8 69 ff. 9) der am 26. August 1887 in Langer O.-A. | sol date Il 1 Klasse August Gogun von der Arbeiter-